Der Weg zum Cochlea-Implantat. Because sound matters

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Weg zum Cochlea-Implantat. Because sound matters"

Transkript

1 Der Weg zum Cochlea-Implantat Because sound matters

2 Inhalt Einführung... 3 Wie funktioniert das Hören?... 4 Unterschiedliche Arten der Schwerhörigkeit... 5 Was ist ein Cochlea-Implantat?... 6 Wie funktioniert ein Cochlea-Implantat?... 7 Was kann ich von einem Cochlea-Implantat erwarten?... 8 Wem kann mit einer Cochlea-Implantation geholfen werden? Gibt es ein ideales Alter für ein Cochlea-Implantat? Wann ist eine Cochlea-Implantation nicht geeignet? Was sind die Erfolgsfaktoren?...12 Bilaterale Implantation...12 Cochlea-Implantation Schritt für Schritt...13 Die Bedeutung der Sprachtherapie als Rehabilitation Leben mit einem Cochlea-Implantat Kommunikation Reisen Sport...19 Medizinische Untersuchungen und Behandlungen...19 Wie wird ein Cochlea-Implantat ausgewählt? Anmerkungen

3 Einführung Die grundlegende Forschung, die zu den ersten Cochlea-Implantationen führte, fand in den 1950er Jahren statt. In den späten 1970er und 80er Jahren nahm die Anzahl der klinischen Tests immer weiter zu. Seit dem sind Forschung und Entwicklung kontinuierlich vorangeschritten, um hochgradig schwerhörigen oder ertaubten Menschen ein Hören zu ermöglichen. Heutzutage ist die Cochlea-Implantation ein sicheres und bewährtes Verfahren, das jeden Tag dabei hilft, die Hör- und Lebensqualität von über Menschen weltweit zu verbessern. Diese Broschüre dient dazu, Ihnen einen Einblick zu geben, wie ein Cochlea- Implantat funktioniert, welches die medizinischen Voraussetzungen sind und wie der Weg zu einer möglichen Implantation aussehen könnte. 3

4 Wie funktioniert das Hören? Das Außenohr Die Ohrmuschel erfasst den Schall und leitet ihn in den Gehörgang. Das Mittelohr Das Trommelfell und die Gehörknöchelchen (Hammer, Amboss und Steigbügel) des Mittelohrs geraten durch den Schall in Schwingung und leiten ihn so an das mit Flüssigkeit gefüllte Innenohr weiter. Das Innenohr Die Flüssigkeit im Innenohr nimmt diese Schwingungen auf und regt damit spezielle Haarzellen an sich zu bewegen. Die Bewegung dieser Haarzellen erzeugt letztlich elektrische Signale, die über den Hörnerv, zum Gehirn weitergeleitet werden. Außenohr Mittelohr Innenohr Hörnerv Hörzellen Gehörknöchelchenkette Trommelfell Cochlea 4

5 Unterschiedliche Arten der Schwerhörigkeit Wenn ein Teil dieses komplexen Hörsytems beschädigt ist, können Klanginformationen nicht eindeutig an das Gehirn weitergeleitet werden, dies kann zu Schwerhörigkeit führen. Unterschiedliche Tests messen den Grad der Schwerhörigkeit, der leicht bis sehr stark bzw. hochgradig ausgeprägt sein kann. Dabei wird auch die Art der Schwerhörigkeit bestimmt: Schallleitungsschwerhörigkeit, Schallempfindungsschwerhörigkeit oder kombinierte Schwerhörigkeit. Schallleitungsschwerhörigkeit beschreibt einen Hörverlust im Außen- oder Mittelohr. Nicht hörbare Lautstärken je nach Art der Schwerhörigkeit Sehr starker Hörverlust Starker Hörverlust 130 db 90 db Schallempfindungsschwerhörigkeit oder sensorineuralen Schwerhörigkeit wird durch Probleme im Innenohr oder an den Nervenbahnen verursacht. Kombinierte Schwerhörigkeit ist eine Kombination aus der Schallempfindungsschwerhörigkeit und der Schallleitungsschwerhörigkeit. Es stehen unterschiedliche Behandlungen und Lösungen zur Verfügung, die sich jeweils nach Art und Grad der Schwerhörigkeit richten. Dazu gehören Hörgeräte, Mittelohrimplantate, teilimplantierte und knochenverankerte Hörsysteme sowie Cochlea-Implantatsysteme. Mäßiger Hörverlust Geringer Hörverlust Normales Hören 70 db 40 db 20 db 5

6 Was ist ein Cochlea-Implantat? Ein Cochlea-Implantat ist eine elektrische Innenohrprothese, die für Personen mit einem sehr starken, entsprechend hochgradigen Hörverlust oder einer Ertaubung entwickelt wurde. Da hier eine Nutzung von Hörgeräten nicht mehr oder nur äußerst eingeschränkt möglich ist. Hörgeräte erfassen Klänge, verstärken sie und senden sie durch den Gehörgang. Sie eignen sich für Personen mit geringen bis mäßigen Hörverlust. Falls das Innenohr aber zu sehr beschädigt ist, zeigt hier die Verstärkung von Klängen mithilfe eines herkömmlichen Hörgeräts keine Wirkung mehr. Das Cochlea-Implantat umgeht dagegen die beschädigten Bereiche des Ohres und der Schall wird direkt, als elektrisches Signal, an den Hörnerven weitergeleitet. Beispiel für ein Cochlea-Implantat-System Interne Komponente: Implantat (A) Externe Komponente: Soundprozessor (B) 6

7 Das Cochlea-Implantat-System besteht aus zwei Komponenten: Die interne Komponente (A) besteht aus einem Empfänger, der chirurgisch in das sogenannte Schläfenbein unterhalb der Haut eingesetzt wird und einem Elektrodenträger, der in der Cochlea platziert wird. Die externe Komponente (B) besteht aus einem hinter dem Ohr sitzenden Soundprozessor und einem Kabel, das den Prozessor mit einer Spule verbindet. Diese Spule wird magnetisch über dem internen Teil auf der Haut gehalten. Wie funktioniert ein Cochlea-Implantat? 1. Der Soundprozessor erfasst und digitalisiert den Klang. 2. Die Spule wird magnetisch auf der Haut gehalten. Sie überträgt den digitalisierten Klang vom Soundprozessor zum Empfänger, dem Implantat. 3. Der magnetische Implantatempfänger befindet sich unter der Haut direkt unter der Spule. Er wandelt die digitalen Informationen in elektrische Signale um, welche an die Cochlea weitergeleitet werden. 4. Der Elektrodenträger liegt in der Cochlea und gibt die elektrischen Signale weiter. Jede Elektrode reagiert auf eine bestimmte Signalfrequenz. 5. Der Hörnerv wird stimuliert, wenn das codierte Signal an die entsprechende Elektrode übermittelt wird. 6. Das Gehirn empfängt den über den Hörnerv übermittelten Klang. Der Soundprozessor wird von einem Audiologen mithilfe einer Anpass-Software programmiert. So kann für jeden Cochlea-Implantat Träger ein individuelles Hörprogramm erstellt werden

8 Was kann ich von einem Cochlea-Implantat erwarten? Cochlea-Implantate haben bewiesen, dass sie die Lebensqualität Tausender Menschen weltweit verbessern. In den letzten 30 Jahren hat die Forschung und Entwicklung im Gebiet der Cochlea-Implantation enorme Fortschritte gemacht. Die ersten Cochlea-Implantate machten es nur möglich, Klänge zu erkennen. Später verbesserten sie das Verständnis von Gesprochenen in ruhigen Umgebungen. Dem folgte eine enorme Verbesserung der Klangqualität des Signals, wodurch die Träger Sprache sogar in herausfordernden Umgebungen besser verstehen und Musik hören konnten. Heutige Cochlea-Implantate sind so entwickelt, dass sie ein Sprachverständnis in allen Arten von Umgebungslärm grundsätzlich ermöglichen können. Träger berichten, dass sie in der Lage sind, eine Vielzahl von Klängen in ihrem täglichen Leben zu hören, von lachenden Kindern bis hin zu Vogelgesängen. Von vielen Klängen dachten sie, dass sie sie niemals wieder hören können. 8

9 Im Allgemeinen helfen Cochlea-Implantate dabei, das tägliche Leben zu bewältigen z. B.: Besseres Sprachverständnis TV Nutzung Telefonieren Gespräche im Restaurant Bei Kindern ermöglichen Cochlea-Implantate die Sprachentwicklung und soziale Integration, wodurch sie die Möglichkeit erhalten, auf eine Regelschule gehen zu können. Da Kinder mit Cochlea-Implantaten mehr und schneller sprachliche Fähigkeiten entwickeln können, wachsen sie mit mehr Selbstvertrauen auf und können eine größere Unabhängigkeit genießen. Die Resultate können jedoch von vielen Faktoren abhängen. Dazu gehören: die Ursache der Schwerhörigkeit und die potentiellen physiologischen Folgen, die Dauer der Schwerhörigkeit, die Anstrengungen des Trägers und dessen Angehörigen während der Rehabilitation. Es sollte beachtet werden, dass der Erfolg nach einer Cochlea-Implantat Versorgung auch vom Engagement des Trägers abhängt, an den Anpassungs- und Rehabilitationssitzungen teilzunehmen. Hier sind auch dessen Geduld, Anstrengung und Motivation wichtige Bausteine auf dem Weg zum Erfolg. Jede Person ist einzigartig 9

10 Wem kann mit einer Cochlea- Implantation geholfen werden? Cochlea-Implantate sind für Personen mit hochgradiger Schwerhörigkeit bzw. Ertaubung entwickelt worden. In der Regel suchen Betroffene einen spezialisierten Hals-Nasen-Ohren (HNO)-Arzt auf, wenn sie trotz eines Hörgeräts Probleme beim Hören und Verstehen bzw. beim Verfolgen von Gesprächen haben. Ein HNO-Arzt kann eine erste Beurteilung vornehmen und Rat erteilen. Wenn ein Cochlea-Implantat als eine geeignete Lösung in Betracht gezogen wird, stellt der HNO-Arzt eine Überweisung in ein Cochlea-Implantationszentrum aus. Das multidisziplinäre, medizinische Team des Implantationszentrums führt die notwendigen Tests durch, bevor eine Entscheidung für eine Implantation getroffen wird. Gibt es ein ideales Alter für ein Cochlea-Implantat? Für Kinder die vor der Sprachentwicklung ertaubt sind oder gehörlos auf die Welt kamen, wird eine frühe Cochlea- Implantation mit 12 bis 18 Monaten empfohlen, da das Hören die Entwicklung von sprachlichen Fähigkeiten ermöglicht. 10

11 Bei Erwachsenen gibt es keine Altersgrenze für eine Cochlea-Implantation, wobei bei älteren Menschen eine vorausgehende psychokognitive Bewertung wichtig ist. Für diese Kandidaten liegt der Hauptvorteil einer Cochlea-Implantation darin, autonom und sozial aktiv zu bleiben. Wann ist eine Cochlea-Implantation nicht geeignet? Obwohl eine Cochlea-Implantation eine Lösung zur Hörrehabilitation darstellen kann, könnte das Implantationszentrum eine derartige Behandlung in bestimmten Fällen als ungeeignet erachten. Neben medizinischen Gründen könnten auch folgende Aspekte gegen eine mögliche Implantation sprechen: Wenn die durch ein herkömmliches Hörgerät erzielten Resultate für ein Sprachverständnis noch ausreichend sind. Wenn der Hörnerv zu sehr beschädigt oder nicht vorhanden ist, oder wenn das Innenohr verknöchert oder nicht die Hauptursache für die Schwerhörigkeit ist. In diesem Falle können ggf. auch andere Lösungen in Betracht gezogen werden (z. B. ein Hirnstammimplantat). Wenn es die Gesundheit des Patienten nicht erlaubt, eine Operation durchzuführen. Wenn die Motivation des Patienten oder die familiäre Unterstützung unzureichend sind. 11

12 Was sind die Erfolgsfaktoren? Es ist wichtig, dass die Kandidaten versuchen, sich ihr Leben nach der Implantation vorzustellen. Realistische Erwartungen tragen zum Erfolg einer Implantation bei. Sie müssen sich bewusst sein, dass Cochlea-Implantate eine Lösung zur Hörrehabilitation darstellen, aber dass sie trotz der fortschrittlichen Technologie nicht das vollständige, natürliche Hörvermögen wiederherstellen können. Eine Rehabilitation und Anpassung erfordern, dass der Träger einen persönlichen Aufwand betreibt, um sein Hörpotential zu optimieren. Kinder müssen intensiv von ihrer Familie unterstützt werden, um ihnen bei der Entwicklung des Sprech- und Sprachvermögens zu helfen. Vor der Entscheidung für eine Implantation kann es hilfreich sein, mit anderen Trägern eines Cochlea-Implantats zu sprechen. Sie können über Verbände für Cochlea-Implantatträger kontaktiert werden, die ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Aufklärung und Unterstützung der Kandidaten und deren Familien spielen. Bilaterale Implantation Ein zweites Implantat verbessert die Fähigkeit, Klang besser zu orten, dies hilft beim Verständnis in lauten Umgebungen und ermöglicht eine beidseitige Erfassung von Klängen. Beide Seiten können während der gleichen Operation implantiert werden. Die Mehrheit der bilateralen Implantationen findet jedoch in zwei Sitzungen statt, wobei die zweite Implantation Monate oder sogar Jahre nach der ersten erfolgen kann. Patienten mit einem Implantat können Kandidaten für eine bilaterale Implantation sein, wenn sie eine entsprechende Beurteilung im Implantationszentrum erhalten. 12

13 Cochlea-Implantation Schritt für Schritt 1. Termin in einem Implantationszentrum Der Allgemeinmediziner oder HNO-Arzt überweist den Patienten an ein Implantationszentrum mit einem multidisziplinären Team i. d. R. bestehend aus: Einem Chirurgen, der sich auf die otologische Chirurgie spezialisiert hat, Einem HNO-Arzt, Einem Audiologen, der für die audiometrischen Bewertungen und die Anpassung des Soundprozessors zuständig ist, Einem Sprachtherapeuten, der für die Hör- und Sprachentwicklung, Nachsorge und Rehabilitation zuständig ist, Ggf. einem Psychologen, der für die Bewertung der psychologischen Eignung des Patienten für ein Cochlea-Implantat zuständig ist. 2. Beurteilungen Das Implantationsteam führt eine Reihe von Tests und Bewertungen durch, um zu beurteilen, ob ein Cochlea-Implantat-System für den Patienten geeignet ist. Diese sind u. a.: Eine detaillierte audiologische Bewertung der auditorischen Fähigkeiten und der Hörnervfunktion, Verschiedene medizinische Untersuchungen zur Überprüfung des allgemeinen Gesundheitszustandes des Patienten, Ein CT- und/oder MRT-Scan des Innenohres, Eine psychologische Bewertung der Motivation des Patienten und/oder der Familie hinsichtlich einer Implantation und der Erwartungen, Sprech- und Sprachbewertung, um die sprachliche Eignung zu bemessen. 13

14 3. Chirurgischer Eingriff Für das Einsetzen der internen Komponente des Implantat-Systems ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Wie bei allen Operationen bringt das Einsetzen des Cochlea- Implantats Risiken mit sich, die vor allem mit der Narkose in Verbindung stehen. Die Cochlea-Implantation ist jedoch ein sicheres und bewährtes Verfahren, das normalerweise etwa zwei Stunden dauert. Nach der Verabreichung der Voll- oder Teilnarkose setzt der Chirurg einen Schnitt hinter dem Ohr und platziert das Cochlea-Implantat unter der Haut. Je nach Art des Implantats werden unterschiedliche Techniken zur Fixierung des Implantats angewendet. Die Cochlea wird geöffnet, um vorsichtig den Elektrodenträger einzusetzen. Der Chirurg lässt die ordnungsgemäße Funktion des Implantats überprüfen, bevor er den Schnitt schließt und die Operation beendet. 14

15 4. Genesung Nach der Operation muss der Patient nur für ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Die Genesung dauert insgesamt etwa drei bis fünf Wochen, wonach nur eine kleine Narbe hinter dem Ohr zurückbleibt, die durch das Haar verdeckt wird. Während der Genesung gehen die meisten Patienten wieder ihren normalen Tätigkeiten nach. Sie können jedoch auf der implantierten Seite noch nicht hören. 5. Aktivierung und die ersten Klänge Nach der Genesung erhält der Patient den Soundprozessor. Damit er die ersten Klänge hören kann, muss der Audiologe den Soundprozessor an die Physiologie des Trägers anpassen. Der Audiologe erstellt dazu mithilfe einer speziellen Anpasssoftware eine Einstellung. Diese bestimmt die einzelnen Grenzwerte für jede Elektrode, um das Hören so klar und angenehm wie möglich zu machen. Jede Aktivierungserfahrung ist einzigartig, aber es dauert in der Regel ein bisschen, bis sich das Gehirn an diese neue Art der Stimulation gewöhnt hat. 6. Anpassungen und Rehabilitation Nach der Cochlea-Implantation sind die Hörverbesserungen durchaus mit einem gewissen Aufwand verbunden, den der Träger und seine Familie betreiben müssen. Sprachtherapie, Rehabilitationsprogramme und die Teilnahme an allen Sitzungen zur Soundprozessor Anpassung werden daher dringend empfohlen. Zu Anfang werden die Anpassungssitzungen sehr häufig angesetzt, sie werden jedoch immer seltener, je besser die Einstellungen optimiert werden. Später ist ein Besuch pro Jahr erforderlich, um den Fortschritt zu überwachen und ggf. weitere Feinanpassungen vorzunehmen. 15

16 Die Bedeutung der Sprachtherapie während der Rehabilitation Die Rehabilitation mithilfe von Sprachtherapie ist extrem wichtig, um den bestmöglichen Erfolg durch ein Cochlea-Implantat zu erzielen. Die Dauer der Rehabilitation hängt im Wesentlichen von der individuellen Ausprägung der Schwerhörigkeit, dem Alter und der jeweiligen Motivation ab. Bei einem Erwachsenen mit postlingualer Schwerhörigkeit, nach dem Spracherwerb ertaubt, dauert die Rehabilitation durchschnittlich zwischen sechs Monate und einem Jahr an, wobei manche Patienten einen längeren Zeitraum benötigen. Die Rehabilitation kann schwieriger sein, wenn der Patient seit langer Zeit an einem Hörverlust litt. Bei Kindern mit prälingualer Schwerhörigkeit, vor dem Spracherwerb ertaubt, die mit jungen Jahren ein Implantat erhalten haben, können der Spracherwerb und das Sprachverständnis viele Jahre dauern. Bei Kindern mit postlingualer Schwerhörigkeit (z. B. nach einer Meningitis) werden positive Resultate eher schneller erzielt, wenn die Implantation sofort nach Eintreten der Schwerhörigkeit vorgenommen wird. 16

17 17

18 Leben mit einem Cochlea-Implantat Das Cochlea-Implantat-System kann dazu beitragen, durch ein verbessertes Hörvermögen eine höhere Lebensqualität (wieder) zu entdecken. Die meisten Träger eines Soundprozessors gewöhnen sich sehr schnell daran und sehen ihn als natürlichen Teil ihres Lebens, mit dem sie telefonieren, fernsehen, Musik hören und einen aktiven Lebensstil verfolgen können. Kommunikation Wieder in der Lage zu sein, das Telefon zu nutzen, steht oftmals ganz oben auf der Liste der Dinge, die von einer Cochlea-Implantation erwartet werden. Heutzutage können Zubehörteile und Bluetooth-Technologie das Cochlea-Implantat-System direkt mit Geräten, wie dem Telefon oder Fernseher, verbinden. Reisen Cochlea-Implantate eignen sich für Reisen zu Land, zu Wasser und in der Luft. Es wird geraten, die externe Komponente des Implantat-Systems, den Soundprozessor, während Start und Landung eines Flugzeugs auszuschalten. Träger sollten immer die empfohlenen Pflegeanweisungen des Herstellers befolgen, besonders wenn sie sich in anderen Klimazonen befinden. Hersteller bieten oftmals auch einen Ersatz-Soundprozessor zum Ausleihen, mit dem sie sorgenlos reisen können. Es wird ebenfalls empfohlen, dass Implantatträger ihre Implantat Identifikationskarte bei sich haben, um sie an den Sicherheitskontrollen am Flughafen oder bei medizinischen Untersuchungen vorzuzeigen. 18

19 Sport Sportliche Aktivitäten mit Cochlea-Implantaten sind in der Regel kein Problem. Das Implantat und der Soundprozessor müssen jedoch vor Stößen und Feuchtigkeit geschützt werden. Sportarten mit einem hohen Risiko von Stößen an den Kopf sollten vermieden werden. Das Implantationszentrum kann Sie hinsichtlich möglicher Sportarten und der zu beachtenden Vorsichtsmaßnahmen beraten. Medizinische Untersuchungen und Behandlungen Die meisten medizinischen Untersuchen sind möglich, wobei jedoch in der Regel die externe Komponente, der Soundprozessor, des Implantat-Systems abgenommen werden muss. Trotz der wenigen medizinischen Einschränkungen werden Träger eines Cochlea-Implantats dennoch angehalten, das Implantationszentrum zu kontaktieren, bevor sie sich chirurgischen Eingriffen oder medizinischen Untersuchungen, wie z. B. einem MRT-Scan, unterziehen. 19

20 Wie wird ein Cochlea-Implantat ausgewählt? Die Auswahl eines Cochlea-Implantat-Systems ist eine Entscheidung, die eine lebenslange Auswirkung hat. Vor einer solchen Entscheidung sollten Sie die Zuverlässigkeit des Implantats und dessen Soundprozessor sowie die unterschiedliche Aspekte des bereitgestellten Service, wie Kundendienst und Zubehörkosten, in Ihre Überlegungen einbeziehen. Überlegungen zum Implantat Stoßbeständigkeit und allgemeine Zuverlässigkeit Art der Operation: Befestigungssystem, Größe und Typ des Implantats Kompatibilität mit zukünftigen technologischen Entwicklungen des Soundprozessors und der Signalverarbeitung Überlegungen zum Soundprozessor Leistung, Klangqualität und Kompatibilität mit modernen Kommunikationssystemen, z. B. drahtlose Kommunikation mit Mobiltelefonen und Fernsehgeräten, sowie direkte Aux-Verbindungen Einfache Anwendung, wie z. B. Batteriewechsel und Wartung Komfort und Ästhetik 20

21 Anmerkungen zum Hersteller Der Hersteller des Cochlea-Implantats spielt eine lebenslange Rolle in den täglichen Herausforderungen, denen sich der Träger stellen muss. Lösungen sollten von höchster Qualität und mit zukünftigen Produktgenerationen kompatibel sein, so dass Träger eines Cochlea-Implantats auch zukünftig Zugang zur besten Technologie haben. Benötigen Sie weitere Informationen? Diese Broschüre soll einen Überblick über die Cochlea-Implantation geben. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an ein Implantationszentrum, einen Verband für Cochlea-Implantatträger oder ggf. einen Oticon Medical Vertreter vor Ort. Weitere Informationen finden Sie auch unter 21

22 22 Anmerkungen

23 Kontakt: Deutschland Oticon Medical/Oticon GmbH Hellgrundweg Hamburg Deutschland Telefon: Niederlande/Belgien Oticon Medical Kuiperij 5, Postbus AP Amstelveen Niederlande Telefon: Schweiz Oticon Medical / Oticon S.A. Morgenstrasse 131 B CH-3018 Bern Schweiz Telefon:

24 Because sound matters Oticon Medical ist ein globales Unternehmen, das implantierbare Hörlösungen entwickelt, die Personen in jeder Lebenslage die Welt der Klänge eröffnen. Als Mitglied eines der weltweit größten Hörgerätehersteller-Verbundes arbeiten wir eng mit Oticon zusammen und haben direkten Zugriff auf die neuesten Entwicklungen in der Hörforschung und -Hörtechnologie. Unsere Kompetenzen umfassen ein Jahrhundert an Innovationen in der Signalverarbeitung und Jahrzehnte in der Vorreiterrolle im Bereich der Hörimplantat-Technologie. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Patienten, Ärzten und Audiologen stellen wir sicher, dass jede unserer Lösungen den Bedürfnissen des Trägers entspricht. Mit unermüdlichem Einsatz stellen wir innovative Lösungen und Hilfestellungen bereit, welche die Lebensqualität für Menschen in jeder Situation verbessern. Because sound matters. M80554DE version A Oticon Medical Neurelec S.A.S 2720 Chemin Saint-Bernard Vallauris Frankreich Tel. +33 (0) Fax +33 (0)

Hören auch wenn Hörgeräte nicht ausreichen Cochlea-Implantate: Innovative Hörtechnologien seit über 30 Jahren

Hören auch wenn Hörgeräte nicht ausreichen Cochlea-Implantate: Innovative Hörtechnologien seit über 30 Jahren Hören auch wenn Hörgeräte nicht ausreichen Cochlea-Implantate: Innovative Hörtechnologien seit über 30 Jahren Wieder mehr hören und verstehen Das Gehör ist einer unserer wichtigsten und empfindsamsten

Mehr

WIE SIE EINE HÖRMINDERUNG ERKENNEN KÖNNEN

WIE SIE EINE HÖRMINDERUNG ERKENNEN KÖNNEN WIE SIE EINE HÖRMINDERUNG ERKENNEN KÖNNEN Schätzen Sie Ihre Hörsituation ein Kennen Sie die Momente, in denen Sie Ihr Gegenüber zwar hören, aber nicht verstehen? Und an anderen Tagen verstehen Sie alles

Mehr

Das Leben hören. Erfahren Sie alles rund um die Themen Hören, Hörverlust und Hörlösungen

Das Leben hören. Erfahren Sie alles rund um die Themen Hören, Hörverlust und Hörlösungen Das Leben hören Erfahren Sie alles rund um die Themen Hören, Hörverlust und Hörlösungen Hörverlust kann jeden treffen Laut WHO sind fünf Prozent der Weltbevölkerung das sind 360 Millionen Menschen - von

Mehr

Entdecken Discover Sie Ihr Gehör your hearing. Hörminderung verstehen

Entdecken Discover Sie Ihr Gehör your hearing. Hörminderung verstehen Entdecken Discover Sie Ihr Gehör your hearing Hörminderung verstehen Verstehen Eine Stimme kann sehr ausdrucksstark sein. Sie kann Gedanken und Gefühle transportieren, die sich nicht in Worte fassen lassen.

Mehr

Ponto Streamer. Neue Wireless- Kommunikationsmöglichkeiten. Ponto TM Das teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörsystem

Ponto Streamer. Neue Wireless- Kommunikationsmöglichkeiten. Ponto TM Das teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörsystem Ponto Streamer Neue Wireless- Kommunikationsmöglichkeiten Ponto TM Das teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörsystem Ihr idealer Begleiter Neue Kommunikationsmöglichkeiten Mit dem Ponto Streamer

Mehr

Ponto Streamer. Neue Wireless- Kommunikationsmöglichkeiten. Ponto TM Das teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörsystem

Ponto Streamer. Neue Wireless- Kommunikationsmöglichkeiten. Ponto TM Das teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörsystem Ponto Streamer Neue Wireless- Kommunikationsmöglichkeiten Ponto TM Das teilimplantierte und im Knochen verankerte Hörsystem Ihr idealer Begleiter Neue Kommunikationsmöglichkeiten Mit dem Ponto Streamer

Mehr

Ponto Freie Wahl bei knochenverankerten Hörsystemen. Ponto Für ein erfülltes Leben konzipiert

Ponto Freie Wahl bei knochenverankerten Hörsystemen. Ponto Für ein erfülltes Leben konzipiert Ponto Freie Wahl bei knochenverankerten Hörsystemen Ponto Für ein erfülltes Leben konzipiert Ponto Für ein erfülltes Leben konzipiert Oticon Medical bietet Nutzern knochenverankerter Hörsysteme die neueste

Mehr

Das Leben wieder hören

Das Leben wieder hören Das Leben wieder hören Vortrag Beratungsstelle Alter und Gesundheit 9.2.2017 Alexander von Kameke Hörgeräteakustiker Zu meiner Person Seit 2007 wohnhaft in Hombrechtikon Verheiratet, zwei Söhne (9 und

Mehr

Präsentation zum Thema Cochlear-Implantat

Präsentation zum Thema Cochlear-Implantat Präsentation zum Thema Cochlear-Implantat anläßlich des Europäischen Tages der Logopädie März 2011 Das Ohr Das Ohr besteht aus drei Teilen: (1) Das Außenohr: Das Ohr bzw. die Ohrmuschel dient dem Richtungshören.

Mehr

1. Einleitung. Allgemeine Informationen. Taube hören Ertaubte hören wieder! 1. Einleitung

1. Einleitung. Allgemeine Informationen. Taube hören Ertaubte hören wieder! 1. Einleitung Cochlea-Implantat 8 RATGEBER Allgemeine Informationen 1. Einleitung Taube hören Ertaubte hören wieder! Seit den 80er-Jahren informiert der Deutsche Schwerhörigenbund e.v. (DSB) seine Mitglieder über das

Mehr

Knochenverankerte Hörgeräte

Knochenverankerte Hörgeräte Manche Schwerhörigen können keine Hörgeräte tragen, zum Beispiel weil ihre Gehörgänge chronisch entzündet sind oder weil der äußere Gehörgang durch eine angeborene Fehlbildung verschlossen ist. Auch Folgeerscheinungen

Mehr

ASK_H - Fotolia.com. So hot! Das Ohr. OOZ - Fotolia.com. Overheadfolie 1/1 8

ASK_H - Fotolia.com. So hot! Das Ohr. OOZ - Fotolia.com. Overheadfolie 1/1 8 Das Ohr OOZ - Fotolia.com Overheadfolie 1/1 8 Das Ohr Außenohr Mittelohr Innenohr 1 5 2 3 4 8 6 7 OOZ - Fotolia.com 9 1 Ohrmuschel 6 Hörschnecke 2 Gehörgang 7 Hörnerv 3 Trommelfell 8 Gleichgewichtsorgan

Mehr

Schall und Hören. Wie wir Schall wahrnehmen und wie das Ohr funktioniert.

Schall und Hören. Wie wir Schall wahrnehmen und wie das Ohr funktioniert. Schall und Hören 1 Wie wir Schall wahrnehmen und wie das Ohr funktioniert. Diese Broschüre ist die erste in einer Reihe, die Widex über die Themen Hören und HörSysteme herausgibt. Was ist Schall? Schall

Mehr

Das Cochlea-Implantat RATGEBER 8

Das Cochlea-Implantat RATGEBER 8 Das Cochlea-Implantat RATGEBER 8 DSB-Ratgeber 8 Das Cochlea-Implantat Für Menschen mit Hörschädigung und ihre Angehörigen 8. Auflage 2016, aktualisiert von Ursula Soffner. Bearbeitung: Dipl.-Bibl. Irmgard

Mehr

Das Cochlea-Implantat in Zürich. Information zur Versorgung mit dem Cochlea-Implantat (CI) am CI-Zentrum Zürich

Das Cochlea-Implantat in Zürich. Information zur Versorgung mit dem Cochlea-Implantat (CI) am CI-Zentrum Zürich Das Cochlea-Implantat in Zürich Information zur Versorgung mit dem Cochlea-Implantat (CI) am CI-Zentrum Zürich Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Eltern und Angehörige Es gibt Hörstörungen, die so

Mehr

mit Cochlea-Implantat

mit Cochlea-Implantat mit Cochlea-Implantat Wenn Hörgeräte nicht mehr ausreichen Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter: www.dgk.de/cochlea-implantat Weiterführende Links: www.dcig.de www.ich-will-hoeren.de

Mehr

Fehlbildungen des Ohres unsere Behandlungsmöglichkeiten

Fehlbildungen des Ohres unsere Behandlungsmöglichkeiten Fehlbildungen des Ohres unsere Behandlungsmöglichkeiten Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Diese Broschüre erläutert ihnen unsere die Behandlung von Ohrfehlbildungen. Fehlbildungen des Ohrs

Mehr

WIE HÖRGERÄTE FUNKTIONIEREN

WIE HÖRGERÄTE FUNKTIONIEREN WIE HÖRGERÄTE FUNKTIONIEREN Ein Hörgerät eröffnet Ihnen eine neue Welt Ein Hörgerät bringt Ihnen den Klang des Alltags zurück. Es erleichtert Ihnen das Hören und hilft, Sprache wieder besser zu verstehen.

Mehr

Informationen zur der Versorgung mit Hörsystemen

Informationen zur der Versorgung mit Hörsystemen Schön, dass alles geregelt ist! In Kooperation mit: Informationen zur der Versorgung mit Hörsystemen Wie funktioniert unser gehör? Auswirkungen der Schwerhörigkeit Hörsysteme, Technische Ausstattungen

Mehr

Wie funktioniert Hören?

Wie funktioniert Hören? Wie funktioniert Hören? Schnell und spannend zu den Hintergründen informiert! RENOVA HÖRTRAINING Natürlich besser hören RENOVA-HOERTRAINING.DE Wie funktioniert Hören? Übersicht 1 Das Hörzentrum Erst im

Mehr

Brillen Krug. Wir sind Ihr Partner für gutes Hören... Neue Lebensqualität genießen! optik contactlinsen akustik

Brillen Krug. Wir sind Ihr Partner für gutes Hören... Neue Lebensqualität genießen! optik contactlinsen akustik Brillen Krug optik contactlinsen akustik Wir sind Ihr Partner für gutes Hören... Neue Lebensqualität genießen! Den Wunsch wieder besser hören zu können, teilen sehr viele Menschen auf der Welt! Doch wie

Mehr

K3.1 Phonetik und Phonologie II. 6. Sitzung Das menschliche Ohr. Anatomie und Funktion

K3.1 Phonetik und Phonologie II. 6. Sitzung Das menschliche Ohr. Anatomie und Funktion K3.1 Phonetik und Phonologie II 6. Sitzung Das menschliche Ohr Anatomie und Funktion Der Aufbau des menschlichen Ohrs 2 Gehörgang 3 Ohrmuschel 4 Trommelfell 5 Ovales Fenster 6 Hammer 7 Amboss 8 Steigbügel

Mehr

Hören bedeutet GEHÖRERKRANKUNG

Hören bedeutet GEHÖRERKRANKUNG FOTO: DIGITALVISION Hören bedeutet Hörprobleme führen in die Isolation, wenn die hohen Töne verloren gehen und deshalb Gespräche nicht mehr verständlich sind. Helfen können hier moderne, diskrete Hörgeräte,

Mehr

KANSO verdeckt. HÖRGENUSS sichtbar

KANSO verdeckt. HÖRGENUSS sichtbar KANSO verdeckt HÖRGENUSS sichtbar KANSO die neue, diskrete Hörlösung von Cochlear NUR IHR GESICHTSAUSDRUCK VERRÄT, DASS SIE EINEN KANSO SOUNDPROZESSOR TRÄGT. Über KANSO Der Kanso Soundprozessor, eine am

Mehr

Cochlea-Implantat-Therapie bei ertaubten oder hochgradig schwerhörigen Erwachsenen und Kindern

Cochlea-Implantat-Therapie bei ertaubten oder hochgradig schwerhörigen Erwachsenen und Kindern Cochlea-Implantat-Therapie bei ertaubten oder hochgradig schwerhörigen Erwachsenen und Kindern Diese Informationsschrift soll Sie über die Möglichkeiten und den Ablauf einer Cochlear Implantation informieren.

Mehr

Ponto Das knochenverankerte Hörsystem von Oticon Medical. Ponto Pflegeanleitung

Ponto Das knochenverankerte Hörsystem von Oticon Medical. Ponto Pflegeanleitung Ponto Das knochenverankerte Hörsystem von Oticon Medical Ponto Pflegeanleitung Herzlichen Glückwunsch In den ersten Wochen nach dem Eingriff ist es besonders wichtig, dass die Haut um das Implantat herum

Mehr

GEHÖRLOS. Hören Sie beide Seiten

GEHÖRLOS. Hören Sie beide Seiten GEHÖRLOS Hören Sie beide Seiten der Geschichte Von der gehörlosen Seite des Nutzers wird Schall an sein besser hörendes Ohr geleitet. WIDEX CROS WIDEX DREAM Widex Cros Hören Sie die Welt von beiden Seiten

Mehr

Taub und trotzdem hören!

Taub und trotzdem hören! Taub und trotzdem hören! Ein Betroffener erläutert wie ein Cochlea Implantat (CI) funktioniert, wie er seine beiden CI bekommen hat und wie er damit lebt. Autor und Referent: Wolfgang Kutsche Cochlea Implantat

Mehr

Das Hörsystem, das Ihnen die Welt öffnet

Das Hörsystem, das Ihnen die Welt öffnet Das Hörsystem, das Ihnen die Welt öffnet Traditionelle Technologie Neue Technologie Fokussierung auf einen Sprecher, Unterdrückung aller anderen Eröffnung der vollen Klangumgebung, um mehreren Sprechern

Mehr

Hören mit High-Tech. HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover Hörzentrum Hannover. Direktor: Prof. Dr. Th. Lenarz

Hören mit High-Tech. HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover Hörzentrum Hannover. Direktor: Prof. Dr. Th. Lenarz Hören mit High-Tech HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover Hörzentrum Hannover Direktor: Prof. Dr. Th. Lenarz Mitarbeiter im Ideenpark: Prof. Dr. med. A. Lesinski-Schiedat, Dr. A. Büchner, S.

Mehr

Das Cochlea-Implantat Basisinformation zum CI

Das Cochlea-Implantat Basisinformation zum CI 20 CI IG Schweiz Impressum CI Interessengemeinschaft Schweiz Herausgeber: CI IG Schweiz, CI Interessengemeinschaft Schweiz Das Cochlea-Implantat Basisinformation zum CI Lektorat: PD Dr. med. Thomas Linder,

Mehr

TEILIMPLANTIERTES UND IM KNOCHEN VERANKERTES HÖRSYSTEM. Ponto 3 Die Definition von Power

TEILIMPLANTIERTES UND IM KNOCHEN VERANKERTES HÖRSYSTEM. Ponto 3 Die Definition von Power TEILIMPLANTIERTES UND IM KNOCHEN VERANKERTES HÖRSYSTEM Ponto 3 Die Definition von Power Ponto 3 Die Definition von Power Gerade beim knochenverankerten Hören ist die Leistungsstärke (Power) eines Hörsystems

Mehr

Funk-Systeme. Stellen Sie sich auf beste Klangqualität ein

Funk-Systeme. Stellen Sie sich auf beste Klangqualität ein Funk-Systeme Stellen Sie sich auf beste Klangqualität ein ZoomLink von Phonak ist ein neuer Funk- Sender mit integriertem Mikrofon und anwenderfreundlicher 3-Knopf-Bedienung. Dank der Wahl zwischen Omni-,

Mehr

Neugeborenen- Hörscreening Elterninformation zur Früherkennungsuntersuchung. von Hörstörungen bei Neugeborenen

Neugeborenen- Hörscreening Elterninformation zur Früherkennungsuntersuchung. von Hörstörungen bei Neugeborenen Neugeborenen- Hörscreening Elterninformation zur Früherkennungsuntersuchung von Hörstörungen bei Neugeborenen Liebe Eltern, die Geburt Ihres Kindes liegt gerade hinter Ihnen. Die meisten Kinder kommen

Mehr

Phonak CROS B. Wenn Sie mühelos Gesprächen aus allen Richtungen folgen können. Life is on.

Phonak CROS B. Wenn Sie mühelos Gesprächen aus allen Richtungen folgen können. Life is on. Phonak CROS B Wenn Sie mühelos Gesprächen aus allen Richtungen folgen können. Life is on. Mit meinem CROS- System kann ich die Welt um mich herum wieder hören und mein Leben wieder genießen. Angie Aspinall,

Mehr

Nicht Hören können trennt von den Menschen

Nicht Hören können trennt von den Menschen Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Öffentlichkeitsarbeit TU Dresden Medizinische Fakultät Fetscherstr. 74 01307 Dresden Bearbeiter: Konrad Kästner Referent Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0351 458

Mehr

Hören bedeutet Leben. Fakten über das Hören

Hören bedeutet Leben. Fakten über das Hören Hören bedeutet Leben Fakten über das Hören Hören bedeutet Leben Unser Gehör ist bereits im Mutterleib voll entwickelt und hört. Ein Leben lang. Unser Hörsinn ist der einzige, der rund um die Uhr ohne Pause

Mehr

3. Physiologie und Hörvorgang

3. Physiologie und Hörvorgang 3. Physiologie und Hörvorgang JEDES OHR BESTEHT AUS DREI EINHEITEN: DEM ÄUSSEREN OHR, DEM MITTEL- UND DEM INNENOHR. Was passiert also, wenn eine Schallwelle auf unseren Kopf trifft, wie funktioniert das

Mehr

Indikation zu Cochlea-Implantaten und implantierbaren Hörgeräten

Indikation zu Cochlea-Implantaten und implantierbaren Hörgeräten Indikation zu Cochlea-Implantaten und implantierbaren Hörgeräten D. Koutsimpelas Hals-, Nasen-, Ohrenklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. W. Mann 2 Indikationen CI 1984 1990 1998 Heute

Mehr

10 IRRTÜMER ÜBER HÖRVERLUST. Was ist Hörverlust eigentlich? - Die 10 häufigsten Irrglauben 10MYTHS_GB PAGE 1

10 IRRTÜMER ÜBER HÖRVERLUST. Was ist Hörverlust eigentlich? - Die 10 häufigsten Irrglauben 10MYTHS_GB PAGE 1 10MYTHS_GB PAGE 1 10 IRRTÜMER ÜBER HÖRVERLUST Was ist Hörverlust eigentlich? - Die 10 häufigsten Irrglauben 10MYTHS_GB PAGE 2 Es gibt ganz unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie unser Ohr funktioniert.

Mehr

Ihr Hören ist so einzigartig und individuell wie Sie selbst. Ihre Testwochen-Begleitbroschüre

Ihr Hören ist so einzigartig und individuell wie Sie selbst. Ihre Testwochen-Begleitbroschüre Ihr Hören ist so einzigartig und individuell wie Sie selbst. Ihre Testwochen-Begleitbroschüre Herzlichen Glückwunsch zum ersten Schritt Sie sind einen wichtigen Schritt gegangen, weil Sie Ihr Gehör testen

Mehr

MEHR SPASS AM HÖREN NOW CROS SYSTEM BEI EINSEITIGEM HÖRVERLUST

MEHR SPASS AM HÖREN NOW CROS SYSTEM BEI EINSEITIGEM HÖRVERLUST MEHR SPASS AM HÖREN NOW CROS SYSTEM BEI EINSEITIGEM HÖRVERLUST GEMACHT FÜR EINSEITIGEN HÖRVERLUST. Bei einem einseitigen Hörverlust bietet unser neues Hörsystem NOW optimale Lösungen für besseres Hören.

Mehr

Schallaufnahme- und Verarbeitung... 1 Mittelohr... 1 Innenohr... 2

Schallaufnahme- und Verarbeitung... 1 Mittelohr... 1 Innenohr... 2 arztpraxis limmatplatz Schallaufnahme- und Verarbeitung... 1 Mittelohr... 1 Innenohr... 2 Ohr Schallaufnahme- und Verarbeitung Ein Schallereignis wird von der Ohrmuschel aufgenommen und gelangt über den

Mehr

Leitfaden für Eltern

Leitfaden für Eltern Leitfaden für Eltern 2 HÖREN UND HÖRVERLUST Warum Hören so wichtig ist Nicht sehen können trennt von den Dingen. Nicht hören können trennt von den Menschen. (Immanuel Kant) Das Gehör ist eines unserer

Mehr

GN Hearing GmbH An der Kleimannbrücke Münster Tel: M DE Rev.A

GN Hearing GmbH An der Kleimannbrücke Münster Tel: M DE Rev.A Interton Essential Hearing Das im Jahr 1962 in Deutschland gegründete Unternehmen Interton ist heute Teil der GN Gruppe, einem der weltweit größten Anbietern von Hörsystemen. Die bewährte Kerntechnologie

Mehr

1 Patienteninformation

1 Patienteninformation Patienteninformation 1 2 3 4 Verbesserung der Bewegungsfähigkeit Das Gerät GONDOLA wurde entwickelt, um eine AMPS- Behandlung (Automatisierte Mechanische Periphere Stimulation) zu bieten. Die AMPS-Behandlung

Mehr

Schwerhoerig News XVIII Die Internetzeitung nicht nur für Hörgeschädigte Tinnitus News

Schwerhoerig News XVIII Die Internetzeitung nicht nur für Hörgeschädigte Tinnitus News Schwerhoerig News XVIII Die Internetzeitung nicht nur für Hörgeschädigte Tinnitus News Zukunftsprogramm des Landesverbands Bayern in Nürnberg diskutiert. Der Landesverbandsvorstand traf sich zu seiner

Mehr

ICH MOCHTE MIT XINO BESSER HOREN. Besser hören, mehr vom Leben

ICH MOCHTE MIT XINO BESSER HOREN. Besser hören, mehr vom Leben .. ICH MOCHTE.. BESSER HOREN MIT XINO Besser hören, mehr vom Leben KLEIN ABER FEIN Xino HörSysteme werden Ihre Meinung über HörSysteme ändern und möglicherweise auch Ihr Leben. Sie werden von Starkey hergestellt,

Mehr

ICH MOCHTE MIT XINO BESSER HOREN. Besser hören, mehr vom Leben

ICH MOCHTE MIT XINO BESSER HOREN. Besser hören, mehr vom Leben .. ICH MOCHTE.. BESSER HOREN MIT XINO Besser hören, mehr vom Leben KLEIN ABER FEIN Xino HörSysteme werden Ihre Meinung über HörSysteme ändern und möglicherweise auch Ihr Leben. Sie werden von Starkey hergestellt,

Mehr

Pädaudiologie Teil 2: Therapie

Pädaudiologie Teil 2: Therapie Pädaudiologie Teil 2: Therapie Sylvi Meuret Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde Universitätsmedizin Leipzig Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Dietz Sektion Phoniatrie und Audiologie

Mehr

Erläutere die Entstehung von Geräuschen. Wie gelangen sie in das Ohr?

Erläutere die Entstehung von Geräuschen. Wie gelangen sie in das Ohr? Was ist Schall? 1 Erläutere die Entstehung von Geräuschen. Wie gelangen sie in das Ohr? Geräusche entstehen durch (unregelmäßige) Schwingungen einer Schallquelle, z. B. durch Vibration einer Gitarrensaite

Mehr

Hörimplantate für Kinder. Ein Leitfaden für Eltern

Hörimplantate für Kinder. Ein Leitfaden für Eltern Hörimplantate für Kinder Ein Leitfaden für Eltern Die vorliegende Broschüre soll Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Aspekte von Hören und Hörverlust verschaffen und Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung

Mehr

CROS/BiCROS Gerät. Mehr Spass am Hören.

CROS/BiCROS Gerät. Mehr Spass am Hören. CROS/BiCROS Gerät Mehr Spass am Hören. Geschaffen für einseitigen Hörverlust. Bei einem einseitigen Hörverlust bietet das neue Hörgerät Muse optimale Lösungen für besseres Hören. Die drahtlosen CROS und

Mehr

der beste Start ins Leben

der beste Start ins Leben Elterninformation tm WIDEX BABY 440 der beste Start ins Leben Hören zu können, ist von immenser Wichtigkeit für die Sprachentwicklung von Babys und wie sie die Welt um sich herum wahrnehmen. Neugeborene

Mehr

SoundLens Synergy. Fast unsichtbar individuelle Lösungen bei Hörverlust mit neuester Funktechnik

SoundLens Synergy. Fast unsichtbar individuelle Lösungen bei Hörverlust mit neuester Funktechnik SoundLens Synergy Fast unsichtbar individuelle Lösungen bei Hörverlust mit neuester Funktechnik Passt wunderbar, fast unsichtbar! Starkey stellt Ihnen mit Sound- Lens Synergy die modernste Technologie

Mehr

Phonak CROS B. Mühelos Gesprächen aus allen Richtungen folgen. Life is on.

Phonak CROS B. Mühelos Gesprächen aus allen Richtungen folgen. Life is on. Phonak CROS B Mühelos Gesprächen aus allen Richtungen folgen. Life is on. Mit meinem CROS-System kann ich die Welt um mich herum wieder hören und mein Leben wieder genießen. Angie Aspinall, Phonak CROS

Mehr

Cochlea Implant oder/und Hörgerät - Indikationen und Entwicklungen

Cochlea Implant oder/und Hörgerät - Indikationen und Entwicklungen Stimmheilzentrum Bad Rappenau Cochlea Implant oder/und Hörgerät - Indikationen und Entwicklungen Annerose Keilmann Stimmheilzentrum Bad Rappenau Tagung des BDH auf der Burg Feuerstein vom 26. - 29.9.2016

Mehr

Roger. Der beste Zugang zu Sprache in geräuschvoller Umgebung und auf Distanz

Roger. Der beste Zugang zu Sprache in geräuschvoller Umgebung und auf Distanz Roger Der beste Zugang zu Sprache in geräuschvoller Umgebung und auf Distanz Roger bestes Sprachverstehen in geräuschvoller Umgebung und auf Distanz Um Sprache in lauter Umgebung oder aus einer gewissen

Mehr

Dmtalfl. OofcOft. Vorwort

Dmtalfl. OofcOft. Vorwort Dmtalfl VII OofcOft Vorwort V Allgemeines 1. Welche Bedeutung hat das Hören für den Menschen? 1 2. Worin bestehen die Aufgaben des Hörorgans? 2 3. In welche Schritte lässt sich der Hörvorgang gliedern?...

Mehr

Alles über das Hören

Alles über das Hören Alles über das Hören Die Welt des Hörens Hören ist eines unserer wichtigsten Sinne um mit der Umwelt in Kontakt zu treten. Klang bereichert unser Leben. Stellen Sie sich einen Waldspaziergang vor: Sie

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das Ohr - wie kommt es, dass wir hören?

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das Ohr - wie kommt es, dass wir hören? Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das Ohr - wie kommt es, dass wir hören? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Seite 7 von 11 Material 5: Krankheiten

Mehr

Was ist ein Hörgerät? Eine kurze Beschreibung verschiedener Hörgeräte-Typen

Was ist ein Hörgerät? Eine kurze Beschreibung verschiedener Hörgeräte-Typen Was ist ein Hörgerät? 3 Eine kurze Beschreibung verschiedener Hörgeräte-Typen Diese Broschüre ist die dritte in einer Reihe, die Widex über das Hören und damit verbundene Themen herausgibt. Was ist ein

Mehr

Phonak CROS II. Die intelligente Lösung bei einseitigem Hörvermögen

Phonak CROS II. Die intelligente Lösung bei einseitigem Hörvermögen Phonak CROS II Die intelligente Lösung bei einseitigem Hörvermögen Mein CROS- System gibt mir meine Lebensqualität zurück. Mit einem Ohr rundum hören Phonak CROS II ermöglicht es Ihnen, selbst in geräuschvollen

Mehr

Hauptfunktionen. Leistungsstufen

Hauptfunktionen. Leistungsstufen Hauptfunktionen Phonak Quest Die Phonak Tao Q15 Hörgeräte basieren auf den leistungsstarken Funktionen der Phonak Quest Technologie und können mithilfe der Phonak Target TM Anpasssoftware programmiert

Mehr

Das Gehör des Kindes. Ein Ratgeber für Eltern

Das Gehör des Kindes. Ein Ratgeber für Eltern Das Gehör des Kindes Ein Ratgeber für Eltern Die Zukunft gestalten 3 4 6 9 10 12 16 19 Inhalt Die Zukunft gestalten Wie wir hören Hören und Zuhören lernen Erste Anzeichen von Hörproblemen Wann ein Hörverlustrisiko

Mehr

Eingeschränktes Hörvermögen (1)

Eingeschränktes Hörvermögen (1) Eingeschränktes Hörvermögen (1) In dem Video führt der Audiologe (ein HNO Arzt, der Personen mit Hörstörungen behandelt) verschiedene Verfahren durch, um die Art der Schwerhörigkeit festzustellen. Konsultation:

Mehr

STARK IN JEDER HINSICHT

STARK IN JEDER HINSICHT STARK IN JEDER HINSICHT SUPREMIA Neue Perspektiven entwickeln Klänge sind für jeden von uns wichtig. Für Kinder sind sie jedoch unverzichtbar. Denn Klänge tragen massgeblichh zur Entwicklung des Hörvermögens

Mehr

OLIVER BEKOMMT FM

OLIVER BEKOMMT FM OLIVER BEKOMMT FM Die Bücher «Oliver bekommt Hörgeräte» und «Oliver bekommt FM» sind meinem Bruder Patrick gewidmet, der eine Hörschwäche hat, sowie meiner Familie, meinen Freunden und den Fachleuten,

Mehr

Implantierbare Hörsysteme. Dr. med. M. Gärtner Leitender Arzt HNO Klinik Luzern

Implantierbare Hörsysteme. Dr. med. M. Gärtner Leitender Arzt HNO Klinik Luzern Implantierbare Hörsysteme Dr. med. M. Gärtner Leitender Arzt HNO Klinik Luzern Implantierbare Hörsysteme Ponto Cochlea-Implantat Implantierbare Hörsysteme Wann werden sie eingesetzt? Implantierbare Hörsysteme

Mehr

Phonak NaÍda Q. Power für ein neues Lebensgefühl

Phonak NaÍda Q. Power für ein neues Lebensgefühl Phonak NaÍda Q Power für ein neues Lebensgefühl Kommunikation Wir, bei Phonak, sind der Meinung, dass jede Stimme wichtig ist. Über unsere Stimme kommunizieren wir mit der Welt, mit unserer Familie und

Mehr

An Stellen mit blauen Kästen waren Abbildungen

An Stellen mit blauen Kästen waren Abbildungen An Stellen mit blauen Kästen waren Abbildungen Hörverlust - Einteilung Normalhörigkeit - Hochton - Tiefton - Pantonal - Senke Hörverlust - Einteilung - Schallempfindungsschwerhörigkeit - Schallleitungsschwerhörigkeit

Mehr

Problem des Monats: Eingeschränktes Hörvermögen

Problem des Monats: Eingeschränktes Hörvermögen 1 Problem des Monats: Eingeschränktes Hörvermögen Handreichung für LehrerInnen Lernziele In den Unterrichtsstunden werden die SchülerInnen: Einen einfachen Hörtest erstellen Diesen einsetzen, um ihre eigene

Mehr

Das Trommelfell ist eine. Die Ohrmuschel fängt. a) dünne Membran. b) schmale Öffnung. c) flache Neigung.

Das Trommelfell ist eine. Die Ohrmuschel fängt. a) dünne Membran. b) schmale Öffnung. c) flache Neigung. Die Ohrmuschel fängt a) Infrarotwellen ein. b) Schallwellen ein. c) ultraviolette Wellen ein. Das Trommelfell ist eine a) dünne Membran. b) schmale Öffnung. c) flache Neigung. Hammer, Amboss und Steigbügel

Mehr

Hörimplantat- systeme. Für ältere Menschen

Hörimplantat- systeme. Für ältere Menschen Hörimplantat- systeme Für ältere Menschen Hörverlust bei älteren Menschen ist ein Thema voller Vorurteile. Manche Menschen sind der Ansicht, dass eine Hörminderung zum Älterwerden gehört. Andere empfinden

Mehr

Gönnen Sie sich ein Surround Sound Erlebnis

Gönnen Sie sich ein Surround Sound Erlebnis Gönnen Sie sich ein Surround Sound Erlebnis Das Surround Sound Erlebnis - Klänge so wahrnehmen, wie sie gehört werden sollten. Das Surround Sound Erlebnis Vergleichbar mit dem Übergang von Stereo-Lautsprechern

Mehr

SMARTPHONE- & HÖRSYSTEM-ZUBEHÖR

SMARTPHONE- & HÖRSYSTEM-ZUBEHÖR SMARTPHONE- & HÖRSYSTEM-ZUBEHÖR Für eine drahtlose Geräteverbindung Unser komplettes Sortiment an drahtlosen SurfLink Zubehörgeräten von Starkey Hearing Technologies ermöglicht eine bessere Kontrolle und

Mehr

Das Cochlea-Implantat in Zürich

Das Cochlea-Implantat in Zürich Das Cochlea-Implantat in Zürich Information zur Versorgung mit dem Cochlea-Implantat (CI) am CI-Zentrum Zürich Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie UniversitätsSpital Zürich www.ci-zentrum.com

Mehr

DIGISONIC SP COCHLEA-IMPLANTAT-SYSTEM. neo collection

DIGISONIC SP COCHLEA-IMPLANTAT-SYSTEM. neo collection DIGISONIC SP COCHLEA-IMPLANTAT-SYSTEM Sprachprozessor neo collection EINE INDIVIDUELLE ENTSCHEIDUNG WER IST GEEIGNET FÜR EIN COCHLEA-IMPLANTAT? Hören ist einer der komplexesten Prozesse des Körpers. Er

Mehr

Das Gehör sorgt für Orientierung und hilft dem Auge, wenn es dunkel wird.

Das Gehör sorgt für Orientierung und hilft dem Auge, wenn es dunkel wird. Erlebnis Hören Der Wert des Hörens Immer im Einsatz: Der Hörsinn entwickelt sich bereits vor der Geburt zur Funktionsreife und ist von da an ständig auf Empfang auch in ruhiger Umgebung und im Schlaf.

Mehr

Die vielseitige, drahtlose Kommunikationshilfe Hören Sie nur!

Die vielseitige, drahtlose Kommunikationshilfe Hören Sie nur! Die vielseitige, drahtlose Kommunikationshilfe Hören Sie nur! TV Gespräche Telefon Mobiltelefon Drahtlose Flexibilität HearIt All ist ein Funksystem, das bei der Übermittlung von Ton und Sprache ohne lästige

Mehr

Phonak Baseo Q (Q15/Q10/Q5)

Phonak Baseo Q (Q15/Q10/Q5) Phonak Baseo Q TM Produktinformationen Phonak Baseo Q ist die umfassende HdO-Hörgerätefamilie im Basissegment für leichte bis hochgradige Hörverluste. Sie ist in acht verschiedenen Modellen in drei Leistungsstufen

Mehr

Die Peter Maffay Stiftung, MED-EL und das CHC Würzburg eröffnen gehörlosem Kind aus Rumänien die Welt des Hörens

Die Peter Maffay Stiftung, MED-EL und das CHC Würzburg eröffnen gehörlosem Kind aus Rumänien die Welt des Hörens Würzburg/Starnberg, im Januar 2011 PRESSEINFORMATION Die Peter Maffay Stiftung, MED-EL und das CHC Würzburg eröffnen gehörlosem Kind aus Rumänien die Welt des Hörens Die Peter Maffay Stiftung, MED-EL Medical

Mehr

Tragen. Genießen. Einfach vergessen.

Tragen. Genießen. Einfach vergessen. Tragen. Genießen. Einfach vergessen. Pamphlet_BtBtC_Phonak_Audeo_V_94x210_DE_V1.00_028-1403-01.indd 2 26.09.14 14:51 Kommunizieren, lachen, voll am Leben teilnehmen Bei einem Spaziergang durch den Park

Mehr

So viel mehr als 100% UNSICHTBAR: Lyric3

So viel mehr als 100% UNSICHTBAR: Lyric3 So viel mehr als 100% UNSICHTBAR: Lyric3 Ein echtes Problem: Millionen von Menschen verzichten auf mehr Lebensqualität Welche Vorteile könnten diese Menschen durch eine Hörlösung genießen? Bessere Lebensqualität

Mehr

Tinnitus Den Teufelskreis durchbrechen

Tinnitus Den Teufelskreis durchbrechen Tinnitus Den Teufelskreis durchbrechen Das Gehör Was ist Tinnitus? Teufelskreis Klangtherapie Behandlung Das menschliche Gehör Beim Gehör unterscheidet man zwischen dem peripheren und dem zentralen Hörsystem

Mehr

HÖRKRAFT FÜR S GEHIRN

HÖRKRAFT FÜR S GEHIRN HÖRKRAFT FÜR S GEHIRN Geräusche werden über das Außen- und Mittelohr aufgenommen und an das Innenohr weitergeleitet. AUFNEHMEN Im Innenohr findet die Schallumwandlung statt; aus Schallwellen werden elektrische

Mehr

Hearing Implant Sound Quality Index (HISQUI) Fragebogen zur Erfassung der Subjektiven Klangqualität. Für Erwachsene

Hearing Implant Sound Quality Index (HISQUI) Fragebogen zur Erfassung der Subjektiven Klangqualität. Für Erwachsene Hearing Implant Sound Quality Index (HISQUI) Fragebogen zur Erfassung der Subjektiven Klangqualität Für Erwachsene 1 Hearing Implant Sound Quality Index (HISQUI) Ausfülldatum Fragebogen / / Tag/Monat/Jahr

Mehr

Vermutlich gehen unzählig viele Fragen durch Ihren Kopf:

Vermutlich gehen unzählig viele Fragen durch Ihren Kopf: Einleitung Liebe Eltern, Vor kurzer Zeit haben Sie erfahren, dass Ihr Kind hörgeschädigt ist. Ihre Gefühle werden zwischen Trauer, Verzweiflung, Wut, Unsicherheit, Hoffnung, Zuversicht und Überforderung

Mehr

Telefonanrufe mit Roger leicht gemacht Ratgeber

Telefonanrufe mit Roger leicht gemacht Ratgeber Telefonanrufe mit Roger leicht gemacht Ratgeber Telefonanrufe sind immer noch eine Herausforderung für Personen mit einem starken bis hochgradigen Hörverlust. Roger-Produkte von Phonak bieten einen einfachen

Mehr

Neue Lösungen für den Rundum-Hörgenuss

Neue Lösungen für den Rundum-Hörgenuss Neue Lösungen für den Rundum-Hörgenuss Phonak freut sich, Ihnen die neuesten Produkte im erfolgreichen CROS-Portfolio zu präsentieren: Phonak CROS H2O und Phonak CROS 13. Mit dem erweiterten Angebot können

Mehr

Hören Sie, was wir zu berichten haben. Wie es ist, ein Cochlea-Implantat zu erhalten und damit zu leben.

Hören Sie, was wir zu berichten haben. Wie es ist, ein Cochlea-Implantat zu erhalten und damit zu leben. Hören Sie, was wir zu berichten haben Wie es ist, ein Cochlea-Implantat zu erhalten und damit zu leben. Inhalt 3 Einleitung 4 Wie wir hören 6 Gestatten: Sophie Taubheit im Kindesalter Wie Cochlea-Implantate

Mehr

Allgemeine Psychologie I. Vorlesung 5. Prof. Dr. Björn Rasch, Cognitive Biopsychology and Methods University of Fribourg

Allgemeine Psychologie I. Vorlesung 5. Prof. Dr. Björn Rasch, Cognitive Biopsychology and Methods University of Fribourg Allgemeine Psychologie I Vorlesung 5 Prof. Dr. Björn Rasch, Cognitive Biopsychology and Methods University of Fribourg 1 Allgemeine Psychologie I Woche Datum Thema 1 FQ 20.2.13 Einführung, Verteilung der

Mehr

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben Hörgeräte erfolgreich nutzen Willkommen zurück in der Welt der Klänge Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich entschieden, Ihr Gehör wieder aufleben zu lassen! Ihr neues

Mehr

Vielseitig. komfortabel. brillant. hinter-dem-ohr-hörsysteme von audio service

Vielseitig. komfortabel. brillant. hinter-dem-ohr-hörsysteme von audio service Vielseitig. komfortabel. brillant. hinter-dem-ohr-hörsysteme von audio service 2 3 Ihre ganz persönliche hörlösung. Mit Audio Service Hörsystemen verwirklichen Sie Ihre persönliche Hörlösung, die Sie sich

Mehr

Neuroprothesen. KS 12/2 Grundkurs Ethik. Kim Moore, Aysegül Gökbulut & Merve Karatas

Neuroprothesen. KS 12/2 Grundkurs Ethik. Kim Moore, Aysegül Gökbulut & Merve Karatas Neuroprothesen KS 12/2 Grundkurs Ethik Kim Moore, Aysegül Gökbulut & Merve Karatas Definition Schnittstellen zwischen Nervensystem und einem elektronischen Bauteil Sie stellen ausgefallene Nervenfunktionen

Mehr

Natürlich gut hören. M DE Rev.A

Natürlich gut hören. M DE Rev.A Erleben Sie ReSound Verso in vollem Umfang. Scannen Sie hier oder besuchen Sie gnresound.de/verso resound.ch/verso gnresound.at/verso Natürlich gut hören ReSound hilft Menschen mit einem Hörverlust, wieder

Mehr

Produktinformation. Weitere Informationen finden Sie auf

Produktinformation. Weitere Informationen finden Sie auf Produktinformation Phonak Tao Q15 ist die umfassende IdO-Hörgerätefamilie im Basissegment für leichte bis hochgradige Hörverluste. Sie ist in drei Modellen erhältlich und verfügt über vier Kanäle. Basierend

Mehr

Produktinformation. Weitere Informationen finden Sie auf

Produktinformation. Weitere Informationen finden Sie auf Produktinformation Phonak Baseo Q15 ist die umfassende HdO-Hörgerätefamilie im Basissegment für leichte bis hochgradige Hörverluste. Sie ist in den drei verschiedenen Modellen M, P und SP erhältlich und

Mehr

Phonak VirtoTM B Brochure_BtBtC_Phonak_Virto_B_148x210_DE_V1.00_ _01.indd :57

Phonak VirtoTM B Brochure_BtBtC_Phonak_Virto_B_148x210_DE_V1.00_ _01.indd :57 Phonak Virto TM B Wenn ein biometrisches Hörgerät Zugang zu verbessertem Hörgenuss bietet. Life is on. Die weltweit ersten Hörgeräte mit biometrischer Kalibrierung: Phonak Virto B Wir bei Phonak entwickeln

Mehr