LAUREUS GIRLS IN SPORT CAMPS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LAUREUS GIRLS IN SPORT CAMPS"

Transkript

1 LAUREUS GIRLS IN SPORT CAMPS Jahresprogramm 2015

2 DIE LAUREUS GIRLS IN SPORT ANGEBOTE 2015 DIE ÜBERSICHT Die Laureus Stiftung Schweiz bietet gemeinsam mit ihren Partnern Infoklick.ch und MS Sports Camps in der ganzen Schweiz an. (Die Mädchenwochen und die Daycamps sind ohne Übernachtungen) LGIS-Mädchenwochen by Infoklick.ch Solothurn 14. bis 17. Juli 2015 Obwalden/Nidwalden 13. bis 17. April 2015 Neuchâtel Herbstferien 2015 St.Gallen 28. März 2015 Dornach Herbstferien 2015 Olten Herbstferien 2015 SOLOTHURN NEUCHÂTEL DORN LUZER OBWALDEN / NIDWALDEN OL

3 ACH ST. GALLEN ZÜRICH TEN KERENZERBERG LGIS-Daycamps by MS Sport Zürich 13. bis 17. Juli 2015 Luzern 6. bis 10. Juli 2015 Chur 17. bis 21. August 2015 N CHUR AROSA LGIS-Camps by Laureus Schneesportcamp Arosa 15. bis 20. Februar 2015 Sommercamp Kerenzerberg 27. bis 31. Juli 2015

4 LAUREUS GIRLS IN SPORT SCHNEESPORTCAMP 2015 MOUNTAIN LODGE, AROSA-LENZERHEIDE (GR) Vom 15. bis 20. Februar 2015 kannst du zusammen mit anderen Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren aus der Deutschschweiz, ein Schneesportcamp in Arosa verbringen. Das stiftungseigene Camp wird von pädagogisch geschulten und erfahrenen Lagerleiterinnen betreut. Zusätzlich wirst du auf der Piste von Ski und Snowboardlehrerinnen angeleitet. Die Snowboarderin und Laureus-Botschafterin Manuela Pesko, wird das Lager als Schneesportleiterin begleiten. Alle Teilnehmerinnen wohnen gemeinsam mit den Leiterinnen im Ferienhaus. Die Kosten für das Schneesportlager betragen CHF 150 pro Teilnehmerin (inkl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung, falls nötig Material, und Ski-Abo). Es spielt keine Rolle, ob du noch nie auf den Skis/Snowboard gestanden oder Fortgeschrittene Schneesportlerin bist. Willkommen sind alle. Weitere Informationen, sowie den online-anmeldetalon findest du auf Bei Fragen kannst du dich direkt an die Fachleiterin Laureus Girls in Sport Rahel Bosshard Limacher (rahel. wenden. Anmeldefrist: 20. Januar 2015

5 LAUREUS GIRLS IN SPORT SOMMERCAMP 2015 SPORTZENTRUM KERENZERBERG, FILZBACH (GL) Vom 27. bis am 31. Juli 2015 verbringen 80 Mädchen (12 bis 16 Jahre) aus der Deutschschweiz eine gemeinsame Campwoche im Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach (GL). Du kannst dir deine eigene Sportwoche aus 21 verschiedenen Workshops selber zusammenstellen (z.b. Zumba, Schwingen, Zirkus, Fussball, Boxen, Schwimmen, Cheerleading, Yoga ). Das stiftungseigene Camp wird von pädagogisch geschulten und erfahrenen Lagerleiterinnen betreut. Alle Teilnehmerinnen wohnen gemeinsam mit den Leiterinnen im Sportzentrum. Das Camp bietet zudem 10 Plätze für Mädchen mit einer geistigen Behinderung. Um im Camp dabei sein zu können, sind pro Teilnehmerin CHF 100 zu bezahlen (inkl. Reise ab Zürich, Unterkunft und Verpflegung, Workshops). Nebst Sport und Bewegung geht es im Camp auch um die Themen: Körperwahrnehmung und Gesundheit. Weitere Informationen, sowie den online-anmeldetalon finden sie auf Bei Fragen kann man sich direkt an die Fachleiterin Laureus Girls in Sport Rahel Bosshard Limacher (rahel. wenden. Anmeldefrist: 14. April 2015

6 LAUREUS GIRLS IN SPORT MÄDCHENWOCHE BY INFOKLICK.CH In den Schulferien bietet die Mädchenwoche jeweils an mehreren Tagen ein spannendes und vielfältiges Workshop- und Rahmenprogramm für Mädchen und junge Frauen von 12 bis 18 Jahren. Dabei stehen Bewegung, Wohlfühlen und Kreativität im Vordergrund. Und natürlich geht es immer auch darum Spass zu haben, Neues zu entdecken und seine eigenen Grenzen auszuloten. Das Programm der Mädchenwoche dauert jeweils von 9 bis 21 Uhr. Zur Auswahl stehen diverse Halb- bis mehrtägige Workshops, ein offener Mädchentreff und ein abwechslungsreiches Abendprogramm. Zum Abschluss der Woche gibt es eine Party, zu der auch Eltern und Freunde eingeladen sind. Selbstverteidigung, Tanzen, DJ, Theater, usw., die Teilnehmerinnen wählen ihr individuelles Programm. Kosten Es werden Workshopbeiträge erhoben. Im Beitrag inklusive sind die Pausen-, Mittags- und Abendverpflegung sowie die Teilnahme am Abendprogramm. Der offene Mädchentreff ist kostenfrei und kann von allen interessierten Mädchen besucht werden. Daten & Standorte Solothurn: 14. bis 17. April 2015 Obwalden/Nidwalden: 13. bis 17. April 2015 Neuchatel: Herbstferien 2015 St. Gallen: 28. März 2015 Dornach: Herbstferien 2015 Olten: Herbstferien 2015 Anmeldung Informationen einholen und anmelden kann man sich onlinie auf che.ch. Gerne geben wir auch direkt Auskunft über

7 LAUREUS GIRLS IN SPORT DAY CAMPS BY MS SPORTS Sport, Spass und viele neue Freundinnen Das ist das Motto der Laureus Girls in Sport Day Camps. Dieses Camp ist eine einzigartige Sport Woche für Mädchen von 12 bis 16 Jahren. Das Tages-Camp ist ohne Übernachtung und bietet eine grosse Auswahl an spannenden Sport und Themenworkshops zu verschiedenen Themen wie Gesundheit, Wellness, Liebe. Jeden Tag von 10 bis 16 Uhr können sich die Mädchen ihr Programm selber zusammenstellen: z.b. Fussball, Cheerleading, Volleyball, Tennis, Klettern, Yoga und vieles mehr. Was genau auf dem Programm steht, erfahren die Teilnehmerinnen ca. 4 Wochen vor dem Camp. Es gibt immer 3 bis 4 Sportarten zur Auswahl, sodass für jedes Mädchen etwas dabei ist. Auch Zeit zum einfach nur «abhängen» und mit Freundinnen reden, ist drin. Kosten Das Camp wird von pädagogisch geschulten und erfahrenen Leiterinnen organisiert und kostet alles inklusive (Verpflegung und Geschenke) CHF 75 pro Teilnehmerin. Daten & Standorte Zürich: 13. bis 17. Juli 2015 Luzern: 6. bis 10. Juli 2015 Chur: 17. bis 21. August 2015 Anmeldung Informationen einholen und anmelden kann man sich online auf Fragen kann man auch direkt an die Campleiterin Marisa Tschopp senden:

8 DIE LAUREUS STIFTUNG SCHWEIZ: MIT SPORT EINE BESSERE ZUKUNFT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE SCHAFFEN. Die Laureus Stiftung Schweiz nutzt die Kraft des Sports, um einen positiven Wandel herbeizuführen. Dabei konzentriert sich die Stiftung auf die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie auf die Integration von sozial, wirtschaftlich oder anderweitig benachteiligten jungen Menschen. Sport ist nicht nur das ideale Instrument, um mehr Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Sozialkompetenz zu vermitteln, sondern hilft jungen Menschen gesund zu bleiben. So trägt die Laureus Stiftung Schweiz dazu bei, der nachrückenden Generation ein nachhaltig positives Leben zu gestalten. Die Stiftung unterstützt vier soziale Sportprojekte in der Schweiz. Weltweit hilft die Laureus Foundation über 1.5 Mio. Kindern und Jugendlichen in 34 Ländern mit über 150 Projekten, sich auf die Herausforderungen des Lebens vorzubereiten. Die Stiftung wird dabei von namhaften aktiven und ehemaligen Sportlern sowie Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik unterstützt, um die soziale Wirkung des Sports optimal zu entfalten. Sie verhelfen als Botschafter und Botschafterinnen von Laureus den einzelnen Projekten zu mehr Publizität. Darüber hinaus profitiert die Stiftung vom Know-how und dem Netzwerk der Botschafterinnen und Botschafter.

9 DAS PROJEKT: LAUREUS GIRLS IN SPORT Mit dem Programm «Laureus Girls in Sport» werden speziell Mädchen und junge Frauen gefördert. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen ein gesundes Lebensfundament zu geben, das sie in ihren täglichen gesellschaftlichen Herausforderungen stützt und ermutigt. Das Programm dient einerseits der Persönlichkeitsentwicklung von Mädchen und jungen Frauen ganz generell. Andererseits werden auch Mädchen mit körperlicher oder geistiger Behinderung oder Mädchen aus sozial oder wirtschaftlich schwachen Verhältnissen integriert und gefördert. Der Fokus liegt vor allem auf der Förderung von sozialer Integration. Basis für das Projekt bildet ein ganzheitlicher Ansatz von Sport und Bewegung, Gesundheit und Ernährung sowie persönlicher Entwicklung. «Laureus Girls in Sport» ist voll und ganz auf Mädchen ausgerichtet: In geschützter Atmosphäre können die Teilnehmerinnen in verschiedenen Workshops und Camps Sportarten kennenlernen und sich über Gesundheitsthemen informieren. Das Programm vermittelt Freude an Bewegung, bringt die eigene Körperwahrnehmung näher und bietet einen Ort des Austauschs. Vor allem bei Mädchen und jungen Frauen nimmt die Bereitschaft für Sport im Pubertätsalter markant ab. Mit «Laureus Girls in Sport» nimmt Laureus dieses Thema auf und bietet ein bedürfnisgerechtes Konzept zur Förderung des Mädchenanteils im Jugendsport.

10 INFOKLICK.CH ORGANISATOR DER LAUREUS GIRLS IN SPORT MÄDCHENWOCHEN Seit 1998 steht der gemeinnützige Verein Infoklick.ch für einen ressourcenorientierten Ansatz in der Kinder- und Jugendförderung und bildet die Anlaufstelle für alle, die etwas bewegen möchten. Der Leitgedanke: Junge Menschen in ihrer Entwicklungsstufe abholen, ihnen einen vielfältigen Austausch und Erfahrungen mit Gleichaltrigen ausserhalb der Familie und der Schule ermöglichen, die in ihren Ideen und Visionen ernst nehmen, ihre Stärken fördern und ihrer Stimme zusätzliches Gewicht verleihen. Infoklick.ch ist schweizweit tätig und in der Deutschschweiz, der Romandie und im Tessin mit Regionalstellen vertreten.

11 MS SPORTS ORGANISATOR DER LAUREUS GIRLS IN SPORT DAY CAMPS MS Sports organisiert Sportevents, Fussballcamps, Projektwochen in Schulen, Fussballturniere und vieles mehr. In den Sportarten Fussball, Hip-Hop, Tennis, Reiten und mehr, werden über 100 Sport-Camps und Events jährlich angeboten.

12 LAUREUS FOUNDATION SWITZERLAND Rheinstrasse Schaffhausen Schweiz Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

Laureus Stiftung Schweiz finanziert Tages-Feriencamp: 5 Tage Sport, Fun & Wellness für Mädchen

Laureus Stiftung Schweiz finanziert Tages-Feriencamp: 5 Tage Sport, Fun & Wellness für Mädchen Langversion Laureus Stiftung Schweiz finanziert Tages-Feriencamp: 5 Tage Sport, Fun & Wellness für Mädchen 5 Tage lang können Mädchen der Oberstufe (11-17 Jahre) tägliche unterschiedliche Sport- und Coaching

Mehr

GÖNNERVEREINIGUNG FRIENDS OF LAUREUS BASEL

GÖNNERVEREINIGUNG FRIENDS OF LAUREUS BASEL GÖNNERVEREINIGUNG FRIENDS OF LAUREUS BASEL Inhaltsverzeichnis Was ist Laureus? Was unterstützt Laureus u.a.? Weshalb braucht es die FRIENDS OF LAUREUS? Wie sind die FRIENDS OF LAUREUS organisiert? Was

Mehr

Unser Angebot Stand Januar 2009

Unser Angebot Stand Januar 2009 Unser Angebot Stand Januar 2009 Neues sehen lernen, anders spüren können. Grundsätzlich arbeiten wir in individuellen Einzelstunden, darüber hinaus bieten wir auch Workshops für kleine Gruppen an. Die

Mehr

DA VINCI AKADEMIE 2017 BEGABUNGEN UND TALENTE FREI ENTFALTEN SRH SCHULEN

DA VINCI AKADEMIE 2017 BEGABUNGEN UND TALENTE FREI ENTFALTEN SRH SCHULEN DA VINCI AKADEMIE 2017 BEGABUNGEN UND TALENTE FREI ENTFALTEN SRH SCHULEN 2 So macht Lernen Spaß Die Da Vinci Akademie bietet wissbegierigen Schülern der fünften bis achten Klasse spannende Herausforderungen.

Mehr

Jugenderholungsheim. Bürserberg. Abenteuer und Action Camp. Wir veranstalten Sommer-, Winter- und Wochenendlager sowie Fahrten & Ausflüge!

Jugenderholungsheim. Bürserberg. Abenteuer und Action Camp. Wir veranstalten Sommer-, Winter- und Wochenendlager sowie Fahrten & Ausflüge! Jugenderholungsheim Bürserberg Abenteuer und Action Camp Wir veranstalten Sommer-, Winter- und Wochenendlager sowie Fahrten & Ausflüge! Wer sind wir? Seit 1974 veranstaltet der Verein Jugenderholungsheim

Mehr

English Summer. Camps. www.biku.at

English Summer. Camps. www.biku.at English Summer Camps 2015 www.biku.at für Kids & Teens von 3-16 Jahren Schöne Ferien...... mit den!biku English Camps! Herzlich Willkommen zu den Camps 2015! Bereits seit fast 20 Jahren gibt es für Kinder

Mehr

Camps & Events Sommer 2015

Camps & Events Sommer 2015 Camps & Events Sommer 2015 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam als wären es die eigenen. Vom Kleinkind bis

Mehr

Förderung des Schneesports: «Mehr Kinder und Jugendliche im Schnee» der schweizerische Ansatz

Förderung des Schneesports: «Mehr Kinder und Jugendliche im Schnee» der schweizerische Ansatz Förderung des Schneesports: «Mehr Kinder und Jugendliche im Schnee» der schweizerische Ansatz ProNeve Symposium Bozen, 26. September 2013 Markus Feller, Themenübersicht Situation in der Schweiz Bisherige

Mehr

SPORTAMT BASELLAND SPORT SOMMER/HERBST 2O16. Das Sportamt Baselland organisiert für Jugendliche im J+S-Alter folgende SOMMER/HERBSTSPORT-CAMPS

SPORTAMT BASELLAND SPORT SOMMER/HERBST 2O16. Das Sportamt Baselland organisiert für Jugendliche im J+S-Alter folgende SOMMER/HERBSTSPORT-CAMPS SPORTAMT BASELLAND SPORT C A M P S SOMMER/HERBST 2O16 Das Sportamt Baselland organisiert für Jugendliche im J+S-Alter folgende SOMMER/HERBSTSPORT-CAMPS SOMMERFERIEN 1. FERIENWOCHE TANZWOCHE Datum: 4. bis

Mehr

z'mitts drin Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung stehen in der SSBL im Zentrum.

z'mitts drin Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung stehen in der SSBL im Zentrum. Leitbild z'mitts drin Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung stehen in der SSBL im Zentrum. Impressum Konzept: Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL Druck: GfK PrintCenter, Hergiswil

Mehr

ELTERNINFORMATION. Sport mit Spina Bifida

ELTERNINFORMATION. Sport mit Spina Bifida ELTERNINFORMATION Sport mit Spina Bifida Sport mit Spina Bifida Sport mit Spina bifida ist nicht nur gut möglich, sondern auch empfohlen: Um den Alltag besser meistern zu können, brauchen Kinder und Jugendliche

Mehr

FÖRDERUNG DER LERNFREUDIGKEIT UND BEWEGUNG UND SPORT NAMOA NACHWUCHSMODELL AUSTRIA SOZIALEN KOMPETENZ DURCH HAT EINEN NAMEN:

FÖRDERUNG DER LERNFREUDIGKEIT UND BEWEGUNG UND SPORT NAMOA NACHWUCHSMODELL AUSTRIA SOZIALEN KOMPETENZ DURCH HAT EINEN NAMEN: BEWEGTE VOLKSSCHULE FÖRDERUNG DER LERNFREUDIGKEIT UND SOZIALEN KOMPETENZ DURCH BEWEGUNG UND SPORT HAT EINEN NAMEN: NAMOA NACHWUCHSMODELL AUSTRIA ÜBERBLICK WARUM BEWEGUNG? WARUM BEWEGUNG IM KINDESALTER?

Mehr

Auswertung des Fragebogens

Auswertung des Fragebogens Auswertung des Fragebogens. Geht es dir gut auf deinem Schulweg? Kl. 9 Nein, weil ich keinen zum Reden habe. Ja, es macht Spaß. Ja, weil ich einfach auf den Bus warten muss. Ja, weil ich mit Freunden gehe.

Mehr

Einblick in die Projekte und Angebote

Einblick in die Projekte und Angebote Einblick in die Projekte und Angebote Die Traumstunde In diesem Angebot, welches täglich nach dem Mittagessen stattfindet, erhalten die Kinder die Möglichkeit, in ruhiger Atmosphäre zu entspannen. Stille

Mehr

Ferienlager für Erste Hilfe

Ferienlager für Erste Hilfe Ferienlager für Erste Hilfe vom 17.10. bis 20.10.2016 Helfen Erleben Lernen bei einem Notfall Im Ferienlager lernst du Grundsatz: Wir zu helfen. Ganz nach dem ern handeln! schauen nicht weg, sond Kleine

Mehr

Sommer-Ferienangebote des TSV Magdeburg e.v.

Sommer-Ferienangebote des TSV Magdeburg e.v. Sommer-Ferienangebote des TSV Magdeburg e.v. Großes Tanzlager 29.06. - 03.07.2016 Ferienlager 04.07. - 08.07.2016 Ferienspiele 25.07. - 29.07.2016 Kleines Tanzlager 01.08. - 05.08.2016 Großes Tanzlager

Mehr

Das Angebot entspricht den wünschen der Mädchen. Die Mädchen kennen ihren Raum und nutzen diesen.

Das Angebot entspricht den wünschen der Mädchen. Die Mädchen kennen ihren Raum und nutzen diesen. Projektbericht Girls only Ausgangslage: Jungs sind oft wilder, frecher und lauter. Mädchen getrauen sich dadurch weniger an den Angeboten der Jugendarbeit Muhen Safenwil Walterswil teil zu nehmen. Die

Mehr

GGS Schönforst Schwalbenweg Aachen

GGS Schönforst Schwalbenweg Aachen GGS Schönforst Schwalbenweg 4 52078 Aachen Telefon: 0241 / 57 18 19 Mail: ggs.schoenforst@mail.aachen.de Die Gemeinschaftsgrundschule Schönforst stellt sich vor: Die GGS Schönforst ist schon seit vielen

Mehr

Förderung junger Fussballtalente in der Ostschweiz

Förderung junger Fussballtalente in der Ostschweiz Inhalt 2 Wahrung der Ostschweizer Fussballtalente Bis heute ist in der Ostschweiz eine erfolgreiche Talentförderung betrieben worden. Das zeigt sich an den Beispielen Michael Lang, Philipp Muntwiler oder

Mehr

Das Coaching im Kinderfussball

Das Coaching im Kinderfussball Das Coaching im Kinderfussball Wie Kinder unterstützend begleiten? Grundhaltungen des Trainers! Jedes Kind willkommen heissen! Gegenseitige Unterstützung und Zusammenarbeit! Schutz und Sicherheit anbieten!

Mehr

EINLADUNG DELEGIERTEN- VERSAMMLUNG. Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015. Interlaken. www.bpw.ch

EINLADUNG DELEGIERTEN- VERSAMMLUNG. Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015. Interlaken. www.bpw.ch EINLADUNG DELEGIERTEN- VERSAMMLUNG Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015 Interlaken Willkommen in Interlaken Programm Freitag Liebe BPW, lieber Zentralvorstand, liebe Gäste Ort Hotel Interlaken,

Mehr

Meine freundin emma. Ueli geniesst die Natur. Weinreben über dem Genfersee.

Meine freundin emma. Ueli geniesst die Natur. Weinreben über dem Genfersee. 28 Meine freundin emma. Sommer mit schneeblick. T ypisch SChweiz erisch. Ueli geniesst die Natur Weinreben über dem Genfersee. schweiz Die Romandie bietet sich natürlich für einen Sprachaufenthalt an.

Mehr

INKLUSIV Das ist ein Heft in Leichter Sprache

INKLUSIV Das ist ein Heft in Leichter Sprache LVR-Dezernat Schulen und Integration INKLUSIV Das ist ein Heft in Leichter Sprache Inklusiv aktiv ist ein Projekt. In einem Projekt arbeiten viele Menschen. Sie wollen ein Ziel erreichen. Inklusiv aktiv

Mehr

Sp tal Wattwil. Alkoholkurzzeittherapie PSA Psychosomatische Abteilung

Sp tal Wattwil. Alkoholkurzzeittherapie PSA Psychosomatische Abteilung Sp tal Wattwil Alkoholkurzzeittherapie PSA Psychosomatische Abteilung ZUM INHALT: Willkommen bei uns 3 Ein erster, wichtiger Schritt 5 Bewusster leben das Konzept 7 Mit Herz, Kompetenz und Konsequenz 10

Mehr

Düssalsa LATIN Festival 2016

Düssalsa LATIN Festival 2016 Düssalsa LATIN Festival 2016 zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland und für Kinder in Lateinamerika Idee unter der Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Thomas Geisel Motto: HELP

Mehr

FORTBILDUNGSPROGRAMM Haus der kleinen Forscher

FORTBILDUNGSPROGRAMM Haus der kleinen Forscher FORTBILDUNGSPROGRAMM Haus der kleinen Forscher Lokaler Netzwerkpartner Industrie- und Handelskammer Chemnitz 1. Halbjahr 2017 Industrie- und Handelskammer Chemnitz Lokaler Netzwerkpartner der Stiftung

Mehr

Jugendbildungsstätte Haus Maria Frieden

Jugendbildungsstätte Haus Maria Frieden Angebote der Jugendbildungsstätte Haus Maria Frieden Rulle Pfingstfreizeit Familienfreizeit Frei(t)räume Ferienfreizeit im Sommer Veranstaltungsort, Anmeldung und weitere Informationen: Jugendbildungsstätte

Mehr

GEHEN AUCH SIE 2015 AN DEN START!

GEHEN AUCH SIE 2015 AN DEN START! GEHEN AUCH SIE 2015 AN DEN START! WIR BRINGEN IHR UNTERNEHMEN INS LAUFEN. Nach dem Motto «Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe» erlebt Ihre gesamte Belegschaft gemeinsam einen einzigartigen Event

Mehr

Wortschatz zum Thema: Freizeit

Wortschatz zum Thema: Freizeit 1 Wortschatz zum Thema: Freizeit Rzeczowniki: die Freizeit das Wochenende, -n die Beschäftigung, -en das Hobby, -s der Sport die Arbeit, -en die Gartenarbeit das Jogging das Radfahren das Reiten das Skifahren

Mehr

Projektbeschrieb für eine Ferienwoche in Spanien

Projektbeschrieb für eine Ferienwoche in Spanien Projektbeschrieb für eine Ferienwoche in Spanien Fernweh Wenn du siehst, wie das Flugzeug entschwindet, träumst du dann auch davon, dass du drin sitzt? Stell dir vor, wie es dich in eine warme, sonnige,

Mehr

SPORT 2O15 2O16 WINTER SPORTAMT BASELLAND

SPORT 2O15 2O16 WINTER SPORTAMT BASELLAND SPORTAMT BASELLAND SPORT C A M P S WINTER 2O15 2O16 Das Sportamt Baselland organisiert für Kinder und Jugendliche im J+S-Alter folgende Sport-Camps mit den Zielen: die neusten Techniken zu lernen, sie

Mehr

Gästehaus im Sportzentrum Graz-Nord

Gästehaus im Sportzentrum Graz-Nord Gästehaus im Sportzentrum Graz-Nord Red Lodge Gästehaus - Alfred und Eveline Wagner A-8046 Graz, Weinzödl 1, T: +43 316 69 13 83 M: +43 664-386 37 10, E: office@redlodge.at www.redlodge.at Gästehaus Red

Mehr

Samstag, 12. März Sonntag, 13. März 2011 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn

Samstag, 12. März Sonntag, 13. März 2011 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn Verband Ernährung nach den 5 Elementen Weiterbildung 2011 Samstag, 12. März Sonntag, 13. März 2011 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn Leber und Gallenblase mit Claude Diolosa Verband Ernährung

Mehr

Qualifizierung mit Perspektive für Menschen mit Behinderung

Qualifizierung mit Perspektive für Menschen mit Behinderung Qualifizierung mit Perspektive für Menschen mit Behinderung Unterstützte Beschäftigung Informationen für Arbeitnehmer Unterstützte Beschäftigung Neue Perspektiven Unterstützte Beschäftigung bietet Menschen

Mehr

PUMPTRACK Einführung in eine neue Welt des Bikens. Zeit: Vm; Kosten CHF 85. ; 374 Walenstadt

PUMPTRACK Einführung in eine neue Welt des Bikens. Zeit: Vm; Kosten CHF 85. ; 374 Walenstadt HAUPTSPONSOREN MEDIENPATRONATE 3. bis 7. August 2015 PROGRAMM Kindersport 1 Jg. 2008 bis 2010 5 bis 7 Jahre KIDS BEWEGUNG SPIEL SPASS Basics für vielseitige Bewegung: 08.30 11.30 Uhr; Kosten: CHF 75. 101

Mehr

Sportentwicklung und Vereinsentwicklung in der Schweiz Erklärungen, Fakten, Modelle, Bedeutung für die Verbände und Vereine?

Sportentwicklung und Vereinsentwicklung in der Schweiz Erklärungen, Fakten, Modelle, Bedeutung für die Verbände und Vereine? Swiss Olympic Forum 10. und 12. Mai 2016 in Interlaken Sportentwicklung und Vereinsentwicklung in der Schweiz Erklärungen, Fakten, Modelle, Bedeutung für die Verbände und Vereine? Dr. Markus Lamprecht

Mehr

Pferdestark. Coach mich Happy! Das Pferdecoaching-Seminar in Blekendorf / Schleswig-Holstein mit Annette Heise & Balian Buschbaum

Pferdestark. Coach mich Happy! Das Pferdecoaching-Seminar in Blekendorf / Schleswig-Holstein mit Annette Heise & Balian Buschbaum Pferdestark Coach mich Happy! Das Pferdecoaching-Seminar in Blekendorf / Schleswig-Holstein mit Annette Heise & Balian Buschbaum.2016 18. 20.03 kl. MwSt. 549, p.p. in EZ + VP) (Übernac htung im Philosophie

Mehr

Empowerment: Selbstbewusst(sein) macht stark. Mag.a Elisabeth Chlebecek

Empowerment: Selbstbewusst(sein) macht stark. Mag.a Elisabeth Chlebecek Empowerment: Selbstbewusst(sein) macht stark Mag.a Elisabeth Chlebecek Überblick Verein Ninlil Frausein mit Lernschwierigkeiten Empowerment Selbstbewusst(sein) Aus der Praxis: Ninlil Empowermentseminare

Mehr

GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT!

GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT! BEWEG DICH MIT! www.gemeinsambewegen.at 50 TAGE BEWEGUNG: 07.09. - 26.10.2016 150 Minuten Bewegung pro Woche für deine Gesundheit gemeinsam schaffen wir es! Die Sportvereine in deiner Nähe haben die passenden

Mehr

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze KITA DRUCKERSTRASSE Das Wichtigste in Kürze Die Kita Druckerstraße befindet sich in einem ruhigen, aber zentralen Wohngebiet in Billstedt, umgeben von einem großzügigen Außengelände. In unserem geräumigen

Mehr

Sommer-Ferienangebote des TSV Magdeburg e.v. Kleines Tanzlager. Großes Tanzlager. Ferienlager. Ferienspiele

Sommer-Ferienangebote des TSV Magdeburg e.v. Kleines Tanzlager. Großes Tanzlager. Ferienlager. Ferienspiele Sommer-Ferienangebote des TSV Magdeburg e.v. Kleines Tanzlager 11. - 14.07.2015 Großes Tanzlager 15. - 19.07.2015 Ferienlager 20. - 24.07.2015 Ferienspiele 27. - 31.07.2015 Kleines Tanzlager in Magdeburg

Mehr

PURKERSDORF GABLITZ GESUNDHEITS- & SOZIALE DIENSTE FAMILIE & JUGEND KINDERBETREUUNG ARBEITSKONZEPT ACTION FOR KIDS

PURKERSDORF GABLITZ GESUNDHEITS- & SOZIALE DIENSTE FAMILIE & JUGEND KINDERBETREUUNG ARBEITSKONZEPT ACTION FOR KIDS PURKERSDORF GABLITZ GESUNDHEITS- & SOZIALE DIENSTE FAMILIE & JUGEND KINDERBETREUUNG ARBEITSKONZEPT ACTION FOR KIDS Das ist unser Ziel Der Stützpunkt des Gesundheits & Sozialen Dienstes (GSD) des Roten

Mehr

Entdecken Sie Ihre Kreativität Suchen Sie nach Ihrem individuellen. Finden Sie Ihre persönliche Ausdrucksweise!

Entdecken Sie Ihre Kreativität Suchen Sie nach Ihrem individuellen. Finden Sie Ihre persönliche Ausdrucksweise! Entdecken Sie Ihre Kreativität Suchen Sie nach Ihrem individuellen Stil Finden Sie Ihre persönliche Ausdrucksweise! Wir bieten Kindern und Erwachsenen dazu die Gelegenheit: Als Schauspielerin und als Schauspieler,

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte verstehen: Kurven und Kreisdiagramme. Sport in der Freizeit. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Sachtexte verstehen: Kurven und Kreisdiagramme. Sport in der Freizeit. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte verstehen: Kurven und Kreisdiagramme Sport in der Freizeit Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich

Mehr

Projekt Elternbildung mit Flüchtlingsfamilien

Projekt Elternbildung mit Flüchtlingsfamilien Projekt Elternbildung mit Flüchtlingsfamilien Projektidee In Vorarlberg wohnen viele Flüchtlingsfamilien mit kleinen Kindern. Sie sind einerseits in stationären Quartieren (z.b. dem Flüchtlingshaus Gaisbühel)

Mehr

T anz. im Schloss. Tanzarrangements 2017

T anz. im Schloss. Tanzarrangements 2017 T anz im Schloss Tanzarrangements 2017 et s dance! Wir laden alle Tanzbegeisterten zu unseren exclusiven Tanzevents im Wasserschloss Westerburg ein. Die Tanzkurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr

Haus 100 Ihr privates Seminarhaus Ein ideales Denk- und Motivationszentrum

Haus 100 Ihr privates Seminarhaus Ein ideales Denk- und Motivationszentrum Haus 100 Ihr privates Seminarhaus Ein ideales Denk- und Motivationszentrum Erleben Sie mit Ihrer Gruppe die einzigartige Privatsphäre hier im Haus 100 Ihr privates Seminarhaus. Atemberaubend gelegen auf

Mehr

Mein Vater soll in den eigenen vier Wänden betreut werden. Wer kann uns unterstützen?

Mein Vater soll in den eigenen vier Wänden betreut werden. Wer kann uns unterstützen? Unterstützung für Menschen im Alter: Diakoniestationen Meine Mutter benötigt Pflege zu Hause. An wen kann ich mich wenden? Mein Vater soll in den eigenen vier Wänden betreut werden. Wer kann uns unterstützen?

Mehr

Kurs-Programm. Oktober - Dezember. Familienakademie

Kurs-Programm. Oktober - Dezember. Familienakademie Kurs-Programm Oktober - Dezember 2016 Familienakademie SPORT & MOTORIK Grundlage aller Kurse im Bereich Sport & Motorik ist die Psychomotorik, ein ganzheitliches und entwicklungsorientiertes Konzept, das

Mehr

McKay Savage/Flickr. Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer. Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II

McKay Savage/Flickr. Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer. Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II McKay Savage/Flickr Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II Kooperation über kulturelle Unterschiede hinweg Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit

Mehr

Landeshauptstadt München Personal- und Organisationsreferat

Landeshauptstadt München Personal- und Organisationsreferat Landeshauptstadt München Personal- und Organisationsreferat Landeshauptstadt München, Personal- und Organisationsreferat Rosenheimer Str. 118, 81669 München Betriebliche Gesundheitsförderung, Arbeits-

Mehr

Name und Adresse Was Zielgruppe Wann. zur 3. Klasse (9 J) Betreute Tagesangebote

Name und Adresse Was Zielgruppe Wann. zur 3. Klasse (9 J) Betreute Tagesangebote Übersicht der Ferienangebote für die Region Zürich Name und Adresse Was Zielgruppe Wann Ferientreff profawo Zürich Zähringerstrasse 26 8001 Zürich Tel. 044 254 60 50 Betreute Tagesangebote Kindergartenalter

Mehr

Bildungsgang offen für alle Abschlüsse

Bildungsgang offen für alle Abschlüsse Warum sollte ich mein Kind an einer Gesamtschule anmelden? inklusive Schule Bildungsgang offen für alle Abschlüsse Warum sollte ich mein Kind an der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule anmelden? aus tausend Quellen

Mehr

Pädagogisches Leitbild der Kita Kinderwerkstatt

Pädagogisches Leitbild der Kita Kinderwerkstatt Pädagogisches Leitbild der Kita Kinderwerkstatt Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Grundsätze Grundsätze der Kita Zusammenarbeit mit den Kindern Zusammenarbeit mit den Eltern 2. Schwerpunkte unsere Arbeit

Mehr

Dr. Ehmann Kinderhaus feiert 40jähriges Jubiläum

Dr. Ehmann Kinderhaus feiert 40jähriges Jubiläum Pressemitteilung Dr. Ehmann Kinderhaus feiert 40jähriges Jubiläum 1972 gegründet von Frau Dr. Ilse Maria Ehmann in Siegburg 50 Kinder, 100 Mitarbeiter, 3 Standorte: Das Dr. Ehmann Kinderhaus wird 40 Wo

Mehr

Module. Bürozeiten montags 16:00 18:00 h donnerstags 10:30 12:30 h Achtermannstr Münster

Module. Bürozeiten montags 16:00 18:00 h donnerstags 10:30 12:30 h Achtermannstr Münster Ein inklusives Projekt für Mädchen oder Frauen vom FSV Münster Film zu SELMA Frauen und Mädchen Selbstverteidigung und Sport Münster e.v. Bürozeiten montags 16:00 18:00 h donnerstags 10:30 12:30 h Achtermannstr.

Mehr

Interkantonale Steuerbefreiung und Abzugsmöglichkeiten bei Spenden an die TIR. der Steuerbefreiung im Kanton Bern finden Sie hier.

Interkantonale Steuerbefreiung und Abzugsmöglichkeiten bei Spenden an die TIR. der Steuerbefreiung im Kanton Bern finden Sie hier. Interkantonale Steuerbefreiung und Abzugsmöglichkeiten bei Spenden an die TIR Stand: Juni 2012 Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke und ihre Tätigkeit

Mehr

Grundinformation zum Programm MUS-E

Grundinformation zum Programm MUS-E Grundinformation zum Programm MUS-E Das Programm MUS-E ermöglicht eine ganzheitliche Schulbildung durch die Künste und fördert die Kreativität. Kreative Kinder sind leistungsfähiger und den Herausforderungen

Mehr

1. 6. Studentisches Symposium der Molekularen Medizin 2 2. Umfragen 4 3. Tauchende Biologen gesucht! 7

1. 6. Studentisches Symposium der Molekularen Medizin 2 2. Umfragen 4 3. Tauchende Biologen gesucht! 7 NEWSLETTER #53 Inhalte: Seite 1. 6. Studentisches Symposium der Molekularen Medizin 2 2. Umfragen 4 3. Tauchende Biologen gesucht! 7-23.8.2011- -1- 1. 6. Studentisches Symposium der Molekularen Medizin

Mehr

Abschlusspräsentation , Projektpartner T-Systems

Abschlusspräsentation , Projektpartner T-Systems Gesundheitscoach@ConnectedHealth Abschlusspräsentation 29.10.2013, Projektpartner T-Systems Nutzerstudie Durchführung von 2 Fokusgruppen mit insg. 11 Teilnehmern im Dezember 2012 Qualitative Ergebnisse:

Mehr

Weiterbildung PluSport 2014

Weiterbildung PluSport 2014 14aW-10 PluSport-Mixx PluSport-Team 8804 Au/Wädenswil 15. März 2014 Anmeldeschluss 15. Januar 2014 CHF 136.00 inkl. Mittagessen und Lehrunterlagen Offen für alle Im Plusport-Mixx wird das neue Lehrmittel

Mehr

Herzlich willkommen zum 1st Ardbeg Day am 2. Juni 2012!

Herzlich willkommen zum 1st Ardbeg Day am 2. Juni 2012! Ardbeg eröffnet ihre erste Botschaft in der Schweiz! Herzlich willkommen zum 1st Ardbeg Day am 2. Juni 2012! Deine persönliche Einladung zum Fest in der Botschaft zu Mörschwil! (Glen Fahrn, Fahrnstrasse

Mehr

Lebenshilfe Miesbach-> Stellenangebote. Die Gemeinnützige Lebenshilfe Miesbach GmbH ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Lebenshilfe Miesbach-> Stellenangebote. Die Gemeinnützige Lebenshilfe Miesbach GmbH ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. Stellenangebote Die Gemeinnützige Lebenshilfe Miesbach GmbH ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. Seit Beginn der Ausbildungstätigkeit bei der Lebenshilfe Miesbach werden Heilerziehungspfleger sowie Erzieherinnen

Mehr

AKTIV UND BEWEGT FRAUEN 2014

AKTIV UND BEWEGT FRAUEN 2014 AKTIV UND BEWEGT FRAUEN 2014 RICHTIG? Frauen leben länger und gesünder als Männer Ausgewogenere Ernährung mehr Obst und Gemüse weniger Fleisch Weniger Alkohol- und Tabakkonsum Besseres Stressempfinden

Mehr

BDO AKTUELL VORSORGE UND STEUERN. Prüfung Treuhand Steuern Beratung

BDO AKTUELL VORSORGE UND STEUERN. Prüfung Treuhand Steuern Beratung BDO AKTUELL VORSORGE UND STEUERN Prüfung Treuhand Steuern Beratung VORSORGE UND STEUERN Optimieren Sie Ihre Altersvorsorge und sparen Sie Steuern Zwar liegen noch einige Berufsjahre vor Ihnen, dennoch

Mehr

Broschüre Grundlagen und Hinweise für die Entwicklung von Sportvereinen. Einsteigen bitte! Die Reise in die Zukunft des Sportvereins beginnt.

Broschüre Grundlagen und Hinweise für die Entwicklung von Sportvereinen. Einsteigen bitte! Die Reise in die Zukunft des Sportvereins beginnt. Broschüre Grundlagen und Hinweise für die Entwicklung von Sportvereinen Einsteigen bitte! Die Reise in die Zukunft des Sportvereins beginnt. 1 Dr. Max Stierlin Dozent Sporthochschule Magglingen (Sport

Mehr

Ski- und Snowboardfahrt für Jugendliche von Jahre zum Nassfeld in Kärnten incl. Ski- oder Snowboardkurs

Ski- und Snowboardfahrt für Jugendliche von Jahre zum Nassfeld in Kärnten incl. Ski- oder Snowboardkurs Ferienbörse Ski- und Snowboardfahrt 07.04.2017-16.04.2017 Ski- und Snowboardfahrt für Jugendliche von 11-17 Jahre zum Nassfeld in Kärnten incl. Ski- oder Snowboardkurs Veranstalter: JafA -Jugendarbeit

Mehr

Willkommen in der Zukunft. MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik

Willkommen in der Zukunft. MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik Willkommen in der Zukunft MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik Die Zielsetzung der zukunftswerkstatt ist es, einen außerschulischen Lernort für Kinder und Jugendliche im Landkreis

Mehr

Tennis-/ Sport und Ballschulcamps 2016 Ostern / Pfingsten / Sommer / Herbst für Kinder, Jugendliche & Erwachsene!

Tennis-/ Sport und Ballschulcamps 2016 Ostern / Pfingsten / Sommer / Herbst für Kinder, Jugendliche & Erwachsene! Tennis kompetent einfach gemacht! Tennis-/ Sport und Ballschulcamps 2016 Ostern / Pfingsten / Sommer / Herbst für Kinder, Jugendliche & Erwachsene! Ostern: Camp 1 Ostern: Saisonvorbereitung (auch für Erwachsenen

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 7: "FREIZEIT" 1. Was mascht du am Wochenende? Wer sagt was? Verbinde!

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 7: FREIZEIT 1. Was mascht du am Wochenende? Wer sagt was? Verbinde! HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 7: "FREIZEIT" 1. Was mascht du am Wochenende? Wer sagt was? Verbinde! Sebastian Daniel Arno Thomas Miriam Gar nichts... Schlafen! Gehst du auch zum Tanzen? Ich weiß nicht. Ich

Mehr

Selbstständiges Einkaufen beim Menschen mit geistiger Behinderung ermöglichen. Keine. Grundsätzlich nach Vereinbarung, z. B. 1-2 Stunden in der Woche

Selbstständiges Einkaufen beim Menschen mit geistiger Behinderung ermöglichen. Keine. Grundsätzlich nach Vereinbarung, z. B. 1-2 Stunden in der Woche Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Unterer Niederrhein e. V. Engagementbörse Einkaufsbegleiter/in Selbstständiges Einkaufen beim Menschen mit geistiger Behinderung ermöglichen Planung und

Mehr

Einladung zum/zur. Einführungsworkshop Mitarbeiterbefragung und Austauschförderung im Rahmen moderierter Erfahrungsaustauschsgruppen

Einladung zum/zur. Einführungsworkshop Mitarbeiterbefragung und Austauschförderung im Rahmen moderierter Erfahrungsaustauschsgruppen Einladung zum/zur Einführungsworkshop Mitarbeiterbefragung und Austauschförderung im Rahmen moderierter Erfahrungsaustauschsgruppen am 21. Januar 2010 Sehr geehrte Damen und Herren, die Implementierung

Mehr

Pädagogisches Konzept. KiBiZ Tagesfamilien

Pädagogisches Konzept. KiBiZ Tagesfamilien Pädagogisches Konzept KiBiZ Tagesfamilien Erweiterte Familien mit individuellem Spielraum Die grosse Stärke der Tagesfamilienbetreuung liegt in der Individualität. KiBiZ Tagesfamilien bieten Spielraum

Mehr

Konzept der Sportklassen

Konzept der Sportklassen Konzept der Sportklassen 1 INHALT 1. Vorwort 2. Steckbrief 3. Leitbild 4. Bildungsziele 5. Ziele unserer Sportklassen 6. Sportangebote 7. Nachwort 2 1. Vorworte Schulleiter Othmar Weißenböck bewegung ist

Mehr

Projekt Ballschule Heidelberg. in Altach

Projekt Ballschule Heidelberg. in Altach Projekt Ballschule Heidelberg in Altach ... das ABC des Spielens erlernen Entstehungsgeschichte der Ballschule Die Ballschule wurde an der Sportuniversität Heidelberg im Jahre 1998 eingeführt, hat sich

Mehr

HCD 16 - Home Coming Day in Mediation

HCD 16 - Home Coming Day in Mediation HCD 16 - Home Coming Day in Mediation «Mediation im Fall von Mobbing» Montag, 25. April 2016 von 09.00 bis 16.00 Uhr ab 08.30 Uhr Begrüssungskaffee ab 16.00 Uhr Vereinsversammlung UMCH Hotel Novotel Zurich

Mehr

Überzeugen Sie sich bereits heute von unserem Mehr- Paket: Wir laden Sie herzlich für einen Augenschein im Seminarhotel Lihn ein.

Überzeugen Sie sich bereits heute von unserem Mehr- Paket: Wir laden Sie herzlich für einen Augenschein im Seminarhotel Lihn ein. Gutschein für zwei Personen Überzeugen Sie sich bereits heute von unserem Mehr- Paket: Wir laden Sie herzlich für einen Augenschein im Seminarhotel Lihn ein. Von Null auf Mehrwert in drei Stunden Exklusive

Mehr

Ausschreibung für Primokiz 2

Ausschreibung für Primokiz 2 Ausschreibung für Primokiz 2 Ein Programm zur Förderung einer vernetzten frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung Primokiz 2 unterstützt in den Jahren 2017 bis 2020 Gemeinden, Regionen und Kantone

Mehr

#godance with gofeminin

#godance with gofeminin Wir sehen vor unserem inneren Auge frustrierende Bilder von schwitzenden Menschen, die sich im Januar noch in Scharen in den Fitnessstudios drängen und gemeinsam schwitzen. Bereits einen Monat später haben

Mehr

PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII)

PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII) www.pwc.ch/ustr PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII) Wie sich das Reformpaket auf Ihr Unternehmen auswirkt und wie Sie sich gezielt vorbereiten. Eine Veranstaltung von PwC

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Trainingstherapeutisches Zentrum. bleiben Sie fit. Katharinental Training S pital Thurgau AG

Trainingstherapeutisches Zentrum. bleiben Sie fit. Katharinental Training S pital Thurgau AG Trainingstherapeutisches Zentrum bleiben Sie fit Katharinental Training S pital Thurgau AG Herzlich willkommen Sie haben den ersten Schritt gemacht. Wir gratulieren Ihnen zu Ihrem Wunsch, etwas für Ihren

Mehr

29. November 2016 Tag des Gebens

29. November 2016 Tag des Gebens 29. November 2016 Tag des Gebens Was ist der GivingTuesday? Der GivingTuesday ist der weltweite Tag des Gebens. An diesem Tag dreht sich alles darum, zu geben und Gutes zu tun. Das soziale Engagement bekommt

Mehr

Brücken bauen Zukunft gestalten

Brücken bauen Zukunft gestalten Jede Hilfe zählt! Brücken bauen Zukunft gestalten Kinder- und Jugendstiftung Ansbach Kinder brauchen unsere besondere Fürsorge, weil sie unsere Zukunft sind. Sir Peter Ustinov Vorwort Liebe Mitbürgerinnen,

Mehr

Einladung zum. Seminar

Einladung zum. Seminar Einladung zum Seminar Partizipation der Jugendlichen in der Förderplanarbeit Gute Gesprächsführung als Fundament effizienter Integrations- bzw. Förderplanung für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Gewusst wie! Führen in sozialen Organisationen 2015/2016

Gewusst wie! Führen in sozialen Organisationen 2015/2016 Gewusst wie! Führen in sozialen Organisationen 2015/2016 Führen in sozialen Organisationen Ausgangssituation Führen als Profession verlangt, eine eigene Rollenidentität und ein eigenes profiliertes Handlungsrepertoire

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

6. Junge VHS Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Herbst: 6.1 Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Frühjahr: 6.2

6. Junge VHS Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Herbst: 6.1 Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Frühjahr: 6.2 6. Junge VHS Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Buch: Découvertes 4 6.1 Mo., 04.09.2006, 17.45 18.45 Uhr, Realschule Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Buch: Découvertes 4 6.2 Mo.,

Mehr

«Wirkungsvoll werben, auftreten und wirken»

«Wirkungsvoll werben, auftreten und wirken» Frauentag 2011 Die Tagung für Frauen aus der Holzbranche Freitag, 9. September, Nottwil Freitag, 16. September, Bern Freitag, 23. September, St. Gallen «Wirkungsvoll werben, auftreten und wirken» «Alle

Mehr

Be The Arrow. Seminar: Öffne dein Herz! und verwirkliche deine Träume

Be The Arrow. Seminar: Öffne dein Herz! und verwirkliche deine Träume Be The Arrow Seminar: Öffne dein Herz! und verwirkliche deine Träume Was dich erwartet: 1. Öffne dein Herz und trete in Kontakt mit dir selbst! 2. Kraftvolle Übungen und Meditationen, die dich von deinen

Mehr

Familienzentrum Alfener Spatzennest

Familienzentrum Alfener Spatzennest Familienzentrum Alfener Spatzennest Wewersche Str. 7 33178 Borchen Tel. : 05251/ 391652 kiga-alfen@teleos-web.de Ansprechpartnerin: Marita Hoffmann Über unsere Einrichtung Der Kindergarten verfügt über

Mehr

Sich bewegen, um etwas zu bewegen!

Sich bewegen, um etwas zu bewegen! Drei Spendenprojekte zur Auswahl! Sich bewegen, um etwas zu bewegen! Die bundesweite Schul- und Spendenaktion geht mit neuen Ideen an den Start. Mit Kinder laufen für Kinder werden Sie Teil dieser seit

Mehr

Vision Trip Logos Hope 2017

Vision Trip Logos Hope 2017 Vision Trip Logos Hope 2017 24. Februar - 2. März 2017 Willemstad / Curaçao Herzlich willkommen auf der MV Logos Hope! Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise zur Logos Hope. Lernen Sie die Schiffsarbeit

Mehr

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle?

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Kurs Lohnbuchhaltung und sozialversicherungen Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Prüfung Treuhand Beratung

Mehr

Wellness-Ferien in Süditalien

Wellness-Ferien in Süditalien Wellness-Ferien in Süditalien Abnehmen mit Coaching in einem Ferienhaus 9. - 16. Juni 2012 balance-yourself Sie wollen abnehmen aber schaffen es nicht alleine? Lassen Sie sich von einer Fachperson während

Mehr

TERMINE Halbjahr KIDS JUNGS MÄDCHEN ERWACHSENE

TERMINE Halbjahr KIDS JUNGS MÄDCHEN ERWACHSENE Das Sportangebot TERMINE 2016-2. Halbjahr KIDS JUNGS MÄDCHEN ERWACHSENE 1 Sportangebot * Seite * Sport und Spiel für Kids 4-5 * Selbstbehauptung für Jungs 6 * Selbstbehauptung für Mädchen 7 * Bewegungsangebote

Mehr

Newsletter September 2016

Newsletter September 2016 Newsletter September 2016 Internationale Frauen Leipzig e.v. 1.) Öffnungszeiten 2.) Angebote 3.) Mutter-Kind-Café 4.) Interkulturelles Frauenfrühstück im Bürgertreff 5.) Sport und Bewegungsfest im Rabet

Mehr

Deutsch-französischer Tandem-Sprachkurs Sport und Sprache für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren (Jahrgänge 2000, 1999, 1998)

Deutsch-französischer Tandem-Sprachkurs Sport und Sprache für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren (Jahrgänge 2000, 1999, 1998) Deutsch-französischer Tandem-Sprachkurs Sport und Sprache für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren (Jahrgänge 2000, 1999, 1998) Die Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Zusammenarbeit mit dem Französischen

Mehr

Gesundheit selbst gemacht -Gesundheit- -Selbstbestimmung - -Machbarkeit-

Gesundheit selbst gemacht -Gesundheit- -Selbstbestimmung - -Machbarkeit- Gesundheit selbst gemacht -Gesundheit- -Selbstbestimmung - -Machbarkeit- Ist ein Gesundheitsverständnis das auf Menschenrechten aufbaut: Das Recht auf Gesundheit! Das Recht auf Selbstbestimmung! Es gründet

Mehr