Geschrieben von: Martin Heinz Samstag, den 08. Januar 2011 um 15:21 Uhr - Aktualisiert Sonntag, den 26. August 2012 um 12:19 Uhr

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geschrieben von: Martin Heinz Samstag, den 08. Januar 2011 um 15:21 Uhr - Aktualisiert Sonntag, den 26. August 2012 um 12:19 Uhr"

Transkript

1 Bist Du noch immer auf der Suche nach Deiner Traum-Partnerschaft? Oder fühlst Du Dich in Deiner Beziehung unglücklich? Hier sind 10 Tipps für eine glückliche Partnerschaft, basierend auf den Universellen Gesetzmäßigkeiten! 1. Welche Partner kommen zu mir - Das Gesetz der Anziehung Das ist vielleicht der wichtigste geistige Grundsatz in Sachen Beziehungen, denn über das Verständnis des Gesetzes der Anziehung kannst Du endlich begreifen, warum genau die Partner zu Dir kommen, die zu Dir kommen - oder auch nicht. Du hast hiermit die Chance, Deinen eigenen Beziehungsstatus zu erkennen und zu durchschauen, warum es mit Deinen Beziehungen bislang nicht zu Deiner Zufriedenheit geklappt hat. Das Wiedererkennen unserer verdrängten Muster aber auch unserer Lern- und Lebensaufgaben geschieht durch das Gesetz der Resonanz, dass sich auch aus dem Gesetz von Ursache und Wirkung ableiten lässt. Stell Dir vor, das Muster, das Du auszugleichen hättest, wäre der Klang einer Glocke. Wenn Du diese Glocke anschlägst, wird sie das Schwingungsmuster aussenden. In dem Moment, in welchem sich ähnliche Glocken in der Nähe befinden, fangen diese automatisch an, im selben Klang zu schwingen. Das ist das Gesetz der Resonanz. Und genauso ziehst Du alle Schwingungsmuster in Form von Ereignissen in Deine Nähe, die etwas mit Lernaufgaben zu tun haben, die Du noch nicht bewältigt hast an. Daher wird das Gesetz der Resonanz auch als Gesetz der Affinität oder Gesetz der Anziehung bezeichnet. Alles, was Du als Lernaufgabe des Lebens noch nicht bewältigt hast, erzeugt Resonanzen in Dir und bringt Dich damit über das Gesetz der Anziehung immer wieder mit den Menschen, den Partnern zusammen, die Dich mit Deiner Nase auf die noch nicht bewältigten Lernthemen stoßen: - Du bist oft ungeduldig: Dann ziehst Du Partner an, die Deine Geduld herausfordern! - Du bist überpenibel und suchst die extreme Ordnung: Dann ziehst Du Partner an, die unordentlich und chaotisch sind! - Du kannst andere Menschen mit Deinen Reden in Deinen Bann ziehen und bist der perfekte Alleinunterhalter: Dann ziehst Du Partner an, die kein Wort über ihre Lippen bekommen und Dich langweilen. 1 / 9

2 - Du hast einen Mangel an Selbstwert und bist nie zufrieden mit Dir selbst: Dann ziehst Du Partner an, die sehr selbstbewusst sind und Dich immer wieder einen Mangel an Selbstwert spüren lassen. - u.s.w. 2. Wieviel Liebe gibt mir mein Partner - Der Spiegel für meine Selbstliebe Betrachte einmal Deine Kindheit und stelle Dir die folgenden Fragen: - Haben mich meine Eltern bedingungslos angenommen und geliebt, d.h. ihre Liebe war nicht abhängig von der Erfüllung ihrer Erwartungen? - Haben meine Eltern permanent hohe Erwartungen an mich gerichtet? - Haben meine Eltern mir immer vorgeschrieben, was ich tun muss, weil sie besser als ich "wussten", was "gut" für mich ist? Die Antworten auf diese Fragen geben Dir einen Hinweis, ob Du Dich selbst bedingungslos liebst. Zur Überprüfung stelle die folgenden Fragen an Dich: - Vertraue ich meinen eigenen Entscheidungen bedingungslos? - Tue ich das, was ich für mich selbst für richtig halte, oder tue ich das, von dem ich glaube, dass es von mir erwartet wird? - Opfere ich mich für andere auf, oder achte ich darauf, dass das, was ich für andere tue in Balance ist mit dem, wie ich für mich selbst sorge? - Stelle ich mein eigenes Wohl in den Mittelpunkt meines Lebens? - Liebe ich meinen Nächsten mehr, als mich selbst? - Bin ich überkritisch mit mir selbst? Wenn Du diese Fragen ehrlich beantwortet hast, weißt Du schon sehr viel über Deinen Selbst-Wert und Deine Selbst-Liebe. Hast Du herausgefunden, dass Du Dich für andere aufopferst, Dein Wohl hinter dem Wohl der Anderen zurückstellst und Dein Tun von dem abhängig machst, wovon Du glaubst, dass Andere es von Dir erwarten, dann bist Du auf dem besten Weg dahin, Deinen Selbst-Wert zu zerstören. In diesem Fall erwartest Du von Deinem Partner, dass er sich für Dich aufopfert, seine Wünsche hinter Deine eigenen Wünsche zurückstellt und alles für Dich tut. Und Du wirst furchtbar enttäuscht werden, denn er wird in der Regel genau das Gegenteil tun: Dir Deinen eigenen Mangel an Selbst-Wert und Selbst-Liebe zurückspiegeln. 2 / 9

3 Oft treffen auch zwei "Bedürftige" zusammen, die beide vom anderen erwarten, dass er dessen Erwartungen nach Erfüllung aller Bedürfnisse und Glücklich-Machen erfüllt. Hier ist es also sehr sehr wichtig, dass Du den Partner nicht zum Auffüllen Deiner eigenen Defizite missbrauchst! 3. Mein Partner soll mich glücklich machen - Ein böser Fallstrick In den ersten Tipps haben wir bereits über die Selbstliebe und den Spiegel in der Partnerschaft gesprochen. Je nachdem, was Du hier für Grundlagen in die Beziehung mitbringst, gehörst auch Du zu den vielen Menschen, die sich "wünschen", dass "der Partner ihn glücklich macht". Diese Wunschvorstellung beinhaltet die größte Garantie für das Scheitern einer Partnerschaft, denn sie missbraucht den Partner für das Auffüllen der eigenen Defizite. Gehörst Du zu den Menschen, die mit dieser Wunschvorstellung in eine Partnerschaft hineingehen oder diese Vorstellung auf eine Partnerschaft projezieren, dann hast Du wahrscheinlich von Deinen Eltern keine bedingungslose Liebe und Aufmerksamkeit bekommen. Du wurdest so erzogen, dass Du zunächst die Bedürfnisse und Erwartungen aller anderen Menschen zu erfüllen hattest, bevor Du mal daran denken konntest, Deine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Du hast "gelernt", dass Du nur dann "geliebt" wirst, wenn Du Dich für den anderen aufopferst (Liebe als Belohnung). Du hast nur dann Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen, wenn Du "lieb" warst, "gut genug" warst, Erwartungen erfüllt hast. Damit wurde Dir auch Dein Ur-Vertrauen zerstört, denn Urvertrauen hat etwas damit zu tun, tief im Inneren zu wissen, dass für alles gesorgt ist - ohne Bedingungen. Das heißt, wenn man Ur-Vertrauen hat, weiß man, dass man nicht erst etwas tun muss, damit alle wichtigen Bedürfnisse erfüllt werden (dürfen). Ur-Vertrauen hat etwas damit zu tun, zu wissen, dass die Liebe nicht an irgend eine Bedingung geknüpft ist. Wenn Du also die Glaubensvorstellung hast, dass Liebe etwas damit zu tun hat, dass Dich Dein Partner glücklich macht, dann machst Du ihn für Dein Leben verantwortlich. Umgekehrt glaubst Du, dass Du für das Leben, das Glück Deines Partners alleine verantwortlich bist. Du erwartest, dass Dein Partner alles ausgleicht, was Dir jemals an Unrecht und Liebesmangel geschehen ist. Und unterbewusst glaubst Du, ebendieses auch Deinem Partner geben zu müssen. Ein Teufelskreis, der in gegenseitigen Vorwürfen und Bergen von Schuldgefühlen enden muss! 3 / 9

4 - Überträgst Du jemandem anderen die Verantwortung für Dein Glück / Dein Leben, wirst Du ohnmächtig - Du wirst zum Opfer (des Schicksals). - Übernimmst Du Verantwortung für Dein eigenes Leben / Dein Glück, wirst Du mächtig - Du wirst zum Schöpfer (Deines Lebens). 4. Mein Partner soll schön, intelligent, erfolgreich... sein - Die Suche, die nie zum Ziel führt Wer kennt das nicht, diese Wünsche, die an den "Traumpartner" gestellt sind. Er/sie wird auf einen Sockel gehoben, soll alles das haben, was man selbst nicht hat. Die Realität wird hier durch den Begriff "Traumpartner" definiert: Der Partner, den es nicht gibt. Was verbirgt sich hinter allen diesen Wünschen? Es sind - und die Antwort ist nun richtig spannend - Deine eigenen verborgenen Potenziale! Das hättest Du jetzt nicht gedacht, oder? Tatsächlich gilt auch hier das Gesetz des Spiegels: Du wünschst im Partner - oder siehst in Deinem Partner während Deiner Verliebtheitsphase - alle die Eigenschaften, die in Dir selbst als Potenziale angelegt sind, jedoch noch nicht entwickelt wurden. Da Dir das Gesetz des Spiegels wahrscheinlich noch nicht bewusst ist, bedeutet das, dass Du im Außen einen Fokus auf all dies richtest, was Dich an Deine eigene Lebensaufgabe erinnert: Deine Potenziale zur Reife zu bringen und alle Deine Eigenschaften in die Balance zu bringen. Solange Du diese Eigenschaften nur im Außen suchst, wirst Du niemals wirklich glücklich werden, denn dieser Partner wird Dich immer an Deine eigenen Defizite erinnern! Hier der Tipp: Schreibe Dir nun alle Eigenschaften auf, die Du bei Deinem Partner wünschst. Und dann fange an, diese in Dir selbst zur Vollendung zu bringen! 5. Es reicht, wenn mein Partner erfolgreich etc... ist - Der sichere Weg zur Unzufriedenheit Wir haben bereits in den ersten Tipps erfahren, dass der Partner immer einen Spiegel für uns darstellt. Wenn wir den Partner nach der Maxime "Es reicht, wenn der Partner erfolgreich, reich, 4 / 9

5 schön, redegewandt etc. ist" aussuchen, dann glauben wir, dass dieser uns unsere eigene Pflicht zur Weiterentwicklung abnimmt. Wir sind in ein physisches Leben eingetreten, um uns hier in unserer ganzen Vollkommenheit und Kreativität selbst zu erfahren. Dies ist der größte Wunsch der Seele, sich selbst zu erfahren, die eigene Erfahrungswelt weiterzuentwickeln und jede Möglichkeit des Selbst-Ausdrucks zu nutzen. Kein Partner kann ein Ersatz für dieses Grundbedürfnis sein. Ebenso kannst Du nicht als Ausgleich für das, was Du Deinem Partner "gibst" von ihm verlangen, dass er sein Grundbedürfnis nach Selbst-Ausdruck, Kreativität und Selbst-Erfahrung unterdrückt. Die Unterdrückung dieses ganz wichtigen Bedürfnisses führt entweder zum Ausbruch aus der Beziehung, oder zur Krankheit. 6. Ohne einen Partner bin ich nicht vollständig - Und mit Partner erkenne ich meine eigene "Unvollständigkeit" Der Glaubenssatz "Nur mit einem Partner bin ich vollständig" gehört sicher in Bezug auf Beziehungen zu den Glaubensvorstellungen, die den bei weitem meisten Menschen zu eigen ist. Doch was steckt wirklich dahinter? Das Gesetz des Ausgleiches sorgt immer dafür, dass ein vollständig ausgeglichenes System entsteht. In Bezug auf Beziehungen spiegelt sich darin der Satz "Gegensätze ziehen sich an". Konkret heißt das: Du "findest" Dich immer mit einem Partner zusammen, der mit seinen Charaktereigenschaften, Potenzialen und Fähigkeiten in gewisser Weise spiegelbildlich zu Dir ist. Ein Beispiel: Stell Dir als Beispiel die Fähigkeit des Redens als Selbstausdruck und die Fähigkeit des Zuhörens vor. Ganz oft ist entweder die Fähigkeit, sich durch das Reden auszudrücken im Übermaß ausgeprägt und dafür die Fähigkeit Zuzuhören nicht ausreichend vorhanden oder umgekehrt. In diesem Fall würdest Du z.b. einen Partner oder eine Partnerin anziehen, die diese Potentiale in entgegengesetzem Maß zum Ausdruck bringt. Bist Du der bessere Zuhörer, hast aber Probleme beim Reden, so wird Dich ein Partner, der sehr redebegabt ist zunächst ungeheuer faszinieren und Du wirst dessen Begabung bewundern. Dies spiegelt Dir zunächst Deine versteckten Potentiale wieder, aber auch die Aufgabe, diese zu entwickeln. Durch das Gesetz der Resonanz findest Du auch gerade diese Partner interessant, die Dir den Entwicklungsbedarf Deiner Redefähigkeit zeigen. Nach einer Weile wird Dir der neue Partner 5 / 9

6 bzw. die neue Partnerin aber "auf die Nerven gehen", weil Du merkst, dass Du in dessen Nähe überhaupt nicht zu Wort kommst. Umgekehrt wird der Partner, der zunächst froh war, jemanden gefunden zu haben, der ihm endlich zuhört nun gelangweilt sein, weil Du so wenig sagst. Ihr beide habt Euch aber in diesem Fall "gefunden" (Resonanz / Ausgleich), weil Ihr die jeweils unentwickelte Fähigkeit weiter entwickeln sollt und die im Übermaß vorhandene Fähigkeit auf ein ausgeglichenes Maß reduzieren müsst. Gemeinsam jedoch - und das ist das, was das Gesetz des Ausgleichs bewirkt - sind die Rede- und Zuhör-Fähigkeiten in ausgeglichenem Maß vorhanden: Was der eine zuviel hat, hat der andere zuwenig. Du hast nun zwei Möglichkeiten: Entweder, Du gleichst Deine Fähigkeiten aus und entwickelst Deine unentwickelten Potentiale zur Reife, oder Du verlässt Deinen Partner. In diesem Fall würden das Gesetz der Resonanz und das Gesetz des Ausgleichs Dir als nächsten Partner gleich nochmal einen Partner servieren, der zuviel redet. Und Du würdest Dich fragen, warum das Schicksal Dir immer nur Partner schickt, die zuviel reden und die Dich nicht zu Wort kommen lassen. Aber durch die Ursache Deiner Entscheidung, Deine Fähigkeiten nicht auszuentwickeln und nicht auszugleichen, hast Du lediglich die Wirkung erzeugt, die Dich zu diesen Partnern führt. Hier der Tipp: Nimm einen Zettel und schreibe ähnlich wie in Punkt 4 beschrieben nun die Eigenschaften auf, die Dich an Deinem Partner bzw. an Deinen bisherigen Partnern gestört haben, oder die nach Deinem Empfinden bei Deinen Partnern gefehlt haben. Lege beide Listen gegenüber und versuche nun daraus folgendes herauszufinden: - Welche Fähigkeiten faszinieren mich an meinen Partnern? Dies sind Eigenschaften / Potenziale, die ich noch in mir selbst entwickeln muss - Welche Fähigkeiten fehlen mir an meinen Partnern oder stören mich? Dies sind Eigenschaften, die in mir im Übermaß / im Ungleichgewicht sind und noch in die Balance gebracht werden müssen. Beispiele: - Der Partner redet zuviel - Ich muss meinen sprachlichen Selbstausdruck verbessern, meine rethorischen Fähigkeiten trainieren. - Der Partner sagt nichts - Ich rede zuviel. Ich muss zuhören lernen. - Der Partner ist chaotisch und unordentlich - Ich muss etwas "lockerer" werden, mal 5 gerade sein lassen. - Der Partner ist zu pedantisch - Ich muss Struktur und innere Ordnung lernen. 6 / 9

7 - Der Partner ist nicht achtsam - Ich gehe nicht achtsam mit mir selbst um. - Der Partner fordert ständig von mir - Ich setze keine Grenzen. Ich achte nicht auf meine eigenen Bedürfnisse. Ich lasse den Partner nicht seine Verantwortung für sein eigenes Leben. - Der Partner opfert sich auf und zeigt keine eigenen Bedürfnisse - Ich fordere zuviel und erwarte, dass der Partner Verantwortung für mein Leben übernimmt. Ich muss lernen, selbst Verantwortung für mein Leben zu übernehmen und achtsamer mit den Bedürfnissen meines Partners umgehen. Im Gegenzug muss ich meinen Partner darin unterstützen, dass er Verantwortung für sich selbst übernimmt. Dies ist nur ein kleiner Auszug aus den unendlichen Möglichkeiten. Es geht also darum, dass Du in Dir selbst zu einem vollständigen Wesen wirst, dass Du Deine eigene Vollkommenheit zum Ausdruck bringst - und Dich selbst damit als WERT, als VOLLKOMMEN erlebst. Dann verschwindet das "Partner-Defizit" automatisch. 7. Liebe geben? Jemanden Lieben? - Was ist Liebe wirklich? Wer kennt nicht die üblichen sprachlichen Gebrauchsformen des Wortes Liebe / Lieben: - Ich liebe Dich - Oder: Ich liebe Dich, weil... - Ich gebe Liebe / Jemandem Liebe geben Beides reduziert die Bedeutung der Liebe zu etwas, was getrennt ist, was nicht bedingungslos ist. Sage ich, "Ich liebe Dich" oder gar "Ich liebe Dich, weil Du...", dann wird die Liebe zur Tätigkeit, im zweiten Fall sogar an eine Bedingung geknüpft (Weil Du schön bist, weil Du dies und das für mich tust, weil Du intelligent bist...). Ebenso ist das mit dem "Liebe geben". Tätigkeiten und Sachen sind an unsere Erfahrung der Dualität, der Körperlichkeit, der Trennung von Raum und Zeit geknüpft. Damit begrenzen diese Ausdrucksformen das, was Liebe wirklich IST. Das Wort "IST" bringt es zum Ausdruck: Liebe ist ein Zustand. Es ist der Zustand, in dem wir uns befinden, wenn wir glücklich sind, wenn wir uns mit ALLEM, WAS IST verbunden fühlen. Damit wird die gefühlte Verbindung zu unserem Partner im Zustand des ersten Verliebtseins zur Verbundenheit mit der ganzen Welt. 7 / 9

8 Sind wir mit unserem Partner IN DER LIEBE, so sehen wir an ihm nichts Unvollkommenes. Das bedeutet, Wir erkennen in diesem Moment seine Göttliche Vollkommenheit. Oft versuchen wir dann, dies mit "Ich liebe Dich, weil Du so toll bist..." zum Ausdruck zu bringen, aber letztendlich können wir das, was grenzenlos ist nicht mit begrenzenden Worten ausdrücken. Die Gefahr ist in diesem Moment, dass wir die Liebe tatsächlich an bestimmten Eigenschaften festmachen, anstatt den Partner immer als vollkommen zu betrachten! Liebe ist das Wesen Gottes! Gott und Liebe sind zwei Synonyme, zwei Äquivalenzen. Das heißt: Wir sind geliebt, weil wir SIND! Wir müssen nicht erst etwas tun oder werden, um uns damit das Recht zu erwerben, Liebe zu empfangen. Wir werden geliebt einfach, weil es uns gibt. Unsere bloße Existenz reicht als Berechtigung für grenzenlose Liebe aus! Das ist es, was mit universeller, bedingungsloser Liebe wirklich gemeint ist. Und hieraus wird auch deutlich: Wir können jeden Menschen, jede Seele, jedes Ding lieben, indem wir einfach erkennen, dass es ein vollkommener Aspekt der Göttlichen Schöpfung ist. Die Vollkommenheit im Anderen zu sehen heißt, seine Göttlichkeit wahr-zunehmen. Dann bedarf es nichts weiteres mehr, um IN DER LIEBE ZU SEIN. 8. Bin ich in der LIEBE, so erfahre ich auch die Liebe zu mir selbst Je mehr Du in jedem Menschen, in jeder Pflanze, in jedem Ding Göttliche Vollkommenheit sehen kannst, desto mehr erkennst Du auch Deine eigene Göttliche Vollkommenheit! Du wirst automatisch DICH SELBST LIEBEN - Selbst-Liebe erfahren, Selbst-Wert erfahren. Du wirst automatisch mit Dir selbst achtsamer umgehen, Dich um die Erfüllung Deiner eigenen Bedürfnisse kümmern. Es heißt nicht "Liebe Deinen Nächsten, und dann erst liebe Dich selbst", sondern "Liebe Deinen Nächsten, wie auch Dich selbst"! Du bist also genau so wichtig, wie Dein Partner! Lebst Du nach diesen Grundsätzen, dann steht Deinem Glück nichts mehr im Weg. 9. Liebe Dich selbst, und Deine bestehende Beziehung wird sich definitiv verbessern Wenn Du Dich selbst achtest und liebst, wirst Du darauf achten, dass Du Deine eigenen Bedürfnisse erfüllst. Durch das Gesetz des Spiegels wird Dein Partner Dich von nun an auch immer mehr achten, denn sein Verhalten spiegelt Deine eigene Einstellung zu Dir selbst wieder. 8 / 9

9 Wenn Du Dich selbst achtest und liebst, wirst Du jeden Menschen, jedes Wesen, jede Pflanze, jedes Ding lieben und achtsam mit ihm umgehen, so auch mit Deinem Partner. Das wird Dein Partner spüren, und Deine Achtsamkeit wird sich auf ihn übertragen. 10. Liebe Dich selbst, und Du wirst einen liebevollen Partner anziehen Hast Du einmal verinnerlicht, was "Universelle bedingungslose Liebe zu ALLEM-WAS-IST" wirklich bedeutet, und lebst Du dies Tag für Tag mehr, indem Du mit Dir und der ganzen Schöpfung achtsam und liebevoll umgehst, weil Du die Vollkommenheit in ALLEM siehst, so strahlst Du diese Vollkommenheit und universelle Liebe auch nach außen aus. Du wirst - zwangsläufig - zum Magneten und viele potenzielle Partner anziehen nach dem Gesetz der Resonanz, das dieses innere Glück und diese innere Vollkommenheit spiegeln und verstärken. Einer wirklichen glücklichen Beziehung steht nun nichts mehr im Wege! Möchtest Du mehr über die Universellen Gesetzmäßigkeiten erfahren? Lies hier oder diskutiere mit Gleichgesinnten im Forum! Ich freue mich über Eure Kommentar-Feedbacks! 9 / 9

Das Elternhaus. Beziehungen

Das Elternhaus. Beziehungen Nun möchte ich abschließend zu einigen praktischen Beispielen übergehen die Dir verdeutlichen sollen, wie Deine vergangenen Erfahrungen sowie die Universellen Gesetze auf Dein Leben wirken. Das Elternhaus

Mehr

DIE 3 GRUNDLAGEN EINER STABILEN, LIEBEVOLLEN PARTNERSCHAFT

DIE 3 GRUNDLAGEN EINER STABILEN, LIEBEVOLLEN PARTNERSCHAFT DIE 3 GRUNDLAGEN EINER STABILEN, LIEBEVOLLEN PARTNERSCHAFT Partnerschaft ist Persönlichkeitsentwicklung! Leite dieses PDF gerne an alle Menschen weiter, die Dir wichtig sind und die Du auf ihrem Weg zu

Mehr

Entscheide dich für das Licht

Entscheide dich für das Licht Entscheide dich für das Licht Wir Menschen haben einen freien Willen und können jederzeit selbst entscheiden, ob wir Licht oder Schatten in unser Leben und in das Leben der anderen bringen. Ein Sprichwort

Mehr

INHALT. 1. Selbstliebe. 3. Liebe versus Angst. 4. Selbstwertgefühl und Fülle. 5. Liebe und Leistung. 6. Ohne Liebe keine Gesundheit

INHALT. 1. Selbstliebe. 3. Liebe versus Angst. 4. Selbstwertgefühl und Fülle. 5. Liebe und Leistung. 6. Ohne Liebe keine Gesundheit INHALT 1. Selbstliebe 2. Selbstliebe ist alles, was dir fehlt 3. Liebe versus Angst 4. Selbstwertgefühl und Fülle 5. Liebe und Leistung 6. Ohne Liebe keine Gesundheit 7. Lieben und geben bedeutet leben

Mehr

Lebe, was du liebst. In 10 Schritten, deinen Weg konsequent gehen und deine Ziele erreichen

Lebe, was du liebst. In 10 Schritten, deinen Weg konsequent gehen und deine Ziele erreichen Lebe, was du liebst In 10 Schritten, deinen Weg konsequent gehen und deine Ziele erreichen Wie du in dein Leben ziehst, was du liebst 2 Möglichkeiten, das Leben zu leben, das du liebst Du änderst deine

Mehr

Einfach glücklich er s ein! 4 erstaunlich einfache Tipps, wie Sie glücklicher und zufriedener werden!

Einfach glücklich er s ein! 4 erstaunlich einfache Tipps, wie Sie glücklicher und zufriedener werden! Einfach glücklich er s ein! 4 erstaunlich einfache Tipps, wie Sie glücklicher und zufriedener werden! Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass

Mehr

Kapitel 10 Die Macht der Liebe

Kapitel 10 Die Macht der Liebe Hier ein paar Auszüge Verzeihe!...Vor allem dir selbst! Sich selbst lieben mit allen Fehlern und Schwächen, die man zu haben glaubt. Solange wir uns als schlechten, reparaturbedürftigen Menschen betrachten,

Mehr

"Die Wissenschaft des Reichwerdens"

Die Wissenschaft des Reichwerdens "Die Wissenschaft des Reichwerdens" von Wallace D. Wattles Interpretation und Zusammenfassung von Wolfram Andes [1] "Die Wissenschaft des Reichwerdens" Interpretation und Zusammenfassung von Wolfram Andes

Mehr

Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche

Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche - Vom Wert des Annehmens - Die Meister sehen die Dinge, wie sie sind, versuchen jedoch nicht, sie zu kontrollieren. Sie lassen sie ihren eigenen Weg

Mehr

Hey DU, ja, genau DU. da will DIR jemand einfach mal DANKE sagen. Schön, dass es DICH gibt

Hey DU, ja, genau DU. da will DIR jemand einfach mal DANKE sagen. Schön, dass es DICH gibt Hey DU, ja, genau DU. da will DIR jemand einfach mal DANKE sagen. Schön, dass es DICH gibt Es ist ein Geschenk des Universums, dass es DICH gibt Wenn DU diese Zeilen liest, dann bist genau DU gemeint.

Mehr

10 Punkte der Mannwerdung Workbook

10 Punkte der Mannwerdung Workbook 10 Punkte der Mannwerdung Workbook Wenn Du Probleme irgendeiner Art mit Frauen und/oder in Beziehungen hast, dann liegt die Ursache fast immer in deinen... unbewussten Grund-Einstellungen Ängsten (meist

Mehr

DURCH EIGENVERANTWORTUNG ZUM ERFOLG

DURCH EIGENVERANTWORTUNG ZUM ERFOLG DURCH EIGENVERANTWORTUNG ZUM ERFOLG Warum Eigenverantwortung die Grundlage aller Erfolge im Leben ist! Leite dieses PDF gerne an alle Menschen weiter, die Dir wichtig sind und die Du auf ihrem Weg zu ihrem

Mehr

Träum dir deinen Mann

Träum dir deinen Mann Dorothea Dietrich Träum dir deinen Mann Das Resonanzgesetz für Frauen ISBN 978-3-89767-927-6 Dorothea Dietrich: Träum dir deinen Mann Das Resonanzgesetz für Frauen 2010 Schirner Verlag, Darmstadt Umschlag:

Mehr

IN 2 x 3 SCHRITTEN ZU EINER STABILEN, BESTÄNDIGEN PARTNERSCHAFT!

IN 2 x 3 SCHRITTEN ZU EINER STABILEN, BESTÄNDIGEN PARTNERSCHAFT! IN 2 x 3 SCHRITTEN ZU EINER STABILEN, BESTÄNDIGEN PARTNERSCHAFT! Wenn die Verliebtheit der Vertrautheit weicht Leite dieses PDF gerne an alle Menschen weiter, die Dir wichtig sind und die Du auf ihrem

Mehr

an Kontakt. Manche von euch sind im Inneren richtig verkümmert. Selbst wenn dir Materielles genommen wird, kannst du nur gewinnen.

an Kontakt. Manche von euch sind im Inneren richtig verkümmert. Selbst wenn dir Materielles genommen wird, kannst du nur gewinnen. Das Wesentliche Die Geschehnisse dieser Zeit sind ein Regulativ, um alles, was ausgeufert ist, wieder zum Ursprung zurückzuführen. Eure Illusionen werden enttarnt, damit ihr erkennt, was wesentlich ist.

Mehr

Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset

Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset Leseprobe aus: Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset von Nathalie Schmidt. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Hier

Mehr

Gerd Kulhavy, Christoph Winkler. Danke... und werde glücklich! Rezepte für die Seele! Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Lothar Seiwert GABAL

Gerd Kulhavy, Christoph Winkler. Danke... und werde glücklich! Rezepte für die Seele! Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Lothar Seiwert GABAL Gerd Kulhavy, Christoph Winkler Danke... und werde glücklich! Rezepte für die Seele! Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Lothar Seiwert GABAL Kapitel i Grundgesetze für ein erfolgreiches und glückliches

Mehr

Saint Germain. zum Karma, zur Selbsttötung und zum Wunsch über Wasser zu laufen Channeling durch Gerold Voß

Saint Germain. zum Karma, zur Selbsttötung und zum Wunsch über Wasser zu laufen Channeling durch Gerold Voß Es sind doch einige Themen, die uns Menschen immer wieder bewegen. Da gehört zum Beispiel das Thema 'Karma' zu, dass Saint Germain immer wieder gerne beleuchtet für die Menschen, die ihn danach befragen.

Mehr

Mein Schatten und ich

Mein Schatten und ich Mein Schatten und ich Wenn uns manchmal bestimmte Dinge, oder Beziehungen im Leben einfach nicht gelingen wollen, dann könnte das an unserem Schatten liegen, der sich in genau diesem Misserfolg widerspiegelt.

Mehr

Die 3 wichtigsten Punkte, warum du noch nicht genug Geld hast

Die 3 wichtigsten Punkte, warum du noch nicht genug Geld hast Die 3 wichtigsten Punkte, warum du noch nicht genug Geld hast Die 3 wichtigsten Punkte, warum du noch nicht genug Geld hast Wenn wir uns ganzheitlich weiterentwickeln wollen, müssen wir alle Energien in

Mehr

Arbeiten mit dem inneren Kind:

Arbeiten mit dem inneren Kind: Arbeiten mit dem inneren Kind: Wohlfühlort visualisieren. o Was ist Links? o Rechts? o Vorne? o Hinten? o Oben? o Unten? o wie fühle ich mich an meinem Wohlfühlort o höre, rieche oder schmecke ich etwas

Mehr

So entwickelst du deine neue "glücklich Leben" Denkweise

So entwickelst du deine neue glücklich Leben Denkweise So entwickelst du deine neue "glücklich Leben" Denkweise So entwickelst du deine neue "glücklich Leben" Denkweise Von klein auf, werden wir programmiert. Am Anfang von unseren Eltern, Geschwistern und

Mehr

Botschaften von den Einhörner Manzey, Zientikit, Manzera, Keherwatt, Elio

Botschaften von den Einhörner Manzey, Zientikit, Manzera, Keherwatt, Elio Botschaften von den Einhörner Manzey, Zientikit, Manzera, Keherwatt, Elio Es ist gerade eine Zeit, in der sich die Menschheit wieder an das Wünschen erinnern sollte. Wie sich jeder einzelne entscheidet

Mehr

- Stand: August

- Stand: August APHORISMEN VON SANELA TADIC - Stand: August 2011 - Seite 1 von 12 Wenn Gedanken eine Stimme hätten, würde jeder das Leben führen, das er verdient. Die Meisten scheinen mehr, als sie sind, und die Wenigsten

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

JÜRGEN ZWICKEL. Potenzialsätze. Inspiration für Herz und Kopf

JÜRGEN ZWICKEL. Potenzialsätze. Inspiration für Herz und Kopf Potenzialsätze Inspiration für Herz und Kopf Mache ich das aus meinen Potenziale, was mir wirklich möglich ist? Bin ich der Mensch, der ich sein könnte? Ich glaube, diese Fragen stellt sich jeder Mensch,

Mehr

Hilarions himmlischer Ratgeber. Botschaften für jeden Tag. gechannelt von Ursula Scheit. Einleitung von Meister Hilarion

Hilarions himmlischer Ratgeber. Botschaften für jeden Tag. gechannelt von Ursula Scheit. Einleitung von Meister Hilarion Hilarions himmlischer Ratgeber Botschaften für jeden Tag gechannelt von Ursula Scheit Einleitung von Meister Hilarion Meine über alles geliebten, göttlichen Menschenkinder, ich grüße euch! Ich freue mich

Mehr

Wahrheit individuell wahr, doch die Art, wie wir das, was wir wahrnehmen, rechtfertigen und erklären, ist nicht die Wahrheit es ist eine Geschichte.

Wahrheit individuell wahr, doch die Art, wie wir das, was wir wahrnehmen, rechtfertigen und erklären, ist nicht die Wahrheit es ist eine Geschichte. Was ist Wahrheit Jeder Mensch ist ein Künstler, und unsere größte Kunst ist das Leben. Wir Menschen erfahren das Leben und versuchen, den Sinn des Lebens zu verstehen, indem wir unsere Wahrnehmung durch

Mehr

Schön, dass du da bist!

Schön, dass du da bist! 1. Botschaft: Schön, dass du da bist! Geliebtes Menschenwesen, du fühlst dich klein, hilflos und vor allem... sehr allein. Du weißt nicht, warum du hier bist, wer dich vielleicht sogar hier ausgesetzt

Mehr

Nimm Dein Glück selbst in die Hand

Nimm Dein Glück selbst in die Hand Nimm Dein Glück selbst in die Hand Wovon hängt Dein Glück ab? Von Deinen Freunden? Von deiner Partnerschaft? Von Deiner Gesundheit? Von Deinem Job? Wenn all diese Lebensbereiche perfekt wären, würdest

Mehr

Eigenschaften der Seele

Eigenschaften der Seele Eigenschaften der Seele Auszug aus dem Buch Die Weisheit der erwachten Seele von Sant Rajinder Singh In uns befinden sich Reichtümer, großartiger als alles, was wir in dieser Welt anhäufen können. Wir

Mehr

48 schwächende und stärkende Glaubenssätze über das Alter(n)

48 schwächende und stärkende Glaubenssätze über das Alter(n) 48 schwächende und stärkende Glaubenssätze über das Alter(n) Schwächende Glaubenssätze Wie wahr? 0-10 Stärkende Glaubenssätze Wie wahr? 0-10 1. 2. 3. 4. 5. 6. Ich bin geistig nicht mehr so flexibel. Nur

Mehr

Modul 5 Die Nummer 1 für Männer

Modul 5 Die Nummer 1 für Männer Modul 5 Die Nummer 1 für Männer 2015 Christian Stehlik, www.typisch-mann.at Kontakt: office@typisch-mann.at Alle in diesem Report enthaltenen Informationen wurden nach bestem Wissen des Autors zusammengestellt.

Mehr

Wie gewinnst du mehr Freude und Harmonie

Wie gewinnst du mehr Freude und Harmonie Wie gewinnst du mehr Freude und Harmonie Wie gewinnst du mehr Freude und Harmonie in deinen zwischenmenschlichen Beziehungen? Der große und starke Elefant Ein junger Elefant wird gleich nach der Geburt

Mehr

Mach dein Leben zu einem blühenden Garten.

Mach dein Leben zu einem blühenden Garten. Mach dein Leben zu einem blühenden Garten. In diesem Buch erfährst du, wie du trotz allem, was dir bisher widerfahren ist und noch widerfahren wird, mehr Lebensfreude, Zufriedenheit und Begeisterung in

Mehr

Herzlich willkommen in einem neuen Spiel Schön, dass du hier bist! Jonamo.de

Herzlich willkommen in einem neuen Spiel Schön, dass du hier bist! Jonamo.de Herzlich willkommen in einem neuen Spiel Schön, dass du hier bist! Was sind die Quanten? Am Anfang war das Licht = Quanten Dann kam Bewusstsein = ICH BIN ICH BIN begann zu erschaffen durch Aufmerksamkeit

Mehr

Nach jedem Satz fühlen Sie sich in den Sinn des Satzes hinein und beobachten welche Reaktionen Ihr Körper zeigt.

Nach jedem Satz fühlen Sie sich in den Sinn des Satzes hinein und beobachten welche Reaktionen Ihr Körper zeigt. Glaubenssätze überprüfen/ erspüren: Setzten Sie sich bitte ganz entspannt auf einen Stuhl oder legen sich hin, atmen Sie ein paar Mal ganz tief durch und dann sprechen sie einen Glaubenssatz nach dem anderen

Mehr

Interview mit. Owen Fitzpatrick

Interview mit. Owen Fitzpatrick Interview mit Owen Fitzpatrick (C) THOMAS PANDUR 1 Interview mit Owen Fitzpatrick 1. Frage: Was ist der größte Nutzen, den jmd. von NLP hat? Ich denke, der größte Nutzen den jemand von NLP hat, das was

Mehr

Briefe an dich von Lady Master Guinevere. gechannelt von Celeste Stuart-Nirewicz. Einführung

Briefe an dich von Lady Master Guinevere. gechannelt von Celeste Stuart-Nirewicz. Einführung Briefe an dich von Lady Master Guinevere gechannelt von Celeste Stuart-Nirewicz Einführung Lady Master Guinevere dieser Name weckt Erinnerungen. Tief verborgen in den Herzen und doch allezeit gegenwärtig

Mehr

Wie du sofort dein Leben genießen kannst

Wie du sofort dein Leben genießen kannst Wie du sofort dein Leben genießen kannst Wie du sofort dein Leben genießen kannst Jeden Tag unterliegen unsere Sinne einer besonderen Herausforderung. Sie werden permanent mit allem möglichen überflutet.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Freundschaft und Liebe. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Freundschaft und Liebe. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Seite 6 von 10 Kinder bekommen will, nicht funktionieren. Diese

Mehr

Arbeitsblatt zur Selbstakzeptanz

Arbeitsblatt zur Selbstakzeptanz Arbeitsblatt zur Selbstakzeptanz Aus dem Buch Radikale Selbst-Vergebung: Liebe dich so, wie du bist, egal was passiert! von Colin Tipping, Integral-Verlag. Wenn der auf dem Arbeitsblatt vorgesehene Platz

Mehr

Die 7 Universellen Gesetzmäßigkeiten oder Geistigen Prinzipien

Die 7 Universellen Gesetzmäßigkeiten oder Geistigen Prinzipien Die 7 Universellen Gesetzmäßigkeiten oder Geistigen Prinzipien 1. Das Prinzip des Geistes Die Quelle des LEBENS ist unendlicher Schöpfergeist (Gott). Die Schöpfung ist mental. Geist herrscht über die Materie.

Mehr

Karmische-Liebe.de. Dualseeelen & die Liebe. 5 Powertipps für mehr Selbstliebe. 5 Powertipps für mehr Selbstliebe - Teil 1

Karmische-Liebe.de. Dualseeelen & die Liebe. 5 Powertipps für mehr Selbstliebe. 5 Powertipps für mehr Selbstliebe - Teil 1 5 Powertipps für mehr Selbstliebe 5 Powertipps für mehr Selbstliebe - Teil 1 willkommen zu unserer kleinen Mailserie "5 Powertipps für mehr Selbstliebe". In den nächsten 5 Tagen bekommst Du von uns - beginnend

Mehr

MERKMALE DES SELBSTWERTS

MERKMALE DES SELBSTWERTS TIPP Alles liegt in uns selbst. MERKMALE DES SELBSTWERTS Wir alle kennen Tage, in denen wir uns strahlend und großartig erleben, sowie Tage, an denen wir deprimiert oder ängstlich sind. Oft glauben wir,

Mehr

ICH BIN immer am Ziel, da ich Leben somit auf dem Weg bin.

ICH BIN immer am Ziel, da ich Leben somit auf dem Weg bin. INNEREN FRIEDEN FINDEN MIT HILFE DER LIEBEVOLLEN GEISTIGEN WELT Mein Weg ins Licht, ---- seit über 25 Jahren bin ich nun unterwegs und ohne die Hilfe der friedvollen, geistigen Welt, würde ich noch in

Mehr

Definitionen der Frauen:

Definitionen der Frauen: Definitionen der Frauen: Liebe will nicht, Liebe ist. Es ist, was es ist, sagt die Liebe. Absolutes Vertrauen, enge Bindung, jeden Tag freundlich zueinander sein, kein ständiges Rumnörgeln am anderen.

Mehr

Trauma, Beziehung und Beziehungslosigkeit. Können wir unserer Erinnerung trauen? Was ist Erinnerung überhaupt, und wo wird sie gespeichert?

Trauma, Beziehung und Beziehungslosigkeit. Können wir unserer Erinnerung trauen? Was ist Erinnerung überhaupt, und wo wird sie gespeichert? Trauma, Beziehung und Beziehungslosigkeit Können wir unserer Erinnerung trauen? Was ist Erinnerung überhaupt, und wo wird sie gespeichert? Die einzig verlässlichen Erinnerungen sind die Erinnerungen des

Mehr

Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern.

Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern. Tagebuch Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern. C. Styrsky 2 Hallo, mit Hilfe dieses Tagebuchs kannst du dein Wohlbefinden verbessern. Das Tagebuch stellt dir zu diesem Zweck verschiedene

Mehr

Ist der Beruf des Astrologen/ der Astrologin was für mich?

Ist der Beruf des Astrologen/ der Astrologin was für mich? Test: Ist der Beruf des Astrologen/ der Astrologin was für mich? Viele, die einmal in die Astrologie reingeschnuppert haben - sei es über eine Beratung bei einem Astrologen, sei es über einen Kurs, den

Mehr

Was ist Gott? Das Buch der Philosophen Das Buch der Kinderphilosophen

Was ist Gott? Das Buch der Philosophen Das Buch der Kinderphilosophen Was ist Gott? Das Buch der Philosophen Das Buch der Kinderphilosophen Die weisesten Philosophen der Welt waren einmal über lange Zeit versammelt und redeten über alle großen Fragen der Menschheit. Sie

Mehr

Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld

Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld Du ziehst magnetisch an, was Deine Gedanken und Gefühle aussenden. Werde Dir klar über den genauen Geld-Betrag, den Du empfangen möchtest. Setze ihn fest und beabsichtige,

Mehr

Selbstliebe - Heilung der inneren Einheit

Selbstliebe - Heilung der inneren Einheit Selbstliebe - Heilung der inneren Einheit http://www.sein.de/spiritualitaet/bewusstsein/2011/selbstliebe--heilung-der-innereneinheit.html Die Heilung der Welt beginnt in meinem Inneren Das wohl wichtigste

Mehr

Wie du Gestalter deines Lebens wirst

Wie du Gestalter deines Lebens wirst Wie du Gestalter deines Lebens wirst Du möchtest dein Leben bewusst und erfüllend gestalten? Dann darf ich dir ganz herzlich gratulieren. Dieses kostenfreie Mini-eBook enthält die ersten sechs Schritte.

Mehr

Tipps für sofortige Besserung der Beziehung

Tipps für sofortige Besserung der Beziehung Tipps für sofortige Besserung der Beziehung Dicke Luft mit dem Partner? Das hat jeder schon mal erlebt und tut weh. Es herrscht Funkstille oder Aggression - schon wieder. Schon oft erlebt und Vieles versucht,

Mehr

4. Ich wünschte, ich hätte Freundschaften mehr gepflegt. Er ist das Feld, das ihr mit Liebe besät und mit Dankbarkeit erntet.

4. Ich wünschte, ich hätte Freundschaften mehr gepflegt. Er ist das Feld, das ihr mit Liebe besät und mit Dankbarkeit erntet. NEWSLETTER AUGUST 2014 Heute schreibe ich nun über den vierten Punkt aus dem Buch von Bronnie Ware, was sterbende Menschen am Meisten bereuen: 4. Ich wünschte, ich hätte Freundschaften mehr gepflegt. Euer

Mehr

Übertragung mit Russland, einschließlich der Ukraine, Kasachstan, Weißrussland, Litauen und Estland am 3. Januar 2009

Übertragung mit Russland, einschließlich der Ukraine, Kasachstan, Weißrussland, Litauen und Estland am 3. Januar 2009 Übertragung mit Russland, einschließlich der Ukraine, Kasachstan, Weißrussland, Litauen und Estland am 3. Januar 2009 Bhagavan: Namaste zu euch allen! Ich wünsche euch allen ein sehr sehr glückliches neues

Mehr

Fragebogen zu den Inneren Antreibern

Fragebogen zu den Inneren Antreibern Fragebogen zu den Inneren Antreibern Innere Antreiber sind Muster aus der Kindheit, die prinzipiell nicht schlecht sind, sondern denen Sie einen Großteil Ihrer sozialen und beruflichen Erfolge verdanken.

Mehr

Frank Hoese Nils Klippstein. Liebe dich selbst! Übungen, Phantasiereisen & Inspirationen für mehr Selbstliebe und Selbstwert. start2dream.

Frank Hoese Nils Klippstein. Liebe dich selbst! Übungen, Phantasiereisen & Inspirationen für mehr Selbstliebe und Selbstwert. start2dream. Frank Hoese Nils Klippstein Liebe dich selbst! Übungen, Phantasiereisen & Inspirationen für mehr Selbstliebe und Selbstwert start2dream.de KOSTENLOSE LESEPROBE ISBN 978-3931116996 Jetzt bestellen bei Amazon:

Mehr

Die positive Psychologie

Die positive Psychologie Martina Weiblen Heilpraktikerin (Psychotherapie) / Trainerin / Coaching Ich arbeite nach den Prinzipien der positiven Psychologie. Ich setzte sie therapeutisch ein (Gesprächstherapie, imaginative Verfahren

Mehr

Wie kann ich Liebe finden? Liebe entsteht, wenn wir sie am allerwenigsten erwarten. Wenn wir sie nicht suchen. Die Jagd nach Liebe bringt nie den

Wie kann ich Liebe finden? Liebe entsteht, wenn wir sie am allerwenigsten erwarten. Wenn wir sie nicht suchen. Die Jagd nach Liebe bringt nie den Über Beziehungen Das menschliche Bedürfnis, von anderen geliebt und verstanden zu werden, ist in Wirklichkeit die Sehnsucht der Seele nach Vereinigung mit dem Göttlichen. Beziehungen, Freundschaften und

Mehr

Zehn ultimative männliche Eigenschaften...

Zehn ultimative männliche Eigenschaften... Zehn ultimative männliche Eigenschaften die Dein Leben zu dem Leben machen, das Du willst. Wenn Du Dich als Mann danach sehnst, dass Deine Verbindungen sich richtig anfühlen, eben wie eine Verbundenheit,

Mehr

Verändere durch Entscheidung

Verändere durch Entscheidung 1 Gute Kräfte stärken dich ist ein wunderbares Buch. Elke Leisgang hat es geschrieben (vielleicht wäre niedergeschrieben die richtigere Formulierung?) Da heißt es: Liebe, Bewusstheit, Vertrauen, Freude

Mehr

Das Geheimnis der Dankbarkeit

Das Geheimnis der Dankbarkeit Das Geheimnis der Dankbarkeit Das Geheimnis der Dankbarkeit In unserer heutigen Welt, bekommt Dankbarkeit wieder eine bedeutendere Stellung. Wenn wir einige Jahre zurückblicken, waren viele Menschen sehr

Mehr

Seite 1

Seite 1 www.natalie-muehlen.de Seite 1 Du bist du voller Hoffnung, dass dein Wunsch einer rundum erfüllten und lebendigen Beziehung wahr wird? Yeah! Gib das niemals auf. Denn das ist möglich. Immer. Egal wie schwierig

Mehr

DIE NEUE WISSENSCHAFT des REICHWERDENS LESEPROBE DIE NEUE WISSENSCHAFT. des REICHWERDENS

DIE NEUE WISSENSCHAFT des REICHWERDENS LESEPROBE DIE NEUE WISSENSCHAFT. des REICHWERDENS DIE NEUE WISSENSCHAFT des REICHWERDENS LESEPROBE DIE NEUE WISSENSCHAFT des REICHWERDENS 248 Vorwort AKTUALISIERTE VERSION 9 1. DAS RECHT REICH ZU SEIN was auch immer zum Lobpreis der Armut gesagt werden

Mehr

Geschrieben von: Martin Heinz Sonntag, den 25. August 2013 um 00:00 Uhr - Aktualisiert Dienstag, den 17. September 2013 um 07:51 Uhr

Geschrieben von: Martin Heinz Sonntag, den 25. August 2013 um 00:00 Uhr - Aktualisiert Dienstag, den 17. September 2013 um 07:51 Uhr Wann erleben wir Zeiten, in denen unser Leben wunderbar im Fluss ist und scheinbar alles funktioniert? Wir erleben diese Zeiten vollkommener Erfüllung dann, wenn wir in der Liebe sind. Und wann erleben

Mehr

MEIN ACHTSAMES ICH. Einladung zu einem Abenteuer. Einleitung HALLO, WIE GEHT ES MIR? WIE KANN ICH INTENSIV LEBEN?

MEIN ACHTSAMES ICH. Einladung zu einem Abenteuer. Einleitung HALLO, WIE GEHT ES MIR? WIE KANN ICH INTENSIV LEBEN? MEIN ACHTSAMES ICH Einleitung Achtsamkeit öffnet den Blick für Kostbarkeiten und Schätze, die sonst oft verborgen bleiben. Einladung zu einem Abenteuer Herzlich willkommen zu diesem Selbsterfahrungskurs.

Mehr

The Secret das Geheimnis

The Secret das Geheimnis Herz und Liebe Zusammenfassung der DVD The Secret das Geheimnis Dieser Film kann unser gesamtes Leben verändern. Er hat einen abenteuerlichen, spannenden, neugierig machenden Beginn. Man taucht in eine

Mehr

Das verborgene Ja hinter dem Nein D as N ein ist ein B eziehungsangebot!

Das verborgene Ja hinter dem Nein D as N ein ist ein B eziehungsangebot! Das verborgene Ja hinter dem Nein D as N ein ist ein B eziehungsangebot! Vorwort: Ursprünglich war der Workshop für Jugendleiter geplant. Deshalb ist diese Workshopinhaltsangabe aus diesem Blick geschrieben.

Mehr

Du bist gerade extrem eifersüchtig und fühlst die Wut in dir und eine Angst, die du

Du bist gerade extrem eifersüchtig und fühlst die Wut in dir und eine Angst, die du Du bist gerade extrem eifersüchtig und fühlst die Wut in dir und eine Angst, die du sonst niemals so intensiv spürst. Alle deine Gedanken kreisen sich nur um deinen Freund. Du bist gar nicht in der Lage

Mehr

Du bist gerade extrem eifersüchtig und fühlst die Wut in dir und eine Angst, die du

Du bist gerade extrem eifersüchtig und fühlst die Wut in dir und eine Angst, die du Du bist gerade extrem eifersüchtig und fühlst die Wut in dir und eine Angst, die du sonst niemals so intensiv spürst. Alle deine Gedanken kreisen sich nur um deine Freundin. Du bist gar nicht in der Lage

Mehr

Alles Liebe Karin und Gerold. Meister Kuthumi:...dann fallen dir die Wunder zu

Alles Liebe Karin und Gerold. Meister Kuthumi:...dann fallen dir die Wunder zu Diese Botschaft von Meister Kuthumi entstand nach einem Austausch in der Runde über plötzliche Heilung - wie ein Wunder. Sie sind immer dann eingetreten, wenn auch alle anderen Möglichkeiten einer Behandlung

Mehr

Bedingungslose Liebe ist,

Bedingungslose Liebe ist, Bedingungslose Liebe ist, wie die Sonne, die alle Lebewesen anstrahlt ohne jemals zu urteilen. Bedingungslos ist für den Verstand so wie der kalte Nebel, undurchsichtig, aber unser Herz vollführt diese

Mehr

Predigt aus dem Morgengottesdienst Felix Gehring Der Richter und die Witwe Lukas 18,1 8 Apostelkirche Harburg

Predigt aus dem Morgengottesdienst Felix Gehring Der Richter und die Witwe Lukas 18,1 8 Apostelkirche Harburg Liebe Gemeinde, manchmal, wenn ich alleine im Wohnzimmer sitze, und mir plötzlich etwas einfällt, was ich mit meiner Frau besprechen oder was ich ihr erzählen will, dann fange ich an, sie zu rufen. Zuerst

Mehr

Warum? Was wuerdest Du fuer eine Welt erschaffen Wenn Du Gott waerst?

Warum? Was wuerdest Du fuer eine Welt erschaffen Wenn Du Gott waerst? Warum? Wenn Gott allwissend, allmaechtig und voller Liebe ist... Wuerde er dann eine Welt wie unsere erschaffen? Was wuerdest Du fuer eine Welt erschaffen Wenn Du Gott waerst? --Eine Welt ohne Leiden --Eine

Mehr

Restorative Justice (deutsche Übersetzung)

Restorative Justice (deutsche Übersetzung) GFK Marshall Rosenberg Restorative Justice (deutsche Übersetzung) London, 13.Juni 2002 Protokoll eines Rollenspiels Konferenz zu RESTORATIVE JUSTICE zwischen einem Opfer und einem Sexualstraftäter Hintergrundinformation

Mehr

erst mal wünsche ich Dir und Deiner Familie ein frohes Neues Jahr.

erst mal wünsche ich Dir und Deiner Familie ein frohes Neues Jahr. Denkstrukturen Hallo lieber Tan, erst mal wünsche ich Dir und Deiner Familie ein frohes Neues Jahr. Jetzt habe ich schon wieder Fragen, die einfach bei dem Studium der Texte und der praktischen Umsetzung

Mehr

Gewonnen wird im Kopf!

Gewonnen wird im Kopf! Clemens Maria Mohr Gewonnen wird im Kopf! Wie wir unser Leben gestalten in Bildern Skizzen: Bodo Krevet jr. 1 Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. In der modernen Psychologie geht man heute davon aus,

Mehr

Arbeiten mit dem inneren Kind:

Arbeiten mit dem inneren Kind: Arbeiten mit dem inneren Kind: Wohlfühlort visualisieren. o Was ist Links? o Rechts? o Vorne? o Hinten? o Oben? o Unten? o Wie fühle ich mich an meinem Wohlfühlort. o höre, rieche oder schmecke ich etwas.

Mehr

Wahres Selbstbewusstsein entsteht aus deinem Inneren

Wahres Selbstbewusstsein entsteht aus deinem Inneren Wahres Selbstbewusstsein entsteht aus deinem Inneren Wahres Selbstbewusstsein entsteht aus deinem Inneren Wenn man die meisten Menschen nach ihrem Selbstbewusstsein fragt, bekommt man die Antwort: Selbstbewusstsein

Mehr

Der Heilige Geist Alan Ames

Der Heilige Geist Alan Ames Der Heilige Geist Alan Ames Hinwendung zum Heiligen Geist Wenn du dich täglich an den Heiligen Geist wendest und Ihn bittest: «Herr, hilf mir!», wird Er dir helfen, weil Er dich liebt. Er wird Dein Augenmerk

Mehr

Wie entscheidest du dich, der Welt in diesem Augenblick zu begegnen?

Wie entscheidest du dich, der Welt in diesem Augenblick zu begegnen? zu lernen; um an den unerlässlichen Erfahrungen zu wachsen, die wir durch die Begegnung mit anderen Seelen hier auf der Erde gewinnen. Begegnen wir ihnen ausgehend von der Liebeskraft in uns, erkennen

Mehr

Warum du dich nicht mit anderen HundehalterInnen vergleichen darfst

Warum du dich nicht mit anderen HundehalterInnen vergleichen darfst Warum du dich nicht mit anderen HundehalterInnen vergleichen darfst Bei Facebook und generell im Internet läuft immer alles perfekt. Die anderen Hunde können super an der lockeren Leine laufen, lesen jedes

Mehr

Ich glaube, also bin ich

Ich glaube, also bin ich Ich glaube, also bin ich Glaube und Vertrauen in uns selber und in andere Menschen; Glaube und Vertrauen in die Kräfte, die wir fühlen, aber nicht sehen; Glaube und Vertrauen ins Leben und auf das Gute

Mehr

Ein Gespräch mit Deinem Leben

Ein Gespräch mit Deinem Leben Ein Gespräch mit Deinem Leben Warum kann Du nicht immer glücklich sein Alle Männer wollen nur das eine Wie bekommst Du die richtigen Überzeugungen Es ist Deine Wahrnehmung oder Glaubenssatz, der Dich hindert

Mehr

2.2.1 Werteorientierung und Religiosität

2.2.1 Werteorientierung und Religiosität 2.2.1 Werteorientierung und Religiosität Religion im Alltag des Kindergartens Unser Verständnis von Religion Wenn wir von Religion im Alltag des Kindergartens sprechen, ist zunächst unser Verständnis von

Mehr

Chakren-Affirmationen - Ich lasse los

Chakren-Affirmationen - Ich lasse los Chakren-Affirmationen - Ich lasse los 1. Das Wurzelzentrum Erdenergie und damit auch "Bodenständigkeit". Ich bin unendlicher Atem, denn unendlicher Atem bin ich. Ich lasse das Gefühl los, im Stich gelassen

Mehr

Wie du aus deinem Mangelbewusstsein aussteigen kannst

Wie du aus deinem Mangelbewusstsein aussteigen kannst Wie du aus deinem Mangelbewusstsein aussteigen kannst Wie du aus deinem Mangelbewusstsein aussteigen kannst Hast du auch manchmal das Gefühl, dass du nicht genügend Geld hast und du dich einschränken musst?

Mehr

Die 15 grössten Fehler beim Streiten in Beziehungen

Die 15 grössten Fehler beim Streiten in Beziehungen Die 15 grössten Fehler beim Streiten in Beziehungen Menschen sind niemals zu 100% gleich. Darum entstehen Meinungsverschiedenheiten. Durch Streit ist es möglich, die eigenen Bedürfnisse auszudrücken. Die

Mehr

Hinweise, Anleitung und Einführung Liebe und Vergebung...22 Meditation für Liebe und Vergebung...27

Hinweise, Anleitung und Einführung Liebe und Vergebung...22 Meditation für Liebe und Vergebung...27 Inhaltsverzeichnis Hinweise, Anleitung und Einführung... 4 Deine Existenz in bedingungsloser Liebe...11 Meditation zur Erinnerung an deine Existenz in bedingungsloser Liebe...15 Liebe und Vergebung...22

Mehr

Copyright 2014 Ulla Sebastian

Copyright 2014 Ulla Sebastian 1 Dr.Ulla Sebastian: Eine erfüllende Beziehung Copyright Alle Rechte vorbehalten Dieses Buch ist ausschließlich zu deinem persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Weiterverbreitung in jeglicher Form ist untersagt.

Mehr

Es gibt viele Möglichkeiten diese Frage zu beantworten. Eine Möglichkeit ist es, sich seiner eigenen Bedürfnisse bewusst zu werden!

Es gibt viele Möglichkeiten diese Frage zu beantworten. Eine Möglichkeit ist es, sich seiner eigenen Bedürfnisse bewusst zu werden! Woher weiß ich, was ich wirklich will? Es gibt viele Möglichkeiten diese Frage zu beantworten. Eine Möglichkeit ist es, sich seiner eigenen Bedürfnisse bewusst zu werden! Bedürfnisse sind gehirntechnisch

Mehr

DAS GEHEIMNIS DES HERZMAGNETEN

DAS GEHEIMNIS DES HERZMAGNETEN DAS GEHEIMNIS DES HERZMAGNETEN Inhalt Vorwort 7 Das erste Geheimnis: Anziehung 9 Das zweite Geheimnis: Der Spiegel 29 Das dritte Geheimnis: Klarheit 47 Das vierte Geheimnis: Die eigene Quelle 71 Das fünfte

Mehr

Das kosmische Konto und unser karmischer Rucksack

Das kosmische Konto und unser karmischer Rucksack Das kosmische Konto und unser karmischer Rucksack Das Karma kann verglichen werden mit einer Art "Kosmischen Konto". Alle Gedanken, Gefühle und Taten eines jeden Menschen werden gemessen. Sie werden nur

Mehr

Jemand, mit dem man reden kann

Jemand, mit dem man reden kann Jivamukti Yoga Fokus des Monats Dezember 2016 Jemand, mit dem man reden kann Mein Freund Sting, weltbekannter Rockstar, der hunderte Konzerte im Jahr gibt, sagte einmal zu mir: Ich liefere eine bessere

Mehr

Vorwort von Joachim Franz Einleitung Warum ich dieses Buch geschrieben habe Was Sie in diesem Buch erwartet (und was nicht)...

Vorwort von Joachim Franz Einleitung Warum ich dieses Buch geschrieben habe Was Sie in diesem Buch erwartet (und was nicht)... Inhalt Vorwort von Joachim Franz....................... 11 Einleitung.................................. 13 Warum ich dieses Buch geschrieben habe.............. 14 Was Sie in diesem Buch erwartet (und was

Mehr

Believe and Pray. 16. November Sehnsucht und Feuer in Dir. Gebet Teil I. Bischof Stefan Oster

Believe and Pray. 16. November Sehnsucht und Feuer in Dir. Gebet Teil I. Bischof Stefan Oster Believe and Pray 16. November 2014 Sehnsucht und Feuer in Dir Gebet Teil I Bischof Stefan Oster Sehnsucht und Feuer in Dir Gebet Teil I Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort.

Mehr

Die Bedeutung. der Gedanken

Die Bedeutung. der Gedanken Die Bedeutung der Gedanken Die Bedeutung der Gedanken Wir alle verwenden Werkzeuge, Fahrzeuge oder, allgemeiner, Kräfte, mit deren Hilfe wir uns in der Welt bewegen, sie gestalten und verändern. Je stärker

Mehr