BESTATTUNGEN Bernhard Mennen WILlFANG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BESTATTUNGEN Bernhard Mennen WILlFANG"

Transkript

1 Inhaber BESTATTUNGEN Bernhard Mennen WILlFANG Erd-, Feuer-, Anonym- von-röntgen-str- 43 und Seebestattungen Z6409 Wittrnund Uberfuhrungen Bestattungsvorsorge ~ o 44 sz 1 z Sterbegeldverstcherung Tag und Nacht

2 Wichtige Dokumente Es ist wichtig, bei einem Sterbefallfolgende Dokumentefür uns bereitzuhalten: Familienstammbuch der Gesetzgeber (Standesamt) verlangt den Nachweis des Personenstandes Falls kein Familienstammbuch vorhanden ist, werden folgende Urkunden benötigt: Heiratsurkunde Sterbeurkunde, wenn der Ehegatte bereits verstorben ist Scheidungsurteil (bei Geschiedenen) Geburtsurkunde (bei Ledigen) Personalausweis Sollten die Urkunden aus irgendwelchen Gründennicht vorhanden sein helfen wir Ihnen gerne, diese zu beschaffen. Außerdem werden benötigt: Rentenanpassungsbescheid Kontonummer und Bankleitzahl (für Antrag auf RentenvorschuBzahlung für Witwen und Witwer) Krankenversichertenkarte Lebensversicherungspolicen (Original) Mitgliedsbücher von Sterbekassen und Nachbarhilfen Erwerbsurkunde der Grabstelle (falls vorhanden)

3 Ein Trauerfall ist eingetreten, was ist zu tun? Arzt benachrichtigen, wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist. Todesbescheingong aussteuen lassen (vom Arzt) Bestattungsinstitut benachrichtigen. wir übernehmenfür Sie: Terminfestlegung für eine Trauerfeier/Beerdigung mit Ihnen, der Kirche/Friedhofsverwaltung und dem Pastoren oder Redner Gestaltung der Traueranzeige und Trauerbriefe (welche bei uns im Hause gedruckt werden) Teetafel anmelden/bestellen Beratung bei der Bestattungsart und der Wahl einer Grabstelle Blumenschmuck und Kränze/Gestecke bestellen Überführung der/des Verstorbenen Aufbahrung zur Abschiedsnahme Ausgestaltung der Trauerfeier Sterbefall mit Ärztlicher Todesbescheinigung beim Standesamt des Sterbeortes anzeigen Sterbeurkunden ausstellen lassen RentenvorschuBzahlung bei der Rentenrechnungsstelle beantragen Benachrichtigung von Zusatzrentenstellen Abmeldung der Rente bei der Rentenrechnungsstelle Abrechnung mit Lebensversicherungen bzw. Sterbekassen Sie müssen vor der Trauerfeier/Beerdigung: Angehörige und Freunde benachrichtigen Adressen für Trauerbriefe zusammenstellen und schreiben Personenzahl für Teetafel ermitteln Sie müssen nach der Trauerfeier/Beerdigung: Rente beantragen private Versicherungen ummelden/kündigen falls erforderlich Testamentseröffnung/Erbschein beantragen Mietvertrag kündigen Bankkonto ummeldenlauflösen GrundbucheintTagungen ändern

4 Die Erdbestattung: Die Erdbestattung ist die traditionelle Bestattungsart Bei einer Erdbestattung können sie grundsätzlich zwischen einem Reihengrab oder einem Einzei-/Familien-/Wahlgrab entscheiden. Bei einem Wahlgrab können Lage und Größe je nach Friedhofsordnung bestimmt werden. Dies ist bei einem Reihengrab nicht möglich. Das Nutzungsrecht an einer Wahlgrabstelle ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt, kann jedoch verlängert werden. In der Regel muß das Nutzungsrecht schon dann verlängert werden, wenn z.b. in einem Wahlgrab eine weitere Bestattung erfolgen soll. Erforderlich wird dann der Nacherwerb für alle Grabstätten dieser Grabeinheit auf die festgelegte Ruhefrist Diese Ruhefrist kann unterschiedlich sein, zwischen 25 und 40 Jahren. Die Feuerbestattung: Die Feuerbestattung gewinnt auch in unseren Breiten immer mehr an Bedeutung. Bei der Feuerbestattung findet die Einäscherung eines Verstorbenen in einem Sarg statt. Die Urne mit der Asche wird anschließend in einer Urneneinzel- oder in einem mehrsteiligen Urnenwahlgrab beigesetzt. Die Seebestattung: Ist in der Regel wie eine Feuerbestattung mit dem Unterschied, daß die Beisetzung der Urne nicht auf einem Friedhof erfolgt, sondern in der Nord- oder Ostsee. Die Urne mit der Asche des Verstorbenen wird vom Krematorium auf postalischem Wege zur Reederei überführt. Die Reederei übernimmt die Beisetzung in einem festgelegten Seegebiet Eine Begleitung durch Angehörige ist möglich. Die Anonymbestattung: Man unterscheide anonymer Erd- oder Feuerbestattung. Die genannten Formen werden nur auf sehr wenigen Friedhöfen durchgeführt. In der Regel sind anonyme Bestattungen Feuerbestattungen. Die Urne wird mit anderen Urnen auf dem anonymen Feld beigesetzt. Eine anonyme Urnenbeisetzung wird immer ohne Teilnahme der Angehörigen durchgeführt.

5 Die Rasengrabbestattung: Nach christlicher Überzeugung darf niemand auf kirchlichen Friedhöfen namenlos von uns gehen. Aus diesem Grunde haben die evangelischen Friedhöfe das Angebot der pflegefreien Rasengrabbestattung eingeführt. Bei dieser Art der Bestattung wissen die Angehörigen an welcher Stelle der Verstorbene seine letzte Ruhe gefunden hat. Nach dem Abtragen der Trauerkränze dürfen jedoch keine Blumen mehr niedergelegt werden. Eine Bepflanzung ist nicht möglich. Rasengrabstellen können sowohl für Urnen- oder Erdbestattungen erworben werden. Je nach Friedhofsordnung dürfen auf Rasengrabstellen Grabmale liegend eingelassen werden. Die Verstreuung: Bei der Einäscherung in den Niederlanden besteht auch die kostengünstige Möglichkeit, die Verstreuung der Asche auf dem dafür vorgesehen Teil des Krematorium oder Friedhofs. Dies ist in Deutschland nicht möglich!!! Hierbei werden für die Hinterbliebenen keine weiteren Friedhofsgebühren, Pflegemaßnahmen oder ein Grabstein nötig. Die Begleitung der Verstreuung durch Angehörige ist in beschränktem Maße möglich. Aushändigung von Urnen an Angehörige: Kann die A ehe eines Verstorbenen mit nach Hause genommen werden? Diese Frage ist zwar zu bejahen, doch muss eine Kremation im Ausland vorausgehen. In Deutschland ist eine Aushändigung von Ascheresten Verstorbener, die in deutschen Krematorien eingeäschert wurden, nicht gestattet. Eine Kremation in den nahe gelegenen Niederlanden macht diesen besonderen Wunsch jedoch möglich. Der FriedWald: Der FriedWald ist ein naturbelassenes Stück Wald, in dem Menschen ihre Asche in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beisetzen lassen können. Viele Menschen wünschen sich eine individuelle, naturnahe Art der Bestattung. Der FriedWald erfüllt diesen Wunsch. Er bietet eine einzigartige, stimmungsvolle Ruhestätte außerhalb normaler Friedhöfe.

6 Die Art, wie ein Verstorbener zur letzten Ruhe geleitet wird soll noch einmal Liebe und Achtung wiederspiegeln, die man ihm im Leben entgegengebracht hat. Die Trauer und den Schmerz können wir Ihnen nicht nehmen, aber wir können Sie bei einem Trauerfall in allen Fragen sachkundig beraten und übernehmen für Sie die Erledigung aller unerläßlichen Formalitäten. Lassen Sie sich unverbindlich, fachgerecht und kostenlos über all die Dinge, die bereits vorab geklärt werden können beraten. Vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Termin. Tel.: mail: V - Wir sind Mitglied im VDB VERBAND DEUTSCHER BESTATTUNGSUNTERNEHMER e. V. BERLIN

Was ist alles zu tun im Todesfall?

Was ist alles zu tun im Todesfall? Was ist alles zu tun im Todesfall? Unmittelbar Hausarzt/Arzt benachrichtigen, wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist, Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgefüllt und bleibt beim Verstorbenen. Verständigung

Mehr

Vorsorge - eine Sorge weniger!

Vorsorge - eine Sorge weniger! Beerdigungsinstitut Horn-Linden Inh. Martin Linden e.k. Odentaler Weg 6, 42657 Solingen Haus des Abschieds Schwanenstr. 44, 42697 Solingen Tel. (Höhschied):(0212) 81 42 52 Tel. (Ohligs):(0212) 7 17 41

Mehr

Informationsbroschüre. Sterbfall und Friedhof. Stadt Bonndorf im Schwarzwald

Informationsbroschüre. Sterbfall und Friedhof. Stadt Bonndorf im Schwarzwald Informationsbroschüre Sterbfall und Friedhof Stadt Bonndorf im Schwarzwald Sterbe- und Friedhofswegweiser Obwohl viele Menschen den Gedanken an den Tod verdrängen, ist es sinnvoll schon zu Lebzeiten bestimmte

Mehr

Persönliche Aufzeichnungen für meine Bestattung

Persönliche Aufzeichnungen für meine Bestattung Persönliche Aufzeichnungen für meine Bestattung Vorname / Nachname: Straße / PLZ / Ort: Wer ist im Trauerfall zu benachrichtigen... Unterschrift, Datum Bei einem Sterbefall zu Hause den Hausarzt benachrichtigen!

Mehr

Wenn ich mal... dann möchte ich gerne... Vorsorgemappe für. Willy Jochims. B E S T A T T U N G E N

Wenn ich mal... dann möchte ich gerne... Vorsorgemappe für. Willy Jochims.  B E S T A T T U N G E N Wenn ich mal... dann möchte ich gerne... Vorsorgemappe für B E S T A T T U N G E N Willy Jochims 04621-3 27 39 B E S T A T T U N G E N 04621-2 56 44 Vorwort Liebe Interessierte, sehr geehrte Damen und

Mehr

WITTENBERGE Stadt zwischen Turm und Strom

WITTENBERGE Stadt zwischen Turm und Strom WITTENBERGE Stadt zwischen Turm und Strom R a t g e b e r f ü r d e n T r a u e r f a l l 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort........................................................... 1 Auch das Sterben gehört

Mehr

Wenn ein Mensch gestorben ist... Ein Leitfaden

Wenn ein Mensch gestorben ist... Ein Leitfaden Wenn ein Mensch gestorben ist... Ein Leitfaden zur Orientierung und Unterstützung BESTATTUNGEN Wenn ein Mensch gestorben ist... was ist zu tun? Nach Eintritt des Todes benachrichtigen Sie Ihren Hausarzt.

Mehr

Ratgeber im Trauerfall für die Gemeinde Gottfrieding

Ratgeber im Trauerfall für die Gemeinde Gottfrieding Ratgeber im Trauerfall für die Gemeinde Gottfrieding Der Verlust eines Angehörigen oder eines nahe stehenden Menschen ist sehr schmerzlich. Dieser Ratgeber soll Ihnen in dieser schwierigen Situation einige

Mehr

LK6. Denken über das Leben hinaus. Ihre Checkliste. Entlasten Sie Ihre Familie auch finanziell

LK6. Denken über das Leben hinaus. Ihre Checkliste. Entlasten Sie Ihre Familie auch finanziell Ihre Checkliste LK6 Entlasten Sie Ihre Familie auch finanziell Denken über das Leben hinaus Wenn Sie diese Checkliste nutzen, können Sie Ihrer Familie viele Entscheidungen und Unsicherheiten im Zusammenhang

Mehr

Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung fär den Todesfall

Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung fär den Todesfall Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung fär den Todesfall zwischen Name...Vorname Tel.... geborene.. geboren am. Anschrift.. als Auftraggeber und dem als Auftragnehmer. Die oben genannten Vertragsparteien

Mehr

Bestattungen, die zum Leben passen. Bestattung Bildung Trauerbegleitung

Bestattungen, die zum Leben passen. Bestattung Bildung Trauerbegleitung Bestattungen, die zum Leben passen. Bestattung Bildung Trauerbegleitung das hamburg leuchtfeuer lotsenhaus Das Lotsenhaus ist mit seinem Dreiklang-Angebot von Bestattung, Bildung und Trauerbegleitung bundesweit

Mehr

BESTATTUNGEN UWIS-SPOLDERS VORSORGERATGEBER

BESTATTUNGEN UWIS-SPOLDERS VORSORGERATGEBER BESTATTUNGEN UWIS-SPOLDERS VORSORGERATGEBER VERTRAUEN BRAUCHT TRANSPARENZ Selbstbestimmung Die wenigsten von uns beschäftigen sich zu Lebzeiten gern mit dem Gedanken an den eigenen Tod oder den Tod naher

Mehr

Ratgeber zur Bestattungsvorsorge

Ratgeber zur Bestattungsvorsorge Stadt Ulm Abteilung Friedhofs- und Bestattungswesen Ratgeber zur Bestattungsvorsorge In unserer Zeit versuchen viele Menschen die Endlichkeit des Lebens zu verdrängen. Doch wir alle werden einmal sterben

Mehr

Muster einer Bestattungsverfügung

Muster einer Bestattungsverfügung Muster einer Bestattungsverfügung Grundlegende Entscheidungen und detaillierte Regelungen Das folgende Muster einer Bestattungsverfügung zeigt Ihnen, wie Sie die Umsetzung Ihrer Bestattungswünsche regeln

Mehr

Was ist vor und bei einem Trauerfall zu beachten: 1. Welche Dokumente werden bei einem Trauerfall benötigt?

Was ist vor und bei einem Trauerfall zu beachten: 1. Welche Dokumente werden bei einem Trauerfall benötigt? I. Vorsorge treffen Verbindliche Regelungen können bereits zu Lebzeiten getroffen werden: Informationen über eine Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung erhalten Sie bei einer Betreuungsstelle,

Mehr

Bestattungsvorsorge. von Herr/Frau ... BESTATTUNGEN. Bestattungshaus Lora facebook.com/bestattungenlora

Bestattungsvorsorge. von Herr/Frau ... BESTATTUNGEN. Bestattungshaus Lora facebook.com/bestattungenlora Bestattungsvorsorge von Herr/Frau... Ein Service von www.bestattungen-lora.de 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort 2. Unsere Leistungen 3. Hilfe im Trauerfall: 3.1. Welche Unterlagen werden benötigt 3.2. Erste

Mehr

Mögliche Bestattungsformen und ihre Kosten

Mögliche Bestattungsformen und ihre Kosten Mögliche Bestattungsformen und ihre Kosten Leonberg 2014 Mögliche Bestattungsformen In diesem Heft möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Bestattungsformen derzeit in Leonberg möglich sind und wieviel sie

Mehr

Ratgeber im Trauerfall Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH Düsseldorf

Ratgeber im Trauerfall Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH Düsseldorf Ratgeber im Trauerfall Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH Düsseldorf Impressum Ratgeber im Trauerfall 4. Auflage 2016 Verlag: Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH Volmerswerther

Mehr

Was muss ich als Hinterbliebene(r) im Todesfall tun?

Was muss ich als Hinterbliebene(r) im Todesfall tun? Eine Liste, die an das Wichtigste zu denken hilft. Mit freundlicher Empfehlung von Mit dem Eintreten eines Todesfalles stürmt eine Fülle von Anforderungen und Aufgaben auf die Hinterbliebenen ein. Die

Mehr

Wichtige Aufgaben für Hinterbliebene im Todesfall

Wichtige Aufgaben für Hinterbliebene im Todesfall Nicht(s) vergessen. Gut vorbereitet für die letzte Reise Was bleibt. Weitergeben Schenken Stiften Vererben Wichtige Aufgaben für Hinterbliebene im Todesfall Mit dem Eintreten eines Todesfalles stürmt eine

Mehr

Texte für Internetseite

Texte für Internetseite Texte für Internetseite Start Unsere Räumlichkeiten Sterbefall Bestattungsarten Unsere Leistungen Kosten Vorsorge Kontakt Impressum Start Herzlich willkommen im Bestattungshaus Rottkamp Schneider. Mein

Mehr

Informationen über islamische Bestattungen in Ingelheim am Rhein

Informationen über islamische Bestattungen in Ingelheim am Rhein 1 Informationen über islamische Bestattungen in Ingelheim am Rhein Vorwort In der Stadt Ingelheim am Rhein und Umgebung haben sich in den letzten Jahren viele Mitbürgerinnen und Mitbürger islamischen Glaubens

Mehr

Grabarten und Bestattungen auf dem Neuen Friedhof

Grabarten und Bestattungen auf dem Neuen Friedhof Grabarten und Bestattungen auf dem Neuen Friedhof Bestattungen auf dem Neuen Friedhof Erd-/ Urnenwahlgräber Erd-/ Urnenreihengräber Urnengemeinschaftsgrabanlage Baumbestattung Israelischer Friedhof Islamische

Mehr

Mein Abschied nach Wunsch

Mein Abschied nach Wunsch Mein Abschied nach Wunsch Vereinbaren Sie einen Termin: Für ein persönliches Beratungs gespräch steht unser bestens geschultes Personal gerne zur Verfügung. Ein Abschied nach Wunsch Ein glückliches und

Mehr

Fürsorgeerklärung: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung. Name

Fürsorgeerklärung: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung. Name Fürsorgeerklärung: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Name Bitte in Blockschrift ausfüllen: Frau Herr Vorname/Nachname PLZ/Wohnort Straße/Hausnummer Geburtsdatum E-Mail Telefon (privat) Telefon

Mehr

ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT. Persönliche Vorsorgemappe für

ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT. Persönliche Vorsorgemappe für ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT Persönliche Vorsorgemappe für 2 Vorwort Liebe Leserinnen, lieber Leser, Sie machen sich Gedanken über Ihr eigenes Ableben? Sie möchten Ihren Hinterbliebenen schwierige Entscheidungen

Mehr

Die Checkliste für den Sterbefall

Die Checkliste für den Sterbefall Die Checkliste für den Sterbefall Bei einem Sterbefall Zuhause Kontaktieren Sie den Hausarzt oder den Notdienst. Dieser stellt die Todesbescheinigung aus, die beim Verstorbenen verbleiben muss. Der Bestatter

Mehr

bestimme hiermit für den Fall meines Todes nachfolgende Vorgehensweise bezüglich der Bestattung meiner sterblichen Überreste:

bestimme hiermit für den Fall meines Todes nachfolgende Vorgehensweise bezüglich der Bestattung meiner sterblichen Überreste: Bestattungsverfügung Ich, Name: Geboren am: Wohnhaft in: bestimme hiermit für den Fall meines Todes nachfolgende Vorgehensweise bezüglich der Bestattung meiner sterblichen Überreste: 1. Bestattungsart

Mehr

Persönliche Vorsorgemappe

Persönliche Vorsorgemappe Persönliche Vorsorgemappe Hinweise für Angehörige und Bestatter Einführung Man kommt als Angehöriger oder Bestatter immer wieder in die Situation, dass man nicht weiß, welche Bestattungsart oder welche

Mehr

Mein letzter Wille (handschriftlich) Ort, Datum, pers. Unterschrift

Mein letzter Wille (handschriftlich) Ort, Datum, pers. Unterschrift Mein letzter Wille (handschriftlich) Ort, Datum, pers. Unterschrift An WAS sollte man denken? Meldet der Bestatter ab: Einwohnermeldeamt Gesetzliche Krankenkasse Renten, Versorgungsamt, Besoldungsstelle

Mehr

Ratgeber für den Sterbefall

Ratgeber für den Sterbefall Ratgeber für den Sterbefall Bei einem Todesfall befinden sich Angehörige und Hinterbliebene in einer Ausnahmesituation und stehen unter Schock und tiefer Trauer. Trotzdem gilt es, in kurzer Zeit vieles

Mehr

Für den Sterbefall. abnehmen können. Städtische Pietät Frankfurt am Main

Für den Sterbefall. abnehmen können. Städtische Pietät Frankfurt am Main Für den Sterbefall Was wir Ihnen abnehmen können Städtische Pietät Frankfurt am Main Inhalt Was wir für Sie erledigen können 5 Abholung 5 Formalitäten 5-6 Dokumente 5-6 Behördengänge 6 Bestattung 7 erd-,

Mehr

Für die Bearbeitung eines Sterbefalls sollten Sie u.a. die folgenden Unterlagen

Für die Bearbeitung eines Sterbefalls sollten Sie u.a. die folgenden Unterlagen Was tun, wenn... Bei Eintritt eines Sterbefalls muss zur Feststellung des Todes, Todeszeitpunkts, der -art und der -ursache von einem Arzt unverzüglich die Leichenschau vorgenommen werden. Dieser stellt

Mehr

A n g e b o t. für eine einfache Feuerbestattung o h n e Trauerfeier

A n g e b o t. für eine einfache Feuerbestattung o h n e Trauerfeier A n g e b o t für eine einfache Feuerbestattung o h n e Trauerfeier Gehrmann Bestattungen netto : 1. 500, 00 19 % UsSt : 285, 50 brutto : 1. 785, 00 + 1. 785, 00 Fremdkosten Gebühren : 186, 57 Einäscherung

Mehr

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen. g. buhrmann

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen. g. buhrmann Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen g. buhrmann ir wollen nicht trauern darüber, dass wir ihn verloren haben, sondern wir wollen dankbar sein, dass wir ihn gehabt haben, ja auch noch besitzen.

Mehr

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Bitte in Blockschrift ausfüllen: Frau Herr Geburtsdatum Vorname/Nachname Straße/Hausnummer PLZ/Ort Telefon (privat) Telefon

Mehr

VORSORGERATGEBER BESTATTUNGEN KEUNECKE SPOLDERS WIENEMANN

VORSORGERATGEBER BESTATTUNGEN KEUNECKE SPOLDERS WIENEMANN VORSORGERATGEBER BESTATTUNGEN KEUNECKE SPOLDERS WIENEMANN VERTRAUEN BRAUCHT TRANSPARENZ Selbstbestimmung Die wenigsten von uns beschäftigen sich zu Lebzeiten gern mit dem Gedanken an den eigenen Tod oder

Mehr

wenn er noch fern ist. Informationen rund um die Bestattung

wenn er noch fern ist. Informationen rund um die Bestattung Es ist leichter, über den Tod zu reden, wenn er noch fern ist. Informationen rund um die Bestattung Inhalt 2 im Abschied ist die Geburt der erinnerung. Salvador Dali * 1904 1989 Tag & Nacht Telefon 04101-222

Mehr

Wie gehen Sie bei einem Todesfall vor?

Wie gehen Sie bei einem Todesfall vor? Wie gehen Sie bei einem Todesfall vor? Eintritt des Todes Meldung bei der zuständigen Stelle Erster Kontakt mit einem Bestatter Gespräch mit dem Pfarramt oder der Ritualberatung Weitere Schritte Beruhigende

Mehr

Auf den Kommunalfriedhöfen in Ennepetal können Verstorbene im Sarg oder in der Urne beigesetzt werden.

Auf den Kommunalfriedhöfen in Ennepetal können Verstorbene im Sarg oder in der Urne beigesetzt werden. Bestattungsformen und Grabarten Auf den Kommunalfriedhöfen in Ennepetal können Verstorbene im Sarg oder in der Urne beigesetzt werden. Dafür halten wir zahlreiche Grabarten vor, die nachfolgend näher erläutert

Mehr

Die Wandsbeker Friedhöfe

Die Wandsbeker Friedhöfe Die Wandsbeker Friedhöfe Tonndorf Hinschenfelde Alter Friedhof Wandsbek Unsere Ruhestätten Die Wandsbeker Friedhöfe Friedhof Tonndorf Ahrensburger Straße 188 22045 Hamburg eröffnet 1880 Größe 8 ha Kapelle

Mehr

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL.

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. D E R TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. WAS MAN TIEF IN SEINEM HERZEN BESITZT, KANN MAN NICHT DURCH DEN TOD VERLIEREN. JOHANN WOLFGANG VON

Mehr

Kommunale Friedhöfe der Stadt Fröndenberg/Ruhr. Fröndenberg/Ruhr

Kommunale Friedhöfe der Stadt Fröndenberg/Ruhr. Fröndenberg/Ruhr Kommunale Friedhöfe der Stadt Fröndenberg/Ruhr Fröndenberg/Ruhr 2 3 Vorwort Die beiden kommunalen Friedhöfe 4 Der Alte Friedhof 6 Der Neue Friedhof 8 Die verschiedenen Grabarten 11 Kontakt zur Friedhofsverwaltung

Mehr

Name: Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand: ledig verheiratet verwitwet geschieden wohnhaft: Straße, Nr.

Name: Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand: ledig verheiratet verwitwet geschieden wohnhaft: Straße, Nr. Checkliste Bestattungsverfügung Eine Bestattungsverfügung dokumentiert, wie jemand bestattet werden möchte. Für Angehörige ist sie deshalb eine Hilfe, um die Bestattung im Sinne der verstorbenen Person

Mehr

keine Geheimnisse Was Sie über Bestattungen und Vorsorge wissen sollten Claudia & Thomas Weber Für HERDECKE, WETTER und Umgebung

keine Geheimnisse Was Sie über Bestattungen und Vorsorge wissen sollten Claudia & Thomas Weber Für HERDECKE, WETTER und Umgebung keine Geheimnisse Was Sie über Bestattungen und Vorsorge wissen sollten Claudia & Thomas Weber Für HERDECKE, WETTER und Umgebung Sie sind skeptisch? Das waren wir vor 10 Jahren auch. Mit Friedhofsgärtnerei

Mehr

INFOBROSCHÜRE FÜR DEN TRAUERFALL

INFOBROSCHÜRE FÜR DEN TRAUERFALL INFOBROSCHÜRE FÜR DEN TRAUERFALL Standesund Friedhofsamt Bad Rappenau (Stand: Juli 2015) VORWORT Gedanken an den eigenen Tod oder an den eines nahen Angehörigen werden in unserer Gesellschaft gerne verdrängt.

Mehr

Sie sind nicht von, sondern vor uns gegangen.

Sie sind nicht von, sondern vor uns gegangen. F r i e d h o f s v e r w a l t u n g Bernhardstraße 1 74182 Obersulm Ansprechpartner: Frau Weißhaar friedhof@obersulm.de Tel.: 07130/28-163 Sprechstunden: Montag Freitag: 08.00 Uhr -12.00 Uhr Donnerstag:

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen Wegleitung für Bestattungen Das Bestattungsamt gibt in allen Bestattungsangelegenheiten kostenlos Auskunft. Beinahe alles, was mit einer Abdankung, Bestattung oder Überführung zusammenhängt, wird vom Bestattungsamt

Mehr

Was ist bei einem Todesfall zu tun?

Was ist bei einem Todesfall zu tun? BESTATTUNGSDIENSTE Gemeindeplatz 1, 8355 Aadorf Telefon 052 368 48 00 bestattungsdienste@aadorf.ch Was ist bei einem Todesfall zu tun? Hinweise und Ratschläge für Hinterbliebene Wer ist beim Tod zu benachrichtigen?

Mehr

Ev.-luth. Friedhofsverband Uelzen

Ev.-luth. Friedhofsverband Uelzen Ev.-luth. Friedhofsverband Uelzen Ev.-luth. Friedhofsverband Uelzen Scharnhorststr. 23 29525 Uelzen Tel. 0581 2998 Fax 0581-3893115 Email: Friedhofsverwaltung.Uelzen@evlka.de 15.01.2014 Reihengrabstätten

Mehr

Lage der drei Friedhöfe in Rosengarten

Lage der drei Friedhöfe in Rosengarten Lage der drei Friedhöfe in Rosengarten Friedhof Westheim, Haller Straße 89 Friedhof Rieden, Friedhofstraße 2 Friedhof Tullau, Mühlstraße 99 Herausgeber: Bürgermeisteramt Rosengarten Hauptstr. 39 74538

Mehr

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG, welches

Mehr

Möglichst sofort müssen folgende Institutionen über den Todesfall informiert werden:

Möglichst sofort müssen folgende Institutionen über den Todesfall informiert werden: Trauer-Ratgeber [Einstieg] Der Tod eines geliebten Menschen ist für Angehörige nur schwer zu ertragen. Viele würden sich am liebsten in einer Art Starre zurückziehen, doch gleichzeitig müssen sie aktiv

Mehr

Der Weg zum Bestatter Ihres Vertrauens

Der Weg zum Bestatter Ihres Vertrauens Der Weg zum Bestatter Ihres Vertrauens Bitte geben Sie eine Postleitzahl, eine Stadt oder den Namen eines Bestatters ein Das Markenzeichen Das Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter verbindet

Mehr

Wenn, dann. www.spieckermann-bestattungen.de Info@spieckermann-bestattungen.de VORSORGEMAPPE. Wenn, dann

Wenn, dann. www.spieckermann-bestattungen.de Info@spieckermann-bestattungen.de VORSORGEMAPPE. Wenn, dann Wenn, dann 0208 99726-0 Bestattungsvorsorge Kölner Straße 38a 45481 Mülheim Kirchstraße 76c 45479 Mülheim - Eine SORGE WENIGER www.spieckermann-bestattungen.de Info@spieckermann-bestattungen.de VORSORGEMAPPE

Mehr

Ilvesheim Mitte und Ilvesheim Nord. Ansprechpartner Friedhofsverwaltung: Frau Bauer, Tel.: 0621/

Ilvesheim Mitte und Ilvesheim Nord. Ansprechpartner Friedhofsverwaltung: Frau Bauer, Tel.: 0621/ Gemeinde Ilvesheim Gärtnergepflegtes Grabfeld Friedhof-Mitte Zusammenstellung der wichtigsten Bestattungsarten und Gebühren für die Friedhöfe Ilvesheim Mitte und Ilvesheim Nord Ansprechpartner Friedhofsverwaltung:

Mehr

Abbildungsverzeichnis 17. Abkürzungsverzeichnis 21. Danksagung 23. Einleitung 25. Kapitel 1 Die Bedeutung des Todes im Buddhismus 37

Abbildungsverzeichnis 17. Abkürzungsverzeichnis 21. Danksagung 23. Einleitung 25. Kapitel 1 Die Bedeutung des Todes im Buddhismus 37 INHALTSVERZEICHNIS Abbildungsverzeichnis 17 Abkürzungsverzeichnis 21 Danksagung 23 Einleitung 25 1. Hintergründe der vorliegenden Untersuchung 28 2. Wissenschaftliche Ausgangsbasis 29 3. Ziele und Aufbau

Mehr

Gräber für Särge und Urnen

Gräber für Särge und Urnen Gräber für Särge und Urnen Ruhezeit 20 Jahre Die so gekennzeichneten Gräber brauchen nicht gepflegt zu werden. Wahlgräber: Grabstätte frei wählbar, kann im Voraus (zu Lebzeiten) erworben werden, um 1 20

Mehr

Todesfall was nun? Leitfaden für Angehörige

Todesfall was nun? Leitfaden für Angehörige Gemeinde Hüttikon Todesfall was nun? Leitfaden für Angehörige Der Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen und Bekannten vor nicht alltägliche Probleme und Fragen. Wir wollen Ihnen

Mehr

Bestattungskosten. Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche

Bestattungskosten. Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche Bestattungskosten Die Kosten einer Bestattung gliedern sich in verschiedene Bereiche Die Gesamtkosten richten sich nach den Vorstellungen des Einzelnen über die Ausrichtung, die Art und den Umfang der

Mehr

MF / 1 BESTATTUNGEN. Grabarten. auf den städtischen Friedhöfen

MF / 1 BESTATTUNGEN. Grabarten. auf den städtischen Friedhöfen MF / 1 BESTATTUNGEN Grabarten auf den städtischen Friedhöfen BESTATTUNGEN 2 / 3 Wahlgrabstätten für Särge und Urnen Der Tod ist gar nichts; nur der Gedanke an ihn ist traurig. (Voltaire) In Wahlgrabstätten

Mehr

1. Todeseintritt. 2. Benachrichtigung der Angehörigen. 3. Benachrichtigung des Bestatters. Folgende Unterlagen und Angaben benötigt der Bestatter:

1. Todeseintritt. 2. Benachrichtigung der Angehörigen. 3. Benachrichtigung des Bestatters. Folgende Unterlagen und Angaben benötigt der Bestatter: Leitfaden für den Trauerfall Wenn ein Mensch gestorben ist, stehen die Angehörigen und Hinterbliebenen unter einem großen Druck. In dem Gefühl von Schmerz und Trauer müssen Sie schwere Entscheidungen bezüglich

Mehr

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER Der Mensch im Mittelpunkt Die Trauerhilfe Stier als traditionelles Bestattungsunternehmen

Mehr

Bestattungsverfügung. Notieren Sie Ihre Bestattungswünsche bereits jetzt und entlasten Sie so Ihre Angehörigen

Bestattungsverfügung. Notieren Sie Ihre Bestattungswünsche bereits jetzt und entlasten Sie so Ihre Angehörigen Bestattungsverfügung Notieren Sie Ihre Bestattungswünsche bereits jetzt und entlasten Sie so Ihre Angehörigen 1 Was passiert nach dem Tod eines lieben Menschen? Nach Ihrem Tod sind die Ihnen nahestehenden

Mehr

Notfallmappe Teil 2: Wirtschaftlicher Teil

Notfallmappe Teil 2: Wirtschaftlicher Teil Notfallmappe Teil 2: Wirtschaftlicher Teil - 1 - Inhaltsverzeichnis TEIL 2: WIRTSCHAFTLICHER TEIL - WEITERE DATEN UND INFORMATIONEN FÜR IHRE ANGEHÖRIGEN ODER VERTRAUENSPERSONEN... 3 Vorsorge... 3 Altersversorgung...

Mehr

Körperspende an der Universitätsmedizin Göttingen

Körperspende an der Universitätsmedizin Göttingen Zentrum Anatomie, Prosektur, Kreuzbergring 36, 37075 Göttingen Zentrum Anatomie Prosektur Prof. Dr. med. Christoph Viebahn Kreuzbergring 36, 37075 Göttingen Adresse 0551 / 39-7000 Telefon 0551 / 39-7043

Mehr

BESTATTUNGSHAUS ZUR RUHE

BESTATTUNGSHAUS ZUR RUHE Ein Jegliches im Leben hat seine Zeit Der Ratgeber zur Bestattung BESTATTUNGSHAUS ZUR RUHE Eine Marke der Charlotte Klinghoffer GmbH Charlotte Klinghoffer GmbH Dort, wo man Trost findet, ist man Zuhause.

Mehr

Gräber für Särge und Urnen

Gräber für Särge und Urnen Gräber für Särge und Urnen Ruhezeit 20 Jahre Die so gekennzeichneten Gräber brauchen nicht gepflegt zu werden. Wahlgräber: Grabstätte frei wählbar, kann im Voraus (zu Lebzeiten) erworben werden, um 1 20

Mehr

Bestattungsverfügung. Erstellt von. Name: Geburtsdatum: Wohnort:

Bestattungsverfügung. Erstellt von. Name: Geburtsdatum: Wohnort: Bestattungsverfügung Erstellt von Name: Vorname: Geburtsdatum: Wohnort: Hinweis: Bitte übergeben Sie Ihre ausgefüllte und unterschriebene Bestattungsverfügung einer Vertrauensperson oder hinterlegen Sie

Mehr

Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen?

Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen? Vorsorgemappe für Liebe Leserinnen, lieber Leser! Vor wort Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen? Vorsorge für die eigene Bestattung zu treffen heißt nicht, sich von nun an ausschließlich

Mehr

Ratgeber im Trauerfall

Ratgeber im Trauerfall Ratgeber im Trauerfall Der Verlust eines geliebten Menschen hinterlässt oft eine tiefe Leere in uns. Dabei sind gerade in solchen Momenten wichtige Entscheidungen zu treffen, Anträge zu stellen, Behördengänge

Mehr

Zeit und Ort der Abdankung/Bestattung Zeit und Ort der Abdankung/Bestattung werden in Absprache mit den Hinterbliebenen durch das Bestattungsamt

Zeit und Ort der Abdankung/Bestattung Zeit und Ort der Abdankung/Bestattung werden in Absprache mit den Hinterbliebenen durch das Bestattungsamt Ein Todesfall hat für die Hinterbliebenen verschiedene Behördengänge und Vorkehrungen zur Folge. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen diese etwas erleichtern. Melden eines Todesfalls Todesfälle sind

Mehr

Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten

Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten Alles aus einer Hand bekommen Individuelle Beratung erleben Einen würdevollen

Mehr

Die letzte Ruhestätte in einem blühenden Garten

Die letzte Ruhestätte in einem blühenden Garten Die letzte Ruhestätte in einem blühenden Garten Memoriam-Gärten sind wunderschön gestaltete blühende Inseln der Ruhe, die es mittlerweile auf immer mehr Friedhöfen gibt. Eingebettet zwischen üppiger Pflanzenpracht

Mehr

Ablaufliste für den Trauerfall

Ablaufliste für den Trauerfall Ablaufliste für den Trauerfall Im Trauerfall sind in den ersten 24 Stunden viele Dinge die zu erledigen und zu klären. Um einen Überblick über die zu erledigenden Maßnahmen zu erhalten haben wir Ihnen

Mehr

Sterbefall was nun? So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. (Hl. Augustinus)

Sterbefall was nun? So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. (Hl. Augustinus) Sterbefall was nun? So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. (Hl. Augustinus) Für eine würdige Bestattung eines geliebten Menschen als Möglichkeit der Ehrerbietung ist eine Vielzahl

Mehr

Ist auch auf Erden alles vergänglich, so ist doch die Erinnerung unsterblich und schenkt uns Trost. Alle unsere Wege haben ein Ende

Ist auch auf Erden alles vergänglich, so ist doch die Erinnerung unsterblich und schenkt uns Trost. Alle unsere Wege haben ein Ende Was ist zu tun bei einem Todesfall? Ist auch auf Erden alles vergänglich, so ist doch die Erinnerung unsterblich und schenkt uns Trost. Alle unsere Wege haben ein Ende Ein Merkblatt der Gemeindeverwaltung

Mehr

Regelungen für den Sterbefall. des

Regelungen für den Sterbefall. des Regelungen für den Sterbefall des Allgemeines Mein Personalausweis (wird benötigt für die Ausstellung des Totenscheins) befindet sich in aller Regel: Das Familienstammbuch (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde,

Mehr

Merkblatt. für Todesfälle. Friedhofkommission. Januar 2012

Merkblatt. für Todesfälle. Friedhofkommission. Januar 2012 Merkblatt für Todesfälle Januar 2012 Friedhofkommission Nach Friedhofvereinbarung 19 sind bei einem Todesfall sämtliche zu treffende Vorbereitungen, wie Meldung an die zuständige Behörde und das entsprechende

Mehr

RATGEBER BESTATTUNG WAS SIE IM TRAUERFALL WISSEN SOLLTEN. Ruhewald Schloss Tambach e.k.

RATGEBER BESTATTUNG WAS SIE IM TRAUERFALL WISSEN SOLLTEN. Ruhewald Schloss Tambach e.k. RATGEBER BESTATTUNG WAS SIE IM TRAUERFALL WISSEN SOLLTEN Ruhewald Schloss Tambach e.k. Ihr Bestattungsratgeber 1 RATGEBER BESTATTUNG WAS SIE IM TRAUERFALL WISSEN SOLLTEN Es ist ein Todesfall eingetreten

Mehr

Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten

Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten Bestattungsdienstleistungen heute Die Vielfalt der Möglichkeiten Alles aus einer Hand bekommen Individuelle Beratung erleben Einen würdevollen

Mehr

Erdbeisetzung mit Trauerfeier

Erdbeisetzung mit Trauerfeier Ein Angebot von Heckmann Bestattungen, Fr.-Humbert-Str. 101, 28759 Bremen Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserer Preisgarantie, denn erhalten Sie unser Gesamtpaket bei einem Bestatter aus Ihrer Region

Mehr

Gebührenordnung zur Friedhofsordnung der Stadt Bad Nauheim

Gebührenordnung zur Friedhofsordnung der Stadt Bad Nauheim Gebührenordnung zur Friedhofsordnung der Stadt Bad Nauheim Aufgrund der 5 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung i. d. F. der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch

Mehr

wenn ich diese Welt verlassen habe, sollen die folgenden Informationen helfen, meinen Abschied in meinem Sinne zu gestalten.

wenn ich diese Welt verlassen habe, sollen die folgenden Informationen helfen, meinen Abschied in meinem Sinne zu gestalten. wenn ich diese Welt verlassen habe, sollen die folgenden Informationen helfen, meinen Abschied in meinem Sinne zu gestalten. Name Vorname Ort Datum Unterschrift Persönliche Daten Familienname Lediger Familienname

Mehr

Seit 1872 Brandenburger Bestattungstradition. Informationen zur Bestattungsvorsorge

Seit 1872 Brandenburger Bestattungstradition. Informationen zur Bestattungsvorsorge Seit 1872 Brandenburger Bestattungstradition Informationen zur Bestattungsvorsorge Inhaltsverzeichnis Vorwort: Ein gutes Gefühl für die Zukunft...3 1. Alle Bestattungsarten auf einen Blick..4 2. Die einzelnen

Mehr

Bestattungen / Wegleitung

Bestattungen / Wegleitung Bestattungsamt Roggwil TG St. Gallerstrasse 64 Postfach 9325 Roggwil Telefon 071 454 77 59 Telefax 071 454 77 55 n.scheuss@roggwil-tg.ch www.roggwil-tg.ch Bestattungen / Wegleitung Das Bestattungsamt gibt

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen - 1 - Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN Stefan H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel 07527-4265 / Fax 4263 / email-holzhecht@t-online.de / www.holzhecht.de

Mehr

Gröne & Kalbitz. Trauer braucht Vertrauen

Gröne & Kalbitz. Trauer braucht Vertrauen Gröne & Kalbitz B e s t a t t u n g e n Trauer braucht Vertrauen BEGRÜSSUNG PHILOSOPHIE ERSTE SCHRITTE IM TRAUERFALL LEISTUNGEN UND BESONDERHEITEN BESTATTUNGSVIELFALT HAUSAUFBAHRUNG INDIVIDUELLE TRAUERFEIERN

Mehr

Ein Todesfall - Was ist zu tun?

Ein Todesfall - Was ist zu tun? Ein Todesfall - Was ist zu tun? Sich von einem Menschen endgültig verabschieden zu müssen, ist eine schmerzliche Angelegenheit. Der Tod eines/einer Angehörigen macht betroffen und löst Ängste aus, es entsteht

Mehr

Waldbestattungen auf dem Friedhof Eichen

Waldbestattungen auf dem Friedhof Eichen - 4 - Waldbestattungen auf dem Friedhof Eichen Weitere Informationen unter: www.kreuztal.de oder im Rathaus der STADT KREUZTAL - Friedhofsverwaltung - Zimmer 225 Siegener Straße 5 57223 Kreuztal Frau Kaltenbach

Mehr

Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner

Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner (Stand 19.09.2014) Liebe Leser, Liebe Ehrenamtliche, mit diesem Leitfaden möchten wir Ihnen die notwendigen Informationen zum Ablauf im Sterbefall

Mehr

WALDFRIEDHOF ZELLA-MEHLIS

WALDFRIEDHOF ZELLA-MEHLIS WALDFRIEDHOF ZELLA-MEHLIS Aktuelle Informationen über Bestattungsarten und Kosten Der Zella-Mehliser Waldfriedhof Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. (Johann

Mehr

Persönliche Vorsorgemappe für

Persönliche Vorsorgemappe für Persönliche Vorsorgemappe für Inhaltsangabe Persönliche Daten 3 Verfügung zur Bestattungsart 4 Wünsche zur Ausstattung 5 Wünsche im Hinblick auf die Trauerfeier 6 Angaben zur Beisetzung/ Grabstätte 7 Wünsche

Mehr

Ratgeber im Trauerfall

Ratgeber im Trauerfall Ratgeber im Trauerfall 365 Tage im Jahr - Tag und Nacht für Sie erreichbar 02682 / 62658 Bestattung Ing. Klaus Koch Eisenstadt ~ Purbach/NS ~ Schützen/Geb. ~ Stotzing ~ Hof/Lbg. Hauptbetrieb Neusiedler

Mehr

Traditionelle Bestattungsformen

Traditionelle Bestattungsformen Traditionelle Bestattungsformen Bestattungspflicht Zur Bestattung verpflichtet sind in der nachstehenden Rangfolge: Ehegatten Eingetragene Lebenspartner Volljährige Kinder Eltern Volljährige Geschwister

Mehr

Todesfall was nun? Leitfaden der Gemeinde Gossau ZH. Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Todesfall was nun? Leitfaden der Gemeinde Gossau ZH. Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. Todesfall was nun? Leitfaden der Gemeinde Gossau ZH Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. Albert Schweitzer Der Tod eines Menschen ist für die Angehörigen und Freunde eine

Mehr

B E E R D I G U N G / U R N E N B E I S E T Z U N G in Villmergen

B E E R D I G U N G / U R N E N B E I S E T Z U N G in Villmergen Bestattungsamt Villmergen Tel.: 056 619 59 03 Fax: 056 619 59 59 E-Mail: gemeindekanzlei@villmergen.ch B E E R D I G U N G / U R N E N B E I S E T Z U N G in Villmergen Checkliste für die Angehörigen Todesfall

Mehr

Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sind: im Rathaus. auf dem Friedhof Eschborn, Hunsrückstr.1: Frau Fritsch, Frau Wiemer

Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sind: im Rathaus. auf dem Friedhof Eschborn, Hunsrückstr.1: Frau Fritsch, Frau Wiemer Über die geltenden Bestimmungen können Sie sich im Internet unter www.eschborn.de, Rathaus, Satzungen, Friedhofsordnung bzw. Gebührenordnung zur Friedhofsordnung informieren. Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen

Mehr

II 2.15 Seite 1 von 6

II 2.15 Seite 1 von 6 II 2.15 Seite 1 von 6 Satzung über die Erhebung von Friedhofsgebühren in der Stadt Osnabrück vom 28. März 2006 Friedhofsgebührensatzung (Amtsblatt 2006, S. 23 ff.), zuletzt geändert durch Satzung vom 5.

Mehr

Checkliste für den Trauerfall

Checkliste für den Trauerfall Checkliste für den Trauerfall Eintritt Todesfall Zu Hause Hausarzt, Notarzt (Tel. 144) oder Polizei (Tel. 117) informieren Ausstellung der Todesbescheinigung durch den Arzt Liegt ein Organspende Ausweis

Mehr