Hytera Mobilfunk GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hytera Mobilfunk GmbH"

Transkript

1 Hytera Mobilfunk GmbH Qualitätsmanagement-Handbuch Hytera Mobilfunk strebt nach höchster Qualität im gesamten Unternehmen und für unsere Produkte. Wir pflegen und optimieren unser Qualitätsmanagementsystem, indem wir klare Ziele und Verantwortungen definieren und damit unsere Prozesse und ihre Wechselwirkungen systematisch steuern. Dieses Dokument richtet sich an unsere Kunden, Partner, Lieferanten und an unsere Mitarbeiter. Das Qualitätsmanagementsystem ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und für alle Bereiche, Standorte und Mitarbeiter der Hytera Mobilfunk GmbH verbindlich. Es gelten ebenfalls alle Dokumente unseres Prozess- Portals im Intranet.

2 Weltweit zweitgrößter Marktanteil bei Endgeräten * Nr. 2 Größter Marktanteil in China unter chinesischen Herstellern ** Nr. 1 Hytera Communications Ltd., Zentrale in Shenzhen (China) Hytera Mobilfunk GmbH, Bad Münder (Deutschland) Hytera Communications Funksysteme und Endgeräte für Profis Hytera ist führender Hersteller und Lieferant professioneller drahtloser Kommunikationssysteme und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden weltweit optimale und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Hyteras Kunden sind professionelle Anwender in den Bereichen Regierung, Öffentliche Sicherheit, Transport- und Versorgungsunternehmen sowie Firmen- und Geschäftskunden. Hytera America Inc., Miami (USA) Weltweit aktiv Hytera hat ein weltweites Vertriebsnetz mit drei Tochtergesellschaften in den USA, UK und Deutschland und verfügt weltweit über mehr als 20 Büros und 600 Vertriebspartner. Im globalen Markt zugelassener Endgeräte rangiert Hytera laut einer unabhängigen Studie bereits an zweiter Stelle.* Seit der Gründung 1993 in Shenzhen hat sich Hytera zu einem führenden Unternehmen im Professionellen Mobilfunk (PMR) mit Kunden in über 80 Ländern entwickelt. Wegweisende Entwicklung Mit der Forschung und Entwicklung von TETRA-Systemen bei der Hytera Mobilfunk GmbH entstehen in insgesamt drei Entwicklungsstandorten neue Produkte. Das Unternehmen ist nicht nur aktives Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI), der DMR Association und der TETRA and Critical Communications Association (TCCA), sondern auch maßgeblicher Initiator und Begründer des Police Digital Trunking -Standards (PDT) in China. * Quelle H&Q Consulting Industry Report 2010 ** Quelle: IMS Report

3 Hytera Mobilfunk GmbH Professioneller Mobilfunk Made in Germany Hytera Mobilfunk GmbH ist ein deutscher Anbieter von Lösungen und Produkten für den Professionellen Mobilfunk (PMR). Als bekannter Spezialist für Mobilfunktechnologie sind wir seit über 30 Jahren ein Vorreiter für professionelle digitale Mobilfunksysteme und gehören zu den weltweit führenden Herstellern von TETRA-Infrastrukturkomponenten. Unsere Kernkompetenz ist die Entwicklung, Planung und Umsetzung von digitalen Bündelfunksystemen. Jedes unserer Mobilfunksysteme ist eine maßgeschneiderte Lösung mit optimaler Performance. Als Tochtergesellschaft von Hytera Communications Ltd. sind wir außerdem kompetenter und zuverlässiger Lieferant der hochwertigen Hytera-Endgeräte. Neben digitalen Endgeräten für TETRA- und DMR-Funk führen wir auch analoge Endgeräte aus dem Hytera-Portfolio. Zuhause in jeder Technologie Wir bieten keine Funksysteme von der Stange, aber alles was Sie benötigen, um Sprache und Daten zuverlässig funken zu können. Jedes unserer Mobilfunksysteme ist präzise auf den jeweiligen Einsatzzweck und Ihre Anforderungen abgestimmt. Unsere Erfahrungen in den Technologien TETRA und DMR sowie unsere Wurzeln in MPT1327 beweisen, dass wir flexibel im Umgang mit Technologien sind. Wir entwickeln seit jeher Systeme auf höchstem technischen Niveau, weil wir uns Ihrem Ziel verpflichtet fühlen und nicht einer Technologie. Weltweit bewährt Von der hohen Netzverfügbarkeit, Kommunikationssicherheit und Applikationsfähigkeit von ACCESSNET -T profitieren bereits Kunden in über 40 Ländern. Zu unseren Kunden gehören Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ebenso wie Energieversorger, die Öl- und Gaswirtschaft, Verkehrsunternehmen, Flughafenbetreiber, Industriebetriebe und militärische Nutzer. Als deutsches Unternehmen steht Qualität bei Hytera Mobilfunk an oberster Stelle. Matthias Klausing, Geschäftsführer Matthias Klausing, Geschäftsführer Hytera Mobilfunk GmbH. Unter seiner Leitung arbeiten ca. 160 Mitarbeiter an der Zukunft des Professionellen Mobilfunks. 3

4 Organisation Um unseren Kunden hochwertige Dienstleistungen und Produkte anzubieten, ist unser Unternehmen schlank organisiert, indem es unter anderem auf flache Hierarchien setzt. So stellen wir sicher, dass wir zeitgerecht liefern, einen zuverlässigen Kundensupport bieten und dabei unsere hohen Qualitätsansprüche in die Tat umsetzen. Neben der Geschäftsführung setzt sich die Unternehmensorganisation aus den Hauptbereichen Vertrieb & Marketing, Produktmanagement, Projektrealisierung & Kundenservice sowie Forschung & Entwicklung zusammen. Diese werden von dem kaufmännischen Bereich unterstützt, der sich aus den Teilbereichen Finanzen, Supply Chain Management, Exportkontrolle, Personal und der IT zusammensetzt. Um unsere hohen Qualitätsziele zu erreichen, untersteht das Qualitätsmanagement nur der Geschäftsführung und ist in jedem Aufgabenbereich eingebunden. Unser Engagement reicht bis zur Begleitung der Entwicklung der Fertigungsprozess in unserem Mutterhaus in Shenzhen (China). Geschäftsführung Vertrieb & Marketing Produktmanagement Projektrealisierung & Kundenservice Kaufmännischer Bereich & Export Forschung & Entwicklung Geschäftsentwicklung Qualitätsmanagement 4

5 Vision Mission Statements Wir wollen weltweit bester Anbieter professioneller Funkausrüstungen und Funkdienstleistungen sein. Den Kunden und seine Wünsche verstehen. Durchdachte Lösungen entwickeln und integrieren. Strategisch und prozessoptimiert handeln. Immer auf dem neusten Stand der Technik sein. Kundenfokussiert Innovationsstark Teamorientiert Flexibel Individuell 5

6 Kunden und Märkte Industrie Vom klassischen Betriebsfunk bis zur Überwachung und Steuerung betrieblicher Abläufe: Unsere Funksysteme eignen sich für die vielfältigen Aufgaben in der Industrie. Öl- und Gaswirtschaft Die Einsatzbedingungen in der Öl- und Gaswirtschaft erfordern eine robuste und vielseitige Funktechnik, um Sprach- und Datenapplikationen an Förderorten und Pipelines bedienen zu können. Transport Unser TETRA-Funksystem ACCESSNET -T IP spielt seine Vorzüge auch in Transportlösungen aus. Kritische Informationen lassen sich mit ACCESSNET -T IP gesichert übermitteln. Flughäfen Unsere Funksysteme sind die Lösung, um Sicherheitsdienste, Vorfeld-Aktivitäten und Service- Einrichtungen von Flughäfen drahtlos zu vernetzen. Öffentliche Sicherheit Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und Katastrophenschutz brauchen Funksysteme mit hoher Verfügbarkeit und besonderen Leistungsmerkmalen, die unser TETRA-Funksystem bietet. Energieversorgung Unsere Systeme eignen sich hervorragend für die Kommunikation in Unternehmen der Energiewirtschaft. Sensordaten und Sprache können gleichzeitig übertragen werden. 6

7 Produktportfolio TETRA-Produkte Bündelfunksysteme nach dem ETSI-Standard TETRA werden weltweit von professionellen Anwendern wie z. B. Industrieunternehmen, Nahverkehrsbetrieben, Energieversorgern oder Behörden eingesetzt. TETRA-Funksystem ACCESSNET -T IP Die umfassende und effiziente Lösung für alle Anwendungen im professionellen Mobilfunk. TETRA-Handfunkgeräte Kompaktes Design, Schutzart IP67 und beste TETRA-Kommunikation in jeder Situation. TETRA-Fahrzeugfunkgeräte Hohe Zuverlässigkeit, Robustheit und einfache Bedienung in allen Einsatzsituationen. DMR-Produkte Funklösungen nach dem ETSI-Standard DMR schlagen die Brücke vom Analog- zum Digitalfunk. DMR-Produkte von Hytera sind vielseitig einsetzbar: vom klassischen Analogbetrieb bis hin zu modernen, digitalen Bündelfunklösungen. DMR-Bündelfunksysteme Modulare Funklösungen, die ideal auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden können. DMR-Handfunkgeräte Robuste und zuverlässige Funkgeräte, die ihre Leistungsfähigkeit auch in rauhen Umgebungen unter Beweis stellen. DMR-Fahrzeugfunkgeräte und DMR-Repeater Vielfältige Einsatzmöglichkeiten dank vielseitigem und robustem Produkt-Design. Analogfunkprodukte Leistungsstarke und einfach zu bedienende Analogfunkgeräte. Lizenzfreie Analogfunkgeräte (PMR446) Hochwertige Funkgeräte, die lizenzfrei eingesetzt werden können. Analog-Handfunkgeräte Robuste und zuverlässige Handfunkgeräte für den Analogbetrieb. Analog-Fahrzeugfunkgeräte Zuverlässige Kommunikation, wie sie für die Arbeit mobiler Teams nötig ist. 7

8 Qualitätspolitik Nachhaltige Kundenzufriedenheit Unser vorrangiges Ziel ist die dauerhafte Zufriedenheit unserer Kunden. Wir wissen, dass zufriedene Kunden auch in Zukunft gerne unsere Produkte kaufen und dass unzufriedene Kunden ihren Unmut anderen Personen mitteilen, selten aber Feedback geben. Daher freuen wir uns über jedes Kundenfeedback, ob positiv oder negativ und leiten daraus Verbesserungsvorschläge für uns ab. Effektiv und Effizient Unser Erfolg ist sowohl von unserer Effektivität abhängig, also von richtigen Produkten und Dienstleistungen, als auch von unserer Effizienz, d.h. schlanke, transparente Prozesse. Qualitätsmaßnahmen integrieren wir in unser operatives Geschäft. Wir wissen, dass hohe Qualität und geringe Kosten zusammen passen und sich nicht gegenseitig ausschließen. Verantwortung Unseren Mitarbeitern ist der hohe Qualitätsanspruch in Bezug auf ihre alltägliche Arbeit bewusst. Jeder einzelne ist für seine Aufgaben verantwortlich und qualifiziert. Um unsere Mitarbeiter auch für die Zukunft zu rüsten, kümmern wir uns um deren stetige Weiterbildung. Wir brauchen und fördern qualifizierte und informierte Mitarbeiter. Fehler vermeiden, bevor sie entstehen Fehler sind immer ein finanzieller Verlust. Die Kosten der Fehlerbehebung steigen in jeder Phase der Produktentstehung um den Faktor 10. Daher streben wir an, die Fehler so früh wie möglich zu erkennen und zu vermeiden. Wir zeigen Fehler auf, suchen die Fehlerursachen und sorgen für eine effektive Fehlerbehebung. Neugier und Offenheit Wir sind offen für Neues und bereit hinzuzulernen, mit dem Ziel den Reifegrad des Unternehmens zu erhöhen und um auch in der Zukunft innovative Produkte zu entwickeln und anzubieten. 8

9 Umweltpolitik Wir legen einen großen Wert auf verantwortungsbewusstes Denken und Handeln. Ein behutsamer Umgang mit Rohstoffen und Energie bei der Gestaltung unserer Produkte und Prozesse hat oberste Priorität. Die Langlebigkeit und angemessenes Produkt-Recycling qualifizieren unsere Produkte und verhelfen dazu, den vorgeschriebenen Richtlinien in Luft- und Wasserreinhaltung nachzukommen. Unsere Mitarbeiter leisten durch gezielte Sicherheitsschulungen einen aktiven Beitrag zur Minimierung von Gefährdungen und unterstützen damit die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Wir beachten aus Überzeugung die einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Rechtsvorschriften und Auflagen und begünstigen mit unserer Haltung ein positives Klima. 9

10 Übersicht über unsere Prozesse Jeder unserer Prozesse ist klar und zielführend durch Prozess-Owner und Prozess-Manager strukturiert. Der Prozess-Owner stellt sicher, dass das Richtige in Übereinstimmung mit der Strategie des Unternehmens beschrieben wird (Effektivität). Der Prozess-Manager modelliert die Prozesse, stimmt die Schnittstellen ab und stellt ihre wirtschaftliche Durchführbarkeit sicher (Effizienz). Verantwortlich für die Umsetzung der Verfahren sind die Bereichsleiter der am Prozess beteiligten Abteilungen. Der Prozess Product Marketing deckt gemeinsam mit dem Prozess Product Development den Produktlebenszyklus ab. Haupttätigkeiten sind Produktselektion, Markteinführung und Marktkommunikation, Kundentraining und Produktausphasung. Das Product Development definiert, wie wir unsere Produkte entwickeln und zur Marktreife führen. Verschiedene Phasen von der Vordefinition bis zur Verifikation mit Typprüfungen stellen die Qualitätsziele sicher. Der Umgang mit Änderungswünschen und die Überwachung der Produktion sind hier auch festgelegt. System Sales, Customer Projects und Product Sales stellen mit dem Customer Service eine Prozesskette im Sinne Kunde-Kunde dar. System Sales definiert den Vertrieb unserer TETRA- und DMR-Funksysteme; Product Sales beschreibt das sogenannte Channel Business, also das Endgerätegeschäft. Unsere kundenspezifischen Funksysteme werden im Prozess Customer Projects gemäß dem Kundenauftrag konzipiert und konfiguriert, im Werk aufgebaut und vom Kunden verifiziert (Factory Acceptance Test, FAT). Nach der Lieferung werden sie vor Ort installiert, validiert (Site Acceptance Test, SAT) und dem Kunden übergeben. Unsere Kundenleistungen in der Nutzungsphase der Systeme und Geräte sind im Prozess Customer Service beschrieben, vom Trouble Ticket bis zur Reparatur. Purchasing definiert die Beschaffung, von der internen Bedarfsmeldung über die Auswahl und Bewertung der Lieferanten bis hin zum Management unseres eigenen Logistikzentrums in Bad Münder. Unsere Produkte werden in verschiedenen Produktionsstätten hergestellt. Die komplexen Mobilfunksysteme werden bei uns im Haus zusammengestellt und konfiguriert. Definierte Herstellungsbedingungen hierfür legt der Prozess Production fest. Der Prozess Delivering beschreibt, wie wir unsere Produkte und Systeme an unsere Kunden weltweit liefern und dabei die gesetzlichen Exportvorschriften erfüllen. Product Marketing Product Development Customer System Sales Product Sales Customer Projects Customer Service Customer Purchasing Production Delivering Global & Newsticker Strategic Planning Infrastructure Control Controlling Finances Human Resources Processes & Audits Übersicht über Prozesse bei Hytera Mobilfunk GmbH. 10

11 Strategic Planning sehen wir als Basis dafür unsere Unternehmensvision zu erreichen. Dazu beschäftigt sich dieser Prozess mit dem Erstellen von Businessplänen, der allgemeinen Unternehmensplanung, der Balanced Score Card sowie dem Festlegen der kritischen Erfolgsfaktoren und der Ziele. Das Controlling moderiert, gestaltet und begleitet die Prozesse der Planung, Zielfestlegung und Steuerung im finanz- und leistungswirtschaftlichen Bereich des Unternehmens mit dem jährlichen Finanzplan, den Prognosen (Forecast) und dem Berichtswesen (Reporting). Das Fachwissen unserer Mitarbeiter ist das Fundament unseres Erfolgs. Der Prozess Human Resources umfasst den kompletten Zyklus von der Gewinnung neuer Mitarbeiter, über die ständige persönliche und fachliche Weiterentwicklung bis hin zu ihrem Austritt. Infrastructure Control umfasst neben der IT mit ihren internen Projekten zur Veränderung des Unternehmens (Company Projects), der Bereitstellung der Rechnerlandschaft und erforderlichen Software, die Datensicherung und IT-Sicherheit, die Prüfmittelüberwachung, die Unfallverhütung (BGV A3), ESD-Schutz und das Gebäude- und Fuhrpark-Management. Die finanzielle Situation unseres Unternehmens wird in dem Prozess Finances auf der Grundlage des Handelsgesetzbuchs nach außen abgebildet. Hier beschriebene Haupttätigkeiten sind Buchhaltung sowie Abschlüsse, Steuern und Meldewesen. Processes & Audits legt fest, wie wir unser Qualitätsmanagementsystem beschreiben und leben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Prozess-Portal im Intranet als Kommunikationsplattform mit Agilität, Aktualität und aktiver Einbindung aller Mitarbeiter. Außerdem beschreibt dieser Prozess die Planung, Durchführung und Bewertung von internen Audits, um die Wirksamkeit des QM-Systems zu überprüfen. QM-Dokumentation Für unser Qualitätsmanagementsystem erstellen wir Dokumente unterschiedlicher Typen. Global Directives und Templates sind geltende Anweisungen und Formulare, deren Existenz jeder unserer Mitarbeiter kennen muss. Process Descriptions (PD) beschreiben die Prozesse verbindlich in ihren wesentlichen Schritten. Sie sind die Andockstelle für die Process Associated Documents (PAD), im Sinne von Arbeitsanweisungen und Templates (PAD-T). Arbeitsanweisungen können zunächst einen empfehlenden Charakter haben (PAD-R) und nach der Erprobung und Verbesserung verbindlich werden (PAD-M); gute Beispiele oder wertvolle Erfahrungen sind immer willkommen (PAD-E). Geltende Vertragsvorlagen werden ebenfalls im QM-Dokumentationssystem gelenkt. Hierarchie und Abhängigkeiten in der QM-Dokumentation. 11

12 Ihr Hytera-Partner Weitere Informationen unter: Hytera Mobilfunk GmbH Adresse: Fritz-Hahne-Straße 7, Bad Münder, Deutschland Tel.: + 49 (0)5042 / Fax: + 49 (0)5042 / Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für Kauf, Vertrieb oder Anwendungspartnerschaft interessieren: SGS Certificate DE11/ Hytera Mobilfunk GmbH behält sich das Recht vor, das Produkt-Design und die Spezifikationen zu ändern. Sollte ein Druckfehler auftreten, übernimmt Hytera Mobilfunk GmbH keine Haftung. Alle Spezifikationen unterliegen Änderungen ohne vorherige Ankündigung. Ausgedruckte Versionen unterliegen nicht dem Änderungsdienst. Verschlüsselungseigenschaften sind optional und bedürfen einer gesonderten Gerätekonfiguration; unterliegt deutschen und europäischen Exportbestimmungen. sind eingetragene Warenzeichen von Hytera Co. Ltd. ACCESSNET und alle Ableitungen sind geschützte Marken der Hytera Mobilfunk GmbH Hytera Mobilfunk GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 10 November 2014 Ref. Nr.: 90hytera_qm-manual_bro_DEU_v10

Funkwerk Security Communications GmbH Wir über uns

Funkwerk Security Communications GmbH Wir über uns Was ist Sicherheit? Funkwerk Security Communications GmbH Wir über uns Unabhängigkeit ist Sicherheit. Funktechnologie ist für uns die Grundlage moderner Sicherheitsund Kommunikationstechnik. Funk macht

Mehr

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland)

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) ENDRESS Power Generators Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) Endress entwickelt, fertigt und vertreibt erstklassige Stromerzeugungsaggregate für den Weltmarkt. Durch innovative Technologien und die

Mehr

Qualitäts- und Umweltmanagementhandbuch Philips GmbH Respironics

Qualitäts- und Umweltmanagementhandbuch Philips GmbH Respironics Qualitäts- und Umweltmanagementhandbuch Philips GmbH Respironics Philips GmbH Respironics 1. EINLEITUNG UND GELTUNGSBEREICH Dieses Qualitäts- und Umweltmanagementhandbuch gilt für die Philips GmbH Respironics

Mehr

Einführung und Umsetzung eines QM-Systems. Büro für Qualitätsmanagement Dr. Jens Wonigeit

Einführung und Umsetzung eines QM-Systems. Büro für Qualitätsmanagement Dr. Jens Wonigeit Einführung und Umsetzung eines QM-Systems Einführung und Umsetzung eines QM-Systems Phase 1: Ist-Analyse Erhebung externer und interner QM-Anforderungen Identifikation und Analyse der Kernprozesse Ermittlung

Mehr

CONSULTING. Qualitätsmanagement. Prozesse optimieren, Effizienz steigern.

CONSULTING. Qualitätsmanagement. Prozesse optimieren, Effizienz steigern. CONSULTING Qualitätsmanagement. Prozesse optimieren, Effizienz steigern. CONSULTING Ihr Weg zu optimalen Unternehmensprozessen. Moderne Qualitätsmanagementsysteme bieten mehr als eine reine Sicherung der

Mehr

Managementhandbuch. und. unterliegt dem Änderungsdienst nur zur Information. Datei: QM- Handbuch erstellt: 24.06.08/MR Stand: 0835 Seite 1 von 8

Managementhandbuch. und. unterliegt dem Änderungsdienst nur zur Information. Datei: QM- Handbuch erstellt: 24.06.08/MR Stand: 0835 Seite 1 von 8 und s.r.o. unterliegt dem Änderungsdienst nur zur Information Seite 1 von 8 Anwendungsbereich Der Anwendungsbereich dieses QM-Systems bezieht sich auf das Unternehmen: LNT Automation GmbH Hans-Paul-Kaysser-Strasse

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation File: TH_Consult ing_v_1_2.p ptm Copyright TH Consulting 2012 www.thco nsulting.at www.thconsulting.at 11.03.2012 T. HOLZINGER Unsere Mission Wir sind ein umsetzungsorientiertes, praxisnahes Beratungsunternehmen

Mehr

Managementhandbuch der Tintschl Communications AG

Managementhandbuch der Tintschl Communications AG Managementhandbuch der Tintschl Communications AG Version 3.1 13.02.2013 Verbindlichkeit Dieses Managementhandbuch beschreibt das Qualitätsmanagementsystem der Tintschl Communications AG. Zusammen mit

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ.

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. Competence-Center Projektmanagement ZUFRIEDENHEIT IST ERFAHRUNGSSACHE. inducad creativ[e] hat besondere Expertise als Strategieberater der Unternehmensführungen. Der Erfolg

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

VERSTEHEN VERSTEHEN CRM CRM LÖSEN LÖSEN BERATEN BERATEN. Unternehmenspro l. Unternehmenspro l

VERSTEHEN VERSTEHEN CRM CRM LÖSEN LÖSEN BERATEN BERATEN. Unternehmenspro l. Unternehmenspro l VERSTEHEN VERSTEHEN LÖSEN LÖSEN CRM CRM BERATEN BERATEN Unternehmenspro l Unternehmenspro l Inhalt Unternehmensprofil 2 Unternehmenspro l Ökosystem ErfahrungIhres Unternehmens Erfahrung 2 2 CAS Engineering

Mehr

ist unser Ziel Ihre moderne Kommunikationslösung

ist unser Ziel Ihre moderne Kommunikationslösung Ihre moderne Kommunikationslösung ist unser Ziel Wir bieten eine breite Auswahl an Produkten und Leistungen rund um das Thema Medien und Kommunikation. Im Mittelpunkt stehen dabei immer unsere Leidenschaft

Mehr

ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6

ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6 ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH ÜBERSICHT VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 QUALITÄTSMANAGEMENT AUF FÜHRUNGSEBENE UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6 Organisationshandbuch Informationsexemplar Rev. Stand 1 Seite

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Planung, Ziele, Kennzahlenmanagement

Planung, Ziele, Kennzahlenmanagement DGQ-Regionet Nordwest 13.11.2008 Planung, Ziele, Kennzahlenmanagement Guido Kuper Qualitätsmanagement Wilhelm Karmann GmbH 1 Wozu benötigt man Kennzahlen? Zur Beruhigung Zur Orientierung Zur Analyse der

Mehr

Managementhandbuch. und. Datei: QM- Handbuch erstellt: 15.02.13/MR Stand: 1307. Seite 1 von 10. s.r.o.

Managementhandbuch. und. Datei: QM- Handbuch erstellt: 15.02.13/MR Stand: 1307. Seite 1 von 10. s.r.o. und s.r.o. Seite 1 von 10 Anwendungsbereich Der Anwendungsbereich dieses QM-Systems bezieht sich auf das Unternehmen: LNT Automation GmbH Hans-Paul-Kaysser-Strasse 1 DE 71397 Nellmersbach und LNT Automation

Mehr

Qualitätsmanagement ISO 9001:2008

Qualitätsmanagement ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement ISO 9001:2008 Prüfe mich und erkenne wie ich es meine Ps. 139, 23 Referent: Jürgen Schuh, Prokurist und QMB der, Offenbach ECKD Das EDV-Centrum für Kirche und Diakonie : 19 Mitarbeitende

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 IT-Sicherheit IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 BASF IT Services Wir stellen uns vor Gründung einer europaweiten IT-Organisation

Mehr

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie > Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie Unternehmenspolitik der Papierfabrik Scheufelen Über 155 Jahre Leidenschaft für Papier Die Papierfabrik Scheufelen blickt auf über 155 Jahre Tradition

Mehr

ACCESSNET -T IP NMS. Network Management System. www.hytera.de

ACCESSNET -T IP NMS. Network Management System. www.hytera.de ACCESSNET -T IP NMS Network System Mit dem Netzmanagement-System (NMS) lassen sich Infrastruktur und verschiedene Dienste eines ACCESSNET -T IP-Netzes überwachen und administrieren. Das NMS ist ein verteiltes

Mehr

Titel1. Titel2. Business Analytics als Werkzeug zur. Unternehmenssteuerung. Business Excellence Day 2015. Michael Shabanzadeh, 10.

Titel1. Titel2. Business Analytics als Werkzeug zur. Unternehmenssteuerung. Business Excellence Day 2015. Michael Shabanzadeh, 10. Titel1 Business Analytics als Werkzeug zur Titel2 Unternehmenssteuerung Business Excellence Day 2015 Michael Shabanzadeh, 10. Juni 2015 World Communication GmbH 2015 Seite 1 Definition Business Analytics

Mehr

Wie geht es weiter mit der Einführung? 36 Wie wird dokumentiert? 37 Wie wird die Wirksamkeit nachgewiesen? 39

Wie geht es weiter mit der Einführung? 36 Wie wird dokumentiert? 37 Wie wird die Wirksamkeit nachgewiesen? 39 Inhalt Einleitung 7 Wofür ein QM-System? 10 Was ist bei der Einführung zu beachten? 13 Was beinhaltet die DIN EN ISO 9000-Familie? 13 Wie geht es los? 15 Welche Forderungen werden gestellt? 17 Was hat

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

Vodafone Test & Innovation Center.

Vodafone Test & Innovation Center. Vodafone Test & Innovation Center. Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihre neuen Hard- und Software-Lösungen aus dem IT- und Kommunikations bereich zu testen und zu optimieren von der ersten Idee

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

Beschaffungsmanagement bei Seuffer Stand Mai 2012

Beschaffungsmanagement bei Seuffer Stand Mai 2012 Beschaffungsmanagement bei Seuffer Stand Mai 2012 DAS BESCHAFFUNGSMANAGEMENT IST EIN WICHTIGER BESTANDTEIL DER UNTERNEHMENSTÄTIGKEIT MIT DEM ZIEL, EINE GRÖSSTMÖGLICHE KUNDENZUFRIEDENHEIT IN QUALITÄT UND

Mehr

Analyse von Normen/Regelwerken zur Ermittlung von Auditkriterien /-forderungen am Beispiel der Unternehmenspolitik.

Analyse von Normen/Regelwerken zur Ermittlung von Auditkriterien /-forderungen am Beispiel der Unternehmenspolitik. Forderungen zur Unternehmenspolitik aus diversen Normen und Regelwerken Feststellung und Dokumentation der Forderungen zur Unternehmenspolitik verschiedener Normen und Regelwerke. Schritt 1: Hier auszugsweise

Mehr

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Unser Kunde Grundfos Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Einführende Zusammenfassung: Grundfos ist einer der Weltmarktführer im Bereich Pumpen. In Ungarn ist das Unternehmen mit Stammsitz in Dänemark

Mehr

Tübingen Berlin Köln Zagreb Fort Collins. Tübingen Berlin Köln Zagreb Fort Collins. ISO 9001 / Glossar

Tübingen Berlin Köln Zagreb Fort Collins. Tübingen Berlin Köln Zagreb Fort Collins. ISO 9001 / Glossar Audit Überprüfung, ob alle Forderungen der zu prüfenden Norm tatsächlich erfüllt werden und ob die ergriffenen Maßnahmen wirksam sind. Siehe auch Verfahrensaudit, Internes Audit und Zertifizierungsaudit.

Mehr

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT.

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. DIE AUDIENCE ENGAGEMENT PLATTFORM: MARKETING AUTOMATION DER NEUSTEN GENERATION. Selligent ermöglicht durch Marketingautomatisierung

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

SPIRK + Partner ZT GmbH A-5020 Salzburg Bayerhamerstraße 14

SPIRK + Partner ZT GmbH A-5020 Salzburg Bayerhamerstraße 14 A-5020 Salzburg Bayerhamerstraße 14 SPP Salzburg Zentrale www.spirk.at Seite 2 12 SPP QUALITÄTSMANAGEMENT Nach den Vorgaben der Norm ISO 9001 GELTUNGSBEREICH: Für das gesamte Unternehmen Die Bereiche Messgeräte

Mehr

Unser Unternehmen. www.everjoygift.com. Unser Service:

Unser Unternehmen. www.everjoygift.com. Unser Service: Unternehmen 02 Unser Unternehmen Ein Werbegeschenk ist ein unverzichtbares Instrument zum Aufbau und zur Festigung von Kundenbeziehungen. Wir bieten Ihnen eine komplette Beschaffungslösung, damit Sie mehr

Mehr

7a Das prozessorientierte Handbuch

7a Das prozessorientierte Handbuch 7a Das prozessorientierte Handbuch Qualitätspolitik Hinweis: Die erstmalige Erstellung des Handbuchs und die Einrichtung des QM-Systems müssen Hand in Hand gehen. Es ist deshalb ratsam, auch das Kapitel

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Leitlinien In der QM-Dokumentation sind zusammen mit den qualitätssichernden Maßnahmen auch die Verantwortlichkeiten zur Umsetzung festgelegt.

Leitlinien In der QM-Dokumentation sind zusammen mit den qualitätssichernden Maßnahmen auch die Verantwortlichkeiten zur Umsetzung festgelegt. Leitlinien In der QM-Dokumentation sind zusammen mit den qualitätssichernden Maßnahmen auch die Verantwortlichkeiten zur Umsetzung festgelegt. Seite 1 Selbstverpflichtung der Leitung Der Erfolg jedes QM-Systems

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

Risikomanagement Risiken im griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite.

Risikomanagement Risiken im griff. CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite. Risikomanagement Risiken im griff CP-Risk ist ein Modul der Corporate Planning suite. IdentIfIkatIon, BeweRtung, analyse und kontrolle von RIsIken Risikomanagement mit System. Zum Risikomanagement gehört

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de ISO9001 2015 Hinweise der ISO Organisation http://isotc.iso.org/livelink/livelink/open/tc176sc2pub lic Ausschlüsse im Vortrag Angaben, die vom Vortragenden gemacht werden, können persönliche Meinungen

Mehr

WIR STELLEN UNS VOR WIR LEBEN BERATUNG

WIR STELLEN UNS VOR WIR LEBEN BERATUNG WIR STELLEN UNS VOR WIR LEBEN BERATUNG Das Unternehmen Die NVS Netfonds Versicherungsservice AG ist ein junges Unternehmen innerhalb der Netfonds Gruppe und zu 100 % Tochter der Netfonds AG. Sie wurde

Mehr

Weil Kompetenz zählt. MeteringService

Weil Kompetenz zählt. MeteringService MeteringService Energiedaten Kommunikation Weil Kompetenz zählt Als Spezialist im gesamten Prozess des Messwesens und des Datenmanagements wird Thüga MeteringService allen Anforderungen des liberalisierten

Mehr

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Adecco Business Solutions: Die Lösung für Sie. Wir stellen vor die Antwort auf Ihre Businessfragen Ob Inhouse Outsourcing, klassisches

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

SHAREMUNDO - DER ANDERE SHAREPOINT-DIENSTLEISTER

SHAREMUNDO - DER ANDERE SHAREPOINT-DIENSTLEISTER SHAREMUNDO - DER ANDERE SHAREPOINT-DIENSTLEISTER sharemundo GmbH Gerlosstraße 2 D-81671 München email: patrick.vosberg@sharemundo.com mobil: +49 (0)170 3379 099 sharemun ist anders sharemun ist international

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

Artikelserie. Projektmanagement-Office

Artikelserie. Projektmanagement-Office Projektmanagement-Office Projektarbeit ermöglicht die Entwicklung intelligenter, kreativer und vor allem bedarfsgerechter Lösungen, die Unternehmen heute brauchen, um im Wettbewerb zu bestehen. Besonders

Mehr

real estate real service

real estate real service real estate real service Unsere Stärken Ihr Erfolg RECON ist ein Consulting und Management Dienstleister im Bereich Real Estate mit Hauptsitz in Berlin. Wir betreuen Immobilien und Immobilienbestände unterschiedlicher

Mehr

Prozessorientierung? Definition der Unternehmensprozesse. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessorientierung

Prozessorientierung? Definition der Unternehmensprozesse. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessorientierung Prozessorientierung? Definition der Unternehmensprozesse Eingaben Ergebnisse Prozeß (Inputs) (Outputs) Beispiele: Daten, Vorgaben, Forderungen, Wertstoffe, Bauteile Umwandlung / Wertsteigerung unter Beteiligung

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Service Economics Strategische Grundlage für Integiertes IT-Servicemanagement. Dr. Peter Nattermann. Business Unit Manager Service Economics USU AG

Service Economics Strategische Grundlage für Integiertes IT-Servicemanagement. Dr. Peter Nattermann. Business Unit Manager Service Economics USU AG Economics Strategische Grundlage für Integiertes IT-management Dr. Peter Nattermann Business Unit Manager Economics USU AG Agenda 1 Geschäftsmodell des Providers 2 Lifecycle Management 3 Modellierung 4

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick

Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick CP-Cash ist ein Modul der Corporate Planning Suite. KUrZFriStigeS LiqUiDitätSMAnAgeMent Kurzfristiges Liquiditätsmanagement. Mit CP-Cash können

Mehr

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Visionen entwickeln. Zukunft gestalten. Eine Erfolgsgeschichte seit 12 Jahren Die encad consulting Die encad consulting wurde 1998 in Nürnberg

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Fragenkatalog. für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme

Fragenkatalog. für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme 2009 Fragenkatalog für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949 Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme Martin Zander 2 M. Zander Fragenkatalog Für interne

Mehr

Gusstechnologie trifft Service weltweit in Perfektion.

Gusstechnologie trifft Service weltweit in Perfektion. Wir machen Herausforderungen zu Erfolgen. Irgendwo ist das perfekte Gussteil zum perfekten Preis Irgendwo ist hier! Ulrich Groth Director Sales & Product Management Wir machen Ihre Herausforderungen zu

Mehr

Referenzen Basis-Plattform

Referenzen Basis-Plattform Unternehmensportal / Intranet Diese Unternehmen stellen Ihren Mitarbeitern einen zentralen Zugangspunkt für Informationen, Dokumente und Inhalte zur Verfügung. Mitarbeiter haben so einen kollaborativen

Mehr

Telefon- und Kommunikationslösungen für flexible Arbeitswelten Entwickelt in der Schweiz

Telefon- und Kommunikationslösungen für flexible Arbeitswelten Entwickelt in der Schweiz Telefon- und Kommunikationslösungen für flexible Arbeitswelten Entwickelt in der Schweiz VoIP-One ÜBER UNS Flexibel VoIP-One entwickelt benutzerfreundliche Telefonanlagen für KMU. Kundennah und zuverlässig.

Mehr

Integriertes Service Management

Integriertes Service Management Servicebestellung bis zur Abrechnung PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Themen Ziel-Workflow Service Catalog Change Configuration und

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

DIE SOFTWARE FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN

DIE SOFTWARE FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN DIE SOFTWARE FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN ADVANTER CAQ ist die Software zur Einführung, Nutzung und Optimierung Ihres Qualitätsmanagementsystems. ADVANTER verbindet

Mehr

Company Profile. April 2014

Company Profile. April 2014 Company Profile April 2014 1 Cisar auf einen Blick Wer wir sind Wir sind eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit Standorten in der Schweiz und Deutschland. Unsere Sicht ist ganzheitlich

Mehr

Alles richtig machen Prozessorientierung hilft Ziele zu erreichen und schafft Vertrauen

Alles richtig machen Prozessorientierung hilft Ziele zu erreichen und schafft Vertrauen Information zum Thema Prozess Der Erfolg eines Unternehmens die Durchsetzung seiner Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt, effiziente interne Abläufe, eine gesunde wirtschaftliche Situation hängt

Mehr

Infoblatt Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9000 ff. für Handelsunternehmen

Infoblatt Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9000 ff. für Handelsunternehmen Infoblatt Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9000 ff. für Handelsunternehmen I. Was ist eigentlich ein Qualitätsmanagementsystem? Jedes Unternehmen, das im Wettbewerb bestehen will, hat Maßnahmen zur

Mehr

Transformatoren-Service

Transformatoren-Service Transformatoren-Service Maßgeschneiderter Service: Vor Ort und im Werk Transformatoren-Service SMIT Transformer Service (STS) ist die Service Abteilung von Royal SMIT Transformers B.V. und bietet das komplette

Mehr

Evidanza AG Strategie und Lösungen

Evidanza AG Strategie und Lösungen Evidanza AG Strategie und Lösungen Jochen Schafberger VP Business Development evidanza AG Folie 1 Unternehmensentwicklung bis dato Was sind unsere Ziele? Unsere Wurzeln Einführung der ersten BI Software

Mehr

Open Source ERP und CRM Lösung ADempiere für das steirische Produktionsunternehmen LD Pool

Open Source ERP und CRM Lösung ADempiere für das steirische Produktionsunternehmen LD Pool Open Source ERP und CRM Lösung ADempiere für das steirische Produktionsunternehmen LD Pool cibex gmbh Dr. Thomas Krausse www.cibex.net / t.krausse@cibex.net Praktische Open Source ERP und CRM Lösung ERP

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung EXPERTENsucHe Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung Expertensuche Leicht gemacht 2 Imagebroschüre Wir kümmern uns um Ihr Recruiting, Sie kümmern sich um Ihr Geschäft. Die richtigen Experten

Mehr

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany Sicherheit für Ihre Daten Security Made in Germany Auf einen Blick. Die Sicherheitslösung, auf die Sie gewartet haben. Sicherheitslösungen müssen transparent sein; einfach, aber flexibel. DriveLock bietet

Mehr

Ziele erreichen mit Business Process Management

Ziele erreichen mit Business Process Management Ziele erreichen mit Business Process Management Ultimus Seit 16 Jahren Umsetzung von softwaregestützen Prozesslösungen 1900 Kunden weltweit mit mehr als 2 Millionen Nutzern Niederlassungen in 16 Ländern

Mehr

schlank stark beweglich

schlank stark beweglich schlank stark beweglich mit Ant-On! für Intranet, Websites und Web-basierte Spezialanwendungen schlank Ant-On! ist handbuchfrei zu bedienen Ant-On! ist das ideale System für alle Online-Redakteure. Es

Mehr

GiPsy Automotive Consulting. Dezember: Das Controlling und die zeitnahe Unternehmenssteuerung. sind Selbstläufer geworden. Die Rentabilität auch!

GiPsy Automotive Consulting. Dezember: Das Controlling und die zeitnahe Unternehmenssteuerung. sind Selbstläufer geworden. Die Rentabilität auch! Dezember: Oktober: Die Prozessoptimierung ist gut bei den Kollegen angekommen. Jetzt läuft vieles runder. Die Kommunikation auch! Das Controlling und die zeitnahe Unternehmenssteuerung sind Selbstläufer

Mehr

DESIGNA SLIMPARK. deutsch

DESIGNA SLIMPARK. deutsch DESIGNA SLIMPARK deutsch ///02/03 Stefan Ille CTO DESIGNA Dr. Thomas Waibel CEO DESIGNA Intro Parken mit Format. Ein klarer visionärer Anspruch und damit verbunden das stetige Streben nach Neuem helfen

Mehr

Wir zaubern Ihren Kunden ein Lächeln ins Gesicht!

Wir zaubern Ihren Kunden ein Lächeln ins Gesicht! Werden Sie zur Nr. 1 im Kundenservice! Wir zaubern Ihren Kunden ein Lächeln ins Gesicht! Sichern Sie sich Platz 1 beim Kundenservice durch exzellenten Kundendialog! Unsere Unternehmensvision Professionell,

Mehr

Prozess Projekt Produkt

Prozess Projekt Produkt Prozess Projekt Produkt Integratives Prozess-, Projekt- und Produktmanagement Stefan Hagen, startup euregio Management GmbH Einleitung Kontinuierliches organisationales Lernen, Innovationsfähigkeit sowie

Mehr

ISO9001:2008 Managementsystem-Beschreibung

ISO9001:2008 Managementsystem-Beschreibung Führung und Verwaltung erstellt: SL/1.10.09 geprüft: R/11.11.12 Version: 11.11.12 ISO9001:2008 Managementsystem-Beschreibung Seite 1 Managementsystem Unser Managementsystem hat sich seit der ersten Zertifizierung

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Ihre medizinischen Produkte

Ihre medizinischen Produkte Ihre medizinischen Produkte Unsere Servicelösungen im Gesundheitswesen Vertrauen Sie auf unseren Service Regenersis Deutschland, das heißt Service Made in Germany. Als einer der führenden Anbieter von

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

Unsere Leidenschaft. Service, Bestände, Kosten mit uns haben Sie das magische Dreieck des Supply-Chain-Managements im Griff. Supply Chains never sleep

Unsere Leidenschaft. Service, Bestände, Kosten mit uns haben Sie das magische Dreieck des Supply-Chain-Managements im Griff. Supply Chains never sleep Unsere Leidenschaft Service, Bestände, Kosten mit uns haben Sie das magische Dreieck des Supply-Chain-Managements im Griff Supply Chains never sleep - 1 - ILOCS bietet Software, Trainings und Lösungen

Mehr

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com SWOT für SAP E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment www.iso-gruppe.com SWOT für SAP Gesetze verpflichten Sie Ab 2013 müssen gem. 5b EStG Jahresabschlüsse verpflichtend in elektronischer Form an

Mehr