Z U S A M M E N F A S S U N G. Gesponsert von: EMC. Robert Amatruda Januar 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Z U S A M M E N F A S S U N G. Gesponsert von: EMC. Robert Amatruda Januar 2012"

Transkript

1 Internationaler Hauptsitz: 5 Speen Street Framingham, MA USA Tel.: Fax , W H I T E P A P E R D i e d r i n g e n d e N o t w e n d i g k e i t, u n t e r n e h m e n s k r i t i s c h e M a i n f r a m e - A n w e n d u n g e n z u s c h üt z e n Gesponsert von: EMC Robert Amatruda Januar 2012 Z U S A M M E N F A S S U N G Datensicherung und Wiederherstellung für bestehende Datenschutzprozesse und Technologien von Großunternehmen werden neu bewertet und neue Datenschutzarchitekturen als Antwort auf Herausforderungen durch kontinuierliches Datenwachstum, aggressivere SLA (Service-Level Agreements), Disaster Recovery (DR) und permanente Anpassungen der virtuellen Infrastruktur installiert. IDC- Untersuchungen belegen, dass traditionelle Ansätze für Datensicherung und - wiederherstellung häufig unzureichend sind, um in kürzerer Zeit primäre Datenmengen zu sichern oder wiederherzustellen. Eine kundenspezifische Mainframeumgebung bringt weitere Herausforderungen mit sich, die in den Lösungen vieler Hersteller nicht berücksichtigt werden. Die IDC- Marktforschung lässt erkennen, dass Mainframe-Systeme auch weiterhin eine kritische Bedeutung für die wirtschaftlichen Prozesse von Großunternehmen haben; sie unterliegen einer Entwicklung, um vermehrt Servervirtualisierung und Cloudbasierte Services zu unterstützen. Mainframe-Systeme zeichnen sich durch hohe Leistung, Zuverlässigkeit und sicheres Computing aus und bieten Lösungen für zukünftige Skalierungs- und Wachstumsanforderungen. Dennoch verlassen Mainframe-Kunden sich weiterhin auf Bandsicherung für kritische Anwendungen, z. B. Fakturierung oder Batch-Verarbeitung. Dabei werden häufig mehrere Bandsysteme eingesetzt, um die verschiedenen Anforderungen zu erfüllen. Wenn Kunden sich ausschließlich auf Bänder für Datensicherung und zur Disaster Recovery von Mainframe-Daten und -Systemen verlassen, können Probleme im Zusammenhang mit Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wiederherstellung die Folge sein. Dies steht im Widerspruch zur Anforderung von Großunternehmen an eine sichere, skalierbare und effiziente Datensicherung von Mainframe-Daten bei sehr zeitnaher Wiederherstellung unternehmenskritischer Anwendungen. Dieses IDC-Whitepaper untersucht den typischen Bedarf eines Großunternehmens in Bezug auf Datensicherheit und Datenwiederherstellung mittels Mainframe-Systemen, wobei auch die EMC Disk Library für Mainframe-Speicherlösungen zur Erfüllung der Anforderungen zum Schutz und zur Wiederherstellung von unternehmenskritischen Anwendungen auf Mainframes betrachtet wird.

2 Ü B E R B L I C K U n t e r n e h m e n s k r i t i s c h e A n w e n d u n g e n l a u f e n a u f M a i n f r a m e - S y s t e m e n Nach IDC-Untersuchungen befindet sich ein Großteil von weltweiten Informationen auf Mainframe-Systemen. Trotz der Plattformmigrationen von z/os nach Unix, Linux und Windows laufen viele kritische Anwendungen weiterhin auf Mainframe-Systemen. Die etablierten Prozesse und traditionellen Anwendungen auf Mainframe-Systemen in vielen der weltweit größten Unternehmen oder Geschäftsbereichen dieser Unternehmen sind der Grund, warum der Mainframe so viele seiner Rivalen überlebt hat. In Branchen wie Bankwesen, Transport, Finanzen, Versicherungen, Beförderung, Strom-, Gas und Wasserversorger werden auch weiterhin kritische Geschäftsprozesse auf Mainframe-Systemen ausgeführt. Der Mainframe hat als Enterprise-Class-Server mit einer langen Lebensdauer kombiniert traditionelle, hochwertige Datenverarbeitung großer Computing-Workloads mit neueren Funktionen, die moderne Workloads auf Grundlage von Linux, Java und Web-Anwendungen ermöglichen. Zusätzlich zu neuen, anwendungs-spezifischen Prozessoren für eine überaus hochleistungsfähige und umweltschonende Technologieplattform erhalten Anwender langfristig wirtschaftliche und bisweilen unterschätzte Alternativen für das Anwendungshosting. Geschäftsprozesse wie Finanztransaktionen, Wertpapiergeschäfte, Lohnbuchhaltung, Materialwirtschaft und Schadensabwicklungen werden häufig auf Mainframe-MIPS ausgeführt. Somit stellt der Mainframe auch weiterhin eine wichtige Kraft bei der Datenverarbeitung in Großunternehmen dar, obwohl die IT-Branche sich mit Cloud-Computing und Installationsoptionen für Cloud-Speicher beschäftigt. Während Mainframe-Systeme skalierbare, verfügbare und sichere Plattformen für unternehmenskritische Anwendungen und Workloads bereitstellen, können traditionelle Prozesse und Routinen für eine Sicherung auf Band einzelne Fehlerstellen innerhalb der hoch redundanten, fehlertoleranten und in Cluster aufgeteilten Rechenzentren darstellen. B a n d s y s t e m e e r f ü l l e n n i c h t d i e V o r a u s s e t z u n g e n f ü r d i e W i e d e r h e r s t e l l u n g v o n u n t e r n e h m e n s k r i t i s c h e n M a i n f r a m e - A n w e n d u n g e n Bandsysteme wurden in Mainframe-Umgebungen hauptsächlich zur Datensicherung und -wiederherstellung eingesetzt. Hierfür sind Bandsysteme eine skalierbare und preiswerte Alternative. Um einen angemessenen Disaster-Recovery-Plan zu gewährleisten, ist es erforderlich, einen zweiten Satz Bänder zu klonen und zu exportieren oder unter Verwendung einer zusätzlichen Bandinfrastruktur bzw. hochpreisiger, proprietärer, virtueller Bandsysteme zu replizieren. Während sich Bänder zur Datenmigration und langfristigen Archivierung eignen, stellen sie aber Herausforderungen in Bezug auf Verfügbarkeit, Zugänglichkeit und schnellere Wiederherstellung dar. 2 # IDC

3 Eine Wiederherstellung von Banddaten kann sehr zeitaufwendig sein, da die Daten sequenziell auf das Bandmedium geschrieben werden. Zudem kann die Verwaltung der Bänder in großzügigen Mainframe-Umgebungen kostenintensiv sein, vor allem, wenn die Verwaltung der Bandmedien für ausgelagerte Datenbestände enthalten ist, die speziell für Disaster Recovery ausgelegt sind. Für Mainframe-Bandsysteme wurden deshalb für die Wiederherstellung Disk-to-Disk-to-Tape Systeme oder virtuelle Bandserver eingeführt. Diese Optionen sind jedoch teuer und proprietär. D A S D A T E N S I C H E R U N G S K O N Z E P T F Ü R M A I N F R A M E S V O N E M C E M C a d r e s s i e r t d i e S c h u t z - u n d W i e d e r h e r - s t e l l u n g s a n f o r d e r u n g e n v o n M a i n f r a m e s Während der letzten Jahrzehnte hat EMC für unternehmenskritische Mainframe- Umgebungen hochleistungsfähige und hochwertige Speicherlösungen entwickelt. Dazu gehören Storage-Architekturen sowie Array-basierte Konzepte für geschäftliche Kontinuität und Disaster Recovery. EMC hat durch strategische und gezielte Akquisitionen im Mainframe- und Deduplizierungs-Speichermarkt signifikant in den Datensicherungs- und Wiederherstellungsmarkt investiert. Ende 2010 wurde die Firma Bus-Tech, mit der bereits eine langjährige OEM- und Wiederverkäufer- Beziehung bestand, von EMC übernommen, um eine festplattenbasierte Lösung für Datensicherung und Datenwiederherstellung für Mainframe-Umgebungen bereitzustellen. Durch diese Akquisition konnte EMC die Bus-Tech-Technologie in die Data-Domain-Lösung von EMC integrieren, um Mainframe-Kunden ein Datenträgerbasiertes System mit Daten-Deduplizierung anzubieten. Durch die Übernahme und enge Integration konnte EMC ein Portfolio zur Datensicherung und Datenwiederherstellung realisieren, das über Erweiterungsmöglichkeiten und die erforderliche Flexibilität verfügt, um entsprechende Kundenanforderungen an Datensicherung und -wiederherstellung für offene Systeme und auch Mainframe- Umgebungen zu erfüllen. Ebenfalls 2010 bildete EMC die Backup-and-Recovery-Systems-Group (BRS) und konzentrierte sich gezielt auf die Entwicklung von Datensicherung und Datenwiederherstellungslösungen. Unternehmen können mit EMC zusammenarbeiten, um ihre Anwendungen für Datensicherung und Datenwiederherstellung sowie die Infrastruktur vollständig zu erneuern. Alternativ können sie sich für ein gezieltes Konzept entscheiden, um sich mit besonderer Aufmerksamkeit auf begrenzte Zeit und Ressourcen aus den Anwendungsfällen für Datensicherung und -wiederherstellung zu konzentrieren. Das Konzept des Unternehmens, die verschiedenen Anwendungsfälle für Datensicherung und Datenwiederherstellung über mehrere und trotzdem miteinander interoperarable Angebote abzudecken, bietet für Kunden ein hohes Maß an Flexibilität bei einer Installation von Datensicherungs- und -wiederherstellungslösungen von EMC IDC #

4 E M C D i s k L i b r a r y f ü r M a i n f r a m e s EMC Disk Library für Mainframes ersetzt Bandsysteme und stellt für Kunden ein integriertes Datenträger-basiertes System mit einer hochverfügbaren Architektur, schneller Wiederherstellung und geringerer Zeit bis zum Disaster Recovery bereit. Das System reduziert CPU-Zyklen drastisch, indem die Workloads für ein hierarchisches Storage-Management (HSM) an die Disk Library für Mainframes geleitet werden. Kunden, die ihre Bandinfrastruktur durch die EMC Disk Library für Mainframes ersetzen, können einzelne Fehlerstellen im Zusammenhang mit Batch- Verarbeitung oder Fakturierung auf Band vermeiden. Die Disk Library für Mainframes kann eine kontinuierliche Replikation auf eine sekundäre Hot Site erstellen, um DR- Tests und Bereitschaft zu verbessern. Zudem erhalten Kunden die Möglichkeit, primären und Deduplizierungs-Speicher in EINEM System zu kombinieren. Die Disk Library für Mainframes kann als Kanal zur Migration von Produktionsdaten auf Hardware der nächsten Generation oder eine sekundäre Site verwendet werden ohne Ausfallzeiten. Durch die Disk Library für Mainframes wird zudem wesentlich weniger Stellfläche für Bänder in einem Kundenrechenzentrum benötigt. Durch die Installation einer der EMC Disk Library für Mainframes können Kunden Risiken erheblich abmindern, z. B. finanzielle Risiken und Offenlegung von Geschäftsgeheimnissen durch verlorene oder unlesbare Bandmedien. Die Grundkomponenten der Disk Library für Mainframes (Virtual Tape Engines [VTEs], interne Switches und Zugangskontrollpunkte) befinden sich alle innerhalb eines Standard-Racks. Abhängig von den Anforderungen an die Speicherkapazität können weitere Racks hinzukonfiguriert werden. EMC integriert auch seine virtuelle Band-Emulationssoftware EMC Virtuent in allen Modellen von Disk Library für Mainframes. Virtuent ist eine Tape-on-Disk-Software, die auf einem Basis- Hardware-Controller läuft, der zwei FICON-Verbindungen zum Mainframe bereitstellt. Die Virtuent-Software bietet die Controller-Emulation mit Unterstützung für die Bandlaufwerke IBM 3480, 3490 oder Daten, die vom Mainframe auf diese Bandlaufwerke geschrieben oder gelesen werden, werden entweder auf den primären oder Deduplizierungs-Speicher gespeichert und geladen, der in der EMC Disk Library für Mainframes konfiguriert ist. Zusammenfassend bietet die EMC Disk Library für Mainframes: Unterstützung für alle Anwendungarten für Mainframe-Bänder Gleichzeitige, gemischte Nutzung von Standard und Deduplizierungs-Speichers Disaster-Recovery-Optionen unter Verwendung von Datenträger-Snapshots Einfache Konfigurationen Verschlüsselte und nicht verschlüsselte Daten können in derselben Datenträgerbibliothek gemischt werden EMC Disk Library für Mainframes bietet somit Unterstützung für alle Anwendungsarten von Mainframe-Bandlösungen in einem System. Konkurrierende Lösungsanbieter müssten mehrere Band- und/oder Datenträger-basierte Systeme 4 # IDC

5 bereitstellen, um eine entsprechende Funktionalität wie die der EMC Disk Library für Mainframes zu erreichen. Noch wesentlicher ist die Tatsache, dass die EMC Disk Library für Mainframes in den primären Speicher-Array, die VNX, integriert werden kann. Kunden erhalten eine größere Skalierung und haben die Möglichkeit, primären und Deduplizierungs-Speicher in eine einzelne Lösung zu integrieren. Diese Funktionalität wird nur von EMC Disk Library für Mainframes unterstützt. Darüber hinaus bietet die Disk Library für Mainframes für Kunden einen Funktionsumfang, der eine nahezu Echtzeitverfügbarkeit für Recall oder Migration kritischer Daten ermöglicht. Dies ändert den Wert der Daten signifikant, die sonst in physischen Band- Repositories aufbewahrt würden. Eine Rückgewinnung oder Migration von Daten mit EMC Disk Library für Mainframe- Umgebungen dauert nur wenige Sekunden im Vergleich zu Minuten bei anderen Datenträger-basierten oder virtuellen Bandsystemen für Mainframes, die in einigen Fällen bei Wiederherstellungen eine Verarbeitung über Band-Repositories erfordert. Kunden erzielen aufgrund reduzierter CPU-Zyklen und geringerer Speicherkosten erhebliche Einsparungen. EMC Disk Library für Mainframes ist ideal zum Abrufen fester Inhalte wie Scheckabbilder oder Lohndaten von einem optimierten, preiswerten Datenträger-basierten System. Die EMC Disk Library für Mainframes besteht aus den folgenden Modellen: DLm1000 für Data Domain-Speicher DLm2000 mit Unterstützung für bis zu 142 TB primärem Speicher DLm6000 mit Unterstützung für primären und/oder Deduplizierungs-Speicher H E R A U S F O R D E R U N G E N Während EMC seit über 25 Jahren primäre Speicherlösungen für Mainframe-Kunden bereitstellt, wurde bei diesen Mainframe-Umgebungen auf Bänder zum Schutz und Wiederherstellung von Daten gesetzt. In dieser Hinsicht sind Angebote anderer Speicheranbieter als Mittel zum Schutz heutiger unternehmenskritischer Mainframe- Daten gut eingeführt und etabliert. EMC profitiert jedoch von den Beziehungen des Unternehmens mit den weltweit größten Firmen zur Förderung des Wertes der Disk- Library-für-Mainframes-Lösung, obwohl es Zeit in Anspruch nehmen wird, die etablierten Hersteller sowie die langjährigen Mechanismen zum Schutz der Mainframe-Daten zu verdrängen. In diesem Sinne wird das Band auch als Handelsware auf dem Markt für Mainframe-Sicherungslösungen geschätzt und Bewegungen von Kunden weg vom Band verlaufen traditionell langsam. EMC berät die Kunden jedoch gerne, wie eine Migration von klassischer Bandsicherung hin zu einer plattenbasierten Sicherung problemlos erfolgen kann. S C H L U S S B E M E R K U N G Mainframe-Systeme haben auch weiterhin eine nicht unerhebliche Bedeutung für die Geschäftsprozesse großer Unternehmen, indem sie hochleistungsfähiges, zuverlässiges und sicheres Computing für unternehmenskritische Workloads 2012 IDC #

6 bereitstellen. Kunden mit Mainframe-Lösungen hängen jedoch weiterhin von wenn auch virtuellen Bändern zur Datensicherung kritischer Anwendungen ab, z. B. bei der Fakturierung oder Batch-Verarbeitung. Wenn Kunden sich ausschließlich auf physische Bänder für Datensicherung und zur Disaster Recovery von Mainframe- Daten und -Systemen verlassen, können Probleme im Zusammenhang mit Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wiederherstellung die Folge sein. Kunden mit bestehenden Mainframe-Lösungen, die nach einer sicheren, skalierbaren und effizienten Lösung für eine Sicherung der Mainframe-Daten suchen, die sich zusätzlich durch hohe Geschwindigkeit bei der Sicherung und Funktionen zum Disaster Recovery für unternehmenskritische Anwendungen auszeichnet, sollten auf jeden Fall EMC Disk Library für Mainframes in die engere Wahl nehmen. C o p y r i g h t - V e r m e r k Externe Veröffentlichung von IDC Informationen und Daten Alle IDC Informationen, die in Anzeigen, Presseveröffentlichungen und Werbematerialien verwendet werden sollen, müssen im Voraus schriftlich durch den zuständigen IDC Vice President oder Country Manager genehmigt werden. Fügen Sie beim Einreichen einer solchen Anfrage einen Entwurf des vorgeschlagenen Dokuments bei. IDC behält sich das Recht vor, die Genehmigung einer externen Verwendung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Copyright 2012 IDC. Jegliche Vervielfältigung ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung ausdrücklich untersagt. 6 # IDC

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement FalconStor stellt Optimized Backup and Deduplication Solution 8.0 vor Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement München, 18. Februar

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH Complex Hosting Autor.: Monika Olschewski Whitepaper Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010 ADACOR Hosting GmbH Kaiserleistrasse 51 63067 Offenbach am Main info@adacor.com www.adacor.com Complex Hosting

Mehr

Secure Data Solution

Secure Data Solution Secure Data Solution A secure way to manage tapes GSE Tagung Arbeitsgruppe SOSXD zos/390 (MVS) Lahnstein 01.Oktober 2010 1 Secure Solutions Firma Secure Data Innovations AG Firmen, Hintergrund und Geschichte

Mehr

Secure Data Solution A secure way to manage tapes

Secure Data Solution A secure way to manage tapes Secure Data Solution A secure way to manage tapes Secure Data Innovations AG, Limmatquai 50 CH-8001 Zürich 1 Was ist: Secure Data Solution? Secure Data Solution ist ein virtuelles Tape System für DR und

Mehr

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS Die Herausforderungen Verwalten Sie große Datenmengen? Müssen Sie tagtäglich Ihre SLAs erfüllen? Wächst Ihr Datenbestand

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network Backup & Recovery Einfach & Effektiv Agenda Allgemeines zum Backup Backup Strategien Backup-to-Disk Tiered Storage - Hierarchisches Speicher Management D-Link und der Tiered Storage Ansatz wachstum Weltweites

Mehr

Effiziente Datensicherung

Effiziente Datensicherung Effiziente Datensicherung ETERNUS CS800 Backup-to-Disk mit Deduplizierung Von den meisten digitalen Dramen. erfährt die Öffentlichkeit nichts! Fotograf verliert alle Bilder einer Auftragsarbeit! Produktion

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

EMC DATA DOMAIN-SYSTEME

EMC DATA DOMAIN-SYSTEME EMC DATA DOMAIN-SYSTEME Datenschutzspeicher für Backup und Archivierung GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Schnelle Inlinededuplizierung Performance von bis zu 31 TB/h CPU-orientierte Skalierbarkeit Skalierbarer

Mehr

Einführung. Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Einführung. Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Einführung Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Storage Priorities Expand storage capacity Improve storage performance Simplify mgt & provisioning Consolidate storage

Mehr

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg HMK Open Day 27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg Quantum: VTL und Deduplizierung/ Replikation/Edge2Core-Lösungen Wolfgang Lorenz Senior Consultant Quantum im Überblick Ein weltweit führender Spezialist

Mehr

EMC Data Domain Boost for

EMC Data Domain Boost for EMC Data Domain Boost for Symantec NetBackup Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Grundlegende Informationen Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter

Mehr

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl Dynamic Computing Services Backup-Lösung Whitepaper Stefan Ruckstuhl Zusammenfassung für Entscheider Inhalt dieses Whitepapers Eine Beschreibung einfach zu realisierender Backup-Lösungen für virtuelle

Mehr

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Überblick Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter Deduplizierungsprozess

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda ROK Vorteile Extended Live Migration Extended Hyper-V Replica Hyper-V Cluster Erweiterungen Storage Quality of Service Auswahl geeigneter Serversysteme

Mehr

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Backup heute: Hauptprobleme Operative Aspekte Gängigste technische Probleme beim Backup und Recovery: 66 % Backup-Fenster einhalten 49 % Zu langes Recovery 40 %

Mehr

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE Isilon OneFS: Support für 20 PB Speicherplatz eine Kapazitätssteigerung von 33 % 1 Viele Architekturen sind für Archive nicht ideal Kostenintensiv

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: NetApp IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 netapp Fallstudie: SOCURA GmbH Informationen zum Kunden www.netapp.de Die Malteser haben 700 Standorte in Deutschland, 22.000

Mehr

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP von Christophe Bertrand, Leiter des Produktmarketings Zu viele Daten, zu wenig Zeit, nicht ausreichender Speicherplatz,

Mehr

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Archivierung OPEN ARCHIVE 2010 2007 1992 2000 2004 Mainframe

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Unternehmensdarstellung: Red Hat IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien red hat Unternehmensdarstellung Informationen zum

Mehr

[sure7] sure7 IT Services GmbH. VTAPE Backup/Recovery Erfahrungsbericht. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services

[sure7] sure7 IT Services GmbH. VTAPE Backup/Recovery Erfahrungsbericht. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services sure7 IT Services GmbH VTAPE Backup/Recovery Erfahrungsbericht sure7 IT Services GmbH Housing Hosting Outsourcing Hardware-Wartung Consulting Backup-Solutions sure7 Partner IBM Inftec Emerald Deutsche

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

HP hilft SMBs beim Schutz ihrer Daten und der Sicherheit im Unternehmen

HP hilft SMBs beim Schutz ihrer Daten und der Sicherheit im Unternehmen Whitepaper HP hilft SMBs beim Schutz ihrer Daten und der Sicherheit im Unternehmen Warum kleine und mittelständische Unternehmen hybride Datenschutzlösungen verwenden sollten und ein Überblick über die

Mehr

Symantec Backup Exec 2012

Symantec Backup Exec 2012 Better Backup For All Datenblatt: Backup und Disaster Recovery Überblick ist ein integriertes Produkt, das virtuelle und physische Umgebungen sichert, Backup und Disaster Recovery vereinfacht sowie Daten

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

und 2003 Standard und Premium Editionen.

und 2003 Standard und Premium Editionen. Business Server Umfassende Backup- und Wiederherstellungslösung für wachsende Kleinunternehmen Überblick Symantec Backup Exec 2010 für Windows Small Business Server ist die ideale Datensicherungslösung

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Fallstudie: Vodafone IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Von consumerization zu Mobile first - Mobility-strategien in deutschen unternehmen Vodafone Deutschland Fallstudie:

Mehr

IBM Tivoli Storage Manager for Virtual Environments Einfache und optimierte unterbrechungsfreie Sicherung und schnelle Wiederherstellung

IBM Tivoli Storage Manager for Virtual Environments Einfache und optimierte unterbrechungsfreie Sicherung und schnelle Wiederherstellung IBM Storage Manager for Virtual Environments Einfache und optimierte unterbrechungsfreie Sicherung und schnelle Wiederherstellung Highlights Einfaches Management des Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesses

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

GRUNDLAGEN DER VM-DATEN- SICHERUNG

GRUNDLAGEN DER VM-DATEN- SICHERUNG GRUNDLAGEN DER VM-DATEN- SICHERUNG 2 3 INHALTSVERZEICHNIS 4 GRUNDLAGEN 12 VERSCHIEDENE BACKUP-OPTIONEN 8 VMs sind anders 18 KOMPLETTLÖSUNG 10 VMs brauchen eine andere DATENSICHERUNG 22 NÄCHSTE SCHRITTE

Mehr

Anforderungen an heutige Datensicherungsverfahren und deren praktische Umsetzung

Anforderungen an heutige Datensicherungsverfahren und deren praktische Umsetzung Anforderungen an heutige Datensicherungsverfahren und deren praktische Umsetzung In Zeiten immer schneller wachsender Datenvolumen im IT-Umfeld, werden besondere Anforderungen an das verwendete Datensicherungsverfahren

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Überblick SCDPM 2012 SP1 Was macht der Data Protection Manager? Systemanforderungen Neuerungen Editionen Lizenzierung SCDPM und VEEAM: Better Together 2 Was macht der Data Protection Manager?

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

Yosemite Backup Standard Produktübersicht

Yosemite Backup Standard Produktübersicht YOSEMITE TECHNOLOGIES WHITE PAPER Yosemite Backup Standard Produktübersicht YOSEMITE backup simplified TM www.yosemitetech.com 2006 Yosemite Technologies, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Kleine

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSICHERUNG Machen Sie sich die Vorteile von Tape zu Nutze,

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick Die Server- und Desktop-Virtualisierung ist inzwischen weit verbreitet und hat nicht nur in großen Unternehmen Einzug gehalten. Zweifellos

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: REALTECH IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die cloud als herausforderung realtech Unternehmensdarstellung Informationen zum Unternehmen www.realtech.de Die

Mehr

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013 EMC ISILON & TSM Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division Oktober 2013 1 Tivoli Storage Manager - Überblick Grundsätzliche Technologie Incremental Forever Datensicherungsstrategie

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Veeam IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien veeam Fallstudie: Lamy / idicos GmbH Informationen zum Unternehmen

Mehr

PDP. PI Data Protection Produkte & Lösungen im Überblick. PI Data Protection. Überlegene Leistung bei drastisch reduziertem administrativen Aufwand

PDP. PI Data Protection Produkte & Lösungen im Überblick. PI Data Protection. Überlegene Leistung bei drastisch reduziertem administrativen Aufwand Produkte & Lösungen im Überblick Überlegene Leistung bei drastisch reduziertem administrativen Aufwand ist unsere automatische Online-Datensicherungs- und -Datenwiederherstellungslösung, die einen sicheren,

Mehr

ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie

ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie Betrachten Sie Ihr Tagesgeschäft nur für einen Moment aus einer anderen Perspektive. Wir verwirklichen Ihre IT-Träume. Wie läuft Ihr

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis Jens Gerlach Regional Manager West 1 Der Speichermarkt im Umbruch 1985 2000 Heute Herausforderungen Serverspeicher Serverspeicher Serverspeicher Hyper-konvergente

Mehr

Veeam Backup & Replication

Veeam Backup & Replication Veeam Backup & Replication Bessere Datensicherung mit Daten Deduplizierung Andreas Epple Sales VMworld 2010 Auszeichnungen Heutige Tools erfüllen nicht alle Anforderungen Traditionelles Backup Agenten

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Februar Newsletter der all4it AG

Februar Newsletter der all4it AG Februar Newsletter der all4it AG Geschätzter Kunde, gerne möchte ich Sie über die ersten neuen Produkte welche bei der all4it AG erhältlich sind Informieren. Verschärfte gesetzliche Rahmenbedingungen sowie

Mehr

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH Münchner Str. 123a 85774 Unterföhring Tel: 089/950 60 80 Fax: 089/950 60 70 Web: www.best.de best Systeme GmbH

Mehr

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Cloud OS Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Systeme Infotech EDV-Systeme GmbH Berndt Schwarzinger

Mehr

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Betrieb zentraler Rechenanlagen Speicherdienste Systembetreuung im Auftrag (SLA) 2 HP Superdome Systeme Shared Memory Itanium2 (1.5 GHz) - 64 CPUs, 128 GB RAM -

Mehr

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager interface:systems Frank Friebe Consultant Microsoft frank.friebe@interface-systems.de Agenda Warum Backup mit NetApp? SnapManager für Wie

Mehr

Isilon Scale Out NAS & Big Data

Isilon Scale Out NAS & Big Data Isilon Scale Out NAS & Big Data Ingmar Löke Senior Account Manager ISILON Storage Devision 1 Agenda Marktsituation Welche Treiber sind da draußen? Eingliederung im EMC Portfolio Produkt Überblick Isilon

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen Ob Sie Ihr Rechenzentrum, dezentrale Niederlassungen oder Desktop-Ressourcen sichern müssen: Sie benötigen eine Lösung, mit der Sie

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Fallstudie: Hewlett Packard IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Von consumerization zu Mobile First - Mobility-Strategien in deutschen Unternehmen Hewlett Packard Fallstudie:

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: Matrix42 IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 it Service management im Spannungsfeld von Cloud Computing und Enterprise mobility matrix42 Fallstudie: Dr. Schneider

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011

Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011 Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011 Heymann & Partners Übersicht Erscheinungsformen des Cloud Computing Vertragsgestaltung beim Cloud Computing

Mehr

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006 MySQL Cluster Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com Kiel, 17. Februar 2006 1 Agenda Warum? Wie? Wie genau? Was sonst? 2 Warum? 3 Kosten runter Hochverfügbarkeit (99,999%) Redundante Daten und Systeme Wiederherstellung

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

CA ARCserve Backup: Schutz von heterogenen NAS Umgebungen mit NDMP

CA ARCserve Backup: Schutz von heterogenen NAS Umgebungen mit NDMP WHITE PAPER: CA ARCserve Backup Network Data Management Protocol (NDMP) Network Attached Storage (NAS) Option: Integrierter Schutz für heterogene NAS-Umgebungen CA ARCserve Backup: Schutz von heterogenen

Mehr

Top Neuerungen in Windows Server 2012 R2

Top Neuerungen in Windows Server 2012 R2 Top Neuerungen in Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012 R2 bietet herausragende technische Neuerungen für unterschiedlichste Einsatzbereiche des Windows Server Systems. Außerdem werden viele der mit

Mehr

i5 520 Express Edition

i5 520 Express Edition Der Business-Server für nahezu alle Anwendungen damit Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren können und nicht auf die IT-Umgebung IBM i5 520 Express Edition Im heutigen Geschäftsumfeld ist

Mehr

Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?

Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko? Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?, IT-Tag 2014, 10.09.2014 Agenda Kurzpräsentation INFOSERVE Warum Datensicherung in der Cloud? Vor- und Nachteile Auswahlkriterien Frage- und Diskussionsrunde

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Unternehmesdarstellung: Axios Systems IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 IT Service Management im Spannungsfeld von Cloud Computing und enterprise Mobility axios systems

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Virtuelle Tape Libraries, Überblick und Merkmale. Martin Mrugalla martin.mrugalla@empalis.com

Virtuelle Tape Libraries, Überblick und Merkmale. Martin Mrugalla martin.mrugalla@empalis.com Virtuelle Tape Libraries, Überblick und Merkmale Martin Mrugalla martin.mrugalla@empalis.com Inhalt Was ist eine Virtuelle Tape Library (VTL)? Mögliche Gründe für eine VTL im TSM Umfeld Klärung der Begriffe

Mehr

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce DEDUPLIZIEREN Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Das HP D2D Backup-System mit StoreOnce Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce Die Kosten für Backup und Recovery

Mehr

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual Anforderungen, Konfiguration und Restore-Anleitung Ein Leitfaden (September 2011) Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Zusammenfassung... 3 Konfiguration von NovaBACKUP...

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur. 0 Copyright 2015 FUJITSU

Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur. 0 Copyright 2015 FUJITSU by Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur 0 Copyright 2015 FUJITSU Fujitsu Server SE Serie Kontinuität & Innovation Agile Infrastruktur & Einfachstes Mmgt Betrieb bewährt & up to date Management

Mehr