Vorgehensweisen zu Nokia N9

Save this PDF as:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorgehensweisen zu Nokia N9"

Transkript

1 Vorgehensweisen zu Nokia N9 Ausgabe 1

2 2 Nokia Musik Nokia Musik Info zu Nokia Musik Mit Nokia Musik können Sie Songs kaufen und auf Ihr Mobiltelefon und Ihren Computer herunterladen. Entdecken Sie mit Nokia Musik neue Musik und alte Lieblingslieder. Es stehen je nach Land Ihres Wohnsitzes verschiedene Dienste und Optionen zur Verfügung. Zum Herunterladen von Musik benötigen Sie ein Nokia Konto. Dies ist kostenlos. Sie können ein Nokia Konto erstellen, Nokia Musik beitreten und sich über folgende Optionen bei Ihrem Konto anmelden: Ihr Telefon Webbrowser (kompatibel) Falls Sie bereits über ein Nokia Konto verfügen, können Sie dieses für Nokia Musik verwenden. Falls Sie noch über Guthaben oder Downloads verfügen oder mit Ihrem Nokia Konto unbegrenzt Downloads durchführen können, deaktivieren Sie dieses Konto nicht, um diese nicht zu verlieren. Erste Schritte mit Nokia Musik Erste Verwendung Wählen Sie aus. 1 Wählen Sie Ihr Land aus der Liste aus. Das Land kann später nicht mehr geändert werden. 2 Wenn Sie noch nicht mit dem Internet verbunden sind, wählen Sie Verbinden. 3 Um sich bei Ihrem Nokia Konto anzumelden, wählen Sie > Anmelden. Anmelden bei Nokia Musik Wählen Sie aus. Wählen Sie > Anmelden und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein.

3 Nokia Musik 3 Anhören, Entdecken und Herunterladen von Musik Stöbern und in verschiedene Musikstile (Genres) hereinhören Hören Sie Musik im Genre-Radio und stöbern Sie in den nach Genre sortierten Interpreten. Wählen Sie aus. 1 Wählen Sie und ein Genre. 2 Um Musik aus dem gewählten Genre abzuspielen, wählen Sie. Zum Anhalten der Radiowiedergabe 3 Um zum nächsten Song zu springen, wählen Sie. Innerhalb einer Stunde können Sie maximal sechs Songs überspringen und zwölf Songs innerhalb von 24 Stunden. Tipp: Wenn Ihnen beim Radiohören ein Song gefällt, können Sie ihn ganz bequem sofort kaufen. Suchen nach Musik Sie können Musik nach Interpret, Album oder Songtitel suchen. Wählen Sie Wählen Sie aus. und geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein. Herunterladen von Musik Wählen Sie aus. 1 Melden Sie sich bei Nokia Musik an. 2 Wenn Sie einen Geschenkgutschein oder einen PIN-Code haben, lösen Sie ihn jetzt ein, um Ihr Konto mit Guthaben aufzuladen. 3 Wählen Sie den Song aus, den Sie herunterladen möchten. Einige Songs können nur als Teil des gesamten Albums heruntergeladen werden. 4 Wählen Sie die Zahlungsmethode und schließen Sie die Zahlung ab. Sie können Musik mit einer Kreditkarte oder einem zuvor erworbenen Download- Guthaben kaufen. Wenn Sie zur Bezahlung eine Kreditkarte verwenden, muss diese in dem Land registriert sein, für das Sie sich bei Ovi Musik angemeldet haben. Tipp: Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Kreditkartendaten immer wieder beim Kauf von Musik eingeben müssen, können Sie Ihre Daten beim Zahlungsvorgang speichern. Diese Angabe werden als Standardzahlungsmethode übernommen. Sie können in den Kontoeinstellungen jedoch geändert werden.

4 4 Nokia Musik Tipp: Sie möchten sich einen Song anhören, bevor Sie ihn kaufen? Wählen Sie ihn einfach aus, und es wird eine 30-Sekunden-Vorschau abgespielt. Heruntergeladene Songs werden auf der Speicherkarte oder im Massenspeicher Ihres Mobiltelefons gespeichert. Die Songs werden automatisch Ihrer Musiksammlung hinzugefügt. Wenn Sie diese Massenspeicher formatieren, werden die Songs gelöscht. Abnrufen der aktiven Downloads Wählen Sie > Aktive Downloads. Tipp: Sie können sich einen Song anhören, sobald er vollständig heruntergeladen wurde. Wählen Sie neben dem Song das. Das Herunterladen von Musik und anderen Inhalten ist möglicherweise mit der Übertragung großer Datenmengen über das Netz Ihres Dienstanbieters verbunden. Informationen zu den Datenübertragungsgebühren im Mobilfunknetz erhalten Sie von Ihrem Diensteanbieter. Wenn verfügbar, kann für das Herunterladen von Musik von Nokia Musik auch eine Wi-Fi-Verbindung verwendet werden. Weitere Hinweise zur Herstellung einer Internetverbindung erhalten Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons. Alle geistigen Eigentumsrechte und andere Rechte an den Songs gehören und sind ausdrücklich dritten Lizenzgebern vorbehalten, wie beispielsweise der relevanten Plattenfirma, dem Interpreten, Autoren, Komponisten oder Verleger. Sie dürfen nur Musik verwenden, die von Nokia Musik gemäß den Nutzungsbeschränkungen heruntergeladen wurde, die für das jeweilige Musikstück gelten, wie unter "Rechte" auf den Produktseiten von Nokia Musik festgelegt. Musik, die Sie von anderen Quellen erworben haben, muss gemäß den Bedingungen des jeweiligen Kaufs verwendet werden. Sie sind für die Einhaltung der Rechte des entsprechenden geistigen Eigentums und anderer Rechte der Musik, die Sie verwenden, verantwortlich. Einlösen eines Geschenkgutscheins oder eines PIN-Codes Haben Sie einen Nokia Musik Geschenkgutschein oder einen Aktivierungs-Code erhalten? Wenn Sie den Gutschein oder Code einlösen, erhalten Sie Guthaben für das Herunterladen von Musik. Wählen Sie aus. 1 Wählen Sie und melden Sie sich an Ihrem Konto an. 2 Wählen Sie Gutschein einlösen. 3 Geben Sie die Nummer des Gutscheins oder den PIN-Code ein und wählen Sie Einlösen.

5 Nokia Musik 5 4 Lesen und akzeptieren Sie die geltenden Nutzungsbedingungen. Nachdem der Gutschein eingelöst wurde, wird die Anzahl der auf dem Gutschein aufgelisteten Downloads auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Sie erhalten außerdem eine Bestätigungs- . Gutscheine und Gutschein-Codes können nur innerhalb des angegebenen Zeitraums eingelöst werden. Nach dem Einlösen ist die Gültigkeit der Aktion begrenzt. Der letzte Gültigkeitstag des Guthabens wird beim Einlösen Ihres Gutscheins oder Ihres Gutschein-Codes stets angegeben. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen der Aktion. Sie können einen Gutschein oder einen Gutschein-Code nur einmal einlösen. Überprüfen Ihres verbleibenden Guthabens Verwalten von Musik Synchronisieren Ihrer Musik zwischen Mobiltelefon und PC Mit dem PC-Programm Nokia Link können Sie Musik zwischen Ihrem Mobiltelefon und Ihrem PC synchronisieren. Genaue Anweisungen finden Sie in der Hilfe zu Nokia Link. Wiederherstellen Ihrer Musik Wenn Sie Ihr Nokia Mobiltelefon zur Reparatur eingesendet haben, gehen möglicherweise die darauf gespeicherten Inhalte verloren. Wenn Ihre Musik auf Ihrem PC gespeichert ist, können Sie das PC-Programm Nokia Link verwenden, um die Musik auf Ihrem Computer zu sichern. Weitere Informationen finden Sie im Support-Bereich von Nokia Link. Sie können die Songs von Nokia Musik erneut auf Ihren PC herunterladen. Sie können dieselben Songs dreimal ohne zusätzliche Kosten herunterladen. Vor dem Wiederherstellen Ihrer Musik 1 Verwenden Sie das Programm Nokia Link auf Ihrem PC, um die Inhalte der Speicherkarte oder des Massenspeichers Ihres Mobiltelefons zu sichern. 2 Formatieren Sie Ihre Speicherkarte oder Ihren Massenspeicher. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons. Damit wird der gesamte Inhalt gelöscht. Verwenden Sie Nokia Link, um Ihre Daten zu sichern. Wiederherstellen Ihrer auf dem PC gespeicherten Musik 1 Verwenden Sie ein kompatibles USB-Kabel, um Ihr Mobiltelefon an Ihren PC anzuschließen. Wählen Sie auf dem Mobiltelefon den Modus Medientransfer.

6 6 Karten und Navigation Weitere Informationen zum USB-Modus finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons. 2 Öffnen Sie Nokia Link und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Erneutes Herunterladen von Songs über Ihren PC 1 Es wird empfohlen, vor dem erneuten Herunterladen gespeicherte Cookies und temporäre Internetdateien auf Ihrem PC zu löschen. 2 Melden Sie sich bei Ihrem Nokia Konto an und wählen Sie Kundenkonto > Meine Downloads. 3 Wählen Sie die erneut herunterzuladende Musik. Karten und Navigation Karten Info zu Karten Die Karten zeigen Ihnen die nähere Umgebung und führen Sie an Ihr Ziel. Städte, Straßen und Orte von Interesse suchen Ihre Route planen Ihren Weg anhand von detaillierten Wegbeschreibungen finden Einige Dienste stehen ggf. nicht in allen Ländern zur Verfügung und werden nur in ausgewählten Sprachen bereitgestellt. Die Dienste können vom Netzwerk abhängig sein. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Netzwerkdienstanbieter. Die Inhalte digitaler Karten sind möglicherweise ungenau oder unvollständig. Verlassen Sie sich deshalb niemals ausschließlich auf diese Inhalte und die Dienste, wenn es um lebenswichtige Kommunikation (z. B. bei medizinischen Notfällen) geht. Einige Inhalte werden nicht von Nokia sondern von Drittanbietern zur Verfügung gestellt. Diese Inhalte sind möglicherweise ungenau und abhängig von der Verfügbarkeit des Dienstes. Anzeigen Ihres Orts und der Karte Zeigen Sie Ihren aktuellen Standort auf der Karte an, und zeigen Sie Karten anderer Städte und Länder an. zeigt Ihren aktuellen Standort an (sofern verfügbar). Ist Ihr aktueller Standort nicht verfügbar, weist auf den letzten bekannten Standort hin.

7 Karten und Navigation 7 Auf der Karte navigieren 1 Ziehen Sie die Karte mit dem Finger. Die Karte ist standardmäßig nach Norden ausgerichtet. 2 Sie können die Karte auch mit zwei Fingern drehen. Um die Zwei-Finger-Kartendrehung zu aktivieren, wählen Sie > Einstellungen, und aktivieren Sie Zwei-Finger-Kartendrehung. Anzeigen Ihres aktuellen Standorts Wählen Sie auf der Karte aus. Wenn Sie einen Ort suchen oder zu diesem navigieren und Details dazu anzeigen, werden die Informationen zum angezeigten Ort dargestellt. Wenn Sie wieder zur Ortsanzeige oder zur Anzeige von Informationen zum aktuellen Standort zurückkehren möchten, wählen Sie. Vergrößern oder Verkleinern Um die Ansicht zu vergrößern, tippen Sie doppelt auf die Karte, oder ziehen Sie die Finger auseinander. Schieben Sie die Finger zum Verkleinern der Karte zusammen. Tipp: Sie können auch die Zoomleiste verwenden. Um die Leiste in den verschiedenen Ansichten anzuzeigen, wählen Sie > Einstellungen, und aktivieren Sie Zoomleiste. Wenn Sie zu einem Bereich gelangen, der nicht durch die im Mobiltelefon gespeicherten Karten abgedeckt ist und wenn Sie über eine aktive Datenverbindung verfügen, werden automatisch neue Straßenkarten heruntergeladen. Neue Straßenkarten werden auch heruntergeladen, wenn Sie die neueste Programmversion installieren.

8 8 Karten und Navigation Die Reichweite einer Karte variiert je nach Land und Region. Ändern der Kartendarstellung Lassen Sie die Karte in verschiedenen Modi anzeigen, um den eigenen Standort schnell zu bestimmen. Wählen Sie und eine der folgenden Optionen: Karte In der Standarddarstellung sind Details wie Ortsnamen oder Autobahnnummern leicht erkennbar. Satellit Wenn Sie eine detaillierte, realistische Anzeige wünschen, verwenden Sie Satellitenbilder. Gelände Sie können abseits der Straße z. B. sofort die Bodenbeschaffenheit erkennen. Öffentliches Verkehrsnetz Sie können ausgewählte Verkehrsverbindungen sehen, z. B. Metro, Bus oder Straßenbahn. 3D-Modus Wenn Sie eine realistische Darstellung wünschen, ändern Sie die Perspektive der Karte. Nachtmodus Dimmen Sie die Farben der Karte. Bei nächtlichen Reisen ist die Karte in diesem Modus besser lesbar. 3D-Orientierungspunkte Lassen Sie bekannte Gebäude und Attraktionen auf der Karte anzeigen. Die verfügbaren Optionen und Funktionen können je nach Region unterschiedlich sein. Die nicht verfügbaren Optionen sind abgeblendet. Aktivieren der Sprachführung Sie können eine Sprachführung für Fußwege, Autofahrten oder für Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten. Wählen Sie und. Sofern die Sprachführung in Ihrer Sprache zur Verfügung steht, unterstützt diese Sie beim Erreichen Ihres Ziels, sodass Sie die Reise genießen können. Aktivieren der Sprachführung 1 Verwenden Sie Ihren aktuellen Standort als Ausgangspunkt, oder geben Sie einen Ort in das Feld ein, und wählen Sie aus den angebotenen Treffern. 2 Geben Sie das Ziel in das entsprechende Feld ein. 3 Das ausgewählte Ziel wird auf der Karte angezeigt. Wählen Sie die Zielmarkierung und oder, und wählen Sie Route berechnen.

9 Karten und Navigation 9 4 Wählen Sie zum Starten der sprachgeführten Navigation Navigieren. Wählen Sie zum Anzeigen schriftlicher Anweisungen. Tipp: Bei der Fußgängernavigation ist die Sprachführung standardmäßig deaktiviert. Um sie zu aktivieren, wählen Sie > Sprachführung oder Sprache auswählen, wenn keine Sprache ausgewählt wurde. Sie können Anweisungen zur Verwendung von Bussen, Zügen oder U-Bahn-Linien und zum Erreichen von Haltestellen erhalten. Anleitungen für öffentliche Verkehrsmittel 1 Wenn Sie Ihr Ziel eingegeben haben, wählen Sie auf der Karte die Zielmarkierung und anschließend > Route berechnen aus. Eine Karte der Route wird angezeigt. 2 Wenn Sie ausführliche Anweisungen benötigen, wählen Sie. Tipp: Wenn Sie zu einem Ort navigieren möchten, den Sie durch Nahbereichs- oder Kategoriesuche gefunden haben, wählen Sie die Ortsmarkierung und. Herunterladen und Aktualisieren von Karten Speichern Sie Straßenkarten auf Ihrem Mobiltelefon, damit Sie die Karten ohne Internet-Verbindung durchsuchen und auf Reisen Datenübertragungskosten sparen können. Um Karten herunterzuladen und auf Ihrem Mobiltelefon zu installieren, benötigen Sie eine aktive WLAN-Verbindung. Herunterladen von Karten 1 Wählen Sie > Karten verwalten > > Karten hinzufügen. 2 Wählen Sie den Kontinent sowie das Land und dann Herunterladen. Aktualisieren von Karten 1 Wählen Sie > Karten verwalten > > Nach Updates suchen. 2 Wenn neue Aktualisierungen verfügbar sind, werden sie Ihnen vom Mobiltelefon angeboten. Wählen Sie Herunterladen. Offline-Verwendung von Karten Um Datenübertragungskosten besonders dann zu sparen, wenn Sie auf Reisen sind, können Sie Karten auch ohne Internet-Verbindung verwenden.

10 10 Karten und Navigation Wenn Sie die benötigen Karten auf Ihr Mobiltelefon heruntergeladen haben, können Sie beispielsweise die Standortbestimmung, die Suche und die Navigation auch im Offline-Modus verwenden. Wählen Sie > Einstellungen, und deaktivieren Sie Online. Tipp: Um sicherzustellen, dass Sie Karten auch im Ausland offline verwenden können, laden Sie die benötigten Karten vor der Reise auf Ihr Mobiltelefon herunter. Suchen von Standorten Karten helfen Ihnen beim Auffinden von bestimmten Orten, interessanten Plätzen und Unternehmen. Wählen Sie und. Suchen nach einem Standort 1 Geben Sie Suchbegriffe, wie z. B. Straße und Hausnummer oder einen Ortsnamen, im Feld Suche ein. 2 Wählen Sie ein Element aus der Liste der angebotenen Treffer aus. Der Ort wird auf der Karte angezeigt. Werden keine Suchergebnisse gefunden, stellen Sie sicher, dass Sie den Suchbegriff richtig geschrieben haben. Anzeigen der Liste angebotener Treffer Suchen nach Orten in der Nähe 1 Die öffentlichen Plätze in der Nähe werden als Markierungen auf der Karte angezeigt. 2 Um eine Liste von Orten in der Nähe anzuzeigen, wählen Sie. 3 Um die Details zu einem Ort anzuzeigen, wählen Sie dessen Markierung und Informationsfeld. Suchen nach Orten nach Kategorie 1 Wählen Sie > Kategorien und eine Kategorie. 2 Wenn Sie die Details eines Orts ansehen möchten, wählen Sie den Ort aus der Liste aus. 3 Wenn Sie den Ort auf einer größeren Karte anzeigen möchten, tippen Sie auf die Karte.

11 Karten und Navigation 11 Tipp: Wenn Sie Details zu einem gefundenen Ort anzeigen möchten, können Sie dessen Markierung auf der Karte auswählen. Probleme mit Ihrer Internetverbindung können sich bei einer Online-Suche auf die Ergebnisse auswirken. Wenn Sie im Telefon Karten des gesuchten Gebiets gespeichert haben, können Sie auch ohne aktive Internetverbindung Suchergebnisse erhalten, um Kosten zu sparen. Diese Ergebnisse sind jedoch ggf. eingeschränkt. Speichern als bevorzugten Ort Speichern Sie eine Adresse oder einen interessanten Ort, damit Sie später schnell darauf zugreifen können. Einen Ort speichern Wählen Sie auf der Karte eine Standortmarkierung und das zugehörige Informationsfeld aus. Wählen Sie auf der Informationsseite. Bevorzugte Orte anzeigen und bearbeiten Sie können schnell auf Ihre gespeicherten Orte zugreifen. Wählen Sie und > Favoriten. Anzeigen eines gespeicherten Orts auf der Karte Wählen Sie in der Favoritenliste den Ort, und tippen Sie auf die Karte. Sie können auch die Kontaktinformationen zu einem gespeicherten Ort prüfen (sofern verfügbar). Sie können z. B. ein Restaurant anrufen oder dessen Internetseite anzeigen. Kontaktieren eines Orts 1 Wählen Sie in der Favoritenliste den Ort und Kontaktieren. 2 Sie können die Rufnummer, die Mail-Adresse oder die Web-Adresse auswählen. Bearbeiten oder Löschen eines gespeicherten Orts 1 Wählen Sie in der Favoritenliste den Ort. 2 Wählen Sie aus und bearbeiten Sie den Namen oder die Beschreibung. Wenn Sie den Ort löschen möchten, wählen Sie Entfernen.

12 12 Karten und Navigation Einen Ort an einen Freund senden Wenn Sie Ihren Freunden zeigen möchten, wo sich ein Ort auf der Karte befindet, können Sie ihnen den Ort senden. Wenn Sie einen Ort auf der Karte anzeigen möchten, benötigen Sie kein Nokia Telefon, aber eine aktive Internetverbindung. 1 Wählen Sie die Standortmarkierung auf der Karte und das zugehörige Informationsfeld. Die Informationsseite wird angezeigt. 2 Eine Mail oder SMS mit einem Link zum Ort auf der Karte wird an Ihren Freund gesendet. Gehen zum Ziel Wenn Sie Anleitungen zum Verfolgen einer Route zu Fuß benötigen, leitet Sie diese über Plätze, durch Parks und Fußgängerzonen und sogar durch Einkaufszentren. 1 Wählen Sie, und geben Sie Ihr Ziel ein. 2 Wählen Sie auf der Karte die Markierung des Zielorts und > Route berechnen. 3 Wählen Sie zum Starten der sprachgeführten Navigation Navigieren. Anzeigen der gesamten Route 1 2 Wenn Sie den aktuellen Standort vergrößern möchten, wählen Sie. Deaktivieren der Sprachführung Wählen Sie > Sprachführung. Ändern der Sprachführungsstimme > Sprache auswählen. Verhindern der Bildschirmabschaltung > Hintergrundbeleuchtung immer eingeschaltet.

13 Karten und Navigation 13 Verwenden des Kompasses Wenn der Kompass eingeschaltet und ordnungsgemäß kalibriert ist, dreht sich die Karte so, dass sie immer in Ihre Blickrichtung zeigt. Der Kompass zeigt stets nach Norden. Einschalten des Kompasses Wählen Sie aus. Ausschalten des Kompasses Wählen Sie aus. Die Karte ist nach Norden ausgerichtet. Wenn der Kompass kalibriert werden muss, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Mobiltelefon. Der Kompass verfügt nur über eine begrenzte Genauigkeit. Elektromagnetische Felder, Metallgegenstände und andere äußere Umstände können die Genauigkeit des Kompasses weiter beeinflussen. Der Kompass muss stets ordnungsgemäß kalibriert sein. Geben von Feedback zu Karten Teilnehmen an der Kartenverbesserung und Übermitteln von Feedback. 1 Wählen Sie > Feedback. 2 Wählen Sie, mit welcher Wahrscheinlichkeit Sie anderen Personen Karten empfehlen würden. Sie können auch Ihre Gründe anführen. Das Feedback ist anonym. 3 Wählen Sie Absenden. Sie benötigen eine Internetverbindung, um Feedback zu übermitteln. Nach dem Übermitteln des Feedbacks für die aktuelle Kartenversion steht die Option nicht mehr zur Verfügung. Fahren Ansteuern Ihres Ziels Wenn Sie klare Richtungsanweisungen benötigen, die zur Verwendung während der Fahrt optimiert wurden, hilft Ihnen Navigation dabei, Ihr Ziel zu erreichen.

14 14 Karten und Navigation Um Navigation zu verwenden zu können, müssen Sie sich an Ihrem Nokia Konto anmelden. Ansteuern eines Ziels Wählen Sie > Ziel und die passende Option. Tipp: Um Ihr Ziel festzulegen, können Sie Ihr Ziel auch mit einem langen Druck auf die Karte auswählen und anschließend Hierhin fahren auswählen. Sie können ohne ein fest definiertes Ziel losfahren. Die Karte folgt Ihrem Standort. Standardmäßig wird die Karte in Fahrtrichtung gedreht. Der Kompass zeigt stets nach Norden. Ansteuern Ihrer Heimatadresse Wählen Sie > Ziel > Nach Hause. Wenn Sie Nach Hause das erste Mal auswählen, werden Sie aufgefordert, Ihre Heimatadresse festzulegen. Ändern der Heimatadresse Wählen Sie > Einstellungen > Heimatadresse. Tipp: Um Ihre Umgebung auf einer Karte im Vollbildmodus zu erkunden, tippen Sie auf die Karte. Anzeigen einer Übersicht Ihrer Route Wählen Sie in der Navigationsansicht aus. Befolgen Sie alle vor Ort geltenden Gesetze. Die Hände müssen beim Fahren immer für die Bedienung des Fahrzeugs frei sein. Die Verkehrssicherheit muss beim Fahren immer Vorrang haben. Aktivieren der Sprachführung Die Sprachführung hilft Ihnen dabei, Ihren Weg zu einem Ziel zu finden, damit Sie die Fahrt entspannt genießen können. 1 Wählen Sie > Einstellungen > Navigationssprache. 2 Wählen Sie eine Sprache aus, oder wählen Sie zum Deaktivieren Keine. Sprachführung ist möglicherweise für Ihre Sprache nicht verfügbar.

15 Karten und Navigation 15 Sie können auch neue Navigationssprachen herunterladen. Herunterladen von Navigationssprachen Wählen Sie > Einstellungen > Navigationssprache > Neue herunterladen und eine Sprache. Sie können während der Navigation andere Programme verwenden und dennoch die Sprachführung hören. Anzeigen von Orten auf der Karte Sie suchen nach einer Tankstelle, einem Parkplatz oder einem Restaurant? Stellen Sie Ihr Telefon so ein, dass diese Orte auf der Karte angezeigt werden. 1 Wählen Sie > Einstellungen > Kartenelemente > Orte. 2 Wählen Sie die Kategorien, die auf der Karte angezeigt werden sollen. Tipp: Die Anwendung Fahren zeigt Orientierungspunkte auf der Karte an, z. B. bekannte Gebäude und Attraktionen. Orientierungspunkte können am besten in 3D angezeigt werden. Wenn keine Orientierungspunkte angezeigt werden, vergrößern Sie die Ansicht. Wenn Sie Orientierungspunkte verbergen möchten, wählen Sie > Einstellungen > Kartenelemente und deaktivieren Orientierungsp.. Wählen der bevorzugten Route Der Navigationsdienst für Autofahrer kann die Route auswählen, die Ihren Anforderungen und Interessen am besten entspricht. 1 Wählen Sie > Ziel und die passende Option. 2 Bevor Sie mit der Navigation beginnen, wählen Sie. 3 Sie können zudem festlegen, ob Autobahnen, gebührenpflichtige Straßen oder Fährverbindungen usw. verwendet werden dürfen. 4 Wählen Sie > Navig. starten. Offline navigieren Wenn Sie Datengebühren sparen möchten, verwenden Sie Navigation offline.

16 16 Karten und Navigation Wählen Sie Verbindung. > Einstellungen, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Einige Merkmale, wie z. B. die Suchergebnisse können eingeschränkt sein, wenn Sie Navigation im Offline-Modus verwenden. Ändern der Darstellung der Fahrzeugansicht Möchten Sie eine realistischere 3D-Kartenansicht sehen, oder verwenden Sie Navigation nachts im Dunkeln? Mit den verschiedenen Kartenmodi können Sie die Informationen klar anzeigen, die Sie benötigen. Ändern des Kartentyps Wählen Sie > 2D, 3D, oder Sat.. Wenn Sie die Karte auch im Dunkeln klar sehen möchten, können Sie den Nachtmodus aktivieren. Aktivieren des Nachtmodus Wählen Sie > Einstellungen > Kartenfarben > Nacht. Einen Ort speichern Um Sie bei Ihrer Reiseplanung zu unterstützen, können Sie Hotels, Sehenswürdigkeiten oder Tankstellen suchen und auf Ihrem Mobiltelefon speichern. 1 Um nach einer Adresse oder einem Ort zu suchen, wählen Sie > Ziel > Suchen aus. 2 Wählen Sie den Ort aus der Liste der Treffer aus. 3 Wählen Sie aus. Speichern Ihres aktuellen Standorts Wählen Sie > Standort speichern. Fahren zu einem gespeicherten Ort Wählen Sie > Ziel > Favoriten und den Ort.

17 Nokia Store 17 Nokia Store Erste Schritte mit Nokia Store Informationen zum Nokia Store Im Nokia Store können Sie zahlreiche Inhalte auf Ihr Mobiltelefon herunterladen, wie beispielsweise: Spiele Programme Videos Hintergrundbilder Klingeltöne Sie können nach Inhalten suchen und diese direkt auf Ihr Telefon herunterladen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Internetseite auf Ihrem Computer zu durchsuchen und dann eine SMS mit Links zu den gewünschten Inhalten auf Ihr Mobiltelefon oder auf das eines Freundes zu senden. Sie können Ihren Freunden die Inhalte auch über soziale Netzwerkdienste mitteilen. Wenn Sie Inhalte aus dem Nokia Store herunterladen möchten, benötigen Sie ein Nokia Konto. Wenn Sie sich anmelden und Ihr Telefon auswählen, werden Ihnen Inhalte angezeigt, die mit Ihrem Telefon kompatibel sind. Einige Inhalte sind kostenlos, andere kostenpflichtig und müssen mit Ihrer Kreditkarte oder über die Telefonrechnung bezahlt werden. Die Verfügbarkeit von Zahlungsmethoden hängt vom Land Ihres Wohnsitzes und von Ihrem Diensteanbieter ab. Tipp: Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr Telefon zur Verwendung im Nokia Store einrichten, finden Sie unter Wählen Sie dort Ihr Mobiltelefon aus. Die Verwendung von Diensten oder das Herunterladen von Inhalten kann bedeuten, dass große Datenmengen übertragen werden, die entsprechende Übertragungskosten verursachen. Infos zum Nokia Konto Mit einem Nokia Konto können Sie mit einem einzigen Benutzernamen und Passwort auf alle Nokia Dienste zugreifen. Rufen Sie den Nokia Store im Internet oder das Programm Nokia Store auf Ihrem Mobiltelefon auf.

18 18 Nokia Store Bei der Eingabe Ihrer Daten: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre -Adresse oder Mobilnummer richtig eingeben. Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen haben, werden diese Ihnen entweder per oder SMS gesendet. Bestätigen Sie Ihre -Adresse und Mobiltelefonnummer. Wählen Sie den in der oder SMS enthaltenen Link aus. Geben Sie an, ob Sie den Nokia Store Newsletter und Aktualisierungen erhalten möchten. Sie können sich auch später für den Newsletter anmelden. Wenn Sie Ihre -Adresse angegeben haben, wird Ihnen, sobald Ihr Konto erstellt ist, eine Begrüßungs- zugesendet. Bewahren Sie diese gut auf, da sie Ihre Anmeldedaten enthält. Tipp: In den Konto-Einstellungen können Sie Ihre persönlichen Daten sowie Ihr Passwort zu einem späteren Zeitpunkt ändern. Melden Sie sich an und wählen Sie Konto. Nokia verwendet persönliche Daten möglicherweise für verschiedene Zwecke im Zusammenhang mit diesem Dienst, wie in der Nokia Datenschutzerklärung und anderen entsprechenden Nutzungsbedingungen nachzulesen ist. Nach Inhalten im Nokia Store suchen und diese herunterladen Durchsuchen des Nokia Store Rufen Sie den Nokia Store im Internet oder das Programm Nokia Store auf Ihrem Mobiltelefon auf. Durchsuchen der Internetseite Geben Sie einen Suchbegriff in das Suchfeld ein und wählen Sie die Eingabetaste. Suche auf Ihrem Telefon 1 Wählen Sie aus. 2 Geben Sie einen Suchbegriff in das Suchfeld ein und wählen Sie die Eingabetaste. Tipp: Um Kommentare von anderen Personen zu einem Inhalt anzuzeigen, wählen Sie den Inhalt und Kommentare. Die Beschreibung, der Preis und die Größe des Downloads werden ebenfalls angezeigt. Herunterladen von Spielen, Programmen oder anderen Inhalten Sie können im Nokia Store Programme, Spiele, Videos und andere Inhalte kaufen. Bestimmte Inhalte können auch kostenlos heruntergeladen werden. Öffnen Sie das Programm Nokia Store auf Ihrem Mobiltelefon und melden Sie sich bei Ihrem Nokia Konto an.

19 Nokia Store 19 1 Wählen Sie den Inhalt. 2 Wenn der Inhalt nicht kostenlos zur Verfügung gestellt wird, wählen Sie Kaufen. Wenn der Inhalt kostenlos ist, wählen Sie GRATIS. 3 Sie können mit Ihrer Kreditkarte oder ggf. über Ihre Telefonrechnung bezahlen. Um Ihre Karteninformationen in Ihrem Nokia Konto zu speichern, wählen Sie Hinzufügen. Wenn Ihre Karteninformationen bereits in Ihrem Nokia Konto gespeichert sind, wählen Sie Ändern, um eine andere Zahlungsmethode zu verwenden. Um über die Telefonrechnung zu bezahlen, wählen Sie Bezahlen. 4 Befolgen Sie die Anweisungen, wenn der Download abgeschlossen ist. Tipp: Wählen Sie eine Wi-Fi-Verbindung aus, wenn Sie große Dateien wie Spiele, Programme oder Videos herunterladen möchten. Weitere Informationen zur Verwendung einer Wi-Fi-Verbindung erhalten Sie, indem Sie die Seite support aufrufen und dort Ihr Telefon auswählen. Speichern von Kreditkarteninformationen in Ihrem Nokia Konto Um nicht bei jedem Kauf im Nokia Store Ihre Kreditkarteninformationen erneut eingeben zu müssen, können Sie diese Informationen in Ihrem Nokia Konto speichern. Öffnen Sie auf Ihrem PC den Nokia Store und melden Sie sich bei Ihrem Nokia Konto an. 1 Wählen Sie Konto > Zahlungseinstellungen > Neue Kreditkarte hinzufügen und füllen Sie die erforderlichen Felder aus. 2 Um diese Kreditkarte als bevorzugtes Zahlungsmittel auszuwählen, wählen Sie Diese Karte als bevorzugte Karte festlegen.. 3 Wählen Sie Speichern. Tipp: Sie können mehrere Kreditkarten angeben und dann beim Kauf die gewünschte Karte auswählen. Tipp: Wenn Sie Inhalte im Nokia Store kaufen und Ihre Daten manuell eingeben, erhalten Sie die Möglichkeit, diese Angaben zu speichern. Weitergabe von Inhalt an Freunde Auf der Nokia Store-Internetseite können Sie Ihren Freunden einen Link zu interessanten Nokia Store-Inhalten per oder über soziale Netzwerkdienste senden. 1 Wählen Sie ein Objekt und dann Freigabe aus. 2 Wählen Sie die Übertragungsmethode aus.

20 20 Nokia Store 3 Wenn Sie eine senden, geben Sie die Mailadresse Ihres Freundes ein. Sie können mehrere Adressen hinzufügen. 4 Sie können die Mitteilung personalisieren, jedoch nicht den Link zum Artikel entfernen. 5 Wählen Sie Senden. Verfassen von Kommentaren Möchten Sie Ihre Meinung zu einem Inhalt mit anderen Benutzern des Nokia Store teilen? Verfassen Sie einen Kommentar und geben Sie eine Bewertung ab. Sie können pro heruntergeladenem Inhalt einen Kommentar verfassen. Dieser kann später nicht mehr geändert werden. Wenn eine neue Version des Inhalts veröffentlicht wird, können Sie ihn nach dem Herunterladen kommentieren. 1 Wählen Sie das Objekt und Kommentar. 2 Verfassen Sie einen Kommentar, geben Sie eine Bewertung ab und wählen Sie Senden. 3 Wählen Sie Komm. bearb., um Ihren Kommentar zu bearbeiten. 4 Wählen Sie Senden, um Ihren Kommentar zu veröffentlichen. Erneutes Herunterladen von fehlenden Inhalten Haben Sie aus Versehen Objekte auf Ihrem Mobiltelefon gelöscht? Sie können fehlende Programme kostenlos im Nokia Store erneut herunterladen. 1 Öffnen Sie den Nokia Store auf Ihrem Mobiltelefon und wählen Sie den Inhalt. 2 Wählen Sie Herunterladen. Tipp: Um eine Übersicht über die bereits heruntergeladenen Inhalte anzuzeigen, wählen Sie. Tipp: Sie können nicht mehr verwendete oder benötige Programme und Spiele deinstallieren. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie die Seite aufrufen und dort Ihr Telefon auswählen.

Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung

Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Informationen zu Karten Informationen zu Karten Das Programm Karten zeigt Ihnen die Umgebung und hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Route kostenlos.

Mehr

Bedienungsanleitung HERE Drive

Bedienungsanleitung HERE Drive Bedienungsanleitung HERE Drive Ausgabe 1.0 DE HERE Drive HERE Drive leitet Sie mit sprachgeführten Wegbeschreibungen an Ihren Zielort. Funktionen: Gelangen Sie mit detaillierten und sprachgeführten Wegbeschreibungen

Mehr

Nokia Musik Bedienungsanleitung

Nokia Musik Bedienungsanleitung Nokia Musik Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Erste Schritte mit Nokia Musik Erste Schritte mit Nokia Musik Info zu Nokia Musik > Nokia Musik. Mit dem Nokia Musik-Client können Sie neue Songs entdecken

Mehr

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Informationen zu Nokia Navigation 3 Ansteuern Ihres Ziels 3 Speichern oder Anzeigen eines Orts 4 Navigieren mit Sprachführung 5 Herunterladen

Mehr

Bedienungsanleitung HERE Drive

Bedienungsanleitung HERE Drive Bedienungsanleitung HERE Drive Ausgabe 1.0 DE HERE Drive HERE Drive leitet Sie mit sprachgeführten Wegbeschreibungen an Ihren Zielort. Funktionen: Gelangen Sie mit detaillierten und sprachgeführten Wegbeschreibungen

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia MixRadio

Bedienungsanleitung Nokia MixRadio Bedienungsanleitung Nokia MixRadio Ausgabe 1.0 DE Erste Schritte mit der Nokia MixRadio-App Mit Nokia MixRadio können Sie neue Musik entdecken und Ihre alten Lieblingstitel anhören. Sie können die Nokia

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia ebooks

Bedienungsanleitung Nokia ebooks Bedienungsanleitung Nokia ebooks Ausgabe 1.0 DE Nokia ebooks Möchten Sie keine Bücher mehr bei sich tragen? Entdecken und kaufen Sie ebooks, die Sie auf Ihrem Mobiltelefon lesen können. Sie können sich

Mehr

4.1 Download der App über den Play Store

4.1 Download der App über den Play Store 4 4.1 Download der App über den Play Store Die App TopSec Phone kann über den Play Store auf dem Smartphone oder über das Internet an Ihrem Computer heruntergeladen werden. Um Inhalte laden zu können,

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint:

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Statistik Wenn eine mobile Datenverbindung besteht,

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Deutsch. Doro Experience

Deutsch. Doro Experience Doro Experience Installation Doro Experience macht die Benutzung eines Android Tablets so leicht, dass das einfach jeder kann. Bleiben Sie an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt mit der Familie und Freunden

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Anleitung zur Installation und Nutzung des Sony PRS-T1 ebook Readers

Anleitung zur Installation und Nutzung des Sony PRS-T1 ebook Readers Anleitung zur Installation und Nutzung des Sony PRS-T1 ebook Readers Der neue Sony PRS-T1 ebook-reader ist nicht mehr mit dem Programm Adobe Digital Editions zu bedienen. Es sind daher einige Schritte

Mehr

Anleitung zur Installation und Nutzung des Sony PRS-T1 ebook Readers

Anleitung zur Installation und Nutzung des Sony PRS-T1 ebook Readers Anleitung zur Installation und Nutzung des Sony PRS-T1 ebook Readers Der neue Sony PRS-T1 ebook-reader ist nicht mehr mit dem Programm Adobe Digital Editions zu bedienen. Es sind daher einige Schritte

Mehr

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Stand: 18.Dezember 2013 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder können kostenfrei einen Login beantragen.

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der SZ Digital-App

Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der SZ Digital-App SZ Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der SZ Digital-App ipad Kurz- und Langversion Die Rechte an den in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Bilder hält die Apple Inc. Apple,

Mehr

Öffnen Sie den Internet-Browser Ihrer Wahl. Unabhängig von der eingestellten Startseite erscheint die folgende Seite in Ihrem Browserfenster:

Öffnen Sie den Internet-Browser Ihrer Wahl. Unabhängig von der eingestellten Startseite erscheint die folgende Seite in Ihrem Browserfenster: Schritt 1: Verbinden Sie Ihr wireless-fähiges Gerät (Notebook, Smartphone, ipad u. ä.) mit dem Wireless-Netzwerk WiFree_1. Die meisten Geräte zeigen Wireless-Netzwerke, die in Reichweite sind, automatisch

Mehr

Schnell, einfach und bequem!

Schnell, einfach und bequem! Schnell, einfach und bequem! Lesen Sie Ihre Buchzusammenfassungen direkt auf Ihrem ipad. Es gibt drei Wege, um getabstract-zusammenfassungen auf Ihrem ipad zu lesen: 1. Laden Sie die getabstract-app herunter

Mehr

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 Anleitung Team-Space Einladung Annehmen by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 TEAM-SPACE EINLADUNG ANNEHMEN MIT BESTEHENDEM ODER OHNE BESTEHENDES KONTO 1. EMPFANG DER EINLADUNGSINFORMATIONEN

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Windows 10. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen

Windows 10. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen Windows 10 Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen 1 Inhalt Was ist neu (im Vergleich zu Windows 8.1) Wann lohnt sich ein Umstieg Update Installation von Windows 10 Startmenü Windows Explorer Webbrowser

Mehr

Anleitung Lernobjekt-Depot (LOD)

Anleitung Lernobjekt-Depot (LOD) Anleitung Lernobjekt-Depot (LOD) Anwender von easylearn können voneinander profitieren. Das Lernobjekt-Depot steht allen Benutzern zur Verfügung, um Lernobjekte wie Knowledge Snacks, etc untereinander

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Admin Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 2.2 10. September 2013 Inhalt Was ist die VIP Admin Console?... 3 Erste Schritte mit VIP... 3 Nutzungsbedingungen

Mehr

CycloAgent Bedienungsanleitung

CycloAgent Bedienungsanleitung CycloAgent Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung... 2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren... 2 CycloAgent installieren... 3 CycloAgent verwenden... 7 Ihr Gerät registrieren... 8 Cyclo sichern

Mehr

Mobile Banking App Bedienungsanleitung

Mobile Banking App Bedienungsanleitung Mobile Banking App Bedienungsanleitung Inhalt 1. Zugang aktivieren 1 1.1 Zugang aktivieren und Passwort definieren 1 1.2 Transaktionen zulassen 3 1.3 Mobilgerät aktivieren 3 2. Einstellungen ändern 4 2.1

Mehr

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 Je nach Ihrer Hardware und der aktuellen Edition von Windows Vista können Sie die Option Upgrade bei der Installation von Windows 7 verwenden, um ein Upgrade von Windows Vista auf die entsprechende oder

Mehr

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH Online-Shop 1 - Ein kleiner Leitfaden - Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH 1. Schritt: Auswahl unserer Gutscheinangebote Auf der Startseite unseres Online-Shops befindet sich auf der linken

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Quick-Guide Web Shop. Kurzanleitung für die Benutzer des Bernd Kraft Webshops

Quick-Guide Web Shop. Kurzanleitung für die Benutzer des Bernd Kraft Webshops Quick-Guide Web Shop Kurzanleitung für die Benutzer des Bernd Kraft Webshops Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Start und Übersicht... 2 Erweiterte Such- und Filterfunktionen... 3 Artikel-Detailansicht...

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

Leichte-Sprache-Bilder

Leichte-Sprache-Bilder Leichte-Sprache-Bilder Reinhild Kassing Information - So geht es 1. Bilder gucken 2. anmelden für Probe-Bilder 3. Bilder bestellen 4. Rechnung bezahlen 5. Bilder runterladen 6. neue Bilder vorschlagen

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Zentraler Wertungsrichtereinsatz

Zentraler Wertungsrichtereinsatz Zentraler Wertungsrichtereinsatz Anleitung zur erstmaligen Registrierung beim Online-System des zentralen Wertungsrichtereinsatzes des LTVB Zur Nutzung des Online-Systems des zentralen Wertungsrichtereinsatzes

Mehr

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Seite 1 von 8 Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren, neue

Mehr

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben. In diesem Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt

Mehr

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 P:\Administratives\Information\Internet\hftm\OWA_Benutzerhandbuch.docx Seite 1/25 Inhaltsverzeichnis Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010... 1 1 Zugang zur Webmail-Plattform...

Mehr

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Installationsanleitungen für verschiedene Net4You Services Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von

Mehr

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch Version: 3.0 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2013-02-07 SWD-20130207130441947 Inhaltsverzeichnis... 4 -Funktionen... 4 Herstellen einer Tablet-Verbindung mit... 4 Öffnen eines Elements auf dem Tablet-Bildschirm...

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr

Bedienungsanleitung. Matthias Haasler. Version 0.4. für die Arbeit mit der Gemeinde-Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof

Bedienungsanleitung. Matthias Haasler. Version 0.4. für die Arbeit mit der Gemeinde-Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof Bedienungsanleitung für die Arbeit mit der Gemeinde-Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof Matthias Haasler Version 0.4 Webadministrator, email: webadmin@rundkirche.de Inhaltsverzeichnis 1 Einführung

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. Android. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App Android Kurz- und Langversion (Die Anleitung wurde anhand eines Samsung-Tablets mit Android-Version 4.2.2. erstellt. Je

Mehr

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen FAQ Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen Ich kann mich nicht einloggen 2 Wie kann ich die hinterlegte E-Mail Adresse in meinem Account ändern 2 Wie funktioniert die Bestellung 2 Wo kann ich

Mehr

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura. 1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Version1.6 22.1.2014 Diese Anleitung erklärt, wie Sie sich

Mehr

Bedienhinweise und Tipps. Support Portal - AUPEO! und Claudio.de 1 -

Bedienhinweise und Tipps. Support Portal - AUPEO! und Claudio.de 1 - Bedienhinweise und Tipps Support Portal - AUPEO! und Claudio.de 1 - Nutzung von AUPEO! Internet Radio und Claudio Hörbüchern MediaNetwork 2.0 ermöglicht Ihnen den komfortablen Zugriff auf die AUPEO! Premium-Dienste

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

Umstellung Ihrer Mailbox von POP zu IMAP

Umstellung Ihrer Mailbox von POP zu IMAP Rechenzentrum Umstellung Ihrer Mailbox von POP zu IMAP Vorbereitende Hinweise für die Umstellung auf das neue E-Mail- und Kalendersystem Zimbra Stand: 02.Juli 2014 Inhalt Einleitung... 1 Vorgehensweise

Mehr

Der naldo-offline-handyfahrplan

Der naldo-offline-handyfahrplan Der naldo-offline-handyfahrplan Erste Schritte mit dem neuen naldo-offline-handyfahrplan Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis: 1. Erster Programmstart 2. Die Programmbedienung 3. Favoriten 4. Meine Fahrten

Mehr

Anleitung So klappt der Downloadschnitt

Anleitung So klappt der Downloadschnitt Anleitung So klappt der Downloadschnitt Liebe Kundin, lieber Kunde, bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit um diese Anleitung zu lesen. Sie enthält nützliche Tipps und Tricks zum Thema Downloadschnitte

Mehr

Partnerportal Installateure Registrierung

Partnerportal Installateure Registrierung Partnerportal Installateure Registrierung Ein Tochterunternehmen der Süwag Energie AG Allgemeine Hinweise Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie sich als Nutzer für das Partnerportal Installateure registrieren

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

etermin Einbindung in Outlook

etermin Einbindung in Outlook etermin Einbindung in Outlook 1. Einführung Über etermin gebuchte Termine können bei Bedarf auch mit externen Terminkalendern, wie zum Beispiel Outlook, ical oder Google synchronisiert werden. Dieses Dokument

Mehr

Anmeldung, Registrierung und Elternkontrolle des MEEP!-Tablet-PC

Anmeldung, Registrierung und Elternkontrolle des MEEP!-Tablet-PC Anmeldung, Registrierung und Elternkontrolle des MEEP!-Tablet-PC Starten Sie in den Browsern Chrome oder Safari die Seite: www.mymeep.de Erstellen Sie Ihren persönlichen Account unter Eltern Login neu,

Mehr

GoToWebinar. Teilnehmeranleitung. http://support.citrixonline.com/de/ 2013 Citrix Online UK Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

GoToWebinar. Teilnehmeranleitung. http://support.citrixonline.com/de/ 2013 Citrix Online UK Ltd. Alle Rechte vorbehalten. GoToWebinar Teilnehmeranleitung http://support.citrixonline.com/de/ 2013 Citrix Online UK Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Inhalte Teilnehmen an einer Sitzung... 1 Teilnehmen an einer Sitzung über die Einladungs-E-Mail...

Mehr

Bedienungsanleitung Joomla 3.xx für Redakteure mit Admin-Rechten

Bedienungsanleitung Joomla 3.xx für Redakteure mit Admin-Rechten Artikel eingeben Mit den Admin-Zugangsdaten einloggen. Den Link finden Sie im Haupt- oder im Topmenü unter Login/Abmelden Im Nutzermenü wählen Sie Beitrag erstellen Eingabe des Textes im dafür vorgesehenen

Mehr

Folgeanleitung für Fachlehrer

Folgeanleitung für Fachlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Folgeanleitung für Fachlehrer Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

Hinweise zum neuen Buchungssystem

Hinweise zum neuen Buchungssystem Hinweise zum neuen Buchungssystem Login / Logout Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite www.stadtteilauto.info. Rechts oben finden Sie das Kundenlogin. Oder verwenden Sie den Buchen Button. Erster Login

Mehr

meine-homematic.de Benutzerhandbuch

meine-homematic.de Benutzerhandbuch meine-homematic.de Benutzerhandbuch Version 3.0 Inhalt Installation des meine-homematic.de Zugangs... 2 Installation für HomeMatic CCU vor Version 1.502... 2 Installation für HomeMatic CCU ab Version 1.502...

Mehr

So nutzen Sie die HiDrive App mit Ihrem Android Smartphone

So nutzen Sie die HiDrive App mit Ihrem Android Smartphone So nutzen Sie die HiDrive App mit Ihrem Android Smartphone Die STRATO HiDrive App ermöglicht Ihnen die bequeme Nutzung Ihres Kontos mit Ihrem Android Smartphone. Betrachten Sie direkt Ihre Inhalte und

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Online Entertainment Zusatzbetriebsanleitung Wir freuen uns, dass Sie sich für einen BMW entschieden haben. Je besser

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Erste Schritte zum Samsung Galaxy Tab

Erste Schritte zum Samsung Galaxy Tab Erste Schritte zum Samsung Galaxy Tab 1. Samsung Galaxy Tablet einrichten Im ersten Schritt starten Sie Ihr aufgeladenes Samsung Galaxy Tablet (Weitere Details über die Benutzung des Gerätes entnehmen

Mehr

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH Leitfaden zur Anlage einer 04.04.2013 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Aufruf des RWE smanagements...3 2 Eingabe der Benutzerdaten...4 3 Erfassen der...5 4 Neue...6 4.1 Allgemeine Daten...7 4.2 Beschreibung...7

Mehr

DRM geschützte ebooks auf dem ipad

DRM geschützte ebooks auf dem ipad DRM geschützte ebooks auf dem ipad Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung nur für PDFs und EPUBs gilt. MobiPocket- Dateien (ein anderes in unserem Shop angebotenes ebook-format) werden im Moment nicht

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

Hilfe für den Online-Reader

Hilfe für den Online-Reader Hilfe für den Online-Reader reader.ofv.ch Online-Reader reader.ofv.ch Inhalt 1. Das Wichtigste auf einen Blick...2 a) Zuerst ein eigenes Konto anlegen...2 b) Aktivierung eigenes Konto...2 c) E-Book herunterladen...2

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

INDEX. Öffentliche Ordner erstellen Seite 2. Offline verfügbar einrichten Seite 3. Berechtigungen setzen Seite 7. Öffentliche Ordner Offline

INDEX. Öffentliche Ordner erstellen Seite 2. Offline verfügbar einrichten Seite 3. Berechtigungen setzen Seite 7. Öffentliche Ordner Offline Öffentliche Ordner Offline INDEX Öffentliche Ordner erstellen Seite 2 Offline verfügbar einrichten Seite 3 Berechtigungen setzen Seite 7 Erstelldatum 12.08.05 Version 1.1 Öffentliche Ordner Im Microsoft

Mehr

Kurze Anleitung zum Guthaben-Aufladen bei. www.blau.de

Kurze Anleitung zum Guthaben-Aufladen bei. www.blau.de Kurze Anleitung zum Guthaben-Aufladen bei www.blau.de Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1 blau.de aufrufen... 3 2 Ihr Konto bei blau.de... 4 2.1 Aufladen über das Internet... 5 2.2 Aufladen direkt am Mobiltelefon

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück I. Betreuungsangebot finden 1. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Betreuung finden aus. 2. Auf der nun erscheinenden

Mehr

In wenigen Schritten auf Ihrem ipad. "Dolomite n ". digital

In wenigen Schritten auf Ihrem ipad. Dolomite n . digital In wenigen Schritten auf Ihrem ipad "Dolomite n ". digital Ihr ipad Apple-ID Für den Betrieb Ihres ipads, die Installation oder den Kauf von Apps, Videos und Musik-Titeln benötigen Sie ein aktives Benutzerkonto

Mehr

SZ Digital. Ausführliche Anleitung zum Download und Inbetriebnahme der SZ Digital-App

SZ Digital. Ausführliche Anleitung zum Download und Inbetriebnahme der SZ Digital-App SZ Digital Ausführliche Anleitung zum Download und Inbetriebnahme der SZ Digital-App ipad Kurz- und Langversion, erstellt mit ios 7 Die Rechte an den in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Bilder hält

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Benutzerhandbuch. Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer.

Benutzerhandbuch. Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer. Benutzerhandbuch Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer. 1 Startseite Wenn Sie die Anwendung starten, können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen 1) Sie können eine Datei für

Mehr

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze Ihre Interessentendatensätze bei inobroker Wenn Sie oder Ihre Kunden die Prozesse von inobroker nutzen, werden Interessentendatensätze erzeugt. Diese können Sie direkt über inobroker bearbeiten oder mit

Mehr

iphone app - Anwesenheit

iphone app - Anwesenheit iphone app - Anwesenheit Anwesenheit - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Support-Ticket-System. - Anleitung zur Benutzung -

Support-Ticket-System. - Anleitung zur Benutzung - Support-Ticket-System - Anleitung zur Benutzung - Anschrift Netzwerkservice Schmidt Münsterstr. 170 44534 Lünen-Wethmar Telefon (02306) 308380-99 Telefax (02306) 308380-44 Mobil (0178) 71 88 344 ICQ 173452919

Mehr

BMW ConnectedDrive. www.bmw.com/ connecteddrive. Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. NEUERUNGEN FÜR PERSONALISIERTE BMW CONNECTED DRIVE DIENSTE.

BMW ConnectedDrive. www.bmw.com/ connecteddrive. Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. NEUERUNGEN FÜR PERSONALISIERTE BMW CONNECTED DRIVE DIENSTE. BMW ConnectedDrive www.bmw.com/ connecteddrive Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. NEUERUNGEN FÜR PERSONALISIERTE BMW CONNECTED DRIVE DIENSTE. 1 EINLEITUNG. Im Rahmen der Neuausrichtung von BMW ConnectedDrive

Mehr

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Inhalt Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen 2.2 Installation von Office 2013 auf Ihrem privaten PC 2.3 Arbeiten mit den Microsoft

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Das FRROOTS Logo zeigt Ihnen in den Abbildungen die wichtigsten Tipps und Klicks. 1. Aufrufen der Seite Rufen Sie zunächst in Ihrem Browser

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr