Happy Landing. in neuen Märkten. Einfach und schnell mehr Reichweite und Umsatz für Ihr E-Commerce.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Happy Landing. in neuen Märkten. Einfach und schnell mehr Reichweite und Umsatz für Ihr E-Commerce."

Transkript

1 Happy Landing in neuen Märkten Einfach und schnell mehr Reichweite und Umsatz für Ihr E-Commerce. eooster steht für: Maximale Reichweite 3. Effektive Steuerung des Vertriebs

2 Paradigmenwechsel Das Produkt muss zum Kunden 1. Wo shoppen Kunden heute online?* 2. Welches Potential steckt dahinter? In einer unabhängigen Studie haben wir herausgefunden, dass Unsere Erfahrung zeigt, dass der Online-Umsatz mit jeder mehr als 54 % der User große Marktplätze und bekannte Marktplatz-Integration um ca. 3-7% gesteigert werden kann. Weitere Argumente, die für eooster sprechen Mit dem dmc eooster integrieren Sie Ihre Produkte über eine einzige Standard-Schnittstelle auf umsatzstarken Marktplätzen,bei bekannten Shopping-Plattformen und auf High-Traffic Preisvergleichs- und Verbraucher-Portalen. Das geht einfach und schnell und die ausgefeilte Vertriebssteuerung ermöglicht Ihnen eine optimale Ausschöpfung der Absatzpotentiale. Knopfdruck zur Verfügung. Weiteres Potential kann Individuelle Konfiguration der Artikel-Darstellung zur plattformspezifischen Produkt-Präsentation. innerhalb kürzester Zeit erschlossen werden. Händler für die Produkt- und Informationssuche nutzen. Viele business-relevante Plattformen stehen auf Aussagekräftige, KPI-bezogene Auswertungen zu allen Komplette Abbildung der marktplatzspezifischen Vertriebsprozesse. vertrieblichen und marketingtechnischen Maßnahmen in Echtzeit (CPO, CPC, CR, ROI, KUR, ). Die Highlights Nutzen pur >54 % On Demand An- und Abschaltung von Performance-Marketing-Partnern. Schonung von Ressourcen Sie implementieren nur eine einzige Schnittstelle Durch den hohen Automatisierungsgrad merken von Ihrem E-Commerce-System zu eooster, der Rest Sie nichts von der Komplexität der angeschlossenen läuft automatisch. Auch bei zusätzlichen Ziel-Plattformen Systeme und integrierten Prozesse. Sie vermeiden sowohl bleibt diese Schnittstelle unverändert. Das bedeutet bei der Anbindung all der Zielplattformen als auch im für Sie: überschaubarer Aufwand und eine minimale laufenden etrieb unnötige Kosten und Aufwände und time-to-all-markets. konzentrieren sich ganz auf Ihr Geschäft. Dazu passt, dass eooster als SaaS-Lösung aufgesetzt wurde: Neue eatures und Schnittstellen sind sofort verfügbar und um Hosting 64,5 % und IT-Service müssen Sie sich auch nicht kümmern. Maximale Reichweite Durch die Anbindung an Preissuchmaschinen, Ver- braucher-portale, Special-Interest-Portale und Affiliate-Netzwerke 38,7 % Spielraum für Optionen Shopping-Communities bietet Ihnen eooster sofortigen Zugriff Sie können die Umsatzstärke einzelner Marktplätze auf eine umfassende Vertriebs- und Vermarktungsreichweite. einfach mal ausprobieren schnell und ohne die Anpassung und die Integration von Marktplätzen, Universal-Versendern und 20,2 % Ihrer (ackend-)systeme. Dafür steht Ihnen bei edarf ein umfangreiches E-usiness ERP zur Verfügung. Damit können Sie dann auch direkten Einfluss auf Ihre Daten und deren >>> Das bedeutet für Sie: Sie müssen Ihre Produkte 3. Was lassen Sie sich entgehen? Effektive Steuerung des Vertriebs Darstellung nehmen, um individuell für jede Zielplattform eooster ermöglicht Ihnen eine ständige Kontrolle über die Positionierung und Konversion zu optimieren. Kundenanzahl großer Marktplätze Ihre Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten in Echtzeit. Alle im eay: 18,0 Mio. E-Commerce relevanten KPIs finden sich in Tabellen und Charts Amazon: 13,1 Mio. wieder. Sie wissen also immer was läuft und können so auch Tchibo: 5,6 Mio. die Zusammenarbeit mit Ihren Partnern kontrollieren. Und noch Otto: 4,9 Mio. mehr: Mit eooster haben Sie direkten Zugriff darauf welche Neckermann 2,9 Mio. Sortimente, Kategorien und Produkte auf welcher Ziel-Plattform Quelle: inancial Times Deutschland (2009) dort anbieten, wo Ihre Kunden danach suchen und die Kauf- eingebunden werden und optimieren so Ihren Ertrag. entscheidung treffen! Das ist allerdings eine echte Herausforderung! Die individuelle Anbindung von elektronischen Marktplätzen und Performance-Marketing-Systemen verschlingt sehr viel Zeit und Geld sowohl in der Entwicklung als auch im etrieb. Durch die vielen Insellösungen fehlt meistens eine zentrale Kontrolle und Steuerung der Reichweiten-Aktivitäten. Dies ist aber eine Grundvoraussetzung, um bestehende Umsatzpotentiale optimal auszuschöpfen. * dmc Studie Im ocus 09 erhältlich unter Integrierte usiness-module wie Order- und Retourenmanagement, Lagerverwaltung. 1,5 %

3 Paradigmenwechsel Das Produkt muss zum Kunden 1. Wo shoppen Kunden heute online?* 2. Welches Potential steckt dahinter? In einer unabhängigen Studie haben wir herausgefunden, dass Unsere Erfahrung zeigt, dass der Online-Umsatz mit jeder mehr als 54 % der User große Marktplätze und bekannte Marktplatz-Integration um ca. 3-7% gesteigert werden kann. Weitere Argumente, die für eooster sprechen Mit dem dmc eooster integrieren Sie Ihre Produkte über eine einzige Standard-Schnittstelle auf umsatzstarken Marktplätzen,bei bekannten Shopping-Plattformen und auf High-Traffic Preisvergleichs- und Verbraucher-Portalen. Das geht einfach und schnell und die ausgefeilte Vertriebssteuerung ermöglicht Ihnen eine optimale Ausschöpfung der Absatzpotentiale. Knopfdruck zur Verfügung. Weiteres Potential kann Individuelle Konfiguration der Artikel-Darstellung zur plattformspezifischen Produkt-Präsentation. innerhalb kürzester Zeit erschlossen werden. Händler für die Produkt- und Informationssuche nutzen. Viele business-relevante Plattformen stehen auf Aussagekräftige, KPI-bezogene Auswertungen zu allen Komplette Abbildung der marktplatzspezifischen Vertriebsprozesse. vertrieblichen und marketingtechnischen Maßnahmen in Echtzeit (CPO, CPC, CR, ROI, KUR, ). Die Highlights Nutzen pur >54 % On Demand An- und Abschaltung von Performance-Marketing-Partnern. Schonung von Ressourcen Sie implementieren nur eine einzige Schnittstelle Durch den hohen Automatisierungsgrad merken von Ihrem E-Commerce-System zu eooster, der Rest Sie nichts von der Komplexität der angeschlossenen läuft automatisch. Auch bei zusätzlichen Ziel-Plattformen Systeme und integrierten Prozesse. Sie vermeiden sowohl bleibt diese Schnittstelle unverändert. Das bedeutet bei der Anbindung all der Zielplattformen als auch im für Sie: überschaubarer Aufwand und eine minimale laufenden etrieb unnötige Kosten und Aufwände und time-to-all-markets. konzentrieren sich ganz auf Ihr Geschäft. Dazu passt, dass eooster als SaaS-Lösung aufgesetzt wurde: Neue eatures und Schnittstellen sind sofort verfügbar und um Hosting 64,5 % und IT-Service müssen Sie sich auch nicht kümmern. Maximale Reichweite Durch die Anbindung an Preissuchmaschinen, Ver- braucher-portale, Special-Interest-Portale und Affiliate-Netzwerke 38,7 % Spielraum für Optionen Shopping-Communities bietet Ihnen eooster sofortigen Zugriff Sie können die Umsatzstärke einzelner Marktplätze auf eine umfassende Vertriebs- und Vermarktungsreichweite. einfach mal ausprobieren schnell und ohne die Anpassung und die Integration von Marktplätzen, Universal-Versendern und 20,2 % Ihrer (ackend-)systeme. Dafür steht Ihnen bei edarf ein umfangreiches E-usiness ERP zur Verfügung. Damit können Sie dann auch direkten Einfluss auf Ihre Daten und deren >>> Das bedeutet für Sie: Sie müssen Ihre Produkte 3. Was lassen Sie sich entgehen? Effektive Steuerung des Vertriebs Darstellung nehmen, um individuell für jede Zielplattform eooster ermöglicht Ihnen eine ständige Kontrolle über die Positionierung und Konversion zu optimieren. Kundenanzahl großer Marktplätze Ihre Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten in Echtzeit. Alle im eay: 18,0 Mio. E-Commerce relevanten KPIs finden sich in Tabellen und Charts Amazon: 13,1 Mio. wieder. Sie wissen also immer was läuft und können so auch Tchibo: 5,6 Mio. die Zusammenarbeit mit Ihren Partnern kontrollieren. Und noch Otto: 4,9 Mio. mehr: Mit eooster haben Sie direkten Zugriff darauf welche Neckermann 2,9 Mio. Sortimente, Kategorien und Produkte auf welcher Ziel-Plattform Quelle: inancial Times Deutschland (2009) dort anbieten, wo Ihre Kunden danach suchen und die Kauf- eingebunden werden und optimieren so Ihren Ertrag. entscheidung treffen! Das ist allerdings eine echte Herausforderung! Die individuelle Anbindung von elektronischen Marktplätzen und Performance-Marketing-Systemen verschlingt sehr viel Zeit und Geld sowohl in der Entwicklung als auch im etrieb. Durch die vielen Insellösungen fehlt meistens eine zentrale Kontrolle und Steuerung der Reichweiten-Aktivitäten. Dies ist aber eine Grundvoraussetzung, um bestehende Umsatzpotentiale optimal auszuschöpfen. * dmc Studie Im ocus 09 erhältlich unter Integrierte usiness-module wie Order- und Retourenmanagement, Lagerverwaltung. 1,5 %

4 Paradigmenwechsel Das Produkt muss zum Kunden 1. Wo shoppen Kunden heute online?* 2. Welches Potential steckt dahinter? In einer unabhängigen Studie haben wir herausgefunden, dass Unsere Erfahrung zeigt, dass der Online-Umsatz mit jeder mehr als 54 % der User große Marktplätze und bekannte Marktplatz-Integration um ca. 3-7% gesteigert werden kann. Weitere Argumente, die für eooster sprechen Mit dem dmc eooster integrieren Sie Ihre Produkte über eine einzige Standard-Schnittstelle auf umsatzstarken Marktplätzen,bei bekannten Shopping-Plattformen und auf High-Traffic Preisvergleichs- und Verbraucher-Portalen. Das geht einfach und schnell und die ausgefeilte Vertriebssteuerung ermöglicht Ihnen eine optimale Ausschöpfung der Absatzpotentiale. Knopfdruck zur Verfügung. Weiteres Potential kann Individuelle Konfiguration der Artikel-Darstellung zur plattformspezifischen Produkt-Präsentation. innerhalb kürzester Zeit erschlossen werden. Händler für die Produkt- und Informationssuche nutzen. Viele business-relevante Plattformen stehen auf Aussagekräftige, KPI-bezogene Auswertungen zu allen Komplette Abbildung der marktplatzspezifischen Vertriebsprozesse. vertrieblichen und marketingtechnischen Maßnahmen in Echtzeit (CPO, CPC, CR, ROI, KUR, ). Die Highlights Nutzen pur >54 % On Demand An- und Abschaltung von Performance-Marketing-Partnern. Schonung von Ressourcen Sie implementieren nur eine einzige Schnittstelle Durch den hohen Automatisierungsgrad merken von Ihrem E-Commerce-System zu eooster, der Rest Sie nichts von der Komplexität der angeschlossenen läuft automatisch. Auch bei zusätzlichen Ziel-Plattformen Systeme und integrierten Prozesse. Sie vermeiden sowohl bleibt diese Schnittstelle unverändert. Das bedeutet bei der Anbindung all der Zielplattformen als auch im für Sie: überschaubarer Aufwand und eine minimale laufenden etrieb unnötige Kosten und Aufwände und time-to-all-markets. konzentrieren sich ganz auf Ihr Geschäft. Dazu passt, dass eooster als SaaS-Lösung aufgesetzt wurde: Neue eatures und Schnittstellen sind sofort verfügbar und um Hosting 64,5 % und IT-Service müssen Sie sich auch nicht kümmern. Maximale Reichweite Durch die Anbindung an Preissuchmaschinen, Ver- braucher-portale, Special-Interest-Portale und Affiliate-Netzwerke 38,7 % Spielraum für Optionen Shopping-Communities bietet Ihnen eooster sofortigen Zugriff Sie können die Umsatzstärke einzelner Marktplätze auf eine umfassende Vertriebs- und Vermarktungsreichweite. einfach mal ausprobieren schnell und ohne die Anpassung und die Integration von Marktplätzen, Universal-Versendern und 20,2 % Ihrer (ackend-)systeme. Dafür steht Ihnen bei edarf ein umfangreiches E-usiness ERP zur Verfügung. Damit können Sie dann auch direkten Einfluss auf Ihre Daten und deren >>> Das bedeutet für Sie: Sie müssen Ihre Produkte 3. Was lassen Sie sich entgehen? Effektive Steuerung des Vertriebs Darstellung nehmen, um individuell für jede Zielplattform eooster ermöglicht Ihnen eine ständige Kontrolle über die Positionierung und Konversion zu optimieren. Kundenanzahl großer Marktplätze Ihre Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten in Echtzeit. Alle im eay: 18,0 Mio. E-Commerce relevanten KPIs finden sich in Tabellen und Charts Amazon: 13,1 Mio. wieder. Sie wissen also immer was läuft und können so auch Tchibo: 5,6 Mio. die Zusammenarbeit mit Ihren Partnern kontrollieren. Und noch Otto: 4,9 Mio. mehr: Mit eooster haben Sie direkten Zugriff darauf welche Neckermann 2,9 Mio. Sortimente, Kategorien und Produkte auf welcher Ziel-Plattform Quelle: inancial Times Deutschland (2009) dort anbieten, wo Ihre Kunden danach suchen und die Kauf- eingebunden werden und optimieren so Ihren Ertrag. entscheidung treffen! Das ist allerdings eine echte Herausforderung! Die individuelle Anbindung von elektronischen Marktplätzen und Performance-Marketing-Systemen verschlingt sehr viel Zeit und Geld sowohl in der Entwicklung als auch im etrieb. Durch die vielen Insellösungen fehlt meistens eine zentrale Kontrolle und Steuerung der Reichweiten-Aktivitäten. Dies ist aber eine Grundvoraussetzung, um bestehende Umsatzpotentiale optimal auszuschöpfen. * dmc Studie Im ocus 09 erhältlich unter Integrierte usiness-module wie Order- und Retourenmanagement, Lagerverwaltung. 1,5 %

5 eooster Eine Lösung von dmc dmc ist der größte unabhängige E-Commerce-Dienstleister in Deutschland und belegt Platz Nr. 2 im E-Commerce Dienstleister Ranking 2010 in Deutschland. dmc wurde 1995 in Stuttgart gegründet und betreibt mit über 200 Mitarbeitern erfolgreiche Lösungen oder Systeme unter anderem für neckermann.de, Kodak oder JAKO-O. dmc vernetzt seit Jahren nachhaltig die Kernkompetenzen Strategie, Kreativität und Technologie. Nur wer selbst viele erfolgreiche Marktplätze und Online- Shops entwickelt und vermarktet, kennt die speziellen organisatorischen und technischen Anforderungen und die komplexen Prozesse dahinter weiß aber auch um die großen Vertriebspotentiale. Wir garantieren unseren Kunden professionelle Projektabwicklung, ausgereifte Produktlösungen, exzellente Serviceleistungen und damit Investitionssicherheit. Ein Auszug aus der aktuellen eooster-reichweite

6 eooster Die eatures > Prozess-optimierte Integratoren zu umsatzstarken Marktplätzen und Universal-Versendern > Konnektoren zu high-traffic Performance-Marketing-Systemen > Profil-Management für Kampagnen und Plattform-Partner inklusive Kostenmodelle > Editor zur Entwicklung von plattform-spezifischen Darstellungsvarianten > Vollständige Überwachung der Datenströme (notification engine) > Umfangreiches Tracking aller User-Aktivitäten bis in das Ziel-Shop System > Tabellarisches und grafisches Reporting aller im E-Commerce relevanten KPIs > KPI-getriggertes Regelwerk zur automatischen Produktdatenpublikation (watchlist, threshold control) > Order-Management inklusive Verarbeitung von Versand, eschwerden, Retouren und Gutschriften > estandsverwaltung für physische und virtuelle Lager > Produktdatenpflege inklusive Kategorie-, Attributs- und Kanal-Management > CRM mit Call-Center-Unterstützung dmc digital media center GmbH Rommelstraße Stuttgart Telefon: Telefax: Web:

ImpulsWebinar. Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz

ImpulsWebinar. Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz ImpulsWebinar Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz Webinar: Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz Folie 1 21.06.2011 dmc digital media center GmbH 2011

Mehr

ORANGE PAPER#1. Mehr Umsatz durch Paradigmenwechsel in der Reichweitenerhöhung

ORANGE PAPER#1. Mehr Umsatz durch Paradigmenwechsel in der Reichweitenerhöhung ORANGE PAPER#1 Mehr Umsatz durch Paradigmenwechsel in der Reichweitenerhöhung Der Sprung in die fremden High-Traffic-Marktplätze als unverzichtbarer Teil der erfolgreichen E-Commerce-Strategie WIE HABEN

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Logimat Fachforum TradeWorld Fulfillment das Rundum-Sorglos-Paket? Stuttgart, 27.02.2014

Logimat Fachforum TradeWorld Fulfillment das Rundum-Sorglos-Paket? Stuttgart, 27.02.2014 Logimat Fachforum TradeWorld Fulfillment das Rundum-Sorglos-Paket? Stuttgart, 27.02.2014 Die Geschäftsbereiche der BLG Gruppe CONTAINER AUTOMOBILE CONTRACT See- & Binnen- Terminals Intermodale Transporte

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Agenda 1 Vorstellung Schritte zum Erfolg 5 2 Herausforderungen Unsere Produkte 6 3 Lösungen Referenzen 7 4 Leistungen Kontakt 8 2 Über uns smartsale ist eine preisgekürte und zertifizierte

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Enable your products - Aktuelle Trends im Produktdatenmarketing

Enable your products - Aktuelle Trends im Produktdatenmarketing Enable your products - Aktuelle Trends im Produktdatenmarketing Agenda SoQuero Produktdatenmarketing Potenziale Herausforderungen SoQuero Feed Engine 11.03.10 Ausblick 2 Wer ist SoQuero Performance Marketing

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Agenda 1 Vorstellung Schritte zum Erfolg 5 2 Herausforderungen Unsere Produkte 6 3 Lösungen Referenzen 7 4 Leistungen Kontakt 8 2 Über uns smartsale360 ist eine preisgekürte und

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

hybris Accelerator im Projekt Erfahrungen am Beispiel eines Projektverlaufs

hybris Accelerator im Projekt Erfahrungen am Beispiel eines Projektverlaufs hybris Accelerator im Projekt Erfahrungen am Beispiel eines Projektverlaufs hybris Multichannel Accelerator im Projekt dmc digital media center GmbH 2012 29.03.2012 Folie 1 Projektphasen im Überblick Anforderungsdefinition

Mehr

Preis, Channel oder Sortiment? Worauf kommt es an?

Preis, Channel oder Sortiment? Worauf kommt es an? Preis, Channel oder Sortiment? Worauf kommt es an? Kölner Handelsrunde am 26.05.2014 Hendrik Reimers Herausforderungen im E-Commerce Über PreisAnalytics Die Professionalisierung im E-Commerce nimmt kontinuierlich

Mehr

Internetworld 2014. API Tools: Die Revolution des Suchmaschinen-Marketings mit Google?! REFERENTIN. Corinna Heßler ADSONWALL

Internetworld 2014. API Tools: Die Revolution des Suchmaschinen-Marketings mit Google?! REFERENTIN. Corinna Heßler ADSONWALL Internetworld 2014 REFERENTIN Corinna Heßler ADSONWALL API Tools: Die Revolution des Suchmaschinen-Marketings mit Google?! 1 2 3 4 Ausgewählte Problemstellungen API Technologien und ihr Potential API Tool

Mehr

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb

Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Zentrale ecommerce-steuerung & effizienter Multichannel-Vertrieb Torsten Blümel, Head of Sales & Marketing, brickfox GmbH Internet World 2015, München, 25.03.2015 27.03.2015 2015 www.brickfox.de 10 Jahre

Mehr

Umsatz-Steigerung im Online-Shop

Umsatz-Steigerung im Online-Shop Umsatz-Steigerung im Online-Shop Gerhard Maier 1.400 Mitarbeiter weltweit Mehr als 10.000 Kunden in über 50 Ländern Der Hauptsitz ist Atlanta; daneben gibt es Standorte auf der ganzen Welt. ist eine 100%ige

Mehr

E-Commerce im Zeitalter von Preissuchmaschinen. München, 22.10.09

E-Commerce im Zeitalter von Preissuchmaschinen. München, 22.10.09 E-Commerce im Zeitalter von Preissuchmaschinen München, 22.10.09 Agenda SoQuero - Online Marketing von Intershop Marketingmöglichkeiten für Produktdaten POD im Kaufentscheidungsprozess Potenziale Herausforderungen

Mehr

Social CRM @ CRM Forum

Social CRM @ CRM Forum CRM @ CRM Forum Vermarktung, Service und Innovationen über Media - Die neuen Potentiale der Kundenkooperation 11. Juni 2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin Jahrgang

Mehr

CustomerStory. So bringt man sein Markenportfolio erfolgreich an den B2B-Kunden:

CustomerStory. So bringt man sein Markenportfolio erfolgreich an den B2B-Kunden: So bringt man sein Markenportfolio erfolgreich an den B2B-Kunden: Brightpearl-Händler VeloBrands steigert seinen Absatz durch effiziente Order und individuelle KPI-Reports pro B2B-Kunde! Steckbrief Der

Mehr

Die ausgezeichnete E-Commerce Lösung. Referent: Frank Hümmer (Leiter Vertrieb, Tradoria GmbH)

Die ausgezeichnete E-Commerce Lösung. Referent: Frank Hümmer (Leiter Vertrieb, Tradoria GmbH) Die ausgezeichnete E-Commerce Lösung Referent: Frank Hümmer (Leiter Vertrieb, Tradoria GmbH) Tradoria bietet eine einzigartige E-Commerce Lösung, die Shopsoftware, Marktplatzund Zahlungsabwicklungin einem

Mehr

Finest Selection. affiliate marketing network

Finest Selection. affiliate marketing network Finest Selection affiliate marketing network Wo wir ansetzen Der direkte Kontakt zu lead alliance sorgt für eine schnelle Umsetzung unserer Kampagnen. Wir bilden bereits einige große Kooperationen mit

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY. Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014

ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY. Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014 ERFOLGREICH VERKAUFEN BEI EBAY Andreas Laumann, Consultant Afterbuy IHK Offenbach 20. November 2014 AGENDA Weltweiter Online-Marktplatz ebay Einstieg bei ebay Schritt für Schritt zum Markenauftritt Ihr

Mehr

Softwarelösungen für den Markt ohne Limits. Tradebyte. Cycle of e-commerce

Softwarelösungen für den Markt ohne Limits. Tradebyte. Cycle of e-commerce Softwarelösungen für den Markt ohne Limits. Tradebyte Cycle of e-commerce TRADEBYTE» 02 Spezialisiert auf E-Commerce Marktplätze. Aktuell wächst kein Markt mit ähnlicher Dynamik wie der Online-Handel.

Mehr

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Herzlich Willkommen in der Infoarena II zum Vortrag von Igor Leko, brickfox GmbH 19.03.2013 2013 brickfox GmbH 1 Agenda Abgrenzung des Begriffs Multichannel Status

Mehr

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Warum Risikomanagement zum Kerngeschäft gehört? München, 20. März 2015 Stefan Schetter Senior Manager Stefan.Schetter@SHS-VIVEON.com Vorstellung Zur Person

Mehr

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Emanuel Folle 2015 Agenda Vorstellung HSO Überblick Microsoft Dynamics CRM Demo: Sales Productivity in CRM Q & A 2 Copyright HSO Vorstellung HSO HSO

Mehr

Erfolgreicher Online Shop - aber wie? 15. Mai 2014. Mario Riemann. Stapis GmbH. Erfolgreicher Online Shop? 1

Erfolgreicher Online Shop - aber wie? 15. Mai 2014. Mario Riemann. Stapis GmbH. Erfolgreicher Online Shop? 1 Erfolgreicher Online Shop - aber wie? 5. Mai 204 Mario Riemann Stapis GmbH Mario Riemann - Stapis GmbH Inhalt Arten von Shops Bedingungsfaktoren erfolgreicher Shops 2 Ist das nicht einer alter Hut? 3 Die

Mehr

Magento E-Shop Connector. Hamburg, 17.02.2011

Magento E-Shop Connector. Hamburg, 17.02.2011 Magento E-Shop Connector Hamburg, 17.02.2011 Agenda Überblick Magento E-Commerce Live-Demo Magento E-Shop Connector 2 Magento DAS Open Source E-Commerce-System Seit 2008 als Neuentwicklung am Markt mehr

Mehr

MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop

MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop Volker Kasig, Kai Janssen MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG Agenda 1. Unternehmensvorstellung: MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG 2. Branchen: MSP

Mehr

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER.

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS Sprechen Sie Ihre Zielgruppe auf Facebook an. Werden Sie zum Multichannel Marketer. Social Ads

Mehr

Erfolgreiches zukunftsorientiertes. ecommerce. über den Marktplatz

Erfolgreiches zukunftsorientiertes. ecommerce. über den Marktplatz Erfolgreiches zukunftsorientiertes ecommerce über den Marktplatz Leitfaden Online-Vertrieb - Aktuelle Händlersituation Marktplatz - Ergänzung/Alternative zum eigenen Shop CEBOLINO - Merkmale, Funktionsweise,

Mehr

12.04.2011. Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand

12.04.2011. Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand 12.04.2011 Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand Die Situation Ausgangslage Neugründung als Dienstleister für Kundenbeziehungsmanagement Leistungsspektrum Datenmanagement (Verwaltung der Kundendaten)

Mehr

Zeitgemäße Verfahren für ganzheitliche Auswertungen

Zeitgemäße Verfahren für ganzheitliche Auswertungen Intelligente Vernetzung von Unternehmensbereichen Zeitgemäße Verfahren für ganzheitliche Auswertungen Sächsische Industrie- und Technologiemesse Chemnitz, 27. Juni 2012, Markus Blum 2012 TIQ Solutions

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/erp Willkommen zum Webinar START: 09:30 Uhr Sprecher: Online erfolgreich handeln mit Comarch ERP Thomas Böing Business Consultant/ Leiter Comarch ERP Enterprise Akademie Comarch Zahlen und

Mehr

Einstieg ins Couponing

Einstieg ins Couponing Bonusprogramm Mobil & Online MyMobai präsentiert: Einstieg ins Couponing Kundenbindung und -gewinnung auf neuem Kanal MyMobai - Das Unternehmen Seit 2008 Vorreiter im Bereich Mobile Couponing und betreibt

Mehr

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software é.visor - Energiemonitoring und Energiemanagement in einer Software é.visor ist eine integrierte Softwarelösung zum

Mehr

Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion. ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace

Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion. ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace Umsetzung der neuen ecommerce Strategie am Beispiel von Fashion ecommerce Summit 2013 Zürich Vanessa Delplace Agenda Überblick Manor & manor.ch Die neue ecommerce Strategie Die Umsetzung Die ersten Ergebnisse

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

WECO E-Commerce. Customer Success Story. Open Shop und B2B alles aus einem Guss. So einfach kann E-Commerce sein. So einfach kann E-Commerce sein

WECO E-Commerce. Customer Success Story. Open Shop und B2B alles aus einem Guss. So einfach kann E-Commerce sein. So einfach kann E-Commerce sein Open Shop und B2B alles aus einem Guss Auf einen Blick Projektziel Einführung einer integrierten E-Commerce Lösung zum Verkauf von Lötwerkzeugen und Ersatzteilen für Lötmaschinen. In weiterer Folge Ausbau

Mehr

-- E-Commerce Web Application integration with MultiWin ERP --

-- E-Commerce Web Application integration with MultiWin ERP -- MultiWin E-Commerce -- E-Commerce Web Application integration with MultiWin ERP -- Einführung 1. Definition MultiWin E-Commerce ist eine leistungsfähige und zuverlässige E-Commerce Lösung zur Anbindung

Mehr

Make your day a sales day

Make your day a sales day Make your day a sales day Axivas Group Axivas IT Solutions I C T M a n a g e m e n t S a l e s P o r t a l S o f t w a r e Ihr Technologiepartner für Marketing- und Vertrieb. S y s t e m I n t e g r a

Mehr

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt. Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.de Zum Unternehmen - Ballsportdirekt.de Von Sportler für Sportler

Mehr

MARKETING AUTOMATION ALEX SCHOEPF

MARKETING AUTOMATION ALEX SCHOEPF 1 ALEX SCHOEPF VORSTELLUNG 2 ALEX SCHOEPF Ing. ETH BWI, Praktiker, Umsetzer '98-'08 Global Product Manager Business Development: 0 auf 90 Mio Kommunikation Neuprodukte '08-'14 Global Marketing Manager

Mehr

Internetmarktplätze und eigener Online-Shop so sind Sie mit beiden Vertriebswegen erfolgreich

Internetmarktplätze und eigener Online-Shop so sind Sie mit beiden Vertriebswegen erfolgreich Internetmarktplätze und eigener Online-Shop so sind Sie mit beiden Vertriebswegen erfolgreich Auf Hitmeister 100% sicher verkaufen 2 Ressourcenbedarf Marktplätze und eigener Online-Shop Vertriebskanäle

Mehr

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Mit Leerrohren zum Breitband - Unterstützung bei Betrieb und Vermarktung

Mit Leerrohren zum Breitband - Unterstützung bei Betrieb und Vermarktung Mit Leerrohren zum Breitband - Unterstützung bei Betrieb und Vermarktung Peter Frankenberg QSC AG - Business Unit Wholesale Leiter Vertrieb Großkunden & Neue Geschäftsfelder Absicht und Ziele des Vortrages

Mehr

ecommerce als Projekt im Mittelstand: Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl!

ecommerce als Projekt im Mittelstand: Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl! : Tut Beratung Not? Bereiche, Formen, Auswahl! Atrada AG was machen die eigentlich? Erfahrung - Die Atrada AG steht für über ein Jahrzehnt Erfahrung im ecommerce und besteht seit 1995. Seit der Gründung

Mehr

www.medatec.at MEDATec Pressemappe

www.medatec.at MEDATec Pressemappe MEDATec Pressemappe Inhaltsverzeichnis Medatec: Innovationen im Bereich Gästekartensysteme und Besuchermanagement 3 SKIDATA AG Muttergesellschaft, Schweizer Kudelski Gruppe 4 Medatec Komplettlösungen für

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

Die wichtigsten Learnings aus 5 Jahren Media-Audits Wo steht der Markt, wo geht er hin?

Die wichtigsten Learnings aus 5 Jahren Media-Audits Wo steht der Markt, wo geht er hin? Die wichtigsten Learnings aus 5 Jahren Media-Audits Wo steht der Markt, wo geht er hin? Erik Siekmann, Geschäftsführer TD Connect 19.02.2015 München DIGITAL FORWARD unsere Kunden Wir unterstützen unsere

Mehr

Lotter24 die E-Commerce-Plattform mit direkter Anbindung an das IBM i basierte WWS UPOS

Lotter24 die E-Commerce-Plattform mit direkter Anbindung an das IBM i basierte WWS UPOS Case Study Lotter24 die E-Commerce-Plattform mit direkter Anbindung an das IBM i basierte WWS UPOS Ludwigsburg, 14. Mai 2013 Am Puls der Zeit zu sein das war und ist im Technischen Großhandel ein zentraler

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010 Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com Hamburg, 10. Mai 2010 Agenda Erfolgsfaktoren eines Online-Fashion-Stores am Beispiel von yalook Anforderungen

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels

Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels Teil 4 Folien 68 bis 78 Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels - Kriterien zur Entscheidungsfindung - Umsatz- und Kostenplanung - System- und Prozessanforderungen Hans-Jürgen Collatz

Mehr

MeinPaket.de meets Magento

MeinPaket.de meets Magento MeinPaket.de meets Magento Christian Metzner Leipzig, 4. November 2010 Zuverlässiger Versand im ecommerce zentraler Erfolgfaktor Situation Onlinehandel Kriterien bei Wahl des Onlineshops in Prozent Preis

Mehr

MyEnterprise E-Commerce

MyEnterprise E-Commerce MyEnterprise E-Commerce -- E-Commerce Web Application integration with MyEnterprise ERP -- Einführung 1. Definition MyEnterprise E-Commerce ist eine leistungsfähige und zuverlässige E-Commerce Lösung zur

Mehr

Industrialisierung 30.03.2015. Werden Sie zum Gewinner der Multichannel Marketing-Revolution was Ihre Kunden schon heute erwarten.

Industrialisierung 30.03.2015. Werden Sie zum Gewinner der Multichannel Marketing-Revolution was Ihre Kunden schon heute erwarten. 30.03.2015 Werden Sie zum Gewinner der Multichannel Marketing-Revolution was Ihre Kunden schon heute erwarten. Patricia Kastner, CEO CONTENTSERV AG Die große Revolution Teil 1: Produktion Die große Revolution

Mehr

Adobe FSI Breakfast. Frankfurt, 09.06.2015. 2015 icompetence

Adobe FSI Breakfast. Frankfurt, 09.06.2015. 2015 icompetence Adobe FSI Breakfast Frankfurt, 09.06.2015 2015 icompetence Gründung 1994 Firmensitz: Quickborn bei Hamburg 200 Mio Page Impressions/Monat mehr als 1,8 Millionen Privatkunden. über 2,8 Millionen Kunden

Mehr

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt.

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Die artaxo AG Die artaxo AG leistet seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche

Mehr

Hinführung zum Thema CRM Was ist CRM & Was habe ich davon?

Hinführung zum Thema CRM Was ist CRM & Was habe ich davon? Hinführung zum Thema CRM Was ist CRM & Was habe ich davon? NIK Veranstaltung in Nürnberg / 07. Mai 2014 Referent Matthias Bär sales do Gründer / Strategieberater und Umsetzungsbegleiter Was erwartet uns

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Herzlich willkommen. Rita Hochstrasser Informatik Projektleiterin mit eidg. FA Projektleiterin, Senior III

Herzlich willkommen. Rita Hochstrasser Informatik Projektleiterin mit eidg. FA Projektleiterin, Senior III Vorschau V15 aus Sicht des Marktes Herzlich willkommen Rita Hochstrasser Informatik Projektleiterin mit eidg. FA Projektleiterin, Senior III Christian Iten Bachelor of Art Multimedia Vertrieb Enterprise

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke dataprofit Lösung Virtuelles Kraftwerk A 3 Wissenschaftsdialog Energie Reinhard Dietrich Dipl. Inf. Univ. Leiter Technik & Entwicklung dataprofit GmbH

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

Online Marketing im Ecommerce

Online Marketing im Ecommerce Online Marketing im Ecommerce Wie Sie Ihren Umsatz steigern und dabei profitabel bleiben Versandhandelskongress 2009 Thomas Promny Thomas Promny, 28 Online-Unternehmer seit 1999 Gründer und Geschäftsführer

Mehr

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG Wie kann Ihr PR, Marketing und Vertrieb effizient und effektiv von Web 2.0 profieren? WAS BIETET GÖLZ & SCHWARZ? INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

Mehr

D e r P r e i s i s t h e i ß S o s t ä r k t d i e r i c h t i g e P r e i s p o l i t i k M a r k e & H a n d e l

D e r P r e i s i s t h e i ß S o s t ä r k t d i e r i c h t i g e P r e i s p o l i t i k M a r k e & H a n d e l Der Preis ist heiß So stärkt die richtige Preispolitik Marke & Handel Marcus Diekmann Internet World, München, 19. März 2013 ecommerce lohnt sich nicht SHOPMACHER Gegründet: September 2.700.000,- Euro

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Social Customer Service im Spannungsfeld Marke Filiale - Händler Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Marke Händler - Filiale

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

Der Weg zur Erfolgsformel im Performance Marketing: Multi-Kanal-Optimierung. Ralph Klin E-Marketing-Tag des bvh Berlin 05.07.2012

Der Weg zur Erfolgsformel im Performance Marketing: Multi-Kanal-Optimierung. Ralph Klin E-Marketing-Tag des bvh Berlin 05.07.2012 Der Weg zur Erfolgsformel im Performance Marketing: Multi-Kanal-Optimierung Ralph Klin E-Marketing-Tag des bvh Berlin 05.07.2012 Das Wachstum des Online-Werbemarktes ist ungebremst 2.465 IMAGE WERBESPENDINGS

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

COMARCH LOYALTY MANAGEMENT. Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren

COMARCH LOYALTY MANAGEMENT. Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren COMARCH LOYALTY MANAGEMENT Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren GESCHÄFTLICHE HERAUSFORDE- RUNGEN Kundenorientierte Unternehmen müssen heute aus einer Vielzahl an Möglichkeiten

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Effizienter Multichannel ecommerce durch die intelligente Verknüpfung von On- und Offlinekanälen

Effizienter Multichannel ecommerce durch die intelligente Verknüpfung von On- und Offlinekanälen Effizienter Multichannel ecommerce durch die intelligente Verknüpfung von On- und Offlinekanälen Klaus Kallenbrunnen mein-gartenshop24.de mein-zaunshop.de oase-teichbau.de grillstyle.de snickers-onlineshop.de

Mehr

Sales Management Center

Sales Management Center Sales Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Sales Management Center im Überblick Leistungsmerkmale Prozesse im Detail Lead Management Verkaufsprojekte: - Opportunity Management - Angebotsmanagement

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren.

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. case study Nr. 05 Projekt: Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. Der Kunde Style and More ist ein neu gegründeter

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung.

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. firstaudit DIGITALE CHECKLISTEN Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. Die neue Checklisten-App firstaudit optimiert Ihren Workflow.

Mehr

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen www.comteam-erp.de Ihr comteam ERP Partner So profitieren Sie von der comteam ERP GmbH Die comteam ERP GmbH ist der größte Verbund für den

Mehr

OSC SmartShop Das Komplettpaket für Ihren Erfolg im Online-Handel in Zusammenarbeit mit H nd n l d ersho h p o Be B rga g mo m n o t n Gm G b m H

OSC SmartShop Das Komplettpaket für Ihren Erfolg im Online-Handel in Zusammenarbeit mit H nd n l d ersho h p o Be B rga g mo m n o t n Gm G b m H OSC SmartShop Das Komplettpaket für Ihren Erfolg im Online-Handel in Zusammenarbeit mit Händlershop Bergamont GmbH Dipl. Ing. Frank Hörning OSC Stammtisch, Dortmund 11.09.2012 Agenda Begrüßung nubizz gmbh

Mehr

arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? machen wir.

arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? machen wir. arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? it mit augenmass? Sie wünschen sich integrierte Prozesse unterstützt von zukunftsweisenden IT-Lösungen, um neue Herausforderungen

Mehr

Mehr Umsatz & Reichweite für Ihre E-Books Mit Co-Branding und Direktmarketing-Kampagnen

Mehr Umsatz & Reichweite für Ihre E-Books Mit Co-Branding und Direktmarketing-Kampagnen Mehr Umsatz & Reichweite für Ihre E-Books Mit Co-Branding und Direktmarketing-Kampagnen Ihr Partner für Co-Branding und Marketing > Wir sind mit rund 1.500 Mitarbeitern einer der führenden technischen

Mehr

E-LÖSUNGEN IM VERSAND

E-LÖSUNGEN IM VERSAND E-LÖSUNGEN IM VERSAND E-LÖSUNGEN IM ÜBERBLICK: ART DER LÖSUNG VERSAND-BEDARF S M L XL Online Lösung ONLINE MYTNT CONNECT PC Lösung SPEED BOOKING MANAGER INDIVIDUAL EFFIZIENZ, KOMFORT, QUALITÄT, TRANSPARENZ

Mehr

»Das Internet der Dienste«

»Das Internet der Dienste« »Das Internet der Dienste«myfactory International GmbH Seite 1 Marktführer von webbasierter Business-Software für den Mittelstand Deutscher Hersteller - Zentrale in Frankfurt am Main Historie 1999 Entwicklungsstart

Mehr

Prozessoptimierung im Multichannel E-Commerce

Prozessoptimierung im Multichannel E-Commerce Prozessoptimierung im Multichannel E-Commerce Igor Leko Senior Sales Consultant brickfox GmbH Internet World 2014, München, 26.02.2014 1 Agenda Abgrenzung Begriff Multichannel Gewachsene Herausforderungen

Mehr

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics.

Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. Zum mitnehmen. 2009. Commerce. PIM. Auf den Punkt. Alles drin. Echt. Namics. e-commerce umfasst eine Vielzahl von Themen! Online Shop. Datenschutz. ERP. Schnittstellen. Payment Provider. Live Shopping.

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

MailCenter die Software für SAP Geschäftsprozesse per E Mail

MailCenter die Software für SAP Geschäftsprozesse per E Mail MailCenter die Software für SAP Geschäftsprozesse per E Mail Beschreibung Geschäftspost digital, günstig und praktisch. Unternehmen möchten Ihre SAP Business-Dokumente, wie Bestellungen, Aufträge oder

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group -

Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group - CUSTOMER SUCCESS STORY KELLNER & KUNZ AG www.reca.co.at Höchste Integration und Skalierbarkeit im E-Commerce erreichen. Die Kellner & Kunz AG - eine Tochter der RECA Group - vertreibt unter der Eigenmarke

Mehr

SHOP TO GO Einfach online verkaufen!

SHOP TO GO Einfach online verkaufen! SHOP TO GO Einfach online verkaufen! Produktinformation Stand September 2014 ShopManufaktur Shop to Go ist eine neue Online Shop-Lösung, die von der Media Vermarktung Rheinland in Kooperation mit der Shop

Mehr

Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One.

Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One. Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One. Online handeln und dabei alle Vorteile von SAP Business One nutzen. Das Internet überzeugt

Mehr

Power. Erfolg & Seite 1

Power. Erfolg & Seite 1 Mehr Power Erfolg & Seite 1 Vorwort TELSAMAX ist eine moderne Unternehmensberatung in der Nähe von Frankfurt am Main. Durch die Zusammenarbeit mit uns, nutzen Sie unsere Kernkompetenzen in den Bereichen

Mehr