umweltfreundlich, innovativ PureMotion Feuerlöscher

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "umweltfreundlich, innovativ PureMotion Feuerlöscher"

Transkript

1 umweltfreundlich, innovativ PureMotion Feuerlöscher

2 Leistungsstark, fair zur Umwelt Angesichts der wachsenden Weltbevölkerung gewinnt der Schutz der Umwelt und die schonende, verantwortungsvolle Nutzung von Ressourcen immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund steigt der Anspruch, Produkte umweltfreundlicher zu gestalten und trotzdem innovative Lösungen anzubieten. Die Minimax PureMotion Feuerlöscher vereinen Leistungsstärke und Umweltfreundlichkeit. Die Wasser-Feuerlöscher der BlueLine werden zur Bekämpfung von Bränden fester, Glut bildender Stoffe eingesetzt (Brandklasse A). Dabei ist das Löschmittel frei von perfluorierten Tensiden. Die Schaum-Feuerlöscher der GreenLine werden zur Bekämpfung von Bränden fester Stoffe organischer Natur sowie von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen eingesetzt (Brandklassen A und B). Dabei enthalten die Feuerlöscher maximal nur 0,04 % Fluor.

3 Minimax PureMotion BlueLine Löschmittel frei von perfluorierten Tensiden Abdeckung der Brandklasse A GreenLine Löschmittel enthält max. nur 0,04 % Fluor Abdeckung der Brandklassen A und B

4 BlueLine Alle Wasser-Feuerlöscher der BlueLine bekämpfen Brände der Brandklasse A absolut frei von Tensiden. Die Feuerlöscherserie teilt sich anhand der verwendeten Löschmittel auf in die beiden Baureihen Blue+ und Blue. Baureihe Blue+ Die Wasser-Feuerlöscher der Baureihe Blue+ enthalten als Löschmittel Wasser. Das Löschmittel ist nicht entsorgungspflichtig. Es gibt keine vorgeschriebenen Austauschfristen für das Löschmittel. Baureihe Blue Bei dem Löschmittel Hydroxol blue handelt es sich um eine wässrige Lösung. Das Löschmittel Hydroxol blue ist entsorgungspflichtig. Die enthaltenen Stoffe sind jedoch gut biologisch abbaubar. Es gibt keine vorgeschriebenen Austauschfristen für das Löschmittel. Das Löschmittel Hydroxol blue erzielt für die Brandklasse A die gleiche Löschleistung wie leistungsstarke Schaumlöschmittel.

5 Technische Daten Typ Anerkennungsnummer nach EN 3 Löschmittelmenge Löschmittel Armatur Treibmittel Funktionsdauer Wurfweite Temperaturfunktionsbereich Leistungsklassen* LE** ca. Maße Höhe Breite Ø Gewicht ohne Halter ca. s ca. m ºC mm mm mm ca. kg Baureihe Blue+ WU 6nG blue+ SP 58/12 6 l Wasser GFK CO bis A ,9 WU 9nG blue+ SP 59/12 9 l Wasser GFK CO bis A ,7 DWU 6n blue+ P1-5/04 6 l Wasser Messing Stickstoff bis A ,3 DWU 9n blue+ P1-6/04 9 l Wasser Messing Stickstoff bis A ,1 Baureihe Blue WH 6nG blue SP 155/11 6 l Hydroxol blue GFK CO bis A ,3 WH 9nG blue SP 156/11 9 l Hydroxol blue GFK CO bis A ,4 WH 6n-C blue SP 153/11 6 l Hydroxol blue Messing CO bis A ,0 WH 9n-C blue SP 154/11 9 l Hydroxol blue Messing CO bis A ,1 * nach EN 3 ** Löschmitteleinheiten nach ASR A2.2

6 GreenLine Alle Schaum-Feuerlöscher der GreenLine bekämpfen Brände der Brandklassen A und B zuverlässig. Die verwendeten Löschmittel weisen maximal einen Fluorgehalt von nur 0,04 % auf und sind gut biologisch abbaubar. Die Feuerlöscherserie teilt sich anhand der verwendeten Löschmittel auf in die beiden Baureihen Green+ und Green. Baureihe Green+ Bei den Kartuschen-Feuerlöschern der Baureihe Green+ ist allein das in der Kartusche entsorgungspflichtig und unterliegt vorgeschriebenen Austauschfristen über die Lebensdauer des Feuerlöschers. Das im Feuerlöscherbehälter befindliche Wasser ist nicht entsorgungspflichtig. Diese Eigenschaft wirkt sich positiv auf den Instandhaltungsaufwand aus und schont dabei die Umwelt. Baureihe Green Der Kartuschen-Feuerlöscher der Baureihe Green überzeugt durch eine sehr gute Löschleistung. Der verwendete Löschmittel der Baureihe Green ist entsorgungspflichtig.

7 Technische Daten Typ Anerkennungsnummer nach EN 3 Löschmittelmenge Löschmittel Armatur Treibmittel Funktionsdauer Wurfweite Temperaturfunktionsbereich Leistungsklassen* LE** ca. Maße Höhe Breite Ø Gewicht ohne Halter ca. s ca. m ºC mm mm mm ca. kg Baureihe Green+ WX 6nG green+ SP 32/12 6 l WX 9nG green+ SP 33/12 9 l WX 6n-C green+ P1-21/97 6 l WX 9n-C green+ P1-22/97 9 l Baureihe Green WX 6nG green SP 32/12 6 l Wasser + Wasser + Wasser + Wasser + Wasser + Salze + GFK CO bis A 183 B ,9 GFK CO bis A 233 B ,7 Messing CO bis A 183 B ,7 Messing CO bis A 233 B ,4 GFK CO bis A 183 B ,1 * nach EN3 ** Löschmitteleinheiten nach ASR A2.2

8 ÜP01PM 01/2014 Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG Minimaxstraße Bad Urach Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG Zweigniederlassung Österreich Carlbergergasse 66B A-1230 Wien Tel.: +43(0) Fax: +43 (0)

QUALITÄTS- FÜHRERSCHAFT

QUALITÄTS- FÜHRERSCHAFT QUALITÄTS- FÜHRERSCHAFT Tragbare Feuerlöscher Minimax Mobile Services Kompetenz im Brandschutz MF I 1 Minimax Qualitätsführerschaft Minimax Qualitätsführerschaft tragbare Feuerlöscher Stand Janurar 2016

Mehr

Feuerlöscher von Minimax Mobile Services

Feuerlöscher von Minimax Mobile Services von Minimax Mobile Services Qualität Made in Bad Urach Bis zum Eintreffen der Feuerwehr vergehen im Durchschnitt 10 Minuten. Hat ein anfangs kleiner Entstehungsbrand so lange Zeit sich auszubreiten, kommt

Mehr

QUALITÄTS- FÜHRERSCHAFT

QUALITÄTS- FÜHRERSCHAFT QUALITÄTS- FÜHRERSCHAFT Tragbare Feuerlöscher Minimax Mobile Services Kompetenz im Brandschutz MF I 1 Minimax Qualitätsführerschaft Minimax Qualitätsführerschaft tragbare Feuerlöscher Stand September 2016

Mehr

Feuerlöschspraydosen in Arbeitsstätten zur Bekämpfung von Entstehungsbränden

Feuerlöschspraydosen in Arbeitsstätten zur Bekämpfung von Entstehungsbränden Deutsche Post DHL Feuerlöschspraydosen in Arbeitsstätten zur Bekämpfung von Entstehungsbränden 61. vfdb-jahresfachtagung Weimar, 27.-29. Mai 2013 Grundgesetz Artikel 2 (2) Jeder hat das Recht auf körperliche

Mehr

Eignung von CO 2 -Löschern bei Gaskartuschenbrennerbränden

Eignung von CO 2 -Löschern bei Gaskartuschenbrennerbränden Eignung von CO 2 -Löschern bei Gaskartuschenbrennerbränden Parvis Heidari, Stephan Lambotte Security & Safety Engineering Robert-Gerwig-Platz 1 78120 Furtwangen Tel.: 07723/920-2458 lat@hs-furtwangen.de

Mehr

Fahrbare Feuerlöscher vielseitig einsetzbar Pulver, Schaum, Wasser

Fahrbare Feuerlöscher vielseitig einsetzbar Pulver, Schaum, Wasser Fahrbare Feuerlöscher vielseitig einsetzbar Pulver, Schaum, Wasser Fahrbare Feuerlöscher vielseitig einsetzbar Fahrbare Feuerlöscher der Marke TOTAL sind Einmann-Löschgeräte zur Anwendung ist nur eine

Mehr

markhart IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER IN SACHEN BRANDSCHUTZ UND SICHERHEIT!!! BrandSchutzService & Verkauf

markhart  IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER IN SACHEN BRANDSCHUTZ UND SICHERHEIT!!! BrandSchutzService & Verkauf markhart BrandSchutzService & Verkauf IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER IN SACHEN BRANDSCHUTZ UND SICHERHEIT!!! www.bss-markhart.at Brandklasse Brandbekämpfung mit Wasser Holz, Papier, Textilien Typ W 6 SKN *)

Mehr

Feuerlöscher für den gemeinsamen Erfolg

Feuerlöscher für den gemeinsamen Erfolg Produktübersicht JOCKEL Feuerlöscher für den gemeinsamen Erfolg Produktübersicht www.jockel.de Produktübersicht tragbare Feuerlöscher Bio Typ (Vertriebsname) PS 1 JM 8 PS JM 1 PL 1 JM 8 PL JM 1 PSF 1 JM

Mehr

Ausschreibungstexte für Feuerlöscher und Feuerlöschgeräte

Ausschreibungstexte für Feuerlöscher und Feuerlöschgeräte 15.01 Feuerlöscher WS 6 ng, DE, o.wh + Minimaxol-Löscher WS 6 ng. Konzipiert und ausgelegt nach EN 3. Bauart S 6 H-0, Aufladegerät. Gefüllt mit 6 l Minimaxol +, nicht frostsicher (AB), mit Sprühdüse. Leistungsklassen/Ratings

Mehr

Qualitäts-Feuerlöscher

Qualitäts-Feuerlöscher Qualitäts-Feuerlöscher Schaum, Pulver und CO2 www.feuerschutz.ch Feuerlöscher Schaum Qualitäts-Feuerlöscher (Aufladelöscher) Anwendung Industrie, Haushalt, Gewerbe, öffentliche Gebäude, Office-Bereich,

Mehr

Brandschutz - Feuerlöscher Startseite zurück vor. Feuerlöscher

Brandschutz - Feuerlöscher Startseite zurück vor. Feuerlöscher Feuerlöscher Brandklassen Arten Aufbau und Funktion Kennzeichnung Eignung Wartung und Prüfung Löschvermögen Berechnung der notwendigen Anzahl Erstellung: BSU GmbH & Co. KG, Engelskirchen, Tel.: 02263 /

Mehr

Ausstattung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern Stand 05/2016. Gruber, Karin; Gerhards, Michael

Ausstattung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern Stand 05/2016. Gruber, Karin; Gerhards, Michael Ausstattung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern Stand 05/2016 Gruber, Karin; Gerhards, Michael Ausstattung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern Damit ein Brand frühzeitig gelöscht werden kann, müssen

Mehr

PRYMOS PM10 - Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem und robustem Kevlar-Verbundwerkstoff

PRYMOS PM10 - Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem und robustem Kevlar-Verbundwerkstoff PRYMOS PM10 - Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem und robustem Kevlar-Verbundwerkstoff Typ: DAUERDRUCK - FEUERLÖSCHER PM10 - S9/1 9 LITER SCHAUMLÖSCHER 1. Innovativer Leichtbau für einfache

Mehr

Aufladelöscher: Hier steckt der Profi drin. Informationen und Wissenswertes zu Aufladefeuerlöschern

Aufladelöscher: Hier steckt der Profi drin. Informationen und Wissenswertes zu Aufladefeuerlöschern Aufladelöscher: Hier steckt der Profi drin Informationen und Wissenswertes zu Aufladefeuerlöschern Auf ein Wort zur Sicherheit bei Feuerlöschern Brandschutz ist eine verantwortungsvolle Aufgabe: für öffentliche

Mehr

PRYMOS PM10 - Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem und robustem Kevlar-Verbundwerkstoff

PRYMOS PM10 - Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem und robustem Kevlar-Verbundwerkstoff PRYMOS PM10 - Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem und robustem Kevlar-Verbundwerkstoff Typ: DAUERDRUCK - FEUERLÖSCHER PM10 - P9/1 9 KG ABC-Pulverlöscher 1. Innovativer Leichtbau für einfache

Mehr

Merkblatt: Brandschutz in Gaststätten

Merkblatt: Brandschutz in Gaststätten Merkblatt: Brandschutz in Gaststätten A) Allgemein: Gaststätten, Restaurants und sonstige Imbissbetriebe sind brandschutztechnisch betrachtet auch Arbeitsstätten. Somit sind diese Bereiche entsprechend

Mehr

Qualität bis ins kleinste Detail Feuerlöscher Made in Germany

Qualität bis ins kleinste Detail Feuerlöscher Made in Germany Qualität bis ins kleinste Detail Feuerlöscher Made in Germany Qualität aus Deutschland, die überzeugt Minimax Mobile Services steht als Feuerlöscherproduzent mit der höchsten Fertigungstiefe für Funktionssicherheit,

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Feuerlöschgeräte - Einsortierungshilfe für den Anwender

Feuerlöschgeräte - Einsortierungshilfe für den Anwender Feuerlöschgeräte - Einsortierungshilfe für den Anwender Mainz 16.06.2016 VDSI Gesetze und rechtliche Grundlagen 1.1 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) 1.2.1 Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung

Mehr

ISAF Sicherheitslehrgang. ISAF Sicherheitslehrgang. ISAF Sicherheitslehrgang

ISAF Sicherheitslehrgang. ISAF Sicherheitslehrgang. ISAF Sicherheitslehrgang Feuerlöscher, die bei der Feuerwehr, oder im VB verwendet werden müssen zugelassen sein Seit dem 01.01.1993 werden tragbare Feuerlöscher EG - einheitlich nach der EN 3 zugelassen Die bis dahin geltende

Mehr

Einsatz von Feuerlöschspraydosen in Kindertagesstätten

Einsatz von Feuerlöschspraydosen in Kindertagesstätten Einsatz von Feuerlöschspraydosen in Kindertagesstätten Forum Brandschutzerziehung und -aufklärung am 8./9.11.2013 in Filderstadt veranstaltet vom Gemeinsamen Ausschusses Brandschutzerziehung und -aufklärung

Mehr

ABC Pulver Aufladelöscher

ABC Pulver Aufladelöscher ABC Pulver Aufladelöscher PG 6 AS mit Universal-Schlagknopfarmatur Technische Daten PG 6 AS 280 mm 509 mm 10 kg 12 Löschmitteleinheiten 43 A / 233 B / C Technische Daten PG 9 AS 300 mm 486 mm 15 kg 15

Mehr

SCHAUMFEUERLÖSCHER NACH DIN EN 3 TYP: S 6A-HKX / S 9A-HK

SCHAUMFEUERLÖSCHER NACH DIN EN 3 TYP: S 6A-HKX / S 9A-HK SCHAUMFEUERLÖSCHER NACH DIN EN 3 TYP: S 6A-HKX / S 9A-HK Aufladelöscher Wohnen, Industrie und Büros Polyester-Harz-Beschichtung, zusätzlich schützt eine Innenbeschichtung den Behälter gegen Korrosion -

Mehr

22.12.2004. Grundfläche des Standes [m²]: erforderliche

22.12.2004. Grundfläche des Standes [m²]: erforderliche 4.4.1.12 Feuerlöscher Auf den Ständen muss während des Auf- und Abbaus und während der Laufzeit der Veranstaltung ein geeigneter Feuerlöscher mit mindestens 10 Löscheinheiten () vorgehalten werden. Im

Mehr

Brandschutzlösungen für Windenergieanlagen. Branchenlösung

Brandschutzlösungen für Windenergieanlagen. Branchenlösung Brandschutzlösungen für Windenergieanlagen Branchenlösung randschutz in jeder Höhe Minimax Brandschutz für Windenergieanlagen Auf Basis bewährter und erprobter Komponenten hat Minimax effektive Schutzlösungen

Mehr

Menschen retten. Werte schützen. Feuer löschen.

Menschen retten. Werte schützen. Feuer löschen. Immer da, immer nah. Menschen retten. Werte schützen. Feuer löschen. Tipps rund um Feuerlöscher Feuerlöscher Ein kleines Feuer kann sich schnell ausbreiten. Rund 800.000 Brandschäden reguliert die deutsche

Mehr

ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände (Beschlossener Entwurf)

ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände (Beschlossener Entwurf) ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände (Beschlossener Entwurf) Dipl. Ing. Dirk Eßer (Dr. Monika Broy) 03.11.2011 Rechtliche Rahmenbedingungen und Vorgaben in der neuen Arbeitsstättenverordnung Konkretisierung

Mehr

STATION 3/1. Wasserführende Armaturen. Bronze / Silber

STATION 3/1. Wasserführende Armaturen. Bronze / Silber STATION 3/1 Wasserführende Armaturen Bronze / Silber Station 3/1 : Wasserführende Armaturen ( Auswertung ) BRONZE 15 Karten werden aufgelegt. Davon müssen 5 Karten gezogen und dem Gerät zugeordnet werden.

Mehr

JOCKEL. Wir in Deutschland! mit. WOW Effekt. Color Up. Design-Feuerlöscher. Lebe sicher. Lebe bunter.

JOCKEL. Wir in Deutschland! mit. WOW Effekt. Color Up. Design-Feuerlöscher. Lebe sicher. Lebe bunter. JOCKEL Wir in Deutschland! Color Up mit WOW Effekt Design-Feuerlöscher Lebe sicher. Lebe bunter. www.jockel.de MY HOME Fashionlovers und Sterneköche aufgepasst! Du bist zwar sicherheitsbewusst, aber ein

Mehr

Wir zeigen IHnen den Weg

Wir zeigen IHnen den Weg Wir zeigen IHnen den Weg Sicherheitsgrafiken Minimax Mobile Services Kompetenz im Brandschutz MF I 1 2 EG Raum 087 WC M WC F DS 088 078 080 Umkleide Männer (84) 2 E Eingangsbereich 081 Umkleide Frauen

Mehr

Lebe sicher. Lebe bunter.

Lebe sicher. Lebe bunter. JOCKEL Wir in Deutschland! Lebe sicher. Lebe bunter. Color Up Design-Feuerlöscher www.jockel.de BUTTERFLY Damit Sicherheit sich leicht wie ein Schmetterling ausbreiten kann, ist dieser Feuerlöscher genau

Mehr

Richtige Benutzung eines Feuerlöschers

Richtige Benutzung eines Feuerlöschers Richtige Benutzung eines Feuerlöschers Wo finde ich überhaupt den lebensrettenden Feuerlöscher? Von entscheidender Wichtigkeit ist, dass Sie bei der Suche nicht in Panik verfallen. Überlegen Sie, wo sich

Mehr

PM10. Fireworld. Die neue Generation. aus leichtem & robustem Verbundwerkstoff! 25 % Leichter wartungsfrei: Bis zu 10 Jahre

PM10. Fireworld. Die neue Generation. aus leichtem & robustem Verbundwerkstoff! 25 % Leichter wartungsfrei: Bis zu 10 Jahre PM10 Fireworld Die neue Generation din EN 3-Feuerlöscher aus leichtem & robustem Verbundwerkstoff! 25 % Leichter wartungsfrei: Bis zu 10 Jahre DIN EN 3 Der PM10 Feuerlöscher aus Verbundwerkstoff Weltweit

Mehr

ANAFGROUP. Die neue Grenze der Sicherheit

ANAFGROUP. Die neue Grenze der Sicherheit A A Europäische Produktion ABC PULVER FEUERLÖSCHER PS1-XN ABC 1 kg Pulver PS2-YN ABC 2 kg Pulver PS1-X ABC 1 kg Pulver PS2-Y ABC 2 kg Pulver PS1-X ABC 1 kg Powder PS1-X ABC und PS2-Y ABC PS2-Y sind ABC

Mehr

Sachgebiet 6 Brand- und Löschlehre

Sachgebiet 6 Brand- und Löschlehre 1 Sachgebiet 6 Brand- und Löschlehre VM Franz Staffel www.122.at Groß-Enzersdorf, 6. August 2011 www.122.at - www.afkdo-grossenzersdorf.at - www.bfkdo-gaenserndorf.at 1 2 Agenda Oxidation Verbrennungsdreieck

Mehr

Brandschutzmaßnahmen an Frittiereinrichtungen

Brandschutzmaßnahmen an Frittiereinrichtungen Brandschutzmaßnahmen an Frittiereinrichtungen Gerhard Sprenger -Technischer Aufsichtsbeamter- Vorwort Beim Betreiben von Frittiereinrichtungen kommt es immer wieder, bedingt durch unsachgemäße Bedienung

Mehr

Die Baureihe F 6 im Überblick:

Die Baureihe F 6 im Überblick: Die Baureihe F 6 im Überblick: Brandklassen F 6 Brandklassen und Rating F 6 G / Exclusiv 43 A 233 B x 12 F 6 RC 13 A x 4 F 6 WN 13 A 4 F 6 WNI 27 A 9 F 6 NI+ 27 A 233 B 9 F 6 SKK 21 A 233 B 6 Brandklassenerklärung

Mehr

Fachbereich Ausbildung

Fachbereich Ausbildung Zusammenfassung, Wiederholung, Lernkontrolle : Zur Wiederholung und Lernkontrolle können folgende Fragen gestellt werden. Die Fragen stellen Musterbeispiele dar und könnten in ähnlicher Art und Weise auch

Mehr

Fachbereich Ausbildung

Fachbereich Ausbildung Zusammenfassung, Wiederholung, Lernkontrolle : Zur Wiederholung und Lernkontrolle können folgende Fragen gestellt werden. Die Fragen stellen Musterbeispiele dar und könnten in ähnlicher Art und Weise auch

Mehr

Dräger MARINER 200/250/320 Mobile Kompressoren

Dräger MARINER 200/250/320 Mobile Kompressoren Dräger 200/250/320 Mobile Kompressoren Die universell einsetzbaren, mobilen Kompressoren Dräger 200/250/320 eignen sich hervorragend für die härtesten professionellen Einsätze Füllschläuche Lüfterrad ST-773-2004

Mehr

Brennen und Löschen. Brennen und Löschen. Ausbilderleitfaden für die Freiwilligen Feuerwehren Bayerns Modulare Truppausbildung.

Brennen und Löschen. Brennen und Löschen. Ausbilderleitfaden für die Freiwilligen Feuerwehren Bayerns Modulare Truppausbildung. Basis 3 Folie 1 Brennen und Löschen Basis 3 Folie 2 Voraussetzung für die Verbrennung Voraussetzungen für die Verbrennung sind im richtigen Mischungsverhältnis gegeben Voraussetzungen für die Verbrennung

Mehr

Lithium Ion Akkumulatoren

Lithium Ion Akkumulatoren Lithium Ion Akkumulatoren Der Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePo4) Akkumulator ist eine Weiterentwicklung des Lithium Ionen Akkumulators. Diese Batterien werden längerfristig die Bleibatterien vom Markt verdrängen

Mehr

VULKAN Feuerschutz AG. Stallikonerstrasse 52 CH-8903 Birmensdorf ZH. Tel vulkan-feuerschutz.ch 1/14

VULKAN Feuerschutz AG. Stallikonerstrasse 52 CH-8903 Birmensdorf ZH. Tel vulkan-feuerschutz.ch 1/14 vulkan-feuerschutz.ch 1/14 Inhaltsverzeichnis ADR / SDR Material Pulver Handfeuerlöscher... 3 Pulverlöscher Dauerdruck... 5 Klein Feuerlöscher... 7 Erste Hilfe Set... 9 ADR / SDR Material... 10 Fahrzeug

Mehr

4 Bauarten, Eignung und Anzahl der Feuerlöscher

4 Bauarten, Eignung und Anzahl der Feuerlöscher 4 Bauarten, Eignung und Anzahl der Feuerlöscher 4.1 Bauartzulassung Feuerlöscher müssen amtlich geprüft und zugelassen sein sowie das Zulassungskennzeichen tragen. Prüfungen und Anforderungen siehe DIN

Mehr

Chapter 1 : þÿ b w i n L i v e R o u l e t t e e r f a h r u n g e n c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b w i n L i v e R o u l e t t e e r f a h r u n g e n c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b w i n L i v e R o u l e t t e e r f a h r u n g e n c h a p t e r þÿ h a h a i c h g l a u b d u h a s t i h n f a l s c h v e r s t a n d e n.. e r m e i n t d i e b w i n b w i n w i

Mehr

PRODUKTKATALOG MIT UNS SIND SIE IMMER AUF DER SICHEREN SEITE!

PRODUKTKATALOG MIT UNS SIND SIE IMMER AUF DER SICHEREN SEITE! Übungsfirma der HBLFA Francisco Josephinum Weinzierl 1 A-3250 Wieselburg PRODUKTKATALOG MIT UNS SIND SIE IMMER AUF DER SICHEREN SEITE! www.firecontrol.jimdo.com Feuerlösch-Granate Ihre Vorteile auf einem

Mehr

SONNTAG OFFEN 599. undsparen! LACK LACK HOCH GLANZ HOCH GLANZ. Los je

SONNTAG OFFEN 599. undsparen! LACK LACK HOCH GLANZ HOCH GLANZ. Los je ß U U ß ß = ß % % % Ü U % ß % U U U U % U U U U U ß Ü U Ü ; % ß ß % % U Ü Ü & U Ü U Ü U Ü U Ü U Ü U Y Ä U Y Ä U ß Y Ä U Y Ä U ß ß ß ß Y Ä U U ß ß ß Y Ä U Y Ä U ß Y Ä U U ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß ß

Mehr

SCHULUNGSPROGRAMM LÖSCHWASSERTECHNIKWART. Qualifizierung zum Minimax-Löschwassertechnikwart

SCHULUNGSPROGRAMM LÖSCHWASSERTECHNIKWART. Qualifizierung zum Minimax-Löschwassertechnikwart SCHULUNGSPROGRAMM LÖSCHWASSERTECHNIKWART Qualifizierung zum Minimax-Löschwassertechnikwart ALLGEMEINES QUALIFIZIERUNG Für eine effiziente Brandbekämpfung ist die Verwendung von Trinkwasser aus dem öffentlichen

Mehr

Wissen schafft Sicherheit! Brandschutz-Akademie Minimax Mobile Services

Wissen schafft Sicherheit! Brandschutz-Akademie Minimax Mobile Services Wissen schafft Sicherheit! Brandschutz-Akademie Minimax Mobile Services Wissen schafft Sicherheit! Wir begrüßen unsere Teilnehmer im hellen und freundlichen Empfangsbereich der Minimax Brandschutz- Akademie.

Mehr

Spielplatzschilder GmbH Die abgebildeten Schilder sind Aluminiumflachschilder 2mm lackiert. Auf Wunsch sind auch andere Texte und Größen als hier dargestellt möglich. Preise hierfür auf Anfrage! SP 001

Mehr

Hydraulik- Schläuche Armaturen & Zubehör

Hydraulik- Schläuche Armaturen & Zubehör Hydraulik- Schläuche Armaturen & Zubehör - Parkrimp Pressschlauch 301SN / 302 / 421SN / 422 / 441 / 462 / 492 Standard Katalog CAT 4400/DE 2014-04 Vertrieb Frau Krauspe Tel.: 03525 680110 krauspe@haupt-hydraulik.de

Mehr

Feuer richtig löschen. Eine Aktion mit der Feuerwehr. Risk-Management Eine Information für unsere Kunden.

Feuer richtig löschen. Eine Aktion mit der Feuerwehr. Risk-Management Eine Information für unsere Kunden. Feuer richtig löschen. Eine Aktion mit der Feuerwehr. Risk-Management Eine Information für unsere Kunden. Sind Feuerlöscher vorgeschrieben? Privathaushalt Handfeuerlöscher sind nach den heute gültigen

Mehr

greenline macht Kunststoff-Fenster bleifrei

greenline macht Kunststoff-Fenster bleifrei BLEIFREIER STABILISATOR greenline macht Kunststoff-Fenster bleifrei Die profine Group setzt bei ihren Rohstoffen für Kunststoff- Fensterprofile seit 2004 mit greenline einen chemischen Stabilisator auf

Mehr

BGR 133 Regeln für die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern (bisher ZH 1/201)

BGR 133 Regeln für die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern (bisher ZH 1/201) BGR 133 Regeln für die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern (bisher ZH 1/201) Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften April 1994 Aktualisierte Fassung 1996 Inhalt Vorbemerkung 1

Mehr

Truppmannausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang. Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen

Truppmannausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang. Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen Truppmannausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen Lernziel Löschgeräte, Schläuche und Armaturen richtig benennen,

Mehr

FAQ - Feuerlöschgeräte

FAQ - Feuerlöschgeräte FAQ - Feuerlöschgeräte Gibt es einen Universal-Feuerlöscher? Nein, denn so ein Universalgerät müsste gleichermaßen in der Lage sein, Feuer aller Brandklassen A, B, C, D und F wirksam zu bekämpfen. Derzeit

Mehr

BRANCHENLÖSUNG. Brandschutzlösungen für historische Gebäude und Kulturgüter in Museen und Archiven. Soviel ist sicher.

BRANCHENLÖSUNG. Brandschutzlösungen für historische Gebäude und Kulturgüter in Museen und Archiven. Soviel ist sicher. BRANCHENLÖSUNG Brandschutzlösungen für historische Gebäude und Kulturgüter in Museen und Archiven Soviel ist sicher. ERKENNEN Unersetzliche Werte einmalige Güter In historischen Gebäuden sowie in Museen,

Mehr

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. Leitfaden Auswahl von Schaummitteln

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. Leitfaden Auswahl von Schaummitteln Hessisches Ministerium des Innern und für Sport Leitfaden Auswahl von Schaummitteln Vorwort Wesentlich ist die Eignung des Schaummittels, die sich aus dem brennenden Stoff und dem Brandszenario ergibt.

Mehr

JUGENDFEUERWEHR RÜDIGHEIM. Kleinlöschgeräte. gelöscht werden...

JUGENDFEUERWEHR RÜDIGHEIM. Kleinlöschgeräte. gelöscht werden... Kleinlöschgeräte Auch kleine Brände müssen m gelöscht werden... Kleinlöschgeräte Die meisten Brände fangen klein an. Wenn in diesem Anfangsstadium keine entsprechenden Maßnahmen ergriffen werden, kann

Mehr

EIDGENÖSSISCHE ABSCHLUSSPRÜFUNG FÜR DEN PROZESSFACHMANN /-FACHFRAU

EIDGENÖSSISCHE ABSCHLUSSPRÜFUNG FÜR DEN PROZESSFACHMANN /-FACHFRAU Name:... Prozessfachmann / Prozessfachfrau EIDGENÖSSISCHE ABSCHLUSSPRÜFUNG FÜR DEN PROZESSFACHMANN /-FACHFRAU November 2014 Tag 1 / Vormittag Aufgabenstellung Lösungszeit: 3.5 Std. Guten Tag angehende

Mehr

Feuerlöscher EN 3, Brandschutzschilder VBG 125 und Feuerlöschdecken

Feuerlöscher EN 3, Brandschutzschilder VBG 125 und Feuerlöschdecken Feuerlöscher EN 3, Brandschutzschilder VBG 125 und Feuerlöschdecken Inhaltsverzeichnis FSG Katalog 2008 Rubrik 8 Katalogseite Inhalt Rubrik 8, Feuerlöscher EN 3, Brandschutzschilder und Löschdecken 8.01

Mehr

13.1 Zusammenstellung wichtiger Bestimmungen

13.1 Zusammenstellung wichtiger Bestimmungen 1.1 Zusammenstellung wichtiger Bestimmungen Benennung Brandschutzhelfer ASR. vm Nvember 01 (ASR., Kapitel. (1), () Empfehlung Anbringen vn Rauchmeldern Der Arbeitgeber hat eine ausreichende Anzahl vn Beschäftigten

Mehr

Ihr Partner für Brandschutz

Ihr Partner für Brandschutz www.moyneroberts.de Ihr Partner für Brandschutz Moyne Roberts Using Moyne Roberts Moyne produziert products mit gives mehr you als piece 3 Jahrzehnten of mind Erfahrung with over 3 decades hochqualifizierte

Mehr

ECKPROFIL. gerade *8001000001115* Art.Nr : 8001000001210. 60mm ECKPROFIL. gerade *8001000002115* Art.Nr : 8001000002210. 50mm ECKPROFIL.

ECKPROFIL. gerade *8001000001115* Art.Nr : 8001000001210. 60mm ECKPROFIL. gerade *8001000002115* Art.Nr : 8001000002210. 50mm ECKPROFIL. *8001000001110* 8001000001110 130x120 1a M1:4 *8001000001115* 8001000001115 *8001000001210* 8001000001210 85x60 1b M1:3 *8001000001215* 8001000001215 60mm 85mm *8001000002110* 8001000002110 108x100 2a

Mehr

Scheibenbremse SF Reihe

Scheibenbremse SF Reihe Scheibenbremse SF Reihe SF 40 SF 30 SF 1 SF SF 24 440 420 380 3 340 320 280 2 1 0 80 Bremsmoment in knm PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 01:8 zertifiziert 40 20 0 1 0 10 0 0 2 0 20 2800 Bremsscheibendurchmesser

Mehr

SmartWasher. Biologische Teilereinigung. Kurzpräsentation

SmartWasher. Biologische Teilereinigung. Kurzpräsentation Biologische Teilereinigung Kurzpräsentation Wie funktioniert biologische Teilereinigung? Eine wässrige Reinigungsflüssigkeit reinigt verschmutzte Teile von Ölen und Fetten Öle und Fette werden nicht gespalten

Mehr

HS-STRAHLROHRE D10, D12, D16, D20

HS-STRAHLROHRE D10, D12, D16, D20 HS-STRAHLROHRE D10, D12, D16, D20 HS-STRAHLROHRE D10, D12, D16, D20 BESCHREIBUNG UND BEDIENUNGSANLEITUNG Absperrbare Hohlstrahlrohre zur Abgabe von Löschwasser in Form von Vollund winkelveränderlichem

Mehr

innovativer Kombi- Brandschutz

innovativer Kombi- Brandschutz Fireworld innovativer Kombi- Brandschutz WELTWEIT FÜHREND Lasche aufreißen! FEUER LÖSCHER SPRAY GEGEN ENTSTEHUNGSBRÄNDE 5A 600 ML SCHAUM 2B SICHERHEIT weiter gedacht Betrieblicher Brandschutz, wie man

Mehr

ANAFGROUP. Die neue Grenze der Sicherheit

ANAFGROUP. Die neue Grenze der Sicherheit A A Europäische Produktion ABC PULVER FEUERLÖSCHER Technische Daten PS1-X ABC PS2-Y ABC Fassungsvermögen 1Kg 2 Kg Art Dauerdruck Dauerdruck Rating 5A 34B C 13A 89B C Funktionstemperaturbereich 30 C +

Mehr

innovativer Brandschutz zuverlässig, sicher und werterhaltend.

innovativer Brandschutz zuverlässig, sicher und werterhaltend. innovativer Brandschutz zuverlässig, sicher und werterhaltend. Das B randschutzmittel Pyrobubbles PyroBubbles ist ein Hohlglasgranulat. Es besteht zu 100% aus anorganischen Stoffen, Hauptbestandteil ist

Mehr

Ventilkompaktheizkörper

Ventilkompaktheizkörper Ventilkompaktheizkörper Ventilkompaktheizkörper Typ 11, 20, 21, 22 und 33 Bauhöhe 300, 400, 500, 600 und 900 mm Baulänge 400 bis 3000 mm Mit eingedichtetem Ventil, Luft- und Blindstopfen Werkseitig integrierte

Mehr

Umgang mit Feuerlöschern. Sicherheitsunterweisung

Umgang mit Feuerlöschern. Sicherheitsunterweisung Umgang mit Sicherheitsunterweisung Lektion 1 Richtigen Feuerlöscher auswählen Feuerlöscher sind mit unterschiedlichen Löschmitteln gefüllt Nicht jedes Löschmittel ist für jeden Brand geeignet Bei der Auswahl

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Wald

Freiwillige Feuerwehr Wald 1. Löschvorgang Für die Entstehung eines Brandes müssen drei Vorraussetzungen erfüllt sein: Brennbarer Stoff Sauerstoff Wärme Das Feuer erlischt, wenn eine dieser drei Vorraussetzungen beseitigt wird.

Mehr

Scheibenbremse SB 17 MX Reihe

Scheibenbremse SB 17 MX Reihe Scheibenbremse SB 17 MX Reihe 0 950 900 850 800 750 700 650 PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert SB 17 MX 133 SB 17 MX 113 SB 17 MX 112 SB 17 MX 111 600 550 450 400 350 300 200 150

Mehr

Regler ohne Hilfsenergie Bauart 45. Typ 45-1 Typ 45-2 Einbau in Plusdruck-Leitung Typ 45-3 Typ 45-4 Einbau in Minusdruck-Leitung.

Regler ohne Hilfsenergie Bauart 45. Typ 45-1 Typ 45-2 Einbau in Plusdruck-Leitung Typ 45-3 Typ 45-4 Einbau in Minusdruck-Leitung. Regler ohne Hilfsenergie Bauart 45 Differenzdruckregler mit Schließantrieb Typ 45-1 Typ 45-2 Einbau in Plusdruck-eitung Typ 45-3 Typ 45-4 Einbau in Minusdruck-eitung Anwendung Differenzdruck-Sollwerte

Mehr

Instandhaltungsanweisung Abschnitt: Tragbare Pulverfeuerlöscher nach DIN EN 3 Ausgabe:

Instandhaltungsanweisung Abschnitt: Tragbare Pulverfeuerlöscher nach DIN EN 3 Ausgabe: Seite 1 von 7 Seiten Zulassungsstand 2010 Seite 2 von 7 Seiten Instandhaltung 1. Äußere Instandhaltung Als Pulver-Dauerdruckfeuerlöscher sind DS 4 im, DS 6 im, DS 9 im und DS 12 im entsprechend DIN 14

Mehr

Scheibenbremsen mit BUEL. Sicherheit. Made in Germany.

Scheibenbremsen mit BUEL. Sicherheit. Made in Germany. Scheibenbremsen mit BUEL. Sicherheit. Made in Germany. Scheibenbremsen mit BUEL PINTSCH BUBENZER Scheibenbremse SB 28.3 / SB 23.3 mit BUEL PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert BL

Mehr

Scheibenbremse SF Reihe

Scheibenbremse SF Reihe Scheibenbremse SF Reihe 40 20 00 480 460 SF 0 440 420 SF 40 SF 30 SF 1 SF SF 24 400 380 360 340 320 280 260 160 0 0 80 60 Bremsmoment in knm PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 01:8 zertifiziert 40 20

Mehr

Brandschutz im Haushalt

Brandschutz im Haushalt Version 2.0, 2003 Brandschutzaufklärung Brandschutz im Haushalt 1von 29 Brandverlauf: h:min 00:00 Sie schlafen friedlich Brandentzündung 00:01 Starke Rauchentwicklung 00:03 Raum füllt sich von oben nach

Mehr

Maßnahmen gegen Brände ASR A 2.2

Maßnahmen gegen Brände ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände ASR A 2.2 Technische Regeln für Arbeitsstätten - ASR A 2.2 Allgemeines 1 Allgemeines Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und

Mehr

Schaum ist ein wirksames Mittel, das im Feuerwehreinsatz hier Brand eines Tanklastzuges kaum wegzudenken ist.

Schaum ist ein wirksames Mittel, das im Feuerwehreinsatz hier Brand eines Tanklastzuges kaum wegzudenken ist. Auszug aus BrandschutzSpezial Feuerlöschgeräte / Löschmittel / Löschwassertechnik 2010. bvfa Bundesverband Technischer Brandschutz, Koellikerstraße 13, D-97070 Würzburg, info@bvfa.de, www.bvfa.de. Schaum

Mehr

GLORIA Produktprogramm

GLORIA Produktprogramm GLORIA Produktprogramm 2Inhalt Inhalt n Vorwort 3 n Kontakt Wir sind für Sie da Verkaufsgebiete 4 5 6 7 n Tragbare Feuerlöscher Aufladefeuerlöscher Design-Line 8 11 Aufladefeuerlöscher Star-Line 12 15

Mehr

Force X-P. GRIFFIG - ein kompaktes Leichtgewicht. SICHER - dank modernster Technik. EINFACH - kinderleicht zu bedienen

Force X-P. GRIFFIG - ein kompaktes Leichtgewicht. SICHER - dank modernster Technik. EINFACH - kinderleicht zu bedienen GRIFFIG - ein kompaktes Leichtgewicht Force X-P Aufladelöscher mit Pulver SICHER - dank modernster Technik EINFACH - kinderleicht zu bedienen ROBUST - langlebig und wartungsfreundlich EFFIZIENT - herausragende

Mehr

PM10. professional. Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem & robustem. 25 % Leichter wartungsfrei

PM10. professional. Die neue Generation EN 3-Feuerlöscher aus leichtem & robustem. 25 % Leichter wartungsfrei professional PM10 Die neue Generation N 3-Feuerlöscher aus leichtem & robustem Verbundwerkstoff 25 % Leichter wartungsfrei Die PM10 Zertifikate Certification N N 3 3 Approval No: No: N3-7:11/259 ** **

Mehr

ÖNORM EN 3-7. Tragbare Feuerlöscher Teil 7: Eigenschaften, Löschleistung, Anforderungen und Prüfungen

ÖNORM EN 3-7. Tragbare Feuerlöscher Teil 7: Eigenschaften, Löschleistung, Anforderungen und Prüfungen ÖNORM EN 3-7 Ausgabe: 2004-05-01 Normengruppe F Ident (IDT) mit EN 3-7:2004 ICS 13.220.10 Ersatz für ÖNORM EN 3-1:1996-08, ÖNORM EN 3-2:1996-08, ÖNORM EN 3-4:1996-08 und ÖNORM EN 3-5:1996-08 Tragbare Feuerlöscher

Mehr

Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern

Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern ... Berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BG-Regel BGR 133 Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern Ausgabe April 1994 Aktualisierte Fassung Oktober 2004 4

Mehr

Workshop Brandschutzerziehung/ Aufklärung in weiterführenden Schulen Klasse Model Heusweiler

Workshop Brandschutzerziehung/ Aufklärung in weiterführenden Schulen Klasse Model Heusweiler Workshop Brandschutzerziehung/ Aufklärung in weiterführenden Schulen 5.-10. Klasse Model Heusweiler Fachbereichsleiter Brandschutzerziehung HLM Uwe Arnholt Bild &Urheberrecht, Uwe Arnholt, Feuerwehr Heusweiler

Mehr

MN 2870. Stickstoff-Station

MN 2870. Stickstoff-Station MN 2870 Stickstoff-Station JBC stellt die Stickstoff-Station MN 2870 vor. Diese Station kombiniert zwei Wege der Wärmeübertragung: - Zunächst durch unmittelbaren Kontakt zwischen der Lötspitze und der

Mehr

Bau und Betrieb von Versammlungsstätten

Bau und Betrieb von Versammlungsstätten Bau und Betrieb von Versammlungsstätten Kommentar zur Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO 2014) einschließlich der darauf beruhenden landesrechtlichen Verordnungen und Verwaltungsvorschriften

Mehr

Produkt Datenblatt. PRYMOS FEUERLÖSCHER-SPRAY - UNIVERSAL Haushalt & Küche 600ml. 1. Allgemeines

Produkt Datenblatt. PRYMOS FEUERLÖSCHER-SPRAY - UNIVERSAL Haushalt & Küche 600ml. 1. Allgemeines Produkt Datenblatt PRYMOS FEUERLÖSCHER-SPRAY - UNIVERSAL Haushalt & Küche 600ml 1. Allgemeines Jeder große Brand fängt klein an. Solange das Feuer noch lokal begrenzt ist und nicht auf die Umgebung übergegriffen

Mehr

Kleinkläranlage. das kompakte Biofiltersystem ohne Strom. NEU in Deutschland 2015: Meist verwendeter kompakter Biofilter der Welt

Kleinkläranlage. das kompakte Biofiltersystem ohne Strom. NEU in Deutschland 2015: Meist verwendeter kompakter Biofilter der Welt Kleinkläranlage das kompakte Biofiltersystem ohne Strom NEU in Deutschland 2015: Meist verwendeter kompakter Biofilter der Welt das kompakte Biofiltersystem ohne Strom 2 4 1 3 5 1 Vorklärung Hier setzen

Mehr

Arbeitssicherheit. SG Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit. SG Arbeitssicherheit Arbeitssicherheit SG Arbeitssicherheit Arbeitsschutz Beratung Information Unterstützung Herr Schüller - 26631 Herr Doil - 26636 Herr Kuchenreuther - 26649 Frau Muchow-Eggers - 26768 Frau Pfattheicher -

Mehr

Löschen. einsetzen. Referentenunterlage TT.MM.JJJJ R

Löschen. einsetzen. Referentenunterlage TT.MM.JJJJ R Löschen Feuerlöscher einsetzen effektiv TT.MM.JJJJ R Referentenunterlage Feuerlöscher sind Selbsthilfemittel zur BekämpfunB ng von Entstehungs- bränden. Diese Schulung dientt der Vorbereitung eines Feuerlöschertrainings.

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

Jahre. Soviel ist sicher. 100 Jahre Minimax

Jahre. Soviel ist sicher. 100 Jahre Minimax 100 Jahre Minimax Minimax GmbH Industriestraße 10/12 D-23840 Bad Oldesloe Tel.: (0 45 31) 8 03-0 Fax: (0 45 31) 8 03-2 48 E-Mail: info@minimax.de www.minimax.de 100 Jahre Soviel ist sicher. Holzschnitt:

Mehr

News III/2016 Betrieblicher Brandschutz

News III/2016 Betrieblicher Brandschutz wie war das nochmal mit den Feuerlöschern? Ein Brand ist zwar selten, aber wenn er ausbricht, sind Gesundheit und Leben Ihrer Mitarbeiter gefährdet und Ihre unternehmerische Existenz kann auf dem Spiel

Mehr

EURO - Pannendreieck. Lenkradknopf. Lenkgradknopf universal fix Carpoint. zur einfachen Montage ans Lenkgrad

EURO - Pannendreieck. Lenkradknopf. Lenkgradknopf universal fix Carpoint. zur einfachen Montage ans Lenkgrad EURO - Pannendreieck E - geprüft 43 x 7 x 3.5cm stabile Ausführung 300040 Lenkradknopf Lenkgradknopf universal fix Carpoint zur einfachen Montage ans Lenkgrad 25127 10 Telefon: 044 928 34 34 Fax: 044 928

Mehr

A UTC Fire & Security Company. KD-200 Innovatives Löschen mit FM bar

A UTC Fire & Security Company. KD-200 Innovatives Löschen mit FM bar A UTC Fire & Security Company KD-200 Innovatives Löschen mit FM-200 42 bar Feuerlöschanlage KD-200 Aus intensiven Forschungstätigkeiten resultiert das Brandschutzsystem KD-200 mit dem Löschgas FM-200.

Mehr

Brennen und Löschen Truppmann I-Lehrgang 2010

Brennen und Löschen Truppmann I-Lehrgang 2010 Brennen und Löschen Truppmann I-Lehrgang 2010 Michael Weißhaar, Dipl.-Ing. (FH) Lechleitnerweg 4 72401 Haigerloch Gliederung Brennen - Voraussetzungen für eine Verbrennung - Brennbare Stoffe - Brandklassen

Mehr