eröffnungskonzert the english concert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "eröffnungskonzert the english concert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal"

Transkript

1 The English Concert Rüdiger Lotter Hille Perl FR 30. MAI, 20 UHR SA 31. MAI, 20 UHR eröffnungskonzert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal Weißer Saal the english concert Fabio Biondi Violine und Leitung Alison McGillivray Violoncello Thomas Linley Ouvertüre zu Ode on the Spirits of Shakespeare Johann Christian Bach Sinfonia concertante A-Dur für Violine und Violoncello Ouvertüre und drei Kontretänze KV 588 a Sinfonie Nr. 1 Es-Dur KV 16 Gartensaal Rüdiger Lotter Violine Hille Perl Viola da Gamba Kristin von der Goltz Violoncello Ronald Brautigam Hammerklavier Sonate für Klavier und Violine mit Violoncello ad libitum KV 10 Carl Philipp Emanuel Bach Gambensonate G-Dur für Viola da gamba, Hammerklavier und Violoncello WQ 137 Sonate für Klavier und Violine e-moll KV 304 Fantasia d-moll für Klavier KV 397 Johann Christian Bach Rondo G-Dur für Violine, Viola da gamba, Violoncello und Hammerklavier Nach seinem begeisternden Konzert mit Europa Galante beim letztjährigen Mozartfest kehrt Fabio Biondi mit The English Concert in den Weißen Saal der Residenz zurück. Das Kammerorchester gehört zu den besten der Welt und wird für seinen frischen, lebendigen Klang geschätzt, der The English Concert unter der Leitung von Ensemble-Gründer Trevor Pinnock weltberühmt machte. Im Gartensaal stehen vier herausragende Musiker der historischen Aufführungspraxis auf der Bühne, die sowohl als Einzelkünstler als auch mit ihren Ensembles Aufsehen erregt haben. Zwei Ensembles an einem Abend! Der Abend beginnt im ersten Konzertsaal, nach der Konzertpause wechseln Sie den Saal und erleben das zweite Ensemble in neuem Ambiente. Eröffnung am 30. Mai durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Würzburg Dr. Pia Beckmann 80, (Kat. I) / 70, (Kat. II) Programm 7

2 Ensemble BonaNox FR 30. MAI, UHR SA 31. MAI, UHR musikalischliterarischer abend Residenzweinkeller ensemble bonanox Der kleine Wolfgang der große Johann Christian Der Londonaufenthalt der Mozarts im Jahre 1764: Das Zusammentreffen des kleinen Wolfgang mit Johann Christian Bach und die Auszeit in Chelsea durch die Erkrankung des Vaters führen zur Entstehung des staunenswerten Londoner Notenbuches. Briefe, zeitgenössische Reiseberichte und Schilderungen des Londoner Lebens sowie Werke u.a. von Mozart und Johann Christian Bach lassen dieses entscheidende Jahr im Leben und Erleben des Achtjährigen lebendig werden. Das Ensemble BonaNox Name eines witzigen Kanons von Mozart wurde von dem Pianisten Christoph Ullrich, dem Bariton Matthias Horn und dem Schauspieler Peter Heusch gegründet und ist auf Programme spezialisiert, die Musik und Literatur in neue, überraschende Zusammenhänge setzen. Sektempfang und Kostproben von zwei Weinen inklusive 40, (Kat. I) / 35, (Kat. II) Szene aus 2007: La clemenza di Tito SA 31. MAI, UHR opernpremiere Mainfranken Theater Würzburg così fan tutte Opera buffa von Wolfgang Amadeus Mozart KV 588 in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Viktor Åslund Musikalische Leitung Bernhard Stengele Inszenierung Birgit Remuss Bühne und Kostüme So machen s alle oder doch nicht? Don Alfonso, ein älterer und sehr erfahrener Lebemann, bezweifelt die Treue der Frauen im Allgemeinen und die von Dorabella und Fiordiligi, den Verlobten von Ferrando und Guglielmo, im Besonderen. Eine Wette soll den Beweis liefern: Die beiden Freunde stellen in Verkleidung die Treue ihrer Geliebten auf die Probe. So entspinnt sich ein raffiniertes Spiel von Verstellung und Verführung. Erst im Augenblick der Untreue erfahren die vier Liebenden die wahre Tiefe ihres eigenen Empfindens und am Ende dieses Tages bleibt nichts wie es war. Così fan tutte entstand als Auftragsarbeit Kaiser Josephs II. und beruht angeblich auf einer Begebenheit, die sich in Wien kurz vor der Entstehung der Oper zugetragen haben soll. 35, (Kat. I) / 30, (Kat. II) 25, (Kat. III) / 15, (Kat. IV) 8 Programm

3 Albert Schweitzer Quintett SO 1. JUNI, 11 UHR bläsermatinee Neubaukirche albert schweitzer quintett Adagio und Allegro für eine Orgelwalze KV 594 für Bläserquintett in einer Bearbeitung von Ulf-Guido Schäfer Anton Reicha Andante für Englischhorn, Flöte, Klarinette, Fagott, Horn Georges Onslow Bläserquintett op. 81/3 Divertimento Nr. 2 B-Dur für Oboe, Klarinette, Fagott KV 439 b Anton Reicha Bläserquintett F-Dur op. 100/1 Das Albert Schweitzer Quintett ist eines der herausragenden Bläserquintette seiner Generation. Das beweisen nicht nur die Preise beim Deutschen Musikwettbewerb (1984) und beim ARD- Wettbewerb (1985), sondern auch eine rege Konzerttätigkeit in vielen Musikmetropolen der Welt. Einzigartig K l av i e r f ü h l e n wie Ihre Hände. 30, (Kat. I) / 20, (Kat. II) ED. SEILER Pianofortefabrik Schwarzacher Straße Kitzingen Telefon Programm 9

4 Academy of Ancient Music Giuliano Carmignola Monica Huggett MI 4. JUNI, 20 UHR DO 5. JUNI, 20 UHR doppelkonzert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal Weißer Saal academy of ancient music Giuliano Carmignola Violine Michael Haydn Konzert für Violine und Orchester A-Dur MH 207 Joseph Haydn Konzert Nr. 1 C-Dur für Violine und Orchester Hob.VII a : 1 Divertimento F-Dur KV 138 Gartensaal ensemble sonnerie Monica Huggett Leitung Henry Purcell Fantasia Nr. 6 F-Dur Z 737 Henry Purcell Fantasia Nr. 13 F-Dur Upon one note Z 745 Quintett für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello Nr. 4 g-moll KV 516 Giuliano Carmignola, der sowohl auf dem barocken als auch auf dem modernen Instrument zuhause ist, wird bei seinen Auftritten überall enthusiastisch gefeiert: Carmignola verfügt über die Kunst des sprechenden Bogens kommentierte die Schwetzinger Zeitung. Er wird im Weißen Saal zwei Violinkonzerte der Brüder Michael und Joseph Haydn interpretieren und die Academy of Ancient Music vom Pult aus leiten. Das Ensemble Sonnerie erschließt im Gartensaal den Zuhörern die Schönheit der Musik des Barocks mit Werken von Henry Purcell und stellt diese neben ein Quintett von Mozart. Das Ensemble Sonnerie um die Geigerin Monica Huggett zeichnet sich durch Leidenschaft und ansteckende Spielfreude aus und zählt zu den international bedeutendsten Interpreten barocker Kammermusik. Zwei Ensembles an einem Abend! Der Abend beginnt im ersten Konzertsaal, nach der Konzertpause wechseln Sie den Saal und erleben das zweite Ensemble in neuem Ambiente. Wegen des Empfangs der Bayerischen Staatsregierung steht für das Konzert am 4. Juni nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. 70, (Kat. I) / 60, (Kat. II) 10 Programm

5 Sir Roger Norrington Lisa Batiashvili FR 6. JUNI, 20 UHR sinfoniekonzert Congress Centrum, Franconia-Saal symphonieorchester des bayerischen rundfunks Sir Roger Norrington Leitung Lisa Batiashvili Violine Lawrence Power Viola Ouvertüre zu "La clemenza di Tito" KV 621 Sinfonia concertante für Violine und Viola KV 364 Henry Purcell "Chaconne" aus "Dido and Aeneas" Z 626 Joseph Haydn Sinfonie Nr. 92 G-Dur Hob.l: 92 ("Oxford-Sinfonie") Jeder Ton sang und sprach; Phantasie und Kontrolle, Wärme und Überlegenheit, Strenge und Flexibilität hielten sich die Waage. Einmal mehr erwies sich, dass große Geiger sich frühzeitig zu erkennen geben, so schrieb Alfred Brendel bereits 2001 über die in Georgien geborene Lisa Batiashvili. Die junge Geigerin, deren internationale Karriere bereits im Alter von 16 Jahren begann, zählt heute zu den weltweit gefragtesten Künstlern ihrer Generation. Als kongenialer Partner bei Mozarts Sinfonia concertante steht ihr der preisgekrönte englische Bratschist Lawrence Power zur Seite. Kein geringerer als Sir Roger Norrington steht am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Der englische Weltklasse-Dirigent ist ein gern gesehener Gast beim Mozartfest, der hier bereits mit der Camerata Salzburg und dem Orchestra of the Age of Enlightenment aufgetreten ist Uhr Interaktive Konzerteinführung mit dem Büro für Konzertpädagogik Köln, Orchestermitgliedern des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und Schülern Würzburger Schulen. 70, (Kat. I) / 60, (Kat. II) 45, (Kat. III) / 30, (Kat. IV) Programm 11

6 Emma Kirkby FR 6. JUNI, 20 UHR Jacques Loussier Trio SA 7. JUNI, 20 UHR meister der kammermusik Residenz, Weißer Saal emma kirkby & london baroque Georg Friedrich Händel Sonate F-Dur op. 5/6 Georg Friedrich Händel O Qualis de coelo sonus für Sopran, 2 Violinen und Bc William Boyce Triosonate Nr. 5 D-Dur Thomas Linley 3 Lieder Konzert für Cembalo und Streicher D-Dur KV 107 nach einer Sonate von Johann Christian Bach Johann Christian Bach Sonate G-Dur für Cello und Bc Thomas Arne Vier Lieder nach Shakespeare Sie gilt unter Fachleuten als die Primadonna der alten Musik : Emma Kirkby ist bei Konzerten auf der ganzen Welt immer wieder der umjubelte Star. Sie entführt uns in die musikalische Welt des englischen Barocks und der Zeitgenossen Mozarts in England. Mit London Baroque steht ihr eines der weltweit besten Ensembles für barocke Kammermusik zur Seite. mozart meets jazz Vogel Convention Center jacques loussier trio Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau Massimo Lauricella Leitung Die Interpretation des Jacques Loussier Trios ist die bislang spannendste Jazz-Klassik-Fusion überhaupt. Ein musikalischer Grenzgang, der Zäune niederreißt, der verbindet, urteilte der Wiesbadener Kurier. Jacques Loussier interpretiert u.a. Mozarts Klavierkonzert d-moll KV 466 arrangiert für Jazz-Trio und Orchester. Nach der Pause präsentiert das Jacques Loussier Trio Play Bach und andere Arrangements. Mit der Reihe Mozart meets ist das Mozartfest im Jahr 2008 erstmals im Vogel Convention Center VCC zu Gast. Im Flair ehemaliger Industriekultur präsentiert das Mozartfest ein einmaliges Konzerterlebnis. Weitere Informationen siehe Seite , (Kat. I) / 40, (Kat. II) 45, (Kat. I) / 35, (Kat. II) 12 Programm

7 Concerto Köln Andreas Staier SA 7. JUNI, 20 UHR doppelkonzert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal Weißer Saal concerto köln Andreas Staier Hammerklavier Joseph Haydn Sinfonie Nr. 83 g-moll Hob.I: 83 ( La Poule ) Konzert für Klavier und Orchester Nr. 19 F-Dur KV 459 Gartensaal london baroque Georg Friedrich Händel Sonate D-Dur op.5/2 HWV 397 Thomas Arne Sonate II G-Dur Sonate für Cembalo, Violine und Cello KV 14 Thomas Erskine Sonate Nr. 6 G-Dur Konzert für Cembalo und Streicher D-Dur KV 107 nach einer Sonate von Johann Christian Bach Andreas Staier gehört zu den herausragenden Hammerklavier-Experten der heutigen Generation. Er interpretiert im Weißen Saal das Zweite Krönungskonzert, das neben KV 537 bei der Kaiserkrönung Leopold II. in Frankfurt aufgeführt wurde. Mit Concerto Köln präsentiert sich der Preisträger des Echo Klassik in der Kategorie Ensemble des Jahres. Der lebendige Musizierstil von Concerto Köln haben Publikum und Kritik von Anfang an begeistert. London Baroque zeigt beim diesjährigen Mozartfest die Bandbreite seines Könnens: Am Vorabend ist das Ensemble noch mit Sopranistin Emma Kirkby zu erleben, im Gartensaal präsentiert sich London Baroque mit englischer Kammermusik aus dem frühen 17. Jahrhundert bis hin zu Mozart. Zwei Ensembles an einem Abend! Der Abend beginnt im ersten Konzertsaal, nach der Konzertpause wechseln Sie den Saal und erleben das zweite Ensemble in neuem Ambiente. 80, (Kat. I) / 70, (Kat. II) Programm 13

8 Nachtmusik Ignacio García Vidal SO 8. JUNI, 21 UHR nachtmusik Residenz, Hofgarten philharmonisches orchester würzburg Ignacio García Vidal Leitung Stefan Albers Flöte Peter Herteux Fagott Thomas Lampert, Uwe Ellies Klarinette Wolfgang Bayh, N.N. Horn Ouvertüre zu Die Zauberflöte KV 620 Johann Christian Bach Sinfonia concertante für Flöte, 2 Klarinetten, Fagott und 2 Hörner Es-Dur Juan Chrisóstomo de Arriaga Ouvertüre zu Los Esclavos felices Serenade G-Dur KV 525 ( Eine kleine Nachtmusik ) In romantischem Ambiente bei Kerzenschein erklingt die traditionelle Nachtmusik mit Werken von und Johann Christian Bach im Hofgarten der Residenz. Als Zeichen einer gelebten Partnerschaft mit der spanischen Stadt Salamanca wird Ignacio García Vidal das Philharmonische Orchester dirigieren. Als Gruß aus seiner Heimat hat der Dirigent eine Ouvertüre seines Landsmannes Juan Chrisóstomo de Arriaga im Gepäck einem Schüler von Cherubini, der oft auch als spanischer Mozart bezeichnet wird. Wenn die Sonne untergegangen ist, erfüllen schließlich die Klänge von Mozarts Kleiner Nachtmusik den lauen Sommerabend. Bei unsicherer Wetterlage fi ndet die Nachtmusik im Mainfranken Theater Würzburg statt. Dort haben nur die Karten der Kategorien I und II Gültigkeit. Es gilt freie Sitzplatzwahl innerhalb des Blocks. Telefonansage ab Uhr: Tel. 0931/ oder aktuelle Informationen im Internet unter 40, (Kat. I) / 30, (Kat. II) Weitere Sitzplätze zu 20, und Promenadenplätze zu 10, nur an der Abendkasse 14 Programm

9 Haydn Trio Eisenstadt mit Lorna Anderson SO 8. JUNI, 11 UHR matinee Residenz, Fürstensaal haydn trio eisenstadt Lorna Anderson Sopran Trio B-Dur KV 502 Joseph Haydn Schottische Lieder Trio C-Dur KV 548 Der Name ist Programm: Das Haydn Trio Eisenstadt gehört zu den führenden Kammermusikensembles Österreichs und ist dort musikalisch zuhause, wo ihr Namensgeber jahrelang lebte und komponierte: im Haydn Saal des Schlosses Esterházy in Eisenstadt. Gemeinsam u.a. mit der schottischen Sängerin Lorna Anderson arbeitet das Trio seit Jahren an der Gesamtpräsentation von rund 400 Volksliedbearbeitungen von Joseph Haydn, die dieser zwischen 1791 und 1805 zum Teil während seiner Londonaufenthalte für drei schottische Verleger komponierte. 30, (Kat. I) / 20, (Kat. II) Programm 15

10 Jean-Guihen Queyras Budapest Strings DO 12. JUNI, 20 UHR FR 13. JUNI, 20 UHR doppelkonzert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal Weißer Saal budapest strings Jean-Guihen Queyras Violoncello Sinfonie Nr. 4 D-Dur KV 19 Edward Elgar Serenade für Streichorchester e-moll op. 20 Joseph Haydn Konzert D-Dur für Violoncello und Orchester Hob.VII: 2 Gartensaal ensemble prisma Sinfonie Nr. 1 Es-Dur KV 16 bearbeitet für Bläseroktett von Andreas N. Tarkmann Gordon Jacob Divertimento Es-Dur für Bläseroktett Serenade c-moll KV 388 Das ungarische Kammerorchester Budapest Strings ist eines der ältesten ungarischen Ensembles mit hohem künstlerischen Niveau und zählt heute zu den besten Kammerorchestern Europas. Der Solist des Abends, der Cellist Jean-Guihen Queyras, verkörpert ein außergewöhnliches musikalisches Talent, das ihn in die namhaftesten Konzerthäuser und Festivals in Europa, Japan und der Vereinigten Staaten geführt hat. Er begeistert Publikum und Kritik gleichermaßen. Das Ensemble Prisma interpretiert Mozarts erste Sinfonie, mit der das Mozartfest eröffnet wurde, in einer Fassung für klassisches Bläseroktett. Mit Gordon Jacob hat das Ensemble einen Komponisten des 20. Jahrhunderts im Programm, der sich stark an barocken und klassischen Vorbildern orientierte, die Melodie in den Vordergrund rückte und bevorzugt für Bläserensembles komponierte. Zwei Ensembles an einem Abend! Der Abend beginnt im ersten Konzertsaal, nach der Konzertpause wechseln Sie den Saal und erleben das zweite Ensemble in neuem Ambiente. Wegen des Empfangs der Stadt Würzburg steht für das Konzert am 12. Juni nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. 70, (Kat. I) / 60, (Kat. II) 16 Programm

11 Lars Reichow DO 12. JUNI, FR 13. JUNI, UHR SA 14. JUNI, UHR musikalischkabarettistischer abend Residenzweinkeller lars reichow Mozart unterm Regenschirm Kein Wunder, dass Mozart sich in London erkältet hat. Die Stadt ist ein Regenloch. Hatschie! Vielleicht ist er sogar an den Spätfolgen der London- Reise gestorben Eigentlich ein Fall für Miss Marple. Und Mister Stringer natürlich, dem Mann mit einer Schwäche für Streichquartette! Aber wie schon so oft bringt der Kabarettist und Musiker Lars Reichow Licht ins Dunkel des (trockenen) Residenzkellers. Im Stile seines großen Vorbildes, dem ARD-Adelsexperten Rolf Seelmann- Eggebrecht kommentiert Reichow den London-Besuch der Familie Mozart bei den Royals und vieles andere mehr. It s Teatime natürlich wieder mit einer heimlichen Weinprobe!!! Sektempfang und Kostproben von zwei Weinen inklusive 40, (Kat. I) / 35, (Kat. II) Programm 17

12 Bamberger Symphoniker Thomas Zehetmair SA 14. JUNI, 20 UHR sinfoniekonzert Congress Centrum, Franconia-Saal bamberger symphoniker bayerische staatsphilharmonie Thomas Zehetmair Violine und Leitung Ludwig van Beethoven Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 ( Jupiter-Sinfonie ) Die Bamberger Symphoniker sind bereits zum zweiten Mal in der Reihe Weltstars auf großer Bühne im Congress Centrum zu Gast. Mit bestechender Leichtigkeit und präziser Tongebung spielten die Streicher auf. Genüsslich kitzelte das Piano in den Ohren urteilte die Main-Post nach dem letztjährigen Auftritt und: es war eine Freude zu hören, wie eng der Kontakt der Musiker zueinander war. Seit Jahren Publikumsliebling der Mozartfest-Besucher präsentieren sie mit ihrer hoch geschätzten Virtuosität und Klangkultur Mozarts berühmte Sinfonie in C-Dur, die sogenannte Jupiter-Sinfonie, auf großer Bühne. Thomas Zehetmair zählt zu den bedeutendsten Geigern seiner Generation, der gleichermaßen internationales Ansehen als Geiger, Dirigent und Kammermusiker genießt. Seine vielseitige künstlerische Klasse wird er sowohl als Solist in Beethovens Violinkonzert als auch als Dirigent der Jupiter-Sinfonie unter Beweis stellen Uhr Einführung durch den Künstlerischen Leiter des Mozartfestes Prof. Hermann Schneider 60, (Kat. I) / 50, (Kat. II) 35, (Kat. III) / 20, (Kat. IV) 18 Programm

13 Residenz-Quartett SO 15. JUNI, 11 UHR Jörg Schade SO 15. JUNI, 15 und 17 UHR matinee Residenz, Fürstensaal residenz-quartett Joseph Haydn Streichquartett B-Dur op.76 Nr. 4 Hob.III: 78 ( Sonnenaufgangs-Quartett ) Streichquartett A-Dur KV 464 Streichquartett C-Dur KV 465 ( Dissonanzen-Quartett ) In der über 85jährigen Geschichte des Mozartfestes haben sich musikalische Freundschaften mit Ensembles und Orchestern entwickelt, und so kann auch das Residenz-Quartett auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon seit 1931 konzertierten immer wieder die besten Solisten unter den Professoren der Hochschule für Musik Würzburg in dieser Konstellation. Seit 1994 spielt das Residenz-Quartett in seiner heutigen Besetzung und hat sich durch seine großartige Klangkultur und sein ausdrucksstarkes, intensives Musizieren mittlerweile einen erstklassigen internationalen Ruf erworben. kinderkonzert Residenz, Gartensaal Papa Haydns kleine Tierschau oder: Wie klingt eine Giraffe? Jörg Schade Schauspieler Ensemble Prisma Der Komponist Joseph Haydn, auch Papa Haydn genannt, hat ein großes Problem! Die Kaiserin möchte eine neue Sinfonie haben und die soll ausgerechnet über eine Giraffe sein, weil Haydn schon so viele Tiersinfonien geschrieben hat, zum Beispiel Der Bär oder Die Henne. Doch mit Giraffen hat Papa Haydn nun wirklich nichts am Hut oder besser an der Perücke. Also sind die Zuschauer gefragt! Gemeinsam mit ihnen und fünf Musikern macht sich Papa Haydn erneut auf die Suche nach den richtigen Noten. Der Bonner Generalanzeiger über dieses Kinderkonzert: Großer Applaus für eine Stunde zum Zuhören, Lachen und Mitmachen. So spielerisch und leicht können Schauspieler, Musiker und Handpuppen erste Grundbegriffe der Gehörbildung, Instrumentenkunde Veranstalter: und Musikgeschichte vermitteln. Mehr davon. Klassik für Kinder von 5 bis 9 Jahren. 30, (Kat. I) / 20, (Kat. II) 10,, für Kinder bis 14 Jahre ermäßigt 6, Programm 19

14 Calmus Ensemble Leipzig SO 15. JUNI, 16 UHR Horia Andreescu DO 19. JUNI, 20 UHR geistliches konzert Abteikirche Amorbach calmus ensemble leipzig & leipziger concert Mozart und der Kontrapunkt Kyrie Gloria für vier Stimmen, Streicher und Orgel aus: Missa brevis D-Dur KV 194 Adagio und Fuge d-moll für Violine, Viola und Violoncello KV 404 a /1 Credo für vier Stimmen, Streicher u.orgel aus: Missa brevis D-Dur KV 194 Johann Sebastian Bach Jesu, meine Freude für fünf Stimmen und Basso continuo BWV 227 eingerichtet von Ludwig Böhme Adagio und Fuge d-moll für Violine, Viola und Violoncello KV 404 a /4 Sanctus Agnus Dei für vier Stimmen, Streicher und Orgel aus: Missa brevis D-Dur KV 194 In der Reihe Mozartfest unterwegs ist das Mozartfest erstmalig in der Abteikirche des Fürstenhauses zu Leiningen in Amorbach mit einem Geistlichen Konzert zu Gast. Nähere Informationen siehe Seite 42 30, (Kat. I) / 25, (Kat. II) / 20, (Kat. III) konzert Residenz, Weißer Saal philharmonisches orchester würzburg Horia Andreescu Leitung Hermann Klemeyer Flöte Benjamin Britten Simple Symphony Konzert für Flöte und Orchester G-Dur KV 313 Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 ( Haffner-Sinfonie ) Ralph Vaughan Williams Fantasia on Greensleeves arrangiert für Streichorchester Die Querflöte bildet den solistischen Mittelpunkt eines Programms, das Mozart zwei berühmten englischen Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts gegenüberstellt. Der Flötist Hermann Klemeyer ist als Professor an der Hochschule für Musik in Würzburg tätig. Mit Horia Andreescu u.a. Chefdirigent des Radio-Sinfonieorchesters in Bukarest hat sich das Philharmonische Orchester Würzburg einen profilierten rumänischen Dirigenten ans Pult geladen. 50, (Kat. I) / 40, (Kat. II) 20 Programm

15 Chor des Bayerischen Rundfunks FR 20. JUNI, 20 UHR geistliches konzert Kiliansdom der messias von Georg Friedrich Händel HWV 56 in der Bearbeitung von W. A. Mozart Münchner Rundfunkorchester Chor des Bayerischen Rundfunks Peter Dijkstra Leitung und Einstudierung Nuria Rial Sopran Christophe Dumaux Countertenor Thomas Walker Tenor Klaus Mertens Bass Das Oratorium Der Messias gehört neben der Wassermusik und der Feuerwerksmusik zu den berühmtesten und bekanntesten Werken von Georg Friedrich Händel. Mozart bearbeitete in seiner Auseinandersetzung mit der Barockmusik den Messias für eine Aufführung des Werkes unter seiner Leitung 1789 in Wien. Mit dem Rundfunkorchester und dem Chor des Bayerischen Rundfunks konnten zwei Spitzenensembles verpflichtet werden. Aufgrund seiner besonderen klanglichen Homogenität sowie der stilistischen Vielseitigkeit genießt der Chor des Bayerischen Rundfunks höchstes Ansehen in aller Welt. Ein international besetztes Solistenquartett verspricht eine hochklassige Interpretation des Klassikers. Als Mozart seine Zauberflöte komponierte hatte Düker bereits über 300 Jahre Erfahrung in der Herstellung gusseiserner Rohre und Formstücke. Da kann uns so schnell keiner etwas vormachen. Und kein anderer deutscher Hersteller bietet ein so komplettes Spektrum an Produkten, Service und Knowhow in diesem Bereich. 45, (Kat. I) / 35, (Kat. II) / 25, (Kat. III) Eisenwerke Fried. Wilh. Düker GmbH & Co. KGaA Laufach Karlstadt Programm 21

16 The Nash Ensemble of London FR 20. JUNI, 20 UHR Non Sordino FR 20. JUNI, UHR meister der kammermusik Residenz, Weißer Saal the nash ensemble of london Frank Bridge Drei Idyllen für Streichquartett Joseph Haydn Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4 Hob.III: 78 Klarinettenquintett A-Dur KV 581 Britain s premiere chamber ensemble (Times) gibt sich die Ehre! Das 1964 gegründete Ensemble ist in seiner über 40jährigen Geschichte mit Auszeichnungen überschüttet worden und ein unverzichtbarer Teil des britischen Musiklebens. Das Nash Ensemble hat sich immer wieder behutsam verjüngt und vereint nun einige der brillantesten jungen Instrumentalisten Großbritanniens! Mozarts berühmtem Klarinettenquintett wird eines der späten Quartette op.76 gegenübergestellt, das Haydn nach seinen beiden England-Aufenthalten und komponierte. Das Thema der zweiten Idylle von Frank Bridge diente seinem Schüler Benjamin Britten als Grundlage für die Variationen über ein Thema von Frank Bridge. 50, (Kat. I) / 40, (Kat. II) mozart meets accordeon Bürgerspital, Kelterhalle non sordino Johann Sebastian Bach Präludium und Fuge g-moll für Orgel BWV 542 Antonín Dvořák Fünf Bagatellen op.47 Maurerische Trauermusik KV 477 Darius Milhaud Scaramouche Kirchensonate F-Dur KV 224 Richard Wagner Einleitung zum Ersten Aufzug von Tristan & Isolde und Liebestod Astor Piazzolla Grand Tango Ihre Vision eines Quartetts für klassisches Repertoire in dafür ganz unüblicher, aber reizvoller Instrumental-Besetzung haben die Geigerin Esther Schöpf, die Akkordeonistin Maria Reiter, der Cellist Peter Bachmann und der Kontrabassist Philipp Stubenrauch verwirklicht. Die Synthese von Akkordeon und einem Streichtrio hebt Schätze der romantischen und modernen Klassik, die wegen ihrer Originalbesetzung selten zu hören sind. 35, (Kat. I) 22 Programm

17 Thekla Carola Wied SA 21. JUNI, 20 UHR Classic Buskers SA 21. JUNI, UHR konzert Kloster Bronnbach bei Wertheim, Bernhardsaal thekla carola wied & duo leccornia Adieu mein Kind... Briefe berühmter Persönlichkeiten an ihre Kinder aus fünf Jahrhunderten In der Reihe Mozartfest unterwegs macht das Mozartfest Würzburg wieder in Kloster Bronnbach im Taubertal Station. Das Mozartfest pflegt bereits seit mehreren Jahren eine Kooperation mit der Stadt Wertheim und präsentiert in der stimmungsvollen Kulisse der barocken Innenräume des Klosters musikalisch-literarische Konzerte. Die durch zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen bekannte und beliebte Schauspielerin Thekla Carola Wied liest Briefe berühmter Persönlichkeiten an ihre Kinder, z.b. von Leopold Mozart, Liselotte von der Pfalz, Otto von Bismarck bis hin zu Heinrich Böll und Jurek Becker. Das Duo Leccornia begleitet das Programm in der Besetzung Flöte und Gitarre mit Werken u. a. von W. A. Mozart, Fanny Mendelssohn und Scott Joplin. mozart meets comedy Bürgerspital, Kelterhalle classic buskers Haydnspaß Als klassische Musik ohne die langweiligen Stellen beschreiben Michael Copley und Ian Moore ihr Konzept selbst, die Kritik nannte ihre furiosen Auftritte ein präzises organisiertes Durcheinander der größten musikalischen Meisterwerke. Das Instrumentenarsenal des Flötisten beeindruckt: insgesamt bringt Michael Copley 30 bis 40 Instrumente pro Auftritt zum Einsatz. Ian Moore bescheidet sich dagegen zumeist mit einem Akkordeon. Dabei sind die Rollen bei den Buskers klar verteilt: Copley ist der strahlende Held, der sich in der Gunst des Publikums sonnt, Moore der stille Dulder und Flötenhasser ein Kritiker nannte ihn den Mr. Bean des Akkordeons. Musikkenner sind begeistert von den überraschenden Kombinationen und Anspielungen, von der atemberaubenden Virtuosität beider Künstler. Für Laien ist der Auftritt des Duos eine schmerzlose Einführung in die Freuden der klassischen Musik, die beweist, dass selbst die Blockflöte kein Folterinstrument sein muss. 35, (Kat. I) / 25, (Kat. II) 35, (Kat. I) Programm 23

18 Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach Nicola Jürgensen SA 21. JUNI, 20 UHR doppelkonzert Residenz, Weißer Saal und Gartensaal Weißer Saal kammerorchester carl philipp emanuel bach Hartmut Haenchen Leitung Nicola Jürgensen Klarinette Sinfonie Nr. 27 G-Dur KV 199 (161 b ) Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 Gartensaal trio lézard Traditional /Trio Lézard Ouverture on an English tune für schottischen Dudelsack Ouvertüre zur Oper Die Hochzeit des Figaro KV 492 Matthew Locke Suite Nr. 1 F-Dur aus the flat consort Präludium und Fuge aus KV 404 a Joseph Haydn Trio Nr. 8 C-Dur Hob.XI: 8 Divertimento Nr. 4 C-Dur KV 229 Anh. Traditional/Trio Lézard London Aires Nicola Jürgensen gilt bereits seit einigen Jahren als eine der wichtigsten Klarinettistinnen der jungen Generation. Die Tageszeitung beschrieb ihre unnachahmliche Frische, ausgefeilte Technik, feinfühlige Gestaltungskraft jenseits vordergründiger Virtuosität." Gemeinsam mit dem Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach garantiert sie für reinen Mozart-Genuss im Weißen Saal. Very British! Traditionelle, die Jahrhunderte überdauernde Volksmusik auf originalen Dudelsäcken sowie klassische Musik für Oboe, Klarinette und Fagott. Das Trio Lézard erweitert die Palette der gewohnten Klangfarben im Gartensaal und unterhält mit kenntnisreichen Moderationen. Zwei Ensembles an einem Abend! Der Abend beginnt im ersten Konzertsaal, nach der Konzertpause wechseln Sie den Saal und erleben das zweite Ensemble in neuem Ambiente. 70, (Kat. I) / 60, (Kat. II) 24 Programm

19 Nachtmusik SO 22. JUNI, 21 UHR nachtmusik Residenz, Hofgarten kammerorchester der hochschule für musik Hans-Rainer Förster Leitung Wolfgang Wipfler Horn Hornkonzert Nr. 4 Es-Dur KV 495 Joseph Haydn Sinfonie Nr. 101 D-Dur Hob. I: 101 ( Die Uhr ) Serenata notturna D-Dur KV 239 Mit der Nachtmusik nimmt das Mozartfest eine Tradition aus dem 18. Jahrhundert auf. Mit Serenade bezeichnete man im 18. Jahrhundert eine unterhaltsame Gesellschaftsmusik, die am Abend im Freien oder im Konzertsaal aufgeführt werden konnte. Mozart und Haydn sind die beiden Hauptdarsteller dieser Nachtmusik, die sich mit einem Hornkonzert und der Londoner -Sinfonie Nr. 101 kongenial ergänzen. Und während die Sonne hinter der Residenz untergeht, stimmt das Orchester bei Kerzenschein Mozarts Serenata notturna an. Bei unsicherer Wetterlage fi ndet die Nachtmusik im Mainfranken Theater Würzburg statt. Dort haben nur die Karten der Kategorien I und II Gültigkeit. Es gilt freie Sitzplatzwahl innerhalb des Blocks. Telefonansage ab Uhr: Tel. 0931/ oder aktuelle Informationen im Internet unter 40, (Kat. I) / 30, (Kat. II) Weitere Sitzplätze zu 20, und Promenadenplätze zu 10, nur an der Abendkasse Programm 25

20 Fürstensaal der Residenz SO 22. JUNI, 11 UHR Kleine Oper Bad Homburg SO 22. JUNI, 16 UHR matinee Residenz, Fürstensaal concerto würzburg Ouvertüre zu Così fan tutte KV 588 Abbé Vogler Flötenquartett Nr. 5 A-Dur Johann Martin Schmitt Streichquartett B-Dur op. 1/6 Klarinettenquintett A-Dur KV 581 in der Fassung für Flöte und Streichquartett Unter dem Titel Mozart und seine fränkischen Zeitgenossen präsentiert das Mozartfest Werke von Komponisten, die mit dem mainfränkischen Raum in Verbindung zu bringen sind. Concerto Würzburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Musik aus der Zeit der Klassik, die in und um Würzburg entstanden ist, wieder aufleben zu lassen. Sie orientiert sich dabei an der bis 1804 existierenden Würzburger Hofkapelle. Der Künstlerische Leiter des Mozartfestes Prof. Hermann Schneider erläutert die musikalischen Hintergründe zu den Kompositionen. kinderkonzert Kloster Bronnbach bei Wertheim, Josephsaal kleine oper bad homburg Aladin und die Wunderlampe Die Kleine Oper Bad Homburg entführt in die orientalische Welt der sagenumwobenen Haremsdame Scheherazade, die ihrem Sultan an jedem Abend eine neue Geschichte erzählen muss, um ihr Leben zu retten, woraus der Geschichtenband 1001 Nacht entstand. Auf der musikalischen Basis der Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart erzählt der Haremswächter Osmin das beliebte Märchen Aladin und die Wunderlampe aus 1001 Nacht. Haremsdame Suleika begleitet am Klavier Instrumentalstücke Mozarts und anderer Komponisten, sowie die Arien und Lieder, die von der zweiten Haremsdame Scheherazade und Osmin gesungen werden. Für Kinder ab 6 Jahren. 30, (Kat. I) / 20, (Kat. II) 15,, für Kinder bis 14 Jahre ermäßigt 8, 26 Programm

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

Konzerte 2007 / 2008

Konzerte 2007 / 2008 Konzerte 2007 / 2008 THEATERFESTKONZERT 15. September 2007, 19.30 Uhr, Großes Haus Der Vorhang hebt sich, die Spielzeit beginnt! Ensemble und Chor des Mainfranken Theaters präsentieren zusammen mit dem

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS KONZERTPROGRAMM 2016 KAMMERORCHESTER HOHENEMS SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM! Das Kammerorchester Arpeggione hat ein sehr erfolgreiches, arbeitsintensives und spannendes Jubiläumsjahr hinter sich. Es konnten

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 3. Oktober 2015 16:00 Uhr DAS KLAVIERTRIO 5 Anton Dvorak: Klaviertrio B-Dur op. 21 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-moll op. 49 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL

Mehr

Ford Sinfonie-Orchester e.v.

Ford Sinfonie-Orchester e.v. Frühjahrskonzert 13. 04. 2008 Kölner Philharmonie Guiseppe Verdi Szenen aus Opern Nabucco, Otello, Rigoletto, u.a. Solisten: Claudia Mahner, Anja Lang, Berenicke Laangmaack, Ricardo Tamura, Sang Lee, Hans

Mehr

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014 nbesuch Hinweise für Schulklassen Wir freuen uns auf euren Besuch in unseren n! Nach Absprache und Abklärung mit DirigentInnen ermöglichen wir eine unmittelbare Nähe zum Orchester und Dirigenten/Solisten.

Mehr

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel Komponisten Rätsel Versuche folgende Aufgaben zu lösen: Finde heraus, von welchen Komponisten in den Kästchen die Rede ist! Verwende dafür ein Lexikon oder/und ein

Mehr

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Eine Auswahl Unser komplettes Angebot für Orchester finden Sie auf unserer Website www.baerenreiter.com/ programm/orchesterwerke Bärenreiter Urtext Your next

Mehr

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur BIOGRAPHIE Benedikt Nawrath / Der Benedikt Nawrath wurde in Heidelberg geboren. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er als Cellist im Joseph-Martin-Kraus Quartett und mit dem Kurpfalzorchester. Nach

Mehr

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio Gesamt-Repertoire Klavier-Trio Bohemian Rhapsody Auf der Suche nach Böhmen Was für ein Land ist eigentlich Böhmen? Auf der Suche nach dem wahren Böhmen nähern sich die Hamburg Chamber Players den schönsten

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Nicole Meister 2006. http://vs-material.wegerer.at. Geburt

Nicole Meister 2006. http://vs-material.wegerer.at. Geburt Nicole Meister 2006 Geburt Wolfgang Amadeus Mozart kam am 27. Jänner 1756 als siebentes Kind der Familie Mozart in der Stadt Salzburg zur Welt. Die Familie wohnte im 3. Stock des Hauses Getreidegasse 9.

Mehr

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013

Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Presse- Information Schwerin, den 18. Februar 2013 Gesamtprogramm Festspielfrühling Rügen 2013 Alle Konzerte und Begleitveranstaltungen Fr. 15.03., 19:30 Uhr Putbus, Marstall Frühlingserwachen Eröffnungskonzert

Mehr

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder vergangene Konzerte Serenade 2016 Donnerstag 7.Juli 20.00 Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder J.Haydn: Violinkonzert G-Dur Hob.VIIa:4 J.W.Kalliwoda: Sinfonie Nr.5 h-moll op.106 Solistin:

Mehr

Programmtexte und Informationen Boswiler Meisterkonzerte 2016

Programmtexte und Informationen Boswiler Meisterkonzerte 2016 Programmtexte und Informationen e 2016 Online Programmheft bei Issuu http://issuu.com/kuenstlerhaus_boswil Online Vorverkauf Kulturticket: www.kulturticket.ch Sonntag 21. Februar 2016, 17.00 Uhr Stefan

Mehr

Systematik der Tonträger

Systematik der Tonträger Systematik der Tonträger A B C D E F G H J K L M N O P R S T U W X Y Vokalmusik: Einzelstimmen Vokalmusik: Chor Vokalmusik mit Sprechstimmen Bühnenmusik, Dramatische Musik Instrumentalmusik: Einzelinstrumente

Mehr

ORGELKONZERT. VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT

ORGELKONZERT. VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT ORGELKONZERT Ostermontag, 28. März 2016 VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT Sonntag, 27. November 2016 FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT Sonntag, 1. Januar 2017 Fürstlich Leiningensche

Mehr

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli 2016 16:00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Entdecke... Joseph Haydn - Kreatives Stationenlernen über den berühmten Komponisten und seine Werke Das komplette Material finden

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Vorwort...1 Steckbrief:

Mehr

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-2014 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 19.30 Uhr Zyklus A: 7 Konzerte Zyklus B: 5 Konzerte 15.10.2013 Szymanowski Quartett (Hannover)

Mehr

MISSAE BREVES. das Universum des Bach schen Vokalschaffens. eine Konzert-Reihe

MISSAE BREVES. das Universum des Bach schen Vokalschaffens. eine Konzert-Reihe Leitung Sie gehören zum kunstvollsten und ausdrucksstärksten im Werk Johann Sebastian Bachs die Kantaten, aus denen er in seinem sechsten Lebensjahrzehnt schöpfte, um damit in verändertem Kontext Neues

Mehr

PROJEKTPLAN Kammermusik

PROJEKTPLAN Kammermusik 2005 2015 PROJEKTPLAN Kammermusik Juni/Juli 2015 - Italien Dienstag, 30.06. Samstag, 25.07. Die Teilnahme an allen Proben und Konzerten dieser Phase ist obligatorisch. (Änderungen vorbehalten, aktualisiert

Mehr

ENSEMBLES & KÜNSTLER

ENSEMBLES & KÜNSTLER KVK - EVENT MANAGEMENT Managing Director: Prof. Gerhard Kanzian Ziegelhofstraße 130/3 A - 1220 Vienna / AUSTRIA Tel. : +43 681 20224316, Mobil: +43 699 17345471 Mail Office: info@kvkevent.com presents:

Mehr

solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung

solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung solist sein Klassik zum Mitspielen mit Play-along-CDs Über 200 CDs mit originaler Instrumental- oder Orchesterbegleitung Katalog 2011 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Klassik zum MItspielen Klavier Violine

Mehr

BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE

BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE BR-KLASSIK STUDIO- KONZERTE 2016/2017 Zeit für Musik Di. 18. Oktober 2016, Studio 2, 20.00 Uhr LIEDERABEND ANNA LUCIA RICHTER SOPRAN MICHAEL GEES KLAVIER Di. 15. November 2016, Studio 2, 20.00 Uhr KLAVIERABEND

Mehr

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Querflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Pauken und Schlagzeug Harfe Violine Viola Violoncello

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus 2016 Brahms-Gesamtzyklus Amihai Grosz Yu l ia De y ne ka Ulrich Knörzer Edgar Moreau Zvi Plesser Stefan Dohr Ohad Ben Ari -Zyklus Stephen Kovacevich Nelson Freire Elisabeth Leonskaja Yuja Wa ng Philharmonie

Mehr

Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper "Liebe und Eifersucht" als Uraufführung:

Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper Liebe und Eifersucht als Uraufführung: BIOGRAPHIE Robert Sellier, Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper "Liebe und Eifersucht" als Uraufführung: "Robert Sellier ist als Enrico ein Charmeur

Mehr

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus!

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus! Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal Auf geht s Amadeus! Szenisches Familienkonzert mit viel Musik von und mit Wolfgang Amadeus Mozart Deutsche Radio Philharmonie

Mehr

SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik

SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik Konzertreihe SEGGAUER SCHLOSSMATINEEN Klassik & Kulinarik Sonntag, 15. November 2015 11:00 Uhr Sonntag, 6. März 2016 11:00 Uhr Sonntag, 26. Juni 2016 11:00 Uhr Klassik Kulinarik Mit den Seggauer Schlossmatineen

Mehr

Wolfgang Amadeus. Leichte Bearbeitungen für Klavier. komponisten-biografie infos zu den werken mozart-quiz bilder zum ausmalen cd

Wolfgang Amadeus. Leichte Bearbeitungen für Klavier. komponisten-biografie infos zu den werken mozart-quiz bilder zum ausmalen cd H A n s - G ü n T e r H e u M A n n die komponistenserie für kinder mit CD Alle Titel im original Wolfgang Amadeus Leichte Bearbeitungen für Klavier komponisten-biografie infos zu den werken mozart-quiz

Mehr

Linos Ensemble : Repertoire-Liste

Linos Ensemble : Repertoire-Liste - Seite 1 - Johann Sebastian Bach Die Kunst der Fuge 10 2Vn, Va, Vc, Fl, Ob, Kl, Fg, Pf Ricercar aus Ein musikalisches Opfer 7 Fl, Ob, Vn, Va, Fg, Vc, Kb Triosonate c-moll aus Ein musikalisches Opfer 3

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

MaP Musik am Park Aufführungen 2014

MaP Musik am Park Aufführungen 2014 MaP Musik am Park Aufführungen 2014, Augsburg Imhofstr. 49 am Wittelsbacher Park Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Kinder, zum Jahresbeginn 2014 ist es gelungen, die große Orgel von St. Anton

Mehr

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH

KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH KAMMERORCHESTER LA FOLIA ZÜRICH Konzert-Chronik ab 2010 8. März 2010 Konzert für Freunde und Gönner anlässlich der Vereinsversammlung bei Richard Irniger. Zürich Joseph Haydn "Quinten"-Quartett Nr. 41,

Mehr

S I N F O N I K. Jahrhunderts

S I N F O N I K. Jahrhunderts 19. S I N F O N I K des Jahrhunderts Herausgegeben von Bert Hagels Werke von Danzi Kreutze r Krommer Onslow Ries Romberg Spohr Wranitzky u. A. Ha ns Rott Edition www.rieserler.de Ries & Erler Musikverlag

Mehr

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen /hr/wdr 23.06.2012, 19:00 Uhr Eröffnungskonzert I Olga Peretyatko, Sopran Hans-Werner Bunz, Tenor Johannes Martin Kränzle, Bariton Philharmonischer Chor Brno

Mehr

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin Programm 10:00 Uhr Einlassbeginn im Berliner Dom bis 10:45 Uhr Einnehmen der Plätze Glockengeläut

Mehr

Messe modale en septuor

Messe modale en septuor Kirchenmusik Alain, Jehan: Bach, Heinrich: Messe modale en septuor Ach dass ich Wassers g nug hätte Bach, Johann-Sebastian: Weihnachtsoratorium BWV 248 h-moll Messe BWV 232 (Sopran II u. Alt) A-Dur Messe

Mehr

LITERATUR LIVE: EIN MUSIKFEST ZWISCHEN BACH UND GERSHWIN ZUM

LITERATUR LIVE: EIN MUSIKFEST ZWISCHEN BACH UND GERSHWIN ZUM LITERATUR LIVE: EIN MUSIKFEST ZWISCHEN BACH UND GERSHWIN ZUM GEBURTSTAG Ahrensburg (sam). E-Bass und Keyboard statt Cello und Cembalo in der Barockmusik? Zugegeben, das klingt zunächst ein wenig befremdlich,

Mehr

Konzerte in der Frauenkirche Dresden

Konzerte in der Frauenkirche Dresden Konzerte in der Frauenkirche Dresden Seit 2004 prangt die Kuppel der Frauenkirche wieder über den Dächern Dresdens. Damals wie heute wird die hervorragende Akustik des Kirchenraumes gelobt. So ist die

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (5)

Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (5) 2 SWR 2 Musikstunde mit Christian Schruff Freitag, 17.08.2012 Jeder Satz ein Schatz Die Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart (5) Ein tritt im arsch befreite Wolfgang Amadeus Mozart von der Bürde, weiter

Mehr

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6 Albinoni Tammaso op. 7 Nr. 6 Albrechtsberger Concerto für Orgel und Streicher Bach Carl Ph.E. Sinfonie Nr. 3 Bach Johann Ludwig Ouvertüren-Suite G-Dur Bach Johann Sebastian Klavierkonzert BWV 1056 Bach

Mehr

Medienkultur 2. Klassik. Übersicht Klassik. Prof. Oliver Curdt Audiovisuelle Medien HdM Stuttgart. Quelle: dtv-atlas zur Musik, Band 2

Medienkultur 2. Klassik. Übersicht Klassik. Prof. Oliver Curdt Audiovisuelle Medien HdM Stuttgart. Quelle: dtv-atlas zur Musik, Band 2 Medienkultur 2 Klassik Audiovisuelle Medien HdM Stuttgart Quelle: dtv-atlas zur Musik, Band 2 Übersicht Klassik 1 Klassik 1720-1750: Hochbarock, Spätbarock, Vorklassik Frühklassik ab ca. 1750 (1750: Tod

Mehr

VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR

VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR 2016 Schloss Leitheim, Fresko Das Gehör Liebe Mozartfreunde, vor 260 Jahren, im Jahre 1756, wurde Wolfgang Amadé Mozart geboren. Vor 250 Jahren, also im Jahre 1766,

Mehr

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016 WERTUNGSSPIELE KLAVIER Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin Hinweis: Zugang nur über Fasanenstraße 1 B, 10623 Berlin Programm 1. Runde Mittwoch,

Mehr

Hans die Geige

Hans die Geige 07.01.2017 - Hans die Geige Dass Rockgeiger Hans die Geige auch sanfte und leise Töne anspielen kann, bewies er schon oft. Denn mittlerweile ist es zu einer guten Tradition geworden, dass er am ersten

Mehr

Konzerte Messa per Rossini. Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-moll op. 125

Konzerte Messa per Rossini. Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-moll op. 125 22. November 2015, 18 Uhr Messa per Rossini Adréana Kraschewski, Sopran Julia Mattheis, Alt Niclas Oettermann, Tenor Krum Galabov, Bariton Ulrich Schneider, Bass Einstudierung: Christopher Brauckmann Leitung:

Mehr

Steckbrief. Wer kennt diesen Mann? immer gut gelaunt und zu Späßen aufgelegt; dichtet gerne in Musik und Sprache;

Steckbrief. Wer kennt diesen Mann? immer gut gelaunt und zu Späßen aufgelegt; dichtet gerne in Musik und Sprache; Steckbrief Wer kennt diesen Mann? Familienname Vornamen Mozart Wolfgang Theophilus/Gottlieb (heute genannt: Amadeus) geboren am 27. Januar 1756 Geburtsort Salzburg, Getreidegasse 9 Wohnorte besondere Kennzeichen

Mehr

Winterklang. Alois J. Hochstrasser. Corey Cerovsek Grazer Concertchor. Pannonische Philharmonie

Winterklang. Alois J. Hochstrasser. Corey Cerovsek Grazer Concertchor. Pannonische Philharmonie Winterklang Benefizkonzerte MOZART-GALA 26.11.2016, 19 Uhr Zentrum Feldbach Klassisches 27.11.2016, 18 Uhr Aula Deutschlandsberg SILVESTERKONZERT 31.12.2016, 17 Uhr, Stefaniensaal Graz Tschaikowski Violinkonzert

Mehr

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett

Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal. Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober 2015 Kloster Engelberg, Barocksaal Künstlerische Leitung: Rafael Rosenfeld un d d a s Merel Quartett N Merel Quartett N Ruth Ziesak N Alasdair Beatson N Christian

Mehr

Barock trifft Moderne PROGRAMM. in der Klosterkirche St. Ottilien Uhr. Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania

Barock trifft Moderne PROGRAMM. in der Klosterkirche St. Ottilien Uhr. Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania PROGRAMM 25.09. 2016 15.30 Uhr Barock trifft Moderne Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania in der Klosterkirche St. Ottilien Raphael Gerd Jacob (Orgel) Br. Jesaja Sienz OSB (Violine)

Mehr

ASO-Chronik

ASO-Chronik ASO-Chronik 1968-2017 nach Komponisten mit Aufführungsdaten (Erstellt und laufend aktualisiert: Anton Fohrwikl) Komponist Werk Datum Tomaso Albinoni Konzert D-Dur für Trompete und Streicher und Continuo

Mehr

Benutzung der Notensystematik der UB der UdK Berlin und Aufstellung der Noten im Lesesaal

Benutzung der Notensystematik der UB der UdK Berlin und Aufstellung der Noten im Lesesaal Benutzung der Notensystematik der UB der UdK Berlin und Aufstellung der Noten im Lesesaal 1. Benutzung der Notensystematik Noten werden, anders als Bücher, in verschiedenen Ausgabeformen von den Musikverlagen

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Förderkonzerte International Piano Forum

Förderkonzerte International Piano Forum Förderkonzerte International Piano Forum Rückblick und Vorschau 05. September 2010 Igor Levit PianoClassicsExclusive Alte Oper Frankfurt Mozart Saal 14. November 2010 Guoda Gedvilaité PianoClassicsExclusive

Mehr

Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen

Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen MÄRZ 2014 2.3.14 10h Basilika Familiengottesdienst 5.3.14 19h Basilika Gottesdienst zum Aschermittwoch 9.3.14 17h Basilika DILLINGER BASILIKAKONZERTE

Mehr

PHILHARMONISCHES ORCHESTER FREIBURG 2011/12. Sinfoniekonzerte. 1. Sinfoniekonzert Peteris Vasks. Musica dolorosa Alban Berg

PHILHARMONISCHES ORCHESTER FREIBURG 2011/12. Sinfoniekonzerte. 1. Sinfoniekonzert Peteris Vasks. Musica dolorosa Alban Berg PHILHARMONISCHES ORCHESTER FREIBURG 2011/12 Sinfoniekonzerte 1. Sinfoniekonzert Peteris Vasks Musica dolorosa Alban Berg Violinkonzert Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 40 g-moll KV 550 Solistin: Alissa

Mehr

Barock & Klassik. Music from the Baroque and Classical Period

Barock & Klassik. Music from the Baroque and Classical Period Barock & Klassik Music from the Baroque and Classical Period barock & Klassik Music from the Baroque and Classical Period Musique de l époque baroque et du classicisme sikorski musikverlage 20139 Hamburg

Mehr

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA)

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA) Chor- und Orchesterbüro Stand: 10. November 2016 Lisa Beck T: 069/ 154 007 290 Fax 069/ 154 007 241 Lisa.beck@hfmdk-frankfurt.de Raum A 150 Wintersemester 2016/17 Repertoireprobe Freitag, 4. November 2016,

Mehr

JACK QUARTET INTERVIEW ZEITGENÖSSISCHE STREICHQUARTETTE ALS HERAUSFORDERUNG. Carsten Dürer

JACK QUARTET INTERVIEW ZEITGENÖSSISCHE STREICHQUARTETTE ALS HERAUSFORDERUNG. Carsten Dürer ZEITGENÖSSISCHE STREICHQUARTETTE ALS HERAUSFORDERUNG JACK QUARTET Carsten Dürer Warum dieses Streichquartett sich einen solch scheinbar banal-amerikanischen Namen gibt? Nun, das ist einfach, denn die vier

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Klassik neu entdecken. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Klassik neu entdecken. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Klassik neu entdecken Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Hubert Albus Klassik neu entdecken Stundenbilder mit

Mehr

Kontrapunkt Konzerte. Konzertsaison 2016/17

Kontrapunkt Konzerte. Konzertsaison 2016/17 Kontrapunkt Konzerte Konzertsaison 2016/17 B5 A3 A4 A5 SACHSENS GLANZ und Abonnement A A 1 Sonntag 06. November 2016 20 Uhr 800 Jahre Dresdner Kreuzchor Dresdner Kreuzchor Dresdner Philharmonie Roderich

Mehr

2016 Konzertprogramm. Orchester Der

2016 Konzertprogramm. Orchester Der 2016 Konzertprogramm Orchester Der Akademie St. Blasius NEU: ABO! Chor und Orchester der Akademie St. Blasius künstlerische Leitung: Karlheinz Siessl Liebe Musikfreunde, das Orchester der Akademie St.

Mehr

Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 Musik hören, beschreiben, interpretieren und gestalten

Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 Musik hören, beschreiben, interpretieren und gestalten Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 1. Wir gestalten Musik mit einfachen Klangerzeugern 1.1 Klangerzeuger ordnen 1.2 Eigenschaften der Töne und ihre Notation 1.3 Spiel nach grafischer Notation

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG Konzerte 2013 2014 Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor, Hamburgs renommierter Konzertchor, kann auf eine beeindruckende Tradition zurückblicken. Bei den Aufführungen

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

Grundwissen. Die Notenschrift. Violinschlüssel oder G-Schlüssel

Grundwissen. Die Notenschrift. Violinschlüssel oder G-Schlüssel Die Notenschrift Violinschlüssel oder G-Schlüssel Ein weiterer Notenschlüssel ist der Bassschlüssel oder F-Schlüssel. Er gibt an, dass der Ton f auf der 4. Notenlinie liegt. Tonleitern Die Durtonleiter

Mehr

24. MAI - 30. JUNI 2013

24. MAI - 30. JUNI 2013 1 24. MAI - 30. JUNI 2013 Virtuos komponiert Schaeffler ist ein weltweit führender Wälzlagerhersteller und renommierter Zulieferer der Automobilindustrie. Unsere Produkte der Marken INA, FAG und LuK sind

Mehr

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition Studienführer für das Instrumentalstudium Klavier an der Universität Mozarteum Salzburg 2007 Das Instrumentalstudium Klavier gliedert sich in zwei Studienabschnitte, das Bakkalaureat und das Magisterium.

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Künstlerische Studienrichtungen Stand: 10.11.2014

Mehr

Kammermusik-Katalog. Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken. zusammengestellt von. Prof. Dr.

Kammermusik-Katalog. Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken. zusammengestellt von. Prof. Dr. Kammermusik-Katalog Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken zusammengestellt von Prof. Dr. Wilhelm Altmann Direktor der Musikabteilung (Deutschen Musiksammlung), der Preuß. Staatsbibliothek

Mehr

Musikgymnasium Klagenfurt-Viktring; Instrumente: Querflöte, Violine, Klavier, Gesang. Kärntner Landeskonservatorium: Klavier, Querflöte (1978-1986)

Musikgymnasium Klagenfurt-Viktring; Instrumente: Querflöte, Violine, Klavier, Gesang. Kärntner Landeskonservatorium: Klavier, Querflöte (1978-1986) d i m m e l s t r a ß e 2 0 / 2 a - 4 0 2 0 l i n z a u s t r i a t e l + 4 3 6 9 9 1 1 3 4 6 6 0 1 k a r e n @ p i a n o m o b i l e. c o m w w w. p i a n o m o b i l e. c o m Persönliche Daten geb. 30.1.1968

Mehr

Trio Eusebius Konzertprogramme

Trio Eusebius Konzertprogramme Übersicht der vorgestellten Programme: I. Zwischen Paris und Moskau...S. 2 II. Österreich-Ungarn: vom Kaiserreich zur Postmoderne...S. 3 III. Eine Zeitreise auf Schumanns Spuren - eine Hommage an den großen

Mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart Wolfgang Amadeus Mozart 1. Mozarts Geburtshaus Wolfgang A. Mozart wurde am in der Stadt geboren, die Familie wohnte damals im. Stock in der. Hier lebte Wolfgang bis zu seinem gemeinsam mit seinen Eltern

Mehr

EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL 2016 - Internationale Topstars aus Klassik und Jazz als Dozenten

EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL 2016 - Internationale Topstars aus Klassik und Jazz als Dozenten PRESSETEXT by MOUNTAIN.ART 3/2015 November 2015 EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL 2016 - Internationale Topstars aus Klassik und Jazz als Dozenten Die EVA LIND MUSIKAKADEMIE TIROL wird in den kommenden Jahren

Mehr

Musikstunde mit Sabine Weber «Von schönen Formen» Folge 3 Adagio! Eine Kulturgeschichte der flotten Langsamkeit oder jede Note gestreichelt

Musikstunde mit Sabine Weber «Von schönen Formen» Folge 3 Adagio! Eine Kulturgeschichte der flotten Langsamkeit oder jede Note gestreichelt 2 Musikstunde mit Sabine Weber «Von schönen Formen» Folge 3 Adagio! Eine Kulturgeschichte der flotten Langsamkeit oder jede Note gestreichelt Heute geht es nicht nur um eine schöne, sondern vor allem um

Mehr

SPIELPLAN JANUAR JULI 2017, KONZERT

SPIELPLAN JANUAR JULI 2017, KONZERT SPIELPLAN JANUAR 2017 - JULI 2017, KONZERT SA 14. JANUAR 2017 15:00-16:30 UHR WERKRAUM TSCHAIKOWSKY ÜBER "EUGEN ONEGIN" UND DIE JÜNGERE INSZENIERUNGSGESCHICHTE DIESER OPER VORTRAG MIT VIDEO-EINSPIELUNGEN

Mehr

Gottesdienste im Hohen Dom zu Fulda

Gottesdienste im Hohen Dom zu Fulda Gottesdienste Gottesdienste im Hohen Dom zu Fulda 1. Weihnachtstag Hoher Dom zu Fulda Gesangssolisten Domorchester Domchor Franz-Peter Huber, Leitung 2. Weihnachtstag Hoher Dom zu Fulda Montag, 26. Dezember

Mehr

2016/17. Konzertspielplan 2016/17

2016/17. Konzertspielplan 2016/17 Konzertspielplan 2016/17 Symphoniekonzerte Zu allen Symphoniekonzerten findet jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung eine Konzerteinführung im Kleinen Saal statt. 1. SYMPHONIEKONZERT Freitag,

Mehr

ABSCHIEDSKONZERT FÜR PROF. RAINER KUSSMAUL

ABSCHIEDSKONZERT FÜR PROF. RAINER KUSSMAUL DI 28.10. 2014 20.00 UHR KONZERTSAAL ABSCHIEDSKONZERT FÜR PROF. RAINER KUSSMAUL Nitzan Bartana, Felix Borel, Barbara Duven, Matia Gotmann, Wolfgang Greser, Daishin Kashimoto, Kotowa Machida, Petra Müllejans,

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett. gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen

Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett. gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen Laudatio zur Brahms Preisverleihung an das Fauré Quartett gehalten in der St. Bartholomäus Kirche zu Wesselburen von Prof. Matthias Janz am 20. Mai 2012 Sehr geehrter Herr Minister, sehr verehrter, lieber

Mehr

Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016

Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016 experimentalstudio.de Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016 Konzerttermine Übersicht Mi 26.08.2015 PROMS, London, Royal Albert Hall Di 08.09.2015 RuhrTriennale, Duisburg, Kraftzentrale Fr 11.09.2015

Mehr

Konzertspielplan 2015/16

Konzertspielplan 2015/16 Konzertspielplan 2015/16 Spielzeiteröffnung MUSIKFEST Samstag, 19.09.2015, ab 15 Uhr Rudolf-Oetker-Halle George Gershwin George Gershwin Kurt Weill Maurice Ravel Rhapsody in Blue An American in Paris Die

Mehr

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler Schule Karl Oppermann Schule J.H. Wichern Schule Albrecht-Dürer-Schule Bonifatiusschule Carlo-Mierendorff-Schule Fürstenbergschule Diesterwegschule Liebfrauenschule Günderrodeschule Hermann-Herzog-Schule

Mehr

PETER UND DER WOLF. Ein musikalisches Märchen von SERGEJ PROKOFJEW. Entstehungsgeschichte

PETER UND DER WOLF. Ein musikalisches Märchen von SERGEJ PROKOFJEW. Entstehungsgeschichte PETER UND DER WOLF Ein musikalisches Märchen von SERGEJ PROKOFJEW Ingrid Lorenz Entstehungsgeschichte Sergej Prokofjew war ein russischer Komponist. 1936 bekam er den Auftrag vom Moskauer Kindertheater

Mehr

Lektion 2 Künstlerleben Bertholt Brecht

Lektion 2 Künstlerleben Bertholt Brecht Lektion 2 Künstlerleben Bertholt Brecht Bertholt Brecht Brechtleben Der Dichter Bertholt Brecht gehört zu den gröβten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Brecht lebte von 1898 bis 1956. Sein Vater war

Mehr

Titel Gattung. 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo Viola-Solo (Transskription) Cello-Solo (Transskription)

Titel Gattung. 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo Viola-Solo (Transskription) Cello-Solo (Transskription) Violinmusik 1 / Seite 16 01 Freiheit die ich meine, Thema, Var. & Fuge Violine-Solo -Solo (Transskription) -Solo (Transskription) 02 Partita Nr. 3, E-Dur, J.s. Bach, 1. Satz, Präludium Violine Solo -Solo

Mehr