Praxisorientierter Einsatz von Multi-Steckverbinder- Systemen im RZ

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praxisorientierter Einsatz von Multi-Steckverbinder- Systemen im RZ"

Transkript

1 P R Ä S E N T I E R T Praxisorientierter Einsatz von Multi-Steckverbinder- Systemen im RZ Ein Beitrag von The Luan Vu System Application Engineer TE Connectivity Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 2 1

2 Agenda Trends und wichtige Faktoren im Rechenzentrum Standards für Hochgeschwindigkeitsschnittstellen 40G bzw. 100G LWL Multi-Steckverbindersystem MPO/MTP Kupfer Multi-Steckverbindersystem MRJ21 Anwendungsbeispiele Virtual ToR SAM Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 3 Trends und wichtige Faktoren im RZ DCD 31% Gartner 50% Verfügbarkeit Gartner 37% Kundenanforderung Gartner 36% DCD 52% Effizienz Server Virtualisierung Bewegung in die Cloud Agilität Modulare RZ DCD 11% Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 4 2

3 40/100 Gb/s Server Annahme 30 X86 Server Prognose von Ethernet Connection Type IEEE HSSG April 2007 Interim Meeting x86 (Millionen) Server Einheiten schnellere Server bessere Verkabelungssysteme FE GbE 10GbE 40GbE 100GbE 10 Jahre Übergang auf 1G Ethernet 6 Jahre auf 10GBE 5 years for 40GBE Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 5 Standard für Hochgeschwindigkeitsschnittstellen (nbase-x) 1G 10G 40G 100G Single Mode Fiber Multi Mode Fiber LX ER 40 km LR 10 km LX4 300m 40G LR4 Parallel SMF 40G FR Serial SMF 100G ER4 100G LR4 Parallel SMF SX SR 300m 40G SR4 100G SR10 LRM 220m Parallel MMF Parallel MMF T 100m Copper T CX4 15m 40G CR4 100G CR10 CX1 7m Twin Ax Twin Ax Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 6 3

4 Nomenklatur von Hochgeschwindigkeitsschnittstellen Am Beispiel: 100GBASE-SR10 Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 7 RZ Verkabelungsstandards ISO / IEC TIA-942 Copper Cabling Copper Channel Lengths Category 6 A (Minimum), 7, 7 A Category 3, 5e, 6 6 A (recommended), 75Ω Coaxial Cable 15 to 100 m Up to 100 m (Twisted Pair) Up to 395 m (Coaxial) Fibre Cabling OS1, OM3 (minimum) OS1, OM1, OM2, OM3 (recommended) Fibre Channel Lengths Fibre Connector Type Up to 2000 m LC APC (Single Mode), LC, MPO Up to 300m Not Specified Tiers Not Specified 1, 2, 3, 4 In der ISO / IEC steht, dass Für die Verbindung von mehr als zwei opt. Fasern (am Geräteanschluss) eine MPO Schnittstelle genutzt werden sollte Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 8 4

5 Welche Steckverbinder unterstützen die Short Reach Applikationen im RZ? 1 x 10Gb/s SC Duplex 1 x 10Gb/s SC Duplex 1 x 10Gb/s LC Duplex 1 x 10Gb/s LC Duplex 4 x 10Gb/s MPO/MTP 10 x 10Gb/s MPO/MTP 4 x 10Gb/s 10 x 10Gb/s MPO/MTP XENPAK X2 XFP SFP + QSFP + CXP CFP (1 st. Generation) RJ45 Twisted Cu Pair Direktanschluss mit Twin Ax Cu bis 15m 10Gb/s 40Gb/s 100Gb/s 40 / 100Gb/s ~ 2001 Heute Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 9 Dämpfungsbudget bei 40G & 100G IEEE 802.3ba (40GBASE-SR4 and 100GBASE-SR10) Standard sagt aus, dass: Ein OM3 Channel kann 100m lang und die Channel-Dämpfung bis zu 1.9dB sein, wobei nur 1.5dB aus Steckverbindung und Splice bestehen darf. Ein OM4 Channel kann 150m lang and die Channel-Dämpfung bis 1.5dB sein, wobei nur 1.0dB aus Steckverbinder und Splice bestehen darf. Stellen Sie sicher, dass Ihre Steckverbinder und Aktivkomponenten genügend Sicherheitsmargen bieten. Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 10 5

6 Max. Dämpfung bei Übertragung von Ethernet im Bereich 850nm Während die Datenrate immer größer wird, verringert sich das Dämpfungsbudget Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 11 Multi-Steckverbindersystem MPO/MTP Die auf dem Markt typischen MPO Systeme, haben in der Regel die folgenden optischen Eigenschaften: Kassette: Einfügedämpfung max. (Kassette) Rückflussdämpfung min. (MPO) Rückflussdämpfung min. (LC) Standard OM 3 Kabel = 3 db/km Installierte Länge im Rechenzentrum: 100m 1dB 20dB 20dB Berechnung: (2x1dB)+0,3 db=2,3db Marge 10Gb/s =0,3 db Gewöhnliche Standard MPO Systeme erfüllen die Anforderungen für 10 Gigabit Ethernet SR mit nur 2 Kassetten. Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 12 6

7 Multi-Steckverbindersystem MPO/MTP Typischen Werte für optimierte MPO Systeme, haben in der Regel die folgenden optischen Eigenschaften: Kassette: Einfügedämpfung max. (Kassette) Rückflussdämpfung min. (MPO) Rückflussdämpfung min. (LC) Standard OM 3 Kabel = 3 db/km Installierte Länge im Rechenzentrum: 100m 0,35dB 28dB 35dB Berechnung: (2x0,35dB)+0,3 db=1db Marge 10Gb/s =1,6 db Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 13 Optimierte MPO/MTP Systeme Distributor in accordance with ISO/IEC Network access cabling system Main distribution cabling system Zone distribution cabling system Equipment cabling Das Optimierte MPO/MTP System hat signifikant verbesserte Werte bei der Rückflussdämpfung, was in einer Erhöhung der Verbindung resultiert. Bietet die Möglichkeit zum Upgrade auf 40 Gb/s und 100 Gb/S Ethernet Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 14 7

8 Multi-Steckverbindersystem MPO/MTP Extrem schwierig, die Stirnfläche geometrisch perfekt herzustellen, besonders bei 24 fasrigen Steckverbinder. Gute Fertigung führt zu geringer Dämpfung und Reflektion All diese Faktoren haben Einfluss auf die Agilität des Netzwerkdesigns... Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 15 Realisierung von 40GBASE-SR4 mit MPO/MTP Steckverbinder 12 fasriger MPO Steckverbinder nutzt 4 parallele Channels 4xTX 4xRX und 4 ungenutzte Fasern Keine 1 fasrige Lösung Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 16 8

9 Realisierung von 100GBASE-SR100 mit MPO/MTP Steckverbinder 12- oder 24-fasriger MPO Steckverbinder nutzt 10 parallele Channels Keine 1-fasrige Lösung 3 Wire map Optionen Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 17 Realisierung von 100GBASE-SR10 mit MPO/MTP Steckverbinder 3 Optionen für 100GBASE-SR10 1x MPO mit 24 Fasern (bevorzugt) 2x MPO mit 12 Fasern oben und unten MPO Stirnseite 2x MPO mit 12 Fasern nebeneinander Alle Optionen nutzen die 10 inneren Fasern Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 18 9

10 Verkabelungsbeispiel Fiber Optic Cabling (Channel) Active Patch Cord Connection Link Connection Active Patch Cord Komponenten im gesamten Channel nach IEEE802.3ba Modell Zusätzl. Komponenten zum IEEE802.3ba Modell Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 19 Polarität von MPO/MTP Systemen Bei Glasfaser ist eine Vollduplex- Technologie wie bei Kupfer nicht möglich..in anderen Worten, der Sender muss immer mit dem Empfänger verbunden sein, sonst passiert nichts! In einer traditionellen LAN/Backbone Umgebung können wir die Polarität einfach verändern, in dem die Patchkabeln gekreuzt werden. Die hochfasrigen Verbindungssysteme bieten eine Vielzahl von Kreuzungsmöglichkeiten und somit viele Wege die Kreuzung falsch zu machen!! Die TIA beschreibt 3 unterschiedliche Polaritäten. Typ A / Typ B / Typ C Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 20 10

11 Polarität von MPO/MTP System Typ A Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 21 Polarität von MPO/MTP System Typ A Zwei unterschiedliche Patchkabel notwendig 1 gekreuzt, 1 ungekreuzt Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 22 11

12 Polarität von MPO/MTP System Typ B Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 23 Polarität MPO/MTP System Typ B Beibehaltung der Polarität durch 2 unterschiedliche Module Kreuzung im Trunkkabel, beide Patchkabel sind ungekreuzt Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 24 12

13 Polarität von MPO/MTP System Typ C Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 25 Polarität von MPO/MTP System Typ C Paarweise Kreuzung der Fasern im Trunkkabel Beide Patchkabel sind ungekreuzt Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 26 13

14 MPO/MTP als Multi-Steckverbindersystem im Glasfaserbereich MRJ21 als Multi-Steckverbindersystem im Kupferbereich Werkseitig vorkonfektionierte Kupfer Lösung Garantierte Übertragungsleistung Plug and Play schnelle Installation = schnelle Wartung Bietet 6 Links pro Schnittstelle: 30% Reduzierung des Kabeldurchmessers (im Vergleich zu 6 Standard STP Kabel) 20% Gewichtsreduktion (im Vergleich zu 6 Standard STP Kabel) Höhere Portdichte (effektivere Nutzung der RZ-Fläche) Bei vielen Aktivgeräteherstellern bereits eingesetzt wie z.b. bei Extreme, Brocade (#1 Storage solution) Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 28 14

15 Anwendungsbeispiele Ein Rechenzentrum ist derzeit in 3 Funktionsbereiche aufgeteilt. EDGE CORE AGGREGATION ACCESS Server Racks Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 29 Anwendungsbeispiele Als Alternative wird von der Netzwerkindustrie die Virtual Top of Rack (V-ToR) Lösung vorgeschlagen, dabei wird das MRJ21 System als Passivpanel in jedem Serverschrank als ToR Lösung genutzt. EDGE CORE AGGREGATION ACCESS Server Racks MRJ21 Panels MRJ21 Kabel Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 30 15

16 Virtual Top of Rack (V-ToR) Lösung mit MRJ21 System EDGE CORE AGGREGATION Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 31 Virtual Top of Rack (V-ToR) Lösung mit MRJ21 System EDGE CORE AGGREGATION Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 32 16

17 Virtual Top of Rack (V-ToR) Lösung mit MRJ21 System Bietet folgende Vorteile: Einsparung von Energiekosten EDGE Keine zusätzlichen Switche in jedem Serverrack notwendig CORE Einfachheit Der Kabelführung und Kabelvolumen AGGREGATION Modularität für zukünftige Erweiterungen Garantierte Leistung Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 33 SAM Storage Area Management System Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 17

18 Brocade DCX und System Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" Brocade DCX und System Blade Switch oder SAN Switch Server rack Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 18

19 Kontakt TE Connectivity Network Solutions/Enterprise Networks The Luan Vu System Application Engineer Tel.: +49 (0) Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 37 Ende Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur" 38 19

P R Ä S E N T I E R T. LC Duplex, SFP spacing. MTP, mit Pins (male): MTP/m. MTP, ohne Pins (female): MTP/f. EDGE Module (Kassette), MTP/m auf LC Dup

P R Ä S E N T I E R T. LC Duplex, SFP spacing. MTP, mit Pins (male): MTP/m. MTP, ohne Pins (female): MTP/f. EDGE Module (Kassette), MTP/m auf LC Dup P R Ä S E N T I E R T Betrachtungsweisen für die 40G und 00G Migration in der Data Center Verkabelung Joergen Janson Data Center Marketing Spezialist Legende LC Duplex, SFP spacing MTP, mit Pins (male)

Mehr

RZ Standards & Designs. Jürgen Distler

RZ Standards & Designs. Jürgen Distler RZ Standards & Designs Jürgen Distler Inhalt High Speed LWL-Applikationen & Migrationslösungen Der neue RZ Verkabelungsstandard EN 50600-2-4 2 1. High Speed LWL Applikationen 2. Der neue RZ Verkabelungsstandard

Mehr

Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung

Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung P R Ä S E N T I E R T Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung Ein Beitrag von Michael Schneider Key Account Manager Brand-Rex Tel :0173

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 IT-Infrastruktur für das Rechenzentrum der neuen Generation Referent: Dipl.-Phys. Karl Meyer Senior Consultant Agenda Technologie für die RZ-Verkabelung Strukturen

Mehr

net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology ISO 9001:2008; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert

net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology ISO 9001:2008; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology tde A.D. 09.03.2012 Vers. 1.8 Folie 1 tml tde Modular Link Systemkomponenten: 1. Modulträger 1HE (8 Module),

Mehr

Auswahl von MPO Systemen für 10, 40 und 100 Gb/s Ethernet Was bei der Auswahl von MPO Systemen im RZ zu beachten ist.

Auswahl von MPO Systemen für 10, 40 und 100 Gb/s Ethernet Was bei der Auswahl von MPO Systemen im RZ zu beachten ist. Auswahl von MPO Systemen für 10, 40 und 100 Gb/s Ethernet Was bei der Auswahl von MPO Systemen im RZ zu beachten ist. Thorsten Punke Dipl. Ing. Global Program Manager Building Network Program Manager Data

Mehr

Das 100% 10GbE Rechenzentrum. Heute schon ein Auslaufmodell!?

Das 100% 10GbE Rechenzentrum. Heute schon ein Auslaufmodell!? P R Ä S E N T I E R T Das 100% 10GbE Rechenzentrum Heute schon ein Auslaufmodell!? Ein Beitrag von Andreas Koll Key Account Manager PN CE EMEA Corning Cable Systems 2 Agenda Hochleistungsübertragung, aber

Mehr

Falco Lehmann, Telegärtner Karl Gärtner GmbH. LANLine Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur""

Falco Lehmann, Telegärtner Karl Gärtner GmbH. LANLine Tech Forum Verkabelung Netze Infrastruktur Falco Lehmann, Telegärtner Karl Gärtner GmbH LANLine Tech Forum "Verkabelung Netze Infrastruktur"" 12.09.2012 www.telegaertner.com Mit High Speed sicher in die Zukunft bei 40 & 100 GigaBit Ethernet Faseroptische

Mehr

ProCurve Mini-GBICs. Einsatz mit folgenden Komponenten

ProCurve Mini-GBICs. Einsatz mit folgenden Komponenten ProCurve Mini-GBICs ProCurve Gigabit-SX-LC Mini-GBIC (J4858B) 1 1000Base-SX-Port (IEEE 802.3z Typ 1000Base-SX) Anschluss: LC Maße (T x B x H): 5,69 x 1,37 x 1,23 cm Typ: Durchmesser 62,5/125 µm oder 50/125

Mehr

Next Generation Cabling 40 GBASE-T über Kategorie 8.1 oder 8.2?

Next Generation Cabling 40 GBASE-T über Kategorie 8.1 oder 8.2? Next Generation Cabling 40 GBASE-T über Kategorie 8.1 oder 8.2? Yvan Engels Strategic market development / standardisation Business Unit Infrastructure & Datacom LEONI Kerpen GmbH LEONI - Das Unternehmen

Mehr

RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung

RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen Ein Produktvortrag von Rainer Behr Sales Manager tde trans data

Mehr

Fokus: neue innovative Technologien

Fokus: neue innovative Technologien Seminar am 30. September 2010 in Wetzlar Nachhaltigkeit durch UPI (Unified Physical Infrastructure) Vortrag von Stefan Fammler: Trends der Datenverkabelung - 10, 40 oder 100 Gigabit stehen vor der Tür

Mehr

40 Gigabit-Ethernet und mehr: Auswahl zukunftssicherer Schnittstellen und optimale Verkabelung. Hartmut Kell, kell@comconsult.com

40 Gigabit-Ethernet und mehr: Auswahl zukunftssicherer Schnittstellen und optimale Verkabelung. Hartmut Kell, kell@comconsult.com 40 Gigabit-Ethernet und mehr: Auswahl zukunftssicherer Schnittstellen und optimale Verkabelung Hartmut Kell, kell@comconsult.com Übersicht Situation Wechsel von 10GE auf 40/100GE: Technologie-Betrachtung

Mehr

Schneller installiert dank plug & play

Schneller installiert dank plug & play Schneller installiert dank plug & play Data Voice MPO/MTP Verkabelungssystem High Performance Multifiber Push On Solution MPO/MTP Verkabelungssystem Aufgrund der Modularität des MPO/MTP -Verkabelungssystems

Mehr

Gigabit Ethernet mit 40Gbit/s und 100Gbit/s. Dr. Lutz Müller Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH

Gigabit Ethernet mit 40Gbit/s und 100Gbit/s. Dr. Lutz Müller Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH Gigabit Ethernet mit 40Gbit/s und 100Gbit/s Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH Videokommunikation frisst Bandbreite Bis zum Jahr 2015 wird das Datenvolumen im Internet 50-mal höher sein als 2008 Treiber:

Mehr

Next Generation Cabling. Wolfgang Eibl. 40 Gigabit über symmetrische Kupferverkabelung. Area Sales Manager Leoni Kerpen GmbH. MegaLine Connect100 1

Next Generation Cabling. Wolfgang Eibl. 40 Gigabit über symmetrische Kupferverkabelung. Area Sales Manager Leoni Kerpen GmbH. MegaLine Connect100 1 Next Generation Cabling 40 Gigabit über symmetrische Kupferverkabelung Wolfgang Eibl Area Sales Manager Leoni Kerpen GmbH MegaLine Connect100 1 LEONI ist ein weltweit tätiger Anbieter von Drähten, optischen

Mehr

MPO. High End LWL-Verbindungen für Rechenzentren. Schnellste und einfachste LWL Installation

MPO. High End LWL-Verbindungen für Rechenzentren. Schnellste und einfachste LWL Installation MPO High End LWL-Verbindungen für Rechenzentren Schnellste und einfachste LWL Installation Vorteile Die MPO-LWL- Lösung von Nexans Cabling Solutions zeichnet sich durch besonders schnelle und einfache

Mehr

Fiber Optic Connections

Fiber Optic Connections Lichtwellenleiter Verbindungen Fiber Optic Connections 2016/2017 Glasfaser Patchkabel OM4 & OM3 Fiber Patch Cord OM4 & OM3 Glasfaser Patchkabel OM4 - Duplex Patchkabel Multimode - UPC, 850 nm, 25/0,25

Mehr

RZ-Verkabelung als gesichertes Netzwerkdesign mit intelligentem Infrastrukturmanagement

RZ-Verkabelung als gesichertes Netzwerkdesign mit intelligentem Infrastrukturmanagement RZ-Verkabelung als gesichertes Netzwerkdesign mit intelligentem Infrastrukturmanagement Referent: Guntram Geiger DAS UNTERNEHMEN Die Netzwerkinfrastruktur (Verkabelung) ist das Fundament der gesamten IT

Mehr

tml t d e Modular Link Verkabelungssystem für Rechenzentren ISO 9001:2000; ISO und TL 9000 zertifiziert tde A.D Vers. 1.

tml t d e Modular Link Verkabelungssystem für Rechenzentren ISO 9001:2000; ISO und TL 9000 zertifiziert tde A.D Vers. 1. tml t d e Modular Link Verkabelungssystem für Rechenzentren ISO 9001:2000; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert tde A.D. 02.04.2009 Vers. 1.5 Folie 1 Zielgruppen Alle Betreiber von Rechenzentren: Industrieunternehmen

Mehr

Enterprise Networks EMEA. Kernprodukte FÜR. Rechenzentren

Enterprise Networks EMEA. Kernprodukte FÜR. Rechenzentren Enterprise Networks EMEA Kernprodukte FÜR Rechenzentren RZ Kernprodukte 1 Rechenzentren MACHEN SIE ES RICHTIG, von Anfang an. Corning Cable Systems bietet zehntausende Glasfaserprodukte für praktisch alle

Mehr

10 Gigabit Ethernet im Core Bereich André Grubba

10 Gigabit Ethernet im Core Bereich André Grubba 10 Gigabit Ethernet im Core Bereich André Grubba andre_grubba@alliedtelesis.com Agenda Firmennews und Markttrends Übersicht zu den 10 GbE IEEE Standards Einsatzgebiete von 10 GbE Allied Telesis 10 Gbit

Mehr

Test 16G Fibre Channel über OM4-Faser. Rosenberger OSI GmbH & Co. OHG Endorferstraße 6 86167 Augsburg. Kontakt & Ansprechpartner: Herr Jungbäck

Test 16G Fibre Channel über OM4-Faser. Rosenberger OSI GmbH & Co. OHG Endorferstraße 6 86167 Augsburg. Kontakt & Ansprechpartner: Herr Jungbäck Test 16G Fibre Channel über OM4-Faser Auftraggeber Rosenberger OSI GmbH & Co. OHG Endorferstraße 6 86167 Augsburg Kontakt & Ansprechpartner: Herr Jungbäck Ort der Messungen Ansprechpartner Anbieter Bearbeiter

Mehr

Nachhaltige Verkabelungssysteme für hochperformante high density Data Center mit 10/40/100 GE

Nachhaltige Verkabelungssysteme für hochperformante high density Data Center mit 10/40/100 GE P R Ä S E N T I E R T Nachhaltige Verkabelungssysteme für hochperformante high density Data Center mit 10/40/100 GE Besondere Anforderungen an die technischen Eigenschaften von Verkabelungssystemen in

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP und 62 Technische Daten 62 SpiderLINE TM MTP Trunks 70 Patch- und Harnesskabel MTP 72 Spezialanwendungen 75 MTP Baugruppenträger-Lösungen 76

Mehr

Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco

Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco Whitepaper Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco Übersicht Als Folge der Konsolidierung von Rechenzentren, fortlaufender Servervirtualisierung und Anwendungen, die schnellerer

Mehr

1.1 Ratgeber: Wann lohnt sich welches Gigabit-Ethernet?

1.1 Ratgeber: Wann lohnt sich welches Gigabit-Ethernet? 1. Infrastruktur 1 Infrastruktur Dank Virtualisierung und Cloud ist Netzwerkbandbreite gefragt. Daher ist Ethernet mit 10 Gbit/s fast schon ein Muss. Doch mit 40-Gigabit-Ethernet und 100 Gbit/s stehen

Mehr

WHITE PAPER. MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions MTP 24. Connect Com AG DS/EM

WHITE PAPER. MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions MTP 24. Connect Com AG DS/EM WHITE PAPER MTP /MPO EasyCONNECT TM Solutions Connect Com AG 2015 02.11.2015 DS/EM 1 White Paper MTP /MPO Stecker Zukunft oder Realität? Connect Com AG Erster MTP-Konfektionär in der Schweiz Seit 2008

Mehr

Next Generation Cabling 40 Gigabit über symmetrische Kupferverkabelung

Next Generation Cabling 40 Gigabit über symmetrische Kupferverkabelung Next Generation Cabling Gigabit über symmetrische Kupferverkabelung Yvan Engels Head of Product Management Datacom BU Infrastructure & Datacom LEONI KERPEN GmbH 1 LEONI - Das Unternehmen LEONI ist ein

Mehr

MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s

MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s MegaLine Connect100 Upgrade your performance to Cat. 6 A, 7, 7 A, 8.2 The Quality Connection Technologiesprung 40 GBASE-T Der nächste Technologie-Sprung

Mehr

Compact RNO. networks are red! REDi-Way. WGD Datentechnik AG. Carl-Zeiss-Straße Bickenbach

Compact RNO. networks are red! REDi-Way. WGD Datentechnik AG. Carl-Zeiss-Straße Bickenbach REDi-Way Compact RNO WGD Datentechnik AG Carl-Zeiss-Straße 1 64404 Bickenbach Telefon: +49(0) 62 57/506 00-0 Telefax: +49(0) 62 57/506 00-10 Internet: www.wgdonline.eu E-mail: info@wgdonline.eu networks

Mehr

Neue Fiber Normen sowie neue Fasern

Neue Fiber Normen sowie neue Fasern Neue Fiber Normen sowie neue Fasern von mit freundlicher Genehmigung von Seite 1 / 7 2002 Tyco Electronics 1 In dieser Info wird das Thema die Veränderungen in der neuen Ausgabe der ISO/IEC 11801 (2. Fassung)

Mehr

Migrationstaugliche Verkabelung im Rechenzentrum für alle Datenraten von MBit/s bis 100GBit/s DClink

Migrationstaugliche Verkabelung im Rechenzentrum für alle Datenraten von MBit/s bis 100GBit/s DClink Einleitung Rechenzentren müssen zuverlässig und rund um die Uhr verfügbar sein - selbst während eines Umbaus. Die Datenraten steigen unaufhaltsam und die LWL-Verkabelung, die bis gestern noch alle Anwendung

Mehr

RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung

RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? Ein Vortrag von Rainer Behr Sales Manager tde trans data elektronik GmbH tde

Mehr

Lichtwellenleiter (LWL)- Steigzonen-Verkabelung in Gebäuden

Lichtwellenleiter (LWL)- Steigzonen-Verkabelung in Gebäuden Whitepaper Lichtwellenleiter (LWL)- Steigzonen-Verkabelung in Gebäuden www.commscope.com Inhalt Einleitung 3 Steigzonen Übertragungsgeschwindigkeiten 3 Lichtwellenleiter in der Steigzone 4 bit/s- Lichtwellenleiter

Mehr

Farbkodierte LEDs zeigen den aktuellen Zustand des Konverters an und können zur Fehlerdiagnose im Netzwerk herangezogen werden.

Farbkodierte LEDs zeigen den aktuellen Zustand des Konverters an und können zur Fehlerdiagnose im Netzwerk herangezogen werden. Ethernet Medienkonverter 100Base-FX/100Base-TX MICROSENS Allgemeines Der MICROSENS Medienkonverter ermöglicht die direkte Kopplung von Twisted-Pair- Kabel (100Base-TX) und Multimode- bzw. Monomode-Glasfaser

Mehr

MICROSENS. Fast Ethernet Bridge 10/100Base-TX/100Base-FX. Allgemeines. Features

MICROSENS. Fast Ethernet Bridge 10/100Base-TX/100Base-FX. Allgemeines. Features Fast Ethernet Bridge 10/100Base-TX/100Base-FX MICROSENS Allgemeines Die neue Mini Bridge von MICROSENS gestattet eine schnelle und kostengünstige Integration vom 10 MBit/s Ethernet-Equipment in moderne

Mehr

Unser Schweizer Team freut sich Ihnen innovative HARTING Lösungen für das Datacenterumfeld vorstellen zu dürfen! People Power Partnership

Unser Schweizer Team freut sich Ihnen innovative HARTING Lösungen für das Datacenterumfeld vorstellen zu dürfen! People Power Partnership Unser Schweizer Team freut sich Ihnen innovative HARTING Lösungen für das Datacenterumfeld vorstellen zu dürfen! People Power Partnership Carrierslunch 7. Februar 2014 HARTING Kupfer und LWL Lösungen für

Mehr

net. work. solution. Augen auf bei der Komponentenwahl Komponenten - Anforderungen

net. work. solution. Augen auf bei der Komponentenwahl Komponenten - Anforderungen net. work. solution. Augen auf bei der Komponentenwahl im Hinblick auf Next Generation Ethernet tde R.B. 2013_01 Vers. 1.0 Folie 1 Komponenten - Anforderungen > Die lapidare Forderung: > Ich brauch da

Mehr

Rechnernetze II WS 2013/2014. Betriebssysteme / verteilte Systeme Tel.: 0271/ , Büro: H-B 8404

Rechnernetze II WS 2013/2014. Betriebssysteme / verteilte Systeme Tel.: 0271/ , Büro: H-B 8404 Rechnernetze II WS 2013/2014 Betriebssysteme / verteilte Systeme rolanda.dwismuellera@duni-siegena.de Tel.: 0271/740-4050, Büro: H-B 8404 Stand: 5. Mai 2014 Betriebssysteme / verteilte Systeme Rechnernetze

Mehr

DClink - Die Quadratur des Kreises Viele Möglichkeiten Ein System MegaLine Eine Lösung Zwei Technologien Eine Lösung von 1 10 Gbit/s

DClink - Die Quadratur des Kreises Viele Möglichkeiten Ein System MegaLine Eine Lösung Zwei Technologien Eine Lösung von 1 10 Gbit/s DClink - Die Quadratur des Kreises Viele Möglichkeiten Ein System MegaLine Eine Lösung Zwei Technologien Eine Lösung von 1 10 Gbit/s The Quality Connection 2 Die Quadratur des Kreises ist uns mit dem System

Mehr

SWD GmbH Vertrieb: Uwe Wannags, Hard- + Softwaredistribution e.k. Tel.: +49 4106 6109-0 Fax.: +49 4106 6109-40. Preisliste

SWD GmbH Vertrieb: Uwe Wannags, Hard- + Softwaredistribution e.k. Tel.: +49 4106 6109-0 Fax.: +49 4106 6109-40. Preisliste # Fast Ethernet L2 SNMP (Module) Switches DAN-CES2326B SNMP Switch Chassis, 3x8 ports module + 2xG(TP/SFP) Base unit, single AC power(power included) 590,40 EUR 4,5 kg DAN-DX-SFP.L10-D GbE SFP module LC

Mehr

RZ-Normierung und Konsequenzen für die Praxis

RZ-Normierung und Konsequenzen für die Praxis P R Ä S E N T I E R T RZ-Normierung und Konsequenzen für die Praxis Ein Beitrag von Uwe von Thienen Vorstand dvt Consulting AG 2 1 Uwe von Thienen dvt Consulting AG Feldwies 1 61389 Schmitten Tel.: 06084

Mehr

Pretium EDGE AO Lösungen Die Evolution für Ihre Rechenzentren Revolution

Pretium EDGE AO Lösungen Die Evolution für Ihre Rechenzentren Revolution Pretium EDGE AO Lösungen Die Evolution für Ihre Rechenzentren Revolution Pretium EDGE AO Lösungen Die Pretium EDGE AO Lösungen umfassen eine umfangreiche Reihe von optischen Komponenten, die es ermöglichen,

Mehr

GigaVUE-420 Spezifikationen

GigaVUE-420 Spezifikationen VORDERANSICHT RÜCKANSICHT Produktbeschreibung GigaVUE-420 CU: Modular aufgebaute Intelligent Data Access Lösung mit fest integriertem Management Modul mit vier 10/100/1000 Ethernet Kupfer-Ports, einem

Mehr

MIPP: Die industrielle Anschlussund Patching-Lösung MIPP. Glasfaser-Spleißbox, Kupfer- Patch-Panel oder kombinierte Anwendungen

MIPP: Die industrielle Anschlussund Patching-Lösung MIPP. Glasfaser-Spleißbox, Kupfer- Patch-Panel oder kombinierte Anwendungen MIPP: Die industrielle Anschlussund Patching-Lösung MIPP Glasfaser-Spleißbox, Kupfer- Patch-Panel oder kombinierte Anwendungen Robuste Qualität, einfache Installation und hohe Portdichte MIPP Das industrietaugliche

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO 62 SpiderLINE TM MTP Elite MiniCore-Trunk 64 Patch- und Harnesskabel MTP Elite 67 MTP Baugruppenträger-Lösung 68 MTP Modularpanel-Lösung

Mehr

HARTING. Automation IT - Selection Guide. People Power Partnership

HARTING. Automation IT - Selection Guide. People Power Partnership HARTING Automation IT - Selection Guide People Power Partnership HARTING Automation IT - Selection Guide Mit dem Selection Guide in wenigen Schritten zum kompletten Netzwerk EThErnET KOMPOnEnTEn FTS mcon

Mehr

Multimode 62,5/125 oder 50/125 µm, Monomode 9/125 µm, duplex

Multimode 62,5/125 oder 50/125 µm, Monomode 9/125 µm, duplex Fast Ethernet Bridge PC Card 10/100Base-TX/100Base-FX MICROSENS Allgemeines Die interne MICROSENS Bridge ermöglicht die direkte Kopplung von Twisted-Pair-Kabel (10/100Base-TX) und Multimode- bzw. Monomode-Glasfaser

Mehr

_Kabeltester Expertenrunde

_Kabeltester Expertenrunde _Kabeltester Expertenrunde Aktuelle Trends bei Kupfer- und Glasfaser Verkabelungen Allmos Electronic GmbH, Fraunhoferstr.11a, D-82152 Planegg/Munich, Phone: (+49) 89 / 89 505-0, Fax.: (+49) 89 / 89 505-100,

Mehr

ProCurve Switch 8212zl Zubehör

ProCurve Switch 8212zl Zubehör zl Module NEU ProCurve Switch 8200zl Management Modul (J9092A) Modul für den Einsatz mit dem Switch 8212zl Gehäuse. Mit seriellem RJ- 45-Konsolen-Port für Out-of-Band-Verwaltungszugriff; zur Bereitstellung

Mehr

Steckverbinder für LAN und RZ-

Steckverbinder für LAN und RZ- P R Ä S E N T I E R T Steckverbinder für LAN und RZ- Umgebungen Technikkonzepte für Standard- und Spezialanforderungen Ein Beitrag von Dipl.Ing. (FH) Günther Wohlhüter Produktmanager P Cabling METZ CONNECT

Mehr

Produkt-Update SPEED-OTS-5000

Produkt-Update SPEED-OTS-5000 8. Business Brunch 2015 Produkt-Update SPEED-OTS-5000 Referent: Markus Förster Martin Ebeling Georg Dürr Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update SPEED-OTS-5000 SPEED-Management-Software SPEED-Systemkarten

Mehr

Exzellenz, die verbindet. Sachsenkabel Rechenzentrum

Exzellenz, die verbindet. Sachsenkabel Rechenzentrum LWL-Verkabelung im Rechenzentrum Einfach. Schnell. Effizient. Exzellenz, die verbindet. Sachsenkabel Rechenzentrum 1 Die Trends in Rechenzentren sind klar definiert: Unternehmen benötigen hochflexible

Mehr

Das Rechenzentrum. Moderne Infrastruktur

Das Rechenzentrum. Moderne Infrastruktur Das Rechenzentrum Moderne Infrastruktur www.rdm.com 070.0040 Reichle & De-Massari GmbH Hindenburgstraße 21-25 D-51643 Gummersbach Telefon +49 (0) 2261 501700 Telefax +49 (0) 2261 7895188 deu@rdm.com www.rdm.com

Mehr

Dichtung und Wahrheit: 10-Gigabit-Ethernet

Dichtung und Wahrheit: 10-Gigabit-Ethernet E-Guide Dichtung und Wahrheit: 10-Gigabit-Ethernet Obwohl 10-Gigabit-Ethernet (10 GbE) bereits seit Jahren allgemein verfügbar ist, sind meisten Netzwerkadministratoren mit der Technik noch immer nicht

Mehr

HARTING econ 3000 Einführung und Merkmale

HARTING econ 3000 Einführung und Merkmale Einführung und Merkmale HARTING econ 3011, unmanaged, für die Installation in Schaltschränken Allgemeine Beschreibung Merkmale Der zur Produktfamilie HARTING econ 3000 gehörige Fast econ3011 ist für den

Mehr

GG in 1 Connector. - standardisiert für Kat.7 -

GG in 1 Connector. - standardisiert für Kat.7 - GG 45 2 in 1 Connector - standardisiert für Kat.7 - WARUM KLASSE F UND KATEGORIE 7? Während der Lebensdauer eines Verkabelungssystems werden die aktiven Netzwerkkomponenten durchschnittlich 4-5mal ausgetauscht.

Mehr

SmartLION-TP/FX Control-Room-Switch. Ausgabe 1

SmartLION-TP/FX Control-Room-Switch. Ausgabe 1 SmartLION-TP/FX Control-Room-Switch Ausgabe 1 Industrial Networking : Industrial Ethernet : LION Control Room Switch : Grundgeräte SmartLION-TP/FX Gehäuse Switch mit 4 intelligenten Einschüben, modular,

Mehr

Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg

Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg 1 Inhalt Einführung strukturierte Verkabelung Normung Qualität der Komponenten Installation Dokumentation

Mehr

PANDUIT zum Thema UL. Ronald Grolimund Geschäftsleitung Staveb AG, 6285 Hitzkirch

PANDUIT zum Thema UL. Ronald Grolimund Geschäftsleitung Staveb AG, 6285 Hitzkirch PANDUIT zum Thema UL Ronald Grolimund Geschäftsleitung Staveb AG, 6285 Hitzkirch Wie erleichtere ich mir ein UL-konforme Gesamtzertifizierung? Berücksichtigung von UL-zertifizierten Einzelkomponenten in

Mehr

Data Center. Produktübersicht

Data Center. Produktübersicht Data Center Produktübersicht MPO - Verkabelungssysteme LWL - Trunkkabel Kupfer - Multikabel Glasfaser- und Kupfer-Patchkabel Netzwerk- und Serverschränke Reinigungsmaterial iv.sys GmbH Das Leistungsangebot

Mehr

Normenkonforme Verbindungstechnik und Verkabelung in der Robotik. Ein- und Ausblicke in die Robotik 2011 HMS-Mechatronik GmbH.

Normenkonforme Verbindungstechnik und Verkabelung in der Robotik. Ein- und Ausblicke in die Robotik 2011 HMS-Mechatronik GmbH. Normenkonforme Verbindungstechnik und Verkabelung in der Robotik Ein- und Ausblicke in die Robotik 2011 HMS-Mechatronik GmbH Christoph Metzner Agenda Standardisierung Kupferverkabelung Roboterverkabelung

Mehr

Next Generation Multimode

Next Generation Multimode P R Ä S E N T I E R T Next Generation Multimode Was kann OM4 leisten und was bringt es? Ein Beitrag von Zoran Borcic Produkt Manager Copper Data EMEA Draka Communications Tech Forum Wien Verkabelung/Netzwerk-

Mehr

Datenblatt OpDAT Pigtail E2000-APC, OS2, gelb

Datenblatt OpDAT Pigtail E2000-APC, OS2, gelb Abbildungen Maßzeichnung Seite 1/7 Vergrößerte Zeichnungen am Dokumentende Produktbeschreibung Singlemodefaser OS2, E9/125 µm biegeunempfindlich gemäß IEC 60793-2-50 Typ B6_a und B6_b und G.657.A2 und

Mehr

R&M Quick Reference Guide 2012. www.rdm.com/schweiz. Ausgabe Januar 2012. Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme

R&M Quick Reference Guide 2012. www.rdm.com/schweiz. Ausgabe Januar 2012. Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme Ausgabe Januar 2012 www.rdm.com/schweiz R&M Quick Reference Guide 2012 Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme Universelle Kommunikations-Verkabelung (Office Cabling) Kupfer, Kat. 5e, Kat. 6, Fiber

Mehr

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet)

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet) Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) Kurzanleitung für Installation Übersicht Der Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) unterstützt Standardanwendungen in der Industrie ohne

Mehr

DCIM by Panduit in 7 Minuten

DCIM by Panduit in 7 Minuten DCIM by Panduit in 7 Minuten Wer steht vor Ihnen? Panduit, Hersteller von Systemlösungen für physikalische Kommunikationsinfrastrukturen Copper Cabling 1 Systems Fiber Cabling 2 Systems Cabinets & 3 Rack

Mehr

Datenblatt OpDAT vorkonfektionierte Spleißkassette 12xSC-PC OM2 mit Crimpspleißschutz

Datenblatt OpDAT vorkonfektionierte Spleißkassette 12xSC-PC OM2 mit Crimpspleißschutz Abbildungen Maßzeichnung Seite 1/6 Vergrößerte Zeichnungen am Dokumentende Produktbeschreibung Vorkonfektionierte Spleißkassette bestückt mit 12 Pigtails mit SC-Steckern geeignet für den Einbau in folgende

Mehr

Leistungsbeschreibung blizznetvll und blizznetvpls

Leistungsbeschreibung blizznetvll und blizznetvpls Leistungsbeschreibung blizznetvll und blizznetvpls Version: 3.5 Inhalt: 1. Über Wien Energie und blizznet... 1 2. Basisdienstleistung... 1 2.1. blizznetvll... 1 2.2. blizznetvpls... 1 2.3. Access-Bandbreiten...

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

Computeranwendung in der Chemie Informatik für Chemiker(innen) 4. Netzwerke

Computeranwendung in der Chemie Informatik für Chemiker(innen) 4. Netzwerke Computeranwendung in der Chemie Informatik für Chemiker(innen) 4. Netzwerke Jens Döbler 2003 "Computer in der Chemie", WS 2003-04, Humboldt-Universität VL4 Folie 1 Grundlagen Netzwerke dienen dem Datenaustausch

Mehr

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session Herbsttreffen 2014 Hands-on Session HP end-to-end Support HP open System Management Ziel Bereitstellung einer skalierungs-, k-fall fähige, Low Latency X86 Infrastruktur für die Plattformen: RZ1 HP Cloud

Mehr

Neue Technologien in der Fiber Optik Übertragungstechnik: Terabits - Die Übertragungstechnik wird komplexer

Neue Technologien in der Fiber Optik Übertragungstechnik: Terabits - Die Übertragungstechnik wird komplexer Neue Technologien in der Fiber Optik Übertragungstechnik: Terabits - Die Übertragungstechnik wird komplexer Dieter Gustedt, fiberhelp Langmatz Breitband-Symposium + Open House Garmisch-Partenkirchen, März

Mehr

Summation der I und Q Signale

Summation der I und Q Signale Offset QPSK (OQPSK) Bildquelle: William Stallings, Data and Computer Communications, Seventh Edition, 2004 Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 52 Summation der I und Q Signale Carrier + Shifted

Mehr

HARTING Automation IT Strukturierte Verkabelung

HARTING Automation IT Strukturierte Verkabelung HARTING Automation IT Strukturierte Verkabelung People Power Partnership S t r u k t u r i e r t e V e r k a b e l u n g - M e h r w e r t f ü r K u n d e n 2 Automation IT Strukturierte Verkabelung Strukturierte

Mehr

Connect to tomorrow. Standards. Decoding. Stand der Normierung bei 40GBASE-T. NCS Newsletter Juli 2013

Connect to tomorrow. Standards. Decoding. Stand der Normierung bei 40GBASE-T. NCS Newsletter Juli 2013 Decoding Standards Stand der Normierung bei 40GBASE-T NCS Newsletter Juli 2013 In der Vollversammlung der IEEE 802.3 vom 18-22 März 2013 wurde mit breiter Mehrheit die Gründung einer Arbeitsgruppe (Task

Mehr

Datenblatt LWL-Simplexkabel

Datenblatt LWL-Simplexkabel Datenblatt LWLSimplexkabel Kompaktader LSFHMantel Zugentlastung (Aramidgarn) Faser H&S Simplexkabel mit Kompaktadern 2.0 und 2.7 mm LWLSimplexkabel sind geeignet für Installationen im Innern von Gebäuden,

Mehr

GigaVUE-420 Spezifikationen

GigaVUE-420 Spezifikationen VORDERANSICHT RÜCKANSICHT Produktbeschreibung GigaVUE-420 CU: Modular aufgebautes Gerät einschließlich fest integriertem Management Modul mit vier 10/100/1000 Ethernet Kupfer-Ports, einem 10/1000/1000

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 WDM-Komplett-Paket Referent: Angela Bösche Leiterin Key Account Management Pan Dacom Direkt GmbH Agenda Was ist WDM? Von der Glasfaseranmietung bis zum Betrieb und Support des WDM-Systems

Mehr

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...?

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? von Feldwegen via Landstrassen auf Autobahnen Beat Stucki Regionalverkaufsleiter Agenda Die multimediale Heimverkabelung im Neubau Lösungen im bestehenden

Mehr

LWL-Installationskabel

LWL-Installationskabel LWL-Installationskabel 203 Breakoutkabel I-V (ZN) HH 204 Mini Breakoutkabel I-V(ZN) H 205 Zentral Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 206 Verseilte Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 207 Zentral Bündeladerkabel

Mehr

Vorstellung der Arbeit des DKE-GUK 715.3

Vorstellung der Arbeit des DKE-GUK 715.3 Polymer Optical Fiber Application Center FH Nürnberg Vorstellung der Arbeit des DKE-GUK 715.3 Fachgruppentreffen Oldenburg 12. Mai 2006 bisherige Treffen 2 20.01.2006, Frankfurt (16 Teilnehmer von 15 Firmen)

Mehr

Im Labyrinth der Hochgeschwindigkeiten

Im Labyrinth der Hochgeschwindigkeiten 31. Informationsveranstaltung Netzwerke Im Labyrinth der Hochgeschwindigkeiten Dr. Lutz Müller Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH 12.05.2015 1 Inhalt OM3/OM4 40GBASE-SR4 QSFP+ DAC/AOC Die Entwicklung

Mehr

SAM. Splice Arranged Management

SAM. Splice Arranged Management SAM Splice Arranged Management Agenda SAM kurz vorgestellt Anwendung Leistungsmerkmale Maße Unique Selling Propositions (USP s) / Verkaufsargumente Bestellinformation Marketing-Information 09/2013 Produktpräsentation

Mehr

Weiss IT Solutions plante IT-Infrastruktur und Verkabelung eines neuen Rechenzentrums von MAN Truck & Bus in München

Weiss IT Solutions plante IT-Infrastruktur und Verkabelung eines neuen Rechenzentrums von MAN Truck & Bus in München Autor: Robert März, IT-Infrastrukturplaner, Weiss IT Solutions GmbH Weiss IT Solutions plante IT-Infrastruktur und Verkabelung eines neuen Rechenzentrums von MAN Truck & Bus in München Die MAN Truck &

Mehr

Optik Konverter für Profibus Optical converter for Profibus

Optik Konverter für Profibus Optical converter for Profibus Lichtwellenleiter Koverter Optical fibres converters Optik Konverter für Profibus Optical converter for Profibus Technische Daten Technical data Versorgungsspannung: 5V DC Supply voltage: 5V DC Stromaufnahme:

Mehr

Neue Sicherheits-Anforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische Infrastruktur (IT) und ITIL

Neue Sicherheits-Anforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische Infrastruktur (IT) und ITIL Neue Sicherheits-Anforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische Infrastruktur (IT) und ITIL Warum sind Standards sinnvoll? Die Standardisierung der IT Infrastrukturen Layer 7 - Applika.on z.b.

Mehr

Rechnernetze II WS 2013/2014. Betriebssysteme / verteilte Systeme Tel.: 0271/ , Büro: H-B 8404

Rechnernetze II WS 2013/2014. Betriebssysteme / verteilte Systeme Tel.: 0271/ , Büro: H-B 8404 Rechnernetze II WS 2013/2014 Betriebssysteme / verteilte Systeme rolanda.dwismuellera@duni-siegena.de Tel.: 0271/740-4050, Büro: H-B 8404 Stand: 5. Mai 2014 Betriebssysteme / verteilte Systeme Rechnernetze

Mehr

P R Ä S E N T I E R T Zukunftssichere Glasfaserlösungen für LANs Andreas Reckers Sales Manager Advanced Networking Solutions Nexans Deutschland GmbH Bonnenbroicher Straße 2-14 41238 Mönchengladbach Tel.:

Mehr

Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke

Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke Jürgen Kramkowski Senior Sales Engineer Enterprise Netzwerk Anforderungen hohe Verfügbarkeit hohe Ausfallsicherheit hohe Sicherheit hohe Performance

Mehr

LED Anzeigen. Anschluss Multimode bis max. 2 km. Anschluss Multimode bis max. 550m

LED Anzeigen. Anschluss Multimode bis max. 2 km. Anschluss Multimode bis max. 550m Gigabit Multimode Extender Beschreibung Bei Gigabit-Ethernet ergeben sich normalerweise gemäß dem 1000Base-SX Standard realisierbare Reichweiten von 550 m für die 50/125 µm Multimode Faser bzw. bei der

Mehr

Innovative Kabel-Technologien Business Unit Telecommunication Systems

Innovative Kabel-Technologien Business Unit Telecommunication Systems Innovative Kabel-Technologien Business Unit Telecommunication Systems The Quality Connection Business Unit Telecommunication Systems www.leoni-telecom.com 2 Business Unit Telecommunication Systems Mit

Mehr

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Andreas Siebold Seite 1 01.09.2003 BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Eine Netzwerkkarte (Netzwerkadapter) stellt die Verbindung des Computers mit dem Netzwerk her. Die Hauptaufgaben von Netzwerkkarten

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Huawei Enterprise Server Systeme Global Player auf dem Server- und Storagemarkt Scale up Übersicht Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat

Mehr

Lösungen & Produkte für 10GbE - Netzwerke Tobias Troppmann / Systems Engineer NETGEAR Deutschland

Lösungen & Produkte für 10GbE - Netzwerke Tobias Troppmann / Systems Engineer NETGEAR Deutschland Lösungen & Produkte für 10GbE - Netzwerke Tobias Troppmann / Systems Engineer NETGEAR Deutschland Webinar beginnt in Kürze Audio nur über Telefon: Austria: 080088663212 (Toll Free) Austria: 01253021520

Mehr

Max. Zugbeanspruchung beim Verlegen: 300 N an der Zugschnur; höhere Werte auf Anfrage. Bei Zug am Kabelmantel siehe Datenblatt des Kabelherstellers.

Max. Zugbeanspruchung beim Verlegen: 300 N an der Zugschnur; höhere Werte auf Anfrage. Bei Zug am Kabelmantel siehe Datenblatt des Kabelherstellers. rvorkonfektionierte LWL-BREAKOUT-KABEL MIT 2 FASERN HLPSBxx02z Artikelnummer: HLPSBxx02z rbauart ZUG- UND SCHUTZELEMENT Kunststoff-Wellschlauch als Stecker- und Peitschenschutz; mit Schrumpfschlauch am

Mehr

Passive Optical LAN -Carrier Technologie für Office Networks

Passive Optical LAN -Carrier Technologie für Office Networks P R Ä S E N T I E R T Passive Optical LAN -Carrier Technologie für Office Networks Überblick und Vorteile Ein Beitrag von Dipl.-Ing. H.-J. Niethammer Director Technical Services EMEA Broadband Network

Mehr

Black Box erklärt: Ethernet über Glasfaser BLACK BOX

Black Box erklärt: Ethernet über Glasfaser BLACK BOX 5th black (ALL) White with FC black diamond White with process black diamond Box erklärt: White with 5th black diamond Ethernet über Glasfaser BLACK BOX 724-746-5500 0811/5541-110 blackbox.com black-box.de

Mehr

Inhalt / Contents. Switches 4. Media Converter 8. Optical Transceiver G Optical Transceiver 11. Cables 12. Accessories 14

Inhalt / Contents. Switches 4. Media Converter 8. Optical Transceiver G Optical Transceiver 11. Cables 12. Accessories 14 Inhalt / Contents Switches 4 Media Converter 8 Optical Transceiver 10 10G Optical Transceiver 11 Cables 12 Accessories 14 Switches 4 Port Gigabit Ethernet Switch *BUS POWERED* N-SW-4 Blockierungsfreie

Mehr