Bedienungsanleitung für Digitaluhren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung für Digitaluhren"

Transkript

1 Bedienungsanleitung für Digitaluhren 1

2 Herzlichen Dank für den Kauf unseres Produktes. Wir hoffen, dass Sie viel Spaß mit unserer Uhr haben. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam und beachten Sie: Schützen Sie Ihre Uhr vor Stoß, Fall und gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Vermeiden Sie große Temperaturunterschiede wie Sauna, Geschirr spülen oder Hände waschen unter heißem oder sehr kaltem Wasser. Lassen Sie Ihre Uhr regelmässig von einem Fachgeschäft kontrollieren. Muss die Uhr geöffnet werden, lassen sie anschließend immer die Wasserdichtigkeit überprüfen. Versuchen Sie niemals, das Gehäuse zu öffnen oder den rückwärtigen Deckel zu entfernen. Garantieleistungen sind nur möglich, solange die Uhr nicht heftigen Stößen ausgesetzt wurde, Glas oder Krone nicht beschädigt und die Vorschriften für den Batteriewechsel und den Service beachtet wurden. Bei Nichtbeachtung verlieren Sie Ihre Garantieansprüche. Anmerkungen zur Wasserdichtigkeit! Eine wasserdichte Uhr ist eine Uhr, deren Gehäuse, Aufzugskrone und Glas so beschaffen und eingepasst sind, dass das Eindringen von äußeren Elementen wie Wasser, Luft, Staub usw. in das Werkinnere verhindert wird. Trotz der Verwendung von erstklassigem Material und trotz modernster Fabrikationsmethoden ist es oft nicht möglich, eine Armbanduhr wirklich vor eindringendem Wasser zu schützen. Dies liegt häufig an der exklusiven Form oder an der flachen Bauweise. Uhren werden zumeist aus verschiedenen Bauelementen zusammengestellt (Glas, Gehäuse, Boden), die aus unterschiedlichsten Materialien hergestellt sind (Kunststoffe, Mineralien, Metalle) und dies erschwert eine optimale Dichtung der Armbanduhr. Weitere Hinweise auf der nächsten Seite. Stand Januar 2009 Wasserdichtigkeit von Markenuhren Je nach Beschriftung des Uhrenbodens oder Zifferblattes wird die Wasserdichtheit des Gehäuses (gemäss NIHS 91-10, ISO 2281 oder DIN 8310) wie folgt garantiert: Keine Deklaration auf Zifferblatt /Uhrenboden: Nicht Wassergeschützt. Diese Uhr muss gegen Umwelteinflüsse geschützt werden! WATERRESIST: Wasser geschützt. Diese Uhr ist nur spritzwasserbeständig! WATERRESISTANT 30 M oder 3 ATM: Wasserdicht 30 m oder 3 ATM. Diese Uhr ist geschützt beim Autowaschen, vor Wasserspritzern und Schweiß. WATERRESISTANT 50 M oder 5 ATM: Wasserdicht 50 m oder 5 ATM. Diese Uhr ist z.b. geschützt beim Baden, Skisport, Trekking, Autowaschen,vor Wasserspritzern und Schweiß WATERRESISTANT 100 M oder 10 ATM: Wasserdicht 100 m oder 10 ATM. Diese Uhr ist z.b. geschützt beim Wassersport, Baden, Paragliding, Skisport, Trekking, Duschen, Autowaschen...etc. WATERRESISTANT 200 M oder 20 ATM: Wasserdicht 200 m oder 20 ATM. Diese Uhr eignet sich zum Tauchen (ohne Ausrüstung), Schnorcheln, Wassersport, Baden, Paragliding, Skisport etc. Benutzen Sie Ihre Uhr bitte nur der entsprechend nebenstehenden Bestimmung, sonst laufen Sie Gefahr, die Garantieansprüche zu verlieren! 2 3

3 ANLEITUNG Jahres-Kalender: von 2000 n. Chr. bis 2059 n. Chr., wahlweise 12/24-Stundenanzeige 2. Alarmfunktion: Klingelton bis zu einer Minute 3. Stoppuhrfunktion: maximal 59 Minuten, 59 Sekunden 99, mit SPL-Funktion 4. EL-Hintergrundbeleuchtung 5. Sommerzeitfunktion 6. Automatischer Empfang japanischer Frequenzen und automatische Zeiteinstellung (2 x nachts: 02:00, 03:00) 7. Manuelle Zeiteinstellung und vorgegebener Empfang BEDIENUNG Mit der Taste MODE wechseln Sie zwischen den folgenden Funktionen: A B Light UP C Mode Radio Black D Set Zeit > MODE > Stoppuhr > MODE > Alarm NORMALE ZEITANZEIGE Drücken Sie 2 Sekunden lang auf die Taste B, um Frequenzen im japanischen Format zu empfangen (nur die Taste B kann für den Empfang verwendet werden). Drücken Sie 1 x auf A, um das Licht zu aktivieren. Halten Sie die Taste 2 Sekunden gedrückt, um die Sommerzeit ein-/auszuschalten. EINSTELLUNG VON UHRZEIT UND DATUM Stellen Sie die Positionen in der folgenden Reihenfolge ein: Empfangsmodus Sekunde >C> Stunde >C> Minute >C> Jahr >C> Monat >C> Tag >C> 12/24 Stunden >C> Drücken Sie auf die Taste C und wechseln Sie in den Zeitmodus. Drücken Sie 2 Sekunden lang auf D, um den Einstellmodus aufzurufen. Die Anzeige SEC blinkt. Drücken Sie auf B, um die Sekundenanzeige auf 0 zurückzusetzen. 1. Drücken Sie auf C. Die Stundenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Stunde einzustellen. (Halten Sie die Taste gedrückt, um die Zeit schnell einzustellen.) 2. Drücken Sie auf C. Die Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Minuten einzustellen. (Halten Sie die Taste gedrückt, um die Zeit schnell einzustellen.) Galaxy - Orbiter - Wave - Radar Red - Radar Black - Satellite - Deep Impact - Survival - Radio Black - Infinity 3. Stellen Sie auf diese Weise Stunde, Jahr, Monat und Tag ein. Der Wochentag wird automatisch mit dem Datum angepasst. 4. Drücken Sie auf C, um die Einstellung zu bestätigen und kehren sie zur Normalanzeige zurück. Wenn im Einstellmodus 1 Minute lang keine Taste gedrückt wird, wird diese Einstellung übernommen. Die Uhr kehrt zur Normalanzeige zurück. STATUS DER STOPPUHR 1. Drücken sie im Stoppuhrmodus auf B die Uhr beginnt mit der Zeitmessung. Drücken Sie auf D, um die Zwischenzeit zu aktivieren. Drücken Sie erneut auf D, um die Zwischenzeit zu deaktivieren. Drücken Sie erneut auf B, um die Zeitmessung anzuhalten. 2. Drücken Sie bei angehaltener Stoppuhr auf D, um die Anzeige auf 0 zurückzusetzen. 3. Die Stoppuhr gibt Minuten, Sekunden und hundertstel Sekunden an. Wenn 99 Stunden, 59 Minuten, 59 Sekunden 99 erreicht sind, springt die Uhr auf 0 zurück und beginnt von Neuem zu zählen. EINSTELLUNG DES ALARMS Drücken Sie auf C, um den Alarmmodus aufzurufen. Drücken Sie 2 Sekunden lang auf D, um den Einstellmodus aufzurufen. Wenn die Stundenposition blinkt, drücken Sie auf B, um die Zeit einzustellen. (Halten Sie die Taste gedrückt, um die Zeit schnell einzustellen.) Drücken Sie erneut auf D, bis die Minutenanzeige blinkt, und stellen Sie über die Taste B die Zeit ein. (Halten Sie die Taste gedrückt, um die Zeit schnell einzustellen.) Drücken Sie D, um die Einstellung zu bestätigen und in den Countdown-Modus zurückzukehren. Stunde >C> Minute >D> Bestätigen Stunde---Minute---Bestätigen Drücken Sie im Alarmmodus 2 Sekunden lang auf B, um den Alarm ein-/auszuschalten. Wenn der Alarm ertönt, blinkt das Alarmsymbol. Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Alarm auszuschalten. AUSTAUSCH DER BATTERIE Wenn die Anzeige oder die Hintergrundbeleuchtung schwach wird, muss die Batterie von einem Fachmann durch eine neue Batterie vom Typ CR2032 ersetzt werden. 4 5

4 G-Sport Grey FUNKTIONEN 7 Funktionen: Monat, Kalendertag, Wochentag, Stunden, Minuten, Sekunden, zwei Zeitzonen Countdown-Timer 24 Stunden 6-stelliger Chronograf mit Doppelfunktion 12-/24-Stundenformat Stündlicher Alarm Alarmfunktion Chronograf mit 1/100-Sekunden FUNKTIONSAUSWAHL Normale Anzeige: Monat, Datum, Wochentag, Stunden, Minuten, Sekunden Drücken Sie auf A: 4 Sekunden Hintergrundbeleuchtung Drücken Sie auf B: Dualzeit Drücken Sie 1 x auf C: Alarmmodus Drücken Sie 2 x auf C: Stoppuhrmodus Drücken Sie 3 x auf C: Countdown-Modus Drücken Sie 4 x auf C: Normalanzeige Drücken Sie auf D: 2 Sekunden halten zur Zeiteinstellung EINSTELLEN DES ALARMS 1. Aus der normalen Anzeige drücken Sie 1 x auf C, die Anzeige wechselt in den Alarmmodus ( AL erscheint). 2. Drücken Sie Taste D 2 Sekunden lang. Stundenanzeige blinkt. Drücken Sie Taste B, um die Stunden einzustellen. 3. Drücken Sie Taste C: Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie Taste B, um die Minuten einzustellen. 4. Drücken Sie Taste D: zurück zum Alarmeinstellmodus, keine Anzeige blinkt. 5. Drücken Sie auf B: Der tägliche Alarm wird eingeschaltet. 6. Drücken Sie erneut auf B: Der stündliche Alarm wird ein- und der tägliche Alarm ausgeschaltet. 7. Drücken Sie erneut auf B: Der tägliche und stündliche Alarm werden eingeschaltet. 8. Drücken Sie erneut auf B: Der Alarm wird ausgeschaltet. 9. Drücken Sie auf C: zurück zur normalen Anzeige STOPPUHR ZEITMESSUNG 1. Aus der normalen Anzeige drücken Sie zweimal auf C, um den Stoppuhrmodus zu aktivieren ( ST erscheint). 2. Drücken Sie auf B, um die Stoppuhr zu starten. 3. Drücken Sie erneut auf B, um die Stoppuhr anzuhalten. 5. Drücken Sie einmal auf C, um zur normalen Zeitanzeige zurückzukehren. STOPPUHR ZWISCHENZEITMESSUNG 1. Drücken Sie im Stoppuhrmodus auf B, um die Stoppuhr zu starten. 2. Drücken Sie auf D, um die Zwischenzeit anzuzeigen (die Stoppuhr läuft intern weiter). 3. Drücken Sie auf D, um die Zwischenzeit auszublenden und die gesamte abgelaufene Zeit anzuzeigen. Sie können diesen Schritt so oft wie nötig wiederholen. 4. Drücken Sie auf B, um die Zeitnahme anzuhalten. Drücken Sie auf D, um die Stoppuhr auf 00 zurückzusetzen. EINSTELLEN VON UHRZEIT/DATUM 1. In der normalen Anzeige drücken Sie 2 Sekunden lang auf D, um die Zeiteinstellung zu aktivieren. Die Sekundenanzeige blinkt. 2. Drücken Sie auf B, um die Sekunden auf 00 zu stellen. 3. Drücken Sie auf C: Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Minuten einzustellen. 4. Drücken Sie auf C: Stundenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Stunden einzustellen. 5. Drücken Sie auf C: 12-Stunden/24-Stunden-Einstellung. Drücken Sie Taste B, um die Anzeige einzustellen. 6. Drücken Sie auf C: Monatsanzeige blinkt. Drücken Sie Taste B, um den Monat einzustellen. 7. Drücken Sie auf C: Datumsanzeige blinkt. Drücken Sie Taste B, um das Datum einzustellen. 8. Drücken Sie auf C: Wochenanzeige blinkt. Drücken Sie Taste B, um die Woche einzustellen. 9. Drücken Sie auf D: zurück zur normalen Anzeige. ZEITMESSUNG MIT ZWEI TEILNEHMER 1. Drücken Sie im Stoppuhrmodus auf B, um die Stoppuhr zu starten. 2. Drücken Sie auf D, wenn der erste Läufer die Ziellinie durchläuft. 3. Drücken Sie auf B, wenn der zweite Läufer die Ziellinie durchläuft. Notieren Sie die angezeigte Zeit, und drücken Sie dann auf D, um die Zeit des zweiten Läufers anzuzeigen. Notieren Sie die Zeit. EINSTELLEN DES COUNTDOWN-MODUS Im normalen Modus drücken Sie auf C, um den Countdown-Modus aufzurufen ( TR erscheint). Drücken Sie 2 Sekunden lang auf D: Stundenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Stunden einzustellen. Drücken Sie auf C: Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Minuten einzustellen. Drücken Sie zur Bestätigung erneut auf D. 6 7

5 G-Sport Grey COUNTDOWN-MODUS Drücken Sie im Countdown-Modus auf Taste B, um den Countdown zu starten. Drücken Sie auf B, um den Countdown anzuhalten. Drücken Sie auf D, um zum voreingestellten Zeitmodus zurückzukehren. Drücken Sie 1 x auf C, um zur normalen Zeitanzeige zurückzukehren. Wenn der Countdown abgelaufen ist, ertönt der Alarm. Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Alarmton auszuschalten. EINSTELLUNG DER DUALZEIT Drücken Sie im normalen Modus auf B, um den Dualzeitmodus zu aktivieren. Drücken Sie 2 Sekunden lang auf D, um die Einstellung der Dualzeit zu aktivieren. Die Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Minuten einzustellen. Drücken Sie auf C. Die Stundenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Stunden einzustellen. Drücken Sie zur Bestätigung auf D. AUSTAUSCH DER BATTERIE Wenn die Anzeige schwach wird, sollten Sie die Lithiumbatterie (Typ CR2025) ersetzen. Helios - Illumination (B) - UltraLite - SolarFire Blue - SpaceForce FUNKTIONEN Stromversorgung: Solarzelle + Lithiumbatterie Automatische Auswahl der Stromquelle 6-stelliges Display mit Hintergrundbeleuchtung Chronograph mit 1/100 Sekunden und Rundenzeiten Zählzeit des Chronographen: bis zu 24 Stunden Stoppuhrfunktion Anzeige: Stunden, Minuten, Sekunden, Monat, Kalendertag, Wochentag Alarm mit 5 Minuten Schlummerfunktion und Stundenalarm Wahlweise 12/24-Stundenanzeige SOLARBETRIEB Wenn die Uhr Tageslicht oder künstlichem Licht in Innenräumen ausgesetzt wird, läuft die Uhr automatisch mit Solarenergie. Die Neonröhre/Glühbirne sollte mindestens 40 Watt Leistung haben. Wenn nur eine Lichtquelle von 40 Watt verwendet wird, sollte die Uhr maximal 2 Meter von der Lichtquelle entfernt sein. Bei stärkeren Lichtquellen funktioniert die Uhr auch in größerem Abstand. Die eingebaute Lithiumbatterie hat eine Lebensdauer von ca. 5 Jahren. A B C 12:00 E D FUNKTIONSAUSWAHL Normalanzeige: Anzeige von Stunde, Minute, Sekunde und Wochentag Druck auf Taste B: Anzeige von Monat, Tag und Wochentag Taste D: Anzeige der Alarmzeit Taste C (1x): Aufruf des Stoppuhrmodus Taste C (2x): Alarm stellen (Stundenanzeige blinkt) Taste C (3x): Uhrzeit stellen (Sekundenanzeige blinkt) Taste C (4x): Normalanzeige Taste A: Licht 8 9

6 Helios - Illumination (B) - UltraLite - SolarFire Blue - SpaceForce EINSTELLEN VON UHRZEIT/TAG 1. Drücken Sie in der Normalanzeige 3 x die Taste C. Die Anzeige wechselt zum Zeiteinstellungsmodus (Es werden Stunde, Minute und Sekunde angezeigt. Die Sekundenanzeige blinkt). 2. Drücken Sie auf B, um die Sekunden auf 00 einzustellen. 3. Drücken Sie auf D. Die Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Minuten einzustellen. 4. Drücken Sie auf D. Die Stundenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Stunden einzustellen. (Um das Stundenformat auf 12 oder 24 Stunden einzustellen, gehen Sie zur Stundeneinstellung. Die Stundenanzeige wechselt zwischen 12 Stunden [im Display wird A oder P angezeigt] und 24 Stunden [im Display wird H angezeigt]). 5. Drücken Sie auf D. Der Kalendertag blinkt. Drücken Sie auf B, um den Kalendertag einzustellen. 6. Drücken Sie auf D. Der Monat blinkt. Drücken Sie auf B, um den Monat einzustellen. 7. Drücken Sie auf D. Der Wochentag blinkt. Drücken Sie auf B, um den Wochentag einzustellen. 8. Drücken Sie auf C, um zur Normalanzeige zurückzukehren. EINSTELLEN DES ALARMS 1. Drücken Sie in der Normalanzeige 2 x auf C. Die Anzeige wechselt zum Alarmeinstellungsmodus. (Es werden nur Stunde und Minute angezeigt, KEINE Sekunden. Die Stundenanzeige blinkt). Rechts neben der Minutenanzeige erscheint A, P oder H. 2. Drücken Sie auf B, um die Stunde einzustellen. 3. Drücken Sie auf D. Die Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie auf B, um die Minuten einzustellen. 4. Drücken Sie auf C, um zur Normalanzeige zurückzukehren. ALARMTEST Um den Alarm zu testen, halten Sie B und D gedrückt. AKTIVIEREN VON ALARM, SCHLUMMERFUNKTION & STUNDENALARM 1. Drücken Sie in der Normalanzeige auf D und halten Sie die Taste gedrückt. Drücken Sie dann auf B, um den Alarm ein- oder auszuschalten ( Glockensymbol wird angezeigt). 2. Wenn der Alarm ertönt, drücken Sie auf B, um den Alarm auszuschalten. Die Schlummerfunktion wird aktiviert und der Alarm ertönt nach 5 Minuten erneut. Drücken Sie auf D, um den Alarm vollständig auszuschalten. 3. Aktivierung des Stundenalarms: Drücken Sie in der Normalanzeige auf D und halten Sie die Taste gedrückt. Drücken Sie dann auf C, um den Stundenalarm ein- oder auszuschalten. (Wenn alle Wochentage angezeigt werden, ist der Stundenalarm aktiviert.) STOPPUHR ZEITMESSUNG 1. Drücken Sie in der Normalanzeige einmal auf C, um die Stoppuhr zu aktivieren. 2. Drücken Sie auf B, um die Stoppuhr zu starten. 3. Drücken Sie erneut auf B, um die Stoppuhr anzuhalten. 5. Drücken Sie einmal auf C, um zur Normalanzeige zurückzukehren. STOPPUHR ZWISCHENZEITENMESSUNG 1. Drücken Sie in der Normalanzeige einmal auf C, um die Stoppuhr zu aktivieren. 2. Drücken Sie auf B, um die Stoppuhr zu starten. 3. Drücken Sie auf D, um Zwischenzeiten zu nehmen (die Stoppuhr zählt im Hintergrund weiter). 4. Drücken Sie auf D, um die Zwischenzeit auszublenden und zur normalen Stoppuhr zurückzukehren. Dies kann beliebig oft wiederholt werden. 5. Drücken Sie auf B, um das Zählen der Stoppuhr anzuhalten. Drücken Sie auf D, um die Stoppuhr auf 00 zurückzusetzen. STOPPUHR ZEITMESSUNG MIT ZWEI TEILNEHMERN 1. Drücken Sie in der Normalanzeige 1x auf C, um die Stoppuhr zu aktivieren. 2. Drücken Sie auf B, um die Stoppuhr zu starten. Drücken Sie auf D, wenn der erste Teilnehmer das Ziel erreicht. 3. Drücken Sie auf B, wenn der zweite Teilnehmer das Ziel erreicht. Schreiben Sie sich die Zeit auf dem Display auf, dann drücken Sie auf D, um die Zeit des zweiten Teilnehmers anzuzeigen. Schreiben Sie die Zeit auf. BATTERIE AUSTAUSCHEN Wenn die Anzeige schwach wird oder ganz erlischt, muss die Batterie von einem Fachmann durch eine neue Batterie vom Typ CR 2025 oder eine äquivalente Batterie ersetzt werden

7 12

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr R GO Kat.-Nr. 38.2016 Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax Stoppuhr von TFA. Sie haben eine Uhr, einen Wecker, eine Stoppuhr und einen Timer in einem Gerät. Sie

Mehr

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE Deutsch ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB Einstellung der Tageszeit 1. Krone auf 2. Position herausziehen. 2. Krone drehen und Stunden- und Minutenzeiger auf die gewünschte Zeit einstellen. 3. Krone auf

Mehr

Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005

Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005 Cardio Coach Kat.-Nr. 42.7005 Bedienungsanleitung HiTRAX Cardio Coach Pulsmesser 1. Einführung Gratuliere! Sie haben jetzt einen HiTrax Cardio Coach. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen, eine

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Zeigt Stunden, Minuten und Sekunden oder Stunden, Minuten und Wochentag

BEDIENUNGSANLEITUNG. Zeigt Stunden, Minuten und Sekunden oder Stunden, Minuten und Wochentag BEDIENUNGSANLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer Funkuhr mit Weckfunktion. Mit größter Sorgfalt haben wir Ihren Wecker gestaltet und hergestellt. Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig und

Mehr

DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches.

DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. EUTSH HINWEIS: Falls der ntriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. PEHTREE FL145G EHTZEIT-NZEIGEMOUS 1. rücken Sie für eleuchtung

Mehr

Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die Zukunft auf.

Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die Zukunft auf. Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die Zukunft auf. 1. Entfernen Sie die Batterieabdeckung der Basisstation und des Außensenders.

Mehr

Bedienungsanleitungen

Bedienungsanleitungen Bedienungsanleitungen Uhren 45 50 40 55 35 60 30 25 20 5 25 10 20 15 31 15 5 10 Standard-Anleitungen 1 2 Sekundenzeiger A. Ziehen Sie die Krone auf die Position 2 heraus. B. Drehen Sie die Krone zum Einstellen

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

DEUTSCH ANALOG. 2-Zeiger-Uhr K62-132. 2-Zeiger Analog. 3-Zeiger Analog VX51E / R1063.2 / 9T33. Palindrome Too

DEUTSCH ANALOG. 2-Zeiger-Uhr K62-132. 2-Zeiger Analog. 3-Zeiger Analog VX51E / R1063.2 / 9T33. Palindrome Too ANALOG DEUTSCH 2-Zeiger-Uhr K62-132 Einstellen der Uhrzeit 1. Drücken Sie die Taste, um die Zeiger zu bewegen. 2. Stellen Sie die gewünschte Uhrzeit ein. VORDERSEITE RÜCKSEITE ZEITEINSTELLUNGSTASTE 2-Zeiger

Mehr

SKYHAWK FUNKUHREN. Cal. U600 - Mod. JY0020-64E. UTC-Zeit. Ladeanzeige/ Funkempfangsstation. 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone

SKYHAWK FUNKUHREN. Cal. U600 - Mod. JY0020-64E. UTC-Zeit. Ladeanzeige/ Funkempfangsstation. 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone FUNKUHREN S U P E R SKYHAWK UTC-Zeit Ladeanzeige/ Funkempfangsstation B 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone Display 2 Ortszeit Stadt Display 1 Weltzeit und Stadt Cal. H460/H461 Mod. AS2020-53L A

Mehr

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G Best.Nr. 830 156 Bedienungsanleitung Beschreibung Funkgesteuerte Temperaturstation mit integrierter funkgesteuerter Uhr, ideal zur Benutzung in Haushalt, Büro,

Mehr

ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER

ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER DEUTSCH ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER Stundenzeiger Minutenzeiger I II Krone EINSTELLEN DER UHRZEIT 1. Die Krone in die Position II herausziehen (die Uhr bleibt stehen). 2. Die Krone

Mehr

1.0 Allgemeine Hinweise

1.0 Allgemeine Hinweise 1.0 Allgemeine Hinweise Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax TIP Pulsmessuhr. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen und eine Trainingszone mit oberem und unterem Grenzwert einstellen gemäß Ihrem

Mehr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON DEN QUALITATIV BESTEN KOMPONENTEN GEFERTIGT UND WIRD

Mehr

Uhr, Touch Screen, Farbdisplay, schwarz

Uhr, Touch Screen, Farbdisplay, schwarz Uhr, Touch Screen Farbdisplay, schwarz Artikel Nr. 7158051 Funktionen / Ausstattung Anzeige von Uhrzeit und Datum Wochentagsanzeige (7 Sprachen) Zeitzonen 12 / 24 Stundenanzeige Weckfunktion SNOOZE Funktion

Mehr

BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 ode

BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 ode BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR UHREN BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 oder 3 Zeigern und Datumsanzeige

Mehr

Installation externer Sensor LWS 001

Installation externer Sensor LWS 001 Installation externer Sensor LWS 001 1. Öffnen Sie das Batteriefach. 2. Setzen sie 3 AAA Batterien ein (stellen Sie sicher das die Batterien richtig rum eingesetzt sind.) 3. Wählen Sie den Kanal aus (

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN

BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN DAMEN 2 DAMEN Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer neuen GUESS Uhr. Das Uhrwerk wurde mit fortschrittlicher Elektroniktechnologie entwickelt und aus Komponenten

Mehr

Hauptfunktionen. LCD-Anzeige und Frontansicht

Hauptfunktionen. LCD-Anzeige und Frontansicht Bedienungsanleitung Hauptfunktionen 1. Aufwachlicht (Sonnenaufgang) Das Licht geht langsam an und wird stetig heller, bevor der Alarm ertönt. 2. Einschlaflicht (Sonnenuntergang) Das Licht wird immer schwächer,

Mehr

Eine Klimaanlage absorbiert die warme Luft in einem Raum und befördert diese nach Draussen, somit wird der Innenraum gekühlt.

Eine Klimaanlage absorbiert die warme Luft in einem Raum und befördert diese nach Draussen, somit wird der Innenraum gekühlt. DAITSU DEUTSCH Wichtige Hinweise: 1. Wenn die Spannung zu hoch ist, können die Bauteile sehr schnell einen grossen Schaden daraus ziehen. Wenn die Spannung zu niedrig ist kann der Kompressor sehr stark

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

Wireless Clickkit Kurzanleitung

Wireless Clickkit Kurzanleitung DE Wireless Clickkit Kurzanleitung Tasten und Anzeige...1 Ein/Aus...2 Uhr einstellen...2 Bodentemperatur einstellen...3 Aktuelle Temperatur anzeigen...3 Frostschutz...4 Timer-Steuerung einstellen...5-6

Mehr

Mini-MP3-Station MPS-550.cube mit integriertem UKW-Radio, Uhr und Weckalarm

Mini-MP3-Station MPS-550.cube mit integriertem UKW-Radio, Uhr und Weckalarm Mini-MP3-Station MPS-550.cube mit integriertem UKW-Radio, Uhr und Weckalarm PX-1564-675 September/2013 - LE//TH//VW Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für den Kauf dieser Mini-MP3-Station

Mehr

{ FUNKUHR ART.-NR. 5852978

{ FUNKUHR ART.-NR. 5852978 { FUNKUHR ART.-NR. 5852978 Das Gerät ist bestimmt für den Einsatz im europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz. Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese an einem

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

AUFRUFEN DER MODI 1 INTUITIVE HILFE. DE ONgo up 600. Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung

AUFRUFEN DER MODI 1 INTUITIVE HILFE. DE ONgo up 600. Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung ONgo up 600 1 INTUITIVE HILFE Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung D A Kurzes Drücken: Aufrufen der Modi C B Lesen der Schemen Drücken Sie die Taste C, um von Anzeige

Mehr

MOBILER BLUETOOTH- LAUTSPRECHER

MOBILER BLUETOOTH- LAUTSPRECHER MOBILER BLUETOOTH- LAUTSPRECHER BEDIENUNGSANLEITUNG PX-1415-675 MPS-600.bt INHALT Lieferumfang... 4 Wichtige Hinweise zu Beginn...5 Sicherheitshinweise... 5 Wichtige Hinweise zur Entsorgung... 6 Wichtige

Mehr

WS8007. 1. Funktionen BEDIENUNGSANLEITUNG

WS8007. 1. Funktionen BEDIENUNGSANLEITUNG WS8007 BEDIENUNGSANLEITUNG 1. Funktionen 1.1 Zeit - Funkuhr-Zeit - 12/24 Stunden als wählbare Zeitanzeige - Tägliche Alarmfunktion - Fortwährender Kalender bis zum Jahre 2069 - Wochentage in 8 Sprachen

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G DIGI Print Timer (2000 Memory)

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G DIGI Print Timer (2000 Memory) B E D I E N U N G S A N L E I T U N G DIGI Print Timer (2000 Memory) Technische Daten Drei-Zeilen-Display Stoppfunktion 9h, 59min, 59.99s Speicher für 2000 Runden- und Zwischenzeiten Gestoppte Runden-

Mehr

9011/ Z000 Bedienungsanleitung

9011/ Z000 Bedienungsanleitung 9011/ Z000 Bedienungsanleitung Allgemeines 29/03/2012 Page 1/12 Drücken der Krone um die Funktionen zu wechseln. ZEIT 1 ZEIT 2 ALARM CHRONO SYNCHRONISATION DER ZEIGER 29/03/2012 Page 2/12 In jeder Funktion,

Mehr

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 Bedienungsanleitung 4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Bedienung...3 5 Kontaktinformationen...6 Der Unterzeichner

Mehr

2. Aufbau. Teil A LCD A1: Wochentag A4: Monat A2: Funkempfangssysmbol A5: Datum A3: Zeit A6: Jahr. Teil B Tasten

2. Aufbau. Teil A LCD A1: Wochentag A4: Monat A2: Funkempfangssysmbol A5: Datum A3: Zeit A6: Jahr. Teil B Tasten Benutzerhandbuch VISO10 DCF (Kontinentaleuropa nicht UK) 1. Funktionen Gut lesbare und verständliche Zeitanzeige Ewiger Kalender bis zum Jahr 2099 Wochentag & Monat in 8 einstellbaren Sprachen 2. Aufbau

Mehr

Bedienungsanleitung für. Zeitschaltuhr-Display Universal

Bedienungsanleitung für. Zeitschaltuhr-Display Universal Bedienungsanleitung für 1. Funktion Der Zeitschaltuhr-Aufsatz ist eine System-Komponente und wird in Verbindung mit dem Zeitschaltuhr-Einsatz in einer Gerätedose nach DIN 49073 (Empfehlung: tiefe Dose)

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

AMPEREMETER MESURA Best.- Nr. MT22031

AMPEREMETER MESURA Best.- Nr. MT22031 AMPEREMETER MESURA Best.- Nr. MT22031 1. Allgemeines Mit diesem Gerät können Sie Gleichstrom oder Wechselstrom messen. Dieses Amperemeter wurde speziell für den Einsatz im Schulunterricht entwickelt und

Mehr

freelap stopwatch DE - HANDBUCH

freelap stopwatch DE - HANDBUCH freelap stopwatch DE - HANDBUCH INHALT 1 EINLEITUNG 2 Das Freelap-System 2 Funktionen 2 Menü-Übersicht 3 Batterie 3 2 EINSTELLUNGEN 4 Uhrzeit, Datum, Alarm und Hintergrundbeleuchtung 4 Stopwatch 4 3 TRAINING

Mehr

MODI UND ANZEIGEN ZEIT KOMPASS. Höhenmesser. Barometer. Leer Wochentag Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten.

MODI UND ANZEIGEN ZEIT KOMPASS. Höhenmesser. Barometer. Leer Wochentag Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten. Schnellanleitung de MODI UND ANZEIGEN ZEIT Leer Wochentag Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten Stoppuhr HÖHE & BARO Tageszähler KOMPASS Leer Anzeige in Grad Zeit Höhenmesser Leer

Mehr

T-301 BESTANDTEILE ANSCH LUSS

T-301 BESTANDTEILE ANSCH LUSS DEUTSCH Inhalt 1. T-301 BESTANDTEILE... G2 2. ANSCH LUSS... G3 Wie ist der Brustgurt zu tragen?... G3 3. TASTENFUNKTIONEN... G4 Uhrzeitmodus-optionen... G5 Herzschlagmodus-optionen... G5 Dateneinstellungsverfahren...

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN Gebrauchsanleitung Anweisungen für Uhren mit Quarzwerk Quarz - 2 Zeiger Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Einstellen der Uhrzeit:

Mehr

KRONOS v2 A-192. Bedienungsanleitung (DE)

KRONOS v2 A-192. Bedienungsanleitung (DE) KRONOS v2 A-192 Bedienungsanleitung (DE) Inhalt 1. Vorstellung des KRONOS v2 (Schema) 2. Einführung 3. Einschalten des Chronometers im Modus gewünschte Option 3.1. Einfaches Einschalten 3.2. Einschalten

Mehr

Time that Moves With You

Time that Moves With You Time that Moves With You Eco-Drive Funkuhren empfangen Funkwellen in Japan, Nordamerika, Europa und China und stellen sich automatisch auf die lokale Zeit ein. Weltzeit in 26 Städten 1/20 Sek. Chronograph

Mehr

FUNK-PROJEKTIONS-UHR EINFÜHRUNG. Modell: RM318P Bedienungsanleitung

FUNK-PROJEKTIONS-UHR EINFÜHRUNG. Modell: RM318P Bedienungsanleitung FUNK-PROJEKTIONS-UHR DE Modell: RM318P Bedienungsanleitung EINFÜHRUNG Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der RM318P Projektionsuhr. Die RM318P ist ein Gerät mit vielen nützlichen Funktionen, das die Zeitanzeige

Mehr

Bedienungsanleitung. Manual. Instructions de service. Manual del Usario. Istruzioni per l uso. www.quantys.de

Bedienungsanleitung. Manual. Instructions de service. Manual del Usario. Istruzioni per l uso. www.quantys.de Bedienungsanleitung Manual Instructions de service Manual del Usario Istruzioni per l uso www.quantys.de Bedienungsanlei tung D Sicherheitshinweise - Batterien/AKKU können beim Verschlucken lebensgefährlich

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa.

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Sehr geehrter Kunde, Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Für die optimale Nutzung halten

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa.

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Sehr geehrter Kunde, Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Für die optimale Nutzung halten

Mehr

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM

Einführung. Der WIM nutzt eine überall erhältliche CR2032- Batterie und ist damit für ca. ein halbes Jahr einsatzbereit. Ein/Ausschalten des WIM Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den cleveren Schlüsselfinder WIM entschieden haben. Dieses einzigartige, energiesparende Bluetooth- Gerät basiert auf der neusten Bluetooth 4.0- Technik und kann

Mehr

Trip 1 & Trip 4W Benutzerhandbuch. DEUTSCH

Trip 1 & Trip 4W Benutzerhandbuch. DEUTSCH Trip 1 & Trip 4W Benutzerhandbuch. DEUTSCH WILLKOMMEN. Vielen Dank für den Erwerb des Bontrager Trip -Computers. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Computer viele Kilometer lang tatkräftig zur Seite stehen

Mehr

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer Bedienungsanleitung 4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten... 1 Programmierung und Einstellung... 2 Einstellung der Zeitschaltuhr...

Mehr

HEART RATE MONITOR ZONE INDICATOR KCAL PC WOMAN / MAN

HEART RATE MONITOR ZONE INDICATOR KCAL PC WOMAN / MAN HEART RATE MONITOR DE ZONE INDICATOR KCAL PC 22.13 WOMAN / MAN DEUTSCH Inhalt 1 Tastenbelegung 3 2 Aktivierung der PC 22.13 3 3 Übersicht Display 4 4 Grundeinstellungen der PC 22.13 4 5 Trainieren mit

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ZEIT EINSTELLEN

BEDIENUNGSANLEITUNG ZEIT EINSTELLEN ZEIT Standard Lorem ipsum TOUCH / FUN Minuten Stunden A: Normalstellung der Krone C: Position für die Zeiteinstellung Zum Einstellen der Zeit die Krone in Stellung C herausziehen und im Uhrzeigersinn oder

Mehr

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM800 EINLEITUNG ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EIGENSCHAFTEN

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM800 EINLEITUNG ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EIGENSCHAFTEN PULSZAHLMONITOR MOELL: PM800 BEIENUNGSANLEITUNG EINLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Pulszahlmonitors (PM800). ieses Gerät ist einfach zu bedienen. Es weist verschiedene Funktionen auf, die

Mehr

Multifrequenz Funkwerk mit Alarm Chronograph

Multifrequenz Funkwerk mit Alarm Chronograph Multifrequenz Funkwerk mit Alarm Chronograph W615.97 JUNGHANS DIE DEUTSCHE UHR RESET ON-OFF Funktionen 3 Sekunden Tastatur Ver-/Entriegelung 2. Zeit 3 Sekunden Wechsel in Set Mode 3 Sekunden Tastatur Ver-/Entriegelung

Mehr

24 Volt TBOS 9V. Impulsgesteuerte Magnetspule

24 Volt TBOS 9V. Impulsgesteuerte Magnetspule OER Siehe Verkabelungsdiagramm 24 Volt TBOS 9V Impulsgesteuerte Magnetspule 1-Stationen Steuergerät, zu verwenden mit einer impulsgesteuerten Magnetspule TBOS von Rain Bird. Achten Sie darauf, dass alle

Mehr

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM600 ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EINLEITUNG EIGENSCHAFTEN. 7. Sender 8. Adapter für Griffstange

PULSZAHLMONITOR BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: PM600 ZUGRIFF ZU VERSCHIEDENEN FUNKTIONEN EINLEITUNG EIGENSCHAFTEN. 7. Sender 8. Adapter für Griffstange PULSZAHLMONITOR MOELL: PM600 BEIENUNGSANLEITUNG EINLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Pulszahlmonitors (PM600). ieses Gerät ist einfach zu bedienen. Es weist verschiedene Funktionen auf, die

Mehr

Time that Moves With You

Time that Moves With You Time that Moves With You Eco-Drive Funkuhren empfangen Funkwellen in Japan, Nordamerika, Europa und China und stellen sich automatisch auf die lokale Zeit ein. Weltzeit in 26 Städten 1/20 Sek. Chronograph

Mehr

Nokia Display-Headset HS-69 Bedienungsanleitung. 9250693 Ausgabe 1 DE

Nokia Display-Headset HS-69 Bedienungsanleitung. 9250693 Ausgabe 1 DE Nokia Display-Headset HS-69 Bedienungsanleitung 9250693 Ausgabe 1 DE KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Hiermit erklärt die NOKIA CORPORATION, dass sich das Gerät HS-69 in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen

Mehr

T-TOUCH II Bedienungsanleitung

T-TOUCH II Bedienungsanleitung T-TOUCH II Bedienungsanleitung Herzlichen Glückwunsch Wir gratulieren Ihnen zur Wahl einer Armbanduhr der Marke TISSOT, eine der renommiertesten Schweizer Marken weltweit. Ihre Armbanduhr T-TOUCH genießt

Mehr

Installationsanleitung. Blinklicht mit Sirene

Installationsanleitung. Blinklicht mit Sirene Installationsanleitung Blinklicht mit Sirene INSTALLATISANLEITUNG BLINKLICHT MIT SIRENE Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Blinklichts mit Sirene. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice

Mehr

Bedienungsanleitung LivingColors Iris

Bedienungsanleitung LivingColors Iris Bedienungsanleitung LivingColors Iris Auspacken und Aufbauen Erste Schritte mit Ihren LivingColors Wenn Ihre LivingColors bei Ihnen Zuhause eintrifft, ist sie bereits mit der Fernbedienung verbunden. Sie

Mehr

Bellman Visit 868 Wecker BE1500 (DE)

Bellman Visit 868 Wecker BE1500 (DE) Bellman Visit 868 Wecker BE1500 Bellman Visit 868 Wecker BE1500 (DE) Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman Visit 868-System besteht aus verschiedenen

Mehr

Über diese Bedienungsanleitung. Was Sie vor der Benutzung der Uhr kontrollieren sollten. Aufladen der Uhr. Modus-Leitfaden

Über diese Bedienungsanleitung. Was Sie vor der Benutzung der Uhr kontrollieren sollten. Aufladen der Uhr. Modus-Leitfaden MA1006-GA Bedienerführung 51 Herzlichen Glückwunsch zur Wahl dieser Uhr von CASIO. Diese Uhr besitzt keinen Stadtcode, der dem UTC-Zeitversatz von,5 Stunden für Neufundland, Kanada, entspricht. Bitte beachten

Mehr

www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben.

www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben. www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben. ***Entfernen Sie den Schutzschirm auf der Vorderseite des Timers. Einschalten Drücken Sie einen beliebigen

Mehr

EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE GARANTIE

EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE GARANTIE 1 2 Kenneth Cole New York wird aus qualitativ hochwertigen Materialien mit höchster Handwerkskunst gefertigt. Das Ergebnis der Vereinigung von traditioneller und gleichzeitig zukunftsorientierter Designphilosophien

Mehr

programmierbarer Energiespar-Regler für Heizkörper Schnelleinstieg

programmierbarer Energiespar-Regler für Heizkörper Schnelleinstieg programmierbarer Energiespar-Regler für Heizkörper Schnelleinstieg - Bedien- und Anzeigenelemente Heizzeit (dunkle Kästchen) oder Sparzeit in Stunden (0 24 Uhr) 2 Symbole für Heiztemperatur, Spartemperatur,

Mehr

Bedienungsanleitung. Enthält: Maße: Display-Fernbedienung (MT-1) für EPIPDB-COM Solarladeregler. Display-Fernbedienung, 10m Anschlusskabel

Bedienungsanleitung. Enthält: Maße: Display-Fernbedienung (MT-1) für EPIPDB-COM Solarladeregler. Display-Fernbedienung, 10m Anschlusskabel Bedienungsanleitung ---------- Display-Fernbedienung (MT-1) für EPIPDB-COM Solarladeregler Enthält: Display-Fernbedienung, 10m Anschlusskabel Maße: Fernbedienung-Display: sensor Batteriesymbole Solarmodul

Mehr

Funktionen am Hauptgerät

Funktionen am Hauptgerät Funktionen am Hauptgerät 1) LCD Anzeige 2) IR Sensor für Fernbedienung 3) LED Bereitschaftsindikator 4) CD Fach 5) USB Anschluss 6) SD/MMC Kartenslot 7) Schlummertaste 8) Alarmtaste 9) CD/USB/SD-MMC Stop

Mehr

FUNKTIONEN UND EIGENSCHAFTEN

FUNKTIONEN UND EIGENSCHAFTEN . TPW288 FUNKTIONEN UND EIGENSCHAFTEN FunkuhrDCF77 Automatischer Zeitempfang mit selbstständiger Winter/Sommer-Zeit Umstellung Zeitformat 12 oder 24 Stunden Zeitzone einstellbar von -12 bis +12 Std. Kalender

Mehr

PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015

PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015 PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015 1) Die Status-LED meines PowerPod leuchtet nicht, wenn ich die Taste drücke. a. Die Batterie Ihres PowerPod muss aufgeladen werden. Verbinden Sie Ihr PowerPod

Mehr

HEART RATE MONITOR 日本語 ESPAÑOL FRANÇAIS DUTCH ENGLISH ITALIAN GERMAN SWEDISH

HEART RATE MONITOR 日本語 ESPAÑOL FRANÇAIS DUTCH ENGLISH ITALIAN GERMAN SWEDISH N2 ENGLISH N2_IMcover.indd 2 FRANÇAIS ESPAÑOL HEART RATE MONITOR 日本語 中文 GERMAN ITALIAN DUTCH SWEDISH 4/17/08 10:10:39 AM New Balance N2 hrm HERZFREQUENZMESSER BEDIENUNGSANLEITUNG INHALT Einleitung...1

Mehr

Symbole und Meldungen Für eine vollständige Information lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung des MyStar Extra.

Symbole und Meldungen Für eine vollständige Information lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung des MyStar Extra. Symbole und Meldungen Geräte-Modi Tagebuch Durchschnittswerte HbA1c-Schätzwert Einstellungen en Keine Markierung Trendpfeile (im Tagebuch-Modus ) Anzeige der Durchschnittswerte (und im ~A1c-Modus ) (im

Mehr

WS6810 - BEDIENUNGSANLEITUNG LED-TEMPERATURSTATION MIT FUNKUHR UND ALARM

WS6810 - BEDIENUNGSANLEITUNG LED-TEMPERATURSTATION MIT FUNKUHR UND ALARM WS6810 - BEDIENUNGSANLEITUNG LED-TEMPERATURSTATION MIT FUNKUHR UND ALARM DE.1 UMWELTEINFLÜSSE AUF FUNKEMPFANG Die Temperaturstation empfängt kabellos die genaue Uhrzeit. Wie bei allen kabellosen Geräten

Mehr

Bedienungsanleitung WS 6720

Bedienungsanleitung WS 6720 Bedienungsanleitung WS 6720 P.1 Schnellstart 1. Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite der Station. 2. Legen Sie 2x AAA Batterien ein. Beachten Sie die richtige Polarität! 3. Schließen Sie das Batteriefach.

Mehr

Schrittzähler. de Bedienungsanleitung. Tchibo GmbH D Hamburg 82778AB2X1VI

Schrittzähler. de Bedienungsanleitung. Tchibo GmbH D Hamburg 82778AB2X1VI Schrittzähler SET MODE SEL de Bedienungsanleitung Tchibo GmbH D-22290 Hamburg 82778AB2X1VI 2015-09 Liebe Kundin, lieber Kunde! Ihr neuer Schrittzähler bietet viele praktische Funktionen in einem leichten

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Sie da. Bei technischen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Glas-Analysewaage mit 6 Funktionen. Art.-Nr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Glas-Analysewaage mit 6 Funktionen. Art.-Nr BEDIENUNGSANLEITUNG Glas-Analysewaage mit 6 Funktionen Art.-Nr. 50 14 329 Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Glas-Analysewaage benutzen. Heben Sie die Anleitung zum Nachschlagen

Mehr

1. Verwendung des AM/FM-Radios

1. Verwendung des AM/FM-Radios Bedienung des Tuners 1. Verwendung des AM/FM-Radios Quellmenü- Schaltfläche Voreingestellte Schaltflächen Taste POWER Taste VOL FUNCTION- Schaltfläche BAND AUTO.P Tasten TUNE TRACK AM/FM-Radio hören Radio-Hören

Mehr

Schrittzähler-Uhr Pedo

Schrittzähler-Uhr Pedo BEDIENUNGSANLEITUNG Schrittzähler-Uhr Pedo Best.-Nr.: 86 03 99 Version 05/10 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einführung... 4 2. Bestimmungsgemäße Verwendung... 5 3. Lieferumfang... 6 4. Symbol-Erklärung...

Mehr

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Gerätebeschreibung Diese Kurzanleitung dient nur zur Veranschaulichung der wichtigsten Bedienschritte und Funktionen des Gerätes und ist eine Ergänzung zur eigentlichen

Mehr

Art. F125 25,7 x ø 5,6 cm

Art. F125 25,7 x ø 5,6 cm Art. F125 25,7 x ø 5,6 cm ET 4 x 1,8 cm K 20/20 AUTOMATIC Automatikarmbanduhr von "Ferraghini" mit 2 extra Armbändern und Schraubendreher zum Wechseln für den individuellen Bedarf. Entweder Lederband (schwarz

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG: Made in USA

BEDIENUNGSANLEITUNG: Made in USA BEDIENUNGSANLEITUNG: DE TM Foto: Christian Horwath Der Navigator - Libya Rally 2013 Made in USA www.icoracing.com 2 Allgemeine Beschreibung / Installation Der ICO Racing TM Tripcomputer Rallye MAX-G TM

Mehr

Aufforderung an den Kunden

Aufforderung an den Kunden Aufforderung an den Kunden Alle an dieser Armbanduhr erforderlichen Reparaturen, ausgenommen Reparaturen an dem Band, sind von CITIZEN auszuführen. Falls Sie Ihre Armbanduhr reparieren oder kontrollieren

Mehr

Fitness Tracker instruction guide

Fitness Tracker instruction guide Fitness Tracker instruction guide English Page 2 Français Page 22 Español Página 44 Português Página 66 Italiano Pagina 88 Deutsch Seite 110 Nederlands Pagina 132 W243 EU 193-095002-04 EINFÜHRUNG Willkommen

Mehr

Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken:

Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken: BedienungsANleitung Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken: RONDA 715, 785 RONDA 751, 1062, 1006 RONDA 1005 RONDA 1009 RONDA 1063 RONDA 1064, 1069 RONDA 6003D RONDA 6004, 6004B,

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge

Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge Folienübergänge in PowerPoint 2013 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Einer Folie einen

Mehr

www.warensortiment.de

www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de Bedienungsanleitung Solarmessgerät PCE-SPM 1 *14 Cent pro Minute aus dem dt.

Mehr

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1 Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 2 BELEUCHTUNG (Taste A) LIGHT (A Key) MODUS/BETRIEBSART

Mehr

AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR

AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR INHALT Seite AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR... 16 LEISTUNGSRESERVE DER SEIKO KINETIC... 17 HINWEISE ZUR KINETIC E.S.U.... 18 ENTLADUNG-VORWARNFUNKTION... 18 VERWENDUNG DER VERSCHRAUBBAREN KRONE... 19

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS PAARBILDUNG DES KOPFHÖRERS... 3 ANRUFEN UND ANNEHMEN / BEENDEN EINES ANRUFES... 4 ANRUFE WEITERLEITEN... 4 LAUTSTÄRKE...

INHALTSVERZEICHNIS PAARBILDUNG DES KOPFHÖRERS... 3 ANRUFEN UND ANNEHMEN / BEENDEN EINES ANRUFES... 4 ANRUFE WEITERLEITEN... 4 LAUTSTÄRKE... INHALTSVERZEICHNIS Inbetriebnahme... 2 PAARBILUNG ES KOPFHÖRERS... 3 ANRUFEN UN ANNEHMEN / BEENEN EINES ANRUFES... 4 ANRUFE WEITERLEITEN... 4 LAUTSTÄRKE... 4 ANSCHLIEssEN AN EINEN PC OER PA... 5 PROBLEMLÖSUNG...

Mehr

Benutzerhandbuch TIME RECORDER / STEMPELUHR DT-7200 / DT-8200

Benutzerhandbuch TIME RECORDER / STEMPELUHR DT-7200 / DT-8200 Benutzerhandbuch TIME RECORDER / STEMPELUHR DT-7200 / DT-8200 1 Fangschleusenstraße 23 D-15569 Woltersdorf 2 Fangschleusenstraße 23 D-15569 Woltersdorf Inhaltsverzeichnis Einführung... 4 Gerätebeschreibung...

Mehr

Bedienungsanleitung Nitrachek 404. STEP Systems GmbH 2010, gedruckt in Deutschland, alle Rechte vorbehalten

Bedienungsanleitung Nitrachek 404. STEP Systems GmbH 2010, gedruckt in Deutschland, alle Rechte vorbehalten Bedienungsanleitung Nitrachek 404 STEP Systems GmbH 2010, gedruckt in Deutschland, alle Rechte vorbehalten Übersicht Das Nitrachek 404 misst den Nitratgehalt in: Pflanzen Boden Wasser Die Teststäbchen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Luftfeuchtigkeitsmesser zur Ermittlung des Wärmeindex

BEDIENUNGSANLEITUNG Luftfeuchtigkeitsmesser zur Ermittlung des Wärmeindex BEDIENUNGSANLEITUNG Luftfeuchtigkeitsmesser zur Ermittlung des Wärmeindex Modell RH25 Einleitung Vielen Dank für den Kauf des RH25 Luftfeuchtigkeitsmessers von Extech zur Ermittlung des Wärmeindex. Der

Mehr

icontrol Watch instruction guide

icontrol Watch instruction guide icontrol Watch instruction guide English page 1 Français page 15 Español página 29 Português página 43 Italiano pagina 57 Deutsch Seite 71 Nederlands pagina 85 W240 EU 805-095005 INHALT FUNKTIONEN..............................................

Mehr

HW-400 Gebrauchsanweisung ECG Typ-Herzfrequenzmesser mit Soft-Brustgurt (deutsche Version: Beachten Sie bitte die Hinweise auf der Seite 12 unten)

HW-400 Gebrauchsanweisung ECG Typ-Herzfrequenzmesser mit Soft-Brustgurt (deutsche Version: Beachten Sie bitte die Hinweise auf der Seite 12 unten) HW-400 Gebrauchsanweisung ECG Typ-Herzfrequenzmesser mit Soft-Brustgurt (deutsche Version: Beachten Sie bitte die Hinweise auf der Seite 12 unten) Herzlich willkommen. Mit der ECG Pulsuhr haben Sie sich

Mehr

Bedienungsanleitung AC/DC 2 AC/DC 4 AC/DC 6 AC/DC 9 DC IP68 AC IP65

Bedienungsanleitung AC/DC 2 AC/DC 4 AC/DC 6 AC/DC 9 DC IP68 AC IP65 Bedienungsanleitung AC/DC 2 AC/DC 4 AC/DC 6 AC/DC 9 DC IP68 AC IP65 DC IP68 AC IP65 AC/DC 6 AC/DC 9 2 Lieferumfang: 1 1 2 AC/DC 2 AC/DC 4 2 AC/DC 6 AC/DC 9 AC/DC 4 AC/DC 2 DC IP68 AC IP65 3 Ausserdem werden

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SPY RF TH

BEDIENUNGSANLEITUNG SPY RF TH BEDIENUNGSANLEITUNG SPY RF TH ÜBERSICHT I. EINLEITUNG 1 AUSSTATTUNG II. III. IV. PRÄSENTATION 1 INSTALLATION DES WANDHALTERS HINWEISE ZUR INSTALLATION 1 STÖRUNGS URSACHEN 2 INSTALLATIONSANWEISUNG 3 DISPLAY

Mehr

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Version 201111L.02DE 1 Musik-Wiedergabe (Die Wiedergabe der Musik erfolgt automatisch sobald Sie das Gerät einschalten,

Mehr

DIGITALE ZEITSCHALTUHR

DIGITALE ZEITSCHALTUHR Bitte aufklappen geprüfte Sicherheit DIGITALE ZEITSCHALTUHR Bedienungsanleitung II / 27 / 2003 PRODUCT SERVICE INHALTSANGABE Einführung Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!... Seite 1 Verpackung... Seite

Mehr

Brondi. Bedienungsanleitung

Brondi. Bedienungsanleitung BM-10 Brondi BABY-MONITOR Bedienungsanleitung EIGENSCHAFTEN - mehr als 300 Kanal-Kombinationen (8 Kanäle und 38 Unterkanäle) um Störungen mit anderen Geräten zu vermeiden. - Reichweite bis zu 3 Kilometer

Mehr