Zentrum für Berufliche Bildung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zentrum für Berufliche Bildung"

Transkript

1 Zentrum für Beratung - PC Einsteiger Computerschreiben - Windows -C Info-Nachmittag für Senioren/-innen Mittwoch, , 15:00-16:30 Uhr Spitalmühle, Gymnastikraum gebührenfrei -C Kursberatung Mittwoch, , 18:00-19:30 Uhr gebührenfrei -C Orientierungskurs Datenverarbeitung Kurs (5 Vormittage - 20 UStd.) do, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 6-12 Ziel: Einen Überblick über die wesentlichen Einsatzformen von Standardsoftware erhalten sowie die Bedienung der Soft ware kennen lernen. Teil A - Grundlagen der EDV - Datenverarbeitung mit dem Computer - Bestandteile des Computers - Dateien, Betriebssystem, Programme Teil B - Arbeiten mit dem Computer - Die Arbeit mit Windows - Einblick in die Textverarbeitung - Einblick in die Tabellenkalkulation Teil C - Weiterführende Themen - Datenschutz und -sicherheit - Ergonomische Aspekte Zielgruppe: Interessenten ohne Vorkenntnisse Individuelle Kursberatung Helmut Schwimmbeck Telefon Marlene Grimminger Telefon C Wir lernen den PC kennen Kurs (5 Vormittage - 20 UStd.) di, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 6-12 In diesem Kurs wollen wir den Aufbau eines PC-Systems kennen lernen und den Umgang mit dem Betriebssystem Windows üben. Danach soll ein erster Kontakt mit der Textverarbeitung Word und der Tabellenkalkulation Excel erfolgen. Das Arbeiten am PC wird im Vordergrund stehen, theoretische Informationen werden auf das Notwendigste reduziert. Für PC-Einsteiger ohne Vorkenntnisse. -C Wir lernen den PC kennen Kurs (5 Vormittage - 20 UStd.) mo, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 120,- TN: C Wir lernen den PC kennen Kurs (5 Nachmittage - 15 UStd.) do, ab , 14:00-16:30 Uhr Preis: EUR 75,- TN: 6-10 Wir lernen als erstes die wichtigen Teile des Computers kennen. Damit der Computer richtig läuft, braucht er ein Grundprogramm. Das Programm heißt Windows. Damit kann man zum Beispiel drucken oder Ordner erstellen für Briefe oder Fotos. Ein anderes wichtiges Programm heißt Word. Mit Word kann man Briefe schreiben oder eine Karte zum Geburtstag selber machen. Natürlich gehen wir auch ins Internet. Wir suchen nach interessanten Sachen und lernen auch, wo man aufpassen soll. Und wir üben wie man eine schreibt und verschickt. -C Finger-Computerschreiben Kompaktkurs Anneliese Härle Kurs (2 Abende - 8 UStd.) fr, ab , 18:00-21:00 Uhr Preis: EUR 60,- TN: 6-12 Mit dem 10-Finger-System lernen Sie in kurzer Zeit blind die Computertastatur zu bedienen. Der Kurs basiert auf dem Konzept des multisensorischen Lernens, d.h. es werden unterschiedliche Sinne angesprochen. Mit abwechslungsreichen Lernmethoden werden alle Lerntypen erreicht. Praktische Übungen sichern das Ergebnis. Schon nach wenigen Stunden sind Sie auf dem gesamten Tastenfeld zu Hause - ohne langweilige, immer gleich bleibende und damit frustrierende Wiederholungsübungen. Ziel ist es, das Anwenden des Tastschreibens einfach und zügig, aber dennoch gründlich und sicher zu erlernen. Zur Erhöhung der Schreibsicherheit und -schnelligkeit müssen Sie natürlich zu Hause üben, mit dieser Methode macht das Training aber großen Spaß! PC-Grundkenntnisse -C Windows 8.1 Kurs (5 Vormittage - 20 UStd.) do, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 142,- TN: 6-12 inklusive Lernmaterial vhespresso ist das neue Kursformat der Volkshochschulen in Baden-Württemberg. Klein, stark, gut - so präsentieren sich die Angebote insbesondere aus dem berufsbezogenen Bereich. Die Minigruppen-Kurse beinhalten eine Durchführungsgarantie bereits ab 2 Teilnehmern, die Teilnehmerzahl ist auf 4 begrenzt. Damit ist eine intensive Behandlung der Themen mit individueller Betreuung der Teilnehmenden in kürzerer Zeit gewährleistet. -C Windows 8.1 Kurs (5 Abende - 20 UStd.) di, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 142,- TN: 6-12 Ziel: Die Teilnehmer/-innen sollen die Arbeitsweise des Betriebssystems verstehen, damit umgehen und an ihre Bedürfnisse anpassen können. Teil A - Das Arbeiten unter Windows - Einführung und Grundlagen - Das Arbeiten mit Objekten - Das Arbeiten mit Fenstern Teil B - Die Datenverwaltung - Laufwerke, Ordner, Dateien - Der Explorer - Dateien / Ordner suchen - Die Datensicherung Teil C - Die Systemanpassung - Systemsteuerung - Individuelle Anpassung Teil D - Die Anwendung - Das Malprogramm Paint - Zubehörgruppe - Der Papierkorb - Die Systemprogramme Zielgruppe: Teilnehmer, die bisher noch wenig mit dem Computer gearbeitet haben und die Grundfunktionen Ihres Betriebssystems selbstständig beherrschen möchten. PC-Grundkenntnisse 85

2 Mehr Infos unter 4 Zentrum für Windows Grund- und Aufbaukurse Word -C Windows 8.1 und Word 2010 Kurs (8 Vormittage - 32 UStd.) mi, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 228,- TN: 6-12 Ziel: Die Teilnehmer/-innen sollen die Arbeitsweise des Betriebssystems kennen und die wichtigsten Funktionen der Textverarbeitung beherrschen. Grundlagen Windows - Arbeiten mit Objekten und Fenstern - erstellen und organisieren von Ordnern und Dateien im Explorer (speichern, verschieben, kopieren und löschen von Dateien und Ordnern) - Einstellungen in der Systemsteuerung Grundlagen Word - Texterfassung, korrigieren und speichern - Textgestaltung, Zeichen- Absatz- und Seitenformatierung - Einfügen eines Objekts/Grafik - Silbentrennung, Rechtschreibprüfung - einfache Kopf- und Fußzeilen - Text in Spalten setzen- Autokorrektur, Autotext - arbeiten mit Tabulatoren, Gestaltung einer einfachen Tabelle PC-Grundkenntnisse -C Windows 8.1 am eigenen Laptop Kurs (4 Vormittage - 16 UStd.) di, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 116,- TN: 6-12 Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer mit ein wenig Grundlagenkenntnissen, die im Umgang mit dem Betriebssystem Windows sicherer werden möchten. Zu diesem Kurs bringen Sie Ihr eigenes Notebook mit Windows 8.1. mit und erlernen die neuen Programmkomponenten und das effektive Arbeiten an dem modernen Betriebssystem kennen. Behandelt werden u. a. folgende Themen: Neuigkeiten und Erweiterungen, Dateien und Ordner verwalten, Apps und Fenster auf dem Desktop nutzen, Anpassung des Desktop-Designs, Elemente und Informationen suchen. Eigenes Notebook -C Umsteigerkurs Word 2013 Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Mittwoch, , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 60,- TN: die wichtigsten Neuerungen - der schnelle Umstieg auf Word Texte individuell gestalten - Listen, Aufzählungen und Tabellen - Grafiken, ClipArt und WortArt im Dokument - Zeit sparen mit Schnellbausteinen und Vorlagen - Serienbrief und Arbeiten im Team - Hilfesystem und Word-Anpassung Grundkenntnisse einer Vorgängerversion -C Tipps und Tricks zu Word 2010 / 2013 Aufbaukurs I Kurs (2 Abende - 8 UStd.) mi, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 67,- TN: Tabulatoren - Tabellen - Nummerierungen - Texte in Spalten Grundkenntnisse in Word -C Word 2010 Kurs (5 Abende - 20 UStd.) di, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 148,- TN: Erste Schritte - Dokumente bearbeiten - Dokumente gestalten - Arbeiten mit Tabulatoren - Nützliche Funktionen - Arbeiten mit Tabellen - Arbeiten mit Grafik Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die die Grundlagen der Textverarbeitung wie Texte erfassen, korrigieren und formatieren kennen lernen möchten. Sicherer Umgang mit Windows -C Tipps und Tricks zu Word 2010 / 2013 Aufbaukurs II Kurs (2 Abende - 8 UStd.) mi, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 67,- TN: Dokumentenvorlagen - Serienbriefe und Ettiketten Grundkenntnisse in Word -C Excel 2010 Roman Raab Grund- und Aufbaukurse Excel -C VBA-Programmierung in Excel 2010 Heinz Ulm -C Umsteigerkurs Excel 2013 Heinz Ulm -C Excel 2010: Formeln, Formeln, Formeln Heinz Ulm Kurs (6 Vormittage - 24 UStd.) mi, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 178,- TN: Aufbau der Excel-Arbeitsmappe - Zeilen und Spalten- Dateneingabe - Tabellen formatieren und gestalten - Einfache Zellbezüge - Umgang mit den Symbolleisten - Einfache Formeln und Funktionen - Diagramme erstellen -C Excel Heinz Ulm Kurs (6 Abende - 24 UStd.) mo, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 178,- TN: 6-12 Kurs (3 Abende - 12 UStd.) mo, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 180,- TN: 2-4 Der Kurs ist für Excel-Anwender gedacht, die den Ablauf von Excel-Arbeitsschritten automatisieren wollen. - Verwendungsmöglichkeiten von Makros - Erstellen von Makros mit dem Makro- Rekorder - Manuelles Abändern von Makros - Erstellen von Makros mit der Programmiersprache VBA - Zuweisen der Makros zu Schaltflächen für die Makroausführung - Erstellen von Symbolleisten und Symbolen für Makroausführung Grundkenntnisse in Excel Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Donnerstag, ,18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 60,- TN: 2-4 -C Aufbaukurs Excel 2010 Heinz Ulm Kurs (4 Abende - 16 UStd.) mo, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 136,- TN: Datenbanken in Excel erstellen - Daten sortieren und filtern - Weitere Funktionen - Ausdrucke gestalten - Berechnungen mit Datum und Uhrzeit durchführen - Formeln bearbeiten - Individuelle Konfiguration - Umgang mit dem Makrorekorder Kurs (2 Abende - 8 UStd.) do, ab , 18:15-21:15 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 2-4 Die Teilnehmer werden in diesem Kurs in die Vielfalt der Excelformeln eingeführt und können dadurch ihre Zielvorstellung besser erreichen. - Auswertungsfunktionen (Sverweis, Indirekt, Vergleich) und deren Zusammenspiel - Hilfe aus dem Internet bei Problemen, Formelsammlungen für Excel aus dem Internet - Wie protokolliere ich Änderungen nach der Fertigstellung der Mappe? - Was bewirkt die Formelüberwachung? Sicherer Umgang mit Windows und Excel-Grundkenntnisse 86

3 Zentrum für Präsentation Outlook - Outlook Specials - Mobile Welt -C Umstieg auf Powerpoint 2013 Alexandra Bopp-Haag Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Mittwoch, , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 60,- TN: die wichtigsten Neuerungen - der schnelle Umstieg auf Powerpoint Folien gestalten - Vorlagen erstellen - Drucken und Speichern - richtig präsentieren Grundlagenkenntnisse einer Vorgängerversion -C Powerpoint 2010 Alexandra Bopp-Haag Kurs (4 Abende - 16 UStd.) mi, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 134,- TN: 6-12 Ziel: Am Ende des Kurses kann eine ansprechende, professionelle Präsentation schnell und sicher erstellt werden. - Folien, Vortragsunterlagen, Notiz- und Handblätter erstellen - Handzettel und Folien drucken - Diashows zusammenstellen - Bildschirmpräsentationen erstellen - in Verbindung mit anderen Office- Programmen präsentieren - interaktive Elemente einbinden Zielgruppe: Anwender, die beruflich mit Präsentationen arbeiten. Sicherer Umgang mit Windows gute Kenntnisse einer Präsentationssoftware, z.b. Powerpoint -C Outlook 2010 Kurs (3 Abende - 12 UStd.) fr, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 100,- TN: 6-12 MS-Outlook 2010 bietet die Möglichkeit, in einem Programm s über mehrere Konten zu verwalten, Termine zu planen, Besprechungen zu organisieren, Kontakte und Aufgaben zu verwalten, teamorientiertes Arbeiten zu ermöglichen und Notizen zu hinterlassen. Am Ende des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, aus Outlook den größtmöglichen Nutzen bei der effizienten Planung von Terminen und bei der Priorisierung von Aufgaben zu ziehen. - Effektives und effizientes - Management - Erstellen von Terminen und Besprechungsanfragen - Aufgaben verwalten - Kontakte bearbeiten, Erstellen von Verteilerlisten - Arbeiten im Team, mit öffentlichen Ordnern im Intranet / Internet - Nutzen der Funktionalität in Verbindung mit MS-Office - Synchronisation mit Smartphone, Fritz!Box u. a. Features Zielgruppe: Interessenten, die im beruflichen Bereich ein effizientes Zeit- und -Management betreiben müssen und/ oder aus privatem Interesse die vielfältigen Möglichkeiten kennen lernen möchten. Sicherer Umgang mit Windows -C Outlook 2010 für Fortgeschrittene Kurs (2 Abende - 8 UStd.) fr, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 120,- TN: Unterhaltungsansicht und - Vorlagen verwenden - Nutzung des Regelassistenten - Stellvertretung, Benutzerfreigaben und Abwesenheitsassist einrichten - Ansichten, erstellen, filtern und verwalten - Aufgaben, Termine, Kontakte und Notizen nach Kategorien sortieren, filtern und gruppieren - Organisation von Besprechungen unter Einbindung von Ressourcen - Aufgabe verwalten, delegieren und priorisieren - Einsatz von Kategorien und bedingten Formatierungen - Import- und Exportfunktionen, Datenmanagement und -sicherung - Seriendruck mit Outlook-Kontakten - Vorstellung nützlicher Tools z.b. Doodle, MS Exchange und Anbindung von Smartphones Outlook-Grundkenntnisse -C Umsteigerkurs Outlook 2013 Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Freitag, , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 60,- TN: 2-4 -C Outlook-Synchronisation mit dem Handy/Smartphone/ Tablet Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Freitag, , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 60,- TN: 2-4 Fast alle Handys bzw. Smartphones oder Tablets bieten die Möglichkeit, E- Mails, Kontakte und Termine über das Internet zu synchronisieren. Dieser Kurs vermittelt, wie man die verschiedenen Synchronisationsmöglichkeiten einsetzen und somit Computer, Smartphones und Tablets vollautomatisch synchronisieren und auf dem gleichen Stand halten kann. - Einrichtung eines Kontos in der Cloud (z.b. Gmail, Outlook.de) - Synchronisationsmöglichkeiten - Integration dieser Konten in das bestehende Mail-System - Datenschutz Outlook-Grundkenntnisse -C OneNote der digitale Notizblock auf dem PC, Smartphone und Tablet Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Freitag, , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 60,- TN: 2-4 Microsoft OneNote schlummert auf vielen Rechnern. Lernen Sie in diesem Kompakttraining, wie Sie diese Software für beliebige Projekte, einsetzen können, um alles zu erfassen und zu organisieren, was Ihnen wichtig ist. Alle gesammelten Informationen, egal ob Notizen, Fotos, Dokumente, Videos oder Weblinks, sind sofort verfügbar und mit Hilfe von leistungsfähigen Suchfunktionen schnell zu finden. - Das Notizbuchkonzept von OneNote - Notizen erstellen und Inhalte einfügen und formatieren - Notizbücher anlegen, Seiten erstellen - Informationen aus dem Internet oder von Dateien einfügen - Verwendung von Randnotizen - Zusammenarbeit mit MS-Office und Outlook - Nutzung der OneNote-App und in der Cloud - OneNote im Team Outlook-Grundkenntnisse Individuelle Kursberatung Helmut Schwimmbeck Telefon Marlene Grimminger Telefon Viele Anwender nutzen Outlook vor allem nur zum Versenden von s. Der gezielte Einsatz der zahlreichen Möglichkeiten von Outlook unterstützt bei planerischen und koordinierenden Tätigkeiten und ermöglicht weitreichende inner- und überbetriebliche Prozessverbesserungen. Schwerpunkte dieses Kurses sind die erweiterte - Kommunikation, wie man Besprechungen organisieren, Aufgaben managet und Outlook individuell anpassen kann. 87

4 Mehr Infos unter 4 Zentrum für HTML / Web-Design Internet -C HTML-Homepage Intensivschulung Anfänger Helmut van Eimeren -C HTML-Homepage Intensivschulung Fortgeschrittene Helmut van Eimeren -C Smart arbeiten - Flexibilität mit digitalen Medien (Frauenwirtschaftstage) Christa Rahner-Göhring -C Eltern/Kind-Workshop: Einführung in den sicheren Umgang mit dem Internet Christa Rahner-Göhring Kurs (2 Vormittage - 12 UStd.) sa, ab , 9:00-16:00 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 5-8 Inkl. Unterlagen und Dokumentation Ziel: Eigene Web-Sites erstellen. Die Programmiersprache HyperText Markup Language (HTML) ist dazu geeignet, Internet-Seiten (sites) zu layouten und Verknüpfungen (links) zu anderen Seiten herzustellen. - Einführung in einen HTML-Editor - HTML-Grundlagen - Hyperlinks, Tabellen - Layouten mittels Tabellen und Frames - Bilder Speicher sparend bearbeiten und implementieren - Dateien hochladen (upload) - Site bei Suchmaschinen anmelden (Meta-Tags) - JavaScript-Elemente implementieren Bitte USB-Stick mitbringen. Sicherer Umgang mit Windows Kurs (1 Tag - 8 UStd.) Samstag, , 9:00-16:00 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 2-4 Der Kurs bietet die Möglichkeit, professionelle Websites, unter Nutzung der neuesten Multimedia-Funktionen, visuell zu erzeugen und zu gestalten. - Web-Gestaltung mittels Dreamweaver und einem Bildbearbeitungsprogramm - gestalterische Voraussetzungen, Layoutraster - Hyperlinks, Imagemaps, Rollover- Effekt, Browserfenster öffnen - CSS - Cascading Style Sheets - Erstellen und Implementieren von JavaScript und Java-Applets - GIF und JPEG-Grafiken: Animation, Transparenz - eigene -Formulare - JavaScript- und Java-Ressourcen im Internet Bitte USB-Stick mitbringen. HTML-Grundkenntnisse Firmenkurse - Kurse nach Maß Die Gmünder VHS hat bereits vielfältige Kooperationen mit Firmen in Schwäbisch Gmünd und Umgebung, in denen wir unser Know-how der Weiterbildung einbringen. Wir bieten sowohl Seminare für Gruppen wie auch Trainings für Einzelpersonen in unseren zentral gelegenen und modern ausgestatteten Unterrichtsräumen am Münsterplatz oder auch als Inhouse-Schulung an. Information und Beratung: Helmut Schwimmbeck Marlene Grimminger Tel Tel Seminar (1 Vormittag - 4,7 UStd.) Samstag, , 9:00-12:30 Uhr gebührenfrei Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist meist geprägt von Vorgaben an Arbeitszeiten und Arbeitsorte. Ist das Kind dann mal krank, gerät die Tagesplanung schnell durcheinander. Dabei können digitale Medien und gute Vernetzung eine deutlich größere Flexibilität bringen. Das Internet macht Zusammenarbeit zeit- und aufwandsparend möglich und kann zeitraubende Meetings und Fahrtzeiten deutlich reduzieren. Im Workshop werden verschiedene Typen von Werkzeugen vorgestellt - von der Video-/Audiokonferenz über Communities in Sozialen Netzwerken und Chats, schnelle Terminabsprachen, e Bearbeitung von Dokumenten bis hin zu MindMaps zur Erstellung von Konzepten etc.. Auch Sicherheits- und rechtliche Aspekte werden erläutert. C Tolle tools im web 2.0 (Frauenwirtschaftstage) Christa Rahner-Göhring Seminar (1 Nachmmittag - 4 UStd.) Samstag, , 13:30-16:30 Uhr gebührenfrei Informieren, kontaktieren, organisieren, stöbern, schreiben, präsentieren, lernen, speichern, navigieren, kommentieren, amüsieren - das alles geht mit kostenlosen Apps und Tools aus dem Web 2.0 Vortrag (1 Abend - 2 UStd.) Donnerstag, , 19:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Saal gebührenfrei Computer, Smartphone, Tablet, Spiel- Konsolen - Medien haben unsere Lebenswelt verändert, auch die unserer Kinder. Eltern sind sich oft unsicher, was und wie viel für ihre Kinder das Geeignete ist und fürchten Schaden für ihre Entwicklung oder Abzocke und Missbrauch. Die Veranstaltung gibt Tipps und Anregungen zum kindgerechten Umgang mit Handy, Fernsehen und Computer im Alltag. Sie können Themen ansprechen, z.b. Fragen der Internetsicherheit, Datenschutz, Persönlichkeitsschutz, Urheberrecht und vieles mehr - Gespräche, und eine Materialbörse werden dazu beitragen, dass Sie Anregungen für Ihren Alltag mit Ihren Kindern und deren Umgang mit Medien mitnehmen können. Eine Kooperation mit der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg. 88

5 Zentrum für Kaufmännische EDV-Anwendungen Das Bildungsunternehmen alfatraining bietet in Zusammenarbeit mit Xpert Business praxisorientierte SAP-Anwendertrainings an. Als Schulungspartner der SAP für standardisierte Anwenderschulungen qualifiziert alfatraining Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit modernen Lernmethoden und neuester Technik für den heutigen Arbeitsmarkt. Der Präsenzunterricht über Videotechnik erfolgt im Bildungszentrum von alfatraining. Die Kursinhalte finden Sie im Detail auf der Homepage der Gmünder VHS partner/alfatraining SAP - Grundlagen 2 Tage jeweils 8:30-15:30 Uhr Kursort: Stuttgart, alfatraining Bildungszentrum, Friedrichstraße 13 Preis: EUR 360,- Die Schulung ist speziell für Anwender und neue Mitarbeiter/innen im Unternehmen konzipiert. Die Teilnehmenden erlernen die grundlegenden Prozesse des ERP-Systems. Es werden Tipps und Tricks anhand eines durchgängigen Musterfalls gezeigt, den die Teilnehmenden selbst am PC bearbeiten, damit sie die unterschiedlichen Schnittstellen im SAP System kennenlernen und Abläufe im System verstehen und beherrschen. SAP - Debitorenbuchhaltung 2 Tage jeweils 8:30-15:30 Uhr Kursort: Stuttgart, alfatraining Bildungszentrum, Friedrichstraße 13 Preis: EUR 360,- Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen die grundlegenden Prozessschritte der Debitorenbuchhaltung. Die Schulung zeigt Tipps und Tricks anhand eines durchgängigen Musterfalls, den sie selbst am PC bearbeiten, damit in Zukunft die Debitorenbuchhaltung routiniert erledigt werden kann. Abschluss: Original SAP-Teilnahmebestätigung SAP - Kreditorenbuchhaltung 3 Tage jeweils 8:30-15:30 Uhr Kursort: Stuttgart, alfatraining Bildungszentrum, Friedrichstraße 13 Preis: EUR 540,- Im Fokus der Schulung stehen die praktischen Anforderungen der Fachanwenderinnen und Fachanwender in der Kreditorenbuchhaltung. Anhand themenbezogener Übungen, die Sie selbst am PC bearbeiten, kann damit in Zukunft die Kreditorenbuchhaltung routiniert erledigt werden. Abschluss: Original SAP-Teilnahmebestätigung Anmeldungen sind dort oder telefonisch möglich. Weitere Informationen: SAP Einkauf 2 Tage jeweils 8:30-15:30 Uhr Kursort: Stuttgart, alfatraining Bildungszentrum, Friedrichstraße 13 Preis: EUR 360,- Der Einkauf beschäftigt sich mit der Versorgung des Unternehmens mit Gütern und Dienstleistungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Bestellprozesse, den Umgang mit Einkaufsstammdaten und die Auswertungen im Einkauf mit SAP kennen. Seminarinhalt: - Bestellungen ohne Bezug für Lager und Verbrauch - Bestellungen mit Bezug: Bestellanforderung, Angebot, Kontrakt - Bestellungen kopieren und Bestelländerung - Nachrichtenausgabe und Auftragsbestätigungen - Material- und Lieferantenstämme - Infosätze, - Orderbücher - Quotierungen - Texte - Preisänderungen - Einkaufslisten und Einkaufsanalysen Abschluss: Original SAP-Teilnahmebestätigung Empfohlen: Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems Termine: Abschluss: Original SAP-Teilnahmebestätigung PC-Grundkenntnisse Termine: C Finanzbuchführung EDV mit Lexware Edeltraud Ziegler Kurs (8 Termine - 32 UStd.) do, ab , 18:30-21:45 Uhr Preis: EUR 500,- TN: 2-4 Inklusive Lehrbuch - Grundlagen für den Einsatz einer EDV- Finanzbuchführung - eine Firma mit allen erforderlichen Stammdaten einrichten - regelmäßig auftretende Buchungen vorkontieren, buchen sowie dokumentieren - Buchungsdaten am Bildschirm anzeigen, Listen drucken, Mahnläufe durchführen und Überweisungen erstellen - betriebswirtschaftliche Aus wertungen ausdrucken und interpretieren sowie Abschlüsse durchführen - Prüfungsvorbereitung Grundlagen Finanzbuchführung Empfohlen: Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems; Xpert Business Finanzbuchführung 2 (keine Voraussetzung) Termine: C Content Management mit Joomla! Toni Ginsel Kurs (2 Termine - 12 UStd.) Freitag, , 18:15-21:30 Uhr Samstag, , 9:00-16:15 Uhr Preis: EUR 100,- TN: 6-12 incl. Lehrmittel Joomla! ist das preisgekrönte und kostenlose Content Management System (CMS) und mit offenem Quellcode erhältlich. Es ermöglicht die einfache Erstellung und Verwaltung kleiner Webseiten, aber auch großer leistungsfähiger Online-Anwendungen. - Installation - Frontend, Backend - Erstellung der Seitenstruktur - Inhalte erstellen und verändern - Website-Design - Benutzer und Bereiche Sicherer Umgang mit Word und Internet Weitere Informationen zur ESF-Fachkursförderung finden Sie auf Seite 95 Grundlagen Finanzbuchführung Empfohlen: Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems; Xpert Business Finanzbuchführung 2 (keine Voraussetzung) Termine: Content-Management-Systeme -C TYPO 3 - Einführung für Anwender und künftige Entwickler Alexander Thor Workshop (1 Abend - 5 UStd.) Mittwoch, , 18:00-22:00 Uhr Preis: EUR 36,- TN: 6-12 inklusive Skript TYPO3 ist ein Open-Source-Web-Content-Management-System (CMS) oder einfach Redaktionssystem für kleinere bis große Netzauftritte. OpenSource bedeutet, dass der Quellcode öffentlich und kostenlos ist. TYPO3 basiert auf der Skriptsprache PHP. Als Datenbank wird meist das ebenfalls freie Datenbanksystem MySQL eingesetzt. TYPO3 wird aktiv weiterentwickelt. TYPO3 wird von weit über Unternehmen, Institutionen und Privatleuten eingesetzt, Tendenz steigend. Prominente Anwender sind VW, Sixt, UNICEF. - Eingabe von Texten und Bildern - Grafische Gestaltung - Erweitern der Funktionalität von TYPO3 Vorkenntnisse aus dem Kurs Alles rund um Internetauftritte sind hilfreich. 89

6 Mehr Infos unter 4 Zentrum für Workshops -C GIMP: Bilder bearbeiten leicht gemacht Toni Ginsel -C Online verkaufen mit dem eigenen Shop Alexander Thor -C Alles rund um Internetauftritte Alexander Thor -C Zukunftstechnologie 3D-Druck Werner Sommer/Andreas Schlenker Kurs (3 Termine - 12 UStd.) mi, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 100,- TN: 6-12 Gemeinsam retuschieren wir Bilder, entfernen rote Augen und fügen neue Objekte ins Bild. Wir schneiden innerhalb eines Bildes Objekte aus und fügen diese zu einem neuen Bild zusammen. Farbveränderungen an Bildern sind kleine Tricks mit großen Auswirkungen. Wir werden unscharfe Bilder klarer erscheinen lassen und zu dunkel geratene Bilder aufhellen. Mit Texten kann man aus Bildern leicht eine Grußkarte gestalten oder Einladungs- und Geburtstagskarten kreieren. Gimp hat den großen Vorteil, dass es ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm ist, das den teuren Programmen sehr nahe kommt. Jeder kann es von zu Hause aus über das Internet herunterladen. PC-Grundkenntnisse -C Kaufen und verkaufen im Internet am Beispiel von ebay Hans W. Huth Workshop (1 Abend - 5 UStd.) Dienstag, , 18:00-22:00 Uhr Preis: EUR 36,- TN: 6-12 inklusive Skript Mit einem eigenen Webshop erschließen sich direkte Wege zu attraktiven Märkten und zu interessierten Kunden. Aber: Der Weg zu einem eigenen Onlineshop ist nicht ganz ohne. Er fängt mit der durchdachten Strukturierung der eigenen Waren an, setzt sich mit den Anforderungen und Wünschen der Zielgruppe fort und kann mit Abmahnungen, Betrugsversuchen, Zahlungsausfällen und nervigen Kunden enden. Ziel des Kurses ist, die ersten Schritte zum eigenen Internetverkauf vorzustellen. Zudem wird über einige Verhaltensweisen (Impressum, Abmahnverhalten) und über marketingtechnische Maßnahmen informiert. Schwerpunkt sind die vielen Stolpersteine, die es zu überwinden gilt. -C Suchmaschinenoptimierung Alexander Thor Workshop (1 Abend - 5 UStd.) Dienstag, , 18:00-22:00 Uhr Preis: EUR 36,- TN: 6-12 inklusive Skript Viele denken, ein Internetauftritt sei einfach. Das stimmt nur, wenn man weiß, was man tun soll und alle Spielregeln beachtet. Falls nicht, droht schnell mehr Ärger und Ungemach als man denkt. - Funktionen eines Internetauftritts - Webseitenerstellung - Wahl der geeigneten Domänadresse - Webhosting - Suchmaschinenanmeldung - Menüs - Rechtliche Anforderungen (Impressum, AGB, Datenschutz, Haftungsbeschränkung) - Onlineshop & Bezahlsysteme - Statistik & Auswertung der Besucher - Verhalten bei Abmahnungen - Das Internet vergisst nie -C Einführung in die Anwendung von Pivot-Tabellen Heinz Ulm Seminar (2 Tage - 12 UStd.) Mittwoch, , 18:00-21:15 Uhr Samstag, , 9:00-16:30 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 6-12 inklusive Materialkosten Dreidimensionale Objekte modellieren und preisgünstig in Kunststoff mit einem 3D-Drucker herstellen, diese Möglichkeiten werden in dem Workshop aufgezeigt und an Beispielen erprobt. Die Software zum Erstellen der 3DObjekte finden Sie kostenlos im Internet. Einfache Drucker im FFM-Verfahren mit PLA-, PVA- oder ABS-Kunststoffe für Hobby und semiprofessionelle Anwendungen werden immer erschwinglicher. Damit lassen sich Spielzeugartikel, Schmuckobjekte, Ersatzteile, Prototypen, Modellbauobjekte und vieles mehr am Computer erstellen und selbst drucken. Dadurch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für Entwickler, Designer, Konstrukteure, Architekten und ambitionierte Modellbauer. Alles ist möglich! Auf Plattformen im Internet findet man dazu noch Modelle zum kostenlosen Download, die modifiziert oder direkt ausgedruckt werden können. Workshop (1 Abend - 5 UStd.) Freitag, , 18:00-22:00 Uhr Preis: EUR 33,- TN: 6-12 Immer mehr Leute nutzen die Vorteile des Internets, um Artikel zu kaufen oder zu verkaufen. Im Seminar werden die Grundsätze für das Handeln bei ebay vermittelt. Sie lernen, wie man an Auktionen teilnimmt, sicher und erfolgreich verhandelt, wie man selbst Artikel anbietet und verkauft. - Zahlen und Fakten zum Thema Online- Handel - Sicherheit und Verbraucherschutz beim Handeln im Internet - Anmelden bei ebay - nach Angeboten stöbern und suchen - erfolgreich bieten und kaufen - zum ersten Mal verkaufen - alles im Blick mit "Mein ebay" - den Handel sicher und reibungslos abwickeln - Zahlungs- und Versandarten Workshop (1 Abend - 5 UStd.) Mittwoch, , 18:00-22:00 Uhr Preis: EUR 78,- TN: 2-4 inklusive Skript Sie haben einen Internetauftritt, aber keiner besucht Sie? Sie haben tolle Angebote, aber keiner erfährt davon? Bei weit über 20 Mio. deutschsprachigen Internetauftritten ist es ein Muss, gut gefunden zu werden. Aber wer auf Seite 2 oder 3 in den Trefferlisten rangiert, erhält nur gelegentlich Besucher. Alle Positionen danach sind bedeutungslos. Google verwendet über 200 Faktoren, um zu entscheiden, wer wann gelistet wird. - Googles Signale - Webseiten-Validierungen - OnPage-Optimierung - Offpage-Optimierung - Linkoptimierung - Weitere Optimierungskriterien Kurs (2 Abende - 8 UStd.) do, ab , 18:15-21:30 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 2-4 In diesem Kurs sollen die Teilnehmer das Erstellen und Abändern einfacher Pivot-Tabellen und gleichzeitig die entsprechenden Formeln kennen lernen. Ferner werden Vor- und Nachteile von Pivot-Tabellen behandelt. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, eigene Problemfälle bei Excelanwendungen vorab per Mail an den Kursleiter zu senden, um diese Probleme im Kurs gelöst zu bekommen. - 3D-Druck (Rapid Prototyping): Technologien und Geräte - ein Überblick - Kostenlose Software zur Modellierung von 3D-Objekten: 123D Design, Sketchup, FreeCAD, Blender und andere - Internet Plattformen zum Download von 3D-Modellen - Modellierungsübungen mit 3D-Software - Ausdrucken der selbst modellierten Objekte Sicherer Umgang mit dem PC PC- und Internet- Grundkenntnisse, -Adresse 90

7 Zentrum für In Zusammenarbeit mit dem Generationentreff Spitalmühle -C Info-Nachmittag für Senioren/-innen Mittwoch, , 15:00-16:30 Uhr Spitalmühle, Gymnastikraum gebührenfrei -C Wir lernen den PC kennen Kurs (5 Vormittage - 20 UStd.) mi, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 6-12 In diesem Kurs wollen wir den Aufbau eines PC-Systems kennen lernen und den Umgang mit dem Betriebssystem Windows üben. Danach soll ein erster Kontakt mit der Textverarbeitung Word und der Tabellenkalkulation Excel erfolgen. Das Arbeiten am PC wird im Vordergrund stehen, theoretische Informationen werden auf das Notwendigste reduziert. Für PC-Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Offener PC-Treff - PC-Hilfe Stadtseniorenrat und Generationentreff Spitalmühle bieten in Kooperation mit der Gmünder VHS wieder monatlich einen kostenfreien offenen PC-Treff an. Die Volkshochschule öffnet dazu den Raum A1.4 in dem Gebäude am Münsterplatz 15. Termine: 15. September 13. Oktober 11. November 8. Dezember 12. Januar 16. Februar Jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr sind dabei computererfahrene Mentor/innen ehrenamtlich bemüht, insbesondere älteren Mitbürger/ innen mit Rat und individueller Hilfestellung bei Fragestellungen und einfachen Problemen bei der Nutzung ihres Computers weiterzuhelfen. Ratsuchende können zum PC-Treff auch ihren eigenen Laptop mitbringen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Über die Kontaktadresse: können aber Informationen zum PC-Treff eingeholt und Probleme im Vorfeld angemeldet werden. -C Wir lernen den PC kennen Kurs (5 Vormittage - 20 UStd.) mo, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 120,- TN: C Windows 8.1 am eigenen Laptop Kurs (4 Vormittage - 16 UStd.) di, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 116,- TN: 6-12 Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer mit ein wenig Grundlagenkenntnissen, die im Umgang mit dem Betriebssystem Windows sicherer werden möchten. Zu diesem Kurs bringen Sie Ihr eigenes Notebook mit Windows 8.1. mit und erlernen die neuen Programmkomponenten und das effektive Arbeiten an dem modernen Betriebssystem kennen. Behandelt werden u. a. folgende Themen: Neuigkeiten und Erweiterungen, Dateien und Ordner verwalten, Apps und Fenster auf dem Desktop nutzen, Anpassung des Desktop-Designs, Elemente und Informationen suchen. Eigenes Notebook -C Datensicherung und sichere Daten Kurs (1 Nachmittag- 4 UStd.) Mittwoch, , 13:30-16:45 Uhr Preis: EUR 27,- TN: 6-12 Regelmäßige Datensicherung ist auch für den privaten Gebrauch notwendig, ebenso die Absicherung des PC und seiner Daten gegen Angriffe aus dem Internet, die bis hin zur Vernichtung der Daten führen können. In diesem Workshop befassen wir uns zuerst mit der einfachen Datensicherung und bieten dann Problemlösungen für sicheres Surfen an. Gleichzeitig soll über Bedrohungen aus dem Internet sensibilisiert und informiert werden, natürlich mit einer kostenlosen CD, die Informationen und Programme zum Schutz gegen die Armada aus dem Cyberspace für Ihren PC enthält. -C Windows 8.1 für Senioren Kurs (4 Vormittage - 16 UStd.) mo, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 116,- TN: 6-12 Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer mit ein wenig Grundlagenkenntnissen, die im Umgang mit dem Betriebssystem Windows sicherer werden möchten. - Vertiefung und Festigung von grundlegenden Arbeitstechniken - Erstellen und Gestalten von Dateien und Ordnern - Dateien und Ordner verwalten - Systemanpassungen (Desktop, Startmenü, Taskleiste und Ordnereinstellungen ändern) - Datenträgerpflege und Systemsteuerung - Zubehörprogramme und andere Anwendungsprogramme nutzen -C Textverarbeitung Word 2010 für Senioren Kurs (4 Vormittage - 16 UStd.) di, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 120,- TN: 6-12 Für Teilnehmer, die bisher noch wenig mit dem Computer gearbeitet haben und die Grundlagen der Textverarbeitung kennen lernen möchten: - Texte erfassen, korrigieren, speichern - einen eigenen Briefbogen entwerfen - den Umgang mit Tabulatoren und Tabellen üben - Dokumentgestaltung: Grafiken/Bilder einfügen, positionieren und bearbeiten (z.b. für Einladungen oder Glückwunschkarten) PC-Grundkenntnisse -C Internet für Senioren/-innen Kurs (3 Vormittage - 12 UStd.) do, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR108,- TN: Die wichtigsten Dienste - Arbeits- und Suchstrategien - Informationsbeschaffung - Anwendungsfehler - Perspektiven des Internet - Risiken, Gefahren und Kosten PC-Grundkenntnisse -C der bequeme und schnelle Kontakt zur Welt Kurs (2 Vormittage - 8 UStd.) do, ab , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 54,- TN: 6-12 Der Kontakt zu Bekannten, Verwandten, Kindern und Enkelkindern läuft immer häufiger über . Die elektronische Post lässt sich bequem vom heimischen PC aus verschicken und empfangen und sie ist unschlagbar schnell. - Funktionen eines -Programms - s schreiben, senden und empfangen - mit dem Adressbuch arbeiten - Bilder und Dokumente als Anhang versenden - s und Anhänge verwalten - Sicherheit PC-Grundkenntnisse 91

8 Mehr Infos unter 4 Zentrum für In Zusammenarbeit mit dem Generationentreff Spitalmühle -C Fotobuch erstellen leicht gemacht Kurs (3 Nachmittage - 12 UStd.) di, ab , 13:30-16:45 Uhr Preis: EUR 90,- TN: 6-12 Der Kurs vermittelt alle Schritte zum eigenen Fotobuch. Das Fotobuch bringt Ordnung in die Fotosammlung und eignet sich hervorragend als Geschenk für Freunde und Verwandte. Viele Anbieter stellen kostenlose Software zur Verfügung, mit der Sie Ihr persönliches Fotobuch individuell gestalten können. Die Bilder werden am PC ausgewählt, bearbeitet, zusammengestellt und über das Internet oder auf CD an ein Fotolabor geschickt, das daraus Ihr gebundenes Buch so erstellt, wie Sie es vorgeben. Bitte mitbringen: eigene Fotos auf CD, Speicherkarte oder USB-Stick. PC-Grundkenntnisse -C Ordnung schaffen auf dem PC für Senioren Kurs (2 Vormittage - 8 UStd.) mi, ab , 13:30-16:45 Uhr Preis: EUR 54,- TN: 6-12 Im Laufe der Zeit sammelt sich auf dem PC sehr schnell eine Fülle von Dokumenten und Bildern an. Nur wenn der Arbeitsplatz PC gut organisiert ist, lässt sich die Übersicht behalten und vernünftig und mit Freude am Computer arbeiten. -C Anhänge optimieren Kurs (1 Vormittag - 4 UStd.) Donnerstag, , 8:30-11:45 Uhr Preis: EUR 27,- TN: 6-12 Beim Versand von s mit Anhängen kann es passieren, dass die nicht verschickt bzw. empfangen werden kann. Meist sind dann die Anhänge zu umfangreich. - Mailanhänge in das PDF-Format umwandeln - Bilder komprimieren - Dateien zippen - Download von Freeware-Programmen, Installation und Anwendung -C Smartphone, Tablet, E-Book- Reader - Was ist das Richtige für mich? Workshop (1 Nachmittag - 3 UStd.) Donnerstag, , 13:30-15:45 Uhr Preis: EUR 21,- TN: 5-8 Einfach nur telefonieren mit dem Handy war gestern! Heute erobern Smartphones den Handymarkt. Mit den neuen Geräten können Sie viel mehr als nur telefonieren. Lassen Sie sich begeistern von den vielfältigen Möglichkeiten, die ein Smartphone (z. B. iphone), ein Tablet-PC (z. B. ipad) oder E-Book-Reader bieten. An diesem Termin erhalten Sie eine Orientierung und Einführung in die digitale Welt zu grundlegenden Fragen: Smartphone oder Tablet-PC? Welches System, welche Bildschirmgröße möchte ich? Was sind Apps? Was sind die Unterschiede zwischen Smartphone, iphone, Tablet-PC, ipad und E-Book- Reader? Mit welchen Gebühren muss ich rechnen und wie schütze ich mich vor ungewollter Datenübertragung und Kostenfallen? Hegewald -C Tablet-/Handy-Kurs Für Einsteiger: Android-Betriebssystem Workshop (2 Nachmittage - 6 UStd.) di, ab , 13:30-15:45 Uhr Preis: EUR 42,- TN: Einrichten und Konfigurieren der persönlichen Arbeitsumgebung - Internetzugang einrichten - Anmeldung in Google Store - wie richte ich mir meine Apps ein und welche Gefahren ergeben sich daraus - welche Apps sind sinnvoll (Kostenpunkt - Bezahlvorgang) - Synchronisation mit dem PC (Bilder, Kontakte, Dateien etc.) - Migration bestehender Daten Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. -C Smartphone, Tablet, E-Book- Reader - Was ist das Richtige für mich? Workshop (1 Nachmittag - 3 UStd.) Mittwoch, , 13:30-15:45 Uhr Preis: EUR 21,- TN: 5-8 -C Smartphone, Tablet, E-Book- Reader - Was ist das Richtige für mich? Workshop (1 Nachmittag - 3 UStd.) Mittwoch, , 13:30-15:45 Uhr Preis: EUR 21,- TN: 5-8 -C ipad/iphone-kurs Für Einsteiger: ios-betriebssystem Workshop (2 Vormittage - 6 UStd.) di, ab , 9:00-11:15 Uhr Preis: EUR 42,- TN: 5-8 Lassen Sie sich zeigen, was in Ihrem IPad bzw. iphone steckt und nutzen Sie nur, was Sie benötigen! - Einrichten und Konfigurieren der persönlichen Arbeitsumgebung - sicheren Zugang an das Internet mit dem Gerät herstellen - Erstellung einer sog. Apple-ID - wie richte ich mir meine Apps ein und welche Gefahren ergeben sich daraus - welche Apps sind sinnvoll (Kostenpunkt - Bezahlvorgang) - Synchronisation mit itunes (Bilder) Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. -C ereading Einstieg leicht gemacht Workshop (1 Nachmittag - 4 UStd.) Dienstag , 13:30-16:45 Uhr Preis: EUR 28,- TN: 5-8 Ein E-Book-Reader mit Roman, Ratgeber und Reiseführer wiegt weniger als zwei Tafeln Schokolade - ideal für unterwegs und auch praktisch für daheim. Dabei ist auch immer Technik mit im Spiel. In diesem Kurs werden Sie in die Welt des E-Books eingeführt, damit von Anfang an ein ungetrübtes, digitales Lesen möglich ist. - Welche E-Book-Reader (z. B. Kindle, Tovelino, Kobo, Sony usw. sind zu empfehlen? - Was ist ein E-Book? - E-Book-Kauf - ein anderes Rechtsgeschäft - Datensicherung - verschiedene E-Book-Anbieter (offene und geschlossene Systeme) - Dateiformate - Kopierschutz und Digital Rights (DRM) - Onleihe-E-Books bei der Stadtbibliothek - kostenlose E-Book-Angebote Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. -C Smartphone, Tablet, E-Book- Reader - Was ist das Richtige für mich? Workshop (1 Vormittag - 3 UStd.) Samstag, , 9:30-11:45 Uhr Preis: EUR 21,- TN: 5-8 Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. PC-Grundkenntnisse 92

9 Zentrum für In Zusammenarbeit mit dem Generationentreff Spitalmühle Kurse für Kinder und Jugendliche -C Apps für den öffentlichen Nahverkehr Workshop (2 Nachmittage - 6 UStd.) di, ab , 13:30-16:00 Uhr Preis: EUR 42,- TN: 5-8 Bereits die Hälfte aller Fahrgäste von Bus und Bahn nutzen eine Verkehrs- App. (z. B. DB Navigator, Öffis oder die Bus & Bahn-App des 3-Löwen-Takts). Die meisten Miniprogramme erlauben es, mittels Zugriff auf den GPS-Chip des Handy, Smartphones, oder Tablet direkt die nächstgelegene Haltestelle von S-/U-Bahnen oder Bussen zu erkennen und auch gleich die aktuellen Abfahrtszeiten aus dem Netz zu laden. So muss der Nutzer theoretisch nie mehr an der Haltestelle sinnlos warten, weil er zu früh aus dem Haus gegangen ist. Auch Alternativrouten, aktuelle Störungen und Verspätungen werden in Echtzeit berücksichtigt und angezeigt. Gleichzeit können auch Informationen über die Städte und Orte, die man besuchen möchte, abgerufen werden. - Übersicht über die verschiedenen Apps - Wie installiere und nutze ich die Apps - Einsatzmöglichkeiten von Online- und Offline-Karten - Nutzung der City-Apps - Tourenplanung per Bahn oder Fahrrad - Abspeichern der Routen, Fahrpläne und Informationen Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. -C Tablet-/Handy-Kurs Für Einsteiger: Android-Betriebssystem Workshop (2 Nachmittage - 6 UStd.) do, ab , 13:30-15:45 Uhr Preis: EUR 42,- TN: 5-8 -C Android-Smartphones und -Tablets optimal nutzen Workshop (2 Nachmittage - 6 UStd.) mo, ab , 13:30-16:00 Uhr Preis: EUR 50,- TN: 5-8 incl. Lernmaterial Fast alle Handys bzw. Smartphones oder Tablets bieten die Möglichkeit, außer s auch Termine, Kontakte, Aufgaben und andere Daten (z. B. Fotos) über das Internet automatisch abzugleichen. Dieser Kurs vermittelt, wie man eine optimale und kostenlose Anbindung für mobile Geräte erhält und somit alle mobilen Geräte vollautomatisch synchronisieren kann. Somit ist der Teilnehmer in der Lage, überall auf seine Daten zuzugreifen und kann flexibel und mobil arbeiten. - Verschiedene Möglichkeiten s abzurufen (POP3, IMAP, Exchange) - Synchronisation der Daten mit dem Programm Kies - Vorstellung der verschiedenen Synchronisationsmöglichkeiten übers Internet (z. B. Google oder Dienst der Telekom) - Einrichtung eines kostenlosen Outlook-Kontos in der Cloud - Arbeiten mit der Dropbox in der Cloud - Tipps und Tricks - Datenschutz Zielgruppe: Besuch des Kurses Android-Smartphones und -Tablets für Einsteiger oder gute Kenntnisse. Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. -C ipad/iphone-kurs Für Einsteiger: ios-betriebssystem Workshop (2 Nachmittage - 6 UStd.) do, ab , 13:30-15:45 Uhr Preis: EUR 42,- TN: 5-8 Lassen Sie sich zeigen, was in Ihrem IPad bzw. iphone steckt und nutzen Sie nur, was Sie benötigen! - Einrichten und Konfigurieren der persönlichen Arbeitsumgebung - sicheren Zugang an das Internet mit dem Gerät herstellen - Erstellung einer sog. Apple-ID - wie richte ich mir meine Apps ein und welche Gefahren ergeben sich daraus - welche Apps sind sinnvoll (Kostenpunkt - Bezahlvorgang) - Synchronisation mit itunes (Bilder, Kontakte etc.) Bitte eigenes Gerät und Ladekabel mitbringen. -B Wir lernen den PC kennen für Mädchen von 10 bis 12 Jahren Kurs (3 Vormittage - 9 UStd.) Dienstag, , 9:00-12:15 Uhr Mittwoch, , 9:00-12:15 Uhr Donnerstag, , 9:00-12:15 Uhr Preis: EUR 26,- TN: 6-12 Der Kurs möchte Kindern Spaß und Freude am Computer vermitteln. Spielerisch werden der sachgerechte Umgang mit dem PC und den dazugehörigen Geräten (Maus, Tastatur, Drucker etc.) geübt und die Möglichkeiten von Standardsoftware für Freizeit und Schule gezeigt. -B Wie gestaltet man eine gute Präsentation für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren Sommerferienprogramm Myriam Thume Workshop (1 Tag - 8 UStd.) Samstag, , 9:00-16:30 Uhr Preis: EUR 32,- TN: 6-12 Anhand von Powerpoint wird gezeigt, wie eine gelungene Präsentation aufgebaut sein und über den PC oder mit Overhead-Folien vorgetragen werden sollte. Vorkenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich. -C Finger-Computerschreiben Kompaktkurs für Schüler/innen Anneliese Härle Kurs (2 Abende - 8 UStd.) fr, ab , 18:00-21:00 Uhr Preis: EUR 32,- TN: 6-12 Mit dem 10-Finger-System lernen Sie in kurzer Zeit blind die Computertastatur zu bedienen. Der Kurs basiert auf dem Konzept des multisensorischen Lernens, d.h. es werden unterschiedliche Sinne angesprochen. Mit abwechslungsreichen Lernmethoden werden alle Lerntypen erreicht. Praktische Übungen sichern das Ergebnis. Schon nach wenigen Stunden sind Sie auf dem gesamten Tastenfeld zu Hause - ohne langweilige, immer gleich bleibende und damit frustrierende Wiederholungsübungen. Ziel ist es, das Anwenden des Tastschreibens einfach und zügig, aber dennoch gründlich und sicher zu erlernen. Zur Erhöhung der Schreibsicherheit und -schnelligkeit müssen Sie natürlich zu Hause üben, mit dieser Methode macht das Training aber großen Spaß! Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC -C Wie gestaltet man eine gute Präsentation für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren Myriam Thume Workshop (1 Tag - 8 UStd.) Samstag, , 9:00-16:30 Uhr Preis: EUR 32,- TN: 6-12 Anhand von Powerpoint wird gezeigt, wie eine gelungene Präsentation aufgebaut sein und über den PC oder mit Overhead-Folien vorgetragen werden sollte. Vorkenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich. 93

10 Mehr Infos unter 4 Zentrum für In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Weiterbildungsberatung -B Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (IHK) Berufsbegleitender Lehrgang (540 UStd.) Dauer: November 2015 bis April 2017 Unterrichtszeit: dienstags und donnerstags, jeweils 18:15-21:30 Uhr und teilweise samstags, 8:30-11:45 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Teilnehmerkreis: Personen mit kaufmännischer Berufspraxis, die einen qualifizierten Abschluss im kaufmännischen Bereich anstreben Zugangsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung: Eine viereinhalbjährige Berufstätigkeit im kaufmännischen Bereich; eine vorhergehende Berufsausbildung in einem anderen Ausbildungsberuf kann auf die erforderlichen Zeiten der Berufstätigkeit angerechnet werden. Berufsbild: Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännischverwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen beispielsweise den Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Zudem betreuen sie Kunden, wirken an der Auftragsabwicklung mit, schreiben Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge. Kaufleute für Büromanagement übernehmen ggf. auch Aufgaben in Marketing und Vertrieb, in der Öffentlichkeitsarbeit und im Veranstaltungsmanagement sowie in der Personal- und in der Lagerwirtschaft. Im öffentlichen Dienst unterstützen sie Bürger/innen im Umgang mit der Verwaltung z.b. bei der Antragstellung, klären Anliegen und Zuständigkeiten. Abschluss: IHK-Prüfung Kauffrau/-mann Bürokommunikation -C Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung und Lohn und Gehalt (Xpert Business) Teilzeitlehrgang (400 UStd.) Dauer: Oktober 2015 bis Februar 2016 Unterrichtszeit: Montag bis Freitag, jeweils 8:30-11:45 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Teilnehmerkreis: Personen mit kaufmännischer Berufspraxis, die umfassende Kenntnisse im Bereich des Rechnungswesens erwerben wollen Module: - Finanzbuchführung - Grundlagen - Finanzbuchführung - Vertiefung - Finanzbuchführung mit EDV (DATEV) - Lohn und Gehalt - Grundlagen - Lohn und Gehalt - Vertiefung - Lohn und Gehalt mit EDV (Lexware) Abschlüsse: Xpert-Zertifikat Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Xpert-Zertifikat Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Zweiter Bildungsweg An der Volkshochschule bzw. am Abendgymnasium Ostwürttemberg können Sie alle Abschlüsse allgemeinbildender Schulen nachholen: Hauptschulabschluss Mittlere Reife (nach Klasse 11) Fachhochschulreife (nach Klasse 12) Abitur (nach Klasse 13) Weitere Informationen auf Seite 36 Finden Sie die passende Weiterbildung - Wir beraten Sie professionell, unabhängig und kostenlos Sie stehen am Beginn einer neuen Lebensphase oder möchten aus anderen Gründen neue Ziele erreichen? Die richtige Weiterbildung kann dazu ein wichtiger Schritt sein. Das Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung, kurz: LN WBB, wird vom Land Baden-Württemberg finanziell gefördert. Zu den Mitgliedseinrichtungen gehören unterschiedliche Bildungs- und Beratungseinrichtungen. Diese bieten Ihnen individuelle Beratung, damit Sie die passende Weiterbildung finden. Bei den LN WBB Beratungseinrichtungen steht die professionelle, unabhängige und kostenlose Beratung jedes Einzelnen im Mittelpunkt. - Professionell: Wir orientieren uns an Ihren Interessen sowie an Ihren persönlichen Zielen und finden mit Ihnen den richtigen Weg. Unsere Beratung ist an klaren Qualitätsstandards ausgerichtet und die Berater/innen haben die Kompetenzen für eine professionelle Beratung. - Individuell und unabhängig: Das Angebot an (Weiter-)Bildungsmöglichkeiten ist sehr groß und unüberschaubar. Wir beziehen bei der Suche nach Weiterbildungsmöglichkeiten die Angebote unterschiedlicher Kursanbieter mit ein und gewährleisten somit eine unabhängige Beratung. Wir helfen Ihnen, das für Sie beste Weiterbildungsangebot zu finden. - Kostenlos: Die Beratung soll allen Menschen zugänglich sein. Daher wird die Beratung im LN WBB von der Landesregierung bis zu einem Umfang von drei Stunden gefördert und ist für Sie kostenlos. Im Besonderen bieten wir an der Gmünder VHS Weiterbildungsberatung zu folgenden Themen an: - Beratung zu Fragen allgemeiner Weiterbildung - Beratung zu Fragen beruflicher Weiterbildung - Orientierungsberatung - Wiedereinstiegsberatung - Kompetenzentwicklungsberatung - Anerkennungsberatung Ansprechpartner: Helmut Schwimmbeck Telefon: 07171/ Unsere Beratungszeiten: Montag Freitag nach telefonischer Terminvereinbarung Weitere Informationen unter pixelio, Konstantin Gastmann 94

11 Zentrum für Förderung Frauenwirtschaftstag 2015 Die Bundesregierung hat das Programm Bildungsprämie seit Juli 2014 in einer 3. Förderperiode fortgesetzt, um mehr Menschen zur persönlichen, allgemeinen beruflichen Weiterbildung zu motivieren und dabei finanziell zu unterstützen. Einen Prämiengutschein in Höhe von max. EUR 500,- können Erwerbstätige ab 25 Jahre alle zwei Kalenderjahre erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit EUR ,- (oder EUR ,- bei Veranlagten) nicht übersteigt. Die Erwerbstätigkeit muss durchschnittlich mindestens 15 Stunden pro Woche betragen. Der Zuschuss für die Weiterbildung beträgt grundsätzlich 50 %, die Weiterbildung darf maximal EUR 1.000,- kosten. Die Volkshochschule Schwäbisch Gmünd ist wieder Bildungsberatungsstelle und gibt solche Prämiengutscheine in Verbindung mit einer Weiterbildungsberatung aus. Ansprechpartner: Helmut Schwimmbeck Tel / oder unter So erhalten Sie Ihren Prämiengutschein: Sie suchen eine Beratungsstelle auf, die Gutscheine ausstellen kann. Bitte vereinbaren Sie vorher unbedingt einen Beratungstermin! Im Rahmen einer ca. halbstündigen Prämienberatung werden die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung geklärt. Wenn sie erfüllt sind, erhalten Sie einen Gutschein. Weitere Informationen auch unter der kostenlosen Hotline ( ) oder über eine an Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Kommission gefördert. ESF-Fachkursförderung Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Für die mit dem ESF-Logo gekennzeichneten Kurse hat die VHS eine Förderung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds beantragt. 30 % (bzw. 50 % Zuschuss für Arbeitnehmer/ innen ab 50 Jahren) sind möglich, wenn das Ministerium den Antrag bewilligt. Die förderfähige Zielgruppe (Kursteilnehmende) umfasst: Beschäftigte aus Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmer, Existenzgründer/innen, Wiedereinsteigerinnen, die in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Nicht förderfähig sind: Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften. Der Zuschuss wird von der VHS für die Teilnehmenden beantragt. Ein Antrag mit Name, Adresse, Geburtsdatum sowie Name, Adresse und Stempel des Arbeitgebers bzw. der eigenen Firma, Kurstitel und Kursdatum muss vollständig ausgefüllt und bis zum Kursende in der Geschäftsstelle abgegeben werden. Antragsformulare erhalten Sie zu Kursbeginn von Ihrer Kursleitung oder in der Geschäftsstelle der VHS. -C Gut vernetzt und entspannt zum Erfolg Wie Frauen den Spagat zwischen Familie, Karriere und anderen Herausforderungen schaffen können Seminar, Samstag, , 8:45-16:30 Uhr, VHS am Münsterplatz Preis: EUR 25,- inkl. Imbiss Kooperation Frauenbeauftragte Stadt Schwäbisch Gmünd, Kontaktstelle Frau und Beruf im Ostalbkreis und Gmünder VHS Begrüßung: 8.45 Uhr Workshop 1: Uhr Christa Rahner-Göhring: Smart arbeiten - Flexibilität mit digitalen Medien Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist meist geprägt von Vorgaben an Arbeitszeiten und Arbeitsorte. Ist das Kind dann mal krank, gerät die Tagesplanung schnell durcheinander. Dabei können digitale Medien und gute Vernetzung eine deutlich größere Flexibilität bringen. Das Internet macht Zusammenarbeit zeitund aufwandsparend möglich und kann zeitraubende Meetings und Fahrtzeiten deutlich reduzieren. Im Workshop werden verschiedene Typen von Werkzeugen vorgestellt - von der Video-/Audiokonferenz über Communities in Sozialen Netzwerken und Chats, schnelle Terminabsprachen, e Bearbeitung von Dokumenten bis hin zu MindMaps zur Erstellung von Konzepten etc.. Auch Sicherheits- und rechtliche Aspekte werden erläutert. Workshop 2: Uhr Elke Gelhardt: Die Stimme - Spiegel der Seele Unsere Stimme ist unser persönlichster Ausdruck und wichtigstes Kommunikationsmittel. Wir können mit ihr eine Stimmung erzeugen. Andererseits verändern Stress, Belastung, Wut, Freude die Klangfarbe und sind hörbar. Wer beruflich viel redet, muss eine präsente Stimme haben! Kursinhalte sind: - ein gesunder Umgang mit der Stimme - Sprechen und Singen - Atmung und Haltung - Authentizität - Tipps und Tricks bei Stimmproblematik - Seelische und körperliche Balance Workshop 3: Uhr Thomas Kautnik: Mit Sicherheit ein gutes Gefühl Selbstverteidigung für Frauen An- und Übergriffe aus heiterem Himmel in der Öffentlichkeit, auf der Straße, im Parkhaus, im Wald, daheim... Wie Frauen sich schützen und helfen können, zeigen und erläutern Ihnen Thomas Kautnik und sein PROtactics-M.S.E.-Team. Workshop 4: Uhr Jutta Frank: Tolle tools im web 2.0 Informieren, kontaktieren, organisieren, stöbern, schreiben, präsentieren, lernen, speichern, navigieren, kommentieren, amüsieren - das alles geht mit kostenlosen Apps und Tools aus dem Web 2.0 Workshop 5: Uhr Sylvia Saida-Moraintinis: Stressfrei und entspannt durch den Alltag Lernen Sie, Entspannungszeiten zu planen und setzen Sie Impulse zur Stressvermeidung. Übungen aus der Atemtherapie, Achtsamkeits-Übungen, Mental- Training, Körpertherapie und Brain-Gym bringen mehr Freude und Leichtigkeit in den Alltag und helfen, das Leben entspannter zu gestalten. ReferentInnen: Christa Rahner-Göhring, Infobrokerin; Elke Gelhardt, Sängerin; Thomas Kautnik, zert. Trainer für Selbstverteidigung; Jutta Frank, Fachbereichsleiterin Berufliche Weiterbildung; Sylvia Saida-Moraintinis, Entspannungspädagogin und AT-Trainerin; Schülerinnen des Scheffoldgymnasiums (Fr. Wiker) 95

12 Mehr Infos unter 4 Zentrum für Das kaufmännische Kurs- und Zertifikatssystem Xpert-Zertifikate Das Kurs- und Zertifikatsystem Xpert Business wird bundesweit standardisiert angeboten. Mit Xpert Business erwerben Sie fundierte kaufmännische Fähigkeiten, vom Einstieg bis zum professionellen Niveau. Praktische Beispiele aus dem betrieblichen Alltag bilden die Basis des Kursgeschehens. Mehr Informationen zum Zertifikatssystem: -C Einnahmen-Überschuss-Rechnung Buchführung für Kleinunternehmen Edeltraud Ziegler Kurs (5 Vormittage - 30 UStd.) sa, ab , 9:00-14:00 Uhr Preis: EUR 170,- TN: 6-12 Inklusive Lehrbuch Der Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Die Teilnehmenden werden Schritt für Schritt sowie anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt. - Die EÜR und wichtige Voraussetzungen - Schritt für Schritt zur EÜR - der Investitionsabzugsbetrag (IAB) - die Umsatzsteuer - private Pkw-Nutzung - das System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜR - Einführung in die EDV-unterstützte Buchführung (Lexware) - ABC von Buchungen - Wechsel der Gewinnermittlungsart - Bilanz und EÜR Zielgruppe: Freiberufler/innen, kleine Unternehmungen und deren Buchhaltungsmitarbeiter/ innen, Mitarbeiter/innen aus der Steuerberatung, die Kleingewerbetreibende unterstützen. Buchführungsvorkenntnisse sind nicht erforderlich. Xpert Business - Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Die drei Module - Finanzbuchführung Grundlagen (1) - Finanzbuchführung (2) - Finanzbuchführung EDV (3) können jeweils mit einer Zertifikatsprüfung abgeschlossen werden. Der Abschluss Xpert Business Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung wird erreicht, wenn die Zertifikate Finanzbuchführung (2) und EDV (3) vorliegen. Auf Wunsch kann das Prüfungsergebnis aus Finanzbuchführung Grundlagen (1) in die Endnote der Geprüften Fachkraft einbezogen werden. -C Finanzbuchführung Grundlagen Vesna Groznica Kurs (15 Abende - 60 UStd.) do, ab , 18:15-21:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum B 1.2 Preis: EUR 340,- TN: 6-12 Inklusive Lehr- und Übungsbuch Prüfungstermin wird im Kurs abgesprochen. Dieser Kurs aus dem System Xpert Business vermittelt grundlegende Kenntnisse der Buchführung, Bilanzierung und Kontenführung und gibt Einblick in die steuerlichen Pflichten eines Unternehmens. In zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das neu erworbene Wissen direkt eingesetzt. - Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten - Inventur, Inventar und Bilanz - Konten und Organisation der Buchführung - Verbuchen aller laufenden und gängigen Geschäftsvorfälle einschließlich Personalkosten und Umsatzsteuer. -C Finanzbuchführung Vertiefung In Zusammenarbeit mit der VHS Aalen und VHS Ostalb Edeltraud Ziegler Kurs (13 Termine - 60 UStd.) mi, ab , 18:15-21:45 Uhr Abtsgmünd, Friedrich-von-Keller-Schule Preis: EUR 314,50 TN: 6-12 Inklusive Lehr- und Übungsbuch Prüfungstermin wird im Kurs abgesprochen. In diesem Kurs aus dem System Xpert Business werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisbezogen vertieft. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmenden in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie fachgerecht zu bearbeiten. - Sachliche Abgrenzung - zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen - besondere Zahlungs- und Finanzierungsvorgänge - Umsatzsteuer - geleistete und erhaltene Anzahlungen - Bewertung des Anlagevermögens - Bewertung von Verbindlichkeiten - Rückstellungen - Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen im Industriebetrieb/ Bewertung dergleichen - Abschlussarbeiten - Rechnungslegungsvorschriften Solide Grundkenntnisse der Buchführung, wie sie im Kurs Xpert Business Finanzbuchführung Grundlagen (1) vermittelt werden. Einen Selbsttest zur Überprüfung Ihrer Kenntnisse für Finanzbuchführung (2) finden Sie unter module-wirtschaft/selbsttest-fibu-ii.pdf vhespresso ist das neue Kursformat der Volkshochschulen in Baden- Württemberg. Klein, stark, gut - so präsentieren sich die Angebote insbesondere aus dem berufsbezogenen Bereich. Die Minigruppen-Kurse beinhalten eine Durchführungsgarantie bereits ab 2 Teilnehmern, die Teilnehmerzahl ist auf 4 begrenzt. Damit ist eine intensive Behandlung der Themen mit individueller Betreuung der Teilnehmenden in kürzerer Zeit gewährleistet. 96

13 Zentrum für Rechnungswesen / Büromanagement / Trainings für den Beruf -C Finanzbuchführung EDV mit Lexware Edeltraud Ziegler Kurs (8 Abende - 32 UStd.) do, ab , 18:30-21:45 Uhr Preis: EUR 500,- TN: Grundlagen für den Einsatz einer EDV- Finanzbuchführung - eine Firma mit allen erforderlichen Stammdaten einrichten - regelmäßig auftretende Buchungen vorkontieren, buchen sowie dokumentieren - Buchungsdaten am Bildschirm anzeigen, Listen drucken, Mahnläufe durchführen und Überweisungen erstellen - betriebswirtschaftliche Aus wertungen ausdrucken und interpretieren sowie Abschlüsse durchführen - Prüfungsvorbereitung -C Finanzwirtschaft In Zusammenarbeit mit der VHS Aalen und der VHS Ostalb Edeltraud Ziegler Kurs (10 Abende - 40 UStd.) fr, ab , 18:15-21:30 Uhr Mögglingen, Limesschule Preis: EUR 220,- TN: 6-12 Inklusive Lehrbuch Die Aufstellung von Finanzplänen ist Grundlage für betriebswirtschaftliches Handeln; günstige Geldanlagen oder die Modalitäten der Kreditaufnahme zu kennen ist unerlässlich. Zielgruppe: Selbständige, MitarbeiterInnen aus dem Buchhaltungsbereich oder auch WiedereinsteigerInnen, die den Abschluss Xpert Business Finanzbuchhalter erwerben wollen. Inlandzahlungsverkehr, kurzfristige Finanzplanung, Kreditmärkte, Finanzdisposition, Kredite. Wünschenswert sind Buchhaltungskenntnisse oder Kenntnisse der Kostenund Leistungsrechnung. Prüfung und Zertifikat: X-pert Business Finanzwirtschaft möglich. Xpert Business - Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt Die drei Module - Lohn und Gehalt Grundlagen (1) - Lohn und Gehalt (2) - Lohn und Gehalt EDV (3) können jeweils mit einer Zertifikatsprüfung abgeschlossen werden. Der Abschluss Xpert Business Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt wird erreicht, wenn die Zertifikate Lohn und Gehalt (2) und Lohn und Gehalt EDV (3) vorliegen. Auf Wunsch kann das Prüfungsergebnis aus Lohn und Gehalt Grundlagen (1) in die Endnote der Geprüften Fachkraft einbezogen werden. Kurse zur Lohn- und Gehaltsrechnung werden wieder ab März 2016 angeboten. -C Crash-Kurs DIN aktuelle Änderungen und Normen zur Erstellung von Geschäftsbriefen Anneliese Härle Kurs (1 Abend - 4 UStd.) Freitag, , 18:15-21:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 2.5 Preis: EUR 26,- TN: 6-12 Die Schreib- und Gestaltungsregeln für Geschäftsbriefe sind im Jahr 2011 erneut aktualisiert worden. Diese Anpassung ist wichtig für alle Unternehmen und Privatpersonen, die ihre Korrespondenz nach der DIN 5008 des Deutschen Instituts für Normung e.v. ausrichten. - Normen und Regeln des Briefverkehrs / Schreib- und Gestaltungsregeln nach DIN 5008, aktuelle Änderungen - Briefgestaltung im Detail / Aufbau, Struktur und Positionen; Anschriftenfelder - Rechtschreibung von Zahlen, auch außerhalb des Geschäftsbriefes (Zahlen, Zahlengliederungen, Schreibweise von Hausnummern, Kalenderdaten, Uhrzeiten) - als Ersatz von Geschäftsbriefen Das Seminar gibt praktische Tipps und Hinweise. -C Moderne Korrespondenz und Protokollführung Anneliese Härle Kurs (1 Tag - 8 UStd.) Samstag, , 9:00-16:00 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 2.5 Preis: EUR 64,- TN: Grundlagen der Korrespondenz (DIN 5008 und -Regeln) - Aufbau eines Briefes - Moderner Briefstil mit Übungen - Besondere Korrespondenzformen: Protokolle, Aktenvermerke, Presse mitteilungen, Mahnungen, Einladungen, etc.) -C In freier Rede nachhaltig überzeugen Paul Haase Seminar (2 Tage - 16 UStd.) Samstag, , 10:00-17:00 Uhr Sonntag, , 10:00-17:00 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Preis: EUR 192,- TN: 8-16 Ein wichtige Ansprache oder ein Vortrag steht an und der Puls steigt; Wie überwinde ich Redeangst und Lampenfieber? Wie spreche ich die Zuhörer wirklich an und gebe meiner Rede eine klare Struktur? Ob in Alltag oder Beruf: Ein überzeugender freier Vortrag setzt rhetorische Kompetenz voraus. Wie spricht meine Rede das Publikum an und wie gehe ich mit kritischen Fragen um? Wie wirke ich unverkrampft und verwende Mimik und Gestik angemessen? Überzeugendes Auftreten ist tatsächlich mehr als ein guter Ausdruck. In diesem Seminar stehen der Kontakt zum Publikum, die freie Rede und deren Aufbau im Mittelpunkt. Auf einer nützlichen theoretischen Grundlage werden viele praktische Übungen die Selbstwahrnehmung und das souveräne Auftreten der Teilnehmenden schulen. - Blackouts und Lampenfieber in den Griff bekommen - Reden zielorientiert strukturieren - Argumentationsstrukturen verstehen und anwenden - Kritische Fragen parieren - natürlichen Kontakt zum Publikum herstellen - Feedback als Werkzeug zur Entwicklung nutzen -C Ermutigung zum freien Sprechen Stephan Gora Seminar (2 Termine - 10 UStd.) Freitag, , 18:00-21:15 Uhr Samstag, , 9:00-14:00 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 2.4 Preis: EUR 120,- TN: 5-10 Dieser Kurs wendet sich an alle, die in unterschiedlichen Redesituationen frei sprechen wollen. Dies meistern wir mit einfachen Gliederungsbausteinen - von der Zwei- bis zur Fünfpunkte- Gliederung. Dabei machen wir uns mit den wichtigsten Grundlagen der Rhetorik vertraut: - Körpersprache: Blickkontakt, Mimik, Gestik und Haltung - Vernünftige und zielgerichtete Argumentation - Sprechtechnik: Verständliches und wirkungsvolles Sprechen Praktische Übungen zur Körpersprache und zur Sprechtechnik erleichtern das Sprechen vor anderen. Jede(r) Teilnehmer(in) hat mehrfach Gelegenheit zu kurzen Redebeiträgen in Alltagssituationen. Jede(r) erhält ein persönliches Feedback zu seinen rhetorischen Fähigkeiten. Ziel dieses Kurses ist es, Lampenfieber abzubauen und zum freien Sprechen zu ermutigen. pixelio, Alexander Dreher -C Zum richtigen Zeitpunkt das Richtige sagen - erfolgreich durch Schlagfertigkeit Matthias Dahms Seminar (1 Abend - 4 UStd.) Montag, , 18:30-21:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum B 1.3 Preis: EUR 45,- TN: 6-12 Wer beruflich oder privat zum richtigen Zeitpunkt das Richtige sagen kann, erreich seine Ziele leichter. Dieses Seminar zeigt Wege auf, wie man durch eine erfolgreiche Kommunikaiton mehr Sicherheit im Umgang mit Kollegen, Kunden oder Vorgesetzten gewinnen kann. Dazu wird trainiert, spontan die richtigen Worte zu finden. pixelio, I-Vista 97

14 Mehr Infos unter 4 Zentrum für Trainings für den Beruf / Kommunikation Weitere Schwerpunkte des Seminars liegen im sicheren Umgang mit Kritik und in den Grundlagen der Verhandlungsstrategie. - Wie bringe ich meine Ideen und Vorschläge in Besprechungen ein? - Wie finde ich bei anderen Gehör und Akzeptanz? - Wie finde ich in schwierigen Situationen die richtigen Worte? - Wie bereite ich ein wichtiges Gespräch vor? - Wie antworte ich auf Kritik und Anschuldigungen? - Wie vermeide ich Missverständnisse? - Was sagt uns unsere Körpersprache? - Wie gehe ich mit Emotionen um? - Wie gewinne ich in Alltagssituationen mehr Schlagfertigkeit? -C Stärke, Selbstvertrauen, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen Matthias Dahms Seminar (1 Abend - 4 UStd.) Mittwoch, , 18:30-21:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum B 1.3 Preis: EUR 45,- TN: 6-12 Mangelndes Selbstvertrauen hat einen hohen Preis. Man erhält oft nicht das, was man will, wird von anderern überholt und ärgert sich oft im Nachhinein über sich selbst. Aber: Selbstvertrauen lässt sich erlernen - Ge- und Verbote für eine starke Persönlichkeit - Vom Mut, aus dem Schatten herauszutreten - Karriereziele setzen und nachhaltig erreichen - Strategien der Motivation und der Selbstmotivation - Aufmerksamkeit erzeugen - Führung und Führen - souverän und überzeugend auftreten - Anregungen für karriereentscheidende Situationen pixelio, Stephanie Hofschlaeger -C Starke Argumente brauchen klare Worte und beherztes Auftreten Traute Surborg-Kunstleben Tagesseminar (1 Tag - 8 UStd.) Sonntag, , 9:30-16:00 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 2.4 Preis: EUR 64,- TN: 6-12 Ziele und - entschieden, selbstbewusst und frei sprechen - das eigene Thema, die eigene Perspektive interessant und lebendig, anschaulich und strukturiert präsentieren - die Argumente anderer genau erfassen und gute Gegenargumente finden, in den Dialog treten - Strittige Punkte klären, brauchbare Lösungen erarbeiten - Ausstrahlung und Selbstbewusstsein - Übungen für Körperhaltung, Atem, Stimme und Sprache, Konzentration, Vorstellungskraft und Gedankenführung Ziele: überzeugendes Sprechen und selbstbewusstes Auftreten im Alltag und Beruf Übungen zu Sprache, Stimme, Atem, Gestik und Körperhaltung Methoden: Einzel- und Gruppenarbeit verschiedene Übungen -C Überzeugen Sie mit Ihrer Stimme...damit die Stimme stimmt! Traute Surborg-Kunstleben Seminar (1 Abend - 5 UStd.) Freitag, , 17:30-21:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 2.4 Preis: EUR 40,- TN: 6-12 Ein klangvolles, stimmiges Sprechen setzt eine entspannte Haltung voraus, denn die Stimme ist ein untrüglicher Spiegel unseres Selbst. Beim Sprechen kommt unsere gesamte Verfassung zum Aufdruck: - unsere Stimmung, - unsere Beziehung zu unserem Gegenüber, - unser Engagement, - Unsicherheit oder Selbstbewusstsein, - Angriff oder Verteidigung. In diesem Seminar werden durch ein ganzheitlich gestaltetes Üben Wege aufgezeigt, wie wir unsere Stimme schon, pflegen und kräftigen können. Durch rhythmisches, melodisches und dynamisches Sprechen lernen wir, unserer Stimme Raum und Spannkraft zu geben. Die TSK-Methode zeichnet sich aus durch: Professionelle Methoden und ein ganzheitliches Verständnis der Wirkungen von Körperhaltung, Stimme und Sprache. -D Wertschätzende Kommunikation Ein 5-tägiger Intensivkurs im Rahmen der Bildungszeit in Baden-Württemberg Kooperation mit den VHSen Aalen und Schorndorf Jeannette Werner, Diplom-Betriebswirtin und Kommunikationstrainerin Seminar (5 Tage - 40 UStd.), Di-Sa, , 9-16 Uhr, VHS am Münsterplatz, Raum B 1.1 Preis: EUR 350,- Anmeldeschluss 1. März 2016 Ein Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen. (Henry Ford) Eine klare Kommunikation ist die Basis für erfolgreiches und zugleich entspanntes Arbeiten. Sie wünschen sich einen guten Draht zu Ihrem Gegenüber, auch wenn es mal schwierig wird? Sie sind auf der Suche nach neuen Wegen, mit Konflikten umzugehen? In diesem 5-tägigen Intensivkurs lernen Sie die Grundlagen der Wertschätzenden Kommunikation zur Anwendung am Arbeitsplatz kennen und lernen, Kritik zu üben ohne zu verletzen, auch einmal freundlich nein zu sagen und ganz neue Blickwinkel einzunehmen. - Vermittlung der Grundannahmen dieser Haltung - Respektvolle Kommunikation mit Kollegen und Vorgesetzten, Kunden und Lieferanten - Sich mit den 4 Schritten klar und direkt ausdrücken - Umgang mit Angriffen und Vorwürfen - Freundlich nein sagen, sich abgrenzen lernen - Wertschätzender Umgang bei Reklamationen von Kunden - Mit Konflikten besser umgehen können - Rollenspiele und viel praktisches Üben: Jede/r Teilnehmende hat die Möglichkeit, eigene Anliegen konkret zu bearbeiten. Am 1. Juli 2015 ist das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) in Kraft getreten. Damit haben auch Beschäftigte in Baden-Württemberg einen Anspruch darauf, sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber an bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes. Nähere Informationen finden Sie unter -C Selbstbewusstein und Diplomatie Max Schreiner Seminar (1 Tag - 8 UStd.) Samstag, , 9:30-16:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 2.4 Preis: EUR 64,- TN: Konflikte lösen - aber wie? - Wollen Sie diplomatischer werden? - Möchten Sie Redehärten vermeiden? - Wie finden Sie stets die richtigen Worte? - Lähmt Sie manchmal die Angst? - Fürchten Sie Black-outs? - Würden Sie gerne interkulturell argumentieren? - Wie wär s mit mehr Schlagfertigkeit? - Konflikte lösen mit kontrolliertem Dialog? Das Seminar will dabei helfen: - Mit Diplomatie Brücken zu bauen - Kein Problem mit anderen Kulturen zu haben - Die internationale Körpersprache zu beherrschen - Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstüberwindung zu haben - Schlagfertig zu sein 98

15 Zentrum für Trainings für den Beruf / Kommunikation Interkulturelle Kompetenz Culture Communication Skills Interkulturelle Kompetenz im beruflichen Handeln Das Lehrgangssystem Culture Communication Skills richtet sich an alle, die verstärkt Menschen aus anderen Kulturen begegnen und die diese Begegnungen erfolgreich gestalten möchten. Ob in der Behörde, im Schul- oder Sprachunterricht, im Krankenhaus oder im multinationalen Wirtschaftsunternehmen - der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Guter Wille und Toleranz reichen für das Verständnis eigener und fremder kultureller Eigenheiten aber nicht aus: Gefragt ist vielmehr interkulturelle Kompetenz, eine Kombination aus sozialen Fertigkeiten und einschlägigem Fachwissen. - Eigene Kultur und kulturelle Identität - Kultur- und Kommunikationsmodelle - Interkulturelle Aspekte von Kommunikation - Umgang mit kultureller Fremdheit - Wahrnehmung in der interkulturellen Begegnung - Stereotype als kulturelle Filter - Kulturdimensionen - Techniken des interkulturellen Umgangs - Methoden des interkulturellen Lernens pixelio, lichtkkunst.73 Drei Stufen Die Kurse bauen inhaltlich aufeinander auf. Nach der Kursstufe Basic können Sie am Professional-Kurs teilnehmen. Der Masterkurs folgt auf das Professional-Seminar. Durch den erfolgreichen Abschluss einer Prüfung am Ende jeder Stufe haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen zertifizieren zu lassen. -B Interkulturelle Kompetenz - Basic Dr. Franz Nuber Seminar (2 Termine - 16 UStd.) Samstag, , 9:00-16:30 Uhr Samstag, , 9:00-16:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Preis: EUR 200,- TN: 8-16 Gebühr bei Teilnahme an der 45-minütigen Zertifikatsprüfung: EUR 35,- Der Kurs enthält eine allgemeine Einführung zur Interkulturellen Kommuni- kation und versetzt Sie in die Lage, interkulturelle Situationen erfolgreich zu beobachten und einzuschätzen. - Sensibilisierung - Die eigene kulturelle Prägung - Kulturspezifik in der Wahrnehmung - Fremdheit - Kulturbegriffe und -modelle - Werte und Normen - Kulturgrammatik : Zeit, Raum, Individualismus/Kollektivismus - Kulturelle Filter: Attributionsprozesse -C NLP - Ausbildung zum NLP-Practitioner (DVNLP) Wolfhard Zeeb Seminar (18 Termine UStd.) Dauer: bis VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Preis: EUR 1980,- TN: 8-12 Kurs-Termine: 18 Seminartage, jeweils Freitag, Uhr, Samstag, 9-21 Uhr und Sonntag, 9-18 Uhr , , , , und Kursleitung: Weitere Informationen siehe Seite 32 -C Gelungen kommunizieren und Herausforderungen souverän meistern mit NLP Wolfhard Zeeb Seminar (1 Tag - 8 UStd.) Sonntag, , 10:00-17:00 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Preis: EUR 80,- TN: 6-12 In diesem Basiskurs lernen Sie erfolgreiche Methoden des NLP kennen, die Sie sofort anwenden können, um in Zukunft Herausforderungen gelassen zu bewältigen und erfolgreich und wertschätzend mit Ihren Mitmenschen zu kommunizieren. Weitere Informationen siehe Seite 32 -C Einführung in die Gebärdensprache Christoph Fischer Kurs (10 Abende - 20 UStd.) mo, ab , 19:00-20:30 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum B 1.3 Preis: EUR 80,- TN: 6-14 Wolfhard Zeeb, NLP-Lehrtrainer (DVNLP) am Tübinger Institut für NLP, Diplom-Pädagoge und systemischer Familientherapeut -C Volltreffer- Exakt kommunizieren und erfolgreich Ziele erreichen mit NLP Wolfhard Zeeb Seminar (1 Tag - 8 UStd.) Sonntag, , 10:00-17:00 Uhr VHS am Münsterplatz, Raum A 3.6 Preis: EUR 80,- TN: 6-12 Das Seminar hat zwei Schwerpunktthemen: - Schnell eine gute Gesprächsatmosphäre schaffen und schwierige Gespräche gekonnt meistern - Ziele klar definieren und dadurch punktgenau umsetzen können. Weitere Informationen siehe Seite 32 In diesem Kurs erhalten Sie Einblick in die Anforderungen der Gebärdensprache. Auf der Grundlage von Mimik und Motorik werden Wortschatz und Grammatik aufgebaut. Informationen zur Gebärdensprache, Übungen in lautspracheunterstützenden Gebärden und Übungen zur Verbesserung des Körperausdrucks sind die Schwerpunkte. Firmenkurse - Kurse nach Maß Die Gmünder VHS hat bereits vielfältige Kooperationen mit Firmen in Schwäbisch Gmünd und Umgebung, in denen wir unser Know-how der Weiterbildung einbringen. Wir bieten sowohl Seminare für Gruppen wie auch Trainings für Einzelpersonen in unseren zentral gelegenen und modern ausgestatteten Unterrichtsräumen am Münsterplatz oder auch als Inhouse-Schulung an. Information und Beratung: Helmut Schwimmbeck Doris Girouard Tel Tel

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Zentrum für Berufliche Bildung

Zentrum für Berufliche Bildung Mehr Infos unter www.gmuender-vhs.de 4 Zentrum für Beratung - PC Einsteiger -Computerschreiben Windows 8.1 -B501150- Info-Nachmittag für Senioren/-innen -B106116- Wir lernen den PC kennen -B501104-10-Finger-Computerschreiben

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop Kurse in Rathenow Computer NEU Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte Laptop, PC, Tablet...? Welcher Rechner ist für mich der richtige? Was bedeuten die ganzen Angaben in der Werbung und den

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office esb-softwareberatung Dipl.-Betr. Elke Saipt-Block e b EDV-Schulungen Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: Microsoft Windows XP und Windows Vista Microsoft Office 2002/03 und 2007

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Datum: Uhrzeit: Ort: Kosten:

Datum: Uhrzeit: Ort: Kosten: MS PowerPoint Basisschulung 15./16.10.2009 8.30-12.00 Uhr 150,-- inkl. Pausenverpflegung TrainerIn: edv-training Kurs-Nr. 2009-E5506-03 Zielgruppe: Alle interessierten MitarbeiterInnen, die gerne MS PowerPoint

Mehr

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick...35 Themen im Detail...36

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick...35 Themen im Detail...36 I Informationen zum Umstieg...4 1 WINDOWS VISTA Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick...8 Themen im Detail...9 Der schnelle Umstieg auf Windows Vista...10 Dateien und Ordner im Griff...15 Dateien

Mehr

Übersicht April - Juni 2006

Übersicht April - Juni 2006 E5460 E554W E530B E521G Photoshop Elements für Intra- und Internet-Auftritte Digitale Bilder: - Grundbegriffe (Pixel, Auflösung usw.) grundsätzliche Programmbedienung - Die Arbeitsoberfläche - Das Zoom-Werkzeug

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

> Fachteamleitung Informatik. Informatik

> Fachteamleitung Informatik. Informatik > Fachteamleitung Informatik Informatik Anwenderprogramme und Workshops Esther Hess, Berufsschullehrperson für Informatik, Ausbildnerin mit eidg, Fachausweis T 079 471 48 14 e.hess@bsb-mail.ch 79 > Unser

Mehr

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10)

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Inhalte des Unterrichts sollten sein: - Grundlagen der EDV - Word - Excel - Powerpoint - Internet Ein Schreibtrainer für das 10-Finger-Schreiben kann

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Den Computer kennenlernen... 13 2 Windows kennenlernen... 31 3 Mit Ordnern und Dateien arbeiten... 45 4 Weitere Geräte an den Computer anschließen... 67 5 Wichtige Windows-Funktionen

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Windows 8 Grundkurs kompakt

Windows 8 Grundkurs kompakt Windows 8 Grundkurs kompakt In diesem Kurs lernen Sie schnell und systematisch die wichtigsten Funktionen und Bedienkonzepte von Windows 8 kennen und nutzen. Sie erhalten viele Infos und Tipps für ein

Mehr

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ Diplom Informatik Anwender 1 SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Der Informatik Anwender 1 SIZ verfügt über Basiskenntnisse in der Informatik sowie über Grundkenntnisse für den zweckmässigen

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

Microsoft Word 2010 Index

Microsoft Word 2010 Index Microsoft Word 2010 Index Was ist Word? Das Menüband Registerkarten und Gruppen Office Backstage-Ansicht Speichern und Drucken Schnellzugriff Dokument erstellen Hilfe-Funktion Dokumentansichten Texteingabe

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access Office Schulungen Word, Excel, PowerPoint, Access Ingo Schmidt Karlsberger Str. 3 87471 Durach 0831 / 520 66 64 service@erstehilfepc.de Inhaltsverzeichnis: Word Basiskurs...3 Word Aufbaukurs...4 Word Profikurs...5

Mehr

Computer- & Internetkurse für Einsteiger

Computer- & Internetkurse für Einsteiger Windows Internet Office Bildbearbeitung Computer- & Internetkurse für Einsteiger Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2009 Veranstalter: I n t e r C o m Die Internet- und Computergruppe der ev. Kirchengemeinde

Mehr

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0)

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 7 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen Lehrplan (Syllabus 5.0). Kandidaten

Mehr

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen EDV, Handy, Alltagstechnik Einführung in die PC-Arbeit Für WiedereinsteigerInnen in den Beruf und für ältere Menschen Welcher Computer ist für mich der richtige? Welche Programme sind für meine Bedürfnisse

Mehr

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.)

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.) KG VISION EDV Schulung Grundkurs Ihr Nutzen Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Personen beschränkt Sie arbeiten in einer persönlichen und angenehmen Atmosphäre, ohne Stress! Die Referenten gehen auf Ihre

Mehr

B Programmübergreifende Neuerungen... 41

B Programmübergreifende Neuerungen... 41 INHALT A Windows 7... 9 Kurzübersicht... 9 1. Das Startmenü...10 1.1. Alle Programme anzeigen... 10 1.2. Programme anheften und lösen... 11 1.3. Suchfunktion... 12 1.4. Dateien über Sprunglisten öffnen...

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot Die Kurse und Übungen werden vom Bürgernetz Bamberg durchgeführt und finden im Bürgernetz-Treff am Schillerplatz 16 statt. Anmeldung Sie können sich direkt über das Kurs-Formular im Internet anmelden unter

Mehr

ProBIT EDV-Schule & Bürodienstleistungen

ProBIT EDV-Schule & Bürodienstleistungen Seite 1 von 6 & Bürodienstleistungen Grundlagen EDV Hardware Eingabegeräte a) Tastatur, Maus b) Diskettenlaufwerk, Festplatte, CD-ROM c) Scanner Zentraleinheit a) Der Prozessor b) Der Arbeitsspeicher Ausgabegeräte

Mehr

Microsoft PowerPoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft PowerPoint Schulungen für IT-Anwender Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner: Christine Gericke

Mehr

Informatik Kurse in Disentis/Mustér

Informatik Kurse in Disentis/Mustér Informatik Kurse in Disentis/Mustér In Gruppen bis maximal 8 Personen Firmenschulungen Individuell bei Ihnen zu Hause Via Lucmagn 6 Caum postal 144 7180 Disentis/Mustér Telefon 081 947 64 30 Telefax 081

Mehr

Leseprobe. 100 Übungen zu Office 2007. Hans-Rudolf Wenger. Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51

Leseprobe. 100 Übungen zu Office 2007. Hans-Rudolf Wenger. Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51 100 Übungen zu Office 2007 Hans-Rudolf Wenger Leseprobe Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51 Chaltenbodenstrasse 4 b info@wings.ch CH - 8834 Schindellegi www.wings.ch www.wings.de Version

Mehr

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1)

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1) OCG Webmanagement Sie verfolgen das grundlegende Ziel, anspruchsvolle Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen des Webpublishing zu erlangen. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, professionelle

Mehr

Die Module des NEWECDL

Die Module des NEWECDL Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 9 Module des ECDL Computer-Grundlagen Online-Grundlagen Textverarbeitung Tabellenkalkulation Präsentationen Datenbanken IT-Sicherheit

Mehr

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop PC-Kurse Juli - Dezember 2013: In kleinen Lerngruppen bieten wir Ihnen individuelles Eingehen auf Ihre Fragen und professionelle Hilfe bei Problemen an. Der eigene Laptop kann selbstverständlich mitgebracht

Mehr

Bildungsurlaub aktuell

Bildungsurlaub aktuell Bildungsurlaub aktuell Bildungszentrum Velbert e. V. - Einrichtung der Weiterbildung - Südstr. 38 * 42551 Velbert fon (02051) 28 86 23 / fax (02051) 25 13 03 info@bildungszentrum-velbert.de Gesamtübersicht

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Heimbürokurs. Badstrasse 25 9410 Heiden Engelaustrasse 15 9010 St. Gallen www.himas.ch info@himas.ch

Heimbürokurs. Badstrasse 25 9410 Heiden Engelaustrasse 15 9010 St. Gallen www.himas.ch info@himas.ch Heimbürokurs Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Computerkursen. Gerne stellen wir Ihnen in dieser Broschüre den Heimbürokurs vor. Die Klassen werden in Senioren und jüngere Teilnehmer aufgeteilt.

Mehr

Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte

Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte Kursangebot von Info Hotline zu inhaltlichen Fragen: 02684-9770444 info@strauscheid.de - www.strauscheid.de Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte Inhalt Seriendruck in Word 2010/2013... 1 Endlich (richtig)

Mehr

CCN-Clubmitteilung 170

CCN-Clubmitteilung 170 Die Geschäftsstelle des CCN informiert über freie Kursplätze, Workshops und Vorträge (Zeitraum: November Dezember 2014) Anmeldung: Telefon: 0911 / 99 28 352, E-Mail: computerclub@ccn50plus.de Word-Grafik

Mehr

September 2015 Sommerprogramm

September 2015 Sommerprogramm Soziales Lernen und Kommunikation e.v. Kooperation mit: e.v. Lernort: Am Listholze 31 30177 Hannover September 2015 Sommerprogramm Tageskurse, Wochenendseminare, Vormittags- und Abendkurse Intensivwochen

Mehr

Programm Juli bis September Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66.

Programm Juli bis September Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66. Programm Juli bis September 2016 Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66 www.cafe-klick-lu.de Mo., 04.07.2016, Computer-Stammtisch Sie möchten sich gerne mit anderen über ein bestimmtes Thema

Mehr

Unterrichtsinhalte Informatik

Unterrichtsinhalte Informatik Unterrichtsinhalte Informatik Klasse 7 Einführung in die Arbeit mit dem Computer Was ist Informatik? Anwendungsbereiche der Informatik Was macht ein Computer? Hardware/Software Dateiverwaltung/Dateien

Mehr

Konzept Europäischer ComputerPass

Konzept Europäischer ComputerPass Konzept Europäischer ComputerPass Das Lehrgangssystem Europäischer Computer Pass vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Microsoft Office-Bereich.

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE ZIELGRUPPE Das Angebot richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen sowie deren Mitarbeiter, die sich gezielt berufsbegleitend weiterbilden möchten. In kompakter und zielorientierter

Mehr

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 PC-EINSTEIGER Inhalt INHALT 1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 1.1.1 Der PC und seine Zusatzgeräte... 9 1.1.2 Den Computer einschalten... 11 1.1.3 Den Computer ausschalten... 12 1.1.4 Die Computertastatur...

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. PC - Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop. Computergrundlagen für Teilnehmer mit Handicap

Computer. Kurse in Rathenow. PC - Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop. Computergrundlagen für Teilnehmer mit Handicap Computer Kurse in Rathenow Fit mit dem eigenen Laptop Sie haben ein eigenes Laptop oder Notebook zu Hause und möchten es endlich gekonnt einsetzen? Sie erlernen an Ihrem eigenen Gerät die Grundlagen der

Mehr

Computer und Smartphones Basiswissen

Computer und Smartphones Basiswissen Computer und Smartphones Basiswissen Nr. 162078 MEIN LAPTOP - WIE VERSTEHT ER MICH? Den PC von Grund auf verstehen zu lernen und die Technik zu begreifen ist wichtig, um am Computer Spaß zu haben. Schritt

Mehr

* Je nach Ausbildner können die beiden Kurse vertauscht werden.

* Je nach Ausbildner können die beiden Kurse vertauscht werden. Office XP Niveau 2 Kursziel Das Ziel ist es, die MS-Office-Kenntnisse in einem Aufbaukurs zu vertiefen: Excel XP, Word XP und PowerPoint XP effizienter nutzen und anwenden zu können. Zielpublikum, Voraussetzungen

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Frühjahr-Sommer 2012. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2012. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2012 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an.

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an. Office Schulungen Serienbriefe mit Word? Beitragsverwaltung Ihres Kegelvereins mit Excel? Vorträge mit professionellen PowerPoint Präsentationen? Das können Sie auch! stapellos bietet Ihnen individuelle

Mehr

EDV-Kursprogramm 2008. Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet

EDV-Kursprogramm 2008. Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet EDV-Kursprogramm 2008 Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeichnis 1 Microsoft Word 3 1.1 "Ein Brief, der sich von alleine formatiert"

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

Seminare MS-Office. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein. Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc.

Seminare MS-Office. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein. Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein Seminare MS-Office 2014 Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc.de Idsteinerstrasse 62 906348 906349 http://www.acuroc.de 65510 Idstein

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Umsteigerseminare. Excel Basismodule

Umsteigerseminare. Excel Basismodule Excel Basismodule Umsteigerseminare Windows... 2 Effektiver Umstieg auf Windows 8.1... 2 Effektiver Umstieg auf Windows 10... 3 Umsteigerseminare... 4 Effektiver Umstieg auf Office 2013 oder 2016... 4

Mehr

Microsoft Excel Schulung

Microsoft Excel Schulung Modul 1 Microsoft Excel kennen lernen o Was Sie wissen sollten o Tabellenkalkulation mit Excel Modul 2 Die Arbeitsoberfläche Microsoft Excel Schulung o Excel starten und beenden o Das Excel-Anwendungsfenster

Mehr

E01... und täglich grüßt das KIS

E01... und täglich grüßt das KIS Krankenhausinformationssystem (KIS)... 36 Formulare und Vorlagen........ 39 MS Excel - Grundkurs und Refresher.... 40 MS Excel - Aufbaukurs......... 42 Sicher surfen im Internet........ 43 MS Outlook...........

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch...

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch... Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 11 Über die Autorin...........................................................................

Mehr

Herbst/Winter Semester

Herbst/Winter Semester Herbst/Winter Semester 2010 Fit für die Zukunft am PC Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch. Wichtig sind heute

Mehr

PC-Fertigkeiten. Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten

PC-Fertigkeiten. Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten PC-Fertigkeiten Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten Die elektronische Kommunikation zieht immer mehr in unser Alltagsleben ein. Die gute alte Schreibmaschine wurde bereits durch den Computer ersetzt.

Mehr

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist.

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. W I N D O W S X P Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. Personen mit keinen oder geringen Grundkenntnissen in der EDV. Wie "boote" ich? Hoch- und Herunterfahren

Mehr

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Anmeldung und Informationen Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252

Mehr

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2013 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

Unterrichtsinhalte und Programme. Betriebssystem/Hardware Bedienung des Computers Tastatur und Taskleiste, Explorer ERWERB DES PC-FÜHRERSCHEINS

Unterrichtsinhalte und Programme. Betriebssystem/Hardware Bedienung des Computers Tastatur und Taskleiste, Explorer ERWERB DES PC-FÜHRERSCHEINS 5 Textverarbeitung Bedienung des Computers Tastatur und Taskleiste, Explorer ERWERB DES PC-FÜHRERSCHEINS Textverarbeitung mit WORD Texte bearbeiten Texte: eingeben, korrigieren, löschen, kopieren, verschieben,

Mehr

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Anwender, Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte, die Windows 7 und das

Mehr

Kolping-Erwachsenen-Bildungswerk Diözesanverband Eichstätt e.v.

Kolping-Erwachsenen-Bildungswerk Diözesanverband Eichstätt e.v. Kolping-Erwachsenen-Bildungswerk Diözesanverband Eichstätt e.v. Thematischer Veranstaltungskalender der Dienststellen Weißenburg und Roth MÄRZ 01 März 01 ORT GEBÜHR Abendkurs mit 1 UE 0./09./16. März 01

Mehr

PC-Kurse im Frühjahr 2014

PC-Kurse im Frühjahr 2014 Kurs 1: Mein CEWE - Fotobuch (Aufbau- und Vertiefungskurs) Kursleiter: Herr Srowig, Herr Batke - 4 Doppelstunden à 45 Minuten Montags 18:00 bis19:30 Uhr - Beginn 10. März 2014 Kursgebühr: 10,-- Das Kursangebot

Mehr

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen Stand November 2012 Trainings Katalog zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen reduzieren Sie die Ausfall- und Anlernzeiten Ihrer Mitarbeiter festigen Sie das Know-How Ihrer Mitarbeiter gestalten

Mehr

Kenntnisvermittlung IT: Grundlagen PC, Internet, MS-Outlook

Kenntnisvermittlung IT: Grundlagen PC, Internet, MS-Outlook Ihre Ansprechpartnerinnen Daniela Krebs-Lischke Standortleitung Tel.: 0531 2211-271 Fax: 0531 2211-291 E-Mail: d.krebs-lischke@oks.de Zeitraum und Dauer 04.04.2016 bis 15.04.2016 Dauer: 2 Wochen (80 Unterrichtseinheiten)

Mehr

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access 2007 Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat Professional

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

PowerPoint Seminare. Excel Basismodule

PowerPoint Seminare. Excel Basismodule Excel Basismodule PowerPoint Seminare Grund- und Aufbaukurse... 2 Microsoft PowerPoint Grundlagen... 2 Microsoft PowerPoint Aufbaukurs... 3 PowerPoint Umsteigerkurse Vertiefungsworkshops... 4 Neues in

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1)

Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1) Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1) Das Modul Einführung IT und Internet 1 ist in der Regel in 2 Teilkurse aufgegliedert Teil I (20 UE) mit folgenden Inhalten UStd LZ 1 Aufbau

Mehr

Arbeit, Beruf, EDV. Handy. Digitalkamera. Internet. 500SBOE13 Wie nutze ich mein Handy? ein Kurs nicht nur für Senioren

Arbeit, Beruf, EDV. Handy. Digitalkamera. Internet. 500SBOE13 Wie nutze ich mein Handy? ein Kurs nicht nur für Senioren Arbeit, Beruf, EDV Handy 500SBOE13 Wie nutze ich mein Handy? ein Kurs nicht nur für Senioren SMS, Mailbox, Kurzspeicher, Telefonbuch... Viele Nutzer von Mobiltelefonen wissen gar nicht, welche Möglichkeiten

Mehr

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 INHALT 1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 1.2 Computer ausschalten... 13 1.3 Zugang zu weiteren Funktionen (Charms-Bar)...

Mehr

Schulungen für Fortgeschrittene

Schulungen für Fortgeschrittene Unsere Schulungen für Fortgeschrittene finden im HAZ / NP Media Store Kompetenzzentrum in der Goseriede 15 in Hannover statt. Anmeldungen: www.my-mediastore.de/hannover/schulungen/ Kontakt: Telefon: 0800

Mehr

Kursplanung Semester I, 2015 Weiterbildungsangebot der IfKom

Kursplanung Semester I, 2015 Weiterbildungsangebot der IfKom Volkshochschule Eckental Kursplanung Semester I, 2015 Weiterbildungsangebot der IfKom Wolfgang Hemmann Narzissenstr. 28 90542 Eckental Telefon 0 91 26 / 28 62 03 Telefax 0 91 26 / 28 62 05 Tag Datum 2015

Mehr

1 Grundlagen der Informationstechnologie

1 Grundlagen der Informationstechnologie Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der Informationstechnologie 1.1 Das Modellunternehmen............................................. 9 1.2 Einführung in die Datenverarbeitung.................................

Mehr

C O M P U T E R & I N T E R N E T

C O M P U T E R & I N T E R N E T C O M P U T E R & I N T E R N E T RATINGEN/HÖSEL Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Computerschulungen. Die Computerschule KL-einfachlernen ist eine Bildungseinrichtung und wurde im August 2009 gegründet.

Mehr

Wichtige Grundlagen 15

Wichtige Grundlagen 15 Microsoft Office 2010 auf einen Blick 11 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Für wen dieses Buch ist... 14 Der Inhalt im Überblick... 14 Wichtige Grundlagen 15 1 2 Die wichtigsten programmübergreifenden Neuerungen

Mehr