1. Definitionen: Für die in dieser Vereinbarung verwendeten Begriffe gelten die folgenden Definitionen:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Definitionen: Für die in dieser Vereinbarung verwendeten Begriffe gelten die folgenden Definitionen:"

Transkript

1 Nutzungsbedingungen: Endbenutzerservicevertrag Zuletzt aktualisiert am 1. März 2014 WICHTIG BITTE AUFMERKSAM LESEN: DIES IST EINE RECHTSGÜLTIGE VEREINBARUNG ZWISCHEN DEM KUNDEN UND DER IN ABSCHNITT 9 UNTEN GENANNTEN CITRIX ENTITÄT. INDEM DER KUNDE AUF DEN SERVICE ZUGREIFT UND/ODER DIESEN NUTZT, STIMMT DER KUNDE IN EIGENEM NAMEN UND/ODER IM NAMEN EINER JURISTISCHEN PERSON DEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG ZU. 1. Definitionen: Für die in dieser Vereinbarung verwendeten Begriffe gelten die folgenden Definitionen: 1.1. Vereinbarung bezeichnet diese Endbenutzerservicevereinbarung und alle Servicebeschreibungen oder anderen Dokumente, die durch Verweis in dieses Dokument aufgenommen werden Citrix bezeichnet die entsprechende(n) Entität(en) von Citrix, wie in Abschnitt 9 dieser Vereinbarung dargelegt Kunde bezeichnet die juristische Person oder Einzelperson, die mittels der Durchführung einer Bestellung einen Service bei Citrix oder einem durch Citrix autorisierten Wiederverkäufer bestellt hat und das Recht erworben hat, die Services gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung zu nutzen Kundeninhalte bezeichnet alle Daten, die der Kunde oder die Benutzer des Kunden in das Servicekonto des Kunden zum Speichern und/oder Übertragen an Dritte hochladen, üblicherweise Dateien und Dokumente Tag des Inkrafttretens bezeichnet das Datum, an dem die Services durch Citrix aktiviert werden Verletzungsklage bezeichnet alle Forderungen, Klagen oder Gerichtsverfahren gegen einen Kunden, die auf der Anschuldigung beruhen, dass die Services wie von Citrix bereitgestellt, wenn sie vom Kunden in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung genutzt werden, ein Patent oder Urheberrecht oder die Rechte Dritter an Geschäftsgeheimnissen verletzen Bestellung bezeichnet ein Auftragsformular oder ein anderes Bestelldokument, das zum Zweck der Bestellung von Services gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung an Citrix oder einen durch Citrix autorisierten Wiederverkäufer übermittelt wird Datenschutzerklärung bezeichnet die Datenschutzerklärung, die für den jeweiligen Service gilt und durch Anklicken des entsprechenden Links in der jeweiligen Servicebeschreibung angezeigt werden kann Services sind allgemein zugängliche Services, die von Citrix an Kunden bereitgestellt werden, wie in der zutreffenden Servicebeschreibung dargelegt, einschließlich der Endbenutzersoftware, die mit einem Service angeboten wird. Citrix kann die Services jederzeit nach alleinigem Ermessen aktualisieren und alle in den Servicebeschreibungen dargelegten Services stehen möglicherweise nicht allen Kunden zu Verfügung Servicebeschreibung bezeichnet die spezifischen Bedingungen, die auf die Services angewendet werden und die für die Verwendung der Services durch den Kunden gelten, die der Kunde in der Bestellung ausgewählt hat, wie unter dargelegt und hiermit an dieser Stelle zur Referenz eingeschlossen Abonnementgebühr oder Servicegebühr bezeichnet die Gebühr für die Nutzung der und den Zugriff auf die Services durch den Kunden während der Abonnementslaufzeit Abonnementslaufzeit ist die Laufzeit für die Services wie vom Kunden abonniert und in der Bestellung dargelegt.

2 2. Rechte des Kunden und Einschränkungen: 2.1. Kundenzugriff: Während der Abonnementslaufzeit dieser Vereinbarung und nach Zahlung aller geltenden Abonnementgebühren darf der Kunde gemäß und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Vereinbarung auf die Services zugreifen und diese nutzen. Wenn der Kunde die Software im Zusammenhang mit dem Service installieren und herunterladen muss, gibt Citrix dem Kunden ein eingeschränktes, persönliches, nicht exklusives, nicht übertragbares und nicht unterlizenzierbares Recht die Software in Übereinstimmung mit den Bedingungen in dieser Vereinbarung zu verwenden. Kundensupport/technischer Support für die Services ist über die Supportwebsite unter dem Link verfügbar, der in der jeweiligen Servicebeschreibung aufgeführt ist Zurückentwicklung: Es ist dem Kunden nicht gestattet, in Verbindung mit den Services bereitgestellte Software und/oder andere Aspekte der Technologie von Citrix abzuändern, zu verteilen, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren, zu dekompilieren, auf andere Weise den Versuch einer Entschlüsselung zu unternehmen oder abgeleitete Werke daraus zu erstellen, soweit dies nicht gesetzlich zulässig ist Kundenverwendung: Der Zugriff auf die Services und die Nutzung der Services auf die folgenden Weisen sind dem Kunden untersagt: (i) auf eine Weise, die einen Missbrauch der Netzwerke, Sicherheitssysteme, Services und/oder Websites von Citrix darstellt oder deren Betrieb wesentlich beeinträchtigt, (ii) zur Kommunikation von Nachrichten oder Materialien, die unwahr, belästigend, bedrohlich, unanständig, obszön, verleumderisch oder in anderer Weise rechtswidrig sind, (iii) auf eine Weise, die eine Verletzung von Persönlichkeitsrechten darstellt, (iv) auf eine Weise, die eine Verletzung der Immaterialgüterrechte oder anderer Eigentumsrechte darstellt, (v) auf eine Weise, die betrügerische oder illegale Zwecke verfolgt und/oder (vi) auf eine Weise, die anderweitig eine Verletzung von Citrix Richtlinien, anwendbaren Gesetzen, Bestimmungen oder Vorschriften darstellt. Des Weiteren darf der Kunde die Services nicht dazu nutzen, Telefongespräche aufzuzeichnen, ohne die betroffenen Personen und Teilnehmer von der Aufzeichnung solcher Gespräche in Kenntnis zu setzen. Kunden, die zur Konkurrenz gehören, ist es nicht gestattet, die Services direkt oder indirekt für marktorientiertes Benchmarking oder andere wettbewerbsorientierte Analysen einzusetzen. Citrix ist nicht dazu verpflichtet, die Services oder die Nutzung der Services durch den Kunden zu überwachen oder die Inhalte von Benutzersitzungen aufzubewahren. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Verwendung des Services durch seine Benutzer und jegliche und alle Aktivitäten, die unter dem Kundenkonto geschehen. Der Kunde verpflichtet sich, Citrix vor allen Forderungen und/oder Haftungsansprüchen, die aus der Verwendung des Services durch den Kunden resultieren, zu schützen und davon schadlos zu halten, mit Ausnahme von Ansprüchen aufgrund von Vertragsverletzungen. Der Kunde soll den Service in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie und der Citrix Antispamrichtlinie verwenden Weiterverkauf: Der Kunde darf die Services oder jegliche in Verbindung mit den Services bereitgestellte Software nicht an Dritte vermarkten, zum Verkauf anbieten, verkaufen und/oder auf andere Weise weiterverkaufen Keine Zusagen durch den Kunden: Der Kunde und seine Mitarbeiter, Vertreter oder autorisierten Benutzer der Services unter dem Konto des Kunden dürfen keinerlei Zusagen hinsichtlich Citrix, der Services oder dieser Vereinbarung machen (dies gilt insbesondere hinsichtlich der Aussage, dass Citrix für Produkte und/oder Services des Kunden bürgt oder diese verkauft) Eingeschränkte Gewährung von Rechten: Dem Kunden werden im Rahmen dieser Vereinbarung keine anderen als die ausdrücklich in dieser Vereinbarung dargelegten Rechte gewährt.

3 3. Laufzeit und Beendigung: 3.1. Laufzeit: Die Bestimmungen dieser Vereinbarung sollen mit dem Gültigkeitsdatum in Kraft treten und für die Abonnementslaufzeit gelten Begründete Beendigung: Beide Parteien können diesen Vertrag in den folgenden Fällen jederzeit mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Benachrichtigung der anderen Partei beenden: (i) wenn die andere Partei eine ihrer wesentlichen Verpflichtungen aus diesem Vertrag verletzt und eine solche Verletzung nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Empfang einer von der anderen Partei gesendeten schriftlichen Benachrichtigung behoben wird, (ii) wenn die andere Partei insolvent wird oder in Konkurs geht, liquidiert oder aufgelöst wird oder im Wesentlichen ihre gesamte Geschäftstätigkeit einstellt. Darüber hinaus kann Citrix diese Vereinbarung in dem Fall, dass der Kunde Abschnitt 2 ("Rechte des Kunden und Einschränkungen") verletzt, mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Benachrichtigung des Kunden beenden Folge der Beendigung: Nach Beendigung dieser Vereinbarung muss der Kunde sofort (i) allen Zugriff und alle Nutzung der Services und in Verbindung mit den Services bereitgestellte Software einstellen und (ii) darf nicht länger angeben, dass er ein Benutzer der Services ist. Citrix deaktiviert sofort nach der Beendigung das Konto des Kunden. Keine der Parteien ist für Schäden haftbar, die aus einer Beendigung dieser Vereinbarung in Übereinstimmung mit diesem Abschnitt 3 entstehen. Dies gilt jedoch unter der Voraussetzung, dass die Beendigung dieser Vereinbarung keine Auswirkungen auf ggf. vor einer solchen Beendigung entstandene Forderungen besitzt. Die anwendbaren Definitionen, Nutzungsbeschränkungen, Immaterialgüterrechte, Haftungsausschlüsse, Haftungsbeschränkungen, Vertragsparteien und zusätzlichen Bedingungen, die in Abschnitt 10 dargelegt werden, bleiben nach Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung weiterhin gültig. 4. Kundeninhalte: Der Kunde behält die gesamten Rechte an den Kundeninhalten. Citrix gilt nicht als Eigentümer und darf Daten, Inhalte, Informationen oder Material, die zu den Kundeninhalten des Kunden gehören, nicht lizenzieren. Citrix darf Kundeninhalte nur dann anzeigen, auf diese zugreifen oder diese verarbeiten, wenn dies zum alleinigen Zweck der Bereitstellung der Services für den Kunden und dessen Benutzer erforderlich ist, vom Kunden oder Benutzern angeordnet oder angewiesen wird (z. B. im Kontext von Supportanfragen) oder durch diese Vereinbarung, Citrix Richtlinien oder geltende Gesetze verlangt wird. Citrix und der Kunde müssen angemessene technische, organisatorische und administrative Sicherheitsmaßnahmen anwenden, um den Schutz von Kundeninhalten in Übereinstimmung mit den branchenüblichen Standards zu gewährleisten. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Konfiguration des Servicekontos und die Konfiguration, den Betrieb, die Leistung und die Sicherheit seiner Ausrüstung, Netzwerke und anderen Computingressourcen, einschließlich Gateways oder andere Geräte und Netzwerke, die für die Verbindung mit dem Service verwendet werden. Der Kunde muss eine aktuelle Kopie der Kundeninhalte außerhalb des Services aufbewahren. Der Kunde muss alle Gesetze zu geistigem Eigentum bezüglich der Kundeninhalte und gesetzlichen Pflichten erfüllen, die aufgrund der Übermittlung von Kundeninhalten an die Services oder der Speicherung von Kundeninhalten in den Services durch den Kunden für ihn als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gelten. Insbesondere muss der Kunde den relevanten Personen und/oder Teilnehmern gegenüber alle Informationen oder Hinweise bereitstellen, zu deren Angabe der Kunde gemäß den geltenden Gesetzen zum Schutz der Privatsphäre und von Daten verpflichtet ist, und, sofern erforderlich, gemäß den Anforderungen solcher Gesetze die Zustimmung solcher Personen und/oder Teilnehmer einholen oder diesen Wahlmöglichkeiten bieten. Der Kunde darf geschützte Patientendaten (PHI) nicht an die Services übermitteln oder dort speichern, es sei denn, der Kunde hat Citrix mindestens dreißig (30) Tage im Voraus mit einer -Nachricht an davon unterrichtet und das anwendbare PHI-Serviceangebot erworben, wenn sich ein solches Angebot von dem vorhanden Service des Kunden unterscheidet. In diesem Fall soll die unter veröffentlichte Geschäftspartnervereinbarung (Business Associate Agreement, BAA), die hiermit an dieser Stelle zur Referenz eingeschlossen ist, für solche Patientendaten (PHI) gelten. Zusätzliche Gebühren gelten möglicherweise für ein PHI-Serviceangebot. Die Geschäftspartnervereinbarung (BAA) kann von Zeit zu Zeit von Citrix nach alleinigem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden (wird aber mit dem neuesten Aktualisierungsdatum angezeigt) und kann auf dieser Website eingesehen werden. Dieser Abschnitt gibt die exklusiven Verpflichtungen von Citrix hinsichtlich der Kundeninhalte an.

4 5. Eigentumsrechte: Abgesehen von den hierin gewährten eingeschränkten Abonnementrechten besitzt der Kunde keinerlei Rechte, Titel oder Ansprüche hinsichtlich der Services, der für die Bereitstellung der Services verwendeten Systemdaten oder der in Verbindung mit den Services bereitgestellten Software und keine diesbezüglichen Immaterialgüterrechte. Der Kunde erkennt an, dass alle Eigentumsrechte, Titel und Ansprüche hinsichtlich der Services und der in Verbindung mit den Services bereitgestellten Systemdaten und Software, insbesondere hinsichtlich aller Änderungen, Verbesserungen, abgeleiteten Werke, Konfigurationen, Übersetzungen, Upgrades und Schnittstellen der Services, bei Citrix bzw. seinen Lizenzgebern verbleiben. 6. GARANTIE: CITRIX GARANTIERT, DASS ALLE SERVICES, DIE IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG BEREITGESTELLT WERDEN, AUF PROFESSIONELLE ART DURCHGEFÜHRT WERDEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN BRANCHENSTANDARDS. CITRIX GARANTIERT, DASS ALLE SOFTWARE, DIE IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG BEREITGESTELLT WIRD, IM WESENTLICHEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DER VON CITRIX VERÖFFENTLICHTEN UND DER SOFTWARE ODER DEM SERVICE BEILIEGENDEN DOKUMENTATION FUNKTIONIERT. DIE GESAMTE HAFTUNG VON CITRIX UND DER EINZIGE RECHTSANSPRUCH DES KUNDEN IM RAHMEN DIESER GARANTIE BESTEHEN, IM ALLEINIGEN ERMESSEN VON CITRIX UND GEMÄSS DEN GELTENDEN GESETZEN, IN DER BEREITSTELLUNG EINES WIEDERHERGESTELLTEN SERVICES UND/ODER VON ERSATZSOFTWARE ENTSPRECHEND DIESEN GARANTIEN, ODER IN DER BEENDIGUNG DES BZW. DER SERVICE(S) UND DIESER VEREINBARUNG UND DER BEREITSTELLUNG EINER ANTEILIGEN RÜCKERSTATTUNG FÜR DEN ZEITRAUM DER NICHT-ERFÜLLUNG GGF. IM VORAUS GEZAHLTER ABONNEMENTGEBÜHREN (ZEITRAUM DER BEENDINGUNG BIS ZUM ENDE DER LAUFZEIT). SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, SCHLIESST CITRIX ALLE ANDEREN AUSDRÜCKLICHEN, STILLSCHWEIGENDEN, GESETZLICH VORGESCHRIEBENEN UND ANDERWEITIGEN GARANTIEN UND BEDINGUNGEN AUS, DARUNTER GARANTIEN IM HINBLICK AUF ALLGEMEINE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, ANGEMESSENE QUALITÄT, EIGENTUMSRECHTE, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. CITRIX GARANTIERT NICHT, DASS DIE SERVICES (EINSCHLIESSLICH SOFTWARE) DIE ANFORDERUNGEN DES KUNDEN ERFÜLLEN ODER DASS SIE UNTERBRECHUNGSFREI, RECHTZEITIG ODER FEHLERFREI ZUR VERFÜGUNG STEHEN. IN MANCHEN GERICHTSBARKEITEN IST DER AUSSCHLUSS VON BESTIMMTEN GARANTIEN UND BEDINGUNGEN NICHT ZULÄSSIG, SODASS EINIGE DER VORANSTEHENDEN AUSSCHLÜSSE GGF. NICHT FÜR DEN KUNDEN GELTEN. 7. Schadenersatz: 7.1. Verteidigung oder Beilegung von Forderungen: In Übereinstimmung mit den nachfolgenden Abschnitten 7.2 und 7.3 muss Citrix den Kunden gegenüber allen gegen ihn erhobenen Verletzungsklagen schadlos halten und verteidigen, sofern der Kunde Citrix umgehend von einer Verletzungsklage in Kenntnis setzt, sodass Citrix keine Nachteile durch eine Verzögerung einer solchen Benachrichtigung entstehen. Citrix übernimmt angemessene Anwaltskosten, Gerichtskosten und die letztlich hinsichtlich einer solchen Verletzungsklage festgesetzten Schadenersatzzahlungen sowie angemessene mit einer Beilegung einer Verletzungsklage durch Citrix verbundene Kosten. Citrix hat die alleinige Kontrolle über die Verteidigung und eine Beilegung einer Verletzungsklage und der Kunde muss angemessene Unterstützung bei deren Verteidigung leisten. Citrix entschädigt den Kunden für angemessene Ausgaben, die bei der Bereitstellung solcher Unterstützung entstanden sind Wiedergutmachungen bei Verletzungen: Wenn eine Benachrichtigung über eine Verletzungsklage erfolgt ist und in dem Fall, dass eine gerichtliche Verfügung gegen die Nutzung der im Rahmen dieses Vertrags abonnierten Services angestrebt oder erlassen wird oder Citrix es für wahrscheinlich hält, dass eine solche gerichtliche Verfügung angestrebt oder erlassen wird, muss Citrix nach eigenem Ermessen und auf eigene Kosten entweder (i) dem Kunden das Recht verschaffen, mit der hierin beschriebene Nutzung der Services fortzufahren, oder (ii) die Services auf eine solche Weise ersetzen oder ändern, dass deren Nutzung keine Verletzung mehr darstellt und sie dabei weiterhin ohne Leistungsabnahme dieselbe Funktion wie in der zutreffenden Servicebeschreibung dargelegt erfüllen können. In dem Fall, dass die oben in den Unterabschnitten (i) und (ii) dargelegten Optionen nach vernünftigem Ermessen nicht zur Verfügung stehen, kann Citrix diese Vereinbarung nach alleinigen Ermessen durch schriftliche Benachrichtigung des Kunden beenden, den Zugriff auf die Services aufheben und dem Kunden ggf. im Zusammenhang mit dem Service im Voraus bezahlte, jedoch nicht genutzte Abonnementgebühren für den betroffenen Service erstatten.

5 7.3. Beschränkung: Citrix übernimmt keine Haftung und ist nicht haftbar für Verletzungsklagen, die auf Folgendem beruhen: (i) auf dem Zugriff auf und/oder der Nutzung der Services durch den Kunden nach der Benachrichtigung darüber, dass der Kunde die Nutzung solcher Services aufgrund einer Verletzungsklage einstellen muss; (ii) auf einer Änderung der Services, die durch den Kunden oder auf seine Weisung hin vorgenommen wurde; (iii) auf der Kombination der Services mit Services, Programmen, Daten, Hardware oder anderen Materialien Dritter durch den Kunden; oder (iv) auf einer Markenverletzung im Zusammenhang mit nicht von Citrix angebrachten Markenkennzeichnungen oder auf Anforderung des Kunden angebrachten Markenkennzeichnungen EINZIGER RECHTSANSPRUCH: DIESER ABSCHNITT 7 GIBT DEN EINZIGEN RECHTSANSPRUCH DES KUNDEN HINSICHTLICH VERLETZUNGSKLAGEN AN. 8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG: MIT AUSNAHME DER SCHADENERSATZVERPFLICHTUNG VON CITRIX GEMÄSS ABSCHNITT 7, IN DEM NACH DEM ANWENDBAREN RECHT ZULÄSSIGEN UMFANG, SOLLEN WEDER CITRIX, SEINE LIEFERANTEN NOCH LIZENZNEHMER HAFTBARE FÜR INDIREKTE, SPEZIELLE, FOLGE-, ABHÄNGIGE, MEHRFACH- ODER MITTELBARE SCHÄDEN HAFTEN (EINSCHLIESSLICH OHNE EINSCHRÄNKUNG ETWAIGE DATENVERLUSTE, EINKOMMENSVERLUSTE, ENTGANGENE GESCHÄFTSCHANCEN ODER GEWINNAUSFALL, DIE KOSTEN EINER WIEDERBESCHAFFUNG, ODER ANDERE SCHÄDEN), WIE SIE AUCH VERURSACHT SEIN MÖGEN UND JEDE HAFTUNGSTHEORIE, OB FÜR VERTRAGSBRUCH, NACHLÄSSIGKEIT ODER ANDERWEITIG UND OB CITRIX ODER SEINE LIZENZGEBER VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WURDEN. DIESE EINSCHRÄNKUNGEN GELTEN UNGESCHADET FEHLENDER NUTZBARKEIT JEGLICHER BESCHRÄNKTER LÖSUNGEN, DIE IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG BEREITGESTELLT WURDEN. DIE AUS DIESER VEREINBARUNG ENTSTEHENDE GESAMTHAFTUNG FÜR CITRIX, SEINEN LIEFERANTEN UND LIZENZGEBERN, EINSCHLIESSLICH ALLER DURCH REFERENZ EINGEFÜGTER BEDINGUNGEN, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER BAA, IST AUF DIE SUMME DER BETRÄGE BEGRENZT, DIE WÄHREND DER ZWÖLF (12) MONATE UNMITTELBAR VOR DEM VORFALL GEZAHLT ODER FÜR DEN RELEVANTEN SERVICE FÄLLIG WURDEN, DER ZU DEM HAFTUNGSFALL GEFÜHRT HAT. DAS VORANSTEHENDE STELLT KEINE EINSCHRÄNKUNG DER VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN ZUR ZAHLUNG VON GEBÜHREN UND/ODER ANDEREN SUMMEN DAR, DIE ZU ZAHLEN SIND. 9. Vertragspartner, Rechtswahl und Ort zur Klärung von Rechtsstreitigkeiten: Die Entität von Citrix, die im Rahmen dieser Vereinbarung den Vertragspartner darstellt, die geltende Mitteilungsadresse, das anwendbare Recht und der Gerichtsstand für die Klärung von Rechtsstreitigkeiten (einschließlich nichtvertraglicher Streitigkeiten und Forderungen) hängen davon ab, in welchem Land der Kunde ansässig ist und den Kanal über den der Kauf erledigt wurde.

6 Bitte verwenden Sie das folgende Diagramm, um die Citrix Vertragsentität zu identifizieren, wenn Kunden die Services über Citrix oder seine Kanäle erworben haben (z. B. Citrix Solution Advisor oder andere autorisierte Citrix Channel Partner): Wenn der Kunde in den folgenden Ländern ansässig ist: Der Kunde hat die Vereinbarung abgeschlossen mit: Mitteilungen sollten an folgende Adresse gerichtet werden*: Das anwendbare Recht ist: Die folgenden Gerichte besitzen die ausschließliche Zuständigkeit: Ein Land in Nord-, Süd- oder Mittelame rika oder der Karibik Citrix Systems, Inc., 851 West Cypress Creek Rd., Ft. Lauderdale, Florida Citrix Systems, Inc., 851 West Cypress Creek Rd., Ft. Lauderdale, Florida Mit Kopie an: Florida, ohne Bezug auf Rechtsvorschriftskonflikt e und mit Ausnahme der UN-Konvention über Verträge über den internationalen Warenkauf, und das maßgebliche US-Bundesrecht Broward County, Florida, USA Legal Department, 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, U.S.A Ein Land in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika* Citrix Systems International, GmbH, Rheinweg 9, CH-8200 Schaffhausen, Schweiz Citrix Systems International, GmbH, Rheinweg 9, CH-8200 Schaffhausen, Schweiz Mit Kopie an: Die Schweiz ohne Bezug auf die Rechtsvorschriftskonflikt e und mit Ausnahme der UN-Konvention über Verträge über den internationalen Warenkauf Kanton Zürich Legal Department, 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, U.S.A. Ein Land in Asien oder der Pazifikregion Citrix Systems Asia Pacific Pty Ltd., Level 3, 1 Julius Ave., Riverside Corporate Park, North Ryde NSW 2113, Sydney, Australia Citrix Systems Asia Pacific Pty Ltd., Level 3, 1 Julius Ave., Riverside Corporate Park, North Ryde NSW 2113, Sydney, Australia Bundesstaat New South Wales, Australien, mit Ausnahme der UN-Konvention über Verträge über den internationalen Warenkauf New South Wales Mit Kopie an: Legal Department, 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, USA

7 Bitte verwenden Sie das folgende Diagramm, um die Citrix Vertragsentität zu identifizieren, wenn Kunden die Services über Citrix Online oder seine Kanäle erworben haben: Wenn der Kunde in den folgenden Ländern ansässig ist: Der Kunde hat die Vereinbarung abgeschlossen mit: Mitteilungen sollten an folgende Adresse gerichtet werden**: Das anwendbare Recht ist: Die folgenden Gerichte besitzen die ausschließliche Zuständigkeit: Ein Land in Nord-, Südoder Mittelamerik a oder der Karibik Citrix Online LLC 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, U.S.A. Global Customer Support 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, U.S.A Kalifornien und US-Bundesrecht Santa Clara County, California, U.S.A. Mit Kopie an: Legal Department 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, USA Ein Land in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika* Citrix Online UK Limited ist in England und Wales unter der folgenden Registrierungsnumme r registriert: Eingetragene Anschrift: Chalfont Park House, Chalfont Park, Gerrards Cross, Buckinghamshire, SL9 0DZ, UK VAT-Nummer: GB Global Customer Support Chalfont Park House, Chalfont Park, Gerrards Cross, Bucks SL9 0DZ, United Kingdom Mit Kopie an: Legal Department 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, USA England und Wales England und Wales Ein Land in Asien oder der Pazifikregion Citrix Online Aus Pty Ltd Level 3, 1 Julius Avenue, North Ryde, NSW 2113, Australia ABN# Global Customer Support Level 3, 1 Julius Avenue, North Ryde, NSW 2113, Australia Mit Kopie an:legal Department, 7414 Hollister Avenue Goleta, CA 93117, USA New South Wales New South Wales

8 *Für Kunden aus dem Vereinigten Königreich: Wenn Citrix nicht in der Lage ist, auf eine Beschwerde zufriedenstellend zu reagieren, kann der Kunde Beschwerde einlegen über eine unabhängige alternative Schlichtungsinstitution, deren registriertes Mitglied Citrix Online UK Limited ist. In solchen Fällen führt Otelo eine detaillierte Fallprüfung durch und spricht als unabhängiger Dritter eine Entscheidung oder Empfehlung aus. *Für Kunden aus Frankreich: Alle angeforderten Kundeninformationen sind obligatorisch und für die Verarbeitung der Kundenakte erforderlich. Der Kunde wird hiermit davon in Kenntnis gesetzt, dass seine persönlichen Daten zur Verwaltung seiner Akte von Citrix Online UK Limited automatisch verarbeitet werden. Der Kunde kann den Zugriff auf seine persönlichen Daten und deren Berichtigung anfordern. *Für Kunden aus Deutschland: Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, die Services ausschließlich zu geschäftlichen oder professionellen Zwecken zu nutzen, und stimmt zu, dass er ausschließlich in dieser Eigenschaft ein Rechtsgeschäft mit Citrix eingeht. Wenn ein Kunde außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren gemäß den Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes und dessen Durchführungsvorschriften initiieren möchte, kann der Kunde einen Antrag bei der Bundesnetzagentur in Bonn stellen. 10. Zusätzliche Bestimmungen: Beziehung zwischen den Parteien: Der Kunde und Citrix sind eigenständige Parteien. Diese Vereinbarung begründet keine Partnerschaft, kein Franchiseunternehmen, kein Joint Venture und kein Agentur-, Treuhands- oder Anstellungsverhältnis zwischen den Parteien Mit hohen Risiken verbundene Nutzung: Der Kunde erkennt hiermit an, dass die Services nicht für den Zugriff und/oder die Nutzung für oder bei Aktivitäten konzipiert oder vorgesehen sind, die ein hohes Risiko beinhalten. Dies gilt insbesondere für medizinische Eingriffe, die Onlinesteuerung von Flugzeugen, den Luftverkehr, die Flugzeugnavigation oder die Flugzeugkommunikation sowie die Entwicklung, die Konstruktion, den Betrieb oder die Wartung von Kernenergieanlagen. Citrix schließt hierdurch ausdrücklich eine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung der Eignung für entsprechende Zwecke aus Gebühren für Sprache und Daten: Der Kunde ist für alle Entgelte und Gebühren verantwortlich, die ihm von seinem Telefonanbieter, Mobilfunkanbieter sowie anderen VoIP-Anbietern berechnet werden, deren Sprach- und/oder Datenübermittlung er für den Zugriff auf die Services in Anspruch nimmt Abtretung: Der Kunde darf seine im Rahmen dieser Vereinbarung bestehenden Rechte und Verpflichtungen nicht in ihrer Gesamtheit oder in Teilen abtreten bzw. delegieren, ohne zuvor die schriftliche Zustimmung von Citrix einzuholen (die nicht unbillig verweigert werden darf), mit der Ausnahme, dass der Kunde dieser Vereinbarung in ihrer Gesamtheit im Zuge einer Unternehmens-Umstrukturierung, -Konsolidierung oder -Fusionierung oder des Verkaufs aller oder weitgehend aller seiner Güter abtreten darf. Jede versuchte Abtretung oder Delegierung ohne diese Zustimmung ist ungültig. Diese Vereinbarung ist bindend und zum Vorteil der Nachfolger und zulässiger Übertragungen aller Parteien Höhere Gewalt: Die Parteien sind nicht verantwortlich für die Verzögerung, Unterbrechung oder sonstige Nichterfüllung einer Leistung im Rahmen dieser Vereinbarung aufgrund von Ereignissen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle der jeweiligen Partei liegen, jedoch nur, solange die entsprechenden Umstände fortbestehen. Ereignisse höherer Gewalt sind insbesondere folgende: Naturkatastrophen (z. B. Blitz, Erdbeben, Wirbelstürme, Überflutungen), Kriege, Volksaufruhr, Terrorakte und zivile Unruhen, Maßnahmen von öffentlichen Vermittlungsstellen, Anbietern von Telefonverbindungen, Mobilfunkanbieter, Internetdienstanbietern und anderen Dritten, Explosionen und Brände, Handelsembargos, Arbeitsniederlegungen und Arbeitskonflikte, behördliche Anordnungen und allen sonstigen Gründe, die außerhalb der angemessenen Kontrolle einer Partei liegen Mitteilungen: Alle Service-Mitteilungen, Anfragen und Korrespondenzen an die Parteien müssen in Schriftform erfolgen und werden persönlich oder durch zertifizierte oder registrierte Express-Postdienste überbracht. Sie werden (i) zum Zeitpunkt der persönlichen Zustellung; (ii) wenn die Zustellung per Luftfrachtkurier erfolgt, zum Zeitpunkt der Empfangsbestätigung als überbracht angesehen. Mitteilungen müssen im Falle von Citrix an die zutreffenden in Abschnitt 9 oben angegebenen Adressen bzw. im Falle des Kunden an die in der Bestellung angegebene Adresse gesendet werden.

9 10.7. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen: Beide Parteien verpflichten sich, alle anwendbaren kommunalen, Landes-, Bundes- und ausländischen Gesetze, Vorschriften und Verordnungen einzuhalten, insbesondere alle anwendbaren Schutz von Daten und Privatshpäre, Antispam, Import- und Exportgesetze sowie Vorschriften im Zusammenhang mit ihren Leistungen, dem Zugriff auf die Services und/oder der Nutzung der Services im Rahmen dieser Vereinbarung. Ungeachtet des voranstehenden Satzes garantiert Citrix nicht, dass die Services für die Nutzung an einem bestimmten Kontext oder Ort geeignet sind und/oder dort verfügbar sind. Der Kunde ist für die Einhaltung örtlicher Gesetze verantwortlich, soweit diese Anwendung finden. Citrix behält sich das Recht vor, aus beliebigen Gründen ohne Vorankündigung und ohne Haftung gegenüber dem Kunden oder einem anderen Endbenutzer Änderungen an den Services vorzunehmen, um die geltenden Gesetze einzuhalten. Ungeachtet aller anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung hat Citrix das Recht, dieser Vereinbarung sofort zu beenden, wenn der Kunde nach Citrix' Erachten anwendbare Gesetze nicht einhält Keine Verzichtserklärung: Soweit der Kunde oder Citrix in einem oder mehreren Fällen nicht auf die vollständige Erfüllung der Bedingungen dieser Vereinbarung besteht, gilt dies nicht als Verzicht auf das Recht, entsprechende Bedingungen in Zukunft geltend zu machen oder sich darauf zu berufen Salvatorische Klausel: Wenn eine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem zuständigen Gericht für unwirksam, rechtswidrig oder undurchführbar erklärt wird, entfällt diese Bestimmung, wobei die anderen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam bleiben, und die Parteien verpflichten sich, die übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung in der Art und Weise zu erfüllen, die der ursprünglichen Absicht der Vereinbarung entspricht Keine Drittbegünstigten: Diese Vereinbarung gilt nicht zugunsten einer Person oder eines Rechtsträgers, die/der nicht Vertragspartei ist. Dies gilt auch für einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung Rangfolge: Im Falle eines Konflikts zwischen einer Bestellung oder einer integrierten BAA und dieser Vereinbarung gilt dieser Vereinbarung als maßgebend. Keine Angaben in einer Bestellung oder einem anderen vom Kunden übermittelten Dokument führen zu Hinzufügungen zu oder anderweitigen Veränderungen an dieser Vereinbarung oder den Bedingungen des Citrix Lizenzprogramms, unter dem die Bestellung aufgegeben wurde. Die Vereinbarung kann von Zeit zu Zeit von Citrix nach alleinigem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden (wird aber mit dem neuesten Aktualisierungsdatum angezeigt) und kann an dieser Stelle eingesehen werden Der weitere Zugriff und die weitere Verwendung des Services durch den Kunden stellt die Annahme der jeweils aktuellen Bedingungen dieser Vereinbarung dar Überschriften: Überschriften in diesen Bedingungen dienen lediglich der Übersichtlichkeit und sind nicht Bestandteil dieser Vereinbarung. Sie sind bei der Auslegung dieser Vereinbarung nicht zu berücksichtigen Test/Evaluierung: Dem Kunden in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung der Zugriff auf bestimmte Services zu Test- und/oder Evaluierungszwecken gestattet werden. Services, die zu Test- und/oder Evaluierungszwecken erworben werden, werden ohne Mängelgewähr bereitgestellt, und Citrix bietet für solche Services keine Garantien oder Schadenersatz Von Citrix autorisierte Wiederverkäufer: Von Citrix autorisierte Wiederverkäufer und Distributoren sind nicht berechtigt, Änderungen an dieser Vereinbarung vorzunehmen oder Citrix durch zusätzliche Aussagen, Zusicherungen oder Garantien zu verpflichten Aussetzung des Services. Der Kunde stimmt zu, dass Citrix den Service vorübergehend aussetzen darf, falls die Fortsetzung der Bereitstellung des Services zu irgendeinem Zeitpunkt die Sicherheit des Services gefährden würde, insbesondere in Zusammenhang mit Hacking-Versuchen, Denial-of-Service-Angriffen, Mail-Bomben oder anderen böswilligen Aktivitäten. In einem solchen Fall informiert Citrix den Kunden umgehend und leitet Maßnahmen für eine möglichst baldige Problemlösung und Fortsetzung der Bereitstellung des Services ein.

10 Gesamte Vereinbarung: Diese Vereinbarung enthält alle Vereinbarungen und Abmachungen zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand und ersetzt alle vorausgegangenen und gleichzeitig bestehenden mündlichen und schriftlichen Vereinbarungen im Hinblick auf den Vertragsgegenstand. Ein Verzicht oder eine Abänderung einer Bestimmung dieser Vereinbarung ist nur wirksam und bindend für die Parteien, soweit verzichtende Partei ihre schriftliche Zustimmung erteilen. CTX_code: EUSA 3/01/14

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Nutzungsbedingungen Willkommen auf der Website von Eli Lilly and Company ( Lilly ). Durch Nutzung der Website erklären Sie, an die folgenden Bedingungen sowie an

Mehr

Nutzungsbedingungen 1/5

Nutzungsbedingungen 1/5 Nutzungsbedingungen 1. Annahme der Nutzungsbedingungen 2. Änderung der Bedingungen 3. Datenschutzrichtlinie 4. Ausschluss der Gewährleistung und Mängelhaftung (Disclaimer) 5. Registrierung 6. Haftungsbeschränkung

Mehr

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012 PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT Datum: Dezember 2012 Diese Produktbedingungen für Mindjet Software Assurance und Support (die MSA- Produktbedingungen ) gelten für Mindjet

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Nutzungsbedingungen für den SEMYOU Store Letzte Aktualisierung: 1 Mai 2015 Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Der SEMYOU Store ist ein Bestandteil von dem SEMYOU

Mehr

SaaS. Geschäftspartnervereinbarung

SaaS. Geschäftspartnervereinbarung SaaS Geschäftspartnervereinbarung Diese Geschäftspartnervereinbarung tritt gemäß den Bedingungen in Abschnitt 5 des Endbenutzerservicevertrags ("EUSA") zwischen dem Kunden ("betroffene Einrichtung") und

Mehr

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG INHALT 1. EIGENTÜMER DER ANWENDUNG... 2 2. DIE ANWENDUNG UND IHRE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN:

Mehr

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Stand: September 2011 MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem für Sie zuständigen Mindjet- Unternehmen. Bitte lesen

Mehr

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V.

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, aufgrund der Erfahrung mit dem Verkauf unserer Fairphones der ersten Generation haben wir die Geschäftsbedingungen geändert, um für einen klareren und reibungsloseren

Mehr

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0 Versionshinweise SWD-994524-0115033938-003 Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Probleme... 2 2 Rechtliche Hinweise... 3

Mehr

APIs für GoToMeeting Integrations-Services

APIs für GoToMeeting Integrations-Services APIs für Integrations-Services Mit den von Citrix Online bereitgestellten Integrations-Services integrieren Sie nahtlos in vorhandene Systeme (zum Beispiel Ihren CRM-, ERP- oder IT-Systemen) oder Websites.

Mehr

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge CUS IT GmbH & Co KG Bergerskamp 45 49080 Osnabrück 1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge Der Zugriff auf und die Nutzung von gehosteten Websites, FTP Zugänge und Services (die

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Registrierung für ein Webinar

Registrierung für ein Webinar Registrierung für ein Webinar Kurzanleitung für Teilnehmer Registrierung für ein Webinar 1. Klicken Sie auf den Registrierungs-Link oder die Schaltfläche zur Registrierung, der bzw. die Ihnen auf einer

Mehr

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen BayerONE Allgemeine Nutzungsbedingungen INFORMATIONEN ZU IHREN RECHTEN UND PFLICHTEN UND DEN RECHTEN UND PFLICHTEN IHRES UNTERNEHMENS SOWIE GELTENDE EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLUSSKLAUSELN. Dieses Dokument

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN LEC Computer Program for Energy Efficiency and Certification of the Building Envelope für LEC für LEC-Demoversion für LEC-Sever Edition Diese Lizenzbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Präambel 1 Durch eine einmalige Registrierung kann der Nutzer ("Nutzer" oder "Sie") auf der Website https://login.fcb.ch/ (

Mehr

d. Archivkopie. Sie können eine (1) Kopie der SOFTWARE in maschinenlesbarer Form anfertigen, wobei dies ausschließlich zu Archivierungszwecken

d. Archivkopie. Sie können eine (1) Kopie der SOFTWARE in maschinenlesbarer Form anfertigen, wobei dies ausschließlich zu Archivierungszwecken CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Dies ist eine rechtliche Vereinbarung ("VEREINBARUNG") zwischen Ihnen, dem lizenzierten Benutzer, und Citrix Systems, Inc., Citrix Systems International GmbH, Citrix Systems Asia

Mehr

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Jaguar Land Rover Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Version: 1.0 Letzte Änderung: 19. Januar 2014 Mit dem Herunterladen des App-Launchers für die Anwendung InControl Apps erklären

Mehr

Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN

Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN LESEN SIE DIE NACHSTEHENDEN SERVICEBEDINGUNGEN ( SB ) SORGFÄLTIG DURCH, DA DIESE IHRE ( Sie, Ihnen, Ihr/e/r/s/n ) NUTZUNG DER verwalteten Online- Sicherung

Mehr

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen ActivTrades PLC ist durch die britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) autorisiert und reguliert NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit

Mehr

Das Portal SV-Kriens umfasst verschiedene Webseiten, die von SV-Kriens betrieben werden.

Das Portal SV-Kriens umfasst verschiedene Webseiten, die von SV-Kriens betrieben werden. Nutzungsvereinbarung zwischen Portal SV-Kriens und Benutzer Das Portal SV-Kriens umfasst verschiedene Webseiten, die von SV-Kriens betrieben werden. Der Zugriff auf das Portal SV-Kriens wird Ihnen unter

Mehr

Novell -Software-Lizenzvereinbarung für SUSE Linux Enterprise 11 Software Development Kit ( SDK ) SP2

Novell -Software-Lizenzvereinbarung für SUSE Linux Enterprise 11 Software Development Kit ( SDK ) SP2 Novell -Software-Lizenzvereinbarung für SUSE Linux Enterprise 11 Software Development Kit ( SDK ) SP2 BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH. MIT DER INSTALLATION ODER ANDERWEITIGEN NUTZUNG

Mehr

a) daß die von Ihnen in Ihrem Anmeldevertrag gemachten Angaben vollständig und richtig sind;

a) daß die von Ihnen in Ihrem Anmeldevertrag gemachten Angaben vollständig und richtig sind; UDRP auf Deutsch 1 Dies ist eine inoffizielle deutsche Übersetzung der Domainnamen-Streitrichtlinie UDRP in der Fassung vom 24.10.1999. Maßgeblich ist stets die UDRP in englischer Sprache. 2 1. Zweck Diese

Mehr

Eine Kosten- und ROI-Betrachtung

Eine Kosten- und ROI-Betrachtung W H I T E P A P E R IT-Kosten senken mit Citrix Presentation Server 4 Eine Kosten- und ROI-Betrachtung Kosten eindämmen und einen größeren Nutzen für das Unternehmen realisieren diese Ziele stehen heute

Mehr

Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc

Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc Nutzungsbedingungen für 1-Click Trading auf der Next Generation Handelsplattform der CMC Markets UK Plc (Gesellschaft nach englischem Recht, eingetragen beim Registrar of Companies for England and Wales

Mehr

b. Annual License (Jahreslizenz). Falls die SOFTWARE die Kennzeichnung "Annual License SOFTWARE" trägt, gilt Ihre Lizenz für ein (1) Jahr.

b. Annual License (Jahreslizenz). Falls die SOFTWARE die Kennzeichnung Annual License SOFTWARE trägt, gilt Ihre Lizenz für ein (1) Jahr. CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als "VEREINBARUNG" bezeichnet) zwischen Ihnen, dem lizenzierten Benutzer, und Citrix Systems,

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten 1 Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der TomTom-Webseiten und beinhalten Ihre Rechte, Pflichten und Beschränkungen bei der Verwendung

Mehr

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung Vendor-Nummer: Dealpoint Nummer dieser Vereinbarung über die Änderung des Verfahrens der Rechnungsstellung: Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung [bitte einfügen] Diese

Mehr

EUROPLUS DIRECT LIMITED - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

EUROPLUS DIRECT LIMITED - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN EUROPLUS DIRECT LIMITED - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. Definitionen 1.1 In diesen AGB gelten die folgenden Definitionen: Werktag Ein Tag (außer Samstage, Sonntage oder Feiertage), an dem Banken in

Mehr

Versionshinweise und Ratgeber Handbuch. BES12 Cloud

Versionshinweise und Ratgeber Handbuch. BES12 Cloud Versionshinweise und Ratgeber Handbuch BES12 Cloud Veröffentlicht: 2015-10-05 SWD-20151005082246558 Inhalt Behobene Probleme...4 Bekannte Probleme...5 Rechtliche Hinweise... 7 Behobene Probleme Behobene

Mehr

SOFTWAREENDBENUTZERLIZENZVERTRAG/ABMACHUNG (EULA)

SOFTWAREENDBENUTZERLIZENZVERTRAG/ABMACHUNG (EULA) KERIO TECHNOLOGIES, INC. SOFTWAREENDBENUTZERLIZENZVERTRAG/ABMACHUNG (EULA) Lesen Sie bitte diesen Softwareendbenutzerlizenzvertrag ("Abmachung") vor der Verwendung von Produkten von Kerio Technologies,

Mehr

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch Beratungsvertrag Zwischen..... im Folgenden zu Beratende/r und PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch.... Namen der Berater einfügen; im Folgenden Beratende wird folgender Beratungsvertrag

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen adriaapartments.com Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) Allgemeine Nutzungsbedingungen Stand: Okt. 2008 Adriaapartments.com ist ein online-marktplatz auf dem Vermieter aus dem Adriaraum Ihre Ferienunterkünfte

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Datenschutzerklärung von SL-Software

Datenschutzerklärung von SL-Software Datenschutzerklärung von SL-Software Software und Büroservice Christine Schremmer, Inhaberin Christine Schremmer, Odenwaldring 13, 63500 Seligenstadt (nachfolgend SL-Software bzw. Wir genannt) ist als

Mehr

Online veröffentlichen

Online veröffentlichen Online Share 2.0 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Andere in diesem Handbuch erwähnte Produkt-

Mehr

Nutzungsbedingungen für die WEBSITE-Nutzung des Hotels Flandrischer Hof Version: August 2014

Nutzungsbedingungen für die WEBSITE-Nutzung des Hotels Flandrischer Hof Version: August 2014 Nutzungsbedingungen für die WEBSITE-Nutzung des Hotels Flandrischer Hof Version: August 2014 Willkommen zu den Nutzungsbedingungen dieser Website (die Website ). Die Nutzung der Website durch Sie unterliegt

Mehr

1. EINLEITUNG Herzlich willkommen auf der Webseite ("Site oder "Website ) von NAVTEQ.

1. EINLEITUNG Herzlich willkommen auf der Webseite (Site oder Website ) von NAVTEQ. 1. EINLEITUNG Herzlich willkommen auf der Webseite ("Site oder "Website ) von NAVTEQ. 2. ZUGRIFF AUF DIE WEBSEITE Durch Zugriff, Durchsuchen und/oder Verwenden der Webseite erkennen Sie an, dass Sie die

Mehr

Bedingungen Handelssignale Value 1 FX

Bedingungen Handelssignale Value 1 FX Bedingungen Handelssignale Value 1 FX 1 Präambel TS bzw. die von TS eingesetzten Partner verfügen über experimentelle, signalgebende, software-basierte Methoden und Konzepte (nachfolgend als Handelssignale

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde.

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde. Datenschutzerklärung Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH respektiert das Recht auf Privatsphäre Ihrer Online-Besucher und ist verpflichtet, die von Ihnen erhobenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Stand April 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt I. Anwendungs- und Geltungsbereich II. III. IV. Preise und Zahlungskonditionen Vertragsbeginn und Vertragsdauer

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer

Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer protecting companies from the inside out K/AD Haftungsausschluss Die in diesem Dokument gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) System StorePhoto - Werbeagentur Gössler & Sailer OG Stand: November 2010

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) System StorePhoto - Werbeagentur Gössler & Sailer OG Stand: November 2010 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) System StorePhoto - Werbeagentur Gössler & Sailer OG Stand: November 2010 Der vorliegende Vertrag regelt die Nutzung des System StorePhoto einschließlich, jedoch nicht

Mehr

Open-Source-Lizenz für die Europäische Union V.1.1

Open-Source-Lizenz für die Europäische Union V.1.1 Open-Source-Lizenz für die Europäische Union V.1.1 EUPL Europäische Gemeinschaft 2007 Diese Open-Source-Lizenz für die Europäische Union ( EUPL ) 1 gilt für Werke oder Software (im Sinne der nachfolgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainvertrag mit der Denic-Domain-Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft

Mehr

CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als "VEREINBARUNG" bezeichnet)

CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als VEREINBARUNG bezeichnet) CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als "VEREINBARUNG" bezeichnet) zwischen Ihnen, dem lizenzierten Benutzer, und Citrix Systems,

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7. Anwendungshinweise

Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7. Anwendungshinweise Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7 Anwendungshinweise de 2 Allgemeine Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie dieses Dokument aufmerksam durch und machen Sie sich mit der Bedienung des Produkts

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen:

AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen: AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen: Stand 27.03.2015 1. Allgemeine Bestimmungen Im vollen Umfange sind die AGB der Agentur, sowie deren bestehenden Zusatzpakete anzuwenden.

Mehr

Rahmenvertrag. zwischen der

Rahmenvertrag. zwischen der Rahmenvertrag zwischen der Innung für Orthopädie-Technik NORD, Innung für Orthopädie-Technik Niedersachsen/Bremen, Landesinnung für Orthopädie-Technik Sachsen-Anhalt Bei Schuldts Stift 3, 20355 Hamburg

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen Lizenzvertrag Application Service Providing-Vertrag Als Anbieter wird bezeichnet: FINDOLOGIC GmbH Schillerstrasse 30 A-5020 Salzburg I. Vertragsgegenstand Der Anbieter bietet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz zwischen... - nachstehend Auftraggeber genannt - EDV Sachverständigen- und Datenschutzbüro Michael J. Schüssler Wirtschaftsinformatiker,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen nitec GesbR nitec GesbR Einöd 69 8442 Kitzeck im Sausal +43 676 309 02 30 / +43 664 398 70 04 +43 (0)3456 23 08 @ www.nitec.at 1. Allgemeines Die Allgemeinen

Mehr

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«)

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) Zwischen im folgenden»lizenzgeber«genannt und wird folgender im folgenden»lizenznehmer«genannt L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) über die Internet-Domain geschlossen. 1 Lizenzgegenstand Der

Mehr

Kontrollvereinbarung. zwischen. [Name], [Strasse Nr., PLZ Ort] (UID: CHE-xxx.xxx.xxx) (nachfolgend Teilnehmer) (nachfolgend Teilnehmer) und

Kontrollvereinbarung. zwischen. [Name], [Strasse Nr., PLZ Ort] (UID: CHE-xxx.xxx.xxx) (nachfolgend Teilnehmer) (nachfolgend Teilnehmer) und Kontrollvereinbarung datiert [Datum] zwischen [Name], [Strasse Nr., PLZ Ort] (UID: CHE-xxx.xxx.xxx) (nachfolgend Teilnehmer) (nachfolgend Teilnehmer) und SIX SIS AG, Baslerstrasse 100, 4601 Olten (UID:

Mehr

Dritten übermitteln. Verlangen Hersteller oder Distributoren detailliertere Angaben über die gespeicherten Daten (um allfälligem Missbrauch vorzubeugen, zur Datenkontrolle oder für statistische Zwecke)

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen Willkommen auf den Webseiten der Show&Order GmbH, mit Geschäftssitz in der Argentinischen Allee 3, 14163 Berlin, Deutschland ( SHOW&ORDER ). Ausführliche Kontaktdaten und

Mehr

!"#$ %!" #$ % " & ' % % "$ ( " ) ( *+!, "$ ( $ *+!-. % / ). ( ", )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 "$$ $ 4 9$ 4 5 )/ )

!#$ %! #$ %  & ' % % $ (  ) ( *+!, $ ( $ *+!-. % / ). ( , )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 $$ $ 4 9$ 4 5 )/ ) !"#$ %!" #$ % " & ' % &$$'() * % "$ ( " ) ( *+!, "$ ( $ *+!-. % / ). ( ", )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 "$$ $ 4 9$ 4 % / $-,, / )$ "$ 0 #$ $,, "$" ) 5 )/ )! "#, + $ ,: $, ;)!

Mehr

Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Allgemeinen Verkaufsbedingungen Diese Allgemeinen gelten für alle Käufe von Kinepolis-Produkten, die über die Website erfolgen und die keinen gewerblichen Zwecken dienen. Käufe für gewerbliche Zwecke unterliegen den für gewerbliche Kunden.

Mehr

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte zwischen der - nachfolgend Nutzer genannt - und der Börse Frankfurt Zertifikate AG Mergenthalerallee 61 D 65760

Mehr

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung von ( ) zwischen der GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel - nachstehend GASCADE genannt - und - nachstehend

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach zwischen der - nachfolgend Nutzer genannt - und der Scoach Europa AG Mergenthalerallee 61 D 65760 Eschborn - nachfolgend Scoach

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2.

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2. DEPOTABKOMMEN Das vorliegende Depotabkommen wird abgeschlossen zwischen: 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, und der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank.

Mehr

Vertraulichkeitserklärung / Non Disclosure Agreement - zwischen:

Vertraulichkeitserklärung / Non Disclosure Agreement - zwischen: success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo-nerd digital success seo- Präambel Die jeweiligen Vertragspartner haben die Absicht, auf

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

EUROPÄISCHE WEBSITE RICHTLINIE FÜR AMWAY GESCHÄFTSPARTNER

EUROPÄISCHE WEBSITE RICHTLINIE FÜR AMWAY GESCHÄFTSPARTNER EUROPÄISCHE WEBSITE RICHTLINIE FÜR AMWAY GESCHÄFTSPARTNER 1 EUROPÄISCHE WEBSITE RICHTLINIE FÜR AMWAY GESCHÄFTSPARTNER Um ein Bewusstsein für Amway, Amway Produkte sowie die Amway Geschäftsmöglichkeit zu

Mehr

CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als VEREINBARUNG bezeichnet)

CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als VEREINBARUNG bezeichnet) CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Beim vorliegenden Text handelt es sich um eine rechtsgültige Vereinbarung (nachstehend als VEREINBARUNG bezeichnet) zwischen Ihnen, dem lizenzierten Benutzer und Citrix Systems,

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher Die nachstehenden Klauseln sind Bestandteil des Vertrages zwischen der Firma Webgraphix - Helmut Eicher [nachfolgend Webgraphix genannt]

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

MeetingZone GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen -

MeetingZone GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen - MeetingZone GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Wichtig: Bitte lesen Sie ( der Kunde ) diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durch. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Benutzung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice Gültig ab 01.01.2015 1. Geltungsbereich Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle Leistungen des Fotoservice des Tramclub

Mehr

Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System

Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System März 2014 Cubeware Sales Zu diesem Dokument Änderungen der in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind vorbehalten. Cubeware GmbH

Mehr

Bedingungen iquant FX

Bedingungen iquant FX Bedingungen iquant FX 1 Präambel Lembex bzw. die von Lembex eingesetzten Partner verfügen über experimentelle, softwarebasierte Methoden und Konzepte (nachfolgend als Transaktionsinformationen bezeichnet)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie Datenschutzrichtlinie Diese Datenschutzrichtlinie (die "Datenschutzrichtlinie") kann sich gelegentlich ändern. Wir werden Sie nicht zwangsläufig auf die Änderungen aufmerksam machen, daher bitten wir Sie,

Mehr

Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM

Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM Einleitung Sophos hat eine umfangreiche Palette an Serviceleistungen für UTM- Sicherheitslösungen einschließlich technischem Support (Online

Mehr

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH 1 GELTUNGSBEREICH (1) Die Firma "it25 GmbH" - im Folgenden it25 Support - bietet verschiedene Support- Leistungen für Kunden und Unternehmen im Bereich der Wartung und Fehlerbeseitigung bei Linux- und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER ANWENDUNG

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER ANWENDUNG ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER ANWENDUNG Adidas International Trading BV ist Inhaber der Marke Reebok und Anbieter der Reebok Fitness Trainer Anwendung ("Anwendung"), die User bei Kauf eines neuen

Mehr

Mobilitätsvereinbarung für Personalmobilität zu Lehr-/zu Fort- und Weiterbildungszwecken

Mobilitätsvereinbarung für Personalmobilität zu Lehr-/zu Fort- und Weiterbildungszwecken 13. Mai 2015, NA DAAD Grant Agreement/Vereinbarung für Erasmus+ Hochschulbildung: Personalmobilität zu Lehr-, zu Fort- und Weiterbildungszwecken Gelb hinterlegte Bereiche bitte ausfüllen. OTH REGENSBURG

Mehr

End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version):

End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version): End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version): Seite 1 von 5 Durch das Herunterladen des Produktes aus dem Play Store kommt ein Lizenzvertrag über die Nutzung der App EasyControl

Mehr