Erasmus an der Universidad Politécnica de Valencia

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erasmus an der Universidad Politécnica de Valencia"

Transkript

1 Christian Schwöbel, FB 13 Bauingenieurwesen Erasmus an der Universidad Politécnica de Valencia Vorbereitung Wenn man sich entschließt, ein ERASMUS-Programm zu machen, sollte man seine Vorbereitungen am besten schon ein Jahr vorher starten, um keine Eile zu haben bei der Auswahl der Universität und beim Beschaffen der Dokumente. Der Papierkrieg hält sich jedoch in Grenzen, da das ERASMUS Programm recht gut organisiert ist und viele Vorgänge automatisiert sind. Auch Frau Astheimers Hilfe trägt zum reibungslosen Ablauf bei. So war es auch kein Problem, an der UPV genommen zu werden, obwohl es für Bauingenierstudenten direkt zu meinem Bewerbungszeitpunkt keine Plätze gab und ich deshalb als Geodäsiestudent angemeldet wurde. Das war aber wie gesagt kein Problem und mit ein paar s an das International Office der beiden Fachbereiche in Valencia konnte ich ihnen auch klar machen, dass ich Bauingenieurwesen studiere und auch vorhabe, das dort zu studieren. Wer sich in seinem Ausland Studienleistungen anerkennen lassen will, sollte das am besten schon im Voraus abklären. Ein Transcript of Records ist ohnehin verpflichtend und muss vom Fachbereichskoordinatior unterzeichnet werden. Bevor man dies tut, sollte man allerdings mit den entsprechenden Professoren reden und sich von ihnen die Anerkennung der Fächer schriftlich bestätigen lassen. Die Professoren verlangen meist eine genaue Beschreibung der Vorlesungsinhalte möglichst auf deutsch übersetzt und eine Information über die ECTS, die das Fach wert ist. Die spanischen Credits entsprechen übrigens nicht den ECTS sondern sind ein bisschen weniger wert. Den Umrechnungsfaktor kann man beim International Office in Valencia erfragen. Anreise und Abreise Die Anreise trat ich damals mit LTU von Düsseldorf aus an, da damals Ryanair noch keine Flüge nach Valencia anbot. Ich war äußerst zufrieden mit dem Service, da ich wenn ich mich recht entsinne 30kg Freigepäck zur Verfügung hatte und sogar meine Gitarre ins Handgepäck mitnehmen konnte und eine ganze Sitzreihe für mich alleine bekam, da der Flieger nicht ausgebucht war. Allerdings war der Flug natürlich ein bisschen teurer als die Billigflieger, aber wenn man die Preise für das Zusatzgepäck mit einrechnet könnte man fast auf den gleichen Betrag kommen. Außerdem gibt es auch noch die Möglichkeiten von Hahn aus mit Ryanair nach Valencia zu fliegen oder von Stuttgart aus mit Tuifly. Das Freigepäck bei Ryanair beträgt (Stand Juli 07) 15kg und bei tuifly 20kg. Meinen Rückflug trat ich mit tuifly an und hatte 4kg Übergepäck, für die mir jedoch trotz angekündigter 7 pro kg nichts berechnet wurde. Soweit ich weiß ist man bei Ryanair strenger mit der Freigepäckgrenze.

2 Wer die Freigepäckgrenze stark überschreitet, kann mit dem Gedanken spielen, sich einen Teil des Gepäcks per Post oder Versanddienst nach Valencia schicken zu lassen, sobald man eine feste Adresse hat. Von Valencia aus ist meines Wissens der billigste Anbieter Nacex, deren Annahmestelle sich in der C/ Lebon in der Nähe der Avenida del Puerto Kreuzung C/ Doctor Manuel Candela befindet. Ich bezahlte 80 für 24kg in einer großen Reisetasche (80cm x 40cm x 40cm). Sprachkurse Die UPV bietet einen Sprachkurs in Gandía - einem weiteren Campus der UPV an, der in der Regel in den ersten zwei Septemberwochen vor Beginn des Semesters stattfindet. Gandía liegt etwa 60km südlich von Valencia und die Sprachkursteilnehmer sind dort in zwei großen Apartmenthäusern untergebracht, die mit Swimmingpool ausgestattet sind und sich in unmittelbarer Nähe zum Strand befinden. Wenn man Zeit hat für den Sprachkurs, sollte man ihn auf jeden Fall machen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, mit einem Riesenhaufen gut gelaunter Erasmusstudenten zu feiern, die Sprache zu verbessern und einfach schon mal ein paar Kontakte zu knüpfen für Valencia. Es ist eine unglaublich gute Starthilfe und vielleicht findet man sogar ein paar Leute, mit denen man eine WG gründen kann. Der Sprachkurs findet vormittags statt und am Nachmittag organisiert das Organisationsteam diverse sportliche Aktivitäten, wie z.b. Surf- und Segelkurse oder Beachvolleyball und Fußballturniere oder aber Abendessen, sowie einen Abend, an dem jeder Student eine landestypische Spezialität kochen soll. Den Spanischkenntnissen hilft der Kurs natürlich auch und außerdem kann man auch mit den Erasmusstudenten schon einmal die praktische Anwendung der Sprachkenntnisse testen. An der UPV kann man auch während des Semesters noch kostenlose Sprachkurse machen. Für diese sollte man sich am besten möglichst früh anmelden (was übrigens auch für den Sprachkurs in Gandía gilt), um noch einen Platz zu bekommen, aber mit etwas Glück bekommt man auch als Nachrücker noch einen Platz. Die Kurse, die kostenlos angeboten werden sind semesterbegleitend und werden für die Niveaus A1 bis B2 angeboten. Für die höheren Stufen muss man an externe Sprachschulen gehen, was kostenpflichtig ist aber auch nicht zu teuer. Ein kleiner Tipp noch für den Einstufungstest, den man machen muss: die Spanier haben es nicht so mit guter Homepageprogrammierung für verschiedene Browser, deshalb sollte man wenigstens für den Test den Internet Explorer mit einer stabilen, unterbrechungsfreien Internetverbindung nutzen, da es mir allzu oft passiert ist, dass nach einer Viertelstunde, nachdem ich den Test endlich beendet hatte, die Session mit einem Fehler beendet wurde.

3 Unterbringung Für die ersten Tage sucht man sich am besten eine Bleibe in einem Hostel. Die Hostels kann man z.b. über buchen. Ich hauste meine ersten zwei Tage im Red Nest Youth Hostel, was ich nur wärmstens empfehlen kann. Wer vorhat, während der Tomatina, die in der Nähe von Valencia stattfindet, in Valencia zu verweilen sollte seine Hostelzimmer lange im Voraus buchen, da zu dieser Zeit recht viel belegt ist in Valencia. Die beste Möglichkeit sich eine Wohnung zu suchen ist über die Seite der UPV. Hier bekommt man größtenteils Angebote von Studenten, Makler haben sich hier nur wenige eingeschlichen. Den Link zu der Seite erfragt man sich beim besten beim International Office oder man klickt sich mit viel Geschick und Glück über die Website der UPV zum Ziel. Wenn man die Seite gefunden hat, sortiert man sich die Ergebnisse am besten nach Datum und fängt bei den aktuellsten an zu suchen. Wenn man aus dem Gespräch herausgefiltert hat, wann und wo man sich trifft, sollte man auf keinen Fall vergessen, nach der Puertanummer zu fragen, sonst steht man vor der Haustür, weiß nicht wo man klingeln soll und darf erneut anrufen. Eine weitere Möglichkeit, an Wohnungsanzeigen zu kommen ist der Campus Tarongers der Universitat de Valencia. Hier sind sämtliche Laternenmasten mit Abreißzetteln beklebt. Was man aber auf keinen Fall manchen sollte ist, sich einem Makler anzuvertrauen, denn die verlangen meistens horrende Vermittlungsgebühren und Kautionen. Selbst wenn man noch so viel Angst hat, keine Wohnung zu bekommen es ist immer besser vor Ort zu schauen und sich Wohnung und Mitbewohner gleich anzuschauen. Am besten ist es, Ende August vor dem Sprachkurs in Gandía schon nach Valencia zu reisen, sich erst einmal in einem Hostel einzuquartieren und dann auf die Suche zu gehen. Manche haben auch das Glück, dass ihr Mentor ihnen bei der WG-Suche hilft. Wer in Gandía erst auf die Suche geht, hat den Nachteil, dass er immer hin und herfahren muss, allerdings besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Erasmusstudenten zusammenzutun. Wer Angst hat, wenn er mit Erasmusstudenten zusammenlebt würde er kein spanisch sprechen, dem sei gesagt, dass z.b. Franzosen und Italiener bekanntlicherweise kaum englisch sprechen und man so auch ein bisschen spanisch üben kann. Außerdem sind Erasmusstudenten in der Regel unternehmungslustiger. Die ersten Tage Am ersten Tag an der UPV begibt man sich erst einmal zum allgemeinen International Office, wo man sein Startpaket ausgehändigt bekommt. Verschiedene Broschüren, Busfahrpläne, einen Terminplaner etc. Desweiteren bekommt man ein Formular, das man ausfüllen soll und damit zum International Office des Fachbereichs gehen soll. Bei den meisten Fachbereichen allerdings wird dieses Dokument gar nicht verlangt und man kann sich einschreiben, wenn man alle notwendigen Dokumente bei sich hat. Hat man das getan, bekommt man einen

4 vorläufigen Studentenausweis und seine Zugangsdaten zum Uninetz. Den richtigen Studentenausweis bekommt man dann etwa vier Wochen später, was für spanische Verhältnisse wieselflink ist. Wer ein Konto bei der Deutschen Bank hat, kann mit der Bankkarte bei spanischen Filialen der Deutschen Bank kostenlos Geld abheben. Oder aber man eröffnet sich ein kostenloses Girokonto beispielsweise bei der Bancaja, mit deren Filialen ganz Valencia gespickt ist. Es gibt sogar eine Filiale im Campuszentrum, wo man sich recht gut mit Erasmusstudenten auskennt, also ist es empfehlenswert, sich an diese Filiale zu wenden, um sein Konto zu eröffnen. Auf dieses Girokonto kann man sich dann vom heimischen Konto kostenlos Geld überweisen. Der einzige Nachteil ist, dass es etwa vier Tage dauert, bis das Geld ankommt, aber man kann ja vorausschauend planen. Ein Vorteil ist auch, dass die Bankkarte gleichzeitig eine Visakarte ist. Vom Onlinebanking der Bancaja sollte man jedoch meiner Meinung nach die Finger lassen, da deren System ohne TANs und nur mit der PIN funktioniert, was äußerst unsicher ist. Da man heutezutage ja nicht ohne Mobiltelefon auskommt, empfiehlt es sich, eine Prepaidkarte zu kaufen. Einen Überblick über die billigsten Tarife habe ich nicht, allzu billig sind sie jedoch alle nicht. Man kann sich die Prepaidkarten entweder in den entsprechenden Geschäften kaufen (Vodafone, Movistar etc) oder in den Locutorios, in denen man übrigens auch telefonieren oder Internetcomputer bedienen kann. Billige Alltagsgegenstände bekommt man am besten in einem der zahlreichen Chinesenläden, die in der ganzen Stadt verteilt sind. Hier kann man alles kaufen, vom Bettbezug bis zum Büroartikel. Wichtig ist in Valencia auch der Besitz eines Fahrrads. Man bekommt gebrauchte Fahrräder z.b. sonntagmorgens auf dem Rastro, dem Flohmarkt vor dem Stadion Mestalla. Wenn man hier ein Fahrrad kaufen will, sollte man keine Skrupel haben, denjenigen Geld in die Tasche zu stecken, die einem später wieder das Fahrrad klauen werden, außerdem steigen die Preise zu Beginn der Semester auf ca. 50 für ein Mountainbike. Wer einigermaßen sicher sein will, dass er kein geklautes Fahrrad kauft, kann sich gebrauchte Fahrräder in diversen Fahrradläden kaufen, von denen es z.b. in Blasco Ibañez ein paar gibt oder gleich ein neues Fahrrad im Carrefour (Einkaufszentrum El Saler) für 75. Wenn mal eine Reperatur fällig wird und man noch nicht so gut spanisch spricht kann man es sich leicht machen und in den Turyciclo in der Nähe der U-Bahnhaltestelle Angel Guimerá gehen, denn hier arbeitet ein Deutschspanier und hier gibt es auch hin und wieder gebrauchte Fahrräder, die jedoch meist mehr als 70 kosten. Allerdings repariert man hier nicht mit deutscher Gründlichkeit und Schnelligkeit. Uni und Vorlesungen Zu Beginn des Semesters hat man meistens Zeit, erst einmal in die Vorlesungen reinzuschnuppern, bevor man sich entscheidet, was man belegen möchte. In der ersten Woche sind meist noch keine Pflichtveranstaltungen. Zu beachten ist, dass die verschiedenen Fachbereiche meist zu unterschiedlichen Zeitpunkten mit dem Semester beginnen. Wer also Vorlesungen an anderen Fachbereichen besuchen will

5 sollte sich vorher informieren, wie die Modalitäten sind. Man darf 12 Credits pro Semester an anderen Fachbereichen machen. Das System ist ein bisschen verschulter als an deutschen Universitäten. In den meisten Kursen geht die Anwesenheit mit in die Note ein, oder es besteht sogar Anwesenheitspflicht. Außerdem sind in vielen Kursen Semestralleistungen wie Übungen, Praktika oder Präsentationen zu erbringen (was allerdings für Bauingenieurstudenten ja vollkommen normal ist). Bemerkenswert ist der Unterschied im Umgang mit den Professoren. Die meisten Professoren duzt man, was bei uns vollkommen undenkbar wäre. Außerdem haben die meisten Professoren keine Sprechstunden, sondern man schaut einfach bei ihnen vorbei oder macht vorher einen Termin aus. Bei einem Fach war es aber auch so, dass die Sprechstunden für das Anfertigen einer Übung beschränkt waren, sodass man beispielsweise nur fünf Termine hatte, um die notwendigen Fragen zu stellen. Ausgeh- und Reisetipps Meine Ausgehtipps werden nur für die Freunde rockiger oder alternativer Musik interessant sein. Die anderen Ausgehmöglichkeiten bekommt man ohnehin auf anderem Wege mit, wer z.b. unbedingt seine Handynummer den Leuten von erasmusvalencia.com anvertrauen will, der wird fast täglich auf dem laufenden gehalten, wo die Erasmusparties stattfinden. Wer z.b. deshalb montags im Studio am Plaza Honduras landet und sich dort unwohl fühlt, kann sich gleich nebenan ins Kraken flüchten. Hier kann man gepflegte Rockmusik hören und sogar deutsches Weizenbier trinken. Wenn man vom Plaza Honduras aus Blasco Ibañez überquert gelangt man zum Plaza del Cedro. Hier gibt es das Wahwah, in dem oft Konzerte stattfinden und nebenan ist das Velvet. Wer es gerne eng und stickig mag, kann am Wochenende ins Pinball gehen, hier ist die Musik meistens ganz gut, doch wie gesagt der Andrang auch recht groß. Sehr empfehlenswert im Barrio del Carmen ist auch das Turmix, welches sich in einer Querstraße (bei der Polizeiwache) zur Calle Alta (oder Carrer de Dalt) befindet. Wer gerne ein bisschen spanische Kultur erleben möchte, kann sich sonntags und montags im La Claca (Plaza de la Reina) oder dienstags im Radio City (Carmen) Flamencokonzerte anschauen. Wenn sogar jemand Lust hat, Flamencogitarre zu erlernen, schreibe er/sie mir bitte eine Ich kann die Telefonnummer des Lehrers weitergeben, der mir ein Jahr lang die wichtigsten Rhythmen und Techniken beigebracht hat. Am besten ist es natürlich, wenn man schon ein paar Grundlagen in klassischer Gitarre hat. Ein absoluter Tipp für die Liebhaber ausgefallener Musik ist das Tanned Tin Festival in Castellón, das jedes Jahr Anfang November in Castellón stattfindet. Ein kleines Festival gibt es auch in Valencia im April, das sich Observatori nennt und eher elektronische Musik im Visier hat. Ansonsten gibt es natürlich noch die großen Festivals wie Summercase und Sonar in Barcelona oder das Benicassim-Festival. Wer gerne reist, tut dies am besten mit Auto oder Bus. Für weitere Strecken sind Zugfahrten einfach zu teuer. Busfahrten nach Madrid bekommt man schon für 25 oder nach San Sebastian für 30. Wenn man genug Leute beisammen hat lohnt es sich auch, ein Auto zu mieten. Das gibt es schon ab 20 pro Tag beispielsweise bei

6 Auriga Crown in der Nähe des Flughafens. Der Vorteil ist natürlich, dass man sich auch kleinere, abgelegenere Orte anschauen kann, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu erreichen wären. Wenn man an einem Wochenende mit Brückentag reist, sollte man auf jeden Fall zeitig an eine Unterkunft denken, denn sonst kann es vorkommen, dass man eine Nacht im Auto verbringen darf. Entweder man bucht ein Hostel oder eine Jugendherberge, für die man noch einen Ausweis benötigt, den man sich aber vor Ort ausstellen lassen kann (http://www.reaj.com/ ). Wer noch weitere Erlebnisse aus meinem Erasmusjahr in Valencia lesen will, sei herzlich auf meine Homepage eingeladen: und bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV)

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Ich studiere Maschinenbau an der Fakultät 03 der Hochschule München und habe mich

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Salamanca in Spanien

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Salamanca in Spanien Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Salamanca in Spanien SS 2014 10.02. bis 03.07.2014 1. Vorbereitungen und Anreise Nachdem ich mich

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere:

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011 Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011 Ich habe immer gedacht, ich wäre nicht der Typ, der einfach für ein halbes Jahr abhaut. Zudem studiere

Mehr

Universidad de Huelva, Sprachen und Literatur, WS 2007/2008

Universidad de Huelva, Sprachen und Literatur, WS 2007/2008 Universidad de Huelva, Sprachen und Literatur, WS 2007/2008 Die Vorbereitung Alle Fristen für Erasmus sind den Infoveranstaltungen und dem Internet zu entnehmen. Die Fristen der Universität Huelva werden

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University Programm: Erasmus via Fachbereich 11 Geowissenschaften/ Geographie studierte Fächer an Gasthochule: Urban

Mehr

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule Vorbereitung Die Frage wie viel Vorbereitungszeit man braucht ist schwierig zu beantworten, das muss jeder individuell entscheiden. Dennoch würde ich sagen, dass ein halbes bis ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12 Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Gastland: Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts

ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts Anreise Mit dem Flugzeug von Bremen direkt nach Tallinn mit Ryanair sehr kostengünstig Tallinn besitzt einen eigenen

Mehr

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht Sevilla WS 2009/2010

Erfahrungsbericht Sevilla WS 2009/2010 Erfahrungsbericht Sevilla WS 2009/2010 1. Vor der Abreise Vor der Abreise nach Sevilla solltest du dich zunächst um ein paar grundlegende Dinge kümmern wie Krankenversicherung und Konto im Ausland. Es

Mehr

Erfahrungsbericht: Universitat de Barcelona

Erfahrungsbericht: Universitat de Barcelona Erfahrungsbericht: Universitat de Barcelona Sommersemester 2012 Vorbereitung Der Gedanke ein Semester im Ausland zu verbringen war schon seit längerer Zeit vorhanden. Der Entschluss kam aber äußerst spontan.

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT ( ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT ( ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012/13 Gastland: Spanien Gastuniversität: Univesitat de Valencia Programm: Erasmus via Fachbereich: 05 Psychologie studierte Fächer an Gasthochschule: Psychologie & Anglistik

Mehr

E R A S M U S I N S P A N I E N

E R A S M U S I N S P A N I E N E R A S M U S I N S P A N I E N Aufenthalt an der Universidad de Huelva, Februar bis Juni 2010 Anreise: Wir drei Mädels sind nach der ersten Prüfungswoche an der PH Feldkirch von München nach Sevilla geflogen.

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 1. Ein Auslandssemester in Alicante bedeutet eine spannende und erlebnisreiche Zeit erleben zu können und diese sollte vorab gut organisiert sein. Nachdem

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Universität Göteborg, Wintersemester 2012/2013, Erziehungswissenschaften

Universität Göteborg, Wintersemester 2012/2013, Erziehungswissenschaften Universität Göteborg, Wintersemester 2012/2013, Erziehungswissenschaften Im folgenden Text möchte ich über meine Erfahrungen und mein Studium an der Universität Göteborg berichten und somit künftigen Erasmusstudenten

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

ERASMUS STUDIERENDENMOBILITÄT ERFAHRUNGSBERICHT

ERASMUS STUDIERENDENMOBILITÄT ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS STUDIERENDENMOBILITÄT ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Der Aufenthalt erfolgte im Auslandsstudienaufenthalt

Mehr

Auslandssemester-Erfahrungsbericht

Auslandssemester-Erfahrungsbericht Auslandssemester-Erfahrungsbericht Wintersemester 2013/2014 an der Universidad Complutense de Madrid Avenida de Filipinas 3, 28003 Madrid, ES Einverständnisverklärung: Hiermit erkläre ich mein Einverständnis

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 6 Da mein Studiengang sehr mit dem Studiengang an der Universidade de Coimbra übereinstimmt, hatte ich keine Probleme mit der Annerkennung meiner Kurse bzw. mit der Zustimmung meiner Studiengangkoordination

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13)

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) I. Einleitung 1. Warum China Nachdem ich bereits im Rahmen meines Bachelorstudiums ein Semester im Ausland verbracht

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

c) Auslandskrankenversicherung

c) Auslandskrankenversicherung Tec de Monterrey, Campus Guadalajara Zeitraum: Januar bis Mai 2013 Vorbereitungen in Deutschland a) Visum Als deutscher Staatsbürger kann man 180 Tage ohne Visum in Mexiko wohnen und auch studieren. Verlässt

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

1. Vorbereitung. 2.Abfahrt und Ankunft

1. Vorbereitung. 2.Abfahrt und Ankunft Gast Universität: University of Durham Johannes Guzy Johannes-guzy@web.de Studiengang: Mathematik Semester: 5 Aufenthalt: Oktober 2010 bis Juni 2011 Aufenthaltsort: Durham, Großbritannien 1. Vorbereitung

Mehr

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide Name: Lisa Speyer Gastuniversität: University of Adelaide Fach: Physik Zeit: 2006/07 Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide 1. Planung vor der Abreise Vor der Abreise nach Adelaide,

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

ESC La Rochelle, Frankreich

ESC La Rochelle, Frankreich ESC La Rochelle, Frankreich Jeder sollte die Chance nutzen während des Studiums ein Semester im Ausland zu verbringen. Egal in welches Land oder an welche Universität man geht, es ist eine tolle Erfahrung,

Mehr

E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name: Franziska Steffens Universität: Cáceres Email: franzis_st@hotmail.com Land: Spanien Tel: - Zeitraum: WS 2005/06 Programm: Erasmus via FB 11 Fächer: Geographie Datum: 15. Juli 2006 E R F A H R U N

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universitat de Valencia Programm: Erasmus via Fachbereich 5 studierte Fächer an Gasthochschule: Psychologie Name:* Email:* (* Angaben

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 1.) Vorbereitung des Aufenthalts Sobald ihr von der FH Münster nominiert worden seid, müsst ihr nur noch darauf warten, dass ihr

Mehr

Valencia WS 2011/12 EASD

Valencia WS 2011/12 EASD sarah Gades FHH Hannover, Fakultät III Design & Medien Grafikdesign Vor der Abreise... hat man immer das Gefühl, niemals alles schaffen zu können, was noch erledigt werden muss. Aber keine Sorge, irgendwie

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Checkliste (Vor der Reise abhaken)

Checkliste (Vor der Reise abhaken) Checkliste (Vor der Reise abhaken) Kopien Personalausweis (Vor- und Rückseite) gültiger Personalausweis 4 Passbilder Krankenversicherungsnachweis: europäische Versicherungskarte Sport- und Arbeitsattest

Mehr

Studienaufenthalt im Ausland

Studienaufenthalt im Ausland Studienaufenthalt im Ausland Erfahrungsbericht Name der Universität: Universidad Politécnica de Madrid Land: Spanien Zeitraum/Jahr des Auslandaufenthaltes: 2013-2014 Partneruniversität: Ja 1. Allgemeines:

Mehr

Bericht über mein ERASMUS - Semester 2011/12 in Jaén, Spanien

Bericht über mein ERASMUS - Semester 2011/12 in Jaén, Spanien Bericht über mein ERASMUS - Semester 2011/12 in Jaén, Spanien Name: Nina Wack Kontakt: s6niwack@uni-trier.de Studiengang: Master Angewandte Humangeographie 1 Ich hatte bereits während meines Bachelorstudiums

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Prof. Dr. Thomas Rauscher. Erfahrungsbericht aus Valladolid. Von Julia Schädlich (julia.schaedlich(at)yahoo.de) Aufenthalt im WS 2008/09 und SS 2009

Prof. Dr. Thomas Rauscher. Erfahrungsbericht aus Valladolid. Von Julia Schädlich (julia.schaedlich(at)yahoo.de) Aufenthalt im WS 2008/09 und SS 2009 Sokrates Bericht UNIVERSITÄT LEIPZIG Institut für ausländisches und europäisches Privat- und Verfahrensrecht Der Sokrates-Beauftragte sokrates@iprserv.jura.uni-leipzig.de aktuell Institut für ausländisches

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Persönlicher ERASMUS- Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS- Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS- Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Wollgast Linda Sportmanagement Universitat de

Mehr

ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 12/13 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Université Lumière 2 Programm: Erasmus via Fachbereich 10 studierte Fächer an Gasthochschule: Romanistik Name:* Email:* Datum:

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Bei Fragen zu Spanien: miralles@uni. @uni.leuphana leuphana.de motschmann@uni. @uni.leuphana leuphana.de Bei Fragen zu Lateinamerika: rieckmann@uni.

Mehr

Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012

Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012 Erfahrungsbericht ESCE Paris Sommersemester 2012 Maria Hierlmayer maria.hierlmayer@ stud.fh-rosenheim.de Vorbereitungen vor dem Auslandsstudium Anerkennung der Studienleistungen Nachdem man bei der Auswahlsitzung

Mehr

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts-Austauschprogramm Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Sara Kalman Bachelor Studiengang Biotechnologie Hochschule Darmstadt sara.kalman@stud.h-da.de 1 Vorbereitung

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universidad Complutense de Madrid (UCM) Programm: Erasmus via Fachbereich 03 studierte Fächer an Gasthochschule: Politikwissenschaft

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

Erasmussemester in Salamanca WS 2009/10. - Erfahrungsbericht von Jacqueline Otto

Erasmussemester in Salamanca WS 2009/10. - Erfahrungsbericht von Jacqueline Otto Erasmussemester in Salamanca WS 2009/10 - Erfahrungsbericht von Jacqueline Otto Die Universitätsstadt Salamanca zählt trotz ihrer geringen Größe (ca. 170.000 Einwohner) zu den beliebtesten Erasmus-Städten

Mehr

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Das ReWi Sitz des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ReWi = Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Neues ReWi

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

Projekt 4 - Virtuelle Firma - In einer Arbeitgruppe wird eine Firma gegründet in der echte Aufträge gesucht und umgesetzt werden

Projekt 4 - Virtuelle Firma - In einer Arbeitgruppe wird eine Firma gegründet in der echte Aufträge gesucht und umgesetzt werden Erasmusbericht Graz Fh Joanneum Informationsdesign SS2012 DIE FACHHOCHSCHULE Gebäude Die Fh Joanneum liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs im Stadtteil Eggenberg. Die Hochschule bietet 30 Studiengänge an.

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Sprachschule BELS. Sprachaufenthalt Malta - Gozo: Chili-Sprachaufenthalte.ch

Sprachschule BELS. Sprachaufenthalt Malta - Gozo: Chili-Sprachaufenthalte.ch Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Malta - Gozo: Sprachschule BELS Warum wir diese

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Von der Überlegung bis zur Buchung Endlich.. ich habe die einmalige Gelegenheit über 2 Monate Urlaub zu bekommen. Ich reise sehr gerne, erkunde gerne die Welt und

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Universität Augsburg Studiengang und -fach: Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre (ibwl) In welchem Fachsemester

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013 Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester in Warschau im Sommer 2013 Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Kahl Sandra Ökologie,

Mehr

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 1. Vorbereitung Das Austauschsemester wurde im Rahmen des Austauschabkommens zwischen der University

Mehr