Wir freuen uns, dass unserem Antrag an die Stadt Wegberg, unser Stadion in das Hans-Gisbertz-Stadion umzubenennen,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir freuen uns, dass unserem Antrag an die Stadt Wegberg, unser Stadion in das Hans-Gisbertz-Stadion umzubenennen,"

Transkript

1 aktuell Liebe Freunde, Sponsoren und Mitglieder des SC Wegberg, sehr verehrte Wegberger Bürgerinnen und Bürger, wieder liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns. Unter großer Anteilnahme durch die Wegberger Bevölkerung mussten wir im Oktober unseren langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Hans Gisbertz zu Grabe tragen. Wir freuen uns, dass unserem Antrag an die Stadt Wegberg, unser Stadion in das Hans-Gisbertz-Stadion umzubenennen, stattgegeben wurde. Im sportlichen Bereich ist es erfreulich zu berichten, daß unsere Jugendabteilung mit momentan 14 Mannschaften am Spielbetrieb teilnimmt und in den nächsten Jahren hoffnungsvolle Talente zur Seniorenabteilung stoßen werden. Die erste Mannschaft hat den erhofften Sprung an die Tabellenspitze bis jetzt noch nicht geschafft. Für die im März beginnende Rückrunde haben wir uns jedoch viel vorgenommen um das unmögliche (Aufstieg) noch möglich zu machen. Die zweite Mannschaft liegt auf einem guten 5. Tabellenplatz und macht ihrem Trainer Gottfried Reiners viel Freude. Kevin Sternad übernimmt als Spielertrainer für Thomas Kastenmaier Nach dem Rücktritt unseres Trainers Thomas Kastenmaier hat der Vorstand mit Kevin Sternad nach langer Zeit wieder einen Spielertrainer verpfl ichtet. Kevin, ein Hilfarther Jung, hat bisher folgende Stationen als Spieler durchlaufen: Oberbrucher BC (Verbandsliga), Dremmen (Landesliga), Erkelenz (Landesliga) und Golkrath (Bezirksliga). Wir sind überzeugt davon mit Kevin Sternad einen charakterlich einwandfreien Sportsmann verpfl ichtet zu haben. Gemeinsames Ziel von Vorstand und Trainer ist es die Mannschaft zu einer intakten Gemeinschaft zu führen. Wichtiger als sportlicher Erfolg ist momentan Disziplin und Zuverlässigkeit. Wenn das stimmt kommt alles andere von alleine. Von hier aus viel Glück an den neuen Trainer. Wir reparieren Ihren alten oder bauen Ihren neuen Computer! Computer-Zubehör, Monitore, Drucker, Kopierer etc. Tintenpatronen / Toner / Bürobedarf und vieles mehr Einfach mal schnuppern kommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Gudrun Keuler & Birgit Wensorra GbR, Venloer Str. 83, Harbeck Tel.: / oder Mo.-Fr Uhr, Sa Uhr

2 OPTIK ALBERTY Inh. Christoph Janßen - Augenoptikermeister - Beecker Straße 27 Telefon / Wegberg Telefax / Nachruf: Hans Gisbertz * Hans Gisbertz führte von 1954 bis 1985, mit einer einjährigen Unterbrechung von 1964 bis 1965, den Sportclub 1912 e.v. Wegberg als Vorsitzender. Anschließend wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt und unterstützte den Vorstand bis zu Beginn seiner längeren Krankheit mit Rat und Tat. Mit Hans Gisbertz verliert der SC Wegberg einen kritischen und geradlinigen Sportsfreund, der stets die Interessen des Vereins unterstützt und nachhaltig gefördert hat. Er hat maßgeblichen Anteil daran, das der SC Wegberg einer der Traditionsvereine im Kreis Heinsberg wurde. Der Sportclub 1912 e.v. Wegberg wird sein Wirken nicht vergessen und ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren. ALLES IN EINER HAND Egal, ob Badsanierung, Erneuerung der Heizungsanlage oder Einbau von Sonnenkollektoren bei uns sind Sie an der richtigen Adresse! U. BEYER Sanitär-, Heizungs- und Solaranlagen Bahnhofstraße Wegberg Tel /41 19 Fax /

3 Wussten Sie schon...?...dass unser 2.Vorsitzender Uwe Steves geheiratet hat? Ihm und seiner Marion wünschen wir nur das Beste!...dass Spielerobmann Wolfgang Steffens und seiner Frau Babsi nur noch 8 Kinder für eine eigene Fussballmannschaft fehlen? Wir gratulieren zur Geburt von Nico Lian....dass die B1-Jugend von Herrn Markus Pietzko, Inhaber der Fa. Körfer Bedachungen, mit einem Trikotsatz ausgerüstet wurde? Vielen Dank für die Unterstützung!...dass die Jahreshauptversammlung am 23.Januar 2009 im Clubraum der Ophover Mühle stattfi ndet?

4 Wegberger Adams Adams Minicar Dialysefahrten Stadtfahrten Krankenfahrten Flughafentransfer Personenbeförderung bis 8 Personen Siemensweg Wegberg Tel.: / Mannschaft, Kreisliga B, Staffel 2: Sternad beerbt Kastenmaier als Trainer Zum Jahreswechsel teilte Kaste der sportlichen Leitung mit, dass er in Zukunft mehr Zeit für seine Fussballschule aufbringen möchte, und dem SCW damit nicht mehr zur Verfügung steht. Verabschieden konnte sich Kastenmaier mit einem tollen Achtungserfolg beim Hallenturnier des SV Golkrath, wo der SCW überraschend siegen konnte. Für die tolle Arbeit dankt der Vorstand und wünscht alles erdenklich Gute. In die Rückrunde geht die 1.Mannschaft mit Spielertrainer Kevin Sternad. Dieser konnte erst Anfang der Saison vom SC 09 Erkelenz verpfl ichtet werden. Kevin bringt mit seinen 29 Jahren eine Menge Erfahrung mit und ist im gesamten Fußballkreis als positiver Sportsmann beliebt und anerkannt, so Spielerobmann Wolfgang Steffens. Bereits bei seiner Station beim SV Golkrath hat Sternad den Posten des Trainers und Spielers in Personalunion ausgeübt. Natürlich müssen wir den Rest der Saison vernünftig abschließen - vielleicht ist ja auch noch eine Sensation drin, so Steffens weiter. Bei der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaft (Ausrichter SV Merbeck) am 10.Januar hat Kevin Sternad zum ersten mal die Verantwortung für das Team gehabt. Ganz besonders gefreut hat dabei die SCW-Anhänger die Art und Weise des Auftritts - mit fairem und sportlichem Ehrgeiz. Daher konnte der unglückliche 4.Platz, welcher im kleinen Finale im Neunmeterschießen gegen den SV Klinkum verloren wurde, durchaus verkraftet werden. Die Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 15.März startet, beginnt am 6.Februar. Bild links: Der SCW bedankt sich bei der Fa. Optik Alberty für die großzügige Ballspende!

5 Spielplan 1.Mannschaft SCW 01 SV Klinkum - SC Wegberg So., :3 02 SC Wegberg - SV Helpenstein So., :0 03 Bor. Hückelhoven - SC Wegberg So., :6 04 SC Wegberg - STV Lövenich So., :5 05 Kleingladbach - SC Wegberg So., :9 06 SC Wegberg - VfR Granterath So., :0 07 SV Venrath - SC Wegberg So., :5 08 SC Wegberg - Viktoria Doveren So., :0 09 Rath-Anhoven - SC Wegberg So., :3 10 SC Wegberg - SV Holzweiler So., :1 11 Katzem II - SC Wegberg Sa., :6 12 SC Wegberg - SV Merbeck So., :0 13 SC Wegberg - Sparta Gerderath So., :4 14 TuS Dremmen III - SC Wegberg So., :5 15 SC Wegberg - SV Baal So., :2 16 SC Wegberg - SV Klinkum So., :4 17 SV Helpenstein - SC Wegberg So., :00Uhr 18 SC Wegberg - Bor. Hückelhoven So., :00Uhr 19 STV Lövenich - SC Wegberg So., :00Uhr 20 SC Wegberg - Kleingladbach So., :00Uhr 21 VfR Granterath - SC Wegberg So., :00Uhr 22 SC Wegberg - SV Venrath So., :00Uhr 23 Viktoria Doveren - SC Wegberg So., :00Uhr 24 SC Wegberg - Rath-Anhoven So., :00Uhr 25 SV Holzweiler - SC Wegberg So., :00Uhr 26 SC Wegberg - Katzem II So., :00Uhr 27 SV Merbeck - SC Wegberg Do., :00Uhr 28 Sparta Gerderath - SC Wegberg So., :00Uhr 29 SC Wegberg - TuS Dremmen III Mo., :00Uhr 30 SV Baal - SC Wegberg So., :00Uhr

6 2. Mannschaft, Kreisliga C5: Reserve überzeugt durch tollem Teamgeist Beim SCW bildet sich eine tolle Mannschaft als Reserve. Dies zeigte sich vor allem beim Kameradschaftsabend der Reserve am 28. November. Mannschaft, Betreuer, Fans, Vorstand, Trainer und die nach dem Spiel in Dremmen hinzukommende 1. Mannschaft hatten einen tollen Abend. Höhepunkte waren sicherlich der Ex-Trainer der 1. Mannschaft, Thomas Kastenmeier, mit seiner Interpretation von I bin a bayrisches Cowgirl und Ibo Karan mit seiner professionellen Rap-Einlage zur Musik von DJ Ralf Ralle Postupa. Die Mannschaft hat sich und allen anderen viel Freude bereitet. Dies trifft sportlich sicherlich nicht so unbedingt zu. Durch viele Langzeitverletzungen und Abstellungen an die erste Mannschaft konnte die Reserve den guten Saisonstart nicht fortsetzen. Trotzdem stoßen immer wieder neue Spieler zu uns; was für die Außenwirkung dieser Mannschaft spricht. Eine sehr gute Trainingsbeteiligung und die tolle Kameradschaft werden dafür sorgen, dass diese Mannschaft in der Rückserie noch so manchen Favoriten straucheln lässt und der SCW mit der Reserve positiv gestimmt in die nächste Saison gehen kann.

7 Generalagentur Immbilienfinanzierung Generalagentur Bernd Stollenwerk Tüschenbroicher Straße Wegberg - Telefon (02434) 1640 Tabelle: Kreisliga C5 Spiele Punkte Differenz 1 SF Uevekoven II TuS Germ. Kückhoven II TuS Keyenberg SV Niersquelle Kuckum II SC Wegberg II FC Germania Rurich SV Helpenstein II SV Immerath SV Klinkum II SV Holzweiler II SC Vikt. Rath-Anhoven II FC Viktoria Wegberg II VfR Granterath II GW Schaufenberg II Die Tabelle basiert auf den Spielen bis zum 15.Dezember 08. Die stets aktuelle Tabelle fi nden sie auch unter Spielplan 2.Mannschaft SCW 01 SC Wegberg II SV Klinkum II 3:0 02 Rath-Anhoven II SC Wegberg II 1:3 03 SC Wegberg II Kückhoven II 2:1 04 SV Holzweiler II SC Wegberg II 1:4 05 SC Wegberg II GW Schaufenberg II 2:0 06 SF Uevekoven II SC Wegberg II 2:1 07 SC Wegberg II VfR Granterath II 6:0 08 TuS Keyenberg SC Wegberg II 4:4 09 Spielfrei 10 SV Helpenstein II SC Wegberg II 3:1 11 SC Wegberg II SV Immerath 0:2 12 Viktoria Wegberg II SC Wegberg II 0:2 13 SV Merbeck II SC Wegberg II 14 SC Wegberg II Germania Rurich So., :30 Uhr 15 Kuckum II SC Wegberg II 3:0 16 SV Klinkum II SC Wegberg II So., :45 Uhr 17 SC Wegberg II Rath-Anhoven II So., :30 Uhr 18 Kückhoven II SC Wegberg II So., :00 Uhr 19 SC Wegberg II SV Holzweiler II So., :30 Uhr 20 GW Schaufenberg II SC Wegberg II So., :15 Uhr 21 SC Wegberg II SF Uevekoven II So., :30 Uhr 22 VfR Granterath II SC Wegberg II So., :00 Uhr 23 SC Wegberg II TuS Keyenberg So., :30 Uhr 24 Spielfrei So., SC Wegberg II SV Helpenstein II So., :30 Uhr 26 SV Immerath SC Wegberg II So., :00 Uhr 27 SC Wegberg II Viktoria Wegberg II Do., :30 Uhr 28 SC Wegberg II SV Merbeck II 29 Germania Rurich SC Wegberg II Mo., :00 Uhr 30 SC Wegberg II Kuckum II So., :30 Uhr

8 Portrait: Heute: Markus Gerads Heute im Spielerportrait stellen wir Euch Markus Gerads vor, der mit seiner Schnelligkeit und Zweikampfstärke aus unserem Mittelfeld nicht mehr weg zu denken ist: Name: Markus Gerads Alter: 29,Geboren am Beruf: Groß- und Außenhandelskaufmann Lieblingsverein: Borussia Mönchengladbach Lieblingsposition: Rechtes Mittelfeld Hobbys: Schützenverein Was sagst Du zum Rücktritt von Thomas Kastenmaier? Ich fi nde es sehr schade dass Thomas nicht mehr unser Trainer ist. Es hat sehr viel Spaß gemacht unter ihm trainieren und auch spielen zu dürfen. An dieser Stelle wünsche ich ihm alles Gute und viel Erfolg mit seiner Fussballschule. Und was zu unserem neuen Spielertrainer Kevin Sternad? Ich war natürlich sehr überrascht dass Thomas aufhört, zumindest zu diesem Zeitpunkt. Aber genauso überrascht war ich, als ich hörte das Kevin Sternard das Ruder in die Hand nimmt. Ich meine dies aber wirklich positiv. In der jetzigen Situation ist es wahrlich nicht leicht diese Mannschaft nach so einem Trainer wie Thomas Kastenmaier zu übernehmen. Umso mehr ziehe ich den Hut davor. Ich bin mir sicher das mit Kevin ein etwas anderer Wind wehen wird. Ich habe mit Kevin zusammen in Schwanenbergs A- Jugend gespielt und wir haben dort auch den Pokalsieg zusammen gefeiert. Kevin ist ein sehr lustiger Kautz und halt auch etwas anders. Ich hoffe das er und wir es schnellstmöglich schaffen eine Mannschaft zu werden,. wo jeder sich auf dem Platz für den anderen zerreisst. Dann wird mit Sicherheit auch der sportliche Erfolg (Aufstieg) möglich sein.für diese Saison hoffe ich das wir unter den ersten 3 die Saison beenden werden. Wir bleiben für Sie immer am Ball! Volksbank Erkelenz -Hückelhoven-Wegberg eg

9 Tabelle: Kreisliga B, Staffel 2 Spiele Siege Unentschieden Niederlagen Punkte 1.SV Klinkum SV Holzweiler SC Wegberg STV Lövenich Sparta Gerderath SV Helpenstein Bor. Hückelhoven VfR Granterath TuS Rheinland Dremmen SC Vikt. Rath-Anhoven Vikt. Kleingladbach SV Baal SSV Viktoria Katzem II SV Merbeck Viktoria Doveren SV Venrath Differenz Die Tabelle basiert auf den Spielen bis zum Die stets aktuelle Tabelle fi nden sie auch unter

10 Alte Herren: Spielausfälle sehr ärgerlich! INFO Nach den Sommerferien stieg auch die Alte Herren wieder in den Spielbetrieb ein. Los ging es mit den Stadtmeisterschaften in Rath-Anhoven. Dort wurde ein guter 2.Platz belegt. Gegen den späteren Stadtmeister Uevekoven hatten wir allerdings keine Chance, da dieser auch mit einigen aktiven Seniorenspielern antrat. Danach stand unser Jahresausflug nach Köln an. Dort verbrachten wir bei strahlendem Sonnenschein ein tolles Wochenende rund um den Dom. In der zweiten Jahreshälfte waren insgesamt noch 12 Spiele angesetzt, wovon lediglich 6 ausgetragen werden konnten (3 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage). Sehr ärgerlich stimmte uns die hohe Zahl der Spielausfälle, wobei nur ein Spiel dem schlechten Wetter zum Opfer fi el und fünfmal der Gegner wegen Spielermangel nicht antrat. Von November bis Ende Februar trainieren wir in der Erkelenzer Tennishalle auf Kunstrasen. Das Hallentraining hat sich beim Turnier in Niederkrüchten noch nicht ausgezahlt - hier sind wir nach 3 Niederlagen in der Vorrunde vorzeitig ausgeschieden. Beim Turnier in Wassenberg hingegen konnten unsere Techniker glänzen. Erst im Neunmeterschießen konnten wir von Oberbruch im Finale gestoppt werden. Zum Abschluss möchte ich allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des SC Wegberg ein gesundes und Erfolgreiches neues Jahr wünschen. Ergebnisse 2008 SCW Waldniel 2:1 Hilfarth SCW 3:2 Helpenstein SCW 4:4 Viersen SCW 1:4 Klinkum-SCW 2:3 Rath-Anhoven SCW 3:3 Ansprechpartner: Thomas Wackerzapp Tel: Trainingzeiten: November bis Februar: Tennishalle Erkelenz, Mittwochs 20:30 21:30 März bis Februar: Sportplatz Ophover Mühle, Mittwochs 19:30 21:00 AH-Termine: SCW Hardt Wassenberg SCW SCW Hilfarth SCW Schwanenberg SCW Beeck Oberkrüchten SCW SCW Körrenzig Uevekoven SCW

11 Jugendabteilung: SCW stellt zwei B-Jugend-Mannschaften Es begann alles kurz vor Anfang der Sommerferien im Juni Die noch C 1, trainiert von Alexander Bonnes, hatte nach dem Rückzug der B Jugend von Rath-Anhoven 28 Spieler im Kader. Nach längeren Überlegungen zwischen der Jugendleitung und dem Trainer der C1 wurde entschieden, für die neue Saison zwei B Jugend Mannschaften zu melden, auch wenn sicherlich dies mit 28 Spielern schwierig sein wird. Desweiteren gab es noch ein viel größeres Problem. Wie schnell können wir einen ehrenamtlichen Trainer für die neue B2 fi nden, damit auch die Jungs ordentlich am Spielbetrieb teilnehmen können? Es wurde von allen Beteiligten viel telefoniert, viele wurden angesprochen. Hier wurde auch der Hauptverein mit ins Boot genommen. Dann war es soweit. Im August 2008, nach den Sommerferien, hat sich Dietmar Bellanger, Hückelhoven, gemeldet. Dietmar war bis zu diesem Zeitpunkt für Roland Millich tätig. Er kannte Alexander Bonnes aus seiner Schiedsrichtertätigkeit und hatte gehört, dass der SC Wegberg einen Trainer für seine neue B2 sucht. Somit konnte Reinhold Plum, eine Woche vor Anfang der neuen Saison, die neue B 2 Mannschaft zum Spielbetrieb anmelden. Alexander Bonnes, Trainer der B 1 teilte nach Rücksprache mit Dietmar die Mannschaften auf. Mittlerweile beläuft sich die Spieleranzahl auf 32, so dass auch beide Mannschaften ohne Probleme am Spielbetrieb teilnehmen können. Obwohl es sich um eine komplett neue Mannschaft handelt, die noch nie in dieser Form zusammengespielt hat, wurde die Truppe in der Vorrunde Fünfter! Die Jungs haben aus neun Spielen 15 Punkte geholt. Aller Anfang ist schwer, von daher kann man nur ein Kompliment machen. Der Trainer mit Mannschaft hat gute Arbeit geleistet. Die B 1 wurde in der Vorrunde Zweiter in der Tabelle. 24 Punkte aus neun Spielen ist eine hervorragende Leistung als junger Jahrgang! Somit wird die B 1 in der Rückrunde in der 1a Staffel um einen Aufstiegsplatz zur Sondergruppe spielen. Die B 2 wird in der 1b Staffel weiter Spielpraxis sammeln können, um somit in der neuen Saison für die A Jugend fi t zu sein. Vielen Dank an Alle, die zu diesem tollen Ergebnissen beigetragen haben. Dies ist nur ein Beispiel aus den 11 gemeldeten Mannschaften. Ein großer Dank gilt allen, die ehrenamtlich ihre Zeit für den Sport und vor allem für die Spieler zur Verfügung stellen. Die Jugendabteilung freut sich über jeden, der diesem Beispiel folge leisten möchte und unseren Trainern in Form von Betreuer oder gar selber als Trainer seine Zeit und sein Wissen schenken möchte. Wir möchten allen unseren Dank für das Jahr 2008 aussprechen. Die Jugendabteilung.

12 Unsere Öffnungszeiten: Mo. Ruhetag - Die. - Fr. von 12:00 bis 14:00 Uhr und 17:00 bis 23:00 Uhr Sa. von bis 23:00 Uhr Sonn.- u. Feiertag von 12:00 bis 14:00 Uhr!"!! #!" $%& '! ( ) * %+, # )!" -. %' ''/ &!) ) 0 1 '!! # ")! " ) - ( " %! -+) /# / ' +-!2 * , :9 ;< :8 ' +%=2 * , :9 ;< 49 3 /# /># ")! " ) - ( "?% ( -+) 6< ( ' -1! ' +-!2 * , :< :: 8 ' +%=2 * , :< :: 98 ( ' -1!># ")! " ) - ( " S-PRINT Impressum Herausgeber:Sportclub 1912 e.v. Wegberg Redaktion: Benjamin Gronau Gestaltung: Benjamin Gronau Druck:S.print Scherer Druck e.k Sportclub 1912 e.v. Wegberg

19 neunzehn. aktuell. Saison 2015/16. www.fcbadduerrheim.de. Solemar-Cup / Ladies-Cup Sa. 09.01.16, ab 10:00 Uhr / ab 18:00 Uhr

19 neunzehn. aktuell. Saison 2015/16. www.fcbadduerrheim.de. Solemar-Cup / Ladies-Cup Sa. 09.01.16, ab 10:00 Uhr / ab 18:00 Uhr 19 neunzehn Saison 2015/16 aktuell www.fcbadduerrheim.de Ausgabe 09-2015/16 Solemar-Cup / Ladies-Cup Sa. 09.01.16, ab 10:00 Uhr / ab 18:00 Uhr SportVision-Uhlsport-Cup So. 10.01.2016 ab 10:30 Uhr Liebe

Mehr

Liebe Fußballfreunde in Holzweiler,

Liebe Fußballfreunde in Holzweiler, Heft 1, 2016 Liebe Fußballfreunde in Holzweiler, ich freue mich, Sie heute mit der ersten Ausgabe unseres neuen Vereinshefts begrüßen zu dürfen. Künftig möchten wir Sie halbjährlich über die aktuellen

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg!

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Unsere 1. Seniorenmannschaft - Kreisliga A h Andreas Pallasc Trainer Unsere 1. Mannschaft spielt seit der Saison

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

DFB 2008 / A-Junioren-Bundesliga SchZ B-Junioren-Bundesliga SchZ. 1.FC Köln 01/07 1.FC Köln 01/07 FC Schalke 04 FC Schalke 04

DFB 2008 / A-Junioren-Bundesliga SchZ B-Junioren-Bundesliga SchZ. 1.FC Köln 01/07 1.FC Köln 01/07 FC Schalke 04 FC Schalke 04 DFB 2008 / 2009 A-Junioren-Bundesliga SchZ B-Junioren-Bundesliga SchZ 1.FC Köln 01/07 1.FC Köln 01/07 FC Schalke 04 FC Schalke 04 BV Borussia 09 Dortmund BV Borussia 09 Dortmund VFL Bochum 1848 VFL Bochum

Mehr

Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann?

Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann? Homepage fã¼r Schüler und Jugend Geschrieben von AlanAlda - 28.04.2008 12:58 Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann? auf www.rugby-jugend.de,

Mehr

SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald

SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald Saison 2013/2014 Heft 07 SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr Sportpark Ohestraße Als Döhrener Unternehmen unterstützen wir gerne den Sport in der Region. Wir freuen uns

Mehr

Teilnahme am Niederrheinpokal-Turnier in Mönchengladbach mit dem U14 Regiokader Ost vom 31. Mai bis 2. Juni 2013

Teilnahme am Niederrheinpokal-Turnier in Mönchengladbach mit dem U14 Regiokader Ost vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 Teilnahme am Niederrheinpokal-Turnier in Mönchengladbach mit dem U14 Regiokader Ost vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 Die Mitglieder des U14 Regiokaders Ost besammelten sich am Freitag, den 31. Mai, um neun

Mehr

TV Eiche Winzlar e.v. Saisonvorschau inkl. Spielplan Kader Mannschaftsfoto Trainervorstellung

TV Eiche Winzlar e.v. Saisonvorschau inkl. Spielplan Kader Mannschaftsfoto Trainervorstellung 31.07.2013 TV Eiche Winzlar e.v. Saisonvorschau inkl. Spielplan Kader Mannschaftsfoto Trainervorstellung Der Kader (1. Herren) Tor: Maximilian Lanz, 19 Jahre Kevin Strzoda, 22 J. Abwehr: Kevin Anlauf,

Mehr

Jahresbericht 2014 Abteilung Faustball!

Jahresbericht 2014 Abteilung Faustball! Michael Schneider Faustballabteilung Ölbergstrasse 6 53819 Neunkirchen - Seelscheid Michael.Schneider@faustball.tsv bayer04.de Telefon: 02 24 7 / 96 83 72 Mobil: 01 76 / 32 63 40 59 Im April 2015 Jahresbericht

Mehr

Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis

Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis Modul IV FT-2: Nachfolgefragebogen für Tennistalente Stand: Juni 2004 Prof. Dr. Achim Conzelmann, Marion Blank, Heike Baltzer mit Unterstützung des Deutschen

Mehr

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel SSV Newsletter Nr. 1/2014 Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel Hallen Masters 2014 - Aus in der Vorrunde Hagen. Wir waren dabei. Das olympische Motto war dann auch

Mehr

Kvhfoetqpsu!Xfobv!f/W/!2:68 Ufsnjof!cjt!Tbjtpofoef* Datum Kl. Art Anstoß Spiel Erg. SpNr/Staffel/Notiz

Kvhfoetqpsu!Xfobv!f/W/!2:68 Ufsnjof!cjt!Tbjtpofoef* Datum Kl. Art Anstoß Spiel Erg. SpNr/Staffel/Notiz Kvhfoetqpsu!Xfobv!f/W/!2:68 Ufsnjof!cjt!Tbjtpofoef* Datum Kl. Art Anstoß Spiel Erg. SpNr/Staffel/Notiz Sa, 10.12.2016 G1 HT 10:00 Turnier bei - SV Breinig Sa, 10.12.2016 F2 HT 11:00 Jugendsport Wenau -

Mehr

VfL Sürth 1925 e.v. Nr. 26 22. Juni 2008

VfL Sürth 1925 e.v. Nr. 26 22. Juni 2008 VfL Sürth 1925 e.v. Nr. 26 22. Juni 2008 E2-Junioren 2008 1 E2-Junioren 2008 Der E2 des VfL Sürth (U11/Staffel 29) ganz herzlichen Glückwunsch zum gewonnenen Staffelsieg. Die E2 (97er Jahrgang) des VfL

Mehr

turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

Jugendfußballbericht SV Pfahlheim zur Generalversammlung am 17. April 2015

Jugendfußballbericht SV Pfahlheim zur Generalversammlung am 17. April 2015 Jugendfußballbericht SV Pfahlheim zur Generalversammlung am 17. April 2015 Bambini Trainer: Georg Felber, Manfred Junker - Es sind bis zu 19 Kinder über 3 Jahrgänge. - die Trainingsteilnahme liegt bei

Mehr

C-Jugend. Â c-jugend 2015/2016Â ( Jahrgang 2002) Trainer/Betreuer: Jens Meyer, Telefon / 2205

C-Jugend. Â c-jugend 2015/2016Â ( Jahrgang 2002) Trainer/Betreuer: Jens Meyer, Telefon / 2205 C-Jugend c-jugend 2015/2016 ( Jahrgang 2002) Trainer/Betreuer: Jens Meyer, Telefon 05304 / 2205 Organisatorisches: Ulrich Schaar, Telefon 05304 / 907899, u.s.schaar(at)gmx.de Training: Zeiten: - Montag

Mehr

SV Germania Grasdorf FC Lehrte

SV Germania Grasdorf FC Lehrte Saison 2013/2014 Heft 06 SV Germania Grasdorf FC Lehrte Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr Sportpark Ohestraße Als Döhrener Unternehmen unterstützen wir gerne den Sport in der Region. Wir freuen uns gemeinsam

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Der Fußballclub Kalbach. ein modern und zukunftsorientiert geführter Verein stellt sich vor!

Der Fußballclub Kalbach. ein modern und zukunftsorientiert geführter Verein stellt sich vor! Der Fußballclub Kalbach ein modern und zukunftsorientiert geführter Verein stellt sich vor! Fußballclub Kalbach 1948 e.v. Im Jahre 1948 wurde in Kalbach, das damals noch politisch als auch sportlich dem

Mehr

Amtliche Mitteilungen Nummer 07 vom 24 Mai. 2015 68. Jahrgang. HV Mittelrhein e.v.

Amtliche Mitteilungen Nummer 07 vom 24 Mai. 2015 68. Jahrgang. HV Mittelrhein e.v. Nummer 07 vom 24 Mai. 2015 68. Jahrgang Vizepräsident Spielbetrieb/Männerspielwart HV Mittelrhein e.v. Abschluss Spielsaison 2014/2015 Am 09.05.2015 wurde die Spielsaison 2014/2015 mit dem Aufstiegspiel

Mehr

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016 Einen besonderen Dank für die Unterstützung bei: Möbel Weidinger Schuh & Sport Kasparak Bauer Alois Farben Schober nah und gut Rodler Kannamüller Alois Höpfl Max Krinninger Peter Sitter Markus ETH Eggersdorfer

Mehr

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Püttner GmbH & Co KG 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Omnibusse in allen Größen Taxi - Mietwagen Service mit Herz SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012 29042012 Kreisklasse / A-Klasse 1500 Uhr SV Heinersreuth

Mehr

4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer

4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer 4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer Paket GOLD - Premium Co-Sponsoring 1. Mannschaft TOP-Sportsponsoring im Erkelenzer Land Unser Premium Paket für Sie: Germania Kückhoven = attraktiver,

Mehr

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 4/5 2015 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Tipp - Spiel. SV Grasheim 1948 e.v. Saison 2015/2016

Tipp - Spiel. SV Grasheim 1948 e.v. Saison 2015/2016 Tipp - Spiel SV Grasheim 1948 e.v. Saison 2015/2016 Name: Adresse: Spielregeln: Wetteinsatz: 10 Wetten: Auswertung: Herren 1. Mannschaft (Kreislasse Neuburg: 14 Mannschaften) - alle Punktspiele der 1.

Mehr

SG Osterfeld e.v. - Abt. Fußball SOCCER - VEREINSZEITSCHRIFT - Ausgabe 04/1617 Januar

SG Osterfeld e.v. - Abt. Fußball SOCCER - VEREINSZEITSCHRIFT - Ausgabe 04/1617 Januar SG Osterfeld e.v. - Abt. Fußball SOCCER - VEREINSZEITSCHRIFT - Ausgabe 04/1617 Januar RÜCKRUNDE Wir wünschen allen Mannschaften in der Rückrunde viel Erfolg und faire Spiele. In dieser Ausgabe: Bericht

Mehr

42. Ausgabe 22.10.2011

42. Ausgabe 22.10.2011 42. Ausgabe 22.10.2011 Liebe Tennisfreunde, die Freiluft-Saison 2011 ist leider zu Ende. Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne, verletzungsfreie Saison und viel Spaß an unserem schönen Sport. Ich habe mich

Mehr

HW Leasing GmbH - Partner des Sports

HW Leasing GmbH - Partner des Sports HW Leasing GmbH - Partner des Sports Interview mit Timo Lange (* 19. Januar 1968 in Grevesmühlen) Seit März 2009 neuer sportlicher Leiter und Trainer des FC Anker Wismar. Seit Jahren unterstützen wir den

Mehr

Spieler: Patrick Kleinlehner Bisherige Vereine: SV Gaflenz. Spieler: Georg Ganser Bisherige Vereine: FC Waidhofen/Ybbs SV Viehdorf

Spieler: Patrick Kleinlehner Bisherige Vereine: SV Gaflenz. Spieler: Georg Ganser Bisherige Vereine: FC Waidhofen/Ybbs SV Viehdorf Bericht Kampfmannschaft: Nach einer durchwachsenen Herbstsaison, hat die Sektion Fußball Änderungen im sportlichen Bereich veranlasst, wobei wir einige neue Gesichter vorstellen möchten. Trainer: Wolfgang

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Heute zu Gast: VfL Schwerte. Auf Wiedersehen, Holger Stemmann!

Heute zu Gast: VfL Schwerte. Auf Wiedersehen, Holger Stemmann! Heute zu Gast: VfL Schwerte Auf Wiedersehen, Holger Stemmann! Vorwort von Marcus Gerke Liebe Zuschauer, so, heute ist nun sein letztes Heimspiel. Als er kam fragten sich viele: was will er hier? Werder

Mehr

H03-NEWS 48 (JUNI 2016)

H03-NEWS 48 (JUNI 2016) H03-NEWS 48 (JUNI 2016) Das nächste Spiel: UNSERE SPONSOREN F.C. Hertha 03 Zehlendorf e. V. Onkel-Tom-Straße 52a-54a 14169 Berlin Telefon 030 3198144-0 www.h03.de Gestaltung: AgenturWebfox GmbH 1 AKTUELL

Mehr

Spielvereinigung 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.v. Spitzkippel-Info zum Freundschaftsspiel am 5. Oktober 2011 gegen den SV Wehen-Wiesbaden

Spielvereinigung 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.v. Spitzkippel-Info zum Freundschaftsspiel am 5. Oktober 2011 gegen den SV Wehen-Wiesbaden Spielvereinigung 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.v. Spitzkippel-Info zum Freundschaftsspiel am 5. Oktober 2011 gegen den SV Wehen-Wiesbaden 92 Jahre Redaktion Norbert Roth Mühlbergstraße 19 65191 Wiesbaden

Mehr

OFFIZIELLES TURNIERMAGAZIN inkl. Spielplan

OFFIZIELLES TURNIERMAGAZIN inkl. Spielplan OFFIZIELLES TURNIERMAGAZIN inkl. Spielplan Unsere Kunden finden, dass wir glänzend dastehen. www.deutschepost.de Die beste Post aller Zeiten: 95 Prozent der zur Post Befragten sind zufrieden bis vollkommen

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

FC Utzenstorf F - Junioren

FC Utzenstorf F - Junioren Spass am Fussball spielen steht im Kinderfussball absolut im Vordergrund - das Siegen ist zweitrangig Fussball gehört seit jeher zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbetätigungen unserer Gesellschaft.

Mehr

TAG DES JUGEND/MÄDCHENFUSSBALLS 2015

TAG DES JUGEND/MÄDCHENFUSSBALLS 2015 TAG DES JUGEND/MÄDCHENFUSSBALLS 2015 Stadt Tönisvorst Kreis Viersen Fußballverband Niederrhein Kreis 6 Kempen-Krefeld Kreispokal-Endspiele A- bis E-Junioren Kreispokal-Endspiele Mädchen U17, U15 & U13

Mehr

FC Algermissen 1990 e.v.

FC Algermissen 1990 e.v. FC Algermissen 1990 e.v. WWW.FCALGERMISSEN.DE Ostpreußenstraße 16 31191 Algermissen Ein junger, ambitionierter Verein stellt sich vor INHALT DIESER PRÄSENTATIONSMAPPE 1. GRUßWORT DES VORSTANDS 2. ZAHLEN

Mehr

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup titel GRUSSWORTE Liebe Gäste und Fußballfreunde! Ich darf Sie zu den 4SELLERS Hallentagen 2014/2015 herzlich willkommen heißen. Mit großer Freude darf ich feststellen, dass ein hochkarätiges Teilnehmerfeld

Mehr

ELTERNCOACHING. Mama und Papa wer trainiert eigentlich euch? WTB C-Trainer-/innen Ausbildung 2014. Markus Gentner, DTB A-Trainer

ELTERNCOACHING. Mama und Papa wer trainiert eigentlich euch? WTB C-Trainer-/innen Ausbildung 2014. Markus Gentner, DTB A-Trainer ELTERNCOACHING Mama und Papa wer trainiert eigentlich euch? Elterncoaching - Grundsätzlich Es ist einfach, großartige Eltern zu sein... bis man selbst Kinder hat! Elterncoaching gibt s das? jeder Verein,

Mehr

DJK Amisia Rheine 1926 e. V. (mit) über 80 Jahre(n) fidel

DJK Amisia Rheine 1926 e. V. (mit) über 80 Jahre(n) fidel DJK Amisia Rheine 1926 e. V. (mit) über 80 Jahre(n) fidel "Der DJK-Sportverband will sachgerechten Sport ermöglichen und die Gemeinschaft pflegen und der gesamtmenschlichen Entfaltung nach der Botschaft

Mehr

Erkelenz - Hückelhoven - Oberbruch - Heinsberg und zurück

Erkelenz - Hückelhoven - Oberbruch - Heinsberg und zurück Erkelenz - Hückelhoven - Oberbruch - Heinsberg und zurück Anschlüsse: DB, SB1, SB81, EK1, EK2, EK3, ErkaBus, 402, 405, 406, 408, 412, 418 SB1, SB81, EK1, EK2, EK3, ErkaBus, 402, 405, 406, 408, 412,418

Mehr

Jugendrundschreiben Nr. 1 Saison 2007/2008

Jugendrundschreiben Nr. 1 Saison 2007/2008 Westdeutscher Tischtennisverband e.v. Kreis Minden-Lübbecke Jugendwart Michael Walke, Westerholtweg 13, 32351 Stemwede, Tel.: 05745/300056 p. 05772/562320 d, e-mail: walke@vr-web.de Stemwede, 31.07.2007

Mehr

Die Kosten für diese Werbemaßnahmen betragen im Paket ( mindestens 15 Heimspiele mit je 2 Durchsagen 180,-- oder für ein einzelnes Spiel 15,-- )

Die Kosten für diese Werbemaßnahmen betragen im Paket ( mindestens 15 Heimspiele mit je 2 Durchsagen 180,-- oder für ein einzelnes Spiel 15,-- ) Fußball wird in unseren Dörfern seit je her gespielt. Trotz vielfältiger anderer Freizeitangebote ist der Fußball nach wie vor die Nr. 1 in unserer Region. Zu unserer SG gehören die Orte Manderscheid,

Mehr

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie vor etwa 2 Jahren der Wunsch in mir hochkam, ein Jahr ins Ausland zu gehen; alles

Mehr

A-Klasse Oberallgäu I Spielplan Saison 2009/2010 Vorrunde:

A-Klasse Oberallgäu I Spielplan Saison 2009/2010 Vorrunde: A-Klasse Oberallgäu I Spielplan Saison 2009/2010 Vorrunde: Sa. 25.07.09 17:00 Uhr TVW : Türk Gücü Immenstadt 0:0 Sa. 01.08.09 17:00 Uhr TVW : TV Waltenhofen 3:3 Sa. 15.08.09 17:00 Uhr TVW : TSV Sulzberg

Mehr

2. Spieltag VfL Sponheim I - TuS Monzingen VfL Sponheim II - SG Pfaffen Schw./ TuS Bosenheim II

2. Spieltag VfL Sponheim I - TuS Monzingen VfL Sponheim II - SG Pfaffen Schw./ TuS Bosenheim II 2. Spieltag VfL Sponheim I - TuS Monzingen VfL Sponheim II - SG Pfaffen Schw./ TuS Bosenheim II 1 1. Jahrgang August 2016 - Heft 1 Liebe Sportfreunde und Leser des neuen VfL-Stadionheftes, dieses Heft

Mehr

Einladung und Ausschreibung RWS-Cup Finale 2014. Hessischer Skiverband e. V. 26. 28.09.2014. Veranstalter: Deutscher Skiverband e. V.

Einladung und Ausschreibung RWS-Cup Finale 2014. Hessischer Skiverband e. V. 26. 28.09.2014. Veranstalter: Deutscher Skiverband e. V. Einladung und Ausschreibung RWS-Cup Finale 2014 26. 28.09.2014 Veranstalter: Deutscher Skiverband e. V. Hessischer Skiverband e. V. Ausrichter: Ski Club Willingen e. V. Grußwort des Schirmherrn Die Gemeinde

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

SV Lipsia 93 e.v. Ältester Fußballverein Sachsens

SV Lipsia 93 e.v. Ältester Fußballverein Sachsens SV Lipsia 93 e.v. Ältester Fußballverein Sachsens Die Vorstellung Über uns SV Lipsia 93 ist der älteste sächsische Fußballverein, welcher am 1.Februar 1893 gegründet wurde. Am 1. Februar 1993 wurde anlässlich

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Mai 2012 Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Interview mit Trainer Christian Stoiber Köstliches Osteressen in Wendling

Mehr

DFBnet - Spielplan 27.07.2015 19:28

DFBnet - Spielplan 27.07.2015 19:28 Sonntag, 16.08.2015 1 220077001 Union Kervenheim 2 SV Union Wetten II 13:00 Sportanlage Union Kervenheim 1 220077003 SV Veert II GSV 09/34 Geldern IV 13:00 Sportanlage SV Veert 1 220077005 DJK Labbeck-Uedemerbruch

Mehr

Fußball im Kreis Lübeck Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V.

Fußball im Kreis Lübeck Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V. Fußball im Kreis Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V. Abschlusstabellen und Ergebnisse Verantwortlich: Ralf Hohmann hohmann@dsfs.de 2014 by DSFS e. V. Nord-Chronik F IV c 1 Kreisliga /Lauenburg

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

1.FC Aurora Jena e.v.

1.FC Aurora Jena e.v. Haben Sie Interesse unseren Verein, den 1.FC Aurora Jena e.v. zu unterstützen? 1.FC Aurora Jena e.v. Seite 1 Der Verein: Seit dem 18.01.2010 existiert der 1.FC Aurora Jena e.v. und ist im Vereinsregister

Mehr

Bewerbung. Werlen Joel

Bewerbung. Werlen Joel Bewerbung Werlen Joel 1 Personalien Über mich Vorname: Joel Name: Werlen Geburtstag: 05.07.1998 Heimatort: Ferden Adresse: Haus Akelei 3918 Wiler Familie Werlen Peter Ferden Polizist in Visp Werlen Andrea

Mehr

Der Verein TSG 08 Roth

Der Verein TSG 08 Roth TSG O8 Roth Fußball TSG 08 Roth Ein Verein stellt sich vor Einerseits sind wir ein ganz junger Verein, andererseits auch ein ganz alter: Im Mai 2008 stimmten die Mitgliederversammlungen des SC Roth von

Mehr

Ausgabe 7 / WALDSTADION AKTUELL. Saison 2014/2015. A-Klasse Gruppe 7 C-Klasse Gruppe 6. SV Leobendorf - SV Neukirchen

Ausgabe 7 / WALDSTADION AKTUELL. Saison 2014/2015. A-Klasse Gruppe 7 C-Klasse Gruppe 6. SV Leobendorf - SV Neukirchen Ausgabe 7 / 06.04.2015 WALDSTADION AKTUELL Saison 2014/2015 A-Klasse Gruppe 7 C-Klasse Gruppe 6 SV Leobendorf - SV Neukirchen SVL erhält Spende von der Frauengemeinschaft Die Frauengemeinschaft Leobendorf

Mehr

Tischtennis-Jahrbuch Saison 2005/06

Tischtennis-Jahrbuch Saison 2005/06 TuS Alchen 1957 e.v. Tischtennis-Abteilung Tischtennis-Jahrbuch Saison 2005/06 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Tischtennis-Jahrbuch Saison 2005/06 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Mannschaftsvorstellung Schülermannschaft

Mehr

Bericht des Bezirkssportleiters

Bericht des Bezirkssportleiters Bericht des Bezirkssportleiters Zunächst möchte ich auf das letzte Bezirkskönigsschiessen 2012 eingehen. Durch Einführung eines Anmeldeformulars konnte der Aufwand zur Durchführung des Bezirkskönigsschiessen

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Seite 4 Seite 5 Seite 8

Seite 4 Seite 5 Seite 8 Wir sind wieder da! Club 100 Gegner Lage der Liga Seite 4 Seite 5 Seite 8 Liebe Zuschauer, liebe Fans von BW96, liebe Gäste, wir sind zurück von unseren beiden Ausflügen nach Norderstedt und Stellingen.

Mehr

Marketingund Sponsoringkonzept

Marketingund Sponsoringkonzept Marketingund Sponsoringkonzept TSG Pfeddersheim Fußball e.v. von 1982 1 Inhaltsverzeichnis 1. Die TSG Pfeddersheim Fußball e.v. von 1982...3 2. Visionen und Ziele...5 3. Zahlen und Fakten...6 4. Impressum...7

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL Seite 1 1. TEIL Adrian, der beste Freund Ihres ältesten Bruder, arbeitet in einer Fernsehwerkstatt. Sie suchen nach einem Praktikum als Büroangestellter und Adrian stellt Sie dem Leiter, Herr Berger vor,

Mehr

ffside 34 / Nr. 1 März 2011 An alle Ehren-, Frei-, Aktiv-, Passiv- und Gönnervereinmitglieder (GVL) sowie an Schulentlassene Junioren

ffside 34 / Nr. 1 März 2011 An alle Ehren-, Frei-, Aktiv-, Passiv- und Gönnervereinmitglieder (GVL) sowie an Schulentlassene Junioren 34 / Nr. 1 März 2011 Einladung zur Halbjahresversammlung An alle Ehren-, Frei-, Aktiv-, Passiv- und Gönnervereinmitglieder (GVL) sowie an Schulentlassene Junioren Datum Freitag, 25. März 2011 Zeit 19.00

Mehr

Au ssch re ibu n g. Mo skito B. So, 16. März 2014 Eishalle Bäretswil

Au ssch re ibu n g. Mo skito B. So, 16. März 2014 Eishalle Bäretswil Au ssch re ibu n g Mo skito B So, 16. März 2014 Eishalle Bäretswil KZEHV 1/6 Dezember 2013 Liebe Eishockey-Freunde Der Kantonal-Zürcherischer Eishockey-Verband (KZEHV) hat vor zwei Jahren zum ersten Mal

Mehr

SV Trisching/Rottendorf e.v.

SV Trisching/Rottendorf e.v. SV Trisching/Rottendorf e.v. Magdalenentalstr. 12, 92546 Schmidgaden An alle Mannschaften des Bruckmüllercups 215 7. Bruckmüller-Cup 216 am 11.6.216 in Trisching Sehr geehrte Sportkameraden, Trisching,

Mehr

JFV Rhume-Oder (D- bis A-Jugend)

JFV Rhume-Oder (D- bis A-Jugend) JFV Rhume-Oder (D- bis A-Jugend) Bereits in der dritten Saison nahm der Jugendfußballverein Rhume-Oder e.v. am Spielbetrieb auf Bezirks- und Kreisebene teil. Stammvereine im JFV sind SV Bilshausen, FC

Mehr

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 1. Über den Verein 2. Freunde des Vereins 3. Vereinsmarketing 4. Mannschaftsmarketing 5. Kontakt Über den Verein Liebe Mitglieder,

Mehr

Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn

Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV-Lieth am 28.02.2014 im Vereinsheim, Am Butterberg 10, 25336 Elmshorn Tagesordnung 1. Eröffnung und Begrüßung Michael Bartl begrüßt die 27 anwesenden Mitglieder die

Mehr

Schönen guten Abend allerseits, ihr wisst es ja bereits, auch bei euch schaut der Nikolaus herein, denn bei einer Weihnachtsfeier muss das sein.

Schönen guten Abend allerseits, ihr wisst es ja bereits, auch bei euch schaut der Nikolaus herein, denn bei einer Weihnachtsfeier muss das sein. Schönen guten Abend allerseits, ihr wisst es ja bereits, auch bei euch schaut der Nikolaus herein, denn bei einer Weihnachtsfeier muss das sein. Vor wenigen Tagen kam eine e-mail an, ob ich kurz noch kommen

Mehr

Junge Tafel zu Gast in Berlin

Junge Tafel zu Gast in Berlin Junge Tafel zu Gast in Berlin Corinna Küpferling (15), Aßlinger Tafel e.v. Für mich war der Aufenthalt in Berlin sehr interessant und informativ, weil ich die Gelegenheit hatte, mich mit anderen jungen

Mehr

Alle gemeinsam Alle dabei!

Alle gemeinsam Alle dabei! Text in leichter Sprache Alle gemeinsam Alle dabei! Menschen mit und ohne Behinderung machen gemeinsam Berg-Sport Der Deutsche Alpen-Verein (DAV) und die Jugend vom Deutschen Alpen-Verein (JDAV) haben

Mehr

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11.

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11. DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga 1 SC Fortuna Köln So 11.00 h 1 Rot-Weiß Oberhausen So 11.00 h 2 1. FC Mönchengladbach So 11.00 h 2 DSC Arminia Bielefeld So 11.00 h 3 Fortuna

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

Das sollten Einsteiger über Inline-Skaterhockey wissen!

Das sollten Einsteiger über Inline-Skaterhockey wissen! Das sollten Einsteiger über Inline-Skaterhockey wissen Für alle Inline-Skaterhockey - Neulinge haben wir hier einige Informationen über unseren schnellen Mannschaftssport zusammengestellt. Kontakt Bei

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Rede. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. beim. Geburtstagsempfang. von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß. am 26. Januar 2014.

Rede. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. beim. Geburtstagsempfang. von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß. am 26. Januar 2014. Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Rede des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback beim Geburtstagsempfang von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß am 26. Januar 2014 in

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Freundschaftspiel! Vorschau. Kontakt. TuSpo Grünenplan. SV Alfeld II. TuSpo Grünenplan

Freundschaftspiel! Vorschau. Kontakt. TuSpo Grünenplan. SV Alfeld II. TuSpo Grünenplan Vorschau TuSpo Grünenplan 31.07. 02.08.15 Trainingslager 08.08.15 TSV Stern Hohenbüchen : 1. Herren Kreispokal 1. Runde, 15 Uhr 15.08.15 SG Wesertal : 1. Herren, 15 Uhr 21.08.15 SG Wesertal : Altherren,

Mehr

Die A-Jugend hat ihre Heimspiele der Hinserie in Lindau ausgetragen, Spielort der Rückserie wird Hattorf sein.

Die A-Jugend hat ihre Heimspiele der Hinserie in Lindau ausgetragen, Spielort der Rückserie wird Hattorf sein. Bericht A-Jugend JFV Rhume-Oder Neu formiert, mit einem ausgeglichenem Kader vom jüngeren und älteren Jahrgang, startete die A-Jugend des JFV Rhume-Oder in diesem Jahr in der Bezirksliga Süd. Trotz größeren

Mehr

T S V. Jugendvolleyballabteilung. TSV Bettingen

T S V. Jugendvolleyballabteilung. TSV Bettingen T S V BETTINGEN a.m. 1951 Jugendvolleyballabteilung TSV Bettingen Die Jugendvolleyballabteilung 1. Momentanzustand 1.1 Teilnehmer 1.2 Unser Training 1.3 Unsere Trainer 1.4 Aktivitäten ten 1.5 Sonstiges

Mehr

PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010

PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010 PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010 13.01.2010 / Regionalsport, Seite 23 Jugendfußball vom Feinsten Schwalbach. Am Wochenende lädt die Jugendfußball-Abteilung des FC Schwalbach zum Hallenturnier für

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Wo blüht durch mein Zu-Tun Leben auf? www.coaching-training-schaefer.de. Was drängt in mir zum Leben... oder durch mich?

Wo blüht durch mein Zu-Tun Leben auf? www.coaching-training-schaefer.de. Was drängt in mir zum Leben... oder durch mich? Welche Werte leiten mich hauptsächlich? Wo blüht durch mein Zu-Tun Leben auf? Worin gehe ich auf? Für welche Überraschungen bin ich immer zu haben? Was drängt in mir zum Leben... oder durch mich? Was fällt

Mehr

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64 Fussball-Bundeliga Saison 1963 / 64 1 Die Spiele der Bundesliga 1963/1964 am 1. Spieltag Sa 24.08. 17:00» Hertha BSC -» Nürnberg» 1:1 (0:1) Sa 24.08. 17:00» Bremen -» Dortmund» 3:2 (1:1) Sa 24.08. 17:00»

Mehr

Frauenfußballabteilung. Blau Gelb Marburg

Frauenfußballabteilung. Blau Gelb Marburg Frauenfußballabteilung Blau Gelb Marburg Bewerbung für den Gleichstellungspreis 2011 Vorwort In Zeiten, in denen die Frauennationalmannschaft des Landes unzählige Titel geholt hat, Birgit Prinz für die

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

TSV Grolland - 1. Ü 40 - Saison 2012/2013

TSV Grolland - 1. Ü 40 - Saison 2012/2013 TSV Grolland - 1. Ü 40 - Saison 2012/2013 Kaderstatistik Name Vorname Mannschaft Position Einsätze Tore Burmeister Bernd 1. Ü 40 Tor 0 0 Dähne Michael 1. Ü 40 Tor 3 0 Pol Peter 1. Ü 40 Tor 16 4 Essow Thomas

Mehr

Ausgabe Okt Oktober 2014

Ausgabe Okt Oktober 2014 3. Oktober 2014 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees Borussia M Gladbach Rot-Weiß Oberhausen Fortuna Düsseldorf Bayer 04 Leverkusen SC Paderborn 07 Arminia Bielefeld VfL Bochum 1948 FC Schalke 04 Borussia

Mehr

Schleswig-Holstein-Liga 2013/14. Als Gäste heißen wir heute November - im Friesenstadion herzlich willkommen: Anstoß: 14 Uhr.

Schleswig-Holstein-Liga 2013/14. Als Gäste heißen wir heute November - im Friesenstadion herzlich willkommen: Anstoß: 14 Uhr. Schleswig-Holstein-Liga 2013/14 Als Gäste heißen wir heute - 16. November - im Friesenstadion herzlich willkommen: TuS Hartenholm Anstoß: 14 Uhr Heute zu Gast im Friesenstadion: TuS Hartenholm Liebe Husumer

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Weitere Ansetzungen. Wir danken für die freundliche Unterstützung Bistro Le & Rösler Bahnhofstr Briesen/Mark

Weitere Ansetzungen. Wir danken für die freundliche Unterstützung Bistro Le & Rösler Bahnhofstr Briesen/Mark Wir danken für die freundliche Unterstützung Bistro Le & Rösler Bahnhofstr.2 15518 Briesen/Mark Briesener Heizungs- u. Sanitär GmbH Manteuffel -Galabau- Kersdorfer Str. 7 b 15518 Briesen BioGas Petersdorf

Mehr

Basketball Club Dresden e.v.

Basketball Club Dresden e.v. Basketball Club Dresden e.v. Basketball Key features Dirk Nowitzki und Bayern München in D NBA und Michael Jordan Boomende Sportart weltweit, überholt gerade Fußball 190.000 organisierte Basketballer in

Mehr

Sponsoring beim SV Immerath

Sponsoring beim SV Immerath Sponsoring beim SV Immerath Kurzportrait Gegründet im Jahre 1911 als Turn- und Sportverein Vereinsfarben schwarz-grün Über 320 Mitglieder davon ca. 70 Kinder und Jugendliche 8 aktive Mannschaften in der

Mehr