Jetzt mitmachen und FaIr trade town werden

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jetzt mitmachen und FaIr trade town werden"

Transkript

1 Jetzt mitmachen und FaIr trade town werden DEr weg ZUr AUSZEICHNUNG

2 Inhalt 3 Vorwort 4 DIE KAMPAGNE 5 FAIRER HANDEL 6 Swiss Fair Trade 8 FAIR TRADE-PRODUKTE 10 SO FUNKTIONIERT S 12 DIE AUSZEICHNUNG 13 NACH DER AUSZEICHNUNG 14 Unterstützung und Material 15 KONTAKT

3 Vorwort 3 der weg zur FaIr trade town macht spass die Fair trade town-kampagne ist weltweit erfolgreich. Mittlerweile wurden über 1600 Städte in 25 Ländern ausgezeichnet. Seit Juni 2014 läuft die Kampagne auch in der Schweiz. Unser Ziel ist ambitioniert: Bis 2018 wollen wir 55 Städte und Gemeinden auszeichnen und über 1 Million Menschen erreichen. Dieser Leitfaden richtet sich an alle, die ihre Stadt oder Gemeinde zur Fair trade town machen wollen. Das kann jeder sein von der Gemeindepräsidentin bis hin zum einzelnen Einwohner. Und für jeden gibt es in unseren Broschüren konkrete tipps und Ideen, wie er oder sie aktiv werden kann. Fair trade town zu werden, bedeutet, ein Zeichen für eine gerechtere welt zu setzen. Und der weg dorthin macht Spass. Menschen kommen zusammen, tauschen sich aus, werden aktiv und arbeiten daran, dass der Faire Handel in der Schweiz zur Selbstverständlichkeit wird. also gleich lesen und mitmachen. adrian wiedmer Präsident Swiss Fair trade sonja ribi Geschäftsführerin Swiss Fair trade

4 4 Die Kampagne Fair Trade Town eine ausgezeichnete Idee Fair Trade Town ist eine Auszeichnung für Städte und Gemeinden, die sich für den Fairen Handel engagieren. Nicht nur die Politik ist gefordert, auch Konsumentinnen und Konsumenten, Geschäfte, Restaurants, Hotels, Unternehmen und Institutionen sollen bei der Kampagne mitmachen. Jede und jeder Einzelne kann sich für Fair Trade-Produkte entscheiden und damit etwas verändern, aber gemeinsam können wir noch mehr erreichen für mehr Fairen Handel in der Schweiz und dadurch auch für die Menschen im Süden! Also keine Zeit verlieren und gleich mitmachen auf Weltweit eine Erfolgsgeschichte Fair Trade Town ist eine internationale Kampagne, die bereits in über 25 Ländern erfolgreich läuft. Gestartet ist die Kampagne im Jahre 2000 in Grossbritannien in der Kleinstadt Garstang. Auch Metropolen wie London, Dublin, Brüssel, Paris und San Francisco sind bereits Fair Trade Towns. Höchste Zeit also, dass nun auch in der Schweiz Städte und Gemeinden ausgezeichnet werden. Weitere Informationen zur internationalen Kampagne auf

5 FAIRER HANDEL 5 Fairer Handel: global und gerecht Dank Fairem Handel können Produzenten und Arbeiter/-innen im Süden ein Einkommen erzielen, das ihnen und ihren Familien eine menschenwürdige Existenz sichert und langfristig den Lebensstandard verbessert. Insgesamt profitieren weltweit rund 1,5 Millionen Menschen vom Fairen Handel. Besonders kleinbäuerliche Familienbetriebe werden unterstützt. Dafür steht der Faire Handel: Langfristige, stabile und partnerschaftliche Handelsbeziehungen Zugang zum Weltmarkt für Produzenten im Süden Faire und transparente Preise Soziale Arbeitsbedingungen und die Einhaltung der ILO-Konventionen gegen Kinderarbeit, Zwangsarbeit, Diskriminierung etc. Nachhaltige Anbaumethoden mit hohem Qualitätsanspruch Regelmässige Überprüfungen entlang der gesamten Produktionskette Der Faire Handel in der Schweiz Wir sind Weltmeister im Fairen Handel! Denn in der Schweiz geben Konsumentinnen und Konsumenten pro Jahr durchschnittlich 55 Franken für Fair Trade-Produkte aus. Das ist mehr als in allen anderen Ländern, aber längst nicht genug.

6 6 Swiss Fair Trade Eine Kampagne von Swiss Fair Trade Fair Trade Town ist eine Kampagne von Swiss Fair Trade, dem Dachverband der Fair Trade-Organisationen in der Schweiz. Swiss Fair Trade setzt sich dafür ein, den Fairen Handel in der Schweiz zu stärken, faire Handelsstrukturen zu fördern, die hohen Anforderungen an den Fairen Handel aufrechtzuerhalten sowie Fair Trade-Grundsätze besser bekannt zu machen. Die Mitglieder von Swiss Fair Trade arbeitskreis tourismus & entwicklung Association romande des Magasins du Monde Botteghe del Mondo Brot für alle claro fair trade AG fair-fish Fastenopfer

7 SwISS FAIr trade 7 gebana helvetas swiss Intercooperation hilfswerk der evangelischen Kirchen schweiz heks ideale Fair trade max havelaar-stiftung (schweiz) oikocredit remei ag terrespoir mitglieder stand Januar 2015 wir gewinnen laufend neue Mitglieder; eine aktuelle mitgliederliste sowie weitere Informationen zu den mitgliedern sind auf zu finden.

8 8 FAIr trade-produkte welche ProduKte sind wirklich FaIr? mit bananen und Kaffee hat es angefangen. Mittlerweile gibt es zu immer mehr Produkten aus dem Süden eine fair gehandelte Alternative. Neben Früchten, Fruchtsäften, Dörrfrüchten, Nüssen, Kaffee, tee, Schokolade und Snacks, Zucker, Honig, reis, Getreide und verschiedenen Gewürzen gehören heute auch textilien, Sportbälle, Kunsthandwerk und Blumen zum breiten Fair trade-angebot. Und dieses wächst stetig weiter. Leider ist Fairer Handel kein geschützter Begriff und wo Fair trade draufsteht, ist nicht immer Fair trade drin. Aus diesem Grund hat Swiss Fair trade Grundsätze und Standards für den Fairen Handel definiert, an denen die Mitglieder gemessen werden. Foto: Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

9 FAIr trade-produkte 9 Für die Fair trade town-kampagne gelten daher nur Produkte, die von den mitgliedern von swiss Fair trade gehandelt werden oder deren gütesiegel tragen. Zurzeit sind dies folgende Marken, Anbieter und Gütesiegel: handelsmarken und anbieter gütesiegel tipps zur umstellung auf Fair trade-produkte finden sich auf

10 10 So funktioniert s Eine STADT/GEMEINDE muss Fünf Kriterien erfüllen Eine Stadt/Gemeinde muss fünf Kriterien erfüllen, um die Auszeichnung als Fair Trade Town zu erhalten. Sind alle Kriterien erfüllt, kann die Stadt/Gemeinde die Auszeichnung beantragen. Die Kriterien 1 und 2 müssen von der politischen Instanz einer Stadt/Gemeinde erfüllt werden. Die Kriterien 3, 4 und 5 betreffen den Detailhandel, Gastrobetriebe, Hotels, Unternehmen, Vereine und die Medien. Mitmachen können aber alle! 1 Die Stadt/Gemeinde bekennt sich zum Fairen Handel. 2 Eine Arbeitsgruppe koordiniert das Fair Trade-Engagement. 3 Detailhandel und Gastronomie/Hotellerie bieten Fair Trade-Produkte an. 4 Institutionen und Unternehmen verwenden Fair Trade-Produkte. 5 Durch Öffentlichkeitsarbeit wird der Faire Handel der Bevölkerung nähergebracht. Eine detaillierte Erläuterung der Kriterien gibt es auf Foto: Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

11 So FUNKtIoNIErt S 11 wo anfangen, wie weiter? Es gibt keine bestimmte reihenfolge, in der die Kriterien erfüllt werden müssen. Daher gibt es auch keinen richtigen oder falschen weg zur Auszeichnung. tipps und Unterstützung bieten unsere «Mitmachen als...»-broschüren, die auf heruntergeladen werden können. wir empfehlen folgendes Vorgehen: 1. gründlich informieren Auf steht alles, was man über die Kampagne wissen muss. Fragen beantworten wir gerne unter 2. webprofil anschauen was steht im webprofil der Stadt/Gemeinde auf wer macht bereits mit? welches Kriterium ist erfüllt? wo ist noch Handlungsbedarf? 3. Im eigenen umfeld starten Freunde und Familie für die Kampagne interessieren. Fair trade-produkte am Arbeitsplatz, im Verein, in der Schule etc. einführen. 4. die Kampagne bekannt machen In restaurants und Läden nach Fair trade-produkten fragen. Öffentliche Fair trade-aktivitäten durchführen. 5. sich vernetzen Eine Aktionsgruppe bilden und gemeinsam die Kampagne starten. 6. Politisch aktiv werden Politiker/-innen anschreiben und z. B. über einen parlamentarischen Vorstoss einen Beschluss der Stadt/Gemeinde herbeiführen. 7. der arbeitsgruppe beitreten Bei der Fair trade-arbeitsgruppe mitmachen, die von der Stadt/Gemeinde gebildet wird, sobald ein Beschluss gefasst wurde. 8. die medien involvieren über Medienberichte erfahren alle Einwohnerinnen und Einwohner von Fair trade town. 9. webprofil updaten Alle Fortschritte im webprofil der Stadt/Gemeinde eintragen. 10. antrag stellen Sobald alle Kriterien erfüllt sind, den offi ziellen Antrag für die Auszeichnung als Fair trade town einreichen. Jetzt eintrag vornehmen auf Jede schweizer stadt und gemeinde hat auf unserer webplattform ein eigenes webprofil, in dem alle Fair trade-aktivitäten aufgelistet sind. Jeder kann Einträge vornehmen und so das Profil vervollständigen. Ein Farbcode zeigt, welche Kriterien bereits teilweise oder ganz erfüllt sind. tipp: Mit unserem Newsletter informieren wir regelmässig über die Fortschritte der Kampagne und über den Fairen Handel. also gleich abonnieren auf

12 12 Die Auszeichnung Zur Auszeichnung ANMELDEN Sind alle Kriterien erfüllt und auf dem Webprofil der Stadt/Gemeinde eingetragen, meldet sich die Arbeitsgruppe per oder über das Webformular beim Fair Trade Town-Kampagnenteam. Die Arbeitsgruppe erhält dann eine Zusammenfassung aller Inhalte des Webprofils zur Prüfung und Bestätigung. Erst dann kann ein offizieller Antrag zur Auszeichnung eingereicht werden. Swiss Fair Trade prüft den Antrag und teilt der Stadt/Gemeinde schriftlich mit, ob sie die Auszeichnung als Fair Trade Town erhält. Gemeinsam wird ein Termin für die öffentliche Veranstaltung festgelegt. Die Stadt/Gemeinde informiert dann die Medien und kommuniziert die Veranstaltung über alle Kanäle. Tipp: Die Auszeichnung zur Fair Trade Town gilt ebenfalls als Fair Trade- Aktivität. Sollte nur dieser Punkt bei den Kriterien noch offen sein, kann die Auszeichnung dennoch beantragt werden. Foto: Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

13 Nach der Auszeichnung 13 Weiter geht s Fairness-Punkte sammeln Juhui, wir sind Fair Trade Town und jetzt? Auch nach der Auszeichnung als Fair Trade Town geht das Engagement für den Fairen Handel weiter. Städte und Gemeinden sammeln dann zusätzlich Fairness-Punkte: 1 Punkt für noch mehr Fair Trade-Produkte 1 Punkt für mehr beteiligte Betriebe, Institutionen und Unternehmen 1 Punkt für lokale und regionale Produkte 1 Punkt für sozial nachhaltige Beschaffungsgrundsätze 1 Punkt für gute Zusammenarbeit mit anderen Fair Trade Towns Weitere Informationen zu den Fairness-Punkten gibt s auf

14 14 Unterstützung und Material So können wir BewerberINNEN und Interessierte unterstützen Das Fair Trade Town-Kampagnenteam unterstützt Städte und Gemeinden auf dem Weg zur Fair Trade Town. Dabei beantworten wir nicht nur Fragen, sondern liefern auch Infomaterialien wie diese Wegleitung und beraten gerne bei der Durchführung von Anlässen. Informationsveranstaltungen und Aktivitäten Gerne kommen wir an Infoanlässe, um die Kampagne vorzustellen und über den Fairen Handel zu informieren, oder unterstützen bei Aktivitäten. Anfragen an Broschüren mit Tipps zum Mitmachen In diesen Broschüren finden Privatpersonen, Städte/Gemeinden, Shops, Gastrobetriebe, Hotels, Institutionen und Unternehmen wertvolle und praktische Tipps für die Erfüllung der Kriterien. Die PDF-Version gibt es auf Fair Trade Town-Flyer Der Infoflyer zum Verteilen und Auslegen informiert kurz und knapp über die Kampagne. Der Flyer kann auf der Website als PDF heruntergeladen oder bei uns bestellt werden: Fair Trade-Produkte Informationen zum Einkauf von Fair Trade-Produkten gibt es direkt bei den Mitgliedern von Swiss Fair Trade unter Bildungsangebote zum Fairen Handel bietet einen Überblick über das Bildungsangebot zum Thema Fairer Handel. Entdeckt werden können z. B. das Dokumentationszentrum von Alliance Sud, die Filme und Unterrichtsmedien von éducation21 sowie weiterführende Dossiers.

15 IMPRESSUM KONTAKT 15 Das Kampagnenteam beantwortet GERNE ALLE FRAGEN Fair Trade Town c/o Swiss Fair Trade Missionsstrasse 21, CH-4055 Basel Kontakt Deutschschweiz: Kontakt Suisse romande: Kontakt Svizzera italiana: Klimaneutral gedruckt auf Papier aus FSC-zertifiziertem rezykliertem Zellstoff. Impressum Herausgeber: Swiss Fair Trade, Redaktion/Gestaltung: Werbekontor, Swiss Fair Trade 2014 Mit freundlicher Unterstützung von:

16 Fair Trade Town c/o Swiss Fair Trade Missionsstrasse 21, CH-4055 Basel Fair Trade Town ist eine Kampagne von Swiss Fair Trade, dem Dachverband der Fair Trade-Organisationen in der Schweiz. Weitere Informationen auf

JeTzT MiTMachen als stadt oder gemeinde

JeTzT MiTMachen als stadt oder gemeinde JeTzT MiTMachen als stadt oder gemeinde SO KÖnnen STÄDTe UnD gemeinden ZUm erfolg DeR Kampagne BeiTRagen www.fairtradetown.ch 2 Die Kampagne Fair Trade Town eine ausgezeichnete Idee Fair Trade Town ist

Mehr

JeTzT MiTMachen als institution oder unternehmen

JeTzT MiTMachen als institution oder unternehmen JeTzT MiTMachen als institution oder unternehmen So KÖnnen institutionen UnD UnTeRneHmen ZUm erfolg DeR Kampagne BeiTRagen www.fairtradetown.ch 2 Die Kampagne Fair Trade Town eine ausgezeichnete Idee Fair

Mehr

JeTzT MiTMachen als shop, hotel oder gastrobetrieb

JeTzT MiTMachen als shop, hotel oder gastrobetrieb JeTzT MiTMachen als shop, hotel oder gastrobetrieb So KÖnnen SHopS, HoTeLS UnD gastrobetriebe ZUm erfolg DeR Kampagne BeiTRagen www.fairtradetown.ch 2 Die Kampagne Fair Trade Town eine ausgezeichnete Idee

Mehr

Fair Trade Town. Eine Kampagne für den Fairen Handel und für mehr Nachhaltigkeit in Gemeinden

Fair Trade Town. Eine Kampagne für den Fairen Handel und für mehr Nachhaltigkeit in Gemeinden Fair Trade Town Eine Kampagne für den Fairen Handel und für mehr Nachhaltigkeit in Gemeinden Was ist Fair Trade Town? eine Auszeichnung für Gemeinden und Städte, die sich für den Fairen Handel engagieren

Mehr

Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) Die Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) Fairtrade Max Havelaar ist eine Stiftung mit Büros in Basel und Zürich die sich in der Schweiz für den fairen Handel von Produkten aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Mehr

Fair Trade: Ein konkreter Beitrag an die Umsetzung der Menschenrechte

Fair Trade: Ein konkreter Beitrag an die Umsetzung der Menschenrechte Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Handelsförderung Fair Trade: Ein konkreter Beitrag an die Umsetzung der Menschenrechte What s the difference? Hans-Peter

Mehr

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Juli 2014 Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Institutionen und Vereine Seit September 2013 ist Kiel Fairtrade-Town! Auch die Landeshauptstadt Kiel beteiligt sich an der Kampagne Fairtrade-Towns

Mehr

Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun?

Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun? Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun? Was ist Fairer Handel? Was ist Fairer Handel? Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz

Mehr

Fairtrade Lebensmittel: Besuch im Weltladen Bad Nauheim. Von Elisa Klehm, Jasmin Glöckner & Natascha Tonecker

Fairtrade Lebensmittel: Besuch im Weltladen Bad Nauheim. Von Elisa Klehm, Jasmin Glöckner & Natascha Tonecker Fairtrade Lebensmittel: Besuch im Weltladen Bad Nauheim Von Elisa Klehm, Jasmin Glöckner & Natascha Tonecker 1 Gliederung Theoretischer Input: Was ist Fairtrade? Geschichte Fair Trade Towns Besuch im Weltladen

Mehr

Verkauf 2015/2016. Arbeit in Würde Entwicklungszusammenarbeit, die wirkt

Verkauf 2015/2016. Arbeit in Würde Entwicklungszusammenarbeit, die wirkt Verkauf 2015/2016 Arbeit in Würde Entwicklungszusammenarbeit, die wirkt Fairer Handel hat Zukunft Nun ist es offiziell: Brücke Le pont ist Mitglied von Swiss Fair Trade. Die Aufnahme in den Dachverband

Mehr

Schorndorf ist Fairtrade-Stadt

Schorndorf ist Fairtrade-Stadt Schorndorf ist Fairtrade-Stadt Fairer Handel was ist das? Fairer Handel (englisch Fair Trade) ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im

Mehr

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Juli 2014 Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Einzelhandel Seit September 2013 ist Kiel Fairtrade-Town! Auch die Landeshauptstadt Kiel beteiligt sich an der Kampagne Fairtrade-Towns des Vereins

Mehr

Grosses tun mit einem kleinen zeichen als fairtrade-gemeinde

Grosses tun mit einem kleinen zeichen als fairtrade-gemeinde Grosses tun mit einem kleinen zeichen als fairtrade-gemeinde gemeinsam für eine bessere zukunft über 1.500 faire gemeinden weltweit. Die Idee FAIRTRADE-Gemeinde Mit dem Projekt FAIRTRADE-Gemeinde möchte

Mehr

Lokale Agenda 21 und der Faire Handel in Bonn. Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich 1

Lokale Agenda 21 und der Faire Handel in Bonn. Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich 1 Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich 1 Vortrag im Rahmen der Oxford-Woche des Stadtbezirkes Bonn 3. Juni 2011 Inês Ulbrich Dezernat Umwelt, Gesundheit und Recht der Bundesstadt Bonn Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich

Mehr

Fair! Fairer Einkaufsführer Esslingen. esslingen.de/fairerhandel. Wir unterstützen den Fairen Handel in Esslingen. Sprechen Sie uns darauf an!

Fair! Fairer Einkaufsführer Esslingen. esslingen.de/fairerhandel. Wir unterstützen den Fairen Handel in Esslingen. Sprechen Sie uns darauf an! Fair! EINkaufen Wir unterstützen den Fairen Handel in Esslingen. Sprechen Sie uns darauf an! Fairer Einkaufsführer Esslingen Mehr infos esslingen.de/fairerhandel 2015 Liebe Esslingerinnen und Esslinger,

Mehr

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Schulen

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Schulen März 2016 Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Schulen Kiel macht sich auf zur Fairtrade-Town! Auch die Landeshauptstadt Kiel beteiligt sich an der Kampagne Fairtrade-Towns des Vereins TransFair

Mehr

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Gastronomie

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Gastronomie März 2016 Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Gastronomie Kiel macht sich auf zur Fairtrade-Town! Auch die Landeshauptstadt Kiel beteiligt sich an der Kampagne Fairtrade-Towns des Vereins

Mehr

Fragebogen Schulen der Gruppe zur Fairtrade Town

Fragebogen Schulen der Gruppe zur Fairtrade Town Fragebogen Schulen der Gruppe zur Fairtrade Town Unsere Stadt macht sich auf zur Fairtrade Town! Auch unser Stadt beteiligt sich an der Kampagne Fairtrade-Towns des Vereins TransFair, der in Deutschland

Mehr

Investieren Sie in Zukunft!

Investieren Sie in Zukunft! Investieren Sie in Zukunft! Der Strom kommt aus der Steckdose. Tee und Kaffee fürs Büro werden im Supermarkt um die Ecke gekauft. Und der Büroversand liefert seit Jahren das gleiche Kopierpapier. Aber:

Mehr

Umfrage zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung in Schweizer Gemeinden Zürich, 29. April 2014

Umfrage zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung in Schweizer Gemeinden Zürich, 29. April 2014 An die Schweizer Gemeinden Umfrage zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung in Schweizer Gemeinden Zürich, 29. April 2014 Sehr geehrte Gemeindepräsidentin, sehr geehrter Gemeindepräsident Im Rahmen des

Mehr

Einladung zum Dialog-Forum zum Thema: Engagement von Menschen mit Behinderung

Einladung zum Dialog-Forum zum Thema: Engagement von Menschen mit Behinderung Einladung zum Dialog-Forum zum Thema: Engagement von Menschen mit Behinderung Junge Menschen können sich im Ausland engagieren. Dazu sagt man auch: Auslands-Engagement. Engagement spricht man so aus: Ong-gah-schmong.

Mehr

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel

Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Fragebogen zum Fairen Handel in Kiel Zielgruppe: Schulen Kiel macht sich auf zur Fairtrade-Town! Auch die Landeshauptstadt Kiel beteiligt sich an der Kampagne Fairtrade-Towns des Vereins TransFair, der

Mehr

Fragebogen - Schulen der Steuerungsgruppe zur Fairtrade Town Heide

Fragebogen - Schulen der Steuerungsgruppe zur Fairtrade Town Heide Fragebogen - Schulen der Steuerungsgruppe zur Fairtrade Town Heide Heide macht sich auf zur Fairtrade Town! Auch Heide beteiligt sich an der Kampagne I1Fairtrade-Towns" des Vereins TransFair, der in Deutschland

Mehr

UNSERE VISION FAIRTRADE: VISION UND MISSION

UNSERE VISION FAIRTRADE: VISION UND MISSION FAIRTRADE: VISION UND MISSION UNSERE VISION Eine Welt mit sicheren und nachhaltigen Lebensumständen für alle Produzenten, damit diese ihr Potential ausschöpfen und selber über ihre Zukunft entscheiden

Mehr

Fairtrade-Stadt Mayen. Vortrag von Jasmin Franz im Seniorenbeirat am 14.03.2013

Fairtrade-Stadt Mayen. Vortrag von Jasmin Franz im Seniorenbeirat am 14.03.2013 Fairtrade-Stadt Mayen Vortrag von Jasmin Franz im Seniorenbeirat am 14.03.2013 Gliederung Fairtrade-Stadt - Was bedeutet das? Ursprung in Mayen Kriterien einer Fairtrade-Stadt Auszeichnung der Stadt Mayen

Mehr

So können Sie Ihre Gäste. fair verw hnen. Fair trade in der Gastronomie keine Kunst.

So können Sie Ihre Gäste. fair verw hnen. Fair trade in der Gastronomie keine Kunst. So können Sie Ihre Gäste fair verw hnen. Fair trade in der Gastronomie keine Kunst. Fair Trade: Genuss mit gutem Gewissen. Regional einkaufen. Fair und weltweit. Gäste interessieren sich dafür, wo ihr

Mehr

FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH

FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH Neben Landwirtschaft zählen Wälder für die ärmsten Menschen der Welt zu den wichtigsten Quellen, um Ihren Lebensunterhalt

Mehr

Die neue Floristen-Website ist online!

Die neue Floristen-Website ist online! Die neue Floristen-Website ist online! Erfahren Sie hier, wie Sie mit Ihrem Betrieb davon profitieren können. Eine Informationsplattform für Konsumenten & Floristen In erster Linie richtet sich die neue

Mehr

Fairer Handel in Deutschland auch 2006 wieder auf Wachstumskurs

Fairer Handel in Deutschland auch 2006 wieder auf Wachstumskurs Koordinatorin: Antje Edler Christofsstr. 13 55116 Mainz Tel.: 06131/90 742 50 Fax: 06131/68 907 99 info@forum-fairer-handel.de Mainz, den 17.09.2007 Fairer Handel in Deutschland auch wieder auf Wachstumskurs

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Bei Produkten, bei denen physische Rückverfolgbarkeit nicht garantiert werden kann, wird dies auf der Verpackung transparent kommuniziert:

Bei Produkten, bei denen physische Rückverfolgbarkeit nicht garantiert werden kann, wird dies auf der Verpackung transparent kommuniziert: Fragen und Antworten zum Thema Rückverfolgbarkeit bei Fairtrade MHCH/ März 2011 Was bedeutet das Fairtrade-Label auf einem Produkt? Wenn ein Produkt das Fairtrade-Label trägt, bedeutet dies, dass dieses

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

KAMPAGNENARBEIT 2015 GEMEINSAM ETWAS ANSCHIEBEN

KAMPAGNENARBEIT 2015 GEMEINSAM ETWAS ANSCHIEBEN KAMPAGNENARBEIT 2015 GEMEINSAM ETWAS ANSCHIEBEN DAS JAHR MIT FAIRTRADE Befristete Kampagnen Unbefristete Kampagnen 2 BETEILIGTE AKTEURE Einzelhandel/ Weltläden Politiker Studierende/Unis Eventanbieter

Mehr

Die Story als PDF. Alle Infos auf www.fairpartners.com

Die Story als PDF. Alle Infos auf www.fairpartners.com Die Story als PDF. Alle Infos auf www.fairpartners.com Über uns Statisch ist out. Unternehmensverzeichnisse, in denen man einfach nur aufgelistet ist, reichen nicht mehr aus. Es wird Zeit für den nächsten

Mehr

TIKOS Leitfaden. TIKOS Update

TIKOS Leitfaden. TIKOS Update TIKOS Leitfaden TIKOS Update Copyright 2015, Alle Rechte vorbehalten support@socom.de 06.05.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. Ausführen des Updates... 3 3. Mögliche Meldungen beim Update... 9

Mehr

Im Bereich der Ernährung kannst du an drei wirkungsvollen Rädchen drehen:

Im Bereich der Ernährung kannst du an drei wirkungsvollen Rädchen drehen: Im Bereich der Ernährung kannst du an drei wirkungsvollen Rädchen drehen: Die Erzeugung von 100 Kilokalorien tierischen Ursprungs (also Fleisch, Milch, Joghurt, Käse ) hat einen bis zu ca. 20 Mal größeren

Mehr

Verkauf 2014/2015. Arbeit in Würde Entwicklungszusammenarbeit, die wirkt

Verkauf 2014/2015. Arbeit in Würde Entwicklungszusammenarbeit, die wirkt Verkauf 2014/2015 Arbeit in Würde Entwicklungszusammenarbeit, die wirkt Machen Sie Ihre Gemeinde zur «Fair Trade Town»! Am 17. Juni 2014 hat Swiss Fair Trade die Kampagne «Fair Trade Town» lanciert. Sie

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Fair-Fairer-Hamburg? Impulsvortrag zur Podiumsdiskussion

Fair-Fairer-Hamburg? Impulsvortrag zur Podiumsdiskussion Fair-Fairer-Hamburg? Impulsvortrag zur Podiumsdiskussion Prinzipien des Fairen Handels Handel wird als eine Partnerschaft angesehen, die auf Dialog, Transparenz und Respekt basiert Förderung marginaler

Mehr

Entwicklung des Dentalmarktes in 2010 und Papier versus Plastik.

Entwicklung des Dentalmarktes in 2010 und Papier versus Plastik. Sehr geehrter Teilnehmer, hier lesen Sie die Ergebnisse aus unserer Umfrage: Entwicklung des Dentalmarktes in 2010 und Papier versus Plastik. Für die zahlreiche Teilnahme an dieser Umfrage bedanken wir

Mehr

Alle gehören dazu. Vorwort

Alle gehören dazu. Vorwort Alle gehören dazu Alle sollen zusammen Sport machen können. In diesem Text steht: Wie wir dafür sorgen wollen. Wir sind: Der Deutsche Olympische Sport-Bund und die Deutsche Sport-Jugend. Zu uns gehören

Mehr

1. Einführung Fairtrade. 2. Planspiel KiK. 3. Faire Kleidung

1. Einführung Fairtrade. 2. Planspiel KiK. 3. Faire Kleidung 1. Einführung Fairtrade Die erste Einheit diente dazu, allgemein in das Thema einzuführen, die Teilnehmenden dafür zu öffnen und ein Verständnis für die Strukturen des Welthandels zu ermöglichen. 1. Plenum:

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für Ihren Einsatz bedanken!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für Ihren Einsatz bedanken! Die Fairtrade-Towns sind eine energiegeladene Bewegung, die sich aktiv für den Fairen Handel einsetzen. Sie unterstützen mit Ihrem Einsatz gezielt Produzentenfamilien in Asien, Afrika und Lateinamerika

Mehr

Testen Sie die Lohngleichheit in Ihrem Unternehmen. www.logib.ch FACHBEREICH ARBEIT

Testen Sie die Lohngleichheit in Ihrem Unternehmen. www.logib.ch FACHBEREICH ARBEIT Testen Sie die Lohngleichheit in Ihrem Unternehmen www.logib.ch FACHBEREICH ARBEIT PLATTFORM LOHNGLEICHHEIT LOGIB SELBSTTEST TOOL Logib, der einfache und kostenlose Selbsttest im Unternehmen. Auf www.plattform-lohngleichheit.ch

Mehr

Stadtwerke im Spiegelbild der öffentlichen Meinung. Energie 2009

Stadtwerke im Spiegelbild der öffentlichen Meinung. Energie 2009 Stadtwerke im Spiegelbild der öffentlichen Meinung Energie 2009 Untersuchungsdesign Institut: TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH Erhebungszeitraum: 26.06. - 04.07.2009 Grundgesamtheit: Stichprobe:

Mehr

Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880)

Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880) Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880) Inhalt Einleitung 3 Das Unternehmen 4 Clipping für Ausschnittdienste 6 Pressespiegelsysteme

Mehr

Sicht- und Eingangsvermerk der Schriftführung öffentlich/nichtöffentlich nichtöffentlich gemäß

Sicht- und Eingangsvermerk der Schriftführung öffentlich/nichtöffentlich nichtöffentlich gemäß - Vorblatt - Sicht- und Eingangsvermerk der Schriftführung öffentlich/nichtöffentlich nichtöffentlich gemäß öffentlich Bezeichnung der Vorlage Teilnahme an der "Fairtrade Towns-Kampagne" und Bewerbung

Mehr

Titelerneuerung Fairtrade-Towns Fragebogen

Titelerneuerung Fairtrade-Towns Fragebogen Titelerneuerung Fairtrade-Towns Fragebogen Die Fairtrade-Towns sind eine energiegeladene Bewegung, die sich aktiv für den fairen Handel einsetzen. Sie unterstützen mit Ihrem Einsatz gezielt Produzentenfamilien

Mehr

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Der Börsenbrief für Gewinne in jeder Marktphase. Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Herzlich willkommen bei das-siegerdepot.de. Sie haben

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

Beteiligung der Stadt Ostfildern an der Kampagne Fairtrade Towns"

Beteiligung der Stadt Ostfildern an der Kampagne Fairtrade Towns Vorlage 2013 Nr. Rechnungsprüfung Geschäftszeichen: 14 3. September 2013 VA 18.09.2013 Beratung GR 25.09.2013 Beschluss Thema Beteiligung der Stadt Ostfildern an der Kampagne Fairtrade Towns" Beschlussantrag

Mehr

Wenn man dieses Konzept weiterdenkt, wäre es durch den strategischen Konsum sogar möglich, Forderungen an die vertretenen Onlineshops zu stellen.

Wenn man dieses Konzept weiterdenkt, wäre es durch den strategischen Konsum sogar möglich, Forderungen an die vertretenen Onlineshops zu stellen. Überblick Der Carrotshop ist ein Non-Profit-Projekt, das durch die Schaltung von Online-Werbung Geld erwirtschaftet, um dieses dann zu 100% an Klimaschutz- Projekte weiterzuleiten. Karotten kaufen online?

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 09: Auto Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes

Mehr

Die Rente wird gestrichen!

Die Rente wird gestrichen! Die Rente wird gestrichen! Die Rente wird gestrichen? Was für uns eine Horror-Meldung wäre, ist für andere Menschen ganz normal. Ein Leben lang hart arbeiten, und am Ende steht man mit leeren Händen da.

Mehr

Ideen-Box 07.03.2014

Ideen-Box 07.03.2014 Ideen-Box 07.03.2014 Tag der Lohngleichheit von Mann und Frau Wie funktioniert s? Lohngleichheit erreichen bedeutet einen kontinuierlichen Prozess: Der Equal Pay Day wird zum 6. Mal in Folge organisiert.

Mehr

Fortbildung als effizientes Marketing-Instrument

Fortbildung als effizientes Marketing-Instrument Für Kundenbindung und Markenpflege: Fortbildung als effizientes Marketing-Instrument Informationen zum AVA-Veranstaltungsservice für Industrieunternehmen Hoher Stellenwert im tierärztlichen Bereich Gerade

Mehr

UmbauPortal Professionelle Auf- und Umbauten

UmbauPortal Professionelle Auf- und Umbauten UmbauPortal Professionelle Auf- und Umbauten Willkommen im neuen UmbauPortal. Als Aufbauhersteller haben Sie zwei erklärte Ziele: Sie wollen alle Informationen, um professionell auf Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mehr

Herzlich Willkommen! Vorwort

Herzlich Willkommen! Vorwort des Titels»Erfolgreich mit Instagram«(ISBN 978-3-8266-9616-9) 2014 by Herzlich Willkommen! Wem nützt dieses Buch? Dieses Buch dient allen Lesern, die sich eine erfolgreiche Präsenz innerhalb der Instagram-Community

Mehr

Beobachtet und beschützt: BUND-Alleenpatenschaften

Beobachtet und beschützt: BUND-Alleenpatenschaften Beobachtet und beschützt: BUND-Alleenpatenschaften Melanie Medau-Heine, BUND Sachsen-Anhalt e.v., Oktober 2009 Ca. 30% der Bevölkerung Deutschlands sind an einem freiwilligen Engagement interessiert, wissen

Mehr

Anhang zur Bewerbung um den Status einer Fairtrade-Stadt (Stand 11.11.2014)

Anhang zur Bewerbung um den Status einer Fairtrade-Stadt (Stand 11.11.2014) Anhang zur Bewerbung um den Status einer Fairtrade-Stadt (Stand 11.11.2014) Kriterium 3: Angebot von Fair Trade-Produkten im Einzelhandel und der Gastronomie 3 Geschäfte: Kohlmann Früchtehaus Ansprechpartner:

Mehr

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Thomas Hendele Hotelfachmann & Tourismusfachwirt (IHK) seit 3 Jahren selbstständig seit 8 Jahren beratend tätig seit 10 Jahren

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Einloggen 3. Kapitel: Management-Konto 4. Kapitel: Eintrag verwalten 5. Kapitel: Bilder hinzufügen 6. Kapitel: Mein Profil 7. Kapitel: Foren - 2 -

Mehr

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm EBW Systems HANDBUCH Offline Programm Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Programmsteuerung 2. Veranstaltungen verwalten 3. Daten absenden 4. Sonstige Hinweise Seite 2 von 7 1. Programmsteuerung Programm

Mehr

Online Newsletter III

Online Newsletter III Online Newsletter III Hallo zusammen! Aus aktuellem Anlass wurde ein neuer Newsletter fällig. Die wichtigste Neuerung betrifft unseren Webshop mit dem Namen ehbshop! Am Montag 17.10.11 wurde die Testphase

Mehr

Chancen und Potenziale von Cloud Computing Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Rede Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär

Chancen und Potenziale von Cloud Computing Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Rede Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär Chancen und Potenziale von Cloud Computing Herausforderungen für Politik und Gesellschaft Rede Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär Veranstaltung der Microsoft Deutschland GmbH in Berlin

Mehr

FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung

FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung Stand: März 2014 2 Inhalt Rufumleitung: immer Anschluss unter Ihrer Nummer.... 3 Das Mehrfrequenz-Wahlverfahren (MFV).... 3 Der

Mehr

FAIR TRADE TOWN CHARTE GRAPHIQUE

FAIR TRADE TOWN CHARTE GRAPHIQUE FAIR TRADE TOWN CHARTE GRAPHIQUE 2 AVANT-PROPOS L IDENTITÉ VISUELLE DE LA CAMPAGNE L identité visuelle de la campagne Fair Trade Town rend celle-ci facilement reconnaissable. Il est donc important que

Mehr

ESLC Leitfaden Testwerkzeug für Schüler [DE]

ESLC Leitfaden Testwerkzeug für Schüler [DE] ESLC Leitfaden Testwerkzeug für Schüler [DE] Inhalt 1 EINFÜHRUNG... 3 2 DURCHFÜHRUNG DER TESTS... 3 2.1 Anmeldung... 3 2.2 Audiokontrolle für den Hörtest... 5 2.3 Testdurchführung... 5 3 INFORMATIONEN

Mehr

Wir freuen uns übrigens über Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zu diesem Newsletter!!!

Wir freuen uns übrigens über Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zu diesem Newsletter!!! Newsletter 1/2011 Editorial Liebe Tagesmütter, liebe Tagesväter, Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein gesundes und gutes Jahr 2011. Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Hier kommt der erste

Mehr

Das Personal überzeugen

Das Personal überzeugen Das Personal überzeugen Informieren Sie das gesamte Personal in Anwesenheit der Direktion, sobald Sie deren Zusage für eine Sensibilisierungskampagne haben. Das ist ein entscheidender Faktor in der Kommunikation

Mehr

UMSETZUNGSHILFE Nr. 54 Konsequenz in der Führung von Mitarbeitern

UMSETZUNGSHILFE Nr. 54 Konsequenz in der Führung von Mitarbeitern UMSETZUNGSHILFE Nr. 54 Konsequenz in der Führung von Mitarbeitern Januar 2014 Enrico Briegert & Thomas Hochgeschurtz Wie können Sie als Führungskraft Verhalten beeinflussen? Nutzen Sie dazu die drei Dimensionen:

Mehr

Unterrichtsideen zum Thema Fairer Handel

Unterrichtsideen zum Thema Fairer Handel Unterrichtsideen zum Thema Fairer Handel Die folgenden Unterrichtsanregungen sind als Ergänzung zur Unterrichtsmappe «Fairer Handel Gewissensberuhigung oder mehr?» gedacht und zeigen auf, wie Sie das Thema

Mehr

Jeder Cannes schaffen

Jeder Cannes schaffen Jeder Cannes schaffen GOLDRAUSCH Jeder Cannes schaffen»es GIBT IDEEN, DIE KANN MAN NICHT MIT GOLD AUFWIEGEN, ABER MAN SOLLTE SIE SICH ZUMINDEST VERGOLDEN LASSEN.« AWARD SERVICE»JEDER WETTBEWERB HAT SEINE

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

Fair Trade Town Bonn Mit Fairem Handel für mehr Gerechtigkeit

Fair Trade Town Bonn Mit Fairem Handel für mehr Gerechtigkeit Fair Trade Town Bonn Mit Fairem Handel für mehr Gerechtigkeit Als Fair Trade Town Perspektiven ermöglichen Kinderarbeit in Steinbrüchen, Brände in Nähereien, Selbsttötungen bei der Handyproduktion von

Mehr

Fotostammtisch-Schaumburg

Fotostammtisch-Schaumburg Der Anfang zur Benutzung der Web Seite! Alles ums Anmelden und Registrieren 1. Startseite 2. Registrieren 2.1 Registrieren als Mitglied unser Stammtischseite Wie im Bild markiert jetzt auf das Rote Register

Mehr

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Kurzanleitung 2012 GM Academy v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Diese Kurzanleitung soll erläutern, wie die neue Kennwort Regelung funktionieren wird. Die GM Academy führt eine

Mehr

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von.

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von. 03 13 Die XANGO verändert Direktvertriebsbranche: Zeit für ein neues Image? Leben in Namibia Independent Representatives von QNET Genießen die Vorteile von FibreFit ein visionäres Unternehmen erobert Europa

Mehr

Fastenopfer. Vom Überleben zum Leben

Fastenopfer. Vom Überleben zum Leben Fastenopfer Vom Überleben zum Leben Im Süden: 350 Projekte in 16 Ländern Fastenopfer unterstützt benachteiligte Menschen, die ihre Zukunft selber in die Hand nehmen: Hilfe zur Selbsthilfe! Die Erfahrung

Mehr

D e f i n i t i o n d e r i n t e r n a t i o n a l e n Dachorganisationen des Fairen Handels:

D e f i n i t i o n d e r i n t e r n a t i o n a l e n Dachorganisationen des Fairen Handels: Fairer Handel D e f i n i t i o n d e r i n t e r n a t i o n a l e n Dachorganisationen des Fairen Handels:»Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht

Mehr

ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL

ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL 1. Account anlegen Im Header der Seite auf Anmelden klicken Registrieren Persönliche Daten ausfüllen Information: Diese Daten sind unabhängig vom Profil. Sie sind jetzt als Nutzer

Mehr

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon.

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. www.blogger.com Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. Sie müssen sich dort nur ein Konto anlegen. Dafür gehen Sie auf

Mehr

Die Rolle des Regenwaldschutzes im Wachstumsmarkt Fairtrade

Die Rolle des Regenwaldschutzes im Wachstumsmarkt Fairtrade Consulting Consulting in in the the World World of of FAIRTRADE FAIRTRADE Die Rolle des Regenwaldschutzes im Wachstumsmarkt Fairtrade Dorothee Jung, Consultant, i.a. The Fairtrade Consulting Cooperative

Mehr

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen Oldtimer-Versicherung Für die Liebe zum Besonderen Ein Oldtimer ist mehr als nur ein Auto Ein Oldtimer hat eine ganz besondere Aura und einen eigenen Charakter. Das wissen Sie als Besitzer einer solchen

Mehr

FAIRTRADE Österreich. Tipps. Für ihren Fairtrade Event. Aktiv Für Fairtrade

FAIRTRADE Österreich. Tipps. Für ihren Fairtrade Event. Aktiv Für Fairtrade FAIRTRADE Österreich Tipps Für ihren Fairtrade Event Aktiv Für Fairtrade FAIRTRADE ZAHLEN UND FAKTEN AUF EINEN BLICK IM FAIRTRADE-NETZWERK 730.000 FAIRTRADE-Kaffeebäuerinnen und bauern verkaufen über 142

Mehr

Fairtrade-Code. Richtlinien zur Teilnahme am Fairtrade-Code und zur Kennzeichnung auf Produkten

Fairtrade-Code. Richtlinien zur Teilnahme am Fairtrade-Code und zur Kennzeichnung auf Produkten Fairtrade-Code Richtlinien zur Teilnahme am Fairtrade-Code und zur Kennzeichnung auf Produkten INHALT A B C Informationen zum Fairtrade-Code 1. Was ist der Fairtrade-Code und was ist er nicht 2. Integration

Mehr

Was Schweizerinnen und Schweizer über die Banken denken

Was Schweizerinnen und Schweizer über die Banken denken November 2015 Was Schweizerinnen und Schweizer über die Banken denken Erkenntnisse aus der Meinungsforschung der Schweizerischen Bankiervereinigung SBVg Einleitung Welche Vorteile bringen der Bankenplatz

Mehr

Einleitung...1 Datenbereich und Arbeitsgruppe auswählen...2 Neuer Termin anlegen...3 Terminübersicht anzeigen...9

Einleitung...1 Datenbereich und Arbeitsgruppe auswählen...2 Neuer Termin anlegen...3 Terminübersicht anzeigen...9 Termine Einleitung...1 Datenbereich und Arbeitsgruppe auswählen...2 Neuer Termin anlegen...3 Terminübersicht anzeigen...9 Einleitung Die Termine dienen der Veröffentlichung aller für die Arbeitsgruppenmitglieder

Mehr

Menschen und ihre Geschichten: Mit dem Fairtrade-Code können sich Verbraucherinnen und Verbraucher auf eine virtuelle Reise begeben vom Regal im

Menschen und ihre Geschichten: Mit dem Fairtrade-Code können sich Verbraucherinnen und Verbraucher auf eine virtuelle Reise begeben vom Regal im TransFair e.v. Hinter allen Fairtrade-Produkten stehen Menschen und ihre Geschichten: Mit dem Fairtrade-Code können sich Verbraucherinnen und Verbraucher auf eine virtuelle Reise begeben vom Regal im Supermarkt

Mehr

Die Online-Bewerbung. Stellensuche

Die Online-Bewerbung. Stellensuche Die Online-Bewerbung Herzlich willkommen auf dem Karriere-Portal der AOK NORDWEST bewerben Sie sich ab sofort ganz einfach online bei uns. Auf dieser Seite: erfahren Sie, welche Bewerber-Daten wir von

Mehr

Benutzer-Handbuch www.esb-klangvoll.de

Benutzer-Handbuch www.esb-klangvoll.de Benutzer-Handbuch www.esb-klangvoll.de Inhalt Registrierung... 2 Login und Mein esb-klangvoll... 5 Profil vervollständigen... 6 Gruppe beitreten... 7 Freunde finden... 12 Freundschaft beenden... 17 Ein

Mehr

NEWSLETTER 06/2011 29. September 2011

NEWSLETTER 06/2011 29. September 2011 29. September 2011 INHALT: - Crash Kurs NRW - Höhere Qualität bei Rauchwarnmeldern mit Q - Für Sammler und Liebhaber - EU-Newsletter - Prävention, Integration und Kommunikation in der Jugendarbeit. - Jugendfeuerwehr»

Mehr

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de Online Intelligence Solutions meinestadt.de Die Webanalyse und Business Intelligence- Abteilung von meinestadt schuf einen umfassenden Reportingprozess für das Unternehmen und entwickelte eine eigene Datenkultur.

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Verbrauchertipp! Gesetz zur Button-Lösung

Verbrauchertipp! Gesetz zur Button-Lösung Verbrauchertipp! Gesetz zur Button-Lösung ab 01.08.12 Gesetz zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr

Mehr

» Mit Brillen bin ich gut im Geschäft mit Kontaktlinsen im Abo noch besser!«elina Kontaktlinsen-Abo. Professionell, überzeugend, lukrativ.

» Mit Brillen bin ich gut im Geschäft mit Kontaktlinsen im Abo noch besser!«elina Kontaktlinsen-Abo. Professionell, überzeugend, lukrativ. » Mit Brillen bin ich gut im Geschäft mit Kontaktlinsen im Abo noch besser!«elina Kontaktlinsen-Abo Professionell, überzeugend, lukrativ. elina Kontaktlinsen-Abo elina. Einfach auf Gewinn abonniert. Viele

Mehr

Initiative Familienbewusste Arbeitszeiten

Initiative Familienbewusste Arbeitszeiten Information Initiative Familienbewusste Arbeitszeiten Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Familie Seite 2 Die Initiative Familienbewusste Arbeitszeiten Ziel der Initiative ist es, mehr Zeit für Verantwortung

Mehr

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 101939, Sie haben sich soeben die Informationen zur Position Personalberater/in für den Wachstumsmarkt

Mehr

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition?

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? JA! Werde Empfehlungsgeber und baue dir dein Grundeinkommen monatlich steigend

Mehr