KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. Asen Karaslavov: Nach seiner Verletzung wieder im Team

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. Asen Karaslavov: Nach seiner Verletzung wieder im Team"

Transkript

1 Preis: 1, Samstag, 30. April 2011: SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld N 16 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA Asen Karaslavov: Nach seiner Verletzung wieder im Team Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth

2

3 ANSTOSS ALLES FÜR UNSEREN TRAUM TUN! Liebe Kleeblatt-Fans, liebe Zuschauer, an dieser Stelle ist es schon mehrfach betont worden: Im Endspurt der Sai - son ist alles möglich. Die Ergebnisse der letzten Wochen unterstreichen dies. Sicherlich war unsere Niederlage in München ein Dämpfer. Doch Fakt ist: Fünf Spiele vor Schluss hatten wir noch fünf Punkte Rückstand auf Rang drei nun sind es nur noch zwei. Wir haben den Rückstand verkürzt, und wir sind absolut sicher, dass wir den Sprung zumindest auf den Relegationsplatz noch schaffen werden. In den letzten drei Spielen werden wir alles tun, um diesen Traum weiterleben zu können. Unser Verein, ganz Fürth, hat es längst einmal verdient. Und nicht zuletzt auch diese Mannschaft. Mit welchen Rück - schlägen mussten wir in den letzten Monaten leben doch selbst das beispiellose Verletzungspech wurde kompensiert. Deshalb werden wir auch nach der Niederlage von Mün chen aufstehen und unser Ziel mit aller Macht verfolgen. Heute gegen Arminia Bielefeld müssen wir hoch konzentriert sein. Schon bei 1860 hat man gesehen, dass Teams, für die es vermeintlich um nichts mehr geht, nichts her schenken. Im Ge gen - teil: So wie sich die Münchner mit vollem Einsatz ins Spiel geworfen haben, so wird auch die Arminia zu Werke gehen. Mit diesem vollen Einsatz werdet auch Ihr, liebe Kleeblatt-Fans, wieder hinter der Mannschaft stehen. Das kann, gerade im Saisonfinale, die entscheidenden Prozente ausmachen, die vor allem unsere jungen Spieler benötigen. Zu unserer guten Tabellenposition passt die Post, die vor einigen Tagen von der DFL kam: Erneut haben wir die Lizenz für beide Bundesligen ohne Auflagen erhalten. Das ist nicht nur eine Be - stätigung unserer jahrelangen guten Arbeit, sondern auch eine weitere Motivation, im Saisonendspurt alles zu geben. Denn, ich wiederhole mich noch einmal: Dieser Verein hat es längst verdient, einmal den großen Sprung nach oben zu schaffen. Helfen wir alle zusammen, dass es in den nächsten Wochen wahr wird. INHALT: TOP-THEMA S. 4 7 DER GEGNER S RÜCKSPIEGEL S. 1 5 DATENBANK: Namen, Zahlen, Tabelle S MAGAZIN: Berichte, Infos S POSTER: Thomas Kleine S. 2 7 NACHWUCHS-LEISTUNGSZENTRUM: U 23, U 19, U 17, Tabellen S PARTNER: Kramer Elastics S Flyermeyer S. 48 SERVICE: Vorverkauf, Gegner S Impressum S. 51 Ihr Kleeblatt-Magazin Seite 3

4

5 TOP-THEMA ETWAS AUF DEN WEG GEBRACHT MIKE BÜSKENS GEHT BEIM KLEEBLATT MINDESTENS FÜR EIN JAHR WEITER VORAN Mit aller Macht : Mike Büskens bleibt Trainer der SpVgg Vielleicht war diese Geste Mike Büskens mehr wert als so manche offizielle Lobhudelei: Nachdem er seinen Vertrag bei der SpVgg verlängert hatte, klopften ihm die Mitarbeiterinnen des Teeladens in der Tribüne auf die Schultern und freuten sich. Büskens hat in den letzten Wo - chen gespürt, dass er nicht nur hohes Ansehen genießt, sondern auch gemocht wird. Was das in Franken bedeutet, hat der gebürtige Düsseldorfer nach gut eineinhalb Jahren in Fürth gelernt. Nun also geht es ein weiteres Jahr mit dem 43-Jährigen weiter. Und es ist im Saisonendspurt sicherlich eine gute Entwicklung gewesen: Das ist schon ein Signal, jetzt weiß man intern und extern mit wem man in der nächsten Zeit zusammenarbeitet. Das ist eine weitere Konstante, denn alle wissen jetzt, mit wem sie es zu tun haben, sagt Büskens. Schließlich geht es ja im Saisonendspurt nicht um die Goldene Ananas, sondern um den Aufstieg. Und da ist es nur von Vorteil, wenn der Trainer sich entschieden hat, weiter zu machen. Zumal damit wenigstens die SpVgg und ihr Trainer aus dem in letzter Zeit immer nerviger werdenden Trai nerkarussell ausgestiegen sind. Egal ob Trainer, Spieler oder auch Vereins-Mit - arbeiter, wenn gute Arbeit geleistet wird, dann nimmt das die Öffentlichkeit wahr und das weckt natürlich auch Interessen, weiß Mike Büskens und betont die Unausweichlichkeit der heutigen Mechanismen im Profi- Geschäft: Insbesondere bei Spielern kennen wir das hier ja. Und wenn das auch im Trainer- Team positiv ist, dann gibt es halt auch Spekulationen. Die sind nun überflüssig. Man muss nun nicht mehr nachfragen. Genauso wenig nach der Motivation des Coaches. Dieser Verein habe einen Traum. Und den wolle man gemeinsam verwirklichen, sagt Büskens. Und auf seine Vertragsverlängerung bezogen macht er deutlich, dass er auch im nächsten Spieljahr mit aller Macht die Ver wirk - lichung dieses Traums anstreben wolle, sollte es in dieser Saison nicht reichen. MIT VOLLER ÜBEREZEUGUNG GESPROCHEN Daran denkt der Trainer allerdings überhaupt nicht. Gleich nach der Niederlage in München hat Mike Büskens im Brustton der Überzeugung davon gesprochen, dass man mit aller Kraft die Chance wahrnehmen werde. Ich bin überzeugt von der Mann - Fort. nächste Seite Kleeblatt-Magazin Seite 5

6 Mitten drin: Mike Büskens findet die Balance zwischen professioneller Ernsthaftigkeit und der nötigen Portion Spaß. schaft. Wir alle wollen es schaffen, und das werden wir mit aller Kraft in den letzten drei Spielen anstreben. Doch schon jetzt kann man, auch wenn der Ausgang der Saison noch längst nicht absehbar ist, von einer positiven Entwicklung sprechen, seitdem Büskens Ende Dezember 2009 das Ruder am Ronhof übernommen hat. Die JUNGEN SPIELERN DEN RÜCKEN GESTÄRKT Entwicklung der letzten 15 Monate war ein ganz wichtiges Argument für meine Vertrags - verlängerung. Wenn man so will von Platz 15 auf 11 und jetzt sind wir Vierter. Wir haben hier etwas auf den Weg gebracht, wenn man die Entwicklung der Mannschaft und auch des Einzelnen betrachtet, wirft der Trainer einen Blick auf die letzten Monate. Vor allem die jungen Auf einer Wellenlänge: Präsident Helmut Hack und Trainer Mike Büskens werden auch in der nächsten Spielzeit gemeinsam Interviews vor den TV-Kameras geben. Alle Fotos : Wolfgang Zink 6 Seite Kleeblatt-Magazin

7 TOP-THEMA Spieler, die vom Trainerteam entweder zusätzlich gestärkt oder aber überhaupt erst eingebaut wurden, stehen für den Weg, den das Kleeblatt schon lange eingeschlagen hat und den Büskens nicht nur mitgeht, sondern den er mit voller Überzeugung vorantreibt: Ich kann gar nicht alle GUTEN FUNDUS UNTER BEWEIS GESTELLT aufzählen, aber denken sie an Max Grün, Stephan Schröck, Bernd Nehrig oder Eddy Prib. Oder die Jungen: Johannes Geis und Felix Klaus. Wir wollen die Jungs weiter auf ihrem guten Weg begleiten. Wir haben einen guten Fundus, das haben wir unter Beweis gestellt und das geht weiter. Doch Mike Büskens wäre nicht Mike Büskens, wenn bei ihm bei allem sportlichen Erfolg nicht auch die menschliche Kom - ponente im Vordergrund stehen würde. Meine Familie wird mich auch weiterhin unterstützen, sagt Büskens. Im Übrigen wird er Gleichklang: Mit Co-Trainer Mirko Reichel und dem gesamten Trainerteam arbeitet Mike Büskens gerne und vertrauensvoll zusammen. weiterhin die Annehmlichkeiten im Hotel genießen, in dem er ANNEHMLICHKEITEN IM HOTEL FORSTHAUS wohnt, seitdem er beim Kleeblatt arbeitet: Ich bin im Hotel Forsthaus bestens untergebracht. Es ist sogar ideal, wenn ich abends aus dem Büro im Ronhof komme, dann ist das Essen fertig und ich muss mich darum nicht kümmern. Außerdem gibt es da ein Schwimmbad, und meine Kinder lieben es, da herumzutoben, wenn sie an den Wochen - enden hier sind. Jürgen Schmidt/cb Ob lustiges Intermezzo auf dem Trainingsplatz oder fachliche Analyse noch auf dem Spielfeld: Der Trainer ist stets mit vollem Einsatz bei der Sache. Kleeblatt-Magazin Seite 7

8 Hat Ihre Eintrittskarte für Theater, Konzert oder Sport diesen Aufdruck? Dann gilt sie auch als Fahrkarte in allen Bussen und Bahnen des VGN zur Veranstaltung und zurück. KombiTicket Fahren Sie mit Ihrer Eintrittskarte ins Vergnügen Werkzeugbau Formenbau Vorrichtungsbau Feinmechanik Ottmar Buchberger Mechanische Werkstatt GmbH Gartenstraße Tuchenbach Fernruf (0911)

9 KLEEBLATT MAGAZIN EMPFIEHLT: ERGO DIREKT VERSICHERUNGEN JETZT NEU BEI ERGO DIREKT VERSICHERUNGEN: BERUFSUNFÄHIGKEITS-SCHUTZ und ERWERBSUNFÄHIGKEITS-SCHUTZ Machen Sie jetzt den Versicherungs-Check Jeder dritte Arbeiter und je - der fünfte Angestellte in Deutsch land wird berufsunfähig, bevor er das Rentenalter er - reicht. In vielen Fällen steht dann die Existenz auf dem Spiel. Die neuen Tarife der ERGO Di - rekt Versicherungen können in einem solchen Fall den ge wohn - ten Lebensstandard si chern durch Zahlung einer monatlichen Rente. Kaum noch Schutz vom Staat bei Invalidität Vor ein paar Jahren hat die Bundesregierung gesetzliche Berufsunfähigkeitsrenten für alle ab 1961 Geborenen abgeschafft. Die neue Erwerbsminderungsrente gibt es erst, wenn jemand absolut arbeitsunfähig ist bzw. keine 3 Stunden am Tag mehr arbeiten kann. Zumutbar ist jede Arbeit. Die Qualifikation zählt nicht mehr. Mit dem ERGO Direkt Kunden Center auf der sicheren Seite! Berufs- als auch Erwerbsun - fähigkeit sind sensible Themen, mit denen sich keiner gern be - schäftigt. Trotzdem ist es wichtig, gut informiert zu sein, wie man sich auch für eine solche Situation ein solides Einkommen sichern kann. Denn wer so krank wird, dass er auf Dauer Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital! Sorgen Sie jetzt vor! F: ERGO Direkt Versicherungen berufsunfähig ist, kann ganz schnell finanzielle Sorgen ha - ben. Mit Abschluss der richtigen Versicherung können Sie sich davor sinnvoll schützen. Verlassen Sie sich auf erfahrene Beratungskompetenz Was ist der Unterschied zwischen BERUFS- und ERWERBSUN - FÄHIGKEITS-SCHUTZ? Welcher Versicherungs-Schutz kommt für Sie persönlich in Frage bzw. ist besonders vorteilhaft für Ihre Situation? Was ist eine Start - phase? Zu all solchen Fragen beraten Sie die kompetenten Mitarbeiter im Kunden Center sehr gern individuell ab solut vertraulich und diskret, das versteht sich von selbst. Machen Sie den Versicherungs-Check Natürlich bieten Ihnen ERGO Direkt Versicherungen noch viele an dere attraktive Tarife. Am besten, Sie schauen einfach mal vorbei. Die Mitarbeiter des Kunden Centers prüfen alle Ihre bestehenden Versicherungen und Verträge bis ins Detail. Versicherung bedeutet persön - liche Absicherung und das ist eine Frage des Vertrauens. Bei ERGO Direkt empfiehlt man Ihnen Ihr individuelles Versicherungs-Paket, perfekt auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten. SIE SIND JEDERZEIT HERZLICH WILLKOMMEN! Das Kunden Center der ERGO Direkt Versicherungen hat immer von Montag bis Freitag, 8.00 bis Uhr, für Sie geöffnet und ist ganz leicht erreichbar: Karl-Martell-Straße 60 in Nürnberg, (Nähe Stadtgrenze). Für Autofahrer haben wir extra Parkplätze. Und möchten Sie uns lieber erst mal anrufen, erreichen Sie die freundlichen Mitarbeiter gebührenfrei unter 0800 / Kleeblatt-Magazin Seite 9

10 DER GEGNER Obere Reihe stehend (v.l.): Sako, Nibombé, Rodenberg, Bollmann, Appiah, Fort, Mustafi, Quaner, Denneboom. Zweite Reihe stehend (v.l.): Trainer Lienen, Co-Trainer Ramdane, Tadic, di Gregorio, Fischer, Müller, Vidosic, Berisha, Schuler, Schonz (Equipment), Westerhold (Busfahrer). Erste Reihe stehend (v.l.): TW-Trainer Schlieck, Co-Trainer Santelli, Co-Trainer Himsl, Bölstler, Feick, Manga Guela, Kerr, Physiotherapeut Horstkötter, Arzt Dr. Dickob, Arzt Dr. Peiler, Physiotherapeut Schweika, Lohmann. Untere Reihe sitzend (v.l.): Heidinger, Demme, Uzoma, Touré, Kaiser, Hartmann, Eilhoff, Platins, Ivanov, Abelski, Kauf, Hernandez. NIEDERGANG NICHT MEHR AUFZUHALTEN Arminia Bielefeld ist abgestiegen und bangt um Liga drei Anschrift: Melanchthonstraße 31a Bielefeld Gegründet: 1905 Vereinsfarben: Schwarz-Weiß-Blau Mitglieder: Präsident: Wolfgang Brinkmann Aufsichtsratsvorsitzender: Dirk U. Hindrichs Trainer: Ewald Lienen Als das Kleeblatt im Dezem - ber des vergangenen Jahres 4:1 gewonnen hatte bei Arminia Bielefeld, war Ewald Lienen noch guter Dinge gewesen. Er hatte nach dem Auftritt seines Teams trotz der Niederlage viel Gutes bilanziert und war dementsprechend guter Dinge, dass es mit der Mission Nichtabstieg klappen könne. Die Realitäten haben sich aber seitdem anders dargestellt. Seit vergangener Woche ist die Arminia sportlich abgestiegen. Große Vorwürfe kann man dem Coach und seinen Mannen aber wahrscheinlich gar nicht ma - chen. In dem Umfeld, das ihnen die Arminia geboten hat, ist ein konzentrierter Abstiegskampf so gut wie unmöglich. Das ständige Damoklesschwert der Insolvenz sorgt eben nicht dafür, sich in Christian Müller beim Schussversuch. F: Zink 10 Seite Kleeblatt-Magazin

11 DER GEGNER Ruhe auf fußballerische Auf - gaben vorbereiten zu können. Der Aderlass nach dem Abstieg, als viele Leistungsträger den Klub verlassen hatten sowie die Tur - bulenzen, die im Zuge der explodierenden Kosten des Tribünen - baus in der Schüco-Arena entstanden waren, bildeten eine PUNKTABZUG VOLLZOG DAS SCHICKSAL Hypothek, die nicht abzutragen war. Nachdem sich die Verant wort - lichen entschlossen haben, den DFL-Hilfsfonds in Anspruch zu nehmen und 1,25 Millionen Euro abzurufen, um eine drohende Zahlungsunfähigkeit zu verhindern, ist das Schicksal ohnehin besiegelt, denn der einhergehen- Markus Bollmann sah in Düsseldorf Gelbrot und fehlt heute. F: Zink Kung-Fu-Tanzeinlage von Markus Schuler und Stephan Fürstner. de Punktabzug kostete weitere drei Zähler, sodass das rettende Ufer nicht mehr zu erreichen ist. Ewald Lienen hat schon vor einiger Zeit erklärt, dass er im Falle eines Abstieges nicht als Trainer in der Dritten Liga zur Verfügung stehen werde. Da dieser Fall jetzt definitiv ist, drehte sich auch in Ostwestfalen das Trainer karus - sell. Doch sind die Arminen schon relativ schnell zu einer Lö - sung gekommen: Der ehemalige Profi Markus von Ahlen wird die Arminia in der nächsten Saison betreuen. Von Ahlen war zuletzt bei den B-Junioren des Ham - burger SV tätig, Arminia wird seine erste Station als Cheftrainer sein. Von Ahlen wird einen Neuaufbau zu bewältigen haben, denn bei einer Schuldenlast, die laut Me - dienberichten nach Aus lagerung des Stadions immer noch 21 Millionen Euro betragen soll, wird auch für die Drittklassigkeit kaum ein sehr üppiges Budget zur Verfügung stehen. Zumal bei F: Zink der nun entstandenen neuen Situation nach dem Abruf des Notdarlehens (das im Übrigen wieder zurückgezahlt werden muss) noch nicht einmal ab - schließend geklärt scheint, ob die Arminen in der nächsten Spiel - zeit überhaupt in der Dritten Liga antreten dürfen. KAMPF UM DIE DRITTE LIGA Präsident Brinkmann musste denn auch vor kurzem einräumen, dass es nun das große Ziel sei, der Arminia die Spielberechtigung für die Dritte Liga zu verschaffen. Sportlich darf man die Ost - westfalen dennoch nicht un - terschätzen. Zuletzt in Düsseldorf verloren sie zwar 0:2, doch hatten sie durchaus ihre Gele - genheiten und bewiesen, dass sie in den restlichen Begegnungen nichts zu verschenken haben. Jürgen Schmidt Fortsetzung nächste Seite Kleeblatt-Magazin Seite 11

12 DER GEGNER TURN-AROUND NICHT GESCHAFFT Ewald Lienen: Ganz sicher keine Motivationsprobleme ARMINIA KURZ & KNAPP Ewald Lienen. Foto: Zink Vor dem Spiel sprachen wir mit Arminia-Coach Ewald Lie - nen, der die Arminia am Ende der Saison verlassen wird. Kleeblatt-Magazin: Herr Lienen, war rückblickend der Abstieg mit diesen Rahmenbedingungen überhaupt zu vermeiden? Lienen: Es ist in der Tat eine sehr schwierige Saison. Wir haben versucht, die Mannschaft im Winter signifikant zu verstärken. Aber da wir es nicht geschafft haben, mehr als sieben Punkte in der Hin runde zu holen, sind uns einige Spieler wieder abgesprungen. Dennoch glau be ich, dass wir bis vor zwei, drei Wochen die Chance hatten, eine Serie zu starten und das Un mögliche möglich zu ma - chen. In Berlin, gegen Augs burg, in Osnabrück und ge gen Ober - hausen hätten wir ge winnen müs sen. Statt 12 standen am En - de lediglich 3 Punkte. Wir haben in der Rück runde eine konkurrenzfähige Mann schaft aufgebaut, die fast immer mithält, sich aber immer wieder selbst um den verdienten Lohn gebracht hat. Dazu kommt Verletzungspech, welches ich in meiner Trai ner kar - riere noch nie erlebt habe. Keine Mannschaft, die im Sommer 10 Leis tungsträger abgeben muss, kann zusätzlich den monatelangen Aus fall fast aller verbliebenen Leistungsträger kom pen - sieren. Wir haben den mög lichen turn-around nicht geschafft und steigen deshalb auch zu recht ab. Kleeblatt-Magazin: Wie schwer ist es, die Mannschaft nun für die restlichen Spiele zu motivieren? Lienen: Diese Frage wird mir derzeit sehr oft gestellt. Wenn man unsere Spie le sieht, kann man ganz sicher kein Motiva tions pro - blem feststellen. Wir sind Pro fis und so arbeiten wir auch. Die Mann schaft wird bis zum letzten Spiel hoch motiviert auftreten. Es geht auch um die Zu kunft der Spieler, sei es bei Armi nia, in der 3. Liga oder bei anderen Clubs. Kleeblatt-Magazin: Wie sehen Sie die Zukunft der Arminia? Lienen: Ich glaube, dass der Club gerade dabei ist, sich für die Zu - kunft gut aufzustellen. Es wird in der kurz- bis mittelfristigen Zu - DEN CLUB SPORTLICH UND FINANZIELL KONSOLIDIEREN kunft darum gehen, den Club sport lich und auch finanziell zu kon solidieren. Hier läuft die Pla - nung bereits in vollen Zügen. Die Rückbesin nung auf eigenen Nach wuchs, auf eine Zukunft als Ausbil dungs verein, ist der richtige Weg. Arminia eine erstklassige Infrastruktur Deshalb bin ich Zugänge: Quaner, Heidinger (beide Düsseldorf), Lense, Müller (beide Ko blenz), Baykan (eigene Jugend), Abelski (Duis- burg), Mustafi (FC Basel), Kasela Mbona (M gladbach), Bölstler (Erfurt), Savic (SV Schermbeck), Sako (St. Pauli), di Gregorio (RW Ahlen), Uzoma, Kaiser ( beide 1860 München), Vidosic (1. FCN), Tadic (Grenoble Foot), Denne - boom (Enschede), Ivanov (Slavia Sofia), Nibombé (FK Baku). Abgänge: Risgard (Panionios Athen), Katongo (Skoda Xanthi), Mijatovic (Hertha), Kucera (Ol- mütz), Federico (Bochum), Halfar (1860 München), Kirch (Kai- serslautern), Janjic (SV Wehen), Sadik, Rotter, Kamper (Randers FC), Lamey (Leicester City), Neu - ville (Karriere beendet), Fernandez (United Pretoria), Schöneberg (Osnabrück). Trainer: Ewald Lienen (seit November 2010). Letztes Spieljahr: 7. Platz, 49 Punkte, 48:41 Tore. G U V Bilanz: SpVgg Arminia (Siege Remis Niederlagen): 4 3 7, 19:19 Tore. davon überzeugt, dass Arminia sicherlich nicht ewig in der 3. Liga verbleiben wird. Interview: Jürgen Schmidt 12 Seite Kleeblatt-Magazin

13 MIT UNSEREN PARTNERN SIND WIR STARK. SpVgg Greuther Fürth HAUPTSPONSOR SpVgg Greuther Fürth AUSRÜSTER SpVgg Greuther Fürth EXKLUSIVPARTNER OFFIZIELLER FAHRZEUGPARTNER SpVgg Greuther Fürth PREMIUMPARTNER OFFIZIELLER HOTELPARTNER OFFIZIELLER TOURISTIKPARTNER NH Forsthaus Fürth / Nürnberg

14 Deutschlands große legale Sportwette DEUTSCHLAND SPIELT WIEDER! DIE BUNDESLIGA BEI ODDSET Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter

15 RÜCKSPIEGEL SpVgg Greuther Fürth 2 SC Paderborn 0 SpVgg: Walke - Nehrig, Kleine, Mavraj, Prib - Pekovic (46. Kaplan), Fürstner - Klaus (83. Karaslavov), Haas - N. Müller, Sararer (90. Slepicka). SPÄTES TOR ENTSCHEIDET SpVgg vergab Chancen und musste am Ende zittern SCP: Masuch - Wemmer, Mohr, Gonther, Raitala - Wachsmuth (72. Guie-Mien), Krösche - Alushi, Brückner - Manno (63. Heithölter), Kapllani. SR: Metzen (Mechernich). Zuschauer: Tore: 1:0 Kaplan (57.), 2:0 Haas (86.). Gelbe Karten: Pekovic, Sararer Raitala, Wemmer. Das Kleeblatt legte los wie die Feuerwehr und hätte nach einer halben Stunde schon klar führen müssen. Doch der SCP hielt sich schadlos und hatte nach Kaplans Freistoßtreffer einige Möglichkeiten. Alex Walke hielt überragend. Leo Haas (Foto) erzielte schließlich das 2:0. F.: Zink 1860 München 3 SpVgg Greuther Fürth : Kiraly - Rukavina, Aygün, Buck, Ignjovski (58. Schwarz) - Bülow, Stahl (85. Rakic) - Aigner (77. Bierofka), Halfar - Volland, Lauth. ZWEITE NIEDERLAGE 2011 SpVgg unterlag bei 1860 klar SpVgg: Walke - Nehrig, Kleine, Mavraj, Prib - Fürstner, Pekovic (84. Geis) - Klaus (66. Aleksic), Haas (72. Karaslavov), N. Müller - Sararer SR: Kircher (Rottenburg). Zuschauer: Tore: 1:0 Stahl (26.), 2:0 Lauth (32., Foulelfmeter), 3:0 Lauth (82.) Gelbe Karten: Bülow, Rukavina Fürstner, Karaslavov. Gelb-Rot: Mavraj (69.). Das Ergebnis war klar, der Spielverlauf weniger. In der ersten Hälfte hatte die SpVgg mehr Chancen, doch die Tore schossen aus Standards die 60er. Nach dem Wechsel hielten sich die Gelegenheiten auf beiden Seiten in Grenzen. Unser Bild zeigt Nehrig gegen Ignjovski. F.: Zink Kleeblatt-Magazin Seite 15

16 900

17 SPIELPLAN RÜCKRUNDE 2010/ , 18.00: Karlsruh. SC - SpVgg Greuther Fürth 1: , 18.00: Union Berlin - Alemannia Aachen 2: , 18.00: Erzgebirge Aue - SC Paderborn 07 1: , 13.00: Fort. Düsseldorf - Energie Cottbus 3: , 13.00: 1860 München - VfL Bochum 1: , 13.30: FC Augsburg - FC Ingolstadt 04 2: , 13.30: MSV Duisburg - VfL Osnabrück 4: , 13.30: Arminia Bielefeld - FSV Frankfurt 1: , 20.15: Rot-Weiß Oberhausen - Hertha BSC 1: : SC Paderborn 07 - FC Augsburg 1: , 18.00: VfL Osnabrück München 0: , 18.00: FC Ingolstadt 04 - MSV Duisburg 1: , 13.00: Energie Cottbus - Arminia Bielefeld 2: , 13.00: Alemannia Aachen - Karlsruher SC 4: , 13.30: Hertha BSC - Fortuna Düsseldorf 4: , 13.30: SpVgg Greuther Fürth - Union Berlin 1: , 13.30: FSV Frankfurt - RW Oberhausen 4: , 20:15: VfL Bochum - Erzgebirge Aue 2: , 18.00: Fortuna Düsseldorf - FSV Frankfurt 6: , 18.00: RW Oberhausen - FC Ingolstadt 04 1: , 18.00: Erzgebirge Aue - VfL Osnabrück 0: , 13.00: 1860 München - MSV Duisburg 1: , 13.00: Al. Aachen - SpVgg Greuther Fürth 2: , 13.30: Arminia Bielefeld - Hertha BSC 1: , 13.30: Karlsruher SC - Energie Cottbus 1: , 13.30: Union Berlin - SC Paderborn 07 0: , 20.15: FC Augsburg - VfL Bochum 0: , 18.00: Energ. Cottbus - Alemannia Aachen 3: , 18.00: FSV Frankfurt - SpVgg Greuth. Fürth 0: , 18.00: VfL Osnabrück - FC Augsburg 0: , 13.00: Hertha BSC - Union Berlin 1: , 13.00: SC Paderborn - Karlsruher SC 3: , 13.30: VfL Bochum - Rot-Weiß Oberhausen 2: , 13.30: MSV Duisburg - Erzgebirge Aue 3: , 13.30: FC Ingolstadt 04 - Arminia Bielefeld 1: , 20.15: 1860 München - Fortuna Düsseldorf 1: , 18.00: Union Berlin - VfL Osnabrück 3: , 18.00: RW Oberhausen - SC Paderborn 07 2: , 20.30: FC Augsburg - MSV Duisburg 0: , 13.00: SpVgg Greuther Fürth - En. Cottbus 3: , 13.00: Alemannia Aachen - FSV Frankfurt 2: , 13.30: Fortuna Düsseldorf - FC Ingolstadt 3: , 13.30: Arminia Bielefeld - VfL Bochum 2: , 13.30: Karlsruher SC - Hertha BSC 1: , 20.15: Erzgebirge Aue München 1: , 18.00: VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf 2: , 18.00: 1860 München - FC Augsburg 0: , 18.00: FC Ingolstadt - SpVgg Greuth. Fürth 0: , 13.00: SC Paderborn - Alemannia Aachen 1: , 13.00: MSV Duisburg - 1. FC Union Berlin 0: , 13.30: FSV Frankfurt - Karlsruher SC 1: , 13.30: VfL Osnabrück - RW Oberhausen 3: , 13.30: Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld 3: , 20.15: Hertha BSC - Energie Cottbus 2: , 18.00: Energie Cottbus - FSV Frankfurt 2: , 18.00: FC Union Berlin München 0: , 18.00: RW Oberhausen - MSV Duisburg 0: , 13.00: Arminia Bielefeld - SC Paderborn 07 1: , 13.00: Alemannia Aachen - Hertha BSC 0: , 13.30: Fortuna Düsseldorf - VfL Osnabrück 2: , 13.30: Karlsruher SC - FC Ingolstadt 04 1: , 13.30: SpVgg Greuther Fürth - VfL Bochum 1: , 20,15: FC Augsburg - Erzgebirge Aue 2: , 18.00: 1860 München - RW Oberhausen 1: , 18.00: Hertha BSC - FSV Frankfurt 3: , 18.00: VfL Osnabrück - SpVgg Greuth. Fürth 0: , 13.00: VfL Bochum - Karlsruher SC 1: , 13.00: SC Paderborn 07 - Energie Cottbus 0: , 13.30: MSV Duisburg - Arminia Bielefeld 1: , 13.30: Erzgebirge Aue - FC Union Berlin 0: , 13.30: FC Ingolstadt - Alemannia Aachen 2: , 20.15: FC Augsburg - Fortuna Düsseldorf 5: , 18.00: RW Oberhausen - Erzgebirge Aue 1: , 18.00: FSV Frankfurt - FC Ingolstadt 04 1: , 18.00: Karlsruher SC - MSV Duisburg 3: , 13.00: Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn 0: , 13.00: FC Union Berlin - FC Augsburg 0: , 13.30: Arminia Bielefeld München 0: , 13.30: Energie Cottbus - VfL Osnabrück 2: , 13.30: Alemannia Aachen - VfL Bochum 1: , 20.15: SpVgg Greuther Fürth -Hertha BSC 0: , 18.00: MSV Duisburg - Fortuna Düsseldorf 1: , 18.00: 1860 München - Karlsruher SC 5: , 18.00: FC Ingolstadt 04 - Hertha BSC 1: , 13.00: FC Augsburg - RW Oberhausen 2: , 13.00: VfL Osnabrück - Alemannia Aachen 1: , 13.30: SC Paderborn - FSV Frankfurt 2: , 13.30: FC Union Berlin - Arminia Bielefeld 2: , 13.30: Erzgebir. Aue - SpVgg Greuth. Fürth 0: , 20.15: VfL Bochum - Energie Cottbus 1: , 18.00: Arminia Bielefeld - FC Augsburg 0: , 18.00: Energie Cottbus - FC Ingolstadt 04 1: , 18.00: Karlsruher SC - VfL Osnabrück 2: , 13.00: Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue 3: , 13.00: SpVgg Greuth. Fürth - MSV Duisburg 2: , 13.30: Hertha BSC - SC Paderborn 07 2: , 13.30: Alemannia Aachen München 2: , 13.30: RW Oberhausen - FC Union Berlin 0: , 20.15: FSV Frankfurt - VfL Bochum 0: , 18.00: FC Augsburg - SpVgg Greuther Fürth 0: , 18.00: MSV Duisburg - Alemannia Aachen 3: , 18.00: VfL Osnabrück - Arminia Bielefeld 0: , 13.00: 1860 München - Energie Cottbus 4: , 13.00: RW Oberhausen - Fort. Düsseldorf 1: , 13.30: FC Union Berlin - FSV Frankfurt 2: , 13.30: SC Paderborn - FC Ingolstadt 04 1: , 13.30: Erzgebirge Aue - Karlsruher SC 1: , 20.15: VfL Bochum - Hertha BSC 0: , 18.00: Fortuna Düsseldorf - Union Berlin 3: , 18.00: FSV Frankfurt München 2: , 18.00: FC Ingolstadt 04 - VfL Bochum 3: , 13.00: Hertha BSC - VfL Osnabrück 4: , 13.00: Energie Cottbus - MSV Duisburg 3: , 13.30: Arminia Bielefeld - RW Oberhausen 3: , 13.30: SpVgg Greuth. Fürth - SC Paderborn 2: , 13.30: Alemannia Aachen - Erzgebirge Aue 1: , 20.15: Karlsruher SC - FC Augsburg 0: , 18.00: VfL Osnabrück - FSV Frankfurt 1: , 18.00: Erzgebirge Aue - Energie Cottbus 1: , 18.00: SC Paderborn - VfL Bochum 0: , 13.00: 1860 München - SpVgg Greuth. Fürth 3: , 13.00: RW Oberhausen - Karlsruher SC 2: , 13.30: FC Augsburg - Alemannia Aachen 1: , 13.30: Fort. Düsseldorf - Arminia Bielefeld 2: , 13.30: Union Berlin - FC Ingolstadt 04 1: , 20.15: MSV Duisburg - Hertha BSC 0: , 18.00: VfL Bochum - FC Union Berlin , 18.00: Hertha BSC München , 18.00: SC Paderborn - VfL Osnabrück , 18.00: Alem. Aachen - RW Oberhausen , 18.00: Karlsruher SC - Fortuna Düsseldorf , 13.00: SpVgg Greuth. Fürth - Arm. Bielefeld , 13.00: FSV Frankfurt - MSV Duisburg , 13.00: FC Ingolstadt 04 - Erzgebirge Aue , 20.15: Energie Cottbus - FC Augsburg , 13.30: FC Augsburg - FSV Frankfurt , 13.30: Fortuna Düsseldorf - Alem. Aachen , 13.30: MSV Duisburg - SC Paderborn , 13.30: Arminia Bielefeld - Karlsruher SC , 13.30: 1860 München - FC Ingolstadt , 13.30: Union Berlin - Energie Cottbus , 13.30: RW Oberhausen - SpVgg G. Fürth , 13.30: VfL Osnabrück - VfL Bochum , 13.30: Erzgebirge Aue - Hertha BSC , 13.30: VfL Bochum - MSV Duisburg , 13.30: Hertha BSC - FC Augsburg , 13.30: SC Paderborn München , 13.30: Energie Cottbus - RW Oberhausen , 13.30: Karlsruher SC - FC Union Berlin , 13.30: SpVgg Greuth. Fürth - F. Düsseldorf , 13.30: Al. Aachen - Arminia Bielefeld , 13.30: FSV Frankfurt - Erzgebirge Aue , 13.30: FC Ingolstadt 04 - VfL Osnabrück 29. April - 2. Mai 8. Mai 15. Mai Kleeblatt-Magazin Seite 17

18 DATENBANK ZAHLEN&FAKTEN ERGEBNISSE TORJÄGER Nils Petersen (Cottbus) 24 Benjamin Auer (Aachen) 17 Benjamin Lauth (1860) 16 Sascha Mölders (FSV Frankfurt) 15 Adrian Ramos (Hertha) 14 Nando Rafael (Augsburg) 13 Stefan Leitl (Ingolstadt) 13 Lasogga (Hertha BSC) 12 SCORER Nils Petersen (Cottbus) 30 24/6 Adrian Ramos (Hertha) 24 14/10 Zoltan Stieber (Aachen) 23 8/15 Stefan Leitl (Ingolstadt) 22 13/9 Benjamin Auer (Aachen) 20 17/2 Sascha Mölders (Frankfurt) 19 15/4 Nando Rafael (Augsburg) 18 13/5 Pierre-Michel Lasogga (Hertha) 17 12/5 TORSCHÜTZEN DER SPVGG Punkte/Tore/Vorlagen Sercan Sararer 7 Kingsley Onuegbu 4 Nico Müller 4 Bernd Nehrig 4 Leo Haas 4 Burak Kaplan 3 Felix Klaus 2 Danijel Aleksic 2 Christopher Nöthe 2 Edgar Prib 2 Dani Schahin 1 Stephan Schröck 1 Thomas Kleine 1 Asen Karaslavov 1 Stephan Fürstner 1 Tayfun Pektürk Eigentor (Stang/Osnabrück) DER VERGANGENE SPIELTAG VfL Osnabrück - FSV Frankfurt 1:1 Erzgebirge Aue - Energie Cottbus 1:2 SC Paderborn - VfL Bochum 0: München - SpVgg Greuther Fürth 3:0 RW Oberhausen - Karlsruher SC 2:1 FC Augsburg - Alemannia Aachen 1:2 Fortuna Düsseldorf - Arminia Bielefeld 2:0 Union Berlin - FC Ingolstadt 04 1:1 MSV Duisburg - Hertha BSC 0:1 DER AKTUELLE SPIELTAG VfL Bochum - FC Union Berlin Hertha BSC München SC Paderborn - VfL Osnabrück Alemannia Aachen - RW Oberhausen Karlsruher SC - Fortuna Düsseldorf SpVgg Greuther Fürth - Arminia Bielefeld FSV Frankfurt - MSV Duisburg FC Ingolstadt 04 - Erzgebirge Aue Energie Cottbus - FC Augsburg DER NÄCHSTE SPIELTAG FC Augsburg - FSV Frankfurt Fortuna Düsseldorf - Alemannia Aachen MSV Duisburg - SC Paderborn 07 Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 1860 München - FC Ingolstadt 04 Union Berlin - Energie Cottbus RW Oberhausen - SpVgg Greuther Fürth VfL Osnabrück - VfL Bochum Erzgebirge Aue - Hertha BSC 18 Seite Kleeblatt-Magazin

19 DATENBANK TABELLE DER ZWEITEN BUNDESLIGA s g u v t p Hertha BSC :25 68 FC Augsburg :23 61 VfL Bochum :33 56 SpVgg Greuther Fürth :25 54 Erzgebirge Aue :35 52 Energie Cottbus :46 51 Fortuna Düsseldorf : München* :31 46 MSV Duisburg :34 46 Alemannia Aachen : FC Union Berlin :37 39 FSV Frankfurt :46 38 FC Ingolstadt :44 35 SC Paderborn :42 33 Karlsruher SC :66 29 VfL Osnabrück :58 28 Rot-Weiß Oberhausen : Arminia Bielefeld* :62 13 *1860 München wurden auf Grund von Verstößen gegen die Lizenzierungsvorschriften zwei Punkte, Arminia Bielefeld drei Punkte abgezogen. Die Tabelle wird Ihnen präsentiert von Offizieller Jugendpartner der SpVgg Greuther Fürth ABF-Apotheke Rudolf-Breitscheid-Str Fürth Tel.: ABF- Apotheke ABF- Kosmetikum ABF- Direktservice ABF- Gesundheitsforum ABF- Reinraumlabor ABF- Palliativservice Kleeblatt-Magazin Seite 19

20 2 Nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Barauszahlung nicht möglich. Angebote gültig von Mai bis September Nach Verfügbarkeit der Courts. S 1. SOMMER-KICK Zu jeder Buchung gibt es + 30min 2. ab PIZZA-KICK 9,90 90 min kicken, 3. FLATRATE-KICK nur 3,00 4. für nur 3,00 möglich GEBURTSTAGS-KICK inkl. 90 min kicken, und ein Überraschungsgeschenk son,00 Infos Mitten in Nürnberg - Fürther Str. / Ecke Ferdinandstr. - Ausfahrt A73 Nürnberg/Fürth - U-Bahn Haltestelle U1 Muggenhof ab Open Air eeling 100% SCHÖNWETTER GARANTIE ideale emperaturen

KLEEBLATTMAGAZIN. Kämpferisches Vorbild: Milorad Pekovic. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth. Preis: 1,

KLEEBLATTMAGAZIN. Kämpferisches Vorbild: Milorad Pekovic. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth. Preis: 1, Preis: 1, Freitag, 10. Dezember 2010: SpVgg Greuther Fürth Rot-Weiß Oberhausen N 9 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA mit VEREINSNACHRICHTEN Kämpferisches Vorbild: Milorad Pekovic Das

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. Nico Müller: Dribbelstark und schnell im Antritt. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth

KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. Nico Müller: Dribbelstark und schnell im Antritt. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth Preis: 1, Samstag, 12. Februar 2011: SpVgg Greuther Fürth FC Energie Cottbus N 11 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA Nico Müller: Dribbelstark und schnell im Antritt Das offizielle Magazin

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN. Leo Haas: Nach kurzer Verletzungspause wieder am Ball. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth.

KLEEBLATTMAGAZIN. Leo Haas: Nach kurzer Verletzungspause wieder am Ball. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth. Preis: 1, Freitag, 17. September 2010: SpVgg Greuther Fürth FSV Frankfurt N 3 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA mit VEREINSNACHRICHTEN Leo Haas: Nach kurzer Verletzungspause wieder am

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. King Onuegbu: Bisher vier Treffer fürs Kleeblatt. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth

KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. King Onuegbu: Bisher vier Treffer fürs Kleeblatt. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth Preis: 1, Sonntag, 23. Januar 2011: SpVgg Greuther Fürth Union Berlin N 10 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA King Onuegbu: Bisher vier Treffer fürs Kleeblatt Das offizielle Magazin der

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga GÜNTER CZICHOWSKI (UNIV. GREIFSWALD), DIRK FRETTLÖH (UNIV. BIELEFELD) In der Fußballbundesliga gibt es für jeden Sieg drei Punkte, für jedes

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN ENDGÜLTIG IN FÜHRUNGSROLLE GESCHLÜPFT: STEPHAN FÜRSTNER NR. 05 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by

KLEEBLATTMAGAZIN ENDGÜLTIG IN FÜHRUNGSROLLE GESCHLÜPFT: STEPHAN FÜRSTNER NR. 05 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by SONNTAG, 25. SEPTEMBER 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH TSV 1860 MÜNCHEN NR. 05 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH ENDGÜLTIG IN FÜHRUNGSROLLE

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN STEPHAN SCHRÖCK: DRIBBELSTARK AUCH AUF DER LINKEN SEITE NR. 03 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by

KLEEBLATTMAGAZIN STEPHAN SCHRÖCK: DRIBBELSTARK AUCH AUF DER LINKEN SEITE NR. 03 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by FREITAG, 19. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH FC INGOLSTADT 04 NR. 03 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH STEPHAN SCHRÖCK: DRIBBELSTARK

Mehr

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN BERND NEHRIG: DER STÜRMER ÜBERZEUGT AUCH ALS AUSSENVERTEIDIGER NR. 06 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN BERND NEHRIG: DER STÜRMER ÜBERZEUGT AUCH ALS AUSSENVERTEIDIGER NR. 06 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. SONNTAG, 16. OKTOBER 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH ERZGEBIRGE AUE NR. 06 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH BERND NEHRIG: DER STÜRMER ÜBERZEUGT

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN HEUTE ZUM 202. MAL IM PFLICHTSPIELEINSATZ FÜR DIE SPVGG: KAPITÄN THOMAS KLEINE NR. 11 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN HEUTE ZUM 202. MAL IM PFLICHTSPIELEINSATZ FÜR DIE SPVGG: KAPITÄN THOMAS KLEINE NR. 11 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. SONNTAG, 12. FEBRUAR 2012: SPVGG GREUTHER FÜRTH SC PADERBORN NR. 11 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH HEUTE ZUM 202. MAL IM PFLICHTSPIELEINSATZ

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN TRAF GLEICH VIER MAL IM DFB-POKAL: SERCAN SARARER NR. 02. printed by SAMSTAG, 06. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH DYNAMO DRESDEN

KLEEBLATTMAGAZIN TRAF GLEICH VIER MAL IM DFB-POKAL: SERCAN SARARER NR. 02. printed by SAMSTAG, 06. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH DYNAMO DRESDEN SAMSTAG, 06. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH DYNAMO DRESDEN NR. 02 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA MIT VEREINSNACHRICHTEN KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH TRAF GLEICH

Mehr

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup Spielzeit 1 x 2300 Minuten Pause 0300 Minuten Anz. der Spielfelder # SÜWAGGruppe A HörnerImmobilienGruppe B FC St. Pauli Hannover 96 RW Walldorf SKV Mörfelden II Tennis Borussia Berlin Grasshopper Club

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN MIT ZUSAMMENHALT WILL DAS KLEEBLATT-TEAM AUCH HEUTE ZUM ZIEL KOMMEN NR. 12 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN MIT ZUSAMMENHALT WILL DAS KLEEBLATT-TEAM AUCH HEUTE ZUM ZIEL KOMMEN NR. 12 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. SAMSTAG, 25. FEBRUAR 2012: SPVGG GREUTHER FÜRTH VFL BOCHUM NR. 12 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH MIT ZUSAMMENHALT WILL DAS KLEEBLATT-TEAM

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer Bundesligatip 2015/2016 Teilnehmer Spieltag: 1 14.08.2015 Spieltag: 6 22.09.2015 Bayern München : Hamburger SV : Bayern München : Vfl Wolfsburg : Darmstadt 98 : Hannover 96 : Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I DOWNLOAD Heinz Strauf 50 Jahre Fußball- Bundesliga Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I 5. 10. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des

Mehr

Die Bundesliga. seit 1963

Die Bundesliga. seit 1963 Die seit 1963 DSFS Liga-Chronik A1-1 (1963 lfd.) Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Inhalt Seite Einleitung... 1 1991/92... 1500 Die einzelnen Spielzeiten... 1992/93... 1550 1963/64... 100 1993/94... 1600

Mehr

2. Bundesliga 2012 2013 SC Paderborn 07 e.v. www.scpaderborn07.de. PRESSEmappe 2012 2013

2. Bundesliga 2012 2013 SC Paderborn 07 e.v. www.scpaderborn07.de. PRESSEmappe 2012 2013 2. Bundesliga 2012 2013 SC Paderborn 07 e.v. www.scpaderborn07.de PRESSEmappe 2012 2013 VERANTWORTUNG PRÄSIDENT Wilfried Finke VIZE-PRÄSIDENTEN Josef Ellebracht, Martin Hornberger (geschäftsführend) AUFSICHTSRAT

Mehr

Liebe Fans und Freunde der Adler

Liebe Fans und Freunde der Adler Liebe Fans und Freunde der Adler mit knapp 6.500 Dauerkartenfans genießen die Adler die stärkste Unterstützung aller Clubs in der DEL. Dieser Zusammenhalt ist einmalig und die Basis unserer gemeinsamen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Pressemitteilung. Bundesliga für Computerspieler in Hannover

Pressemitteilung. Bundesliga für Computerspieler in Hannover Pressemitteilung Bundesliga für Computerspieler in Hannover Intel Friday Night Game im Star Event Center in Hannover - 125.000 Euro Preisgeld Lokalmatador Andre "nooky" Utesch vom Team mtw mit dabei Köln,

Mehr

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt.

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt. . Super-Cup für F-Junioren (U9) Samstag,.. Gruppe A (Platz ) Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min SV Dorsten-Hardt RW Oberhausen. FC Köln Luton Town FC FC Schalke SG Wattenscheid 9 TSG Dülmen Spvg. BG

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank!

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de von und mit Sönke Wortmann Die Idee Der Verein Der aktuelle Stand

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen C+Kurs Der Spieltag / Die Ansprachen Trainer Kompetenz und Leidenschaft, Die Details, die zum Sieg verhelfen Je mehr der Trainer sein Metier kennt und es beherrscht, desto höher ist die Sympathie und der

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet

Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet Fast 13 Millionen Fußballzuschauer strömten in der Saison 2008/09 in die Stadien der höchsten deutschen Spielklasse ein neuer Rekord in der 46-jährigen Geschichte

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN NR. 5 SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA TORPREMIERE: ZOLTAN STIEBER SCHOSS IN HOFFENHEIM SEIN ERSTES BUNDESLIGATOR

KLEEBLATTMAGAZIN NR. 5 SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA TORPREMIERE: ZOLTAN STIEBER SCHOSS IN HOFFENHEIM SEIN ERSTES BUNDESLIGATOR SAMSTAG, 27. OKTOBER 2012: SPVGG GREUTHER FÜRTH SV WERDER BREMEN NR. 5 1, SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH TORPREMIERE: ZOLTAN STIEBER SCHOSS

Mehr

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer

Mehr

Das Team der 1. Herren

Das Team der 1. Herren Das Team der 1. Herren Name Position Thorsten Detjen Stefan Stielert Henning Scholz Jens Westphal Klaus Meinke Michael Krupski Till Oliver Rudolphi Ben Murray Maris Versakovs Patrick Ranzenberger Markus

Mehr

Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet

Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet Wissen Wichtiges Wissen rund um Pflege Unterstützung Professionelle Beratung Austausch und Kontakt Angehörige helfen sich gegenseitig Wir suchen Sie

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

1976 in Lohhof/München

1976 in Lohhof/München Ausscheidungsspiel für Bukarest/ROM 1977 1976 in Lohhof/München -Seite 1 von 5 Seiten- Qualifikationsspiel im Herren-Fußball am 15.05.1976 in Lohhof für Gehörlosen-Weltspiele 1977 in Bukarest/ROM Deutschland

Mehr

Foul ohne Folgen. Das Versicherungskonzept für Profifußballer

Foul ohne Folgen. Das Versicherungskonzept für Profifußballer Foul ohne Folgen Das Versicherungskonzept für Profifußballer Das nächste Foul bleibt ohne Nachspiel Der entscheidende Zweikampf kurz vor dem Tor. Eine verhängnisvolle Grätsche, das Knie schmerzt Kreuzbandriss.

Mehr

3er-SPORTS ist eine Marke der 3er beratung finanzen sicherheit Versicherungsmakler GmbH.

3er-SPORTS ist eine Marke der 3er beratung finanzen sicherheit Versicherungsmakler GmbH. 3 e r - V E R S I C H E R U N G S M A K L E R G M B H b e r a t u n g I f i n a n z e n I s i c h e r h e i t 3er-SPORTS ist eine Marke der 3er beratung finanzen sicherheit Versicherungsmakler GmbH. Dahinter

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht Imtech Arena www.hsv.de nur ihre Eventlocation. Nur in Hamburg. Außenansicht Imtech Arena Willkommen in der Imtech Arena Machen Sie Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis! Bleibende Erinnerungen brauchen

Mehr

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11.

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11. DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga 1 SC Fortuna Köln So 11.00 h 1 Rot-Weiß Oberhausen So 11.00 h 2 1. FC Mönchengladbach So 11.00 h 2 DSC Arminia Bielefeld So 11.00 h 3 Fortuna

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

BG Ingénieurs Conseil, Genf

BG Ingénieurs Conseil, Genf BG Ingénieurs Conseil, Genf Arbeitgeber Diego Salamon Cadschool hat uns im Auftrag der IV angefragt ob wir für drei Monate einen Praktikanten aufnehmen könnten. Cadschool ist ein Ausbildungsinstitut im

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU.

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU. SV STart-easy-bu Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit.

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

Erleben Sie die Pinguine hautnah!

Erleben Sie die Pinguine hautnah! Erleben Sie die Pinguine hautnah! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden! Krefeld Pinguine Saison 2014/2015 Dauer karten werden angeboten als Premiumund Gold-Karten für Dauer- und Restsaisonkartenbesitzer

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt):

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt): Projekt-Team: Alexander Michel, Felix Ammann & Janiss Binder Beruf: Informatiker Lehrjahr: 1 Name der Schule oder des Betriebs: login JBT Name der Lehrperson oder der Berufsbildnerin/des Berufsbildners:

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

ERLEBEN SIE DIE PINGUINE HAUTNAH! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden!

ERLEBEN SIE DIE PINGUINE HAUTNAH! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden! ERLEBEN SIE DIE PINGUINE HAUTNAH! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden! SAISON 2015/2016 MEINE KARTE, MEIN VEREIN! Dauer karten werden angeboten als Premium-, GOLD- und SILBER-Karten.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010. » Mediadaten. Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen

WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010. » Mediadaten. Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010» Mediadaten Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen DRIN! Wir. Gemeinsam. Jetzt! So lautet das Saisonmotto des VfL Osnabrück. Mit nur drei Worten

Mehr

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 von Jörg Schumann, Mai 2014 Jörg Schumann Posthaus 22 22041 Hamburg T +49 40 22 69 1234 F +49 40 55 56 6405 M +49 160 300 40

Mehr

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Der 18. Spieltag führt uns zum Auftakt der Rückrunde zum HSV. Bekanntermassen haben die Hamburger bereits zum Auftakt der Hinrunde mit uns das Vergnügen gehabt und uns einen

Mehr

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw.

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0 1. Passwort anfordern 2. An- und Abmelden 3. Spielbericht erfassen 4. News erfassen 5. Der Texteditor 6. Mannschaftsfoto und

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen:

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: http://onlineseminar24.com/kostenlosesseminar Ein Leben mit

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 05./06.08.2014 UCL Q3 R 07. Aug 2014 - Do UEL Q3 R 12. Aug 2014 - Di 20.45 USUP in Cardiff (WAL) 13. Aug 2014 - Mi 18.00 DFL SCUP in Dortmund 15.-18.08.2014

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

BILDUNG. Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans,

BILDUNG. Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans, BILDUNG UND SPORT IN EINEM TEAM EIN VOLLTREFFER FÜR JEDE KARRIERE Liebe Studentinnen und Studenten, Sportinteressierte, Profis, Amateure und Fans, Sport begeistert uns alle. Am Sport begeistern die Leistung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO + Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben start plan GO Jetzt durchstarten und dreimal Pluspunkte sammeln Sichern Sie Ihr Einkommen ab. Vom ersten Arbeitstag

Mehr

FC Utzenstorf F - Junioren

FC Utzenstorf F - Junioren Spass am Fussball spielen steht im Kinderfussball absolut im Vordergrund - das Siegen ist zweitrangig Fussball gehört seit jeher zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbetätigungen unserer Gesellschaft.

Mehr

Bundesliga Spielplan 2009/2010

Bundesliga Spielplan 2009/2010 30.07.2009 UEL Q3 H 01./02.08.2009 DFB R1 06.08.2009 UEL Q3 R 07.08.2009 1 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 08./09.08.2009 1 Borussia Dortmund 1. FC Köln 08./09.08.2009 1 1. FC Nürnberg FC Schalke 04 08./09.08.2009

Mehr

FC Schalke 04 Bundesliga Saison 2015/16

FC Schalke 04 Bundesliga Saison 2015/16 FC Schalke 04 Bundesliga Saison 2015/16 In Gelsenkirchen geht s rund vor allem beim Thema Fußball. Schalke 04 gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen Deutschlands und ist im Kampf um Titel und Trophäen

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit. Die Start-Easy-BU. Mit dem Berufsleben beginnt ein

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache Wir sind die Partei DIE LINKE Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit geschrieben in Leichter Sprache 1 Herausgeber: Bundes-Geschäfts-Führung von der Partei DIE LINKE Kleine Alexanderstraße 28 10178

Mehr

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Programmheft Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Liebe Teilnehmer, liebe Zuschauer, der Allgemeine Hochschulsport der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg begrüßt Sie recht herzlich

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr

All in One '15. Angebot: All in One Teilnehmer: min. 10 Personen, max. 120 Personen Zeitraum: 01. Februar 2015 bis 31.

All in One '15. Angebot: All in One Teilnehmer: min. 10 Personen, max. 120 Personen Zeitraum: 01. Februar 2015 bis 31. 1 All in One '15 Freunde und Kollegen aufgepasst! In Deutschlands größter Schwarzlicht-Erlebniswelt gibt es neben spektakulärem Spiel-Spaß auch hausgemachte Pizza und Getränke satt! Hamburgs einzigartige

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN NR. 2 1, SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA UNTER DER JUBELPYRAMIDE: FELIX KLAUS, SCHÜTZE DES 1:0 IN MAINZ

KLEEBLATTMAGAZIN NR. 2 1, SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA UNTER DER JUBELPYRAMIDE: FELIX KLAUS, SCHÜTZE DES 1:0 IN MAINZ SAMSTAG, 15. SEPTEMBER 2012: SPVGG GREUTHER FÜRTH FC SCHALKE 04 NR. 2 1, SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH UNTER DER JUBELPYRAMIDE: FELIX KLAUS,

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr