Übersicht: Veranstaltungs- und Workshopformate Jutta Bauer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht: Veranstaltungs- und Workshopformate Jutta Bauer"

Transkript

1 Übersicht: Veranstaltungs- und Workshopformate Jutta Bauer Angebot A: Mit Kindern eine Bildergeschichte entwickeln Beschreibung: Ein Comic wird gemeinsam ausgedacht. Die Kinder entwickeln die Geschichte. Ich zeichne. Dauer: Max. 2 Std. Material: Flipchart, mitteldicke schwarze Filzstifte, TippEx flüssig. Alter und Teilnehmerzahl: Ab 5 Jahre, ca. 30 Kinder. Angebot B: Comic-Workshop Beschreibung: 1. Teil: Kleiner Einführungsvortrag mit Power Point zu Bildergeschichten und Demonstration am Flipchart (Nur bei Buchung eines längeren Workshops bei der Kurzvariante fällt dieser Teil weg!) 2. Teil: Ein Comicanfang wird gemeinsam ausgedacht. Die Kinder entwickeln die Geschichte, ich zeichne am Flipchart. (wie A). 3. Teil: Arbeiten am Comic. Die Kinder brauchen einfaches DIN A4-Papier, Bleistifte und Radierer, eventuell noch Buntstifte und Pritt-Stifte (oil-based). 4. Teil: Gemeinsame Präsentation der Arbeiten. Tipps zum Weiterarbeiten mit Farbe. Dauer: Dieser Workshop kann in Absprache flexibel von 2 Stunden (120 Minuten) bis 2 Tage gestaltet werden. Material: Flipchart mit schwarzen Stiften, Zeichenmaterial für Kinder (s.o.) bei der längeren Variante auch Computer und Beamer. Alter und Teilnehmerzahl: 7-14 Jahre, Teilnehmerzahl nach Absprache Honorar: hängt von der Dauer ab. Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 1 von 7

2 Angebot C: Die Königin der Farben"und andere Filme Thema: Buch und Film. Beschreibung: Die Königin der Farben, Opas Engel, Selma, Schreimutter gibt es auch alle als Filme (je ca. 5 Min.). Ich habe Original-Trickfilmmaterial dabei zum Zeigen, erzähle vom Filmemachen und beantworte Fragen. Dauer: Mindestens 60 Minuten. Material: DVD-Player oder Beamer und Laptop. Eine Übersicht der lieferbaren Filme, Bezugsadressen und einen rechtlichen Hinweie finden Sie weiter unten im Anhang! Alter und Teilnehmerzahl: Ab 5 Jahre, maximal 50 Kinder. Angebot D: Bildvortrag: Werkschau Beschreibung: Vortrag mit Bildern über meine Arbeit vom Studium bis heute. Ich erzähle dazu. Eher für ein Fachpublikum und Erwachsene. Dauer: nach Absprache Material: Beamer für Power-Point-Präsentation der Bilder. Alter und Teilnehmerzahl: unbegrenzt Angebot E: Die Königin der Farben : Bunte-Rolle-Workshop Beschreibung: 1. Teil: Ich zeige das Buch Die Königin der Farben. Eine weiße Papierrolle, mindestens 50 Zentimeter breit, wird auf Zeitungspapier oder anderer Unterlage am Boden ausgebreitet. Alle Kinder hocken drum herum und malen zunächst mit dickem wasserfesten Stiften Figuren u. a. darauf. 2. Teil: Nun wird die ganze Rolle bis zum Rand mit Farben bunt bemalt wie in der Königin der Farben. 3. Teil: Auf die fertige Rolle wird eine Geschichte geschrieben. 4. Teil: Gemeinsame Präsentation der Rolle: Aufrechtes Abrollen wie bei einem Film. Material: Schwarze dicke wasserfeste Stifte oder Scriptoltusche (oder schwarze Acrylfarbe) und verschiedene Pinsel für das Schwarz. Pastellkreiden oder wasserlösliche Farben, dicke Pinsel und Wassernäpfe, Mischpaletten oder Teller, ev. Malkittel, Unterlagen, Lappen oder Haushaltsrollen (besser in einem Raum ohne Teppich, Möglichkeit zum Händewaschen ist von Vorteil). Dauer: Dieser Workshop kann flexibel von 2 Stunden bis mehrere Tage als Werkstatt gestaltet werden. Besonderheit: Dieser Workshop kann auch als Ferienworkshop angeboten werden oder in Verbindung Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 2 von 7

3 mit einer Königin der Farben -Aufführung vom Theater Mär (www.theatermaer.de)! Alter und Teilnehmerzahl: 5-12 Jahre, maximal 20 Kinder. Honorar: hängt von der Länge des Workshops ab. Angebot F: Große Bilder malen Beschreibung: Wir malen gemeinsam große Figuren mit dem Schwarz formatfüllend auf die Bögen, colorieren anschließend, verschiedene Farben mischend bis der große Bogen ganz voll ist. Für die Kinder immer eine spannende Erfahrung, ein so großes Blatt zu füllen, ein so großes Kunstwerk zu produzieren. Material: Wasserfeste Tusche (Scriptol) oder schwarze Acrylfarbe und verschiedene dicke Pinsel, ev. auch dicke Stifte für das Schwarz. Pastellkreiden, Ölkreiden oder wasserlösliche Farben für das Bunt, und Wassernäpfe, Mischpaletten oder Teller, ev. Malkittel, Unterlagen, Lappen oder Haushaltsrollen (besser in einem Raum ohne Teppich, Möglichkeit zum Händewaschen ist von Vorteil). Papier: Große Bögen, mindestens A1. Kann auch Bestandteil von Ferienwerkstätten sein (s.a. Angebot E ) Dauer: 1-2 Std. oder nach Absprache Alter und Teilnehmerzahl: 4-12 Jahre, maximal 20 Kinder. Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 3 von 7

4 Angebot G: Zusammenzeichnen-Workshop Beschreibung: In diesem Workshop zeichnen/malen die Kinder im Team an den Bildern ganz ähnlich wie Jutta Bauer und Axel Scheffler in der Sendung mit dem Elefanten (http://www.wdrmaus.de/elefantenseite/). Zuerst schauen alle zusammen einige Episoden aus dieser Sendung und sehen, wie Jutta und Axel abwechselnd an derselben Zeichnung arbeiten. Dann sitzen die Kinder zusammen an einem großen Tisch, das Material in der Mitte, aus dem die Kinder sich bedienen. Jedes Kind beginnt eine Zeichnung und reicht sie dann an das nächste Kind weiter. Die Bilder gehen rundum und entwickeln sich immer weiter. Jutta beteiligt sich oder geht auch herum. Am Ende werden alle Bilder zusammengebracht, bekommen vielleicht noch einen Text, und werden dann ausgestellt. Material: Gut wäre: Viele verschiedene Malutensilien, z.b. schwarze wasserfeste Zeichentusche, dazu verschiedene dicke und dünne Pinsel, Tuschkästen u.ä., dann Buntstifte, Wachsmalstifte, schwarze wasserfeste Fineliner. Lappen, Wassernäpfe. Es geht aber auch nur mit guten Buntstiften, Wachsstiften +Bleistiften oder schwarzen Finelinern. Papier: DIN A3 (Zeichenblockformat). Dauer: Variabel Alter: 5-12 Jahre, maximal 30 Kinder. Honorar: hängt von der Länge des Workshops ab. Besondere Veranstaltungen wie Fachvorträge, Tagungsbeiträge, Teilnahme an Podiumsdiskussionen etc. sind nach Absprache möglich. Es ist immer ganz schön, eine Gesprächs oder Signierzeit anzuhängen und noch Bücher zu zeigen, falls Zeit ist. Ein Büchertisch ist auch prima. Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 4 von 7

5 Kontakt und Honorar Mein Honorar beträgt pro Standard-Veranstaltung (90 Minuten) zzgl. 19 % MwSt und Reisekosten. Wenn Sie eine längere Veranstaltung wünschen, machen Sie bitte ein entsprechendes Angebot. Alle Anfragen bitte über meine Atelier-Adresse: Jutta Bauer Moorfuhrtweg 9 d Hamburg Tel. **49 - * Anhang: Trickfilme von Jutta Bauer Achtung Rechtlicher Hinweis für Veranstalter: Wenn Sie einen Workshop buchen, in dem Jutta Bauers Kurzfilme gezeigt werden, müssen Sie die entsprechenden Medien selbst anfordern. Nur so ist gewährleistet, dass die Rechte aller Beteiligten (Musik, Regie etc.) gewahrt und honoriert werden. Bitte setzen Sie sich daher rechtzeitig mit den jeweiligen Filmverleihen in Verbindung. Eine Filmübersicht und die Adressen finden Sie weiter unten. Der Bezug einer DVD und der Verleihrechte und alle Rechte zur öffentlichen nicht gewerblichen Vorführung (V+Ö) kostet für Schulen ca. 10 Euro, für Medienzentren u.ä. ca Euro. Vielen Dank. Filme von Jutta Bauer im Verleih der Firma Matthias-Film: Sammel-DVD: Kurzfilme Ethik darin enthalten: Die Königin der Farben (Bauer/Magnitz, ZDF 1997) und Opas Engel (Bauer/Magnitz, WDR 2002) (DVD enthält außerdem: Teddy (Andre Bergs, NL 2005), Der Weg (Miroslaw Kijowicz, Polen 1971) und Die Blume (Wolf-Armin Lange, D 1996) Opas Engel (VHS-Video) Animationsfilm von Jutta Bauer Produktion: Katrin Magnitz und Jutta Bauer Erstaufführung: WDR 2002, Sendung mit der Maus Länge: 6.10 min Bezugsadresse: Katalog und Online-Bestellung: Matthias-Film GmbH, Frau Daniela Huhn Gänsheiderstr. 67, Stuttgart Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 5 von 7

6 Tel: , Fax: oder Filme von Jutta Bauer im Verleih des Katholischen Filmwerks: Schreimutter (DVD) Animationsfilm von Jutta Bauer Produktion: Katrin Magnitz und Jutta Bauer Erstaufführung: WDR 2001,Sendung mit der Maus Länge: 3.55 min Selma (DVD) Animationsfilm von Jutta Bauer Produktion: Alexandra Schatz Erstaufführung: SWR Stuttgart 1998, für die Sendung mit der Maus Länge: 3 Minuten Bezugsadresse: Katalog und Online-Bestellung: Katholisches Filmwerk GmbH Ludwigsstraße 33, Frankfurt Tel: , Fax: Anhang: Presse- und Dekomaterial zu folgenden Titeln erhalten Sie über die jeweiligen Verlage: Beltz & Gelberg Verlag: Königin der Farben, Schreimutter, Aller Anfang u.a.: Ansprechpartnerin: Sassa Kraft, Tel , Carlsen Verlag: Opas Engel, Emma-Bücher, Liebespaa küsst Euch maa, Ansprechpartnerin: Antje Richers, Tel , Lappan / Ueberreuter Verlag: Selma : Ansprechpartnerin: Ulrike Renneberg, Tel: , Gerstenberg Verlag: Ich sitze hier im Abendlicht, Bona nox : Ansprechpartnerin: Katrin Schaper, Tel , Es gibt ein Plakat für die Veranstaltungswerbung. Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 6 von 7

7 Links: Veranstaltungen Jutta Bauer, Seite 7 von 7

Kooperation, Kommunikation, Problemlösung, Anregung der Fantasie. Für diese Einzelarbeit sollte die Gruppengröße nicht mehr als 15 Personen betragen.

Kooperation, Kommunikation, Problemlösung, Anregung der Fantasie. Für diese Einzelarbeit sollte die Gruppengröße nicht mehr als 15 Personen betragen. 64 Malen Inselleben Dauer Ziel Beteiligte Es müssen vier Stunden für diese Übung angesetzt werden. Kooperation, Kommunikation, Problemlösung, Anregung der Fantasie. Für diese Einzelarbeit sollte die Gruppengröße

Mehr

Materialliste 1. Klassen

Materialliste 1. Klassen Materialliste 1. Klassen Hefte und Mappen: o 5 Hefte (unliniert) DIN A4, Lin. 20 mit Umschlägen: rot (Deutsch), weiß (Tests), lila (Religion/Ethik), orange (Musik), grau (Atelier) o 1 Heft (kariert) DIN

Mehr

September Juli Kurse für Kinder und Jugendliche finden in den Ferien statt Workshops finden jeden zweiten Samstag

September Juli Kurse für Kinder und Jugendliche finden in den Ferien statt Workshops finden jeden zweiten Samstag PROgramm Workshops & Kurse September 2016 - Juli 2017 Kurse für Kinder und Jugendliche finden in den Ferien statt Workshops finden jeden zweiten Samstag 16.00-18.15 Uhr statt Allgemeine Hinweise ANschrift

Mehr

KURSE. Kontakt Tel.: Internet: Atelier Schieferstraße Nürnberg

KURSE. Kontakt Tel.: Internet:  Atelier Schieferstraße Nürnberg KURSE Kontakt Tel.: 0176 20 59 29 42 E-Mail: kontakt@atelier-miller.de Internet: www.atelier-miller.de Atelier Schieferstraße 4 90478 Nürnberg ANGEBOT für INSTITUTE Diese Malkursangebote eignen sich für

Mehr

Begrüssung Nr. 1 Bei vielen afrikanischen Völkern gibt es ein Höflichkeitsritual, mit dem sich die Menschen begrüssen.

Begrüssung Nr. 1 Bei vielen afrikanischen Völkern gibt es ein Höflichkeitsritual, mit dem sich die Menschen begrüssen. Auftragskarten (1mal drucken, evtl. laminieren und zum Posten legen) Begrüssung Nr. 1 Bei vielen afrikanischen Völkern gibt es ein Höflichkeitsritual, mit dem sich die Menschen begrüssen. a) Wählt euch

Mehr

Jahrgang5. Sport. Stand

Jahrgang5. Sport. Stand Jahrgang5 Übersicht über sonstige Lernmittel des 5. Jahrganges der IGS Am Everkamp, die selbst angeschafft werden müssen: (Schnellhefter bitte grundsätzlich aus Pappe!) Deutschunterricht Kunstunterricht

Mehr

Entwurf einer Fassade für eine Baulücke innerhalb eines Straßenzugs Vorüberlegungen

Entwurf einer Fassade für eine Baulücke innerhalb eines Straßenzugs Vorüberlegungen Entwurf einer Fassade für eine Baulücke innerhalb Vorüberlegungen 40/5 Lernziele: Die Schülerinnen und Schüler lernen die Ansicht von Google Maps Street View kennen und sich darin zu bewegen. Sie betrachten

Mehr

Workshop Fachtagung Basale Stimulation. Didaktik und Methodik

Workshop Fachtagung Basale Stimulation. Didaktik und Methodik Workshop Fachtagung Basale Stimulation Didaktik und Methodik die Dozentin/ der Dozent Trainerzustand Die Sprache als Medium Die Sprache der Motivation Vorbereitung eines Seminars (Seminardesign) Abschluss

Mehr

Leuchtende Zuckerkreide herstellen Anleitung VORANSICHT

Leuchtende Zuckerkreide herstellen Anleitung VORANSICHT 8/24 M 1 Leuchtende Zuckerkreide herstellen Anleitung Material bunte Tafelkreiden Gläser, Schälchen, Joghurtbecher o. Ä. pro Behälter etwas Wasser und ca. zwei Esslöffel Zucker So geht s 1 Behälter mit

Mehr

Pustemännchen. Baut eure eigenen Pustemännchen. Max, Ida und Leon haben Pustemännchen gebaut. Jetzt pusten sie um die Wette.

Pustemännchen. Baut eure eigenen Pustemännchen. Max, Ida und Leon haben Pustemännchen gebaut. Jetzt pusten sie um die Wette. Pustemännchen Max, Ida und Leon haben Pustemännchen gebaut. Jetzt pusten sie um die Wette. Baut eure eigenen Pustemännchen. 1 2 3 4 Vergleicht eure Männchen: Welches lässt sich möglichst weit pusten? Eignen

Mehr

Katholisch für Anfänger

Katholisch für Anfänger DVD 1 (Folgen 1-10) und DVD 2 (Folgen 11-20) Arbeitshilfe www.filmwerk.de Katholisch für Anfänger Eine DVD mit dem Recht zur nichtgewerblichen öffentlichen Aufführung erhalten Sie hier Deutschland 2012/13

Mehr

tesa trendpapier Nr. 17_Geschenke 2015_www.tesa.de/trendpapier

tesa trendpapier Nr. 17_Geschenke 2015_www.tesa.de/trendpapier Nr. 17_Geschenke 2015_ exklusiver journalistenservice Fix und Fertige Ideen zum Selbermachen Praktisch: Alle Fotos, Texte, Vorlagen und Step-by-Step-Anleitungen gibt es zum Downloaden. S_2 _Nr. 17 S_ Alles

Mehr

Aus den babylove Jumbo Packs lassen sich viele tolle Sachen machen. Viel Spaß beim Nachbasteln und kreativ sein! Bastelanleitung Spiel-Box

Aus den babylove Jumbo Packs lassen sich viele tolle Sachen machen. Viel Spaß beim Nachbasteln und kreativ sein! Bastelanleitung Spiel-Box Aus den babylove Jumbo Packs lassen sich viele tolle Sachen machen. Viel Spaß beim Nachbasteln und kreativ sein! Spiel-Box Schritt 1: Vorbereiten Trennen Sie als erstes den Karton mit einer Schere oder

Mehr

Foto: A. der Buntstift G. die Bücher M. der Spitzer

Foto:  A. der Buntstift G. die Bücher M. der Spitzer 18. SCHULSACHEN AUFGABE 1. Ordnen Sie zu. Foto: http://iclass.home-edu.ru/mod/assignment/view.php?id=122674 A. der Buntstift G. die Bücher M. der Spitzer B. das Buch H. das Lineal N. die Kugelschreiber

Mehr

Schneemann-Lesezeichen

Schneemann-Lesezeichen Schneemann-Lesezeichen - Pinsel - Eisstiel - Deckweiß - orangefarbenes und schwarzes Tonpapier - Klebestift - buntes Klebeband - schwarzen Filzstift 1. Schnapp Dir den Pinsel. Bemal den Eisstiel mit dem

Mehr

Unterrichtsentwurf Urs Kurzfilm von Moritz Mayerhofer, 9:55 Minuten

Unterrichtsentwurf Urs Kurzfilm von Moritz Mayerhofer, 9:55 Minuten Unterrichtsentwurf Urs Kurzfilm von Moritz Mayerhofer, 9:55 Minuten AUFGABE 1: BILDERGESCHICHTE a) Bringe die Standbilder aus dem Film in eine sinnvolle Reihenfolge. Was für ein Bild könnte am Ende des

Mehr

2 Unterrichtsstunden Gemeinschaftsarbeit Sammeln / Ordnen / Fotografieren

2 Unterrichtsstunden Gemeinschaftsarbeit Sammeln / Ordnen / Fotografieren Natur als Künstlerin 2 Unterrichtsstunden Gemeinschaftsarbeit Sammeln / Ordnen / Fotografieren Kompetenzen Die Schüler differenzieren ihre Wahrnehmung durch genaues Betrachten der Natur. werden sensibilisiert

Mehr

Engelsflügel zum Selberbasteln

Engelsflügel zum Selberbasteln Engelsflügel Auf geht s! Engelsflügel Bastelvorlage ausdrucken: Einfach auf das Drucken-Symbol klicken und die Bastelvorlage in Farbe und im DIN-A4-Format ausdrucken. Material, das du benötigst: Klebstoff

Mehr

Zum Selbermachen 2. Herzlich Willkommen!

Zum Selbermachen 2. Herzlich Willkommen! Zum Selbermachen 2 Herzlich Willkommen! Auf den folgenden Seiten verraten dir Leocardio & Domec noch ein paar Tipps zum Selbermachen. Neue Abenteuer mit Claude Monet erwarten dich, wenn du nach ihrem Beispiel

Mehr

Weiterdenken: Über uns

Weiterdenken: Über uns Weiterdenken: Über uns Heinrich-Böll-Stiftung in Sachsen Die Heinrich-Böll-Stiftung gibt es überall in Deutschland und in einigen anderen Ländern. Wir sind der Teil der Heinrich-Böll-Stiftung in Sachsen.

Mehr

Die Entstehung eines Computer gesteuerten 3-D Animationsfilms

Die Entstehung eines Computer gesteuerten 3-D Animationsfilms Die Entstehung eines Computer gesteuerten 3-D Animationsfilms Christoph Bachofen www.blenderli.ch info@blenderli.ch B-GBA 04-3 Version: 1.0 1/10 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 1.1 Von der Idee zur

Mehr

Gemeinsamer Aktionstag MEHR Männer in Kitas / Verschiedene Möglichkeiten für Kooperationspartner/innen, sich zu beteiligen

Gemeinsamer Aktionstag MEHR Männer in Kitas / Verschiedene Möglichkeiten für Kooperationspartner/innen, sich zu beteiligen Koordinationsstelle Männer in Kitas Katholische Hochschule für Sozialwesen, Berlin Köpenicker Allee 39 57, 10318 Berlin www.koordination maennerinkitas.de bearbeitet von: Sandra Schulte schulte@koordination

Mehr

Informationen zur Erstellung von Feuerwehrplänen nach DIN 14095

Informationen zur Erstellung von Feuerwehrplänen nach DIN 14095 Der Oberbürgermeister Feuerwehr und Zivilschutzamt Informationen zur Erstellung von Feuerwehrplänen nach Impressum Herausgeber Berufsfeuerwehr Duisburg 37-41 Vorbeugender Brandschutz Wintgensstr.111 47058

Mehr

B a s l e r M ü n s t e r Ein kleiner spielerischer Rundgang durchs Basler Münster

B a s l e r M ü n s t e r Ein kleiner spielerischer Rundgang durchs Basler Münster B a s l e r M ü n s t e r Ein kleiner spielerischer Rundgang durchs Basler Münster Das Lösungswort oder der Lösungsbuchstabe von jeder Nummer wird auf der hintersten Seite ins Kreuzworträtsel eingetragen.

Mehr

Herzlich willkommen in der Stadt-Bibliothek Heilbronn!

Herzlich willkommen in der Stadt-Bibliothek Heilbronn! Herzlich willkommen in der Stadt-Bibliothek Heilbronn! Bibliothek ist ein anderes Wort für Bücherei. Man spricht es so: Bi bli o tek. 1. Wo ist die Bibliothek? Der Eingang ist im Erd-Geschoss vom Theaterforum

Mehr

Comics erstellen mit PowerPoint

Comics erstellen mit PowerPoint Comics erstellen mit PowerPoint Comics sind als Leitmedium für das Geschichtenerfinden besonders geeignet: Sie sind Kindern und Jugendlichen in aller Regel bekannt Sie sind außerordentlich beliebt Die

Mehr

Ich brauche kein Büro.

Ich brauche kein Büro. Ich brauche kein Büro. Wörter 1 Schreiben Sie die Wörter an die richtige Stelle. R E C H N U N G 2 Ergänzen und vergleichen Sie. Deutsch Englisch Meine Sprache oder andere Sprachen Das ist ein Stift. This

Mehr

Verlaufsplan 1. Stunde

Verlaufsplan 1. Stunde Verlaufsplan 1. 9.35 (2 min) 9.37 9.40 (17 min) 9.57 (15 min) 10.12 (8 min) LZ 1 LZ 2 LZ 3 Präsentation LZ 3 LZ 4 Besprechung LZ 4 LZ 5 10.20 Ende der 3. L. klappt Tafel mit Inselbild auf und führt in

Mehr

PROgramm. Kunstschule Politowa

PROgramm. Kunstschule Politowa PROgramm Workshops & Kurse Kunstschule Politowa September 2015 - AUGUST 2016 Allgemeine Hinweise ANschrift KUNSTSCHULE POLITOWA Schwarzwaldstr. 31 79539 Lörrach info@kunstschule-politowa.com www.kunstschule-politowa.com

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Geometrie Ich kann... Formen und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Symmetrien in Figuren erkennen

Mehr

Fach/Klasse. Deutsch. Mathematik Physik (Natur und Technik) Informatik (Natur und Technik) Biologie (Natur und Technik) Geschichte Geographie

Fach/Klasse. Deutsch. Mathematik Physik (Natur und Technik) Informatik (Natur und Technik) Biologie (Natur und Technik) Geschichte Geographie 5a 2 Hefte DIN A4, liniert mit weißem Rand rechts, rot; 1 Schnellhefter DIN A4, rot; Arbeitsheft 5 buch Cornelsen ISBN: 978-3-464-60357-4 Entscheiden Sie sich für jeweils Workbook zum Englischbuch (ISBN:

Mehr

Checkliste für Veranstaltungen

Checkliste für Veranstaltungen Checkliste für Veranstaltungen Informationen zur Veranstaltung Veranstaltungsname Datum Veranstaltungsort/ Location Ansprechpartner vor Ort (Kontaktdaten) Vortragsraum bestuhlt auf XX Personen Größe Foyer

Mehr

works Franziska Junge POST tiefe straße leipzig MOBIL +49 (0) WEB

works Franziska Junge POST tiefe straße leipzig MOBIL +49 (0) WEB Portfolio works Franziska Junge POST tiefe straße 7 04318 leipzig MOBIL +49 (0) 171 19941 WEB me@junge-gestalten.de www.junge-gestalten.de 01. 01. 2013 wallflowers serie von zeichnungen veröffentlicht

Mehr

Unterrichtsmaterialien für die 1. Klasse im Schuljahr 2016/17

Unterrichtsmaterialien für die 1. Klasse im Schuljahr 2016/17 Unterrichtsmaterialien für die 1. Klasse im Schuljahr 2016/17 D 2 A4-Hefte, 40 Blatt, liniert mit Korrekturrand, zwei rote Einbände aus Papier, 1 rote Ringmappe (2 Ringe) M 2 A4 Hefte 40 Bl. kariert, 1

Mehr

VerwandLungen Klasse 7B

VerwandLungen Klasse 7B VerwandLungen Klasse 7B Lehrerteam armgard von trotha Musik alexandra duda Kunst Kulturagentin Friederike Holländer Künstlerin Katrin Wiener Videokünstlerin nach dem Prinzip «thema und Variationen» haben

Mehr

Das ist kein Test. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Wichtig ist nur, dass du alle Fragen ehrlich beantwortest.

Das ist kein Test. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Wichtig ist nur, dass du alle Fragen ehrlich beantwortest. Liebe Schülerin, lieber Schüler, vielen Dank, dass du bei unserer Befragung mitmachst. Das ist kein Test. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Wichtig ist nur, dass du alle Fragen ehrlich beantwortest.

Mehr

Vorlesung Beatboxing Fakultät Mensch- Student Master

Vorlesung Beatboxing Fakultät Mensch- Student Master Sachinhalte - Hip-Hop-Kultur, ihre Herkunft und Elemente - Beatboxen was das ist und wie man es macht - Töne lauter und räumlicher klingen lassen Zielgruppe - Schüler zwischen 10 und 12 Jahren - Niveaustufe:

Mehr

Wurde sie in einer Polarnacht gestaltet von dem seltsamen Rabengott, von dem die Inuit in Nordamerika erzählen?

Wurde sie in einer Polarnacht gestaltet von dem seltsamen Rabengott, von dem die Inuit in Nordamerika erzählen? Aller Anfang 1 Woher kommen die Erde und der Himmel, die Ozeane und die Tiere und die Menschen? Wurde die Welt aus einem Traum geboren, wie es die Ureinwohner Australiens, die Aborigines, singen? Wurde

Mehr

Geschichte Mein bester Freund 3. Lernziele Erwartungen Vorkenntnisse Fernsehgeschichte 4. Wie kommt das Bild in den Fernseher? 5

Geschichte Mein bester Freund 3. Lernziele Erwartungen Vorkenntnisse Fernsehgeschichte 4. Wie kommt das Bild in den Fernseher? 5 Pädagogisches Szenario Nr.6 Gruppe ZCHNord: René Moor, Patrick Kolb, Sarah Hotz 4.2004 Inhaltsverzeichnis Seite Geschichte Mein bester Freund 3 Lernziele Erwartungen Vorkenntnisse Fernsehgeschichte 4 Wie

Mehr

11 Fragen zum Porsche 911

11 Fragen zum Porsche 911 Willkommen zur Sonderausstellung Identität 911! Hast Du schon mal vom Porsche 911 (gesprochen: Neunelf) gehört? Der Porsche 911 ist DER typische Porsche, denn er wird schon seit vielen Jahren gebaut! Gehe

Mehr

DOWNLOAD. Weihnachten: Kreative Bastelaufgaben. Mit einfachen Materialien fantasievoll gestalten. Barbara Jaglarz / Georg Bemmerlein

DOWNLOAD. Weihnachten: Kreative Bastelaufgaben. Mit einfachen Materialien fantasievoll gestalten. Barbara Jaglarz / Georg Bemmerlein DOWNLOAD Barbara Jaglarz / Georg Bemmerlein Weihnachten: Kreative Bastelaufgaben Mit einfachen Materialien fantasievoll gestalten Downloadauszug aus dem Originaltitel: Weihnachtsbaumsterne Eisstiele Material:

Mehr

Aufatmen statt ausbrennen Frauenfrühstückstreffen

Aufatmen statt ausbrennen Frauenfrühstückstreffen Aufatmen statt ausbrennen Frauenfrühstückstreffen Samstag, 21. Mai, 9.15 Uhr Singsaal Primarschule Geroldswil René Meier, Kommunikationsberater, Pfarrer Anmeldung bis 19. Mai 2016, Tel. 043 500 62 72 sekretariat@kirche-weiningen.ch

Mehr

Du scénario à la planche

Du scénario à la planche Du scénario à la planche Technisch-künstlerische und handwerkliche Aspekte der Comicproduktion Theresa Buth & Eva Fuz, 24. April 2007 Ablauf der Präsentation 1.) Arbeitsmaterial 2.) Story 3.) Panel und

Mehr

Räumlichkeiten. und technische Hilfsmittel

Räumlichkeiten. und technische Hilfsmittel Räumlichkeiten und technische Hilfsmittel Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Räumlichkeiten interessieren. An einmaliger Lage im Grünen mit Blick über das Zugerland ist das Zentrum

Mehr

Das Pelikan Malen-Konzept

Das Pelikan Malen-Konzept Das Pelikan Malen-Konzept Thema: Komplementärfarben Mit Hilfe des bunten Clowns sollen die Schüler Komplementärfarbenpaare finden. Eine schwarz-weiße Clown- Malvorlage ermöglicht ihnen darüber hinaus,

Mehr

DOWNLOAD. Drei Lesemalblätter für jugendliche Leseanfänger 1. Materialien in zwei Differenzierungsstufen für Schüler mit geistiger

DOWNLOAD. Drei Lesemalblätter für jugendliche Leseanfänger 1. Materialien in zwei Differenzierungsstufen für Schüler mit geistiger DOWNLOAD Susanne Krauth, Christa Miller Drei Lesemalblätter für jugendliche Leseanfänger 1 Materialien in zwei Differenzierungsstufen für Schüler mit geistiger Christa Miller / Susanne Krauth Behinderung

Mehr

Mowgli Bei dieser Aufgabe wird die Konzentration und Ausdauer der Kinder anregt. Sie gestalten ihren eigenen Mowgli aus Papierresten.

Mowgli Bei dieser Aufgabe wird die Konzentration und Ausdauer der Kinder anregt. Sie gestalten ihren eigenen Mowgli aus Papierresten. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, diese Bastelvorlage ist speziell auf die Boardstory und das Buch "Das Dschungelbuch", nacherzählt von Ulrike Rogler, ausgelegt. Das Material bietet den Kindern die Möglichkeit,

Mehr

Ein Arzt kauft Spritzen. Er kauft 52 dünne und 22 dicke Spritzen. F: Wie viele Spritzen kauft er zusammen? R: A: Er kauft... Spritzen.

Ein Arzt kauft Spritzen. Er kauft 52 dünne und 22 dicke Spritzen. F: Wie viele Spritzen kauft er zusammen? R: A: Er kauft... Spritzen. 52 22 in Arzt kauft Spritzen. r kauft 52 dünne und 22 dicke Spritzen. F: Wie viele Spritzen kauft er zusammen? A: r kauft... Spritzen. 74 24 34 A: r kauft 74 Spritzen. in Arzt kauft Verbände. r kauft 24

Mehr

Workshopübersicht. Stuttgart. Unsere neuen Workshop-Termine auf einen Blick! Chorisches Theater Workshop So. 23. Oktober 2016

Workshopübersicht. Stuttgart. Unsere neuen Workshop-Termine auf einen Blick! Chorisches Theater Workshop So. 23. Oktober 2016 Workshopübersicht Seite 2 Chorisches Theater Workshop So. 23. Oktober 2016 Seite 3 Das Schauspiel- Workshop für Einsteiger So. 06. November 2016 Seite 4 Camera Acting I - Basics Workshop für Filmeinsteiger

Mehr

Copic- Tutorial für Einsteiger. Flächen kolorieren

Copic- Tutorial für Einsteiger. Flächen kolorieren Copic- Tutorial für Einsteiger - Flächen kolorieren I. Mischen zweier Farben/ Blending Wann und wofür wird diese Technik genutzt? für Lichteffekte (hell/ dunkel, Licht/ Schatten) um plastische und lebendige

Mehr

Spielerische Beschäftigung mit Begriffen zum Thema Ost West. Erarbeitung der Bedeutung von unbekannten Begriffen.

Spielerische Beschäftigung mit Begriffen zum Thema Ost West. Erarbeitung der Bedeutung von unbekannten Begriffen. Activity zu Ost und West Spielerische Beschäftigung mit Begriffen zum Thema Ost West. Erarbeitung der Bedeutung von unbekannten Begriffen. Ziele Die Teilnehmer_innen lernen neue Begriffe zum Thema Ost

Mehr

M4.1.4 Kräuter- und Gewürzelexikon

M4.1.4 Kräuter- und Gewürzelexikon M4.1.4 Kräuter- und Gewürzelexikon Kräuter und Gewürze geben Speisen ihren typischen Duft und Geschmack. Diese Aufgabe soll das oft sehr dürftige Wissen der Jugendlichen über die natürlichen Alternativen

Mehr

Ein Experiment beschreiben

Ein Experiment beschreiben Ein Experiment beschreiben 65 Schau dir mit einem Partner die Bilder genau an und lies die Stichwörter. Schreibe die Anleitung geordnet und in ganzen Sätzen ins Heft. Ergänze die fehlenden Textteile mit

Mehr

DOWNLOAD. Das eigene Zimmer renovieren. Mathe-Aufgaben aus dem Alltag. Karin Schwacha. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Das eigene Zimmer renovieren. Mathe-Aufgaben aus dem Alltag. Karin Schwacha. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Karin Schwacha Das eigene Zimmer renovieren Mathe-Aufgaben aus dem Alltag 7 8 auszug aus dem Originaltitel: Zimmerrenovierung Katrin: Simon, ich möchte so gerne mein Jugendzimmer renovieren. Meine

Mehr

So geht es: 1. Beschrifte die Zeichnung von der Biene. 2. Die Wörter in dem Kasten helfen dir.

So geht es: 1. Beschrifte die Zeichnung von der Biene. 2. Die Wörter in dem Kasten helfen dir. Station 1 Der Körper der Biene 1. Beschrifte die Zeichnung von der Biene. 2. Die Wörter in dem Kasten helfen dir. Station 2 Die Biene ist ein Insekt 1. Sieh dir das Bild an. 2. Beschreibe den Körper der

Mehr

Projekt Natur, Nachhaltigkeit und neue Medien 23. und 24. Juli 2014

Projekt Natur, Nachhaltigkeit und neue Medien 23. und 24. Juli 2014 Projekt Natur, Nachhaltigkeit und neue Medien 23. und 24. Juli 2014 Naturerlebniszentrum und Gymnasium Kirchheim Projekttage der Fachschaft Geografie für die achten Klassen In Zusammenarbeit mit einem

Mehr

Microsoft PowerPoint 2010 für Kids

Microsoft PowerPoint 2010 für Kids mitp für Kids Microsoft PowerPoint 2010 für Kids von Pia Bork 1. Auflage Microsoft PowerPoint 2010 für Kids Bork schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Einführung Touchscreen

Einführung Touchscreen Schulen Steinhausen Emilio Caparelli Iwan Hänni Bernhard Hasenmaile 2016 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Bildschirm auf Touchscreen... 2 Schreiben auf den Screen... 3 Audio CD oder DVD über

Mehr

WINTERFERIEN SPEZIAL DES STÄDEL MUSEUMS DEZEMBER 2016 / JANUAR 2017

WINTERFERIEN SPEZIAL DES STÄDEL MUSEUMS DEZEMBER 2016 / JANUAR 2017 WINTERFERIEN SPEZIAL DES STÄDEL MUSEUMS DEZEMBER 2016 / JANUAR 2017 KALENDER Sonntag, 25. Dezember Montag, 26. Dezember 11.00 Uhr Familienführung Spezial für Familien mit Kindern ab 4 Jahren: Z wie Zimt

Mehr

Lektionsplan «Fliegen» Mittelstufe

Lektionsplan «Fliegen» Mittelstufe 1 Versuche rund ums Fliegen Die Schüler werden auf das neue Thema eingestimmt. 60 Versuche zu den physikalischen Gesetzen rund ums Fliegen durchführen und die Gesetze kennen lernen 2 Fliegen in der Tierwelt

Mehr

ELEKTRONISCHE ABSCHLUSSPRÜFUNG IT-BERUFE

ELEKTRONISCHE ABSCHLUSSPRÜFUNG IT-BERUFE ELEKTRONISCHE ABSCHLUSSPRÜFUNG IT-BERUFE WIE FINDE ICH DAS INTERNETPORTAL? Direktlink: www.heilbronn.ihk.de/apros Ansprechpartner: Alexandra Münch Elektronische Abschlussprüfung 2 ZUGANGSDATEN Bitte geben

Mehr

Das Innere der Bürgerhäuser ist schon seit dem 14. Jh. von stark farbigen und vielfältigen Dekorationen geprägt.

Das Innere der Bürgerhäuser ist schon seit dem 14. Jh. von stark farbigen und vielfältigen Dekorationen geprägt. Das Innere der Bürgerhäuser ist schon seit dem 14. Jh. von stark farbigen und vielfältigen Dekorationen geprägt. Beispiele aus Zürich Caprarola: Villa Farnese (Giacomo Barozzi da Vignola 1507-1573) Caprarola:

Mehr

ix Cloud & OpenStack-Tag

ix Cloud & OpenStack-Tag www.heise-events.de/ix_cloudopenstack2016 2016 geht der ix Cloud & OpenStack-Tag einen Schritt weiter. Neben dem zentralen Thema Freies Cloud Computing mit OpenStack rücken bei der zweiten Ausgabe der

Mehr

Wie wäre es denn, wenn du dir dein eigenes Fernrohr bauen könntest, die notwendigen Erklärungen und Grundlagen kennst du ja bereits?

Wie wäre es denn, wenn du dir dein eigenes Fernrohr bauen könntest, die notwendigen Erklärungen und Grundlagen kennst du ja bereits? Lichtbrechung und Linsen 191 49 Das Selbstbau-Fernrohr Das brauchst du für diesen Versuch: zwei Linsen (Glas oder Kunststoff), entweder: - zwei Sammellinsen, oder - eine Sammellinse und eine Streulinse

Mehr

Sri Lanka. Laterne. Australien. Sonne

Sri Lanka. Laterne. Australien. Sonne Sri Lanka Laterne! schwarzes Naturpapier (ca. 10 x 10 cm)! Schablone! Seidenpapier! Schneide mit Hilfe der Schablone die Laterne aus.! Hinterklebe die freien Stellen mit Seidenpapier! Klebe die Laterne

Mehr

Methodencurriculum. Strategien des nachhaltigen Wissenserwerbs. Informationsbeschaffung. Grundschule Teisbach. Schulstraße 17.

Methodencurriculum. Strategien des nachhaltigen Wissenserwerbs. Informationsbeschaffung. Grundschule Teisbach. Schulstraße 17. Schulstraße 17 84130 Dingolfing Werte in einer wertvollen Schule 0 87 31 / 45 96 0 87 31 / 32 36 46 mailto: grundschule-teisbach@t-online.de Homepage: www.gs-teisbach.de Strategien des nachhaltigen Wissenserwerbs

Mehr

Für Torjäger. Mein Kreativ-Atelier erscheint bei der OZ-Verlags-GmH, Römerstr. 90, Rheinfelden,

Für Torjäger. Mein Kreativ-Atelier erscheint bei der OZ-Verlags-GmH, Römerstr. 90, Rheinfelden, Für Torjäger Modell: Thomas Boehler, Foto & Styling: Oswald Visuelle Medien MATERIAL Folkart Plaid Acrylfarben in Weiß, Kamel, Kardinalrot, Gelb, Grün, Lichtblau und Schwarz (alles von Efco) Detailpinsel

Mehr

FILMGERBEREI STUDIO FOTO- UND FILMSTUDIO WORKSHOP- & SCHULUNGSRAUM GREENSCREEN CASTINGS SCHAFFHAUSERSTR. 188, 8057 ZÜRICH

FILMGERBEREI STUDIO FOTO- UND FILMSTUDIO WORKSHOP- & SCHULUNGSRAUM GREENSCREEN CASTINGS SCHAFFHAUSERSTR. 188, 8057 ZÜRICH SCHAFFHAUSERSTR. 188, 8057 ZÜRICH FILMGERBEREI STUDIO FOTO- UND FILMSTUDIO WORKSHOP- & SCHULUNGSRAUM GREENSCREEN CASTINGS SHORT FACTS Studio mit Greenscreen und fixer Lichtinstallation (siehe Technik)

Mehr

GMSTB 2,5/ 9-ST-7,62. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer:

GMSTB 2,5/ 9-ST-7,62. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: Auszug aus dem Online- Katalog GMSTB 2,5/ 9-ST-7,62 Artikelnummer: 1767070 Abbildung zeigt eine 10-polige Variante des Artikels Steckerteil, Nennstrom: 12 A, Nennspannung: 400 V, Rastermaß: 7,62 mm, Polzahl:

Mehr

TAGEN. FEIERN. SPEISEN.

TAGEN. FEIERN. SPEISEN. TAGEN. FEIERN. SPEISEN. Sie suchen für Ihr Meeting ein einzigartiges Ambiente? Für Ihren Vortrag wünschen Sie sich eine Location in zentraler Lage? Das nächste Seminar soll mal ganz anders werden? Lassen

Mehr

Du entdeckst eine Buchhandlung oder Du erforschst die Schülerbibliothek. Dieser Pass gehört:

Du entdeckst eine Buchhandlung oder Du erforschst die Schülerbibliothek. Dieser Pass gehört: Buchliebling Besuch in der Buchhandlung/ Bibliothek (VS, HS, AHS) 1 Du entdeckst eine Buchhandlung oder Du erforschst die Schülerbibliothek Dieser Pass gehört: Zeichne Dich selbst in dieses Feld oder klebe

Mehr

Anlage 3a: Durchführungsanleitung für die Eingangserhebung am Schulanfang. die Aufgabe 2-5 zur Ruhe kommen S 2a 1 Vorstellen

Anlage 3a: Durchführungsanleitung für die Eingangserhebung am Schulanfang. die Aufgabe 2-5 zur Ruhe kommen S 2a 1 Vorstellen Anlage 3a: Durchführungsanleitung für die Eingangserhebung am Schulanfang Aufgabenset: Lese- und Schreibaufgaben zum Schulanfang S x : Schriftsprachbezogene Aufgaben /Vorkenntnisse F x : Aufgaben zur Fonologischen

Mehr

Roland Dittrich. Die Loreley lebt! Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Roland Dittrich. Die Loreley lebt! Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Die Loreley lebt! Roland Dittrich Die Loreley lebt! Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Roland Dittrich Die Loreley lebt! 4 3 2 1 1. Auflage 1 2013 12 11 10 Alle Drucke dieser Auflage

Mehr

Wie. bewerbe ich mich richtig

Wie. bewerbe ich mich richtig Wie bewerbe ich mich richtig Wichtige Hinweise und Tipps Inhalt 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vor der Bewerbung Inhalt Deiner Bewerbung Muster Bewerbungsschreiben Der Lebenslauf Muster Lebenslauf Was Du beachten

Mehr

Wie. bewerbe ich mich richtig. Wichtige Hinweise und Tipps

Wie. bewerbe ich mich richtig. Wichtige Hinweise und Tipps Wie bewerbe ich mich richtig Wichtige Hinweise und Tipps Inhalt 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vor der Bewerbung Inhalt Deiner Bewerbung Muster Bewerbungsschreiben Der Lebenslauf Muster Lebenslauf Was Du beachten

Mehr

Seminare zur Mediaplanung mit medimach und best for planning (b4p)

Seminare zur Mediaplanung mit medimach und best for planning (b4p) Seminare zur Mediaplanung mit medimach und best for planning (b4p) Mit medimach haben Sie sich für eine hoch-professionelle und flexible Software zur Auswertung von Markt-Media-Studien entschieden. medimach

Mehr

Freiburgstrasse 555, 3172 Niederwangen +41 (0)

Freiburgstrasse 555, 3172 Niederwangen +41 (0) Freiburgstrasse 555, 3172 Niederwangen +41 (0)31 982 00 83 info@porzellanders.ch www.porzellanders.ch Inhaltsverzeichnis (1) Salz und Pfeffer... 4 Dosen (1)... 5 Dosen (2)... 6 Schalen und Teller (1)...

Mehr

Kunstkatalog. Dagmar Kuntz, Bärenseestr. 20, Stuttgart

Kunstkatalog. Dagmar Kuntz, Bärenseestr. 20, Stuttgart Kunstkatalog 2016 Dagmar Kuntz, Bärenseestr. 20, 70569 Stuttgart AQUARELL Italienisches Bergdorf Maße: 30 x 30 cm Material: Schmincke Aquarellfarben auf Hahnemühle Aquarellpapier (säurefrei, alterungsstabil

Mehr

Rumpelstilzchen. Hinweis: Informationen und Preise zu den abgebildeten Artikeln finden Sie in unserem Online-Shop unter

Rumpelstilzchen. Hinweis: Informationen und Preise zu den abgebildeten Artikeln finden Sie in unserem Online-Shop unter Nach einem Märchen der Gebrüder Grimm Textbuch: Karin Kinder 2000 Das Theaterstück ist auch für Tisch-, Marionetten- oder Kaspertheater geeignet. Darsteller/Figuren: Müller : Müllerstochter/in Bote Statisten

Mehr

HTWG-SHOP-Kollektion

HTWG-SHOP-Kollektion HTG-SHOP-Kollektion herzlich willkoen IM SHOP Die HTG verfügt über eine wechselnde Auswahl an Kleidung und Merchandising-Artikeln. ÖFFNUNGSZEITEN (ÄHREND DER VORLESUNGSZEIT) Rau F 121 Die Textilkollektion

Mehr

Seemann - Fotografie. Preisliste: Fotoshooting ohne Make-up: 149,- inkl. 10 Bilder auf CD. Fotoshooting mit Make-up: 185,- inkl.

Seemann - Fotografie. Preisliste: Fotoshooting ohne Make-up: 149,- inkl. 10 Bilder auf CD. Fotoshooting mit Make-up: 185,- inkl. Preisliste: Fotoshooting ohne Make-up: 149,- Packen Sie Ihre Lieblingsoutfits in einen Koffer und dann ab zu uns ins Studio! Hier zeigen wir Ihnen das Posen und sagen Ihnen genau, was Sie machen müssen,

Mehr

Artikel-Gymnastik (zu Berliner Platz 2 NEU; Kapitel 17)

Artikel-Gymnastik (zu Berliner Platz 2 NEU; Kapitel 17) Tragen Sie Wörter unter dem richtigen Artikel ein. Bad Balkon Badewanne Bett Bild Boden Diele Dusche Erdgeschoss Etage Fenster Flur Garage Garten Haus Heizung Keller Küche Lampe Raum Regal Schlüssel Schrank

Mehr

SEMINAR UND BANKETT BROSCHÜRE

SEMINAR UND BANKETT BROSCHÜRE SEMINAR UND BANKETT BROSCHÜRE HOTEL WALHALLA Poststrasse 27 9001 St. Gallen Tel. +41 71 228 28 00 Fax. +41 71 228 28 90 www.hotelwalhalla.ch info@hotelwalhalla.ch HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL WALHALLA

Mehr

Grundschule Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur (GS) 4 (GS) Michaela Kratz Sechs Stunden

Grundschule Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur (GS) 4 (GS) Michaela Kratz Sechs Stunden Modulbeschreibung Schulart: Fach: Zielgruppe: Autorin: Zeitumfang: Grundschule Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur (GS) 4 (GS) Michaela Kratz Sechs Stunden In der vorliegenden Unterrichtseinheit bearbeiten

Mehr

für KITA / Schule und Hort: Führungs-Programme / Workshops für Hort: Ferienangebote (mit und ohne Ferienpass)

für KITA / Schule und Hort: Führungs-Programme / Workshops für Hort: Ferienangebote (mit und ohne Ferienpass) Leipzig, August 2014 Museumspädagogische Angebote für KITA / Schule und Hort: Führungs-Programme / Workshops für Hort: Ferienangebote (mit und ohne Ferienpass) zur Jahreausstellung HERZKLOPFEN Achterbahn

Mehr

Grundformen für Lapbooks

Grundformen für Lapbooks Grundformen für Lapbooks Was ist denn das?, fragen viele, wenn sie den Begriff Lapbook hören. Lapbooks sind Bücher, die zu einer Lektüre oder einem Thema entstehen, während die Kinder sich schreibend und

Mehr

Digitale Typografie (SS 2016)

Digitale Typografie (SS 2016) Institut für Numerische Mathematik Dr. Andreas F. Borchert 9. April 06 Blatt 3 Digitale Typografie (SS 06) Abgabe bis zum 3. Mai 04, 0:00 Uhr Lernziele: Definition von Type-3-Schriftschnitten in PostScript

Mehr

EINLADUNG! Liebe/r. Uhrzeit Adresse Ich hoffe, dass du kommen kannst! Von. Datum. Anleitung: 1. SCHRITT 2. SCHRITT 3. SCHRITT

EINLADUNG! Liebe/r. Uhrzeit Adresse Ich hoffe, dass du kommen kannst! Von. Datum. Anleitung: 1. SCHRITT 2. SCHRITT 3. SCHRITT Einladungen zu deiner Tomodachi Life-Party SICHERHEITSHINWEIS Bitte einen Erwachsenen, dir beim Ausschneiden und Zusammenkleben der Einladungen zu helfen. Du brauchst Folgendes: Eine Schere Klebstoff Anleitung:

Mehr

Die Stadt-Bibliothek Aachen

Die Stadt-Bibliothek Aachen Die Stadt-Bibliothek Aachen Informationen in Leichter Sprache Bibliothek ist ein anderes Wort für Bücherei. Man spricht es so: Bi bli o tek. Die Stadt-Bibliothek Aachen besteht aus mehreren Teilen: 1.

Mehr

Flüchtlinge lernen Deutsch Geschichten bauen Phase 2 - Ideen für fortgeschrittene Anfänger

Flüchtlinge lernen Deutsch Geschichten bauen Phase 2 - Ideen für fortgeschrittene Anfänger Flüchtlinge lernen Deutsch Geschichten bauen Phase 2 - Ideen für fortgeschrittene Anfänger In den ersten ca. 100 Stunden haben die Lernenden mit Hilfe von Gegenständen und Handlungen aus ihrem direkten

Mehr

zur OÖ. Landesgartenschau Kremsmünster 2017 Eine kleine Anleitung für PädagogInnen zur eigenständigen Durchführung des Workshops mit der Klasse

zur OÖ. Landesgartenschau Kremsmünster 2017 Eine kleine Anleitung für PädagogInnen zur eigenständigen Durchführung des Workshops mit der Klasse zur OÖ. Landesgartenschau Kremsmünster 2017 Eine kleine Anleitung für PädagogInnen zur eigenständigen Durchführung des Workshops mit der Klasse Kurzeinführung Comic... COMIC = Bild + Text Comics bestehen

Mehr

Kulturrucksack NRW Castrop-Rauxel ist dabei!

Kulturrucksack NRW Castrop-Rauxel ist dabei! Kulturrucksack NRW Castrop-Rauxel ist dabei! Was ist dein Ding? Rap, Graffiti, Parkour, Mangas zeichnen oder Theaterspielen, ohne Drehbuch? Du bist zwischen 10 und 14 Jahre alt dann sei dabei! Workshop

Mehr

Gruppe: Thema 1

Gruppe: Thema 1 Thema 1 Sequenz Der Roverbot soll eine digitale Acht fahren. Erstelle zu dieser Aufgabe ein Struktogramm, einen Screenshot deines mit Mindstorms-RIS angefertigten Programms und erkläre mit eigenen Worten

Mehr

Aufgaben aus den Vergleichenden Arbeiten im Fach Mathematik Verschiedenes Verschiedenes

Aufgaben aus den Vergleichenden Arbeiten im Fach Mathematik Verschiedenes Verschiedenes 2012 A 1e) Verschiedenes Schreiben Sie die Namen der drei Vierecke auf. 2011 A 1e) Verschiedenes Wie heißen diese geometrischen Objekte? Lösungen: Aufgabe Lösungsskizze BE 2012 A 1e) Rechteck Parallelogramm

Mehr

Module für schulische und außerschulische JRK-Gruppen

Module für schulische und außerschulische JRK-Gruppen Tipps mit Grips! Module für schulische und außerschulische JRK-Gruppen 1 Modul 4 : Bewusstsein und Bewusstlosigkeit setzung: Die Jugendlichen kennen die Definitionen für Bewusstsein und Bewusstlosigkeit,

Mehr

Für 3 bis 6 Spieler ab 10 Jahren

Für 3 bis 6 Spieler ab 10 Jahren Für 3 bis 6 Spieler ab 10 Jahren Wo steckt er nun schon wieder? In jeder Runde taucht ein Spieler in einem Land in Europa unter, um es genau unter die Lupe zu nehmen. Seine Mitspieler versuchen durch Fragen

Mehr

Anleitung zum Kinderkostüm.»Greaseball«

Anleitung zum Kinderkostüm.»Greaseball« Anleitung zum Kinderkostüm»Greaseball« Bastelanleitung Kinderkostüm GREASEBALL Greifen Sie zu Schere, Kleber, Nadel und Faden! Unsere Bastelanleitung beschreibt schrittweise, wie Sie ein Kostüm für die

Mehr

Inhalte unserer AG-Angebote / 2.Schulhalbjahr

Inhalte unserer AG-Angebote / 2.Schulhalbjahr Inhalte unserer AG-Angebote / 2.Schulhalbjahr 2015-16 Basketball In der Basketball AG lernt ihr den Umgang mit dem Ball und wichtige Regeln kennen. Der Teamgeist steht im Vordergrund, aber jeder einzelne

Mehr

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen -Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 00 Größen. Lernstandskontrollen. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Kompetenzübersicht. Lerner-Mini. Faltanleitung zum Lerner-Mini Finken-Verlag www.finken.de LOGICO-Förderbox

Mehr

Fachtagung Empowerment und Teilhabe 22. November in Kassel

Fachtagung Empowerment und Teilhabe 22. November in Kassel Fachtagung Empowerment und Teilhabe 22. November in Kassel Vortrag Empowerment und Selbstbestimmt-Leben-Bewegung Brigitte Faber, Weibernetz e.v. Schönen guten Tag. Mein Name ist Brigitte Faber. Ich freue

Mehr