Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge. Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge. Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung"

Transkript

1 Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung Referent: Mag. (FH) Wolfgang Berl Ort, Datum: Graz, NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich Seit 1981 auf dem österreichischen Markt Spezialist im Bereich Vorsorge mit Lebens-, Unfall-, Berufsunfähigkeitssowie Risikoversicherung. Schwerpunkt Fondsgebundene Lebensversicherung Geschäftsgebiet ganz Österreich Generaldirektion in Salzburg Vertrieb der Produkte ausschließlich über selbständige Vertriebskanäle wie Versicherungsmakler und agenten 1

2 Sozialversicherung Leistungen bei BU/EU/Invalidität Aus welchen Bereichen der Sozialversicherung kann man im Fall einer Minderung der Erwerbs- oder Berufsfähigkeit oder Invalidität überhaupt Renten- oder Pensionsleistungen erhalten? Gesetzliche Rahmenbedingungen Pensionen aus gesundheitlichen Gründen Gesetzliche Unfallversicherung Versehrtenrente Pensionsversicherung Pflegegeld Pensionen wegen geminderter Arbeitsfähigkeit Invaliditätspension (Arbeiter/in) Berufsunfähigkeitspension (Angestellte/r) Erwerbsunfähigkeitspension (Selbständige/r) 2

3 Pensionsversicherung Gesetzliche Sozialversicherung - Leistungsfälle 2008 aufgrund geminderter Arbeitsfähigkeit Anträge zuerkannt ca. die Hälfte abgelehnt ca. 60% werden eingeklagt beim ASG ca. ein Viertel positive Urteile/Vergleiche Rest - laufende Verfahren = ca Leistungszuerkennungen (~50%) Quelle: Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2009 Stand Dezember 2008 (Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger) 3

4 Pensionsversicherung Invaliditätspension (Arbeiter) Facharbeiter/in Verweisung nur innerhalb der Berufsgruppe Berufsschutz! Invalidität liegt vor, wenn die Arbeitsfähigkeit in jedem Beruf, auf den er/sie verwiesen werden kann, um mehr als 50% herabgesunken ist. Hilfsarbeiter/in Verweisung am allgemeinen Arbeitsmarkt auf jede andere Tätigkeit - Kein Berufsschutz! Invalidität liegt vor, wenn der/die Versicherte/r mit keiner dieser Tätigkeiten mehr im Stande ist, mindestens die Hälfte des Entgelts zu erwerben, das ein/e voll arbeitsfähige/r Versicherte/r zu erzielen pflegt. Pensionsversicherung Berufsunfähigkeitspension (Angestellte) Angestellte/r Verweisung nur innerhalb der Berufsgruppe - Berufsschutz! Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn die Arbeitsfähigkeit in jedem Beruf, auf den er/sie verwiesen werden kann, um mehr als 50% herabgesunken ist. 4

5 Pensionsversicherung Erwerbsunfähigkeitspension (Selbst., Landwirte) vor Vollendung des 50. Lebensjahr Kein Berufsschutz verweisbar auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (jegliche Tätigkeit, Museumswärter, Portier...) ab 50. Lebensjahr Berufsschutz bei gewerblich Selbständigen (GSVG) Kein Berufsschutz bei Landwirten (BSVG) Pensionsversicherung Inv.-Rente, BU-, EU-Pension ab Vollendung des 57. Lebensjahr Verstärkter Berufsschutz für alle Berufsgruppen. Solche Personen gelten dann als invalid bzw. berufs- oder erwerbsunfähig, wenn sie wegen einer Gesundheitsstörung außer Stande sind, jene Tätigkeit auszuüben, die sie in den letzten 15 Jahren mindestens 10 Jahre hindurch ausgeübt haben. 5

6 Pensionsversicherung Anspruchsvoraussetzungen BUR / InvR / EUR Eintritt des Versicherungsfalles Eintritt der Invalidität, Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit Erfüllung der allgemeinen Anspruchsvoraussetzung = Wartezeit 180 Beitragsmonate oder 300 Versicherungsmonate oder wenn Stichtag vor dem 50. Lebensjahr: 60 VM innerhalb 120 KM nach dem 50. Lebensjahr: 60 VM + 1 VM je weiteren KM nach 50. LJ. KM = Kalendermonat VM = Versicherungsmonat Pensionsversicherung Entfall der Wartezeit, wenn der Versicherungsfall Folge eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit Folge einer anerkannten Dienstbeschädigung während Präsenzdienst vor dem 27. Lebensjahr eingetreten ist und zumindest 6 VM erworben wurden Weiters kein Anspruch auf Alterspension oder vorz. Alterspension Mindestdauer von 6 Monaten für Invalidität, Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit Damit die Pension auch anfallen kann, muss die schädigende Tätigkeit aufgegeben werden. 6

7 Pensionsversicherung Inv.-Rente, BU-, EU-Pension Pensionsberechnung allgemein Die Höhe der Pension hängt ab von beitragspflichtigem Einkommen Anzahl der erworbenen Versicherungsmonate Alter bei Pensionsbeginn mit 65 bei 45 Versicherungsjahren eine Pension in Höhe von 80 Prozent des Lebensdurchschnittseinkommens Kontoprozentsatz: pro Jahr 1,78 % Formel 65/45/80 Zurechnungsmonate sind die Monate vom Pensionsstichtag bis zum 60. LJ. werden für die Feststellung des Steigerungsbetrages wie VM behandelt. mit Zurechnungsmonaten darf die Pensionshöhe nach Altrecht maximal 60% der Bemessungsgrundlage ausmachen nach Neurecht erhöhen die Zurechnungsmonate die Gesamtgutschrift (Faktor) Durchschnittliche monatliche Höhe der Invaliditäts-, Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeitspensionen Männer EUR 1.113,- Männer EUR Frauen 631,- 631 Quelle: Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger Stand Dezember

8 Pensionsversicherung Inv.-Rente, BU-, EU-Pension Quelle: Pension/Ausgleichszulage/Pflegegeld 12/2007 Quelle: Sozialbericht

9 NÜRNBERGER Tarifrechner BU-Lücke berechenbar! NÜRNBERGER Tarifrechner 9

10 Zielgruppen JEDER der nicht aus reinem Vergnügen arbeitet, sondern auf sein Einkommen angewiesen ist! Zielgruppe: Ansatz gesetzlicher Rentenanspruch Alter Voraussetzung (Wartezeit) Besonderer Bedarf bis 15. LJ -- SchülerIn bis 27. LJ > 27. LJ 6 Vers.Monate 5 Vers.Jahre * SchülerIn / Studierende Hausfrau/mann BerufseinsteigerIn JungakademikerIn * innerhalb v. 10 J.; BU vor 50. LJ; danach Erhöhung der Warte- und Rahmenzeit 10

11 Zielgruppe: Ansatz Berufsschutz ArbeiterIn Angestellte/r Selbständige/r FreiberuflerIn Landwirte Beamte/r FacharbeiterIn JA HilfsarbeiterIn NEIN JA bis 50. LJ NEIN ab 50. LJ JA bis 57. LJ NEIN bes. Tätigkeitsschutz ab 57. LJ verbesserter Tätigkeitsschutz Zielgruppen: Ansatz Einkommenshöhe Besserverdiener, die über der Höchstbeitragsgrundlage verdienen, haben eine besonders große BU-Lücke: Höchstbeitragsgrundlage 2010**: 4.110,-- mtl. Höchstrente 2009*: 2.720,67 mtl. * Quelle: PVA - Aktuelle Werte 2009 ** Quelle: SVA - voraussichtliche Werte

12 Zielgruppen: Ansatz Vorsorgeziel Eigenabsicherung Alters- / Kranken-/ Pflegevorsorge finanzieller Verpflichtungen (Kredite, Miete, Fixkosten ) Lebensstandard halten Vermögensaufbau Zusätzliche Absicherung Dritter Familie: Risikovorsorge für den Krankheitsfall und Unfall Vorsorge für Partner (z.b.: Hausfrau) Ausbildung und Unterstützung der Kinder Wohnraumschaffung (Finanzierungen) Produktstärke der NVÖ BU - Lösungsmodell der NVÖ Plan B Berufsunfähigkeitsversicherung als eigenständiger BU-Tarif Varianten Plan B Plus Plan B 12

13 Konkrete und abstrakte Verweisbarkeit konkrete Verweisbarkeit (Plan B Plus) Der Kunde kann nur dann auf einen anderen Beruf verwiesen werden, wenn er freiwillig einen zumutbaren Beruf tatsächlich ausübt, der seiner Lebensstellung entspricht. abstrakte Verweisbarkeit (Plan B) Der Kunde kann (theoretisch) auf einen anderen Beruf verwiesen werden, der seinen Kenntnissen und Fähigkeiten (= zumutbar) und seiner Lebensstellung entspricht. Es reicht das Bestehen der Verweisungsmöglichkeit. Die konkrete Berufsausübung ist nicht erforderlich. Berufsgruppen/Tarife Berufsgruppe Tarif Produktname BG 1 4 Plan B Plus Plan B Plus BG 5 Plan B Plan B 13

14 Berufsgruppen Plan B Plus Plan B BG 1 BG 2 BG 3 BG 4 BG 5 Berufe ohne besondere Belastungen, mit günstigen Schadenverläufen in der Vergangenheit und/oder guten Berufsaussichten Kaufmännische Berufe ohne Belastungsfaktoren oder sonstige günstige Berufe Berufe ohne wesentliche körperliche Belastung oder sonstige Gefährdung Körperliche Tätigkeiten oder Tätigkeiten mit sonstigen Belastungen/Gefährdungen Besonders schwere körperliche Tätigkeiten oder Tätigkeiten mit besonderer Gefährdung, Hilfsarbeitertätigkeiten versichert = tatsächlich ausgeübter Beruf je nach Risikolage Renten- bzw. Endalterbeschränkungen Besserstellung von Studenten nach Berufsausbildung Produktänderungen Plan B Prämienverbesserung für Angestellte/r Splitting Angestellte/r in normale/r Angestellte/r (wie bisher) BG 2 qualifizierte/r Angestellte/r neu! BG 1 - Matura* - max. 10% körperliche Arbeit - überwiegend Innendienst (min. 60%) - Beruf fällt in die BG 2 (Ausnahme: Jurist, BG 3) am Antrag vermerken! * - Abschluss einer Allgemein Bildenden bzw. Berufsbildenden Höheren Schule (AHS /BHS) - Abendmatura - B-Matura - Berufsreifeprüfung 14

15 Plan B Plus Berufsgruppen 1-4 Produktbasics Plan B Plus / Pur garantierte Rente ganz oder teilweise Prämienfreistellung keine abstrakte Verweisbarkeit weltweiter Versicherungsschutz rund um die Uhr in Beruf und Freizeit Leistungsmodell: 50% bei späterer Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland bleibt der Versicherungsschutz erhalten keine Meldung von beruflichen Veränderungen nach Antragsannahme Sofortschutz bis EUR

16 Produkthighlights Plan B Plus / Pur Nachversicherungsgarantien 3 Gewinnverwendungsmöglichkeiten (Bsp. Plan B Pur günstigere Prämie) Hausfrauen, Auszubildende, Studenten versicherbar bis EUR ,- Jahresrente Wiedereingliederungshilfe bis EUR 6.000,- Leistungsmodell: 25% 2 Wertanpassungsvarianten (Preis- und Konstantindex) flexible Leistungsdauer Ratingagentur Morgen & Morgen 5 Sterne Zusatz: Reha-Assistance Zusatz: Pflege-Assistance Zusatz: DD/K zu Plan B 2 preisgleiche Leistungsmodelle Basismodell 1 ab 50% Nürnberger Vorteils- Modell 2 ab 25% Leistung 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 0% 25% 50% 75% 100% Leistung Leistung 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 0% 25% 50% 75% 100% Leistung Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit 16

17 Wann welches Leistungsmodell? Zielgruppen Leistungsmodell / Empfehlung Argumente unselbständig Tätige Pauschalmodell 50% Erwerbstätigkeit wird aufgegeben, große Einkommenslücke, Umschulung Selbständige, Berufe mit Provisionsbezug Staffelmodell teilweiser Einkommensausfall hohen Zulagen, z.b. ab 25% durch eingeschränkte schwerer körperlicher Erwerbstätigkeit Tätigkeit Produkthighlights Plan B Plus Gewinnverwendungsmöglichkeiten Fondsveranlagung verzinsliche Ansammlung Mit der Chance auf Rückerhalt der einbezahlten Prämien! Verrechnung mit der Tarifprämie Plan B Pur günstige Prämie! Beispiel: Mann, 20 Jahre, mtl., 1.000,- Rente, Endalter 55, Beruf: Angestellter (BG 2) Plan B Plus: Plan B Pur*: 33,36,- monatlich 25,- monatlich * Da die in den künftigen Jahren erzielbaren Gewinne nicht voraussehbar werden können, beruhen Zahlenangaben über Gewinnbeteiligung auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Beachten Sie, dass die Genauigkeit der Prognose. Solche Angaben sind daher unverbindlich. 17

18 Gewinnverwendung Plan B Plus Berufsgruppe Tarif Gewinnverwendung Produktname Verzinsliche Ansammlung Plan B Plus BG 1 4 Plan B Plus Fondsveranlagung Gewinnverrechnung Plan B Pur Wertanpassung Inflationsauswirkung Von 1000 Euro Rente bleiben real an Kaufkraft übrig bei einer Inflation von 1% 2% 3% 4% 5% nach 10 Jahren 905,29 820,35 744,09 675,56 613,91 nach 15 Jahren 861,35 743,01 641,86 555,26 481,02 nach 20 Jahren 819,54 672,97 553,68 456,39 376,89 nach 25 Jahren 779,77 609,53 477,61 375,12 295,30 nach 30 Jahren 741,92 552,07 411,99 308,32 231,38 nach 35 Jahren 705,91 500,03 355,38 253,42 181,29 nach 40 Jahren 671,65 452,89 306,56 208,29 142,05 18

19 Produkthighlights alle Plan B Tarife Flexible Leistungsdauer Leistungsdauer länger als Versicherungsdauer vereinbar! Leistungsdauer = Versicherungsdauer Leistungsdauer > Versicherungsdauer Wichtig für Berufe mit Endalterbeschränkung! Wie kann ich bei einer Endalterbeschränkung die Leistungsdauer verlängern? Beispiel: Plan B Plus Physiotherapeut, 25 Jahre, Rente: 1.000,- Endalter-Beschränkung: 55 Jahre Leistungsdauer Versicherungsdauer jährl. Prämie Gewinn* (Performance 6%) ,38, , ,59, , ,83, ,- Versicherungsdauer 5 Jahre länger + 214,- Leistungsdauer 10 Jahre länger + 183,- monatlich + 17,80,- + 15,30,- * Gewinne werden mit der Prämie verrechnet. Da die in den künftigen Jahren erzielbaren Gewinne nicht voraussehbar werden können, beruhen Zahlenangaben über Gewinnbeteiligung auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Beachten Sie, dass die Genauigkeit der Prognose. Solche Angaben sind daher unverbindlich. 19

20 Wie kann ich bei einer Endalterbeschränkung die Leistungsdauer verlängern? Beispiel: Plan B Pur Physiotherapeut, 25 Jahre, Rente: 1.000,- Endalter-Beschränkung: 55 Jahre Leistungsdauer Versicherungsdauer jährl. Prämie* 662,47,- 480,75,- 818,41,- Versicherungsdauer 5 Jahre länger + 181,70,- Leistungsdauer 10 Jahre länger + 155,90,- monatlich + 15,10,- + 13,- * Gewinne werden mit der Prämie verrechnet. Da die in den künftigen Jahren erzielbaren Gewinne nicht voraussehbar werden können, beruhen Zahlenangaben über Gewinnbeteiligung auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Beachten Sie, dass die Genauigkeit der Prognose. Solche Angaben sind daher unverbindlich. Wie kann ich mit Hilfe der Leistungsdauer die Prämie reduzieren? Beispiel: Plan B Plus Angestellte (BG 2), 19 Jahre, Rente: 1.000,- Keine Endalterbeschränkung Leistungsdauer Versicherungsdauer jährl. Prämie Gewinn* (Performance 6%) ,17, , ,09, , ,62, , ,94, ,- Vers.dauer 5 Jahre kürzer - 52,- Vers.dauer 10 Jahre kürzer - 122,- Vers.dauer 10 Jahre kürzer Leistungsdauer 5 Jahre kürzer - 123,- monatlich - 4,30,- - 10,10,- - 10,20,- * Gewinne werden mit der Prämie verrechnet. Da die in den künftigen Jahren erzielbaren Gewinne nicht voraussehbar werden können, beruhen Zahlenangaben über Gewinnbeteiligung auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Beachten Sie, dass die Genauigkeit der Prognose. Solche Angaben sind daher unverbindlich. 20

21 Wie kann ich mit Hilfe der Leistungsdauer die Prämie reduzieren? Beispiel: Plan B Pur Angestellte (BG 2), 19 Jahre, Rente: 1.000,- Keine Endalterbeschränkung Leistungsdauer Versicherungsdauer Jährl. Prämie ,88,- 600,82, ,72, ,70, Vers.dauer 5 Jahre kürzer - 39,- Vers.dauer 10 Jahre kürzer - 91,- Vers.dauer 10 Jahre kürzer Leistungsdauer 5 Jahre kürzer - 92,- monatlich - 3,25,- - 7,60,- - 7,70,- * Gewinne werden mit der Prämie verrechnet. Da die in den künftigen Jahren erzielbaren Gewinne nicht voraussehbar werden können, beruhen Zahlenangaben über Gewinnbeteiligung auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Beachten Sie, dass die Genauigkeit der Prognose. Solche Angaben sind daher unverbindlich. neue Zusatzversicherungen ab Pflege-Assistance monatlich 4,- (exkl. Versicherungssteuer) Leistungen: Hotline - allgemeine Auskünfte zu Pflegeleistungen (auch ohne Anlassfall) medizinische Bedarfserhebung vor Ort Haushaltshilfe Fahrtdienste Pflegeleistungen Dread Disease Kapital zu Plan B ergänzt die Leistung der BU-Tarife um eine einmalige Kapitalzahlung ( ) bei bestimmten schweren Erkrankungen unabhängig davon, ob der Kunde berufsunfähig ist oder nicht 21

22 Beispiel zur Endalterbeschränkung Tischler: Endalter 60 - Plan B Pur Mann, 25 Jahre, mtl. BU-Rente: 1.000,- Leistungsdauer = Versicherungsdauer Leistungsdauer 60 Versicherungsdauer 60 jährl. Prämie* 694,51,- Leistung bis Endalter 65 Wie? Leistungsdauer verlängert sich um 5 Jahre, wobei die Versicherungsdauer gleich lang bleibt + 287,37, ,90,- Versicherungsdauer um 5 Jahre kürzer, jedoch Leistungsdauer verlängert um 5 Jahre Leistungsdauer 65 Leistungsdauer 65 Versicherungsdauer 60 Versicherungsdauer 55 jährl. Prämie* 981,88,- jährl. Prämie* 818,41,- * Gewinne werden mit der Prämie verrechnet. Da die in den künftigen Jahren erzielbaren Gewinne nicht voraussehbar werden können, beruhen Zahlenangaben über Gewinnbeteiligung auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Beachten Sie, dass die Genauigkeit der Prognose. Solche Angaben sind daher unverbindlich. Gesundheitsprüfung Jahresrente bis Gesundheitsfragen bis ärztliches Attest, HIV Test bis ärztliches Attest, HIV Test, Ruhe- und Belastungs-EKG über ärztliches Attest, HIV Test, Ruhe- u. Belastungs-EKG, Laborwerte Attestkosten übernimmt die NÜRNBERGER!!!! 22

23 Gesundheitszustand Keine Auffälligkeiten Normalannahme Gesundheitliche Risiken vorhanden Prämienzuschläge Ausschlussklausel sonstige Maßnahmen (Rente reduzieren, Laufzeit reduzieren...) Rückstellung Ablehnung Gesundheitszustand Zusammenhang: bestehende Gesundheitsstörung berufliche Tätigkeit z.b. Kreuzbandriss Büroangestellte KEINE AUSWIRKUNG Fliesenleger AUSSCHLUSSKLAUSEL 23

24 Rentenhöhe Rentenhöhe Richtlinie 70-80% des Nettoeinkommens Jahresrentenmaximum: Mindestjahresrenten: 600 Auszubildende/Studenten/Hausfrauen: max Spezielle Rentenlimits für bestimmte Berufe Ab Zusatzerklärung am Antrag erforderlich. Bei höheren Jahresrenten je nach Lage des Falles auch weitere Unterlagen. Versicherter Beruf Versichert ist grundsätzlich der zuletzt ausgeübte Beruf! Keine Nachmeldepflicht bei Berufswechsel! Bei vorübergehenden Berufsunterbrechungen (z.b. Karenz) bleibt der zuletzt ausgeübte Beruf maßgebend Ausscheiden aus dem Berufsleben: Übergangsfrist 5 Jahre Beispiel: Kunde ist bei Antragsstellung Bankkaufmann und zu einem späteren Zeitpunkt Sprengmeister. BU-Fall tritt ein. Maßgeblicher Beruf für die BU-Prüfung = Sprengmeister 24

25 Beruf/Umorganisation Innerbetriebliche Umorganisation bei selbständigen Kunden/Betriebsinhaber wenn: wirtschaftlich und betrieblich zweckmäßig und die neue Tätigkeit ist zumutbar = die Tätigkeit muss dem Gesundheitszustand, der Ausbildung, der Erfahrung sowie der bisherigen Lebensstellung des Kunde entsprechen. Betriebsaufgabe ist nicht erforderlich! Keine Umorganisation bei ArbeitnehmerInnen! Verweisbarkeit Formen Verweisung Abstrakte Verweisung Plan B Plan B Pur in BG 5 Konkrete Verweisung Plan B Plus Plan B Pur in BG

26 Lebensstellung Definiert sich aus sozialen Stellung und Wertschätzung sowie Einkommen vor dem Eintritt der BU: Basis ist das Bruttoeinkommen (inkl. regelmäßiger Überstunden, Zulagen etc.). Bei Selbständigen der Durchschnitt der letzten drei Jahre Bei ArbeitnehmerInnen das letzte Jahresgehalt Einkommensverlust ab 20% nicht mehr zumutbar! Plan B / Plan B Plus Gewinnverwendung im Versicherungsfall Prämisse: Gewinnverwendung Fondsveranlagung oder verzinsliche Ansammlung Je nach Kundenwunsch wird das vorhandene Gewinnguthaben: 1. verrentet und gemeinsam mit der vereinbarten BU-Rente ausgezahlt 2. einmalig als Kapital auszahlt 3. stehengelassen bis zum Vertragsablauf als Geldanlage 26

27 Plan B / Plan B Plus Gewinn bei Vertragsende/Ableben Prämisse: Gewinnverwendung Fondsveranlagung oder verzinsliche Ansammlung Bei Ablauf, ohne Eintritt des Versicherungsfalles Auszahlung bzw. Übertragung des vorhandenen Fondsguthabens bzw. des Ansammlungsguthabens Bei Ableben, ohne Eintritt des Versicherungsfalles Auszahlung bzw. Übertragung des vorhandenen Fondsguthabens bzw. des Ansammlungsguthabens Vertriebsunterstützung Tarifrechner Produktbeschreibungsblatt BU- und Pensionslückenrechner Servicestärke durch VIS Kundenvorträge mit Fachexperten Schulungen der MA Mailing A-Z 27

28 NÜRNBERGER Tarifrechner NÜRNBERGER Tarifrechner 28

29 NÜRNBERGER Antrag Zusammenfassung - Produkt Basics garantierte Rente ganz oder teilweise Prämienfreistellung keine abstrakte Verweisbarkeit weltweiter Versicherungsschutz rund um die Uhr in Beruf und Freizeit Leistungsmodell: 50% bei späterer Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland bleibt der Versicherungsschutz erhalten keine Meldung von beruflichen Veränderungen nach Antragsannahme Sofortschutz bis EUR Highlights Besserstellung von Studenten nach Berufsausbildung kein Mindestendalter; Dauer: mind.10 Jahre Nachversicherungsgarantien Hausfrauen, Auszubildende, Studenten versicherbar bis EUR ,- Jahresrente Wiedereingliederungshilfe bis EUR 6.000,- nach Umschulung Leistungsmodell: 25% 2 Wertanpassungsvarianten (Preis- und Konstantindex) flexible Leistungsdauer 3 Gewinnverwendungsmöglichkeiten Zusatz Reha-Assitance Zusatz Pflege-Assistance Zusatz DD/K zu Plan B Rating-Agentur Morgen & Morgen - 5 Sterne 29

30 Zusammenfassung - Leistung Basics Prognosezeitraum voraussichtlich mindestens 6 Monate keine Anzeigefrist zinsenlose Stundung der Prämien während der Leistungsprüfung Leistungen ab Eintritt der Berufsunfähigkeit, auch rückwirkend keine Arztanordnungsklausel Verzicht auf 41 VersVG Highlights 3 Gewinnverwendungsmöglichkeiten im Leistungsfall Leistungsabwicklung in Österreich Einkommensverlust ab 20% nicht mehr zumutbar! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 30

BUZ Plus. Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung. Das sagen die Medien über Plan B

BUZ Plus. Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung. Das sagen die Medien über Plan B BUZ Plus Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung www.finanzdienstleister-stmk.at Das sagen die Medien über Plan B Brokerchannel, 25.6.2008 Fonds professionell Online,

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung

Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung NÜRNBERGER Plan B Workshop Berufsunfähigkeitsvorsorge Kreditabsicherung oder Bonitätserhöhung Konkrete Leistungsfälle Allgemeine Anmerkungen zu den Leistungsfällen Standard-Leistungsabwicklung Meldung

Mehr

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit!

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! Vorsorge Berufsunfähigkeitsversicherung Work-Life-Airbag. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN Das verkannte Risiko. Ihre

Mehr

Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension

Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension 3 PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pva.sozvers.at

Mehr

Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension

Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension 3 PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pva.sozvers.at

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit Mich wird es nicht treffen!...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte

Mehr

Berufsunfähigkeits- Vorsorge. Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft.

Berufsunfähigkeits- Vorsorge. Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft. Berufsunfähigkeits- Vorsorge Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft. Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Gut, wenn man dann ein gesichertes Einkommen

Mehr

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13.

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 13. Juni 2012 Private Vorsorge sichert Existenz. Absicherung des Einkommens

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT

PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeits- pension 3 PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pensionsversicherung.at

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt heute,

Mehr

Es kann jeden treffen.

Es kann jeden treffen. Es kann jeden treffen. Generali Berufsunfähigkeitsversicherung Unter den Flügeln des Löwen. 4567_14_SBU_24059_k1_cb.indd 1 19.09.14 10:30 4567_14_SBU_24059_k1_cb.indd 2 19.09.14 10:30 Damit Ihr Leben nicht

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO + Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben start plan GO Jetzt durchstarten und dreimal Pluspunkte sammeln Sichern Sie Ihr Einkommen ab. Vom ersten Arbeitstag

Mehr

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 Berufsunfähigkeit: Das unterschätzte Risiko. Sie sind heute gegen die meisten

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Verdrängtes Risiko Persönliche Arbeitskraft existenziell wichtig Das verlässliche Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit ist in der Regel die

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Berufsunfähigkeit Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher

Mehr

Vermittlerinfo. SBU-professional. Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

Vermittlerinfo. SBU-professional. Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Vermittlerinfo SBU-professional Die Versicherung zur Absicherung der Berufsunfähigkeit DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Positionierung der Dialog Lebensversicherungs-AG Die Marke Dialog

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU Rente bei Pflegebedürftigkeit Berufsunfähigkeitsschutz Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich

Mehr

SOZIALVERSICHERUNG. Die entsprechenden Anträge sind beim zuständigen Krankenversicherungsträger einzubringen.

SOZIALVERSICHERUNG. Die entsprechenden Anträge sind beim zuständigen Krankenversicherungsträger einzubringen. 1.1. KRANKENVERSICHERUNG Die Krankenversicherung trifft Vorsorge: SOZIALVERSICHERUNG für die Früherkennung von Krankheiten: Jugendlichenuntersuchungen und Vorsorge-(Gesunden-)untersuchungen; für den Versicherungsfall

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Plan B

Berufsunfähigkeitsversicherung Plan B Berufsunfähigkeitsversicherung Plan B Sie haben einen Plan A... Familie, Karriere, Freude am Leben. Sie haben Wünsche, denken voraus, planen. Sie setzen Ihre Arbeitskraft ein, um das Beste aus Ihrem Leben

Mehr

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann.

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Highlights BU/EU BUZ/EUZ Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Die SELEKTA EinkommensVorsorge bietet Ihnen eine unübertroffene Flexibilität in den Leistungen.

Mehr

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983 Angebotsvorgaben Berechnungsfaktoren Berufsbezeichnung: Diplom-Ingenieur/in Theater- und Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Nein Veranstaltungstechnik Überwiegend körperlich tätig: Nein Monatliche

Mehr

NÜRNBERGER Dreifach-Vorsorge:

NÜRNBERGER Dreifach-Vorsorge: NÜRNBERGER Dreifach-Vorsorge: Die Vorsorge, die Sie Ihr Leben lang begleitet Unser Leben durchläuft mehrere Abschnitte: Jeder einzelne eröffnet Chancen, birgt aber auch Risiken. Umso wichtiger ist eine

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Geschäftspartner Berufsunfähigkeitsversicherung Mai 2015 Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko. Continentale Assekuranz Service GmbH

Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko. Continentale Assekuranz Service GmbH Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko (BU-Studie). Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko (BU-Studie). Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko (BU-Studie).

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Spezial

Berufsunfähigkeitsversicherung Spezial Berufsunfähigkeitsversicherung Spezial Gesetzliche Rentenversicherung Den Begriff der Berufsunfähigkeit kennen einige noch im Zusammenhang mit der gesetzlichen Rentenversicherung. Doch bereits seit dem

Mehr

Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit

Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit 1. Fragestellung: Was kann ich aus der Kontomitteilung für meine Alterssicherung ableiten? Die Kontomitteilung ist eine Information über den

Mehr

Individuelle Vorsorgeplanung für. Max Muster, geb. am 15.05.1974 Helga Muster, geb. am 20.09.1979. Ronald Felsner. Krems, am 12.

Individuelle Vorsorgeplanung für. Max Muster, geb. am 15.05.1974 Helga Muster, geb. am 20.09.1979. Ronald Felsner. Krems, am 12. Individuelle Vorsorgeplanung für Helga Muster, geb. am 20.09.1979 Krems, am 12. September 2012 Ihr persönlicher Berater Ronald Felsner A-3500 Krems,Ringstraße 2/5 Tel. 0676/975 44 88, Fax 02732/71 940

Mehr

1. SOZIALVERSICHERUNG

1. SOZIALVERSICHERUNG 1.1. KRANKENVERSICHERUNG Die Krankenversicherung trifft Vorsorge: 1. SOZIALVERSICHERUNG für die Früherkennung von Krankheiten: Jugendlichenuntersuchungen und Vorsorge-(Gesunden-)untersuchungen; für den

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

WWK Berufsunfähigkeitsvorsorge. Die clevere Absicherung für den Fall der Fälle.

WWK Berufsunfähigkeitsvorsorge. Die clevere Absicherung für den Fall der Fälle. WWK BU-Complete WWK BU-Complete invest WWK Berufsunfähigkeitsvorsorge. Die clevere Absicherung für den Fall der Fälle. Ausgezeichnet: Bestnoten für die WWK. WWK BU-Complete extra Die drei renommiertesten

Mehr

Pensionsantragsteller

Pensionsantragsteller Pensionsantragsteller / innen 19 PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pensionsversicherung.at www.pensionsversicherung.at

Mehr

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Erstklassige Absicherung bei Berufsunfähigkeit Die Qualität unserer BU-Vorsorge setzt sich durch

Mehr

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge)

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Nützliche Hinweise für Ihre BU-Beratung Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Wichtige Kriterien in den BU-Bedingungen:

Mehr

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. FINANZtest-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung BBV-Plan: Berufsunfähigkeit "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der selbstständigen

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten

Maßgeschneidert. Einleitung. Funktionsweise der Prämienberechnung. Bedingungswerk. Annahmerichtlinien. Golden BU: Fragen und Antworten Maßgeschneidert Golden BU: Fragen und Antworten Einleitung Funktionsweise der Prämienberechnung Bedingungswerk Annahmerichtlinien Einleitung Die LV 1871 geht bei der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

der Killer aller guten Vorsätze! und die unterschätze Absicherungsmöglichkeit Vorbereitungskurs FDL 2009 E.Loretz Berufsunfähigkeit 1

der Killer aller guten Vorsätze! und die unterschätze Absicherungsmöglichkeit Vorbereitungskurs FDL 2009 E.Loretz Berufsunfähigkeit 1 der Killer aller guten Vorsätze! und die unterschätze Absicherungsmöglichkeit Vorbereitungskurs FDL 2009 E.Loretz Berufsunfähigkeit 1 Agenda Altersvorsorge (AV) Strategische Vermögensplanung (SV) Staatliche

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 01.01.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese Checkliste hilft

Mehr

Damit Ihre Träume fliegen können.

Damit Ihre Träume fliegen können. Berufs-/Erwerbsunfähigkeit smart und klassik Damit Ihre Träume fliegen können. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Träume dürfen abheben... Träumen ist erlaubt. Stellen Sie sich manchmal die Frage,

Mehr

Aufgrund Ihrer Qualifikation und Ihrer Erfahrungen im Vertrieb werden Sie in eine Arbeitsgruppe Ihres Hauses berufen.

Aufgrund Ihrer Qualifikation und Ihrer Erfahrungen im Vertrieb werden Sie in eine Arbeitsgruppe Ihres Hauses berufen. Aufgabe 1 Aufgrund Ihrer Qualifikation und Ihrer Erfahrungen im Vertrieb werden Sie in eine Arbeitsgruppe Ihres Hauses berufen. Die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe ist es, die Abteilung Produktentwicklung

Mehr

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Darauf sollten Sie achten: Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Anzeigepflicht Verzichtet der Versicherer darauf, dass Sie ihm nach Vertragsabschluss einen Berufswechsel oder ein

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Herrn Ing. Max Muster. Persönliche Situationsanalyse für. Herr MBA Paul G. Schaufler. Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh

Herrn Ing. Max Muster. Persönliche Situationsanalyse für. Herr MBA Paul G. Schaufler. Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh Persönliche Situationsanalyse für Herrn Ing. Max Muster Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh Herr MBA Paul G. Schaufler CEO 1020 Wien, Hollandstraße 18/Top 7 01/219 63 73 office@auritas.at 1 von

Mehr

Invalidität - neu. Dr. Johannes Pflug. Invalidität - neu/ Dr. Pflug

Invalidität - neu. Dr. Johannes Pflug. Invalidität - neu/ Dr. Pflug Invalidität - neu Dr. Johannes Pflug Invalidität neu Wegfall befristeter Invaliditäts(Berufsunfähigkeits)pensionen für Personen, die am 1.1.2014 das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Aufhebung

Mehr

Im Leben läuft es nicht immer wie geplant.

Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Pro-Income Berufsunfähigkeitsversicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 11 Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Gut, wenn man dann ein gesichertes Einkommen hat. Pro-Income Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft!

Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft! Sichern Sie Ihr wertvollstes Kapital ab: Ihre Arbeitskraft! Nutzen Sie die Vorteile der privaten MetallRente.BU Berufsunfähigkeit - das unterschätzte Risiko Ihre gesetzliche Rentenversicherung reicht heute

Mehr

Damit Ihre Träume fliegen können.

Damit Ihre Träume fliegen können. Berufs-/Erwerbsunfähigkeit smart und klassik Damit Ihre Träume fliegen können. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Träume dürfen abheben...... und können sicher landen. Träumen ist erlaubt. Stellen

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

PrismaBU - BrokerBooklet

PrismaBU - BrokerBooklet PrismaBU - BrokerBooklet Berufsunfähigkeitsversicherung mit Kostenausgleichsvereinbarung Die PrismaBU wird in drei Tarifen angeboten: Eco, Kompakt und Exxellent. BrokerBooklet Internes Vertriebsinstrument

Mehr

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV!

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! Eine Berufsunfähigkeit kann uns alle treffen Ursachen für Berufsunfähigkeit Jedes Jahr müssen über

Mehr

Individuelle Vorsorgeplanung für. Dr. Maximilian Mustermann, geb. am 01.01.1970 Mag. Petra Mustermann, geb. am 01.07.1975.

Individuelle Vorsorgeplanung für. Dr. Maximilian Mustermann, geb. am 01.01.1970 Mag. Petra Mustermann, geb. am 01.07.1975. Individuelle Vorsorgeplanung für Wien, am 22. November 2014 Ihr persönlicher Berater Thomas Kubala A1220 Wien, Wagramerstr. 4/Bürohaus Top 5 Tel. 01/997112010, Fax 01/997112013 email: thomas.kubala@auricon.at;

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care!

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Unsere BU-Highlights Vorteile für Sie als Makler: Courtage auf 100% des vollen Bruttobeitrags auch bei der Einsteigeroption Volle Courtage für Risikozuschläge Courtage

Mehr

Willkommen zum Workshop. Berufsunfähigkeit Das unterschätzte Risiko Aspang, 9. Februar 2010

Willkommen zum Workshop. Berufsunfähigkeit Das unterschätzte Risiko Aspang, 9. Februar 2010 Willkommen zum Workshop Berufsunfähigkeit Das unterschätzte Risiko Aspang, 9. Februar 2010 Versicherungsverbund Die Continentale Continentale Krankenversicherung a.g. Continentale Lebensversicherung a.g.

Mehr

Die Bedingungen der Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen in Österreich

Die Bedingungen der Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen in Österreich Die Bedingungen der Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen in Österreich - eine empirische Studie und ein Vergleich zwischen Österreich und Deutschland durchgeführt von: in Zusammenarbeit mit: Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Fragen und Antworten FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der BU Komfort und

Mehr

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Henning Schmidt Produktmanagement Leben Themeninhalt BU-Vorsorge Premium Kundenfreundliche Bedingungen Nahtloser Übergang BU zu

Mehr

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Neuigkeiten von EGO für Sie und Ihre Kunden. Die vielfach ausgezeichnete

Mehr

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Produktleistung Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Kurzbeschreibung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) Swiss Life BUZ care: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit lebenslanger Rente bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Düsseldorf, Juli 2003 Berufsunfähigkeit heute 1 Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi-leben.at Für mich ist klar: Ich sichere mich frühzeitig

Mehr

Schutz unter den Flügeln des Löwen

Schutz unter den Flügeln des Löwen Schutz unter den Flügeln des Löwen Unter dem Dach der AMB Generali Holding AG gehören die Generali Versicherungen zu einem der größten deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne. Wir bieten

Mehr

Weil es jeden treffen kann.

Weil es jeden treffen kann. Selbstständige Berufsunfähigkeits- Versicherung als Direktversicherung NÜRNBERGER zeigt Versorgungslücken auf Weil es jeden treffen kann. Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Sie ist Grundlage Ihres

Mehr

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden!

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden! Die GesundBU Zeit, gesund zu werden! Dank schneller Leistung, wenn es darauf ankommt! Die 1. Berufsunfähigkeitsversicherung mit zusätzlicher GesundLeistung bei schweren Krankheiten und bei Verlust von

Mehr

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 2 Tod 3

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 2 Tod 3 Inhalt Das ist in Österreich anders 2 Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 2 Tod 3 So ist die Situation in Österreich 3 Rechtliche Grundlage 3 Versicherungssystem,

Mehr

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Seite 1 CC Private Vorsorge / Private Lebensversicherung 27. Februar 2012 Heute wird jeder 4. wird berufsunfähig! Berufsunfähigkeitsrisiko

Mehr

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 1 Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 2 Gesetzliche Versorgungssituation Folie 3 Gesetzliche Berufsunfähigkeits-Rente wurde abgeschafft Begriff der Erwerbsminderung ab 01.01.2001:

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft

Mehr

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 3 Tod 3

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 3 Tod 3 Inhalt Das ist in Österreich anders 2 Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 3 Tod 3 So ist die Situation in Österreich 3 Rechtliche Grundlage 3 Versicherungssystem,

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste A. Versicherungsbedingungen 1. Verzicht auf abstrakte Verweisung Manche Versicherer behalten sich in ihren Bedingungen vor, abstrakt auf einen anderen Beruf

Mehr

ARBEITSKRAFT ABSICHERN

ARBEITSKRAFT ABSICHERN ARBEITSKRAFT ABSICHERN Bei Berufsunfähigkeit individuell geschützt Gothaer Lebensversicherung AG Goldschmiedgasse 2 1010 Wien Telefon +431 877 26 36 Telefax +431 877 26 36-17 www.gothaer.at Gothaer Marketing:

Mehr

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Liebe Leserin, lieber Leser! Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Bevor Sie einen Vertrag

Mehr

Gefahr gebannt WWK BioRisk

Gefahr gebannt WWK BioRisk Gefahr gebannt WWK BioRisk 2 Inhalt 4 6 7 9 10 12 13 14 15 16 17 18 Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Sichern Sie Ihre Arbeitskraft ab Wer bekommt was? Leistungspakete Starke Argumente Grundfähigkeitenkatalog

Mehr

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab.

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Vorsorge Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Ihr individuelles Konzept zur Existenzsicherung Ihre Lebensplanung steht und fällt mit

Mehr

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor.

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. Vorsorge Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. SEHR GUT (1,4) Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA Im Test: 52 Berufsunfähigkeitsversicherungen

Mehr

IP Neu für Alle: Die Reform der Invaliditätspension

IP Neu für Alle: Die Reform der Invaliditätspension IP Neu für Alle: Die Reform der Invaliditätspension Ziel: Weniger Invaliditätspensionen, dafür verstärkte Arbeitsmarktintegration von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen. Die geringeren Pensionskosten

Mehr

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung G U T Z U W I S S E N Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Berufsunfähigkeit! Wenig Beachtung für ein hohes Risiko Seit der letzten Rentenreform vom 01.01.2001

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Welche Versicherungen benötigen Gründer (nicht)?

Richtig versichert viel Geld gespart Welche Versicherungen benötigen Gründer (nicht)? Richtig versichert viel Geld gespart Welche Versicherungen benötigen Gründer (nicht)? Oktober 2014 1 Partnerschaft macht stark Wissen, worauf es ankommt Oktober 2014 2 Organisation l Gemeinnützige Organisation

Mehr