poolnews poolnews Das Magazin von Jung, DMS & Cie. Die A&A Börse fasziniert mich. Interview mit Oliver Kahn.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "poolnews poolnews Das Magazin von Jung, DMS & Cie. Die A&A Börse fasziniert mich. Interview mit Oliver Kahn."

Transkript

1 poolnews Ausgabe 01/ Jahrgang ISSN poolnews Das Magazin von Jung, DMS & Cie. Die A&A Superfonds- Police. Modernes Vorsorgekonzept. Börse fasziniert mich. Interview mit Oliver Kahn. Ganz nah am Kunden. Perfekte Beratung mehr Umsatz: So steigern Sie Ihren Vertriebserfolg.

2 RIESTER DER NÄCHSTEN GENERATION. WWK Premium FörderRente protect. icppi der nächsten Generation mit offenem Fondsspektrum Harte Garantie eines deutschen Versicherungsunternehmens Maximale Anlage in Aktienfonds bei minimalen Kosten der Garantie Pro tieren auch Sie vom intelligenten Schutz der starken Gemeinschaft. WEITERE PRODUKTINFORMATIONEN zur WWK Premium FörderRente protect unter: poolnews.tv/wwk WWK VERSICHERUNGEN Servicetelefon: 01801/ * oder wwk.de *3,9 ct/min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise ggf. abweichend

3 Editorial poolnews Es geht um die Existenz. Kundenbindung sichert die Existenz von Finanzdienstleistungsunternehmen. Zu dieser sicher nicht überraschenden, aber dennoch beachtenswerten Erkenntnis gelangt die Unternehmensberatung bbw in ihrer gleichnamigen Studie. Dort beschreibt sie die Qualität der Kundenbindungsmaßnahmen als einen der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren. Und das nicht ohne Grund, denn das Vertrauen der Verbraucher in ihre Finanzdienstleister ist gemäß einer Befragung von BBDO Consulting weiterhin tief erschüttert. Die Wechselbereitschaft hat deutlich zugenommen. Als Gewinner um die Gunst des Kunden geht hervor, wer Kundennähe schafft, sich das Vertrauen seines Kunden verdient und dieses auch dauerhaft erhält. Verlässlichkeit und Transparenz bleiben die wesentlichen Vertrauenstreiber, so die Studie. Da verwundert es nicht, dass unabhängige Finanzdienstleister im vergangenen Jahr deutlich an Vertrauen gewinnen konnten, wie aus der Befragung hervorgeht. Wer, wenn nicht Sie, als unabhängiger Finanzdienstleister, Makler oder Finanzplaner, kann sich jetzt leicht einen Vertrauensvorsprung gegenüber Mitbewerbern sichern. Und wann, wenn nicht jetzt, können Sie die aktuellen Marktchancen zur Gewinnung neuer Kunden und zur Festigung bestehender Kundenbeziehungen besser nutzen? Auf die Unterstützung von Jung, DMS & Cie. können Sie auch dabei zählen. Zum Beispiel mit dem neuen JDC Versicherungs- Lotsen, der durch vollständige Integration in die Kundenverwaltung der World of Finance nicht nur einen transparenten Vergleich und eine perfekte Angebotserstellung erlaubt, sondern auch die zur Kundenbindung hilfreichen Daten vorhält und damit vielfältige Kontaktanlässe liefert. Neben unserem bewährten Marketing on Demand bietet Ihnen das neue News on Demand nun einen individualisierbaren Newsletter für Ihre Kunden. In Verbindung mit poolnews.tv können Sie Ihre Kunden nach Ihren Vorstellungen mit Themen aus Recht und Steuern, über Kapitalmärkte und Vorsorgethemen, aber auch konkrete Produkte informieren und gleich den Link zu einem passenden Film versenden. So erzeugen Sie nicht nur eine Fülle von Vertriebsimpulsen, sondern schaffen Transparenz, gewinnen Vertrauen und sichern Ihre Existenz als unabhängiger Finanzdienstleister durch eine unschlagbare Kundenbindung. Lesen Sie in dieser Ausgabe neben informativen Fachartikeln der einzelnen Kompetenzfelder alles über Kundengewinnung und Kundenbindung. Herzlichst Ihr John-Enrik Schröder Vorstand 3

4 poolnews Inhalt Der Titan im Interview. poolnews sprach mit DWS-Partner und Torwartlegende Oliver Kahn. poolnews.tv: Schauen Sie rein! Das neue Angebot von Jung, DMS & Cie. sollten Sie unbedingt nutzen. Titelstory 18 ganz nah am kunden. Perfekte Beratung mehr Umsatz: So steigern Sie Ihren Vertriebserfolg. Newspool. 06 Meldungen. Intern. 16 Finanzberater des Jahres: Die Entscheidung ist gefallen. Wilfried Stubenrauch von der der fikon Finanz-Konzepte GmbH holt sich den Sieg. 17 Fonds-Meisterschaft 2009 des uro-fondsexpress. Patriarch-Partner Laransa AG liegt am Ende vorne. Die beeindruckende Performance: 54,2 Prozent plus. 18 Schauen Sie mal rein. poolnews.tv ist gestartet. 21 Jung, DMS & Cie. Österreich. Nach dem erfolgreichen Jahr 2009: Das sind die Pläne für Vertrieb & Beratung. 24 Ganz nah am Kunden. Kundengewinnung und Kundenbindung: Das raten die Experten Claudia Hilker und Klaus-J. Fink. 27 Tipps und Tricks für den Erfolg. Das empfehlen die JDC Vertriebsprofis. 28 Mit News on Demand zu Ihrem persönlichen Kunden-Newsletter. Managed Futures. 30 Einfach genial. Der JDC Portfolio-Optimierer jetzt mit noch mehr Funktionen. Investmentfonds. 32 Börse fasziniert mich. Interview mit Oliver Kahn. 34 Sicherheit und Wachstum. Fortis Investments ist neuer Premiumpartner von Jung, DMS & Cie. 36 cominvest Fondak Wait or Go. Perfekte Kombination. 38 Renaissance der wahren Werte. DWS setzt auf Sachwerte. 39 Megatrends mit Zukunftschancen. Vier gewinnt mit AXA IM. 40 Markteinschätzung. 42 Strategieportfolios. Versicherungen. 46 Die A&A Superfonds-Police. Das moderne Vorsorgekonzept. 50 Thomas Heß (WWK) im Interview. Bildquellen: Shutterstock (2), Manfred Esser, JDC, HCI Capital, Digital Vision 4

5 Inhalt poolnews 52 Kinder haften für ihre Eltern. Pflegetagegeldversicherung der Württembergische Krankenversicherung AG. 54 ERGO Direkt Versicherungen. 56 Basisrente im Kommen. 58 ARAG punktet. 68 Schöner wohnen mit HCI. 69 Walton Pinal County 5: Kluge Wahl. 70 Wölbern Invest. Grün in Rotterdam. 71 Hannover Leasing. Stadt und Land Hand in Hand. Geht nicht gibt s nicht! 60 1:0 für den Volkswohl Bund. 72 MPC Japan. Krisenfest und erfolgreich. 62 Renditechancen ohne Risiko. RiesterRente Index Select von Allianz Leben. 64 Einfach fit. Die Weichen im PKV-Markt sind richtig gestellt: Hanse Merkur hat Top-Angebote. Beteiligungen. 66 Hesse Newman Capital. 74 BAC: Partner für US-Investments. Spannungsfeld US-Mobilfunkinfrastruktur. Haftungsdach. 76 RBS: Sicher investieren. 78 Das spricht für Zertifikate. Helmut Egel und Gerhard Berchermeier Nachversicherungsgarantien günstige Beiträge variable Optionen nahezu alle Berufe versicherbar im Interview. 46 Die A&A Superfonds-Police. Das moderne Vorsorgekonzept mit Blick in die Zukunft. Finanzierungen. 80 Alte Leipziger: Staatliche Vorteile für Ihre Kunden nutzen! 81 Bausparvertrag als Zinsbremse. poolnews. 03 Editorial: John-Enrik Schröder. 22 Termine. 82 Ausblick / Impressum. Nicht immer geht eine SBU. Doch egal, ob fi nanzielles Limit oder ungünstige Berufs gruppe mit unserer neuen selbständigen Erwerbsunfähigkeitsversicherung SEU-protect bieten wir eine wertvolle Basisabsicherung mit variablen Komponenten und günstigen Beiträgen. Mehr Infos unter Schöner Wohnen mit HCI. Empfehlen Sie Ihren Kunden den HCI Wohnkonzept Hamburg. 68 Rendite in Brasilien & Co. Helmut Egel und Gerhard Berchermeier über die Zukunft von Zertifikaten. 78 Überzeugend: Die Leistungen der neuen Erwerbsunfähigkeitsversicherung SEU-protect so flexibel wie das Leben selbst! 5 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

6 Newspool Meldungen 16 Preise auf einen Streich. Fonds aus dem Hause Franklin Templeton waren die großen Gewinner der diesjährigen uro-fundawards Sechsmal Platz 1, fünfmal Platz 2 und fünfmal Platz 3 lautet die Bilanz der JDC- Partnergesellschaft. Insgesamt gingen 16 FundAwards an Franklin Templeton. Ein Großteil der Fund-Awards geht auf das Konto der Fondsmanager Michael Hasenstab, Ed Lugo und Mark Mobius drei herausragende Fondsmanager für Renten und Aktien. Hasenstab ist der Spitzenmanager bei internationalen Anleihen, Ed Lugo managt erfolgreich europäische und weltweite Nebenwerte und Mark Mobius ist als einer der erfahrensten Schwellenländer-Experten anerkannt. Dank Lugo, Mobius und ihren Manager- und Analystenteams wurde Franklin Templeton außerdem der Sonderpreis Aktienhaus des Jahres zuerkannt. Franklin Templeton ist damit der Anbieter mit der höchsten Leistungsdichte im Universum der Aktienfonds. Mit den uro-fundawards zeichnet der Axel Springer Verlag jedes Jahr die besten Fonds des Jahres aus. Prämiert werden jeweils die drei Fonds mit der besten Performance über ein, drei und fünf Jahre in durchschnittlich 60 Fondskategorien. Wenn Frauen sich nicht trauen. Finanzentscheidungen brauchen Selbstbewusstsein. Doch daran fehlt es vielen Frauen, wenn es ums Geld geht. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage der HanseMerkur Versicherungsgruppe. 21 Prozent der in einer Partnerschaft lebenden Frauen glauben, ihr Partner wisse besser über das Thema private Altersvorsorge Bescheid als sie selbst. Etwa der gleiche Anteil der Männer hält sich selbst für kompetenter. Viele Frauen neigen immer noch dazu, ihre Entscheidungen zur Altersvorsorge regelmäßig zu verschieben, weil sie sich kein sicheres Urteil zutrauen, sagt Kathrin Voss, Produktmanagerin bei der HanseMerkur. Dabei müssten gerade Frauen ihre private Altersvorsorge vorantreiben, weil sie durch Baby- und Erziehungspausen oft einen geringeren gesetzlichen Rentenanspruch erwerben als Männer. Selbstbewusstsein in Finanzfragen sind eine fatale Mischung, die Frauen geradewegs in die Versorgungslücke treiben, sagt Petra Bock, Finanzcoach, die sich im Auftrag der HanseMerkur Versicherungsgruppe mit dem Thema Altersvorsorge beschäftigt. Aus dieser Sackgasse gibt es nur einen Ausweg: Frauen müssen sich genauer informieren, ihr Geld besser anlegen und vor allem früher mit der Vorsorge beginnen. Ergo: Für Berater gibt es hier jede Menge zu tun. Berater sind gefordert: In Sachen Altersvorsorge sollten sie dafür sorgen, dass Frauen mehr Selbstbewusstsein bekommen. Vielen Frauen scheint das bewusst zu sein: Jede Vierte leidet unter schlechtem Gewissen und denkt, sie sollte sich mehr mit privater Altersvorsorge beschäftigen. Geringeres Einkommen und mangelndes Bildquelle: Fotolia 6

7 Pioneer Funds Global Ecology Segel setzen für nachhaltige Investments Pioneer Funds Global Ecology Der globale Aktienfonds für Ökologie und Nachhaltigkeit: Anlegen mit gutem Gewissen. Morningstar Rating Gesamt S&P Fund Management Rating AA Erfahren Sie mehr: Der Anruf ist in Deutschland gebührenfrei. Daten auf Basis der Anteilklasse A, EUR, ND. Stand 12/2009. Ratings des Pioneer Funds Global Ecology beziehen sich auf den Activest EcoTech, der ab dem im Pioneer Funds Global Ecology aufging. Vergangenheitswerte bieten keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung. Vermögenswerte können sowohl steigen als auch fallen. Morningstar-Ratings: Copyright 2008 Morningstar UK Limited. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen zu den Morningstar-Ratings dürfen nicht vervielfältigt oder verteilt werden, und es kann keine Garantie übernommen werden, dass sie richtig, vollständig oder aktuell sind. Weder Morningstar noch seine Content Provider sind für Schäden oder Verluste verantwortlich, die aus der Verwendung dieser Informationen resultieren. Au egende Fondsgesellschaft: Pioneer Asset Management S.A. Die für den Anteilserwerb allein maßgeblichen Verkaufsprospekte sind in Deutschland kostenlos als Druckschrift erhältlich bei der Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbh, Apianstraße 16 20, Unterföhring. Diese Anzeige stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Anteilen in Ländern dar, in denen ein solches Angebot nicht rechtmäßig wäre. Pioneer Investments ist ein Markenname der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A.

8 Newspool Meldungen Beliebte Fonds. Fonds waren im vergangenen Jahr stark gefragt. Nach Angaben des Branchenverbandes BVI verzeichneten die Fondsgesellschaften 2009 rund 52 Milliarden Euro Zuflüsse. Zum Jahresende belief sich das verwaltete Vermögen der Investmentbranche auf knapp 1,7 Billionen Euro. Damit kletterte das verwaltete Vermögen im Vergleich zu 2008 um knapp 200 Milliarden Euro. Die deutsche Investmentfondsbranche ist von Neuem auf Wachstumskurs und hat alte Höchststände wieder erreicht, sagt Wolfgang Mansfeld, bis vor Kurzem noch Präsident des BVI. Das in Publikumsfonds verwaltete Vermögen lag Ende Dezember 2009 bei 650 Milliarden Euro. Anleger investierten im vergangenen Jahr netto rund 2,1 Milliarden Euro in Publikumsfonds. Bei den Publikumsfonds bauten Aktienfonds mit Zuflüssen in Höhe von 14,6 Milliarden Euro ihr Fondsvolumen auf knapp 197 Milliarden Euro aus. Anleger investierten insbesondere in Aktienfonds mit globalen und europäischen Anlageschwerpunkten. Offene Immobilien verzeichneten im Jahr 2009 Zuflüsse von rund 3,2 Milliarden Euro. Rentenfonds, die mit einem Vermögen von 150 Milliarden Euro nach den Aktienfonds zweitstärkste Fondsgruppe, verzeichneten Netto-Mittelabflüsse von 900 Millionen Euro. Aufsteigender Ast. = Verwaltetes Vermögen in Billionen Euro 1, , , , , Das verwaltete Vermögen in Deutschland hat 2009 deutlich zugelegt. Quelle: BVI Die Riester-Rente gibt dem DIW Rätsel auf. gen zufolge nur 37 Prozent der Anspruchsberechtigten. Nur ein Drittel riestert. Einen anderen Punkt, den das DIW aufgreift: Offenbar wird die eigentliche Zielgruppe, die Bezieher kleinerer und mittlerer Einkommen, zu selten erreicht. Daneben gebe es ernst zu nehmende Hinweise, dass für Verbraucher die mit den Verträgen verbundenen Kosten und die genauen Konditionen häufig nur schwer ersichtlich seien, so das DIW weiter. Kosten und Leistungen sind gegenwärtig kaum zu überprüfen, so DIW-Expertin Kornelia Hagen. Dafür, dass es um ein Produkt geht, das von der Politik als eine tragende Säule der Altersvorsorge mit zunehmendem Gewicht eingeführt wurde, muss die Datenlage als eklatant unzureichend bezeichnet werden. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sieht großen Klärungsbedarf bei der Frage, warum die staatlich geförderte Riester-Rente nur zu einem Teil bei der Bevölkerung ankommt. Nur 13,5 Millionen Deutsche haben nach Angaben des DIW einen Riester-Vertrag abgeschlossen. Dies entspreche Schätzun- Kritik übte Hagen auch an den Verbraucherzentralen. Obwohl sie Zehntausende von Beratungsgesprächen zur Altersvorsorge durchführten, werde das dadurch gewonnene Wissen nicht genutzt. Bildquelle: Fotolia 8

9 Fondsmanager-Interview unter: poolnews.tv/allianzgi Wissen, was Europa bewegt. Europas Wachstumschancen sind vielfältig, aber oft erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Wer hier erfolgreich investieren will, darf sich nicht mit oberflächlichen Analysen zufriedengeben. Allianz RCM Wachstum Europa 1 : mit Wachstumswerten hoch hinaus. Die Fakten sprechen für sich: 20,2 % Mehrertrag gegenüber dem Marktindex 2 in den letzten fünf Jahren Bestes Aktien-Research 3 mit mehr als Unternehmensgesprächen pro Jahr 4 uro Fund Award für das beste Produkt seiner Klasse 5 Wissen einsetzen, Chancen nutzen, Risiken managen Mehr als Investmentprofis an allen wichtigen Finanzplätzen der Welt liefern die Informationen, die wir für unsere Europafonds brauchen. Mit diesem Wissensvorsprung können wir Chancen schnell nutzen und Risiken frühzeitig erkennen. Dies hat uns zur ersten Adresse für aktives Fondsmanagement Deutschlands gemacht. 6 globaler Fondsmanager. Deutschlands globaler Fondsmanager. 1 Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsanteilwerts kann stark erhöht sein. Anfallende Ausgabeaufschläge reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die dargestellte Wertentwicklung. TER (Total Expense Ratio): Gesamtkosten (ohne Transaktionskosten), die dem Fondsvermögen im letzten Geschäftsjahr belastet wurden: 1,91%, plus TER für performanceabhängige Vergütung von 1,15%. 2 5-Jahres- Performance des Allianz RCM Wachstum Europa -A-EUR ( ): 42,4%; 5-Jahres-Performance der Benchmark S&P Europe LargeMidCap Growth Net Total Return ( ): 22,2%. 3 Bestes Aktien-Research und -Management unter den deutschen Fondsgesellschaften; Quelle: Umfrage von Thomson Reuters: Thomson Reuters Extel Surveys, Pan European Survey Quelle: Allianz Global Investors. 5 uro Fund Award 2010 für die beste Rendite in der Vergleichsgruppe Aktienfonds Europa inkl. Großbritannien im Zeitraum bis ; Quelle: Finanzen Verlag, Herausgeber von URO und URO AM SONNTAG. 6 Gemessen am verwalteten Vermögen; Quelle: BVI-Gesamtstatistik, (Publikumsfonds, Spezialfonds und Mandate). Verkaufsprospekte und weitere Informationen erhältlich bei Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh, Mainzer Landstraße 11 13, Frankfurt am Main.

10 Newspool Meldungen Mit besten Empfehlungen. Die meisten Kundenberater in der Finanzdienstleistungsbranche betreiben kein Empfehlungsmarketing. Auf diese Weise wird wertvolles Neugeschäft verspielt, da weit mehr Kunden qualifizierte Empfehlungen aussprechen, als allgemein angenommen wird. Wie eine mehrjährige von Vertrieb24 Die Vertriebsoptimierer GmbH & Co. KG durchgeführte Studie zeigt, setzen lediglich fünf Prozent der Berater sowie Makler in der Finanzdienstleistungsbranche Empfehlungsmarketing aktiv in ihren Beratungsgesprächen ein. Zu allem Überfluss wendet die Mehrzahl der Befragten dieses Mittel zur Akquise auch noch falsch und unstrukturiert an und vergibt hierdurch eine große Zahl potenzieller Neukundentermine, heißt es in der Studie weiter. Richtig angewendet, so ein weiterer Befund der Studie, bringt Empfehlungsmarketing dem Berater durchschnittlich 2,4 Empfehlungen pro Kunde. Das kann bis zu 20 hochwertige Neukundentermine pro Monat bedeuten. In der Titelstory auf Seite 27 erhalten Sie von Experte Klaus-J. Fink Tipps und Tricks zum Thema Empfehlungsmarketing. Eine Empfehlung kann für jeden Berater Gold wert sein. Leider wird das Potenzial noch nicht erkannt. Worauf es ankommt. Verbraucher wählen ein Versicherungsprodukt vor allem aufgrund der Marke und des Preises und nicht wegen der Beratungsqualität. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Hamburger Beratungsunternehmens 67rockwell, in der mehr als Probanden hinsichtlich ihres Entscheidungsverhaltens befragt wurden. Darin heißt es, dass Kunden nach starken, vertrauensvollen Marken suchen, mit denen sie Sicherheit und Zuverlässigkeit verbinden. Ohne klares Markenbild unterscheiden sich Versicherungen nicht und sind damit wenig attraktiv für Konsumenten, erklärt Tim Braasch von 67rockwell. Sind Kunden mit Produkten zufrieden, führt dies zu einer besonderen Markentreue, so die Studie weiter. Hier bildet die Versicherungsbranche eine der wenigen Ausnahmen, denn selbst zufriedene Kunden sind heute in anderen Bereichen immer häufiger wechselbereit, erläutert Braasch. Zufriedene Kunden sind treue Kunden Bildquellen: PhotoAlto, Creativ Collection 10

11 Ein gutes Gefühl. Zu den Besten zu gehören. DSL Bank. Ihr Partner für Immobilienfinanzierungen und Privatkredite. Einer der größten Immobilienfinanzierer Deutschlands wird man nicht allein durch 150 Jahre Erfahrung. Es war und ist unser Qualitätsanspruch, der uns antreibt und erfolgreich macht. Der dafür sorgt, dass wir ausschließlich mit den besten Finanzdienstleistern arbeiten. Der garantiert, dass wir jederzeit ein vielfältiges und lukratives Produktportfolio bieten, das individuelle Spielräume ermöglicht. Und der uns motiviert, das Beste für unsere Partner zu geben. Wir sind da, wo immer Sie uns brauchen. Ein gutes Gefühl. DSL Bank Ein Geschäftsbereich der Deutsche Postbank AG

12 Newspool Meldungen Gastkommentar. Perfekter Depot-Baustein. Nachdem 2008 sehr erfolgreich war für Managed Futures, war das vergangene Jahr über weite Strecken geprägt von unberechenbaren Preissprüngen an den Märkten. Natürlich gab es auch 2009 Trends, allerdings mit einer extremen Intraday-Volatilität. Für die vollautomatischen Handelsprogramme der Managed Futures also insgesamt eine große Herausforderung. Oft kam es zu Fehlsignalen. Bei den hohen Schwankungen schaltete sich viele Male das Risikomanagement der Managed Futures ein und Marktpositio- Völlig unabhängig vom Markt ,64 % 7,98 % Schwarzer Freitag ,31 % 12,08 % Golfkrieg ,45 % 5,61 % Asienkriese 1998 Quelle: Managed Futures: Versichern Sie Ihr Portfolio: Chancen, Mechanismen und Strategien nen wurden geschlossen. Trotzdem kann der Managed-Futures-Index für die vergangenen 36 Monate einen Zuwachs von 17,5 Prozent vorweisen. Währenddessen liegt ein reines Aktienportfolio trotz der Gewinne in den letzten Monaten mit 19 Prozent im Minus. Dies ist ein weiterer Beleg dafür, dass Managed Futures einen sehr guten Beitrag zur Portfolio-Stabilisierung Ihrer Kunden sorgen können. Vor allem für langfristig orientierte Anleger lohnt sich ein Investment in Mana- = MSCI World Index = Barclay CTA Index -8,80 % 1,80 % 11. September ,84 % -42,77 % -43,90 % New Economy 2000/ ,01 % Finanzkrise 2007/2008 Die Grafik zeigt nur ein paar Beispiele über die Marktunabhängigkeit von Managed Futures. Auch in Phasen, in denen Aktien einbrechen, kann man mit Managed Futures sehr gute Renditen verbuchen. Lukas Diehl, Head of Portfolio Management Varengold. ged Futures. Ein Beispiel: Von 1980 bis 2008 ist der Managed-Futures-Index Barclay CTA Index um Prozent gestiegen. Der MSCI World kommt hingegen lediglich auf ein Plus von Prozent. Ein Managed-Futures-Anleger kam somit bei einer ursprünglichen Anlagesumme von Euro auf eine Summe von Euro. Mit Aktien standen Euro zu Buche. Auch wenn es im historischen Vergleich deutlich wird, dass es immer wieder Zeiten gab, in denen Aktien höhere Renditen erzielten, wird an dem Beispiel klar, dass auf lange Sicht Managed Futures mehr Gewinn abwerfen bei niedrigerer Volatilität. Deutscher Fondspreis: C-QUADRAT und ARTS Fonds räumen ab. C-QUADRAT und ARTS Fonds haben beim Deutschen Fondspreis 2010 insgesamt zwölf Auszeichnungen erhalten. So konnten der C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI (ISIN: DE000A0F5G98) und der C-QUADRAT ARTS Best Momentum (ISIN: AT0000A08LD9) sowie fünf weitere von ARTS gemanagte Fonds den ersten Platz erreichen. Der C-QUADRAT ARTS Best Momentum ist ein trendfolgender Fonds, der in weltweit wechselnde, momentumstarke Anlagesegmente investiert. Die Anlagepolitik des C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI folgt einem Total Return-Ansatz. Dass uns diese Spitzenergebnisse gerade in der schlimmsten Kapitalmarktkrise seit Jahrzehnten gelungen sind, macht uns besonders stolz, sagt ARTS-CEO Leo Willert. Das sicherheitsorientierte Konzept unserer Fonds hat den Praxistest glänzend bestanden. Bildquelle: Varengold WPH-Bank AG 12

13 DJE Dividende & Substanz Ein Fonds auf Erfolgskurs dank Ertragskraft und Bilanzstärke. Das Rezept ist so einfach wie einleuchtend: Gute Substanz + ausgezeichnete Bilanzqualität + hohe Dividendenrendite bei möglichst abgesicherter Ertragslage = werthaltige Aktien. Mit ihnen kann ein Anleger langfristig Anlageerfolge erzielen. Denn empirische Analysen haben gezeigt, dass dividendenstarke Werte insbesondere in schwierigen Marktphasen eine wesentlich sicherere Anlageform waren als dividendenschwache Papiere, da eine stabile Dividende als Puffer vorübergehende Kursverluste abmildert. Es kommt allerdings darauf an, diese Aktien zielsicher zu identifi zieren. Dazu sind ein tiefgründiges Research und ein erfahrener Asset Manager erforderlich, der Umsicht und Können sowohl in Hausse- als auch Baisse-Phasen schon bewiesen hat. Beides fi nden Sie beim Fondsmanager DJE vor, der mit dem DJE Dividende & Substanz einen Fonds verwaltet, der langfristig die Chancen von werthaltigen Unternehmen nutzt. Wertentwicklung seit Auflegung am * DJE hält Kurs auch in stürmischen Zeiten. 160 % 140 % DJE Dividende & Substanz P 120 % MSCI World in EUR 100 % 80 % 60 % 40 % 20 % 0 % -20% -40% Jan 03 Jul 03 Jan 04 Jul 04 Jan 05 Jul 05 Jan 06 Jul 06 Jan 07 Jul 07 Jan 08 Jul 08 Jan 09 Jul 09 Jan 10 WKN: ISIN: LU Quelle: Bloomberg *Aktueller Stand der Wertentwicklung per Alle veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlungen dar. Provisionen, Gebühren und andere Entgelte können zu einer Reduzierung der individuellen Wertentwicklung führen. Die Darstellung der früheren Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Aktienkurse können markt- und einzelwertbedingt relativ stark schwanken. Auch festverzinsliche Anlagen unterliegen je nach Zinsniveau Schwankungen und bergen ein Bonitätsrisiko. Der Verkaufsprospekt und weitere Informationen sind kostenlos bei der DJE Kapital AG erhältlich. Ein Rating von Feri oder einem anderen Research-Unternehmen ist keine Empfehlung zum Kauf und Verkauf eines Investments. Tel.: Dr. Jens Ehrhardt Gruppe München Frankfurt Köln Luxemburg Zürich

14 Newspool Meldungen Performance made in USA. John Carey, langjähriger Fondsmanager des Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund (WKN: ), sieht die USA auf einem guten Weg. Die USA werden in diesem Jahr mit ihrem positiven Wachstum alle Welt überraschen, sagt der Stratege. Die Entwicklung auf dem US-Arbeitsmarkt spricht nach Ansicht Careys für einen Wachstumsschub in den Vereinigten Staaten. Mit den erwarteten drei Prozent Wachstum beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) für 2010 lägen die USA nach der Finanzkrise nur noch leicht unter dem langjährigen durchschnittlichen Wachstumswert. Carey fühlt sich aktuell sehr wohl in seinem Job als Fondsmanager. Derzeit finden sich in vielen Bereichen günstig bewertete Aktien, sagt er. Er richtet sein Augenmerk vor allem auf Sektoren, die bei der Kursrallye seit März 2009 kaum Beachtung fanden: Interessant sind die Bereiche Basiskonsumgüter, Gesundheit und Versorger, aber auch der IT-Sektor bietet langfristig orientierten Anlegern gute Chancen, so Carey weiter. Kult-Fondsmanager John Carey sieht gute Anlagechancen in den USA. Der U.S. Pioneer Fund ist Bestandteil der JDC Masterliste Investmentfonds. Der Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund investiert nach ethischen Grundsätzen breit gestreut in circa 120 bis 140 Unternehmen aus dem Standard-&-Poor s- 500-Index. Anlagen aus den Bereichen Tabak, Alkohol und Glücksspiel kommen für das Portfolio grundsätzlich nicht in Frage. Der Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund bevorzugt qualitativ hochwertige Aktien unterbewerteter, etablierter US-Firmen mit starker Marktposition, einwandfreien Unternehmenszahlen, einer hohen Dividendenrendite und einer klaren Managementstrategie. Der Fonds ist Bestandteil der JDC Masterliste Investmentfonds, die Sie in der World of Finance im Bereich Investmentfonds finden. John Carey auf poolnews.tv/pioneer Schiffsfonds langfristig im Plus. Mit Schiffsfonds konnten Anleger langfristig gutes Geld verdienen. Mit Schiffsfonds haben Anleger nach Abzug von Steuern bislang im Durchschnitt 6,7 Prozent im Jahr verdient. Das ist das Ergebnis einer Studie des Hamburger Analysehauses Fondsmedia. Der Untersuchung liegen 534 Beteiligungsmodelle von 24 Initiatoren zugrunde, die zwischen 1969 und 2007 aufgelegt wurden und deren Schiffe inzwischen verkauft sind. Die Analyse präsentiert Schiffsfonds trotz der jüngsten negativen Schlagzeilen als gutes langfristiges Investment. So haben 29,2 Prozent der Schiffsfonds im untersuchten Zeitraum im Durchschnitt eine Rendite von fünf bis zehn Prozent im Jahr erwirtschaftet. 13,7 Prozent der Schiffsfonds erzielten sogar eine jährliche Rendite von durchschnittlich zehn bis 15 Prozent. 41,6 Prozent der Fonds kamen auf eine jährliche Performance von unter fünf Prozent. Lediglich 7,5 Prozent der Schiffsfonds weisen in der Studie eine negative Wertentwicklung auf. Bildquelle: Pioneer Fund, Fotolia 14

15 Meldungen Newspool Ebase punktet wieder: Fit für die Zukunft. Damit die Beratung flexibel auf die individuellen Lebenssituationen und persönlichen Möglichkeiten der Kunden ausgerichtet werden kann, hat die ebase ihr bewährtes Investmentdepot noch attraktiver gemacht. Im Modell ebase Depot flex ist das Investment Depot nun fest mit einem online geführten kostenfreien Verrechnungskonto gekoppelt. Diese Kombination wird den individuellen Anlegeransprüche der modernen Kunden gerecht. Ohne zeitraubende Umwege zur Hausbank steht das Geld für den Aufund Ausbau des Kundenvermögens jederzeit zur Verfügung. Neu ist, dass neben klassischen Sparplänen und einem eigenen Entgelt-Modell für vermögenswirksame Leistungen Kunden des ebase Depots zusätzlich ein kostenloses ebase Tagesgeld- und Festgeldkonto nutzen können. Kurz notiert. Die wichtigsten Vorteile: ebase Depot mit Verrechnungskonto Kostenfreie Online Depot- und Kontoführung* Entgeltabrechnung ohne Stückeverkauf aus dem Investment Depot über das Verrechnungskonto Einfache Eröffnung von kostenlosem Tages- und Festgeldkonto Mindestanlagesumme Festgeld: Euro* Festgeldkonto mit einer Laufzeit von drei Monaten, auf Wunsch automatische Verlängerung zum dann gültigen Zinssatz (Prolongation)* Verzinsung von Tages- und Festgeld* Ihr Nutzen als Vertriebspartner: Laufende Vertriebsprovisionen aus Tagesgeld- und Festgeldkonto aktion. Jetzt mitmachen: 50 Euro Begrüßungsgeld und 1,45 % per anno* Zinsen sichern Jeder ebase Neukunde erhält 50 Euro Begrüßungsgeld aufs Verrechnungskonto. Wie? Ganz einfach: Bis 31. März 2010 ebase Depot inklusive ebase Festgeldkonto mit derzeit attraktiven 1,45 Prozent im Jahr* Zinsen mit drei Monaten Laufzeit eröffnen. * Die aktuellen Zinssätze, Laufzeiten, Mindest- und Maximalanlagesummen können variieren und sind jederzeit auf der Website der ebase abrufbar (www.ebase.de). Bitte beachten Sie das jeweils aktuell gültige Preis- und Leistungsverzeichnis der ebase. Stand Anzeige So ist das Leben: Zwei Drittel aller Deutschen wünschen sich bei der Altersvorsorge vor allem eines Garantien.* So ist Canada Life: Hier gibt es garantierte Wertsteigerung für die Rente dank UWP-Prinzip. Das UWP-Prinzip bedeutet für Ihre Kunden Sicherheit, auf die sie sich verlassen können: garantierte Wertsteigerung des Sparguthabens und Schutz vor Kurseinbrüchen. Mit allen Chancen bei positiver Börsenentwicklung durch Schlussbonus zu Rentenbeginn. Seit 10 Jahren bieten wir dieses bewährte Sicherheits konzept erfolgreich in Deutschland an. Erhältlich in unseren GENERATION-Rentenversicherungen als Privat- und Basisrente sowie bav. Vertrauen Sie auf Canada Life, Teil einer der finanzstärksten Versicherungsgruppen weltweit mit über 160-jähriger Erfahrung. Jetzt Sicherheitsplaner anfordern: oder (9 Ct./Min. a. dt. Festnetz, ggf. abweichender Mobilfunktarif) Die maßgeblichen Einzelheiten zu Garantie und Schluss bonus fi nden Sie in unseren Versicherungsbedingungen. * Quelle: Psychonomics Kunden- und Maklererwartungen an die nächste Generation der Altersvorsorge,

16 Intern Wettbewerb Wilfried Stubenrauch holt sich den Sieg. Finanzberater des Jahres. Wilfried Stubenrauch, fikon Finanz- Konzepte GmbH Wilfried Stubenrauch, Gründer und Geschäftsführer der fikon Finanz- Konzepte GmbH in Schortens, ist Finanzberater des Jahres Diesen Wettbewerb veranstaltet uro mit dem Maklerpool Jung, DMS & Cie., AXA, der biw Bank und der Fondsgesellschaft Robeco. Im schwierigen Bör- senjahr 2009 setzte Stubenrauch mit Fonds wie dem ACM Bernstein European Income und dem Sparinvest High Yield Value Bonds konsequent auf eine Anlageklasse: Unternehmensanleihen waren beim Wettbewerb 2010 das Gebot der Stunde, so der 41-Jährige. Im Zuge der Finanzkrise hätten die Kurse sowohl von normalen Unternehmensanleihen als auch von Hochzins-Bonds übertrieben nach unten ausgeschlagen. Ehrgeiz im Fragenteil. 13 Prozent Performance bei nur drei Prozent Volatilität mit diesem Ergebnis holte sich Stubenrauch die Krone im Depotteil des Wettbewerbs. Im Wissenstest, wo er Platz 4 belegte, machte sich neben seiner Kompetenz sein Ehrgeiz bezahlt. Rund zehn Arbeitstage dürfte ich in die sechs Fragebögen investiert haben, sagt er. Mit Stefan Hölscher, der bei der Wissenswertung Platz 2 belegte, leitet Stubenrauch den Aktiendachfonds S&H Globale Märkte eine Kooperation wohlgemerkt, die ihre Entstehung dem Wettbewerb zum Finanzberater des Jahres verdankt. In seinem Dachfonds investiert Stubenrauch in die Anlageklasse, der er für 2010 gute Chancen einräumt: Aktien. Für vorsichtigere Anleger empfiehlt er aber weiterhin Corporate Bonds: Gute Unternehmensanleihen würde ich Staatsanleihen vorziehen. Zum ersten Mal für den Wissensteil zuständig war 2009 die Going Public AG. Vorstand Ronald Perschke: Wir haben viele positive Rückmeldungen für die Umstellung auf Fallbeispiele und die breite Streuung der Fragen über alle Wissensgebiete bekommen. Für Stubenrauch hat sich das Engagement gelohnt. Nach einem zweiten Platz 2006 und zwei Platzierungen unter den Top 50 hat er nun den Titel gewonnen. Ein paar Anleger werden nun mal nachschauen, wo eigentlich Schortens liegt. Lucas Vogel Bildquellen: Jung, DMS & Cie., Stockbyte 16

17 Wettbewerb Intern Die Fonds-Meisterschaft 2009 des uro-fondsexpress ist entschieden - Patriarch-Labelfondsmanager Laransa AG gewinnt gegen alle Etablierten! Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. eigene Können und ein gesundes Selbstbewusstsein haben sich am Ende offensichtlich absolut ausgezahlt. Der Patriarch Laransa Substanz Fonds hat 2009 stolze 18,3 Prozent zugelegt, beim Patriarch Laransa Wachstums Fonds standen sogar 36,7 Prozent plus zu Buche. Patriarch-Partner liefern noch mehr Erfolgsgeschichten. Laransa ist kein Einzelfall. Auch die anderen Patriarch-Labelfondspartner waren in der jüngeren Vergangenheit sehr erfolgreich: So hat ein weiterer Partner, die Shedlin AG, bereits den Österreichischen Dachfonds Award 2007 gewonnen. Partner Mercurion AG wurde vom gleichen Gremium in 2008 mit dem 3. Platz und 2009 mit dem 2. Platz in der jeweiligen Vergleichsgruppe ausgezeichnet. Es hat sich mittlerweile im Markt herumgesprochen, dass Patriarch bei all ihren Labelfondsmanagern hohe Qualitätsmaßstäbe anlegt und frei nach der hauseigenen Multi-Manager-Philosophie versucht, hier nur die Besten zu gewinnen. Beispielhaft dafür steht die Laransa AG um ihren Vorstand Andreas Leckelt (Finanzberater des Jahres 2004), die im uro-fondsexpress-wettbewerb 2009 den Sieg errang. Die Performance für 2009: beeindruckende 54,2 Prozent plus. Absolut ausgezahlt. Wie jedes Jahr in diesem Wettbewerb traten auch Anfang Top-Fondsvermögensverwalter an, um die Top-Mannschaft aus elf selbst festzulegenden Investmentfonds für das Jahr 2009 zu finden. Drei Fonds können in dem Wettbewerb pro Jahr gewechselt werden, mindestens drei Fonds müssen defensiv ausgerichtet sein. Besonders auffällig am Erfolg der Laransa AG ist neben der guten Zusammenstellung der elf Zielfonds auch der Gesamtergebnisbeitrag der beiden hauseigenen Labelfonds der Laransa AG (mit reinem Eigenmanagement), nämlich der Patriarch Laransa Wachstums Fonds (WKN: HAF X1K) sowie der Patriarch Laransa Substanz Fonds (WKN: HAF X1L). Der Glaube an das Angesichts der vielen jungen Labelfonds darf sich Patriarch Hoffnungen auf viele weitere Preise machen. Denn eines vereint alle Labelfonds-Partner: Hervorragende Manager mit den unterschiedlichsten Investmentansätzen, die ihren Job verstehen und nur die Interessen ihrer Kunden im Fokus haben. Jan Olaf Hansen Weitere Informationen. Ein genauerer Blick lohnt sich also bestimmt. Wenn Sie mehr zur Laransa AG wissen wollen: Nähere Informationen zu allen Labelfondsmanagern der Patriarch finden Sie auf 17

18 Intern Jung, DMS & Cie. Nicht im Fernsehen, dafür rund um die Uhr im Internet. poolnews.tv bietet den Beratern jede Menge Mehrwert. Auf diese Videoinformationen sollten Sie auf keinen Fall verzichten. Neues Know-how-TV für Finanzdienstleister und Versicherungsvermittler unter online. Schauen Sie rein! Hand aufs Herz: Haben Sie sich auch schon oft darüber geärgert, an Veranstaltungen teilzunehmen, bei denen Sie feststellen mussten, dass die vorgestellten Produkte und Serviceleistungen für Sie und Ihre Kunden ungeeignet sind? Bevor Sie sich für intensive Onlineschulungen anmelden, zu entlegenen Roadshows und Seminaren fahren und auf diese Weise kostbare Zeit verlieren, können Sie sich ab sofort bequem vorab von Ihrem Büro aus informieren, ob sie tiefer in Produktdetails einsteigen oder sich zu Veranstaltungen anmelden möchten. Mit poolnews.tv hat Jung, DMS & Cie. ein neues Video- und elearning-portal für freie Finanzdienstleister, Versicherungsvermittler und seine mehr als angeschlossenen Poolpartner gestartet. Das Video-on-Demand-Programm bietet praxisnahe Orientierung zu allen Produktoder Servicethemen der Anlage- und Versicherungsbranche. Neben verkaufsunterstützenden Themen stehen auch Fach- und Produktvideos über allen Sparten zur Verfügung, die von jedermann mit einem handelsüblichen Computer mit Browser angesehen werden können. Zeit ist Geld. Dies spart Zeit und Ressourcen, denn das unschätzbare Zentrum für Finanz-Knowhow ist an jedem internetfähigen Ort rund um die Uhr verfügbar. poolnews.tv ermöglicht Ihnen, sich im Vorfeld effizient auf detailreiche Präsenz-Veranstaltungen vorzubereiten. Erst wenn Sie das Video gesehen und die Produktinhalte für gut befunden haben, bestimmen Sie, ob Sie weiterführende Informationen erhalten möchten. Durch Direkt-Verlinkungen auf externe Webseiten oder für Poolpartner von Jung, DMS & Cie. in das Beraterportal World of Finance werden weiterführende Detailinformationen (Broschüren, Präsentationen, Verkaufsunterlagen) bereitgestellt. Das komplett auf B2B-Anbieter ausgerichtete Portal beinhaltet aktuell über 200 Videos und wird sukzessive zu einem umfänglichen Info- und Serviceportal über alle Spar ten ausgebaut. Hierbei stehen dem Nutzer zahlreiche nützliche Features und Bildquellen: Shutterstock, JDC 18

19 Jung, DMS & Cie. Intern drei Arten von Filmen zur Verfügung. Beratern stehen zur Fachinformation sogenannte elearning-videos zur Verfügung. Zur ak ti ven Verkaufsunterstützung stehen kundenbezogene eselling-videos bereit. Als drit te Videokategorie sind sogenannte Produkt-Checks (Versicherungs- oder Investment-Check) sowie Interviews verfügbar. elearning: informative Produktpräsentationen per Video. Über elearning-filme können sich Berater kostenlos und in konzentrierter Form, also in maximal zehn bis 15 Minuten, über Produkt- und Service-Highlights von Gesellschaften informieren. In elearning-videos wird der Sprecher/Referent, meist ein Vertriebsbeauftragter der Gesellschaft, eingeblendet und seine verbalen Ausführungen mit dem Text oder in Ergänzung zu Grafiken und Bildern einer Powerpointpräsentation synchronisiert. Die Zuschauer sind nicht an bestimmte Vortragszeiten und Standorte gebunden. Diese Infos finden rund um die Uhr statt und können zu jeder Zeit abgerufen werden. Durch sogenannte Kapitel (Sprungmarken) kann der Nutzer die für ihn wichtigen Passagen der Präsentation gezielt ansteuern und gegebenenfalls mehrfach ansehen. eselling: Verkaufsunterstützung der neuen Generation. In den USA und vielen anderen Ländern werden Videos bereits seit Jahren als Verkaufsunterstützung bei Kunden eingesetzt. Beispielsweise von Immobilienmaklern, die Videos von Wohnungen oder Häusern auf YouTube einstellen, um diese zu verkaufen. So lag es nahe, auch professionell gedrehte Produkt- und Imagefilme auf poolnews.tv einzustellen und allen Beratern die Möglichkeit zu geben, diese als Vorabinformation oder im Nachgang an ein Kundengespräch an potenzielle Kunden per zu versenden. Unter eselling-filmen ist eine professionelle Darstellung von Produkten für Endkunden zu verstehen. Berater können so kundengeeignete Produkt- oder Imagevideos, die mit einem separaten Icon gekennzeichnet sind, als -Link an von ihm favorisierte Kunden senden und so interessante Anlageund Vorsorgekonzepte zielgenau präsentieren und damit die Basis für ein nachfolgendes Beratungsgespräch schaffen. Auf poolnews.tv registrierte Nutzer oder Poolpartner von Jung, DMS & Cie. haben die Möglichkeit, diese kostenfreien E- poolnews.tv - Das Know-how TV für Finanzberater und Versicherungsvermittler. Kompakte Videoinformationen aus allen Produktbereichen rund um die Uhr im Internet. Der gelabelte Partner-Kanal (Channel) fasst alle Vertriebsbotschaften einer Gesellschaft zusammen. eselling: Videos an Kunden empfehlen. Darstellung auf individualisierter Berater-Webseite. elearning: Produkt- und Service-Highlights für Berater in Form von Videos mit Powerpointfolien.

20 Intern Jung, DMS & Cie. erfahrung in Business-TV. Ralf Tanzer, JDC Marketingchef, war früher selbst bei einer deutschen Großbank für die Koordination und den täglichen Know-how-Transfer über das hausinterne Fernsehen an die angeschlossenen Bank-Filialen im Bundesgebiet verantwortlich. Mail-Links zu generieren, den vorgegebenen -Text zu überschreiben und ausgewählten Kunden zu empfehlen. Erhält der Kunde dann die und sieht sie sich mit beigefügtem Link an, so erhält der Berater in Sekundenschnelle eine Rückmeldung vom System, um den Kunden gezielt kontaktieren und eventuelle Fragen klären oder einen Verkaufstermin verabreden zu können. Datenschutz hat bei poolnews.tv oberste Priorität. Die vom Berater eingegebenen Kundendaten werden längstens 14 Tage gespeichert, denn so lange ist der -Link gültig. Dann werden sie gelöscht. Ebenso wird das vom Berater empfohlene Video auf einer vom Berater individualisierten Webseite unter angezeigt. Der Kunde erreicht das ihm empfohlene Video ausschließlich über den - Link und sieht dort neben dem Video das Logo und die Kontaktdaten seines Finanzberaters oder Versicherungsvermittlers. Berater erhalten neue Leads, wenn zufriedene Kunden die Weiterempfehlungsmöglichkeit nutzen und das Video wiederum an Freunde und Bekannte mit den Kontaktdaten seines Vermittlers senden. Ein klares Konzept eines für Finanz- und Ver sicherungsvermittler kostenfreien Portals bei klarer Verbindung zwischen Fachinformation und Verkaufsförderung bildet die Grundlage für einen hohen Nutzungsgrad. Wertvolle Funktionen. Tolle Features. Die gezielte Auswahl in der Navigationsleiste ermöglicht eine Selektion nach Filmen aus den Sparten Investmentfonds, Versicherungen, Beteiligungen, Zertifikate, ETFs, Finanzierungen oder Managed Futures, Finanzberater des Jahres sowie Jung, DMS & Cie. Die verwendete Flash-Technologie stellt den unmittelbaren Start nach der individuellen Auswahl des Films sicher. Eine intelligente Suchfunktion nach Text oder Schlagworten ermöglicht den komfortablen Zugang zu allen verfügbaren Videos auf der Plattform, ebenso Selektionskriterien nach ähnlichen Videos, Videos von gleichem Autor oder Kategorie Beste Videos. Übrigens: Diese Grundfunktionalitäten auf poolnews.tv stehen allen Internetnutzern zur Verfügung. Über das Portal registrierte Nutzer erhalten jedoch wertvolle Zusatzfunktionen. Hierzu zählen beispielsweise das Führen einer persönlichen Favoritenliste, die Abgabe von Bewertungen, das Vorschlagen neuer Videos und das Versenden von eselling-videos an Endkunden. Ziel des Portals ist eine crossmediale Vernetzung unserer bisherigen Kommunikationsmöglichkeiten wie das wöchentliche JDC poolnews.mail, das Beraterportal World of Finance und die sinnvolle Ergänzung unseres seit über sechs Jahren bestehenden Beratermagazins poolnews um den Bereich Video. Somit können wir rund um die Uhr Produkte- und Vertriebsthemen einfach darstellen, um Vermittlern weitere Argumente und Vertriebsansätze für ihre Kundengespräche zu liefern, erklärt Ralf Tanzer, Bereichleiter Marketing & PR bei Jung, DMS & Cie. Tanzer weiter: Während es vor vier bis fünf Jahren noch schwierig war, via Internet aufgrund fehlender technischer Möglichkeiten ruckelfreie Filme an den User zu transportieren, ist mittlerweile der richtige Zeitpunkt, um mit einem solchen Portal online zu gehen. Mit dem überwältigenden Erfolg unserer Onlineschulungen via Telefon und PC haben wir gemerkt, dass Berater bereit sind, sich aus Gründen der Zeitersparnis einem neuen Medium zu öffnen. Dieses Medium heißt poolnews.tv und steht 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Ein besonderer Mehrwert findet sich auch für Produktgesellschaften: Diese erhalten einen sogenannten Partner-Channel, das heißt einen eigenen Kanal als Zentrum ihrer individuellen Vertriebsbotschaften. Zusätzlich ist im jeweiligen Kanal der Gesellschaft ein ausführliches Unternehmensporträt, bestehend aus Logo, Kontaktdaten und Webseite aller auf poolnews.tv verfügbaren Filmbeiträge der Gesellschaft aufgelistet und zum Abruf bereit. Wird ein Video auf Channel dieser Gesellschaft angeklickt, erscheint eine Detailseite mit ausführlichen Filminformationen, Marketingmöglichkeiten und Verlinkungen auf die Unternehmenswebseite. Poolpartner erhalten mittels Direktverlinkung zur World of Finance zahlreiche Informationen und verkaufsfördernde Downloads angeboten. Der Clou: Jeder Channel kann durch einen eigenen Zugang zum Contentsystem von den Gesellschaften selbst aktualisiert und mit neuen Botschaften oder zugelieferten Filmen bestückt werden. Jeder Channel ist individualisierbar, das heißt in den jeweiligen Unternehmensfarben darstellbar. Schauen Sie rein: Jan Olaf Hansen Bildquelle: Jung, DMS & Cie. 20

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Bitte melden Sie sich zu dem jeweiligen Termin über den unten angegebenen Link zu der Veranstaltung an.

Bitte melden Sie sich zu dem jeweiligen Termin über den unten angegebenen Link zu der Veranstaltung an. Einladung: Onlineschulungen für den Bereich Investment (Telefon- und Multimediakonferenz) Liebe Poolpartnerin, lieber Poolpartner, Jung, DMS & Cie. bietet seit April 2008 Onlineschulungen an. Eine Gelegenheit

Mehr

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Namensbeitrag Oliver Behrens, Mitglied des Vorstands der DekaBank SprakassenZeitung (ET 29. Januar 2010) DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Die DekaBank wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital mit der Höchstnote

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Vorsorge invest Ihr intelligentes Anlagekonzept. Private Vorsorge ist unverzichtbar! 200 TEUR 150 TEUR 100 TEUR Sie wollen von den Chancen

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Ihre Versicherungsthemen 2015

Ihre Versicherungsthemen 2015 A N G E B OT Ihre Versicherungsthemen 2015 SEL Selected Media OHG Kattunbleiche 31a 22041 Hamburg 040/284 10 830 1. Inhalt A N G E B OT Relevanz Pfefferminzia.de Seite 3 Relevanz Seite 4 Themenumfeld 1.

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt.

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlageund Hebelprodukte. Bei den Basiswerten werden alle Anlageklassen

Mehr

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Liebe Leser/innen, herzlich willkommen zu einer neuen Newsletter Ausgabe von Bühner Invest. Heute möchte ich Ihnen ein wenig zum Thema die Deutschen

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

14 Fonds im Crashtest: Die besten Schwellenländer-Mischfonds

14 Fonds im Crashtest: Die besten Schwellenländer-Mischfonds 14 Fonds im Crashtest: Die besten Schwellenländer-Mischfonds Mischfonds sind eine bewährte und beliebte Anlagekategorie. Eine relativ junge Historie haben dagegen solche Produkte, die sich auf Aktien und

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

Freelax. Einfach sicher ans Ziel

Freelax. Einfach sicher ans Ziel Freelax Einfach sicher ans Ziel Freelax 02/06 Ein schlankes Garantiemodell: das With Profits-Prinzip Das Ziel ist das Ziel Freelax als With Profits-Produkt garantiert Ihnen eine sichere Rente und überzeugt

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt.

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlageund Hebelprodukte. Bei den Basiswerten werden alle Anlageklassen

Mehr

Pioneer Funds Emerging Markets Equity

Pioneer Funds Emerging Markets Equity Pioneer Funds Emerging Markets Equity Von der Dynamik wachstumsstarker Schwellenländer profitieren Aktienfonds Emerging Markets S&P Fund Management Rating: A MANAGER RATING M2+ www.fitchratings.com Pioneer

Mehr

DWS Sachwerte Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt.

DWS Sachwerte Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt. Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt. *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: 31.12.2009. Oliver Kahn, Deutschlands

Mehr

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit.

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. DIE EINZIGARTIGE SAUREN INVESTMENTPHILOSOPHIE: WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER. Den richtigen

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

Stiftungsfondsstudie. Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte. München, im Mai 2015. www.fondsconsult.

Stiftungsfondsstudie. Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte. München, im Mai 2015. www.fondsconsult. Stiftungsfondsstudie München, im Mai 2015 Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte www.fondsconsult.de Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Auf der Siegerseite m *Kapitalgarantie und Garantiebonus nur zum Laufzeitende;

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage.

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Geldanlage Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Clever investieren mit Profit-Plus Attraktive Renditechancen

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund

Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund Der Klassiker für US-Standardwerte Aktienfonds Amerika S&P Fund Management Rating: AAA Morningstar Rating TM Gesamt: Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund: der Klassiker für US-Standardwerte

Mehr

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können.

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Vorsorge Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Relax Rente Die fl exible Vorsorgelösung, bei der einfach alles passt Ganz entspannt in die Zukunft blicken: mit der Relax Rente von AXA.

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Wie können Sie in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Aktienkurse und Immobilienpreise Privatvermögen noch rentabel und täglich

Mehr

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 E-MAIL: stb@ajourgmbh.de Tipps zur Anlagemöglichkeiten

Mehr

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag MEDIENINFORMATION Wien, 11. Juli 2013 Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag Wolfgang Pinner feiert mit seinem Nachhaltigkeits-Fondsmanagement-

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

Methodik Asset Manager Ranking und Feri EuroRating Awards

Methodik Asset Manager Ranking und Feri EuroRating Awards Methodik Asset Manager Ranking und Feri EuroRating Awards Christopher Wolter 1. Einführung Ein Anleger, der sein Geld in Investmentfonds investieren möchte, sieht sich einer unüberschaubaren Produktvielfalt

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

AXA Pressespiegel Relax Rente

AXA Pressespiegel Relax Rente AXA Pressespiegel Relax Rente 16.01.14 10.01.14 Zwischen Deckungsstock und freier Fondsanlage 16. Januar 2014 - Die Axa hat den Markt der neuen Garantieprodukte um eine neue Facette bereichert. Das Beispiel

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können.

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014 Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. Vermögenswirksame Leistungen Investieren Sie mit geschenktem

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation Berlin, den 10. August 2012 Ausgangsituation am Kapitalmarkt Von den beiden ökonomischen Phänomenen Inflation

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Der Global Star Select (GSS) quantitativ gesteuerter Aktienfonds mit vermögensverwaltendem Charakter

Der Global Star Select (GSS) quantitativ gesteuerter Aktienfonds mit vermögensverwaltendem Charakter Der Global Star Select (GSS) (WKN: A0MYVR) quantitativ gesteuerter Aktienfonds mit vermögensverwaltendem Charakter 2 Überblick Die Epinikion Die Entwicklung des Global Star Select Das Managementprinzip

Mehr

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken NEWSLETTER Juni/Juli 2009 Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken Was wurde aus 10.000 Euro, die am 1. Januar 2009 angelegt wurden? Delta Lloyd vergleicht die wichtigsten

Mehr

Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA

Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA 1 Konzept Die Bundesbürger hüten trotz Niedrigzinsen zig Milliarden auf Tages- oder Festgeldkonten Sie scheuen die Geldanlage in Aktienfonds, da sie dem

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

JDC Vermögensverwaltung in Kooperation mit SP-AG und direktanlage.at. Helmut Egel Geschäftsführer, Jung,DMS & Cie. GmbH

JDC Vermögensverwaltung in Kooperation mit SP-AG und direktanlage.at. Helmut Egel Geschäftsführer, Jung,DMS & Cie. GmbH JDC Vermögensverwaltung in Kooperation mit SP-AG und direktanlage.at Helmut Egel Geschäftsführer, Jung,DMS & Cie. GmbH Jung, DMS & Cie. AG Unser Service- & Leitungsspektrum im Überblick Jung, DMS & Cie.

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS RiesterRente Premium. Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen!

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS RiesterRente Premium. Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen! Deutsche Asset & Wealth Management DWS RiesterRente Premium Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen! * Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte

Mehr

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds Der BVI berechnet die Wertentwicklung von Investmentfonds für eine Vielzahl von Anlagezeiträumen. Das Ergebnis wird nach Abzug aller Fondskosten

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG managed by EIN BASISINVESTMENT MIT DEM KNOW HOW VON 10 STARKEN PARTNERN DIE PARTNER (v.l.n.r.): Mercedes Schoppik SCHRODERS Ivan Rancic DWS Franz-Xaver Jahrstorfer

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70

Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70 Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70 Vermögenskonzepte mit AL Portfolios Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Wählen Sie die Fondsrente, die zu Ihnen passt. Um den

Mehr

1 von 5 26.04.2012 15:46

1 von 5 26.04.2012 15:46 1 von 5 26.04.2012 15:46 26. April 2012» Drucken ANLAGESTRATEGIE 26.04.2012, 10:12 Uhr Auf welche Aktien, Anleihen und Fonds setzen Vermögensverwalter? Eine Auswertung von 200 Depots von 50 Vermögensverwaltern

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Die Variorente der VHV ist ein intelligentes Rentenprogramm für alle drei Schichten des AEG Altersvorsorge in drei Schichten Variorente

Mehr

Monega Chance. by avicee.com

Monega Chance. by avicee.com by avicee.com Monega Chance Der Monega Chance (WKN 532107) ist ein Dachfonds, der ausschließlich in reine Aktienfonds investiert. Den Anlageschwerpunkt bildet der asiatische Raum. Die rohstoffreichen Länder

Mehr

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. WWK eine starke Gemeinschaft Mit der WWK haben Sie einen starken

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com Facebook-Analyse von Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse tom - Fotolia.com www.aktien-strategie24.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Kursentwicklung... 5 3. Fundamental...

Mehr

TOP SELECT PLUS DIE FONDSPORTFOLIO - VERWALTUNG. Messekongress 2012 Anspruch und Wirklichkeit - die ersten 150 Tage. Referent: Ulrich G. W.

TOP SELECT PLUS DIE FONDSPORTFOLIO - VERWALTUNG. Messekongress 2012 Anspruch und Wirklichkeit - die ersten 150 Tage. Referent: Ulrich G. W. DIE FONDSPORTFOLIO - VERWALTUNG Messekongress 2012 Anspruch und Wirklichkeit - die ersten 150 Tage Referent: Ulrich G. W. Harmssen VORWORT 3 Thesen: 1. Die Welt des Vertriebs von Investmentfonds ist geprägt

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Invest Stuttgart, 24.04.2009 Kristijan Tomic Bereichsleiter Produktmanagement, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 175.000 Kunden Kundenvermögen:

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Juni 2014

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Juni 2014 Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland Update per Ende Juni 2014 Neuerungen im Untersuchungsdesign Seit Ende 2012 2 Anpassungen des Untersuchungsdesigns im Vergleich zu den Vorjahren Anpassung

Mehr

Warum Qualität im Investment für Ihr Leben wichti ist

Warum Qualität im Investment für Ihr Leben wichti ist INVESTMENT VERSICHERUNG VORSORGE Warum Qualität im Investment für Ihr Leben wichti ist quality for life Wie kann ich meine Zukunft absichern? 2 Private oder betriebliche Vorsorge Sie haben viele Träume

Mehr

Ihre Anlagestrategie

Ihre Anlagestrategie Ausgabe Juli 2013 OVBfinance Ihre Anlagestrategie Basisinvestments und Portfoliobildung Nur zum Einsatz in der Beratung So funktioniert die Portfoliobildung Durch einen professionellen Fondsauswahlprozess

Mehr