Chat Modul. Datum 19. Januar Version 1.0

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Chat Modul. Datum 19. Januar Version 1.0"

Transkript

1 Chat Modul Datum 19. Januar 2017 Version 1.0

2 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung Konfiguration des Moduls...3 Wo findet man die Widget-Codes? So finden Sie den Widget-Code in der Administration von tawk.to So finden Sie den Widget-Code in der Administration von Olark So finden Sie den Widget-Code in der Administration von Zopim/Zendesk Best Practices tawk.to Dashboard die Zahlen im Überblick Überwachung Nachrichten & Tickets Statistiken Administrator Trigger Benachrichtigung Widget-Erscheinung Widget-Inhalt Das Chatfenster Installation Systemanforderungen Installation des Moduls im PepperShop...10 PepperShop wird von Glarotech entwickelt und vertrieben. Seit 1998 ist das innovative Unternehmen im Internet tätig und auf E-Commerce spezialisiert. Sie als Kunde profitieren vom direkten Draht zu den Herstellern der Produkte. Glarotech GmbH Toggenburgerstrasse 156 CH-9500 Wil Tel. +41 (0)

3 1. Einleitung Nichts ist schöner als kompetenter und schneller Support. Bieten Sie Ihren Kunden genau das. Das Chat Modul ermöglicht Ihnen nämlich die direkte Kommunikation mit Ihren Shop-Besuchern via Chat. So vereinfachen Sie die Kommunikationswege und steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Erweitern Sie Ihren Chat sogar so, dass er dem Besucher automatisch einen von Ihnen bestimmten Text sendet, sobald er eine gewisse Anzahl an Klicks auf Ihrem Shop getätigt oder eine bestimmte Seite besucht hat. Das Gute: tawk.to bietet mehr als nur die direkte Kommunikation mit dem Shop-Besucher. Viel mehr liefert es Ihnen spannende Besucherzahlen und weitere nützliche Statistiken über den Traffic auf Ihrem Shop. Wir möchten Ihnen hiermit gerne den kostenlosen Chat-Provider tawk.to und vorstellen, welchen wir aus eigener Erfahrung kennen und weiterempfehlen können. Natürlich ist auch eine Implementierung eines anderen Chat-Programms kein Problem. 2. Konfiguration des Moduls Die Installation wird im Kapitel 5 beschrieben. Allgemein Aktivieren Sie das Modul Chat Widget Konfiguration Hier wird der Widget-Code des Chat Anbieters eingefügt. Wo Sie diesen Widget-Code in Ihrem Konto finden, ist von Anbieter zu Anbieter anders. Abbildung 1: Konfigurationsmaske des Chat Moduls Seite 3/10

4 Wo findet man die Widget-Codes? 2.1 So finden Sie den Widget-Code in der Administration von tawk.to Abbildung 2: Widget-Code in der Administration von tawk.to 2.2 So finden Sie den Widget-Code in der Administration von Olark Abbildung 3: Widget-Code in der Administration von Olark Seite 4/10

5 2.3 So finden Sie den Widget-Code in der Administration von Zopim/Zendesk Abbildung 4: Widget-Code in der Administration von Zopim/Zendesk 3. Best Practices tawk.to In diesem Kapitel möchten wir Ihnen gerne die gängigsten und wichtigsten Features und Funktionen für das Daily Business mit tawk.to aufzeigen. Natürlich gibt es eine Vielzahl an weiteren Features, welche Sie beim Nutzen der bestimmt selbst Wir selbst nutzen tawk.to für die tägliche Kommunikation und sind damit äusserst zufrieden. 3.1 Dashboard die Zahlen im Überblick Von der Live-Besucher-Zahl über die verpassten Chats bis hin zur Angabe, wie viele Chat-Partner Ihre Konversation als 'positiv' befunden haben. Seite 5/10

6 Abbildung 5: Dashboard tawk.to 3.2 Überwachung Sehen Sie, wer zurzeit welche Seite Ihres Shops/Ihrer Webseite besucht. Mithilfe dieser Echtzeit-Überwachung finden Sie heraus, welche IP-Adresse der Besucht hat, wie lange er schon auf welcher Seite verweilt und wie er auf Ihren Shop/Ihre Webseite gekommen ist (z.b. über Google.ch) Tipp: Mit einem Klick auf die IP-Adresse öffnet sich direkt das Chat-Fenster. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Ihren Besuchern spontan Support leisten möchten, wenn Sie sehen, dass eine bestimmte Seite in Ih rem Shop / Ihrer Webseite besucht wird. Abbildung 6: Überwachung mit vielen Zusatzinfos zum Besucher 3.3 Nachrichten & Tickets Auf der linken Seite werden Ihnen die momentan offenen Konversationen (1) angezeigt. Auf der rechten Hälfte hingegen, können Sie die letzten, bereits abgeschlossenen Chats(2) sehen Abbildung 7: Übersicht der offenen/geschlossenen Chats Seite 6/10

7 Im Register 'Kontakte' sind jene Chat-Partner hinterlegt, welche ihre Kontaktdaten während der Konversation mit Ihnen selbst eingetragen haben, oder Sie selbst nachgetragen haben. Im Spam-Ordner landen automatisch offensichtliche Betrugsnachrichten. Im Papierkorb erscheinen die von Ihnen gelöschten Chat-Verläufe. 3.4 Statistiken Auf diesem Board finden Sie eine Vielzahl an Statistiken rundum das Chatverhalten. Finden Sie heraus, wie viele Chats sie verpasst haben, wie viele Konversationspartner die Unterhaltung als positiv oder negativ bewertet haben oder wie lange Sie im Durchschnitt brauchen, um einem Besucher zu antworten. Abbildung 8: Zahlreiche Auswertungen zum Chatverhalten 3.5 Administrator Wie die Bezeichnung schon sagt, können hier diverse Bereiche von tawk.to verwaktet werden. Gerne zeigen wir Ihnen die wichtigsten und gängigsten Einstellungsmöglichkeiten Trigger Abbildung 9: Administrator-Dashboard Seite 7/10

8 Mithilfe dieses Features entscheiden Sie, nach welchem Ereignis der Shop-/oder Webseitenbesucher automatisch eine Chatnachricht bekommt. Diese praktische Funktion hilft Ihnen enorm, mit Ihren (potenti ellen) Kunden schnell und vor allem automatisch in Kontakt zu kommen. Beispielszenario: Nach vier Klicks auf Ihrem Shop / Ihrer Webseite erhält der Besucher automatisch die Chatnachricht Guten Tag, suchen Sie nach etwas Bestimmten? Benachrichtigung Hinterlegen Sie hier Ihre -Adresse, damit verpasste Chats (während Sie Offline waren, z.b. ausserhalb der Bürozeiten) automatisch dahin versendet werden. Dies erlaubt Ihnen, Chat-Nachrichten auch noch einen Tag später sauber zu beantworten. Wahlweise kann auch aktiviert werden, dass der Chat-Verlauf auf jeden Fall an die angegebene Adresse gesendet wird Widget-Erscheinung Gestalten Sie hier ein ein paar einfachen Schritten Ihr Widget. Passen Sie Farbe und Grösse ganz nach Ihrem Bedürfnis an. Der Vorteil: in der rechten Bildschirmhälfte sehen Sie jeweils in der Widget-Vorschau, was sich in Echtzeit verändert. Abbildung 10: Gestaltungsmaske für das Widget Seite 8/10

9 3.5.4 Widget-Inhalt Hier fügen Sie den Text ein, welcher im Chatfenster stehe soll wenn Sie online, abwesend oder offline sind. Abbildung 12: Chatfenster online Abbildung 13: Chatfenster abwesend 4. Das Chatfenster Abbildung 11: Chatfenster offline Das ist der Ort, wo Sie sich vermutlich am häufigsten aufhalten werden. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit dem Shop-/ Webseitenbesucher in Echtzeit zu chatten. 1) Im linken Teil des Chatfensters sehen Sie, mit wem Sie gerade chatten. Falls mehrere Chats gleichzeitig laufen, sind diese auch links ersichtlich. 2) Der mittlere Teil stellt das Chatfenster dar. Das Feature 'Whisper' erlaubt Ihnen, unter dem Team zu 3) Auf der rechten Seite sind diverse Zusatzinformationen wie der Bewegungsablauf des Chat-Partners, seine IP-Adresse, der Standort usw Abbildung 14: Das Chatfenster Seite 9/10

10 5. Installation 5.1 Systemanforderungen Um das Chat Modul installieren zu können, ist ein PepperShop Professional oder Enterprise ab Version 6.0 erforderlich. 5.2 Dateien kopieren und hochladen Das Chat Modul besteht aus zwei Dateien und einem Verzeichnis, die man in seinen installierten PepperShop kopieren muss. Dazu entpackt man zuerst das mitgelieferte ZIP-Archiv. Es sind folgende Dateien enthalten, hier mit den Zielverzeichnissen dargestellt: {shopdir}/shop/module/chat {shopdir}/shop/admin/module/chat Verzeichnis Verzeichnis Die Dateien lassen sich einfach via FTP oder SCP zum Webserver hochladen. Der Platzhalter {shopdir} steht dabei für das Shopverzeichnis auf dem Webserver, wo unter anderem die Datei index.php zusammen mit README.txt zu finden ist. 5.3 Installation des Moduls im PepperShop Um das Modul im PepperShop zu installieren, geht man in die Shop-Administration des eigenen Pepper Shops und wählt dort den Menüpunkt 'Module' > 'Modulverwaltung'. Hier sieht man auf der linken Seite (nicht installierte Module) den Eintrag 'Chat'. Diesen Eintrag nun anwählen und unten auf den Button 'Installieren' klicken. Wenn alle Tests positiv verlaufen sind, kann man die Folgeseite bestätigen und sieht das Modul nun installiert auf der rechten Seite angezeigt. Nun ist das Modul 'Chat' technisch installiert. Im Kapitel 2 wird die Inbetriebnahme des Moduls beschrieben. Abbildung 15: Modulinstallation in der Shop-Administration Seite 10/10

WebStamp Die elektronische Briefmarke

WebStamp Die elektronische Briefmarke WebStamp Die elektronische Briefmarke Datum 23. Dezember 2016 Version 2.0 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Inbetriebnahme des WebStamp Moduls...3 2.1 WebStamp Business-Account erstellen...3 2.2

Mehr

Content-Slider Modul Anleitung

Content-Slider Modul Anleitung Content-Slider Modul Anleitung Datum 07. Oktober 2016 Version 1.6 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Modulinstallation...3 3. Modulkonfiguration...4 3.1 Content-Slider Positionen...4 3.2 Fortgeschrittene

Mehr

Schnellbestellung Modul Anleitung

Schnellbestellung Modul Anleitung Schnellbestellung Modul Anleitung Datum 14. Dezember 2016 Version 1.1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Einbindung in den Shop...3 3. Direktverlinkung...3 4. Kundenseitige Bedienung...3 4.1 Schnellbestellung

Mehr

Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS

Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS Datum 19. Oktober 2016 Version 3.1 Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Erstellung von eigenen Inhalten/Links...3 1.Anmeldung in Shop Administration...3 2.Box Inhalte

Mehr

Versandoptionen «light»

Versandoptionen «light» Versandoptionen «light» Datum 11. Oktober 2016 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3 2.2 Installation des Moduls im PepperShop...3 3. Konfiguration

Mehr

PhPepperShop Startartikel Modul

PhPepperShop Startartikel Modul PhPepperShop Startartikel Modul Glarotech GmbH PhPepperShop Startartikel Modul Anleitung Februar 2010, v1.1 Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 Installation...3 Systemanforderungen...3 Dateien kopieren und

Mehr

PhPepperShop Frankierlösung Modul. Datum: 13. September 2013 Version: 1.1. WebStamp. Die elektronische Briefmarke. Glarotech GmbH

PhPepperShop Frankierlösung Modul. Datum: 13. September 2013 Version: 1.1. WebStamp. Die elektronische Briefmarke. Glarotech GmbH PhPepperShop Frankierlösung Modul Datum: 13. September 2013 Version: 1.1 WebStamp Die elektronische Briefmarke Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

PhPepperShop Ogone Modul

PhPepperShop Ogone Modul PhPepperShop Ogone Modul Datum: 6. September 2013 Version: 1.2 PhPepperShop Ogone Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Glarotech GmbH...1 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

Creditreform Modul Anleitung

Creditreform Modul Anleitung Creditreform Modul Anleitung Datum 07. Oktober 2016 Version 1.4 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Inbetriebnahme des Risk Managements...3 2.1 Allgemeine Shopeinstellungen...3 2.2 Creditreform Modulverwaltung...3

Mehr

PhPepperShop Pakettracking Modul

PhPepperShop Pakettracking Modul PhPepperShop Pakettracking Modul Datum: 28. Januar 2014 Version: 1.5 PhPepperShop Pakettracking Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

Datatrans Advanced Modul

Datatrans Advanced Modul PhPepperShop Modul Datum: 4. September 2013 Version: 1.2 Datatrans Advanced Modul E-Payment de Luxe Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3 2.2

Mehr

PhPepperShop ProfitApp Modul

PhPepperShop ProfitApp Modul PhPepperShop ProfitApp Modul Datum: 13. Januar 2015 Version: 1.2 PhPepperShop ProfitApp Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen /

Mehr

PhPepperShop Modul Remarketing. Datum: 13. September 2013 Version: 1.2. Warenkorb Wiederherstellung. Bestellabbruch Benachrichtigung.

PhPepperShop Modul Remarketing. Datum: 13. September 2013 Version: 1.2. Warenkorb Wiederherstellung. Bestellabbruch Benachrichtigung. PhPepperShop Modul Remarketing Datum: 13. September 2013 Version: 1.2 Warenkorb Wiederherstellung Bestellabbruch Benachrichtigung X Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3

Mehr

Anleitung. Datum: 24. Februar 2017 Version: 5.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH

Anleitung. Datum: 24. Februar 2017 Version: 5.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH Anleitung Datum: 24. Februar 2017 Version: 5.2 Bildupload per FTP FTP-Upload / Datei-Manager FTP Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Installation FileZilla...3 2. FileZilla starten...3 3. Servermanager...4

Mehr

Bexio Modul Anleitung

Bexio Modul Anleitung Bexio Modul Anleitung Datum 20. Januar 2017 Version 4.3 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Modulinstallation...3 3. Konfiguration des bexio Moduls...3 3.1 Konfiguration...4 3.2 Zahlungsverbindungen...4

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB HERVORGEHOBENE PRODUKTE XT:COMMERCE PLUGIN BB HERVORGEHOBENE PRODUKTE Das xt:commerce Modul BB Hervorgehobene Produkte erlaubt es Ihnen, ein beliebiges

Mehr

PhPepperShop bexio Modul

PhPepperShop bexio Modul PhPepperShop bexio Modul Datum : 19. Mai 2016 Version : 4.0 PhPepperShop bexio Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3 2.2 Dateien

Mehr

PepperShop Swissbilling Modul Anleitung

PepperShop Swissbilling Modul Anleitung PepperShop Swissbilling Modul Anleitung Datum 15. Dezember 2016 Version 2.0 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...4 2.1 Systemanforderungen...4 2.2 Dateien kopieren und hochladen...4 2.3

Mehr

Live Shopping Advisor (LSA) Eigenschaften

Live Shopping Advisor (LSA) Eigenschaften Der THINK5 Live Shopping Advisor ermöglicht durch den Einsatz der innovativen LSA-Technologie den aktiven Verkauf durch persönliche Echtzeit-Kundenberatung auf Verkaufs-Websites und in Online-Shops. Dies

Mehr

Pidgin unter Microsoft Windows benutzen

Pidgin unter Microsoft Windows benutzen Pidgin unter Microsoft Windows benutzen Andreas Stöcker Juni 2008 Installation Auf der Webseite http://www.pidgin.im/ kann das Programm für Windows heruntergeladen werden. Doppelklicken Sie auf die setup-datei,

Mehr

Pidgin unter Ubuntu-Linux einsetzen

Pidgin unter Ubuntu-Linux einsetzen Pidgin unter Ubuntu-Linux einsetzen Andreas Stöcker Juni 2008 Installation Rufen Sie den aus dem Menü System Systemverwaltung den Installationsmanager Synaptic- Paketverwaltung auf. Suchen Sie das Paket

Mehr

Gutschein Modul Anleitung

Gutschein Modul Anleitung Gutschein Modul Anleitung Datum 28. Juni 2017 Version 2.3 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Gutscheine einlösen...3 3. Bedienung...4 3.1 Gutscheine / Kampagnen erstellen...4 3.1.1 Gutscheincode mehrfach

Mehr

Konfiguration der SMTP-Verbindung... 5 Einstellungen speichern / laden... 6 Versenden von Paketen... 6

Konfiguration der SMTP-Verbindung... 5 Einstellungen speichern / laden... 6 Versenden von Paketen... 6 FileAway. Handbuch Inhalt Allgemeiner Hinweis zur Funktion... 2 Konfiguration... 2 Erstkonfiguration... 2 Konfiguration der FTP-Verbindung... 3 Konfiguration der SMTP-Verbindung... 5 Einstellungen speichern

Mehr

ShopDesk. Shopware & Zendesk Integration. Dokumentation. In Zendesk einfach und schnell auf Shopware zugreifen. Installation und Verwendung

ShopDesk. Shopware & Zendesk Integration. Dokumentation. In Zendesk einfach und schnell auf Shopware zugreifen. Installation und Verwendung ShopDesk Shopware & Zendesk Integration In Zendesk einfach und schnell auf Shopware zugreifen. Dokumentation Installation und Verwendung Stand: 11.12.2015 netzperfekt Parkstraße 113 24399 Arnis 04642.

Mehr

Milestone Systems. Kurzanleitung zum Aktivieren von Lizenzen für XProtect Professional VMS -Produkte

Milestone Systems. Kurzanleitung zum Aktivieren von Lizenzen für XProtect Professional VMS -Produkte Milestone Systems Kurzanleitung zum Aktivieren von Lizenzen für XProtect Professional VMS -Produkte XProtect Professional 2016 R3, XProtect Express 2016 R3, XProtect Essential 2016 R3 Vor Beginn In dieser

Mehr

Quick Guide Lizenzierung

Quick Guide Lizenzierung Quick Guide Lizenzierung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 3 2. Lizenzierung über die Software 3 2.1. Erstinstallation.3 2.2. Neue Produkt ID 5 2.3. Aktualisierter Lizenzschlüssel 6 3. Lizenzierung über

Mehr

PhPepperShop Affiliate Modul

PhPepperShop Affiliate Modul PhPepperShop Affiliate Modul Glarotech GmbH PhPepperShop Affiliate Modul Anleitung August 2015, v2.0 Glarotech GmbH Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

Milestone Systems. Kurzanleitung: Aktivierung von Lizenzen für XProtect VMS Produkte 2017 R2

Milestone Systems. Kurzanleitung: Aktivierung von Lizenzen für XProtect VMS Produkte 2017 R2 Milestone Systems Kurzanleitung: Aktivierung von Lizenzen für XProtect VMS Produkte 2017 R2 XProtect Corporate XProtect Expert XProtect Professional+ XProtect Express+ Vor Beginn In dieser Anleitung wird

Mehr

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login...

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login... Inhalt Einleitung... 2 1. Anmelden... 2 1.1. Registrieren... 2 1.1.1. Ein Konto erstellen... 2 1.1.2. Ihr Konto aktivieren... 4 1.2. Login... 4 2. Große Dateien online versenden.... 5 2.1. Einstellen weiterer

Mehr

PhPepperShop Login Post Modul

PhPepperShop Login Post Modul PhPepperShop Login Post Modul Datum: 3. Dezember 2015 Version: 1.2 PhPepperShop Login Post Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 1.1 Funktionen...3 1.2 Beschreibung...3 2.

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE TEMPLATE BB BOOTSTRAP 3 XT:COMMERCE TEMPLATE BB BOOTSTRAP 3 FEATURES aktuelles CSS3 Template: Das Blackbit Bootstrap Template ist ein aktuelles CSS3 Template

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

ANMELDEN... 3 NEUE ERFASSEN... 4 KONTAKTE HINZUFÜGEN ODER ABÄNDERN... 8 KALENDER VERWALTEN AUFGABEN VERWALTEN... 13

ANMELDEN... 3 NEUE  ERFASSEN... 4 KONTAKTE HINZUFÜGEN ODER ABÄNDERN... 8 KALENDER VERWALTEN AUFGABEN VERWALTEN... 13 SmarterMail 11.12.2013Fehler! Verwenden Sie die Registerkarte 'Start', um Überschrift 1 ohne Numm. dem Text zuzuweisen, der hier angezeigt werden soll.li-life edv+internet est. 2 Inhaltsverzeichnis ANMELDEN...

Mehr

PhPepperShop E-Content Modul

PhPepperShop E-Content Modul PhPepperShop E-Content Modul Datum: 2. September 2013 Version: 2.3 PhPepperShop E-Content Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

Google Services. Installation und Schnellstart

Google Services. Installation und Schnellstart 1 Google Services Data Development Google Services Installation und Schnellstart Stand: 17.10.2014 Modulversion: 3.3.0.x Bearbeiter: RE D³ Data Development, Inh.: Thomas Dartsch, Stollberger Straße 23,

Mehr

Leitfaden zum Update von sofortüberweisung.de in xtcmodified ecommerce

Leitfaden zum Update von sofortüberweisung.de in xtcmodified ecommerce Leitfaden zum Update von sofortüberweisung.de in xtcmodified ecommerce sofortüberweisung.de Modul 4.1.0 03.12.2010 PAYMENT NETWORK AG. Alle Rechte vorbehalten. Es ist untersagt, Teile dieser Dokumentation

Mehr

Google Analytics Modul Anleitung

Google Analytics Modul Anleitung Google Analytics Modul Anleitung Datum 14. Februar 2017 Version 3.0 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Anmeldung bei Google-Analytics...3 3. Modulkonfiguration...5 3.1 Allgemeine Konfiguration...5

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Google Sitemap. Modul für xt:commerce Veyton. Plugin-Funktionen... Systemvoraussetzung...

Google Sitemap. Modul für xt:commerce Veyton. Plugin-Funktionen... Systemvoraussetzung... Google Sitemap Modul für xt:commerce Veyton Plugin-Funktionen... 2 Systemvoraussetzung... 2 Installation... 3 Konfiguration... 4 1 Plugin-Funktionen Mit dem Modul Google Sitemap können Sie spezielle XML-Sitemaps

Mehr

Quick Start Guide. Windows Live TM für. Windows Mobile

Quick Start Guide. Windows Live TM für. Windows Mobile Quick Start Guide Windows Live TM für Windows Mobile Windows Live für Windows Mobile Services Windows Live Messenger Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Freunden einfach, schnell und vielseitig: Starten Sie

Mehr

Teba Onlinewelt. Das Teba Bestellportal. Dokumentation und Handhabung. Teba GmbH & Co.KG Version 1.0

Teba Onlinewelt. Das Teba Bestellportal. Dokumentation und Handhabung. Teba GmbH & Co.KG Version 1.0 Teba Onlinewelt Das Teba Bestellportal Dokumentation und Handhabung Teba GmbH & Co.KG 26.06.2015 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Produktauswahl... 4 2.1. Maß-Artikel... 4 2.1.1. Meine

Mehr

Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat.

Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat. Vorwort Vorwort Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat. Unser Grundgedanke war es ein Programm zu entwickeln, dass Ihnen den Alltag am Rechner und

Mehr

Wie richtet man Outlook ein?

Wie richtet man Outlook ein? Wie richtet man Outlook ein? Wer eine eigene Homepage besitzt, der kann sich auch eine eigene E-Mail-Adresse zulegen, die auf dem Namen der Domain endet. Der Besitzer der Webseite www.petershomepage.de

Mehr

PhPepperShop bexio Modul

PhPepperShop bexio Modul PhPepperShop bexio Modul Datum: 7. Oktober 2015 Version: 2.4 PhPepperShop bexio Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3 2.2 Dateien

Mehr

Installation & Einrichtung: Sage Pay Zahlungs- Schnittstelle für xt:commerce

Installation & Einrichtung: Sage Pay Zahlungs- Schnittstelle für xt:commerce Installation & Einrichtung: Sage Pay Zahlungs- Schnittstelle für xt:commerce Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Installationsanleitung 4 3.0 Einrichten von Bestellstatus-Varianten 6 4.0 Konfiguration

Mehr

The Bat! Voyager Ritlabs, SRL 1998-2015

The Bat! Voyager Ritlabs, SRL 1998-2015 The Bat! Voyager Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Bemerkungen... 4 3. Installation... 5 4. Neues Konto einrichten... 9 1. Einführung The Bat! Voyager ist eine mobile Version des E-Mail Programms

Mehr

Handbuch ekomimeetsmage

Handbuch ekomimeetsmage Handbuch ekomimeetsmage für Version 0.9.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 18.05.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

BillSAFE Modul für OXID 4.6.x

BillSAFE Modul für OXID 4.6.x BillSAFE Modul für OXID 4.6.x Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand: 30.

Mehr

Intrum Jusitia Anbindung Risk-Management / Credit Decision

Intrum Jusitia Anbindung Risk-Management / Credit Decision Intrum Jusitia Anbindung Risk-Management / Credit Decision Datum 27. Dezember 2016 Version 2.0 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Inbetriebnahme des Risk Managements...3 2.1 Initialkonfiguration Risk

Mehr

untermstrich SYNC Handbuch

untermstrich SYNC Handbuch Handbuch 03/2017 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Installation... 3 2.1 Systemanforderungen... 3 2.2 Vorbereitungen in Microsoft Outlook... 3 2.3 Setup... 4 3. SYNC-Einstellungen... 6 3.1 Verbindungsdaten...

Mehr

Updateseite_BuV-PlugIn-NERZ-Gesamt

Updateseite_BuV-PlugIn-NERZ-Gesamt Autoren Dipl.-Ing. H. C. Kniß Dipl.-Math. L. Givorgizova Ersteller Geschäftsstelle NERZ e. V. Kölner Straße 30 D-50859 Köln Version: 5.0 Stand: 15.02.2013 Status: akzeptiert 1 Allgemeines 1.1 Änderungsübersicht

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Archiv.One Installationsanleitung Version 004.008.022 Juli 2015 Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Installation der Programme... 2 Kapitel 2 Lizenzierung der Novaline Archivierung (Server)... 7 Kapitel 3 Einrichten

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

MS Outlook Add-In: raum level Dokumentenarchiv

MS Outlook Add-In: raum level Dokumentenarchiv MS Outlook Add-In: raum level Dokumentenarchiv Mit unserem Add-In raum level Dokumentenarchiv für MS Outlook können Sie direkt in MS Outlook E-Mails in unserem Programm für aktive Aufträge, Altrechnungen,

Mehr

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung?

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Handbuch Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Schauen Sie in unserem Handbuch nach oder kontaktieren Sie unser Support

Mehr

Wie richten Sie Ihr Web Paket bei Netpage24 ein

Wie richten Sie Ihr Web Paket bei Netpage24 ein Wie richten Sie Ihr Web Paket bei Netpage24 ein Eine kostenlose ebook Anleitung von Netpage24 - Webseite Information 1 E-Mail Bestätigung... 3 2 Ticketsystem... 3 3 FTP Konto anlegen... 4 4 Datenbank anlegen...

Mehr

Outdoorbuchungskalender

Outdoorbuchungskalender Outdoorbuchungskalender Handbuch für Instruktoren Version: 1.2 / 22.11.2013 Handbuch Instruktoren I. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...3 2 Erstregistration...4 3 Login...5 4 Passwort vergessen / Neues

Mehr

Installationsanleitung für Magento-Module

Installationsanleitung für Magento-Module Installationsanleitung für Magento-Module Installation durch die Modulwerft Wenn Sie es wünschen, können Sie das Modul durch unseren Installationsservice in Ihrem Shopsystem sicher und schnell installieren

Mehr

Lexware faktura+auftrag training

Lexware faktura+auftrag training Lexware Training Lexware faktura+auftrag training Training und Kompaktwissen in einem Band von Monika Labrenz 1. Auflage 2010 Haufe-Lexware Freiburg 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN

Mehr

mehr funktionen, mehr e-commerce:

mehr funktionen, mehr e-commerce: mehr funktionen, mehr e-commerce: xt:commerce plugin Search Tag Cloud xt:commerce Plugin search tag cloud Wonach suchen Ihre Kunden? Nicht nur für andere Nutzer ist es interessant, welche Artikel Ihre

Mehr

Artikel-Versandkosten

Artikel-Versandkosten Artikel-Versandkosten Modul für xt:commerce Veyton Plugin-Funktionen... 2 Systemvoraussetzung... 2 Installation... 3 Template-Anpassung... 4 Konfiguration... 5 Kompatibilität mit anderen Plugins... 9 1

Mehr

WebMail @speedinternet.ch

WebMail @speedinternet.ch Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG WebMail @speedinternet.ch 1. Anmeldung. 2 2. Passwort ändern 3 3. Neue Nachricht erstellen. 4 4. E-Mail Posteingang verwalten 5 5. Spamfilter einrichten.

Mehr

Kommunikation in der Schule, einfach und direkt. Bediener-Handhabung

Kommunikation in der Schule, einfach und direkt. Bediener-Handhabung Kommunikation in der Schule, einfach und direkt Bediener-Handhabung Beta-Fassung vom 12.07.2008 Inhaltsverzeichnis Der erste Start... 3 Teilnehmerregistrierung... 3 Registrierung der PC-Arbeitsplätze...

Mehr

Wie registriere ich Drivve Image manuell auf einem OKI-Gerät? (OKI-Edition)

Wie registriere ich Drivve Image manuell auf einem OKI-Gerät? (OKI-Edition) Wie registriere ich Drivve Image manuell auf einem OKI-Gerät? (OKI-Edition) Knowledge base article #6531 Voraussetzungen Um Drivve Image manuell auf einem OKI-Gerät zu registrieren, müssen folgende Bedingungen

Mehr

Einrichtung einer Weiterleitung/Umleitung in Microsoft Outlook 2010

Einrichtung einer Weiterleitung/Umleitung in Microsoft Outlook 2010 in Microsoft Outlook 2010 Erstellt durch: Sascha Richter IT-Installationsabteilung Tirol Kliniken GmbH Erstellt für: Tirol Kliniken GmbH IT-Installationsabteilung Version: 2.0 Die folgende Anleitung beschreibt

Mehr

BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x

BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x Rechnungskauf Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie

Mehr

Anleitung Magento Erweiterung für den Webservice der Schweizerischen Post

Anleitung Magento Erweiterung für den Webservice der Schweizerischen Post Anleitung Magento Erweiterung für den Webservice der Schweizerischen Post Magento Erweiterung: Post Barcode Webservice Vielen Dank für den Erwerb der Magento Erweiterung. Wie verwende ich diese Erweiterung

Mehr

BillSAFE Modul für Gambio GX1 & GX2

BillSAFE Modul für Gambio GX1 & GX2 BillSAFE Modul für Gambio GX1 & GX2 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand:

Mehr

Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server ProjectWizards GmbH

Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server ProjectWizards GmbH Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server 2016 - ProjectWizards GmbH Dokumente freigeben Freigabe über die Programmfenster von Merlin Server 1 Freigabe über die Programmfenster von Merlin Project

Mehr

42 Team IMAP-Server. Einstellung für Microsoft Outlook Einstellung für Mozilla Thunderbird

42 Team IMAP-Server. Einstellung für Microsoft Outlook Einstellung für Mozilla Thunderbird 42 Team IMAP-Server Einstellung für Microsoft Outlook Einstellung für Mozilla Thunderbird Die in diesen Unterlagen enthaltenen Informationen können ohne gesonderte Mitteilung geändert werden. 42 Software

Mehr

RGS Homepage Arbeiten im Administratorbereich (Backend)

RGS Homepage Arbeiten im Administratorbereich (Backend) RGS Homepage Arbeiten im Administratorbereich (Backend) Neben der vereinfachten Eingabe von Beiträgen im Frontbereich der Homepage (Frontend), den Sie direkt über den Menüpunkt LOGIN erreichen, gibt es

Mehr

PhPepperShop Innopay Modul

PhPepperShop Innopay Modul PhPepperShop Innocard Innopay Modul Datum: 23. September 2015 Version: 1.0 PhPepperShop Innopay Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

PayPal PLUS für Shopware

PayPal PLUS für Shopware PayPal PLUS für Shopware Für Shopware 4. Letztes Update:. 2015 Über dieses Dokument: PayPal PLUS kann in ein wenigen Schritten in Ihrem Shopware Shop installiert werden. Vorbemerkung: Das Produkt PayPal

Mehr

Live Archiv Integration in Thunderbird

Live Archiv Integration in Thunderbird Live Archiv Integration in Thunderbird Inhalt Live Archiv Integration in Thunderbird... 1 Anleitung zur Einbindung von Live Archiv in Thunderbird... 2 Wenn Sie Probleme beim Löschen im Live Archiv Ordner

Mehr

Beschreibung zur sicheren -Kommunikation mit der IFB Hamburg

Beschreibung zur sicheren  -Kommunikation mit der IFB Hamburg Beschreibung zur sicheren E-Mail-Kommunikation mit der IFB Hamburg Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Überblick... 2 Allgemeine Informationen zur E-Mail-Verschlüsselung... 2 Zusammenfassung... 2 Vorgehensweise...

Mehr

DROPBOX EINRICHTEN DER DROPBOX UNTER WINDOWS. November Fachdidaktik WG - bei Peter Sägesser. Um was gehts:

DROPBOX EINRICHTEN DER DROPBOX UNTER WINDOWS. November Fachdidaktik WG - bei Peter Sägesser. Um was gehts: November 2011 - Fachdidaktik WG - bei Peter Sägesser DROPBOX Um was gehts: Diese Anleitung zeigt wie das Programm Dropbox installiert, konfiguriert und benutzt wird. (Mac, Windows, Linux) www.dropbox.com

Mehr

Saferpay User Manual. Payment Page Konfiguration. Version

Saferpay User Manual. Payment Page Konfiguration. Version Saferpay User Manual Payment Page Konfiguration Version.0 9.0.200 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3. Zielgruppe... 3.2 Voraussetzungen... 3.3 Übersicht der wichtigsten Funktionen... 3 2 Payment Page Konfiguration...

Mehr

Hornetsecurity Outlook-Add-In

Hornetsecurity Outlook-Add-In Hornetsecurity Outlook-Add-In für Spamfilter Service, Aeternum und Verschlüsselungsservice Blanko (Dokumenteneigenschaften) 1 Inhaltsverzeichnis 1. Das Outlook Add-In... 3 1.1 Feature-Beschreibung... 3

Mehr

Kurzeinweisung. WinMail

Kurzeinweisung. WinMail Kurzeinweisung WinMail Codex GmbH Stand 2016 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Voraussetzungen... 4 Einrichten von Microsoft Outlook für WinMail... 4 Einrichten von WinArchiv für WinMail... 5 Benutzung

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

Hilfe für den ios-reader

Hilfe für den ios-reader Hilfe für den ios-reader www.ofv.ch ios-reader Inhalt 1. Touch-Screen-Funktionen...2 2. Das Wichtigste auf einen Blick...3 a) Zuerst ein eigenes Konto anlegen...3 b) Aktivierung eigenes Konto...3 c) E-Book

Mehr

PhPepperShop ESRlight Modul

PhPepperShop ESRlight Modul PhPepperShop ESRlight Anbindung Modul Datum: 4. September 2013 Version: 1.8 PhPepperShop ESRlight Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Installation...3 2.1 Erste Anmeldung

Mehr

Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014. In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen.

Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014. In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen. Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014 In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen. Inhaltsverzeichnis... 1 1. Hinweise... 2 2. Konfiguration... 3 2.1. Generische

Mehr

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH Anleitung Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2 Bildupload per FTP FTP-Upload / Datei-Manager FTP Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Bilder per FTP hochladen...3 1. Installation FileZilla...3 2. FileZilla

Mehr

UserManual. Konfiguration SWYX PBX zur SIP Trunk Anbindung. Version: 1.0, November 2013

UserManual. Konfiguration SWYX PBX zur SIP Trunk Anbindung. Version: 1.0, November 2013 Konfiguration SWYX PBX zur SIP Trunk Anbindung Autor: Oliver Krauss Version: 1.0, November 2013 Winet Network Solutions AG Täfernstrasse 2A CH-5405 Baden-Dättwil myphone Administration 0848 66 39 32 Support

Mehr

Convision Tech-Tipp. Installation und Konfiguration eines SeeTec-Update-Servers Datum Verfasser

Convision Tech-Tipp. Installation und Konfiguration eines SeeTec-Update-Servers Datum Verfasser Thema Installation und Konfiguration eines SeeTec-Update-Servers Datum 03.06.2013 Verfasser HA Vorbemerkung Der SeeTec Update-Server sollte immer ein eigenständiger Rechner im Netzwerk sein, auf dem sonst

Mehr

BANKETTprofi Web-Client

BANKETTprofi Web-Client BANKETTprofi Web-Client Konfiguration und Bedienung Handout für die Einrichtung und Bedienung des BANKETTprofi Web-Clients im Intranet / Extranet Der BANKETTprofi Web-Client Mit dem BANKETTprofi Web-Client

Mehr

Einbindung in einen Shopware-Shop. (Shopware 5.2.3, Apache 2.4.7, MySQL )

Einbindung in einen Shopware-Shop. (Shopware 5.2.3, Apache 2.4.7, MySQL ) Einbindung in einen Shopware-Shop (Shopware 5.2.3, Apache 2.4.7, MySQL 5.5.46) Plugin Installation Das Plugin von Trustami lässt sich über drei Wege in einen Shopware-Shop integrieren. Sie können das Plugin

Mehr

BRL FileBox Anleitung online

BRL FileBox Anleitung online IT Helpline BRL FileBox Anleitung online Einleitung In zunehmendem Maße besteht der Bedarf, größere Dateien über das Internet auszutauschen. Da die Mailsysteme in der Regel eine Größenbeschränkung von

Mehr

BillSAFE Modul für oscommerce 2.3.1

BillSAFE Modul für oscommerce 2.3.1 BillSAFE Modul für oscommerce 2.3.1 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand:

Mehr

Handbuch. SMS-Chat. Version 3.5.1

Handbuch. SMS-Chat. Version 3.5.1 Handbuch SMS-Chat Version 3.5.1 Copyright Dieses Handbuch ist, einschließlich der darin beschriebenen Software, Teil der Lizenzvereinbarung und darf nur in Übereinstimmung mit den Lizenzbedingungen verwendet

Mehr

Eigene Seiten erstellen

Eigene Seiten erstellen PhPepperShop Anleitung Datum: 3. Oktober 2013 Version: 2.1 Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Erstellung von eigenen Inhalten/Links...3 1. Anmeldung

Mehr

Einrichten der TSM-Backup-Software unter dem Betriebssystem Windows

Einrichten der TSM-Backup-Software unter dem Betriebssystem Windows Einrichten der TSM-Backup-Software unter dem Betriebssystem Windows TSM-Service 14.09.2016 1 Inhaltsverzeichnis 1. INSTALLATION 3 2. KONFIGURATION 9 3. EINRICHTUNG DER TSM-DIENSTE ZUR AUTOMATISCHEN SICHERUNG

Mehr

Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:

Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: Installationsanleitung Dialogpost-Manager Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte:

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

DEJORIS iphone-app Anleitung

DEJORIS iphone-app Anleitung DEJORIS iphone-app Anleitung Stand: März 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2. Funktionen von allgemeinen Schaltflächen und Symbolen... 4 2. Arbeiten mit der DEJORIS-App...

Mehr

Insert Information Technologies GmbH

Insert Information Technologies GmbH Kurzanleitung Insert Information Technologies GmbH Wittener Str. 100 58456 Witten Telefon: +49 (0) 2302. 580 54-0 E-Mail: support@insert-infotech.de Internet: www.kinderleichtelogistik.de Login Rufen Sie

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr