Spektrum Analyse. Grundlagen und EMV Messungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Spektrum Analyse. Grundlagen und EMV Messungen"

Transkript

1 Spektrum Analyse Grundlagen und EMV Messungen

2 Agenda Wozu ein Spektrumanalysator? Theorie und Aufbau eines Spektrumanalysators Anwendungsbeispiele Die X-Serie im Detail EMV Messungen MXE Full-Compliance Analysator

3 Moderne Hilfsmittel erleichtern das tägliche Leben Den eigenen Sinnen auf die Sprünge helfen: besser sehen besser hören und hierfür???

4 Labormessgeräte für jeden Tag und jedes Elektronik-Labor DC, AC, niederfrequente Signale? Multimeter!!! Schnelle Wellenformen, saubere Bit- Übergänge, Busse? Oszilloskope!!! Spektrale Bestandteile, Oberwellen, Störursachen, EMV, Demodulation von (digitalen) Signalen, Übertragungsgüte? Spektrum Analysatoren!!!

5 Das Problem: Bei schnelleren digitalen Signalen immer höhere Frequenzanteile -> Störungen von Wireless Services + Immer mehr Wireless Services im begrenzten Spektrum DVB-T Terrestrische TV Ausstrahlung neben LTE Mobilfunkbändern Emission von Power Line Kommunikation überlagert Kurzwelle In sog. ISM-Bändern (z.b. 868 MHz, 2,45 GHz etc.) drängeln sich ganz viele lizenzfreie Applikationen Wir hängen von immer mehr dieser Applikationen ab. Elektronik wird immer schneller (EMV!), die Spannungslevel sinken (Störfestigkeit!) Digitale Übertragung kennt keine allmähliche Degradation

6 Anforderungsprofil an das Messgerät Es bedarf eines Messgerätes Das Leistung über Frequenz messen kann Das die Integrität der relevanten Services überprüfen kann z.b. Datendurchsatz, richtige Übertragung, etc. Das für eine Vielzahl verschiedener Übertragungsnormen geeignet ist. Das das Störpotential messen kann (Oberwellen, EMV).

7 Über 40 Jahre Erfahrung in Signal Analyzer Innovation 1964 First swept SA 851A/8551A 1970 First absolute amplitude calibration 8553B 1977 First 1 Hz resolution 8566/68A 1992 First rugged portable SA 8560E 2000 First all digital IF PSA 2006 Fastest SA X-series 2008 First 80 MHz 50 GHz PSA 2009 First noise floor extension PXA MXA EXA

8 Frequency versus Time Domain Amplitude (power / voltage) frequency time Time domain Measurements (Oscilloscope) Frequency Domain Measurements (Spectrum Analyzer)

9 FFT Analyzer Different Types of Analyzers A Parallel filters measured simultaneously LCD shows full spectral display f 1 f 2 f Fast Speed Wide Demod Bandwidth Recording capabilities

10 Swept Analyzer (Überlagerungsempfänger Superheterodynempfänger) Different Types of Analyzers A Filter 'sweeps' over range of interest LCD shows full spectral display f 1 f2 f Good Dynamic Range Selectivity Sensitivity

11 Different Types of Analyzers Modern Spectrum Analyzer (hybrid) A Filter 'sweeps' over range of interest A Parallel filters measured simultaneously LCD shows full spectral display f 1 f2 f1 f2 f Good Dynamic Range Selectivity Sensitivity Fast Speed Wide Demod Bandwidth Recording capabilities

12 Traditioneller Spektrum Analysator Scalar Analysis Digitizing the Video Signal Product Detector Loss of Phase Information Classic Superheterodyne Swept Spectrum Analyzer

13 Hybrider Spektrumanalysator mit digitaler ZF Güte-Unterschiede Güte des Front End mit Mixer (HF!) Geschwindigkeit und Auflösung des ADC Gute HF-mäßige Implementation der Digitaltechnik Clevere Datenverarbeitung in ASICs und FPGAs Mathematische Auswertung Geschickte Aufbereitung zur Visualisierung

14 Resolution Bandwidth Mixer 3 db BW 3 db Envelope Detector Input Spectrum LO IF Filter/ Resolution Bandwidth Filter (RBW) Sweep RBW Display

15 Detektoren Detector "bins" Positive detection: largest value in bin displayed Negative detection: smallest value in bin displayed Sample detection: middle value in bin displayed Other Detectors: Normal (Rosenfell), Average (RMS Power)

16 Detektoren Beispiel: Power Amplifier Design/Charakterisierung Gleichzeitige Anzeige: Peak, RMS & Neg Peak Identifiziert Signalcharakteristik und Verstärkerverhalten 1-Knopf-Preset -> alle 3 Trace+Detektoren an bis zu 6 Trace für Signalvergleiche

17 1-Knopf Messung: Channel Power Misst die Gesamtleistung in einer spezifizierten Bandbreite Spektrale Leistungsdichte (Leistung normalisiert auf 1Hz) Bandbreite wird angezeigt Anwender stellt ein (oder nutzt Auto Tune): centre frequency, reference level and Bandwidth

18 1-Knopf Messung: Occupied Bandwidth (OBW) OBW: Zeigt die aufintegrierte Leistung zwischen 2 Markern, die automatisch gesucht werden (z.b. 3 db Punkte) Transmit Frequency Error: zeigt den Unterschied zw. Analysator Center Frequenz u. Center Frequenz des Kanals

19 1-Knopf Messung: CCDF Complementary Cumulative Distribution Function (CCDF): Liefert statistische Informationen über digital modulierte Signale Zeigt auf, wieviel Zeit (bzw. mit welcher Wahrscheinlichkeit) die Waveform bei oder über einem gegebenen Leistungslevel verbringt Die Gauss-Linie (Referenzlinie) ist das bandbegrenzte Rauschen

20 1-Knopf Messung: Burst Power Burst Power (oder Transmit Power): ergibt die mittlere Leistung eines HF Signalbursts abhängig von einem Schwellwert oder einer Burstbreite Burstbreite kann manuell oder automatisch gesetzt werden

21 X-Serie Eigenschaften Premium X features available in all units Fast signal analysis measurements Runs same applications set Code compatible (also with older analyzers) Open Windows user interface Most connectivity options (USB2.0, LAN, GPIB) License expandable features Preamps IF Bandwidth Measurement Applications Hardware expandable features More IF Bandwidth PC & associated peripherals Future upgrades like tracking generator Agilent Confidential

22 Digitale ZF im PXA (2010) 500 Msamples complex (at 160 MHz bandwidth) Single capture Multiple playback with 89601A 160 MHz BW (option B1X) 300 MHz IF ADC FPGA 400 MHz CLK Xilinx Virtex 5 FPGA 83K logic cells Room for future growth 2 GB DDR2 SDRAM 300 MHz CLK PCI bus (to CPU) Real-time correction Downconverter Resampler Decimator Arbitrary channel filter Flexible output formats: IQ, mag/phase log mag/phase mag squared Agilent- Proprietary 300 MHz CLK ASIC I/O FPGA PCIe switch PCIe connection

23 Agilent X-Serie Spectrum Analyzer Drive your evolution Accelerate to market Maximize throughput Expect more N9000A CXA Intro Sept 2009 N9010A EXA Intro Sept 2007 N9020A MXA Intro Sept 2006 N9030A PXA Intro Sept 2009 Future-ready test instruments Consistent framework Broadest set of applications

24 Anwendungsbeispiel: Drahtlose Datenübertragung Hilfsmittel: Analysator Antenne Was bekomme ich: Sendeleistung Störleistung in Nachbarbändern Mitschrieb externer Störeinflüsse Gütemass für Übertragungsparameter wie FSK-Fehler, f-ablage, etc. Modulationseigenschaften

25 Anwendungsbeispiel: Drahtlose digitale Datennetze Hilfsmittel: Analysator Antenne Was bekomme ich: Sendeleistung Störleistung in Nachbarbändern Mitschrieb externer Störeinflüsse Gütemass für Übertragungsparameter (z.b. EVM) Modulationseigenschaften Demodulation von Daten (Sync-Pattern, Daten-Bitfolgen etc.)

26 Digital I/Q Modulation Formats BPSK DQPSK and QPSK π/4 DQPSK 16QAM 32QAM MSK 8 PSK

27 I and Q Modulator Q(t) Sine 2π fc 90 o Phase Shift Σ Composite Output Signal Local Osc. (Carrier Freq.) Cosine 2π fc I(t) Quadrature (90 o ) mixing, I and Q are "Orthogonal to each other and do not interact.

28 Demodulating I and Q in a Receiver Quadrature Component 2 sin ωlot x M (t) cos [ωct +φ(t)] =? 90 o Composite Input Signal M (t) cos [ωct +φ(t)] Power splitter Phase Shift Local Osc. Let ωc = ωlo (Carrier Freq.) 2 cos ωlot x M (t) cos [ωct +φ(t)] =? In-Phase Component I(t) = In-Phase, Q(t) = Quadrature Can be extracted from the carrier with simple circuits

29 viele weitere Applikationen Cellular Communication Wireless Connectivity Digital Video General Purpose LTE-FDD LTE-TDD W-CDMA/HSPA/HSPA+ TD-SCDMA/HSPA GSM/EDGE/EDGE Evo cdma2000/cdmaone OFDMA Fixed WiMAX WLAN Bluetooth Digital Cable TV DVB-T/H/T2 ISDB-T/T SB DTMB (CTTB) CMMB VXA vector signal analysis Analog demodulation Phase noise Noise figure MATLAB Pulse 1xEV-DO EMC iden/widen/mototalk Remote & SCPI language compatibility Peter Mosshammer November,

30 EMV Elektromagnetische Verträglichkeit: Ist die Fähigkeit einer elektrischen Einrichtung in ihrer elektromagnetischen Umgebung zufriedenstellend zu funktionieren ohne andere Einrichtungen unzulässig zu beeinflussen. Es gilt das Verträglichkeitsprinzip

31 EMV von Geräten und Systemen Ist ein Qualitätsmerkmal von 3 Kenngrößen: Eigenstörfestigkeit (interne EMV), d.h. Immunität gegenüber interner elektrischer Größen Fremdstörfestigkeit (externe EMV) Immunität gegenüber gerätefremder elektromagnetischer Störgrößen Störemssionsgrad beschreibt die von einem Gerät/System ausgehende leitungsgebundene oder strahlungsgebundene Störaussendung Peter Mosshammer

32 Auswirkungen bei nicht vorhandener EMV Funktionsstörungen Beeinträchtigung der Qualität des speisenden Netzes Erhöhung der elektromagnetischen Umgebungsstörung Gefährdung von Personal Funktionsstörung Funktionsminderung Fehlfunktion Funktionsausfall reversibel irreversibel Peter Mosshammer

33 Störquellen, nach ihrer Herkunft

34 Störschwelle, Störabstand Pegel / db Störabstand Nutzpegel Störschwellenpegel Störgröße großer kleiner mittlerer großer Störsicherheitsabstand Zeit Frequenz

35 1. EMI - Messungen 2 unterschiedliche Mess- und Prüfverfahren zum Nachweis der Einhaltung der EMV Die Messung ungewollter Emissionen des Gerätes Messen von Störströmen, Störspannungen, Störfeldern Störquelle 2. Immunitiy Tests Die Prüfung der inneren und äußeren Störfestigkeit des Gerätes Gegen leitungsgeführte Störgrößen Gegen gestrahlte Störgrößen Störsenke Koppel- mechanismus (Pfad) Untersuchung von Koppelpfaden Kopplungswiderständen Koppeldämpfungen Schirmdämpfungen

36 Auf Leitungen 2 unterschiedliche Mess- und Prüfverfahren Übersicht über EMI Messverfahren Störaussendung Als Störfeld Versorgungsleitungen Magnetische Feldstärke 20 Hz 100 MHz Störstrom 10 khz 100 MHz Störspannung 20 Hz 200 khz 15 khz 30 MHz Signalleitungen Elektrische Feldstärke 20 Hz 100 MHz Störstrom 150 khz 100 MHz Störspannung 14 khz 30 MHz Antennanschlußleitung Elektromagnet. Feld 8 khz 12.4 GHz Sendebetrieb Empfangsbetrieb 30 MHz 40 GHz

37 Pre-Compliance EMI Messtechnik EMV Messungen selbst durchführen Conducted Emissions Commercial Frequency Range 9 khz to 30 MHz X-Analyzer Limiter LISN DUT Radiated Emissions Commercial Frequency Range 30 MHz to 18 GHz (40 GHz) X-Analyzer Antenne DUT 3, 10, or 30 meters

38 Die Grundausrüstung Antennen Spektrumanalysator Koppelnetzwerke HF Tastköpfe Sonden (Antennen speziell für Nahbereich): E-Feld und H-Feld

39 EMI Messung mit der X-Serie Log Display Auto-detect peaks Realtime Meters with any 3 Simultaneous Detectors Peak List Limit Delta

40 EMI App. Messung: Strip Chart Patent Applied For X = Zeitachse, rollt nach links, rechts aktuelle Messwerte Bis zu 3 simultane Detektoren aufgetragen Dokumentation des Zeitverhaltens eines Signals zur Korrelation mit Funktionsablauf z.b. für Klickratenanalyse bei Haushaltsgeräten Page 40 3/9/2012

41 Der feldtheoretische Hintergrund E Merke: Wo gehobelt wird, da fallen Späne Wo ein Strom fließt, da entstehen (Abstrahl-)Felder. Elektrisches Feld radial, Magnetisches Feld umgebend. E-Feld Sonde/ Antenne H H-Feld Sonde Was machen Antennen/Sonden? Die H-Feld-Sonde sieht das Feld nur, wenn es in die Spulenfläche in der Spitze der Sonde fällt. Die E-Feld-Sonde ist eine Art Stabantenne, sieht immer einen Teil des Feldes, für den der Winkel stimmt. Antenne & Sonden machen aus Feldern wieder Spannungen und Ströme, die man messen kann. Es fliesst ein Strom durch eine Leitung/ Leiterbahn/integrierte Schaltung H-Feld nimmt mit Abstand viel schneller ab als E- Feld. Funkwellen sind Wechselfelder mit beiden Anteilen: elektromagnetische Wellen.

42 Anwendungsbeispiel: Verbesserung eigener Entwicklung Hilfsmittel: Analysator kohm Tastkopf Was bekomme ich: Signalverfolgung auf Platine Wirkung von Bauelementen Hilfe für Neudimensionierung (z.b. mehr C ) Arbeiten wie mit dem Scope Entkopplung von DC-Anteilen für die Messung

43 Anwendungsbeispiel: Bestimmung der Einfüge-Dämpfung von Kabeln und Filtern Hilfsmittel: Analysator Option Mitlaufgenerator Was bekomme ich: Dämpfungsmaß von Abschirmmassnahmen Verlustfaktor durch Kabel Übersprechen bei Datenkabeln Übertragungsverhalten von Komponenten (z.b. Übertragern, Filter etc.) Überprüfung von anderen Hilfsmitteln (z.b. Oszilloskop- Tastköpfen, Stromzangen etc.)

44 Tracking Generator or External Source Control Scalar Network Analysis Stimulus Response External Source DUT Receive RF in Receiver = Spectrum Analyzer IF LCD Display DUT LO TG out Tracking Adjust Tracking Generator Source

45 Pre-Compliance EMI Messtechnik Verbleibende Empfängerunterschiede Vorselektion Nur bei teuren Compliance Geräten Bei Messungen in Schirmkabine zu 99,x% überflüssig Bei Nahfeldfmessungen in 99,x% überflüssig Suggeriert Schutz vor Übersteuerung der aber nur in speziellen Situationen wirklich hilft Leistungsschalter Breites HF- Spektrum Große Signalamplituden Großteil der Energie bei einer Frequenz time frequency time frequency Hohe HF-Energie übersteuert Mischer, Mischer kann in Kompression gehen

46

47 Überblick über die Full-Compliance Lösungen von Agilent Previous Generation Existing PSA Based EMI Receiver System In progress MXE Pre-compliance EMC Analyzer CXA/MXA/EXA/PXA With N/W6141A

48 MXE conducted filter board block diagram

49

50 N/W6141A EMI Measurement Process Setup Scan Table Select Signal of Interest Setup Limit Lines and Corrections Zoom in for a closer look in SA Mode Scan the Freq. Range View same signal in EMI Mode Set Search Criteria and Search for signals Replace or append signal to list Remeasure Peak, QP, Ave of signals in list Zoom in on a signal of interest

51 DataTec EMV Portfolio Spec Hameg - EMC- PCS3Spectrum Analyzer N9320B Signal Analyzer CXA Signal Analyzer MXE Full Compliance Analyzer Frequency Range 100KHz- 3 Ghz 9kHz to 3 GHz 9KHz to 3 or 7 GHz 20 Hz to 8 or 26.5 GHz DANL Best with pre Amp at 3 GHz -135 dbm/hz -148 dbm/hz -158 dbm/hz -158 dbm/hz Price Φ Noise (10 khz offset)/ (1 MHz offset) Amplitude Accuracy (to 3 GHz, 95% confidence) -105dBc/Hz, -135 dbc/hz -99 dbc/hz -130 dbc/hz -99dBc/Hz -121 dbc/hz -103dBc/Hz -135dBc/Hz 1,5dB, typ. 0,5dB ± 0.40 db ±0.6dB ±0.33dB Analysis BW 1MHz 1 MHz Up to 25Mhz Up to 25 MHz Relative Speed Fast Fastest Fastest Fastest Base Price 3GHz incl pre amp EMC Option Automated Scan Tabels Im Preis HZ540 Sonden (3 GHz) zur EMV Messung (E-, H-Feld und Hochimpedanz Sonde) Yes / EMC Option via external PC Option EMF 233 icnludes EMC Filters Not includes but integrated limit and EMC filters / no external PC required Performance Advances EMV Option N6141A 4000 Powerful EMC Solution included Most Powerful EMC Solution Page 51

52 Programmende Vielen Dank für Ihr Interesse an Spektrum-Analysatoren!

Spektrum Analyse. Grundlagen, Anwendungen und EMV Messungen. Measurement Days 2011

Spektrum Analyse. Grundlagen, Anwendungen und EMV Messungen. Measurement Days 2011 Spektrum Analyse Grundlagen, Anwendungen und EMV Messungen 1 Agenda Wozu ein Spektrumanalyser? Theorie und Aufbau eines Spektrumanalysers Anwendungsbeispiele Die X-Serie im Detail EMV Beispiele Der MXE

Mehr

Spektrumanalyse Grundlagen und Anwendungsgebiete

Spektrumanalyse Grundlagen und Anwendungsgebiete Spektrumanalyse Grundlagen und Anwendungsgebiete Tomas Lange Sales Specialist RF/µW & communication products tomas_lange@agilent.com 2011 Agenda Portfolio - Überblick Messprinzip -> Spektrumanalysator

Mehr

Darstellung einer (R)Evolution. Tomas Lange, Dipl. Ing. Produktspezialist RF-/µW & Kommunikationsprodukte Agilent Technologies Vertrieb Deutschland

Darstellung einer (R)Evolution. Tomas Lange, Dipl. Ing. Produktspezialist RF-/µW & Kommunikationsprodukte Agilent Technologies Vertrieb Deutschland Darstellung einer (R)Evolution Tomas Lange, Dipl. Ing. Produktspezialist RF-/µW & Kommunikationsprodukte Agilent Technologies Vertrieb Deutschland Agenda Die Wichtigkeit der spektralen Überwachung Evolution

Mehr

Einführung in der NI Plattform für WLAN Test. Ken Tobler, System Engineer National Instruments

Einführung in der NI Plattform für WLAN Test. Ken Tobler, System Engineer National Instruments Einführung in der NI Plattform für WLAN Test Ken Tobler, System Engineer National Instruments Agenda WLAN Test Einführung zur NI Tools Vorteile: Geschwindigkeit Flexibilität Kostenreduzierung Einführung

Mehr

Moderne Spektrumanalyse. Peter Mosshammer

Moderne Spektrumanalyse. Peter Mosshammer 1 Moderne Spektrumanalyse Agenda 2 Moderne Spektrumanalyse 3 Moderne Spektrumanalyse Warum Spektrumanalyse? Beispiele: Mehr wireless Services im begrenzten Spektrum DVB-T neben LTE Power Line überlagert

Mehr

WLAN-Applikationsfirmware FSP-K90/FSQ-K91/-K91n

WLAN-Applikationsfirmware FSP-K90/FSQ-K91/-K91n Version 02.00 WLAN-Applikationsfirmware FSP-K90/FSQ-K91/-K91n Juni 2008 Sendermessungen an WLAN IEEE 802.11-Signalen FSQ-K91 erweitert die FSQ-Familie um Sendermessungen nach den Standards IEEE 802.11a/b/g/j

Mehr

Mess und Prüftechnik bis 6 GHz für Anwendungen. National Instruments CER

Mess und Prüftechnik bis 6 GHz für Anwendungen. National Instruments CER Mess und Prüftechnik bis 6 GHz für Anwendungen im Bereich Ultra Wide Band Christian Gindorf National Instruments CER Typische RF Applikationen Mobiltelefone GSM 0,5 bis 1,9 GHz 200 khz pro Kanal UMTS 1,9

Mehr

PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS

PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS Leistungskatalog / Services PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS Fachbereich / Division Seite / Page PROZESSANALYTIK / PROCESS ANALYSIS 2 5 Prozessanalytik Labview 8.1 Programmierumgebung Sprache: G LabVIEW

Mehr

Radio Frequency Systems

Radio Frequency Systems Radio Frequency Systems by Manfred Thumm and Werner Wiesbeck Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz - Gemeinschaft Universität Karlsruhe (TH) Research University founded 1825 Receiver Forschungszentrum

Mehr

Sampling Rate / Sample rate. Modulation (gem. DVB-Standard) Modulation (DVB standard) 16 QAM 256 QAM QPSK, 16 QAM, 64 QAM

Sampling Rate / Sample rate. Modulation (gem. DVB-Standard) Modulation (DVB standard) 16 QAM 256 QAM QPSK, 16 QAM, 64 QAM -Modulatoren modulators 1x in oder DVB-T Modulator zur Umsetzung eines -Signals in einen Kanal (QAM) oder in einen DVB-T Kanal (COFDM). Die Ausgangsmodulation kann über das Menü eingestellt werden. Der

Mehr

Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks

Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks Messung kritischer Spezifikationen eines Salcar Stick DVB T RTL 2832U&R820T SDR Salcar Stick, oder ähnlich Blockschaltbild des R820T Tuners Aufbau für Empfindlichkeitsmessung:

Mehr

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz 1 Basis Gerät + 3 Optionen Ihr Spektrumanalysator Key facts Frequenzbereich: 100 khz bis 1,6 GHz/3 GHz* 1 Spektrale Reinheit größer als -100 dbc/hz (bei 100 khz) SWEEP

Mehr

AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS

AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS K la vi er l ac ko p tik AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS ZA 8970 DRUCKS0682.indd 1 05.09.12 15:15 VerpAckunGsinhAlT UKW / UHF / VHF Flachantenne

Mehr

Eingebettete Taktübertragung auf Speicherbussen

Eingebettete Taktübertragung auf Speicherbussen Eingebettete Taktübertragung auf Speicherbussen Johannes Reichart Workshop Hochgeschwindigkeitsschnittstellen Stuttgart, 07.11.2008 Unterstützt durch: Qimonda AG, München Institut für Prof. Elektrische

Mehr

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1 Produktinformationen Powervar ABCE800-22IEC USV POWERVAR Unterbrechungsfreier Strommanager Der neue Security One USM oder unterbrechungsfreier Strommanager, hat viele neue Funktionen zu bieten. Sie können

Mehr

Frequenzbereich Störaussendung bis DC/10 Hz bis 7 GHz ( 18 GHz G-TEM möglich )

Frequenzbereich Störaussendung bis DC/10 Hz bis 7 GHz ( 18 GHz G-TEM möglich ) Frequenzbereich Störaussendung bis DC/10 Hz bis 7 GHz ( 18 GHz G-TEM möglich ) Frequenzbereich - Störfestigkeit 0,15 3 GHz / Maximaler Pegel 30 V/m Grundnormen - Störfestigkeit: Prüfung nach IEC 61000-4-2

Mehr

Broadband EMI Noise Measurement in Time Domain

Broadband EMI Noise Measurement in Time Domain Broadband EMI Noise Measurement in Time Domain Florian Krug, Peter Russer Institute for High-Frequency Engineering Technische Universität München fkrug@ieee.org 1 Inhalt Einführung Time-Domain Electromagnetic

Mehr

Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 10:1/1:1 ~ Ref.-Pos. Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 100:1

Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 10:1/1:1 ~ Ref.-Pos. Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 100:1 Preisliste 04/2015 Kat. Modell Beschreibung UVP o. MwSt. [EUR] 50 P TK-60 Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 60 MHz ~ 10:1/1:1 ~ Ref.-Pos. 13,70 100 P TK-100 Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe

Mehr

Description of version PASO MD2

Description of version PASO MD2 Deutscher Text folgt nach dem englischen Text ----------------------------------------------------------------------- English text Description of version PASO MD2 Version 2.1.0.2 (25.11.2015) - Error with

Mehr

ADC und DAC Analyse mit high end Audio Analyzer von Audio Precision

ADC und DAC Analyse mit high end Audio Analyzer von Audio Precision ADC und DAC Analyse mit high end Audio Analyzer von Audio Precision Anforderungen des Standards AES17 an die Messtechnik und Auswertetools Tameq Schweiz GmbH Peter Wilhelm Agenda Analyse von Audio Analog-Digital

Mehr

Receiver Design for High-Speed Optical Inter-Satellite Communication

Receiver Design for High-Speed Optical Inter-Satellite Communication Receiver Design for High-Speed Optical Inter-Satellite Communication Semjon Schaefer 1, Mark Gregory 2, Werner Rosenkranz 1 Workshop der ITG-Fachgruppe 5.3.1 Berlin 18. - 19.02.2016 1 Christian-Albrechts-Universität

Mehr

Messen mit dem Spektrumanalysator

Messen mit dem Spektrumanalysator ZHAW, EASP1 FS2012, 1 Messen mit dem Spektrumanalysator Einleitung Jedes periodische Signal lässt sich als Fourier-Reihe darstellen. Mit dem Spektrumanalyzer kann man die entsprechenden, einseitigen Amplitudenspektren

Mehr

Betriebsarten-Umschalter Common mode / Differential mode switch

Betriebsarten-Umschalter Common mode / Differential mode switch Betriebsarten-Umschalter Common mode / Differential mode switch Beschreibung: Der Betriebsarten-Umschalter CMDM 87 erweitert die Messmöglichkeiten zweier V-Netznachbildungen um die einer T- und Delta-Netznachbildung.

Mehr

Kriterien zur Auswahl eines geeigneten Phasenrauschmessverfahrens. Dietmar Köther und Jörg Berben.

Kriterien zur Auswahl eines geeigneten Phasenrauschmessverfahrens. Dietmar Köther und Jörg Berben. Kriterien zur Auswahl eines geeigneten Phasenrauschmessverfahrens Dietmar Köther und Jörg Berben (koether@imst.de berben@imst.de) IMST GmbH, Carl-Friedrich-Gauß-Str. 2, 47475 Kamp-Lintfort Einleitung In

Mehr

Mi-Do. 25.8.20100. Datum:

Mi-Do. 25.8.20100. Datum: Objekt: Ort: Datum: klg8-7a SZ Mi-Do. 25.8.20100 Messung Zeit Dauer Messwert berechnet ICNIRP Freq. Messung Zeit Dauer Messwert Salzburg ICNIRP Freq. Freq. XY-MAG Stunde Minuten nt nt % Hz Stunde Minuten

Mehr

7V: Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digitalspeicher-Oszilloskop Agilent VEE - Direct I/O (SCPI)

7V: Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digitalspeicher-Oszilloskop Agilent VEE - Direct I/O (SCPI) Hochschule Merseburg (FH) FB INW Praktikum Virtuelle Instrumentierung 7V: Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digitalspeicher-Oszilloskop Agilent VEE - Direct I/O (SCPI) Agilent Digital

Mehr

SDR# Software Defined Radio

SDR# Software Defined Radio SDR# Software Defined Radio Beispiel von DVB T USB Stick und SDR Receiver Frequenz 24 1700MHz Frequenz 0,1 2000MHz, mit Down Converter für KW Treiber und Software http://sdrsharp.com/#download 1 Nach dem

Mehr

Neue Detektoren für die Bewertung von Funkstörungen

Neue Detektoren für die Bewertung von Funkstörungen Neue Detektoren für die Bewertung von Funkstörungen Manfred Stecher Rohde & Schwarz, München page 1 Bewertung von Funkstörungen Wozu (oder warum) Bewertung? unerwünschte Emissionen haben unterschiedliches

Mehr

Advanced Test Equipment Rentals www.atecorp.com 800-404-ATEC (2832)

Advanced Test Equipment Rentals www.atecorp.com 800-404-ATEC (2832) Established 1981 Advanced Test Equipment Rentals www.atecorp.com 800-404-ATEC (2832) Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte N9020A MXA X-Series Signal Analyzer 10 Hz to 3.6, 8.4, 13.6, or 26.5 GHz Data

Mehr

Realisierung einer 32'768-Punkt-FFT für 2 GBytes/s Datenrate auf einem FPGA

Realisierung einer 32'768-Punkt-FFT für 2 GBytes/s Datenrate auf einem FPGA Realisierung einer 32'768-Punkt-FFT für 2 GBytes/s Datenrate auf einem FPGA Mentor User Conference 2004 - Würzburg Michael Pichler, m.pichler@zma.ch Dino Zardet, d.zardet@zma.ch Prof. Karl Schenk, k.schenk@zma.ch

Mehr

PREISLISTE 07/2013. 40 MHz Analogoszilloskop, 2 Kanäle, Autoset, Komponententester, 6 Setup-Speicher, inkl. 2x HZ154

PREISLISTE 07/2013. 40 MHz Analogoszilloskop, 2 Kanäle, Autoset, Komponententester, 6 Setup-Speicher, inkl. 2x HZ154 PREISLISTE 07/2013 gültig ab 1. Juli 2013 Typ nummer Oszilloskope Analog HM400 40 MHz Analogoszilloskop, 2 Kanäle, Autoset, Komponententester, 6 Setup-Speicher, inkl. 2x HZ154 21-0400-0000 (3594.4409.02)

Mehr

Nonreturn to Zero (NRZ)

Nonreturn to Zero (NRZ) Nonreturn to Zero (NRZ) Hi 0 Hi 0 Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 40 Multilevel Binary 0 1 0 0 1 1 0 0 0 1 1 0 0 Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 41 Das Clocking Problem

Mehr

DELTA Multischalter / Multiswitches

DELTA Multischalter / Multiswitches Mulitschalter Profi Line / Multiswitchers Profi Line Mit der Profi Line wurde eine Schalterlinie entwickelt, die durch ihre exzellente Mechanik und Elektronik besticht. Die Umsetzung im Druckgussgehäuse

Mehr

Keysight Technologies IoT (Internet of Things) Automation Test Reference Solution

Keysight Technologies IoT (Internet of Things) Automation Test Reference Solution Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Keysight Technologies IoT (Internet of Things) Automation Test Reference Solution Solution Brochure 02 Keysight IoT (Internet of Things) Automation Test Reference

Mehr

AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7

AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7 Datenblatt Version 02.00 AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7 April 2005 für die Analysatoren FSQ/FSU/FSP und die Messempfänger ESCI/ESPI AM/FM/ϕM-Messdemodulator zur Bestimmung analoger Modulationsparameter

Mehr

Debugging von Embedded Designs mit Mixed-Signal-Oszilloskopen. Sylvia Reitz Produktmanagerin Oszilloskope Rohde & Schwarz GmbH & Co KG Oktober 2014

Debugging von Embedded Designs mit Mixed-Signal-Oszilloskopen. Sylvia Reitz Produktmanagerin Oszilloskope Rohde & Schwarz GmbH & Co KG Oktober 2014 Debugging von Embedded Designs mit Mixed-Signal-Oszilloskopen Sylvia Reitz Produktmanagerin Oszilloskope Rohde & Schwarz GmbH & Co KG Oktober 2014 Agenda ı Was sind Embedded Designs? ı Welche Vorteile

Mehr

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz 1 Basis Gerät + 3 Optionen Key facts Frequenzbereich: 100 khz bis 1,6 GHz/3 GHz* 1 Spektrale Reinheit größer als -100 dbc/hz (bei 100 khz) SWEEP von 20 ms bis 1000 s

Mehr

Fehlersuche mit Hilfe der Real-Time Spektrum Analyse. in der EMV

Fehlersuche mit Hilfe der Real-Time Spektrum Analyse. in der EMV Fehlersuche mit Hilfe der Real-Time Spektrum Analyse in der EMV Markus Petry, Applikationsingenieur Januar 2016 Agenda 14.05-14.45 Uhr Einleitung Grundlagen der EMV-Messtechnik Funktionsprinzip des Real-Time

Mehr

SOUND SYSTEMS PRODUCT OVERVIEW

SOUND SYSTEMS PRODUCT OVERVIEW SOUND SYSTEMS PRODUCT OVERVIEW www.teac.de ACTIVE STEREO SPEAKERS SUBWOOFER SYSTEMS STEREO HEADSETS VOICE OVER IP PRODUCTS SOUND IS EVERYTHING ENJOY IT Unsere Systeme, Stereo-Boxen und USB Speaker brillieren

Mehr

Mini OEM Sender / Mini OEM Transmitter

Mini OEM Sender / Mini OEM Transmitter Mini OEM Sender / Mini OEM Transmitter Kanalwahlschalter Schaltkanal 6V Ausführung auf Anfrage Channel selector Switching channel 6V version on request 5.8GHz Bereich / range 7558 004510 SupraLink Mini

Mehr

INDEX. 3. Package Contents Connection and Operation...4

INDEX. 3. Package Contents Connection and Operation...4 3 - P O R T H D M I S w i t c h V i s i o n 3 3 2 7 0 3 INDEX 1. I n t r o d u c t i o n... 2 2. S p e c i f i c a t i o n s... 3 3. Package Contents...3 4. P a n e l D e s c r i p t i o n s.. 4 5. Connection

Mehr

Einführung in Peer-To-Peer (P2P) Datenstreaming mit NI FlexRIO

Einführung in Peer-To-Peer (P2P) Datenstreaming mit NI FlexRIO Einführung in Peer-To-Peer (P2P) Datenstreaming mit NI FlexRIO Dipl.-Ing. (FH) Christoph Landmann, M.Sc. Regional Product Engineer Automated Test National Instruments Germany GmbH Agenda Was ist Peer-To-Peer

Mehr

Software Defined Radios The Future Is Now

Software Defined Radios The Future Is Now SWISS AMATEUR TELEPRINTER GROUP Software Defined Radios The Future Is Now Dominik Bugmann, HB9CZF hb9czf@swiss-artg.ch 15. Februar 2008 1 Warum SDR? Packet Radio über die letzten 20+ Jahre Keine Anwendungen,

Mehr

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 3GPP-Sendermessungen an Basisstationen und Modulen mit dem Signalanalysator R&S FSQ und den Spektrumanalysatoren R&S FSU und R&S FSP Erweiterung der Analysator-Familien

Mehr

Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompa

Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompa Digitale Kanalaufbereitungs System TSH 2010 Digital Channel Processing System TSH 2010 Das digitale Aufbereitungssystem TSH dient zum Aufbau von kompakten Kopfstellen, die Gemeinschaftsantennenanlagen

Mehr

Versuch 7 Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digital-Oszilloskop (Direct I/O)

Versuch 7 Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digital-Oszilloskop (Direct I/O) Fachhochschule Merseburg FB Informatik und Angewandte Naturwissenschaften Praktikum Messtechnik Versuch 7 Komplexe Übertragungsfunktion eines RC-Gliedes mittels Digital-Oszilloskop (Direct I/O) Agilent

Mehr

Gutachten. Aaronia Spectran HF2025E. Fachhochschule Koblenz Transferstelle für Elektromagnetische Verträglichkeit. Konrad-Zuse Straße 1 56075 Koblenz

Gutachten. Aaronia Spectran HF2025E. Fachhochschule Koblenz Transferstelle für Elektromagnetische Verträglichkeit. Konrad-Zuse Straße 1 56075 Koblenz Elektromagnetische Gutachten Aaronia Spectran HF2025E Prüfprotokoll 1 / 8 Elektromagnetische Gutachten 238-2006 Report Gegenstand Object Aaronia Spectran HF2025E Hersteller Manufacturer Aaronia Typ HF2025E

Mehr

Fertigungstest von Geräten und

Fertigungstest von Geräten und Fertigungstest von Geräten und Funkmodulen enabled by EnOcean Thomas Rieder PROBARE know.how@probare.biz INHALT EnOcean Technologie Einige Grundlagen Dolphin ASIC Energieautark und zweiwegefähig PRO900/910

Mehr

Encoding und Modulation. Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 47

Encoding und Modulation. Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 47 Encoding und Modulation Digitale it Dt Daten auf Analogen Signalen Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 47 Amplitude Shift Keying (ASK) Formal: Signal s(t) für Carrier Frequenz f c : Bildquelle:

Mehr

Die Schicht unterhalb von GSM/UMTS, DSL, WLAN & DVB

Die Schicht unterhalb von GSM/UMTS, DSL, WLAN & DVB Die Schicht unterhalb von GSM/UMTS, DSL, WLAN & DVB Wie kommen die Bits überhaupt vom Sender zum Empfänger? (und welche Mathematik steckt dahinter) Vergleichende Einblicke in digitale Übertragungsverfahren

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

Itrio Drahtloser Full HD Sender I DO IT

Itrio Drahtloser Full HD Sender I DO IT Itrio Drahtloser Full HD Sender 2009 I DO IT Was ist Itrio? Itrio sorgt dafür, dass jede Art von Multimedia-Inhalten im Flug ausgetauscht werden können Digital- Empfänger DVD Abspielgerät TV Monitor Spiel-

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

Zertifizierung von Strukurierter Kupferverkabelung

Zertifizierung von Strukurierter Kupferverkabelung Zertifizierung von Strukurierter Kupferverkabelung Praxis am Beispiel des Kabeltesters WireScope Pro von Agilent Agilent WireScope Pro Professional Network Testing & Protocol Analysis WireScope Pro DualRemote

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

HDO8000. Messungen an Motoren und Power Conversion Applikationen mit hochauflösenden 8 Kanal-Oszilloskopen

HDO8000. Messungen an Motoren und Power Conversion Applikationen mit hochauflösenden 8 Kanal-Oszilloskopen HDO8000 Messungen an Motoren und Power Conversion Applikationen mit hochauflösenden 8 Kanal-Oszilloskopen DSO in Power Conversion und Motor Drive Applikationen? Beide Applikationen sind getrieben von der

Mehr

C 146 EMV Gehäuse/EMC Housings

C 146 EMV Gehäuse/EMC Housings 146 EMV Gehäuse/EM Housings Für Serien 146 E 6-24 pol 146 D 4-64 pol 146 M 2-7 Module 146 HSE 6 pol For series 146 E 6-24 contacts 146 D 4-64 contacts 146 M 2-7 Module 146 HSE 6 contacts mphenol 151 146

Mehr

Teil 4 Chipgehäuse, elektrische Eigenschaften, Takt

Teil 4 Chipgehäuse, elektrische Eigenschaften, Takt Teil 4 Chipgehäuse, elektrische Eigenschaften, Takt 4.1. Begriffsdefinitionen 4.2. Chipgehäuse 4.3. Elektrische Eigenschaften, Grenzwerte 4.4. Takt Teil 4 Chipgehäuse, elektrische Eigenschaften, Takt 1

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

LORENZ MESSTECHNIK GmbH

LORENZ MESSTECHNIK GmbH DMS- Messverstärker - SG Measuring Amplifier / 2S Zum Anschluss von bis zu 4 350 Ω- Wägezellen 4- oder 6- Leitertechnik ±10 Vdc oder 0-10 Vdc und 4-20 ma Analogausgang Kontrollsignal für die Kalibrierung

Mehr

Modulare Ethernet/LXI- Oszilloskope am LAN. Zum Beispiel in dezentral gesteuerten

Modulare Ethernet/LXI- Oszilloskope am LAN. Zum Beispiel in dezentral gesteuerten 6. Messgeräte, Mess-Instrumente Oszilloskope Übersicht Klassische Benchtop-Geräte für den Labortisch. Mit Rack-Einbau-Kits auch für 19 -Montage. Modulare USB-Oszilloskope am Notebook - stationär auf dem

Mehr

HFRA 1356. Passive Magnetische Sende-Rahmenantenne Passive Magnetic TX Loop Antenna

HFRA 1356. Passive Magnetische Sende-Rahmenantenne Passive Magnetic TX Loop Antenna Passive Magnetische Sende-Rahmenantenne Passive Magnetic TX Loop Antenna Beschreibung: Die HFRA 1356 ist eine auf Resonanz abgestimmte passive Rahmenantenne. Der Rahmen, bestehend aus zwei kreisrunden

Mehr

Developing Interactive Integrated. Receiver Decoders: DAB/GSM Integration

Developing Interactive Integrated. Receiver Decoders: DAB/GSM Integration Developing Interactive Integrated Wolfgang Klingenberg Robert-Bosch GmbH Hildesheim Wolfgang.Klingenberg@de.bosch.co Receiver Decoders: DAB/GSM Integration DAB-GSM-Integration.ppt 1 Overview DAB receiver

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

SY-720SC. SCART to HDMI Scaler OPERATION MANUAL

SY-720SC. SCART to HDMI Scaler OPERATION MANUAL SY-720SC SCART to HDMI Scaler OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Package Contents 1 4. Operation Controls and Functions 1 4.1 Scart Pinout Configuration 2 5. Connection

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Investigation of the Nonlinear Characteristic of Costas Loop based Carrier Recovery Systems

Investigation of the Nonlinear Characteristic of Costas Loop based Carrier Recovery Systems Investigation of the Nonlinear Characteristic of Costas Loop based Carrier Recovery Systems Semjon Schaefer International Workshop on Optical Phase-locked-Loop Techniques 16.06.2015 Kiel Technische Fakultät

Mehr

Wireless LAN Meßverfahren

Wireless LAN Meßverfahren Wireless LAN 802.11 Meßverfahren Ad-hoc-Netzwerke für mobile Anlagen und Systeme 199. PTB-Seminar und Diskussionssitzung FA 9.1 Meßverfahren der Informationstechnik Berlin, 3. - 4.11.2004 Martin Weiß Rohde

Mehr

Automatische Testsysteme und ihre Programmierung. Dresden, 09.07.2008. Michael Dittrich, michael-dittrich@mailbox.tu-dresden.de

Automatische Testsysteme und ihre Programmierung. Dresden, 09.07.2008. Michael Dittrich, michael-dittrich@mailbox.tu-dresden.de Fakultät Informatik - Institut für Technische Informatik - Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur Automatische Testsysteme und ihre Programmierung Michael Dittrich, michael-dittrich@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Keysight Technologies J7211A/B/C Attenuation Control Units

Keysight Technologies J7211A/B/C Attenuation Control Units Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Keysight Technologies J7211A/B/C Attenuation Control Units DC to 6 GHz, DC to 18 GHz, DC to 26.5 GHz 0 to 101/121 db attenuation range, 1 db step size Technical

Mehr

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL EL-21SY 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Package Contents 1 4. Operation Controls and Functions 2 4.1 Front Panel Diagram 2 4.2 Rear

Mehr

Dienstleistungen Labor Hochfrequenz

Dienstleistungen Labor Hochfrequenz Eidgenössisches Institut für Metrologie METAS CH-3003 Bern-Wabern, 30. Juni 2015 en Labor Hochfrequenz Gültig ab: 01.07.2015 In den Hochfrequenzlabors kalibrieren wir Ihre Normale und Messinstrumente auf

Mehr

Flex-1500 (SDR-Radio)

Flex-1500 (SDR-Radio) 1 Flex-1500 (SDR-Radio) 2 HB9AJP / Christoph Zehntner Flex-1500 (SDR-Radio) 3 HB9AJP / Christoph Zehntner Inhalt Grundlagen, Eigenschaften, Betrieb Virtuelle Audio- und com-schnittstelle Digitale Betriebsarten

Mehr

AU-D4. Analogue to Digital Audio Converter OPERATION MANUAL

AU-D4. Analogue to Digital Audio Converter OPERATION MANUAL AU-D4 Analogue to Digital Audio Converter OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Package Contents 1 4. Operation Controls and Functions 2 4.1 Front Panel Diagram 2 4.2 Rear

Mehr

2008 Jiri Spale, Programmierung in eingebetteten Systemen 1

2008 Jiri Spale, Programmierung in eingebetteten Systemen 1 2008 Jiri Spale, Programmierung in eingebetteten Systemen 1 NetX - Einführung 2008 Jiri Spale, Programmierung in eingebetteten Systemen 2 NetX is... a highly integrated network controller with a new system

Mehr

Keysight N28xxA/B Passive Probes

Keysight N28xxA/B Passive Probes Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Keysight N28xxA/B Passive Probes Data Sheet Introduction The Keysight Technologies, Inc. N28xxA/B low-cost, general-purpose passive probes provide up to 500 MHz

Mehr

Messungen an ATSC Sendern für Abnahme, Betrieb und Überwachung Applikationsschrift

Messungen an ATSC Sendern für Abnahme, Betrieb und Überwachung Applikationsschrift an ATSC Sendern für Abnahme, Betrieb und Überwachung Applikationsschrift Produkte: R&S ETL R&S DVSG Diese Applikationsschrift beschreibt, wie man Abnahme-, Betriebs- und Überwachungsmessungen an einem

Mehr

Telemetrie-Messtechnik Schnorrenberg

Telemetrie-Messtechnik Schnorrenberg Telemetrie-Messtechnik Schnorrenberg MTP Mehrkanal Telemetrie für rotierende Applikationen, programmierbar,16 Bit Auflösung 2 bis 64 Kanäle Signal Bandbreite 0-24kHz Übertragungsraten bis 5Mbit/s Anchlüsse:

Mehr

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz datatec Ferdinand-Lassalle-Str. 52 72770 Reutlingen Tel. 07121 / 51 50 50 Fax 07121 / 51 50 10 info@datatec.de www.datatec.de

Mehr

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM TIBCO LOGLOGIC LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM Security Information Management Logmanagement Data-Analytics Matthias Maier Solution Architect Central Europe, Eastern Europe, BeNeLux MMaier@Tibco.com

Mehr

Produktbeschreibung. MCD Audio Analyzer. Softline. Modline. Funktionen und Merkmale des Produkts. Conline. Boardline. Avidline. Pixline.

Produktbeschreibung. MCD Audio Analyzer. Softline. Modline. Funktionen und Merkmale des Produkts. Conline. Boardline. Avidline. Pixline. Produktbeschreibung Funktionen und Merkmale des Produkts Softline Modline Conline Boardline MCD Audio Analyzer Avidline Pixline Applikation MCD Elektronik GmbH Hoheneichstr. 52 75217 Birkenfeld Telefon

Mehr

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL AU-D21 Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Operation Controls and Functions 2 3.1 Front Panel Diagram 2 3.2 Rear Panel Diagram 2 3.3 Side

Mehr

Presentation of a diagnostic tool for hybrid and module testing

Presentation of a diagnostic tool for hybrid and module testing Presentation of a diagnostic tool for hybrid and module testing RWTH Aachen III. Physikalisches Institut B M.Axer, F.Beißel, C.Camps, V.Commichau, G.Flügge, K.Hangarter, J.Mnich, P.Schorn, R.Schulte, W.

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R

Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R Rockwell, ball indentation, Vickers HVT, Brinell HBT Bright LCD color display Flexible software control motorized load system with load cell, closed loop system

Mehr

Communications & Networking Accessories

Communications & Networking Accessories 3Com10 Mbit (Combo) 3Com world leading in network technologies is a strategic partner of Fujitsu Siemens Computers. Therefore it is possible for Fujitsu Siemens Computers to offer the very latest in mobile

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND OHMSCHEM WIDERSTAND.

BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND OHMSCHEM WIDERSTAND. Elektrizitätslehre Gleich- und Wechselstrom Wechselstromwiderstände BESTIMMUNG DES WECHSELSTOMWIDESTANDES IN EINEM STOMKEIS MIT IN- DUKTIVEM UND OHMSCHEM WIDESTAND. Bestimmung von Amplitude und Phase des

Mehr

SCHWARZBECK MESS - ELEKTRONIK

SCHWARZBECK MESS - ELEKTRONIK RecTest-Software zur Durchführung der Pulsbewertung und Selektionskurven-Tests unter MS-WINDOWS NT/2000/XP RecTest software for pulse weighting and the overall selectivity tests under MS- WINDOWS NT/2000/XP

Mehr

Summation der I und Q Signale

Summation der I und Q Signale Offset QPSK (OQPSK) Bildquelle: William Stallings, Data and Computer Communications, Seventh Edition, 2004 Grundlagen der Rechnernetze Physikalische Schicht 52 Summation der I und Q Signale Carrier + Shifted

Mehr

Veröffentlichung: C. Lam, B. Razavi : A 2.6-GHz/5.2-GHz Frequency Synthesizer in 0.4 -µm CMOS Technology Journal of Solid-State Circuits Mai 2000

Veröffentlichung: C. Lam, B. Razavi : A 2.6-GHz/5.2-GHz Frequency Synthesizer in 0.4 -µm CMOS Technology Journal of Solid-State Circuits Mai 2000 Veröffentlichung: C. Lam, B. Razavi : A 2.6-GHz/5.2-GHz Frequency Synthesizer in 0.4 -µm CMOS Technology Journal of Solid-State Circuits Mai 2000 f T

Mehr

Grundlagen und Anwendungsgebiete Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte

Grundlagen und Anwendungsgebiete Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Oszilloskope Grundlagen und Anwendungsgebiete Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Agenda Oszilloskop Grundlagen Übersicht Oszilloskope Bandbreite / Anstiegszeit Systembandbreite Abtastung eines Signals

Mehr

Grundlagen und Anwendungsgebiete Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte

Grundlagen und Anwendungsgebiete Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Oszilloskope Grundlagen und Anwendungsgebiete Ihr Spezialist für Mess- und Prüfgeräte Agenda Oszilloskop Grundlagen Übersicht Oszilloskope Bandbreite / Anstiegszeit Systembandbreite Abtastung eines Signals

Mehr

Datenblatt - Fiche technique - Data sheet

Datenblatt - Fiche technique - Data sheet Datenblatt - Fiche technique - Data sheet 21.19.7310 ROLINE 4 Kanal NVR mit 4-Port PoE, RNR0104P, Netzwerk-Video-Recorder mit 4 Kanälen und 1 Festplatteneinschub, 4 Port PoE Switch, lokaler VGA/HDMI Bildschirmanschluss

Mehr

Messsysteme für den SwissFEL

Messsysteme für den SwissFEL Messsysteme für den SwissFEL Signalauswertung mit Xilinx Virtex-5 FPGAs Embedded Computing Conference 2011 Christa Zimmerli Masterstudentin MSE Wissenschaftliche Assistentin christa.zimmerli@fhnw.ch Institut

Mehr

Richtfunk. als Ergänzung zur Glasfaser im Breitbandausbau

Richtfunk. als Ergänzung zur Glasfaser im Breitbandausbau Richtfunk als Ergänzung zur Glasfaser im Breitbandausbau Hochschule RheinMain Oliver Meffert 08.05. 2015 Agenda Die Herausforderung Lösungsansatz Systemtechnik 2 Die Herausforderung 4 5 Wozu Breitband

Mehr