Markt-Apotheke. Kostenloser Venencheck. 60 Jahre Chor der Hansestadt Wismar 0,- * vom 14. bis 24. Juni WEMME. Scheibenreparatur & Scheibentausch!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Markt-Apotheke. Kostenloser Venencheck. 60 Jahre Chor der Hansestadt Wismar 0,- * vom 14. bis 24. Juni WEMME. Scheibenreparatur & Scheibentausch!"

Transkript

1 Wismar-Zeitung Informations- und Anzeigenblatt für die Hansestadt Wismar und Umgebung 10/ Jahre Chor der Hansestadt Wismar 1951 wurde durch Hans Draempaehl und Wolfgang Sitte das Ensemble der Mathias-Thesen- Werft (MTW) als Trägerbetrieb gegründet, das sich aus einer Gesangs-, einer Instrumental- und einer Tanzgruppe zusammensetzte. Dieses Ensemble erhielt ein Jahr später den Namen Philipp Müller löste es sich aus verschiedenen Gründen auf, zum Beispiel hatte der Chor zu diesem Zeitpunkt starken Mitgliederschwund. So kam es zum Zusammenschluss mit dem bereits seit 1949 bestehenden Konzertchor Wismar. Der nun gemeinsame Chor erhielt den Namen Chor der Mathias-Thesen-Werft und bestritt weiterhin viele Konzerte sowie kulturelle Umrahmungen von Feierlichkeiten und nahm an Sängertreffen und an den Arbeiterfestspielen teil. Höhepunkt war zweifelsohne die gemeinsame Aufführung des Musicals Dörchläuchting, verkörpert durch Burkhard Wolter, zusammen mit dem Tanzensemble (heute Danzlüd ut Wismer e. V.) und dem Arbeitertheater der MTW, womit bei den in Wismar stattfindenden Arbeiterfestspielen 1980 eine Goldmedaille errungen werden konnte. Nach der Wende ging dem Chor die Werft als Träger und Sponsor verloren, sodass am 12. September 1990 offiziell der Chor der Hansestadt Wismar e. V. gegründet wurde und sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten weit über Wismars Stadtgrenzen bei Konzertreisen und Auftritten einen guten Namen gemacht hat. In diesem Jahr begeht der Chor der Hansestadt Wismar nun seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird es am 9. September 2011 um Uhr im Wismarer Theater zusammen mit dem Händelchor Parchim und der Big Band der Musikschule Wismar ein Festkonzert geben. Karten für dieses Jubiläumskonzert der Extraklasse gibt es zum Preis von 10 Euro im Theater der Hansestadt Wismar (Kasse), Philipp-Müller-Straße, Telefon: Bevor es zu diesem Höhepunkt des Jubiläumsjahres des Chores der Hansestadt Wismar kommt, werden natürlich noch einige Konzerte vorher veranstaltet. Markt-Apotheke Am Markt Wismar Tel.: Fax: Auf Wunsch vieler Wendorfer findet am Freitag, dem 1. Juli 2011, um Uhr ein Frühlingskonzert in der Median Klinik statt. Der Eintritt dafür beträgt 5 Euro. Am Sonnabend, dem 4. Juni 2011, wird um Uhr im Bürgerschaftssaal ein gemeinsames Konzert mit dem Männerchor Frohsinn aus Gelsenkirchen aufgeführt. Ganz besonders freuen sich die 40 Sängerinnen und Sänger des Chores der Hansestadt Wismar darüber, dass sie vor kurzem von der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest eine Spende für ein transportables Klavier erhalten haben. Nun sind wir endlich unabhängig und können auch dort auftreten, wo kein Piano vorhanden ist, so der Leiter des Chores Wolfgang Friedrich. I. R. Spiegelberg Wismar Tel.: Fax: Die WISMAR-ZEITUNG können Sie auch online im Internet lesen unter Wismar-Zeitung Die nächste Ausgabe erscheint am 23. Juni 2011 WEMME Scheibenreparatur & Scheibentausch! Top-Service, über 200 Mal in Deutschland. Wir suchen zum schnellstmöglichen Termin m/w: Gas-/Wasserinstallateure Elektriker Maler Mechatroniker Schlosser Rohrschlosser Schweißer Produktionshelfer Tempton Personaldienstleistungen GmbH Schatterau Wismar Tel.: ,- * bei Reparatur Kostenloser Venencheck vom 14. bis 24. Juni Um Terminvereinbarung wird gebeten. Bei Austausch bis zu 75,- Selbstbeteiligung sparen!* WEMME Schiffbauerdamm 24, Wismar Telefon: / Werkstattersatzwagen Fahrzeugabholservice 24-Stunden Notruf: / * Die Reparatur ist für Kaskoversicherte kostenlos. Bei Neueinbau wird die Selbstbeteiligung um bis zu 75 Euro reduziert (gilt nicht für alle Versicherungen). Der Schadensfreiheitsrabatt bleibt unverändert.

2 Seite 2 Wismar-Zeitung 10/11 2. Juni 2011 Ruhender Verkehr Bürgerschaft vorgestellt: Bernd Hilse Denk ich ans Parken in der Nacht, bin ich in Wismar um den Schlaf gebracht. Seit Jahren fordern Einzelhändler, Gastronomen und Hoteliers der Altstadt, aber auch Wismarer Bürger ein Parkleitsystem, durch das Besucher der Stadt auf Parkmöglichkeiten, wie das Parkhaus am Fürstenhof, aufmerksam gemacht werden. Bis 2020 soll nun ein Parkraumkonzept durchgesetzt werden, bei dem Innenstadtbewohner kostenpflichtig Parkkarten erwerben können. Für Besucher der Innenstadt sowie Touristen ist geplant, dass diese auch auf entferntesten Parkflächen Gebühren zahlen. Und Mitarbeiter und Gewerbetreibende von Unternehmen der Altstadt, die ja zum Teil bis Uhr im Einzelhandel und bis in die späten Abend- und Nachtstunden in der Gastronomie und Hotellerie beschäftigt sind, sollen auf neuen Außenparkplätzen ihre Fahrzeuge abstellen. Ebenfalls müssen Kranke, Ältere und Behinderte, die medizinische Einrichtungen in der Altstadt aufsuchen, ebenfalls in Zukunft mit erhöhten Parkgebühren und langen Wegen rechnen. Einmalige Kosten, bis auf die für das Dresdener Ingenieurbüro für Verkehrsanlagen und -systeme noch nicht genannten, sowie ständige jährliche Kosten wurden genauso wie ständige geplante Einnahmen aufgeschlüsselt. Wenn das alles keine Milchmädchenrechnung ist und tatsächlich aufgeht, würde nach Realisierung des gesamten Parkraumkonzeptes ab dem vierten Jahr etwa ein Gewinn von Euro jährlich, pro Woche rund Euro, dem Stadtsäckel zufließen. Bezahlen werden diesen Betrag die Bürger sozusagen als kleine Zusatzsteuer. Urlauber schreckt man durch weitere Parkgebühren ab und, wenn es zum Knöllchen kommt, werden sie Wismar auf Dauer in schlechter Erinnerung behalten. Sollten also die Bearbeiter des Wismarer Parkraumkonzeptes in Kooperation mit Bürgern, Einzelhändlern und Anbietern touristischer Leistungen sorgsam und im Sinne des Geldbeutels der Bürger und Gäste Wismars alle Details noch einmal gründlich unter die Lupe nehmen. Gelegenheit, sich über dieses neue Parkraumkonzept zu informieren, gibt es z. B. bei einer Veranstaltung der Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft e. V. am Montag, dem 6. Juni 2011, um Uhr im Steigenberger Hotel Stadt Hamburg (Tagungsraum). I. R. Schon in der 2. Legislaturperiode fungiert Bernd Hilse als Abgeordneter in der Wismarer Bürgerschaft wurde er per Hausgeburt in Zierow geboren, zog später mit seiner Familie nach Wismar, wo er die Schule bis zur 10. Klasse besuchte und danach eine Kfz-Lehre in der Werkstatt von Otto Bergmann absolvierte. Nach dreijähriger Armeezeit ging Bernd Hilse als Maschinenschlosser zur Werft, qualifizierte sich im Abendstudium an der Wismarer Ingenieurschule zum Maschinenbauingenieur und war als Technologe und später Berufschullehrer an der MTW-Betriebsschule tätig. Und wieder setzte sich Bernd Hilse auf die Schulbank, dieses Mal für sechs Jahre und wurde im Fernstudium Diplomingenieur-Pädagoge. Da er einen Auslandsaufenthalt im Visier hatte, schloss sich ein zweijähriges Französisch-Fernstudium in Weißwasser an. Ich war damals derjenige, der am meisten Fernstudienjahre auf dem Buckel hatte, so der heute 66-jährige Vater von zwei erwachsenen Kindern und Opa von zwei Enkeln trat Bernd Hilse in die SED, die dann in der Wende zur SED-PDS, später zur PDS wurde und seit fast vier Jahren nach Zusammenschluss mit der westdeutschen Linken die LINKE ist. Wenn du etwas festhälst, kann das moralisch sehr unterschiedlich gewertet werden. Hat es sich beispielsweise so ergeben, dass du auf dem Bauch liegend am Bergüberhang deinen Wanderfreund am Arm hängen hast und nicht loslässt, wird man dich als Retter feiern. Solltest du jedoch als Politiker alt, ungeliebt und machthungrig an deinem Amtsstuhl festhalten, wirst du auf der Beliebtheitsskala garantiert noch weiter in den Keller rutschen. Ja, Freunde, so ist das Leben. Man kann schlecht loslassen! Der eine nicht vom Rauchen, der andere nicht vom Alkohol, dieser nicht vom elterlichen Nest, der nicht von den Frauen, der Jopi nicht von der Bühne oder der Ramsauer nicht von seiner Mautidee. Ich weiß nicht, ob du es so verfolgt hast. Da geht im Verkehrsministerium so alle zwei bis drei Monate ein Fenster auf, immer dasselbe. Peter Ramsauer schaut heraus und schreit: Autobahnmaut! Dann schnuppert er noch ein wenig, stellt dicke Luft fest, und schließt das Fenster wieder. Letztens stand Seehofer hinter ihm. Ungünstig, sage ich Neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Bürgerschaft, wo er sowohl Mitglied des Bauausschusses und des Jugendhilfeausschusses sowie stellvertretendes Mitglied im Sanierungsausschuss ist, engagiert er sich in der Prüfungskommission Handwerk Nordwestmecklenburg-Wismar und im Seniorenverein Aker MTW e. V. Besonders in der warmen Jahreszeit liebt Bernd Hilse seinen Garten und geht gerne zusammen mit seiner Frau auf Reisen. Den Schwarzwald kenne ich inund auswendig, so Bernd Hilse, der früher ein Aktivurlauber mit Wandern usw. war, es jedoch heute vorzieht, per Bus die Welt zu erobern. Reisen bildet und Vom Loslassen Grafik: Detlef Kristeleit öffnet die Augen für die eigene Heimat, so Bernd Hilse. Als Kommunalpolitiker wünscht er sich für Wismar, dass der Weg vom Alten Hafen durch die Breite Straße in Richtung Marktplatz für die Gäste der Stadt wesentlich attraktiver wird. Den Wiederaufbau der Alten Schule befürwortet er tendenziell, jedoch müssen seiner Meinung nach erst alle Altstadthäuser vollständig saniert sein. Für das Land Mecklenburg- Vorpommern müssen seiner Ansicht nach viel mehr Angebote für die jungen Menschen erarbeitet werden. Aber auch für die Senioren fehlt es an Freizeitgestaltungen. Ein Haus der Begegnung könnte er sich vorstellen, zum Beispiel im ehemaligen Volkshaus (linke Seite vom Kinogebäude) in der Schweriner Straße. Dort könnten sich Vereine ansiedeln und Räumlichkeiten für Feiern und Veranstaltungen entstehen, meint Bernd Hilse. Nach seinen persönlichen Wünschen gefragt, sind ihm die Gesundheit für seine ganze Familie wichtig und weitere schöne Reisen, und er möchte noch erleben, dass die Menschen in Ost- und Westdeutschland ein gleiches Lebensniveau haben und endgültig mit Herz und Verstand zusammengewachsen sind. I. R. dir, äußerst ungünstig! Der hält 100 Euro pro Pkw für machbar. Und pass auf, irgendwann ist die Luft genau richtig und die Maut da. Denn in der Zeit, in der das Fenster geschlossen ist, bastelt der schlaue Peter an seinem Plan. Der lässt nicht los. Der baut mit deinen Steuergeldern Autobahnen, mit denen er dann durch die Maut etwa 15 Milliarden Euro jährlich einfahren könnte. Wiederum dein Geld! Was für eine schöne Sache! Dabei zahlen die Autofahrer schon 53 Milliarden jährlich. Für den Straßenbauunterhalt werden jedoch nur 17 Milliarden Euro verwendet. Da mach dir deinen Reim drauf! Nun gibt es, wie so oft im Leben, eine gute und eine schlechte Nachricht. Ich weiß, du willst die schlechte zuerst hören: Mensch und Schimpanse teilen über 95 Prozent ihres Genoms. Was das mit dem Thema zu tun hat? Warte ab! Der Schimpanse kann nämlich nicht loslassen! Nimm eine Kokosnuss mit einem schmalen Spalt, stecke eine Süßigkeit hinein. Der Schimpanse, der hineinlangt, die Süßigkeit mit der Hand umschließt, kann diese geschlossen nicht herausziehen. Er kann aber auch nicht loslassen, das ist tief in seinem Instinkt verankert. Die Nuss wird zur Falle. Nun die gute Nachricht: Du bist kein Schimpanse! Das zeigt zum Beispiel der Entschluss der Ethikkommission zum Atomausstieg. Loslassen! Denn wer loslässt, denkt, und wer denkt, findet Wege, meint euer Wismarer Stadtspatz.

3 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 3 Pfingstbrunch-Büfett am Pfingstsonntag und Pfingstmontag für 18,90 EUR Verführerische Vorspeisen und Salate, raffinierte Fleisch- und Fischgerichte, frisches Gemüse sowie viele andere Köstlichkeiten lassen keine Wünsche offen. Als krönender Abschluss warten hausgemachtes Eis, leckere Desserts und frisches Obst auf den Genießer. 1 Glas Sekt, Kaffee, Säfte und Mineralwasser soviel Sie mögen sind im Preis inbegriffen. Sie planen eine Familienfeier? Sprechen Sie mit uns, Sie erhalten ein persönliches Angebot. Poel Maisonette mit Meerblick Wohnen m. Küche, 2 SZ, ca. 70 m² Wfl., D-Bad, EBK, Balkon, möbliert, Stellpl., Vermietung möglich, KP: ,- zzgl. NK Breite Straße Wismar Tel.: Handy: Wir liefern: Kies Mutterboden Beton Rindenmulch Natursteinpflaster Tel.: Jahre Werkzeughandel Weber Wismar Vorne links Frank und Anke Weber mit ihrem Team der Werkzeughandel Weber Wismar GmbH Bauelemente GmbH Wir suchen schnellstmöglich einen Metallbauer für die Montage von Alu-Fenstern, -Türen und -Fassaden (vorzugsweise System Schüco) Bewerbungen an: Waldweg Losten Fax: Anzeigenberatung: Brundhild Fillbrandt, Tel und Brigitte Hoppe, Tel und Vor nunmehr zwei Jahrzehnten hat sich am 1. Juni 1991 die Firma Werkzeughandel Weber Wismar gegründet. Sie ist ein Handels- und Dienstleistungsunternehmen, dessen Kernaufgabengebiet im Großhandel von Werkzeugen, Werkzeugmaschinen, Schweißbedarf, Arbeitsschutz, Normteilen, Werkstattbedarf und Betriebseinrichtungen liegt. Es bietet außer einer kompetenten und individuellen Beratung vor Ort auch die Reparatur von Elektro-, Druckluftund Schweißmaschinen, Werkzeugen, Rasenmähern u. a., die Vermietung von Werkzeugen, Maschinen und Hydraulikhebern und das C-Teile-Management an. Zurzeit sind bei der Werkzeughandel Weber Wismar GmbH 28 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2003 ist die Werkzeughandel Weber Wismar GmbH Mitglied der plus6-handelsgruppe. Das ist ein Zusammenschluss selbstständiger mittelständischer Fachgroßhändler, der gemeinsam in jedem Jahr einen aktuellen firmeneigenen Katalog für die Kunden erarbeitet und her- Am Markt 10, Wismar, Tel.: ausgibt. Dieser Katalog spiegelt ein breites Sortiment an Qualitätsprodukten in einer umfangreichen Sortimentspalette wider und bietet Marken für alle Ansprüche bei Handwerk und Industrie mit einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und höchster Lagerverfügbarkeit. Die Ware wird beim Kunden angeliefert oder kann am Verkaufstresen der Firma abgeholt werden. Auch der Einkauf über die Internetplattform ist möglich. Hier ist der bei Juwelier Sturbeck Inh. Dorle Sturbeck jeweils aktuelle Katalog in Blätterform dargestellt. Seit 1998 ist das Unternehmen nach DIN ISO 9000 zertifiziert und erhielt seit 2006 in jedem Jahr von markt-intern die Auszeichnung als 1a-Fachhändler. Die Werkzeughandel Weber Wismar GmbH ist Mitglied im E.I.S. Handelsverband Köln, im DVS Deutscher Verband für Schweißtechnik, in der Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft e. V. und im Unternehmerverband Mecklenburg-Vorpommern. Das Wismarer Unternehmen ist nicht nur fit in den Bereichen seines Leistungsspektrums, sondern unterstützt seit vielen Jahren den Sport sowie wichtige kulturelle Maßnahmen in Wismar. Weiterhin nimmt es regelmäßig an regionalen Messen, wie der Hanseschau in Wismar, dem alljährlichen Lieferantentag des BME in Rostock sowie der überregionalen Fachmesse für Zulieferer, der INTEC in Leipzig teil und ist seit 2003 Mitglied im E.I.S. Handelsverband Köln. Anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums veranstaltet die Werkzeughandel Weber Wismar GmbH am 1. Juni 2011 ab 9.00 Uhr eine Hausmesse mit vielen Highlights und Sonderangeboten für alle Kunden, Geschäftspartner und Interessierte und lädt alle dazu herzlich ein.

4 Seite 4 Wismar-Zeitung 10/11 2. Juni 2011 Stiftungspreis der VR-Bürgerstiftung ging an den Wismarer Bibliotheksverein Der Ansturm an Bewerbungen für Zuwendungen und den auch in diesem Jahr ausgelobten Euro dotierten Stiftungspreis der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eg war wieder so überwältigend, dass die Entscheidung über die Ausschüttung des ersten Halbjahres 2011 und die Vergabe des Preises uns wirklich nicht einfach fiel, so Uwe Gutzmann. Seit Stiftungsgründung wurden nunmehr insgesamt 96 Projekte im Geschäftsgebiet der VR-Bank gefördert, 15 davon in der vergangenen Woche bei der feierlichen Übergabe der jüngsten Zuwendungen in Höhe von Euro im Saal des Landesfilmzentrums Euro gingen dabei an folgende Einzelprojekte: Evangelische Kirchgemeinde Gressow-Friedrichshagen für einen Abenteuercamp (500 Euro) VFBJ Tressow e. V. für die Restauration und Instandsetzung eines historischen Eisenbahnwaggons (500 Euro) Kulturwirkstatt Ilow e. V. für das Projekt Kinderkulturtage (400 Euro) Feuerwehrförderverein Blowatz e. V. für die Ausstattung der Jugendfeuerwehr (500 Euro) Schulverein Neuburg e. V. für das Projekt Insektenhotel (400 Euro) Schulverein der Schule Schlagsdorf e. V. für das Projekt Grüne Schule (800 Euro) SG Carlow e. V. für die Verbesserung der Sportanlagen (300 Euro) Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerkes Gadebusch e. V. für die Beschaffung von Ausrüstungen und Ausbildungsmitteln (300 Euro) Yachtclub Wismar 61 e. V. für das Jugendschiff test (1.000 Euro) Verein zur Förderung der Bauernstube und des Agrarmuseums e. V. Breesen für neue Stühle (500 Euro) Landfrauenverein Nordwestmecklenburg e. V. für die Erarbeitung einer Dokumentation über die vergangenen 20 Jahre (300 Euro) Förderverein der Integrierten Gesamtschule Johann Wolfgang von Goethe Wismar für das Projekt Trommellust statt Alltagsfrust (500 Euro) Grundschulförderverein Regionale Schule Schönberg e. V. für das Projekt Wissensgeochoaching (500 Euro) Verein Poeler Leben e. V. für eine Töpferwerkstatt (500 Euro) Höhepunkt der Veranstaltung der Bürgerstiftung der VR-Bank war zweifelsohne die Übergabe des diesjährigen Stiftungspreises, der an den Förderverein der Stadtbibliothek e. V. verliehen wurde. Damit soll die Herausgabe des am 12. September dieses Jahres erscheinenden Buches Die wahren Geheimnisse der Wismarer Kirchenbaumeister unterstützt werden. Autor und stellvertretender Vorsitzender dieses Vereins Prof. Herbert Müller hat in den vergangenen Monaten die Wismarer Kirchen ausgemessen und ist auf Erstaunliches gekommen, das in diesem Buch gelüftet wird. Die Publikation eignet sich bestens für den Mathematikunterricht und dem Bibliotheksverein ist es möglich, durch die Einnahmen aus dessen Verkauf interessante Veranstaltungen und Projekte in der Stadtbibliothek zu finanzieren. Auch weiterhin sucht die Bürgerstiftung der VR-Bank gute Förderanträge besonders in den Bereichen Jugend, Bildung, Kultur und Sport. Im November dieses Jahres wird es dann zur Abstimmung über die neuen Anträge kommen. Ebenfalls freuen sich Vorstand und Kuratorium natürlich auch über weitere Spenden und Zustiftungen. I. R. Anzeigen Zentrum für Gesundheit & Lebenspflege Praxis für Naturheilkunde und Traditionelle chinesische Medizin Heilpraktikerin Cornelia Mahnel Reuterplatz 1, Wismar, Tel.: , M: Kommen Sie doch mal runter. und entspannen Sie sich Temine 20. Juni Progressive Muskelrelaxation nach Jackobson (HP C. Mahnel) von bis Uhr 8 x 80,- 20. Juni Qigong- Kurs für Anfänger (HP C. Mahnel) von bis Uhr 10 x 99, Juni 1. Reiki-Abend für alle Interessierten von Uhr 23. Juni Kostenloser Info-Abend Wege für Lösung und Entwicklung von bis Uhr 30. Juni Autogenes Trainig (HP C. Mahnel) von bis Uhr 8 x 80,- 1. Juli Klangreise mit Gong und singenden Schalen (J. Puttkammer) 1. Juli Selbsthilfe bei Rückenschmerzen mit der Dornmethode von bis Uhr Kosten: 35,- 23. August Qigong für Kinder (HP C. Mahnel) von bis Uhr 10 x 80,- Die Kosten für die Entspannungskurse werden von den Krankenkassen teilweise übernommen. EGN Baupartner Zum 1. August 2011 suchen wir eine/n Auszubildende/n für den Berufszweig Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich per Post oder an: Dankwartstraße Wismar Tel.: Fax: Baustoffhandel Wismar Haffburg Wismar Printmedienservice Zeitungen Zeitschriften Prospekte Plakate Aufkleber Bücher Kalender Kataloge Geschäftsdrucksachen Anzeigen Multimediaservice Elektronische Publikationen PDF-Dokumente Internet-Auftritte

5 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 5 15 Jahre Schmidt- Hörakustik in Wismar Kinder-Kledage Inh. Maren Kitschke Die neue Sommer-Kollektion ist da. Altböterstraße Wismar Tel.: Nach umfangreichen Umbauarbeiten freuen sich v. l. Martina Schmidt, Jana Brenz-Bolt und Heike Kreimann in ihren hellen freundlichen Räumen auf den Besuch ihrer Kunden. Seit nunmehr 15 Jahren ist Martina Schmidt in puncto bessseres Hören Dienstleisterin in Wismar. Sie betreibt ihr Hörakustikgeschäft in der Großschmiedestraße und bietet dort ein umfangreiches Leistungsspektrum angefangen von Hörgeräten und jeglichen Zubehörteilen bis zu Reinigungsgeräten und Batterie. Auch gehören Schwimm- und Gehörschutz sowie Telekommunikationsgeräte und Wecker für Schwerhörige mit zu ihrem Angebot. In Deutschland leiden etwa 15 Millionen Menschen an einem eingeschränkten Hörvermögen, darunter auch immer mehr jüngere. Die Tendenz dafür ist steigend. Hörwissenschaftler prophezeien, dass ein Drittel der jungen Menschen von heute spätestens mit 50 Jahren ein...mobiler und mehr! Ausbeulen ohne Lackieren Hagelschaden-Instandsetzung Reparaturen von: Lack, Leder und Polster Fahrzeugaufbereitung Dent Express Wismar Jan Reyer Tel.: Vor-Ort-Service bei Ihnen zu Hause oder bei der Arbeit Hörgerät benötigen. Und davon verstehen Martina Schmidt und ihr Team eine ganze Menge. Wichtig ist der 53-jährigen Unternehmerin nicht nur, dass ihre Firma mit der allerneusten Technik ausgestattet ist, sondern ihr liegt ebenfalls die regelmäßige Qualifizierung ihrer Mitarbeiter am Herzen. So ist es möglich, die modernste Hörgerätetechnik auf die persönlichen Bedürfnisse der Kunden anzupassen, weiß die Hörakustikerin. Neben dem Angebot der sofortigen Hörgerätekleinreparatur gehören zur Schmidt-Hörakustik ein optoplastisches Labor mit modernster Mess- und Prüftechnik und ebenfalls werden Hausbesuche angeboten und Informationen u. a. zur Kostenübernahme durch die Krankenkassen erteilt. I. R. Bargeld lacht! Ab sofort Bargeld für: Schrott Tageshöchstpreise Einfach abgeben Tageshöchstpreis kassieren: Mo.-Fr. von 7-16 Uhr Für schweren Schrott: Gollan holt ab! Gollan Recycling GG Schmakentin Krassow Tel.: / Gollan RECYCLING seit 1903 Fritz Fischer Schmuck + Kunsthandwerk Goldschmiedemeister Hinter dem Rathaus 4 Wismar Silber Unikatschmuck Handarbeit Opal Malachit Ammonit Olivin Türkis Achat Labradorit Mondstein Perlen Schaumkoralle Bernstein Tel.: Wir reparieren Wir sanieren Wir bauen neu nach Ihren individuellen WÜNSCHEN Bau KLEWE GmbH Klewe Bau GmbH Zum Dock Wismar Tel.: / Fax: / Wobau gut und sicher wohnen Hier finden Sie das Zuhause zum Wohlfühlen von familiengerecht über single-geeignet bis seniorenfreundlich Unsere Wohnungsvermittler beraten Sie gern und haben sicher ein passendes Angebot für Sie. WOHNUNGSBAU-GESELLSCHAFT mbh DER HANSESTADT WISMAR JURI-GAGARIN-RING 55, WISMAR Tel

6 Seite 6 Wismar-Zeitung 10/11 2. Juni Jahre Bund der Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen des Ortsverbandes Wismar Der Bund der Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen (BRH) ist der Zusammenschluss von Ruheständlern, Rentnern und deren Hinterbliebenen. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral und wendet sich gegen jede Art von Rassen- und Ausländerhass sowie Diskriminierung Andersdenkender. Er tritt für die konsequente Wahrung des Grundgesetzes und die soziale Verantwortung von Staat und Gesellschaft gegenüber allen Bürgern des Landes ein. Mit gegenwärtig 175 Mitgliedern begeht der Ortsverband Wismar seinen 20. Jahrestag seit Gründung im Juni Neben der Mitarbeit im Landesverband zum Schutz sozialer Rechte und gegen alle Versuche, die ältere Generation zu benachteiligen, wird ein sehr umfangreiches Verbandsleben organisiert. Gut besuchte Mitgliederversammlungen mit interessanten Referenten aus ganz unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens finden vierteljährlich statt. Weiterhin gehören ein Frühlingsfest und eine Jahresab- Mitgliederversammlung im Zeughaus schlussfeier mit Kaffee und Kuchen, Kultur, Tanz und Abendessen zu den Veranstaltungshöhepunkten. Am 8. März gibt es für alleinstehende Frauen einen gemütlichen Damenkaffee. Vielfältige Reisen in die Ferne wie in die nähere Umgebung werden organisiert. Auch Exkursionen, z.b. zum Solarzentrum in Wietow oder in die Polizeidirektion Schwerin, gehören zum Programm. Zwei beliebte Kegelgruppen, die erste existiert seit Anfang 1997, die zweite wurde wegen des großen Interesses 2003 ins Leben gerufen, ergänzen das Mitgliederleben. Es versteht sich von selbst, dass auch runde Geburtstage, Hochzeitstage bedacht und Kranke besucht und gemeinsam getrauert wird. Die ehrenamtliche Arbeit in unserem Seniorenverband wird gegenwärtig von sechs weiblichen Vorstandsmitgliedern und elf Kassierern, einem Redakteur unserer BRH-Info-Splitter und einem Berater in Rentenfragen geleistet. Eine Kultur- und eine Reisekommission ergänzen diesen Personenkreis. Mitglied kann jeder werden, der unsere Satzung anerkennt, vor allem möchten wir zukünftige Rentnerinnen und Rentner aus dem öffentlichen Dienst ansprechen (der Monatsbeitrag ist 0,3 Prozent vom Einkommen, mindestens 1.10 Euro, maximal 3,50 Euro). Unsere Verbundenheit mit unserer Stadt wird über unsere Vertreterin im Seniorenbeirat und natürlich durch viele Referenten aus dem Leben Wismars zum Ausdruck gebracht. Die BRH- Mitglieder drückten ihre Verbundenheit zu Wismar durch die Spende einer japanischen Zierkirsche für die Landesgartenschau sowie durch zwei Stühle für die St.-Georgen-Kirche aus. Vorsitzende: Ruth Ploen Stellv. Vorsitzende: Prof. Dr. Ingrid Kornprobst Kassenwart: Waltraut Fröck Kulturarbeit: Helga Krause Reiseverantwortliche: Maria-Luise Deutschewitz Sozialarbeit: Gisela Bräuer Berater in Rentenfragen: Adolf Bräuer Kontakt: Ruth Ploen Inselstraße Wismar Tel.: Flamenco-Trio im Klanghaus Ilow Seefahrtsgeschichte(n) in der Wismarer Stadtbibliothek Am Samstag, dem 4. Juni, um Uhr spielt, singt und tanzt das Flamenco-Trio Tierra de Fuego im Klanghaus Ilow. Der in Griechenland geborene und in Berlin lebende Flamenco-Gitarrist Nico de Lamia begleitet die spanische Sängerin Maria Lopez und die aus Argentinien stammende Tänzerin Celia Marta Rojas. Maria und Celia begeisterten mehrfach das Publikum des Kammermusiksaals der Berliner Philharmonie. Sie beeindrucken durch ihren authentischen und mitreißenden Flamencostil. Celia Rojas kraftvoller Tanz enthüllt ihre ganze Persönlichkeit, sie gilt seit über zwanzig Jahren als beste Flamencotänzerin Europas. Maria Lopez intensive Ausdruckskraft und ihre wundervoll klare Stimme berühren die Seele der Zuschauer. Neben der Begleitung der Choreografien spielt Nico de Lamia auf bewegende Art traditionelle Flamenco-Stücke und präsentiert eigene Flamenco- Kompositionen. Das Konzert ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der LAG Soziokultur M-V e. V. Ein kleiner Imbiss wird vorbereitet. Der Eintritt beträgt 8 Euro, 6 Flamenco ist Stolz und Anmut, Sinnlichkeit und Grazie. Foto: Agentur. Euro ermäßigt. Sichern Sie sich die besten Plätze telefonisch unter 03841/ Für Kurzentschlossene sind Karten an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter www. klanghaus-ilow.de. v. l. n. r. Joachim Feyerabend, Eigel Wiese, Norbert Vörding und Andreas Weber Am Mittwoch, dem 8. Juni 2011, um Uhr berichten im Wismarer Zeughaus vier Autoren aus der Geschichte der Seefahrt. Dabei stellen sie vier Bücher vor, die von der Sehnsucht nach dem großen Abenteuer bis hin zu den Problemen der modernen Seefahrt berichten und die Geschichte der Seefahrt wird in ihren vielen Facetten vorgestellt. Zu Gast sind an diesem Abend Joachim Feyerabend, Eigel Wiese, Norbert Vörding und Andreas Weber. Die beiden letzten Autoren haben ein erzählendes Sachbuch verfasst: Geschichte(n) der Seefahrt, in denen der Zuhörer auf informative und humorvolle Weise Einblicke in die Seefahrt bekommt. Joachim Feyerabend wird sein eigenes Buch Pazifik Ozean der Zukunft und die Erlebnisse von Adolf Sievers im 19. Jahrhundert auf den Windjammern der Zeit nach den Tagebuchaufzeichnungen vorstellen. Eigel Wiese wendet sich einem großen Problem der modernen Seefahrt zu: Piraterie. Auf Einladung des Bibliotheksvereins und der Stadtbibliothek wird es einen spannenden Abend und eine erweiterte Sicht auf 800 Jahre Hafen geben. Karten gibt es ab sofort für 5 Euro in der Stadtbibliothek oder können bestellt werden per Tel.: oder stadtbibl iot w ismar.de

7 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite Mühlenfest an der Mecklenburger Mühle Am Pfingstmontag bieten Kunsthandwerker und Händler rund um die Mecklenburger Mühle ihre Waren an. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm. Kunst- und großer Flohmarkt, Handwerkerstraße, Live-Musik, Ritterdorf mit Stuntauftritten und Spielstraße für die Kinder, Händler, und natürlich bietet das Team des Restaurants der Mecklenburger Mühle den Gästen des Mühlenfestes viele leckere Gaumenfreuden. am 13. Juni Uhr Tel.: ab Uhr Livemusik mit Blue Bayou Bierkrugstemmen, Armdrücken Tolle Preise!! Restaurant & Hotel Wismar Hanseatisch Gediegen Sie essen gerne Spargel? Zum Pfingstfest servieren wir Ihnen verschiedene Spargelgerichte. Reservierungen nehmen wir gerne entgegen. Breite Straße Wismar Tel.: Fax: Personenbeförderung Uwe Peters Sicher ans Ziel Patiententransport Flughafentransfer Kurierfahrten Herbstasternweg Wismar Tel.: Mobil: Reinhard Häsing, Praktischer Arzt Dr.-Leber-Straße 52, Wismar, Telefon Praxisurlaub 14. bis 24. Juni 2011 und 8. bis 29. Juli 2011 Vertretung: Dr. med. Ute Wilkens, Schweriner Straße 6, Tel.: (bis 22. Juli) Dr. med. Karin Menzel/Dipl.-Med. Heidrun Kärst, Schweriner Straße 24, Tel.: (ab 25. Juli) Eisenbahnausstellung Am 3. und 4. Juni 2011 findet in der Markthalle am Alten Hafen die Eisenbahnausstellung Dem Vorbild ein Stück näher, statt. Auf über Quadratmetern werden verschiedene Spur-0- Anlagen ausgestellt, und der MEC Wismar e. V. ist mit einer 200 Quadratmeter großen H0- Modulanlage dabei. Die Ausstellung ist am Freitag, dem 3. Juni, von bis Uhr und am Sonnabend, dem 4. Juni, von bis Uhr zu besichtigen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3 Euro, für Kinder 1,50 Euro. Renter und Studenten zahlen 2 Euro und eine Familienkarte ist für 7 Euro erhältlich. I. R. Auto-Lack- und Beulen-Service Büro: Schweriner Straße Wismar (Einfahrt Hotel Willert) Mobil: Tel.: Biete Sprachunterricht an (Deutsch/Englisch) als individuellen, bedarfsorientierten Einzelunterricht Schüler (Nachhilfe) Erwachsene (Intensivkurs Englisch für Anfänger und Fortgeschrittene) Firmenangehörige (Weiter-, Fortbildung: Wirtschafts- und techn. Englisch) kulturelle, wirtschaftliche Beratung im sprachlichen Rahmen Sprachkurse: Deutsch, Englisch, Französisch grammatische Grundlagen Coaching Haben Sie Interesse an Sprachkenntnissen im Einzel- oder Gruppenunterricht? Rufen Sie an und informieren Sie sich! Erweitern Sie Ihr Wissen tun Sie etwas für sich und Ihren beruflichen Aufstieg! Margret Schmidt Waldstraße Beidendorf Tel.: und 20763, Handy: , Fax: Blues am Gollwitzer Turm Nach dem erfolgreichen Bluesfesival in der St.-Georgen-Kirche geht es mit jeder Menge Blues auf der Waldbühne in Gollwitz auf Poel weiter. Jeweils ab Uhr treten dort am 4. Juni die Spielgefährten aus Quedlinburg, am 11. und 12. Juni (Pfingsten) Friday Shuffle aus Hamburg, am 18. Juni die Wismarer Kompromisten sowie am 24. Juni die Sventhies aus Hamburg auf. Weitere Informationen gibt es unter oder Telefon Dänischer Chor in Heiligen Geist Musik von Regner, Bruckner, Rheinberger und nordischer Komponisten steht auf dem Programm des Konzerts des dänischen Chores Stilingkoret am Sonnabend, dem 4. Juni 2011, um Uhr in der Heiligen- Geist-Kirche. Die dänischen Sängerinnen und Sänger freuen sich, in Wismar zu sein und die Wismarer und ihre Gäste bei freiem Eintritt an diesem Abend mit ihrem Gesang zu erfreuen. I. R.

8 Seite 8 Wismar-Zeitung Anzeigen 10/11 2. Juni 2011 Bauvorhaben ehem. Schwar möller haroske berndt planungs- & ingenieurgesellschaft mbh Ingenieurbüro Für Elektroplanung Achtung! Wir sind umgezogen. Maschinenabbruch Technologischer Rückbau Zgl. für Asbest, PAK, MIWO (Gefahrstoffe) Gewerbegebiet Wismar West Am Salzhaff Wismar TISCHLEREI Bruno Dorroch Meisterbetrieb Fenster Türen in Holz & Kunststoff Treppen und Innenausbau Dorfstraße Gägelow / bei Wismar Telefon: Fax: SWE Planung Neuinstallation Service Reparatur Dem Bauherrn einen herzlichen Dank und den Nutzern allzeit Wohlergehen und Glück! Rostock Paulstraße 47 Tel.: Fax: Wismar Mecklenburger Straße Tel.: Fax: Hamburg Lohbrügger Landstraße 112 Tel.: Fax: zertifiziert nach DIN ISO 9001 : 2008 Zert.-Reg.-Nr Mathias Bombowsky Ingenieurbüro für Elektroplanung Bombowsky GbR Mecklenburger Straße D Wismar Telefon: Fax: Internet: + Fax Büro: Lübstorf, Alte Dorfstraße 24a Tel.: Fax: Siegfried Wolter Elektrotechnik Die am Bau beteiligten Unternehmen gratulieren dem Bauherrn. IGS-Schüler freuen sich nicht nur über ihren zweiten Schulhof Die Baumaßnahme Schwarzes Kloster war für uns schon eine spannende Herausforderung, so Rosemarie Nitschke von der Planungs- und Ingenieurgesellschaft Möller Haroske Berndt. Gemeint ist der Sanierungsbau an der Integrierten Gesamtschule Johann Wolfgang von Goethe in der Mecklenburger Straße/ Bei der Klosterkirche. Fast vier Jahre hat alles gedauert, wobei die meiste Zeit die Vorarbeiten in Anspruch genommen haben. Bei den ersten Grabungsarbeiten ist man nämlich auf einen Friedhof gestoßen. Ab diesem Zeitpunkt waren dann bei Arbeiten unter 30 cm immer Mitarbeiter des Landesamtes für Bodendenkmalpflege Mecklenburg- Vorpommern mit von der Partie. Aber keine Angst, alle Gebeine sind wieder ordnungsgemäß am alten Standort. Ebenfalls äußerst interessant für die Mitarbeiterinnen der Abteilung Denkmalpflege der Hansestadt Wismar Christiane Bens und Ulrike Willert, die diese Euro teure Baumaßnahme über den gesamten Zeitraum mit großem Engagement begleitet und unterstützt haben, war das alte Mauerwerk im Kreuzganghof des ehemaligen Klosters. Jetzt nach Fertigstellung der sanierten Gebäude sind Schuldirektorin Dr. Anka-Sybille Obermeier sowie das gesamte Lehrerkollektiv und alle Schüler nicht nur stolz auf den neuen Speiseraum, sondern ebenfalls auf die neue Lehrküche und die Musik- und Kunsträume. Und ab dieser Woche stehen den Kids ebenfalls ein zweiter Schulhof zur Verfügung. Da machen die Pausen doppelt soviel Spaß, so IGS-Schülerin Gretche Scheller, die in ihrer Freizeit beim FC Anker e. V. Fußball spielt und es liebt, sich in den Pausen ein bisschen auszutoben. Schulverwaltungschefin Edelgard Scheidt sowie Anne-Katrin Kunth vom Gebäudemanagement der Hansestadt Wismar danken den Wismarer Planungsund Ingenieurbüros sowie allen am Bau beteiligten Unternehmen, die sich auf diesen Seiten mit ihren Leistungen präsentieren und sich gerne für weitere Aufträge empfehlen. I. R. Redentiner Landstraße Hof Redentin Tel.: Fax: Funktel.: Internet: Ehemaliges Klostergebäude nach der Sanierung

9 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 9 zes Kloster Gelbe Schirme weisen wieder Weg in Ateliers und Ausstellungen Zweiter Schulhof, im Hintergrund das Gebäude mit dem Musik- und Kunstraum I N G E N I E U R B Ü R O F Ü R B A U S T A T I K UND KONSTRUKTION Dipl.-Ing. J Ü R G E N L I N D A U Beratender Ingenieur Bauvorlageberechtigter Ingenieur Runde Grube Wismar Telefon: Telefax: maler Meister Bellevue Gägelow Tel./Fax: Bauelemente GmbH Neuer Musikraum der IGS Nikolaus-Otto-Straße Schwerin Tel.: Fax: Malerfachbetrieb Liedtke Inh. Dirk Schultz sämtliche Maler- und Tapezierarbeiten Fassadenbeschichtungen PVC- und Teppichböden Fertigung Montage Reparatur Tore Antriebe Steuerungen Prüfung und Wartung gemäß U.V.V. Rollladen Markisen Brand-Einbruchschutz durchschusshemmend Türen Fenster Fassaden Wintergärten/Aluminium Waldweg Bad Kleinen / OT Losten Fax: Die hellgelben Schirme weisen auf den Kunstpfad am Pfingstwochenende. Bereits zur Tradition geworden gibt es die Aktion KUNST OFFEN. Landesweit öffnen Künstler ihre Werkstätten und Ateliers, um den Besuchern einen Blick über die Schulter beim Wirken zu ermöglichen. Folgende Gelegenheiten bieten sich an dem Pfingstwochenende vom 11. bis 13. Juni 2011 für Sie in Wismar: Die Offene Werkstatt, ABC- Straße mit den Angeboten: Malerei/Skulpturen und Keramik am Samstag bis Montag bis Uhr, Keramikwerkstatt Karin Auerbach, Spiegelberg 38 mit Kunst zum Gebrauch / Keramik am Samstag bis Montag von bis Uhr, Galerie AKZENTE, Regina Kaufmann, Norbert Asmuß, Lübsche Straße 46, Schmuck, Textil, Holz am Samstag von bis Uhr, Atelier Sepia, Monika Pfeiffer, Poeler Straße 58, Skulpturen, am Samstag bis Montag von bis Uhr, Atelier Mosaikmaren, Maren Priewe, Ulmenstraße 1, Glasund Fliesenkeramik, am Samstag von bis Uhr, Kulturmühle e. V., An der Klußer Mühle, Kunst, Theater, Musik, Tanz am Sonntag von bis 1.00 Uhr und Montag von bis Uhr Eine Ausstellung Unser Hafen im Blickwinkel damals und heute ist Samstag bis Montag von bis Uhr im Baumhaus am Alten Hafen zu sehen. Einem Aufruf vom Seehafen Wismar zu einem Fotowettbewerb zum Thema 800 Jahre Hafen/ Wismar folgten 61 Bürger und von 350 eingesandten Fotos wurden 127 Arbeiten für eine Ausstellung zusa m mengestellt. Für die nun seit dem Jahr 2000 bereits 123. Ausstellung in diesem Kunstobjekt stellte die Abteilung Kultur der Hansestadt Wismar die Ausstellungsräume im Baumhaus zur Verfügung und bereitete als kompetenter Partner diese Dokumentation mit vor. Also gilt für alle, die sich auf den Kunstpfad begeben möchten: Immer nach den gelben Schirmen mit der schwarzen Aufschrift KUNST OFFEN richten, denn da die Sonne sicher scheinen wird, dienen diese an genau diesem Wochenende nicht als Regenschirm, sondern in Verbindung mit dem Informationsflyer als Wegweiser durch die Kunststätten. Einen Gesamtüberblick über alle teilnehmenden Künstler, Galerien, Museen und Ateliers in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in diesem Flyer geordnet nach Standorten und den Genres Bildende Kunst, Kunsthandwerk, Textilgestaltung, Galerie/Museum, Fotografie. Dort ist auch zu erfahren, wie die Teilnehmer telefonisch zu erreichen sind und ob sich die Künstler im Künstlerbund M-V e. V. engagieren. Zu erhalten sind die Flyer bei allen Teilnehmern, in der Tourist-Information, Am Markt 11, und im Bürgerbüro im Rathaus. Informationen erhalten Sie bei der Abteilung Kultur, Tel.: Brinckmann-Schmuck gewann Sabine Brauer Anlässlich des 75. Jubiläums der Goldschmiede Brinckmann, Hinter dem Rathaus 5, am 1. April dieses Jahres hatten die zahlreichen Gratulanten die Aufgabe, die Anzahl der Perlen in einem Glasgefäß zu schätzen. Am nächsten dran war Sabine Brauer. Und über ihren Gewinn, einen handgefertigten Opalanhänger aus Silber und Gold, der von Goldschmiedemeister Uwe Brinckmann übergeben wurde, freute sich natürlich die Poelerin sehr. I. R.

10 Seite 10 Wismar-Zeitung Kultur-Tipps 10/11 2. Juni 2011 Wem gehört die Demokratie? Dieser Frage wird Bundestagsabgeordneter Dr. Wolfgang Neškovic in einer öffentlichen Veranstaltung nachgehen, die am Mittwoch, dem 15. Juni, ab Uhr im Konferenzsaal des Technologiezentrums, Alter Holzhafen 19, stattfinden wird. Der aus Lübeck stammende Bundesrichter a. D. sitzt als Parteiloser für die Fraktion der LINKEN im Bundestag, ist ihr Justiziar und rechtspolitischer Sprecher und vertritt sie im Rechtsausschuss des Bundestages als dessen stellvertretender Vorsitzender. Mit ihm hat sich der Freundeskreis Rosa Luxemburg einen unabhängig denkenden, streitbaren Geist eingeladen, der in der Öffentlichkeit schon während seiner Richtertätigkeit mit originellen Ideen und Vorstößen bekannt wurde. Sein Vortrag basiert auf einem Beitrag in der Schriftenreihe Denkanstöße, die vom Institut Solidarische Moderne (ISW herausgegeben wird. Dort ist er Vorstandsmitglied. Die Besucher erwartet eine nüchterne Analyse der aktuellen Gefährdungen unserer Demokratie durch die ungezügelt agierende Finanzwirtschaft und Vorstellungen, wie dem entgegengewirkt werden sollte. Der Eintritt ist frei; Spenden zugunsten des ISW sind willkommen. Termine bis 12. Juni Jahre Hafen Wismar, Ausstellung des Seehafens Wismar: Unser Hafen im Blickwinkel damals und heute Fotografien, Baumhaus am Alten Hafen, geöffnet: Di. bis So bis Uhr bis 17. Juni 2011 Ausstellung in St. Georgen, Bläserklang im Gottesdienst, Ausstellung im Rahmen des Landesposaunenfestes bis 30. Juni 2011 Turmführungen St.-Marien-Kirche, täglich: 11.00, 13.00, und Uhr, Anmeldung: im Souvenirshop St.-Marien-Kirchturm, (maximal 15 Personen je Aufstieg) bis 1. Juli 2011 BOOT SCHAFFT, ca. 20 Künstler und Künstlerinnen aus Mecklenburg- Vorpommern präsentieren ihre Projekte in verschiedenen Schaufenstern in der Stadt, Altstadt Wismar bis 31. August 2011 Wellnessaktion im Wonnemar, Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße 38 bis 14. September 2011 Mittwochsregatten für Seekreuzer, jeden Mittwoch ab Uhr, im September schon eine Stunde früher bis 12. Oktober 2011 Deutsches Sportabzeichen, unter dem Motto: Mach dein Sportabzeichen Machen Sie mit! Für die Gesundheit, jeweils mittwochs von bis Uhr, Stadion des PSV Wismar, Wendorf bis 29. Oktober 2011 Klaus Störtebeker zeigt den Gästen sein Wismar, öffentliche Stadtführung, immer sonnabends, Uhr, Dauer: 2 Stunden, Tickets und Treffpunkt: Tourist-Information Wismar, Am Markt 11 bis 30. Oktober 2011 Stadtrundfahrten in Niederflur- Panoramabussen, täglich: bis Uhr (Abfahrten: halbstündlich), Änderungen vorbehalten individuelle Termine und Sonderfahrten auf Nachfrage - Infos, Tickets und Treffpunkt: Tourist-Information Wismar, Stadthaus, Am Markt 11 bis 30. Oktober 2011 Auf den Spuren einer Stadtgeschichte von Weltformat, Stadtführungen - täglich: Uhr (Dauer: 2 Stunden), Treffpunkt und Tickets: Tourist-Information Wismar, Stadthaus, Am Markt 11 bis 31. Oktober 2011 Technikschau im Bürgerpark, Ausstellung des Technischen Landesmuseums: verschiedene Exponate zur Verkehrsgeschichte, Glashaus am Bürgerpark, geöffnet: Dienstag bis Sonntag, bis Uhr bis 31. Januar 2012 Wismar Bilder einer Stadt, Ständige Ausstellung, Rathauskeller, Am Markt, geöffnet: allgemein täglich: bis Uhr, November März: Mo.-Sa bis Uhr, So.: bis Uhr bis 31. Januar 2012 Wege zur Backsteingotik, Gebrannte Größe Bauten der Macht, Ausstellung im St.-Marien-Turm und in St. Georgen, geöffnet: Juli bis August täglich bis Uhr, Ostern bis Juni und September bis Oktober täglich bis Uhr, November bis März täglich bis Uhr 2. Juni 2011 Open-Air-Gottesdienst auf der Insel Poel, ab Uhr, Insel Poel 2. bis 5. Juni 2011 Fahrradtour mit dem ADFC, Wochenendtour nach Güstrow, Treff: 9.00 Uhr, vor dem Rathaus 2. bis 5. Juni 2011 Schlager Live Tour 2011, am Alten Hafen 2. Juni bis 2. Juli 2011 Gemeinschaftsausstellung Wismarer Künstler und Gäste, Ausstellungseröffnung: 1. Juni 2011, Uhr, Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8, geöffnet: Di. bis Fr bis Uhr, Sa bis Uhr 3. Juni 2011 Langer Saunaabend, Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt- Straße bis 4. Juni 2011 Modelleisenbahnausstellung, Markthalle am Alten Hafen (auch geöffnet: Lokschuppen am Bahnhof Wismar), geöffnet: bis Uhr, bis Uhr 4. Juni 2011 Kindertag, Die City Initiative veranstaltet ein Straßenfest anlässlich des Internationalen Kindertages in der Altstadt, bis Uhr, Altstadt Wismar Die Zauberflöte, Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, Volkstheater Rostock, Uhr, Theater Wismar, Philipp-Müller-Straße 5. Juni 2011 Kindertag im Wonnemar, Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister- Haupt-Straße Juni 2011 Lesung mit Andrea Vogler Geliebte Tochter, ein sensibles und vielschichtiges Buch über die Beziehung von Mutter und Tochter, deren Erlebnisse und der Umgang damit, von Marianne Fredriksson, Uhr, Kaso e. V., ABC-Straße 17 Kino im Filmbüro in Wismar, In Ihren Augen, Regie: Juan Josè Campanella (Gewinner Auslands-Oscar 2010), Uhr, Filmbüro M-V, Bürgermeister-Haupt-Straße Juni 2011 Fest der Begegnung, bis Uhr, Caritas Wismar, Turnerweg 10 KinderwagenKino, In Ihren Augen für Eltern mit ihren Babys, Uhr, Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt- Straße Lesung im Zeughaus, Seefahrtsgeschichte(n) Vier Autoren berichten über Piraterie, Kapitäne und das Paradies, anlässlich 800 Jahre Hafen Wismar, Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße 15 Probe des Chores der Hansestadt Wismar, Musikschule Aula, bis Uhr 8. Juni bis 7. August 2011 PORTTOUR, Kunst im öffentlichen Raum, Am Alten Hafen 10. Juni 2011 Wismar Konzerte in St. Georgen des NDR, Festspiele Mecklenburg- Vorpommern: Eröffnungskonzert, Li-Wei Qin, Viloncello, Preisträger in Resicdence 2011, Jakub Hruša, Leitung, JOSEPH HAYDN: Konzert Nr. 1C-Dur für Violoncello und Orchester Hob. VIIb:1, ANTONÍN DVORÁK: Sinfonie Nr. 7 d-moll op. 70, Uhr, Wismar, St.-Georgen-Kirche 11. Juni 2011 Öffentliche Pilzwanderung, es geht durch die Kühlung zwischen Bastorf und Wiechmannsdorf (Fahrgemeinschaft mit Pkw), Treff: Uhr, ZOB Wismar, Wasserstraße Fahrradtour mit dem ADFC, Pfingstsamstagstour, Insel Poel, Rundkurs (55 km), Treff: 9.00 Uhr, vor dem Rathaus 11. bis 13. Juni 2011 KUNST OFFEN, offene Galerien, Ausstellungen, Ateliers und Werkstätten (siehe Seite 9) 12. Juni 2011 Open-Air-Konzert, Seebühne, Bürgerpark, Orgelmatinee, Uhr, St.- Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof 13. Juni 2011 Vitaltage 50+ im Wonnemar, Erlebnis- und Gesundheitsbad, Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister- Haupt-Straße 38, Open-Air-Gottesdienst, Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai- Kirchhof Orgelmusik zu Pfingsten, mit Eberhard Kienast, Uhr, St.-Nikolai- Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof 15. Juni 2011 Probe des Chores der Hansestadt Wismar, Musikschule Aula, bis Uhr 17. bis 19. Juni 2011 Wismar 09 DAS OPEN-AIR im Bürgerpark, Neugierig, tolerant, weltoffen, Bürgerpark 17. bis 19. Juni 2011 Kindercamp, Waren / Müritz, Veranstalter: Ev.-luth. Kirchgemeinde 18. Juni 2011 Nacht der offenen Kirche, bis Uhr, St.-Nikolai-Kirche 18. bis 19. Juni Wismar-Junior-Cup, Handballturnier: Bestenermittlung weibliche Jugend D, jeweils von 9.00 bis Uhr, Sporthalle, Bürgermeister- Haupt-Straße Juni bis 10. Juli 2011 Ausstellung von Hildegard Mann, Symbiose papier=kunst, Ausstellungseröffnung: 17. Juni 2011, Uhr, Baumhaus, am Alten Hafen, geöffnet: Di. bis So bis Uhr 19. Juni 2011 Orgelmatinee, Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof, Norddeutsche Philharmonie Rostock Kammerorchesterkonzert Musik am Meer Uhr, St.-Georgen-Kirche 20. Juni 2011 Bilderbuchkino in der Bibliothek, Freunde eine Diareihe nach dem Bilderbuch von Helme Heine, Veranstaltungsbeginn jeweils: Uhr, Uhr, Uhr und Uhr. Jede Veranstaltung dauert ca. 15 Minuten, danach geht es in die Sommerpause, Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15 LeseZeichen: Bei uns zu Hause, Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße Juni 2011 Chorkonzert der Baseler Knabenkantorei, Leitung: M. Teutschbein, Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof

11 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 11 Kirchen feiern Pfingsten An- und Verkauf Wismarer Gebrauchtmöbel Inh. M. Kroll Couchgarnituren, Anbauwände, Kleiderschränke, diverse Kleinmöbel, Lampen u. v. m. Wohnungsberäumungen, Umzüge und Haushaltsauflösungen Hermes PaketShop-Annahme Tel.: Claus-Jesup-Straße Wismar Sonnen-Apotheke bietet Antlitz-Analyse In den vergangenen Jahren haben immer mehr Menschen die Schüßler-Salze für sich entdeckt, um größere oder kleinere Beschwerden zu lindern. Die Mitarbeiter der Sonnenapotheke im Burgwall-Center werden jedoch wiederholt von Patienten gefragt, ob sie Schüßler-Salze zur Vorbeugung oder ausschließlich zur Behandlung verwenden sollen. Mit Hilfe der Antlitz-Analyse kann festgestellt werden, ob ein Mangel an biochemischen Salzen im Körper besteht. Der Heilpraktiker Dr. h. c. Kurt Hickethier beobachtete bei Patienten, die Schüßler-Salze benötigten, eine bestimmte Veränderung des Gesichts. Seitdem ist es möglich, frühzeitig Mangel festzustellen und diese zu behandeln, bevor Beschwerden entstehen. Allgemein kommen die Salze erst zum Einsatz, wenn bereits Beschwerden vorhanden sind. Die Heilpraktikerin Astrid Lahl bietet die Antlitz-Analyse für interessierte Patienten der Sonnen-Apotheke in der Lübschen Straße an. Diese können für den 14. und 15. Juni einen Termin unter der kostenlosen Telefonnummer vereinbaren. Die Untersuchung dauert etwa 30 Minuten und kostet rund 8 Euro. Pfingsten gilt als der Geburtstag der Kirche. Nach neutestamentlischer Überlieferung sind die Schüler von Jesus fünfzig Tage nach der Auferstehung öffentlich aufgetreten, um das Evangelium von Jesus Christus mit Begeisterung zu verkündigen. Daraufhin waren sehr viele Menschen vom Glauben ergriffen und ließen sich taufen. So entstand in Jerusalem das Christentum. Um Uhr erklingt in St. Nikolai die Orgelmatinee. Das Pfingstfest gilt als so bedeutsam, dass es wie Weihnachten und Nacht der offenen St.-Nikolai-Kirche Am 18. Juni findet von bis Uhr die Nacht der offenen Kirche in St. Nikolai statt. Stündlich wird dazu eingeladen, Kunstwerke der Kirche zu betrachten. Es gibt zum Christophorus, zur St.-Marien-Tauffünte, zu den Grabplatten und zu einem Leuchter kunstgeschichtliche und geistliche Betrachtungen. Die Kirche ist in meditatives Kerzenlicht Ostern gleich zwei Feiertage gibt. Am 2. Pfingsttag, dem 13. Juni, wird um Uhr ein gemeinsamer Stadtgottesdienst auf dem St.- Nikolai-Kirchhof gefeiert. Dieser Gottesdienst wird von einer Band, dem Posaunenchor und Kindern musikalisch gestaltet. Erwachsene und Kinder sind herzlich eingeladen. Am Nachmittag des Pfingstmontags wird um Uhr zu einem Orgelkonzert eingeladen. Kirchenmusikdirektor Eberhard Kienast spielt Werke von Buxtehude, Bach und Ritter. gehüllt und lädt dazu ein, einen heiligen Ort in Ruhe und auf eigene Weise zu entdecken. Dazu gibt es Musik: Orgel und elektronische Klänge, Gesänge aus dem Gewölbe und Musik von Kindern. Auch für die Jüngsten gibt es Interessantes in der Kirche: Es kann gemalt und gebaut werden. In einem Nachtcafé ist Gelegenheit zum Gespräch. GÜNSTIG BEIM KAUF, SPARSAM IM VERBRAUCH: 130-PS-DIESEL ZUM BENZINERPREIS *! Unsere Sonnen-Apotheken- Aktionen im Juni Hauttest und Sonnentypbestimmung vom 7. bis 9. Juni kostenlos Antlitz-Analyse 14. und 15. Juni durch die Heilpraktikerin Astrid Lahl Wir bitten um Ihren Anruf zur Terminvereinbarung. Sonnen-Apotheke Unsere Öffnungszeiten Mo. Fr Uhr Sa Uhr Kostenfreie Rufnummer: Lübsche Straße Wismar RENAULT MÉGANE GRANDTOUR DYNAMIQUE DCI 130 Unser Angebotspreis , SPAREN SIE JETZT 2.100, ** Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir beraten Sie gerne. Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 6,3-5,1; CO 2- Emissionen kombiniert: g/km (Werte nach EU- Norm-Messverfahren). Chausseestraße Gägelow Telefon: *Jeweils bei gleichem Ausstattungsniveau, bezogen auf Benzinmotor TCe 130. **Vorteil von 2.100, Euro für einen Renault Mégane Grandtour Dynamique dci 130 gegenüber der UPE für einen vergleichbar ausgestatteten Renault Mégane Grandtour Dynamique TCe 130. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

12 Seite 12 Wismar-Zeitung 10/11 2. Juni 2011 Von Himmelfahrt, Pfingsten und schmucken Ochsen In diesem Jahr fällt das Pfingstfest fast auf einen der am spätesten möglichen Termine im Jahr, denn Ostern ist das terminbestimmende Fest, das immer am ersten Sonntag nach dem Frühjahrsvollmond begangen wird. Der Ostertermin bestimmt die beginnende Fastenzeit ebenso wie das genau 50 Tage später beginnende Pfingstfest, dessen Name sich vom griechischen pentakoste, das für den 50. Tag steht, herleitet. Pfingsten ist ein zutiefst religiöses Fest, geht sein Ursprung doch auf die am jüdischen Schawuotfest, einem der Hauptfeste der Juden, in Jerusalem erfolgte Sendung des Heiligen Geistes vor 2000 Jahren zurück. Pfingsten wird somit auch gerne als die Geburt der christlichen Kirchen angesehen. Erstmalig wird Pfingsten als christliches Fest im Jahr 130 n. Chr. erwähnt. Pfingsten wurde in Mecklenburg wie die anderen großen Kirchenfeste mit vier Festtagen bis 1650 begangen. Eine herzogliche Anordnung beschränkte die Feiertage dann 1744 auf die heutigen noch üblichen zwei Tage ein. Statistisch gesehen fällt das Pfingstfest am häufigsten im Monat Mai und dementsprechend sind auch die Bräuche zum Fest ausgerichtet, das vielfach auch Maifest genannt wird. In Wismar wurden neben den religiösen Zeremonien in den Kirchen ausgiebig auf den Straßen und in den Schenken gefeiert. Beliebt war das Schießen auf die Vogelstange, das alljährlich zu Pfingsten vor dem Lübschen Tor stattfand. Maßgebliche Beteiligte waren die Mitglieder der Papagoyengesellschaft, aus der sich später die Kaufmanns- und die Schiffercompagnie abzweigten. Dazu wurde der Maigraf gewählt, den der Schützenkönig zu bewirten hatte. Der neue Schützenkönig wurde dann später im Neuen Haus Hinter dem Rathaus (heute Nr. 15) gebührend gefeiert. Der Maigraf führte das einfache Volk vor das Altwismartor in den Rosengarten, dem heutigen Lindengarten, wo Pfingstmarkt auf dem Markt in Wismar 1975 es ebenfalls feierte und tanzte. Während in vielen Städten der Dreißigjährige Krieg diese Traditionen zerstörte, blieb diese in Wismar erhalten und wurde 1743 vom schwedischen König mit einer Belohnung für den Schützenkönig von 100 Talern unterstützt. Der Schützenkönig hatte die Pflicht, bis spätestens eine Woche nach Pfingsten ein Essen zu geben und eine Tonne Bier zu spendieren. Beliebt war in den Städten der Pfingstmarkt, wo es neben Gauklern und Schauspielern Waren aller Art zu kaufen gab. Wismars Pfingstmarkt wird seit 1397 abgehalten und gehört damit zu den ältesten in Mecklenburg. Hier wurden die neuesten Nachrichten ausgetauscht, man konnte die neue Mode bestaunen, und die Bauern aus dem Umland hatten eine Abwechslung im alltäglichen Leben. Begonnen wurde der Pfingstmarkt mit einem Geläut von St. Marien am Freitag vor dem letzten Sonntag (Exaudi) vor Pfingsten und endete am Freitag vor dem Pfingstsonntag ebenfalls mit dem Läuten der Glocken von St. Marien. Während dieser Zeit herrschte in der Stadt der Marktfriede, das heißt, es durften keine Schuldner verfolgt werden und es wurden keine Streitigkeiten geduldet. Wer heute einen anderen wegen seiner Kleidung, Kosmetika oder Haarfarbe einen Pfingstochsen nennt, benutzt unmerklich einen alten Volksbrauch. Zu Pfingsten wurden die ersten Kuhherden aus der Stadt oder dem Dorf auf die Weide getrieben und der anführende Ochse erhielt einen besonders schönen Schmuck. Das war dann der Pfingstochse. Die Schlachter schmückten aber auch einen Ochsen, gingen von Haus zu Haus und priesen ihn als besonders guten Braten an, nahmen Bestellungen auf und belieferten nach der Schlachtung des Pfingstochsens ihre Kunden. Wer denkt, Marketing und Werbung ist nur ein Kind unserer Zeit, kann irren. Der Pfingsten zehn Tage vorgelagerte Feiertag für Christi Himmelfahrt ist ebenfalls genau in das Kirchenjahr eingeordnet. Auch dieser Tag hat mit der laut Bibel stattgefundenen Himmelfahrt von Jesus Christus einen zutiefst religiösen Ursprung. Seit dem Jahre 384 n. Chr. wird er mit einem kirchlichen Hochamt begangen. Erst seit den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts ist der Himmelfahrtstag, wie er auch volkstümlich genannt wird, gesetzlicher Feiertag wurde er, wie übrigens auch der 2. Ostertag, der Reformationstag, der Buß- und Bettag, aber auch der 8. Mai, der Tag der Befreiung, im Rahmen der Einführung der 5-Tage-Woche in der DDR abgeschafft. Dies wurde nach 1990, bis auf den Buß- und Bettag und dem Tag der Befreiung wieder rückgängig gemacht. Besonders im Norden und Mitteldeutschland feierte man den Herrentag, abgeleitet vom Tag des Herrn, besonders ausgiebig. Ende des 19. Jahrhundert wurde dieser Brauch zuerst um die großen Ballungsgebiete wie Berlin eingeführt. Die zunehmende Arbeiterschaft verschaffte sich dadurch mehr Freizeit und schnell wurde aus der Feier ein Initiationsritus, wo die alten Herren, die Jungen in ihre Reihen mit vielen geistigen Getränken aufnahmen. Rasch kam auch der Name Vatertag hinzu und manch ein junger Vater hat diesen Tag, der zumeist feucht fröhlich begangen wird, schwer überstanden. Dabei gibt es den Vatertag seit 1910 in den USA als Gedenktag und ist dort seit 1972 an einem dritten Sonntag als Feiertag eingeführt. Mit Christi Himmelfahrt hat der Vatertag nun überhaupt nichts zu tun, sondern ist eher der Gegenpart zum Muttertag, der am ersten Sonntag im Mai auch in Deutschland begangen wird. In Österreich begeht man den Vatertag an einem Sonntag im Juni und erreicht dort ähnliche Umsätze wie zum Muttertag. Himmelfahrt, Vatertag, Herrentag egal wie er in Deutschland genannt wird es wird ausgiebig gefeiert und zumeist ziehen die Herren und Väter morgens mit Bollerwagen oder mit Klingeln bestückten Krückstöcken aus und kehren abends als müde Krieger zurück. Dies ließen sie sich auch nicht zu DDR-Zeiten nehmen. Man nahm Urlaub, der zum Teil verständnisvoll gewährt wurde oder weil man angab, zur Kirche zu gehen. Die Autos schmückte man mit frischem Flieder. So wusste jeder, was gefeiert wurde. Himmelfahrt und Pfingsten sind heute zumeist Feste für die gesamte Familie, wobei es schon wert ist, zu wissen, warum nun ausgerechnet diese Tage arbeitsfrei sind. Detlef Schmidt Impressum Herausgeber: AnzeigerVerlag Wismar GbR Mecklenburger Str. 28a, Wismar, Tel und Redaktion: Ines Raum, Tel und Die Redaktion freut sich über eingereichte Beiträge, behält sich aber das Recht der Auswahl und der redaktionellen Bearbeitung vor. Anzeigenverkauf: Brundhild Fillbrandt, Tel und , Fax Brigitte Hoppe, Tel und , Fax: Satz: Verlag Koch & Raum Wismar OHG, Dankwartstraße 22, Wismar Druck: Hanse-Druck Wismar, Mecklenburger Str. 28a, Wismar Erscheinungsweise: 2 x monatlich Auflage: Exemplare Verteilung: an Haushalte und Unternehmen in der Hansestadt Wismar sowie in den Umlandgemeinden Gägelow, Proseken, Zierow und Barnekow Die Zauberflöte mit Live-Orchester Als der junge Prinz Tamino ein Bild der jungen Prinzessin Pamina sieht, verliebt er sich sogleich in sie. Von ihrer Mutter, der wundersamen Königin der Nacht, muss er aber erfahren, dass Pamina von dem bösartigen Herrscher Sarastro entführt worden ist. Ausgestattet mit Zauberflöte und einem magischen Glockenspiel, durch de- ren Klang wilde Tiere gezähmt und wütende Sklaven besänftigt werden, machen sich Tamino und sein lustiger Gefährte, der Vogelfänger Papageno, auf den Weg, Pamina zu befreien. Die Aufführung von Mozarts Zauberflöte mit Live- Orchester findet am Samstag, dem 4. Juni 2011, um Uhr im Wismarer Theater statt.

13 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 13 Eismanufaktur im Caféhaus No. 15 und im Wendorfer Kiek in 4 Sterne für Hotel Stern Mitarbeiterin Tabea Hoch ist froh, dass sie im Caféhaus Nr. 15 ihren Gästen bis zu 20 verschiedene selbst hergestellte Eissorten servieren kann. Einen lang gehegten Traum haben sich die beiden Gastronomen Bärbel und Manfred Gehrke nun endlich erfüllt. Schon lange wollten sie ihr eigenes Eis herstellen. Nach umfangreichem Selbststudium in Theorie und Praxis bieten sie nun seit kurzem in ihrem Caféhaus in der Lübschen Straße 15 sowie in ihrem Café und Restaurant Kiek in im Wohngebiet Wendorf, Rudolf-Breitscheid-Straße 88b, bis zu 20 verschiedene Eissorten in eigener Eismanufaktur. Grundbestandteil des Eises sind Milch und Sahne nach überlieferten Rezepturen mit modernen Eismaschinen und in naturbelassener Qualität hergestellt. Das Fruchteis ist laktosefrei. Aus dem schmackhaften Eis werden in beiden gastronomischen Einrichtungen sowohl leckere Eisschalen und -becher, wie beispielsweise Amaretto-, Nuss-, Schokokuss-, Schweden-, Schwarzwald- und Erdbeerbecher angeboten. Zu den absoluten Favoriten haben sich der Früchtebecher und for two natürlich der Freundschaftsbecher mit sieben Kugeln Eis entwickelt. Und seitdem es die frischen Erdbeeren von den Feldern des heimischen Erdbeerhofes Glantz gibt, sind auch Erdbeereisbecher sehr beliebt. Ebenfalls gibt es leckere Eisgetränke, wie den Erdbeer- und den Himbeertraum sowie Eisschokolade und -kaffee. Natürlich ist es auch möglich, das Eis in der Waffel als Leckeis to go oder per Außer-Haus- Verkauf mit nach Hause zu nehmen, um es gemütlich auf Terrassien oder im eigenen Garten zu genießen. Wir sind froh, dass unsere Gäste unser Eis schon nach wenigen Tagen so sehr lieben, freuen sich die Gehrkes und heißen alle Wismarer und die Gäste der Stadt herzlich willkommen. I. R. Caféhaus No. 15 N E U»Eisparadies«Stolz und zufrieden zeigten sich Hotel-Gastronom Elschad Alijew (2. v. r.) und seine Lebensgefährtin Bettina Hartung (2. v. l.), als sich vor wenigen Tagen Besuch von der DEHOGA in ihrem neuen Stadthotel Stern anmeldete. Der DEHOGA-Büroleiter Me c k lenbu r g-vor p om mer n Axel Wojaczyk (links) sowie die DEHOGA-Regionalvorsitzende Svenja Preuss (rechts) übergaben die 4-Sterne-Plakette, die inzwischen das Hotel in der Lübschen Restaurant & Café» Zur Linde «Wir wünschen unseren Gästen ein sonniges Pfingstfest und freuen uns auf Ihren Besuch. Straße schmückt, die Urkunde und natürlich liebe Glückwünsche. Wir sind mit der Belegung seit Eröffnung sehr zufrieden. Zu unseren Gästen zählen vorwiegend Familien, Geschäftsleute und aufgrund unser behindertengerechten Ausstattung und Zimmer Menschen mit Handicap. Unser Gesamtkonzept scheint aufzugehen und unsere Arbeit und Investition haben sich offensichtlich gelohnt, so Alijew. Wir richten für Sie aus: Feierlichkeiten aller Art Öffnungszeiten: tägl. ab Uhr, Mo. Ruhetag Rudolf-Breitscheid-Str (Am Platz des Friedens) Tel.: Fax Internet: Restaurant + Wellness Lübsche Straße Wismar Tel.: Fax: Energie mit Zukunft Eis aus eigener Herstellung täglich bis Uhr geöffnet Kaffee»satt«+ 1 St. Torte 4,50 E/Person Lübsche Straße Wismar Tel.: Fax: Energie gewinnen und die Schöpfung bewahren lautet das Thema des TURMERLEBNIS- SES am Freitag, dem 10. Juni, um Uhr in der St.-Nikolai-Kirche. Dr. Gottfried Timm, Energiepolitischer Sprecher der SPD in M-V, Johann Georg Jaeger, Energiepolitischer Sprecher von Bündnis 90 / Die Grünen in M-V, Ernst-August Mohr, Energieprojektierer und Kommunalpolitiker aus dem Wismarer Umland diskutieren über Formen der Energiegewinnung, insbesondere über Biogasanlagen. Was bedeuten Biogasanlagen für unsere Region und eine Neuausrichtung landwirtschaftlicher Produktion? Ist es verantwortlich, Erzeugnisse der Landwirtschaft zur Energiegewinnung zu nutzen, wenn anderswo Menschen hungern? Wie wird die Energiewende verantwortlich gestaltet?

14 Seite 14 Wismar-Zeitung Anzeigen 10/11 2. Juni 2011 Wirtschaftliches Leben zwisch Salon Mareen Poeler Straße Wismar Telefon: Hauptstraße Blowatz Telefon: Mini Preis Klaus-Dieter Sauvan Philosophenweg Wismar Tel.: , Tel./Fax: Jahre vor Ort Gerrit Ahrens MMS Metallbau Maschinenbau Service Maxi Leistung Funk: sauvan.lvm.de, Auto-Service-Flade Hubertus Flade Kfz-Meisterbetrieb Reparaturen jeder Art für alle Kfz Wismar Poeler Straße 3a Tel.: Fax: Anfertigung von: Zäunen und Geländern Treppen Edelstahlarbeiten Stahl-Möbelbau Jetzt neu: Blechschneidearbeiten bis 12 mm x 3 m Kantarbeiten bis 3 m Länge Poeler Straße Wismar Telefon: Fax: Mobil: Man erreicht nicht nur über die Hochbrücke die Unternehmen Am Torney, im Philosophenweg, am Hohen Damm und auf der Insel Poel, sondern auch über den Bahnübergang Poeler Straße. Tapezierarbeiten Bodenbelagsarbeiten aller Art Wärmedämmverbundsysteme Malerwerkstatt Poeler Straße 28b Wismar Tel.: Fax: Mobil: Internet: Für Wismarer, Poeler und Urlauber gleichermaßen sind die Unternehmen, die sich nördlich der Hansestadt angesiedelt haben, von großer Bedeutung. Zum Glück waren unsere Ur- Stadtväter weitblickig und haben Wiesen und Felder schon im Mittelalter hinsichtlich einer Stadterweiterung vorsorglich aufgekauft. Auch war vor über 20 Jahren die Nutzung des Haffeldes eine Illusion, denn jahrzehntelang als Vermessungsbüro Malermeister Jürgen Schekahn Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Kattner Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur Philosophenweg 3a Wismar Tel.: Fax: P H Ö N I X KUNG FU TM & S P O R T S C H U L E Sportangebote: Kung-Fu ab 5 Jahren Kickboxen ab 14 Jahren Phönix Fitness (Tae Bo) Qi Gong / Taijiquan Vorschulsport ab 3 Jahren Kung FU & Sportschule Sifu Ingo Pontow Poeler Straße Wismar Tel.: Fax: B+T Computer L e t ` s N e t w o r k t o g e t h e r Microsoft Netzwerke VoIP Internetzugang PC-Konfigurationen Beratung Verkauf Installation Wartung Philosophenweg Wismar Tel.: B+T

15 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 15 en Wismar und der Insel Poel Foto: Hanjo Volster Schießplatz der sowjetischen Armee genutzt, war dieses Gebiet voller Munition und das Betreten des Geländes nicht ungefährlich. Nach einer gründlichen Beräumung begannen dann vor vierzehn Jahren die Erschließungsarbeiten für das zukünftige Gewerbegebiet, das inzwischen ebenfalls über einen Zubringer an die Autobahnen A 20 und A 14 verfügt. Heute sind in den in Richtung Norden entstandenen Gewerbegebieten viele Unternehmen angesiedelt, so sind zum Beispiel im 26 ha großen Areal des Gewerbegebietes Hoher Damm über 40 Unternehmen mit etwa 450 Mitarbeitern ansässig. Auch auf den Gewerbeflächen rings um die Poeler Straße und den Torney haben sich nicht nur Einzelhandels- und Dienstleistungsunternehmen, sondern unter anderem auch Bauhaupt- und -nebenbetriebe etabliert. Maler- meister T B Thoralf Bauen Objektschutz Personenschutz Detektei Alarm- und Notrufzentrale Sicherheitsberatung Wach- und Schließdienst Baltic GmbH Sicherheit für Wismar Bodenbeläge Raumgestaltung Fassadenbeschichtung Am Torney Wismar Tel.: Fax: Funk: TB Kopenhagener Straße Wismar Telefon Telefax Alarm- und Notrufzentrale Bäckerei und Konditorei seit 1894 Adolf Tilsen Claus-Jesup-Straße Wismar Telefon: Filialen: Richard-Wagner-Straße 3 Lübsche Straße 4 Krämerstraße 3 Hansecenter SKY Am Wiesengrund 1 Am Weißen Stein 21 Metallhandel & Schrottrecycling Joachim Ritschel Torneywinkel Wismar Tel.: 03841/ Fax: 03841/ Funk: 0177/ Pfandhaus Wismar Edwin Wegner Geschäftsinhaber Pfandhaus Wismar Haffburg Wismar Tel.: Fax: Mobil: Tel.: Wismar Poeler Straße 17 Profilstähle verzinkt und schwarz Rohr Flachstahl Rundstahl Träger Winkel Quadratund Rechteckrohr Geländer oder Torzierstäbe Profilrohre gehämmert oder strukturiert Vierkantmaterial gehämmert oder strukturiert Stahlkugeln Außenleuchten Briefkästen Wetterhähne Schmiedelampen und Kaminbestecke

16 Seite 16 Wismar-Zeitung Anzeigen 10/11 2. Juni 2011 Wirtschaftliches Leben zwisch Gerüstbau Schneiderling Wismar Wismar Abschleppdienst IHPO Meisterbetrieb Henry Posingies FREIE WERKSTATT Fahrzeughandel TÜV und AU Trenkelgrund Wismar Tel.: Fax: Mobil: WAD Tel.: Fax: Shell Station Shell Shop Softec Autowäsche Lotto und Toto MV Anhängerverleih und -verkauf Camping-Gas Auto-Gas Metkenberg Wismar-Redentin Tel.: Fax: Elektro-Plath GbR Lütt Moor Wismar Tel.: Fax: Planung, Montage, Inbetriebnahme Photovoltaikanlagen Von Holz aus gut Tischlerei Hendrik Satow e.k. Treppen Fenster Türen Parkett Rollläden Markisen Wintergärten Gewerbegebiet Hoher Damm Am Damm Wismar Telefon: Telefax: Internet: Als absolut letzte Tankstelle in Wismar Richtung Skandinavien empfiehlt sich die Shell Station im Gewerbegebiet Hoher Damm. Objekt- und Wohnraumberatung: Christof Kohlmayr, Raumausstattermeister Montag Freitag Uhr und nach Vereinbarung Naturmatratzen Allergiegetestete Haushaltswäsche Dekorationen Sonnen- und Sichtschutz Bodenbeläge aller Art eigene Polsterei Gewerbegebiet Hoher Damm Am Seeufer Wismar Tel.: (03841) Tel.: Tag und Nacht Feuerbestattung still in Wismar ab 1.200, E* (*inkl. Steuern, Finanzierung der Bestattungskosten möglich) Eigene Abschiedshalle bis 75 Personen Büro: Schweriner Straße Wismar Baugeschäft Manfred Post GmbH von Neubau bis Sanierung von Bauwerken Unsere Leistungen: Maurerarbeiten Trockenbau Beton- und Fliesen- und Stahlbetonarbeiten Plattenarbeiten Putz- und Stuckarbeiten Vollwärmeschutz Am Seeufer Wismar Tel.: (03841) Fax: (03841)

17 2. Juni /11 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 17 en Wismar und der Insel Poel Innovative Haustechnik für besten Komfort Die eigenen vier Wände sind der Ort, an dem wir wieder auftanken, uns aus dem hektischen Alltag zurückziehen und die Seele baumeln lassen können. Komfort und Entspannung stehen hier an erster Stelle. Und genau aus diesem Grund legt man bei der Auswahl der Handwerker, die man ins Haus lässt, größten Wert auf Qualität, Sauberkeit und Freundlichkeit. Die Wismarer Firma Andreas Schubert, die 1990 gegründet wurde, ist eine Handwerksfirma, die man mit Sicherheit in sein Haus lässt! Besonders spezialisiert hat sie sich auf die Modernisierung und Einrichtung von Bädern und auf energiesparende Heizsysteme. Seit nunmehr zwölf Jahren bietet Andreas Schubert diese Leistungen in Wismar und Umgebung an und hat sich einen guten Namen gemacht. Innerhalb von zehn Arbeitstagen renoviert das Unternehmen Bäder aus einer Hand und das natürlich staub- und dreckreduziert. Auch Kundendienstaufträge werden kurzfristig und mit optimaler Kundenzufriedenheit. Da es immer mehr Anfragen zum Thema Regenerative Energien gibt, hat sich Andreas Schubert entschlossen, das Erscheinungsbild seiner Firma dieser Nachfrage entsprechend anzupassen. So präsentiert sie sich jetzt in einem frischen und spannenden Style, um ihre Kreativität und Innovation im Bereich Haustechnik besser nach außen darzustellen. Innovative Haustechnik für besten Komfort heißt für Andreas Schubert zum Beispiel, dass sein Unternehmen das einzige in Wismar ist, das auf Heizungsanlagen und Badmodernisierung bis zu zehn Jahre Garantie gibt. Darüber hinaus, und das ist für die meisten der Kunden sehr wichtig, wird eine einmalige Energieeinspar- Garantie angeboten. Hier ein konkretes Beispiel: eine alte Heizung verbraucht m 3 Gas. Bei der Installation einer neuen Heizung inkl. Solar wird eine Energieeinsparung von 43 Prozent garantiert. Wenn dann die neue Anlage nur 40 Prozent einspart, bekommt der Kunde von Andreas Schubert die Differenz erstattet. Sehr guter und perfekter Service bestimmen die Lebensqualität im Restaurant, im Urlaub oder im Autohaus. Jetzt zeigt es sich, wie gut oder wie schlecht ein Unternehmen organisiert ist und wie es auf seine Kunden eingeht. Für das gesamte Team der Firma Andreas Schubert steht perfekter Kundendienst und vor allem Kundenbegeisterung an aller erster Stelle. Erst wenn unsere Kunden von unserem Kundendienst und unserer Dienstleistung begeistert sind, sind auch wir zufrieden, so der Firmenchef. Die Begeisterung seiner Kunden wird durch die einzigartigen Garantien und dem Rundum-Sorglos-Service abgerundet, der 365 Tage im Jahr zur Verfügung steht. Überzeugen auch Sie sich von seiner Leitungsfähigkeit und vereinbaren Sie einen Termin! Ausführung von: Maler- und Tapezierarbeiten Wärmedämmung und Fassadengestaltung Klinkerarbeiten Insel Poel/OT Fährdorf Fährdorf-Dorf 2 Foto: Hanjo Volster Bodenbelegearbeiten Beschriftung/Werbung Handel mit Malerbedarf Fassadenreinigung Fallreep Wismar Tel.: Fax: Funk: Sanitär Wartungs- und Heizung Notdienst Solar Wärmepumpen Badsanierung aus einer Hand Tel.: Fax: Mobil: Wäscherei Stüwe Wismar, Hoher Damm 46 Tel / Waschen und mangeln GARDINENDIENST Alles an einem Tag! inkl. Ab- und Anbringen

18 Seite 18 Wismar-Zeitung Anzeigen 10/11 2. Juni 2011 HOLIDAY VIP SHUTTLE SERVICE GbR Ihr freundlicher Flughafentransfer Ärztehaus an der Koggenoor großzügige Praxisräume mit 216 m² Gesamtfläche Mietpreis: 1.620,00 + NK Fahrstuhl, Parkplätze vorhanden provisionsfrei zu vermieten Wismar Schwerin Bauer Immobilien Wismar Breite Straße Wismar Tel.: Handy: Mit uns kommen Sie sicher an Ihr Ziel. WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF! Telefon: Fax: USA Nails Nagelstudio American Style Öffnungszeiten: Mo. Fr Uhr Sa.: Uhr Neumodellage ab 20, E Altwismarstr Wismar (gegenüber Family & Edeka) Wicke GmbH Tel. + Notdienst: Lübsche Str. 97a Wismar Anzeigenberatung: Brundhild Fillbrandt Tel.: und Brigitte Hoppe Tel.: und Fleischerei Imbiss & Partyservice Margrit Schönhoff Wir wünschen unseren Kunden und Geschäftspartnern erholsame Pfingstfeiertage. Preisgünstiger Mittagstisch ab bis Uhr Außerdem bieten wir unseren Kunden ein vielseitiges Angebot an Fleisch- und Wurstwaren. Tel./Fax: Philipp-Müller-Straße Wismar Unsere Kurzreisen zu fairen Preisen! Lüneburger Heide, 1 x Ü/HP, in Dahlenburg, 98,- Rundfahrt Störtebeker-Festspiele 1 x Ü/HP, in Sassnitz, Eintritt, 192,- Aufenthalt in Binz Spreewald, 1 x Ü/HP, in Lübben, mit Kahnfahrt 108, Prag, 2 x Ü/FR, Stadtrundfahrt, Aufenthalt in Dresden 165, Berlin, 1 x Ü/FR, Stadtrundfahrt 98,- Mehrtagesfahrten: Noch freie Plätze Durchführungsgarantie! Belgiens Traumstädte Tage, 5x Ü/FR, in Brüssel 498,- Kaiserstadt Wien Auf den Spuren Sissis Tage, 2x ZÜ/HP in Passau u. Prag, 522,- 3 x Ü mit Frühstück in Wien Paris Entdecken Sie mit uns die Weltstadt Tage, 4x Ü/FR in Paris 398,- Alle Reisen mit tollem Ausflugsprogramm! Tagesfahrten: PFINGSTEN Holländerstadt Friedrichstadt mit 40,- Grachtenfahrt & Mittagessen Kopenhagen mit Fähre ab/bis Rostock, Stadtrundfahrt, Freizeit 48, Nord-Ostsee-Kanalfahrt mit Schifffahrt & Brunchbüfett, 55,- Freizeit in Plön Alle Fahrten jetzt mit Zustieg am Wismarer ZOB! Informationen erhalten Sie unter: 03841/ Freie Reparaturwerkstatt Pkw aller Art Fehlerdiagnose Reifenservice und Einlagerung Bremsenprüfstand TÜV und AU Karosserie-Lackierarbeiten Inh. Michael Schröder-Löwe Freie Reparaturwerkstatt Pkw und Kleintransporter aller Art, Yachtservice, Reinigungstechnik Grundstückspflegetechnik Yachtservice Öffnungszeiten: 1. April bis 30. September Suzuki Marine Yanmar, Nanni-Diesel Suzumar-Schlauchboote Linder-Aluminiumboote Reparatur aller Fabrikate Grundstückspflegetechnik und Reinigungstechnik Stihl, Sabo, Herkules, Hako, Hochdruckreiniger im Profi- und Privatbereich Mo. bis Do.: 7.00 bis Uhr Fr.: 7.00 bis Uhr Sa.: 8.00 bis Uhr Tel.: Tel.: Schiffbauerdamm Wismar Tel.: Fax:

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro H39 Flensburg : flexibles Arbeiten Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro Moin Moin und herzlichen Willkommen! Das H39 stellt sich vor Im Businesscenter der nächsten Generation finden sich Unternehmen

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Geisenheim Besuchen, Betreuen, Begleiten Besuche gerne ältere Menschen, höre zu Besuche Sie

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Mit einem Klick gibt s mehr Info, viel Spaß! 03.03.2007 Patenschaftsprojekt für Jugendliche

Mit einem Klick gibt s mehr Info, viel Spaß! 03.03.2007 Patenschaftsprojekt für Jugendliche Plan haben Mit einem Klick gibt s mehr Info, viel Spaß! Die Idee Erstmalig in Deutschland ist dieses Projekt in Norderstedt aufgegriffen worden, um sich um Jugendliche zu kümmern, die in verschiedenen

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Ablaufplan 2. Projekt der Veranstaltungsreihe der FAW ggmbh

Ablaufplan 2. Projekt der Veranstaltungsreihe der FAW ggmbh Ablaufplan 2. Projekt der Veranstaltungsreihe der FAW ggmbh Montag, 06.04.2009 Versorgungsstruktur / -angebote für Menschen mit psychischen 16:00 Uhr 16:20 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch Sylvia Bretschneider

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Złotów Złotów eine wunderschöne Stadt im Norden Polens Złotów eine Kreisstadt in der Woiwodschaft Großpolen Der Kreis Złotów Złotów - die Stadt der Seen und Wälder Złotów eine Stadt

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

www.eu-fit.de 2009 2012

www.eu-fit.de 2009 2012 Neue Perspektiven schaffen! EU fit! Ich mach mit! www.eu-fit.de 2009 2012 Drei Monate in Irland bei einer irischen Gastfamilie, Sprachunterricht an der Universität, Praktika in irischen Betrieben, sozialpädagogische

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Die Gästehäuser der FAU Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Zuhause auf Zeit Neue Stadt. Neue Menschen. Neue Lebenszeit. Mit unseren Gästehäusern stellen wir unseren akademischen Gästen aus dem In-

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

SPONSORENANFRAGE. Klassik OpenAir Konzerte 2014

SPONSORENANFRAGE. Klassik OpenAir Konzerte 2014 SPONSORENANFRAGE Werden Sie Partner der im Jagdschloss Grunewald Peer Gynt Pfingsten vom 7. bis 9. Juni 2014 Organisation und Durchführung: in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) vom 31. Juli 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles aus der Benutzung > 11. August 2015: Temporäre Nichterreichbarkeit

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Laternenumzüge. Martinigänse

Laternenumzüge. Martinigänse Laternenumzüge Am Martinstag feiert man den Abschluss des Erntejahres. Für die Armen war das eine Chance, einige Krümel vom reichgedeckten Tisch zu erbetteln. Aus diesem Umstand entwickelten sich vermutlich

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Schweizer Freundeskreis von Givat Haviva. Jüdische und arabische Menschen lernen, in Frieden zu leben

Schweizer Freundeskreis von Givat Haviva. Jüdische und arabische Menschen lernen, in Frieden zu leben Schweizer Freundeskreis von Givat Haviva Jüdische und arabische Menschen lernen, in Frieden zu leben Givat Haviva: Unesco-Preisträger für Friedenserziehung Givat Haviva ist die älteste und eine der bedeutendsten

Mehr

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University 08.09.2012 Für die Studierenden der HS Heilbronn begann die Study Week am Freitagmorgen um 08:30 Uhr an der Hochschule. Frau Kraus startete zusammen

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen:

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Inhaltsverzeichnis: 1. Großes Potenzial für Seniorenarbeit 2. Gründung Runder Tisch - Seniorenarbeit

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Ostergottesdienst 23. März 2008 Hofkirche Köpenick Winfried Glatz»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Heute geht es um»leben«ein allgegenwärtiges Wort, z.b. in der Werbung:»Lebst du noch oder

Mehr