Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences"

Transkript

1 Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences Bearbeitet von Dr. Marco Stief, Dr. Boris Bromm, Dr. Richard Backhaus, Carsten Clausen, Dr. Christoph C. Dengler, Dr. Jochen Dieselhorst, Dr. Manja Epping, Dr. Marc Gabriel, Dr. Stefanie Greifeneder, Dr. Mario Hieke, Dr. Simon Holzer, Peter Homberg, Dr. Axel Kallmayer, Brigitte Käser, Prof. Dr. Marcel Kaufmann, Dr. Mathias Klümper, Dr. Carsten Krüger, Dr. Ernst-Stephan Kuper, Dr. Claudia Milbradt, Dr. Michael Ritscher, Dr. Michael Rüberg, Dr. Matthias Runge, Dr. Axel Sander, Dr. Nikolaus Schrader, Dr. Martin Schwarz, Julia Sonntag, Dr. Christian Gero Stallberg, Sabine Stroh, Arne Thiermann, Dr. Matthias Wiedenfels, Dr. med., lic. iur. Andreas Wildi, Michael Wimmer, Alexandra Wirth, Dr. Mathias Zintler 1. Auflage Buch mit CD-ROM. XX, 1032 S. Mit CD-ROM. In Leinen ISBN Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm Recht > Öffentliches Recht > Medizinrecht, Gesundheitsrecht > Arzneimittelrecht Zu Leseprobe und Sachverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft. Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, ebooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programm durch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Büchern zu Sonderpreisen. Der Shop führt mehr als 8 Millionen Produkte.

2 Stief/Bromm Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences

3

4 Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences Herausgegeben von Marco Stief, LL.M. Rechtsanwalt in München und Dr. Boris Bromm Rechtsanwalt und Syndikus in Bad Homburg Bearbeitet von Dr. Richard Backhaus, LL.M., Rechtsanwalt und Syndikus in Lübeck; Dr. Boris Bromm, Rechtsanwalt und Syndikus in Bad Homburg; Carsten Clausen, Rechtsanwalt, BVMed- Vorstandsbeauftragter Healthcare Compliance, Melsungen; Dr. Christoph C. Dengler, Rechtsanwalt und Syndikus in Frankfurt a.m.; Dr. Jochen Dieselhorst, LL.M., Rechtsanwalt in Hamburg; Dr. Manja Epping, Rechtsanwältin in München; Dr. Marc Gabriel, LL.M., Rechtsanwalt in Berlin; Dr. Stefanie Greifeneder, Rechtsanwältin in München; Dr. Mario Hieke, Rechtsanwalt und Syndikus in Leverkusen; Dr. Simon Holzer, Rechtsanwalt in Zürich; Peter Homberg, Rechtsanwalt in Frankfurt a.m.; Brigitte Käser, Rechtsanwältin und Justiziarin in Hannover; Dr. Axel Kallmayer, Rechtsanwalt in Mönchengladbach/Brüssel; Prof. Dr. Marcel Kaufmann, LL.M., Rechtsanwalt in Berlin; Dr. Mathias Klümper, Rechtsanwalt in Düsseldorf und Hamburg; Dr. Carsten Krüger, LL.M., Rechtsanwalt in Frankfurt a.m.; Dr. Ernst-Stefan Kuper, Rechtsanwalt und Syndikus in Darmstadt; Dr. Claudia Milbradt, Rechtsanwältin in Düsseldorf; Dr. Michael Ritscher, LL.M., Rechtsanwalt in Zürich; Dr. Michael Rüberg, LL.M., Rechtsanwalt in München; Dr. Matthias Runge, LL.M., Rechtsanwalt in Frankfurt a.m.; Dr. Axel Sander, Rechtsanwalt in Frankfurt a.m.; Dr. Nikolaus Schrader, Rechtsanwalt in Hamburg; Dr. Martin Schwarz, Rechtsanwalt und Syndikus in Ingelheim; Julia Sonntag, Healthcare Compliance Referent in Melsungen; Dr. Christian Stallberg, LL.M., Rechtsanwalt in Düsseldorf; Marco Stief, LL.M., Rechtsanwalt in München; Sabine Stroh, Rechtsanwältin und Syndika in Bad Homburg; Prof. Burkhard Sträter, Rechtsanwalt in Bonn; Arne Thiermann, LL.M., Rechtsanwalt in München; Dr. Matthias Wiedenfels, Vorstandsmitglied/ Rechtsanwalt in Frankfurt a.m.; Dr. Andreas Wildi, Arzt und Rechtsanwalt in Zürich; Michael Wimmer, Rechtsanwalt und Syndikus in Ingelheim; Alexandra Wirth, Rechtsanwältin und Syndika in Darmstadt; Dr. Mathias Zintler, Rechtsanwalt in Hamburg Redaktionelle Mitarbeit Sebastian Haase, Rechtsanwalt in Marburg 2015

5 Zitiervorschlag: Stief/Bromm, VertragsHdB Pharma/Bearbeiter(in) Gliederungsnummer Beispiel: Stief/Bromm, VertragsHdB Pharma/Epping 6. Kap. II.A. ISBN Verlag C.H. Beck ohg Wilhelmstr. 9, München Druck und Bindung: Beltz Bad Langensalza GmbH Neustädter Straße 1 4, Bad Langensalza Satz: Textservice Zink, Schwarzach Gedruckt auf säurefreiem, alterungsbeständigem Papier (hergestellt aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff)

6 Vorwort Die Gesundheitsindustrie hat sich in den vergangenen Jahren als Wachstumstreiber der deutschen Wirtschaft erwiesen. Laut einer aktuellen Studie des Bundesverbands der Deutschen Industrie 1 arbeitet heute bereits jeder siebte Beschäftigte in der Branche, die knapp elf Prozent des Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet. Die Exportquote liegt mit 75 Prozent um fast 30 Prozentpunkte höher als im verarbeitenden Gewerbe und auch die Forschungsintensität steht mit 9,1 Prozent des Umsatzes, die in den Bereich Innovation fließen, an einer führenden Position. Die schnell fortschreitende technische und wirtschaftliche Entwicklung geht einher mit einer Fülle komplexer Regulierungssysteme, die sowohl in Deutschland als auch in Europa permanenten und teilweise einschneidenden gesundheitspolitischen Veränderungen unterliegen. Allein das Arzneimittelgesetz wurde seit 1976 mehr als 16 Mal vom Gesetzgeber novelliert. Zu den Inhalten des Medizinproduktegesetzes, das erst 2002 die Medizingeräteverordnung abgelöst hat, wird aktuell auf europäischer Ebene über die Position der Mitgliedsstaaten zu den legislativen Vorschlägen von EU-Kommission und EU-Parlament hinsichtlich der neue EU-Medizinprodukte-Verordnung beraten. Die Gesundheitsindustrie hat in diesem Umfeld wissenschaftlich-technischer, wirtschaftlicher und rechtspolitischer Dynamik die qualitative und quantitative Versorgung der Bevölkerung mit einwandfreien Produkten sicherzustellen. An diese Branche richtet sich das Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences. Es bietet, als eines der ersten für den deutschsprachigen Raum zugeschnittenen Handbücher, eine strukturierte und kommentierte Sammlung aller wichtigen Vertragsformen, die das Produkt von seiner Entwicklung, über seine Produktion, seine Vermarktung und seinen Vertrieb bis hin zu seiner Auslizensierung begleiten. Bei aller Komplexität der Materie ist es Aufgabe dieses Handbuchs, einen großen Leserkreis anzusprechen, der sich nicht nur auf Juristen beschränkt, sondern gleichermaßen Pharmazeuten, Kaufleute und Ingenieure ansprechen möchte. Deshalb sind zum einen alle wichtigen Vertragsklauseln mit Kommentierungen versehen, die es dem Leser ermöglichen, die Punkte, auf die es in der Vertragsverhandlung ankommt, rasch zu verstehen sowie regulatorische Besonderheiten nicht außer Acht zu lassen. Zum anderen werden durch das Angebot alternativer Klauseln juristische Gestaltungsspielräume aufgezeigt, die bei der Suche eines ausgewogenen Verhandlungsergebnisses unterstützen können. In einigen Teilbereichen wird zusätzlich auf Besonderheiten des Rechts Österreichs und der Schweiz eingegangen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Pharma- und Life-Science-Sektors ist ein Großteil der Vertragsmuster in englischer Sprache verfasst, und zwar insbesondere bei solchen Vertragskonstellationen, in denen sich Englisch als Verhandlungssprache auch im deutschsprachigen Raum durchgesetzt hat. Die einzelnen Kapitel wurden durchgehend von namhaften Juristen aus renommierten Kanzleien und führenden Pharma und Life Science Unternehmen verfasst, die allesamt über jahrelange Erfahrung in dem Bereich des Pharma- und Gesundheitsrechts verfügen. 1 Ökonomischer Fußabdruck ausgewählter Unternehmen der industriellen Gesundheitswirtschaft für den deutschen Wirtschaftsstandort, herausgegeben vom Bundesverband der Deutschen Industrie, April 2013, Ergebnisbericht abrufbar unter BDI_Studie_Oek._Fussabdruck_Gesundheitswirtschaft.pdf. V

7 Vorwort Ihr Bestreben ist es, der Branche ein Vertragsbuch von Praktikern für die Praxis an die Hand zu geben. Die Herausgeber danken allen Autoren ganz besonders für ihre aufopferungsvolle Arbeit, die weit überwiegend neben dem ausfüllenden Berufsalltag erfolgte. Nur dieser unermüdliche Einsatz ermöglichte das Handbuch in seiner jetzigen Form. Wir freuen uns, dass wir Ihnen ein hilfreiches Gesamtwerk zur Verfügung stellen können, das ein zuverlässiger Begleiter für ihre berufliche Praxis ist und Sie sicher durch den Pharma- und Life-Science- Sektor geleiten wird. Für sein großes Engagement bei der redaktionellen Koordination und der Bearbeitung der Manuskripte sowie für die Erstellung des ausführlichen Stichwortverzeichnisses gebührt Herrn Sebastian Haase unsere besondere Anerkennung. Nicht zuletzt gebührt Herrn Matthias Hoffmann von C.H. Beck in München unser Dank, der dieses Werk vorbildlich gefördert und unterstützt hat. Hinweise und Ergänzungsvorschläge aus dem Leserkreis nehmen wir gerne entgegen. Bitte senden Sie diese in elektronischer Form an die Mail-Adresse maiwald.eu. München und Bad Homburg, im Juli 2015 Marco Stief Boris Bromm VI

8 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XIII 0. Kapitel. Allgemeiner Teil mit Vertrags-Grundmuster (Allgemeine Vertragsklauseln) (Stief/Rüberg) A. Einleitung B. Vertrags-Grundmuster (Allgemeine Vertragsklauseln) [Deutsch/Englisch] C. Kommentierung Kapitel. Studien-, Forschungs- und Entwicklungsverträge mit Nebenvereinbarungen, Lizenzvertrag I. Feasibility Study Agreement (Stief/Zintler) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Feasiblity Study Agreement [Englisch] C. Kommentierung II. Material Transfer Agreement (MTA) (Stief/Zintler) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Non-Disclosure Agreement (Geheimhaltungsvereinbarung) C. Kommentierung III. Non-Disclosure Agreement (NDA) (Stief/Zintler) A. Einleitung B. Vertragsmuster [Englisch] C. Kommentierung IV. Settlement Agreement (Vergleichsvertrag) (Stief/Zintler) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Settlement Agreement (Vergleichsvertrag) [Englisch] C. Kommentierung V. Forschungs- und Entwicklungsvertrag (Auftragsforschung und Forschungskooperation) (Milbradt/Stief) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Research and Development Agreement (R&D) (Forschungs- und Entwicklungsvertrag F&E) Auftragsforschung [Englisch] Forschungskooperation [Englisch] C. Kommentierung Auftragsforschung Forschungskooperation VII

9 Inhaltsverzeichnis VI. Patent- und Know-how-Lizenzvertrag (Stief/Milbradt) A. Einleitung B. Vertragsmuster C. Kommentierung Kapitel. Besondere Studien- und Produktprüfungsverträge Vor I. und II. Vorbemerkungen zu Nichtinterventionellen Studien und Anwendungsbeobachtungen (Sander/Krüger/Runge) I. Non-Interventional Study (NIS) Agreement (Sander/Krüger/Runge) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Non-Interventional Study (NIS) Agreement [Englisch] C. Kommentierung II. Vertrag zur Durchführung einer Anwendungsbeobachtung (Sander/Krüger/Runge) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Vertrag über die Durchführung einer Anwendungsbeobachtung/Contract for Conducting an Observational Study [Englisch] C. Kommentierung III. Clinical Research Organissation (CRO) Master Services Agreement (Sander/Krüger/Runge) A. Einleitung B. Vertragsmuster: CRO Master Services Agreement [Englisch] C. Kommentierung IV. Vertrag zur Durchführung von klinischen Prüfungen bei Medizinprodukten (Sander/Krüger/Runge) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Vertrag über die Durchführung einer klinischen Prüfung/Contract for Conducting a Clinical Investigation [Englisch] C. Kommentierung V. Vertrag zur Durchführung von klinischen Prüfungen bei Arzneimitteln (Wirth) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Clinical Trial Agreement [Englisch] C. Kommentierung VI. Vertrag zur finanziellen bzw. sachlichen Unterstützung einer nichtkommerziellen klinischen Prüfung (Wirth) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Agreement on the Funding [and/or Drug Supply] of a Non-commercial Clinical Trial [Englisch] C. Kommentierung Kapitel. Zuwendungen an Fachkreisangehörige und medizinische Einrichtungen Vor I. Vorbemerkung (Clausen/Klümper/Stroh/Sonntag) VIII

10 Inhaltsverzeichnis I. Einseitige Zuwendungen an Fachkreisangehörige und medizinische Einrichtungen Einladung zu Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen A. Einleitung B. Korrespondenz bei Einladungen zu Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen [Englisch] a) Einladungsschreiben an Fachkreisangehörige für interne Fortbildungen b) Einladungsschreiben an Fachkreisangehörige für externe Fortbildungen C. Kommentierung Geld- und Sachspende [Deutsch] A. Einleitung B. Korrespondenz bei Geld- oder Sachspende [Deutsch] C. Kommentierung II. Zweiseitige Zuwendungen an Fachkreisangehörige und medizinische Einrichtungen (Clausen/Klümper/Stroh/Sonntag) Beratervertrag A. Einleitung B. Vertragsmuster: Beratervertrag [Deutsch] C. Kommentierung Berichterstattervertrag A. Einleitung B. Vertragsmuster: Berichterstattervertrag [Deutsch] C. Kommentierung Sponsoringvertrag A. Einleitung B. Vertragsmuster: Sponsoringvertrag [Deutsch] C. Kommentierung Referenten und Moderatorenvertrag A. Einleitung B. Vertragsmuster: Referenten-/Moderatorenvertrag [Deutsch] C. Kommentierung Kapitel. Compliance, Asset-Kauf und Lizenzerwerb I. Code of Conduct (Dengler/Wiedenfels) A. Einleitung B. Formulierungsmuster: Code of Conduct (Verhaltensregeln für die Mitarbeiter) [Deutsch] C. Kommentierung II. Dossier and Marketing Authorization Purchase Agreement (Dengler/Wiedenfels) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Dossier und Marketing Authorization Purchase Agreement [Englisch] C. Kommentierung IX

11 Inhaltsverzeichnis III. Dossier and Marketing Authorization License Agreement (Dengler/Wiedenfels) A. Einführung B. Vertragsmuster: Dossier und Marketing Authorization License Agreement [Englisch] C. Kommentierung IV. Asset Purchase Agreement (Dengler/Wiedenfels) A. Einführung B. Vertragsmuster: Asset Purchase Agreement [Englisch] C. Kommentierung Kapitel. Lohnherstellung, Global Procurement, Einkaufsbedingungen I. Lohnherstellungsvertrag inkl. Anhänge (Quality Assurance Agreement; Verantwortungsabgrenzungsvertrag) (Bromm/Thiermann/Wimmer/Sträter) 601 A. Einleitung B. Vertragsmuster: Contract Manufactoring Agreement [Englisch] C. Kommentierung II. Global Procurement Agreement inkl. Anhänge (Product Schedule und Quality Assurance Agreement) (Backhaus/Bromm) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Global Procurement Agreement [Englisch] C. Kommentierung III. Einkaufsbedingungen des pharmazeutischen/medizintechnischen Unternehmens (Backhaus/Bromm) A. Einleitung B. Formulierungsmuster: Allgemeine Einkaufsbedingungen [Deutsch] C. Kommentierung Kapitel. Vertriebskartellrecht, Vertrieb, Lieferverträge I. Deutsches und europäisches Vertriebskartellrecht (Einführung) (Kallmayer/Schwarz) A. Überblick des Vertriebskartellrechts B. Kartellrechtliche Problemfelder des Pharmavertriebs II. Vertriebslizenzvertrag (Epping) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Commercialization and License Agreement [Englisch] C. Kommentierung III. Nationaler und internationaler Vertriebsvertrag (Kuper) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Supply and Distribution Agreement [Englisch] C. Kommentierung IV. Lieferverträge zwischen Großhändler und Apotheke/Krankenhaus (Homberg/Greifeneder) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Liefervertrag [Deutsch] C. Kommentierung X

12 Inhaltsverzeichnis V. Lieferverträge zwischen pharmazeutischem Unternehmer und Großhändler/Apotheke/Krankenhaus (Homberg/Greifeneder) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Liefervertrag [Deutsch] C. Kommentierung VI. Verkaufsbedingungen des pharmazeutischen Unternehmers (Homberg/Greifeneder) A. Einleitung B. Formulierungsmuster: Allgemeine Verkaufsbedingungen [Deutsch] C. Kommentierung VII. Vertrag mit Einkaufsgemeinschaft (Homberg/Greifeneder) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Liefervertrag [Deutsch] C. Kommentierung Kapitel. Ausschreibungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (Formulare) (Gabriel) A. Allgemeines: Das Ausschreibungsverfahren im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung B. Formulare zum Ausschreibungsverfahren Muster einer Rüge im Falle einer ausschreibungslos erfolgten sog. De-facto-Vergabe Muster einer Rüge im Falle einer nicht eindeutigen und erschöpfenden Leistungsbeschreibung isv 8 EG Abs. 1 VOL/A Muster eines Antrags auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens am Beispiel eines sog. Open-House-Vertrags Muster eines Antrags auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens am Beispiel der Beanstandung einer Wirtschaftlichkeitsprüfung Muster eines Antrags auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens am Beispiel eines Ausschlusses wegen eines offenbaren Missverhältnisses von Preis und Leistung gemäß 19 EG Abs. 6 Satz 2 VOL/A C. Kommentierung Kapitel. Kassenverträge I. Dienstleistungsvertrag mit Abrechnungszentrum inkl. Hinweisen zur Datenlieferung nach 302 SGB V (Käser) A. Einleitung B. Vertragsmuster [Deutsch] C. Kommentierung II. Hilfsmittelvertrag gemäß 127 SGB V(Käser) A. Einleitung B. Vertragsmuster [Deutsch] C. Kommentierung III. Rabattvereinbarung nach 130a Abs. 8 SGB V (Hieke) A. Einleitung B. Vertragsmuster [Deutsch] C. Kommentierung XI

13 Inhaltsverzeichnis IV. Vereinbarung zwischen dem pharmazeutischen Unternehmer und dem GKV-Spitzenverband nach 130b SGB (Stallberg) A. Einleitung B. Vertragsmuster [Deutsch] C. Kommentierung Kapitel. Vertragliche Regelungen bei M&A I. Erwerb eines Wirkstoffkandidaten von Entwicklungsunternehmen ( Lizenz-Deal ) (Dieselhorst) A. Einleitung B. Vertragsmuster: License and Development Agreement [Englisch] C. Kommentierung II. Pharma spezifische Regelungen beim Unternehmenskauf ( Share Deal ) (Dieselhorst/Kaufmann/Schrader) A. Einleitung B. Vertragsmuster: Kaufpreisanpassung [Englisch] Zusätzliche Gewährleistungsklauseln [Englisch] Fortführung des Geschäftsbetriebs der Zielgesellschaft zwischen Signing und Closing [Englisch] C. Kommentierung Kapitel.Besonderheiten des Schweizer Rechts (Holzer/Ritscher/Wildi) A. Einleitung B. Schweizerische Gerichtsbarkeit C. Schweizer Besonderheiten bei F&E-, Vertriebs- und Lizenzverträgen. 983 Sachverzeichnis XII

Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences

Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences Herausgegeben von Marco Stief, LL.M. Rechtsanwalt in München und Dr. Boris Bromm Rechtsanwalt und Syndikus in Bad Homburg Bearbeitet von Dr. Richard Backhaus,

Mehr

Kündigungsschutzgesetz: KSchG

Kündigungsschutzgesetz: KSchG Gelbe Erläuterungsbücher Kündigungsschutzgesetz: KSchG Kommentar von Prof. Dr. Roland Schwarze, Dr. Mario Eylert, Dr. Peter Schrader 1. Auflage Kündigungsschutzgesetz: KSchG Schwarze / Eylert / Schrader

Mehr

Praxishandbuch der GmbH-Geschäftsführung

Praxishandbuch der GmbH-Geschäftsführung Praxishandbuch der GmbH-Geschäftsführung von Dr. Frank Oppenländer, Dr. Thomas Trölitzsch, Dr. Thomas Baumann, Prof. Dr. Tim Drygala, Dr. Carsten Jaeger, Dr. Jens Kaltenborn, Bernhard Steffan, Prof. Dr.

Mehr

Unternehmenskauf - Share Purchase Agreement

Unternehmenskauf - Share Purchase Agreement Beck`sche Musterverträge 49 Unternehmenskauf - Share Purchase Agreement von Dr. Florian Kästle, Dr. Dirk Oberbracht 2. Auflage Unternehmenskauf - Share Purchase Agreement Kästle / Oberbracht schnell und

Mehr

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Günter Umbach Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Wie Sie effektiv wissenschaftliche Daten kommunizieren

Mehr

Change Management in der Praxis

Change Management in der Praxis Change Management in der Praxis Beispiele, Methoden, Instrumente Bearbeitet von Prof. Dr. Susanne Rank, Rita Scheinpflug, Beate Bidjanbeg, Martin Claßen, Dr. Thomas Kleinau, Michael Kleine-Arndt, Dr. Helmut

Mehr

Hotel Real Estate Management

Hotel Real Estate Management Hotel Real Estate Management Grundlagen, Spezialbereiche, Fallbeispiele Bearbeitet von Dr. Jörg Frehse, Prof. Dr. Klaus Weiermair, Jürgen Baurmann, Prof. Dr. Thomas Bieger, Prof. Dr. Christian Buer, Axel

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Pflichtverletzungen im Mietverhältnis

Pflichtverletzungen im Mietverhältnis Partner im Gespräch 90 30. Mietrechtstage von Evangelischen Siedlungswerk in Deutschland ESWiD, Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis, Evangelischen Bundesverband für

Mehr

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG Gelbe Erläuterungsbücher Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG Kommentar von Prof. Dr. Ansgar Ohly, Prof. Dr. Olaf Sosnitza, Prof. Dr. Helmut Köhler, Henning Piper 6. Auflage Gesetz gegen den unlauteren

Mehr

Beck`sche Musterverträge. Gewerberaummiete. von Dr. Michael Schultz. 4. Auflage. Verlag C.H. Beck München 2015

Beck`sche Musterverträge. Gewerberaummiete. von Dr. Michael Schultz. 4. Auflage. Verlag C.H. Beck München 2015 Beck`sche Musterverträge Gewerberaummiete von Dr. Michael Schultz 4. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 406 67144 9 Zu Leseprobe und Sachverzeichnis

Mehr

Umwandlungssteuergesetz: UmwStG

Umwandlungssteuergesetz: UmwStG Beck`sche Steuerkommentare Umwandlungssteuergesetz: UmwStG Kommentar von Dr. D. Haritz, Dr. Stefan Menner, Dr. Thomas Asmus, Roman Bärwaldt, Dr. Stefan Behrens, Andrea Bilitewski, Jürgen Börst, Dr. Michael

Mehr

Produkthaftpflichtversicherung

Produkthaftpflichtversicherung Gelbe Erläuterungsbücher Produkthaftpflichtversicherung Besondere Bedingungen und Risikobeschreibungen für die Produkthaftpflichtversicherung von Industrie- und Handelsbetrieben (Produkthaftpflicht-Modell)

Mehr

Beck sches Handbuch. im Mittelstand

Beck sches Handbuch. im Mittelstand Beck sches Handbuch Unternehmenskauf beck-shop.de im Mittelstand Herausgegeben von Dr. Jochen Ettinger Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht München Dr. Henning Jaques Rechtsanwalt Hamburg

Mehr

Internationale E-Discovery und Information Governance

Internationale E-Discovery und Information Governance Internationale E-Discovery und Information Governance Praxislösungen für Juristen, Unternehmer und IT-Manager Bearbeitet von Meribeth Banaschik, Richard G. Braman, Elmar Brunsch, M. James Daley, Amor Esteban,

Mehr

Social Media und Brand Community Marketing

Social Media und Brand Community Marketing Social Media und Brand Community Marketing Grundlagen, Strategien und Erfolgskonzepte aus der Praxis von Prof. Dr. Hans H. Bauer, Jürgen Rösger, Boris Toma, Dr. Kai N. Bergner, Sebastian D. Blum, Thorsten

Mehr

Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen

Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen Arbeitsrechtliches Handbuch von Dr. Klaus-Stefan Hohenstatt, Dr. Ulrike Schweibert, Prof. Dr. Christoph H. Seibt, Dr. Elmar Schnitker, Prof. Dr. Heinz Josef

Mehr

Grundlagen und Praxis des Bank- und Börsenwesens 44. Bankenmanagement. Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround

Grundlagen und Praxis des Bank- und Börsenwesens 44. Bankenmanagement. Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround Grundlagen und Praxis des Bank- und Börsenwesens 44 Bankenmanagement Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround Bearbeitet von Prof. Dr., Thomas Andersen, Dr. Wolfgang L Brunner, Dr.

Mehr

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention Bearbeitet von Dr. Christoph Meyer zum Alten Borgloh 1. Auflage 2013 2012. Taschenbuch. xxi, 364 S. Paperback

Mehr

Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht

Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht Assessorexamen - Lernbücher für die Praxisausbildung Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht von Dr. Markus Sikora, Dr. Andreas Mayer 3. Auflage Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht Sikora /

Mehr

Die besten Entspannungstechniken

Die besten Entspannungstechniken Beck kompakt Die besten Entspannungstechniken Die effizientesten Übungen für Büro und zu Hause von Marko Roeske 1. Auflage Die besten Entspannungstechniken Roeske wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Insolvenzordnung (InsO)

Insolvenzordnung (InsO) Insolvenzordnung (InsO) Kommentar von Rüdiger Bauch, Elke Bäuerle, Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Andreas Beck, Holger Blümle, Volker Böhm, Michael Böhner, Dr. Peter de Bra, Dr. Eberhard Braun, Stefano Buck,

Mehr

Lean Mangement und Six Sigma

Lean Mangement und Six Sigma Lean Mangement und Six Sigma Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Wettbewerbsstrategie. Bearbeitet von Dr. Markus H Dahm, Christoph Haindl 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 163 S. Paperback ISBN 978 3 503

Mehr

IT-Outsourcing-Entscheidungen

IT-Outsourcing-Entscheidungen Markt- und Unternehmensentwicklung / Markets and Organisations IT-Outsourcing-Entscheidungen Analyse von Einfluss- und Erfolgsfaktoren für auslagernde Unternehmen Bearbeitet von Ralph Pfaller 1. Auflage

Mehr

SGB XI. Soziale Pflegeversicherung

SGB XI. Soziale Pflegeversicherung Beck-Texte im dtv 5581 SGB XI. Soziale Pflegeversicherung Textausgabe von Prof. Dr. Bertram Schulin 11., überarbeitete Auflage SGB XI. Soziale Pflegeversicherung Schulin schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Moderne IT-Systeme als Wettbewerbsfaktor für Versicherungsunternehmen

Moderne IT-Systeme als Wettbewerbsfaktor für Versicherungsunternehmen Moderne IT-Systeme als Wettbewerbsfaktor für Versicherungsunternehmen Bearbeitet von Petra Krauß 1. Auflage 2010. Taschenbuch. 96 S. Paperback ISBN 978 3 89952 542 7 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht:

Mehr

Praxis des Gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts. Markenrecht. von Dr. Wolfgang Berlit. 8., neubearbeitete Auflage

Praxis des Gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts. Markenrecht. von Dr. Wolfgang Berlit. 8., neubearbeitete Auflage Praxis des Gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts Markenrecht von Dr. Wolfgang Berlit 8., neubearbeitete Auflage Markenrecht Berlit schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht

Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht Münchener AnwaltsHandbücher Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht von Dominik Bender, Dr. Robert G. Brehm, Dr. Werner Budach, Dr. Markus Deutsch, Dr. Rainer Döring, Dr. Jan-Peter Fiebig, Dr. Klaus

Mehr

Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland

Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland Eine modelltheoretische Analyse von Aktienrückkäufen bei preiselastischer Marktnachfrage Bearbeitet von Kai Nekat 1. Auflage 2009. Buch.

Mehr

Insolvenzordnung (InsO)

Insolvenzordnung (InsO) Insolvenzordnung (InsO) Kommentar von Dr. Eberhard Braun, Rüdiger Bauch, Elke Bäuerle, Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Andreas Beck, Holger Blümle, Volker Böhm, Michael Böhner, Dr. Peter Bra, de, Stefano Buck,

Mehr

MedR. Schriftenreihe Medizinrecht. Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg

MedR. Schriftenreihe Medizinrecht. Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v. Herausgeber Arzneimittelsicherheit Wunsch und Wirklichkeit

Mehr

Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt

Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt Wissen managen Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt 7. Aufl. 2012. Korr. Nachdruck 2013 2013. Buch. xiii, 318 S. Hardcover

Mehr

Beck`sche Kurz-Kommentare 65. Erbrecht

Beck`sche Kurz-Kommentare 65. Erbrecht Beck`sche Kurz-Kommentare 65 Erbrecht von Prof. Dr. Wolfgang Burandt, Dieter Rojahn, Andreas Berthold, Christian Braun, Ulrike Czubayko, Dr. Thomas Egerland, Ursula Flechtner, Dr. Susanne Frank, Susanne

Mehr

Scheidungsberater für Männer

Scheidungsberater für Männer Beck-Rechtsberater im dtv 50725 Scheidungsberater für Männer Seine Rechte und Ansprüche bei Trennung und Scheidung von Dr. Gunter Schlickum 3. Auflage Scheidungsberater für Männer Schlickum schnell und

Mehr

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele Smart Energy Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement Bearbeitet von Christian Aichele 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xxiii, 273 S. Paperback ISBN 978 3 8348 1570 5 Format (B x

Mehr

Die Vergütung des Versicherungsmaklers im Rahmen internationaler Entwicklungen

Die Vergütung des Versicherungsmaklers im Rahmen internationaler Entwicklungen Veröffentlichungen der Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Versicherungswesens mbh 35 Die Vergütung des Versicherungsmaklers im Rahmen internationaler Entwicklungen Bearbeitet von Harald Krauß 1.,

Mehr

Leitfaden zu Forschungs- und Entwicklungsverträgen zwischen Hochschulen und der Industrie

Leitfaden zu Forschungs- und Entwicklungsverträgen zwischen Hochschulen und der Industrie Leitfaden zu Forschungs- und Entwicklungsverträgen zwischen Hochschulen und der Industrie Leitfaden zu Forschungs- und Entwicklungsverträgen zwischen Hochschulen und der Industrie Die kommentierten Düsseldorfer

Mehr

MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer.

MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer. MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer.com/series/852 Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v.

Mehr

Informationsintegration in der Just-in-Sequence-Logistik

Informationsintegration in der Just-in-Sequence-Logistik Wertschöpfungsmanagement / Value-Added Management 11 Informationsintegration in der Just-in-Sequence-Logistik Koordinationsansätze des Lean Managements zur logistischen Prozesssynchronisation Bearbeitet

Mehr

Tinnitus. Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Mit Online-Materialien

Tinnitus. Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Mit Online-Materialien Tinnitus Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Mit Online-Materialien Bearbeitet von Prof. Dr. Birgit Kröner-Herwig, PD Dr. Burkard Jäger, Prof. Dr. med. habil. Dr. med. Gerhard Goebel

Mehr

Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts

Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5672 Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts Bearbeitet von Jennifer

Mehr

Optimieren von Requirements Management & Engineering

Optimieren von Requirements Management & Engineering Xpert.press Optimieren von Requirements Management & Engineering Mit dem HOOD Capability Model Bearbeitet von Colin Hood, Rupert Wiebel 1. Auflage 2005. Buch. xii, 245 S. Hardcover ISBN 978 3 540 21178

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft

Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft Bearbeitungs- und Prüfungsleitfaden Risikofrüherkennung im Kreditgeschäft Erwartungshaltung der Bankenaufsicht - Trennscharfe Verfahren - Prozesseinbindung & Prüfung Bearbeitet von Uwe Adelmeyer, Ralf

Mehr

Vahlens Kurzlehrbücher. Personalmanagement. von Prof. Dr. Andreas Huber. 1. Auflage

Vahlens Kurzlehrbücher. Personalmanagement. von Prof. Dr. Andreas Huber. 1. Auflage Vahlens Kurzlehrbücher Personalmanagement von Prof. Dr. Andreas Huber 1. Auflage Personalmanagement Huber schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Zusammenarbeit der Pharmaindustrie mit Ärzten

Zusammenarbeit der Pharmaindustrie mit Ärzten C.H. Beck Medizinrecht Zusammenarbeit der Pharmaindustrie mit Ärzten Rechtliches Umfeld, Steuern und Compliance Governance von Dr. Peter Dieners, Ulrich Lembeck, Dr. Jürgen Taschke 2. Auflage Zusammenarbeit

Mehr

Studienkommentar StGB

Studienkommentar StGB Studienkommentar StGB - Strafgesetzbuch - von Prof. Dr. Wolfgang Joecks 9. Auflage Studienkommentar StGB Joecks schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Professionelles Projektmanagement

Professionelles Projektmanagement Beck kompakt Professionelles Projektmanagement Die besten Projekte, die erfolgreichsten Methoden von Prof. Dr. Heinz Schelle, Dr. Roland Ottmann 2. Auflage Professionelles Projektmanagement Schelle / Ottmann

Mehr

Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht

Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht Sikora Mayer Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht Kautelarjuristische Klausuren im Zivilrecht Von Dr. Markus Sikora ist Notar a.d. und Geschäftsführer der Notarkasse A.d.ö.R., München Dr. Andreas

Mehr

Jura - erfolgreich studieren

Jura - erfolgreich studieren Beck-Rechtsberater im dtv 50624 Jura - erfolgreich studieren Für Schüler und Studenten von Christof Gramm, Heinrich Amadeus Wolff 6., überarbeitete und ergänzte Auflage Jura - erfolgreich studieren Gramm

Mehr

Eventmanagement. Veranstaltungen professionell zum Erfolg führen

Eventmanagement. Veranstaltungen professionell zum Erfolg führen Eventmanagement Veranstaltungen professionell zum Erfolg führen Bearbeitet von Prof. Dr. Ulrich Holzbaur, Dipl.-Wirt.-Ing. Edwin Jettinger, Dipl.-Wirt.-Ing. Bernhard Knauss, Dipl.-Wirt.-Ing. Ralf Moser,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Teil. Gesetzesnormen des HGB mit Kommentierung... 13

Inhaltsverzeichnis. 1. Teil. Gesetzesnormen des HGB mit Kommentierung... 13 Inhalt Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Benutzungshinweise... XIII Abkürzungsverzeichnis (einschließlich einzelner juristischer Werke)...XVII Gesetzestext 54, 55, 84 92 c HGB, Art. 29 a EGHGB... 1 1. Teil.

Mehr

Die perfekte Immobilienfinanzierung

Die perfekte Immobilienfinanzierung Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50929 Die perfekte Immobilienfinanzierung Wie Sie sich für das passende Angebot entscheiden von Erich Herrling 1. Auflage Die perfekte Immobilienfinanzierung Herrling schnell

Mehr

Versicherungsmedizin im 21. Jahrhundert - Private Krankenversicherung

Versicherungsmedizin im 21. Jahrhundert - Private Krankenversicherung Versicherungsmedizin im 21. Jahrhundert - Private Krankenversicherung Bearbeitet von Gerd-Marko Ostendorf, Volker Leienbach, Rainer Hakimi, Fritz Beske, Jörg Bork, Karin Clemens Human Protect Consulting

Mehr

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808. Kundenorientierung. Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM)

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808. Kundenorientierung. Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM) Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808 Kundenorientierung Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM) von Prof. Dr. Manfred Bruhn Prof. Dr. Manfred Bruhn ist Inhaber des Lehrstuhls

Mehr

IT-Servicemanagement mit ITIL V3

IT-Servicemanagement mit ITIL V3 IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen von Roland Böttcher 2., aktualisierte Auflage IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Böttcher schnell und

Mehr

Formularhandbuch Datenschutzrecht

Formularhandbuch Datenschutzrecht Formularhandbuch Datenschutzrecht von Dr. Ansgar Koreng, Matthias Lachenmann, Matthias Bergt, Nikolaus Bertermann, Jörg Jaenichen, Dr. Olaf Koglin, Sascha Kremer, Dr. Joachim Müller, Dr. Carlo Piltz, Stefan

Mehr

Telefon-Fundraising. Effektive Spendengewinnung und Spenderbetreuung in der Praxis. Bearbeitet von Oliver Steiner

Telefon-Fundraising. Effektive Spendengewinnung und Spenderbetreuung in der Praxis. Bearbeitet von Oliver Steiner Telefon-Fundraising Effektive Spendengewinnung und Spenderbetreuung in der Praxis Bearbeitet von Oliver Steiner 1. Aufl. 2013 2013. Buch. xii, 163 S. Hardcover ISBN 978 3 8349 4098 8 Format (B x L): 14,8

Mehr

M&A: Life Science Regulatorische Fallstricke und Hürden

M&A: Life Science Regulatorische Fallstricke und Hürden M&A: Life Science Regulatorische Fallstricke und Hürden Symposium Life Science am Kapitalmarkt, 3. Juni 2008 Mayer Brown LLP 1. Einleitung Deal Strukturen M&A Asset Deal Share Deal Alternative Deal Strukturen

Mehr

Standardvertragsmuster zum Handels- und Gesellschaftsrecht = Standard Forms and Agreements in Company and Commercial Law

Standardvertragsmuster zum Handels- und Gesellschaftsrecht = Standard Forms and Agreements in Company and Commercial Law Standardvertragsmuster zum Handels- und Gesellschaftsrecht = Standard Forms and Agreements in Company and Commercial Law Vertriebs- und Kaufverträge, Gesellschaftsverträge, Handelsregisteranmeldungen,

Mehr

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen von Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann 7., überarbeitete und erweiterte Auflage 2010 Hanser

Mehr

Anwaltsstrategien zur Vergütungsabrechnung

Anwaltsstrategien zur Vergütungsabrechnung 3 Anwaltsstrategien zur Vergütungsabrechnung Teil I: RVG GKG von Rechtsanwalt Dr. Mario Axmann, Stuttgart Geschäftsführer der Rechtsanwaltskammer Stuttgart und Rechtsfachwirtin Carmen Rothenbacher, Konstanz

Mehr

Fälle zum Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht

Fälle zum Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht Schriftenreihe der Juristischen Schulung/ Fälle mit Lösungen 149 Fälle zum Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht von Prof. Dr. Frank Bayreuther, Prof. Dr. Olaf Sosnitza 3. Auflage Fälle zum Gewerblichen

Mehr

Apps und Recht. von Dr. Ulrich Baumgartner, Konstantin Ewald. 1. Auflage

Apps und Recht. von Dr. Ulrich Baumgartner, Konstantin Ewald. 1. Auflage Apps und Recht von Dr. Ulrich Baumgartner, Konstantin Ewald 1. Auflage Apps und Recht Baumgartner / Ewald schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge C.H. Beck Immobilienrecht Praxisleitfaden Gewerbemietverträge von Detlev P. Adler 1. Auflage Praxisleitfaden Gewerbemietverträge Adler wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Miet- und

Mehr

Fallsammlung zum. Urheber- und Medienrecht. Für Studium, Fachanwaltsausbildung und Praxis. Herausgegeben von

Fallsammlung zum. Urheber- und Medienrecht. Für Studium, Fachanwaltsausbildung und Praxis. Herausgegeben von Fallsammlung zum Urheber- und Medienrecht Für Studium, Fachanwaltsausbildung und Praxis Herausgegeben von Prof. Dr. Artur-Axel Wandtke, Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Winfried Bullinger, Rechtsanwalt

Mehr

Nicolas Heidtke. Das Berufsbild des Spielervermittlers im professionellen Fußball

Nicolas Heidtke. Das Berufsbild des Spielervermittlers im professionellen Fußball Nicolas Heidtke Das Berufsbild des Spielervermittlers im professionellen Fußball Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung der Berufsgruppe unter besonderer Berücksichtigung der Beziehungen und des Einflusses

Mehr

Internationale E-Discovery und Information Governance

Internationale E-Discovery und Information Governance Internationale E-Discovery und Information Governance Praxislösungen für Juristen, Unternehmer und IT-Manager Herausgegeben von Prof. Dr. Matthias H. Hartmann Mit Beiträgen von Meribeth Banaschik Richard

Mehr

Handbuch Bauversicherungsrecht

Handbuch Bauversicherungsrecht Handbuch Bauversicherungsrecht herausgegeben von Dr. Florian Krause-Allenstein Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- u. Architektenrecht, Hamburg unter Mitarbeit von Per Heinrichs Rechtsanwalt, Bad Bramstedt

Mehr

Leipzig, 10. März 2016

Leipzig, 10. März 2016 WORKSHOP Leipzig, 10. März 2016 Partnerunternehmen der Gesundheitsforen Leipzig TERMIN BEGINN ENDE 10. März 2016 9.30 Uhr 17.45 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage der

Mehr

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW Praktikerforum 2014 Fr. 11.04.2014 1. Allgemeines zum Markenrecht Judith Hesse, LL.M. (Dresden/Exeter), Rechtsanwältin Bettinger, Schneider, Schramm,

Mehr

K Verlag C. H. Beck München 2012

K Verlag C. H. Beck München 2012 Münchener Vertragshandbuch Band 4. Wirtschaftsrecht III Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h. c. Rolf A. Schütze Rechtsanwalt in Stuttgart Honorarprofessor an der Universität Tübingen Prof. Dr. Lutz Weipert

Mehr

Das Verfahren in Familiensachen

Das Verfahren in Familiensachen Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung Das Verfahren in Familiensachen von Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg, Walther Siede, Dr. Christian Seiler, Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg

Mehr

Nomos. Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung. Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern

Nomos. Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung. Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern 49 Susanne Niemz Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung Nomos Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern

Mehr

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.y. (Hrsg.) Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Mehr

Six Sigma + Lean Toolset

Six Sigma + Lean Toolset Six Sigma + Lean Toolset Mindset zur erfolgreichen Umsetzung von Verbesserungsprojekten Bearbeitet von Renata Meran, Dipl. Wirtsch.-Ing. Dr.-Ing. Alexander John, Christian Staudter, Olin Roenpage, Stephan

Mehr

Bilanzbuchhalter-Kompaktkurs Band 5: Bilanzbuchhalterprüfung

Bilanzbuchhalter-Kompaktkurs Band 5: Bilanzbuchhalterprüfung Bilanzbuchhalter-Kompaktkurs Band 5: Bilanzbuchhalterprüfung Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaftliches Management, Jahresabschluss, Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre, Berichterstattung

Mehr

Managementwissen für eine innovative und lernende öffentliche Verwaltung

Managementwissen für eine innovative und lernende öffentliche Verwaltung Managementwissen für eine innovative und lernende öffentliche Verwaltung Grundlagen eines wirkungsorientierten, kreativen und ganzheitlichen Verwaltungsmanagements Bearbeitet von Sabine Zimmermann, Rüdiger

Mehr

Einführung in die Rechtliche Due Diligence

Einführung in die Rechtliche Due Diligence Einführung in die Rechtliche Due Diligence Mit Musterdokumenten für die vorvertragliche Phase des Unternehmenskaufs von Jakob HÖhll, Rechtsanwalt Schulthess O 2003 Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis

Mehr

Reiseversicherung. Rücktritt - Abbruch - Kranken - Gepäck. von Dr. Hubert W. van Bühren, Dr. Irmtraud Nies, Dr. Hubert Martin van Bühren, Paul Degott

Reiseversicherung. Rücktritt - Abbruch - Kranken - Gepäck. von Dr. Hubert W. van Bühren, Dr. Irmtraud Nies, Dr. Hubert Martin van Bühren, Paul Degott Reiseversicherung Rücktritt - Abbruch - Kranken - Gepäck von Dr. Hubert W. van Bühren, Dr. Irmtraud Nies, Dr. Hubert Martin van Bühren, Paul Degott 3., völlig neu bearbeitete Auflage Reiseversicherung

Mehr

Gesamtes Medizinrecht

Gesamtes Medizinrecht NomosKommentar Bergmann Pauge Steinmeyer [Hrsg.] Gesamtes Medizinrecht Nomos NomosKommentar Prof. Dr. Karl Otto Bergmann Burkhard Pauge Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer [Hrsg.] Gesamtes Medizinrecht

Mehr

Übungsbuch Beschaffung, Produktion und Logistik

Übungsbuch Beschaffung, Produktion und Logistik Vahlens Übungsbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Übungsbuch Beschaffung, Produktion und Logistik Aufgaben, Lösungen und Implementierung in Excel von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Ulrich Küpper,

Mehr

Texten für das Internet

Texten für das Internet Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50934 Texten für das Internet Kunden erfolgreich gewinnen mit Website und Suchmaschinen von Ulrike Grafberger, Thomas Hörner 2., vollständig überarbeitete Auflage Texten

Mehr

Formularsammlung für Rechtspflege und Verwaltung

Formularsammlung für Rechtspflege und Verwaltung Kroiß/N., Formularsamml... Formularsammlung für Rechtspflege und Verwaltung Begründet von Dr. Werner Böhme und Dr. Dieter Fleck Jetzt bearbeitet von Prof. Dr. Ludwig Kroiß Vizepräsident des Landgerichts

Mehr

Innovationen im Personalmanagement

Innovationen im Personalmanagement Innovationen im Personalmanagement Die spannendsten Entwicklungen aus der HR-Szene und ihr Nutzen für Unternehmen von 1. Auflage Springer Gabler Wiesbaden 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Agile Softwareentwicklung

Agile Softwareentwicklung Agile Softwareentwicklung Werte, Konzepte und Methoden von Wolf-Gideon Bleek, Henning Wolf 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Agile Softwareentwicklung Bleek / Wolf schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Hinweise für Autoren

Hinweise für Autoren GesR-Herausgeber-Redaktion rehborn.rechtsanwälte Tel.: 0231/22243-112 Hansastraße 30 Fax: 0231/22243-184 44137 Dortmund gesr@rehborn.com www.gesr.de Hinweise für Autoren I. Zielgruppenspezifische Ausrichtung

Mehr

Gesundheit Mediation Begutachtung

Gesundheit Mediation Begutachtung Mediadaten MedR Medizinrecht : Rechtsanwälte, Fach anwälte, Gesund heitsund Versiche rungs experten PharmR Pharma Recht : Entscheider in Rechtsabteilungen, Rechtsanwälte, Fachanwälte SchiedsVZ Zeitschrift

Mehr

Vorzeitige Beendigung von Darlehensverträgen

Vorzeitige Beendigung von Darlehensverträgen Vorzeitige Beendigung von Darlehensverträgen Begründung und Berechnung von Vorfälligkeitsentschädigung und Nichtabnahmeentschädigung aus juristischer und finanzmathematischer Sicht von Dr. Patrick Rösler,

Mehr

Die rechtsgeschäftliche Haftung für den Accountmissbrauch im Internet

Die rechtsgeschäftliche Haftung für den Accountmissbrauch im Internet Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5715 Die rechtsgeschäftliche Haftung für den Accountmissbrauch im Internet Bearbeitet von Matthias

Mehr

SoLoMo - Always-on im Handel

SoLoMo - Always-on im Handel SoLoMo - Always-on im Handel Die soziale, lokale und mobile Zukunft des Shopping Bearbeitet von Gerrit Heinemann, Christian W. Gaiser 2., überarbeitete Auflage 2015. Buch. XVI, 233 S. Kartoniert ISBN 978

Mehr

BALANCE zur Sache. Mut zur Veränderung. Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie. Bearbeitet von Rosemarie Piontek

BALANCE zur Sache. Mut zur Veränderung. Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie. Bearbeitet von Rosemarie Piontek BALANCE zur Sache Mut zur Veränderung Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie Bearbeitet von Rosemarie Piontek 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 240 S. Paperback ISBN 978 3 86739 038 5 Format (B x L):

Mehr

Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht Six

Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht Six Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht am Beispiel von Genussrechten von Martin Alexander Six 2007 Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht Six schnell und portofrei erhältlich

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen Juristische Fakultät MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen 10. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht am 18. September 2014 an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg Healthcare Compliance

Mehr

Verträge über Internet-Access

Verträge über Internet-Access Schriftenreihe Information und Recht 22 Verträge über Internet-Access Typisierung der Basisverträge mit nicht-kommerziellen Anwendern von Dr. Doris Annette Schneider, Dr. Annette Schneider 1. Auflage Verträge

Mehr

Die Privilegierung des EMAS-auditierten Unternehmens

Die Privilegierung des EMAS-auditierten Unternehmens Die Privilegierung des EMAS-auditierten Unternehmens Bearbeitet von Michael Adam 1. Auflage 2011. Buch. 186 S. Hardcover ISBN 978 3 631 61455 6 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 350 g Recht > Öffentliches

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Springer Spektrum, Springer Vieweg und Springer Psychologie.

Springer Spektrum, Springer Vieweg und Springer Psychologie. essentials Essentials liefern aktuelles Wissen in konzentrierter Form. Die Essenz dessen, worauf es als State-of-the-Art in der gegenwärtigen Fachdiskussion oder in der Praxis ankommt. Essentials informieren

Mehr