Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20"

Transkript

1 Inhalt USA - Auf einen Blick 11 Staatsform 11 Bevölkerung 11 Fläche 11 Hauptstadt 11 Größte Städte 11 Sprachen Religion 12- Maße und Gewichte 12 Währung 12 Stromspannung 12 Zeitzonen 12 Vor der Reise 13 Reisedokumente 13 Gesundheitsvorsorge 13 Zollbestimmungen 13- Devisenbestimmungen 13 Geographische Lage und Klima14 - Kleidung14' Unterkunft 14 Botschaft und Konsulate 15 Fremdenverkehrsvertretungen 15 Wirtschaft 15 Bodenschätze 15* Industrie 16* Landwirtschaft 16- Wichtige Importgüter 16* Wichtige Exportgüter 16 Wichtige Handelspartner 16 Bruttosozialprodukt 16 Messen und Ausstellungen 16 Industrieund Handelskammern 17 Organisationsformen der Wirtschaft 18 Patente und Warenzeichen 19 Börsenwesen 19 Bankwesen 19 Überwachungsbehörden 19 Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20 Uhrzeit und Datum 20 Geschäftszeiten 20 Gesetzliche Feiertage 20 Banken und Wechselstuben 21 Bargeld, Reiseschecks, Kreditkarten 21 Post 22 Telefon 22 Telegramme und Telex 23 Botschaft und Konsulate 24 Gesundheit und ärztliche Hilfe 24 Dienstleistungen 24 Zeitungen und Zeitschriften 25 Umgangsformen 25 Geschäftsverhandlungen 26 Deutsch-Amerikanische Handelskammern in den USA 26 Fundgegenstände 27 Diebstahl und Verbrechen 27 i Verkehrsmittel 28 Flugzeug, international 28 Flugzeug, Inland 28 Eisenbahn 28 Überlandbus 29 Lokale öffentliche Verkehrsmittel 29 Taxi 29 Mietwagen 29 Autofahren in den USA 30

2 Entspannung und Unterhaltung Essen und Trinken 31 Alkohol 33 Unterhaltung 33 Steuern, Bedienung, Trinkgelder 34 Sport und Freizeit 35 Rundfunk und Fernsehen 36 Einkaufen 36 Die Staaten im Überblick Alabama Alaska Arizona Arkansas California Colorado Connecticut Delaware District of Columbia Florida Georgia Hawaii Idaho Illinois Indiana Iowa Kansas Kentucky Louisiana Maine Maryland Massachusetts Michigan Minnesota Mississippi Missouri Montana Nebraska Nevada New Hampshire New Jersey New Mexico New York North Carolina North Dakota Ohio Oklahoma Oregon Pennsylvania Rhode Island South Carolina South Dakota Tennessee Texas Utah Vermont Virginia Washington West Virginia Wisconsin Wyoming Puerto Rico 78, US Virgin Islands

3 Wichtige Städte 121 Anchorage Atlanta Baltimore Boston Chicago Cleveland Dallas Denver Detroit Honolulu Houston Indianapolis Memphis Miami Milwaukee New Orleans New York Philadelphia Phoenix Pittsburgh St. Louis San Diego San Francisco Seattle Las Vegas 135 Washington 152 Los Angeles 136 San Juan Kanada - Auf einen Blick 155 Staatsform 155 Bevölkerung 155 Fläche 155 Hauptstadt 155 Größte Städte 155 Sprache 156- Religion 156- Maße und Gewichte 156 Währung 156* Stromspannung 156 Zeitzonen 156 Vor der Reise 157 Reisedokumente 157 Gesundheitsvorsorge 157 Zollbestimmungen 157 Devisenbestimmungen 157 Geographische Lage und Klima 157- Kleidung 158- Unterkunft 158 Botschaft und Konsulate Fremdenverkehrsvertretungen 159

4 Wirtschaft 159 Bodenschätze 159 Industrie 159 Landwirtschaft 159 Wichtige Importgüter 160 Wichtige Exportgüter 160- Wichtige Handelspartner 160 Bruttosozialprodukt 160 Messen und Ausstellungen 160 Industrie-und Handelskammern 160 Organisationsformen der Wirtschaft 160 Patente und Warenzeichen 161 Wirtschaftsförderung 161 Überwachungsbehörden 161 Tips und Hinweise für den Aufenthalt 162 Uhrzeit und Datum 162 Geschäftszeiten 162 Gesetzliche Feiertage 162- Banken und Wechselstuben 162 Bargeld, Reiseschecks, Kreditkarten 163 Post 163«Telefon 164- Telegramme und Telex 164- Botschaft und Konsulate 164 Gesundheit und ärztliche Hilfe 165* Dienstleistungen 165 Zeitungen und Zeitschriften 165 Umgangsformen 165 Geschäftsverhandlungen 165 Deutsch- Kanadische Handelskammern in Kanada 165 Fundgegenstände, Diebstahl und Verbrechen 166 Verkehrsmittel 166 Flugzeug, international 166 Flugzeug, Inland 166 Eisenbahn 166 Überlandbus 167 Lokale öffentliche Verkehrsmittel 167 Taxi 167 Mietwagen 167 Autofahren in Kanada 167 Entspannung und Unterhaltung 168 Essen und Trinken 168 Alkohol 169 Unterhaltung 169 Steuern, Bedienung, Trinkgelder 170 Sport und Freizeit 170 Rundfunk und Fernsehen 171 Einkaufen 171 Die Provinzen im Überblick 172 Alberta British Columbia Manitoba New Brunswick Newfoundland Nova Scotia Ontario Prince Edward Island Quebec Saskatchewan Northwest Territories 180 Yukon Territory

5 Wichtige Städte 191 Calgary Edmonton Montreal Ottawa Toronto Vancouver Winnipeg Anhang 199 Umrechnungstabelleri199- Konfektionsgrößen 205 Karte der USA 206 Karte von Kanada 208

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV)

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Anlage 11 FeV (Verordnung) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis

Mehr

Fakten über die Todesstrafe in den USA

Fakten über die Todesstrafe in den USA Fakten über die Todesstrafe in den USA Stand 1. September 2009 STAATEN MIT TODESSTRAFE (35) Alabama Florida Louisiana New Hampshire South Dakota * Arizona Georgia Maryland North Carolina Tennessee - Plus

Mehr

NORDAMERIKA und wir 5/1

NORDAMERIKA und wir 5/1 Klasse: 10 Station 5: Thema 1: Entwicklungstendenzen in der Landwirtschaft Der Mais wird auf zwei Beine gestellt Aufgaben: 1. Lies Dir den Zeitungsartikel durch und formuliere im Anschluss Fragen an den

Mehr

Innenraumbeleuchtung in neuem Licht

Innenraumbeleuchtung in neuem Licht 1 2012 Das ganze Leben auf der Erde verdanken wir dem Sonnenlicht. Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hängen vom Sonnenlicht ab. Unser Sehvermögen ist perfekt auf das Sonnenlicht abgestimmt. Diese

Mehr

Leitfaden für Hausarbeiten in der Mediävistik

Leitfaden für Hausarbeiten in der Mediävistik Leitfaden für Hausarbeiten in der Mediävistik Stand: Oktober 2010 Inhaltsverzeichnis 1. Formatierung...1 1.1. Text...1 1.2. Fußnoten...1 1.3. Zitate...1 1.4. Sonderzeichen...1 1.5. Kursivierungen...2 1.6.

Mehr

MIT AIRBERLIN IN DIE USA

MIT AIRBERLIN IN DIE USA MIT AIRBERLIN IN DIE USA Flugplan Winter 2016/17 ab Düsseldorf und Berlin airberlin bietet Ihren Kunden auch im Winter eine Vielzahl an Nonstop-Flügen ab Düsseldorf und Berlin in die USA an. Viele amerikanische

Mehr

Restriktionen für Ausländer beim Kauf von US-Iandwirtschaftlichem Land

Restriktionen für Ausländer beim Kauf von US-Iandwirtschaftlichem Land Anhang Restriktionen für Ausländer beim Kauf von US-Iandwirtschaftlichem Land Land Alabama: Alaska: Arizona: Arkansas: California: Colorado: Connecticut: Delaware: Florida: Georgia: Hawaii: Idaho: Illinois:

Mehr

Protect what you value. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen

Protect what you value. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen Protect what you value. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen verstehen Die aktuellen Datenschutzbestimmungen verstehen Behörden sowie private Unternehmen weltweit haben die Notwendigkeit eines effektiven

Mehr

6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA 6. UNTERRICHTSTUNDE 75 6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geographischen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man

Mehr

MECHANISIERUNG UND AUTOMATISIERUNG IN AMERIKANISCHEN BIBLIOTHEKEN

MECHANISIERUNG UND AUTOMATISIERUNG IN AMERIKANISCHEN BIBLIOTHEKEN MECHANISIERUNG UND AUTOMATISIERUNG IN AMERIKANISCHEN BIBLIOTHEKEN EINDRÜCKE EINER STUDIENREISE DEUTSCHER BIBLIOTHEKARE IM FRÜHJAHR 1965 Im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft herausgegeben von

Mehr

Fakten zum Solarmarkt USA

Fakten zum Solarmarkt USA Fakten zum Solarmarkt USA Ventura, 10/26/2011 Inhalt 1. Vorwort zum Solarmarkt USA 2. Die Struktur des US Solarmarktes 3. Voraussetzungen für den Eintritt in den USA Solarmarkt 4. Vorschlag für den Eintritt

Mehr

Maturitní okruhy z německého jazyka

Maturitní okruhy z německého jazyka Maturitní okruhy z německého jazyka 1. Ich stelle mich vor Ich stelle mich und unsere Familie vor Mein Lebenslauf Mein Tagesablauf/ an den Werktagen/ am Wochenende Meine Freizeit 2. Familie und Aktivitäten

Mehr

Türen Design, Farben und Glas

Türen Design, Farben und Glas Türen Design, Farben und Glas Design Austin Austin2 Boston Boston2 Boston3 Corona Corona2 Denver Denver2 Detroit Detroit2 Erie Erie2 Erie3 Erie4 Flint Flint2 Flint3 Flint4 Flint5 Frisco Frisco2 Garland

Mehr

HOLGER LEHMANN DAMALS IN AMERIKA. faszinierende stadtansichten und geschichten auf historischen postkarten EDITION.

HOLGER LEHMANN DAMALS IN AMERIKA. faszinierende stadtansichten und geschichten auf historischen postkarten EDITION. HOLGER LEHMANN DAMALS IN AMERIKA faszinierende stadtansichten und geschichten auf historischen postkarten EDITION MS & Münzen & Sammeln holger lehmann damals in amerika faszinierende stadtansichten und

Mehr

Laminatboden - pflegeleicht und strapazierfähig

Laminatboden - pflegeleicht und strapazierfähig Die Kompetenz für Holz Laminatboden - pflegeleicht und strapazierfähig Überzeugen Sie sich von der Vielfalt authentischer Holzdekore zu Top-Preisen SCS stärker mit hochwertigen Laminatböden für private

Mehr

Auswandern nach Kanada

Auswandern nach Kanada Auswandern nach Kanada Kanada ist ein beliebtes Land für alle, die sich verändern wollen. Gleich ob Arbeitnehmer, Selbstständige oder Rentner wer den Plan einer Auswanderung nach Kanada realisieren möchte,

Mehr

INFORMATIONSDIENST DES KULTURFORUMS TRAUN. Mythos Amerika

INFORMATIONSDIENST DES KULTURFORUMS TRAUN. Mythos Amerika FOLGE 5/2015 INFORMATIONSDIENST DES KULTURFORUMS TRAUN Mythos Amerika PROGRAMMVORSCHAU Hier ein erster Blick auf fixierte Veranstaltungen: 24. September Mythos Amerika Pfarrheim Traun Donnerstag Kanada

Mehr

Marketing Power Conference Contentserv, Rohrbach, 25. und 25. Oktober The Global Connection To Master Today s Marketing Complexity

Marketing Power Conference Contentserv, Rohrbach, 25. und 25. Oktober The Global Connection To Master Today s Marketing Complexity Marketing Power Conference Contentserv, Rohrbach, 25. und 25. Oktober 2016 The Global Connection To Master Today s Marketing Complexity Was erwartet Sie? Lionbridge: Globale Marketing- und Sprachdienstleistungen

Mehr

Der Vergleich von EZB und Fed

Der Vergleich von EZB und Fed Universität Ulm 89069 Ulm Germany Dipl.-Kfm. Philipp Buss Institut für Wirtschaftspolitik Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften Ludwig-Erhard-Stiftungsprofessur Wintersemester 2013/2014

Mehr

US-amerikanische Discovery und deutsches Datenschutzrecht

US-amerikanische Discovery und deutsches Datenschutzrecht US-amerikanische Discovery und deutsches Datenschutzrecht Marion Posdziech US-amerikanische Discovery und deutsches Datenschutzrecht Der Konflikt im Falle der Dokumentenvorlage Marion Posdziech Frankfurt

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Karl-Hans Seyler TOP in Topogra

Mehr

Das Ziel: Leistung. Mehr. Der Weg: Der Persönlichkeit und Führungs-Workshop Entwickeln Sie Führungskräfte, die Ihr Unternehmen zum Erfolg führen

Das Ziel: Leistung. Mehr. Der Weg: Der Persönlichkeit und Führungs-Workshop Entwickeln Sie Führungskräfte, die Ihr Unternehmen zum Erfolg führen Das Ziel: Mehr Leistung Der Weg: Der Persönlichkeit und Führungs-Workshop Entwickeln Sie Führungskräfte, die Ihr Unternehmen zum Erfolg führen Die Herausforderung: Eine Riege von Führungskräften zu entwickeln,

Mehr

KURZFRISTIGE AUSTAUSCHPROGRAMME Informations- und Antragspaket für Studierende

KURZFRISTIGE AUSTAUSCHPROGRAMME Informations- und Antragspaket für Studierende KURZFRISTIGE AUSTAUSCHPROGRAMME Informations- und Antragspaket für Studierende KURZFRISTIGE AUSTAUSCHPROGRAMME 2016 Die Aufenthaltsdauer beträgt grundsätzlich 4 Wochen. *Die Bekanntgabe des genauen Zeitraumes

Mehr

MECASOLAR eröffnet ein Werk für Einrichtungen zur Sonnenstandsnachführung in Ontario (Kanada)

MECASOLAR eröffnet ein Werk für Einrichtungen zur Sonnenstandsnachführung in Ontario (Kanada) MECASOLAR eröffnet ein Werk für Einrichtungen zur Sonnenstandsnachführung in Ontario (Kanada) Das multinationale spanische Unternehmen hat ein Fertigungswerk in Wallaceburg (Ontario) eröffnet und von dort

Mehr

THYRISTOR-LEISTUNGSSTELLER

THYRISTOR-LEISTUNGSSTELLER THYRISTOR-LEISTUNGSSTELLER (SCR) OPTIMIERUNG DER LEBENSDAUER IHRER HEIZELEMENTE THYRISTOR-LEISTUNGSSTELLER (SCR) VON WATLOW: DAMIT MACHEN SIE DAS BESTE AUS IHREM THERMISCHEN SYSTEM (SCR): REGELUNG THERMISCHER

Mehr

GROSSE SEEN GROSSE ABENTEUER

GROSSE SEEN GROSSE ABENTEUER www.michigantravels.net GROSSE SEEN GROSSE ABENTEUER Miner s Castle, Pictured Rocks National Shoreline, Küste am Oberen See in Michigan DIE GROSSEN SEEN - NORDAMERIKAS DRITTE KÜSTE 2 Michigan Travels Michigan

Mehr

Preisliste Juli 2014 Sortimentsbereich Boden

Preisliste Juli 2014 Sortimentsbereich Boden Preisliste Juli 2014 Sortimentsbereich Boden Inhalt Massivholzdielen 3 Fertigparkett 4 9 Laminatboden 10 12 Korkboden 13 Vinylboden 14 15 Pflegemittel 16 2 Massivholzdielen Massivholzdielen : 15 x 139

Mehr

Monatskalender. 3-Monatskalender 4-Monatskalender 5-Monatskalender

Monatskalender. 3-Monatskalender 4-Monatskalender 5-Monatskalender Monatskalender 3-Monatskalender 4-Monatskalender 5-Monatskalender 3 Monatskalender Bild Foto personalisiert mit dem Namen des Empfängers! Objekt: Foto: Format: 3-Monats-Wandkalender mit personalisiertem

Mehr

Neufundland Büro Deutschland: Ziegelstadel 1 D Isny Tel.: +49 (0) /

Neufundland Büro Deutschland: Ziegelstadel 1 D Isny Tel.: +49 (0) / Neufundland 2017 Büro Deutschland: Ziegelstadel 1 D-88316 Isny Tel.: +49 (0) 75 62 / 9 14 54-14 www.blaser-safaris.com Büro Österreich: Europastr. 1/1 A-7540 Güssing Tel.: +43 (0) 33 22 / 4 29 63-0 Fax.:

Mehr

Lebensqualität: ein weicher Standortfaktor?

Lebensqualität: ein weicher Standortfaktor? 11. Juni 2010 Welche Faktoren beim Metropolenwettbewerb wirklich eine Rolle spielen: Die Bedeutung weicher Standortfaktoren im Metropolenwettbewerb Norbert Englert, Deutschland GmbH www.mercer.com Lebensqualität:

Mehr

Route Nr Tage Rundreise in Westkanada

Route Nr Tage Rundreise in Westkanada Route Nr. 3 21 Tage Rundreise in Westkanada Vancouver Victoria Vancouver Islands Port Alberni Pacific-Küste Campell River Port Hardy Prince Rupert Housten Prince George Barkerville Williams Lake Lytton

Mehr

Corporate Quality Corporate Approvals. Page 1 of 1 / CRN-Registration

Corporate Quality Corporate Approvals. Page 1 of 1 / CRN-Registration Corporate Quality Corporate Approvals Page 1 of 1 / 2011-03-11 CRN-Registration Province Number Expiry Date Alberta 0F02026.2 July 2020 Newfoundland and Labrador 0F02026.20 Add. 2 January 2021 British

Mehr

All-year fares EUROPE

All-year fares EUROPE All-year fares EUROPE ab Basel Barcelona ab CHF 129.- London Heathrow ab CHF 159.- Brüssel ab CHF 169.- Manchester ab CHF 159.- Budapest ab CHF 159.- Prag ab CHF 159.- Hamburg ab CHF 129.- Rom ab CHF 129.-

Mehr

Motorradreise Route 66, mit Reiseführer. Anführer:

Motorradreise Route 66, mit Reiseführer. Anführer: Motorradreise Route 66, mit Reiseführer Preise: 4190 Anführer: Dauer: 15 Tage / 14 Nächte Land: Estados Unidos Schwierigkeit: Baja Beschreibung Das ist das Abenteuer Ihres Lebens, wir bereiten Ihnen alles

Mehr

TORSTEN KATHKE WORK EXPERIENCE

TORSTEN KATHKE WORK EXPERIENCE TORSTEN KATHKE since Oct. 2014 Sep. 2013 July 2014 Juli Sep. 2011 Apr. 2010 Mar. 2009 Nov. 2007 Oct. 2012 Oct. 2006 Feb. 2013 Postdoctoral Fellow, Max-Planck-Institute for the Study of Societies, Cologne.

Mehr

Hotel Felip **** Mallorca - Porto Cristo Doppelzimmer / Übernachtung Frühstück

Hotel Felip **** Mallorca - Porto Cristo Doppelzimmer / Übernachtung Frühstück Unsere neuen Angebote Hotel Felip **** Mallorca - Porto Cristo 283 Lage: Zentrale Lage im Ortszentrum von Porto Cristo, Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung. Eine schöne Badebucht mit Sandstrand...

Mehr

Terror-Anschläge auf NY und Washington (08:50 Uhr Ortszeit)

Terror-Anschläge auf NY und Washington (08:50 Uhr Ortszeit) alle fotos copyright bei den jeweiligen fernsehstationen / fernsehsendern. um 0:00 uhr werde ich die website mit den news / fotos wieder entfernen last update: 11.09.2001 19:01 Uhr. Terror-Anschläge auf

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium an der California State University Long Beach 2015

Erfahrungsbericht Auslandsstudium an der California State University Long Beach 2015 Erfahrungsbericht Auslandsstudium an der California State University Long Beach 2015 Vorbereitung Die Vorberietung für das Auslandssemester habe ich bereits ein Jahr vor dem Abflug nach Kalifornien begonnen.

Mehr

CB Richard Ellis: London bleibt teuerster Bürostandort der Welt, Moskau rückt auf Platz zwei vor

CB Richard Ellis: London bleibt teuerster Bürostandort der Welt, Moskau rückt auf Platz zwei vor Pressemitteilung CB Richard Ellis: London bleibt teuerster Bürostandort der Welt, Moskau rückt auf Platz zwei vor - Ho Chi Minh City in Vietnam verzeichnet stärksten Anstieg bei Raumkosten in den vergangenen

Mehr

INHALT. Kaindl Floor House Kollektion. Holzböden Natural / Exklusiv. Laminatböden Natural Touch Classic Touch

INHALT. Kaindl Floor House Kollektion. Holzböden Natural / Exklusiv. Laminatböden Natural Touch Classic Touch ENDLICH LOSLEGEN. Kaindl Floor House Kollektion INHALT 04 06 10 12 28 40 42 44 46 47 48 50 52 54 56 57 58 Holzböden Natural / Exklusiv Laminatböden Natural Touch Classic Touch Designböden Special Tile

Mehr

Willkommen bei kanada.diplo.de

Willkommen bei kanada.diplo.de Botschaft und Konsulate der Bundesrepublik Deutschland in Kanada Willkommen bei kanada.diplo.de Québec, New Brunswick, Newfoundland, Nova Scotia Diese Angaben erfolgen aufgrund von Informationen, die den

Mehr

High School 2011/2012. weltweit. Jetzt bewerben!

High School 2011/2012. weltweit.  Jetzt bewerben! Jetzt bewerben! 2011/2012 High School USA Kanada Australien Neuseeland Brasilien England Irland Spanien Argentinien China weltweit www.ist-highschool.de HIGH SCHOOL 2011/2012 INHALT www.ist-highschool.de

Mehr

Bitte noch nicht lesen!

Bitte noch nicht lesen! Bitte noch nicht lesen! Der Afrikanische Elefant Der Afrikanische Elefant ist eine Art der Familie der Elefanten. Er ist das größte gegenwärtig lebende Landsäugetier der Welt. Der früher als Unterart des

Mehr

MEIN JAHR IN KANADA MAKE YOUR DREAMS REAL. KAJA GERSTEIN LASS DEINE TRÄUME WAR WERDEN! DAS MOTTO VON ROTARY INTERNATIONAL FÜR 2009

MEIN JAHR IN KANADA MAKE YOUR DREAMS REAL. KAJA GERSTEIN LASS DEINE TRÄUME WAR WERDEN! DAS MOTTO VON ROTARY INTERNATIONAL FÜR 2009 MEIN JAHR IN KANADA KAJA GERSTEIN MAKE YOUR DREAMS REAL. LASS DEINE TRÄUME WAR WERDEN! DAS MOTTO VON ROTARY INTERNATIONAL FÜR 2009 Ich weiß noch genau, wie aufgeregt, erwartungsvoll und gespannt ich in

Mehr

Anhang: Tabelle der Einfachen Einkommenssteuer

Anhang: Tabelle der Einfachen Einkommenssteuer Anhang: Tabelle der n ssteuer (Stand 2011) bares 11600 11700 11800 2. 0,0169 11900 4. 0,0336 12000 6. 0,0500 12100 8. 0,0661 12200 10. 0,0820 12300 12. 0,0976 12400 14. 0,1129 12500 16. 0,1280 12600 18.

Mehr

Zahlungen durchführen

Zahlungen durchführen Zahlungen durchführen Kapitelübersicht Zahlungsmittel zur Sicherstellung bei Krediten Wechsel Barzahlung Zahlungsmöglichkeiten halbbare Zahlung Bargeldloser Zahlungsverkehr: Überweisung Online-Banking

Mehr

Einzug und Abgabe von Auslandsschecks - Informationen und Anforderungen -

Einzug und Abgabe von Auslandsschecks - Informationen und Anforderungen - Einzug und Abgabe von Auslandsschecks - Informationen und Anforderungen - Die Deutsche Bundesbank - zieht für öffentliche Verwaltungen, die bei ihr ein Konto unterhalten, Auslandsschecks ein (AGB/BBk Abschnitt

Mehr

1. 1. Praktischer Ausbildungskurs der Deutschen Gesellschaft für Neuroendoskopie und endoskopische Neurochirurgie,

1. 1. Praktischer Ausbildungskurs der Deutschen Gesellschaft für Neuroendoskopie und endoskopische Neurochirurgie, 1 Prof. Dr. med. Henry W. S. Schroeder Ernst-Moritz-Arndt-Universität Medizinische Fakultät Klinik für Neurochirurgie Sauerbruchstr. D - 17487 Greifswald Tel. 03834/866163 Fax: 03834/866164 E-mail: henry.schroeder@uni-greifswald.de

Mehr

IM05FTLU. Das Autofahren in Amerika ist kein Problem, nicht einmal in Großstädten.

IM05FTLU. Das Autofahren in Amerika ist kein Problem, nicht einmal in Großstädten. 1. Autofahren 1 Das Autofahren in Amerika ist kein Problem, nicht einmal in Großstädten. Es fährt sich angenehm, da die Amerikaner nicht dummdeutsch auf ihrem Recht beharren, sondern sich der allgemein

Mehr

wir machen deine träume wahr

wir machen deine träume wahr Komm mit uns und erlebe Deinen Traum! Wir zeigen Dir die schönsten Seiten der USA, fahren mit Dir durch atemberaubende Landschaften, Indianerreservate, kleine Wildwest-Städtchen und auf historischen Routen.

Mehr

Gefährdungen durch Massenbewegungen in den Kordilleren Nord- und Südamerikas

Gefährdungen durch Massenbewegungen in den Kordilleren Nord- und Südamerikas Geographie Doreen Wünsche / Stefanie Langosch Gefährdungen durch Massenbewegungen in den Kordilleren Nord- und Südamerikas Studienarbeit Gefährdungen durch Massenbewegungen in den Kordilleren Nord- und

Mehr

SCHWERPUNKTFRAGEN 2015

SCHWERPUNKTFRAGEN 2015 SCHWERPUNKTFRAGEN 2015 Auch in diesem Jahr hat der IVA 10 Schwerpunktfragen ausgearbeitet und lädt die börsenotierten Unternehmen zur Beantwortung ein. Die Antworten der Unternehmen werden im Internet

Mehr

Kinderrechte- Karten. c kija salzburg Illustratorin: Brigitte Grabner-Hausmann

Kinderrechte- Karten. c kija salzburg Illustratorin: Brigitte Grabner-Hausmann Kinderrechte- Karten Illustratorin: Brigitte Grabner-Hausmann 21 Bei Adoptionen soll darauf geachtet werden, was für das Kind am besten ist. Wenn das Kind alt genug ist, wird seine Meinung berücksichtigt.

Mehr

Route Tage / 14 Nächte

Route Tage / 14 Nächte Selbstgeführte EagleRider-Motorradtour: Route 66 15 Tage / 14 Nächte Veranstalter: Eaglerider, 11860 S. La Cienega Blvd. Los Angeles California Distanz Jahreszeit Temperaturen 2430 Meilen / 3888 km Frühling,

Mehr

Die Highlights von Las Vegs bis Yellowstone

Die Highlights von Las Vegs bis Yellowstone SONNENFINSTERNIS REISE 2017 USA TOUR 05 IDAHO FALLS, IDAHO, USA Die Highlights von Las Vegs bis Yellowstone 1 REISETERMIN: 13. 25. 08. 2017 13 Tage Tour ab Las Vegas / bis Salt Lake City, USA HIGHLIGHTS:

Mehr

Internationale Wirtschaft

Internationale Wirtschaft Internationale Wirtschaft Paul R. Krugman Maurice Obstfeld Theorie und Politik der Außenwirtschaft 7. Auflage ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

LEBEN SCHÜTZEN. WAHRHEIT SCHÜTZEN

LEBEN SCHÜTZEN. WAHRHEIT SCHÜTZEN Polizeitag 2016 - Wiesbaden Technologische Entwicklungen und deren Einfluss auf die Polizeiarbeit im 21. Jahrhundert Unsere Mission: LEBEN SCHÜTZEN. WAHRHEIT SCHÜTZEN Eine unserer Zukunftsvisionen PHASER

Mehr

Reflex Deutsch Débutant Issu de la méthode Sprachkurs Deutsch des Editions Diesterweg à Francfort

Reflex Deutsch Débutant Issu de la méthode Sprachkurs Deutsch des Editions Diesterweg à Francfort Reflex Deutsch Débutant Issu de la méthode Sprachkurs Deutsch des Editions Diesterweg à Francfort Lektion Themen Sprachliches Handeln Phonetik / Grammatik Kapitel A Lektion 1 Rauchen / trinken, Gasthaus,

Mehr

Messemarkt Kanada. Wirtschaft

Messemarkt Kanada. Wirtschaft Quelle: www.auma.de/messemärkte Ausland/ 8/2013 Messemarkt Kanada Wirtschaft Kanada gehört mit einem jährlichen BIP von mehr als 1.281 Mrd. Euro (2011) zu den zehn führenden Wirtschaftsnationen der Welt.

Mehr

Länderprofil. Ausgabe G-20 Industrie- und Schwellenländer Kanada. Statistisches Bundesamt

Länderprofil. Ausgabe G-20 Industrie- und Schwellenländer Kanada. Statistisches Bundesamt Länderprofil G-20 Industrie- und Schwellenländer Kanada Ausgabe 2010 Statistisches Bundesamt Allgemeine Informationen Hauptstadt Ottawa Währung Kanadischer Dollar (CAD) Amtssprache Englisch, Französisch

Mehr

Bewerbung für das USA Stipendium 2017

Bewerbung für das USA Stipendium 2017 Bewerbung für das USA Stipendium 2017 Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen Mit diesem Formular bewirbst du dich für das Stipendium zwischen der Providence Day School in Charlotte, North Carolina, USA und

Mehr

Doobaccoo Liquidmenüs. Shibacco Dreams. 25-SD RnB Johannisbeere, Erdbeere, Kirsche, mehrere rote Früchte

Doobaccoo Liquidmenüs. Shibacco Dreams. 25-SD RnB Johannisbeere, Erdbeere, Kirsche, mehrere rote Früchte Doobaccoo Liquidmenüs Brand Name des Liquids Geschmack Shibacco Dreams 1-SD Mint Minze 2-SD Grape Traube 3-SD Orange Orange 4-SD Cherry Kirsche 5-SD Strawberry Erdbeere 6-SD Watermelon Wassermelone 7-SD

Mehr

Wegweiser-Stipendium. Aktuelle Ausschreibung. Stipendium für 4-wöchigen Englisch-Sprachkurs in San Diego im Wert von zu vergeben.

Wegweiser-Stipendium. Aktuelle Ausschreibung. Stipendium für 4-wöchigen Englisch-Sprachkurs in San Diego im Wert von zu vergeben. Aktuelle Ausschreibung Wegweiser-Stipendium Stipendium für 4-wöchigen Englisch-Sprachkurs in San Diego im Wert von 4.000 zu vergeben. Vollstipendium für Sprachkurs in San Diego Inkl. Flügen, Unterkunft,

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

BASICS Hotel Teppichboden Kollektion

BASICS Hotel Teppichboden Kollektion BASICS Hotel Teppichboden Kollektion Zeit für Veränderungen: Unsere neue Kollektion mit aktuellen Designs und Farben. Sie geben Ihrem Haus eine frische Note! Auch für Flure, Lobby, Restaurant, Besprechungsräume

Mehr

Seite 1 von 6. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen:

Seite 1 von 6. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Seite 1 von 6 Ägypten Vodafone 0,99 0,89 0,49 0,99 Aland Inseln alle Netze 0,023 0,24 Andorra alle Netze 1,39 1,19 Anguilla alle Netze 1,39 1,19 Antigua & Barbuda alle Netze 1,39 1,19 Argentinien alle

Mehr

Autor: Donald Wigal. Übersetzung: Dr. Martin Goch

Autor: Donald Wigal. Übersetzung: Dr. Martin Goch POLLOCK Autor: Donald Wigal Übersetzung: Dr. Martin Goch Layout: Baseline Co Ltd 127-129A Nguyen Hue Fiditourist Building, 3 rd Floor District 1, Ho Chi Minh City, Vietnam. Sirrocco, London UK Confidential

Mehr

AWARDS. Sava Bridge Belgrad, Serbia 2013 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus - Auszeichnung -

AWARDS. Sava Bridge Belgrad, Serbia 2013 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus - Auszeichnung - Sava Bridge Belgrad, Serbia 2013 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus - Auszeichnung - Rich Street Bridge Columbus, Ohio, USA 2012 James B Recchie Design Award Elbe Bridge Mühlberg 2010 Deutscher Brückenbaupreis

Mehr

USA Berglöwe in Utah - Büro Deutschland: Ziegelstadel 1 D Isny Tel.: +49 (0) /

USA Berglöwe in Utah - Büro Deutschland: Ziegelstadel 1 D Isny Tel.: +49 (0) / USA 2017 - Berglöwe in Utah - Büro Deutschland: Ziegelstadel 1 D-88316 Isny Tel.: +49 (0) 75 62 / 9 14 54-14 www.blaser-safaris.com Büro Österreich: Europastr. 1/1 A-7540 Güssing Tel.: +43 (0) 33 22 /

Mehr

Abbruch oder Durchbruch? Die US Klimapolitik vor Kopenhagen

Abbruch oder Durchbruch? Die US Klimapolitik vor Kopenhagen Abbruch oder Durchbruch? Die US Klimapolitik vor Kopenhagen Von Arne Jungjohann und Till Kötter 18. November 2009 Seit Amtsantritt von Barack Obama drückt die US-Regierung beim Klimaschutz aufs Tempo.

Mehr

Pleiten im Geldregen Warum ist der professionelle Klubfussball in Europa notorisch unprofitabel?

Pleiten im Geldregen Warum ist der professionelle Klubfussball in Europa notorisch unprofitabel? Pleiten im Geldregen Warum ist der professionelle Klubfussball in Europa notorisch unprofitabel? Prof. Dr. Helmut M. Dietl Institut für Strategie und Unternehmensökonomik Universität Zürich Bern, 2. April

Mehr

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert den Urlaub geniessen

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert den Urlaub geniessen REISEZAHLUNGSMITTEL Unbeschwert den Urlaub geniessen 0000 GOOD THRU 0000 VALID THRU 0000 VALID THRU SZKB VISA/ MASTERCARD SZKB PREPAID MASTERCARD 4627 0000 0000 0000 JACQUES MUELLER 00/00 Mit der Kreditkarte

Mehr

USA Azubiaustausch. vom Vanessa Marx & Florian Wiedemeier

USA Azubiaustausch. vom Vanessa Marx & Florian Wiedemeier USA Azubiaustausch vom 08.10.2016 29.10.2016 Vanessa Marx & Florian Wiedemeier Am Samstag, den 08.10.2016 um 7.00 Uhr startete unser Austauschprojekt nach Amerika. Nach einem langen Flug aus dem kalten,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Ukraine - zwischen Europa und Russland

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Ukraine - zwischen Europa und Russland Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Ukraine - zwischen Europa und Russland Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Lernen an

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Pocket Nelles Foto: Ladislav Janicek Österreich Wien Nelles Verlag Reiseführer

xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Pocket Nelles Foto: Ladislav Janicek Österreich Wien Nelles Verlag Reiseführer Nelles Pocket xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Foto: Ladislav Janicek Österreich Wien Reiseführer Nelles Verlag IMPRESSUM / KARTENLEGENDE LEGENDE ss ss s s

Mehr

HANDBUCH DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALGESCHICHTE

HANDBUCH DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALGESCHICHTE HANDBUCH DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALGESCHICHTE HERAUSGEGEBEN VON WOLFRAM FISCHER, JAN A. VAN HOUTTE, HERMANN KELLENBENZ, ILJA MIECK, FRIEDRICH VITTINGHOFF BAND 5 KLETT-COTTA Vorwort V, / XIV

Mehr

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Energieeffizienz Herr Dr. Hartmut Grewe energiewaechter GmbH Informationsveranstaltung: Industrieeffizienz in Argentinien,

Mehr

University of Victoria Victoria, Kanada

University of Victoria Victoria, Kanada University of Victoria Victoria, Kanada Fakultät Kulturwissenschaften Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften 7tes Fachsemester 30.08.2013-21.12.2013 University of Victoria (UVic) Uvic ist eine

Mehr

Sklaverei in den USA (Informationstext)

Sklaverei in den USA (Informationstext) Sklaverei in den USA (Informationstext) Geschichte der Sklaverei In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts begann die Einfuhr von Sklaven in die USA. Schließlich entwickelte sich die USA zur größten Sklavenhalternation

Mehr

Menschen - Konsummerkmale / -interessen

Menschen - Konsummerkmale / -interessen Communication s 14.0 Menschen - Konsummerkmale / -interessen Einstellung zur Werbung (Print, TV, Online), Marken-/Preisbewusstsein, Versandhandel/Handel, Luxus/Genuss, Themeninteresse konsummerkmale /

Mehr

Der Osten Nordamerikas die alte, neue Welt mit Verlängerung in New York Amerika von Obama bis Ottawa

Der Osten Nordamerikas die alte, neue Welt mit Verlängerung in New York Amerika von Obama bis Ottawa Der Osten Nordamerikas die alte, neue Welt mit Verlängerung in New York Amerika von Obama bis Ottawa New York mit Freiheitsstatue_ Beboy - Fotolia.com Amerika ist ein weites Land und bekanntlich voller

Mehr

Oberfinanzdirektion Niedersachsen Oldenburg, 2. November 2016 S St 174

Oberfinanzdirektion Niedersachsen Oldenburg, 2. November 2016 S St 174 Oberfinanzdirektion Niedersachsen Oldenburg, 2. November 2016 S 7117-65 - St 174 Merkblatt Bestimmung des Ortes von sonstigen Leistungen, die durch im Ausland ansässige Unternehmer an inländische juristische

Mehr

FRANKFURT SPRECHEN, VERSTEHEN, ERLEBEN. Englisch vor Ort: England Kanada Malta Schottland USA. Termine und Preise

FRANKFURT SPRECHEN, VERSTEHEN, ERLEBEN. Englisch vor Ort: England Kanada Malta Schottland USA. Termine und Preise Englisch vor Ort: England Kanada Malta Schottland USA Termine und Preise Preise und Termine Auf den folgenden Seiten werden einige Abkürzungen verwandt, deren Bedeutung wir hier erläutern. BU CIP EZ HP

Mehr

23: Ansetzung der geographischen Namen

23: Ansetzung der geographischen Namen 23. en der geographischen Namen Inhalt Version 26.3.99 23: der geographischen Namen 23.1. Einleitung... 2 IDS 23.1B. Autoritätsdatei... 2 IDS 23.1C. Multilingualität... 3 23.2. Allgemeine Regel... 3 23.2A/B.

Mehr

Enotel Baia - Madeira

Enotel Baia - Madeira OCEANO ATLÂNTICO Porto Moniz Porto Santo Ponta do Pargo São Jorge MADEIRA Arieiro Porto da Cruz Panto da Serra Ponto do Sol Monte Funchal Airport Palheiro Camara de Lobos FUNCHAL ENOTEL BAÍA Enotel Baia

Mehr

PROMOS STUDIERENDENMOBILITÄT ERFAHRUNGSBERICHT

PROMOS STUDIERENDENMOBILITÄT ERFAHRUNGSBERICHT PROMOS STUDIERENDENMOBILITÄT ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Der Aufenthalt erfolgte im Auslandsstudienaufenthalt

Mehr

III. Traktoren. Standardtraktoren

III. Traktoren. Standardtraktoren III. Traktoren Standardtraktoren Die Traktoren sind heute die Schlüsselmaschinen in der Mechanisierung der Landwirtschaft überall auf der Welt. Zuerst nur als Ersatz von Zugtieren gedacht, machen sie zugleich

Mehr

Page 2 of 6 Partnerstaat Unterzeichnung Guernsey Indien id html) Insel Man Island Japan i

Page 2 of 6 Partnerstaat Unterzeichnung Guernsey Indien id html) Insel Man Island Japan i Page 1 of 6 Staatssekretariat für (/sif/de/home.html) internationale Finanzfragen SIF Automatischer Informationsaustausch Mit Hilfe des neuen globalen Standards für den automatischen Informationsaustausch

Mehr

Stark und gesund in der Grundschule. Schirmherrschaft

Stark und gesund in der Grundschule. Schirmherrschaft Stark und gesund in der Grundschule Schirmherrschaft Konzept Kinder lernen, was sie tun können, damit es ihnen selbst und anderen gut geht körperlich, psychisch und sozial Programm 1. bis 4. Klasse, passend

Mehr

Zum Beispiel? Sie bemühen gerne die High-Tech-Branche. Treffen Ihre Thesen auch auf andere Industrien zu?

Zum Beispiel? Sie bemühen gerne die High-Tech-Branche. Treffen Ihre Thesen auch auf andere Industrien zu? Intolerante Orte sterben Richard Florida im Interview. Wirtschaftswissenschaftler Richard Florida über die ökonomischen Vorteile offener Gesellschaften. Published February 20, 2007 By Matthias Hohensee

Mehr

Factsheet. Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario, Kanada

Factsheet. Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario, Kanada Factsheet Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario, Kanada I. Basisinformationen zum Zielmarkt 1. Basisinformationen Mit einer Fläche von fast 10 Mio km2 ist Kanada das zweitgrößte Land der Welt.

Mehr

Konsum in den VGR Konzeption und Aussagekraft

Konsum in den VGR Konzeption und Aussagekraft Konsum in den VGR Konzeption und Aussagekraft SOEB Werkstattgespräch 1: Konsummuster - Differenzierung und Ungleichheit am 18./19. Februar 2010 in Göttingen Norbert Schwarz, Statistisches Bundesamt Folie

Mehr

Los Angeles: Unterwegs zwischen Staub und Glitzer

Los Angeles: Unterwegs zwischen Staub und Glitzer Los Angeles: Unterwegs zwischen Staub und Glitzer My ways in der Stadt der Strebenden nach Erfolg Los Angeles ist mit einer Fläche von 1.302 Quadratkilometern, auf der fast vier Millionen Einwohner leben,

Mehr

Kommunikative Kompetenzen: Möglichkeiten fächerverbindenden Arbeitens: z.b. Holidays in Florida Listening to a song

Kommunikative Kompetenzen: Möglichkeiten fächerverbindenden Arbeitens: z.b. Holidays in Florida Listening to a song NLG Schulinternes Curriculum Englisch Jgst. 8 z.b. Holidays in Florida Hörverstehen/Hör-Seh-Verstehen Exploration of space Listening to a song Englisch + Physik Telephone calls Internetrecherche z.b. zu

Mehr

REISE CHECK-UP: FLUGREISETRENDS 2015

REISE CHECK-UP: FLUGREISETRENDS 2015 REISE CHECK-UP: FLUGREISETRENDS 2015 Ein Halbjahresrückblick auf Flugreisedaten und Prognosen für die zweite Jahreshälfte 2015 Einführung Die Reisebranche verarbeitet tagtäglich enorme Datenmengen. Alleine

Mehr

Kapitel i Die Ostküste der USA: Land und Leute 18

Kapitel i Die Ostküste der USA: Land und Leute 18 Inhaltsverzeichnis Einleitung 12 Die USA im Überblick 16 Die Staaten des Reisegebiets im Überblick 17 Kapitel i Die Ostküste der USA: Land und Leute 18 Historischer Überblick 19 Indianer - die ersten Amerikaner

Mehr

Leseprobe. Brian Clegg. Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen. Eine Flugreise in die Welt des Wissens

Leseprobe. Brian Clegg. Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen. Eine Flugreise in die Welt des Wissens Leseprobe Brian Clegg Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen Eine Flugreise in die Welt des Wissens Übersetzt aus dem Englischen von Birgit Brandau ISBN: 978-3-446-43010-5

Mehr

Die Rockies. Highlights & Reiseablauf. (max. 50 Teilnehmer)

Die Rockies. Highlights & Reiseablauf. (max. 50 Teilnehmer) Die Rockies Deutschsprachige Gruppenreise durch die einzigartige Welt der Rocky Mountains. Lernen Sie die Bergwelt kennen und besuchen Sie Denver, Yellowstione Nationalpark, Mount Rushmore, Salt Lake City

Mehr

Moderne Fremdsprachen -

Moderne Fremdsprachen - Moderne Fremdsprachen - Fahrtenkonzept Uppenkampstiege 17, 48147 Münster Tel.: 0251/201370, Fax: 0251/2013730 E-Mail: pascal-gymnasium@stadt-muenster.de www.pascal-gym.de Inhalt Jahrgangsstufe 7 Herne

Mehr