Sequenzplan Abitur 2014 Kompetent in Religion

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sequenzplan Abitur 2014 Kompetent in Religion"

Transkript

1 Einführungsphase verbindliche Grundbegriffe inhaltsbezogene Kompetenzen Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion historischer Jesus/verkündigter Christus Mythos - Logos Säkularisierung synoptischer Vergleich Zweiquellentheorie Die Schülerinnen und Schüler beschreiben religiöse Elemente in ihrer Lebenswelt und in Lebensgeschichten Die Schülerinnen und Schüler zeigen Naturwissenschaft und Glaube als unterschiedliche Zugänge zur Deutung der einen Wirklichkeit auf Die Schülerinnen und Schüler stellen die Entstehungsgeschichte der Bibel dar Gottesbilder, Kapitel 1.5, Kommunikation mit Gott Gottesbilder, Kapitel 3.2, Liturgische Sprache Gottesbilder, Kapitel 5, Gott in der zeitgenössischen Literatur Christliche Ethik, Kapitel 5, Engagement für eine bessere Welt Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 3, Kreuz und Auferstehung - Zeitgenössische Deutungen Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 4, Glauben an Jesus Christus - Lebensgestaltungen Mensch und Menschenwürde, Kapitel 1, Religionen und Menschenrechte im Film Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.2, Jugendliche engagieren sich für Menschenrechte Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.3, Menschenrechte aufgrund von Menschenwürde Mensch und Menschenwürde, Kapitel 7, Menschenrechte und Menschenbild im Islam Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.3, Jugendliche engagieren sich für einen gerechten Frieden Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4, Gott in Lebensgeschichten Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 5, Die Begegnung der Religionen Gottesbilder, Kapitel 1.3, Gott, der Schöpfer, und die Evolution Gottesbilder, Kapitel 1.4, Geschichtliche Entwicklung von Gottesbildern Gottesbilder, Kapitel 2.1, Das biblische Bilderverbot Gottesbilder, Kapitel 4.3, Hirnforschung Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1, Reden von und mit Gott in der Bibel Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 3.1, Säkularisierung Gottesbilder, Kapitel 1, Biblisches Reden von Gott Gottesbilder, Kapitel 1.6, Das Vaterunser Ernst Klett Verlag GmbH 1

2 Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit verschiedenen Wegen der Auslegung biblischer Texte auseinander Die Schülerinnen und Schüler vergleichen historische und aktuelle Erscheinungsformen von Kirche Die Schülerinnen und Schüler gestalten Möglichkeiten ethischen Engagements Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.2, Kreuz und Auferstehung bei Markus Mensch und Menschenwürde, Kapitel 4, Menschenbilder der biblischen Urgeschichte Gottesbilder, Kapitel 2.5, Der dreieinige Gott Christliche Ethik, Kapitel 2.2, Die Zehn Gebote Christliche Ethik, Kapitel 4, Globale Herausforderungen Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 2.1, Alte Kirche und Reformation Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6.2, Die Rechtfertigungslehre im ökumenischen Gespräch Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.1, Deutsche Geschichte und prophetisches Amt der Kirche Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.2, Der eine Gott - Dtn 6,4-9 Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.6, Das Vaterunser - Mt 6,9-15 Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 2, Der dreieinige Gott - Deutungen der Trinität Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4.3, Gott in Predigten Christliche Ethik, Kapitel 4, Globale Herausforderungen Christliche Ethik, Kapitel 5, Engagement für eine bessere Welt Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.2, Jugendliche engagieren sich für die Menschenrechte Mensch und Menschenrechte, Kapitel 7, Menschenrechte und Menschenbild im Islam Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.3, Jugendliche engagieren sich für einen gerechten Frieden Ernst Klett Verlag GmbH 2

3 Qualifikationsphase: Kompetenzbereich Mensch inhaltsbezogener Kompetenzbereich Der Mensch als Geschöpf und Ebenbild Gottes - Wer bin ich? Der Mensch als Sünder und Gerechtfertigter - Gnade vor Recht? Freiheit und Verantwortung - Was macht mich frei? inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler erläutern die biblische Auszeichnung des Menschen als Geschöpf und Ebenbild Gottes Die Schülerinnen und Schüler vergleichen das biblische Menschenbild mit anderen anthropologischen Entwürfen Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Begriffen Sünde und Vergebung auseinander Die Schülerinnen und Schüler setzen das christliche Verständnis von Erlösung in Beziehung zu Reinkarnationsvorstellungen Die Schülerinnen und Schüler beschreiben das christliche Verständnis von Freiheit als Geschenk Gottes * Die Schülerinnen und Schüler vergleichen das christliche mit einem nicht-christlichen Freiheitsverständnis Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion Christliche Ethik, Kapitel 2.1, Die Schöpfungserzählungen Christliche Ethik, Kapitel 4.2, Umgang mit der Schöpfung Mensch und Menschenwürde, Kapitel 3, Menschenwürde in Philosophie und Theologie Mensch und Menschenwürde, Kapitel 4.1, Die Urgeschichte als Teil der Heilsgeschichte Mensch und Menschenwürde, Kapitel 4.2, Genesis 1,26-31: Gottesebenbildlichkeit Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.1, Gott als Schöpfer der Welt - Gen 1,1-2,4 Mensch und Menschenwürde, Kapitel 4, Menschenbilder der biblischen Urgeschichte Mensch und Menschenwürde, Kapitel 5, Menschenbilder der Evangelien Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6.3, Der Mensch kann und muss nicht perfekt sein Mensch und Menschenwürde, Kapitel 7.3, Das Menschenbild im Islam Mensch und Menschwürde, Kapitel 4.3, Genesis 2,4b-3,24: (Erb-)Sünde oder Autonomie Mensch und Menschenwürde, Kapitel 4.4, Genesis 4,1-16: Menschen als Täter und Opfer Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 4, Glauben an Jesus Christus - Lebensgestaltungen Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6, Rechtfertigung des Menschen Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 5.1, Gott im Buddhismus Christliche Ethik, Kapitel 3, Theologisches Reden und Handeln Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6, Rechtfertigung des Menschen Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4, Gott in Lebensgeschichten Gottesbilder, Kapitel 4.3, Hirnforschung Christliche Ethik, Kapitel 3.2, Politische Theologie Christliche Ethik, Kapitel 3.3, Theologie der Befreiung Christliche Ethik, Kapitel 4.1, Krieg und Frieden Christliche Ethik, Kapitel 5, Engagement für eine bessere Welt Ernst Klett Verlag GmbH 3

4 Mensch und Menschenwürde, Kapitel 1, Religionen und Menschenrechte im Film * für das zweistündige Ergänzungsfach Ernst Klett Verlag GmbH 4

5 Qualifikationsphase: Kompetenzbereich Gott inhaltsbezogener Kompetenzbereich Die Rede von Gott - Gott: Wer ist das? Gott in Beziehung - Was heißt es, an Gott zu glauben? inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler erläutern, dass Gott das bezeichnet, woran Menschen ihr Herz hängen und worauf sie sich bedingungslos verlassen Die Schülerinnen und Schüler erklären die Spannung zwischen der Rede von Gott und der Unverfügbarkeit Gottes * Die Schülerinnen und Schüler zeigen auf, wie sich Menschen als von Gott angesprochen erfahren und wie sich dies auf ihr Leben auswirkt Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der Theodizee- Frage und der Erfahrung der Abwesenheit Gottes auseinander * Die Schülerinnen und Schüler interpretieren die Shoah als tiefste Durchkreuzung des Redens von Gott Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion Gottesbilder, Kapitel 2.1, Das biblische Bilderverbot Christliche Ethik, Kapitel 1.2, Gesinnungs- und Verantwortungsethik Christliche Ethik, Kapitel 1.3, Individual- und Sozialethik Christliche Ethik, Kapitel 4.3, Arm und Reich Gottesbilder, Kapitel 2.1, Das biblische Bilderverbot Gottesbilder, Kapitel 2.2, Das Bilderverbot im Judentum und Islam Gottesbilder, Kapitel 2.3, Bilder von Gott in der christlichen Kunst Gottesbilder, Kapitel 2.4, Sprachliche Bilder von Gott Gottesbilder, Kapitel 2.5, Der dreieinige Gott Gottesbilder, Kapitel 4.2, Theologie Gottesbilder, Kapitel 5, Gott in der zeitgenössischen Literatur Christliche Ethik, Kapitel 3.2, Filme Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1, Reden von und mit Gott in der Bibel Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 2, Der dreieinige Gott - Deutungen der Trinität Gottesbilder, Kapitel 1.1, Gottes Name Gottesbilder, Kapitel 1.5, Kommunikation mit Gott Gottesbilder, Kapitel 3, Von Gott reden Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.4, Der befreiende Gott Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4, Gott in Lebensgeschichten Gottesbilder, Kapitel 3, Von Gott reden Gottesbilder, Kapitel 5.1, Von der Nachkriegszeit bis in die 1960er-Jahre Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.2, Kreuz und Auferstehung bei Markus Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.6, Deutungen des Todes Jesu Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2, Menschenrechte Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.5, Die Klage des Beters Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 3, Argumente gegen Gott Gottesbilder, Kapitel 3.1, Reflexive Sprache Gottesbilder, Kapitel 4, Einsprüche gegen Gottesbilder Ernst Klett Verlag GmbH 5

6 Streit um die Wirklichkeit Gottes - Was hält der Kritik stand? Die Schülerinnen und Schüler nehmen zu einem klassischen religionskritischen Konzept begründet Stellung Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit kritischen Anfragen der modernen Naturwissenschaften an den Glauben auseinander Gottesbilder, Kapitel 4.1, Philosophie Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 3, Argumente gegen Gott Gottesbilder, Kapitel 1.3, Gott, der Schöpfer, und die Evolution Gottesbilder, Kapitel 4.3, Hirnforschung * für das zweistündige Ergänzungsfach Ernst Klett Verlag GmbH 6

7 Qualifikationsphase: Kompetenzbereich Jesus Christus inhaltsbezogener Kompetenzbereich Jesus Christus als Grund des Glaubens - Was hat Jesus mit Gott zu tun? Wirken und Botschaft Jesu - Was mutet Jesus uns zu? inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler zeigen die Bedeutung des jüdischen Hintergrundes Jesu für das christliche Gottesverständnis auf Die Schülerinnen und Schüler erklären das Bekenntnis zu Jesus Christus als Ausdruck des spezifisch christlichen Gottesverständnisses * Die Schülerinnen und Schüler erläutern die Botschaft Jesu vom Reich Gottes * Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit Formen der Nachfolge Jesu auseinander Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion Gottesbilder, Kapitel 1.5, Kommunikation mit Gott Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1, Kreuz und Auferstehung bei Markus, Johannes und Paulus Gottesbilder, Kapitel 2.5, Der dreieinige Gott Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.1, Der historische Jesus Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.4, Bildreden und Ich-bin-Worte bei Johannes Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 2, Glaubensbekenntnisse Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 3, Kreuz und Auferstehung - Zeitgenössische Deutungen Mensch und Menschenwürde, Kapitel 5.1, Markus: Jesus ist der Menschensohn Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 2, Der dreieinige Gott - Deutungen der Trinität Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 5, Die Begegnung der Religionen Gottesbilder, Kapitel 1.6, Gottes Gerechtigkeit Christliche Ethik, Kapitel 2.4, Die Jesusüberlieferung Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.2, Kreuz und Auferstehung bei Markus Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.7, Vom unbarmherzigen Knecht - Mt 18,21-35 Gottesbilder, Kapitel 3.3, Private Sprache Christliche Ethik, Kapitel 1.2, Gesinnungs- und Verantwortungsethik Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 4, Glauben an Jesus Christus - Lebensgestaltungen Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.2, Jugendliche engagieren sich für Menschenrechte Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4.1, Wer schreibt meine Lebensgeschichte? Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4.2, Lebensgeschichten mit Gott Ernst Klett Verlag GmbH 7

8 Kreuz und Auferstehung - Für mich gestorben und auferstanden? Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit verschiedenen Deutungen des Keuzes(todes) Jesu auseinander Die Schülerinnen und Schüler stellen dar, dass nach christlichem Verständnis von Auferstehung Gott dem Menschen über den Tod hinaus eine unverbrüchliche Beziehung zusagt Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1, Kreuz und Auferstehung bei Markus, Johannes und Paulus Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 3, Kreuz und Auferstehung - Zeitgenössische Deutungen Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1, Kreuz und Auferstehung bei Markus, Johannes und Paulus Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 3, Kreuz und Auferstehung - Zeitgenössische Deutungen Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6.1, Die paulinische Rechtfertigungslehre * für das zweistündige Ergänzungsfach Ernst Klett Verlag GmbH 8

9 Qualifikationsphase: Kompetenzbereich Ethik inhaltsbezogener Kompetenzbereich Grundfragen christlicher Ethik - Was soll ich tun? Aus Hoffnung handeln - Was ermutigt mich? inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler stellen biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik dar * Die Schülerinnen und Schüler vergleichen Grundformen ethischer Urteilsbildung Die Schülerinnen und Schüler erörtern anhand eines exemplarischen Konfliktes ethische Problemstellungen und mögliche Handlungsoptionen Die Schülerinnen und Schüler stellen dar, inwieweit biblische Hoffnungsbilder die Wahrnehmung der gegenwärtigen Welt verändern Die Schülerinnen und Schüler zeigen die Konsequenzen der christlichen Hoffnung für das individuelle Lebenskonzept und das alltägliche Handeln von Christen auf Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion Christliche Ethik, Kapitel 2, Biblische Grundlagen Mensch und Menschenwürde, Kapitel 5.2, Matthäus: Der Mensch kann und soll Gottes Willen tun Christliche Ethik, Kapitel 1.2, Gesinnungs- und Verantwortungsethik Christliche Ethik, Kapitel 1.3, Individual- und Sozialethik Christliche Ethik, Kapitel 3.2, Politische Theologie Christliche Ethik, Kapitel 3.3, Theologie der Befreiung Christliche Ethik, Kapitel 3.4, Christliche Sozialethik Christliche Ethik, Kapitel 4, Globale Herausforderungen Christliche Ethik, Kapitel 5, Engagement für eine bessere Welt Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.2, Jugendliche engagieren sich für Menschenrechte Mensch und Menschenwürde, Kapitel 7.1, Menschenrechte und das islamische Recht Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.1, Jugendliche engagieren sich für einen gerechten Frieden Christliche Ethik, Kapitel 4.1, Krieg und Frieden Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.4, Bildreden und Ich-bin-Worte bei Johannes Der Glaube an Jesus Christus, Kapitel 1.5, Kreuz und Auferstehung bei Paulus Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6.4, Rechtfertigung der Täter und Opfer - und Gottes selbst Christliche Ethik, Kapitel 4.1, Krieg und Frieden Christliche Ethik, Kapitel 4.2, Umgang mit der Schöpfung Christliche Ethik, Kapitel 4.3, Arm und Reich Christliche Ethik, Kapitel 5, Engagement für eine besser Welt Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.2, Jugendliche engagieren sich für die Menschenrechte * für das zweistündige Ergänzungsfach Ernst Klett Verlag GmbH 9

10 Qualifikationsphase: Kompetenzbereich Kirche und Kirchen inhaltsbezogener Kompetenzbereich Kirche als Gemeinschaft der Glaubenden - Glaube ja, Kirche nein? Kirche und Staat - Konflikt oder Partnerschaft? inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler entfalten grundlegende Aspekte und Herausforderungen des evangelischen Kirchenverständnisses * Die Schülerinnen und Schüler entwerfen Perspektiven für eine zukunftsfähige Kirche Die Schülerinnen und Schüler stellen das Verhältnis von Kirche und Staat in exemplarischen geschichtlichen Situationen dar Die Schülerinnen und Schüler erörtern, wie die evangelische Kirche in der Bundesrepublik Deutschland ihren Auftrag zur Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion Christliche Ethik, Kapitel 3.3, Theologie der Befreiung Christliche Ethik, Kapitel 3.4, Christliche Sozialethik Christliche Ethik, Kapitel 4.1, Krieg und Frieden Christliche Ethik, Kapitel 4.2, Umgang mit Schöpfung Christliche Ethik, Kapitel 4.3, Arm und Reich Mensch und Menschenwürde, Kapitel 6.2, Die Rechtfertigungslehre im ökumenischen Gespräch Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.1, Deutsche Geschichte und prophetisches Amt der Kirche Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.2, Gerechter Friede ist mehr als die Abwesenheit von Krieg Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 2, Der dreieinige Gott - Deutungen der Trinität Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 5, Die Begegnung der Religionen Gottesbilder, Kapitel 3.3, Private Sprache Christliche Ethik, Kapitel 3.2, Politische Theologie Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.3, Menschenrechte aufgrund von Menschenwürde Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.2, Gerechter Friede ist mehr als die Abwesenheit von Krieg Christliche Ethik, Kapitel 2.2, Neuzeit Christliche Ethik, Kapitel 2.4, Die Jesusüberlieferung Christliche Ethik, Kapitel 3.1, Grundlagen Christliche Ethik, Kapitel 3.4, Christliche Sozialethik Christliche Ethik, Kapitel 4.1, Krieg und Frieden Christliche Ethik, Kapitel 4.2, Umgang mit der Schöpfung Mensch und Menschenwürde, Kapitel 2.3, Menschenrechte aufgrund von Menschenwürde Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.2, Gerechter Friede ist mehr als die Abwesenheit von Krieg Christliche Ethik, Kapitel 3.2, Politische Theologie Christliche Ethik, Kapitel 4.2, Umgang mit Schöpfung Ernst Klett Verlag GmbH 10

11 gesellschaftlichen Mitverantwortung und Weltgestaltung wahrnimmt Christliche Ethik, Kapitel 4.3, Arm und Reich Mensch und Menschenwürde, Kapitel 4.2, Genesis 1,26-31: Gottesebenbildlichkeit Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.2, Gerechter Friede ist mehr als die Abwesenheit von Krieg Mensch und Menschenwürde, Kapitel 8.3, Jugendliche engagieren sich für einen gerechten Frieden * für das zweistündige Ergänzungsfach Ernst Klett Verlag GmbH 11

12 Qualifikationsphase: Kompetenzbereich Religion und Religionen inhaltsbezogener Kompetenzbereich Religion und Kultur - Was ist religiös? Interreligiöser Dialog - Wie setzen wir uns auseinander? inhaltsbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler beschreiben Wirkung und Funktion von Symbolen und Ritualen Die Schülerinnen und Schüler erörtern Möglichkeiten und Grenzen eines substanziellen und eines funktionalen Religionsbegriffs * Die Schülerinnen und Schüler erläutern die tiefgreifende Relativierung der Frage nach verbindlicher Wahrheit in der Folge der Aufklärung Die Schülerinnen und Schüler beschreiben das besondere Verhältnis zwischen Christentum und Judentum aus christlicher Perspektive Die Schülerinnen und Schüler vergleichen die trinitarische Gottesvorstellung mit dem jüdischen und islamischen Monotheismus Die Schülerinnen und Schüler stellen anhand konkreter Beispiele Möglichkeiten und Grenzen der interreligiösen Verständigung dar Themen in den 5 Arbeitsheften der Reihe Kompetent in Religion Gottesbilder, Kapitel 3.2, Liturgische Sprache Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4.3, Gott in Predigten Christliche Ethik, Kapitel 2.1, Schöpfungserzählungen Christliche Ethik Kapitel 2.2, Die Zehn Gebote Christliche Ethik, Kapitel 2.4, Jesusüberlieferungen Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.6, Das Vaterunser - Mt 6,9-15 Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4.2, Lebensgeschichten mit Gott Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 4.3, Gott in Predigten Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 5, Die Begegnung der Religionen Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 5, Die Begegnung der Religionen Gottesbilder, Kapitel 2.2, Das Bilderverbot im Judentum und Islam Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.4, Der befreiende Gott - Ex 3,1-15 Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.5, Die Klage des Beters - Ps 13 Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 2, Der dreieinige Gott - Deutungen der Trinität Gottesbilder, Kapitel 2.3, Bilder von Gott in der christlichen Kunst Gottesbilder, Kapitel 2.5, Der dreieinige Gott Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 1.2, Der eine Gott - Dtn 6,4-9 Der unverfügbare und der erfahrbare Gott, Kapitel 2, Der dreieinige Gott - Deutungen der Trinität Mensch und Menschenwürde, Kapitel 7, Menschenrechte und Menschenbild im Islam * für das zweistündige Ergänzungsfach Ernst Klett Verlag GmbH 12

Schulinternes Fachcurriculum Evangelische Religion (zweistündig)

Schulinternes Fachcurriculum Evangelische Religion (zweistündig) Schulinternes Fachcurriculum Evangelische Religion (zweistündig) Inhaltsbezogene Kompetenzen Kompetenzbereiche: Gott Mensch Jesus Christus Ethik Kirche und Kirchen Religion und Religionen Prozessbezogene

Mehr

Standards Thema Jesus Christus Inhalte Kompetenzen. Zeit und Umwelt Jesu, Leiden u. Sterben (Mk 14;15)

Standards Thema Jesus Christus Inhalte Kompetenzen. Zeit und Umwelt Jesu, Leiden u. Sterben (Mk 14;15) Standards Thema Jesus Christus Inhalte Kompetenzen -können Grundzüge der Botschaft Jesu in ihrem historischen und systematischen Zusammenhang erläutern -kennen ausgewählte Texte der Botschaft Jesu vom

Mehr

SuS beschreiben theologische. Verwendung relevanter Fachbegriffe (MK-KR 1). SuS analysieren kriterienorientiert

SuS beschreiben theologische. Verwendung relevanter Fachbegriffe (MK-KR 1). SuS analysieren kriterienorientiert SuS identifizieren und deuten Situationen des eigenen Lebens und der Lebenswelt, in denen sich Fragen nach Grund, Sinn und Ziel des Lebens und der eigenen Verantwortung stellen (SK-KR 1). SuS setzen eigene

Mehr

Fachcurriculum Katholische Religion an der Sophienschule Hannover Jg. 7/8!

Fachcurriculum Katholische Religion an der Sophienschule Hannover Jg. 7/8! Thema 1: Der Mensch auf der Suche nach Identität und Glück => Jg. 7 beschreiben Situationen der Selbstbzw. Fremdbestimmung, von Glück und Leid Sünde/Schuld, Person, Ebenbild, Freiheit, Bund erläutern das

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Einführungsphase. Unterrichtsvorhaben: Der Mensch in christlicher Perspektive

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Einführungsphase. Unterrichtsvorhaben: Der Mensch in christlicher Perspektive Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Einführungsphase Unterrichtsvorhaben: Der Mensch in christlicher Perspektive Inhaltliche Schwerpunkte Der Mensch als Geschöpf und Ebenbild Gottes (Was

Mehr

Katholische Religionslehre

Katholische Religionslehre Schulinterner Lehrplan für die gymnasiale Oberstufe am Gymnasium Lechenich Katholische Religionslehre 1 Einführungsphase Jahresthema: Vernünftig glauben und verantwortlich handeln Theologische und anthropologisch-ethische

Mehr

1. Semester Auseinandersetzung mit der Frage nach Gott

1. Semester Auseinandersetzung mit der Frage nach Gott 1. Semester Auseinandersetzung mit der Frage nach Gott Prozessbezogene Kompetenzen Inhaltsbezogene Kompetenzen Unterrichtsinhalte Wahrnehmungs- und Darstellungskompetenz Religiöse Spuren und Dimensionen

Mehr

Unterrichtsinhalte Religion

Unterrichtsinhalte Religion Unterrichtsinhalte Religion Jahrgangsstufe 5 Ankommen im Religionsunterricht/Freundschaft Schöpfung Abraham Mose Jesus Entdecken Verstehen Gestalten Ankommen im Religionsunterricht Schöpfung: Staunen Erkennen

Mehr

1. Semester: Auseinandersetzungen mit Gott

1. Semester: Auseinandersetzungen mit Gott 1. Semester: Auseinandersetzungen mit Gott 1. Semester: Auseinandersetzungen mit Gott Wahrnehmungs- und Darstellungskompetenz Religiöse Spuren und Dimensionen in der Lebenswelt aufdecken Grundlegende religiöse

Mehr

Kompetenzorientiertes Schulcurriculum für das Fach Evangelische Religionslehre für die Jahrgangsstufen 7 bis 9

Kompetenzorientiertes Schulcurriculum für das Fach Evangelische Religionslehre für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 Kompetenzorientiertes Schulcurriculum für das Fach Evangelische Religionslehre für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 Inhaltsfelds 1: Entwicklung einer eigenen religiösen Identität Inhaltlicher Schwerpunkt: Luther

Mehr

Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 9 Inhalt: Die Frage nach Gott

Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 9 Inhalt: Die Frage nach Gott Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 9 Inhalt: Die Frage nach Gott Leitperspektive Inhaltsfeld Kompetenzen/ Abstufungen Inhaltsbezogene Kompetenzen* Zeit Fächerübergreifend/ - verbindend Christliche

Mehr

Klasse 7 Leitthema Jona 1. Halbjahr, 1. Quartal. Didaktisch-methodische Zugriffe

Klasse 7 Leitthema Jona 1. Halbjahr, 1. Quartal. Didaktisch-methodische Zugriffe Klasse 7 Leitthema Jona 1. Halbjahr, 1. Quartal W3: Situationen beschreiben, in denen existenzielle Fragen des Lebens auftreten De1: Grundformen religiöser und biblischer Sprache sowie individueller und

Mehr

3) Evangelischer Religionsunterricht in der Sek.II

3) Evangelischer Religionsunterricht in der Sek.II 3) Evangelischer Religionsunterricht in der Sek.II Evangelischer Religionsunterricht erschließt die religiöse Dimension der Wirklichkeit und des Lebens und trägt damit zur religiösen Bildung der Schüler/innen

Mehr

CURRICULUM KR Stand:

CURRICULUM KR Stand: E: Eodus: Bilder eines befreienden legen dar, inwiefern Menschen beim Erwachsenwerden einen Spielraum für die verantwortliche Nutzung ihrer Freiheit gewinnen. unterscheiden lebensfördernde Sinnangebote

Mehr

1 Was leisten Rituale?

1 Was leisten Rituale? 1 Was leisten Rituale? a Kann man Rituale abschaffen? 12 Wozu brauchen wir Rituale? ^ 14 Was macht ein Ritual aus? 16 Wie viel individuelle Bedeutung halten Rituale aus? 18 Wann sind Rituale lebensfeindlich?

Mehr

Städtisches Gymnasium Olpe. Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre

Städtisches Gymnasium Olpe. Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Städtisches Gymnasium Olpe Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Qualifikationsphase 1-1. Halbjahr Halbjahresthema: Gotteslehre / Theologie Unterrichtsvorhaben I: Thema: Wie kann ich mit

Mehr

1 Ist Religion an Worte und Orte gebunden? 10

1 Ist Religion an Worte und Orte gebunden? 10 1 Ist Religion an Worte und Orte gebunden? 10 Wo findet man Religion? 12 Religion als Suche? 14 Was ist Religion? 16 Was sind religiöse Erfahrungen? 18 Klingt in allen Menschen eine religiöse Saite? 20

Mehr

Helene-Lange-Schule Hannover Schulcurriculum Katholische Religion Klasse Sek II

Helene-Lange-Schule Hannover Schulcurriculum Katholische Religion Klasse Sek II Helene-Lange-Schule Hannover Schulcurriculum Katholische Religion Klasse 5-10 + Sek II Legende: prozessbezogene Kompetenzbereiche inhaltsbezogene Kompetenzbereiche Hinweise: Zur nachhaltigen Förderung

Mehr

Halbjahresthema: Anthropologie

Halbjahresthema: Anthropologie Halbjahresthema: Anthropologie Unterrichtssequenz 1: Menschenbilder in Bibel, Theologie und Philosophie (2std.) biblische Texte, die für den christlichen Glauben grundlegend sind, methodisch reflektiert

Mehr

Qualifikationsphase 2 Jahresthema: Wie plausibel ist der Glaube? - Theologische, christologische, eschatologische und ekklesiologische Antworten

Qualifikationsphase 2 Jahresthema: Wie plausibel ist der Glaube? - Theologische, christologische, eschatologische und ekklesiologische Antworten Qualifikationsphase 2 Jahresthema: Wie plausibel ist der Glaube? - Theologische, christologische, eschatologische und ekklesiologische Antworten Unterrichtsvorhaben I Thema: Was lässt mich zweifeln? Wie

Mehr

Schulcurriculum Evangelische Religion Sekundarstufe II (November 2015)

Schulcurriculum Evangelische Religion Sekundarstufe II (November 2015) Schulcurriculum Evangelische Religion Sekundarstufe II (November 2015) Das Fach Evangelische Religion wird am Niedersächsischen Internatsgymnasium Bederkesa seit der Einführung der Profiloberstufe in der

Mehr

setzen sich mit den Begriffen Sünde und Vergebung auseinander

setzen sich mit den Begriffen Sünde und Vergebung auseinander Die Fachkonferenz Evangelische Religion hat die Zuordnung von Kompetenzen und Themen für das zweistündige Ergänzungsfach innerhalb der Schulhalbjahre gem. Abschnitt 5 des Kerncurriculums für das Gymnasium

Mehr

UNTERRICHTSVORHABEN 1

UNTERRICHTSVORHABEN 1 UNTERRICHTSVORHABEN 1 Kirche als Nachfolgegemeinschaft n lernen verschiedene Erscheinungsformen und Persönlichkeiten der Kirche in Vergangenheit und Gegenwart kennen, verstehen sie in ihrem jeweiligen

Mehr

Katholische Religionslehre. Einführungsphase / Jahrgangsstufe 11

Katholische Religionslehre. Einführungsphase / Jahrgangsstufe 11 Katholische Religionslehre Einführungsphase / Jahrgangsstufe 11 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben in der Einführungsphase / Jahrgangsstufe 11 Einführungsphase Jahresthema: Vernünftig glauben und verantwortlich

Mehr

KC Evangelische Religion Leitfrage: Nach dem Menschen fragen. Erwartete Kompetenzen. 1./2. Schuljahrgang 3./4 Schuljahrgang

KC Evangelische Religion Leitfrage: Nach dem Menschen fragen. Erwartete Kompetenzen. 1./2. Schuljahrgang 3./4 Schuljahrgang KC Evangelische Religion Leitfrage: Nach dem Menschen fragen Erwartete Kompetenzen 1./2. Schuljahrgang 3./4 Schuljahrgang nehmen Freude, Trauer, Angst, Wut und Geborgenheit als Erfahrungen menschlichen

Mehr

Curriculum Evangelische Religionslehre Qualifikationsphase März 2015

Curriculum Evangelische Religionslehre Qualifikationsphase März 2015 Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS Halbjahresthema 1. Hj.: Auf der Suche nach Orientierung im Glauben Unterrichtsvorhaben I: Thema: Gott, Götter, Götzen: Wie Christen im Glauben Orientierung finden und

Mehr

SCHULE Staatlich anerkanntes Gymnasium in freier Trägerschaft

SCHULE Staatlich anerkanntes Gymnasium in freier Trägerschaft E I C H E N- SCHULE Staatlich anerkanntes Gymnasium in freier Trägerschaft! Schulinternes Curriculum Ev. Religion Sek II Kurse auf grundlegendem Niveau (4stündig) Semesterthemen: 1. Woran Du Dein Herz

Mehr

Mensch 1 3/4 Mensch 2 3/4. Mensch 3 3/4 Mensch 4 3/4. Mensch 5 3/4 Mensch 6 3/4

Mensch 1 3/4 Mensch 2 3/4. Mensch 3 3/4 Mensch 4 3/4. Mensch 5 3/4 Mensch 6 3/4 Mensch 1 3/4 Mensch 2 3/4 setzen eigene Fragen an das Leben mit Grundfragen des Menschseins in Beziehung. (1) ausgehend von ihren Fähigkeiten und Grenzen Fragen an das Leben formulieren setzen eigene Fragen

Mehr

Vernetzung der Bereiche, Schwerpunkte (*) und Kompetenzen (+) in Ich bin da 4

Vernetzung der Bereiche, Schwerpunkte (*) und Kompetenzen (+) in Ich bin da 4 Vernetzung der Bereiche, Schwerpunkte (*) und Kompetenzen (+) in Ich bin da 4 Ich, die anderen, 1. Gemeinschaft erleben +beschreiben die Einmaligkeit jedes Menschen mit seinen Fähigkeiten, Möglichkeiten

Mehr

Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Katholische Religion Gymnasium August-Dicke-Schule

Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Katholische Religion Gymnasium August-Dicke-Schule Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Katholische Religion Gymnasium August-Dicke-Schule Kompetenzbereiche: Sach-, Methoden-, Urteils-, Handlungskompetenz Synopse aller Kompetenzerwartungen Sachkompetenz

Mehr

Kerncurriculum G 8 Katholische Religion Klasse 7/8

Kerncurriculum G 8 Katholische Religion Klasse 7/8 Markgrafen Gymnasium G.Siebert Gymnasiumstr.1-3 M. Kloppenborg 76227 Karlsruhe A. Trick Kerncurriculum G 8 Katholische Religion Klasse 7/8 30. August 2009 / 13.8.2010 Kerncurriculum Katholische Religion

Mehr

Kernlehrplan 5 Unterrichtsvorhaben A: Inhaltliche Schwerpunkte ( Inhaltsfelder) Lebensweltliche Relevanz: Unterrichtsvorhaben B:

Kernlehrplan 5 Unterrichtsvorhaben A: Inhaltliche Schwerpunkte ( Inhaltsfelder) Lebensweltliche Relevanz: Unterrichtsvorhaben B: Kernlehrplan 5 Unterrichtsvorhaben A: Der Einzelne und die Gemeinschaft Inhaltliche Schwerpunkte ( Inhaltsfelder) Der Mensch als Geschöpf Gottes und Mitgestalter der Welt (IF I) Lebensweltliche Relevanz:

Mehr

Ev. Religion Unterrichtsvorhaben:

Ev. Religion Unterrichtsvorhaben: 5 UV 1: Gottesvorstellungen im Lebenslauf UV 2: Lebensangebote von Jesus von Nazareth UV 3: Verantwortung für die Welt als Gottes Schöpfung Ortswechsel (Claudius-Verlag, München) Die SuS identifizieren

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe EF

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe EF Unterrichtsvorhaben A: Woran glaubst du? religiöse Orientierung in unserer pluralen Gesellschaft Inhaltsfeld 1: Der Mensch in christlicher Perspektive Inhaltliche Schwerpunkte: Religiosität in der pluralen

Mehr

LPE Kernlehrplan Kath. Religionslehre Sek II Einführungsphase

LPE Kernlehrplan Kath. Religionslehre Sek II Einführungsphase Unterrichtsvorhaben I: Thema: Mein Leben gehört mir!? Verantwortung für das menschliche Leben in Grenzsituationen aus christlicher Perspektive Inhaltsfelder: IF 1: Der Mensch in christlicher Perspektive

Mehr

Schulinterner Lehrplan Evangelische Religionslehre am Clara-Schumann-Gymnasium Holzwickede Qualifikationsphase (Q 1)

Schulinterner Lehrplan Evangelische Religionslehre am Clara-Schumann-Gymnasium Holzwickede Qualifikationsphase (Q 1) Schulinterner Lehrplan Evangelische Religionslehre am Clara-Schumann-Gymnasium Holzwickede Qualifikationsphase (Q 1) Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS Halbjahresthema 1.Hj.: Als Mensch Orientierung suchen

Mehr

Schulinterner Lehrplan Evangelische Religionslehre (G8)

Schulinterner Lehrplan Evangelische Religionslehre (G8) Schulinterner Lehrplan Evangelische Religionslehre (G8) Klasse 5 Gott suchen - Gott erfahren Die Bibel Urkunde des Glaubens (Von Gott erzählen) Die Bibel (k)ein Buch wie jedes andere Zweifel und Glaube

Mehr

Schulinterner Lehrplan der Max-Ernst-Gesamtschule für die gymnasiale Oberstufe im Fach Religion

Schulinterner Lehrplan der Max-Ernst-Gesamtschule für die gymnasiale Oberstufe im Fach Religion Einführungsphase Unterrichtsvorhaben I: Thema: Wie hältst du s mit der Religion? Wahrnehmung von Religion in unserer Zeit und Welt und Auseinandersetzung mit ihrer Relevanz IF 1: Der Mensch in christlicher

Mehr

Städtisches Gymnasium Olpe. Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre

Städtisches Gymnasium Olpe. Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Städtisches Gymnasium Olpe Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Einführungsphase 1. Halbjahr Halbjahresthema: Religion eine Einführung Unterrichtsvorhaben I: Thema: Wie hältst du es mit

Mehr

Bildungsplan und schuleigenes Curriculum

Bildungsplan und schuleigenes Curriculum Bildungsplan und schuleigenes Curriculum Fach: Ev. Religion Klasse: 9 und 10 Kompetenz Pflicht-Inhalte Kl. 9 Kl. 10 Thema: Stärker als der Tod - können erläutern, wie die Begrenztheit menschlichen Lebens

Mehr

DIMENSION: MENSCH DIMENSION: MENSCH DIMENSION: MENSCH DIMENSION: MENSCH

DIMENSION: MENSCH DIMENSION: MENSCH DIMENSION: MENSCH DIMENSION: MENSCH können die Bedeutsamkeit von Festen und Feiern im privaten, öffentlichen und kirchlichen Rahmen darlegen und Aufgaben bei der Gestaltung übernehmen; kennen die Grundstruktur des Kirchenjahres mit seinen

Mehr

erörtern Möglichkeiten und Grenzen eines substanziellen und eines funktionalen Religionsbegriffs*

erörtern Möglichkeiten und Grenzen eines substanziellen und eines funktionalen Religionsbegriffs* 1. Halbjahresthema: GOTT UND RELIGION (P-Kurs) 1. Sequenz: Religion und Kultur was ist religiös? Religiöse Spuren und Dimensionen in der Lebenswelt aufdecken; Grundlegende religiöse Ausdrucksformen (Symbole,

Mehr

Curriculum Evangelische /Katholische Religion

Curriculum Evangelische /Katholische Religion Qualifikationsphase (Q 1) - Grundkurs - 1. Halbjahr Halbjahresthema: Das muss doch jeder selber wissen? Die Gottesfrage in Zeiten von Privatisierung und Relativierung Unterrichtsvorhaben I: Thema: Woran

Mehr

Qualifikationsphase (Q 1) - Grundkurs - 1. Halbjahr Halbjahresthema: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen

Qualifikationsphase (Q 1) - Grundkurs - 1. Halbjahr Halbjahresthema: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen Qualifikationsphase (Q 1) - Grundkurs - 1. Halbjahr Halbjahresthema: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen Unterrichtsvorhaben I: Leitgedanken: Woran kann ich glauben?

Mehr

Schulinternes Curriculum Kernlehrplan Katholische Religion Sekundarstufe I (G8), Gymnasium (2011)

Schulinternes Curriculum Kernlehrplan Katholische Religion Sekundarstufe I (G8), Gymnasium (2011) Jahrgangsstufe 5 Ich Du Wir: Einführungssequenz in Ankommen in der neuen Schule die Jahrgangsstufe 5 Projekt: Coole Schule In GottesSchöpfung leben Mensch als Geschöpf Gottes für die Schöpfung übernehmen

Mehr

Halbjahresthema: Der Mensch in christlicher Perspektive

Halbjahresthema: Der Mensch in christlicher Perspektive Konkretisiertes Unterrichtsvorhaben EF UV 1 Kompetenzbereiche (vgl. Übergeordnete Kompetenzerwartungen; Tabelle im Anhang mit Zuordnung) Sachkompetenz: SK 1/ 2/ 5 Methodenkompetenz: MK 3/4/7 Urteilskompetenz:

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Katholische Religionslehre in der SII

Schulinternes Curriculum für das Fach Katholische Religionslehre in der SII Schulinternes Curriculum für das Fach Katholische Religionslehre in der SII Inhalt Grundlegende Informationen zum Fach in der Sek II... 2 Themen/Vorgaben (Übersicht)... 3 EF 1.1- Glaube und Naturwissenschaft...

Mehr

Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS - Halbjahresthema 1.Hj.: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen

Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS - Halbjahresthema 1.Hj.: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS - Halbjahresthema 1.Hj.: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen Unterrichtsvorhaben I: Thema: Gott, Götter, Götzen: Wie Christen im

Mehr

K a n n i c h a n e i n e m K u r s e i n e r a n d e r e n K o n f e s s i o n t e i l - n e h m e n? 2

K a n n i c h a n e i n e m K u r s e i n e r a n d e r e n K o n f e s s i o n t e i l - n e h m e n? 2 1 Evangelische Religion in der MSS R e c h t l i c h e G r u n d l a g e n K a n n i c h R e l i g i o n a b w ä h l e n? 1 7.3.1 Für Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht der Schule

Mehr

2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben

2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben 2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben Einführungsphase Jahresthema: Vernünftig glauben und verantwortlich handeln Theologische und anthropologisch-ethische Annäherungen Unterrichtsvorhaben I: Thema:

Mehr

Evangelische Religionspädagogik, Religion

Evangelische Religionspädagogik, Religion Lehrplaninhalt Vorbemerkung Die religionspädagogische Ausbildung in der FS Sozialpädagogik ermöglicht es den Studierenden, ihren Glauben zu reflektieren. Sie werden befähigt, an der religiösen Erziehung

Mehr

Schulinternes Curriculum Evangelische und Katholische Religionslehre

Schulinternes Curriculum Evangelische und Katholische Religionslehre Schulinternes Curriculum Evangelische und Katholische Religionslehre Jahrgang 5.2 1. Unterrichtsvorhaben Inhaltsfeld 5: Religionen und Weltanschauungen im Dialog Inhaltlicher Schwerpunkt: Der Glaube an

Mehr

Sequenzpläne Qualifikationsphase im vierstündigen Fach in. Anlehnung an die thematischen Aspekte des Kerncurriculums

Sequenzpläne Qualifikationsphase im vierstündigen Fach in. Anlehnung an die thematischen Aspekte des Kerncurriculums ASG Schulcurriculum Religion Oberstufe Sequenzpläne Qualifikationsphase im vierstündigen Fach in Anlehnung an die thematischen Aspekte des Kerncurriculums HINWEISE FÜR DAS ZWEISTÜNDIGE ERGÄNZUNGSFACH laut

Mehr

Halbjahresthema (1.Hj.): Wahrheitssuche und Glaubensvielfalt

Halbjahresthema (1.Hj.): Wahrheitssuche und Glaubensvielfalt Halbjahresthema (1.Hj.): Wahrheitssuche und Glaubensvielfalt religiöse Spuren und Dimensionen in der Lebenswelt aufdecken grundlegende religiöse Ausdrucksformen (Symbole, Riten, Mythen, Räume, Zeiten)

Mehr

Realschule Edemissen: Schuleigener Lehrplan für das Fach Evangelische Religion (Klasse 7)

Realschule Edemissen: Schuleigener Lehrplan für das Fach Evangelische Religion (Klasse 7) Realschule Edemissen: Schuleigener Lehrplan für das Fach Evangelische Religion (Klasse 7) Thema Thematische Aspekte Grundbegriffe Inhaltliche Vorschläge und Hilfen zur Reformation - Menschen im Mittelalter

Mehr

Fach: Katholische Religionslehre Klasse 5

Fach: Katholische Religionslehre Klasse 5 Fach: Katholische Religionslehre Klasse 5 Ich und die Gruppe Menschen leben in Beziehungen und übernehmen verschiedene Rollen Orientierung für den Umgang miteinander die Goldene Regel Einübung in eine

Mehr

Fachschaft Kath. Religion. Schuleigenes Curriculum für die Klassen 5 und 6

Fachschaft Kath. Religion. Schuleigenes Curriculum für die Klassen 5 und 6 Fachschaft Schuleigenes Curriculum für die 18. Mai 2004 Kompetenz Pflichtinhalte Bemerkungen Die Schüler können. - Bibelstellen auffinden und nachschlagen - in Grundzügen die Entstehung der biblischen

Mehr

Wahrnehmungs- und Darstellungskompetenz Deutungskompetenz Urteilskompetenz Dialogkompetenz Gestaltungskompetenz

Wahrnehmungs- und Darstellungskompetenz Deutungskompetenz Urteilskompetenz Dialogkompetenz Gestaltungskompetenz Wahrnehmungs- und Darstellungskompetenz religiöse Spuren und Dimensionen in der persönlichen Lebenswelt entdecken und mitteilen. grundlegende religiöse Ausdrucksformen wahrnehmen und beschreiben. Situationen

Mehr

Inhaltliche Akzente des Vorhabens Frauen und Männer der Bibel Martin Luther King Albert Schweitzer Mutter Theresa

Inhaltliche Akzente des Vorhabens Frauen und Männer der Bibel Martin Luther King Albert Schweitzer Mutter Theresa Unterrichtsvorhaben: WAS HEIßT ES, MANN ODER FRAU ZU SEIN? BILDER VON MÄNNERN UND FRAUEN ALS IDENTIFIKATIONSANGEBOTE Inhaltliche Schwerpunkte: Inhaltsfeld 1: Entwicklung einer eigenen religiösen Identität

Mehr

Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre

Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Jahrgang 7.2 1. Unterrichtsvorhaben Inhaltsfeld 1: Inhaltlicher Schwerpunkt 2: Entwicklung einer eigenen religiösen Identität Reformatorische Grundeinsichten

Mehr

Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben (Ev. Religion: Sekundarstufe II)

Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben (Ev. Religion: Sekundarstufe II) Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben (Ev. Religion: Sekundarstufe II) Einführungsphase 1. Halbjahr Halbjahresthema: Auf der Suche nach Identität und gelingendem Leben Unterrichtsvorhaben I: Thema: Wer

Mehr

Unterrichtsvorhaben I - Thema : Historischer Jesus und kerygmatischer Christus. Inhaltsfelder. IF 3 Das Zeugnis vom Zuspruch und Anspruch Jesu Christi

Unterrichtsvorhaben I - Thema : Historischer Jesus und kerygmatischer Christus. Inhaltsfelder. IF 3 Das Zeugnis vom Zuspruch und Anspruch Jesu Christi Unterrichtsvorhaben für die Q 1 Themen: Christologie Jesus Christus kennen und bekennen (Q1.1) Ekklesiologie: Herausforderungen der Kirche im Wandel der Zeit (Q1.2) Unterrichtsvorhaben I - Thema : Historischer

Mehr

Schulinterner Lehrplan im Fach Evangelische Religionslehre zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe

Schulinterner Lehrplan im Fach Evangelische Religionslehre zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben: Qualifikationsphase 2 Schulinterner Lehrplan im Fach Evangelische Religionslehre zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase (Q2) GRUNDKURS -

Mehr

CURRICULUM AUS RELIGION 1. Biennium SOGYM/FOWI

CURRICULUM AUS RELIGION 1. Biennium SOGYM/FOWI Kompetenzen am Ende des 1. Bienniums Die Schülerin, der Schüler kann: das Suchen und Fragen nach Gott zur Sprache bringen und sich mit der Menschwerdung des Gottes in Jesus Christus auf der Grundlage der

Mehr

ORTSWECHSEL 5/6 - Umsetzung des Lehrplans für NRW (1) Inhaltsfelder und damit verbundene konkretisierende Kompetenzerwartungen

ORTSWECHSEL 5/6 - Umsetzung des Lehrplans für NRW (1) Inhaltsfelder und damit verbundene konkretisierende Kompetenzerwartungen ORTSWECHSEL 5/6 - Umsetzung des Lehrplans für NRW (1) Inhaltsfelder und damit verbundene konkretisierende Kompetenzerwartungen Die nachfolgende Matrix zeigt, dass alle inhaltlichen Schwerpunkte zu den

Mehr

Beispiel für eine Unterrichtssequenz zum Thema Diakonie Ausdruck der Gottesliebe und Nächstenliebe (Schuljahrgang 7)

Beispiel für eine Unterrichtssequenz zum Thema Diakonie Ausdruck der Gottesliebe und Nächstenliebe (Schuljahrgang 7) Beispiel für eine Unterrichtssequenz zum Thema Diakonie Ausdruck der Gottesliebe und Nächstenliebe (Schuljahrgang 7) Prozessbezogene Kompetenzen Inhaltsbezogene Kompetenzen Unterrichtsinhalte (Anforderungssituation:

Mehr

Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre

Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth (Schuljahr 2010/ 2011) Inhalte des Grundwissenskataloges Evangelische Religionslehre 5. Klasse: Du weißt, dass unter dem Dekalog die 10 Gebote aus 2. Mose 20 gemeint sind,

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre EF

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre EF Unterrichtsvorhaben I: Der Religion auf der Spur in Film, Literatur, Musik Inhaltsfelder: Der Mensch in christlicher Perspektive (IF 1) Christliche Antworten auf die Gottesfrage (IF 2) Inhaltliche Schwerpunkte:

Mehr

2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben

2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben 2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS Halbjahresthema 1.Hj.: Als Mensch Orientierung suchen sich Herausforderungen des Glaubens stellen Unterrichtsvorhaben I: Thema:

Mehr

FACHRICHTLINIEN KATHOLISCHE RELIGION

FACHRICHTLINIEN KATHOLISCHE RELIGION FACHRICHTLINIEN KATHOLISCHE RELIGION Am Ende der Unterstufe (Grundschule und Mittelschule) hat die Schule für die Schülerin / den Schüler einheitliche Erziehungs- und Unterrichtstätigkeiten mit dem Ziel

Mehr

<Evangelische Religionslehre>

<Evangelische Religionslehre> SchulinternerLehrplan zum Kernlehrplan für die Einführungsphase der Oberstufe Inhalt Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Sekundarstufe II Stand März 2014

Mehr

Sequenzpläne Qualifikationsphase im vierstündigen Fach in. Anlehnung an die thematischen Aspekte des Kerncurriculums

Sequenzpläne Qualifikationsphase im vierstündigen Fach in. Anlehnung an die thematischen Aspekte des Kerncurriculums S c h u l i n t ernes Curriculum Qualifikatio nsphase E vangelische Religion G y mnasium Sto l zenau, Zum Ravensberg 3, 31592 Stolzenau Sequenzpläne Qualifikationsphase im vierstündigen Fach in Anlehnung

Mehr

Beispiel für eine Unterrichtssequenz zum Thema Ethik - Miteinander leben sich an Gerechtigkeit und Frieden orientieren (Schuljahrgang 8)

Beispiel für eine Unterrichtssequenz zum Thema Ethik - Miteinander leben sich an Gerechtigkeit und Frieden orientieren (Schuljahrgang 8) Beispiel für eine Unterrichtssequenz zum Thema Ethik - Miteinander leben sich an Gerechtigkeit und Frieden orientieren (Schuljahrgang 8) Prozessbezogene Kompetenzen Inhaltsbezogene Kompetenzen Unterrichtsinhalte

Mehr

Curriculum Evangelische /Katholische Religion

Curriculum Evangelische /Katholische Religion Qualifikationsphase (Q 1) - Grundkurs - 1. Halbjahr Halbjahresthema: Das muss doch jeder selber wissen? Die Gottesfrage in Zeiten von Privatisierung und Relativierung Unterrichtsvorhaben I: Thema: Woran

Mehr

Das Fach Religion stellt sich vor. Fachschaftsvorsitzende: Elisabeth Scholz, StR

Das Fach Religion stellt sich vor. Fachschaftsvorsitzende: Elisabeth Scholz, StR Das Fach Religion stellt sich vor Fachschaftsvorsitzende: Elisabeth Scholz, StR Warum lebe ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Hat mein Leben einen Sinn oder bin ich nur ein Produkt des Zufalls? Gibt

Mehr

Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre EF/ Juli 2014

Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre EF/ Juli 2014 2.1.1 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre EF/ Juli 2014 Einführungsphase 1. Halbjahr Halbjahresthema: Auf der Suche nach Identität und gelingendem

Mehr

Karteikarte Unterrichtsvorhaben Einführungsphase Religion 10.2

Karteikarte Unterrichtsvorhaben Einführungsphase Religion 10.2 Thema: Vernünftig Glauben - ein Widerspruch? Christliche Antworten auf die Gottesfrage Das Verhältnis von Vernunft und Glaube Sachkom-petenz Methodenkompetenz Übergeordnete Kompetenzerwartungen: Die SuS

Mehr

Fachcurriculum Kath. Religion (G8) JKG Weil der Stadt Standards 8. Bildungsplan Bildungsstandards für Kath. Religion

Fachcurriculum Kath. Religion (G8) JKG Weil der Stadt Standards 8. Bildungsplan Bildungsstandards für Kath. Religion Bildungsplan 2004 Bildungsstandards für Kath. Religion Endfassung Fachcurriculum Standards 8 Johannes-Kepler-Gymnasium Weil der Stadt 1 Stand 01.11.2006 Themen Kompetenzen und Standards Mögliche Methoden

Mehr

Kompetenzraster Jahrgangsstufe 9: Die Frage nach Gott

Kompetenzraster Jahrgangsstufe 9: Die Frage nach Gott Kompetenzraster Jahrgangsstufe 9: Die Frage nach Gott Stand: 30.1.2014 Leitperspektiven Inhaltsfelder Mensch und Welt Eigene Erfahrungen und individuelle Religion in Auseinandersetzung mit der Frage nach

Mehr

Halbjahresthema: Anthropologie

Halbjahresthema: Anthropologie Halbjahresthema: Anthropologie Unterrichtssequenz 1: Menschenbilder in Bibel, Theologie und Philosophie (4std.) Deutungskompetenz: biblische Texte, die für den christlichen Glauben grundlegend sind, methodisch

Mehr

Kaiserin-Augusta-Schule Köln: Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Klasse 5

Kaiserin-Augusta-Schule Köln: Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Klasse 5 Inhaltsfeld IF 1: Entwickeln einer eigenen rel. Identität Weltanschauungen im Gottesvorstellungen im Lebenslauf - die eigene Biografie - Abrahams Leben mit Gott Die Bibel als Glaubenszeugnis - subjektive

Mehr

Semester Halbjahresthema: Jesus Christus Unterrichtssequenz 1 Jesus Christus als Grund des Glaubens

Semester Halbjahresthema: Jesus Christus Unterrichtssequenz 1 Jesus Christus als Grund des Glaubens KC 11 11.1. Semester Halbjahresthema: Mensch und Menschenwürde Unterrichtssequenz 1 Entwürfe vom Menschen: Wer bin ich? Unterrichtssequenz 2 Ethische Fragen am Lebensanfang und Ende 11. 2. Semester Halbjahresthema:

Mehr

Curriculum Religion. Klasse 5 / 6

Curriculum Religion. Klasse 5 / 6 Wesentliches Ziel des Religionsunterrichts am Ebert-Gymnasium ist, dass sich Schülerinnen und Schüler aus der Perspektive des eigenen Glaubens bzw. der eigenen Weltanschauung mit anderen religiösen und

Mehr

Der Mensch berufen zur Freiheit und Hoffnung Die Frage nach dem Sinn und die Unbegreiflichkeit

Der Mensch berufen zur Freiheit und Hoffnung Die Frage nach dem Sinn und die Unbegreiflichkeit Schulinternes Curriculum für die Sek II in katholischer Religion/ Ergänzungskurs Grundlage: Kerncurriculum für das Gymnasium ( ) Katholische Religion, niedersächsisches Kultusministerium Vorbemerkung und

Mehr

Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 5 Inhalt: Ich und die anderen

Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 5 Inhalt: Ich und die anderen Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 5 Inhalt: Ich und die anderen Leitperspektive Inhaltsfeld Kompetenzen/ Abstufungen Inhaltsbezogene Kompetenzen* Zeit Fächerübergreifend/ - verbindend Eigene

Mehr

Städtisches Gymnasium Olpe. Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre. Qualifikationsphase 2-1. Halbjahr Halbjahresthema: Ekklesiologie

Städtisches Gymnasium Olpe. Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre. Qualifikationsphase 2-1. Halbjahr Halbjahresthema: Ekklesiologie Städtisches Gymnasium Olpe Schulinternes Curriculum Evangelische Religionslehre Qualifikationsphase 2-1. Halbjahr Halbjahresthema: Ekklesiologie Unterrichtsvorhaben I: Thema: Was bestimmt mein (gesellschaftliches)

Mehr

Fach: Ethik Klasse 7 Kerncurriculum Schulcurriculum Hinweise

Fach: Ethik Klasse 7 Kerncurriculum Schulcurriculum Hinweise Klasse 7 1. Anthropologie Individualität Der Jugendliche in seinem Denken, Empfinden und Wollen SchülerInnen beschreiben sich mit ihren eigenen Charaktermerkmalen, Fähigkeiten und Begabungen Vorbilder

Mehr

Konkretisierte Unterrichtsvorhaben

Konkretisierte Unterrichtsvorhaben Konkretisierte Unterrichtsvorhaben Einführungsphase (EF) GRUNDKURS - Halbjahresthema 1.Hj.: Thema: "Auf der Suche nach Zugehörigkeit und Hoffnung im Leben" Unterrichtsvorhaben I: Thema: Gemeinsam Gott

Mehr

Bildungspläne zur Erprobung. Teil III: Fachlehrplan Evangelische Religionslehre. Grundkurs

Bildungspläne zur Erprobung. Teil III: Fachlehrplan Evangelische Religionslehre. Grundkurs Bildungspläne zur Erprobung für die Bildungsgänge, die zu einem Berufsabschluss nach Landesrecht und zur allgemeinen Hochschulreife oder zu beruflichen Kenntnissen und zur allgemeinen Hochschulreife führen

Mehr

Qualifikationsphase Q2

Qualifikationsphase Q2 Unterrichtsvorhaben 1: Thema: Unsterblich sein / ewig leben der Mensch als sehnsüchtiges Wesen: die christliche Botschaft von Erlösung, Heil und Vollendung (Eschatologie) Inhaltsfelder: IF 1: Der Mensch

Mehr

Ich, die anderen, die Welt und Gott. Bereich Arbeitsschwerpunkte Kompetenzerwartungen Nach sich und den anderen Fragen

Ich, die anderen, die Welt und Gott. Bereich Arbeitsschwerpunkte Kompetenzerwartungen Nach sich und den anderen Fragen Jahrgangsstufe 1 und 2 Bereich 3.1 Ich, die anderen, die Welt und Gott Nach sich und den anderen Fragen Über das Zusammenleben nachdenken Nach Gott suchen und fragen Gott sucht den Menschen, Menschen suchen

Mehr

Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS Halbjahresthema 2. Hj.: Auf der Suche nach Halt im Angesicht von Sterblichkeit und Zukunft(sangst)

Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS Halbjahresthema 2. Hj.: Auf der Suche nach Halt im Angesicht von Sterblichkeit und Zukunft(sangst) Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS Halbjahresthema 1.Hj.: Auf der Suche nach Orientierung für verantwortliches Handeln Unterrichtsvorhaben I: Jesus hat das Reich- Gottes verkündet... Leitgedanken: Woher

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 6

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 6 Unterrichtsvorhaben A Die Zeit Jesu kennen lernen Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF4); Bibel Aufbau, Inhalte, Gestalten (IF 3) identifizieren und erläutern den Symbolcharakter religiöser

Mehr

Karteikarte Unterrichtsvorhaben Einführungsphase Religion 10.1.

Karteikarte Unterrichtsvorhaben Einführungsphase Religion 10.1. Unterrichtsvorhaben : Thema: Vernünftig Glauben - ein Widerspruch? Inhaltsfelder: Christliche Antworten auf die Gottesfrage Inhaltliche Schwerpunkte: Das Verhältnis von Vernunft und Glaube Sachkom-petenz

Mehr

Lehrplan Katholische Religionslehre. Leitmotiv 5/6: Miteinander unterwegs von Gott geführt

Lehrplan Katholische Religionslehre. Leitmotiv 5/6: Miteinander unterwegs von Gott geführt Klasse 5 Leitmotiv 5/6: Miteinander unterwegs von Gott geführt Bereiche Sprache der Religion Altes Testament Kirche und ihr Glaube Ethik/ Anthropologie Religion und Konfession Zielsetzungen/Perspektiven

Mehr

Kern- und Schulcurriculum katholische Religion Klasse 5/6. Stand Schuljahr 2009/10

Kern- und Schulcurriculum katholische Religion Klasse 5/6. Stand Schuljahr 2009/10 Kern- und Schulcurriculum katholische Religion Klasse 5/6 Stand Schuljahr 2009/10 Themenfelder DIE BIBEL Biblische Texte erzählen von Erfahrungen der Menschen mit Gott Bibelkunde Die Bibel: das heilige

Mehr

Religionsunterricht wozu?

Religionsunterricht wozu? Religionsunterricht wozu? Mensch Fragen Leben Gott Beziehungen Gestalten Arbeit Glaube Zukunft Moral Werte Sinn Kirche Ziele Dialog Erfolg Geld Wissen Hoffnung Kritik??? Kompetenz Liebe Verantwortung Wirtschaft

Mehr

Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF 4) Konkretisierte Kompetenzerwartungen. Die Schülerinnen und Schüler

Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF 4) Konkretisierte Kompetenzerwartungen. Die Schülerinnen und Schüler Unterrichtsvorhaben A: Jesus als Jude in seiner Zeit Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF 4) unterscheiden Religionen und Konfessionen im Hinblick auf grundlegende Merkmale. finden selbstständig

Mehr

Evangelische Religionslehre Q1 und Q2

Evangelische Religionslehre Q1 und Q2 Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan für das Fach Evangelische Religionslehre Q1 und Q2 Stand: September 2014 Evangelische Religion Q1.1. Stand: November 2014, Kürzel XX I: Jesus im Spannungsfeld von

Mehr

Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 7 Inhalt: Entstehung des Christentums

Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 7 Inhalt: Entstehung des Christentums Fach: Evangelische Religion Jahrgangsstufe: 7 Inhalt: Entstehung des Christentums Leitperspektive Inhaltsfeld Kompetenzen/ Abstufungen Inhaltsbezogene Kompetenzen* Zeit Fächerübergreifend/ - verbindend

Mehr