Anmeldungen Samstag

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anmeldungen Samstag 29.03.2014"

Transkript

1 Anmeldungen Samstag : Grundlagen der Bewegungswissenschaft 09: Grundlagen der Biomechanik 09: Lernen und Gedächtnis 10: Einführung in die Sportpädagogik 10: Neuroanatomie/-physiologie 10: Leistungs-/ Arbeitsphysiologie 10: Ernährung und Flüssigkeitshaushalt 10: Dopingprävention 10: Grundlagen der Gesundheitswissenschaft (+ GP-Studierende 2.Sem.) 11: Gesundheitspolitik/-ökonomie 11: Sportmedizin: Einführung in die Traumatologie 11: Sportmedizin: Die Belastbarkeit des erwachsenen/älteren Menschen (orthopädisch) 11: Trainingswissenschaftliche Kompetenz: Leistungssteuerung und Trainingsplanung 11: Trainingswissenschaftliche Kompetenz: Sportpsychologische Interventionen 11: Biomechanische Kompetenz: Angewandte Biomechanik 12: Sportdiagnostische Basiskompetenz: Grundlagen der sportmotorischen Diagnostik 12: Sportdiagnostische Basiskompetenz: Sportpsychologische Diagnostik 12: Vielfalt: Herausforderung für den Sport 12: Kompetenz in Gesundheitswissenschaft: Gesunde Ernährung 12: Kompetenz in Gesundheitswissenschaft: Gesundheitspsychologie 13: Versuchsplanung und deskriptive Statistik 13: Biomedizinische Grundlagen III: Funktionelle Anatomie 13: Biomedizinische Grundlagen IV (Mikrobiologie) 13: Krankheitslehre II: Gynäkologie und Pädiatrie 14: Krankheitslehre II: Ernährung und Diätetik für Gesundheits- und Pflegewissenschaftler (ZLL) 14: Krankheitslehre II: Neurologie 14: Krankheitslehre IV: Zahnheilkunde 14: Krankheitslehre IV/Geriatrie 14: Angewandte Gesundheitsforschung I 14: Berufskunde I 15: Management im Gesundheitswesen II: Spezifische Aspekte des Gesundheitsmanagements 15: Lösungsorientierte Beratung im Master GP 15: Angewandte Pharmakologie, Master GP 15: Forschungsbezogene Basiskompetenzen I 15: Grundlagen der Sportdidaktik Lehramt 15: Grundlagen der Trainingswissenschaft Lehramt 16: Grundlagen der Bewegungswissenschaft Lehramt 16: Sportpsychologische Aspekte des Schulsports 16: Entwicklungen im Trend- und Freizeitsport Seite 1 von 7

2 Anmeldungen Sonntag : Prävention und Gesundheitsförderung 09: Gesunde Ernährung 09: Spezielle Fachtheorie: Skilauf 09: Sportpädagogik und Sportdidaktik 10: Gesundheitssport: Körperlich-sportliche Aktivität II 10: Sport- & Bewegungsmedizin: Sportmedizin II 10: Forschungsmethoden II 10: Public Health 10: Motorische Leistungsfähigkeit 10: Gesundheitspädagogik 11: Trainingsdiagnostik: Grundlagen und Methoden der Trainingsdiagnostik 11: Sportinformatik: Grundlagen der Sportinformatik 11: Biomechanische Diagnostik im Gesundheits- und Leistungssport Seite 2 von 7

3 Anmeldungen Donnerstag : Theories and Empirical Procedures in Sport and Health Management 14: Sensomotorisches Kolloquium 14: Versuchsplanung und Statistik 14: Grundlagen der diagnostischen und therapeutischen Orthopädie 14: Kolloquium Bachelorarbeit 15:00 Gr Trainingswissenschaftliche Kompetenz: Mannschafts-/ Individualsportart, konditionelle, koordinative und mentale Aspekte 15:30 Gr Trainingswissenschaftliche Kompetenz: Mannschafts-/ Individualsportart, konditionelle, koordinative und mentale Aspekte 16:00 Gr Angewandte Anatomie: Funktionsgymnastik 16:30 Gr Angewandte Anatomie: Funktionsgymnastik 17: Angewandte Anatomie: Gerätetraining 17:30 Gr Biomechanische Kompetenz: Angewandte Biomechanik 18:00 Gr Biomechanische Kompetenz: Angewandte Biomechanik 18:30 Gr Sportdiagnostische Basiskompetenz: Mannschaft-/ Individualsportart mit integrierter sportartspezif. Diagnostik 19:00 Gr Chancen-gerechte Teilhabe am Sport 19:30 Gr Chancen-gerechte Teilhabe am Sport 19:30 Gr Kompetenz in Gesundheitswissenschaft: Entspannungsverfahren 20: Vertiefungsmodul Gesundheitsförderung: Zivilisationserkrankungen Seite 3 von 7

4 Anmeldungen Freitag en 12:30 Gr Vertiefungsmodul Gesundheitsförderung: Gesundheitsförderung durch Bewegung (RS, Aquafitness) 13: Vertiefungsmodul Basiskompetenz Behindertensport: Behindertensport 13: Vertiefungsmodul Basiskompetenz Behindertensport: Didaktik und Methodik des Sports mit Menschen mit Behinderungen 13: Vertiefungsmodul Sportmediale Praxiskompetenz: Sport und PR für Vereine/ Verbände/ Unternehmen 13: Vertiefungsmodul Sportmediale Praxiskompetenz: Sportmediale Darstellungsformen 13: Vertiefungsmodul angewandte Sportwissenschaft: Angewandte Sportwissenschaft (Zielgruppenorientiert auf Freizeit-/ Leistungssport) 14: Vertiefungsmodul angewandte Gesundheitsförderung: Gesundheitsförderung durch Bewegung (Zielgruppenorientiert) 14: Versuchsplanung und deskriptive Statistik 14: Sponsorship-linked Marketing 14: Sponsorship-linked Marketing 14: Angewandte Gesundheitsforschung I 15: Berufskunde I 15: Management im Gesundheitswesen II: Spezifische Aspekte des Gesundheitsmanagements 15: Angewandte Pharmakologie, Master GP 15: Lösungsorientierte Beratung im Master GP 15: Forschungsbezogene Basiskompetenz I 16: Beratungskompetenz im Gesundheitswesen I: Kommunikation in Pflege und Gesundheit 16: (Dis)ability, Participation and Community 16: Ungleichheit als Kategorie in der Gesellschaft 16: All different, all equal? - Einführung in die Diversitätssoziologie 16: Das Diversitätsmerkmal Behinderung 16: Kolloquium für Promovierende 16: Disability Studies - ein reflektiertes Verständnis von Beeinträchtigung, Behinderung und Kultur 16: Doktorandenkolloquium 16: Education and (Dis)ability 16: Hauptsache gesund? Lebenslagen - Lebenswelten - Gesundheitskompetenz 16: Motorcognition in sport and health 16: Diplomanden, Bachelor- und Masterkolloquium 16: Versuchsplanung und Statistik 16: Mathematisches Propädeutikum 16: Biomechanisches Kolloquium 17: Angewandte Vermittlungskompetenz 1 17: Ballschule Lehramt 17: Volleyball 2 Lehramt Seite 4 von 7

5 18: Bewegungskünste Lehramt 18: Turnen 2 m 18: Leichtathletik 1 Lehramt 18: Gymnastik/Tanz 2 Lehramt 19: Fußball 2 Lehramt m 19: Schwimmen 2 Lehramt 19: Leichtathletik 3 Lehramt 20: Basketball 2 Lehramt 20: Handball 2 Lehramt Seite 5 von 7

6 Anmeldungen Samstag : Trend- und Freizeitsport 1 Lehramt 13: Trend- und Freizeitsport 2 Lehramt 13: Schwimmen 4 Lehramt 13: Turnen 2 w 14: Sportmedizin 14: Bewegungswissenschaften 14: Trainingswissenschaft Wahlmodul 14: Leichtathletik 2 Lehramt 14: Kompensatorische Bewegungsformen 14: Lehren und Lernen (Bachelor Naturwissenschaftliche Bildung) 15: Fußball 2 Lehramt w 15: Gymnastik/Tanz 4 15: Forschungs- und Examenskolloquium 15: Sportpädagogisches Kolloquium 15: Unterrichtsbeobachtung und -analyse Lehramt alte und neue LPO I (Fachdidaktisches Begleitseminar zum studienbegleitenden Praktikum Sport) 15: Pädagogisch-didaktische Aspekte einer Sommersportwoche 15: Sportspielkompetenz: Sportspiel Volleyball (DF-HS LPO I MOD) 15: Sportspielkompetenz: Sportspiel Fußball (DF-HS LPO I MOD) 16: Kompetenz in Bewegung und gesundheitsorientierter Fitness: Schwimmtechniken, Schwimmspiele, Aquafitness 16: Kompetenz in Bewegung und gesundheitsorientierter Fitness: Gruppenfitness, Beweglichkeit, Kräftigung, ausdauerndes Laufen 16: Kompetenz in Bewegung gestalten: Tanz und Rhythmus, Adressatenorientierte Erscheinungsformen des Tanzes 16: Unterrichtsbeobachtung und -analyse, alte + neue LPO DF HS 16: Sportspielkompetenz: Sportspiele BB, FB, HB (DF-GS LPO I MOD) 17: Kompetenz in Bewegung und gesundheitsorientierter Fitness: Gesundheitsorientierte Fitness und ausdauerndes Laufen 17: Kompetenz in Bewegung gestalten: Turnen an Geräten (inkl. Akrobatik, Bewegungskünste) 17: Spezielle Didaktik der sportlichen Handlungsfelder (inkl. motorisches Lernen, sportbiologische Grundlagen) 17: Didaktik des Sportunterrichts 17: Unterrichtsbeobachtung und -analyse, alte + neue LPO DF GS 18: Gesundheitssport: Körperlich-sportliche Aktivität II 18: Sport- & Bewegungsmedizin: Sportmedizin II 18: Forschungsmethoden II 18: Public Health 18: Motorische Leistungsfähigkeit Seite 6 von 7

7 18: Gesundheitspädagogik 18: Bewegungsanalyse in Sport und Medizin 19: Bedeutung kognitiver Prozesse bei der Planung und Ausführung von Bewegungen 19: Sportpsychologische Diagnostik und Intervention: Training ausgewählter psychologischer Fertigkeiten 19: Sportpsychologische Diagnostik und Intervention: Diagnostik und Begutachtung 19: Trainingsdiagnostik: Anwendung trainingsdiagnostischer Methoden 19: Sportinformatik: Grundlagen der Sportinformatik 19: Biomechanische Diagnostik im Gesundheits- und Leistungssport: Biomechanische Anforderungskonzepte und Aufgaben 19: Personalentwicklung (Wahlmodul Master) 19: Projekt- und Zeitmanagement (Wahlmodul Master) 19: Orthopädische Knieschule 19: Aufbaumodul Triatholon 19: Trainingscamp-Organisation und sportmedizinischer Gesundheitscheck Seite 7 von 7

Mittwoch 24.09.2014. 24.09.2014 11:30 1101100001 Sportmedizin: Die Belastbarkeit des erwachsenen/älteren Menschen (internistisch) 1 VO

Mittwoch 24.09.2014. 24.09.2014 11:30 1101100001 Sportmedizin: Die Belastbarkeit des erwachsenen/älteren Menschen (internistisch) 1 VO Mittwoch 24.09.2014 24.09.2014 11:30 1038000002 Diagnostische und therapeutische Orthopädie in der Reha-Klinik 2 SE 24.09.2014 11:30 1100700001 Methodologie: Wahrscheinlichkeitstheorie und Inferenzstatistik

Mehr

Übersicht über das Bachelorstudium Wissenschaftliche Grundlagen des Sports, B.Sc.

Übersicht über das Bachelorstudium Wissenschaftliche Grundlagen des Sports, B.Sc. 1. SEMESTER: 2 2 VL Grundlagen der Sportwissenschaft als 1001 Integrationswissenschaft: Sportwissenschaftliche Basiskompetenzen 2 2 VL Sportwissenschaftliche Forschungsmethoden (Überblick) 2 2 VL Funktionelle

Mehr

Bachelor of Science (B.Sc.)

Bachelor of Science (B.Sc.) Institut für Sport und Sportwissenschaft Bachelor of Science (B.Sc.) Sportwissenschaft Bewegung und Gesundheit Pflichtbereich (85 Punkte) Wissenschaftliche Arbeits- und Forschungsmethoden (5 Punkte) Einführung

Mehr

Sportwissenschaft studieren am ISPW, Universität Bern. Die Institutsperspektive: Studiengänge, Profil und Erwartungen an Studierende

Sportwissenschaft studieren am ISPW, Universität Bern. Die Institutsperspektive: Studiengänge, Profil und Erwartungen an Studierende Sportwissenschaft studieren am ISPW, Universität Bern Die Institutsperspektive: Studiengänge, Profil und Erwartungen an Studierende Strategische Ausrichtung ISPW Sportwissenschaft als interdisziplinäres

Mehr

Modulprüfungen Sport - Lehramt Gymnasium

Modulprüfungen Sport - Lehramt Gymnasium Modulprüfungen Sport - Lehramt Gymnasium Die Anmeldung zur Modulprüfung in den Theorieveranstaltungen und sportlichen Handlungsfeldern wird im Folgenden entsprechend der Einzelmodule näher erläutert. 1.

Mehr

Sportwissenschaft studieren am ISPW, Universität Bern. Die Institutsperspektive: Studiengänge, Profil und Erwartungen an Studierende

Sportwissenschaft studieren am ISPW, Universität Bern. Die Institutsperspektive: Studiengänge, Profil und Erwartungen an Studierende Sportwissenschaft studieren am ISPW, Universität Bern Die Institutsperspektive: Studiengänge, Profil und Erwartungen an Studierende Strategische Ausrichtung ISPW Sportwissenschaft als interdisziplinäres

Mehr

Leitfaden zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen im Unterrichts- und Didaktikfach SPORT (gemäß neue LPO I 2008)

Leitfaden zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen im Unterrichts- und Didaktikfach SPORT (gemäß neue LPO I 2008) Leitfaden zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen im Unterrichts- und Didaktikfach SPORT (gemäß neue LPO I 2008) Ablauf 1. Laden Sie den für Ihre Studienrichtung passenden Antrag herunter und

Mehr

BA-Studiengang Sportwissenschaft / Prävention & Rehabilitation (BA 25%) Modulhandbuch. Inhalt. Modul 1A: Sport und Erziehung... 2

BA-Studiengang Sportwissenschaft / Prävention & Rehabilitation (BA 25%) Modulhandbuch. Inhalt. Modul 1A: Sport und Erziehung... 2 BA-Studiengang Sportwissenschaft / Prävention & Rehabilitation (BA 25%) Version vom 22.12.2011 (BA-PO 2011) Modulhandbuch Inhalt Modul 1A: Sport und Erziehung... 2 Modul 1B: Sport, Individuum und Gesellschaft...

Mehr

Prüfungsplan WiSe 2015/16 Diplom, Lehramt, Magister, Wipäd

Prüfungsplan WiSe 2015/16 Diplom, Lehramt, Magister, Wipäd Prüfungsplan WiSe 2015/16 Diplom, Lehramt, Magister, Wipäd Sportspiele Anmeldephase Mo 4.1.16 bis Mo 18.1.16 (jeweils 13 Uhr) Stand: 22.10.15 Basketball (s.a. BA M8) Theorie FP / EN alle Studieng. m/w

Mehr

Sportwissenschaft - studieren -

Sportwissenschaft - studieren - Sportwissenschaft - studieren - Theorie und Praxis eines Faches Schwerpunkte des Studiengangs an der Uni Würzburg André Siebe Akademischar Rat Studiengangsleiter, Stellv. Institutsleiter Wege zum Sport

Mehr

Bewegung und Gesundheit

Bewegung und Gesundheit Bewegung und Gesundheit Bachelor of Science Gesünder leben ist in der technisierten und multimedialen Gesellschaft ein zeitgemäßes und wichtiges Thema. Bei der Behandlung vieler Erkrankungen besonders

Mehr

Die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft. SportWISSENSCHAFT studieren

Die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft. SportWISSENSCHAFT studieren Die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft SportWISSENSCHAFT studieren Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft, Connollystraße 32, D-80809 München E-Mail: daniela.pfarr@tum.de Die Fakultäten

Mehr

Modulhandbuch. Bachelor-Studiengang Lehramt Sport an Gymnasien und Realschulen Plus (S. 2)

Modulhandbuch. Bachelor-Studiengang Lehramt Sport an Gymnasien und Realschulen Plus (S. 2) Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Lehramt Sport an Gymnasien und Realschulen Plus (S. 2) Bachelor-Studiengang Lehramt Sport an Berufsbildenden Schulen (S. 9) Master-Studiengang Lehramt Sport an Gymnasien

Mehr

Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation (Begleitfach) 25%

Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation (Begleitfach) 25% Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation (Begleitfach) 25% Modulhandbuch Version 02 Stand: 07.01.2015 Prüfungsordnung vom 10.11.2011 Sportwissenschaft mit Schwerpunkt

Mehr

Vom 12.Juli 2011. Studienplan Didaktikfach Sport an Hauptschulen incl. Förderschulen (neue

Vom 12.Juli 2011. Studienplan Didaktikfach Sport an Hauptschulen incl. Förderschulen (neue Seite 1 Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen der Lehramtsstudiengänge an Grund-, Haupt und Förderschulen als Didaktikfach an der Technischen Universität München Vom 12.Juli 2011

Mehr

Einführung in das Studium der Sportwissenschaft Montag, 18. Okt. 2004, 18 19.30 Uhr, Hörsaal A 704 Mittwoch, 20. Okt. 2004, 16 18 Uhr, Hörsaal R 712

Einführung in das Studium der Sportwissenschaft Montag, 18. Okt. 2004, 18 19.30 Uhr, Hörsaal A 704 Mittwoch, 20. Okt. 2004, 16 18 Uhr, Hörsaal R 712 Ab sofort abrufbar unter http://www.uni-konstanz.de/fuf/sportwiss/hering/page_infos.htm oder Google Gernot Hering Homepage Aktuelle Infos Veranstaltungsplan WS04/05 Geisteswissenschaftliche Sektion Fachbereich

Mehr

Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft

Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft Bachelor Berufliche Bildung Metalltechnik Nebenfach Sport Modulhandbuch Übersicht Module LP Prüfungen BABB-NfSport-1: Wissenschaftliches Arbeiten im

Mehr

Die Studiengänge an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft

Die Studiengänge an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft Die Studiengänge an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft, Uptown München-Campus D, Georg-Brauchle-Ring 60/62, 80992 München Die Fakultät für

Mehr

Lehramt Sport an Gymnasien (GymPO I 2009) Hauptfach

Lehramt Sport an Gymnasien (GymPO I 2009) Hauptfach Lehramt Sport an Gymnasien (GymPO I 2009) Hauptfach Modulhandbuch Version 02 Stand: 05.01.2015 Prüfungsordnung vom 29.04.2010, zuletzt geändert am 16.10.2010 Sport (Staatsexamen) Hauptfach Vollzeitstudiengang

Mehr

davon Workload 90 h Wissenschaftliches Lesen und Exzerpieren, Literaturrecherche

davon Workload 90 h Wissenschaftliches Lesen und Exzerpieren, Literaturrecherche Basale sportwissenschaftliche Kompetenzen Basics of Sports Science Modul 50000 0 6 SWS 0 h 90 h 20 h 2. und Die Studierenden erarbeiten die wissenschaftlichen Grundlagen des Studienfaches Sport sowie fachwissenschaftliches

Mehr

Schülerinformation Sport

Schülerinformation Sport Schülerinformation Sport Career Night 2015 AKG Bensheim am Freitag, 06. Februar 2015 Sportwissenschaft studieren Von der Sportlehrkraft über den Sportinformatiker zum Sportwissenschaftler - und darüber

Mehr

V 2 ECTS 2 Std. Mi 08:15-09:45 Sporthalle SRSh Kuritz, A. Bemerkungen: M1;

V 2 ECTS 2 Std. Mi 08:15-09:45 Sporthalle SRSh Kuritz, A. Bemerkungen: M1; Sport und Bewegung Fachwissenschaftliche Veranstaltungen SPO 01 Einführung in die Sportdidaktik V 2 ECTS 2 Std. Mi 08:15-09:45 Kuritz, A. M1; SPO 02 Grundlagen von Bewegung und Training V 2 ECTS 2 Std.

Mehr

Studium Sportwissenschaft zeitgemäss vielseitig herausfordernd. www.ispw.unibe.ch. Sportwissenschaft

Studium Sportwissenschaft zeitgemäss vielseitig herausfordernd. www.ispw.unibe.ch. Sportwissenschaft Studium Sportwissenschaft zeitgemäss vielseitig herausfordernd www.ispw.unibe.ch Sportwissenschaft Studium Sportwissenschaft Faszination Ziel Anforderungen Berufsaussichten Das Studium der Sportwissenschaft

Mehr

Konzept Bachelor Studiengang Institut für Sportwissenschaft Angewandte Bewegungswissenschaft. Beschreibung Semester 1-3

Konzept Bachelor Studiengang Institut für Sportwissenschaft Angewandte Bewegungswissenschaft. Beschreibung Semester 1-3 Konzept Bachelor Studiengang Institut für Sportwissenschaft Angewandte Bewegungswissenschaft Beschreibung Semester 1-3 Modul 1: Sportwissenschaftliche Basiskompetenz Einführung in die Sportpädagogik (V),

Mehr

SPO-BA-M 01. *Die LP für das Modul werden erst nach Bestehen der Modulprüfung bzw. aller Modulteilprüfungen vergeben.

SPO-BA-M 01. *Die LP für das Modul werden erst nach Bestehen der Modulprüfung bzw. aller Modulteilprüfungen vergeben. SPO-BA-M 01 1. Name des Moduls: Sportwissenschaftliche Basiskompetenz 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Sportwissenschaften/Prof. Dr. Petra Jansen 3. Inhalte des Moduls: In diesem Modul werden die theoretischen

Mehr

Anlage 17. Studienordnung für den Teilstudiengang,,Unterrichtsfach Sport"

Anlage 17. Studienordnung für den Teilstudiengang,,Unterrichtsfach Sport Anlage 17 Studienordnung für den Teilstudiengang,,Unterrichtsfach Sport" 1. Ziele des Studiums Aufgabe dieses Teilstudienganges ist es, die wissenschaftlichen Grundlagen für das Lehramt an Gymnasien im

Mehr

Studienplan Bachelor Studiengang Diätologie

Studienplan Bachelor Studiengang Diätologie Studienplan Bachelor Studiengang Diätologie Stand: 2014 Fachhochschule St. Pölten GmbH, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten, T: +43 (2742) 313 228, F: +43 (2742) 313 228-339, E: csc@fhstp.ac.at,

Mehr

Abkürzungen -Seminarraum/Sporthalle -Sporthalle/Labor LAB -Labor, Raum D 627 -Gymnastikhalle

Abkürzungen -Seminarraum/Sporthalle -Sporthalle/Labor LAB -Labor, Raum D 627 -Gymnastikhalle GEISTESWISSENSCHAFTLICHE SEKTION FACHBEREICH GESCHICHTE UND SOZIOLOGIE SPORTWISSENSCHAFT Abkürzungen SRSH -Seminarraum/Sporthalle SH/LAB -Sporthalle/Labor LAB -Labor, Raum D 627 GymH -Gymnastikhalle SH/Stadion

Mehr

Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen des Lehramtsstudiengangs an Gymnasien an der Technischen Universität München

Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen des Lehramtsstudiengangs an Gymnasien an der Technischen Universität München Seite 1 Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen des Lehramtsstudiengangs an Gymnasien an der Technischen Universität München Vom 12. Juli 2011 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 und

Mehr

Fitness / Trendsportarten / Tanzen / Choreographie. Bewegung gymnastisch, rhythmisch gestalten Den Körper trainieren, die Fitness verbessern

Fitness / Trendsportarten / Tanzen / Choreographie. Bewegung gymnastisch, rhythmisch gestalten Den Körper trainieren, die Fitness verbessern E-Phase (Kurs Sp 11) Mittwoch 14:45-16:15 Uhr Einführungsphase E1 Fitness / Trendsportarten / Tanzen / Choreographie E2 Zielschuss-Spiele / Laufen / Springen / Werfen / Fitness Bewegung gymnastisch, rhythmisch

Mehr

Übersicht über das Bachelorstudium

Übersicht über das Bachelorstudium Modulnummer SG120020 SG120021 SG120022 SG1001 Übersicht über das Bachelorstudium Modulbezeichnung CP SWS Art Inhalte Prüfung Körperstrukturen- und funktionen I Psychologische und pädagogische Basiskompetenz

Mehr

Informationen über Prüfungen LPO-I modularisiert

Informationen über Prüfungen LPO-I modularisiert Informations- und Beratungsveranstaltung für Studierende mit dem Hauptfach Sport (vertieft/nicht vertieft) am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg Dienstag, 28. April 2015 Aufbau des

Mehr

Qualifikation der Schulungsdozenten und neue Berufsgruppen. Andrea Reusch Universität Würzburg

Qualifikation der Schulungsdozenten und neue Berufsgruppen. Andrea Reusch Universität Würzburg Qualifikation der Schulungsdozenten und neue Berufsgruppen Andrea Reusch Universität Würzburg John Hattie, 2008 800 Metaanalysen aus 50.000 Einzelstudien mit 250 Mio. Schülern Effektstärken von 136 Einflussfaktoren

Mehr

Schülerinformationstage 2014: Sport studieren

Schülerinformationstage 2014: Sport studieren Schülerinformation Sport Schülerinformationstage 2014: Sport studieren Dr. Jürgen Hofmann Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg Samstag, 05. April 2014 Informations- und Beratungsveranstaltung

Mehr

Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft Lehramt Sport an Gymnasien gemäß 83 LPO I vom März 2008 Modulhandbuch Seite 1

Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft Lehramt Sport an Gymnasien gemäß 83 LPO I vom März 2008 Modulhandbuch Seite 1 Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft Lehramt Sport an Gymnasien gemäß 8O I vom März 2008 Modulhandbuch Seite 1 Modul S-FW-1: Sportwissenschaftliche Grundkompetenz Modulverantwortlich Arbeitsbereich

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Lehramt an Regelschulen im Fach Sport

Studienordnung für den Studiengang Lehramt an Regelschulen im Fach Sport Studienordnung für den Studiengang Lehramt an Regelschulen im Fach Sport vom 16. Dezember 1998 Hinweis: Diese Ordnung ist dem Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst angezeigt und von

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche ekanntmachung Nr. 21 I ausgegeben am 11. Juni 2015 Dritte Änderungssatzung der Studien- und Prüfungsordnung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für den achelorstudiengang Sport-Gesundheit-Freizeitbildung

Mehr

Konzept Bachelor Studiengang Institut für Sportwissenschaft Angewandte Bewegungswissenschaft. Beschreibung Semester 1-3

Konzept Bachelor Studiengang Institut für Sportwissenschaft Angewandte Bewegungswissenschaft. Beschreibung Semester 1-3 Konzept Bachelor Studiengang Institut für Sportwissenschaft Angewandte Bewegungswissenschaft Beschreibung Semester 1-3 Modul 1: Sportwissenschaftliche Basiskompetenz Grundlagen der Sportwissenschaft als

Mehr

BA Prüfungsplan Sport WS 15/16

BA Prüfungsplan Sport WS 15/16 BA Prüfungsplan Sport WS 15/16 Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um die ERSTEN Prüfungstermine. Weitere Termine bei den Dozierenden erfragen! Titel der Prüfung Prüfer/in (Name DozentIn/Org-

Mehr

Sportlehrer FH. Die Ausbildung für die Sportlehrer von morgen

Sportlehrer FH. Die Ausbildung für die Sportlehrer von morgen Sportlehrer FH Die Ausbildung für die Sportlehrer von morgen Qualifizierte Sportlehrer werden zunehmend gesucht. Durch das fundierte und anwendungsorientierte Zertifikat zum Sportlehrer (FH) durch Kompetenzvorsprung

Mehr

Otto Friedrich Universität Bamberg Fakultät Humanwissenschaften

Otto Friedrich Universität Bamberg Fakultät Humanwissenschaften Otto Friedrich Universität Bamberg Fakultät Humanwissenschaften Modulhandbuch Pädagogik B.A. Nebenfach Sport gültig ab WS 12/13 Modulhandbuch BA Pädagogik NF Sport Seite 2 Inhalt: MODUL I TRAININGSLEHRE

Mehr

TUDay TU Darmstadt Institut für Sportwissenschaft

TUDay TU Darmstadt Institut für Sportwissenschaft TUDay TU Darmstadt Institut für Sportwissenschaft Mi., 7. Mai 2014 Felix Kühnle Institut für Sportwissenschaft TU Darmstadt Magdalenenstr. 27 64289 Darmstadt http://www.sport.tu-darmstadt.de Sekretariat

Mehr

Neue Berufe in der Rehabilitation Die Studiengänge BA und MA Gesundheitspädagogik

Neue Berufe in der Rehabilitation Die Studiengänge BA und MA Gesundheitspädagogik 18. Jahrestagung der Dt. Gesellschaft für Rehabilitation von Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten 2010 Neue Berufe in der Rehabilitation Die Studiengänge BA und MA Gesundheitspädagogik Prof. Dr. med.

Mehr

geändert durch Satzungen vom 31. März März März 2013

geändert durch Satzungen vom 31. März März März 2013 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Studienordnung Sportwissenschaft Inhalt:

Studienordnung Sportwissenschaft Inhalt: Studienordnung für den Studiengang Sportwissenschaft als Nebenfach im Rahmen des Magisterstudiums an der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf vom 21. Juli1998 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 91 Abs. 1

Mehr

Studiengangsspezifische Beratung. Lehramt

Studiengangsspezifische Beratung. Lehramt Erstsemester WS 06/07 Studiengangsspezifische Beratung Lehramt Fragen zum Studium?? Sprechstunden: Anja Klittich Andreas Hoffmann Vgl. Aushang Mi. 09:00 10:00 Do. 14:00 15:00 Büro A. Klittich A. Hoffmann

Mehr

Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen des Lehramtsstudiengangs an Realschulen an der Technischen Universität München

Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen des Lehramtsstudiengangs an Realschulen an der Technischen Universität München Seite 1 Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Sport im Rahmen des Lehramtsstudiengangs an Realschulen an der Technischen Universität München Vom 12.Juli 2011 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2

Mehr

Sport und Bewegungswissenschaften

Sport und Bewegungswissenschaften 1 Hennig Hagen Sport und Bewegungswissenschaften Grundstudium Modul 1 - Biologische und physikalische Grundlagen zum Verständnis von Bewegung und Training Anatomie und Physiologie des Menschen, Physikalische

Mehr

Erstsemester WS 13/14. Studiengangsspezifische Beratung. Lehramt

Erstsemester WS 13/14. Studiengangsspezifische Beratung. Lehramt Erstsemester WS 13/14 Studiengangsspezifische Beratung Lehramt Fragen zum Studium?? Sprechstunden: Alexander Schurr Andreas Hoffmann Di. 11:00 12:00 Di. 14:00 15:00 Do. 14:00 15:00 A. Schurr Wilhelmstr.

Mehr

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft. Modulhandbuch. für den Bachelorstudiengang Wissenschaftliche Grundlagen des Sports, B.Sc.

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft. Modulhandbuch. für den Bachelorstudiengang Wissenschaftliche Grundlagen des Sports, B.Sc. Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wissenschaftliche Grundlagen des Sports, B.Sc. Stand: 01.10.10 Inhalt Pflichtmodule Seite Sportwissenschaftliche

Mehr

Modulbeschreibungen für den Studiengang Master of Education im Fach Sportwissenschaft

Modulbeschreibungen für den Studiengang Master of Education im Fach Sportwissenschaft Modulbeschreibungen für den Studiengang Master of Education im Fach Sportwissenschaft 2.1 Master-Modul 1 Sportwissenschaft Modulkennziffer: MM SPO 1 werden im: 7. Semester (M.Ed. GYM; M.Ed. Sekundarschulen)

Mehr

57 Bachelorstudiengang Molekulare und Technische Medizin

57 Bachelorstudiengang Molekulare und Technische Medizin 57 Bachelorstudiengang Molekulare und Technische Medizin (1) Im Studiengang Molekulare und Technische Medizin umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. (2)

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 04/05 Ausgegeben am 7..04 5. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. V E R O R D N U N G E N, R I C H T L I N I E N 0. Verordnung über

Mehr

Universitätslehrgang Sport Gesundheit - Projektmanagement Curriculum Stammfassung Mitteilungsblatt 01.07.2009

Universitätslehrgang Sport Gesundheit - Projektmanagement Curriculum Stammfassung Mitteilungsblatt 01.07.2009 Universitätslehrgang Sport Gesundheit - Projektmanagement Curriculum Stammfassung Mitteilungsblatt 0.07.009 ALT i.d.f. Änderung Mitteilungsblatt 07.0.00 Der Universitätslehrgang dient der Aus und Weiterbildung

Mehr

Modulhandbuch LPO I neu

Modulhandbuch LPO I neu Modulhandbuch LPO I neu Didaktik Grundschule S. 2 Didaktik Hauptschule S. 6 Lehramt Grund-, Haupt- und Realschule ( 57) S. 11 Lehramt Gymnasium ( 83) S. 21 Veränderungen: 30.07.2009 Modul 8 Wintersport

Mehr

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften Einführungsveranstaltung für Drittsemester Didaktikfach Sport an Grund-, Mittel- und Förderschulen Wintersemester 2015/2016 Herzlich Willkommen an der

Mehr

4 Kompetenzmodell und Grundsätzliches zum Kompetenzkatalog

4 Kompetenzmodell und Grundsätzliches zum Kompetenzkatalog LEHRSTOFF SPIELEN + LEISTEN + GESUNDHEIT + GESTALTEN + ERLEBEN KÖRPERBEZOGEN Wahrnehmen Einschätzen Nutzen KOGNITIONS- und SOZIALBEZOGEN Bewegen Reflektieren Sinn herstellen EMOTIONSBEZOGEN Erleben Wahrnehmen

Mehr

Die verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie im Rahmen der Prüfungsanmeldung via LSF.

Die verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie im Rahmen der Prüfungsanmeldung via LSF. Statische splanung Bildungswissenschaft sordnung Die verbindlichen stermine erhalten Sie im Rahmen der sanmeldung via LSF. -1 swoche BM1 M 1550 BM1 Vorlesung PW 1 B TN 1750 B sleistung PW 1 BM3 TN 1850

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Herausgegeben im Auftrag des Rektors von der Abteilung Hochschulrechtliche, akademische u. hochschulpolitische Angelegenheiten, Straße der Nationen 62, 09111 Chemnitz - Postanschrift: 09107 Chemnitz Nr.

Mehr

Präsentation Master of Science (M.Sc.) Sportökonomie

Präsentation Master of Science (M.Sc.) Sportökonomie Präsentation Master of Science (M.Sc.) Sportökonomie Konzept des Studiengangs Sportmanagement, Sportcontrolling, Sportmarketing, Sportrecht, Sportökologie Sport: Trainingswissenschaft und Bewegungslehre

Mehr

Sachstand des Aufbaus der Studiengänge zu Gesundheitsförderung an den Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg

Sachstand des Aufbaus der Studiengänge zu Gesundheitsförderung an den Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg Sachstand des Aufbaus der Studiengänge zu an den Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg Prof. Dr. Udo Ritterbach Pädagogische Hochschule Freiburg Konstanz, 15.05.09 6 x PH Freiburg Heidelberg Karlsruhe

Mehr

Trainieren und Studieren Anforderungen an den modernen Trainer und Schiedsrichter im Informationszeitalter

Trainieren und Studieren Anforderungen an den modernen Trainer und Schiedsrichter im Informationszeitalter Trainieren und Studieren Anforderungen an den modernen Trainer und Schiedsrichter im Informationszeitalter Prof. Dr. Martin Lames Lehrstuhl für Trainingswissenschaft und Sportinformatik Fakultät für Sportwissenschaft,

Mehr

Internationale Trainerkurse seit 1991. alle Kurse alle Spezialisierungen Zahl der Teilnehmer auf einen Blick. Insgesamt seit 1991 (bis Januar 2014)

Internationale Trainerkurse seit 1991. alle Kurse alle Spezialisierungen Zahl der Teilnehmer auf einen Blick. Insgesamt seit 1991 (bis Januar 2014) Internationale Trainerkurse seit 1991 alle Kurse alle Spezialisierungen Zahl der Teilnehmer auf einen Blick Insgesamt seit 1991 (bis Januar 2014) im Jahr mit... Teilnehmern aus... Ländern 1991 4 Kurse

Mehr

Kurzinformation. Die folgenden Informationen richten sich an alle Studierende, die ab dem SS 2016 in Bamberg mit dem Studienfach Sport beginnen.

Kurzinformation. Die folgenden Informationen richten sich an alle Studierende, die ab dem SS 2016 in Bamberg mit dem Studienfach Sport beginnen. Kurzinformation Sport www.uni-bamberg.de/sportdidaktik (Stand: Januar 2016) Die folgenden Informationen richten sich an alle Studierende, die ab dem SS 2016 in Bamberg mit dem Studienfach Sport beginnen.

Mehr

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena Modulkatalog Bachelor of Arts - 029 Sportwissenschaft - PO-Version 2007 Seite 1 von 50 Friedrich-Schiller-Universität Jena Modulkatalog Bachelor of Arts 029 Sportwissenschaft PO-Version 2007 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Informationen zum Studium der Sportwissenschaft

Informationen zum Studium der Sportwissenschaft Informationen zum Studium der Sportwissenschaft WS 2007/08 Theorie M. Ed.: Gym 60 KP Aufbau AM 2a Diagnose und Intervention 6 KP AM 1 Aneignung und Vermittlung 9 KP BM 1 AM 5 Theorie und der Erfahrungsund

Mehr

Studiengang Physiotherapie

Studiengang Physiotherapie 1.Jahr 1.Semester Fächerkombination Kürzel Grundlagenwissenschaften 6 Angewandte Physik FIS/07 2 Biochemie BIO/10 2 Biologie BIO/13 1 Mikrobiologie MED/07 1 Anatomie des Menschen und Histologie 7 Anatomie

Mehr

Inhaltsübersicht. Teil 1: Allgemeine Bestimmungen

Inhaltsübersicht. Teil 1: Allgemeine Bestimmungen Studienordnung für den konsekutiven Studiengang Gesundheits- und Fitnesssport mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) an der Technischen Universität Chemnitz Vom 4. Juni 2015 Aufgrund von 13 Abs. 4

Mehr

Mitteilungsblatt Sondernummer der Paris Lodron-Universität Salzburg

Mitteilungsblatt Sondernummer der Paris Lodron-Universität Salzburg Studienjahr 2006/2007 44. Stück Mitteilungsblatt Sondernummer der Paris Lodron-Universität Salzburg 114. Curriculum für das Bachelorstudium Sport- und Bewegungswissenschaft an der Paris Lodron-Universität

Mehr

HIERMIT MELDE ICH MICH VERBINDLICH ZU FOLGENDEN AUSBILDUNGSTERMINEN AN: (Bitte ankreuzen)

HIERMIT MELDE ICH MICH VERBINDLICH ZU FOLGENDEN AUSBILDUNGSTERMINEN AN: (Bitte ankreuzen) ANMELDUNG SISSEL FUNCTIONAL TRAINING HIERMIT MELDE ICH MICH VERBINDLICH ZU FOLGENDEN AUSBILDUNGSTERMINEN AN: (Bitte ankreuzen) BASIS MODUL PERSONAL-TRAINER-MODUL REHABILITATIONS-MODUL 21.03.09-22.03.09

Mehr

2 Übungsleiter- und Trainerausbildung im STB-Regio-Zentrum Besigheim

2 Übungsleiter- und Trainerausbildung im STB-Regio-Zentrum Besigheim 6 Turngau Neckar-Enz, Lehrgänge 2014 2 Übungsleiter- und Trainerausbildung im STB-Regio-Zentrum Besigheim 2.1 Das Ausbildungssystem des Schwäbischen Turnerbundes Der STB hat zur Qualifizierung aller Mitarbeiter/innen

Mehr

Sportwissenschaftliche Fakultät Studienbüro. Leipzig, 08.12.2015. Aktuelle Informationen. Inhalt:

Sportwissenschaftliche Fakultät Studienbüro. Leipzig, 08.12.2015. Aktuelle Informationen. Inhalt: Sportwissenschaftliche Fakultät Studienbüro Leipzig, 08.12.2015 Aktuelle Informationen Inhalt: - Wahl des Studienprofils im Bachelor Sportwissenschaft - Vorlage Rettungsschwimmerzeugnis - Ausstellung von

Mehr

Sport- und Bewegungswisssenschaften

Sport- und Bewegungswisssenschaften UNIVERSITÉ DE FRIBOURG SUISSE FACULTÉ DES SCIENCES UNIVERSITÄT FREIBURG SCHWEIZ MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT Auszug aus dem Studienplan für den Erwerb des Bachelor of Science für die wissenschaftliche

Mehr

Studienordnung für den Ergänzungsstudiengang Lehramt an Grundschulen im Fach Sport

Studienordnung für den Ergänzungsstudiengang Lehramt an Grundschulen im Fach Sport Studienordnung für den Ergänzungsstudiengang Lehramt an Grundschulen im Fach Sport vom 01. September 2000 Hinweis: Diese Studienordnung ist im gemeinsamen Amtsblatt des Thüringer Kultusministeriums und

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Herausgegeben im Auftrag des Rektors von der Abteilung Hochschulrechtliche, akademische u. hochschulpolitische Angelegenheiten, Straße der Nationen 62, 09111 Chemnitz - Postanschrift:

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Gesundheitsmanagement: Prävention, Sport und Bewegung Privat studieren - staatlich abschließen Das

Mehr

Zukunftsthema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zukunftsthema Betriebliches Gesundheitsmanagement Zukunftsthema Betriebliches Gesundheitsmanagement Wie entwickelt das IfSS seine Kompetenzen auf dem Feld des BGM in der Zukunft weiter? 1. Karlsruher Zukunftstagung Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mehr

Modulkatalog Sport modularisiertes Lehramt. Lehramt an

Modulkatalog Sport modularisiertes Lehramt. Lehramt an Stand: 02.10.2015 modularisiertes Lehramt Seite 1 von 149 Lehramt an Grund- und Mittelschulen Realschulen Gymnasien Dreierdidaktik Grundschule Dreierdidaktik Mittelschule Modulkatalog Sport Stand: 02.10.2015

Mehr

Lehrveranstaltungen Gerontologie M.Sc. SS 2015

Lehrveranstaltungen Gerontologie M.Sc. SS 2015 Lehrveranstaltungen Gerontologie M.Sc. SS 2015 Datum Schlüssel - Titel, Untertitel Dozenten Ort Praktikumsbegleitung (Di. 16.00 bis 17.00) Klinische Visite (Mo. & Do. 8:30 bis 11.00; nur nach tel. Voranmeldung)

Mehr

ANRECHNUNGSTABELLE BEWEGUNG UND SPORT (FÜR STUDIERENDE NACH DEM UNISTG STUDIENPLAN ) (STAND: )

ANRECHNUNGSTABELLE BEWEGUNG UND SPORT (FÜR STUDIERENDE NACH DEM UNISTG STUDIENPLAN ) (STAND: ) ANRECHNUNGSTABELLE BEWEGUNG UND SPORT (FÜR STUDIERENDE NACH DEM UNISTG STUDIENPLAN 22.07.2004) (STAND: 22.07.2004) Diese Anrechnungstabelle ist für StudentInnen gedacht, die nach dem neuen (2-gliedrigen)

Mehr

Fort- und Weiterbildungen im BS Bremen e.v.

Fort- und Weiterbildungen im BS Bremen e.v. Die im bisherigen Katalog enthaltene Ausschreibung von MTT 2. Kraft-Ausbildungen musste leider wegen geänderter Anerkennungsrichtlinien für MTT aus dem Angebot gestrichen werden. Eine weitere Anerkennung

Mehr

Sportwissenschaft: Gesundheitsförderung 1-Fach-Master Kurzinformationen

Sportwissenschaft: Gesundheitsförderung 1-Fach-Master Kurzinformationen Zentrale Verwaltung Zentrale Studienberatung Sportwissenschaft: Gesundheitsförderung 1-Fach-Master Kurzinformationen Anschrift: Voraussetzungen: Studienbeginn: Höhere Fachsemester: Institut für Sport-

Mehr

Fachanlage zum Schulprogramm der HWO Fach Sport

Fachanlage zum Schulprogramm der HWO Fach Sport Hildegard-Wegscheider-Oberschule Fachbereich Sport Klasse 5-6 Themenfeld (Laufen, Springen, Werfen) Leichathletik Entwicklung der mot. Grundeigenschaften Selbstbewusstsein, Einschätzung und Anerkennung

Mehr

Sport- und Bewegungswissenschaften

Sport- und Bewegungswissenschaften UNIVERSITÉ DE FRIBOURG SUISSE FACULTÉ DES SCIENCES UNIVERSITÄT FREIBURG SCHWEIZ MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT Auszug aus dem Studienplan des Fächer Geowissenschaften Mathematik / Informatik

Mehr

USI-Zertifikatskurse DANCE INSTRUCTOR FOR URBAN & CLASSIC DANCE STYLES GESUND- UND VITALCOACH GROUP FITNESS INSTRUCTOR KLASSISCHE MASSAGE

USI-Zertifikatskurse DANCE INSTRUCTOR FOR URBAN & CLASSIC DANCE STYLES GESUND- UND VITALCOACH GROUP FITNESS INSTRUCTOR KLASSISCHE MASSAGE BILDUNG & SOZIALES GESUNDHEIT & NATURWISSENSCHAFTEN INTERNATIONALES & WIRTSCHAFT KOMMUNIKATION & MEDIEN RECHT USI-Zertifikatskurse DANCE INSTRUCTOR FOR URBAN & CLASSIC DANCE STYLES GESUND- UND VITALCOACH

Mehr

Aufbau & Inhalte Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie Abschluss Master of Arts (120 ECTS)

Aufbau & Inhalte Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie Abschluss Master of Arts (120 ECTS) Aufbau & Inhalte Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie Abschluss Master of Arts (120 ECTS) 6 Semester Sem. 1-5 6 Personalauswahl Betriebl. Gesundheitsmanagement Konfliktmanagement Führung Instrumente

Mehr

59 Bachelorstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften

59 Bachelorstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften 59 Bachelorstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften () Im Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften (AGW) umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester.

Mehr

Fachbezogener Besonderer Teil. Sport. der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen

Fachbezogener Besonderer Teil. Sport. der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen Fachbezogener Besonderer Teil Sport der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen Der Fachbereichsrat des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften hat gemäß

Mehr

Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation (B.Sc.) 75%

Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation (B.Sc.) 75% Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation (B.Sc.) 75% Modulhandbuch Version 02 Stand: 07.01.2015 Prüfungsordnung vom 10.11.2011 Sportwissenschaft mit Schwerpunkt

Mehr

Hochschulweiterbildung

Hochschulweiterbildung 11 en Weiterbildung für Führungskräfte und Spezialisten en bieten eine Mög lich keit, zu ausgewählten Themenblöcken Kompetenzen auf hohem Niveau zu erwerben. Die verschiedenen Weiterbildungen decken komplette

Mehr

Verordnung des VBS über die Bachelor- und Masterstudiengänge Sport an der Eidgenössischen Hochschule für Sport 1

Verordnung des VBS über die Bachelor- und Masterstudiengänge Sport an der Eidgenössischen Hochschule für Sport 1 Verordnung des VBS über die Bachelor- und Masterstudiengänge Sport an der Eidgenössischen Hochschule für Sport 1 415.75 vom 14. Januar 2005 (Stand am 1. Dezember 2007) Das Eidgenössische Departement für

Mehr

Bachelor of Arts Fitnesstraining

Bachelor of Arts Fitnesstraining 119 Bachelor Fitnesstraining Leitung im Individual und Gruppentraining Der Studiengang qualifiziert zur Führungskraft in Fitness und Freizeitunter nehmen, die Individual und Gruppen trai nings angebote

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 01/2016

Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 01/2016 Nr. 01/2016 vom 14.01.2016 Amtliches Mitteilungsblatt der Hochschule Koblenz Seite 1 Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 01/2016 Koblenz, 14.01.2015 Herausgeber: Der Präsident der Hochschule Koblenz Redaktion:

Mehr

Ausbildung 2015 zum Athletiktrainer (Einsatz in den Spielsportarten) an der Trainerakademie Köln des DOSB

Ausbildung 2015 zum Athletiktrainer (Einsatz in den Spielsportarten) an der Trainerakademie Köln des DOSB Ausbildung 2015 zum Athletiktrainer (Einsatz in den Spielsportarten) an der Trainerakademie Köln des DOSB Die Athletiktrainer-Ausbildung 2015 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer, die

Mehr

A l l g e m e i n e I n f o r m a t i o n e n z u m L e h r p l a n

A l l g e m e i n e I n f o r m a t i o n e n z u m L e h r p l a n Sport in der MSS Das Fach Sport ist in der Jahrgangsstufe -3 als Grund- oder Leistungsfach durchgängig zu belegen. Im Grundfach können nach Interesse Sportarten aus verschiedenen Sportartengruppen gewählt

Mehr

Grundlagen III - Datenmanagement und Datenanalyse Basics III - Data management & -analysis

Grundlagen III - Datenmanagement und Datenanalyse Basics III - Data management & -analysis Sports Technology (TEC) Human Technology in Sports and Medicine (TSM) TEC 1 / TSM 1 TEC 2 / TSM 2 TEC 3 / TSM 3 TEC 4 TSM 5 TEC 6 TSM 6 TEC 7 TSM 7 TEC 8 TSM 8 TEC 9 TSM 9 TEC 10 TSM 10 TEC 11 TEC 12 Grundlagen

Mehr

Herzlich Willkommen zu den Infotagen 2014 Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Sport

Herzlich Willkommen zu den Infotagen 2014 Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Sport Institut für Sportwissenschaft und Sport Herzlich Willkommen zu den Infotagen 2014 Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Sport Info zu den Lehramtstudiengängen Institut für Sportwissenschaft und Sport Lehramt

Mehr

Anlage 2.1: 2-Fach-BA Sport mit Ausrichtung auf das Lehramt Gymnasium/Gesamtschule und Berufskolleg (56 SWS/75 LP)

Anlage 2.1: 2-Fach-BA Sport mit Ausrichtung auf das Lehramt Gymnasium/Gesamtschule und Berufskolleg (56 SWS/75 LP) Anlage 2.1: 2-Fach-BA Sport mit Ausrichtung auf das Lehramt Gymnasium/Gesamtschule und Berufskolleg (56 SWS/75 LP) Fachspezifische Bestimmungen 1. Voraussetzung für die Einschreibung in das Studium des

Mehr

Georg-August-Universität Göttingen Sozialwissenschaftliche Fakultät

Georg-August-Universität Göttingen Sozialwissenschaftliche Fakultät - 1 - Georg-August-Universität Göttingen Sozialwissenschaftliche Fakultät Studienordnung für den Teilstudiengang Sportwissenschaft im Magister-Studiengang der Sozialwissenschaftlichen Fakultät in der von

Mehr

Modulhandbuch für das Wahlfach Sport im Rahmen des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik

Modulhandbuch für das Wahlfach Sport im Rahmen des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik Modulhandbuch für das Wahlfach Sport im Rahmen des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik Inhalt Modul 1: Sport, Individuum und Gesellschaft... 2 Modul 2: Leistung und Gesundheit... 3 Modul 3: Sportartspezifische

Mehr