Montageanleitung Palettenregale SUPERBO / UNIBUILD

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Montageanleitung Palettenregale SUPERBO 4-5-6-7 / UNIBUILD"

Transkript

1 Montageanleitung Palettenregale SUPERBO / UNIBUILD Beschreibung der grundlegenden Bauteile Rahmen (Ständer) 1. Balkenpaare (Längstraversen) 2. Bodenpaneele (=> Fachboden) 3. Zubehör Fachbegriffe Definition a. Doppelregalverbinder b. Wandhalter c. Durchschubsicherung d. Anfahrschutz / Rammschutzbügel e. Gitterboxauflagen f. Lastenverteiler g. Aufsatzrahmen h. Belastungsschild Schnitt Pfosten SUPERBO Schnitt Pfosten UNIBUILD Allgemeine Hinweise: - Bitte beachten Sie insbesondere folgende Regelungen: BGR 234, DIN EN 15635, BetrSichV, UVV - Die Verantwortung für das Betreiben einer Regalanlage liegt immer beim Betreiber. - Technische Eigenschaften des Untergrunds, insbesondere dessen Tragkraft, sind bauseits zu prüfen. - Das Regalsystem ist zur Verwendung in geschlossenen Räumen konzipiert. - Die angegebene Tragkraft versteht sich bei gleichmäßig verteilter Last - Gemäß DIN EN müssen Regalanlagen, also auch Palettenregale, regelmäßig inspiziert werden und innerhalb von max.12 Monaten von einer fachkundigen Person inspiziert und geprüft werden. - Beschädigte Teile bei Rahmen oder Balken (Dellen, Beulen, Krümmungen, Risse) sollten Sie schnell austauschen und ersetzen. - Achten Sie darauf, dass Belastungsschilder sichtbar an den Regalen angebracht werden müssen. Montagen und Umbauten bitte immer mit Arbeitshandschuhen, Helmen und geeignetem Schuhwerk durchführen! Nicht ohne Sicherung im Regal klettern. Im Zweifel beauftragen Sie eine Fachfirma, wie z.b. REGATIX. Es werden mindestens 2 Personen für die Montage bei Palettenregalen benötigt. Die Montageanleitung enthält die wichtigsten Baugruppen nicht alle bei Unklarheit bitte immer bei REGATIX nachfragen. Seite 1 von 7 Ausgabe

2 1. Rahmen (werden im Standard fertig montiert geliefert) Ein Rahmen besteht aus zwei Stahlfüßen, zwei Pfosten, zwei Rahmentraversen, vier kurzen Rahmendiagonalen sowie langen Rahmendiagonalen, deren Anzahl von der Höhe des Rahmens abhängig ist. Diese Teile werden zu einem Bauteil vormontiert, bei SUPERBO mit Schrauben und Nieten, bei UNIBUILD mit Schrauben und Muttern Die Anzahl und Platzierung dieser Teile werden anhand des Montagdiagramms festgelegt, nur so werden die angegebenen Traglasten erreicht. Die Lochung der Rahmen SUPERBO und UNIBUILD sind unterschiedlich breit (90mm bzw. 130mm). Die Lochung zur Aufnahme der Balken ist jedoch identisch, so dass Balken hier untereinander kompatibel sind. Die Regale, konkret die Fußplatten der Rahmen, sind mit dem Untergrund zu verankern. Bei Regalen, die höher sind als 5 Meter, empfehlen wir 2 Stück Bodendübel je Fuß (= 4 Stück je Rahmen). Bei einzeln stehenden Regalfeldern sind, unabhängig von der Höhe, immer 2 Dübel je Fußplatte (= 4 Stück je Rahmen), zu montieren. Es sind Bodenanker 10x75, 10x80 oder 10x85 mm vorgesehen. Die Rahmen müssen lotrecht aufgestellt werden! Die maximale Toleranz ist 1/200. Bei unebenem Fußboden sind die Rahmen geeignet zu unterfüttern. Tragkrafttabelle für Rahmen Tragkraft gilt bei mindestens 3 Stück Regalfeldern (1 Grund- + 2 Anbauregale) am Stück und mit 3 Balkenpaaren montiert. Bei einzeln stehenden Grundfeldern reduziert sich die Tragkraft der Rahmen um bis zu 50% freie Knicklänge in mm SBO-4 SUPERBO UNIBUILD SBO-5 SBO-6 SBO-7 UB-150 UB-170 UB-180 UB-200 UB-220 UB-300 Tragkraft in kg (ohne Verwendung von Kreuzverbänden) Seite 2 von 7 Ausgabe

3 2. Balken / Längstraversen In die Rahmenlochung werden die Balken mit ihren Einhängeklauen in der erwünschten Höhe (50-mm-Raster) eingehängt. Dabei beachten Sie bitte, dass die Nut des Balkens nach oben gerichtet ist, um ein späteres Einlegen von Zubehör zu ermöglichen (siehe 2b). Nach dem Einhängen bitte sofort die Aushängesicherungen (siehe Bild Aushängesicherung) in die Balkenklauen eingesteckten. Jede Seite benötigt eine Aushängesicherung! * Balkenpaare Länge > 3000mm müssen mit Schubstreben ausgestattet werden, es sei denn es werden Bodenpaneele, Spanplatten, Gitterboxauflagen oder Tiefenstegen montiert. Maximales Gewicht je Einzel-Palette: /22 = 400 kg /A /3 = 1000 kg Balken, wenn nötig, außen /B /4 = 1200 kg, auf den Laschen (nicht auf /C /5 = 1600 kg, dem Hohlprofil) mit einem /D /6 = 1800 kg Gummihammer einklopfen, /E = 2000 kg bis der Sicherungsstift passt. NEIN JA Es gibt grundsätzlich zwei Balkenversionen: - Balken mit vernieteten Laschen => Höhe 106 mm und 140 mm Ausführungen /22 /3 /4 /5 /6 - Balken mit geschweißten Laschen => Höhe 70 mm, 106 mm, 140 mm und 172 mm Ausführungen /A /B /C /D /E In Kombination mit den Rahmen UNIBUILD sind immer Balken mit geschweißten Laschen zu verwenden! Tragkrafttabelle für vernietete Balken für SUPERBO Die Balken bestehen aus profilierten Hohlprofilen mit bis zu vier Materiallagen in den Hauptbelastungszonen. Die Balken passen zu beiden Rahmentypen (SUPERBO + UNIBUILD), sind im Raster von 50mm höhenverstellbar Die Montage der Aushängesicherungen, die immer mit den Balken mitgeliefert werden, ist zwingen erforderlich. Länge(mm) 106/22 106/3 106/4 106/5 106/6 140/3 140/4 140/5 140/ * * Sicherungsclips für vernietete Balken 1. Einsetzen 2. Hammerschlag 3. Fertig Montage des Clips: Seite 3 von 7 Ausgabe

4 Im Standard werden mit jedem Balken 2 Stück Sicherungsclips mitgeliefert Die Montage der Aushängeclips ist zwingend erforderlich, um erstens ein unabsichtliches Aushängen des Balkens zu verhindern (z. B. durch zu hohes Anheben des darunter befindlichen Ladungsträgers durch einen Gabelstapler) und um zweitens die angegebene Tragkraft der Balken zu erreichen. Demontage des Scherungsclips => Tragkrafttabelle für geschweißte Balken für SUPERBO und UNIBUILD Die Balken bestehen aus profilierten Hohlprofilen mit bis zu vier Materiallagen in den Hauptbelastungszonen. Die Balken passen zu beiden Rahmentypen (SUPERBO + UNIBUILD), sind im Raster von 50mm höhenverstellbar Die Montage der Aushängesicherungen, die immer mit den Balken mitgeliefert werden, ist zwingen erforderlich. Länge(mm) 70/B 106/A 106/B 106/C 106/E 140/B 140/C 140/D 140/E 172/E * * Bei den geschweißten Balken ist die traditionelle Aushängesicherung zu verwenden, die auch für alte Projekte nachbestellt werden kann. (Traditionelle -) Sicherungsstift für Balken mit verschweißten Laschen Art.-Nr. SPACC Bodenpaneele => Sind extrem vielseitig einsetzbar! für Europaletten, Einwegpaletten oder nicht palettierte Waren. für Kommissionierebenen oder Durchfahrten (als Durchfallschutz gemäß BGR 234). Große Fachbodenflächen mit hoher Tragkraft und Maximalmaßen von L 4000mm x T 1500mm Paneele tragen in der Höhe nicht zusätzlich (zur Balkenhöhe) auf. Im Gegensatz zu Spanplatten ziehen Stahlpaneele keine Feuchtigkeit, sie brechen an den Kanten nicht aus, sie brauchen keine Tiefenstege, Z-Profile, Schrauben oder Winkel zur Montage Die Paneele werden von Hand nebeneinander in die vorhandene Nut auf die Balken eingelegt - fertig! Seite 4 von 7 Ausgabe

5 Tragkrafttabelle für Bodenpaneele Regaltiefe (mm) Paneele H25 / B Paneele Paneele H29 / C H29 / D Tragkraft in kg Paneele H29 / E Paneele H29 / F Legen Sie die Bodenpaneele mit ihren 90 gewinkelten Enden in die Nut der montierten Balken. So erhalten Sie einen belastbaren, vielseitig verwendbaren Fachboden. 4. Zubehör 4 a. Doppelregalverbinder Doppelregalverbinder können im 50-mm-Raster an der Seite der Pfosten befestigt werden. Das erste Paar spätestens in einer Höhe von 2 Metern. Sie sollten dort montiert werden, wo auch die Rahmenverstrebung im Pfosten verschraubt ist. Die Anzahl der Doppelregalverbinder ist abhängig von der Höhe der Regale. Ein Doppelregalverbinder besteht aus zwei Verbindungselementen, zwei Schrauben M8 x 110mm und zwei Muttern. 4 b. Wandhalter Regale, die an der Wand stehen, können mittels Wandhalter an der Wand befestigt werden (siehe Bild). Dies empfiehlt sich zusätzlich zur Verdübelung am Boden im besonders bei einfachtiefen Palettenregale, die sehr hoch sind. Ein Wandhalter besteht aus zwei Abstandshaltern, einer Schrauben M8 x 110mm und einer Muttern. Wandbefestigungsmaterial bauseits. Seite 5 von 7 Ausgabe

6 4 c. Durchschubsicherung Die Durchschubsicherung werden vormontiert geliefert und müssen (siehe Bild) mit den Rahmen verschraubt werden. Sie dienen im Normalfall als Anschlag für die eingelagerten Paletten. Die mitgelieferten Schrauben, zwei Schrauben M8 x 110mm und zwei Muttern je Seite, werden durch die Rahmenpfosten und die Befestigungsplatte der Durchschubsicherung eingeführt und verschraubt. Wählen Sie die Pfostenlochung unmittelbar oberhalb vom Balkenpaar, damit die Palette an den hinteren Querriegel stoßen kann. Sollten lose Waren, z.b. gestapelte Kartons auf der Palette (oder auf dem Fachboden) aufgestapelt sein, ist das Regal höher als zwei Meter und können hinter dem Regal Personen laufen oder stehen, dann reichen Durchschubsicherungen als Anschlag nicht aus, da die lose aufgestapelte Ware herunterfallen kann. In diesem Fall wäre z.b. eine Gitterrückwand (eigene Aufbauanleitung) nötig, um die Sicherheit zu gewähren und die Vorschriften einzuhalten! (Beispiel Bild links) 4 d. Anfahrschutz Ortsfeste Regale, die mit nicht leitliniengeführten Fördermitteln be- oder entladen werden (d. h. im Normalfall ein Gabelstapler) müssen an ihren Eckbereichen auch an Durchfahrten durch einen ausreichend dimensionierten, nicht mit dem Regal verbundenen Anfahrschutz gesichert sein. Dies gewährleisten Anfahrschutz in U- oder L- Form sowie Rammschutzbügel. Die Mindesthöhe gemäß BGR 234 ist 300mm. Es empfiehlt sich jedoch höhere Anfahrschutz in 400 oder 600mm. Die Anfahrschutz sind mit vier Spreizanker/Dübel (extra zu bestellen) im Boden zu verankern. Seite 6 von 7 Ausgabe

7 4 e. Gitterboxauflagen Das Profil wird auf den Balken aufgelegt, vorne nur mit geringem Überstand, hinten kann das Profil überstehen. Durch die Lochung des Profils wird die Schraube durch das Loch der Klemme geführt, die von unten an den Balken geklemmt wird. Mit einer Mutter anziehen. Die Schraubenlänge ist abhängig vom Balkenprofil (Balkenhöhe). An der Rückseite verlaufen die Arbeitsschritte identisch, nur dass zwischen Schraube und Profil ein L- Winkel aufgelegt wird, der dadurch auch fest verschraubt wird. Dieser dient als Anschlag für die Palette. Die weiteren Gitterboxauflagen paarweise im gewünschten Abstand monieren. Achten Sie darauf, dass Sie die Auflagenabstand 2-3 cm breiter montieren als die breite des Ladungsträges, damit ein bequemes Ein- und Ausfahren möglich ist! 4 f. Lastenverteiler Bei Fußböden, die nur geringe Punktlasten aufnehmen (z.b. Knochensteine, Bitumen, Zwischendecken), können Lastenverteiler die in den Boden eingeleiteten Kräfte/Gewichte auf eine deutlich größere Bodenfläche verteilen. 4 g. Paletten - Aufsatzrahmen Optimal ist, wenn in der Planung die stirnseitigen Rahmen um min. einen halben Meter höher als die mittigen Regalrahmen ausgeführt werden. Die Einhaltung von BGR ist dann sichergestellt. Aufsatz-Rahmen können nachträglich als seitlicher Schutz gegen Herabfallen nachgerüstet werden. Der vormontierte Aufsatzrahmen wird von oben auf den Rahmen aufgesteckt und mit den beiliegenden Schrauben an jeder Seite je 2 fach verschraubt 4 h. Belastungsschilder Sind vorgeschrieben, sollen sichtbar am Regal aufgehängt werden und dienen der Sicherheit Um vorschriftskonforme Belastungsschilder erstellen zu können, benötigen wir Angaben zum Projekt. (Zahl der Lagerebenen & Regalfelder, freie Knicklänge, Art des Ladungsträgers (z.b. Europalette), einzulagerndes Gewicht.) Seite 7 von 7 Ausgabe

Montageanleitung. Palettenregalsystem SUPER 4 / 5 / 6. Montageanleitung SUPER 4 / 5 / 6

Montageanleitung. Palettenregalsystem SUPER 4 / 5 / 6. Montageanleitung SUPER 4 / 5 / 6 Montageanleitung Palettenregalsystem SUPER 4 / 5 / 6 Beschreibung der grundlegenden Bauteile Schnitt Pfosten SUPER 4/5/6 1. Rahmen (Standard = fertig montiert) a. Pfosten + Traverse + lange und kurze Diagonale

Mehr

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale Grundlagen zur Projektierung und Auslegung Als Grundlage für den Einsatz des Systems SUPERBUILD gelten die von der Großhandels- und Lagereiberufsgenossenschaft herausgegebenen Richtlinien für Lagereinrichtungen

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Abbildung 2 Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite

Mehr

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Vielen Dank, dass Sie sich für das hochwertige Palettenregal von Katschotec entschieden haben! Bitte beachten Sie die Aufbauhinweise sowie die Aufbauanleitung.

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite und eine

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung. Steckregal-System

Montage- und Betriebsanleitung. Steckregal-System Montage- und Betriebsanleitung Steckregal-System Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung! Mit dem Kauf eines BERT-Regalsystems haben Sie sich für eine breite Funktionalität und für einen hohen Qualitätsstandard

Mehr

SUPERBO /UNIBUILD

SUPERBO /UNIBUILD SUPERBO 4-5-6-7/UNIBUILD Porschestraße 9, 74360 Ilsfeld, Tel.: (07062)-23902-0, Fax: (07062)-23902-29, Mail: info@regatix.com, www. regatix.com Lieber Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt

Mehr

Palettenregale Art.-Nr.

Palettenregale Art.-Nr. Art.-Nr. Sicherheit & Bedienung 13048 Sicherheit & Bedienung - und Bedienungsanleitung Palettenregale Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lieber Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von

Mehr

Das Palettenregal-System KENO

Das Palettenregal-System KENO Das Palettenregal-System KENO Das Palettenregal-System KENO bietet die ideale Lösung für eine professionelle Lagerung von Paletten und schweren Lasten. Durch ein aufeinander abgestimmtes Programm an Regalkomponenten

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung Reifenregal für LLKW/ LKW

Montage-/Bedienungsanweisung Reifenregal für LLKW/ LKW 1. Montage der Rahmenfüße Falznaht Abbildung 1 Abbildung 2 Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Schrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb. 1). Dabei ist zu beachten, dass die konisch

Mehr

Das LEO Schwerlastregal leicht aufgebaut, schwer in Ordnung

Das LEO Schwerlastregal leicht aufgebaut, schwer in Ordnung REGALANLAGEN GMBH Das LEO Schwerlastregal leicht aufgebaut, schwer in Ordnung stabile Industrie-Qualität für Stapler-Betrieb geeignet belastbar bis 1300 kg / Fach einfache Steck-Montage Unkomplizierte

Mehr

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 System-Übersicht 178-179 K1000 Set 180-181 K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183 K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 K5000 für schwere Belastungen 188-189 K5000 Einzelteile + Zubehör 190-193

Mehr

+ + = Übersicht Begehbarer Schrank. Rahmen + Rahmen + Fachböden = Regal. Wichtig: die Bauteile nicht verkanten! Rohr-Traverse für Kleiderstange

+ + = Übersicht Begehbarer Schrank. Rahmen + Rahmen + Fachböden = Regal. Wichtig: die Bauteile nicht verkanten! Rohr-Traverse für Kleiderstange Übersicht Begehbarer Schrank Abschlusskappe Pfosten Rohr-Traverse für Kleiderstange Kleiderstange Sortierwanne Rahmentraverse Diagonalen Fachboden (Längsträger + Paneele) Rahmen + Rahmen + Fachböden =

Mehr

Dexion Stahlfachböden sind selbsttragende Bauelemente. Sie können zwischen verschiedenen Fachbodentiefen und genormten Längen wählen.

Dexion Stahlfachböden sind selbsttragende Bauelemente. Sie können zwischen verschiedenen Fachbodentiefen und genormten Längen wählen. Produktbeschreibung: Wirtschaftlichkeit in der Lagerhaltung ist heute wichtiger denn je. Das einzigartige Profilsystem von macht Ihr Lager übersichtlich, jederzeit erweiterungsfähig und damit in jeder

Mehr

Bedienungs- und Montageanleitung Palettenregalsystem SL25

Bedienungs- und Montageanleitung Palettenregalsystem SL25 Bedienungs- und Montageanleitung Palettenregalsystem SL25 Stand: 18.03.2015 / Bearbeiter A. Müller (c) 2015 Sieper Lagertechnik GmbH Die Grundlagen Sehr geehrter Kunde, mit dem Erwerb unseres Palettenregalsystems

Mehr

Nr. 11 (Stand Juli 2012)

Nr. 11 (Stand Juli 2012) GmbH & Co. KG Rationelle Büro- und Betriebseinrichtungen Briefpost-Adresse: Postfach 45 01 45, D-28295 Bremen Hausadresse: Heerenholz 12-14, D-28307 Bremen Telefon: 0421-48 60 Fax: 0421-48 60 540 E-Mail:

Mehr

Betriebs- und Lagereinrichtungen

Betriebs- und Lagereinrichtungen LISTA Compact Betriebs und Lagereinrichtungen Regalsysteme VIELSEITIG BELASTBAR Ob Akten, Flüssigkeiten, Geräte oder Werkzeuge: Regalsysteme von LISTA bieten massgeschneiderte Lagerlösungen für praktisch

Mehr

OFFICE SOLUTIONS. Regale und Regalsysteme

OFFICE SOLUTIONS. Regale und Regalsysteme OFFICE SOLUTIONS Regale und Regalsysteme Aaronag GmbH - Zentweg 17c - CH 3006 Bern - Switzerland - Tel 0041 (0)31 932 00 90 - Fax 0041 (0)31 932 00 91 - info@aaronag.ch - www.aaronag.ch Fachbodenregale

Mehr

Aufbau- und Bedienungsanleitung ORSY1 Regalsystem (Steckregal)

Aufbau- und Bedienungsanleitung ORSY1 Regalsystem (Steckregal) Aufbau- und Bedienungsanleitung ORSY1 Regalsystem (Steckregal) Stand 09.2012 1 Inhalt Werkzeug Montagezubehör Wichtige Hinweise 3 3 4 Regalaufbau und Montage 4 Boden- / Wandmontage 5 Belastungswerte 5

Mehr

Einbaukammer Einzelcarport EC 2 Montageanleitung

Einbaukammer Einzelcarport EC 2 Montageanleitung Montageanleitung Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen lesen Sie sich bitte zuerst die Aufbauanleitung durch. Überprüfen Sie bitte anhand der Stückliste die Vollständigkeit der Lieferung. Sollten Teile fehlen

Mehr

Stecksystem Schraubsystem Büroregale Weitspannregale Palettenregale

Stecksystem Schraubsystem Büroregale Weitspannregale Palettenregale Stecksystem Schraubsystem Büroregale Weitspannregale nauflage mit Aufkantung Seite 140 Stahlpaneele Seite 140 Gitterrückwand Seite 141 nauflagen glatt Seite 140 Spanplattenauflage Seite 141 nauflagen versenkt

Mehr

WR 600 das perfekte Weitspannregal

WR 600 das perfekte Weitspannregal WEITSPANN- / KOLLI-DURCHLAUFREGAL-SYSTEME WR 600 das perfekte Weitspannregal Das flexible Weitspann-Regalsystem WR 600 mit Systemlochung 50:50 löst alle Lagergut-, Lagerort- und Lagerraumaufgaben. Die

Mehr

www.schulte.de Alles in Ordnung

www.schulte.de Alles in Ordnung ALLES IN ORDNUNG Regale Regalsysteme Baukastensysteme Schraubsysteme Stecksysteme www.schulte.de Alles in Ordnung Regale mit System Schulte Regale im ganzen Haus Schulte Regale in der Werkstatt Drehtür

Mehr

Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen.

Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen. Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen. Prüfpflichtig gemäß DIN EN 15635 sind: "Alle ortsfesten Regalsysteme aus Stahl".

Mehr

FR 0 das Baukastensystem für hohe Lasten

FR 0 das Baukastensystem für hohe Lasten FACHBODENREGAL-SYSTEME FR 0 das Baukastensystem für hohe Lasten Das System ist denkbar einfach: Kompakte Regalelemente in zwei festen Höhen werden über- und nebeneinander gestapelt und zu ganzen Regalfronten

Mehr

Palettenregale. LagernschwererGüter. System-Übersicht 154-155. Referenzprojekte 156-158. Paletten-Baukastensystem 159. Paletten-Komplettregale 160-161

Palettenregale. LagernschwererGüter. System-Übersicht 154-155. Referenzprojekte 156-158. Paletten-Baukastensystem 159. Paletten-Komplettregale 160-161 Güter einfach auftürmen MiteinerFeldlastvonbiszu30tundFachlastenbis5.400kgsind dievonschultelagertechnikeinfachidealzum LagernschwererGüter. System-Übersicht 154-155 Referenzprojekte 156-158 Paletten-Baukastensystem

Mehr

BÜRO-SCHRAUBREGALE www.regalhaus.de

BÜRO-SCHRAUBREGALE www.regalhaus.de BÜRO-SCHRAUBREGALE Budgetorientierter Klassiker......unter den Büroregalen. regalhaus - Schraubregale sind die preisgünstige Ergänzung zu jeder Bürolandschaft. Sie sind einfach montiert, durch Eckwinkel

Mehr

Lagersysteme aus einer Hand 02/2013. Kragarmregale. Palettenregale. Fachbodenregale. Standgutregale. Kabeltrommelregale. Regalhallen.

Lagersysteme aus einer Hand 02/2013. Kragarmregale. Palettenregale. Fachbodenregale. Standgutregale. Kabeltrommelregale. Regalhallen. 02/2013 Kragarmregale Palettenregale Fachbodenregale Standgutregale Kabeltrommelregale Regalhallen Stahlbaubühnen Emporen Messestände Lagersysteme aus einer Hand Mit 30-jähriger Firmengeschichte ist Grosse

Mehr

VENTICLEAN Montageanleitung Abluftfilter ALF

VENTICLEAN Montageanleitung Abluftfilter ALF VENTICLEAN ALF Montageanleitung April 2009 Seite 1 Wand- oder Deckenanbau Vorsatzfilter Der Abluftfilter ALF wird auf Putz vor ein Abluftventil montiert. Achten Sie vor Montagebeginn darauf, dass die Bauhöhe

Mehr

BASTRA Regale Fleisch- und Wurstgehänge Wandborde Flexibler Einsatz in Kühl- und Lagerräumen aller Art

BASTRA Regale Fleisch- und Wurstgehänge Wandborde Flexibler Einsatz in Kühl- und Lagerräumen aller Art Fleisch- und Wurstgehänge Wandborde Regale mit Böden und Rosten Fleischgehänge 12 BASTRA-Aluminium-Regalsystem 030 Regale Das BASTRA-Regalsystem 030 basiert auf dem Baukastenprinzip und bietet daher eine

Mehr

Montageanleitung Aufstellhinweise. Fachbodenregal Stecksystem

Montageanleitung Aufstellhinweise. Fachbodenregal Stecksystem Montageanleitung Aufstellhinweise Fachbodenregal Stecksystem Bitte vor dem Aufstellen und vor Erstbeladung beachten! Achtung Kippgefahr! Steckregal mit einem der Bodenbeschaffenheit entsprechenden Befestigungsmittel

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

Ausgabe April Breitfachregal Minipal

Ausgabe April Breitfachregal Minipal Ausgabe April 2010 Breitfachregal Minipal Minipal ist das ideale System für Waren, die für normale Fachbodenregale zu groß und für Paletten regale zu leicht sind. Minipal ist ein bewährtes und preisgünstiges

Mehr

Montageanleitung Kragarmregal

Montageanleitung Kragarmregal Montageanleitung Kragarmregal Kontakt: Christian Hinrichs Produktionsleiter Lagertechnik Disposition Tel. 05951-46 197-14 Fax: 05951-46197-15 Mail: c.hinrichs@mb-bloms.de www.mb-bloms.de 1 Ausladung Belastung

Mehr

Schwerlastregale aus Stahl und Edelstahl

Schwerlastregale aus Stahl und Edelstahl Made in Germany Schwerlastregale aus Stahl und Edelstahl Für die Lagerung schwerer Güter z.b. Spritzgussformen Stanzwerkzeuge, Motoren, Bleche, Paletten usw. Auszugsböden 70 % oder 100 % ausziehbar Ständerrahmen

Mehr

Montageanleitung Kragarmregal

Montageanleitung Kragarmregal Montageanleitung Kragarmregal Kontakt: Christian Hinrichs Produktionsleiter Lagertechnik Disposition Tel. 05951-46 197-14 Fax: 05951-46197-15 Mail: c.hinrichs@mb-bloms.de www.mb-bloms.de 1 Ausladung Belastung

Mehr

CLEANassist STE-Lagerungsschränke

CLEANassist STE-Lagerungsschränke Lagern Im Bereich der Lagerung sind besonders platzsparende Sys teme gefragt. Von der geschlossenen Lagerung im STE-Schrank über den Durchreiche schrank, den Container-Einfahr- Durchreicheschrank, den

Mehr

- Lagern mit System!

- Lagern mit System! Steckregale aus Metall Einfacher, praktischer Aufbau, sauber verarbeitete Stahlprofile, ein breites Sortiment an Ausstattungselementen, hohe Tragkraft der Fachböden - all dies zeichnet unser Steckregal

Mehr

Betriebs- und Lagereinrichtungen

Betriebs- und Lagereinrichtungen LISA Compact Betriebs- und Lagereinrichtungen Regalsysteme I Schwerlast-Auszugregale Schwerlast-Auszugregale sind ideal für die sichere und komfortable Lagerung schwerer Güter wie Spritzgussformen, Stanzwerkzeuge,

Mehr

http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung

http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung Vorwort VORWORT Lieber Kunde, Vor der Auslieferung Ihrer neuen Buch- und Tablet-Halterung habe ich die Qualität der Bauteile sorgfältig überprüft.

Mehr

Schlüter -DITRA 25. Fliesenverlegung auf Holzuntergründen

Schlüter -DITRA 25. Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Schlüter -DITRA 25 Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Böden aus Holzmaterialien gelten zurecht als kritisch für die Fliesenverlegung. Das Naturmaterial neigt unter

Mehr

Montageanleitung SUK Multilight Box

Montageanleitung SUK Multilight Box Montageanleitung SUK Multilight Box Die SUK Mulltilight Box ist ein ballastfreies PV-Aufständerungssystem für Flachdächer mit Bitumen- oder Foliendeckung. Die Anlieferung der Boxen erfolgt im vormontierten

Mehr

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf Verlegeanleitung mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 bestehen aus dem Ablaufkörper und dem Siebkorb (bei Freispiegelströmung) oder der

Mehr

IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume

IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume Die Anforderungen und Wünsche für ein Regal im Wohnmobilstauraum sind sehr unterschiedlich. Manche unserer Kritiker glauben auch nicht dass das IDEA-Systemregal flexibel

Mehr

MINIPAL BREITFACHREGALE

MINIPAL BREITFACHREGALE MINIPAL BREITFACHREGALE 2015 MINIPAL BREITFACHREGALE MINIPAL Minipal ist ein bewährtes und preisgünstiges Regalsystem, dass durch seine hohe Flexibilität dem Kundenbedarf individuell angepasst wird. Es

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung: Deckenhalter für Flachbildschirme art116

Montage- und Bedienungsanleitung: Deckenhalter für Flachbildschirme art116 Montage- und Bedienungsanleitung: Deckenhalter für Flachbildschirme art116 I.) Deckenmontage 1) Abdeckung vom Deckenhalter durch Drehen der flachen Edelstahlscheiben entfernen. 2) Flache Stahlplatte an

Mehr

POLYBIT PANORAMA. Selbsttragendes Geländer für privat/ öffentlich genutzte Flachdachterrassen. Montage. Wichtige Hinweise

POLYBIT PANORAMA. Selbsttragendes Geländer für privat/ öffentlich genutzte Flachdachterrassen. Montage. Wichtige Hinweise POLYBIT Selbsttragendes Geländer für privat/ öffentlich genutzte Flachdachterrassen Montage Wichtige Hinweise PANORAMA Wichtige Vorbemerkungen Verlegeplan Generell wird Panorama mit Verlegeplan und Stückliste

Mehr

Schränke 19"-Laborgestelle

Schränke 19-Laborgestelle Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hauptkatalog Schränke Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 01305003 Frontplatten, Steckbaugruppen,

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor 1-flüglig - Röhrenlaufwerk -

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor 1-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor -flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich Bild DIN Rechts Bausatz kann auch für DIN Links verwendet werden. Bauer Systemtechnik

Mehr

Zutaten : Hallo ihr Lieben :) Ich möchte euch gerne unsere Bauanleitung zeigen:

Zutaten : Hallo ihr Lieben :) Ich möchte euch gerne unsere Bauanleitung zeigen: Hallo ihr Lieben :) Ich möchte euch gerne unsere Bauanleitung zeigen: Zunächst mussten wir uns natürlich für die Maße entscheiden. Relativ schnell stand fest, dass die Außenmaße 120 x 60 x 60 sein werden.

Mehr

Betriebs- und Lagereinrichtungen

Betriebs- und Lagereinrichtungen LISTA Compact Betriebs- und Lagereinrichtungen Regalsysteme I Fachbodenregale Mit den klassischen Feldbreiten von 1000 mm oder 1300 mm sind unsere Fachbodenregale für jedes Lagergut und jede Lagerorganisation

Mehr

Solarveranda Berlin Montageanleitung

Solarveranda Berlin Montageanleitung Kommission: Auftrag-Nr.: Solarveranda Berlin Technische Änderungen vorbehalten Montageanleitung 03-248 VI Ausführung mit zusätzlichen Dachfenstern (nicht im Grundpreis enthalten) Sehr geehrter Gartenfreund,

Mehr

Lagertechnik. Auffangwannen. aus Stahl oder Kunststoff. Regale für Gefahrstoffe. Umwelt- und Brandschutzschränke. Gefahrstoff-Stationen

Lagertechnik. Auffangwannen. aus Stahl oder Kunststoff. Regale für Gefahrstoffe. Umwelt- und Brandschutzschränke. Gefahrstoff-Stationen Lagertechnik Auffangwannen aus Stahl oder Kunststoff Regale für Gefahrstoffe Umwelt- und Brandschutzschränke Gefahrstoff-Stationen Sicherheitslagerhäuser Behältertechnik Transportgeräte Auffangsysteme

Mehr

K für leichte und mittlere Belastungen K für schwere Belastungen

K für leichte und mittlere Belastungen K für schwere Belastungen K 2000 für leichte und mittlere en K 5000 für schwere en Das Kragarmregalsystem K2000 / K5000 entspricht BGR 234 sowie DIN EN 15635 Porschestraße 9 Tel. 07062 23902 0 www.regatix.com 74360 Ilsfeld FAX.

Mehr

Photovoltaik- Montagesysteme

Photovoltaik- Montagesysteme Stand 08.2014 Photovoltaik- Montagesysteme Lieferprogramm 2014 Basic 40 Schrägdachsystem Basic 20 Trapezdachsystem FDS Flachdachsysteme Als Hersteller für Aluminiumprofile wissen wir aus Erfahrung worauf

Mehr

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Bild 1 Einbauleuchten und Strahler Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Ersteller: PM Decke 01.06.2015 Seite 1 von 14 Rev.12 MR-PMD-F30Einbauten Inhaltsverzeichnis 1. 2 2. Sicherung der Metalldeckenelemente

Mehr

Carport KVH EC 1 Montageanleitung

Carport KVH EC 1 Montageanleitung Carport KVH EC 1 Montageanleitung www.ante-holz.de Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen lesen Sie sich bitte zuerst die Aufbauanleitung durch. Überprüfen Sie bitte anhand der Stückliste die Vollständigkeit

Mehr

Aufbau- und. Verwendungsanleitung. ALFIX Ortganggerüst

Aufbau- und. Verwendungsanleitung. ALFIX Ortganggerüst Aufbau- und Verwendungsanleitung ALFIX Ortganggerüst Aufbau- und Verwendungsanleitung Das ALFIX Ortganggerüst besteht aus folgenden Bauteilen: 2 1 3 4 Erforderliche Bauteile 1) Grundplatte 2) Abstandrohr

Mehr

Palettenregale Typ SL25 für die Aufstellung in Gebäuden

Palettenregale Typ SL25 für die Aufstellung in Gebäuden Vorteile Je nach Typ bis 4500 kg Belastung pro AuflageträgerPaar bei gleichmäßiger Belastung Auflageträger mit angeschweißten Dreifingerklauen; inkl. Aushebesicherung Flexibel: Träger im Abstand von 70

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werkzeugliste...2. Verkettete Aufstellung mit Säulen

Inhaltsverzeichnis. Werkzeugliste...2. Verkettete Aufstellung mit Säulen Inhaltsverzeichnis Werkzeugliste...2 Verkettete Aufstellung mit Säulen Materialliste...3 Aufbauschritte...4 Sicherheitshinweis...6 Fußplatten, Ausleger...7 Stabilisierungsbleche...9 Aufstellung mit direkter

Mehr

SAFE Palettenregale PRI Das flexible Lagersystem für jedermann

SAFE Palettenregale PRI Das flexible Lagersystem für jedermann Das SAFE Palettenregal PRI bietet die richtige Lösung für jedermann. Ob Euro- oder Industriepaletten, liegend zu lagernde Fässer (mit Fassauflagen als Zubehör) oder Großgebinde bis.000 l das SAFE Palettenregal

Mehr

Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer BMW E38

Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer BMW E38 Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer BMW E38 Anwendungsbereich: Diese Einbauanleitung gilt nur für folgende Fahrzeugtypen: E38 Limousine 730i/735i/740i/750i, nicht Diesel Da diese Einbauanleitung

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Montagesysteme Montageanleitung Flachdach Delta Wing

Montagesysteme Montageanleitung Flachdach Delta Wing Regenerative Energie- und Montagesysteme GmbH Montagesysteme Montageanleitung Flachdach Delta Wing Inhaltsverzeichnis/Sicherheitshinweise/Werkzeuge Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, daß Sie sich für

Mehr

Herbstangebote Reifen 2015

Herbstangebote Reifen 2015 AGER- ECHNIK Regale mit System Tel.: 01805 66 66 77 * Fax.: 0800 777 8 999 # Reifen-Räder-Regal UR Professionell www.lagertechnik.de Herbstangebote Reifen 2015 ca. 2000 mm 1 Reifen-Räder- Regal L= ca.

Mehr

MONTAGEANLEITUNG ALUMINIUM-LICHTKUPPELNSICHERUNG MONTAGE SCHRITT SCHRITT ❹. Die beiden Seiten vorbereiten.

MONTAGEANLEITUNG ALUMINIUM-LICHTKUPPELNSICHERUNG MONTAGE SCHRITT SCHRITT ❹. Die beiden Seiten vorbereiten. MONTAGEANLEITUNG ALUMINIUM-LICHTKUPPELNSICHERUNG ANWENDUNGSBEREICH: Die Absturzsicherung ist geeignet für Lichtkuppeln, RWAs und Lichtbänder. Der Montage-Kit mit Tür kann auch als Absturzsicherung für

Mehr

Palettenregale. Betriebseinrichtungen nach Maß. made in Germany

Palettenregale. Betriebseinrichtungen nach Maß. made in Germany Palettenregale Betriebseinrichtungen nach Maß made in Germany Regalsysteme Palettenregal Planungs- und Bemessungshilfen Planungshinweis: Sicherheitshinweis: Grundregal: Nennlänge + 170 mm Ladungsmaße können

Mehr

TV HALTERUNG UCH0110 MONATAGEANLEITUNG

TV HALTERUNG UCH0110 MONATAGEANLEITUNG TV HALTERUNG UCH0110 MONATAGEANLEITUNG VOR DER MONTAGE Beginnen Sie mit der Montage erst nachdem Sie die Montageanweisungen gelesen und verstanden haben. Befolgen Sie die Empfehlungen des Handbuchs bezüglich

Mehr

Abmessungen. Vorteile. Sicherheit: Außenmaße: Beispiel: 1750 mm (Höhe) : 335 mm (Tiefe) = 5,22 Ergebnis: Das Regal ist zu sichern.

Abmessungen. Vorteile. Sicherheit: Außenmaße: Beispiel: 1750 mm (Höhe) : 335 mm (Tiefe) = 5,22 Ergebnis: Das Regal ist zu sichern. ( Gefertigt in DEUTSCHLAND Vorteile Info Sicherheit: größer als :1 Beispiel: 10 mm (Höhe) : 33 mm (Tiefe) =,22 Ergebnis: Das Regal ist zu sichern. Abmessungen Außenmaße: 14 AktenregAle mit Diagonalstreben

Mehr

Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen

Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen » Sichere Unterbringung von schweren Lasten Schwergewichtige und großformatige Palettenware stellt besondere Herausforderungen an Regal systeme die SCHULTE

Mehr

Montageanleitung Schrägdach

Montageanleitung Schrägdach ALUSTAND -Montageanleitung Schrägdach Montageanleitung Schrägdach V.4.100430 1. Schritt: Variante Montage mit Dachhaken (siehe Preisliste) Dachhaken Tellerkopf-Holzschrauben z.b. 8x120mm Flachrundschrauben

Mehr

... Montageanleitung Bella Vista Typ A

... Montageanleitung Bella Vista Typ A ... Montageanleitung Bella Vista Typ A - 1 - Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG Affhüppen Esch 12, D-48231 Warendorf Tel.: 02581/922-100 E-Mail: info@osmo.de Homepage: www.osmo.de Hinweis: Bitte beachten

Mehr

Stahlbau- und Systembühnen. www.mapo.ch. 70 Jahre 1942-2012

Stahlbau- und Systembühnen. www.mapo.ch. 70 Jahre 1942-2012 Stahlbau- und Systembühnen 70 Jahre 1942-2012 www.mapo.ch > Vorhandene Flächen einfach verdoppeln Mit der Stahlbaukompetenz nutzen Sie konsequent Ihre Raumressourcen. Grosse Bereiche können überbaut, mehrgeschossige

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

» Palettenregale. Güter einfach auftürmen. Stecksystem. Schraubsystem

» Palettenregale. Güter einfach auftürmen. Stecksystem. Schraubsystem Schraubsystem Stecksystem Stecksystem Kragarmregale Regalanlagen & BühnenRegalanlagen & BühnenSchraubsystemSchraubsystem» Güter einfach auftürmen 192 System-Übersicht ab 194 Projektstory 196-197 Komplettregale

Mehr

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath ort erfinder interior-design-raum-konzepte... Baumkuchen Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath Material für einen Tisch der Größe B ca. 55cm,

Mehr

EINBAUANLEITUNG. (Sylt und Teneriffa)

EINBAUANLEITUNG. (Sylt und Teneriffa) 1. Erstes Bohrloch setzen Erstes Bohrloch anzeichnen. Dazu die Zeichnung Bohrmaße für erstes Bohrloch verwenden. Mit 8mm Bohrer Loch am angezeichneten Punkt bohren und Dübel einsetzen. 2. Bohrlöcher übertragen

Mehr

Rücktür in voller Höhe mit 2-Punkt Vorreiberverschluss. Erstellt Datum Letzte Revision Datum Geprüft Datum MN MN MN

Rücktür in voller Höhe mit 2-Punkt Vorreiberverschluss. Erstellt Datum Letzte Revision Datum Geprüft Datum MN MN MN Seite 1/4 Art.-Nr. 692515N.. 692447N Fronttür mit Sichtfenster und Schwenkhebel inkl. Profilhalbzylinder Allgemeine Eigenschaften Rücktür in voller Höhe mit 2-Punkt Vorreiberverschluss Seitenansicht von

Mehr

Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit.

Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit. PREIS- AUFBAUANWEISUNG UND TYPENLISTE WK 401 cantao Wegen unterschiedlicher MwSt.-Sätze, Transport- und Abwicklungskosten hat außerhalb Deutschlands die jeweilige nationale Preisliste Gültigkeit. www.wk-wohnen.de

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

Dieser Teil wird anschließend an das Gehäuse montiert.

Dieser Teil wird anschließend an das Gehäuse montiert. Inhaltsverzeichnis: 1. Vorbereitung 2 2. Montage am Servergehäuse...2 3. Abstandsmessung 3 4. Winkelmontage....3 5. Schrankmontage..4 6. Endmontage...5 7. Entsorgung:..6 8. Kontaktinformation...6 1. Vorbereitung:

Mehr

VORSICHT! M O N T A G E A N L E I T U N G für Flachdachcarport Typ AE 304 x 510, 125kg

VORSICHT! M O N T A G E A N L E I T U N G für Flachdachcarport Typ AE 304 x 510, 125kg VORSICHT! Lassen Sie die PVC-Dachplatten nicht im Stapel im Regen liegen (Gefahr von Brunnenschwärze) Es besteht die Gefahr, dass Wasser zwischen die Platten läuft und es sich dunkle Flecken bilden (keine

Mehr

Montageanleitung Hinweise zur einfachen Cubit Montage. Cubit Modulares Regal System

Montageanleitung Hinweise zur einfachen Cubit Montage. Cubit Modulares Regal System Montageanleitung Hinweise zur einfachen Cubit Montage Cubit Modulares Regal System Montageanleitung Danke, dass Sie sich für Cubit entschieden haben. CuBIT wünscht ihnen viel SpaSS beim Verwirklichen ihrer

Mehr

Steckregale Einfach montiert, flexibel nutzbar

Steckregale Einfach montiert, flexibel nutzbar Steckregale Einfach montiert, flexibel nutzbar Die preiswerten Steckregale bieten je nach Ausführung eine Fachbodentragkraft von 80 kg, 150 kg oder 230 kg. Die schnelle Steckmontage ohne Werkzeug und die

Mehr

SYSTEM. Produktübersicht. Alle Artikel sind untereinander kombinierbar. Grundelemente. Einzelteile. Ergänzungen im Set. Zubehör

SYSTEM. Produktübersicht. Alle Artikel sind untereinander kombinierbar. Grundelemente. Einzelteile. Ergänzungen im Set. Zubehör SYSTEM Produktübersicht Alle Artikel sind untereinander kombinierbar. Einzelteile Grundelemente Ergänzungen im Set Zubehör Inhalt Regale Ordnerregal... 4 Komplettregal... 5 Getränkekistenregal... 5 Komplettregal

Mehr

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Sehr geehrter VELUX Kunde, grundsätzlich liefert VELUX Ihnen Dachfenster, welche die maximalen Schallschutzklassen 3 sowie 4 - ohne zusätzliche

Mehr

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial Sicherheit von Regalen BGHW Spezial Sicherheit von Regalen Inhalt Rechtliche Grundlagen...5 Anforderungen aus der DIN EN 15635...6 Anforderungen an die befähigte Person für die regelmäßige Prüfung...6

Mehr

allgemeine Montage Hinweise:

allgemeine Montage Hinweise: allgemeine Montage Hinweise: Tel.: 05241-5044 - 0 Fax: 05241-5044 - 366 Kombination: 0005 Kombination: 0006 Kombination: 0008 Kombination: 0004 Kombination: 0003 Kombination: 0002 Stromversorgung, Antennenkabel

Mehr

Ihr Partner für Bau-Spezialartikel!

Ihr Partner für Bau-Spezialartikel! Abschalelement sicura710 Anwendung: Bodenplatte Trigoform Abschalelement sicura710 einbaufertig, selbststehend, mit Schlitz und Klemmbügel geeignet zur Aufnahme eines CEMflex VB 150 Verbundbleches, mit

Mehr

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial

Sicherheit von Regalen BGHW. Spezial Sicherheit von Regalen BGHW Spezial Sicherheit von Regalen Inhalt Rechtliche Grundlagen...5 Anforderungen aus der DIN EN 15635...6 Anforderungen an die befähigte Person für die regelmäßige Prüfung...6

Mehr

07/ LagerSysteme PalettenRegal PR 6

07/ LagerSysteme PalettenRegal PR 6 07/ 2014 LagerSysteme PalettenRegal PR 6 01/ 2012 PALETTENREGAL PR6 Inhaltsverzeichnis Sicherheitsregeln für die Aufstellung & Bedienung von Regalen Seite 3 Regalteile Seite 5 Montage Seite 5-7 2 Tel.:

Mehr

Montageanleitung für Doppelstabmatten

Montageanleitung für Doppelstabmatten Montageanleitung für Doppelstabmatten Einleitung Im Folgenden werden wir Ihnen zuerst zeigen, was Sie für die Montage Ihres Doppelstabmattenzauns brauchen und danach in vier Schritten erklären, wie Sie

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Das ist entsprechend EN 353-1 (2002) und Zusatzkriterien gemäß CNB/P/11.073 vom 13.10.2010 ausgeführt. Die FABA - Steigschutzleitern entsprechen auch der DIN 18799-2

Mehr

Lagersysteme aus einer Hand

Lagersysteme aus einer Hand 10/2010 Kragarmregale Palettenregale Fachbodenregale Standgutregale Kabeltrommelregale Regalhallen R S T Regale Stapler Techn. Industrieberatung Ralf Schnirch Beratung, Planung, Durchführung Stahlbaubühnen

Mehr

Fenster einbauen in 9 Schritten

Fenster einbauen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die alten Fenster sollen durch neue ersetzt werden? Lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein

Mehr

SYSTEM. Produktübersicht. Alle Artikel sind untereinander kombinierbar. Grundelemente. Einzelteile. Ergänzungen im Set. Zubehör

SYSTEM. Produktübersicht. Alle Artikel sind untereinander kombinierbar. Grundelemente. Einzelteile. Ergänzungen im Set. Zubehör SYSTEM Produktübersicht Alle Artikel sind untereinander kombinierbar. Einzelteile Grundelemente Ergänzungen im Set Zubehör Inhalt Regale Ordnerregal... 4 Komplettregal... 5 Komplettregal S300... 5 Profi-Räderregal...

Mehr

Gebrauchsanweisung Ladebrücke

Gebrauchsanweisung Ladebrücke BGR 233 GEPRÜFT Gebrauchsanweisung Ladebrücke Beachten Sie den Schulungsfilm auf www.kruizinga.de Bitte vorab lesen! 1Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Ladebrücke gebrauchen. Die

Mehr

Regale mit Gesamtabdeckung

Regale mit Gesamtabdeckung Regale mit Gesamtabdeckung Regale mit Gesamtabdeckung Nutzen Sie die Vorteile von Regalanlagen in eingeschossiger Bauart mit Gesamtabdeckung. Steigern Sie den Raumnutzungsgrad Ihres Lagergebäudes wesentlich

Mehr