MATCH-POINT Vereins- und Turniernachrichten TCW TEnnisclub Weiler e.v.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MATCH-POINT Vereins- und Turniernachrichten TCW TEnnisclub Weiler e.v."

Transkript

1 Ausgabe Tennis Cup of Wine 2015 MATCH-POINT Vereins- und Turniernachrichten TCW TEnnisclub Weiler e.v. 40 Top-Spielerinnen aus der deutschen Rangliste Juli 2015 Der TC Weiler Jung aus Tradition 18 Weiler ein Dorf stellt sich vor 20 Tennis Cup of Wine Jugend trainiert für OLYMPIA 28

2 A Tennis Cup of Wine 2015 Der BMW 2er Gran Tourer Freude am Fahren FAHRFREUDE IN FREIEM RAUM. DER BMW 2er GRAN TOURER. JETZT PROBE FAHREN. Der BMW 2er Gran Tourer vervollständigt die BMW 2er Reihe mit einem funktionalen Fahrzeug, geprägt von großzügigem Platzangebot, Vielseitigkeit und Flexibilität. Außen sorgen die kurzen Überhänge für ein dynamisches Aussehen, der lange Radstand und die hohe Dachlinie für ein geräumiges Interieur. Der hochwertige Innenraum bietet neben einem großen Gepäckraum auch eine Vielfalt an Sitz-, Verstau- und Transportmöglichkeiten. Ob für Ihre Siebensachen oder Ihre sieben Freunde und Familienmitglieder der BMW 2er Gran Tourer bietet von vorne bis hinten hervorragende Flexibilität. Vom vielseitigen Cockpit über die wandlungsfähige zweite Sitzreihe bis hin zum geräumigen Gepäckraum, der auf Wunsch mit einer dritten Sitzreihe für zwei weitere Personen ausgestattet werden kann Platz genug gibt es immer. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. BMW EfficientDynamics Weniger Verbrauch. Mehr Fahrfreude. Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 6,4-3,9. CO 2 -Emissionen in g/km (kombiniert): Autohaus Karl + Co. GmbH & Co. KG Firmensitz: Alte Mainzer Straße Mainz Filiale: Carl-Bosch-Straße Wiesbaden TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

3 utohaus Karl + Co. GmbH & Co. KG Inhalt G R U S S W O R T des Vorsitzenden des Tennisclubs Weiler e.v. 5 G R U S S W O R T des Präsidenten des TV Rheinhessen e.v., Sportwart Tennisverband Rheinland-Pfalz e.v. 7 G R U S S W O R T der Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz 9 G R U S S W O R T des Landrat des Lankreises Mainz-Bingen 11 G R U S S W O R T der Ortsbürgermeisterin von Weiler 13 Förderverein des Tennisclubs Weiler e.v. 14 Tennisverband Rheinland-Pfalz 16 Der TC Weiler Jung aus Tradition 18 Weiler ein Dorf stellt sich vor 20 Tennis Cup of Wine Rahmenprogramm Weinprobe 24 Jugend trainiert für OLYMPIA 28 Die Jugend beim TCW 30 Angst, nicht zu gewinnen 32 Impressum 34 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

4 Heiz- und Betriebskosten + Produkte und Service rund um die Heiz- und Betriebs kostenabrechnung Rauchwarnmelder + Installation und Wartung von Rauchwarnmeldern Trinkwasser + Legionellenprüfung des Trinkwassers Kontrollierte Wohnraumlüftung + Bundesweite und fachgerechte Wartung Ihrer KWL-Anlage Erstklassige Dienstleistungen und modernste Technik dafür sorgen wir persönlich. Ihre Gebietsleitung Rhein- Main Kalo Gebietsleitung Rhein-Main Jahn & Jung GmbH Franz Kirsten Str Bingen Tel.: Fax: TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

5 G R U S S W O R T des Vorsitzenden des Tennisclubs Weiler e.v. Liebe Teilnehmerinnen, liebe Freunde des Tennissports, liebe Gäste, unser Club ist vergleichsweise jung, erst 32 Jahre alt und dörflich verankert. Sportlich wie gesellschaftlich steht er aber in unserer Region sehr gut da und wird im gleichen Atemzug mit den traditionellen großen Stadtvereinen genannt. Entgegen dem allgemeinen Trend stieg die Zahl unserer Mitglieder, vor allem auch im Jugendbereich, von Jahr zu Jahr. Speziell Familien und leistungsorientierte Jugendliche entscheiden sich zunehmend für unseren Verein. Der TCW veranstaltet regelmäßig erfolgreiche Turniere für die unterschiedlichsten Altersklassen, doch mit der Ausrichtung dieses hochdotierten und hochklassigen Damenturniers, dem 1. Tennis Cup of Wine Turnier um den Pokal der Weinmajestäten betreten wir absolutes Neuland. Zusammen mit dem wohlgeschnürten Rahmenprogramm wollen wir ein Highlight setzen, nicht nur für unseren Verein, sondern auch für unsere Gemeinde und darüber hinaus. Die breite Unterstützung, die wir parteiübergreifend erfahren, wird durch unsere Schirmherrinnen Landeschefin der CDU Julia Klöckner und Ortsbürgermeisterin Marika Bell sowie unserem Schirmherrn Landrat Claus Schick verdeutlicht. Für deren Engagement bedankt sich der Verein in besonderem Maße. Hierauf sind wir stolz. Fast ein Jahr der Vorbereitung durch unser Projektteam liegt hinter uns. Viele weitere Helferinnen und Helfer ermöglichen erst die Realisation eines solchen Turniers, und ohne die nachhaltige Unterstützung des Verbandes hätten wir uns schwerer getan. Großzügige Sponsoren haben ermöglicht, dass wir diese Veranstaltung gänzlich unabhängig von unserem ordentlichen Haushalt finanzieren können. Ihnen allen spreche ich im Namen des Vorstandes meinen herzlichen Dank aus. Auf gutes Tenniswetter hoffen wir, denn das ist mit eine Voraussetzung für ein umfassendes Gelingen. Ich wünsche allen ein interessantes und spannendes Wochenende in Weiler auf unserer Tennisanlage, einer der schönsten weit und breit, wo eine großzügige Ehrenamtsförderung verbunden mit einem beispiellosen Engagement der Mitglieder ihren Niederschlag sichtbar hinterlassen hat. Ich hoffe, dass Sie als Teilnehmerinnen und Gäste die warmherzige und gastfreundliche Atmosphäre unseres Vereins aufnehmen und in Erinnerung behalten. Allen Spielerinnen wünsche ich faire und problemlose Matches. Seien Sie alle herzlich willkommen und gegrüßt. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, zum 2. Tennis Cup of Wine. Ihr Lutz Robra - Vorsitzender - TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

6 CONSULTATION, ENGINEERING & MACHINERY FOR THE PRECAST CONCRETE INDUSTRY weiler. Der sichere Pfad in die Zukunft Schlüsselfertige Betonfertigteilwerke Beratung & Projektplanung Anlagenlayout und Maschinen Konstruktion Anlagen- und Maschinenbau Forschung & Entwicklung Verkaufsunterstützung & Marketing Über 50 Jahre Erfahrung Weltweit aktiv im Markt Ein junges dynamisches Team ständig agil immer weltweit für unsere Kunden auf Achse. Wir suchen noch Mitarbeiter für unser Team! Bewerben Sie sich. 6 weiler GmbH, Rheinstr. 40, Gau-Algesheim, Tel: , Fax: +49 TCW Tennisclub 491, Weiler e.v. # Match-Point

7 G R U S S W O R T des Präsidenten TV Rheinhessen e.v., Sportwart Tennisverband Rheinland-Pfalz e.v. Liebe Tennisspielerinnen, Liebe Freunde des Tennissports, mit der erstmaligen Austragung des Tennis Cup of Wine hat der Turnierkalender des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz auf Anhieb einen weiteren Höhepunkt dazugewonnen. Neben dem vielschichtigen Rahmenprogramm und dem interessanten Preisgeld bietet dieses Turnier der erweiterten Spitze im deutschen Damentennis eine hervorragende Bühne, um ihr Können zu demonstrieren. Ich hoffe, dass möglichst viele Zuschauer während der Turniertage zur Anlage des TC Weiler kommen, um den Spielerinnen den passenden Rahmen für ein solch hochrangiges Turnierevent zu bieten. Der Tennis Cup of Wine hat auf jeden Fall die Chance sich in kürzester Zeit zu einem gesellschaftlichen Event und einem sportlichen Aushängeschild für den Tennisverband Rheinland-Pfalz zu entwickeln. Mein herzlicher Dank gilt dem Vorsitzenden Lutz Robra sowie dem gesamten Organisationsteam und dem Vorstand des Tennisclub Weiler für die erstmalige Ausrichtung dieser hochwertigen Sportveranstaltung. Ich danke auch den zahlreichen Helferinnen und Helfern, durch deren ehrenamtliches Engagement die Durchführung eines solch anspruchsvollen Turniers erst möglich wird. Als Präsident des Tennisverbands Rheinhessen und Sportwart des Landesverbandes freue ich mich sehr, dass in unserem Einzugsgebiet ein solch sportlich wertvolles Tennisturnier ausgerichtet wird. Ich heiße die Teilnehmerinnen herzlich in unserer schönen Region willkommen. Ich wünsche allen Sportlerinnen nicht nur gute und hoffentlich verletzungsfreie Wettkämpfe sondern allen Teilnehmerinnen und Zuschauern eine sportlich faire und angenehme Zeit in Weiler. Ich hoffe, dass alle Teilnehmerinnen die Gelegenheit finden, unser schönes Rheinhessen etwas besser kennenzulernen. Fühlen Sie sich wohl bei uns. Mit sportlichen Grüßen Jan Hanelt Präsident TV Rheinhessen e.v. Sportwart Tennisverband Rheinland-Pfalz e.v. TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

8 Ob lässige Schuhmodelle, Sandalen oder jede Menge coole Kids Styles: Unsere Frühjahr/Sommer-Kollektion 2015 wartet mit einer Fülle neuer, überraschender Modelle auf. Alle in derselben herausragenden Qualität und mit unserem einzigartigen Fußbett in zwei Weiten. Lassen Sie sich begeistern. BIRKENSTOCK. Das Original. 8 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point birkenstock.com

9 G R U S S W O R T der Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, was verbindet Tennis und Wein? Das schnelle Spiel mit der Filzkugel und die Arbeit der Winzer hat mehr gemeinsam als man auf den ersten Blick denkt. So brauchen beide, Tennisspieler oder Winzer einen Matchplan. Wann muss ich aktiv werden? Wann abwarten? Oft ist die Natur ein unberechenbarerer Gegenspieler als der größte Sandplatzspezialist. Am Ende halten beide die Pokale in die Höhe. Genug des doch ungewöhnlichen Vergleichs. Es ist für mich eine große Ehre, beim 1. Tennis Cup of Wine, dem Turnier um den Pokal der Weinmajestäten, einige Worte des Grußes zu senden. Die professionelle und engagierte Arbeit der Mitglieder und der Ehrenamtlichen hat den Tennisclub Weiler weit über die Region hinaus bekannt gemacht. Von den etwa 320 Mitgliedern sind alleine 96 unter 18 Jahre. Das zeigt auch, welch erfolgreiche Jugendarbeit hier geleistet wird. Ihre Arbeit hier zeigt aber auch, dass der Abgesang auf den Tennissport, wie er von manchen verbreitet wird, völlig unberechtigt ist. Nur zur Erinnerung: Der Deutsche Tennis Bund ist nach wie vor der mitgliedsstärkste Tennisverband der Welt, aufgegliedert in 18 Landesverbände mit fast 1,5 Millionen Mitgliedern verteilt auf fast registrierte Vereine. Allein in unserem schönen Bundesland Rheinland-Pfalz gibt es rund Tennisspielerinnen und Tennisspieler. Es zeigt die besondere Bedeutung des Clubs, dass der Tennisclub Weiler als einziger Verein in diesem Jahr mit dem Tennis Cup of Wine den Zuschlag bekommen hat, ein weiteres Turnier des Deutschen Tennis Bundes austragen zu dürfen. In den kommenden Tagen werden wir sicherlich bei 40 Top-Spielerinnen, teils sogar aus der deutschen Rangliste, spannende Duelle und hochklassige Wettbewerbe erleben. Doch neben dem Spitzensport ist die von Ihnen organisierte Werbung für unsere Region ich spreche hier von der großen Weinprobe mit Geld nicht bezahlbar. Zehn renommierte Weingüter von Nahe, Mosel, Rheingau, Rheinhessen und Mittelrhein zeigen ihr Können bei einer moderierten Weinprobe mit der Naheweinprinzessin Victoria Gänz sowie der ehemaligen deutschen Weinprinzessin und rheinhessischen Weinkönigin Ramona Diegel. Neben einer Leistungsschau des Tennissports erleben wir also eine Leistungsschau des rheinland-pfälzischen Weins. Besonders zu erwähnen ist natürlich auch das unentgeltliche freiwillige Engagement der vielen Betreuer und Helfer im Hintergrund einer solchen Großveranstaltung. Der Dank gilt den Ehrenamtlichen, ohne die der Vereinssport in Rheinland-Pfalz nicht den Stellenwert hätte, den er hat. Ich hoffe auf spannende Wettkämpfe und wünsche Ihnen eine tolle Veranstaltung! Herzliche Grüße, Ihre Julia Klöckner, MdL Fraktions- und Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

10 Als Dienstleister in den Bereichen Sicherheitstechnik, Bürokommunikation, Multimedia und Haushaltsgeräte steht Technik-Team SAYED für kompetente Beratung, Lieferung bis hin zur fachgerechten Durchführung der einzelnen Maßnahmen. Dabei verbinden wir präzises Handwerk mit modernster Technik und werden höchsten Ansprüchen an Qualität gerecht. Und wenn mal etwas nicht geht: Unser Service ist Spitze! Die Profis in Sicherheitstechnik Multimedia und Haushaltsgeräte Technik-Team SAYED. Taunusstraße Ockenheim Beratung. Lieferung. Service 7

11 G R U S S W O R T des Landrat des Lankreises Mainz-Bingen Für die Austragung des Tennis Cup of Wine dem Turnier um den Pokal der Weinmajestäten wünsche ich dem Tennisclub Weiler von ganzem Herzen gutes Gelingen, den Tennisdamen viel Erfolg und allen Gästen viel Freude bei diesem sportlichen Event. Dass der Tennisclub Weiler als einziger Verein in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr den Zuschlag erhalten hat, ein zusätzliches Turnier des Deutschen Tennis Bundes austragen zu dürfen, ist eine große Ehre und zeugt davon, welche Anerkennung der Verein in der nationalen Tennisgemeinschaft erhält. Tennis tut dem Körper gut und hält fit und jung, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Daher freut es mich sehr, dass der Tenniclub Weiler 320 Menschen, darunter einer Menge Kindern und Jugendlichen, die Möglichkeit bietet, dem Tennissport nachzugehen. Besonders für die Jugend ist es wichtig, ein vielfältiges, sportliches Angebot in der Gemeinde zu haben. Durch die gute Nachwuchsarbeit des TCW bin ich sicher, dass auch in Zukunft viele Mitglieder bereit stehen werden, den Verein mit sportlichen Leistungen über die regionalen Grenzen hinaus bekannt zu machen. Ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Stunden, die Trainer, Betreuer, Vorstand und die Helfer in Weiler im Hintergrund leisten, wäre so manches allerdings nicht möglich. Nur dank dieses herausragenden Engagements sind Erfolge im Verein möglich. In unserem Landkreis gibt es zum Glück noch viele Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Der Landkreis Mainz-Bingen hat das große ehrenamtliche Engagement des Vereins im Rahmen der Ehrenamtsförderung daher auch mit einem Zuschuss für die Grundsanierung zweier Tennisplätze inklusive deren Beleuchtung unterstützt. Allen Mitgliedern des TCW und Gästen des Tennis Cup of Wine wünsche ich noch eine schöne Veranstaltung, faire Spiele und gute sportliche und persönliche Begegnungen. Claus Schick Landrat des Landkreises Mainz-Bingen TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

12 Entwicklung von Kunststoffteilen Planung und Konstruktion von Spritzgießwerkzeugen Fertigung von Spritzgießwerkzeugen bis ca. zwei Tonnen Kunststoffspritzgießen auf Maschinen mit Schließkräften von Tonnen Kunststoffspritzgießen im Gasinnendruckverfahren Montage von Baugruppen und Komplettgeräten Bedruckung von Teilen im Tampon- und Siebdruckverfahren WeTec GmbH Naheweinstraße Schweppenhausen Telefon Fax Zertifizierung nach DIN ISO 9001 : TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

13 G R U S S W O R T der Ortsbürgermeisterin von Weiler Liebe Sportlerinnen und Tennisfans, dass die Faszination Tennis lebt, zeigt sich in diesen Tagen auf der Anlage des Tennisclub Weiler, wo den Zuschauerinnen und Zuschauern Damen-Tennis vom Feinsten geboten wird. Es ist ein großartiges Ereignis und eine Ehre für unsere Gemeinde, dass es den Verantwortlichen des TC Weiler gelungen ist, die Austragung des Tennis Cup of Wine nach Weiler zu holen. Dies zeugt von einer hohen Anerkennung des Vereins in der Tennisgemeinschaft und auch von den hervorragenden Rahmenbedingungen, die der Tennisclub Weiler zu bieten hat. Unsere Gemeinde liegt im Mittelpunkt der sich überschneidenden Weinbauregionen Mittelrhein, Rheinhessen und Nahe und ist daher prädestiniert für die Austragung eines Turniers um den Pokal der Weinmajestäten. Ich danke auch den zahlreichen Helferinnen und Helfern, durch deren ehrenamtliches Engagement die Durchführung eines solch anspruchsvollen Turniers erst möglich wird. Als Ortsbürgermeisterin und Schirmherrin wünsche ich allen Sportlerinnen und Gästen gute und hoffentlich verletzungsfreie Wettkämpfe sowie eine sportlich faire und angenehme Zeit in Weiler. Fühlen Sie sich wohl bei uns. Marika Bell Ortsbürgermeisterin Mein herzlicher Dank gilt den Verantwortlichen im Vorstand sowie dem gesamten Organisationsteam für die Ausrichtung dieser großartigen Sportveranstaltung. Neben den spannenden Spielen um den Turniersieg bietet der Tennisclub ein umfangreiches Rahmenprogramm wie z.b. eine große Weinprobe sowie die Players Night Party mit Livemusik. TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

14 Förderverein des Tennisclubs Weiler e.v. Am 24. März 2015 wurde der Verein zur Förderung des Tennissports in Weiler gegründet. Ziel des Fördervereins ist es, den Tennisclub Weiler e.v. bei der Umsetzung seiner Ziele zu unterstützen. Von Hans Klingler Besonders am Herzen liegt dem Förderverein, den Nachwuchs zu fördern und den TCW bei der Organisation und Durchführung seiner Turniere zu unterstützen. Ein derart hochklassiges Damenturnier wie den Tennis Cup of Wine Turnier um den Pokal der Weinmajestäten - auf der wunderschönen Tennisanlage in Weiler ins Leben zu rufen, war eine außerordentlich hohe Herausforderung für alle Beteiligten. Allen war klar, dass es dazu viel Engagement, Zeit und eine Vielzahl von ehrenamtlich Tätigen bedarf. Die überregionalen Turniere sollen den Tennisclub Weiler auch über die Grenzen unseres Weindorfes hinaus bekanntmachen und zeigen, was für ein tolles Potential dieser Verein hat, sowohl von seiner Anlage her, als auch von seinen vielen engagierten Mitgliedern. Auf diesem Wege möchte ich allen Mitstreitern ganz herzlich danken, die helfen, die Ziele des Fördervereins in die Realität umzusetzen und damit den Tennisclub Weiler e.v. noch attraktiver zu machen für Jung und Alt. Mit Freude darf ich heute feststellen, dass alle zusammen diese Herausforderung angenommen und in vielen Stunden Projektplanung sehr gut gemeistert haben, natürlich kam dabei auch die Weinverkostung nicht zu kurz Tennis Cup of Wine eben. Ich bin stolz darauf, dass die Mitglieder des Fördervereins und viele zusätzliche Helfer mit der Herausgabe des TCW-Matchpoints zum Gelingen des Turniers beitragen konnten. Viel Spaß beim Lesen. Im Bild von links nach rechts: Iris Lassota, Schatzmeisterin Förderverein, Hans Klingler, Vorsitzender Förderverein, Waltraud Klingler, stellv. Vorsitzende Förderverein 14 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

15 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

16 Tennisverband Rheinland-Pfalz Der Tennisverband Rheinland-Pfalz (TVRP) ist einer von 18 Landesverbänden im Deutschen Tennisbund (DTB). Mit gut 1,6 Millionen Clubmitgliedern ist der DTB der mitgliederstärkste Tennisverband der Welt. Von Jan Hanelt Rund dieser Tennisspieler/ innen sind Mitglied im TVRP. Zum rheinland-pfälzischen Landesverband gehören die drei Bezirksverbände Rheinland, Pfalz und Rheinhessen, in denen es insgesamt knapp 800 Vereine gibt. Damit zählt der TVRP, der 1948 gegründet wurde, zu den zehn größten Verbänden in Deutschland. Insgesamt treten während der Sommer-Medenrunde jährlich rund 4500 Mannschaften im TVRP an, rund 2900 Erwachsenen- und ca Jugend-Teams. Neben der Medenrunde ist das Turniertennis mit über 200 Ranglistenturnieren ein weiterer Schwerpunkt. Die rheinland-pfälzischen Landesleistungszentren zur Förderung der Tennistalente sind in Koblenz, Kaiserslautern und Ludwigshafen/Frankenthal. Dort wird begabten Kindern z. B. durch das Gymnasium auf der Karthause, der Eliteschule des Sports, die Verbindung von gymnasialer Bildung und leistungssportlicher Förderung ermöglicht. Auch der Breitensport darf natürlich nicht zu kurz kommen. Gemeinsam mit den Vereinen versuchen die Verbände, ein attraktives Angebot für alle Tennisspieler zu ermöglichen. Machen Sie mehr aus Ihren eigenen vier Wänden! schnell einfach günstig Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. MVB Haus-Sofortkredit Renovieren / Sanieren / Modernisieren Günstiger Zinssatz, ohne Grundschuldeintrag, Nettokreditbetrag zwischen und EUR, Laufzeit bis 10 Jahre, kostenlose Sondertilgungen möglich. Vereinbaren Sie einen Termin: Infos im Internet: Wir machen den Weg frei. 16 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

17 AVERBECK BEREGNUNGSANLAGEN UND TENNISPLATZINSTANDSETZUNGEN Alstater Str. 35 c Heidelberg TELEFON: 06221/ Mobil: 0172/ Lerntherapie Praxis Eveline Rohr Lerntherapeutin, Erzieherin, ADS-Coach lernen... konzentrieren... denken... fördern... Individuelle Förderung bei Lese-/ Rechtschreibschwäche Individuelle Förderung bei Rechenschwäche Konzentrationstraining für Kinder Schulvorbereitung/Schulfähigkeit Diagnostik und Beratung bei Lernund Leistungsstörungen Individuelles Training bei ADS Interdisziplinäre Zusammenarbeit (mit Lehrern, Therapeuten, usw.) integrative Lerntherapie! Damit Schule wieder Freude macht! Hazechastr Weiler Tel.: 06721/36660 Die natürliche Frische aus dem Naturpark Saar-Hunsrück TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

18 Der TC Weiler Jung aus Tradition Der Tennisclub Weiler ist unter allen Sportvereinen in Rheinhessen weder der älteste noch der größte, aber ein Club, den man als positives Beispiel für das Wachsen und Gedeihen eines Sportvereines vorzeigen könnte. Von Dr. Gudrun Katzenski-Ohling Gegründet wurde der Verein im September 1983 nachdem sich Tennisbegeisterte im Neubaugebiet Am Heerberg mit alteingesessenen Weilerern zusammengefunden hatten. Bei der Planung des neuen Sport- und Freizeitzentrums an der Rhein-Nahe Halle war auch bereits eine Tennisanlage ausgewiesen worden, es fehlte lediglich an genügend Interessierten, die den Bau der Anlage in die Hand nahmen. Bei der Gründungsversammlung erreichte man die stolze Zahl von 100 Mitgliedern. Geplant wurde eine Anlage mit vier Plätzen, die stufenartig angeordnet, sich harmonisch in das Gelände einpasst. Der erste Spatenstich erfolge im März 1984 bei strömendem Regen. Im August fand die Einweihungsfeier statt. Originell war auch die Idee für ein Clubheim. Ein Triebwagen der Bundesbahn wurde vom Bahnhof Bingerbrück durch die Serpentinen nach Weiler hoch geschauckelt. Buntbemalt diente er den Mitgliedern in den ersten Jahren als Clubheim und Austragungsort legendärer Feiern. Schnell war der Club auf 250 Mitglieder angewachsen und die 4 Plätze reichten nicht mehr aus, die Spielfreude bzw. -möglichkeit aller Mitglieder zu gewährleisten. Es mussten zwei weitere Plätze her, um den Spielbetrieb sicherzustellen. Bis dahin hatte der Tennisverein sich aus eigenen Mitteln finanziert, jetzt brauchte man aber Unterstützung. Der lange Weg durch die Förderanträge begann konnten dann zwei weitere Plätze und ein kleines Clubhaus gebaut werden. Natürlich war das Projekt nur mit der tatkräftigen Unterstützung der Mitglieder zu stemmen. Später kam noch der Bau des Wasserwerkes, mit Aussichtsplattform und bierglastauglichem Geländer dazu, der die Druckerhöhungsanlage und Abstellmöglichkeiten beherbergte. Viele Eigenleistungen und ein Zuschuss des Landessportbundes haben das ermöglicht erarbeitete ein sehr kompetenter Bauausschuss den Ausbau des Clubheimes zu seiner heutigen Größe. Das bisherige kleine Clubhaus wurde sinnvoll integriert und dient jetzt als Lagerraum hinter der Küche. Die Finanzierung erfolgte durch Kreditaufnahme. Eine mehr als großzügige Schenkung unseres Ehrenmitglie- des Otto Wipprecht entschuldete den Verein in Die Entwicklung des Vereines hat gezeigt, dass man mit Visionen und viel Engagement, das alle Vorstände und auch viele Mitglieder an den Tag gelegt haben, viel erreichen kann. Natürlich bedeutete der Aufbau des Clubs viel Arbeit, aber auch viele schöne Stunden der Gemeinsamkeit und des Feierns. Viele Freundschaften sind durch den Tennisclub entstanden und haben das Leben bereichert. Neben den sportlichen Erfolgen steht beim Tennisclub Weiler die Geselligkeit ganz hoch im Kurs und auch das Miteinander von Jung und Alt, was unsere stolze Zahl an Kindern und Jugendlichen zum Ausdruck bringt. Die schöne Lage, eine gute Bewirtung durch die Mannschaften und eine aufgeschlossene Atmosphäre haben schon vielen Mitgliedern und Gästen schöne Stunden auf unserer Anlage beschert. 18 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

19 Heute zählt der Tennisclub Weiler 340 Mitglieder, davon rund 100 Jugendliche. In dieser Saison sind sechs Damen- und acht Herrenmannschaften gemeldet sowie zehn Jugendmannschaften. Nahezu durchgängig hat der TCW seine Mitgliederzahl über 300 gehalten. Zeitweilig musste sogar der Zugang von Neumitgliedern gestoppt werden, weil die Platzkapazitäten ausgeschöpft waren. Dies wird eventuell auch schon in naher Zukunft wieder erforderlich werden. Aber was könnte es für einen lebendigen Verein schöneres geben, als viele aktive Tennisspieler/innen, die in einem harmonischen Umfeld ihren geliebten Sport ausüben. Auf unserer Homepage erfahren sie mehr über unsere aktuellen Aktivitäten. Und besuchen Sie uns doch einfach einmal. Herzlich willkommen. Mehr zum Tennisclub Weiler: Simmern Tel.: Getränkefachgroßhandel Zeltverleih Mobiliar & Ausstattung Getränkemärkte TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

20 Weiler ein Dorf stellt sich vor Von Dr. Gudrun Katzenski-Ohling Weiler ist eine attraktive Wohngemeinde mit rund Einwohnern oberhalb von Bingen gelegen in Blickweite von Rhein und Nahe. Die Zentren Ingelheim, Mainz, Frankfurt und Koblenz sind in der Nähe und mit Bus, Bahn oder PKW gut zu erreichen. Für junge Familien ist das Dorf ideal, denn das Betreuungsangebot für Kinder und Heranwachsende ist ausgezeichnet. In Weiler gibt es einen katholischen Kindergarten, eine Kindertagesstätte und eine Ganztagsschule. Zur sportlichen Betätigung in jedem Alter stehen Kinderspielplätze, ein Sportplatz mit Naturrasen, ein Bolzplatz, sechs Tennisplätze sowie die Sport- und Mehrzweckhalle zur Verfügung. Viele Dorfaktivitäten werden von den verschiedenen Vereinen gestaltet. Insgesamt gibt es 34 aktive Vereine und Institutionen. Das Angebot ist breit gefächert, von zwei Karnevalskorporationen über Musikverein, Jugendorchester, Freiwillige Feuerwehr mit Jugendwehr, Turnverein, Tennisclub, Fußballverein, Heimatfreunde, Männergesangverein, Kirchenchor, Ministranten, Pfadfinder, Motorsportclub, Modelleisenbahnclub, Malteserhilfsdienst und noch viele mehr. Der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt. Mitmachen und ehrenamtliches Engagement wird in Weiler gelebt. Die Jugendarbeit hat in allen Vereinen einen hohen Stellenwert. Die jungen Leute sind in den zahlreichen Jugendgruppen gut aufgenommen. Sie wachsen in einem intakten sozialen Umfeld auf und lernen Verantwortung zu übernehmen. Die Integration von Neubürgern gelingt besonders durch das vielfältige Vereinsangebot. Es gibt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, z. B. Opernkonzert unter Mitwirkung des Männergesangvereins, Theateraufführungen der Malteser, Konzerte des Musikvereins, fünf Fastnachtssitzungen zur Pflege des Brauchtums sowie zahlreiche Kleinkunstangebote. Der Tennisclub Weiler organisiert erstmals in diesem Jahr den Tennis Cup of Wine, ein hochrangig besetztes Damenturnier. Dieses Event soll auch tennisbegeistertes Publikum außerhalb von Weiler ansprechen und unser Dorf über die Ortsgrenzen hinaus bekannt machen. Mehr zu Weiler: 20 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

21 Auto Grünewald e.k. Unser Leistungsspektrum: Alles aus einer Hand Gärten: Zuwege erstellen, Teich und Sprudelsteine anlegen, Rollrasen verlegen, Terrassen gestalten... Pflasterarbeiten: Natur- und Beton-Pflaster verlegen, Bruchsteinmauer erstellen, Palisaden setzen, Blockstufen und L-Steine setzen( Hangbefestigung )... Erdarbeiten: Erdaushub, Entsorgung, Muttererde anliefern, Baggerarbeiten, Kanalarbeiten, Zisterne einbauen... Kellerisolierung: freilegen, abdichten, isolieren... Nach Bedarf führen wir auch Abrissarbeiten durch... Verkauf Wartung Reparatur KFZ-Werkstatt für alle Fabrikate Reifenservice TÜV+AU Autoglas X-Trail: DIE ERFOLGSGESCHICHTE GEHT WEITER Garten - und Landschaftsbau Ali Bajrami Mainzer Str Saulheim Telefon: Telefax: Stromberger Straße Weiler bei Bingen Telefon Telefax X-TRAIL Heimat verbindet. Weltweit und zu Hause. Weltoffen und heimatverbunden. Das ist kein Widerspruch. Global denken, lokal handeln bedeutet für uns, modern und international zu sein und zugleich auch regionale Traditionen und Werte zu erhalten. Aus diesem Grund möchten wir all die unterstützen, die unsere Region zu dem machen, was sie ist. Aktiv für die Region. Fraport. Die Airport Manager. TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

22 Tennis Cup of Wine 2015 Turnier um den Pokal der Weinmajestäten vom 10. bis 12. Juli 2015 Von Arno Benz Am zweiten Juli-Wochenende von Freitag, den 10. Juli, bis Sonntag, den 12. Juli, findet auf der Tennisanlage des Tennisclub Weiler das 1. Tennis Cup of Wine Turnier um den Pokal der Weinmajestäten statt. Hierbei handelt es sich um ein DTB-Turnier für Damen mit Ranglistenwertung. 40 Top-Spielerinnen aus der deutschen Rangliste kämpfen um insgesamt Preisgeld. Hochklassige und spannende Spiele sind zu erwarten. Am Freitagmorgen um 10:00 Uhr startet die Qualifikationsrunde mit 16 Spielerinnen, 14 Damen als Direktannahmen nach der DTB-Rangliste und zwei weitere, denen eine Wild Card zugeteilt wurde. Ab Uhr beginnen die Spiele im 32er-Hauptfeld. Für das Hauptfeld sind 20 Spielerinnen direkt angenommen, und zwar nach der DTB-Rangliste. Hinzu kommen die 8 Gewinnerinnen aus der Qualifikation sowie 4 weitere Spielerinnen, die mit einer zugeteilten Wild Card startberechtigt sind. In einer am Samstagmorgen um 09:00 Uhr beginnenden Nebenrunde spielen 16 Spielerinnen, die sich aus den Verliererinnen der 1. Hauptfeldrunde und der Qualifikationsrunde zusammensetzen, also aus insgesamt 24 Teilnehmerinnen. Die Zulassung der 16 Spielerinnen erfolgt aufsteigend nach DTB-Ranglistenposition. Ferner finden an diesem Tag sowohl die 2. Runde und das Viertelfinale im Hauptfeld, als auch die 2. Runde der Nebenrunde statt. Am Sonntagmorgen ab 09:00 Uhr beginnen die Halbfinalspiele der Hauptund Nebenrunde und anschließend ab 14:00 Uhr die beiden Endspiele der Haupt- und Nebenrunde. Alle teilnehmenden Damen stehen in der Deutschen Rangliste. Das Turnier ist vom DTB und dem TV Rheinland-Pfalz genehmigt und zählt für die deutsche Rangliste. Spielberechtigt sind Spielerinnen, die Mitglied eines dem Deutschen Tennis Bund e.v. angeschlossenen Vereines und im Besitz einer nationalen DTB-Spieler ID sind. Gespielt wird mit Dunlop Fort Tournament Bällen. In allen Spielen entscheidet der Gewinn von zwei Sätzen. Die Sätze eins und zwei werden bei einem Spielstand von 6:6 durch ein Tiebreak bis 7 entschieden. Ein notwendig gewordener dritter Satz wird im Match-Tiebreak bis 10 gespielt. Die Teilnehmerinnen und der Spielplan werden dieser Turnierzeit als aktuelle Einlage beigefügt. Aufgrund der bisher vorliegenden Meldungen sind interessante Spiele zu erwarten, insbesondere auch geprägt durch die Konstellation jung gegen erfahren, aufstrebende Tennistalente gegen erfahrene Turnierspielerinnen. 22 TCW Tennisclub Weiler e.v. # Match-Point

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Programmheft Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Liebe Teilnehmer, liebe Zuschauer, der Allgemeine Hochschulsport der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg begrüßt Sie recht herzlich

Mehr

Tennisclub TSV Burgdorf

Tennisclub TSV Burgdorf Tennisclub TSV Burgdorf Aktive Freizeitgestaltung der Tennisjugend Vom 6. - 18. Lebensjahr TC TSV Burgdorf Tennisweg 1 31303 Burgdorf www.tc-tsv-burgdorf.de Tel. 05136-2297 Fax. 05136-896920 Die Philosophie

Mehr

Allianz Girls Cup 2012

Allianz Girls Cup 2012 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Allianz Girls Cup 2012 Information zur Mädchen- Turnierserie für Vereine Der Allianz Girls Cup 2012 wird unterstützt durch den DFB Grußwort Grußwort von Silvia Neid

Mehr

reif und möller xcare - CUP 2014

reif und möller xcare - CUP 2014 reif und möller xcare - CUP 2014 LK Turnier des TC Wallerfangen Sonntag, 20. April 2014 bis Sonntag, 04. Mai 2014 Konkurrenzen Damen 40 / 50 Herren 30 / 40 / 50 / 55 / 60 Wetten, wir sind günstiger! 50

Mehr

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60 reif und möller xcare - CUP 2013 SAARLÄNDISCHER TENNISBUND e.v. reif und möller diagnostic-network ag reif und möller xcare - CUP 2013 Montag, 15. April 2013 bis Sonntag, 28. April 2013 Damen 40 / 50 Herren

Mehr

Für Familien mit Tennis ambitionierten Juniors. Oder Tennis liebende Seniors.

Für Familien mit Tennis ambitionierten Juniors. Oder Tennis liebende Seniors. Tennis und Beach auf Mallorca. Für Familien mit Tennis ambitionierten Juniors. Oder Tennis liebende Seniors. Stand: Juni 2012 Die einen trainieren und spielen Turniertennis. Die anderen sind am Beach,

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

S VA. Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis. April 2012

S VA. Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis. April 2012 S VA Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis April 2012 v.l.n.r.: Jürgen Rheinsberg, Frank Hesse, Markus Widmayer, Bürgermeister Dr. Götz es fehlen Berry Kopilas, Jeffry van de Vijver, Georg

Mehr

Tennisclub Kreuzlingen Werbemappe

Tennisclub Kreuzlingen Werbemappe Werbemappe Inhalt Der Sponsoringverantwortliche 4 Der Verein 5 Die Junioren 8 Das Sponsoring Verein 11 Das Sponsoring Meisterschaften 15 Der Dank 20 3 Fürs Sponsoring verantwortlich Remo Spirig Sponsoring

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre A u s s c h r e i b u n g e n Für die nachfolgenden

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SV Türnitz Sponsormappe 2015/2016 SPORTVEREIN TÜRNITZ Der Verein Präambel Die vorliegende Promotionsmappe dient als Grundlage für Denkanstöße über Kommunikationsmöglichkeiten

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Handreichung. Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf

Handreichung. Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf Handreichung Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf Inhalt 1. Allgemein 1.1 Bildungsbeitrag Swingolf 2. Umgang mit Kindern/Jugendlichen zu Meisterschaften 2.1 Einladung 2.2 Organisation 3. Kinder- und Jugendförderung

Mehr

HHG und/oder Auf dem Pfennig: eine Frage der Perspektive

HHG und/oder Auf dem Pfennig: eine Frage der Perspektive HHG und/oder Auf dem Pfennig: eine Frage der Perspektive Altersstruktur 0-6 7-14 15-18 19-26 27-40 41-60 61 - Gesamt absolut Jahr m w m w m w m w m w m w m w m w Total Jug Sen 01.07.2013 19 2 243 61 57

Mehr

Sportgemeinschaft Argental e.v.

Sportgemeinschaft Argental e.v. Sportgemeinschaft Argental e.v. Wir stellen vor: Der Vorstand des Gesamtvereins SG Argental e.v.: Wolfgang Klemm (1. Vorsitzender), Annette Bentele (Geschäftsstelle), Maria Weber (2. Vorsitzende/ Kassier)

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html Liebe Gourmet Wagner-Freunde, es neigt sich allmählich dem kalten Winter zu. Das Gourmet Team rund um Jupp Wagner konnte sich auch diesen Monat bei zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis stellen und

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern Turnier FUSSBALL 2015 Turnier 2015 FUSSBALL In Kooperation mit der Steirischen Kinderkrebshilfe zur Unterstützung von hilfsbedürftigen, krebskranken Kindern und Jugendlichen in der Steiermark Mittwoch,

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN 25. / 26. Juni 2005, Kreuzau VERANSTALTER: SCHIRMHERR: AUSRICHTER: DURCHFÜHRER: AUSTRAGUNGSORT: GESAMTLEITUNG: ORGANISATION: TURNIERLEITUNG:

Mehr

Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug

Erlebnisbericht Showcase der Rolling Thunder Bern an der Streethockey-WM in Zug Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug Die Funk Gruppe Schweiz unterstützte am 27. Juni 2015 den E-Hockey Showcase an der Streethockey WM in Zug. Auf den folgenden

Mehr

Reglement Syntax Junior Cup

Reglement Syntax Junior Cup Reglement Syntax Junior Cup 2015 Wettkampf Biel, 15.04.2015 / po Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 3 Art. 1 Zweck der Turnierserie...3 Art. 2 Patronat...3 Art. 3 Turnierbestimmungen...3

Mehr

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ:

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ: 7. - Citylauf 29. September 2013 Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen Partner des LAZ: Großer Sportsonntag mit dem Siegburger-Citylauf um den und die Siegburger Stadtmeisterschaft Pokal Veranstalter:

Mehr

Pressemitteilung. Bundesliga für Computerspieler in Hannover

Pressemitteilung. Bundesliga für Computerspieler in Hannover Pressemitteilung Bundesliga für Computerspieler in Hannover Intel Friday Night Game im Star Event Center in Hannover - 125.000 Euro Preisgeld Lokalmatador Andre "nooky" Utesch vom Team mtw mit dabei Köln,

Mehr

extratime GENERATIONEN Time let s inform STEIRISCHES SENIORENUND PROMITEAM

extratime GENERATIONEN Time let s inform STEIRISCHES SENIORENUND PROMITEAM Time let s inform extratime no 03 2015 Ein großes Danke unserer Sponsoren... ORT TC JUDENDORF-STRASSENGEL DAS DUELL DER 2 GENERATIONEN 05.09.2015 AB 16:00 UHR MODERATION: HERBERT EBNER TANJA POLZ /// STEIRISCHES

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 20. Januar 2014 LEW-Wettbewerb Leistung lohnt 2013 : Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region erhalten neue Wettkampfkleidung Lechwerke belohnen sportliche Erfolge und kreative Bewerbungen

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Die Karate-Juniorenelite 2015 in Zürich Der Anlass stellt sich vor Im Februar 2015 trifft sich

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

FC Utzenstorf F - Junioren

FC Utzenstorf F - Junioren Spass am Fussball spielen steht im Kinderfussball absolut im Vordergrund - das Siegen ist zweitrangig Fussball gehört seit jeher zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbetätigungen unserer Gesellschaft.

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

INGO Casino Pressespiegel

INGO Casino Pressespiegel Vom 19.07.2004 Interview mit Gustav Struck - Eigentümer der INGO-Casino a.s. (rs) Wir sprechen mit Managern, Direktoren, Aktionären und Persönlichkeiten aus der Spielbank- und Casinobranche. ISA Casinos

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein 1 Möglichkeiten der Vereinsorganisation und ihre Darstellung im Organigramm Wer tut Was mit Wem Wie und Wann 2 1. Vorstand 2. Vorstand

Mehr

Röhm Verlag & Medien. Ihr kompetenter Messeparter. OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle auf dem Eisberg in Nagold

Röhm Verlag & Medien. Ihr kompetenter Messeparter. OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle auf dem Eisberg in Nagold Röhm Verlag & Medien Ihr kompetenter Messeparter OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle auf dem Eisberg in Nagold OPEN Leistungsschau am 25. und 26. September in der Sporthalle

Mehr

38. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

38. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Sportzentrum der Universität Würzburg Am Hubland /Sportzentrum, 97074 Würzburg Tel: 0171 95 77 292 (K. Langolf) Tel: 0931-31 86529 (R.Roth) Mail: langolf@t-online.de 14. Mai 2013 Sehr geehrte Damen und

Mehr

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Nachdem den Sportvereinen immer mehr Zuschüsse durch die öffentliche Hand gekürzt werden, sind wir auf Sponsoren, Spender und Förderer angewiesen. Die Vorstandsmitglieder

Mehr

DIE NEUE WEBSEITE WWW.MRSSPORTY.COM TEIL 2

DIE NEUE WEBSEITE WWW.MRSSPORTY.COM TEIL 2 1 DIE NEUE WEBSEITE WWW.MRSSPORTY.COM TEIL 2 AKTUELLER STAND 2 1. Versand Login-Daten an alle die eine Webseite haben 2. Folgende Materialien stehen euch zur Verfügung: FAQ-Seitemit den aktuellen Infos

Mehr

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor Die Veranstaltung im South Beach Berlin 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor 2 Willkommen im South Beach Berlin Das South Beach Berlin ist mit 9 Spielfeldern Deutschlands größte Beachvolleyball-Halle. Neben

Mehr

Einladung zum Unternehmerstammtisch

Einladung zum Unternehmerstammtisch Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Abtl. Wirtschaft, Bürgerdienste und Ordnungsamt Einladung zum Unternehmerstammtisch Sehr geehrte Damen und Herren, der Friedrichshain-Kreuzberger

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke Platz - Turniere Rückblick - Proshop Newsletter Juni 2015 Was gibt es Neues im GCB? Liebe Mitglieder, hiermit erhalten Sie unseren aktuellen Sommer-Newsletter: Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit,

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Das Blindenmobil Hilfe, die bewegt Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Helfen Sie uns helfen! Mit unserem kostenlosen Blindenmobil Die Zukunft soll man nicht voraussehen

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Der Name steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten des schnellen

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

sofort! Machen Sie mehr aus Ihren eigenen vier Wänden! MVB Haus-Sofortkredit Kreditentscheidung Renovieren / Sanieren / Modernisieren

sofort! Machen Sie mehr aus Ihren eigenen vier Wänden! MVB Haus-Sofortkredit Kreditentscheidung Renovieren / Sanieren / Modernisieren M R V Machen Sie mehr aus Ihren eigenen vier Wänden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Kreditentscheidung sofort! Wir machen den Weg frei. MVB Haus-Sofortkredit Renovieren / Sanieren / Modernisieren

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER,

LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER, LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER, Unser Verein SC Janus feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Grund genug, an unsere Anfänge als Volleyballverein anzuknüpfen und die COLOGNE OPEN als ein reines

Mehr

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT Valbyhallen 15.august Förderer Veranstalter Dänischer Taekwondo Verband Taekwondo Club (Mitglied des Nationalen Olympischen Gl. Koege Landevej 119, 2. Komitees

Mehr

Sportförderung Unterstützung der Sparte Fußball des TSV Mamming

Sportförderung Unterstützung der Sparte Fußball des TSV Mamming Sportförderung Unterstützung der Sparte Fußball des TSV Mamming Stand: Oktober 2009 Seite 1 Vorwort Liebe Fußballfreunde, herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Fußballabteilung. Der TSV Mamming

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News. Sehr geehrte Damen und Herren, Q2 2014 Folgen Sie uns: welche Optimierungen die Josef Urzinger GmbH durch den Einsatz unserer Software TIKOS nun erzielt, was sich hinter dem Begriff Training verbirgt und

Mehr

Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis!

Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis! INFORMATION und ZEITSCHIENE zur UMSETZUNG der Organisationsform SPIELTAGE im Kinderfußball Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis! Agenda 1. Leitsätze im Kinderfußball und deren Umsetzung

Mehr

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand 0 4. 1 0. 2 0 1 0 S e i t e 1 v o n 5 Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe lässt aus Visionen Realität werden Innovatives Stadtquartier Q 6 Q 7 beispielhaft

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Kurzbeschreibung: Ich bin Sümeyra Coskun, besuche das BG Gallus in Bregenz und bin 16 Jahre alt. Ich bezeichne mich als engagierte Person, weil ich

Mehr

272 Mitglieder davon 153 Kinder, 35 Frauen sowie 84 Männer

272 Mitglieder davon 153 Kinder, 35 Frauen sowie 84 Männer Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Anschrift SV Concordia 08 Harzgerode e.v. Schützenstraße 49 06493 Harzgerode Ansprechpartner und Telefon Herr Lars Henneberg (1.Vorsitzender) 0173/6434645

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

DER FESTZELT HAMMER 2016!!!

DER FESTZELT HAMMER 2016!!! ... MEHR MUSIK UND SPEKTAKEL!!! DER PARTYKRACHER MIT ERFOLGSGARANTIE FÜR IHRE VERANSTALTUNG GEWINNER DES FACHMEDIENPREISES KATEGORIE: BESTE PARTY UND STIMMUNGSBAND AUSZEICHNUNG BESTE KIRCHWEIHKIRMESBAND

Mehr

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler"

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler Richtiges Coachen I "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler" Übersicht nach Altersklassen «F- und E-Junioren» Version 1.0 Seite 1 / 5 Coachingaspekte I: Altersklassen F- und E-Junioren Der Kinderfussball

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM

56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM 56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM 56. Deutsche Meisterschaften System Miniaturgolf Seite 2 AUSSCHREIBUNG Veranstalter: Ausrichter: Austragungsort: Art der Wettkämpfe:

Mehr

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 von Jörg Schumann, Mai 2014 Jörg Schumann Posthaus 22 22041 Hamburg T +49 40 22 69 1234 F +49 40 55 56 6405 M +49 160 300 40

Mehr

Herzlich willkommen bei den füchsen berlin. MC-Veranstaltung 19.12.2012

Herzlich willkommen bei den füchsen berlin. MC-Veranstaltung 19.12.2012 Herzlich willkommen bei den füchsen berlin MC-Veranstaltung 19.12.2012 Füchse Berlin Wir sind die Jäger! HandBall Handball ist in Deutschland die populärste Sportart nach Fußball Handball 36 Leichtathletik

Mehr

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Grußwort Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger Es gilt das gesprochene Wort. Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer IHK-Bestenehrung.

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr