2.099 E. EP: Medau. Ifa-Knaller: 3D EINE WERKSTATT ALLE MARKEN BOSCH CAR SERVICE WEMME TÜV + AU

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2.099 E. EP: Medau. Ifa-Knaller: 3D EINE WERKSTATT ALLE MARKEN BOSCH CAR SERVICE WEMME TÜV + AU"

Transkript

1 Große Hohe Str. r i Grützmacherstraßr- ch Rathaus ABC-Straße Diebstraße Wollen- weberstraße Altböterstraße S Wismar-Zeitung Informations- und Anzeigenblatt für die Hansestadt Wismar und Umgebung 15/ hossige, reich d einzigartige äude aus dem er weist Überes 17. bis 20. auf. Es wurde n Tonnengeen Zufluss der Alten Hafen erbaut. uungszeit war in die mitteldtbefestigung s Haus weist nte Nutzungsfür Wein und aden (20. Jhd.) nungen reicht. 0 Uhr ung der ur Bau- und bis Uhr und bis Uhr: Thematische Stadtführungen Treffpunkt Tourist-Information, Am Markt 11 Tag bis des Uhr: offenen Denkmals in Wismar originellen Verkaufsständen Der zweite Sonntag im September ist und für Schmuckkeramiken. alle Interessenten und ihre hochwertigen Gebrauchs- Imbissangebote, Musik und ein Freunde buntes der Blumenmeer Denkmalpflege sorgen für und eine einziartige Stimmung. des Denkmalschutzes schon zu Altstadt der Hansestadt Wismar einem festen Termin geworden, nach Poel denn dann findet Wasserstraße 3 europaweit 7 Bahnhof 9 der Tag des offenen Denkmals Nikolai-Kirchhof St. Nikolai Kleine Hohe Straße statt. Ihren Ursprung 6 8 hat diese Ziegen- Veranstaltung markt 1984 in Frankreich. Lindengarten nach 1991 griff der Europarat diese Lübeck Idee auf und rief den Europäischen Denkmaltag ins Leben. 5 St.-Georgen- Kirchhof St. Marien St. Bereits 1994 fand in 24 Ländern Georgen und im Jahr 2000 in 47 Ländern dieser Denkmaltag statt. Am Schilde Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich seit 1993 an Schwerin nach dieser Impressum: Aktion, die seither von Hansestadt Wismar, Bauordnungs- und Denkmalamt der Deutschen Text: Liane Kuhlow, Abt. Denkmalpflege Stiftung Denkmalschutz Fotos: Hanjo für Volster, alle Liane Kuhlow Bundesländer, Landkreise und kreisfreien Städte koordiniert wird. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz benennt auch jährlich ein Motto, unter dem entsprechende Bau-, Boden-, Garten-, technische und andere Denkmale in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit gerückt werden sollen, um das Verständnis für diese wertvollen Zeugen unserer Geschichte zu wecken und zu fördern. Zu dem diesjährigen Motto Kultur in Bewegung Reise, Handel und Verkehr werden am Sonntag, dem 12. September 2010, in Wismar passende Denkmale aus verschiedenen Jahrhunderten und Bereichen ihre Tore und Türen für die Besucher öffnen. Wer schon immer einmal das sogenannte Gewölbe an der Run- 9 dtbefestigung dttor in der 2. 5.Jahrhundert der 1865 beederlegung der blieb von den Stadttoren nur r erhalten. Der Backsteinbau ger Tordurchder See- und nterschiedlich bel auf. In den des 20.Jahrde der Torraum itim genutzt. issensr maritimen bau und den Weitere Programmpunkte 10. Wismarer Töpfermarkt, Marktplatz. Über 40 Kunsthandwerker aus verschiedenen Bundesländern offerieren an Alter Hafen Ulmenstraße Zeughausstraße Badstaven Claus- Jesup-Straße Dahlmannstraße Baustraße Am Hafen Neustadt Am Lohberg Lübsche Straße Glatter Aal Speicherstraße Schweinsbrücke Blüffelstraße Fischerstraße Spiegelberg Frische Grube Breite Straße Heiligen- Geist-Kirche Vor dem Fürstenhof Blieden- straße Papen- straße Beguinenstr. Heide Böttcherstraße nchören Nege c Scheuerstraße St S Kurze Baustraße Büttelstraße.-Marien-Ki Krc Grüne Str. r h h of Wallstraße St.- Bohrstraße Dankwartstraße Hegede Krämerstr. Bademutterstr. Mecklenburger Straße Bahnhofstraße Hundestr. Frische Grube Mühlengr b Am Katersteig Schulstraße Hinter d. Rathaus Altwismarstraße Am Markt Hinter d. Chor Bei der Klosterkirche Klein- schmiedestraße Krönkenhagen Sc S Turnerweg Dr.- Leber- Straße b ube Gerberstraße Großschmiedestraße Schatterau hatt e rau Mühlenstraße Weberstraße Turm- straße Bauhofstraße Dr.-LeberrSt raße nach Rostock Tag des offenen Denkmals 12. September 2010 Kultur in Bewegung Reisen, Handel und Verkehr Auskünfte zur bundesweiten Aktion Der Tag des offenen Denkmals ist als bundesweite Aktion der deutsche Beitrag der European Heritage Days und wird in Wismar durch die Abteilung Denkmalpflege des Bauordnungs- und Denkmalamtes der Hansestadt Wismar organisiert. den Grube 4, das Wassertor oder den Thormann-Speicher im Alten Hafen auch von innen besichtigen und die Geschichte dieser Bauwerke näher kennenlernen wollte, hat an diesem Tag unter sachkundiger Führung Gelegenheit dazu. Als Veranstaltungsschwerpunkt wird sich der erst seit kurzer Zeit sanierte sogenannte Lokschuppen einschließlich Drehscheibe aus dem Jahre 1889 mit zahlreichen Angeboten präsentieren. Der Verein Eisenbahnfreunde Wismar e. V. führt u. a. die Funktion der Drehscheibe vor, zeigt historische Lokomotiven sowie eine Modelleisenbahnausstellung, plant die Mitnahme von Passagieren auf dem Führerstand einer alten Rangierlokomotive und sorgt auch für das leibliche Wohl der Besucher. Das Stadtgeschichtliche Museum präsentiert originale Zeugnisse aus der Wismarer Geschichte zur Thematik Reisen, Handel und Verkehr vor. Im Baumhaus stellt der Chefzeichner des St. Petersburger Marinemuseums seine Malereien unter dem Titel Schiff in vier Jahreszeiten aus. Auf der Poeler Kogge erwartet Sie ein interessanter Vortrag von dem Meeresarchäologen Dr. Thomas Förster zum Kulturtransfer im mittelalterlichen Ostseeraum. In der Kirche der Seefahrer und Schiffer, der Nikolaikirche, erklingt nach dem Gottesdienst nicht nur Orgel- und Bläsermusik, sondern Sie können sich u. a. auch auf eine Gesegnete Reise begeben und dabei mehr über die Symbole der Seefahrt und des Handels auf den Altären erfahren. Ein weiterer Besuchermagnet wird der 10. Wismarer Töpfermarkt sein. Über 40 Kunsthandwerker offerieren an originellen Verkaufsständen ihre hochwertigen Gebrauchsund Schmuckkeramiken mitten im Herzen unserer Stadt auf dem Marktplatz. Stellen Sie sich Ihr individuelles Programm zusammen und lassen Sie sich auf einen besonderen Rundgang durch Wismar ein (siehe Seite 7 bis 10). Wir wünschen Ihnen einen ereignisreichen Tag des offenen Denkmals bei Kultur in Bewegung! L. K. / I. R. Jeden Samstag Live-Musik ab 21:00 Uhr 4. September: The West 11. September: Snake Eyes 18. September: Memory Leckere Mecklenburger Gourmet-Küche Aus dem Inhalt Die WISMAR-ZEITUNG können Sie auch online im Internet lesen unter Wismar-Zeitung Die nächste Ausgabe erscheint am 16. September 2010 Köstliche hausgebraute Biere Tel Bürgerschaft vorgestellt Wismarer Denkmale Die kleinen Oasen Wismars 20 Jahre Wismarer BMW-Autohaus Sabrinas Studio Arbeit und Alltag: Spurensuche im DEFA-Film Buch über Alte Schule in 3. Auflage erschienen Tag des offenen Denkmals lädt ein Kfz-Sachverständiger hilft bei Unfall und Kauf Kulturelle Termine Wismars modernste Apotheke entsteht am Markt Burgwallcenter vorgestellt Samsung UE 40 C 7700 DVB-C, DVB-S2, HDTV Edge LED-Back Light Full HD, 3D Diagonale 101 cm Ifa-Knaller: 3D UVP 2.299, E Inklusive: Blue-ray Disc-Player BD-C5900 zweier Set 3D-Brillen 0-%-Finanzierung über 10 Monate Inzahlungnahme des Altgerätes Lieferung und Installation inkl. (Kreis HWI / NWM) E EP: Medau ElectronicPartner TV Video Hi-Fi Verkauf + Reparatur, Lübsche Str. 53/Ecke Claus-Jesup-Straße Tel.: Service macht den Unterschied! BOSCH CAR SERVICE WEMME EINE WERKSTATT ALLE MARKEN TÜV + AU vom bis Jetzt Termin sichern! Bei uns sind Sie richtig: Reifen- & Bremsenservice Ölwechsel Elektrikservice Klimainspektion Karosserie- & Lackierarbeiten Reparatur von Unfallschäden Dellenentfernung ohne Lackieren BOSCH CAR SERVICE WEMME Schiffbauerdamm 24, Telefon / TÄGLICH TÜV & AU

2 Seite 2 Wismar-Zeitung 15/10 2. September 2010 Wismarer Denkmale Bürgerschaft vorgestellt: Hans-Jürgen Leja Was ist für dich eigentlich ein Denkmal, fragte ich, wahrscheinlich viel zu früh am Morgen einen Bekannten. Eine tief runzelnde, fragende Stirn war die spontane Antwort. An jedem 2. Sonntag im September begehen wir ihn, den Tag des offenen Denkmals, der 1984 vom französischen Minister für Kultur ins Leben gerufen wurde und seit 1993 ein Veranstaltungshöhepunkt quer durch Deutschland ist. Im Lexikon nachgestöbert, ist ein Denkmal ein Objekt, das einem Ereignis, einer Person oder einem Zustand vergangener Zeiten gewidmet ist. Martin Luther war es, der das Wort Denkmal in seinen Schriften erstmalig verwendete, und zwar als Übersetzung aus dem Lateinischen monere (erinnern, ermahnen). Der Denkmal-Wert ist verschieden und entsprechend der internationalen Richtlinien in den Chartas von ICOMOS (International Council on Monuments and Sites / Internationaler Rat für Denkmalpflege), der 1965 gegründet wurde, definiert und wird in Einzel-, Flächen- und bewegliche Denkmale unterteilt. Weiterhin gibt es in der Definition Kultur- und Naturdenkmale. Dabei sind Kulturdenkmale von Menschen geschaffene Gegenstände und Naturdenkmale Landschaftselemente, wie Höhlen, Fossilien, die natürlich entstanden sind. Der Tag des offenen Denkmals steht in jedem Jahr unter einem besonderen Motto. So geht es in diesem Jahr um das Reisen, den Handel und den Verkehr. An diesem Denkmal-Tag stehen nicht nur die Denkmale im Mittelpunkt, die immer zugänglich sind, sondern auch solche, die sonst der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Der Abteilung Denkmalpflege unter Federführung von Liane Kuhlow gelingt es Jahr für Jahr in Wismar aufs Neue, besondere Denkmal-Leckerbissen für Denkmal-Hungrige zu erschließen, Privatpersonen zu begeistern, ihre Schätze der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, und ständig zu besichtigende städtische Objekte auf das jeweilige Thema zugeschnitten attraktiv zu beleuchten. Und so wird es auch in diesem Jahr am Sonntag, dem 12. September, sein. Nutzen Sie also den Tag des offenen Denkmals in Wismar, die Seiten 1, 7 bis 10 werden Ihnen behilflich sein, dass Sie Ihre Wismarer Denkmäler perfekt und zielgenau finden. Viel Erfolg wünscht Ihnen bei Ihren Denkmal-Eroberungen Ines Raum Die kleinen Oasen Wismars Ich hatte schon Albträume. Da tauchten solche blauschwarzen Horrorszenen auf: Nacht. Klappernd heben sich Dachziegel und eine spindeldürre Hand greift in unser gemütlich warmes Nest. Das alles nur, weil ich Besuch bekam. Ihr kennt das ja. Irgendein Cousin meldet sich an. Die Vorfreude auf den Besuch ist groß, viel zu erzählen, alles richtig toll. Mein Cousin, der zurzeit mit so einer Dahergeflogenen in wilder Ehe lebt, fand es aber so prima bei uns, dass er sich in der Dachnische gleich hinter uns einnistete. Jeder Abund Einflug durch unser Schlafzimmer. Da wurde es eng und eben auch öfter laut. Und nun die drückende Frage, wie lange das wohl der Schmillinski, mein Untermieter, mitmacht. Hinzu kam, dass mich mein Cousin mit seinem ewigen Opfergefasel, dass er hier als Vertriebener im Exil lebe, auf die Nerven ging. Also ihr seht, existenzielle Frage, Lösung muss her. Entschlossen schwinge ich mich also in seine ehemalige Wohngegend, wo jetzt sein Kemladen in Baulärm und Staub untergehen und das letzte Grün Parkplätzen weichen soll. Ich lande also auf einer Grünfläche zwischen dem Spiegelberg und der Wasserstraße. Und, um es vorwegzunehmen, alles übertrieben. Natürlich wird da gebaut und das wird, was ich eigentlich sehr hoffe, noch weiter gehen. Die Häuser Spiegelberg 45 und 47 sind nun nach langen Wirren wohl in die richtigen Hände gekommen, in die der Stiftung sches Verkehrskonzept und die Verlagerung gerade der großen Holztransporter auf den Nord- Ost-Zubringer einsetzt. Der Grafik: Detlef Kristeleit Denkmalschutz. Das erstere, mit der Jahreszahl 1622 auf dem Maueranker, hat nicht nur zur Vorderseite einen schön gegliederten Giebel. Das andere, mit einem geschweiften Valutengiebel, hat zum Hof hin einen Maueranker von Damit gehören beide zu den ältesten datierten Häusern Wismars. Wenn sie saniert sind, werden die vom Bahnhof oder vom Hafen kommenden Leute bewundernd stehen bleiben und fotografieren. Vor den Hoffassaden, wie kann es in Wismar anders sein, steht der Kemladen. Spontan denke ich: Mann, wäre das ein Blick auf die Giebel, wenn es den nicht gäbe. Aber das kannst du vergessen, denn diese für die Renaissance beispielhaften Erweiterungen sind tabu. Da 1951 in Wismar geboren, ist Hans-Jürgen Leja bereits seit 1994 Mitglied der Bürgerschaft. Nach dem Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium erlernte er den Beruf des Kfz-Schlossers, war Fahrschullehrer, bei EWI in Wendorf Abteilungsleiter für Lagerwirtschaft und Transport und ist nunmehr seit 20 Jahren am Philosophenweg der Inhaber von Lejas Getränkeshop. Der tägliche Umgang mit den Menschen Wismars in seinem Job sind es, die ihn begeistern. Darin bekommt er Impulse für seine Abgeordnetentätigkeit. Meine Kunden wissen, dass ich sie sozusagen im Rathaus vertrete, und da wird einem das eine oder andere Wehwehchen erzählt, so Leja. Ihm ist es wichtig, dass er dem Auftrag seiner Wähler nachkommt und sich unter anderem für ein innerstädtizweifache Vater und dreifache Opa liebt es zu segeln. In seiner Freizeit hört er aber auch gerne Musik vor allem von Pink Floyd und Santana. Hans-Jürgen Leja ist SPD- Gründungsmitglied und engagiert sich im Rahmen der Wismarer Bürgerschaft im Bau- und Sanierungsausschuss. Ein großer Wunsch von ihm wäre es, dass die Frische Grube ökologisch wieder so intakt wäre, dass Fische darin schwimmen. So kenn ich das aus meiner Kindheit, mein Zuhause war dort am alten Hafen, berichtet der 48- Jährige. Privat wünscht sich Leja vor allem Gesundheit und dass sein kleiner Laden am Kagenmarkt weiterhin gut läuft. Und Kroatien würde er zusammen mit seiner Frau noch einmal gerne bereisen. I. R. hackst du dir den Schnabel breit. Jedoch von der Wasserstraße bis zu den Hofgiebeln erstreckt sich eine Grünfläche. Welche Freude für die künftigen Bewohner, wenn diese erst schön gestaltet ist, eventuell hinter einem Stück neuer Stadtmauer, hier, wo einst die alte verlief. Eine neue kleine Oase, Stätte der Erholung, nicht wegzudenkender Teil unserer Lebensqualität, kann entstehen. Von wegen Parkplätze, die gibt es auf der anderen Straßenseite. Denn wer die schlecht einsehbare Straßensituation zwischen den zwei Ampelanlagen sieht, wird diesen Gedanken sofort verwerfen. So sehen es auch unsere Wismarer Architekten und Denkmalschützer. Also, ich im Sturzflug zurück, meinem Cousin die Zukunft ausgemalt, mit dezenten Hinweisen, dass künftige Traumschiffpassagiere als Erstes hier vorbeikommen, dass ein solcher Ort bestimmt zu den idyllischen Gärten Wismars zählen wird, in denen Autorenlesungen stattfinden, und es natürlich gut wäre, sich jetzt schon seinen Platz zu sichern. Was soll ich euch sagen, morgen will er sein Exil beenden. Ich kann wieder ruhig schlafen. Halt, halt, sagt nicht gleich vorschnell Schlitzohr zu mir, denn das kann doch alles so werden. Dafür wünsche ich Kreativität und erfolgreiches Schaffen für das Ansehen unserer Stadt und das Wohl seiner Bewohner, denn eine Stadt ist das Spiegelbild der Seele seiner Bürger, meint euer Wismarer Stadtspatz.

3 2. September /10 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 3 Sie planen eine Familienfeier? Sprechen Sie mit uns, Sie erhalten ein persönliches Angebot. Das neue Wismarer Lesebuch Die schönsten Wismarer Geschichten, Sagen, Anekdoten und Kolumnen von Petra Block in einem Band the Best of Petra Block. Pentzien ist Wismarer Schloss-Herr 15,95 Umzugshalber zu verkaufen Ceraneinbauherd, Umluft, weiß, 60 cm breit 130 E elektrischer Kamin, sw, B 60 cm, H 70 cm, 25 E Tel.: Wismar Schwerin Die Schlosserei und Metallbaufirma Pentzien wurde zwar vor genau zwanzig Jahren offiziell gegründet, blickt jedoch bereits auf eine lange Schlosser- und Schmiedetradition zurück. Denn bereits der Großvater des heutigen Geschäftsinhabers Volker Pentzien eröffnete 1946 eine Schlosserei und Schmiede in der Dankwartstraße 57, in der sogar Pferde behuft wurden gründete dann der Maschineningenieur Dieter Pentzien erneut eine Schlosserei, ein Jahr später stieg bereits Sohn Volker mit ein und übernahm 1999 das Geschäft. Heute widmet sich die Schlosserei und Metallbaufirma Pentzien in der Dankwartstraße 38 wieder voll den Schlüsseln, die in allen erdenklichen Größen in ihrer Rohform an den Wänden hängen. Kein Schloss ist vor dem 48-Jährigen sicher und man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Volker Pentzien ein wahrer Schloss-Herr ist. Denn es werden nicht nur Schlüssel angefertigt, sondern auch Schlösser installiert und erneuert. Bei der täglichen Arbeit liegt dem Maschinenbauingenieur eine qualitativ hochwertige Arbeit und eine kurzfristige Leistungserbringung am Herzen. Und dann ist die Anfertigung von Schlössern und Schlüsseln auch immer eine große Vertrauenssache, weiß Pentzien, der seine Arbeit und den täglichen Umgang mit seinen Kunden liebt und sich auf jeden Arbeitstag aufs Neue freut. I. R. Bäckerei und Konditorei seit 1894 Adolf Tilsen Claus-Jesup-Straße 34 Telefon: Filialen: Richard-Wagner-Straße 3 Lübsche Straße 4 Krämerstraße 3 Hansecenter SKY Am Wiesengrund 1 Am Weißen Stein 21 Schlosserei & Metallbau Schlüsselschnelldienst Schließanlagen und Sicherheitstechnik Notdienst Ing. Dieter Pentzien Inh.: Dipl.-Ing. Volker Pentzien Dankwartstraße

4 Seite 4 Wismar-Zeitung 15/10 2. September Jahre Wismarer BMW-Autohaus Wismarer Meisterin fiel nicht vom Himmel Verkaufsberater Michael Guse, Cornelia Steglich von der Buchhaltung und Serviceberater Steffen Baade im Beratungsgespräch Für mich ist und bleibt BMW die Automarke Nummer eins, ich bin froh, dass wir uns vor 20 Jahren für sie entschieden haben, so Geschäftsführerin Monika Gädke. Ihr und Lothar Steinhagen sind es in den vergangenen zwei Dekaden gelungen, für sich und rund 22 Mitarbeiter in ihrem Autohaus am Rotentor Arbeitsplätze zu schaffen. Und nicht nur dies zeichnet die beiden Unternehmer aus. Vor kurzem waren sie Austragende des BMW-Sailings mit über 70 Teilnehmern als einziges Autohaus vom Vertrieb Ost. Erstklassige Beratung über sämtliche angebotene Fahrzeuge, Finanzierungs- und Leasingmöglichkeiten und die nötigen Versicherungen gehören genauso zum Tagesgeschäft wie die gesamte Vekaufsabwicklung und die Zulassung des Fahrzeuges. Stolz sind Monika Gädke und Lothar Steinhagen auf ihr starkes Serviceteam. Und wenn ein Kunde auf der Straße wirklich mal liegen bleiben sollte, wird durch den 24-Stunden-Abschlepp- und Unfallservice schnell und unkompliziert geholfen. Ein Sahnestück gibt es zum 20. Geburtstag. Im September kommt der neue Touring-Wagen ins Wismarer BMW-Autohaus. Den gibt es natürlich in allen Varianten: Allrad, Automatik, als Benziner oder Diesel. Jeder wird seinen finden, weiß die versierte Kfz-Händlerin. Ganz wichtig waren Monika Gädke und Lothar Steinhagen in all den Jahren, dass BMW stets voll auf Sicherheit und Sportlichkeit setzt. Da kommt Freude am Fahren auf und das wirklich jeden Tag. I. R. Vor fast fünf Jahren eröffnete Sabrina Dambach ihr Studio im Rosenweg 4, in Wismar, in dem sie Sämtliches in puncto Kosmetik angeboten hat. Im Frühjahr dieses Jahres ist sie dann in den Lindenweg 45 gezogen und ist dort weiterhin für ihre Kunden da. Im März hat die 28-Jährige vor dem zuständigen Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Schwerin die Meisterprüfung im Friseur-Handwerk bestanden und ist nun nach den gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, den Meistertitel zu führen und L e h r l i n g e auszubilden. Darauf ist die junge Frau sehr stolz. Vo n A n - fang an war für Sabrina D a m b a c h ihre Aus- und W e i t e r b i l - dung wichtig. Und da Friseurmeisterinnen nicht vom Himmel fallen, hieß es gerade in den letzten Jahren neben der eigentlichen Arbeit die Schulbank zu drücken und abends sowie an den Wochenenden zu Hause fleißig zu lernen und auf Urlaub und Freizeit zu verzichten. I. R. Wismarer Kiwanier laden zum Benefizkonzert Grundkurs Buchführung an der Volkshochschule Muskelentspannung nach Jacobson Die Volkshochschule beabsichtigt ab 3. September 2010 einen Grundkurs Buchführung, geleitet von Carina Schweim, durchzuführen. Der Kurs umfasst 7 Wochenendveranstaltungen und findet jeweils freitags von bis Uhr und samstags in der Zeit von bis Uhr statt. Interessenten werden gebeten, sich umgehend in der Volkshochschule, Badstaven 20 oder online unter anzumelden. Bei weiteren Rücksprachen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Volkshochschule selbstverständlich gerne unter der Nummer zur Verfügung. Ab dem 13. September bietet Dr. Tilman Kiehne einen Kurs Progressive Muskelentspannung nach Jacobson an. Bei diesem Entspannungsverfahren werden Muskeln angespannt und wieder entspannt. Durch ein gestuftes Vorgehen verändert sich ganz allmählich das Körpergefühl, bis man in der Lage ist, die Muskulatur allein durch die Vorstellung zu entspannen. Die Methode ist einfach zu erlernen und zugleich sehr wirkungsvoll. Die Kurskosten von 80 Euro werden zu einem Großteil von den Krankenkassen übernommen. Bei Interesse oder Rückfragen kann man Dr. Kiehne telefonisch unter oder per unter erreichen. Der Wismarer Kiwanis Club veranstaltet zum fünften Mal ein Benefizkonzert zugunsten sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher aus der Hansestadt Wismar. Am 11. September wird um Uhr der in Wismar bekannte Hamburger Jugend- Gospelchor Gospel Train ein Konzert geben und sicher wird die Begeisterung wie in den vorherigen Jahren auf die Zuhörer übergreifen. Da der Chor wieder unentgeltlich auftreten wird, erwarten die Wismarer Kiwanier einen guten Erlös, der Wismarer Kindern und Jugendlichen zugute kommen wird. Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt und an der Abendkasse werden CDs mit Gospelgesängen des Chores verkauft. Karten für das Konzert sind ab sofort in der Volks- und Raiffeisenbank eg, Mecklenburger Straße, bei der Orthopädie Hammerich in der Großschmiedestraße und im Hotel & Restaurant Wismar in der Breiten Straße erhältlich. Detlef Schmidt

5 2. September /10 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 5 Treppen- und Parkettrenovierung Tel.: Wismar Poeler Straße 17 Herzlichen Dank allen Gratulanten, die uns anlässlich unseres 80-jährigen Firmenjubiläums gratuliert und mit Blumengrüßen und Geschenken erfreut haben. Unser Dank gilt auch allen Kunden, die uns teilweise auch schon Jahrzehnte die Treue gehalten haben. Harald Maronn, Hannelore Maronn und ihr Team Neueste Technik, fachliche Beratung, Qualität, Service, Reparaturen Meisterbetrieb seit 1930 Funkhaus Küchenmeister Anzeige: Schulstart , 10:18 45 mm * 45,5 HiFi Video SAT TV Reparaturen Wismar Hegede 5 Tel.: Schwerin, Friedrichstraße 15 Tel.: Büroservice Marianne Deffge ABC-Straße 14 Schreibservice Medizinischer Schreibdienst Tel./Fax: Bewerbungen Schulstart in der Schülerhilfe Für alle Kinder und Jugendlichen hat kürzlich das neue Schuljahr begonnen. Die Sommerferien sind leider wieder viel zu schnell vorbei gewesen und die schönen Erlebnisse bei Sonne, Strand und Meer verblassen langsam, denn nun bestimmen Mathe, Deutsch und Englisch, aber auch die anderen Schulfächer den Tagesablauf. Schon nach wenigen Wochen ist spürbar, wer gut aus den Startlöchern gekommen ist und auf dem Weg des Lernens und der Klausuren den Schwung nicht verliert. Für all jene, die ihre Leistungen beim Lernen verbessern oder beibehalten möchten, bietet die Schülerhilfe Wismar qualifizierten Nachhilfeunterricht für alle Klassenstufen an. Übrigens: da das Lernen keine Frage des Alters ist, sind in der Schülerhilfe auch Berufsschüler, Studenten und somit alle, die ihre Kenntnisse verbessern möchten, herzlich willkommen. Telefonischer Kontakt unter (Montag bis Freitag bis Uhr) oder im Internet unter Wünsch Dir was! Kindergeburtstag im Museum Ein neues Angebot haben die Museumspädagogen während der Sommerferien entwickelt: Künftig können Geburtstagskinder zwischen fünf und zehn Jahren ihre Geburtstagsgesellschaft zu einer spannenden Entdeckungstour in die Wismarer Stadtgeschichte einladen. Am Geburtstag nicht nur ein Jahr älter, sondern auch schlauer werden, lautet das Motto des neuen Angebots der Museumspädagogen. Treffpunkt ist das Tonnengewölbe des Wismarer Rathauses. Drei Themen stehen vorerst zur Auswahl: Störtebeker ein Pirat aus Wismar, einmal Bürgermeister von Wismar sein, Altes Handwerk in Wismar. Nach einer spielerischen Einführung in das Thema und spannende Erkundungen unter Anleitung der Museumspädagogen können die Kinder selbst kreativ werden. Wenn eine Kuchentafel gewünscht wird, bringen die Eltern Kuchen und Getränke mit die Museumspädagogen sorgen für einen stimmungsvollen Geburtstagstisch im Tonnengewölbe. Die Kosten für das Geburtstagsprogramm im Tonnengewölbe betragen 50 Grundbetrag + 2 je Kind. Anmeldungen sollten mindestens zehn Werktage vor dem gewünschten Termin im KJFZ, Marina Nitz, Tel.: erfolgen. Nachhilfelehrer für Mathe und oder Englisch gesucht Tel.: mobiler und mehr! Ausbeulen ohne Lackieren Hagelschaden-Instandsetzung Reparaturen von: Lack, Leder und Polster Fahrzeugaufbereitung Dent Express Wismar Jan Reyer Tel.: Vor-Ort-Service bei Ihnen zu Hause oder bei der Arbeit Christiane Bartz Immobilien Ihre Fachmaklerin im und aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg erfolgreiche Immobilienvermittlung im Landkreis, in Wismar und Schwerin seit über 13 Jahren Wir verkaufen auch Ihr Haus schnellstmöglich fachgerecht freundlich und kompetent. Inh. Christiane Bartz gepr. Immobilienfachwirtin (IHK) Große Maräne 27, Bad Kleinen Büro: Schweriner Straße 22, Wismar Telefon: JETZT DURCHSTARTEN! 2 kostenlose Unterrichtsstunden Mit Vorsprung in das neue Schuljahr! persönliche Beratung vor Ort Uhr GRATIS INFO-HOTLINE 8 20 Uhr Wismar Hinter dem Rathaus 2 (über J.Wolfskin) Mo bis Fr Uhr 03841/ Familien-Haus in Wismar Nord 5 Zi., ca. 142 m² Wfl. + AR im DG, 2 Bäder, Vollkeller, auf 427 m² Grd. KP: ,- zzgl. NK Breite Straße 53 Tel.: Handy: Annette Kelch-Satow Schweinsbrücke 9 Tel.:

6 Seite 6 Wismar-Zeitung 15/10 2. September 2010 Arbeit und Alltag: Spurensuche DEFA-Film Ein Filmabend mit Spur der Steine im Klanghaus Ilow Buch über Alte Schule in 3. Auflage erschienen Am Freitag, dem 3. September, um Uhr setzt die Kulturwirkstatt Ilow e. V. ihre Filmreihe Arbeit und Alltag mit dem seinerzeit verbotenen DEFA- Film Spur der Steine (1966) von Frank Beyer fort. Der Film zählt nach einer Umfrage des Deutschen Filminstituts heute zu den einhundert bedeutendsten deutschen Filmen. Rhythmisch, lebensfroh, authentisch in seiner Erzählweise und stilsicher in seiner Schwarz-Weiß-Inszenierung wurde er im Rahmen der 8. Arbeiterfestspiele 1966 in Potsdam mit großem Erfolg uraufgeführt, für das staatliche Prädikat Besonders wertvoll vorgeschlagen und zum Filmfestival Karlovy Vary gemeldet. Doch das Politbüro verbot den Film und schloss Beyer aus der DEFA aus. Der Film zeigt allen nachfolgenden Generationen, wer die Menschen waren, denen es mit der Vision von einer menschlicheren Gesellschaft ernst war. Seine Geschichte ist auch für jene lesbar, die nie den Druck sozialistischer Arbeitsmoral oder einer allgegenwärtigen Partei erlebt haben. Auf der Großbaustelle Schkona herrschte ein raues Klima und ständig dicke Luft, weil ein unfähiger Bauleiter ängstlich zwischen Planziffern und Materialmangel laviert. Die sehr effizient, aber disziplinlos arbeitende Zimmermannsbrigade unter Hannes Balla (Manfred Krug) kann er nicht in Schach halten. Als dann noch die junge Die Ballas mittendrin der junge Manfred Krug als Brigadier sind mit der Anarchie im Bunde und spucken auf die Planwirtschaft. Foto: DIF. Technologin Kati Klee (Krystyna Stypulskowska) und der neue Parteisekretär Horrath (Eberhard Esche) eintreffen, eskalieren die Probleme: Die drei könnten einen Pakt der Aufrechten gegen Produktionsleerlauf und politische Verlogenheit bilden wenn sie nicht Menschen und zwischen ihnen die Gefahren der Liebe wären. Die Veranstaltung wird von der LAG Soziokultur MV e. V. gefördert. Andreas Kötzing von der Universität Leipzig steht für ein Gespräch über den Film zur Verfügung. Es wird einen kleinen Imbiss und Getränke geben. Am 29. Oktober wird Die Beunruhigung von Lothar Warneke gezeigt. Eintritt jeweils 3 EUR. Sichern Sie sich die besten Plätze telefonisch unter Für Kurzentschlossene sind Karten an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter Niederdeutsche Bühne Niederdeutsches Theater in Wismar hat seine Geschichte und Tradition, es hat seine eigene Sprache und Literatur und ist ein wichtiger Kulturfaktor in unserer Stadt. Der Verein Niederdeutsche Bühne Wismar leistet eine wichtige Kulturarbeit nun schon 85 Jahre. Mit ihren Inszenierungen erreichen die Maaten in jeder Spielzeit mit 60 bis 70 Auftritten ca Besucher. 85. Geburtstag heißt glücklich sein über das Erreichte, aber es ist kein Ziel, sondern eine Zwischenstation und wir wollen auch morgen mit Elan und Einsatzfreudigkeit unsere gestellten Aufgaben erfüllen, durch fröhliches Spiel unsere Muttersprache erhalten und weitergeben, damit Lichtpunkte in den Alltag setzen, ist doch das Schönste, was wir unseren Mitmenschen vermitteln können. Unsere diesjährige Spielzeit eröffnen wir am 18. September 2010 um Uhr im Theater Wismar, und obwohl die Komödie von Marion Balbach den Titel Wer nich bedrüggt, de ward bedragen trägt, werden Sie, liebe Freunde des niederdeutschen Theaters nicht um Ihren Spaß betrogen. Sie werden Ihr Vergüngen haben: Manni Goldberger höllt nich väl vun ihrlich Arbeit, üm to Geld to kamen. Er nutzt lieber jede Gesetzeslücke und Sozialregelung zu seinem Vorteil aus. Dorbi help em sien Faktotum Hugo. Man Witwe Amanda UN Mannis Fründin all bei vun em achter t Licht führt sünd nich bang. Es beginnt ein Rachfeldzug, bei dem eine Detektivin und eine gesuchte Männermörderin in Erscheinung treten. Dor kamen Mann un Hugo bannig in Bredullje un... Mihr wölln wi nich verraden. Beläben Se sülben, leew Tokiekers, woanders den Hopphei utgeht. Se ward n säker väl Hoeg hebben! Kartenverkauf: Theater und Tourist-Info Anlässlich der Neuauflage von Detlef Schmidts Buch über die Alte Schule sprach Wismar- Zeitung mit Verleger und Weiland-Filialleiter Volker Stein. Wismar-Zeitung: Das Buch über die Alte Schule liegt innerhalb eines halben Jahres nun bereits in 3. Auflage vor. Sind Sie selbst erstaunt über das große Interesse? Volker Stein: Mehr erfreut als erstaunt. Auch die bisherigen Titel über das Gotische Viertel, angefangen von Andre Jortziks Nacht über St. Marien über Petra Blocks Georgen-Roman oder Heidemarie Schults kleinem Reiseführer, erwiesen sich als die mit Abstand erfolgreichsten Titel unserer Buch-Reihe. Die Leser haben ein ziemlich sicheres Gespür, in welchen Titeln das meiste Herzblut der Autoren steckt. Man merkt dann auch ganz schnell, wann die Zeit reif ist für ein neues Vorhaben. Wismar-Zeitung: In welcher Hinsicht? Volker Stein: In Hinblick auf die Alte Schule denke ich einmal zurück an die Wiedererstehung eines anderen Kleinodes. Als der ziemlich kühne Entschluss gefasst wurde, die Poeler Kogge nachzubauen, reagierten zunächst viele, mich eingeschlossen, relativ gleichgültig, schauten aber durchaus mal interessiert an der Koggenwerft vorbei. Einige Jahre später zum Stapellauf gestaltete sich dieser dann zu einem Volksfest mit Tausenden begeisterten Bürgern und Touristen. Letztendlich wurden nur durch diesen Nachbau die späteren Koggen-Treffen und das tolle Hanse-Jubiläum in der Form in Wismar als große Feste und Tourismusmagneten überhaupt möglich. Das Engagement für die Wissemara war damit für Wismar sehr nachhaltig und man kann den Machern und Sponsoren dafür nur unendlich dankbar sein. Wismar-Zeitung: Die Alte Schule würde Ähnliches auslösen? Volker Stein: Wir haben in unserem Geschäft in jeder Saison mit Tausenden Touristen zu tun und kommen mit ihnen ins Gespräch. Daraus und natürlich auch aus den Gesprächen mit den Wismarern weiß ich, dass in jeder Hinsicht eine positive Grundstimmung zur weiteren Gestaltung des Gotisches Viertels vorhanden ist. Seltsamerweise war es in den 90er-Jahren so, dass die Bürgerschaft weit vorausschauend Gelegenheiten wie den Wiederaufbau St. Georgens oder des Zeughauses ergriff, die Begeisterung seitens der Bevölkerung dann aber eher im Nachgang einsetzte. Heute geht die Bevölkerung von sich aus viel selbstbewusster mit ihren städtischen Schätzen um, aber in der Bürgerschaft scheint es stattdessen nun einen Wettbewerb der größtmöglichen Bedenken zu geben. Trotzdem bin ich optimistisch. Die Alte Schule und eine nacherlebbare Wiederherstellung des Gotischen Viertels wären jedenfalls unser absolutes Highlight und auch ein echter Wirtschaftsfaktor. Wismar-Zeitung: Verraten Sie uns die nächsten verlegerischen Vorhaben? Volker Stein: Gerade erschienen sind nun der neue Erzählband von Petra Block und auch ein neuer Titel über Wismars DDR-Zeit. Für 2011 plant Detlef Schmidt ein ausführliches Wismarer Straßennamen- Lexikon und Petra Block möchte ein Buch über die seinerzeitige Sanierung der Alten Schule im 19. Jahrhundert schreiben. Eine sehr interessante Zeit übrigens, als Protagonisten wie Thormann oder Podeus die Stadt prägten, aber auch bittere Armut, Krieg und Sturmfluten. Und doch wurde die Alte Schule im Jahre 1880 komplett saniert als Städtisches Museum übergeben! Dann plane ich noch einen plattdeutschen Gästeführer und versuche unserer ehemaligen Bürgermeisterin Dr. Rosemarie Wilcken ein paar Anekdoten aus ihrer 20-jährigen Amtszeit zu entlocken. Darauf freue ich mich schon besonders!

7 Ansicht Nord / Ost / Süd / West Zur Hebung des kompletten Anmutungsnivaus des Plattenbaus wird die Kubatur farblich zurückhaltend gehandhabt. Lediglich im Öffnungsbereich sind glatt gefilzte leibungsbezogene Flächen vorgesehen, welche bei geringem Betrachtungsabstand die Detailausbildung durch subtile Unterschiede in der fassadenrauhigkeit überhöhen. Das wesentlich NEUE und PRÄGENDE für dieses Gebäude ist eine inhaltlich wie funktional angelegte Balkongestaltung. Die Mischung aus teildurchsichtigen Gläsern in maritimer Farbprägung im Wechsel mit geschlossen Brüstungen schafft geöffnete und beschützte Balkonbezirke. Die geschlossenen Brüstungen sind bewusst - um sich von der Anmutung eines sozialen Wohnungsbaus abzusetzen mit eine Verplankungsmotiv konziopiert. Die umgedrehte Stulpschalung verhindert Schmutzablagerung außen und erleichtert somit die Reingung von innen. Der individuell rhythmische Wechsel von geschlossenen und geöffneten Brüstungszonen vermeidet eine technisch-industrielle Anmutung der extravertierten Wohnzone Balkon. 1. REGIONAL ETABLIERTER NEUTRALER FOND mit PUTZDETAILS 2. PLANKEN MOTIV 3. TRANSPARENTES MARITIMES GLASCOLORIT hanseatisch, detailiert, individuell,...! 2. September /10 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 7 Der Tag des offenen Denkmals lädt ganz Deutschland zum Pilgern ein Fondue-Abend Genießen Sie ab Oktober wieder einen gemütlichen Abend am offenen Kamin Fondue-Abend ab 4 Personen pro Person 14,50 Euro inkl. 1 Flasche Wein und Antipasti NEU Muschelessen satt (Nur auf Bestellung) Bademutterstraße 18 Telefon: Rund 4,5 Millionen Menschen in mehr als Städten und Gemeinden waren in ganz Deutschland beim letzten Tag des offenen Denkmals in Sachen Denkmalschutz auf den Beinen. Rund historische Bauten waren zugänglich. Unter dem Motto Historische Orte des Genusses zeigten dort Fachleute und Gastronomen Restaurants, Kneipen, Cafés und Hotels, die sich in denkmalgeschützen Gebäuden befinden, überall gab es zusätzlich flüssige und feste Gaumenfreuden. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) als bundesweite Koordinatorin der Aktion freut sich über die Veranstalter in Ländern, Städten und Gemeinden über das Engagement, ohne das dieser alljährliche Erfolg nicht möglich ist stand der Denkmaltag erstmalig unter einem Motto. Die DSD sammelt hierfür Themenvorschläge bei den Veranstaltern. Ziel der Schwerpunktthemen ist es, den regionalen und lokalen Veranstaltern immer wieder neue Impulse und Anregungen für den Tag des offenen Denkmals zu geben. Wohnen am Yachthafen mit dem schönsten Ausblick auf die Wismarer Bucht und die Altstadt Gestaltung: Eva-Kristina Ruwwe, Bildnachweis: Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bildinformationen: Auskünfte zur bundesweiten Aktion: 12. September 2010 Kultur in Bewegung - Reisen, Handel und Verkehr Öffentlichkeitsarbeit für den Denkmaltag ist wichtig Durch die intensive bundesweite Pressearbeit der DSD und die Aktivitäten der Veranstalter vor Ort erfährt der Denkmaltag in den Printmedien, im Rundfunk und im Internet eine gewaltige Resonanz. Ein bundesweites Veranstaltungsprogramm wird von der Stiftung zum Download im Internet verfügbar gemacht und Pressevertretern in gedruckter Form zugesandt. Die Verteilung von rund Plakaten sowie eine kostenfreie Extraausgabe des Förderermagazins Monumente sorgt außerdem für eine breite Bekanntmachung des Tages des offenen Denkmals. Themen der vergangenen Jahre 2009 Historische Orte des Genusses 2008 Vergangenheit aufgedeckt, Archäologie und Bauforschung 2007 Orte der Einkehr und des Gebets, Historische Sakralbauten 2006 Rasen, Rosen und Rabatten, Historische Gärten und Parks 2005 Krieg und Frieden 2004 Wie läufts? Schwerpunktthema Wasser 2003 Geschichte hautnah: Wohnen im Baudenkmal 2002 Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles 2001 Denkmal als Schule, Schule als Denkmal 2000 Alte Bauten, neue Chancen 1999 Europa, ein gemeinsames Erbe Erstvermietung nach Totalsanierung Weincafe Schwedenwache Ernst-Scheel-Straße 15 Herrlicher Ausblick vom Balkon 3-Zimmer-Wohnung, ca. 75 m 2 Wfl., Aufzug, Balkon, hochwertige Ausstattung, 575, zzgl. Heiz- und Nebenkosten, courtagefrei, HVB IMMOBILIEN Besichtigung jederzeit nach Vereinbarung Info-Telefon: 040 / Am Markt 9 Tel.: Beim Schwedenfest war das Weincafé ein sehr begehrtes Fotoobjekt. Das Team des Weincafés Schwedenwache möchte die Tradition des Hauses fortsetzen. Zum Tag des offenen Denkmals möchten wir unseren Gästen unter anderem die einmaligen Schnitzereien und die Bleiglasfenster im Weincafé Schwedenwache zeigen. Die Geschichte dieses Hauses, verbunden mit 258 Jahren Johann Uhle / Schwerin, wollen wir in die Öffentlichkeit tragen. Viele Wismarer haben schöne Feste in der Weinstube gefeiert oder als Student hier die Freundin zum Essen eingeladen. Auch heute hat das Weinhaus sich auf dem Markt wieder etabliert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

8 Diebstraße Tag des offenen Denkmals Seite 8 Wismar-Zeitung Anzeigen 15/10 2. September 2010 T A G D E S O F F E nach Lübeck Alter Hafen Ulmenstraße Zeughausstraße Badstaven Dahlmannstraße Claus- Jesup-Straße Am Hafen Lübsche Straße St.-Georgen- Kirchhof St. Georgen Baustraße Neustadt 3 Glatter Aal 4 nach Schwerin Große Hohe Str. Am Lohberg Kleine Hohe Straße Speicherstraße 9 Frische Grube Breite Straße Lindengarten Ziegenmarkt Heiligen- Geist-Kirche Vor dem Fürstenhof Blieden- straße Beguinenstr. Wasserstraße Spiegelberg Heide Böttcherstraße Negenchören Papen- straße Scheuerstraße St. Marien Bohrstraße Hegede Krämerstr. Bei der Klosterkirche Kleinschmiedestraße Dankwartstraße St. Nikolai 6 Bademutterstr. 5 Bahnhofstraße Frische Grube Mühlengrube Hinter d. Rathaus Altwismarstraße Rathaus Am Markt Altböterstraße Mecklenburger Straße Hundestr. ABC-Straße Dr.- Leber- Straße Wollenweberstraße Gerberstraße Großschmiedestraße Am Schilde Wismarer Töpfermarkt zum Denkmaltag Kurze Baustraße Büttelstraße St.-Marien-Kirchhof Grüne Str. Schweinsbrücke Blüffelstraße Fischerstraße Grützmacherstraße Wallstraße St.- Nikolai-Kirchhof Am Katersteig Schulstraße Hinter d. Chor Krönkenhagen Turnerweg Schatterau Schatt e rau nach Poel Mühlenstraße Weberstraße Turm- straße Der Tag des offenen Denkmals ist als bundesweite Aktion der deutsche Beitrag der European Heritage Days und wird in Wismar durch die Abteilung Denkmalpflege des Bauordnungs- und Denkmalamtes der Hansestadt Wismar organisiert. Bei der Vorbereitung des diesjährigen Wismarer Töpfermarktes wurde allen Beteiligten schnell klar, dass es wirklich schon das 10. Mal ist, das einer der schönsten Töpfermärkte unserer Region stattfinden soll. Ein kleines Jubiläum, zu dem es Dank zu sagen gilt an alle Besucher der Märkte, an das fachkundige Publikum und natürlich an die zahlreichen Keramiker, die dem Wismarer Töpfermarkt seit vielen Jahren die Treue halten. Durch die gelungene Kooperation von Stadtverwaltung, Medien und Innenstadthändlern sowie hohen und anspruchsvollen Qualitätskriterien bei der Auswahl der Keramiker und dem einzigartigen Ambiente des Wismarer Marktplatzes ist es gelungen, einen Töpfermarkt zu schaffen, der inzwischen ein hohes Ansehen auch weit über die Stadtgrenzen hinaus genießt. Gern möchten wir das Jubiläum mit zwei kleinen Aktionen feiern. Eine Rabattaktion macht den Anfang. Anlässlich des 10. Töpfermarktes gewähren alle Händler am Samstag, dem 11. September in der Zeit zwischen Uhr und Uhr 10 Prozent Rabatt auf ihr gesamtes Sortiment. Ein Muss für alle Keramik- Schnäppchenjäger. Ein weiterer Höhepunkt ist das erstmalige Töpfermarkt-Quiz. Bei diesem müssen drei spezielle Stände gefunden werden, die Teilnahmescheine liegen bei den Keramikständen. Etwas suchen und schon sind Sie dabei Zum Thema Töpfermarkt passend sind natürlich auch die Preise ausgesucht. So handelt es sich beim ersten Preis um ein Karstadt-Topfset, der zweite Preis ist ein Eintopfessen im Alten Schweden und der dritte Preis besteht in einem Set schöner Blumentöpfe vom Gartenbau Wiencke. Auch die Beteiligung der Keramiker erreicht in diesem Jahr einen Teilnahmerekord. Weit mehr als 40 Töpfer werden ihre handgemachten Waren auf dem Marktplatz anbieten und die Herzen aller Keramikliebhaber höher schlagen lassen. 7 Bahnhof Bauhofstraße Dr.-Leber-Straße nach Rostock Wem das alles noch nicht genug ist, der kann sich an einem ausgesuchten Angebot von frischem Fisch oder Käsespezialitäten erfreuen, sich bei Schwein am Spieß satt essen, oder gesunde Honigprodukte vom Imker erwerben. Der Wismarer Töpfermarkt ist auch in diesem Jahr Bestandteil des Tages des offenen Denkmals und wird von der City Initiative Wismar e. V. gefördert. Der Markt ist am Samstag, dem 11. September, von bis Uhr, am Sonntag von bis ca Uhr geöffnet. Alle Einwohner und Besucher sind herzlich eingeladen, den 10. Töpfermarkt sowie die Wismarer Innenstadt zu besuchen.

9 2. September /10 Tag des offenen Denkmals Wismar-Zeitung Seite 9 N E N D E N K M A L s Alter Hafen: Baumhaus Dieser markante Backsteinbau über quadratischem Grundriss mit Walmdach wurde Mitte des 18. Jahrhunderts fast an der Spitze des Alten Hafens errichtet. Der Name leitet sich von einem Langholz, dem Baum, ab, das über die Hafeneinfahrt gelegt werden konnte, um damit bei Bedarf Schiffen die Zufahrt in den Hafen zu verwehren. geöffnet bis Uhr Ausstellung: Schiff in vier Jahreszeiten Malerei von Andrej Ton Alter Hafen: Poeler Kogge Das Wrack des aufgrund seines Fundortes als Poeler Kogge bezeichneten spätmittelalterlichen Schiffs wurde 1999 vor der Insel Poel geborgen. Die Kiefern, die für den Bau des Schiffes verwendet wurden, konnten etwa in das Jahr 1354 datiert werden. 1 2 Die Kogge wurde in sogenannter Klinkerbauweise gebaut, war 31,5 m lang und 8,5 m breit und besaß eine Ladekapazität von mehr als 200 Tonnen. Damit ist die Poeler Kogge das größte Frachtschiff des Mittelalters, das bisher gefunden wurde. Die Wrackfunde dienten als Grundlage für den weitestgehend originalgetreuen Nachbau der Kogge WISSEMARA. Sie hat ihren Liegeplatz im Alten Hafen und lädt zu Besichtigungen und Ausfahrten ein. geöffnet bis Uhr Uhr Kulturtransfer Schiffsdarstellungen und Baustofftransport im mittelalterlichen Ostseeraum im Spiegel neuer schiffsarchälogischer Untersuchungen, Vortrag von Dr. Thomas Förster Alter Hafen: Schlepper PIONIER Im Jahre 1891 wurde der damalige Hafenschleppper auf der Schiffswerft J.H.N. Wichorst in Hamburg gebaut. Er war mit einer 55 PS starken Verbunddampfmaschine als Antriebsanlage ausgestattet und wurde auf der Elbe eingesetzt. Ab 1935 arbeitete der Schlepper unter dem Namen Karl-Otto für den Werft- und Bugsierbetrieb Ludewig in Rostock. Die Kriegs- und Nachkriegswirren überstand das Schiff unbeschadet. Ab Anfang 1960 ist der VEB Schiffswerft Neptun in Rostock als Eigentümer nachweisbar. Unter dem neuen Eigentümer erfolgte der Umbau zum Motorschlepper und gleichzeitig die Umbenennung in PIONIER. Als Motorschlepper versah das Fahrzeug von nun an Bugsierarbeiten in Rostock und Warnemünde. Ende der 60er-Jahre des vorigen Jahrhunderts erwarb der VEB Mathias-Thesen-Werft in Wismar das Schiff. Der Schlepper wurde nun sowohl für Bugsierarbeiten als auch für Material- und Personentransporte eingesetzt kaufte die Seehafen Wismar GmbH das Fahrzeug, die sich trotz des schwierigen Strukturwandels zum Erhalt dieses historischen Schleppers entschloss erfolgte die Streichung aus dem Schiffsregister des Germanischen Lloyds und die Umklassifizierung zum Traditionsschiff. Im Frühjahr dieses Jahres wurde das Schiff technisch überprüft und instand gesetzt. Nun kann der Oldtimer wieder zu besonderen Anlässen für Hafen- und kleine Ausflugsfahrten genutzt werden. Nutzen Sie die seltene Gelegenheit, mit diesem Schiff den Wismarer Hafen näher kennenzulernen. von bis Uhr stündlich kostenlose Hafenrundfahrt letzte Abfahrt Uhr Alter Hafen: Thormann-Speicher Der frei stehende, backsteinsichtige Speicher wurde 1862 für den Wismarer Großkaufmann und Reeder Johann Christian Thormann in neogotischer Formensprache erbaut. Die an der Hauptfassade erhaltenen Maueranker in Form von Buchstaben ( J C T ) weisen heute noch auf den Bauherrn hin. Johann Christian Thormann entstammte einer bedeutenden Wismarer Kaufmannsfamilie, die zunächst mit Pelzen und Wolle handelte. In den 40er-Jahren des 19. Jahrhunderts stieg Thormann in den Getreidehandel ein. Dafür ließ er wenige Jahre später den Speicher errichten. Das aus dem mecklenburgischen Hinterland stammende Getreide wurde mit der Eisenbahn angeliefert, hier auf den sieben Speicherböden gelagert. Dafür mussten große Flächenlasten abgefangen werden. Dies erfolgte über jeweils 36 bis 42 Holzstützen, die zusammen mit den Holzbalkendecken eine beeindruckende Holzkonstruktion im Speicherinneren entstehen ließ. Für die Verschiffung des Getreides in zahlreiche europäische Zielhäfen setzte Thormann 4 eigene Schiffe ein. Im Jahre 1893 wurde der Speicher an die Getreidehandelsfirma G.W. Löwe verkauft. Diese ließ 1907 Elevatoren einbauen und errichtete eine Ladebrücke zum Kai. Nach 1945 war der Speicher im Besitz der Volkseigenen Erfassungsund Aufkaufbetriebe (VEAB), die ihn bis kurz vor der Wende nutzten. Zurzeit werden die backsteinsichtigen Fassaden und das Dach saniert und restauriert. Speicher nur zu den Führungen geöffnet wegen der Bauarbeiten! Führungen: und Uhr durch Architekt Klaus Mai Am Markt 1: Rathaus 5 Das fast die gesamte nördliche Platzwand einnehmende breit gelagerte Rathaus wurde 1817 bis 1819 nach Plänen des Schweriner Hofbaumeisters Johann Georg Barca im klassizistischen Stil errichtet. In den Neubau wurden wesentliche Teile des mittelalterlichen Vorgängerbaues einbezogen. Besonders beeindruckend davon sind die auch heute noch sichtbare ehemalige Gerichtslaube im westlichen Gebäudeteil und der große zweischiffige, kreuzrippengewölbte Keller, in dem heute eine Ausstellung zur Geschichte der Stadt zu besichtigen ist. Im Dezember 1990 kam es zu einem Brand im Dachstuhl. Dadurch und durch das Löschwasser erlitt das Baudenkmal erhebliche Schäden, die durch eine durchgreifende Sanierung und Restaurierung bis 1992 behoben werden konnten. Rathauskeller von bis geöffnet Ausstellung Wismar Bilder einer Stadt im Tonnengewölbe, Keller an der Westseite, präsentiert das Stadtgeschichtliche Museum originale Zeugnisse aus der Wismarer Geschichte zum Thema Reisen, Handel und Verkehr

10 Tag des offenen Denkmals Seite 10 Wismar-Zeitung 15/10 2. September 2010 T A G D E S O F F E N E N D E N K M A L S Uhr Baden gegangen Eine Aktiengesellschaft zum Bau der Badeanstalt in Wendorf Uhr Fritz Heckert Das Traumschiff der DDR Uhr Vorsicht zerbrechlich! Handel und Verkehr einer Hansestadt im 15. Jahrhundert am Beispiel von böhmischem Glas Nikolaikirche Die Wismarer Marienkirche bildete das unmittelbare Vorbild für den ein halbes Jahrhundert später begonnenen Neubau der Nikolaikirche. Als um 1370/80 mit der Errichtung begonnen wurde, lehnte man sich auffallend eng an den kathedralen Bautypus der noch nicht fertiggestellten Ratskirche an. Dies geschah sicherlich in dem Bestreben, es im Aufwand dem Nachbarkirchspiel gleichzutun ein interessantes Beispiel für die direkte Übernahme eines Bauschemas innerhalb ein und derselben Stadt. Von der mittelalterlichen Ausstattung der Nikolaikirche sind nur wenige Teile überliefert. Wesentlich geprägt wird der Innenraum heute durch die komplett erhaltene barocke Ausstattung (Kanzel, Altar, Orgel, Taufgehäuse). geöffnet von bis Uhr Uhr: Gottesdienst Uhr: Orgelmatinee mit KMD Eberhard Kienast Uhr: Orgelführung mit Thomas Illig Uhr: Auf der letzten Reise, Dr. Nils Jörn stellt Grabplatten von Kaufleuten und Schiffern vor Uhr: Die gesegnete Reise, Annnette Seiffert erläutert Symbole der Seefahrt und des Handels auf Altären sowie die Bedeutung von Schutzheiligen Uhr: Bläsermusik mit dem Posaunenchor der Wismarer Kirchgemeinden Uhr: Über die Reise des Heiligen Thomas, eine theologische Betrachtung zum Thomasaltar von Pastor Roger Thomas Uhr: Vespergebet vor dem Georgenaltar ab Uhr halbstündlich Gewölbeführungen Ausstellung Skulpturen zum Befassen von Walter Green Informationsstand des Ortskuratoriums der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Förderobjekte in und um Wismar Poeler Straße 3: Lokschuppen 7 Der sogenannte Ringlokschuppen mit seiner Drehscheibe diente von seiner Erbauung im Jahre 1889 zusammen mit den dazugehörigen Nebengebäuden und Anlagen beiderseits der Poeler Straße bis in die 1990er-Jahre der Wartung und dem Betriebseinsatz von Dampf- und später Diesellokomotiven. Danach wurden diese Anlagen für den Eisenbahnbetrieb nicht mehr benötigt und vor allem der historisch bedeutsame und denkmalgeschützte Lokschuppen verfiel immer mehr. Im vergangenen Jahr begann die denkmalgerechte Sanierung, deren erster Bauabschnitt vor einem halben Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Am 12. September 2010 wird der Lokschuppen erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In dem sanierten Denkmal sollen dauerhaft historische Eisenbahnfahrzeuge restauriert und dann ausgestellt werden. Initiiert und fachlich betreut werden alle diese Maßnahmen von den Eisenbahnfreunden Wismar e.v. geöffnet von bis Uhr Besichtigung des Ringlokschuppens Funktionsvorführung der Lokomotivdrehscheibe Ausstellung von historischen Lokomotiven, Lokomotivteilen und Straßenfahrzeugen kleine Ausstellung zur Betriebsgeschichte Modelleisenbahnausstellung Führerstandsmitfahrten auf einer Rangierlokomotive, sofern diese nicht für einen betrieblichen Einsatz benötigt wird Führungen durch das ehemalige Bahnbetriebsgelände nach Bedarf Imbissstand Runde Grube 4: sogenanntes Gewölbe Das zweigeschossige, reich gestaltete und einzigartige Fachwerkgebäude aus dem Spätmittelalter weist Überformungen des 17. bis 20. Jahrhunderts auf. Es wurde auf kräftigen Tonnengewölben, die den Zufluss der 8 Grube in den Alten Hafen überspannen, erbaut. Zu seiner Erbauungszeit war das Gebäude in die mittelalterliche Stadtbefestigung integriert. Das Haus weist eine interessante Nutzungsgeschichte auf, die von der städtischen Börse für Wein und Bier (17. Jhd.) über die Wohnnutzung mit Fischladen (20. Jhd.) bis hin zu den heutigen attraktiven Ferienwohnungen reicht. geöffnet: Uhr und Uhr Führungen nach Bedarf und bei Nichtbelegung der Ferienwohnungen Eigentümerin Ulrike Lebek gibt Auskünfte zur Bau- und Nutzungsgeschichte Wassertor 9 Als Teil der Stadtbefestigung wurde das Stadttor in der 2. Hälfte des 15. Jahrhundert erbaut. Nach der 1865 beginnenden Niederlegung der Stadtmauer blieb von den ehemals fünf Stadttoren nur das Wassertor erhalten. Der quadratische Backsteinbau mit spitzbogiger Tordurchfahrt weist an der See- und Stadtseite unterschiedlich gestaltete Giebel auf. In den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der Torraum rekonstruiert und wird seither vom CLUB maritim genutzt. geöffnet von bis Uhr Mitglieder des CLUBs maritim vermitteln Wissenswertes zur Geschichte des Wassertores, zur maritimen Geschichte der Stadt sowie über den Schiffbau und den Seehafen in Wismar

11 2. September /10 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 11 Kies* Splitt Rindenmulch Mutterboden Fließbeton Natursteinpflaster * auch Lagerverkauf liefert Wismar Control Am Hafen Tel Pfiffige Mitarbeiter m/w gesucht! Im Auftrag unserer Kunden suchen wir Sie für Einsätze in den Bereichen: - Holzindustrie - Lebensmittel - Lager - Metallbau Interessiert? Motiviert? Dann bewerben Sie sich jetzt! iperdi AHR GmbH, Am Markt 7, Tel.: 03841/ , Fax: Kfz-Sachverständiger hilft bei Unfall und Kauf Büroräume im MTC-Gebäude Lübsche Str. 95 Büro- und Gewerbeeinheiten in verschiedenen Größen von 10 m² bis 200 m² und Parkplätze provisionsfrei zu vermieten Mietpreis: von 5,- /m² bis 6,50 /m² + NK Bauer Immobilien Wismar Breite Straße 53 Tel.: Handy: Achtung Hausbesitzer! Musterhäuser gesucht für Dach- und Fassadensanierung 20 % Rabatt für Monat September BD Meisterbetrieb Tel.: (gebührenfrei) GROSSE AUSWAHL AN CLIO III JETZT BESONDERS GÜNSTIG! 7 STERNE QUALITÄT NUR FÜR KURZE ZEIT! 0% Sonderzins für viele Clio III Gebrauchtwagen! BEI MONATEN LAUFZEIT INKLUSIVE 24 MONATE RENAULT GEBRAUCHTWAGEN-GARANTIE* Kfz-Sachverständiger Ing. Jens Günther Rotdornweg Blowatz Tel.: Fax: Jens Günther ist Ihr neuer Ansprechpartner, wenn es um eine qualifizierte Beratung rund ums Kraftfahrzeug geht. Seit April hat der zertifizierte Sachverständige, der bereits über eine 18-jährige Berufserfahrung verfügt, in Blowatz, Rotdornweg 20, sein eigenes Kfz-Sachverständigenbüro eröffnet. Freie und unabhängige Gutachtenerstellung auf der Grundlage geltend er Rechtsprechung, die Begutachtung von Unfallschäden an Kraftfahrzeugen aller Art, Fahrzeugbewertungen z. B. für geplante Verkäufe, Wertgutachten für Fahrzeuge mit speziellen Umbauten, Kaufberatungen und technische Gutachten umfassen sein Leistungsspektrum. Oft werden Schadenersatzansprüche des Geschädigten durch die Versicherungen gekürzt oder Faktoren wie Wertminderung und Nutzungsausfallentschädigung in der Endabrechnung einfach außer Acht gelassen, so Jens Günther. Deshalb sein Rat, nicht dem blind zu vertrauen, der den Schaden bezahlen soll. Er empfiehlt im Schadensfall der Versicherung auf Augenhöhe zu begegnen und ihn als Kfz- Sachverständigen mit ins Boot zu nehmen. Telefonisch erreichbar ist der Sachverständige unter der Nummer I. R. Freie und unabhängige Begutachtungen von Unfallschäden und Bewertungen von Fahrzeugen aller Art (von Mofa bis Omnibus) Technische Gutachten (z. B. bei Motorschäden) Gutachten zur Beweissicherung Mobil: 0152/ Z. B. RENAULT CLIO Rip Curl 1.2 ccm 74 kw (100 PS) km, EZ 07/07 HU aktuell Klimaanlage Elektro-Paket ZV mit Funkfernbedienung Perlmutt-Schwarz Metallic FINANZIERUNG: 174,83 monatliche Rate Fahrzeugpreis Anzahlung Nettodarlehensbetrag Monatliche Rate Laufzeit eff. Jahreszins Sollzinssatz (gebunden) Bearbeitungsgebühr max Gesamtbetrag Ein Angebot der Renault Bank. *Gemäß den Bedingungen der Renault Gebrauchtwagen- Garantie. Abb. zeigt Clio R.S. Infos zu 7 Sterne Gebrauchtwagen: RENAULT GEBRAUCHTWAGEN , 0.00, , 174,83 60 Monate 0 % 0,00 % 0 % , Z. B. RENAULT CLIO Dynam. 1.5 ccm dci 63 kw (86 PS) km, EZ 11/06 HU aktuell Klimaanlage Elektro-Paket ABS, ESP + ASR Monaco-Blau Metallic FINANZIERUNG: 139,83 monatliche Rate Fahrzeugpreis Anzahlung Nettodarlehensbetrag Monatliche Rate Laufzeit eff. Jahreszins Sollzinssatz (gebunden) Bearbeitungsgebühr max Gesamtbetrag 8.390, 0.00, 8.390, 139,83 60 Monate 0 % 0,00 % 0 % 8.390, Chausseestraße Gägelow Telefon:

12 Seite 12 Wismar-Zeitung 15/10 2. September 2010 Neue Kinderwelt bei Weiland 2. Platz im Bibelwettbewerb In der Buchhandlung Weiland hat sich in den letzten Wochen einiges getan. Wir haben die Sommermonate dazu genutzt, einige Schwachpunkte, die auch dem verwinkelten denkmalgeschützten Gebäude geschuldet sind, zu überarbeiten, erklärt Weiland- Filialleiter Volker Stein. Der enge Eingangsbereich ist jetzt zudem durch neue Zeitschriftenregale, die eine noch größere Auswahl ermöglichen, deutlich freier zugänglich. Die Reiseführer und viele Kalender wurden ins Obergeschoss verlegt, da auch hier eine übersichtlichere Präsentation möglich ist. Das Herzstück der neu gestalteten Buchhandlung Hinter dem Rathaus ist aber die neue Kinderwelt im Untergeschoss. Entgegen allen Unkenrufen ist gerade das Kinder- und Jugendbuch die Warengruppe mit den größten Zuwächsen, meint Chefeinkäuferin Silke Kindler, Der kleine Marek (2 Jahre) ist schon riesengroßer Eisenbahn-Fan und findet in der neuen Kinderwelt Abteilung von Weiland natürlich die passende Lektüre. die auch das Kinder- und Jugendbuch betreut. Darüber freuen wir uns besonders, denn letztendlich sind die Kinder nicht nur unser Publikum von heute, sondern auch von morgen. Hier wurde die Auswahl an Büchern und Fläche mehr als verdoppelt und die Kinder können nun nach Herzenslust stöbern und lesen. Die Schüler werden Augen machen. In den Ferien kam die Nachricht, dass wir den zweiten Preis errungen haben, staunt Kunstlehrerin Heike Haas vom Gerhart-Hauptmann-Gymnasium (GHG) selbst. 17 Schülerinnen und Schüler aus den zehnten Klassen haben sich beim Bibelwettbewerb 2010 beteiligt und eine Scherenschnittarbeit zu biblischen Geschichten eingereicht. Schirmherr dieses Wettbewerbes ist Kultusminister Henry Tesch. Die Schüler vom GHG werden nun gleich zu Anfang des neuen Schuljahres von ihrer Lehrerin informiert und können gleich mit den Vorbereitungen für Eine eintägige Entdeckungsreise im Niederdeutschen Bibelzentrum St. Jürgen in Barth beginnen, das ist nämlich der 2. Preis in der Altersgruppe 3. Die Kunstlehrerin ist schon stolz auf ihre Schülerinnen und die Preisträger werden es nächste Woche auch sein. FPR Termine bis 11. September 2010 Ausstellung von Erhard Wilde, Malerei, Grafik und Objekte, Galerie Hinter dem Rathaus, Hinter dem Rathaus 8, geöffnet: Di. bis Fr bis Uhr, Sa bis Uhr bis 19. September 2010 Ausstellung von Andrej Tron, Schiff in vier Jahreszeiten Malerei, Ausstellungseröffnung: 27. August 2010, Uhr, Baumhaus, Am Alten Hafen, geöffnet: Di. bis So bis Uhr bis 30. September 2010 Kunstausstellung an der Volkshochschule Wismar, SAAT GUT Querschnitt von Arbeiten aus mehreren Ausbildungsbereichen der Akademie für Gestaltung, Volkshochschule Wismar, Badstaven 20, geöffnet: täglich von 8.00 bis Uhr, außer freitags bis Uhr bis 30. September 2010 Schulaktion im Wonnemar, Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister- Haupt-Straße 38 bis 9. Oktober 2010 Ausstellung von Anja Weyer, FAR- BENRAUSCH Malerei und Zeichnungen, Ateliergalerie Anja Weyer, Bliedenstraße 36, geöffnet: Mi. bis Fr bis Uhr, Sa bis Uhr bis 30. Oktober 2010 Klaus Störtebeker zeigt den Gästen sein Wismar, Öffentliche Stadtführung, immer sonnabends, Uhr, Treffpunkt und Karten: Tourist-Information, Am Markt 11 bis 31. Oktober 2010 Auf den Spuren einer Stadtgeschichte von Weltformat, Stadtführungen: täglich Uhr, Treffpunkt und Karten: Tourist-Information bis 31. Oktober 2010 Historische Spiele auf Straße und Hof, Mitmach-Ausstellung im Museumshof, Stadtgeschichtliches Museum Schabbellhaus, Schweinsbrücke 8, täglich von bis Uhr bis 31. Oktober 2010 Stadtrundfahrten in Niederflur- Panoramabussen, täglich: bis Uhr (Abfahrten: halbstündlich), Änderungen vorbehalten individuelle Termine und Sonderfahrten auf Nachfrage Infos, Tickets und Treffpunkt: Tourist-Information: Am Markt 11 bis 31. Oktober 2010 Turmführungen St.-Marien-Kirche, täglich: 11.00, 13.00, und Uhr, Anmeldung: im Souvenirshop St.-Marien-Kirchturm, (maximal 15 Personen je Aufstieg) 2. bis 3. September Jahre Aufbau St. Georgen, 5. Internationaler Kongress Backsteinbaukunst, St.-Georgen-Kirche 3. September bis 29. Oktober 2010 Nachtwächter-Führung durch die abendliche Altstadt von Wismar, jeweils freitags, Uhr, Dauer: 2 Stunden, Treffpunkt: Tourist-Information 3. bis 5. September 2010 Schlager-Livetour 2010, am Alten Hafen, obere Promenade vor den Speichern 3. September 2010 Langer Saunaabend im Wonnemar, Motto: Herbst, Freizeitbad Wonnemar, Bürgermeister-Haupt-Straße September 2010 Öffentliche Pilzwanderung, es geht von Jülchendorf nach Demen (Fahrgemeinschaft mit dem Pkw), Treff: 8.00 Uhr, ZOB Wismar, Wasserstraße Fahrradtour mit dem ADFC, zum Groß Tessiner See und über Neukloster zurück (60 km), Treff: 9.00 Uhr, neben dem Rathaus Fußball, Oberliga, 1. Männer, FC Anker Wismar Reinickendorfer Füchse, Uhr, Kurt-Bürger-Stadion, Bürgermeister-Haupt-Straße 46/48 4. bis 5. September 2010 Sommernachtsball, bis Uhr, Bürgerpark, Alte Reithalle 5. September 2010 Orgelmatinee, Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Mozartfest, Hamburger Camerata lädt zum Kinderkonzert Mensch Mozart ein und eröffnet den Kindern spielerisch einen Zugang zur Person und zur Musik Mozarts, Uhr, Große Stadtschule Geschwister Scholl, Schulstraße 9/11 6. bis 12. September 2010 Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Mozartfest, Konzert mit der Hamburger Camerata, Uhr, Heiligen-Geist-Kirche, Lübsche Straße Lesebühne WortReich Voll mit ohne, Uhr, Cafè Alte Löwenapotheke, Bademutterstraße 2 7. bis 12. September 2010 Gastspiel Zirkus Astoria, Bürgerpark, Festplatz 7. September 2010 Als Louis Armstrong durch den Osten tourte, Vortrag Stephan Schulz, Autor des Eulenspiegel-Verlags, Uhr, Zeughaus, Ulmenstraße September 2010 Konzert für Posaune & Orgel mit Clemens Erdamnn und Stefan Kircheis, Berlin, Uhr, St.-Nikolai- Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof 11. bis 12. September 2010 Töpfermarkt, Marktplatz Wismar / Altstadt Wismar, geöffnet: Sa bis Uhr, So bis Uhr 11. September 2010 Tag der offenen Tür im KJFZ, bis Uhr, Kinder- und Jugendfreizeitzentrum, Friedrich-Techen- Straße 20 Handball, II. Bundesliga, 1. Frauen, TSG Wismar TV Oyten, Uhr, Sporthalle, Bürgermeister-Haupt- Straße September 2010 Tag des offenen Denkmals, unter dem Motto: Kultur in Bewegung Reisen, Handel und Verkehr, bis Uhr, Denkmale geöffnet, Führungen und Vorträge angeboten Orgelmatinee, Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof 20 Jahre Aufbau St. Georgen, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Abschlusskonzert, Konzerthausorchester Berlin, Uhr, St.-Georgen-Kirche 15. September 2010 Vortrag Stress Stressbewältigung, Dipl.-Psychologe Ingo Westerholt, Uhr bis Uhr, Rathaus, Bürgerschaftssaal, Am Markt September 2010 Konzert für Vokal & Orgel mit Cornelia Ebel und KMD Eberhard Kienast, Werke von Bach, Schumann, Rheinberger und Reger, Uhr, St.-Nikolai-Kirche, St.-Nikolai-Kirchhof

13 2. September /10 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 13 Wismars modernste Apotheke entsteht am Markt Abb. zeigt Sonderausstattungen. Größe zeigen. Die PKW Anschlussgarantie für Ersthalter nach den Bedingungen der CG Car Garantie bis max km. Der Garantieanspruch ist auf den Zeitwert des Fahrzeuges zum Eintritt des Garantiefalles begrenzt. Mehr Informationen auf opel-garantie.de Michael Eick kann es kaum erwarten, denn am 9. September, kurz vor dem Tag des offenen Denkmals, wird er die technisch modernste Apotheke Wismars am Markt 8 (Durchgang Hegede/Markt, vorher Bäckerei Schütte) eröffnen. Als erste Apotheke in Wismar wird in der Markt-Apotheke ein Medikamentenautomat den täglichen Ablauf beschleunigen und nicht nur die bestellte Ware automatisch in das Lager sortieren, sondern auch per Knopfdruck die Medikamente für die Rezepte und den freiverkäuflichen Bedarf den Mitarbeitern direkt zur Verfügung stellen. So ein Medikamentenautomat ist einfach genial, zumal ich es meinen Mitarbeitern nicht ständig zumuten kann, die Treppen rauf und runter zu laufen, so der 33-jährige Apotheker, der nicht nur Pharmazie, sondern auch Betriebswirtschaft studiert hat. Besonders stolz ist Michael Eick darauf, dass er jetzt neben seiner Friedenshof-Apotheke im Einkaufszentrum an der Bürgermeister-Haupt-Straße nun Kinderflohmarkt Am Sonnabend, dem 4. September von 9.00 bis Uhr findet in der Kindertagesstätte Neustadt, Neustadt 24, ein Kinderflohmarkt mit großem Kuchenbasar statt. Anmeldungen für einen Verkaufsstand (für 6 Euro) sind möglich unter Telefon: im Herzen Wismars seine zweite Apotheke eröffnet. In dieser werden er und sein Team nicht nur für die Wismarer, sondern auch für die vielen Gäste der Stadt mit den hoffentlich nur kleinen Wehwehchen die helfenden Medikamente bereithalten. Seine Mutter Gerda Eick wird dort an erster Front als versierte Pharmazeutin für Rat und Tat zur Verfügung stehen. Es war für Michael Eick eine große Herausforderung, durch seine zweite Apotheke in Wismar nicht nur alle bisherigen Arbeitsplätze zu erhalten, sondern auch neue Mitarbeiter einzustellen. Das Gebäude Am Markt 8 gehört zu den letzten mittelalterlichen Budenbebauungen am Marktplatz und wurde um 1400 errichtet. Und auch diejenigen, die derzeit keine bittere oder süße Medizin benötigen, sei ein Besuch empfohlen, denn das denkmalgeschützte Haus ist von innen wie von außen sehr sehenswert. Die Markt-Apotheke öffnet Montag bis Freitag von 8.00 bis Uhr und am Sonabend von 9.00 bis Uhr. I. R. Treff Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Dienstagsgruppe: dienstags, Uhr, Haus der Begegnung, Rudi-Arndt-Straße Mittwochsgruppe: mittwochs, Uhr, Schwarzes Kloster, Mecklenburger Straße 36 Donnerstagsgruppe: donnerstags, Uhr, in der Koch schen Stiftung, Mecklenburger Straße 48 Entdecke den Opel Astra Caravan. Das vielseitige Raumwunder mit attraktivem Design, dynamischem Auftritt und komfortablem Innenraum zeigt sich in absoluter Bestform. Erleben Sie es bei einer Probefahrt! Ladevolumen von bis zu Litern auf bis zu 2,70 m Länge Spitzenwerte bei Verbrauch und CO2-Ausstoß: 1.4 TWINPORT ecoflex (66 kw/90 PS) und 1.7 CDTI ecoflex (81 kw/110 PS) 1 Klimaanlage und CD-Radio serienmäßig Interaktives Dynamisches FahrSystem mit ESP Plus, TC Plus und Kurvenbremskontrolle CBC Unser Barpreis für den Opel Astra Caravan Edition mit 1.4 TWINPORT ecoflex, 66 kw schon ab (inkl. 695, Frachtkosten) , UPE* , /Sie sparen 3.025, * Unverbindliche Preisempfehlung der Adam Opel GmbH, zzgl. Frachtkosten. Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Astra Caravan Edition 1.4 TWINPORT ecoflex, 66 kw, innerorts: 8,0, außerorts: 5,0, kombiniert: 6,1; CO 2-Emissionen, kombiniert: 146,0 g/km (gemäß 1999/100/EG). 1 Kraftstoffverbrauch in l/100 km, kombiniert: 6,1-4,5; innerorts: 8,0-5,6; außerorts: 5,0-3,9; CO 2 -Emission, kombiniert: g/km (gemäß 1999/100/EG) Autocenter Wismar GmbH Flinkerskoppel 2 Telefon / Fax / Autocenter Wismar GmbH Langer Steinschlag Grevesmühlen Telefon / Fax / opel-wismar.de

14 Seite 14 Wismar-Zeitung 15/10 2. September 2010 Poeler erwischten ihren Pfarrer beim Liebesspiel im Backofen Wenn es um die Einhaltung der menschlichen Moral geht, war und ist teilweise noch heute die Geistlichkeit sehr schnell mit dem erhobenen Zeigefinger dabei. Deshalb werden die Menschen aufmerksamer, wenn dann doch einer von der hohen Geistlichkeit bei der Übertretung der von ihnen mitaufgestellten Moralgesetze erwischt wird. So erging es Anfang des 18. Jahrhunderts den Poelern mit einem ihrer Pfarrer aus Kirchdorf benötigten die Kirchdorfer auf der Insel Poel einen neuen Pfarrer, da ihr alter Pfarrer Martin Cassius schon am 2. Februar 1708 verstorben war. Lange wurde gesucht und die Poeler waren wählerisch. Da bewarb sich der im schwedischen Ridderhjelmschen Regiment in Wismar im Dienst stehende Feldprediger Johann Mühler um die freie Pfarrstelle. Er war zu diesem Zeitpunkt schon 68 Jahre alt und suchte wohl einen geruhsamen Altersposten. Die Poeler nahmen ihn schließlich nach langem Hin und Her an, baten aber in Anbetracht des für damalige Zeiten recht hohen Alters des Pfarrers, dass er einen jungen Geistlichen zur Verstärkung und Mitarbeit bekam. Doch da haben sie sich gründlich in der Vitalität des doch rüstigen Pfarrers getäuscht. Die Poeler waren im alltäglichen menschlichen Umgang gewiss nicht prüde und von ihren Festen, Jahrmärkten und Hochzeiten allerhand gewöhnt, doch was jetzt passierte, wurde ihnen doch zuviel. So berichtet eine alte Aufzeichnung, dass Pastor Mühler, kaum, dass er am 21. Mai 1709 in sein Amt eingeführt wurde, alsbald ungeziemende Conversation mit einer Frau daselbst, so ihren Ehemann hatte, leider gesuchet, und da einige darüber zugekommen, wie er mit derselben im Backhause sein Spiel hatte, so ist er darüber so unruhig geworden, daß er von selbst davon und zu Fuß nach Lübeck gehen wollte. In ihren Pastor hatten sich die Poeler trotz seines hohen Alters gründlichst verrechnet und, dass er nun auch noch die schönen Poelerinnen verführte, ging zu weit. Pfarrer Johann Mühler war auf der Flucht vor den überliefert nicht gerade zimperlichen Poelern und vor seiner Frau. Was jedoch für Mühler wohl noch schlimmer war, dass ihn seine Frau auf seiner Flucht nach Lübeck einholte und ihn ziemlich unsanft nach Kirchdorf zurückbrachte. Ob da geistliche Worte gefallen sind oder einfach nur ein handfester Ehekrach, ist nicht weiter überliefert, aber anzunehmen. Jedenfalls wurde der gerade frisch gebackene Pastor seines Amtes enthoben und der ihn zur Seite gestellte jüngere Amtsbruder, Pfarrer Jakob Holweck, übernahm die Amtsgeschäfte in der Kirchdorfer Kircher auf Poel. Dies war bis auf den heutigen Tag die wohl kürzeste Amtszeit eines Poeler Pfarrers, aber auch die skandalreichste. Detlef Schmidt Startschuss für drei neue 5. Klassen Zur Eröffnung des neuen Schuljahres trafen sich am Morgen des 23. August die Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Bertolt Brecht. Besonders herzlich wurden dabei die 61 Neuen empfangen. Sie werden in drei kleinen Klassen unterrichtet, was eine bessere individuelle Förderung jedes Einzelnen ermöglicht. Nach der Willkommensrede durch Schulleiterin Sylvia Upahl führte der Schulchor ein kleines Programm 61 neue Fünftklässler wurden an der Brecht-Schule begrüßt auf. Schülerinnen der 10. Klasse überreichten kleine Zuckertüten. Aber nicht nur die neuen Fünftklässler wurden willkommen geheißen, auch vier neue Lehrerinnen und Lehrer sowie zwei Referendarinnen wurden mit einer kleinen Schultüte herzlich begrüßt. Nach der Schuljahreseröffnung heißt es nun nach sechs Wochen Ferien wieder die Schulbank drücken. Die Schüler der 5. Klassen nutzen die ersten Schultage zum Kennenlernen. Das Besondere an der Brecht-Schule: hier werden nach bewährtem pädagogischen Konzept bereits das fünfte Jahr hochbegabte Kinder integrativ unterricht. Außerdem ist die Einrichtung seit vergangenem Schuljahr ganztägig geöffnet und unterbreitet ein beträchtliches Angebot an Arbeitsgemeinschaften entsprechend der Interessen und Bedürfnisse der Kinder. S. U. Noch freie Plätze im Schwedischkurs Die Volkshochschule Wismar hat noch freie Plätze im Kurs Schwedisch A1, 3. Semester, geleitet von Jürgen Kleinholz. Dieser Kurs ist für den 2. September um Uhr geplant und richtet sich an all diejenigen, die bereits grundlegende Sprachkenntnisse besitzen und diese erweitern möchten. Interessenten werden gebeten, sich umgehend anzumelden. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Volkshochschule gerne telefonisch unter Tel.: zur Verfügung. Nachholen von Schulabschlüssen an der Volkshochschule Am 20. September 2010 beginnt in der Volkshochschule der Vorkurs zum Erwerb der Mittleren Reife (Realschulabschluss). Kurzentschlossene sollten bei Interesse bitte schnellstmöglich ihre Bewerbung mit allen dazugehörigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnis, Foto) einreichen. Auch für den geplanten Vorkurs für den Erwerb der Berufsreife ( Hauptschulabschluss) werden Bewerbungsunterlagen entgegengenommen, Infos unter Tel.: Noch Karten für den Sommernachtsball Es sind noch Karten für den am 4. September 2010 stattfindenden Sommernachtsball in der Alten Reithalle zu haben. Karten können montags bis donnerstags in der Zeit von Uhr bis Uhr sowie freitags von Uhr bis Uhr im Haus des Gastes erworben werden. Der Preis pro Karte beträgt 15,00 Euro. Für Musik wird die Band Winni 2 in der Alten Reithalle sorgen. Impressum Herausgeber: AnzeigerVerlag Wismar GbR Mecklenburger Str. 28a,, Tel und Redaktion: Ines Raum, Tel und Die Redaktion freut sich über eingereichte Beiträge, behält sich aber das Recht der Auswahl und der redaktionellen Bearbeitung vor. Anzeigenverkauf: Brundhild Fillbrandt, Tel und , Fax Brigitte Hoppe, Tel und , Fax: Satz: Verlag Koch & Raum Wismar OHG, Dankwartstraße 22, Druck: Hanse-Druck Wismar, Mecklenburger Str. 28a, Erscheinungsweise: 2 x monatlich Auflage: Exemplare Verteilung: an Haushalte und Unternehmen in der Hansestadt Wismar sowie in den Umlandgemeinden Gägelow, Proseken, Zierow und Barnekow Lesung mit ehemaligem Bankmanager Die seinerzeit wegen Erkrankung des Autors ausgefallene Lesung aus dem Buch Fünfzig Jahre im Auftrag des Kapitals wird am Dienstag, dem 7. September, nachgeholt. Edgar Most, zu DDR-Zeiten bis zum Vizepräsidenten der Staatsbank aufgestiegen und nach der Wiedervereinigung Chef der Deutschen Bank in Berlin und damit höchster Deutschbanker im Osten, kennt aus mehr als fünfzig Jahren beruflichem Umgang mit Geld das Finanzwesen in beiden Systemen wie kaum ein anderer. Nach der Lesung wird der Autor das Gespräch mit den Besuchern suchen und Einblicke in das Berufsleben von Top-Bankern und in die oft als kalt und menschenverachtend angesehene Finanzwelt gewähren. Aus eigenem Erleben weiß er, wie leichtfertig in der Politik oft mit Milliarden jongliert wird interessant deshalb auch seine Einlassungen zur jüngsten Finanzkrise. Die vom Freundeskreis Rosa Luxemburg und Attac organisierte Veranstaltung beginnt um Uhr im Hörsaal 101 der Hochschule Wismar. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des Projekts Stolpersteine sind willkommen.

15 2. September /10 Wismar-Zeitung Seite 15 Zähneputzen nicht vergessen... Burgwallcenter mit großem Leistungsspektrum Können Sie sich noch daran erinnern, wie es am Standort Lübsche Straße/Philipp-Müller- Straße zu DDR-Zeiten aussah? So mancher hat dort zwischen Garagen in einer Baracke nach (nur!) zweijähriger Anmeldezeit seine Fahrerlaubnis gemacht. Nach der Wende wurden private Fahrschulen gegründet, die maroden Gebäude verfielen zunehmend und ein Investor erwarb das m 2 große Grundstück, dessen Beräumung damals allein über DM kostete. Ende November 1993 war es dann soweit: das Burgwall-Einkaufszentrum wurde eröffnet und ist bis heute ein attraktives Einkaufsund Dienstleistungscenter und das mit guten Anbindungen zur Innenstadt, aber auch zu den Wohngebieten Friedenshof und Wendorf. Hinzu kommt, dass es ausgezeichnet per Bus zu erreichen ist. I. R. Tim Langenbuch und Claudia Köhler präsentieren das neue Starterpaket... das ist das gemeinsame Anliegen der Sonnen-Apotheke im Burgwall-Center und der AOK, die in diesem Monat besonders alle Kinder zwischen dem 4. und 10. Lebensjahr zum richtigen Zähneputzen aufrufen. Um das regelmäßige Zähneputzen zu üben, erhält jedes Kind in der Sonnen-Apotheke ein Set, bestehend aus Zahnpasta, Zahnbürste und Zahnputzuhr, und lässt sich das erfolgreiche Putzen von den Eltern bestätigen. Wer seine Zähne immer schön geputzt hat, bekommt ein kleines Geschenk und nimmt an der Verlosung von drei Spielwaren-Gutscheinen im Wert von je 25 teil. Mit dieser Aktion startet die Sonnen-Apotheke ihre neue Kinder-Kundenkarte, mit deren Hilfe nachvollzogen werden kann, welche Arzneimittel für das jeweilige Kind ausgegeben wurden und ob sich alle Medikamente miteinander vertragen. Außerdem sind noch weitere Gesundheitsaktionen speziell für Kundenkarten-Kinder geplant. Viel Spaß beim Zähneputzen und Gewinnen wünschen Euch das Team der Sonnen- Apotheke und die AOK Die Gesundheitskasse. 6 Jahre Ergotherapie im Burgwallcenter Für die erfolgreiche Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns bei allen Patienten und Ärzten bedanken. Wir freuen uns auf ein weiteres neues Jahr mit Ihnen und sind gerne für Sie da. Ergotherapeutische Praxis, Partnerschaftsgesellschaft Claudia Ferber, Maren Klußmann-Fricke Lübsche Straße 146 Tel.: Fax: Ideen rund um Ihre Familienfeste Papiere und Accessoires für Karten (Einladungen etc.) Tischdeko Geldgeschenke neue Tütenlichter (12 Motive) happy Hobby Inhaber: Zabel Wir helfen Ihnen kreativ zu sein. ab September Bastelkurse! Anfragen zu Kursterminen unter Tel./Fax: Schuh- und Schlüsseldienst Paul Dereschkewitz, Schuhmachermeister Goldankauf Hermes Paketshop Wechseln von Batterien und Armbändern an Uhren Schilder, Pokale, Gravuren u. v. m. Burgwall-Einkaufszentrum Lübsche Straße Tel./Fax: Mo.-Fr Uhr Podologische Praxis Bartz im Ärztehaus am BurgwallCenter 1. Obergeschoss rechts Medizinische Fußpflege Öffnungszeiten: Behandlung Diabetisches Fußsyndrom Mo. Fr Uhr Behandlung von Hühneraugen Mo., Di., Do Uhr Druckentlastung Nagelkorrekturspangen Hausbesuche nach Vereinbarung Fußmassagen Für alle Krankenkassen und privat Individuelle Beratung zugelassen. Lübsche Straße 148 Tel.: , Fax: Aktionstage Aktion Gesundes Pausenbrot (Gesunde Ernährung und Getränke für die ganze Familie) vom 14. bis 16. September Wir bitten um Ihren Anruf zur Terminvereinbarung. Sonnen-Apotheke Unsere Öffnungszeiten Mo. Fr Uhr Sa Uhr Kostenfreie Rufnummer: Lübsche Straße

16 Seite 16 Wismar-Zeitung Anzeigen 15/10 2. September 2010 Objekt- und Wohnraumberatung: Christof Kohlmayr, Raumausstattermeister Montag Freitag Uhr und nach Vereinbarung Naturmatratzen Allergiegetestete Haushaltswäsche Dekorationen Sonnen- und Sichtschutz Bodenbeläge aller Art eigene Polsterei Gewerbegebiet Hoher Damm Am Seeufer Wismar Tel.: (03841) Burkhard Döbeling S c h l ü s s e l d i e n s t Meister im Metallbau-Handwerk Fachgeschäft für Sicherheitstechnik Schlossnotdienst 24 Stunden Schlüsselsofortfertigung Objektberatung, Verkauf und Montage von Schließanlagen, Verwaltung, Wartung elektromechanische Schließsysteme Zutrittskontrolle Zeiterfassung Erweiterungen von Schließanlagen Briefkästen, Briefkastenanlagen Türöffner, Türschließer Tresore, Schlüsselschränke Baustraße 43 Tel.: Fax: Umgestaltung Burgwal Im vergangenen Monat wurde nach einer Bauzeit von einem halben Jahr ein neuer Rewe- Markt mit insgesamt m 2 im Burgwallcenter in der Lübschen Straße 146/148 eröffnet. Die gesamte bereits vorhandene Verkaufsfläche wurde von Grund auf saniert. Der neue Rewe-Markt führt ein großes Angebot an Waren des täglichen Bedarfs und ist durch seine attraktive Lage zentrumsnah und mit vielen vorhandenen Parkflächen bereits von vielen Wis- Ingenieurbüro für Baustatik Dr.-Ing. Günther Patzig Baustatik + Bauphysik + Holzschutzgutachten Beweissicherung + Sachverständigengutachten Philipp-Müller-Straße 12 Tel.: Fax: WE-GO GmbH Einbruch- und Brandmeldeanlagen Telefonanlagen Videoüberwachung Fernmelde- und Datennetze Maler- und Tapezierarbeiten Wärmedämmung PVC-Fußbodenbeläge Teppichböden Garten- und Landschaftsbau GmbH Mittelweg Rampe/Schwerin Malermeister Hans-Jürgen Pagels KG Hauptstraße Krusenhagen Telefon Fax Verband der Sachversicherer VdS e.v. anerkannte Errichterfirma Lübsche Straße 95 Tel.: Fax: Wir reparieren Wir sanieren Wir bauen neu nach Ihren individuellen WÜNSCHEN Bau KLEWE GmbH Klewe Bau GmbH Zum Dock 7 Tel.: / Fax: / I h r P a r t n e r i n S a c h e n G l a s (03841) Fax (03841) Poeler Straße 28a Wismar Handel Konstruktion Planung Produktion Design Dachdecker- Handwerksmeister michael awe Hart- & Weichdach Reparaturen Neudeckungen Lübsche Straße 103a Tel.: (03841) Fax: (03841) Funktel.:

17 2. September /10 Anzeigen Wismar-Zeitung Seite 17 des Wismarer lcenters marern in Anspruch genommen worden. Im Eingangsbereich des neuen Marktes, der sehr großzügig gestaltet wurde, sind frische Blumen, Obst und Gemüse erhältlich. Durch den Umbau wurde das Center aufgewertet, von dem auch die angrenzenden Geschäfte profitieren. Z. B. wurde so auch der Norma- Markt vergrößert und im Zentrum des Marktes entstand ein kleines ansprechendes Café, das zu dem Lila Bäcker gehört. Die Sanierung des Burgwall- Centers wurde zum größten Teil durch einheimische Firmen realisiert, die sich auf diesen Seiten für neue Bauvorhaben präsentieren. Aluminiumbau GbR Wismar Fenster Türen Tore Brandschutztüren Schiffbauerdamm 20 Telefon Fertigung Montage Service Ingenieurbüro für Bodenmechanik und Grundbau Buchheim & Morgner GbR Bellevue 10, Gägelow Baugrundgutachten Tel.: Fax: Internet: Vor dem Fall handeln, wir helfen Ihnen dabei! INGENIEURBÜRO FÜR ARBEITSSICHERHEIT Horst Medrow Bauhofstraße 20 (Am Lindengarten) Tel.: Fax UN Schulranzen vom Wismarer DRK Auch in diesem Jahr ist es dem DRK-Kreisverband in Wismar gelungen, ein strahlendes Lächeln in die Gesichter einiger Schulanfänger zu zaubern. Die Vorfreude der Kinder und Eltern war deutlich zu spüren, als sie in den Geschäftsräumen von der stellvertretenden Kreisgeschäftsführerin Kathrin Konietzke empfangen wurden. Die Augen der Schulanfänger leuchteten, als sie endlich ihren Ranzen in Empfang nehmen konnten. Der Inhalt wurde sodann auch gleich überprüft: angefangen von einer gefüllten Federtasche, dem Turnbeutel, der Trinkflasche, von Pflaster, blinkender Reflektoren war vieles enthalten und nichts im Verborgenen geblieben. Es wurde alles mit viel Interesse begutachtet. Es ist ein schönes Gefühl zu helfen, gerade Familien, denen es finanziell nicht so gut geht. Nach einem geselligen Zusammensein bei Süßigkeiten, Säften und regen Unterhaltungen fand diese Aktion einen gelungenen Abschluss. Mit dem neuen Schulranzen auf dem Rücken verließen die Kinder stolz das Haus des DRK-Kreisverbandes Wismar e.v. mit seinem Mehrgenerationenhaus. Heike Reichelt 4 ADFC-Radtouren mit Start in Wismar vorgestellt Steinhausen Gewerbegebiet 17 Tel.: Fax: Malermeister Roland Klemp Restaurator im Handwerk Maler- und Tapezierarbeiten Fassadenbeschichtung Bodenbelagsarbeiten Beratung Kostenvoranschlag Hauptstraße 4b Proseken Tel./Fax: Objektschutz Personenschutz Detektei Alarm- und Notrufzentrale Sicherheitsberatung Vermietung von mobilen Alarmanlagen Wach- und Schließdienst Baltic GmbH Kopenhagener Straße 1 Telefon Telefax Alarm- und Notrufzentrale Der Weg ist das Ziel und es ist das Anliegen des ADFC, einheimische Radler und Radtouristen anzuregen, diese schönen und abwechslungsreichen Strecken ebenfalls zu radeln. So steht es auf jedem Flyer, der nun dank der Unterstützung durch die Hansestadt Wismar in gedruckter Form vorliegt. Mit diesen Tourenbeschreibungen nach Neukloster, Grevesmühlen, Rerik mit Insel Poel und um den Schweriner Außensee können sich alle Interessierten schon mal vorab mit der Tour beschäftigen und unterwegs dann nachlesen, wo es langgeht. Für die Radurlauber werden besonders die Fernradweg-Strecken nach Schwerin und Rerik interessant sein. Erhältlich sind ab sofort diese Radtourenflyer in der Tourist- Information und im Bürger- Büro. Durch den ADFC werden sie in Hotels, den Fahrradgeschäften und weitern Stellen mit Rad fahrendem Publikum verteilt, sodass jeder Interessierte sicher welche bekommen wird. Mit diesem fahrradtouristischen Angebot möchten wir es den Radlern erleichtern, Wismars herrliche Umgebung zu erkunden. Viel Spaß, wünscht die Wismarer ADFC-Gruppe. M. Schlaberg Anzeigenberatung: Brundhild Fillbrandt, Tel und Brigitte Hoppe, Tel und

18 Seite 18 Wismar-Zeitung Anzeigen 15/10 2. September 2010 An- und Verkauf von Antiquitäten A N T I K Ständig Ankauf von Gold- und Silberschmuck gegen Barzahlung Für alten Schmuck zahlen wir mehr als den Goldwert. Wir suchen für unsere Kunden: Herren-Armbanduhren der Marke Glashütte Münzsammlungen Orden und Abzeichen bis 1960 Inhaber: Horst Radloff Breite Straße 46 Tel.: Mo. Fr Uhr Sa Uhr Weberstraße / Mo-Fr 9:30-18:00 Sa 10:00-13:00 Mehr als 6000 Titel aus allen Bereichen: Belletristik, Sachbücher und Kinderbücher. Alles wohlsortiert. Was nicht vorrätig ist, wird gerne bestellt. Im Antiquariat Schusterjunge finden Sie anspruchsvolle Texte in schöner Ausstattung. Das Auge liest mit. Auto-Lack und Beulen-Service Büro: Schweriner Straße Wismar (Einfahrt Hotel Willert) Mobil: Tel.: Fahrräder Sportswear Service Tel.: Fax: Achtung! Sommerschluss im Fahrradladen vom 1. bis 11. September Viele Modelle im Angebot. Wir brauchen Platz für neue Fahrräder, überzeugen Sie sich selbst. Wir beraten Sie gerne und gehen mit unserem Fachwissen auf Ihre Wünsche ein. Obere Straße Gägelow C O P Y S H O P Neueröffnung wir ziehen um! Haus 24 Ab dem finden Sie uns im Haus 24. Zur Neueröffnung gibt s viele attraktive Sonderangebote! Ihr leistungsstarker Copyshop Digitaldruck/Kopien s/w & farbig > DIN A0 Großformatkopien s/w > DIN A0 Plotdruck, div. Printmedien, Scan & Archivierung Plastik-/Draht-/Spiralringbindung Thermo-/Channel-/Kalenderbindung Weiterverarbeitung, Lamination Textildruck Transferfolie / Flex - / Flockfolie Studien-/ Künstlerbedarf Gluth Copyshop Ph.-Müller-Straße // Wismar Fon: +49 (0) / -74 // Fax: +49 (0) // Dankwartstraße 22 Tel.: / zertifiziert QUALITÄTS- MANAGEMENT Wir sind zertifiziert Regelmäßige freiwillige Überwachung nach ISO 9001:2000 K o m p e t e n z d u r c h S p e z i a l i s i e r u n g Prof. Dr. Karsten Simoneit Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Verwaltungsrecht Ulf Skodda Fachanwalt für Arbeitsrecht Tanja Roßmann Fachanwältin für Verwaltungsrecht Michael Hayn Fachanwalt für Strafund Verkehrsrecht Christiane Kloss Fachanwältin für Familienund Erbrecht Antje Wigger Fachanwältin für Sozialrecht Öffnungszeiten* Mo - Do Uhr Fr Uhr *veränderte Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit & nach Terminabsprache Handel und Wirtschaft Bau und Immobilien, einschließlich Gewerberaummietverhältnisse Arbeitsverhältnisse betriebliche Altersversorgung Betriebsverfassung und Tariffragen Bürger und Staat Kommunales Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht Rund ums Auto Ehe, Familie und nichteheliche Lebensgemeinschaften Erbschaft und Testament Soziales und Gesundheitswesen Verbraucherrecht Wohnraummietverhältnisse Forderungseinzug

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Leitbild Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Vorwort Es gibt Spaziergänge und Wanderungen, bei denen man einfach mal loszieht. Ohne genau zu wissen, wohin es geht, wie und

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

BÜRGERAMT. Besondere Trauorte in Villingen-Schwenningen. Bürgeramt Abteilung Standesamt Münsterplatz 7/8 78050 Villingen-Schwenningen

BÜRGERAMT. Besondere Trauorte in Villingen-Schwenningen. Bürgeramt Abteilung Standesamt Münsterplatz 7/8 78050 Villingen-Schwenningen Besondere Trauorte in Villingen-Schwenningen Bürgeramt Abteilung Standesamt Münsterplatz 7/8 78050 Villingen-Schwenningen Tel.: 07721/82-1511, 82-1517 Fax: 07721/82-1529 E-Mail: standesamt@villingen-schwenningen.de

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语 杭 州 师 范 大 学 2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 考 试 科 目 代 码 : 241 考 试 科 目 名 称 : 二 外 德 语 说 明 :1 命 题 时 请 按 有 关 说 明 填 写 清 楚 完 整 ; 2 命 题 时 试 题 不 得 超 过 周 围 边 框 ; 3 考 生 答 题 时 一 律 写 在 答 题 纸 上, 否 则 漏 批 责 任 自 负

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

E D E N H O T E L G Ö T T I N G E N

E D E N H O T E L G Ö T T I N G E N EDEN HOTEL GÖTTINGEN Hamburg Hannover Berlin Dortmund Göttingen Kassel Frankfurt Stuttgart München Herzlich willkommen im Herzen Deutschlands Mitten in Deutschland in der Universitätsstadt Göttingen gelegen,

Mehr

PRÓBAÉRETTSÉGI 2004. május NÉMET NYELV. KÖZÉPSZINT Olvasott szöveg értése 60 perc

PRÓBAÉRETTSÉGI 2004. május NÉMET NYELV. KÖZÉPSZINT Olvasott szöveg értése 60 perc PRÓBAÉRETTSÉGI 2004. május NÉMET NYELV KÖZÉPSZINT Olvasott szöveg értése 60 perc 1. Lesen Sie die Anzeigen der Studenten der Magdeburger Universität und entscheiden Sie, welche Anzeige (1 5) zu welcher

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006 O L Y M P I Á D A v německém jazyce Kategorie 2.A, 2.B školní rok 2005/2006 Jméno a příjmení: Škola: Tausche einen Buchstaben in einen anderen um und du bekommst ein neues Wort! Beispiel: das Bein der

Mehr

Kempten Allgäu INFORMATION

Kempten Allgäu INFORMATION Kempten Allgäu INFORMATION übersicht 4 Geschichte & Zukunft 5 Natur & Design 6 Landschaft & Leute 7 Lage 9 Kulinarische Genüsse 10 Wohlfühlen & Träumen 11 Viele gute Gründe... 12 Tagen & Bilden 13 Feiern

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen)

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Erntedankfest Thema: Aktion: Vorbereitung: Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Puppenspiel mit Handpuppen: Hund, Hase. Bär, (es sind drei Erwachsene für das Puppenspiel notwendig), mit den

Mehr

Leseprobe. Du bist ein Gedanke Gottes Herzliche Segenswünsche zur Taufe (für Mädchen) Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.

Leseprobe. Du bist ein Gedanke Gottes Herzliche Segenswünsche zur Taufe (für Mädchen) Mehr Informationen finden Sie unter st-benno. Leseprobe Du bist ein Gedanke Gottes Herzliche Segenswünsche zur Taufe (für Mädchen) 32 Seiten, 16 x 19 cm, gebunden, durchgehend farbig gestaltet, mit zahlreichen Illustrationen ISBN 9783746243092 Mehr

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici

Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici Wie ich in meinem 1. Bericht bereits erzählt habe, bin ich in Taischung (chinesisch Táizhong) in Taiwan. Meine erste Gastfamilie hat

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Zwei historische Bücher aus dem Franziskanerkloster Rostock gerettet

Zwei historische Bücher aus dem Franziskanerkloster Rostock gerettet 17.2.2010 Online in Studieren in MV 27. November 2009 Zwei historische Bücher aus dem Franziskanerkloster Rostock gerettet Der Kanzler Frank Ivemeyer und Professor Hartmut Möller von der Hochschule für

Mehr

Mercure Hotel hannover city. mercure.com

Mercure Hotel hannover city. mercure.com Mercure Hotel hannover city HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & events 1 / 2 Mercure hotel hannover city Beste Lage, moderner Komfort & königlich. Lassen Sie sich verwöhnen: Zeitgemäßer Komfort,

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ALS KELLNERIN AUF DEM OKTOBERFEST [Achtung: Die Personen im Video sprechen teilweise bayerischen Dialekt. Im Manuskript stehen diese Stellen aber zum besseren Verständnis in hochdeutscher Sprache.] Das

Mehr

Mein Ort zum Wohlfühlen. Seniorenzentrum Falkeneck

Mein Ort zum Wohlfühlen. Seniorenzentrum Falkeneck Mein Ort zum Wohlfühlen. Seniorenzentrum Falkeneck Das Bedürfnis nach Geborgenheit und Sicherheit in einer vertrauten Umgebung ist ein menschliches Grundbedürfnis. Es ist gut Menschen um sich zu wissen,

Mehr

Spendenkampagne Neubau Oase 2016 / 2017

Spendenkampagne Neubau Oase 2016 / 2017 Daheim ist hier Spendenkampagne Neubau Oase 2016 / 2017 Das Haus Morgenstern realisiert den grössten Erweiterungsbau seit 25 Jahren. Warum? EDITORIAL Liebe Leserin, lieber Leser Unsere Stiftung kümmert

Mehr

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Név: Iskola:. Felkészítőtanár:.. Pontszám:... I/1. Sehen Sie sich den Film an und kreuzen Sie die richtige Lösung an! (4P.) Wo findet der Hip-Hop Kurs

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn

Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ich möchte Ihnen und euch eine Geschichte erzählen von

Mehr

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie.

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie. Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume Wir l(i)eben Gastronomie. sh e l drei Sterne für komfort, GaStlichkeit & ein lächeln Herzlich willkommen in der Schifferstadt im Herzen des Emslandes und

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS. www.gruenauerhof.at

Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS. www.gruenauerhof.at Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS www.gruenauerhof.at Der Grünauer Hof EINE FAMILIE, EINE PHILOSOPHIE Herzlich willkommen Seit über 100 Jahren schon verwöhnt der

Mehr

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de SCHÖNER ARBEITEN IN DER ÜBERSEESTADT

Mehr

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner Heiraten in Heusenstamm Ihr persönlicher Hochzeitsplaner 2 Ihre Hochzeit in Heusenstamm Inhalt Stilvoll fragen Der Heiratsantrag 2 Die Planung Wo, wann, wie heiraten? 4 Die Locations Kulinarisches und

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS Unternehmen WIR MACHEN MARKEN ZUM ERLEBNIS und laden Sie mit dieser Broschüre herzlich ein, in die Welt von AMBROSIUS einzutauchen. Überzeugen Sie sich von unseren

Mehr

Mainz, den 1. Juli 2014. Pressemeldung SPERRFRIST 14:30 Uhr

Mainz, den 1. Juli 2014. Pressemeldung SPERRFRIST 14:30 Uhr Pressemeldung SPERRFRIST 14:30 Uhr Mainz, den 1. Juli 2014 180.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland engagieren sich am Tag für Afrika : 620 Schulen unterstützen Aktion Tagwerk und fördern

Mehr

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St.

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. 1 Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. Michael Unser Jubiläum führt uns weit zurück 1200 Jahre. Eine Urkunde

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage Natascha Peleikis Hamburg, den 18.03.14 > Stichtag 28.02.14 > Rücklauf Fragebögen: 57. Natascha Peleikis BEWEGTE PAUSE Auswertung Umfrage 00.03.14 Seite 2 > Häufigkeit

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

TØNDER. Land der Sinne LIVING. Direkter Kontakt: Sinn für Business. Wirtschaftsförderung Tønder. Vestergade 9. DK-6270 Tønder. Telefon: +45 7492 9395

TØNDER. Land der Sinne LIVING. Direkter Kontakt: Sinn für Business. Wirtschaftsförderung Tønder. Vestergade 9. DK-6270 Tønder. Telefon: +45 7492 9395 Direkter Kontakt: Sinn für Business DK TØNDER 6 5 Wirtschaftsförderung Tønder Vestergade 9 7 2 3 4 1 DK-6270 Tønder Telefon: +45 7492 9395 www.toender-regio.de DE Land der Sinne Ansprechpartnerin: Christiane

Mehr

Pressemitteilung Nr.:

Pressemitteilung Nr.: DER MAGISTRAT Pressemitteilung Nr.: Datum: 16. Dezember 2013 Jubiläumsjahr Städtepartnerschaften: 50 Jahre Epinay 25 Jahre Rushmoor 10 Jahre Lomonossow Gleich drei große Jubiläen stehen im kommenden Jahr

Mehr

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG mit Mendelssohn-Medaille geehrt

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG mit Mendelssohn-Medaille geehrt Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG mit Mendelssohn-Medaille geehrt Die Franz-von-Mendelssohn-Medaille geht in diesem Jahr an die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG aus dem Berliner

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 5½-Zimmer-Einfamilienhaus Gerberacherweg 26 8820 Wädenswil Inhalt Seite 2 Lage Seite 3 Ortsplan Seite 4 Detailangaben Haus Seite 5 Grundrisse Haus Seite 6 Fotos Acanta AG, Postfach,

Mehr

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag.

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag. E. Freizeit & Urlaub 1. Wohin fährt Klaus in Urlaub? 2. Lokale & Kneipen 3. Mir ist langweilig. Wo gehen wir hin? 4. Was machen Sie am nächsten Wochenende? 5. Der übliche Stress kurz vor der Abreise 6.

Mehr

Reisebericht Kursfahrt Prag Geo- Leistungskurs Fr. Thormeier

Reisebericht Kursfahrt Prag Geo- Leistungskurs Fr. Thormeier Reisebericht Kursfahrt Prag Geo- Leistungskurs Fr. Thormeier 1.Tag Nach unserer Ankunft am Prager Bahnhof fuhren wir mit der U- Bahn zu unserem Hotel in die Prager Neustadt. Da sich der Check- In im Praque

Mehr

Herzlich Willkommen. zur MOBA Jahreshauptversammlung 2015. in der Residenzstadt Donaueschingen. vom 25.09. bis 27.09.2015

Herzlich Willkommen. zur MOBA Jahreshauptversammlung 2015. in der Residenzstadt Donaueschingen. vom 25.09. bis 27.09.2015 Herzlich Willkommen zur MOBA Jahreshauptversammlung 2015 in der Residenzstadt Donaueschingen vom 25.09. bis 27.09.2015 Im Jahr 2015 findet die MOBA JHV wieder einmal im Süden der Republik statt, nämlich

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie vor etwa 2 Jahren der Wunsch in mir hochkam, ein Jahr ins Ausland zu gehen; alles

Mehr

Informationen HERAUSGEGEBEN VOM DEUTSCHEN NATIONALKOMITEE FÜR DENKMALSCHUTZ

Informationen HERAUSGEGEBEN VOM DEUTSCHEN NATIONALKOMITEE FÜR DENKMALSCHUTZ DENKMALSCH Informationen UTZ HERAUSGEGEBEN VOM DEUTSCHEN NATIONALKOMITEE FÜR DENKMALSCHUTZ Informationen für die Presse Bonn, den 14. August 2012 Verleihung des Deutschen Preises für Denkmalschutz am 12.

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Schöner Wohnen. in der Südweststadt. Edle Altbau-Etage in stilvoller Stadtvilla. Miete 1.200 + NK. weststadtmakler. de. weststadtmakler.

Schöner Wohnen. in der Südweststadt. Edle Altbau-Etage in stilvoller Stadtvilla. Miete 1.200 + NK. weststadtmakler. de. weststadtmakler. Schöner Wohnen in der Südweststadt Edle Altbau-Etage in stilvoller Stadtvilla Top-Lage Beiertheimer Wäldchen 4 Zimmer, Wintergarten, Küche, Tageslichtbad separates WC, Diele, Speisekammer, Abstellraum

Mehr

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City Schöner Wohnen in der Weststadt Weststadt statt Manhattan Spektakuläre Aussichten auf KA-City 3-Zimmer-Wohnung im 1 7. Obergeschoss Baujahr 1 970 Wohnfläche 84,39 m² Miete 675 + Nebenkosten 1 80 Objektbeschreibung

Mehr

CHRISTIAN LORENZ Koch-Performance Catering Events

CHRISTIAN LORENZ Koch-Performance Catering Events CHRISTIAN LORENZ WAS MIR KREATIVKOCHEN BEDEUTET Für mich ist Kochen Aktionskunst! Was bedeutet dies? In meine Pfannen kommt aus tiefer Überzeugung möglichst regionales, saisonales und ökologisches, welches

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl direkt vom Eigentümer In Niederwiesen 4 78199 Bräunlingen Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen Räumlichkeiten für Ihre

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Oberstaufen B19 A7 Immenstadt

Oberstaufen B19 A7 Immenstadt Stiefenhofen Oberstaufen B19 A7 Immenstadt A96 Lindau Dornbirn (Österreich) Hotel Allgäu-Sonne Stießberg 1 D-87534 Oberstaufen Tel. +49 (0) 8386 / 7020 Fax +49 (0) 8386 / 7826 info@allgaeu-sonne.de www.allgaeu-sonne.de

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Remscheider Heimatdetektive 2014

Remscheider Heimatdetektive 2014 1 Begehen Sie die Sperrmauer der ältesten Trinkwassertalsperre Deutschlands. A: Wie heißt der hier abgebildete Ehrenbürger der Stadt Remscheid? Robert Böker B: In welchem Jahr wurde die Talsperre errichtet?

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

KAPITALANLAGE. mit kulinarischen Genüssen. nzept. www. bravissimmo.de. Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen

KAPITALANLAGE. mit kulinarischen Genüssen. nzept. www. bravissimmo.de. Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen KAPITALANLAGE mit kulinarischen Genüssen Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen nzept o K o m m bravissi OHNUNG W FERIEN KAPITALANLAGE Ferienwohnung Zuhause sein, wo andere Urlaub machen...

Mehr

Was wir gut und wichtig finden

Was wir gut und wichtig finden Was wir gut und wichtig finden Ethische Grundaussagen in Leichter Sprache 1 Was wir gut und wichtig finden Ethische Grundaussagen in Leichter Sprache 2 Zuallererst Die Vereinten Nationen haben eine Vereinbarung

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben!

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! Ausgabe 2/2011 1/2012 Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! (Sirliane, 15 Jahre) Liebe Freunde und Mitglieder

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

***Bezugsfertig für Sie renoviert! Kaufen billiger als mieten!***

***Bezugsfertig für Sie renoviert! Kaufen billiger als mieten!*** ***Bezugsfertig für Sie renoviert! Kaufen billiger als mieten!*** Scout-ID: 81303383 Objekt-Nr.: 508 HA Etage: 3 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer: 1 Balkon/Terrasse: Ja Objektzustand: Vollständig

Mehr

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Ausstellungsdaten Ausstellungstitel: C&A zieht an! Impressionen einer 100-jährigen Unternehmensgeschichte Ausstellungsdauer: 14. Mai 2011 bis 8. Januar 2012

Mehr

TEIL A: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2014-2015 Μάθημα: Γερμανικά Επίπεδο: Ε1(ενήλικες) Διάρκεια:

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen!

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Als modernes Bauunternehmen (er)füllt Krieger + Schramm Lebens(t)räume. Mit seinen fünf Geschäftsbereichen Projektentwicklung/Vertrieb, Rohbau, Schlüsselfertigbau,

Mehr

Die schönsten. Segenswünsche. im Lebenskreis

Die schönsten. Segenswünsche. im Lebenskreis Die schönsten Segenswünsche im Lebenskreis Inhaltsverzeichnis Segen 7 Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort!

Es gilt das gesprochene Wort! VA1 Rede des Gruppenleiters im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Manfred Feuß anlässlich der Präsentation des Sozialberichtes der Wohlfahrtsverbände im Rhein-Sieg-Kreis

Mehr

Oh la la, wie die Zeit vergeht. Heuer startet die 18. LUWEX in Kreuth, Europas größte Weiterbildung/Messe für Hufschmiede und Tierärzte.

Oh la la, wie die Zeit vergeht. Heuer startet die 18. LUWEX in Kreuth, Europas größte Weiterbildung/Messe für Hufschmiede und Tierärzte. Oh la la, wie die Zeit vergeht. Heuer startet die 18. LUWEX in Kreuth, Europas größte Weiterbildung/Messe für Hufschmiede und Tierärzte.. Unser Motto 2015 18. LUWEX die Hufkapsel Von Donnerstag an werden

Mehr

EXPOSÉ. Wohnung Miete Untermarkt 11-12 02826 Görlitz

EXPOSÉ. Wohnung Miete Untermarkt 11-12 02826 Görlitz EXPOSÉ Wohnung Miete Untermarkt 11-12 02826 Görlitz :: ERSTBEZUG NACH SANIERUNG IN SPITZENLAGE AM UNTERMARKT :: KURZINFO Baujahr 1525 (Saniert: 2015) Etage 3 Wohnfläche ca. 69 m² Zimmer 2 Badezimmer 1

Mehr