Inhalt. Jan Staudinger 2

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. Jan Staudinger www.ssd-festplatte.org 2"

Transkript

1

2 Inhalt Inhalt... 2 Vor- und Nachteile der SSD Festplatten... 3 Merkmale einer SSD Festplatte... 4 Funktionsweise SDD und HDD... 5 Funktionsweise der HDD... 5 Funktionsweise der SSD... 6 Festplattenumbau: HDD durch SSD ersetzen... 6 Ausbau der Festplatte... 7 Einbau der SSD... 9 Windows auf die SSD vorbereiten Nachprüfen, ob Windows die SSD als SSD erkannt hat: Defragmentierung abschalten: Windows Software: Jan Staudinger 2

3 Vor- und Nachteile der SSD Festplatten SSD Festplatten haben es in den letzten Jahren geschafft, in vielen Bereichen die HDD Festplatten zu verdrängen. Der Große Nachteil zu HDD Festplatten sind im Preis zu sehen. So kostet eine SSD Festplatte ein Vielfaches einer herkömmlichen HDD in gleicher Größe. Dennoch findet sich die SSD in vielen neuen Computern und Notebooks. Die Vorteile sind vor allem folgende: Geschwindigkeit Robustheit Eine SSD ist für den Benutzer merklich schneller. Sowohl der Computer startet viel schneller, als auch Programme sind bedeutend schneller offen. Die Programme werden beim Starten zunächst in den Arbeitsspeicher des Computers geladen. Da hier die SSD eine deutlich schnellere Leserate hat, führt dies zu einer deutlich geringeren Wartezeit. Da SSD Festplatten keine beweglichen Teile besitzen sind sie wesentlich robuster. Sie können mehr Belastungen als HDD Festplatten aushalten und sind so für den mobilen Einsatz in Notebooks prädestiniert. Geräuschentwicklung Die SSD Festplatte eben keine beweglichen Teile besitzt, arbeitet sie wesentlich leiser. Die Typischen Festplattengeräusche, die man bei einer HDD deutlich hört, sind bei der SSD nicht vorhanden. Sie arbeitet fast geräuschlos. Der größte Vorteil der SSD ist in der Geschwindigkeit zu sehen. Der Benutzer merkt bei einem modernen Computer eine deutliche Verbesserung in der Systemgeschwindigkeit bei einer SSD Festplatte. Als reiner Datenspeicher konnte die SSD die HDD noch nicht verdrängen. Dies ist auf den deutlich höheren Preises für die gleiche Speichergröße zu sehen. Als Speicher für Musik, Bilder oder Videos wird die HDD auch in naher Zukunft ihren Platz behalten. Doch als Systemfestplatte ist sie aufgrund ihrer beeindruckenden Geschwindigkeit (Computer- und Programmstarts) inzwischen fast unverzichtbar. Kaum eine andere Komponente wird sich so positiv hinsichtlich der spürbaren Geschwindigkeit des Systems aus. Jan Staudinger 3

4 Merkmale einer SSD Festplatte Die Hersteller werben mit unterschiedlichen technischen Daten. Kaum ein Käufer weiß, was die Daten heißen und wie wichtig diese für die Praxis sind. Im Folgenden werden wichtige Merkmale erläutert und deren Bedeutung für die Kaufentscheidung eingeschätzt. Zugriffszeit Max. sequenzielle Lesegeschwindigkeit Max. sequenzielle Schreibgeschwindigkeit Größe Stromverbrauch Hinsichtlich der Zugriffszeit unterschieden sich die SSD Festplatten von HDD Festplatten. Die HDDs müssen zunächst den Lese-/Schreibkopf in die richtige Position bringen und anschließend warten, bis die Platten sich soweit gedreht hat, dass die gewünschte Position erreicht wird. SSD Festplatten müssen diesen Prozess nicht durchführen. Sie können direkt die korrekte Speicheradresse ansprechen. Die Zugriffszeit ist bei fast allen SSD Festplatten ähnlich und muss daher beim Kauf nicht weiter betrachtet werden. Die sequenzielle Lesegeschwindigkeit gibt an, wie schnell Daten von der Festplatte gelesen werden können. Sie ist ein wichtiges Kriterium bei Festplatten. Die Angaben der sequentiellen Leserate sind bei verschiedenen Herstellern schwer zu vergleichen. Einen Unterschied von mehreren Megabyte kann man in der Praxis oft nicht feststellen. Die sequentielle Schreibgeschwindigkeit gibt an, wie schnell Daten auf die Festplatte geschrieben werden können. Auch sie kann ein wichtiges Kriterium bei Festplatten darstellen. Vor allem bei Anwendungen, die viel Daten auf die Festplatte schreiben (z.b. konvertieren von Videos) ist dieser Wert von Bedeutung. Die Größe ist vor allem dann wichtig, wenn man die Festplatte in sein Notebook einbauen möchte. In manche Notebooks (vor allem in sehr dünne) passen nur schmale Festplatten rein (teilweise bis 7 mm). Hier ist es wichtig sich zu erkundigen, welche Festplattendicke in das Notebook eingebaut werden können. Der Stromverbrauch ist nicht von großer Bedeutung. Verglichen mit anderen Systemkomponenten, verbrauch die Festplatte nur einen geringen Anteil an Strom. Eine bedeutend größere Akkulaufzeit durch den Einsatz einer stromsparenden SSD Festplatte ist nicht zu erwarten. Entscheidend sind nicht unbedingt die absoluten Zahlen. Es ist eher zu empfehlen, Festplatten von renommierten Herstellern zu erwerben, als unbekanntere Marken mit beeindruckenden Zahlen zu erwerben. Hinsichtlich der Stabilität bzw. der Haltbarkeit unterschieden sich die Festplatten häufig. Daher sollte man lieber ein paar Euro mehr investieren, denn seine Daten zu verlieren, ist ein größerer Verlust. Empfehlenswert ist es, sich auf unabhängigen Portalen zu informieren und deren Bewertung zu betrachten. Jan Staudinger 4

5 Funktionsweise SDD und HDD Die herkömmliche HDD unterscheidet sich zu einer SSD in der Bauweise. Während eine HDD zur Datenspeicherung Platten benutzt, benutzt die SSD nichtflüchtigen Speicher (Flash- Speicher), der durch Halbleiterbauteile verwendet wird. Der große Unterschied ist darin zu sehen, dass in der HDD auf bewegliche Bauteile zurückgegriffen wird, während die SSD ohne diese auskommt. Funktionsweise der HDD Abbildung 1: Bauweise einer HDD (links) und SSD (rechts) im Vergleich Die Platten einer HDD können unterschiedlich groß sein. Festplatten, die meist im Desktop- PC verbaut sind haben 3,5 Zoll und können mehr Speicherplatz bieten als 2,5 Festplatten, die häufig in Notebooks verbaut sind. Noch nicht so sehr verbreitet sind die 1,8 Festplatten, die für den mobilen Einsatz vorgesehen sind, da sie sich gut in der Hosentasche verstauen lassen. Eine herkömmliche Festplatte besteht im Wesentlichen aus vier Komponenten. Diese sind der Schreib-/Lesekopf, die Oberflächen, auf denen die Daten gespeichert werden (meist aus Aluminium), der Stellmotor und der Controller. Während die Festplatte in Benutzung ist, drehen sich die Platten. Der darüber schwebende Lese-/Schreibkopf registriert dabei im Leseprozess unter ihm befindliche magnetische Felder. Beim Schreibprozess verändert er diese. Um möglichst viele Daten auf die Platte zu speichern, existieren eine große Anzahl an Spuren 1. Der Lesekopf muss nur leicht seine Position verändern und dann eine andere Spur auslesen bzw. beschreiben. Die Spuren, die weiter innen liegen können nur weniger Daten 1 Die Spuren kann man sich wie Kreise vorstellen Jan Staudinger 5

6 Festplattenumbau: HDD durch SSD ersetzen speichern, wie Spuren, die weiter außen liegen. Der immense Speichergewinn in den letzten Jahrzehnten ist vor allem darin zu sehen, dass die Abstände zwischen den Bits (also die magnetischen Felder) geringer wurden. Abbildung 2: Abbildung des Lese-/Schreibkopfs und der Platten von eine Festplatte. Der Lese-/Schreibkopf kann seine Position verändern und so unterschiedliche Spuren auslesen. Um die Daten auszulesen oder zu schreiben müssen sich die Platten drehen. Funktionsweise der SSD Die SSD Festplatte ist von der Funktionsweise ähnlich zu derer von USB-Speichermedien. Die Daten werden auf Flash-Speicher geschrieben. Im Gegensatz zur HDD Festplatte können die Speicherblöcke direkt angesprochen werden. Der Speicher ist durch Halbleiterbausteine realisiert. Hinweis: Für eventuelle Schäden, die durch das Anwenden dieser Anleitung entstehen, wird keine Haftung übernommen. Dies gilt auch für eventuelle Fehler. Hat man sich eine SSD Festplatte gebaut muss man sich zunächst um den Ausbau der alten HDD Festplatte kümmern. Bevor man die Platte ausbaut, sollte man die Daten sichern. Bevor man sich für eine SSD Festplatte entscheidet, sollte man sich erkundigen, dass man durch den Festplatteneinbau nicht die Garantie verliert. Bei den meisten Notebook-Modellen ist der Umbau ohne Garantieverlust möglich. Wenn man sich allerdings noch in der Garantie befindet, empfehle ich, beim Hersteller sich zu erkundigen. In dieser Anleitung wird die Festplatte des Acer Timeline 3820TG gewechselt. Das Vorgehen unterscheidet sich bei den unterschiedlichen Herstellern aber nur unwesentlich. Jan Staudinger 6

7 Festplattenumbau: HDD durch SSD ersetzen Ausbau der Festplatte Der Ausbau der Festplatte ist sehr einfach und erfordert nicht viel Wissen um den Computer. An Werkzeug benötigt man meist nur einen einfachen kleinen Schraubenzieher. Vorbereitung: Neben der SSD Festplatte benötigt man noch einen Schraubenzieher Bevor man den Laptop öffnet, sollte man ihn unbedingt runterfahren, das Netzteil vom Gerät trennen und den Akku aus dem Gerät entfernen. Jan Staudinger 7

8 Festplattenumbau: HDD durch SSD ersetzen Schritt 1: Netzteil und Akku sollten entfernt werden Anschließend muss der Deckel für die Festplatte entnommen werden. Dafür die Schrauben mit dem kleinen Schraubenzieher lösen und das Fach abnehmen. Bei diesem Modell kommt man unter anderem nun an den Hauptspeicher (RAM), die WLAN Antenne und an die Festplatte ran. Schritt 2: Lösen der Schrauben, damit der Festplattendeckel entfernt werden kann Als nächsten müssen, falls vorhanden, die kleinen Schrauben der Festplatte gelöst werden. Jan Staudinger 8

9 Festplattenumbau: HDD durch SSD ersetzen Schritt 3: Lösen der Schrauben der Festplatte Anschließend muss man sie in entgegengesetzter Richtung vom Steckplatz geschoben werden. Zu diesem Zweck ist an der Festplatte eine Lasche angebracht, an welcher man sie einfach herausschieben und anschließend aus dem Computer entfernen kann. Einbau der SSD Schritt 4: Herausschieben der Festplatte aus dem Steckplatz Anschließend legt man die SSD Festplatte in den Computer ein und schiebt sie wie beim Herausnehmen der HDD wieder rein. Falls die gekaufte SSD Festplatte eine Möglichkeit zum Festschrauben bietet, sollte man dies auch tun. Jan Staudinger 9

10 Festplattenumbau: HDD durch SSD ersetzen Schritt 5: Einlegen und einschieben der SSD Festplatte Anschließend muss wieder die Abdeckung auf das Notebook verschraubt werden. Dazu muss man es zunächst mit der richtigen Seite am Computer anlegen. Die Seite erkennt man an den Plastiknoppen. Nachdem die Noppen im Gehäuse verankert sind, kann man die andere Seite rein drücken. Bevor man die Schrauben wieder festdreht, sollte man sicher gehen, dass wirklich die Abdeckung korrekt eingerastet ist. Schritt 6: Befestigung der Festplattenabdeckung Es wird keine Haftung übernommen, falls nach dieser Anleitung ein Schaden entsteht Jan Staudinger 10

11 Windows auf die SSD vorbereiten Je nach der Windows Version ist es wichtig, seinen Computer auf den Einsatz einer SSD Festplatte vorzubereiten. Während Windows 8 und Windows 7 schon für den Einsatz von SSDs vorbereitet sind, müssen bei älteren Versionen einige Systemanpassungen vorgenommen werden. Allerdings lohnt es sich auf für Windows 8 und Windows 7 Nutzer zu überprüfen, ob die automatische Systemanpassung vollzogen wurde. Nachprüfen, ob Windows die SSD als SSD erkannt hat: Um zu schauen, ob Microsoft Windows 8 die SSD Festplatte als solche erkannt hat muss man wie folgt vorgehen: (1) Klicken sie die entsprechende Festplatte mit der rechten Maustaste an wählen sie anschließend Eigenschaften: (2) Anschließend klicken Sie auf im Reiter Tools auf Optimieren: Jan Staudinger 11

12 Windows auf die SSD vorbereiten (3) Es öffnet sich ein Fenster, in dem die Laufwerke mit den zugehörigen Medientypen aufgeführt sind. Hier sollte der Medientyp Solid-State-Laufwerk aufgeführt sein: Jan Staudinger 12

13 Windows auf die SSD vorbereiten Defragmentierung abschalten: Die Defragmentierung ist bei HDD Festplatten sehr sinnvoll, da hierbei logisch zusammengehörige Datenblöcke neu angeordnet werden, dass sich nebeneinander auf der Festplatte liegen. Dies erhöht die Suchzeit, da der Lesekopf der Festplatte sonst nicht oft seine Position wechseln muss. Während der Defragmentierung werden die zu verschiebende Daten erst gelesen, an eine andere Position zwischengespeichert, um dann schlussendlich an die gewünschte Stelle geschrieben werden können. Die dabei entstehenden Lese- und Schreibvorgänge sind für eine HDD unproblematisch. Die SSD beruht auf einem anderen Prinzip. Die Geschwindigkeitsvorteile beruhen unter anderem auf dem Vorteil, dass kein Lesekopf existiert, der erst an die gewünschte Position gelangen muss. Daher ist es auch nicht wichtig, dass logisch Zusammenhängende Datenblöcke auch nah beieinander liegen. Dies wiederum bedeutet, dass eine Datenfragmentierung unnötig ist. Es ist sogar schädlich, wenn die Defragmentierung bei einer SSD verwendet wird. Da eine SSD nur eine gewisse Anzahl an Schreibzyklen zulässt, führen Defragmentierungen also zu einer geringeren Lebenserwartung. Daher sollte man die Defragmentierung bei einer SSD Verwendung unbedingt deaktivieren. Dies ist mit kostenlosen Tools (siehe Kapitel Windows Software:0) oder auch manuell möglich. Windows 7 und 8 deaktivieren bei Verwendung einer SSD im Normalfall selbst Dienste wie die Defragmentierung. Damit doch alles korrekt ist, lohnt es sich, selbst nachzuschauen. Windows Software: In diesem Abschnitt werden Tools für den Einsatz von SSD Festplatten vorgestellt. SSD Fresh 2013: SSD Fresh gibt es als Kostenlose Version und als Plus Version. Die Software verspricht eine Performancesteigerung, Reduzierung der Schreibzugriffe und eine Systemanpassung an die SSD Festplatte. Sie unterstützt alle 32- und 64-Bit-Versionen von Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Durch das Tool kann auf einfacher Art die Windows-Defragmentierung ausgestellt werden. Des Weiteren zeigt die Software Informationen über die Festplatte an (u.a. die Speicherkapazität, den freien Speicher) und liest auch die S.M.A.R.T. Daten aus. S.M.A.R.T. steht für Self-Monitoring, Analysis an Reporting Technology, die dabei hilft, Fehler zu antizipieren. So kann der Benutzer noch vor dem Auftreten des Fehlers die Daten sichern. SSD Fresh 2013 liest die S.M.A.R.T. Daten aus und zeigt sie dem Benutzer an. Jan Staudinger 13

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

SSDs im Einsatz mit MicroStation

SSDs im Einsatz mit MicroStation SSDs im Einsatz mit MicroStation Inhalt: Was ist eine SSD? HDD / SSD Wichtige Fakten SSDs im Einsatz mit Windows 7 SSDs im Einsatz mit MicroStation Verantwortlich für die MicroStation Tippliste sind die

Mehr

PRÄSENTATION MAGNETISCHE FESTPLATTEN. Proseminar Speicher- und Dateisysteme. Björn Fries 10. / 11.03.2011

PRÄSENTATION MAGNETISCHE FESTPLATTEN. Proseminar Speicher- und Dateisysteme. Björn Fries 10. / 11.03.2011 PRÄSENTATION MAGNETISCHE FESTPLATTEN Proseminar Speicher- und Dateisysteme Björn Fries GLIEDERUNG (1) Einleitung o Was ist eine Festplatte? o Aufgabe und Einsatz (2) Technischer Aufbau a. Physikalischer

Mehr

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit?

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Sämtliche Angaben erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Im Zweifelsfall fragen Sie uns

Mehr

Jetz' red' I SSD... NAS... RAID... An diese Folien wird gearbeitet. Hinweise sind willkommen.

Jetz' red' I SSD... NAS... RAID... An diese Folien wird gearbeitet. Hinweise sind willkommen. An diese Folien wird gearbeitet. Hinweise sind willkommen. Vortrag wurde mit Open Office Impress erstellt, wie Powerpoint, nur kostenlos :-) Dieser Foliensatz ist 10.01.2014 Jetz' red' I SSD: Solid-State-

Mehr

Computerpflege. Windows XP Update (Arbeitssicherheit) Dieses Programm öffnet die Internetseite von Windows. Starten Sie die [Schnellsuche].

Computerpflege. Windows XP Update (Arbeitssicherheit) Dieses Programm öffnet die Internetseite von Windows. Starten Sie die [Schnellsuche]. Computerpflege Neben dem Virus Schutz ist es sehr wichtig den PC regelmässig zu Pflegen. Es sammeln sich täglich verschiedene Dateien an die nicht wirklich gebraucht werden und bedenkenlos gelöscht werden

Mehr

Microsoft Vista Leistungsoptimierung

Microsoft Vista Leistungsoptimierung Mehr Geschwindigkeit durch ReadyBoost Wenn ein System über zu wenig Arbeitsspeicher verfügt, dann leidet die Performance darunter. Wer Vista mit weniger als 2 GB RAM betreibt, wird bald an die Grenzen

Mehr

Erleben Sie eine brandneue, schnellere Performance

Erleben Sie eine brandneue, schnellere Performance Erleben Sie eine brandneue, schnellere Performance Die 840 EVO ist beträchtlich schneller als eine Standard-HDD und führt sequenzielle und zufällige Lese- und Schreibvorgänge für jegliche Aufgaben schneller

Mehr

Auslogics Disk Defrag

Auslogics Disk Defrag Auslogics Disk Defrag Download unter: www.22quadrat.de/software Beschreibung auf der Herstellerseite: Der PC wird immer langsamer und scheint nicht mehr effizient zu laufen wie gewohnt. Sogar tägliche

Mehr

Vista Tuning für Anfänger

Vista Tuning für Anfänger Vista Tuning für Anfänger [ebook] Da mir mein Windows Vista trotz ausreichender Hardware zu langsam geworden ist, habe ich mich mit dem Thema Vista Tuning befasst. Herausgekommen ist das Vista Tuning für

Mehr

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki Intel Macs Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro Vortrag von Matthias Stucki 13. August 2006 1 Übersicht Intel-Macs Software (PPC / Universal Binary) Windows auf Mac (Boot Camp vs. Parallels) Intel-Mac-Modelle

Mehr

SSD: vom Einbau bis zur Einrichtung für das Betriebssystem

SSD: vom Einbau bis zur Einrichtung für das Betriebssystem SSD: vom Einbau bis zur Einrichtung für das Betriebssystem Windows 7 und Windows 8 sind von Hause aus schon für die Verwendung von SSDs konzipiert, doch gibt es einige Dinge, die trotzdem beachtet werden

Mehr

Windows für SSD optimieren

Windows für SSD optimieren SSD: So hält die Hightech-Festplatte 8x länger Windows für SSD optimieren Markus Mandau 04. September 2009 Flash-Festplatten sind schnell und robust. Falsche Windows-Einstellungen machen die Vorteile aber

Mehr

Einsatz von SSD Festplatten als Systemlaufwerk unter Windows 7

Einsatz von SSD Festplatten als Systemlaufwerk unter Windows 7 Einsatz von SSD Festplatten als Systemlaufwerk unter Windows 7 Praktische Hilfe beim Umgang mit modernen SSD Festplatten 2011 Jürgen Eick Inhaltsverzeichnis: 1.0 SSD Festplatten unter Windows 7... 3 1.1

Mehr

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

Daten, Dateien, Datenspeicher

Daten, Dateien, Datenspeicher Daten, Dateien, Datenspeicher - Was sind Daten? - Was sind Dateien, Datenträger? - elektrische Datenspeicherung, Beispiele - Speicherung von Farben - elektrische Datenspeicher - RAM-Speicher - USB-Speichersticks,

Mehr

Festplattenwechsel und Arbeitsspeichererweiterung bei einem 4move!- Laptop von Atelco

Festplattenwechsel und Arbeitsspeichererweiterung bei einem 4move!- Laptop von Atelco Festplattenwechsel und Arbeitsspeichererweiterung bei einem 4move!- Laptop von Atelco Bernd Weber 16.12.06 1 Vorrede Wenn nach zwei Jahren Hartz IV technische Geräte den Geist aufgeben, wird mit der kargen

Mehr

Ein kleines Computer-Lexikon

Ein kleines Computer-Lexikon Stefan Edelmann 10b NIS-Klasse Ein kleines Computer-Lexikon Mainboard Die Hauptplatine! Sie wird auch Motherboard genannt. An ihr wird das gesamte Computerzubehör angeschlossen: z.b. Grafikkarte Soundkarte

Mehr

3 Windows als Storage-Zentrale

3 Windows als Storage-Zentrale 3 Windows als Storage-Zentrale Windows als zentrale Datenspeichereinheit punktet gegenüber anderen Lösungen vor allem bei der Integration in vorhandene Unternehmensnetze sowie bei der Administration. Dabei

Mehr

Warum also mit einem 32-Bit-System arbeiten, wenn es Systeme für 64 Bit gibt?

Warum also mit einem 32-Bit-System arbeiten, wenn es Systeme für 64 Bit gibt? Mehr als 4GB RAM mit 32-Bit Windows XP nutzen ( Mit freundlicher Erlaubnis: https://grafvondiepelrath.wordpress.com/2015/01/10/windowsxp-mit-8-gb-ram-betreiben/) Das Windows XP -32-Bit-System wird auch

Mehr

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE Kurzinstallationsanleitung 1. Bevor Sie beginnen Bevor Sie mit der Installation des ALL6260 beginnen, stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Microsoft

Mehr

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Benutzen Sie die Hinweise, um Ihr Gerät richtig aufzusetzen und einzurichten. Ihr Disc Publisher verfügt über esata-anschlüsse, um die Blu-ray-Laufwerke

Mehr

Pleiades - Taurus. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. v1.0

Pleiades - Taurus. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. v1.0 Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch v1.0 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 6 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - VERBINDUNG

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Verbesserte Leistung mit UASP. 2,5" Aluminium USB 3.0 SATA III Festplattengehäuse mit UASP. StarTech ID: S2510SM12U33

Verbesserte Leistung mit UASP. 2,5 Aluminium USB 3.0 SATA III Festplattengehäuse mit UASP. StarTech ID: S2510SM12U33 2,5" Aluminium USB 3.0 SATA III Festplattengehäuse mit UASP StarTech ID: S2510SM12U33 Mit dem USB 3.0-auf-SATA-Festplattengehäuse mit UASP S2510SM12U33 können Sie eine 2,5-Zoll-SATA- Festplatte oder ein

Mehr

Im Test: Flash-Speicher- Festplatten bis 128 GByte

Im Test: Flash-Speicher- Festplatten bis 128 GByte TEST & KAUFBERATUNG SSD-FESTPLATTEN Im Test: Flash-Speicher- Festplatten bis In SSD-Festplatten stecken Speicherbausteine statt rotierender Platten. Solid State Drives schlagen herkömmliche Festplatten

Mehr

DEN COMPUTER AUFRÜSTEN

DEN COMPUTER AUFRÜSTEN Capitolo 4 potenziare il computer K A P I T E L 4 DEN COMPUTER AUFRÜSTEN In diesem Kapitel wird erklärt, wie Sie Systemspeicher und Festplatte aufrüsten können, und wie die optionale interne kabellose

Mehr

MD4 Super-S Combo. Benutzerhandbuch. 19 Gehäuse für 4 x 3.5 SATA HDDs. 23. Dezember 2008 - v1.0

MD4 Super-S Combo. Benutzerhandbuch. 19 Gehäuse für 4 x 3.5 SATA HDDs. 23. Dezember 2008 - v1.0 19 Gehäuse für 4 x 3.5 SATA HDDs Benutzerhandbuch 23. Dezember 2008 - v1.0 DE Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG 1 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 1 1.1.1 PC VORAUSSETZUNGEN 1 1.1.2 MAC VORAUSSETZUNGEN

Mehr

Solid State Drive SSD (Festkörperlaufwerk) von Axel Ristow 18. Mai 2009

Solid State Drive SSD (Festkörperlaufwerk) von Axel Ristow 18. Mai 2009 Solid State Drive SSD (Festkörperlaufwerk) von Axel Ristow 18. Mai 2009 Gliederung 1. Was ist ein Solid State Drive? 2. Aufbau und Funktionsweise 3. Leistungsvergleich 4. Ausblick 5. Quellen Seite 2/19

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Datenspeicher Festplatte - USB-Stick

Datenspeicher Festplatte - USB-Stick Datenspeicher Festplatte - USB-Stick Geräte und Arten der Datenspeicherung, konstruktive Unterschiede Formatieren = Vorbereitung für den Gebrauch Gebrauchsspuren beseitigen Dynamische Festplatte HDD Hard-Disk-Drive

Mehr

Gigabit-Ethernet-Karte für PCI-Express

Gigabit-Ethernet-Karte für PCI-Express Gigabit-Ethernet-Karte für PCI-Express Benutzerhandbuch 1 Funktionsmerkmale Erfüllt die PCI-Express-Basisspezifikation 1.0a. PCI-Express-Durchsatz mit 1 Lane (x1) unterstützt Übertragungsraten von 2,5

Mehr

Alles Spricht von RAID-Verband

Alles Spricht von RAID-Verband Alles Spricht von RAID-Verband Der Begriff "RAID" fiel in der Vergangenheit lediglich in dem Zusammenhang von Server-PC's. Doch heutzutage, wo die PC-Hardware immer günstiger werden und das Interesse an

Mehr

Daten retten von SSDs

Daten retten von SSDs von SSDs Daten von SSDs zu retten ist nicht so einfach wie von Festplatten. Der rtikel erklärt, was an SSDs besonders ist. Wenn Sie in Windows versehentlich Daten auf einer Festplatte löschen, dann ist

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote Serie MX Reparaturanleitung für Festplattenlaufwerk 7420220003 7420220003 Dokument Version: 1.0 - November 2007 www.packardbell.com Wichtige Sicherheitshinweise Bitte

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Anleitung zur Nutzung des SharePort Plus

Anleitung zur Nutzung des SharePort Plus Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.dlink.de, www.dlink.at, www.dlink.ch oder unserer Facebook Seite http://www.facebook.com/dlinkgmbh Anleitung zur Nutzung des SharePort Plus Mit dem SharePort Plus

Mehr

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6HKUJHHKUWH6RIW&OHDQ $QZHQGHU LQ XQVHUHP 6RIW&OHDQ 8SGDWHV 'RZQORDGEHUHLFK ILQGHQ 6LH ]ZHL $UWHQ YRQ 8SGDWHV 1DFKIROJHQGHUIDKUHQ6LHZHOFKHV8SGDWHI U6LHGDVULFKWLJHLVWXQGZLH6LHGDV8SGDWHDXI,KUHP$UEHLWVSODW]GXUFKI

Mehr

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer

Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer Sichern der persönlichen Daten auf einem Windows Computer DIRECTION DES SERVICES IT SERVICE DIT-MI DIREKTION DER IT-DIENSTE DIENSTSTELLE DIT-MI 1/9 1 Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung... 3 3 Outlook Daten...

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives

Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives Fakultät Informatik, Institut für Angewandte Informatik, Professur für Technische Informationssysteme Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives WS 2010/11, 6. Dezember 2010 Betreuer:

Mehr

Hilfestellung zum erstmaligen Einrichten einer neuen SSD

Hilfestellung zum erstmaligen Einrichten einer neuen SSD (Druckversion) 15.05.2012 Wheasel 2012 Hilfestellung zum erstmaligen Einrichten einer neuen SSD Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Solid State Drive, gerne auch "Halbleiterlaufwerk", "Flash- Drive"

Mehr

Dateien, Ordner oder ganze Laufwerke mit WipeDisk sicher löschen:

Dateien, Ordner oder ganze Laufwerke mit WipeDisk sicher löschen: Dateien, Ordner oder ganze Laufwerke mit WipeDisk sicher löschen: Manchmal ist es nötig, Daten unwiederbringlich zu löschen. Einfach den Windowspapierkorb zu benutzen hilft gar nicht, denn da sind die

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Hardware. Installation unter Windows 98SE. PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card

Deutsche Version. Einleitung. Hardware. Installation unter Windows 98SE. PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für die Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card entschieden haben. Mit dieser Karten können

Mehr

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein Staatlich geprüfter 1. Seit wie viel Jahren gibt es den Personal Computer? seit ~ 50 Jahren seit ~ 30 Jahren seit ~ 20 Jahren seit ~ 5 Jahren Computer gibt es schon immer. 2. Ein Computer wird auch als

Mehr

1 von 10394 27.05.2011 14:09

1 von 10394 27.05.2011 14:09 - HDD, SSD, Rai... 1 von 10394 27.05.2011 14:09 Speichersysteme aus Festplatte oder SSD sind trotz Technologien wie Raid oder Fehlerkorrektur nicht unfehlbar und die Risiken eines Defektes vielfältig.

Mehr

Die Installation von D-Link WLAN Karten unter Windows Vista

Die Installation von D-Link WLAN Karten unter Windows Vista Die Installation von D-Link WLAN Karten unter Windows Vista Allgemeiner Hinweis zur Installation: Verschiedene D-Link WLAN Karten werden automatisch von der Windows Hardwareerkennung gefunden und mit integrierten

Mehr

Fachschaft für Physik und Astronomie an der Ruhr-Universität Bochum

Fachschaft für Physik und Astronomie an der Ruhr-Universität Bochum Page 1 of 5 Fachschaft für Physik und Astronomie Informationen für Physik-Studierende und mehr Startseite Service Gremien ZaPF Spocht Kernspalter FUN Kontakt Forum Impressum Links Comments? SATIRE der

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Installationsanleitung des luftgestützten Überwachungssystems

Installationsanleitung des luftgestützten Überwachungssystems Telematik-Projekt Installationsanleitung des luftgestützten Überwachungssystems des Studienganges Telematik (Master TM12) an der Technischen Hochschule Wildau [FH] von Nora Duch, Christopher Guhl, Christoph

Mehr

Partitionieren und formatieren: Drei Varianten sind möglich:

Partitionieren und formatieren: Drei Varianten sind möglich: Partitionieren und formatieren: Drei Varianten sind möglich: 1. Sie haben Ihrem Rechner eine neue Festplatte hinzugefügt oder eine neue nicht formatierte USB-Festplatte angeschlossen. Wenn Sie fertige

Mehr

Highspeed für eine schnellere Generation.

Highspeed für eine schnellere Generation. Highspeed für eine schnellere Generation. Storage Frühjahr 2013 Ihre digitalen Schätze unsere Speicherkarten. Samsung SD Speicherkarten 02 03 Qualität und Zuverlässigkeit als Standard. Das vollständig

Mehr

Handbuch für die Aufrüstung und Wartung

Handbuch für die Aufrüstung und Wartung Handbuch für die Aufrüstung und Wartung Copyright-Informationen Die für Hewlett-Packard-Produkte und -Dienstleistungen geltenden einzigen Gewährleistungen sind in den ausdrücklichen Gewährleistungshinweisen

Mehr

Lerndokumentation. Harddisk. Lerndokumentation Harddisk. Ausbildung Vorlehre Informatik. Autor: Ramon Schenk

Lerndokumentation. Harddisk. Lerndokumentation Harddisk. Ausbildung Vorlehre Informatik. Autor: Ramon Schenk Harddisk Harddisk Geöffnete Harddisk, Platter und Head sind gut erkennbar. Autor: Ramon Schenk Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht Dokumentation... 2 2 Die Harddisk... 2 3 Entstehung und Entwicklung des s...

Mehr

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung......Seite 03 2. Anlegen eines dauerhaften Block Storage...Seite 04 3. Hinzufügen von Block Storage

Mehr

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch)

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch (Deutsch) v1.0 October 18, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d)

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) Neue Firmware FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) ---------------------------------------------Verbesserungen Firmware Dezember 2012------------------------------------- ------- Fehler behoben, der dazu führte,

Mehr

FANTEC MR-35DU3-6G. Handbuch

FANTEC MR-35DU3-6G. Handbuch FANTEC MR-35DU3-6G Handbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Produkt Einführung... 2 2. Bedienung... 3 2.1 RAID-Modus Einstellen... 4 2.1.1 JBOD Modus... 5 2.1.2 BIG Modus... 6 2.1.3 RAID0...

Mehr

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse

SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse Bedienungsanleitung (DA-70577) I. Systemanforderung Grundvoraussetzungen für die Installation dieses Gerätes: Hardware-Voraussetzungen: ein PC oder Notebook

Mehr

Taurus - RAID. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Taurus - RAID. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch) Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten (Deutsch) v1.0 23. August, 2007 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 9 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER TAURUS

Mehr

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5 HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation USB Treiber-Installation für Windows 98 SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK 1) Nachdem Sie den Ordner D:\JM20336 Windows 98SE Driver des CD-ROM-Treibers geöffnet haben und Sie den folgenden Bildschirm

Mehr

SUPER BIG BANG. SCSI - 2 HD-Kontroller für A2000

SUPER BIG BANG. SCSI - 2 HD-Kontroller für A2000 SCSI-2 Harddisk-Kontroller SUPER BIG BANG SUPER BIG BANG SCSI - 2 HD-Kontroller für A2000 MILANO Februar 1992 INHALTSVERZEICHNIS: 1.0 EINLEITUNG 2.0 EINBAU 3.0 SOFTWARE 4.0 FORMATIEREN DER FESTPLATTE 5.0

Mehr

Datensicherung. David Baumgartner Matthias Kalischnig

Datensicherung. David Baumgartner Matthias Kalischnig Datensicherung David Baumgartner Matthias Kalischnig 1 GFS - Grandfather - Father - Son Prinzip Sicherungsarten Inkrementelles Backup Vorteile Nachteile Differentielles Backup Vorteile Nachteile Vollbackup

Mehr

Aktion solange Vorrat!

Aktion solange Vorrat! Produkteportfolio Februar 2014 Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 Intel i5-4300m (3.3 GHz,

Mehr

PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES

PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES VIRTUALISIERUNG EINES SYSTEMS AUS ZUVOR ERSTELLTER SICHERUNG 1. Virtualisierung eines Systems aus zuvor erstellter Sicherung... 2 2. Sicherung in eine virtuelle Festplatte

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen

Installationshilfe und Systemanforderungen Installationshilfe und Systemanforderungen Inhalt 1..Voraussetzungen für die Installation von KomfortTools!.................................................... 3 1.1. Generelle Voraussetzungen.................................................................................

Mehr

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008 Fast überall stehen Sie, die Computer. Sobald man über Computer spricht, fallen sehr viele Fachbegriffe, wie RAM, Dual-Core, MHz, GHz, SATA, ATA, um nur einige zu nennen. Viele können aber mit diesen Begriffe

Mehr

SSDs als Cache für HDDs

SSDs als Cache für HDDs SSDs als Cache für HDDs CacheCade vs. BCache Dirk Geschke Linux User Group Erding 23. Oktober 2013 Dirk Geschke (LUG-Erding) SSD-Cache 23. Oktober 2013 1 / 71 Gliederung 1 Einleitunng 2 HDD Hard-Disk-Drive

Mehr

Leistungsfähiger externer Speicher mit hoher Kapazität

Leistungsfähiger externer Speicher mit hoher Kapazität 2,5" Dual Bay Festplattengehäuse - USB 3.0 auf SATA III 6Gbps mit RAID StarTech ID: S252BU33R Mit diesem USB 3.0-2-Schacht-Gehäuse für 2,5-Zoll-Laufwerke erhalten Sie die gewünschte Leistung in einem externen

Mehr

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung 1 Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung Lesen Sie diese Kurzanleitung vor der Installation des Acer WLAN 11b USB Dongles. Für ausführliche Informationen über Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Anleitung zum HD-Streaming

Anleitung zum HD-Streaming Anleitung zum HD-Streaming Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1.Vorwort...3 2.Systemvoraussetzungen... 3 2.1Flash Media Live Encoder...3 2.2Wirecast 4... 4 3.Download und Installation...4 3.1Flash Media

Mehr

FTP-Server im System einbinden

FTP-Server im System einbinden Seite 1 von Lumen FTP-Server im System einbinden Wer eine Website besitzt, schiebt seine Daten häufig über einen direkten FTP- Zugang auf den Server. Dieser Zugang wird zumeist über zusätzliche Programme

Mehr

KOBIL MobileB@nk. Sicheres Online-Banking Anleitung

KOBIL MobileB@nk. Sicheres Online-Banking Anleitung KOBIL MobileB@nk Sicheres Online-Banking Anleitung 2 1. Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das sichere Online-Banking von KOBIL entschieden haben. Mit der bewährten KOBIL midentity Technologie erfahren

Mehr

Erste Schritte mit TeamSpeak 3

Erste Schritte mit TeamSpeak 3 Erste Schritte mit TeamSpeak 3 C. Hobohm und A. Müller Im Auftrag von www.xgs.in 05.08.2010 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Feedback... 3 Weitere Hilfe und Anleitungen... 3 Changelog... 3 Berechtigungsschlüssel

Mehr

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks...

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks... EINRICHTEN VIRTUELLEN VERBINDUNG ZU LAUFWERKEN DER MED UNI GRAZ Inhaltsverzeichnis FÜR WEN IST DIESE INFORMATION GEDACHT?... 1 ALLGEMEINE INFORMATION... 2 ARTEN DER VIRTUELLEN VERBINDUNGSMÖGLICHKEITEN...

Mehr

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71051 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

Windows 7-Installation leicht gemacht

Windows 7-Installation leicht gemacht Windows 7-Installation leicht gemacht Wenn Sie Windows 7 haben wollen, und bisher nicht Windows Vista hatten, kommen Sie nicht um eine Komplettinstallation herum. Diese dauert etwa 45 Minuten. COMPUTER

Mehr

Taurus - RAID. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch

Taurus - RAID. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch v1.0 Dezember 28, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 6 SYMBOLERKLÄRUNG

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten benutzerdefinierten Installation (auch Neuinstallation genannt) wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows

Mehr

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-Software Touristiksoftware Telefon: +420/ 38 635 04 35 Telefax: +420/ 38 635 04 35 E-Mail: Office@SF-Software.com Internet: www.sf-software.com

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung http:// www.pcinspector.de Verzichtserklärung Wir haben unser Bestes getan um sicherzustellen, dass die aufgeführten Installationsanweisungen in korrekter Weise wiedergegeben wurden

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

Flash-Technologie und RAID

Flash-Technologie und RAID Flash-Technologie und RAID Wie schließt man die durch Latenzen bedingte Leistungslücke beim I/O? Stichwort: Neue intelligente RAID-Lösungen - basierend auf Flash-Technologie. Ein Gastbeitrag der Firma

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

DEUTSCHE VERSION. CITO CounterControl. Benutzerhandbuch. CITO ProcessLine

DEUTSCHE VERSION. CITO CounterControl. Benutzerhandbuch. CITO ProcessLine DEUTSCHE VERSION CITO CounterControl Benutzerhandbuch CITO ProcessLine 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einführung 3 Warnung 3 Allgemeine Sicherheitsvorschriften 3 Das CITO CounterControl-Gerät

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Software Im Original veränderbare Word-Dateien Prinzipien der Datenverarbeitung Als Software bezeichnet man alle Programme, die in einer Computeranlage verwendet werden. Dabei unterscheiden wir zwischen

Mehr

Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows

Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows Konfiguration von Sophos Anti-Virus für Windows Diese Konfigurationsanleitung beschreibt die grundlegenden Einstellungen von Sophos Anti-Virus. Bei speziellen Problemen hilft oft schon die Suche in der

Mehr

WLAN Konfiguration - Windows XP

WLAN Konfiguration - Windows XP WLAN Konfiguration - Windows XP eduroam unter Windows XP SP2 Um die vorliegende Anleitung verwenden und WLAN an der Veterinärmedizinischen Universität Wien nutzen zu können, brauchen Sie einen Computer,

Mehr

Anleitung zum Online-Update für Navigationssysteme der a-rival XEA-Serie

Anleitung zum Online-Update für Navigationssysteme der a-rival XEA-Serie Anleitung zum Online-Update für Navigationssysteme der a-rival XEA-Serie Sie benötigen für die Durchführung des Online-Updates einen Windows-PC mit schnellem Internetzugang. Die Datenmenge, die für das

Mehr

Die Technologie von Solid State Disks

Die Technologie von Solid State Disks Beispielbild Die Technologie von Solid State Disks Matthias Niemann Fachbereich Mathematik und Informatik Institut für Informatik 30.01.09 Solid State Disk Überblick Massenspeicher ohne bewegliche Mechanik

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr