Im Anhang finden Sie verschiedene ergänzende Informationen zu Joomla! und Zusammenfassungen wichtiger Fakten und Fachbegriffe.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Im Anhang finden Sie verschiedene ergänzende Informationen zu Joomla! und Zusammenfassungen wichtiger Fakten und Fachbegriffe."

Transkript

1 Anhang Im Anhang finden Sie verschiedene ergänzende Informationen zu Joomla! und Zusammenfassungen wichtiger Fakten und Fachbegriffe. Übersicht der Befehle des Kontrollzentrums In der folgenden Tab. (A.1) sehen Sie eine Übersicht der wichtigsten Befehle und Bereiche, die Ihnen über das Kontrollzentrum zugänglich sind. Zum Teil sehen Sie diese direkt auf der obersten Ebene des Kontrollzentrums (meist mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet, die sich aber in verschiedenen Versionen von Joomla! unterscheiden), zum Teil sind die Befehle auch erst in den tieferen Ebenen eines Hauptbefehls zugänglich. Tab. A.1 Befehle von Joomla! Befehl Bedeutung Alle Erweiterungen sind aktuell Beiträge Zeigt die vorhandenen Beiträge in Joomla! an Benutzer Erweiterungen Joomla! ist aktuell Kategorien An dieser Stelle sehen Sie, ob die installierten Joomla!-Erweiterungen noch auf dem neuesten Stand sind Hier können vom Administrator Benutzer angelegt, gelöscht oder geändert werden Hiermit können Sie Joomla! mit neuen Softwarefunktionen erweitern Falls es eine neue Version von Joomla! gibt, können Sie diese hier einfach updaten und installieren Zeigt die tabellarische Kategorien-Übersicht an, die zur Verwaltung der Kategorien dient Springer Fachmedien Wiesbaden 2015 R. Steyer, Joomla!, DOI /

2 268 Anhang Tab. A.1 (Fortsetzung) Befehl Konfiguration Medien Menüs Module Neuer Beitrag Profil bearbeiten Sprachen Templates Bedeutung Auf dieser Seite können Sie grundlegende Systemeinstellungen vornehmen und Joomla! komfortabel konfigurieren Wechselt zur Medienverwaltung, in der Bilder, Audiodateien, Filme u. a. in einer Explorer-Ansicht verwaltet werden können Zeigt in einer tabellarischen Darstellung die vorhandenen Menüs an, die auf dieser Seite verwaltet werden können Zeigt in einer Liste alle vorhandenen Module an. Es können hier neue Module eingefügt oder vorhandene modifiziert werden Öffnet die Maske zur Texteingabe, um einen neuen Beitrag (auch Artikel genannt) zu erstellen Hier konfigurieren Sie Ihr Benutzerkonto Mit dieser Funktion ergänzen Sie Joomla! mit weiteren Sprachpaketen Durch die Installation neuer Templates können Sie einer bestehenden Joomla!-Webseite einen komplett neuen Look verpassen Die Systeminformationen in Joomla! Die Systeminformationen sind in der Serie 3 durch Register in fünf verschiedene Seiten aufgeteilt (Tab. A.2): Tab. A.2 Systeminformationen zu Joomla! Register Inhalt Konfigurationsdatei Informationen zur Konfiguration der zu Joomla! gehörenden Datei configuration.php, die sich im Joomla!-Hauptverzeichnis befindet. Hier finden sich auch alle Angaben wieder, die in der Menürubrik Site > Konfiguration stehen PHP-Einstellungen Hier finden Sie die voreingestellten Werte für die Skriptsprache PHP, die in der (nicht im Joomla!-Verzeichnis befindlichen) Datei php.ini stehen PHP-Informationen Auf dieser sehr umfangreichen Seite stehen alle Einstellungen, die für PHP und das Zusammenspiel von PHP und dem Webserver beziehungsweise der Datenbank wichtig sind Systeminformationen Angaben zur Datenbank-, PHP-, Joomla!- und Webserverversion, zum Browser und Betriebssystem Verzeichnisrechte Hier sehen Sie, ob die Joomla!-Unterverzeichnisse beschreibbar sind oder nicht. Das ist zum Beispiel bei Installationen in Joomla! wichtig

3 Anhang 269 Quellen rund um Joomla! und das Buch (Tab. A.3) Tab. A.3 Quellen im Internet URL https://demo.joomla.org/ https://www.apachefriends.org/de/ https://www.mysql.de/ Beschreibung Der Blog des Autors Das Apache-Projekt Die Homepage des Autors Komplettpakete von Joomla! auf Deutsch und deutsche Sprachdateien Eine deutsche Seite zum Joomla!-Projekt Originalseite des Joomla!-Projekts Die Homepage von Oracle Das W3C Demo-Account, um Joomla! auszuprobieren Homepage der Apache-Friends Download von XAMPP Die deutsche Vertretung vom MySQL Glossar Tab. A.4 Wichtige Fachbegriffe und Abkürzungen Begriff Ajax (Asynchronous JavaScript and XML) API (Application Programming Interface) ARPANET Atom Backend Blog Chat Cloud Erklärung Ein Standard auf Basis von JavaScript zum asynchronen Datenaustausch zwischen Browser und Webserver Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung Ursprünglicher Name des Internets Ein XML-Format für Web-Feeds. Joomla! unterstützt das Format Verwaltungsbereich eines CMS mit beschränktem Zugang Tagebuch im Internet Echtzeitkommunikation über das Internet beziehungsweise ein Netzwerk Ein derzeit sehr angesagter Modebegriff in der EDV (oft auch Cloud Computing), der nur das Speichern und Bereitstellen von Daten in einem entfernten Rechenzentrum sowie unter Umständen auch die Ausführung von Programmen, die nicht auf dem lokalen Rechner installiert sind, bezeichnet. Diese Art der Infrastruktur gibt es im Grunde seit der Entstehung von Computern, aber durch den Ansatz, die Erklärung für abstrahierte IT-Infrastrukturen als verborgen wie in einer Wolke zu vereinfachen, lassen sich auch Laien damit zur gemeinsamen Nutzung von Ressourcen gewinnen

4 270 Anhang Tab. A.4 (Fortsetzung) Begriff CMS (Content-Management-System) Content-Life-Cycle-Management CSS (Cascading Style Sheets) DBMS (Datenbankmanagementsystem) Dienst oder Dienstprotokoll DNS (Domain Name System) DOM (Document Object Model) Domain Feeds Frameworks Frontend FTP (File Transfer Protocol) HTTP (Hyper Text Transfer Protocol) JavaScript JUG (Joomla User Groups) Mambo MVC Erklärung Ein System, das auf die Verwaltung und Bereitstellung von Inhalt (engl. Content) spezialisiert ist Ein Verfahren, um Inhalte automatisch zeitlich begrenzt zu veröffentlichen oder zu archivieren Formatvorlagen zur Auszeichnung des Layouts von Dokumenten. CSS kommen viel im Web bei HTML-Seiten vor, sind aber nicht darauf beschränkt Ein System zur Verwaltung von Datenbanken. Sehr populär im Web ist MySQL, was auch bei Joomla! meist zum Einsatz kommt Eine konkrete Anwendung im Internet wie das WWW, , FTP oder SSH Ein System zur Überführung von symbolischen Namen (DNS-Namen) in die IP-Adresse eines Servers über Nameserver Ein Objektmodell für baumartig strukturierte Dokumente (XML oder Webseiten), das einen Zugriff aus seiner Programmierumgebung gestattet Ein Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS), mit dem im Internet Ressourcen adressiert werden Elektronische Post Web-Feed (oder auch Newsfeed) bezeichnet eine Technik zur einfachen und strukturierten Veröffentlichung von Änderungen auf Webseiten in standardisierten Formaten wie RSS und Atom, die selbst auf XML basieren. Joomla! unterstützt Web-Feeds Funktionsbibliotheken, die meist auf JavaScript und teils auf CSS basieren, und die neben vielen vorgefertigten Funktionen auch eine eigenständige Syntax bereitstellen, die JavaScript erweitert Die öffentlich zugängliche Ebene eines CMS für Besucher Ein Dienstprotokoll zum Up- und Download von Dateien Dienstprotokoll des WWW Eine Skriptsprache, die hauptsächlich im Web in Verbindung mit HTML eingesetzt wird, aber nicht darauf beschränkt ist Lokale Gruppen von Joomla-Benutzern und -Entwicklern, die sich regelmäßig zusammenfinden Das Vorgänger-CMS von Joomla! Model-View-Controller-Konzept ist ein Muster zur Strukturierung von Software in drei Einheiten: Das Datenmodell Die Präsentation Die Programmsteuerung

5 Anhang 271 Tab. A.4 (Fortsetzung) Begriff Erklärung MySQL Ein relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS ), das es seit Mitte der 90er-Jahre gibt und in der Regel von Joomla! verwendet wird OpenSource Eine Lizenz, bei der der Quelltext der Programme für jedermann öffentlich einsehbar ist und frei verändert, kopiert und verbreitet werden darf PHP (PHP Hypertext Preprocessor) Provider RDBMS (Relationales Datenbankmanagementsystem) Redaktionssystem Responsive Design RIA (Rich Internet Application) Rollensystem RSS (ursprünglich Rich Site Summary, später Really Simple Syndication) SGML (Structured Generalized Markup Language) SQL (Structured Query Language) Eine an C angelehnte Skriptsprache, die unter einer freien Lizenz verbreitet wird und bei serverseitiger Programmierung im Web sehr populär ist. Joomla! ist in PHP programmiert. Auch alle Erweiterungen von Joomla! basieren auf PHP In der Regel nutzt man den Begriff als Abkürzung für einen Internetdienstanbieter oder Internetdienstleister (engl. Internet Service Provider, abgekürzt ISP). Das sind Anbieter von Diensten, Inhalten oder technischen Leistungen, die für die Nutzung oder den Betrieb von Inhalten und Diensten im Internet erforderlich sind. Es gibt aber auch zum Beispiel zur Verwendung des Telefons Provider (Telekommunikationsanbieter) Ein DBMS, das explizit auf Relationen (Tab.) basiert Ein CMS, bei dem es einem oder mehreren Autoren möglich ist, Texte und Bilder mithilfe von Upload- und Editierwerkzeugen online zu stellen Ein Design, das sich an die Gegebenheiten bei einem Besucher anpasst, etwa an die Besonderheiten bei einem mobilen Endgerät, der speziellen Auflösung des Bildschirms oder einem Gerät für Sehbehinderte Ein populärer, aber nicht standardisierter Begriff, um Internetanwendungen zu charakterisieren, die reichhaltige Features und Interaktionsmöglichkeiten anbieten. Meist laufen RIA in Webbrowsern, aber das muss nicht zwangsläufig sein Ein Regelwerk, was welcher Benutzertyp in einem CMS für Rechte hat Ein XML-Format für Web-Feeds. Joomla! unterstützt das Format Dokumentenbeschreibungssprache (oder auch Dokumentenformat) in Klartextform, welche die logischen Strukturen eines Dokuments beschreibt. HTML wurde mit SGML beschrieben Eine Datenbanksprache mit Befehlen zur Datenbankverwaltung, zum Anlegen einer Datenbank sowie zum Erstellen, Ändern und Löschen von Tabellen und Daten. Außerdem kann man Abfragen auf den Datenbestand durchführen, um nach bestimmten Kriterien gefilterte Daten zu erhalten

6 272 Anhang Tab. A.4 (Fortsetzung) Begriff SSH (Secure Shell) Subdomain Tag URL (Uniform Resource Locator) V-Server WCMS (Web-CMS) Web 2.0 Webserver XAMPP XHTML (Extensible HyperText Markup Language) XML (Extensible Markup Language) Erklärung Ein sicheres Dienstprotokoll zum Fernsteuern von Rechnern Eine Domain, welche in der Hierarchie unterhalb einer anderen liegt Steuerelement in HTML oder auch XML, um den Inhalten Struktur und teils auch Bedeutung zu geben Die eindeutige Adresse einer Ressource (etwa eine Webseite). In der Regel meint man damit eine Internet-Adresse Ein virtueller Server, bei dem auf einem physikalischen Rechner mehrere Serverprogramme emuliert (virtualisiert) werden können Die genauere Bezeichnung für ein Online-CMS, bei dem sowohl der Inhalt als auch die gesamte Verwaltung über einen Browser dargestellt werden. Die gemeinschaftliche Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten basiert dabei auf interaktiven Webseiten, die insbesondere durch die Techniken des sogenannten Web 2.0 Möglichkeiten wie bei normalen Desktop-Programmen eröffnen Ein Modebegriff als Oberbegriff der meisten interaktiven Webangebote, die seit etwa dem Jahr 2005 damit zusammengefasst wurden. Oft nennt man das Web 2.0 auch Mitmach- Web, weil Anwender nicht nur reine Konsumenten sind, sondern selbst Content beisteuern Ein Programm, das im WWW auf Anfrage eines Clients (Browser) Daten und Ressourcen ausliefert Ein Paket mit Apache, MySQL, PHP etc. unter einer gemeinsamen Installations- und Verwaltungsstruktur Eine strenge Variante von HTML und auf Basis von XML Dokumentenbeschreibungssprache (oder auch Dokumentenformat) in Klartextform, welche die logischen Strukturen eines Dokuments beschreibt. Leichtgewichtiger Nachfolger von SGML

7 Sachverzeichnis A admin, 57 Administrator, 57, 201, 203, 206 Ajax, 32, 231, 269 AJAX, 32 Aktivierungslink, 217 Aktualisierung, 86 Alias, 100 Anmeldedialog, 229 Anmeldeformular, 130 Anmeldung, 137 Apache, 38 API, 269 Archiv, 168 Archivbeiträge, 130 Archivieren, 163, 168 ARPANET, 24, 269 Artikel, 268 Asynchronous JavaScript and XML Siehe Ajax, 231 Asynchronous JavaScript and XML Siehe Ajax, 32 Atom, 5, 256, 269 Aus Verzeichnis installieren, 195, 236 Aus Webkatalog installieren, 195 Author, 203, 205 Autor, 165 Autoralias, 165 B Backend, 78, 269 Abmelden, 79 Anmelden, 78 Banner, 229, 244 Banner-Grafik, 247 Banner-Kunde, 245 Banner-Modul, 250 Bearbeitet von, 165 Bearbeitungsdatum, 165 Befehle, Kontrollzentrum, 267 Beispieldaten, 59 Beitrag, 130 anzeigen, 171 archivierter, 229 beliebter, 229 Bilder einfügen, 152 einreichen, 130, 139 einzelner, 130 erstellen, 139 formatieren, 150 führender, 134 gesperrter, 169 löschen, 172 mit einem Menü verbinden, 145 neuster, 230 Seitenumbruch einfügen, 154 verschlagworteter, 130 verwandter, 229 wiederherstellen, 172 Beitragsbild, komplettes, 162 Beitragskategorie, 229 Beitragsverwaltung, 167 Benutzer, 130, 200 Berechtigungen, 217 im Backend anlegen, 211 neuester, 230 verwalten, 210 Springer Fachmedien Wiesbaden 2015 R. Steyer, Joomla!, DOI /

8 274 Sachverzeichnis Benutzergruppe, 201 erstellen, 206 löschen, 207 Öffentlich, 201 Rechte konfigurieren, 206 Verwaltung im Backend, 204 Benutzerhinweise, 219 Benutzermenü, 139 konfigurieren, 217 Benutzername, 212 Benutzerprofil ändern, 130 bearbeiten, 130 Benutzerrechtesystem Siehe Rollensystem, 200 Benutzerregistrierung, 130, 217 Benutzerverwaltung, 204, 210 Optionen, 216 Berechtigungen, 103 Bestätigungsmail, 201 Besucher, 200 Besuch, letzter, 213 Bilder in Beiträge einfügen, 152 und Links, 160 Bildunterschrift, 162 Blog, 171, 269 Bootstrap, 52 Breadcrumbs, 230 Browser, 25 C Captcha, 217 Cascading Style Sheets Siehe CSS, 29 Chat, 269 Client-Server-System, 25 Cloud, 18, 269 CMS, 270 Was ist, 3 configuration.php, 268 Content-Life-Cycle-Management, 4, 270 Control Panel Siehe Kontrollzentrum, 80 CSS, 29, 270 D Datei, Plugin, 234 DBMS, 30, 270 Designvorlage, 173, 174 Dienst, 24, 270 DNS, 16, 270 Dokumentenbeschreibungssprache, 27 Dokumentenformat, 27 DOM, 270 Domain, 16, 270 Drupal, 9 DSL-Router, 68 Dynamic DNS, 70 E Editor, 100, 203 an/aus, 148 Rolle, 205 Template, 181 Editorfenster konfigurieren, 165 Einleitungsbild, 160 , Adresse Benutzer, 212 Erlaubt, 167 F Feed, 230 Feedreader, 231, 257 Feeds Siehe Newsfeeds, 270 FileZilla, 45 finder, 262 Firewall, 68 Frames, 231 Frameworks, 33, 270 Freigeben, 110, 163 Frontend, 75, 77 Startseite, 163 FTP, 24, 270 Fußzeile, 230 G Gast, 52, 97 Gesperrt, 163 Getaggt, 102 GNU General Public License Siehe GNU, 9 GPL, 9 Gruppe für neue Benutzer, 217 Gruppenrechte konfigurieren, 206 guest, 52 Guest, 203, 205

9 Sachverzeichnis 275 H Hauptbeiträge, 134, 163, 169 Hauptkategorie, 94, 96, 102 Hauptkontakte, 130 Hauptmenü, 114 Hinweiskategorien, 219 htdocs, 49 HTML, 27 HTML5, 28 HTTP, 24, 270 I ifconfig, 48 Iframe, 131, 231 Images and Links, 160 Indexieren, 264 Inhalte, eigene, 229 Internet Protocol Siehe IP, 26 IP, 26 Forwarding, 69 ipconfig, 48 IP-Nummern, 26 Isis, 52 J JavaScript, 31, 270 JFeed, 52 Joomla! Aktualisierung, 253 Befehle Alle Erweiterungen sind aktuell, 267 Beiträge, 267 Benutzer, 267 Erweiterungen, 267 Joomla! ist aktuell, 267 Kategorien, 267 Konfiguration, 268 Medien, 268 Menüs, 268 Module, 268 Neuer Beitrag, 268 Profil bearbeiten, 268 Sprachen, 268 Templates, 268 Betaversionen, 54 Löschen, 63 Joomla User Groups Siehe JUG, 14 jquery, 33, 52 JUG, 14, 270 jumla, 10 K Kategorie, 89, 93, 130, 163 archiviert, 102 Bearbeitungsdatum, 101 Bild zuweisen, 103 Erstellen, 99 Erstellungsdatum, 101 freigegeben, 102 gesperrt, 102 kopieren, 111 Löschen, 110 Metainformationen, 101 Papierkorb, 102 Reihenfolge, 97 Sprache, 102 Status, 96, 102 Suchen und filtern, 98 Titel, 96 übergeordnete, 102 wiederherstellen, 110 Zugriffsebene, 97 Kategorieblog, 130 Kategorieliste, 130, 171 Kategorienübersicht, 94 Komponenten, 117, 235 Benutzeroptionen, 217 Konfiguration, 130 Konfigurationsdatei, 268 Kontakte, 130, 253 Kontaktgruppen, 130 Kontaktpersonen, 130 Konto aktiviertes, 212 freigegebenes, 212 Kontrollzentrum, 80 Systembefehle, 267 Kunde, Banner, 245 Kurzzeit-Support-Versionen Siehe STS, 51 L lampp, 39 LAMP Siehe XAMPP, 39 Language Manager, 83

10 276 Sachverzeichnis Langzeit-Support, 11, 51 Langzeit-Support-Versionen Siehe LTS, 51 LESS CSS, 52 Linie, horizontale, 159 Listenfilter, 98 Beiträge, 168 Live-System, 71 localhost, 48 Login, 229 Login Form, 137 Loop Back, 48 LTS, 51 M Main Menu, 114 Mambo, 10, 270 Mambots, 157, 228 Manager, 203, 206 Massenmail, 219 Konfiguration, 217 Medienübersicht, 152, 161 Mehrbenutzersystem, 199 Menü, 113, 230 Menüeinträge, 114 Menüeintragstyp, 120, 129, 145 Menüverwaltung, 115 Menüzuordnung, 129, 145 Menüzuweisung, 227 Menüzuweisungen, 252 Mercury, 45 Metabeschreibung, 164 Metadaten, Menüs, 131 Metainformationen, 4 Kategorien, 101 Metatags, 164 Microsoft SQL Server, 53 Model View Controller (MVC), 3 Module, 116, 224 leere, 229 Position, 117, 226 Reihenfolge, 226 Seiten, 226 zugeordnete, 132 Moduleigenschaften, 225 Modulposition, 185, 224, 226 Modultyp, 226, 228 Modulverwaltung, 117, 185, 224 Monetarisierung, 244 MooTools, 33, 52 MVC, 270 MVC Siehe Model View Controller, 3 MySQL, 10, 31, 271 MySQLi, 58 N Nachrichten, 255 NAT, 69 Navigationspfad, 230 Network Address Translation Siehe NAT, 69 Netzwerkadresse , 48 Neue Gruppe, 207 Newsfeeds, 5, 130, 230, 231, 256 Newsflash, 229 Notiz, 102 O Öffentlich, 97 Offlinemodus, 57 OpenSource, 9, 271 P Paketdatei hochladen, 194, 236 Paketvermittlung, 26 Papierkorb, 163 Passwort Regeln festlegen, 217 zurücksetzen, 130 Personal Home Page ToolsSiehe PHP, 30 PHP, 10, 30, 271 Einstellungen, 268 Hypertext Preprocessor, 30 Informationen, 268 php.ini, 268 phpmyadmin, 64 Plugin, 117, 228 Name, 234 Typ, 234 captcha, 234 content, 234 editors, 234 editors-xtd, 234 extension, 234 finder, 234 quickicon, 234 search, 234

11 Sachverzeichnis 277 system, 234 twofactorauth, 234 user, 234 Verwaltung, 232 Verzeichnis, 234 Portfreigabe, 69 PostgreSQL, 53 Prinzip der Fehlertoleranz, 28 Provider, 271 public, Benutzergruppe, 201 Publisher, 203, 205 Q Quelltext, Beitrag, 149 R Raspberry Pi, 72 RDBMS, 31, 271 RechtegruppenSiehe Benutzergruppen, 200 RechtesystemSiehe Rollensystem, 199 Redaktionssystem, 4 Registered, 203, 205 Registrieren, 97 Frontend, 201 Registrierungsdatum, 213 Responsive Design, 52, 76, 271 RIA, 32, 271 Rollensystem, 102, 199, 271 Router, 68 RSS, 256, 271 Rundmails, Konfiguration, 217 Sprache, 98, 224 Beitrag, 163 Sprachpakete installieren, 80 SQL, 31, 271 Server, 53 SSH, 24, 272 Standardgruppe, 217 Standardstil, 177 Standard-Template, 177 Stapelverarbeitung, 112 Startseite, Frontend, 163 Statistiken, 231 Status, Beitrag, 163 STS, 51 Subdomain, 16, 272 submit, 139 Submit an Article, 139 Suche, 130, 231, 261 Suchformular, 130 Suchindex, 131, 231, 262 aktivieren, 262 Suchlauf, 130 Suchmaschinen, 101, 164 Super Benutzer, 97 Super BenutzerSiehe Super User, 201 Super User, 201, 203, 206 Syndication Feeds, 231 Syndication-Modul, 258 Systeminformationen, 268 Systemlink, 131 system-pagebreak, 155 system-readmore, 157 S Schlagwörter, 102, 130, 163 Schlüsselwörter, 164 Schreibrechte, 67, 82, 238, 241, 249, 268 Seitenanzeige, Einstellungen, 131 Seitenumbruch einfügen, 154 Serverfarm, 72 Server, virtueller, 40 SGML, 27, 271 Simple Pie, 52 Site offline, 57 Sonderzeichen, 158 Sourceforge, 41 Spezial, 97 Sprachauswahl, 230 T Tabellen, 159 Tabellenpräfix, 59 Tags, 27, 102, 130, 163 target, 129 TCP, 26 Teaser, 156 Template-Editor, 181 Templates, 174 installieren, 191 Overrides, 182 Template-Stil, 131 Template-Verwaltung, 175 TinyMCE, 141 Eigenschaften, 233

12 278 Sachverzeichnis Tomcat, 45 Toolkits, 33 Transmission Control ProtocolSiehe TCP, 26 Trennlinie, 159 Trojaner, 68 Typo3, 3, 9 U UDP, 26 Umleitungen, 264 Uncategorised, 93 Uniform Resource Locator Siehe URL, 17 Unterkategorie, 94, 96, 102 URL, 17, 272 User Datagram ProtocolSiehe UDP, 26 User Menu, 139 V Vererbt, 167 Veröffentlichung, 101 beenden, 165 starten, 165 Versionshinweis, 102 Verweigert, 167 Verzeichnis banners, 248 components, 241 headers, 248 images, 248 language, 241 modules, 241 plugins, 241 templates, 241 tmp, 241 Verzeichnisrechte, 268 VNC, 47 Von URL installieren, 195, 236 Vorhängeschloss, 169 V-Server, 40, 73, 272 W W3C, 26 WAMP Siehe XAMPP, 39 WCMS, 4, 272 Web 2.0, 32, 272 Web-Feeds Siehe Newsfeeds, 256 Web-Frameworks, 33 Webkatalog, installieren aus, 237 Weblinks, 131, 231, 265 Webserver, 25, 272 Weiterlesen, 156 Werbung Siehe Monetarisierung, 244 Wer ist online, 231 Who is online Siehe Wer ist online, 231 Wiederherstellen, 111 WordPress, 3, 9 World Wide Web-ConsortiumSiehe W3C, 26 Wrapper, 131, 231 WYSIWYG, 101, 149 X XAMPP, 38, 272 XHTML, 27, 272 XML, 28, 272 Z Zielfenster, 129 Zufallsbild, 231 Zugriff, 163 eigene Zugriffsebene, 163 Gast, 163 öffentlicher, 163 registrierer, 163 spezieller, 163 Super User, 163 Zugriffsebenen, 102, 208 anlegen, 209

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Die Grundlagen zu CMS auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt............................................ 1 1.1 Was behandeln wir in dem einleitenden Kapitel?....................

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Willkommen bei Joomla 3... 13. 2 Joomla 3 installieren... 17. 3 Erste Schritte mit Joomla 3... 43. 1.1 Fragen...

Inhaltsverzeichnis. 1 Willkommen bei Joomla 3... 13. 2 Joomla 3 installieren... 17. 3 Erste Schritte mit Joomla 3... 43. 1.1 Fragen... Inhaltsverzeichnis 1 Willkommen bei Joomla 3............................................ 13 1.1 Fragen.......................................................... 16 2 Joomla 3 installieren.................................................

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Management Systems (CMS) OCG Content. OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0. Professionelle Gestaltung von Websites

Management Systems (CMS) OCG Content. OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0. Professionelle Gestaltung von Websites OCG Content Management Systems (CMS) OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0 Professionelle Gestaltung von Websites Medieninhaber und Hersteller: WIFI OÖ GmbH Wirtschaftsförderungsinstitut

Mehr

Joomla 3 - Eine Einführung

Joomla 3 - Eine Einführung CHRISTOF RIMLE IT SERVICES Lösungen mit Leidenschaft Joomla 3 - Eine Einführung V1.0-09.10.2014 - Christof Rimle 2014 - Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Es darf von Kunden der Firma Christof

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

Die Community und Demoinstallationen erster Kontakt zur Welt von Joomla!

Die Community und Demoinstallationen erster Kontakt zur Welt von Joomla! Die Community und Demoinstallationen erster Kontakt zur Welt von Joomla! 2 Wer steckt hinter Joomla! und wie können Sie ein Joomla!-CMS ohne Installation ausprobieren? 2.1 Was behandeln wir in dem Kapitel?

Mehr

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Kurzbeschreibung Ersteller Schritt-für-Schritt Anleitung für die Installation und Konfiguration von WordPress green.ch/customer Care Center Datum 30.06.2014

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Kurzbeschreibung Ersteller Schritt-für-Schritt Anleitung für die Installation und Konfiguration von WordPress green.ch/customer Care Center Datum 30.06.2014

Mehr

WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA!

WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA! WEBCONTENT MANAGEMENT SYSTEM (WCMS) JOOMLA! 1 Definition WCMS Ein Web-Content-Management- System (kurz: WCMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System, das die gemeinschaftliche Erstellung und

Mehr

Stichwortverzeichnis. Symbole. Stichwortverzeichnis 1&1 56

Stichwortverzeichnis. Symbole. Stichwortverzeichnis 1&1 56 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Symbole 1&1 56 A Abbildung siehe Grafik Accessibility siehe Barrierefreiheit ActiveX 325 Administration 39, 71 Anzahl der Listeneinträge ändern 96 Anzeigeleiste

Mehr

5. Joomla und Wordpress. DHBW Stuttgart T2INF4214 173

5. Joomla und Wordpress. DHBW Stuttgart T2INF4214 173 5. Joomla und Wordpress DHBW Stuttgart T2INF4214 173 5. Joomla Joomla ein Open Source CMS Joomla ist Open Source Keine Lizenzgebühren! Freie Verfügbarkeit des Quellcodes Portal kann (Programmierkenntnisse

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge... Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 6 Kapitel 1 Grundlagen... 7 Erklärung Was ist ein Content Management System... 7 Was macht Joomla so besonders... 8 Möglichkeiten & Vorteile von Joomla... 8

Mehr

Erstellen von Beiträgen

Erstellen von Beiträgen Erstellen von Beiträgen Hinweis Die Anleitung ist für den Microsoft Internet Explorer 10 erstellt. Wird ein anderer Webbowser wie Firefox, Safari oder Google Chrom usw. verwendet, kann die Darstellung

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Karl Deutsch Kaspar Schweiger. Webseiten erstellen mit. Drupal7 Content- Layout Administrafion. Mit 234 Abbildungen

Karl Deutsch Kaspar Schweiger. Webseiten erstellen mit. Drupal7 Content- Layout Administrafion. Mit 234 Abbildungen Karl Deutsch Kaspar Schweiger Webseiten erstellen mit Drupal7 Content- Layout Administrafion Mit 234 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 15 1.1 Stärken von Drupal 15 1.2 Neuerungen in der Version

Mehr

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch I n ha l t 3 Allgemeines 3 Zu diesem Manual 4 Login 5 Allgemeines zu den Arbeiten im Backend 5

Mehr

1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14

1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14 Inhalt 1. Joomla! Installation und Konfiguration... 13 1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14 Ein Rundum-sorglos-Paket für Windows und Linux und sogar Leopard... 14

Mehr

Themen heute. Zusammenspiel Komponenten, Menüs und Module. Zusammenspiel Komponenten und Module

Themen heute. Zusammenspiel Komponenten, Menüs und Module. Zusammenspiel Komponenten und Module Themen heute Zusammenspiel Komponenten, Menüs und Module Newsfeeds verwalten Weblinks verwalten Kontakte Zusammenspiel Komponenten und Module Umfragen Banner Joomla als Mehrbenutzersystem Artikel veröffentlichen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 sverzeichnis Tobias Hauser, Christian Wenz Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41026-8

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

TYPO3 KNOW-HOW INHALT. von Alexander Busch, MCITP, MCSA 2003, CCA, VCS. Spam-Schutz für Typo3... 2. Robots.txt in Typo3... 2. Captcha Extension...

TYPO3 KNOW-HOW INHALT. von Alexander Busch, MCITP, MCSA 2003, CCA, VCS. Spam-Schutz für Typo3... 2. Robots.txt in Typo3... 2. Captcha Extension... TYPO3 KNOW-HOW von Alexander Busch, MCITP, MCSA 2003, CCA, VCS INHALT Spam-Schutz für Typo3... 2 Robots.txt in Typo3... 2 Captcha Extension... 3 Meta Angaben... 3 TYPO3 Update 4.1.10 auf 4.2.6... 4 SPAM-SCHUTZ

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

Universität zu Köln Sommersemester 2015 IT-Zertifikat der Phil.-Fak.: Digital Objects Processing - CMS vs. Digital Library Sebastian Schlinkheider &

Universität zu Köln Sommersemester 2015 IT-Zertifikat der Phil.-Fak.: Digital Objects Processing - CMS vs. Digital Library Sebastian Schlinkheider & Universität zu Köln Sommersemester 2015 IT-Zertifikat der Phil.-Fak.: Digital Objects Processing - CMS vs. Digital Library Sebastian Schlinkheider & Linda-Marie Rabeneck 22.04.2015 Gemeinschaftliche Erstellung

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

Joomla! 2.5. Die Anleitung in Bildern. von René Gäbler

Joomla! 2.5. Die Anleitung in Bildern. von René Gäbler Joomla! 2.5 Die Anleitung in Bildern von René Gäbler Inhalt 1 Die eigene Website mit Joomla!... 8 So funktioniert Joomla!... 10 Das brauchen Sie für Ihre eigene Website... 12 So finden Sie den richtigen

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

Collax Web Application

Collax Web Application Collax Web Application Howto In diesem Howto wird die Einrichtung des Collax Moduls Web Application auf einem Collax Platform Server anhand der LAMP Anwendung Joomla beschrieben. LAMP steht als Akronym

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Einleitung: Frontend Backend

Einleitung: Frontend Backend Die Internetseite des LSW Deutschland e.v. hat ein neues Gesicht bekommen. Ab dem 01.01.2012 ist sie in Form eines Content Management Systems (CMS) im Netz. Einleitung: Die Grundlage für die Neuprogrammierung

Mehr

Joomla! - Installation

Joomla! - Installation Joomla! - Installation Grundlagen zum Thema Joomla! - Installation Joomla! ist ein leistungsfähiges, einfach zu konfigurierendes und populäres Open-Source Web Content Management System (WCMS). Es ist die

Mehr

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40690

Mehr

Konzept eines Datenbankprototypen. 30.06.2003 Folie 1 Daniel Gander / Gerhard Schrotter

Konzept eines Datenbankprototypen. 30.06.2003 Folie 1 Daniel Gander / Gerhard Schrotter Konzept eines Datenbankprototypen 30.06.2003 Folie 1 Daniel Gander / Gerhard Schrotter Inhalt (1) Projektvorstellung & Projektzeitplan Softwarekomponenten Detailierte Beschreibung der System Bausteine

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Konfigurieren eines Webservers

Konfigurieren eines Webservers Unterrichtseinheit 12: Konfigurieren eines Webservers Erleichterung der Organisation und des Verwaltens von Webinhalten im Intranet und Internet. Übersicht über IIS: Der IIS-Dienst arbeitet mit folgenden

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

Stephan Brey Workshops im Buch: Stephan Brey Das Franzis axisbuch WordPress Die eigene Homepage einrichten

Stephan Brey Workshops im Buch: Stephan Brey Das Franzis axisbuch WordPress Die eigene Homepage einrichten Stephan Brey Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten zuverlässiges Word- Press-Wissen WordPress Die eigene Homepage einrichten! Texte verfassen, Bilder und Videos einbauen! Themes und zusätzliche Funktionen

Mehr

Motivation. Inhalt. URI-Schemata (1) URI-Schemata (2)

Motivation. Inhalt. URI-Schemata (1) URI-Schemata (2) 14. URIs Uniform Resource Identifier 14-1 14. URIs Uniform Resource Identifier 14-2 Motivation Das WWW ist ein Hypermedia System. Es enthält: Resourcen (Multimedia Dokumente) Verweise (Links) zwischen

Mehr

Sicherheit QUALITÄTSSICHERUNG DESIGNER24.CH V 1.2. ADRESSE Designer24.ch Web Print Development Postfach 263 8488 Turbenthal Schweiz

Sicherheit QUALITÄTSSICHERUNG DESIGNER24.CH V 1.2. ADRESSE Designer24.ch Web Print Development Postfach 263 8488 Turbenthal Schweiz QUALITÄTSSICHERUNG DESIGNER24.CH V 1.2 Sicherheit 1. Benutzernamen und Passwörter werden weder telefonisch noch per Email bekannt gegeben. Diese werden per normaler Post oder Fax zugestellt. Ebenso ist

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR Das xt:commerce Modul BB Campaign Monitor erlaubt es Ihren Shop-Kunden, sich komfortabel

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

STARFACE SugarCRM Connector

STARFACE SugarCRM Connector STARFACE SugarCRM Connector Information 1: Dieses Dokument enthält Informationen für den STARFACE- und SugarCRM-Administrator zur Inbetriebnahme des STARFACE SugarCRM Connectors. Inhalt 1 Inbetriebnahme...

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Installationsanleitung 2 VERSIONSVERWALTUNG Version Autor Beschreibung Datum 1.0 Benjamin Hestler Erstellen des Dokuments 12.01.2010 1.1 Benjamin Hestler Erweitern und anpassen der

Mehr

Anwendung auf andere CM-Systeme, Vergleich mit anderen Frameworks

Anwendung auf andere CM-Systeme, Vergleich mit anderen Frameworks Anwendung auf andere CM-Systeme, Vergleich mit anderen Frameworks Gruppe 5: Joomla (Niklas) WordPress (Jan) Drupal (Jan / Niklas) Typo 3 (Ilyas) Inhalt: Grundlegende Funktionen Erweiterungstypen Softwarearchitektur

Mehr

Web Content Management Systeme

Web Content Management Systeme Web Content Management Systeme Konzepte und praktische Anwendung Seminar im Studienschwerpunkt Multimedia von Frithjof Klös Überblick Einleitung Überblick Motivation 1. skriterien 2. 3. Konzeptumsetzung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... 1 1 Eigener lokaler Webserver... 2 1.1 Download der Installationsdatei... 2 1.2 Installation auf externer Festplatte... 2 1.3 Dienste starten... 5 1.4 Webserver

Mehr

Themen heute (Tag 5)

Themen heute (Tag 5) Themen heute (Tag 5) Wiederholung: Artikel anlegen, sortieren und als Menü online stellen Komponenten benutzen Webfeed einbinden Template austauschen Joomla mit Webgallerien erweitern Komponente (Phoca

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Erweiterte Feature-Liste. Content Management einfach gemacht...

Erweiterte Feature-Liste. Content Management einfach gemacht... Erweiterte Feature-Liste Content Management einfach gemacht... Technische Basis PHP 5 MySQL 5 Apache Server, nginx oder IIS AJAX und jquery Frontend SEO-freundliche URLS (z.b. www.domain.de/ueber_uns.html)

Mehr

Diplomarbeit. Planung eines Webauftritts. Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen. Daniel Jurischka. Bachelor + Master Publishing

Diplomarbeit. Planung eines Webauftritts. Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen. Daniel Jurischka. Bachelor + Master Publishing Diplomarbeit Daniel Jurischka Planung eines Webauftritts Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen Bachelor + Master Publishing Daniel Jurischka Planung eines Webauftritts: Ein Leitfaden

Mehr

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Allgemeine Einführung 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Ablauf Allgemeines über Typo3 Unterschiede zu Drupal Oberfläche des Typo3 Backends Erstellen einer Seite Typo3 Open-Source Content-Management-System

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

TYPO3-Workshop TYPO3 Leistungsumfang und Architektur RRZN Universität Hannover

TYPO3-Workshop TYPO3 Leistungsumfang und Architektur RRZN Universität Hannover TYPO3-Workshop TYPO3 Leistungsumfang und Architektur RRZN Universität Hannover Typo3 Lizenz Zielgruppe Enterprise Web Content Management System GPL (GNU Public License) kleine bis mittlere Unternehmen

Mehr

Herzlich willkommen im Modul Web-Engineering

Herzlich willkommen im Modul Web-Engineering Herbst 2014 Herzlich willkommen im Modul Web-Engineering Wirtschaftsinformatik: 5. Semester Dozenten: Rainer Telesko / Martin Hüsler Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW / Martin Hüsler und Rainer Telesko

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann Redaktions-Schulung Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007 Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann 1 Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente

Mehr

Lernjournal Auftrag 1

Lernjournal Auftrag 1 Lernjournal Auftrag 1 Autor: Ramon Schenk Modul: M151 Datenbanken in Webauftritt einbinden Klasse: INF12.5H Datum: 29/01/15 XAMPP- Entwicklungsumgebung installieren Inhalt 1. Tätigkeiten... 2 2. Einrichten

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil 1/6 CONTENTMANAGEMENTSYSTEM UCMS 03.12.08 Das Redaktionssystem UCMS Beschreibung Technisches Profil Das vorliegende Dokument gibt einen Überblick über das System und geht auf die Ankopplung oder Integration

Mehr

Kapitel 6 Internet 1

Kapitel 6 Internet 1 Kapitel 6 Internet 1 Kapitel 6 Internet 1. Geschichte des Internets 2. Datenübertragung mit TCP/IP 3. Internetadressen 4. Dynamische Zuteilung von Internetadressen 5. Domain-Namen 6. Internetdienste 2

Mehr

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik 6.3 Systemarchitektur 430 6.3 Systemarchitektur Drei Schichten Architektur Die "Standardtechniken" des Software-Engineering sind auch auf die Architektur einer

Mehr

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3 Redaktions-Schulung Verein Netwerk Logistik 7. März 2008 Ralph Zimmermann Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente - Editieren /Hinzufügen Neue Seite anlegen

Mehr

CMS Anwendung Joomla! Kurzanleitung der WEB- und FTP Servernutzung für die CMS Anwendung Joomla! 1.6.1 an der HLUW Yspertal

CMS Anwendung Joomla! Kurzanleitung der WEB- und FTP Servernutzung für die CMS Anwendung Joomla! 1.6.1 an der HLUW Yspertal CMS Anwendung Joomla! Kurzanleitung der WEB- und FTP Servernutzung für die CMS Anwendung Joomla! 1.6.1 an der HLUW Yspertal Version: 1.0, Ersteller: Ledl, Email: mledl@hlaysper.ac.at Joomla! gehört zur

Mehr

Joomla! eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur. Stephen Bürge. An imprint of Pearson

Joomla! eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur. Stephen Bürge. An imprint of Pearson Stephen Bürge Joomla! Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City

Mehr

Typ<>3 Tipps & Tricks

Typ<>3 Tipps & Tricks Christoph Lindemann MaikCaro 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Typ3 Tipps & Tricks Erste Hilfe von

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend Einführungsabend Die eigene Internetseite Hypertext http und html Das HTML Grundgerüst HTML-Editoren Skriptsprachen im WWW Rechtliche Absicherung Suchmaschinenoptimierung Einführungsabend Die eigene Internetseite

Mehr

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Einführung in die Grundlagen der CMS (Content Management Systeme) Was ist ein CMS? frei übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem ist ein System, das die gemeinschaftliche

Mehr

Drupal Vorstellung (VAMV München) IT-Consulting D. Hardt dh-it-consult.de, Telefon: 089-88989199

Drupal Vorstellung (VAMV München) IT-Consulting D. Hardt dh-it-consult.de, Telefon: 089-88989199 Drupal Vorstellung (VAMV München) IT-Consulting D. Hardt dh-it-consult.de, Telefon: 089-88989199 Überblick Grundlagen Warum Drupal? Was genau ist Drupal? Drupal Leistungsmerkmale Drupal Struktur Module

Mehr

Proseminar Website-Management-Systeme im Wintersemester 2003/2004 AG Softwaretechnik. PHP-Nuke. PHP-Nuke. von Andreas Emrich

Proseminar Website-Management-Systeme im Wintersemester 2003/2004 AG Softwaretechnik. PHP-Nuke. PHP-Nuke. von Andreas Emrich AG Softwaretechnik 1 Übersicht 1. Grundlagen und Konzepte 2. Komponenten von 3. Erweiterungsmöglichkeiten und Personalisierung 4. Abschließende Bewertung 5. Literaturangaben 2 1. : Grundlagen und Konzepte

Mehr

Professionelles CMS mit ZOPE und ZMS. Niels Dettenbach - www.syndicat.com. Content Management mit ZMS

Professionelles CMS mit ZOPE und ZMS. Niels Dettenbach - www.syndicat.com. Content Management mit ZMS Professionelles CMS mit ZOPE und ZMS Niels Dettenbach - www.syndicat.com Content Management mit ZMS Was ist professionelles CMS? (1/2) strikte Trennung von Inhalt (Content) und Layout / Design hält sich

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

Bedienungskonzept Webseite ESV BR Bonn. www.esv-bonn.de

Bedienungskonzept Webseite ESV BR Bonn. www.esv-bonn.de Bedienungskonzept Webseite ESV BR Bonn www.esv-bonn.de Inhaltsverzeichnis Technische Daten... 3 Webhosting... 3 Content Management System... 3 Zielsetzung Umstrukturierung... 4 Konzeptionelle Beschreibung...

Mehr

Internet, Multimedia und Content Management

Internet, Multimedia und Content Management Mag. Friedrich Wannerer Internet, Multimedia und Content Management Jahrgang 1, 2, 3 (bzw. 4 und 5) 1. Jahrgang Internet Grundbegriffe, Zugang Informationsbeschaffung (Suchmaschinen) Webseitengestaltung

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Web >> Webentwicklung und Webadministration [2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Autor: simonet100 Inhalt: Um Typo3 zum Laufen zu bringen benötigen wir eine komplette Webserverumgebung mit Datenbank und

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Entwicklung webbasierter Anwendungen Tipps und Tricks zur Software Installation 1 Vorbemerkung Auf den Laborrechnern ist natürlich alles installiert! Die Installation

Mehr

Das Handbuch zu Blogilo. Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück

Das Handbuch zu Blogilo. Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 5 2 Blogilo benutzen 6 2.1 Erste Schritte......................................... 6 2.2 Einen Blog einrichten....................................

Mehr

SQL, MySQL und FileMaker

SQL, MySQL und FileMaker SQL, MySQL und FileMaker Eine kurze Einführung in SQL Vorstellung von MySQL & phpmyadmin Datenimport von MySQL in FileMaker Autor: Hans Peter Schläpfer Was ist SQL? «Structured Query Language» Sprache

Mehr

Uwe Stache: Content Management mit System. Grundlagen Szenarien Best Practices

Uwe Stache: Content Management mit System. Grundlagen Szenarien Best Practices Uwe Stache: Content Management mit System Grundlagen Szenarien Best Practices Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir

Mehr

Das Typo3 Backend. Demo Website: Frontend: http://www.typo3-talk.net/ Backend: http://www.typo3-talk.net/typo3/ von Timo Schmidt

Das Typo3 Backend. Demo Website: Frontend: http://www.typo3-talk.net/ Backend: http://www.typo3-talk.net/typo3/ von Timo Schmidt Das Typo3 Backend von Timo Schmidt Demo Website: Frontend: http://www.typo3-talk.net/ Backend: http://www.typo3-talk.net/typo3/ Agenda Was ist ein CMS? Was ist Typo3? Das Typo3 Backend Seiten mit Typo3

Mehr

Das Dm pal 6 Kochbuch

Das Dm pal 6 Kochbuch Thomas Zahreddin Das Dm pal 6 Kochbuch mitp Vorwort 11 i Website als Projekt 13 1.1 Konzeption einer Website 14 1.1.1 Fragen zur Planung einer Website 15 1.1.2 Grobkonzept erstellen 16 1.1.3 Feinkonzept

Mehr

Mapbender3 Workshop. Astrid Emde AGIT 2015 Salzburg

Mapbender3 Workshop. Astrid Emde AGIT 2015 Salzburg Mapbender3 Workshop Astrid Emde AGIT 2015 Salzburg Mapbender3 Astrid Emde WhereGroup AGIT 2015 Mapbender Developer Team Astrid Emde Mapbende Developer Team Mapbender PSC (Project Steering Commitee) Konzeption,

Mehr