Kursprogramm 58 plus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kursprogramm 58 plus"

Transkript

1 Die Initiative des OÖ Seniorenbundes Kursprogramm 58 plus 2014/ OÖ Pensionistenzeitung, 55. Jahrgang, Verlagspostamt 4020 Linz P.b.b. GZ 02Z M

2 Veranstaltungsort Die Veranstaltungen werden - sofern nicht anders angegeben - in folgender Bezirksstelle durchgeführt: Für Kursanmeldungen können Sie sich direkt an Ihre Bezirksstelle wenden. Haslacher Straße Rohrbach T F E Bei der Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Elisabeth Höfler und Frau Johanna Falkinger. Onlineportal Unter können Sie sich direkt zu den ISA-Kursen anmelden. E Einfach ein Mail an obenstehende Adresse schreiben. T Nutzen Sie für Ihre Anfragen unser Servicetelefon im WIFI. F Die Anmeldekarten sind auch als Fax verwendbar. Einfach ausfüllen und an das WIFI faxen. Persönlich Kommen Sie direkt ins WIFI-Kundenservice. Sie erhalten dort Ihre gewünschten Detailinformationen und können sich sofort anmelden. Sprachen 9975j Englisch 1 - Basiskurs j Englisch j Italienisch für den Urlaub... 1 EDV 9750j Informationsveranstaltung j EDV für Einsteiger j EDV für Einsteiger j EDV für Einsteiger j Sicherheit und Gefahren im Internet j Computerclub Rohrbach j Reiseplanung und Reisebuchung im Internet j Entdeckungsreise durch das Internet j ipad und Co. - Tablet Kauf leicht gemacht j Fotos verwalten mit Picasa j Skype & Facebook - Kommunikation im Internet j Fotobücher erstellen leicht gemacht j Fotobuchpraxis und Fotogeschenke... 3 Kreatives & Persönlichkeit 9896j Gitarre spielen ohne Noten j Tarockieren für AnfängerInnen j Schminken leicht gemacht - Workshop für Junggebliebene...4 Seminare & Vorträge 9936j Patientenverfügung, oder doch Sachwalterschaft? j Dem Leben Sinn geben im Stift Schlägl j Leben ist Erinnern - der Weg zu einem perfekten Gedächtnis j Vererben oder verschenken?....4 Anmeldeschluss 2 Wochen vor Kursbeginn Anmeldung über WIFI-Kundenservice T

3 Sprachen 9975j Englisch 1 - Basiskurs Sie werden demnächst in ein englischsprachiges Land reisen und wollen die wichtigsten Grundkenntnisse der englischen Sprache erwerben? In diesem Kurs werden typische Alltagssituationen in angenehmer Atmosphäre behandelt. Sie erlernen den nötigen Wortschatz, um sich im Ausland verständigen zu können. Es werden landeskundliche Hinweise vermittelt und Grammatik in verträglicher Dosis erlernt. Lehrbuch: A1 - Key Starter, Cornelsen Verlag, ISBN: j Englisch 2 In diesem Kurs wird der für Gespräche in zahlreichen Alltagsund Berufssituationen wichtige Grundwortschatz ausgebaut. Die sprachlichen Fertigkeiten, Hörverstehen, Leseverstehen, mündliche Kommunikation und bis zu einem gewissen Grad auch der schriftliche Ausdruck können intensiv geübt werden. Lehrbuch: A1 - Key Starter, Cornelsen Verlag, ISBN: Sobald Sie die Beginninformation erhalten haben, ersuchen wir Sie, sich das jeweilige Lehrbuch selbst zu besorgen. Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. 16 Einheiten (8x2 Einheiten) 87,- exkl. Lehrbuch bis , Di 9 bis 10:45 Uhr (14.10., , , 4.11., , , und ) Englischvorkenntnisse sind 16 Einheiten (8x2 Einheiten) 87,- exkl. Lehrbuch bis , Di 9 bis 10:45 Uhr (13.1., 20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 24.2., 3.3. und ) 9984j Italienisch für den Urlaub Buon Viaggio! Es werden typische Alltagssituationen für den Urlaub in spielerischer, entspannter Atmosphäre behandelt. Sie lernen den Wortschatz zum Überleben. Sie erwerben die wichtigsten Grundkenntnisse der italienischen Sprache um Land und Leute besser erleben und kennen lernen zu können. Lehrbuch: Viva le vacanze! Hueber Verlag, ISBN: EDV 9750j Informationsveranstaltung zum Kursprogramm EDV Wir informieren Sie über das aktuelle Kursangebot im EDV-Bereich und Sie bekommen Entscheidungssicherheit über Ihren Kursbesuch. 1 Einheit Kostenlos - Anmeldung erforderlich! , Di 14 bis 14:45 Uhr , Di 14 bis 14:45 Uhr 9752j EDV für Einsteiger Sie lernen in diesem Kurs die grundlegenden Möglichkeiten und Funktionen des Computers kennen. Der Kurs richtet sich insbesondere an Personen, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Computer haben und sich nun an dieses neue Werkzeug heranwagen. Neben einer grundlegenden Einführung in das Arbeiten mit einem PC lernen Sie einfache Texte zu erstellen, zu speichern und zu gestalten. Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. 16 Einheiten (8x2 Einheiten) 87,- exkl. Lehrbuch bis , Mo 9 bis 10:45 Uhr (23.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3., 13.4., und ) Hinweis: Kurse, die mit und Logo gekennzeichnet sind, werden mit dem Betriebssystem Windows 8 und den Programmen von Office 2013 durchgeführt. 12 Einheiten (3x4 Einheiten) 112,- inkl. Unterlagen 3.11., und , Mo und Mi 13:30 bis 17 Uhr 3.3., 5.3. und , Di und Do 13 bis 16:30 Uhr Anmeldung über WIFI-Kundenservice T

4 9753j EDV für Einsteiger 2 Aufbauend auf die im Einführungskurs EDV für Einsteiger vermittelten Kenntnisse vertiefen Sie Ihr Wissen. Sie erlangen höhere Sicherheit im Umgang mit dem PC und den Programmen. Sie perfektionieren Ihre Datenablage und erweitern Ihr Wissen im Bereich der Textverarbeitung. Vorkenntnisse wie nach Kurs EDV für Einsteiger sind 12 Einheiten (3x4 Einheiten) 112,- inkl. Unterlagen 7.1., und , Mo und Mi 13:30 bis 17 Uhr 19.3., und , Di und Do 13 bis 16:30 Uhr 9761j EDV für Einsteiger 3 Aufbauend auf den Kurs EDV für Einsteiger 2 festigen Sie Ihren Umgang mit dem PC. Sie lernen Programme zu installieren und Ihren Virenschutz auf dem aktuellsten Stand zu halten. Sie vertiefen Ihr Wissen in den Office-Programmen wie Word, Excel und PowerPoint. Vorkenntnisse wie nach Kurs EDV für Einsteiger 2 sind 12 Einheiten (3x4 Einheiten) 112,- inkl. Unterlagen 21.4., und , Di und Do 13 bis 16:30 Uhr 9785j Sicherheit und Gefahren im Internet Bei diesem Vortrag erleben Sie, welche Möglichkeiten das Internet bietet - aber auch, welche Gefahren lauern. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie das Internet sicher nutzen, welche Informationen Sie im Internet nicht preisgeben sollten und wie Sie Online-Geschäfte sicher abwickeln. 3 Einheiten (1x3 Einheiten) 36,- inkl. Unterlagen , Di 14 bis 16:30 Uhr 9778j Computerclub Rohrbach Wir unterstützen Sie bei Ihren Computerproblemen! Im Computerclub Rohrbach lösen Sie gemeinsam mit dem Trainer Ihre Schwierigkeiten am PC. Pro Monat gibt es einen Nachmittag, der einem Thema gewidmet ist. Windows & Hardware, Internet, Texte & Tabellen, Kamera & Foto, Sicherung & Sicherheit Computerkenntnisse wie nach EDV für Einsteiger 2 sind 10 Einheiten (5x2 Einheiten) 109, bis , Mo 14 bis 15:30 Uhr (12.1., 2.2., 2.3., und ) 9764j Reiseplanung und Reisebuchung im Internet Beginnen Sie Ihren Urlaub bereits vor der Reise! In diesem Kurs erforschen Sie im Internet die Sehenswürdigkeiten an Ihrem Urlaubsort, können Hotels und deren Bewertungen suchen und planen Ihre Reiseroute. Sie können die günstigsten Flüge recherchieren und Preisvergleiche von Pauschalangeboten vornehmen. 9760j Entdeckungsreise durch das Internet In diesem Kurs starten Sie eine Reise durch das Internet, auf der Sie die vielfältigen Möglichkeiten dieses Mediums kennen lernen. Sie erfahren, wie Sie mit Google Earth andere Orte bereisen und holen sich Informationen aus Nachschlagewerken. Sie können Preisvergleiche von Geräten aber auch von Reisen Windows-Kenntnisse sind 4 Einheiten (1x4 Einheiten) 49, , Mi 13:30 bis 17 Uhr durchführen und sehen, wie andere Benutzer Hotels bewerten. Windows-Kenntnisse sind 6 Einheiten (2x3 Einheiten) 68,- inkl. Unterlagen und , Mo und Mi 8:30 bis 11 Uhr 2 Anmeldung über WIFI-Kundenservice T

5 9777j ipad und Co. - Tablet Kauf leicht gemacht Der Weg aus dem digitalen Geräte Dschungel. Der Tablet-PC wurde quasi über Nacht vom Nischenprodukt zum Massenschlager. Bei diesem Vortrag erhalten Sie Antworten auf Fragen wie: Wie viel Tablet bekomme ich für welchen Preis? Was bieten mir Einsteigertablets und welche Vorteile bieten Geräte der oft erheblich teureren Spitzenklasse? Welches Tablet ist nun das richtige für mich? 3 Einheiten (1x3 Einheiten) 36, , Mi 13:30 bis 16 Uhr 9757j Fotos verwalten mit Picasa Erfahren Sie, wie Sie Ihre Fotos mit dem kostenlosen Bildverwaltungsprogramm Google Picasa organisieren, bearbeiten und Bildfehler korrigieren. Sie können Ihre Fotos mit Zusatzinformationen wie Gesichtserkennung und Ortsinformationen anreichern und Ihre Fotos im Internet präsentieren. Windows-Kenntnisse sind 9 Einheiten (3x3 Einheiten) 90,- inkl. Unterlagen 9.4., und , Di und Do 13:30 bis 16 Uhr 9766j Skype & Facebook - Kommunikation im Internet Sie erfahren in diesem Kurs welche Möglichkeiten der Internet-Kommunikation es gibt. Sie lernen die Möglichkeiten von Skype und Facebook kennen und sehen wie das Chatten in sozialen Netzwerken funktioniert. Windows-Kenntnisse sind Bitte nehmen Sie Ihre -Zugangsdaten ( -Adresse und Passwort) mit. 4 Einheiten (1x4 Einheiten) 49, , Mi 13:30 bis 17 Uhr 9758j Fotobücher erstellen leicht gemacht mit dem Happy-Foto Designer Sie lernen Ihre eigenen Fotobücher zu erstellen und versehen die Bilder mit Texten und zusätzlichen Informationen. Erlernen Sie Effekte wie Schwarz/Weiß und Kanteneffekte anzuwenden. Sie erstellen mit Unterstützung des Trainers ein Beispiel-Fotobuch und erfahren, wie der Bestellprozess abläuft. Bitte nehmen Sie Ihre digitalen Fotos für das Buch auf einem Datenträger zum Kurs mit! Windows-Kenntnisse sind 6 Einheiten (2x3 Einheiten) 68,- inkl. Unterlagen und , Mo und Mi 8:30 bis 11 Uhr 9762j Fotobuchpraxis und Fotogeschenke mit dem Happy-Foto-Designer Aufbauend auf den Fotobuch-Kurs (9758) erlangen Sie höhere Sicherheit im Umgang mit dem Happy-Foto-Designer. Sie lernen die verschiedensten Effekte anzuwenden und wissen, wie Fotogeschenke, Kalender, Tassen, Textilien oder Poster und Puzzles erstellt und bestellt werden. Kreatives & Persönlichkeit Bitte nehmen Sie Ihre digitalen Fotos auf einem Datenträger zum Kurs mit. Windows-Kenntnisse sind 6 Einheiten (2x3 Einheiten) 68,- inkl. Unterlagen und , Mo und Mi 8:30 bis 11 Uhr 9896j Gitarre spielen ohne Noten nach der bewährten Happy Music Methode Wollten Sie schon immer einmal Gitarre spielen? Jetzt ist endlich der Zeitpunkt gekommen, Gitarre spielen zu lernen, ohne Noten zu lesen. Sie lernen in einer Gruppe von Interessierten viele bekannte Hits, Oldies, Schlager und Evergreens zu begleiten. Sie werden schnell erfolgreich sein und von Mal zu Mal sicherer im Spielen. Für Personen ohne Vorkenntnisse. Eine stimmbare Gitarre ist mitzubringen. 10 Einheiten (5x2 Einheiten) 84,- inkl. Unterlagen bis , Mi 13:30 bis 15 Uhr (29.10., 5.11., , und ) Anmeldung über WIFI-Kundenservice T

6 9895j Tarockieren für AnfängerInnen Einführung ins Königrufen Tarock ist ein königliches Spiel und das gleich in mehrerlei Hinsicht. In diesem Kurs werden die Grundzüge des Tarockspiels in seiner wertvollsten Form, dem Königrufen vermittelt. Inhalte: Vorstellung der verwendeten Spielkarten, deren Wertigkeit und deren Stichkraft. Darüber hinaus werden Beispiele der verschiedenen Spielarten, die jeweiligen Spielziele und die wichtigsten Spielprämien vorgestellt und deren Erreichen dargelegt. 12 Einheiten (4x3 Einheiten) 72,- inkl. Spielkarten und Tarock-Spielregelnskript bis , Fr 14 bis 16:30 Uhr (7.11., , und ) 9880j Schminken leicht gemacht - Workshop für Junggebliebene Sie lernen Ihre natürliche Schönheit hervorzuheben und gleichzeitig kleine Schönheitsfehler zu kaschieren. Eine Fachkosmetikerin zeigt Ihnen das perfekt auf Ihren Typ abgestimmte Make-up. Ob festliches Make-up oder Natur-Look - Sie erhalten dafür Tipps und Tricks. Seminare & Vorträge 4 Einheiten (1x4 Einheiten) 60, , Mi 13:30 bis 17 Uhr 9936j Patientenverfügung, oder doch Sachwalterschaft? 9937j Vererben oder verschenken? Handeln Sie rechtzeitig Die Regelung und Gestaltung dessen, was Sie hinterlassen, ist oft so komplex wie das Leben selbst. Klare Vorstellungen verleihen Ihrem Letzten Willen Kraft. Die überdachte Entscheidung zwischen Erbe und Schenkung sorgt für viele Vorteile. Haben auch Sie Fragen, die Sie beschäftigen? Dann haben wir die nötigen 9964j Dem Leben Sinn geben im Stift Schlägl Woher komme ich? Wohin gehe ich? Altern heißt Verantwortung zu übernehmen, für sich und die Gesellschaft. Es stellen sich aber auch die Fragen: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist der Sinn des Lebens? Anhand von drei Schalen eines Brunnens möchte ich ermutigen zu einer guten Balance von A (Anforderungen), B (Beziehungen) und S (Sehnsucht nach einem Grund auch nach Gott). Ein gutes ABS-System kann auch für das gesamte Leben eine Hilfe sein! Hinweis: Bei Kursanmeldung im WIFI wird kein Zimmer mitreserviert. Preis für die Übernachtung im Stift Schlägl inkl. Vollpension: Was passiert, wenn ich nicht mehr sprechen kann oder wenn ich nach einer Operation ins Koma falle? Wer vertritt meine Interessen und kümmert sich um meine täglichen Angelegenheiten? Um rechtzeitig Bescheid zu wissen, welche Möglichkeiten und Hilfestellungen der Vorsorge es für mich oder betroffenen Angehörige gibt, ist es notwendig und sinnvoll Klarheit darüber zu erlangen. 4 Einheiten (1x4 Einheiten) 36,- inkl. Unterlagen , Mi 12:30 bis 16 Uhr Praxistipps für Sie, um Ihre individuelle Lösung zu finden. 4 Einheiten (1x4 Einheiten) 36,- inkl. Unterlagen , Di 12:30 bis 16 Uhr 84,- (EZ) 74,- (DZ). Die Übernächtigungsgebühr ist vor Ort zu entrichten. Die Zimmer können Sie direkt im Seminarzentrum Stift Schlägl reservieren. T: 07281/ , F: 07281/ , E: 10 Einheiten (2x5 Einheiten) 47,- exkl. Übernachtung im Stift Schlägl Seminarzentrum Stift Schlägl und , Fr ab 16 Uhr bis Sa 13 Uhr 9945j Leben ist Erinnern - der Weg zu einem perfekten Gedächtnis In diesem Seminar erfahren Sie eine nicht geahnte Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns. Sie erlernen leicht und einfach Methoden, um sich Namen, Gesichter, Daten, Zahlen und Fakten zu merken. 4 Einheiten (1x4 Einheiten) 45,- inkl. Unterlagen , Mi 9 bis 12:30 Uhr 4 Anmeldung über WIFI-Kundenservice T

7 Hinweis Alle Veranstaltungen - sofern nicht anders angegeben - werden im durchgeführt. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das WIFI Oberösterreich Teilnahmegebühr Die jeweils im ISA-Kursprogramm angegebenen Teilnahmegebühren sind vor Veranstaltungsbeginn fällig und beinhalten keine Mehrwertsteuer. Eine Einheit entspricht 45 Minuten. Storno Jede Veranstaltung kann bis jeweils 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden. Nach dieser Frist wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der Teilnahmegebühr, bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Die Nominierung eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Mahn- und Inkassospesen Der Kunde verpflichtet sich für den Fall des Zahlungsverzugs, die dem ISA entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen. Im speziellen sind die Kunden auch verpflichtet, maximal die Vergütung des eingeschalteten Inkassoinstituts zu ersetzen, die sich aus der Verordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend über die Höchstsätze der Inkassoinstitutionen gebührenden Vergütungen ergeben. Rücktrittsrecht von der Kursanmeldung im Sinne des Fernabsatzgesetzes Erfolgt die Buchung eines Kurses/Seminars im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch, per FAX oder , steht dem Teilnehmer als Konsument im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Dies gilt nicht für Kurse/Seminare, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Absage von Veranstaltungen Das ISA behält sich eine rechtzeitige Absage vor. Bei Kursabsagen oder Terminverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten. Das ISA behält sich das Recht vor, im Einzelfall einen anderen Trainer als angekündigt einzusetzen. Teilnahmebestätigung Wenn der Teilnehmer mindestens 75 % der Veranstaltung besucht hat, besteht zu Kursende Anspruch auf Ausstellung einer Teilnahmebestätigung. Teilnahmebestätigungen für Veranstaltungen zurückliegender Jahre können aus organisatorischen Gründen nicht mehr ausgestellt werden. Gerichtsstand und anwendbares Recht Es gilt österreichisches Recht. Sofern es sich um kein Konsumentengeschäft im Sinne des KSchG handelt, ist Gerichtstand Linz/ Donau. Bei Konsumenten gelten die gesetzlichen Regelungen. Soweit im Folgenden personenbezogene Bezeichnungen nur in der männlichen Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen oder Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung auf bestimmte Personen wird die jeweils geschlechtsspezifische Form verwendet. # ANMELDEKARTE EINSENDEN ODER EINFACH FAXEN. Anmeldung für: Veranstaltungsnummer, -titel F Veranstaltungsort Beginndatum, -uhrzeit Anschrift des Teilnehmers Anmeldekarte einsenden oder einfach faxen. Teilnehmer (Name, Vorname) Telefonnummer Geburtsdatum # Unterschrift des Auftraggebers

8 # ANMELDUNG Das ISA Kursprogramm für ganz Oberösterreich finden Sie unter oder telefonisch unter T Die Veranstaltungen werden - sofern nicht anders angegeben - im durchgeführt. Zielgruppe: PensionistInnen oder Personen über 58 Jahre. Sie werden genau informiert. Anmeldebestätigung: Nachdem Sie sich angemeldet haben, senden wir Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung. Beginn-Information: Die Entscheidung, ob ein Kurs durch geführt oder abgesagt wird, trifft ISA spätestens sieben Tage vor Kursbeginn. Sie erhalten dann noch einmal die genauen Kursdaten (Ort, Termin, Uhrzeit) und einen Zahlschein. Sollte ein Kurs nicht zustande kommen, teilen wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt die Kursabsage mit. # Haslacher Straße Rohrbach T F E IMPRESSUM: Medieninhaber & Herausgeber: OÖ. Seniorenbund, Schriftleitung CR Wolfgang Lennert, 4020 Linz, Obere Donaulände 7, Tel.: 0732/ , Fax: 0732/ , Druck: Druckerei Haider Manuel e.u., Niederndorf 15, 4274 Schönau i.m., Werbeagentur: agentur-polz 0,62 die sich lohnen WIFI OÖ GmbH z.h. ISA Institut sei aktiv Wiener Straße Linz Ein Geschenk, das für immer in Erinnerung bleibt!

Kursprogramm 58 plus WIFI Wels September 2013 bis Februar 2014

Kursprogramm 58 plus WIFI Wels September 2013 bis Februar 2014 Die Initiative des OÖ Seniorenbundes Kursprogramm 58 plus WIFI Wels September 2013 bis Februar 2014 EDV 9780j Informationsveranstaltung zum Kursprogramm EDV Bei dieser Informationsveranstaltung erhalten

Mehr

STRESSLESS stressfrei Sprachen lernen

STRESSLESS stressfrei Sprachen lernen stressfrei Sprachen lernen wifi.at/ooe WIFI Mit diesem neuen Kursangebot richtet sich das WIFI an all jene, die ohne Druck, ohne Hausübungen und Tests eine Sprache lernen wollen. In ungezwungener Atmosphäre

Mehr

WIFI OÖ / Kursprogramm 58+

WIFI OÖ / Kursprogramm 58+ OÖ Seniorenbund, Verlagspostamt 4020 Linz P.b.b. GZ 02Z034582 S EINE BILDUNGSINITIATIVE DES OBERÖSTERREICHISCHEN SENIORENBUNDES WIFI OÖ / Kursprogramm 58+ Programm 2015/16 www.isa.at ANMELDUNG IM WIFI

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

WIFI Apple und ipad Seminare

WIFI Apple und ipad Seminare WIFI Apple und ipad Seminare 2015/16 wwwstmkwifiat/apple WIFI Steiermark Apple und ipad SEMINARE Sie haben sich für einen Mac oder ein ipad entschieden und wollen das Maximum aus Ihrem neuen Apple Gerät

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) für Erste Hilfe Bevölkerungskurse des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband Steiermark (Stand: 2014/06) BEREICH EVENTL. ABTEILUNG WWW.ROTESKREUZ.AT INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Dipl. Naturheilpraktikerin AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Sind Sie interessiert an der STEINHEILKUNDE und möchten mehr dazu erfahren? Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Angebote für Ausbildungen in

Mehr

ISA Kursprogramm 58+ WIFI Vöcklabruck RECHT PERSÖNLICHKEIT. 9937M Vererben oder verschenken? inklusive Neuerungen für 2017 & Rechtsauskunft

ISA Kursprogramm 58+ WIFI Vöcklabruck RECHT PERSÖNLICHKEIT. 9937M Vererben oder verschenken? inklusive Neuerungen für 2017 & Rechtsauskunft RECHT 9937M Vererben oder verschenken? inklusive Neuerungen für 2017 & Rechtsauskunft Die Regelung und Gestaltung dessen, was Sie hinterlassen, ist oft so komplex wie das Leben selbst. Klare Vorstellungen

Mehr

PersonenbetreuerIn Qualitätsausbildung zum freien Gewerbe

PersonenbetreuerIn Qualitätsausbildung zum freien Gewerbe PersonenbetreuerIn Qualitätsausbildung zum freien Gewerbe Kursleiter: LfGK Bernhard Adelsberger, MBA Studium Gesundheits- und Sozialmanagement Akad. Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege Sonderausbildung

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 24.11.2014

Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 24.11.2014 Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 24.11.2014 Anbieter FQP - Forum Qualitätspflaster ZVR-Zahl 602466659 Westbahnstrasse 7/6a 1070 Wien Tel. +43-1-522 44 66 88 UID-Nr. ATU 65686616 Email: info@fqp.at

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren (Erstes Semester 2014)

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren (Erstes Semester 2014) Kursorte: Herisau Computeria, Bachstrasse 7, 9100 Heiden Betreuungszentrum, Gerbestrasse 3 Computer Wir bieten Computerkurse auch in Heiden an. Wir schulen Sie mit dem Betriebssystem Windows 7, Windows

Mehr

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot Die Kurse und Übungen werden vom Bürgernetz Bamberg durchgeführt und finden im Bürgernetz-Treff am Schillerplatz 16 statt. Anmeldung Sie können sich direkt über das Kurs-Formular im Internet anmelden unter

Mehr

Sprachkurse Januar - Juli 2016

Sprachkurse Januar - Juli 2016 Sprachkurse Januar - Juli 2016 besonders auch geeignet für Teilnehmer 50 plus Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor Kursbeginn entgegen. Anmeldezeiten: montags bis freitags

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4 SPRACHEN Gebührenordnung Sprachkurse Ein Sprachkurs kostet, soweit im Programm nicht anders angegeben, bei einer Mindestbelegung von 10 Teilnehmern (TN) je Kurs 10 TN 15 Abenden 12 Abende 10 Abende 60.-

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis 16.00

Mehr

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T.

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T. B.E.S.T. Business English Specialised Training English for D M Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Railway Personnel B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh Bahnspezifisches Englisch effektiv

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M Sprachkurs D M B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh English for Railway Personnel Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten Datum: 26. - 28.

Mehr

Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Ungarisch

Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Ungarisch Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Ungarisch Französisch A1 Grundstufe 1 R204F01 Beginn: Mo. 07.03.2016 18:00-19:30 Uhr (12 x, 24 UE) 109,00 (exkl. Lehrwerk) Zielgruppe: Personen ohne

Mehr

> Fachteamleitung Informatik. Informatik

> Fachteamleitung Informatik. Informatik > Fachteamleitung Informatik Informatik Anwenderprogramme und Workshops Esther Hess, Berufsschullehrperson für Informatik, Ausbildnerin mit eidg, Fachausweis T 079 471 48 14 e.hess@bsb-mail.ch 79 > Unser

Mehr

Checkliste Sprachkurs

Checkliste Sprachkurs Checkliste Sprachkurs Ausgangssituation und Ziele Welche Ziele verfolge ich mit meiner Weiterbildung? Geht es mir um persönliche Ziele (z.b. Sprachkenntnisse für den nächsten Urlaub) oder um berufliche

Mehr

Internet Smartphone Tablet

Internet Smartphone Tablet Internet Smartphone Tablet Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene 1. Halbjahr 2016 Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene Neue Medien entwickeln sich schnell. Das erschwert manchmal

Mehr

Angebote für aktive Senioren 2015/1

Angebote für aktive Senioren 2015/1 Bürgerhaus Bennohaus BEGEGNUNG BILDUNG KURSE Angebote für aktive Senioren 2015/1 www.bennohaus.info Rabatt/Impressum Das Aktiv-Seniorenzentrum bietet umfangreiche PC- und Internet-Kurse sowie ein vielfältiges

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop Kurse in Rathenow Computer NEU Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte Laptop, PC, Tablet...? Welcher Rechner ist für mich der richtige? Was bedeuten die ganzen Angaben in der Werbung und den

Mehr

Computer- & Internetkurse für Einsteiger

Computer- & Internetkurse für Einsteiger Windows Internet Office Bildbearbeitung Computer- & Internetkurse für Einsteiger Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2009 Veranstalter: I n t e r C o m Die Internet- und Computergruppe der ev. Kirchengemeinde

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger infinident Training Inhalte Sie lernen die ersten Schritte und im Kursverlauf die vielseitigen Konstruktionsmöglichkeiten der Design-Software inlab SW 4.0

Mehr

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop PC-Kurse Juli - Dezember 2013: In kleinen Lerngruppen bieten wir Ihnen individuelles Eingehen auf Ihre Fragen und professionelle Hilfe bei Problemen an. Der eigene Laptop kann selbstverständlich mitgebracht

Mehr

Kursbeschreibungen Digitalfotografie VBW Mudersbach 2014/2015

Kursbeschreibungen Digitalfotografie VBW Mudersbach 2014/2015 Organisatorisches Für die Kurse 14-3 und 14-4 sind Vorkenntnisse zur Arbeit mit dem PC erforderlich. Für die Kurse 14-3, 14-4 und 14-5 können wahlweise eigene PCs (Laptops) oder ein gestellter Laptop verwendet

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Zusatztermim aufgrund großer Resonanz: am 2. und 3. September in Wetzlar! PC-DMIS Update Seminar 2010 Sehr geehrter PC-DMIS

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE.

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. LEHRGANG PERSONALVERRECHNUNG Herbst 2015 Innsbruck SICHERHEIT FÜR IHRE BERUFLICHE ZUKUNFT www.bfi -tirol.at LEHRGANG PERSONALVERRECHNUNG Sicherheit für Ihre berufliche Zukunft

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen. Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen. Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern Inhaltsverzeichnis Sven Vogel, Manfred Schwarz Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern ISBN: 978-3-446-42292-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42292-6

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

Speziallehrgang: Führungskräfte-Training II MitarbeiterInnenführung

Speziallehrgang: Führungskräfte-Training II MitarbeiterInnenführung Speziallehrgang: Führungskräfte-Training II MitarbeiterInnenführung Eine der wichtigsten Aufgaben von Führungskräften zur Zielerreichung von Nonprofit Organisationen (NPOs) ist die Führung von MitarbeiterInnen.

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar Seminarziel: Foto: Fotolia.de An nur 3 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die Prüfung Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Mehr

Österr. Wasser- u. Abfallwirtschaftsverband. ÖWAV Kurs. 28. bis 30. Oktober 2008 Feldkirchen (Kärnten)

Österr. Wasser- u. Abfallwirtschaftsverband. ÖWAV Kurs. 28. bis 30. Oktober 2008 Feldkirchen (Kärnten) GESELLSCHAFT FÜR WASSER UND ABFALLWIRTSCHAFT GmbH Eine Tochtergesellschaft des Österreichischen Wasser und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) A 1010 Wien, Marc Aurel Straße 5 Tel.: +43 (1) 535 57 20, Fax:

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

CCN-Clubmitteilung 170

CCN-Clubmitteilung 170 Die Geschäftsstelle des CCN informiert über freie Kursplätze, Workshops und Vorträge (Zeitraum: November Dezember 2014) Anmeldung: Telefon: 0911 / 99 28 352, E-Mail: computerclub@ccn50plus.de Word-Grafik

Mehr

Zauberwort Motivation

Zauberwort Motivation Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Zauberwort Motivation SNV-SEMINAR Den Berufsnachwuchs gekonnt führen DATUM Dienstag, 29. März 2016 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr VERANSTALTUNGSORT Sorell

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Informationsabende Deutsch als Fremdsprache R102D01 Frauenkirchen - VHS/ Amtshausgasse 9 Do. 01.10.2015, 18:00 Uhr R102D02 Kittsee - Verein KiKi/ Dr. Ladislaus Batthyány-Platz

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

VHS Mölln Frühjahrsprogramm 2016 Sprachen

VHS Mölln Frühjahrsprogramm 2016 Sprachen Erlebnissprache Chinesisch Dieses Tagesseminar bietet einen ersten Einblick in die chinesische Sprache. Neben leichten Redemitteln lernen Sie auch einfache Schriftzeichen. Ein kurzer Ausflug in die Kultur,

Mehr

lädt zum Spezial-Seminar Oberwellen und Potenzialausgleich

lädt zum Spezial-Seminar Oberwellen und Potenzialausgleich lädt zum Spezial-Seminar Oberwellen und Potenzialausgleich Dieser Kurs richtet sich an Alle, die etwas mit SRKG, IuK oder RuK zu tun haben! SRKG: Steuerung, Regelung und Kommunikation in Gebäuden RuK:

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE.

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. EINZELHANDELSKAUFMANN/-FRAU BÜROKAUFMANN/-FRAU Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung HERBST 2015 www.bfi-tirol.at EINZELHANDELSKAUFMANN/-FRAU BÜROKAUFMANN/-FRAU Vorbereitung

Mehr

EDV Buchhaltung mit Radix

EDV Buchhaltung mit Radix EDV Buchhaltung mit Radix November 2014 Februar 2015 Die TeilnehmerInnen lernen in diesem fachspezifischen Kurs den Umgang mit dem Betriebsverwaltungsprogramm Radix: das Verbuchen verschiedener Geschäftsfälle,

Mehr

Architekten verstehen Architekten begeistern

Architekten verstehen Architekten begeistern AUSBILDUNGSGANG Architekten verstehen Architekten begeistern Architekten sind eigen! Architekten sind schwierig! Architekten sind wichtige Multiplikatoren im Vertrieb! Wer sie und ihre Erwartungen versteht,

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene

Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene 04. und 05. November 2010 Köln Leitung: Dipl.-Ing. Helmut Iffländer IfCon, Basel und Leiter des Arbeitsteams Störungsmanagement des

Mehr

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2015/16 Erfolgreich durch Kooperationen Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kooperationen erfolgreich

Mehr

Praxis Know-how für Kultur-Veranstalter und NPOs Wie Sie aus Ihrem Event eine professionelle und erfolgreiche Veranstaltung machen.

Praxis Know-how für Kultur-Veranstalter und NPOs Wie Sie aus Ihrem Event eine professionelle und erfolgreiche Veranstaltung machen. Praxis Know-how für Kultur-Veranstalter und NPOs Wie Sie aus Ihrem Event eine professionelle und erfolgreiche Veranstaltung machen. Die Durchführung von Veranstaltungen ist für viele Kulturbetriebe und

Mehr

Amadeus Bildungszentrum

Amadeus Bildungszentrum ABZ Amadeus Bildungszentrum Hier dreht sich alles um Ihre Weiterbildung Amadeus Hotel Front Office Amadeus Conference Management System Amadeus Hotel Sales & Marketing InfoGenesis Check EAM Amadeus Restaurant

Mehr

Business Frauen Center ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. 1. BFC Seminare und BFC Weiterbildungsprogramme

Business Frauen Center ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. 1. BFC Seminare und BFC Weiterbildungsprogramme Business Frauen Center ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Wir danken Ihnen für die Inanspruchnahme unserer BFC Leistungen, mit der Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. 1. BFC Seminare

Mehr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Inhalte Nutzen Methoden Teilnehmerkreis Ein Bild sagt mehr als tausend Worte 'Das Auge isst mit... ' gilt nicht nur am Tisch. Was in einem Workshop sichtbar wird, sei

Mehr

NEURODYNAMIK dynamische Aspekte des Nervensystems in der Neurorehabilitation

NEURODYNAMIK dynamische Aspekte des Nervensystems in der Neurorehabilitation VERANSTALTUNGSORT Bildungs- und Begegnungsstätte, Schullandheim Wartaweil Wartaweil 45 82211 Herrsching www.wartaweil.de NEURODYNAMIK dynamische Aspekte des Nervensystems in der Neurorehabilitation Zielsetzung

Mehr

Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten

Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten F-0214 Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten 05. und 06. November 2012 Köln Trainer: Dr. Ralf Hillemacher Inhaber von Hillemacher Consulting, Aachen Zielgruppe:

Mehr

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D)

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Kurs: Projektmanagement (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) JBL bietet speziell für

Mehr

SPRACHE. Dozent: Steven Miller Termin: ab Mittwoch, 27. Januar 2016 19.00 20.30 Uhr / 10 Wochen Gebühr: 44,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

SPRACHE. Dozent: Steven Miller Termin: ab Mittwoch, 27. Januar 2016 19.00 20.30 Uhr / 10 Wochen Gebühr: 44,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Endlich Zeit für. Gemäß diesem Motto wollen wir gerade älteren Menschen, die gerne reisen das Erlernen der Sprache ihres Wunschlandes ermöglichen. Dabei geht es nicht um große Ambitionen: Ziel ist es,

Mehr

Seminare für Studierende

Seminare für Studierende Seminare für Studierende Sommersemester 2012 Studentenwerk Gießen Außenstelle Fulda Daimler-Benz-Str. 5a Tel: 0661-96210486 Fax: 0661-607826 E-Mail: sozialberatung.fulda@studwerk.uni-giessen.de www.studentenwerk-giessen.de

Mehr

CCN-Clubmitteilung 183

CCN-Clubmitteilung 183 CCN-Clubmitteilung 183 Sehr geehrte Mitglieder, Ab November 2015 bieten wir Ihnen bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an: 1. Kurse an Ihrem eigenen Smartphone/Tablet, iphone/ipad sowie

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

Mikronährstoff-Coach - Kompaktkurs Bis dato Ärzten und Apothekern vorbehalten Fortbildung gem. 63 GuKG

Mikronährstoff-Coach - Kompaktkurs Bis dato Ärzten und Apothekern vorbehalten Fortbildung gem. 63 GuKG Mikronährstoff-Coach - Kompaktkurs Bis dato Ärzten und Apothekern vorbehalten Fortbildung gem. 63 GuKG Kursleiterin: Lisa Ressi, MSc Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester Kompaktkurs: Wurde bis dato

Mehr

Sprachkurs am Goethe-Institut Teilnehmernummer: 434697

Sprachkurs am Goethe-Institut Teilnehmernummer: 434697 , Herrn Nicolas Echeverri Pinilla Cr 12 No. 169-50 int 127 11031 Bogota Kolumbien 20.06.2013 Sprachkurs am Goethe-Institut Teilnehmernummer: 434697 Sehr geehrter Herr Echeverri Pinilla, wir freuen uns,

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Venedig. 5-tägiges Aquarell-Seminar mit. Wolfgang Baxrainer. 12. bis 19. September 2015

Venedig. 5-tägiges Aquarell-Seminar mit. Wolfgang Baxrainer. 12. bis 19. September 2015 Wolfgang Baxrainer Venedig 5-tägiges Aquarell-Seminar mit Wolfgang Baxrainer 12. bis 19. September 2015 5-tägiges Intensiv-Seminar in Venedig Das alles und noch viel mehr ist......venedig, was es mit Wolfgang

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao SEMINAR - 9. Mai 2012 Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis Einführung Drei Viertel der deutschen

Mehr

Bosch Security Academy Seminarprogramm 2015 Kommunikation ST/SEC

Bosch Security Academy Seminarprogramm 2015 Kommunikation ST/SEC Bosch Security Academy Seminarprogramm 2015 Kommunikation ST/SEC 2 Allgemeine Hinweise Bosch Security Academy 2015 Allgemeine Hinweise 1.1 Anzahl Teilnehmer Die maximale Anzahl von Teilnehmern beträgt

Mehr

Seminar Erfolgreich eine religiöse (Kloster-) Buch- und Kunsthandlung führen

Seminar Erfolgreich eine religiöse (Kloster-) Buch- und Kunsthandlung führen Seminar Erfolgreich eine religiöse (Kloster-) Buch- und Kunsthandlung führen Seminar vom 30. Juni bis 2. Juli 2015 in St. Hildegard bei Rüdesheim Gästehaus der Abtei St. Hildegard Klosterweg 1, 65385 Rüdesheim

Mehr

20. Bezirk. Gratis. Lernhilfe. Kursprogramm. www.vhs.at/gratislernhilfe

20. Bezirk. Gratis. Lernhilfe. Kursprogramm. www.vhs.at/gratislernhilfe 20. Bezirk Gratis Lernhilfe Kursprogramm www.vhs.at/gratislernhilfe Förderung 2.0: Gratis-Lernhilfekurse maximal 10 SchülerInnen 1x pro Woche Deutsch Mathe In der Schule 2 Stunden gut ausgebildete LernbetreuerInnen

Mehr

Da ist meine Anleitung drin!

Da ist meine Anleitung drin! Da ist meine Anleitung drin! Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihren Verein am effizientesten präsentieren können! Die meistgelesene Zeitung in OÖ Laut Regioprint

Mehr

Führen nach ethischen Grundsätzen

Führen nach ethischen Grundsätzen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Führen nach ethischen Grundsätzen Werte entwickeln Werte leben 24. 25. Juni 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de 2

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Dieser Workshop richtet sich an alle weiblichen Führungskräfte, die ihre eigene interkulturelle Handlungskompetenz

Mehr

Anmeldungen nur online: www.sprachschule-volketswil.ch Kurse werden nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt (ab 6 Teilnehmer).

Anmeldungen nur online: www.sprachschule-volketswil.ch Kurse werden nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt (ab 6 Teilnehmer). Ab nur 200. CHF! KURSÜBERSICHT 2. Semester 2014 KURSE AKTUELL Die Sprachschule Volketswil wächst. Und sie wächst vor allem MIT IHNEN! Wir freuen uns über jeden einzelnen Zuwachs und natürlich schätzen

Mehr

EKM - Schulungsplan 2008

EKM - Schulungsplan 2008 Firma-Versand:HAIDER SANITÄR Fax-Versand-Nr:089/4392978 Rosenheimer Landstrasse 145 85521 Ottobrunn Telefon: +49 89 629960-0 Telefax: +49 89 629960-99 EKM - Schulungsplan 2008 TopKontor Handicraft GDI

Mehr

Systemisch-Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung 2015/16, 100 EH, Wien

Systemisch-Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung 2015/16, 100 EH, Wien Systemisch-Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung 2015/16, 100 EH, Wien ANMELDUNG: Anrede Titel Zuname Vorname Postleitzahl / Ort Adresse Bitte fügen Sie der Anmeldung ein Photo von Ihnen bei! e- Mail

Mehr

Erstellen Sie Ihre fertige Webseite im Workshop Dreamweaver-Basic bei meta.at

Erstellen Sie Ihre fertige Webseite im Workshop Dreamweaver-Basic bei meta.at Erstellen Sie Ihre fertige Webseite im Workshop Dreamweaver-Basic bei meta.at Jeder kann lernen, eine Webseite selbst zu erstellen und zu aktualisieren. Bei meta.at bekommen Sie auf einfache und unterhaltsame

Mehr

Herzlich Willkommen zur Tabletschulung. Seite 1

Herzlich Willkommen zur Tabletschulung. Seite 1 Herzlich Willkommen zur Tabletschulung Seite 1 Agenda Einführung in die Bedienung des Tablets Beamer Daten löschen Videos als Anleitung Online Services Anwesenheitserfassung Kursbeurteilung Timeout-Meldung

Mehr