Eishockey Club Schwarzenburg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eishockey Club Schwarzenburg"

Transkript

1 Eishockey Club Schwarzenburg 1948 Anhänge an die Statuten Revidiert: 10. Juli 2014 Gültigkeit: Saison 2014/15

2 Inhaltsverzeichnis 1. Entschädigungsliste EHCS 2. Liste der Ehrenmitglieder 3. Liste der Donatoren-, Supporterund Passivmitgliederbeiträge 4. Liste der Mitglieder- und Sponsorenlaufbeiträge 5. Liste der Vorstandsressort und ihre Aufgabenbereiche 6. Liste der Arbeitsgruppen Die Anhänge sind nicht Bestandteil der Statuten. Eine Änderung in den Anhängen hat keine Statutenänderung zu Folge. Der Vorstand betreut und aktualisiert die Anhänge. Seite 2 von 13 revidiert:

3 1. Entschädigungsliste EHCS Art. 1.1 Vorstand Entschädigung Gültigkeit Alle Mitglieder Mitgliederbeitrag Pro Saison Alle Mitglieder Sponsorenlaufbeitrag Pro Saison Die Entschädigungen sind nur für Aktivmitglieder. Bei Eltern von Nachwuchsspielern können die Entschädigungen auf ein Nachwuchsmitglied übertragen werden. Art. 1.2 Technische Kommission Entschädigung Gültigkeit Alle Mitglieder Sponsorenlaufbeitrag Pro Saison Die Entschädigungen sind nur für Aktivmitglieder. Bei Eltern von Nachwuchsspielern können die Entschädigungen auf ein Nachwuchsmitglied übertragen werden. Art. 1.3 Trainer 1 Entschädigung Gültigkeit Cheftrainer Mitgliederbeitrag Pro Saison Assistenztrainer Mitgliederbeitrag Pro Saison Die Entschädigungen sind nur für Aktivmitglieder. Bei Eltern von Nachwuchsspielern können die Entschädigungen nicht auf ein Nachwuchsmitglied übertragen werden. 1 Entschädigung erfolgt, sofern kein spezieller Trainervertrag vorliegt. Seite 3 von 13 revidiert:

4 Art. 1.4 Passivmitgliedervermittlung / Matcheis Stufe Entschädigung Gültigkeit Supporter (100.-) Fr Pro neues Mitglied Donatoren (200.-) Fr Pro neues Mitglied Donatoren Plus (300.-) Fr Pro neues Mitglied Matcheissponsor Nachwuchs (300.-) Matcheissponsor 1. Mannschaft mit Anlass, wie z.b. Fondue und Betreuung (500.-) Fr Fr Pro Match Pro Match Die Entschädigungen Supporter / Donatoren / Donatoren Plus werden bei Aktivmitgliedern am Mitgliederbeitrag der nächsten Saison abgezogen. Bei einem Austritt werden keine Entschädigungen ausbezahlt. 2 Auszahlung erfolgt nach Eingang der Zahlung 3 Auszahlung erfolgt nach Eingang der Zahlung Seite 4 von 13 revidiert:

5 2. Liste der Ehrenmitglieder Art. 2.1 Ehrenmitglieder des EHC Schwarzenburg Zwahlen Otto (Gründungspräsident) Hostettler Walter Kurz Peter Harnisch Alfred Kurz Fritz Schütz Hansruedi Schütz Paul Rohrbach Hanspeter Leuenberger Heinz Nydegger Hansueli Nydegger Paul Leuenberger Hansueli Bachmann Thomas Gasser Heinz Holzer René Bigler Hanspeter Haldi Hanspeter Hansruedi Bühlmann Seite 5 von 13 revidiert:

6 3. Liste der Donatoren-, Supporter- und Passivmitgliederbeiträge Art. 3.1 Passive / Supporter / Donatoren / Donatoren Plus Die Mitgliederbeiträge der Passiven, Supporter, Donatoren, Donatoren Plus sind wie folgt geregelt: Passive Sie bezahlen einen Betrag von 40.- pro Saison. Sie erhalten im Gegenzug vom EHC Schwarzenburg das Kluborgan "Hockeyfreund" per Post frei Haus. Supporter Sie bezahlen einen Betrag von pro Saison. Sie erhalten im Gegenzug vom EHC Schwarzenburg ein Saisonabonnement für alle Heimspiele der ersten Mannschaft (2. Liga) und das Kluborgan "Hockeyfreund" per Post frei Haus. Donatoren Sie bezahlen einen Betrag von pro Saison. Sie erhalten im Gegenzug vom EHC Schwarzenburg ein Saisonabonnement für alle Heimspiele der ersten Mannschaft (2. Liga) und das Kluborgan "Hockeyfreund" per Post frei Haus. Weiter werden Sie namentlich in unserem Kluborgan erwähnt, sind einmal pro Saison anlässlich eines Heimspieles unserer ersten Mannschaft, zum Sponsorapéro, als auch zum Saisonabschlussbrunch eingeladen. Donatoren Plus Sie bezahlen einen Betrag von pro Saison. Sie erhalten im Gegenzug vom EHC Schwarzenburg ein Saisonabonnement für alle Heimspiele der ersten Mannschaft (2. Liga) und das Kluborgan "Hockeyfreund" per Post frei Haus. Weiter werden Sie namentlich in unserem Kluborgan erwähnt, sind einmal pro Saison anlässlich eines Heimspieles unserer ersten Mannschaft, zum Sponsorapéro, als auch zum Saisonabschlussbrunch eingeladen. Sie erhalten einen Abendeintritt in der Altjahrswoche Schwarzenburg. Seite 6 von 13 revidiert:

7 4. Liste der Mitglieder- und Sponsorenlaufbeträge Art. 4.1 Mitgliederbeiträge Aktive Die Aktivmitgliederbeiträge sind wie folgt geregelt: Mannschaft Kategorie Betrag Gültigkeit 1. Mannschaft Aktive mit Lizenz Pro Saison 2. Mannschaft Aktive mit Lizenz Pro Saison Senioren +Easy Aktive ohne Lizenz Pro Saison Junioren Nachwuchs Pro Saison Novizen Nachwuchs Pro Saison Mini Nachwuchs Pro Saison Moskito Nachwuchs Pro Saison Piccolo Nachwuchs Pro Saison Bambini Nachwuchs Pro Saison Hockeyschüler sind keine Mitglieder des EHC Schwarzenburg. Ehrenmitglieder sind vom Mitgliederbeitrag befreit. Art. 4.2 Sponsorenlaufbeiträge Die Beiträge des Sponsorenlaufs sind wie folgt geregelt: Mannschaft Kategorie Betrag 4 Gültigkeit 1. Mannschaft Aktive mit Lizenz Pro Saison 2. Mannschaft Aktive mit Lizenz Pro Saison Senioren +Easy Aktive ohne Lizenz - Pro Saison Junioren Nachwuchs Pro Saison Novizen Nachwuchs Pro Saison Mini Nachwuchs Pro Saison Moskito Nachwuchs Pro Saison Piccolo Nachwuchs Pro Saison Bambini Nachwuchs Pro Saison 4 Familienrabatt: ab dem zweiten Kind wird auf den entsprechenden Beträgen vom Sponsorlauf eine Reduktion von Franken für das zweite und weitere Kinder gewährt. Seite 7 von 13 revidiert:

8 5. Liste der Vorstandsressort und ihre Aufgabenbereiche Art. 5.1 Vorstandsstruktur Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Präsident Vizepräsident Scheuner Thomas Remo Wittwer Sekretariat Finanzen Fankhauser Marianne Luginbühl Regula Chef-TK Vertreter VKS Schild Remo Bartenbach Jürg Chef-Events Chef-Sponsoring Bachmann Markus Leuenberger René Adressen Marketing Hostettler Erika Maurer Christian Seite 8 von 13 revidiert:

9 6. Liste der Arbeitsgruppen Art. 6.1 Sekretariat Sekretariat Vorstand Sekretariat Technische Kommission Adressverwaltung Fankhauser Marianne Zimmermann Anita Hostettler Erika Art. 6.2 Finanzen Finanzen Vorstand Kassier Senioren Kasse Heimspiele 1. Mannschaft Revisorin Revisorin Luginbühl Regula Binggeli Ernst offen Beyeler Irene Kormann Anita Art. 6.3 Sponsoring Sponsoring-Chef Leuenberger René Sponsoring Team / Helfer 1 Hirter Christian Sponsoring Team / Helfer 2 Riesen Hanspeter Sponsoring Team / Helfer 3 Riesen Rolf Sponsoring Team / Helfer 4 Hürst Armin Sponsoring Team / Helfer 5 Bartlome Fritz Sponsoring Nachwuchs Leuenberger René Sponsoring Events Leuenberger René / Wittwer R. Sponsoring Schwarzwassercup Leuenberger René / Wittwer R. Sponsoring Hockeyfreund Leuenberger René Betreuung Passive / Sponsorenapéro Leuenberger René Seite 9 von 13 revidiert:

10 Art. 6.4 Technische Kommission Chef-TK Sportchef 1. Mannschaft Sekretariat TK TK Spielbetrieb TK Nachwuchs J & S - Coach Materialwart / Hockeybörse Platzsanitäter Chef Schiedsrichter Schild Remo Riesen Markus Zimmermann Anita Dumauthioz Joel Leuenberger Hansueli Vögeli Hansueli Riesen Rolf / Gilgen Hanspeter Rebetez Daniel Scheidegger Beat Art. 6.5 Nachwuchs Nachwuchs TK Nachwuchs Trainingslager Betreuung Nachwuchsbus Fahrer Nachwuchsbus Waschen Dress Junioren Waschen Dress Novizen Waschen Dress Mini Waschen Dress Moskito Waschen Dress Piccolo Waschen Dress Bambini Scheuner T. Wittwer R Leuenberger Hansueli Wittwer Remo Bartlome Fritz Art. 6.6 Punktrichter Chef Punktrichter Reporter-Verantwortliche Zimmermann Anita Münger Brigitte / Bigler Christine Seite 10 von 13 revidiert:

11 Art. 6.7 Skateaton Chef Administration Skateaton Festwirtschaft Bachmann Markus vakant Rohrbach Fredy Art.6.8 Altjahrswoche / Personal / Finanzen Barchef Altjahrswoche Kurz Andreas Schüpbach Stefan Art. 6.9 S2-Challenge / Verpflegung Schwarzenburg OK-Chef Vize / Unterhaltung Sekretariat Pittet André Riesen Rolf Hostettler-Messerli Marlise Finanzen Hostettler-Messerli Marlise / Messerli Nadja / Messerli Martina Festwirtschaft Festwirtschaft Infrastruktur / Entsorgung Personal Häusler Sandra Jöhr Simon Haldi Hanspeter Pittet André Art Allstar-Game Leuenberger Hansueli Seite 11 von 13 revidiert:

12 Art Schwarzwasser-Cup Leuenberger Hansueli Wittwer Remo Sponsoring Leuenberger René / Wittwer R. Cup-Heft Wittwer Remo Art Saisonabschluss - Brunch Auf-, Abbau Tombola Rahmenprogramm Bachmann Markus Wittwer Remo Haldi Hanspeter Leuenberger René Scheuner Thomas Art Anlass Senioren Wenger Martin Binggeli Ernst Art Match 1. Mannschaft Betreuung Kasse Matchprogramm Heimspiele vakant Schild Remo Seite 12 von 13 revidiert:

13 Art Homepage Administrator Administrator Heraufladen Berichte (Aktive) Heraufladen Berichte (Nachwuchs) Heraufladen Berichte (Senioren) Münger Stefan Bucher Beat Münger Stefan / Schild Remo Münger Stefan / Wittwer Remo Wenger Martin Art Cluborgan Hockeyfreund Redaktion Sponsoring / Inserate Münger Stefan Leuenberger René Seite 13 von 13 revidiert:

Mitglieder-Reglement Nachwuchsspielende HC Dragon Thun

Mitglieder-Reglement Nachwuchsspielende HC Dragon Thun Mitglieder-Reglement Nachwuchsspielende HC Dragon Thun 1. Zweck Dieses Reglement regelt die Mitgliederbeiträge, Götti Sponsor, Sponsorenlauf, Helfereinsätze bei Anlässen, "Hockeyschüler", Torhüterausrüstung,

Mehr

Reglement über die Finanzierungsgrundlagen, die Vereinsarbeiten, "Hockeyschüler", Torhüterausrüstung, Leihausrüstungen und Werbebeteiligung

Reglement über die Finanzierungsgrundlagen, die Vereinsarbeiten, Hockeyschüler, Torhüterausrüstung, Leihausrüstungen und Werbebeteiligung 20. Mai 2015 Mitglieder-Reglement Reglement über die Finanzierungsgrundlagen, die Vereinsarbeiten, "Hockeyschüler", Torhüterausrüstung, Leihausrüstungen und Werbebeteiligung 1. Ordentliche Finanzierungen

Mehr

HOCKEY CLUB MÜNCHENBUCHSEE-MOOSSEEDORF

HOCKEY CLUB MÜNCHENBUCHSEE-MOOSSEEDORF Willkommen Bienvenue Benvenuti Welcome HOCKEY CLUB MÜNCHENBUCHSEE-MOOSSEEDORF Saison 2011-12 Ausbildung mit Spass und Ambitionen Philosophie Die Entwicklung unserer Spieler und Trainer ist unsere ständige

Mehr

Old-Star Team Thun Stand: 9. Juni 2013

Old-Star Team Thun Stand: 9. Juni 2013 Das vorliegende Sponsoringkonzept wurde vom Vorstand anlässlich seiner Sitzung vom 09.08.2011 genehmigt und in Kraft gesetzt. Old-Star Team Thun Stand: 9. Juni 2013 www.oldstarteam.ch INHALTSÜBERSICHT

Mehr

der 46. ordentlichen Hauptversammlung des Fussballclubs Sternenberg vom 10. August 2012 im Clubhaus, Schlatt, Zeit 19.00 Uhr

der 46. ordentlichen Hauptversammlung des Fussballclubs Sternenberg vom 10. August 2012 im Clubhaus, Schlatt, Zeit 19.00 Uhr PROTOKOLL der 46. ordentlichen Hauptversammlung des Fussballclubs Sternenberg vom 10. August 2012 im Clubhaus, Schlatt, Zeit 19.00 Uhr Vorsitz: Leiter Admin Marc Ringgenberg ORGANISATION DES FC STERNENBERG

Mehr

Statuten des EHC St. Moritz

Statuten des EHC St. Moritz Statuten des EHC St. Moritz gegründet 20. Februar 1918 I. Name und Zweck Art. 1 Name und Zweck Unter dem Namen EHC St. Moritz besteht ein Verein gem. Art. 60ff ZGB. Der Verein hat Sitz in St. Moritz. Der

Mehr

SPONSORING-KONZEPT. Jetzt Eishockey fördern

SPONSORING-KONZEPT. Jetzt Eishockey fördern SPONSORING-KONZEPT KÜSSNACHTER SCHLITTSCHUHCLUB KSC (EISHOCKEY) Jetzt Eishockey fördern Oberdorf 71 Rigihalle 6403 Küssnacht www.ksc-online.ch Küssnachter Schlittschuhclub Sponsoring-Konzept Vorwort Die

Mehr

Wer wir sind. Unsere Ziele. Ihre Ansprechpartner

Wer wir sind. Unsere Ziele. Ihre Ansprechpartner Inhaltsverzeichnis Wer wir sind... 3 Unsere Ziele... 3 Ihre Ansprechpartner... 3 Die lohnende Partnerschaft mit dem EHC Schaffhausen... 4 Sponsoring- und Werbeangebote... 5 Hauptsponsoring... 6 Co-Sponsor...

Mehr

Sponsoringübersicht FCA

Sponsoringübersicht FCA Sponsoringübersicht FCA Nachfolgend finden Sie die Dokumentation, was Sie beim FCA alles für Sponsoringmöglichkeiten haben. Wir würden uns freuen, Sie privat oder als Firma als Sponsor beim FCA begrüssen

Mehr

EHC Wetzikon Nachwuchs

EHC Wetzikon Nachwuchs EHC Wetzikon Nachwuchs Informationsbroschüre 1 EHC Wetzikon Nachwuchs Unsere Nachwuchsabteilung freut sich, dass du dich für diesen schnellen und tollen Mannschaftssport interessierst. Uns ist es ein grosses

Mehr

INHALT. Einleitung. Portrait Verein. Übersicht Sponsoringangebote. Impressum

INHALT. Einleitung. Portrait Verein. Übersicht Sponsoringangebote. Impressum SPONSORING INHALT Einleitung Portrait Verein Übersicht Sponsoringangebote Impressum EINLEITUNG Liebe Leserin Lieber Leser Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Verein. Der Fussball Club Arbon 05

Mehr

Unterstützen Sie den FC Black Stars Basel 1907

Unterstützen Sie den FC Black Stars Basel 1907 Unterstützen Sie den FC Black Stars Basel 1907 und werben in eigener Sache Inhalt: Vereins Informationen Werbung Banden (Platzumzäunung) Team - Bus Trikot Club Organ Match Programm Matchball Donatoren

Mehr

Sponsorendossier SV Safnern

Sponsorendossier SV Safnern Über den Sportverein Safnern Der Vorstand Die Mannschaften Sponsoringmöglichkeiten beim SV Safnern Über den Sportverein Safnern Safnern ist eine 1900 Seelen Gemeinde im Berner Seeland. Das Dorf liegt zwischen

Mehr

VORWORT 3 1. VEREIN 4 2. LEITBILD 5 3. SPORTLICHE ZIELSETZUNGEN 5 SPONSOREN - ANGEBOTE. 4. Club 22 7. 5. Member 1881 8. 6. EC Wil GOLDSPONSOR 9

VORWORT 3 1. VEREIN 4 2. LEITBILD 5 3. SPORTLICHE ZIELSETZUNGEN 5 SPONSOREN - ANGEBOTE. 4. Club 22 7. 5. Member 1881 8. 6. EC Wil GOLDSPONSOR 9 INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 3 1. VEREIN 4 2. LEITBILD 5 3. SPORTLICHE ZIELSETZUNGEN 5 SPONSOREN - ANGEBOTE 4. Club 22 7 5. Member 1881 8 6. EC Wil GOLDSPONSOR 9 7. EC Wil STILLES SPIELERPATRONAT 10 8. EC

Mehr

SC Zoll Basel Abt. Fussball. Sponsoringkonzept

SC Zoll Basel Abt. Fussball. Sponsoringkonzept SC Zoll Basel Abt. Fussball Sponsoringkonzept Stand: September 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Der SC Zoll Basel, Abt. Fussball... 3 1.1 Wer wir sind... 3 1.2 Wonach wir uns richten... 3 1.3 Was wissenswert

Mehr

Sponsoring 1932 FC RUSWIL 1

Sponsoring 1932 FC RUSWIL 1 Sponsoring 1932 FC L I W S U R 1 Inhaltsverzeichnis Fussballclub Ruswil Sponsoring 4 5 Hauptsponsor 6 7 Co-Sponsor 8 Bandenwerber 9 Supporter 09 10 Club Freunde des FC Ruswil 11 Spieler-Sponsor im Matchprogramm

Mehr

Wir freuen uns den TV Endingen präsentieren zu können!

Wir freuen uns den TV Endingen präsentieren zu können! Das Aushängeschild Wir freuen uns den TV Endingen präsentieren zu können! Nachwuchs der Spitzenklasse Zupacken und gewinnen Ihr Aushängeschild Die erste Mannschaft Die Strategie, der Weg Der TV Endingen

Mehr

Sponsoring-Dokumentation. EVDN Eissportverein Dielsdorf-Niederhasli

Sponsoring-Dokumentation. EVDN Eissportverein Dielsdorf-Niederhasli Sponsoring-Dokumentation EVDN Eissportverein Dielsdorf-Niederhasli EVDN: Eishockeytradition mit Zukunft Wir bilden Kinder in allen Altersstufen im Eishockeysport aus und vermitteln Talente an die entsprechenden

Mehr

HANDBALLGRUPPEN OSTERMUNDIGEN ITTIGEN BOLLIGEN. Protokoll der 40. Hauptversammlung der HGO Handballgruppen Ostermundigen Ittigen Bolligen

HANDBALLGRUPPEN OSTERMUNDIGEN ITTIGEN BOLLIGEN. Protokoll der 40. Hauptversammlung der HGO Handballgruppen Ostermundigen Ittigen Bolligen Protokoll der 40. Hauptversammlung der HGO Handballgruppen Ostermundigen Ittigen Bolligen Datum: 31. Oktober 2014 Ort: Aula Oberstufenzentrum Eisengasse Bolligen Zeit: 18:30 Uhr Anwesend: 34 Personen Traktanden

Mehr

FC Perlen-Buchrain. Sponsoringkonzept

FC Perlen-Buchrain. Sponsoringkonzept FC Perlen-Buchrain Sponsoringkonzept Der FC Perlen-Buchrain in Zahlen Gründungsjahr 1920 Anzahl Vorstandsmitglieder 9 Anzahl Trainer & Vereinsfunktionäre 40 Anzahl Schiedsrichter & Spielleiter 16 Anzahl

Mehr

Lakers Nachwuchs ...stellt sich vor

Lakers Nachwuchs ...stellt sich vor Lakers Nachwuchs...stellt sich vor Lakers Nachwuchs Informationen für unseren Eishockey-Nachwuchs Lieber Eishockeyfreund Die Lakers mit ihrer Nachwuchsabteilung freuen sich, dass Du Dich für unseren schnellen

Mehr

SC LYSS. Kontaktpersonen Sponsoring SC Lyss Olivier Aebi, Christoph Messerli,

SC LYSS. Kontaktpersonen Sponsoring SC Lyss Olivier Aebi, Christoph Messerli, SC LYSS Kontaktpersonen Sponsoring SC Lyss Olivier Aebi, 032 387 20 95 Christoph Messerli, 079 535 96 38 Seite 2 SC Lyss Sponsoring Win:Win Doppelsieg-Strategie Uns ist wichtig, dass der Verein und die

Mehr

Gemeinderat: Zusammensetzung seit 1919 (1919 = Schaffung des Stadtrats)

Gemeinderat: Zusammensetzung seit 1919 (1919 = Schaffung des Stadtrats) STADTKANZLEI Gemeinderat: Zusammensetzung seit 1919 (1919 = Schaffung des Stadtrats) 24 : 2011-2014 Lanz Raphael (Präsident) SVP Präsidiales, Finanzen Siegenthaler Peter (Vizepräsident) SP Sicherheit,

Mehr

Eishockey im Wislepark EHC Worb Sponsoring. seit 1949

Eishockey im Wislepark EHC Worb Sponsoring. seit 1949 Eishockey im Wislepark EHC Worb Sponsoring Ihre Präsenz Ihre Unterstützung Der EHC Worb hat sich als Verein in Worb etabliert und engagiert sich mit seinen Mitgliedern für das Ausüben des Eishockeyspiels.

Mehr

2014 / 2015 EHC Arosa Sponsoren-Dokumentation

2014 / 2015 EHC Arosa Sponsoren-Dokumentation 2014 / 2015 EHC Arosa Sponsoren-Dokumentation 1924 2014 90 Jahre EHC Arosa 9 Schweizer Meister Titel INHALTSVERZEICHNIS Vorwort... 3 Verein... 4 1. Organisation... 4 2. Leitbild... 5 3. Sportliche Zielsetzungen

Mehr

Der Nachwuchs EHC Uzwil. stellt sich vor. Saison 2015/2016. EHC Uzwil Geschäftsstelle Bahnhofstrasse Uzwil

Der Nachwuchs EHC Uzwil. stellt sich vor. Saison 2015/2016. EHC Uzwil Geschäftsstelle Bahnhofstrasse Uzwil Der Nachwuchs EHC Uzwil Saison 2015/2016 stellt sich vor EHC Uzwil Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 108 9240 Uzwil Uzwil, November 2015 Vorwort 1 Vorwort Lieber Eishockeyfreund Der EHC Uzwil Hawks mit seiner

Mehr

Sponsoring-Konzept (Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Sponsoren und dem SC Ersigen / Februar 2016)

Sponsoring-Konzept (Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Sponsoren und dem SC Ersigen / Februar 2016) SPORTCLUB ERSIGEN Postfach 12 3423 Ersigen www.scersigen.ch Sponsoring-Konzept (Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Sponsoren und dem SC Ersigen / Februar 2016) Visionen und Ziele Fussball verbindet

Mehr

SC LYSS. Kontaktpersonen Sponsoring SC Lyss Olivier Aebi, Christoph Messerli,

SC LYSS. Kontaktpersonen Sponsoring SC Lyss Olivier Aebi, Christoph Messerli, SC LYSS Kontaktpersonen Sponsoring SC Lyss Olivier Aebi, 032 387 20 95 Christoph Messerli, 079 535 96 38 Seite 2 SC Lyss Sponsoring Win:Win Doppelsieg-Strategie Uns ist wichtig, dass der Verein und die

Mehr

Partnerangebote. Handballturnier. des

Partnerangebote. Handballturnier. des Partnerangebote Handballturnier des HANDBALLTURNIER SPONSORINGANGEBOTE SORT BAEK CUP I. Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG 3 2 Der Handballverein Huttwil 3 3 DAS HANDBALLTURNIER 3 3.1 UNSERE TURNIERZIELE

Mehr

SBS Schwarzbraunes Bergschaf. Typ FO WO RPt Bemerkungen

SBS Schwarzbraunes Bergschaf. Typ FO WO RPt Bemerkungen SBS Schwarzbraunes Bergschaf Typ FO WO RPt Bemerkungen SBS Kategorie 1: Widder 4 bis 6 Monate 1 Wenger Johann,3072 Ostermundigen 523 1739.1414 WBT 4 4 4 24 2 Beyeler Niklaus + Margrit,3665 Wattenwil 534

Mehr

Bundesamt für Sport BASPO. Direktor Matthias Remund Stellvertretender Direktor Walter Mengisen Vizedirektor Jörg Annaheim

Bundesamt für Sport BASPO. Direktor Matthias Remund Stellvertretender Direktor Walter Mengisen Vizedirektor Jörg Annaheim Bundesamt für Bundesamt für Direktor Matthias Remund Stellvertretender Direktor Walter Mengisen Vizedirektor Projektmanagement Direktionssekretariat Kommunikation/Information politik und Ressourcen Jugend-

Mehr

Als Stimmenzähler wurden vorgeschlagen und gewählt: Daniel Pulfer und Kevin Spack.

Als Stimmenzähler wurden vorgeschlagen und gewählt: Daniel Pulfer und Kevin Spack. Protokoll der zweiten ordentlichen Hauptversammlung der Schützen Schwarzenburg vom Freitag, 1. März 2013 ab 2000 Uhr im Gasthof Bären, 3150 Schwarzenburg ============================================= Traktandenliste:

Mehr

Sponsoring Konzept. FC Diessenhofen

Sponsoring Konzept. FC Diessenhofen Sponsoring Konzept FC Diessenhofen Liebe Leserinnen Liebe Leser, danke für Ihr Interesse an unserem Verein. Der Fussballclub Diessenhofen ist einer von vielen Vereinen, die das Freizeitverhalten im Rheinstädtchen

Mehr

ECKDATEN - Stand

ECKDATEN - Stand ECKDATEN - Stand 12.11.14 Erstes inoffizielles Spiel in Lengnau hat 1914 stattgefunden Gründung des Fussballclubs Lengnau am 13. Mai 1924 im Restaurant Bahnhof, Lengnau Saison 1931/32 1. Juniorenmannschaft

Mehr

Witerigsmeisterschaft 2016

Witerigsmeisterschaft 2016 Gesamtrangliste 1. Ochsner Marcel 66 Standard 148 StS Oberwinterthur 2. Häsler Christoph 96 Standard 146 StS Oberwinterthur 3. Schwarz Erwin 54 Freigewehr 146 SV Hettlingen 4. Carigiet Christof 65 Standard

Mehr

Statuten EHC Kandersteg

Statuten EHC Kandersteg Statuten EHC Kandersteg Inhaltsübersicht I. Name und Sitz Art. 1 II. Zweck Art. 2 III. Mitglieder Art. 3 14 IV. Finanzen/Haftung Art. 15 17 V. Organisation Art. 18 33 VI. Schlussbestimmungen Art. 34 36

Mehr

Funktionsbeschreibungen Vorstand EMHV

Funktionsbeschreibungen Vorstand EMHV Funktionsbeschreibungen Vorstand EMHV 1 Inhaltsverzeichnis Funktionsbeschreibung Präsident EMHV 3 Funktionsbeschreibung Vize-Präsident EMHV 5 Funktionsbeschreibung Obmann EMHV 7 Funktionsbeschreibung Vize-Obmann

Mehr

Wichtigste Fragen und Antworten

Wichtigste Fragen und Antworten Version vom 31. Juli 2011 Wichtigste Fragen und Antworten 1. Anschrift/Oeffnungszeiten der Geschäftsstelle Geschäftsstelle SV Wiler- Hofacherweg 4, Postfach 137, 3423 Ersigen (Tel. 034 445 34 14 / Fax

Mehr

BFS Kategorie 1: Widder 4 bis 6 Monate BFS Kategorie 2: Widder über 6 bis 8 Monate BFS Kategorie 3: Widder über 8 bis 12 Monate

BFS Kategorie 1: Widder 4 bis 6 Monate BFS Kategorie 2: Widder über 6 bis 8 Monate BFS Kategorie 3: Widder über 8 bis 12 Monate Typ G W Rpt BFS Kategorie 1: Widder 4 bis 6 Monate Bewertet durch: Dettling / Bigler 1 Oesch Felix,3619 Eriz 116 1694.2226 EZ 4 4 4 24 2 Studer Beat,6170 Schüpfheim 110 1511.3230 EL 4 4 4 24 3 Stähli Anita,3613

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Infoabend. Moskito-Teams Saison 2016 / EHC Thalwil

Herzlich Willkommen. zum Infoabend. Moskito-Teams Saison 2016 / EHC Thalwil Herzlich Willkommen zum Infoabend Moskito-Teams Saison 2016 / 2017 EHC Thalwil Staff Vorstellung Organisation Moskito 2016 / 2017 Regeln & Etikette Termine, Aufgebote Jobs for you? Fragen 2 Stufenleiter

Mehr

Pflichtenheft Spielkommission. Patrick Zysset

Pflichtenheft Spielkommission. Patrick Zysset Pflichtenheft Spielkommission Patrick Zysset 4. Juli 2006 Zusammenfassung Dieses Dokument regelt die Zuständigkeiten aller allgemeinen Arbeiten der Spielkommission innerhalb des FC Aarberg. Das Dokument

Mehr

Sponsoring Dossier. Unterstützen Sie den Volleyball Club Lyss. Dienstag, 3. Februar 2015

Sponsoring Dossier. Unterstützen Sie den Volleyball Club Lyss. Dienstag, 3. Februar 2015 Sponsoring Dossier Unterstützen Sie den Volleyball Club Lyss Dienstag, 3. Februar 2015 Heute ist der Schwerpunkt unseres Vereins die Nachwuchsförderung und somit die Jugendarbeit, wovon nebst unseren Juniorinnen

Mehr

Organisation Hallenradsport in der Schweiz. Strukturen Aufgaben Zuständigkeiten

Organisation Hallenradsport in der Schweiz. Strukturen Aufgaben Zuständigkeiten Organisation Hallenradsport in der Schweiz Strukturen Aufgaben Zuständigkeiten 1 Strukturen im Hallenradsport Vorstand Swiss Cycling Strategische Führung Fränk Hofer Präsident Michel Savary Vize-Präsident

Mehr

Vereinsstatuten Disc Club Panthers Bern

Vereinsstatuten Disc Club Panthers Bern Art. 1 Name / Sitz Neutralität Unter der Bezeichnung DISC CLUB PANTHERS, gegründet am 6. März 1990, in der Folge auch Verein genannt, besteht eine Institution gemäss Art. 60 ff des ZGB. Sein rechtlicher

Mehr

Visp, Sponsoringdossier. Saison 2013 / Sponsoringdossier. FC Visp. Sponsoringdossier

Visp, Sponsoringdossier. Saison 2013 / Sponsoringdossier. FC Visp. Sponsoringdossier Saison 2013 / 2014 FC Visp Visp, Juli 2013 Kurzporträt FC Visp Zahlen und Fakten Gründungsjahr 1914 Aktive Fussballer/innen rund 400 Anzahl Spiele pro Saison 420 bis 480 Mitglieder im 100er Club 390 Anzahl

Mehr

N e w s l e t t e r 2015.8

N e w s l e t t e r 2015.8 N e w s l e t t e r 2015.8 Liebe Unihockeyfreunde, die Tigers sind mitten in der Saisonvorbereitung..vor und hinter den Kulissen.! U19 Silbermedaille in Schweden Die Unihockey Tigers gratulieren ihren

Mehr

Sponsoringkonzept. ehc engelbergtitlis Postfach Engelberg

Sponsoringkonzept. ehc engelbergtitlis Postfach Engelberg Sponsoringkonzept ehc engelbergtitlis Postfach 134 6391 Engelberg www.ehcengelberg.ch Der EHC-Engelberg-Titlis Der ehc engelbergtitlis ist DER Sportverein in der Region, welcher eine gesamtheitliche Ausbildung

Mehr

Musikgesellschaft Mogelsberg musig-fäscht Sponsoring- Konzept.

Musikgesellschaft Mogelsberg musig-fäscht Sponsoring- Konzept. Sponsoring- Konzept www.mg-mogelsberg.ch Die Musikgesellschaft Mogelsberg organisiert am ersten Mai-Wochenende 2017 in Mogelsberg einen dreitägigen Grossanlass unter dem Namen musig-fäscht. Wie es der

Mehr

Protokoll der 5. Mitgliederversammlung

Protokoll der 5. Mitgliederversammlung Protokoll der 5. Mitgliederversammlung Datum: Samstag, 17. Oktober 2009 Zeit: Ort: 18.30 Uhr bis 19:30 Uhr Restaurant Alpenhof, 6403 Küssnacht 0. Begrüssung durch den Präsidenten Präsident Mauro Vogel

Mehr

Statuten EHC THUN. Inhaltsübersicht

Statuten EHC THUN. Inhaltsübersicht Statuten EHC THUN Inhaltsübersicht I. Name und Sitz Art. 1 II. Zweck Art. 2 III. Mitglieder Art. 3 16 IV. Finanzen/Haftung Art. 17 19 V. Organisation Art. 20 35 VI. Schlussbestimmungen Art. 36-38 Statuten

Mehr

Richtlinien über Entschädigungen und Bussen FC Oberdiessbach

Richtlinien über Entschädigungen und Bussen FC Oberdiessbach Auszug Version Webseite 8. September 2016 Richtlinien über Entschädigungen und Bussen FC Oberdiessbach Alle männlichen Bezeichnungen gelten auch für das weibliche Geschlecht. Dieses Reglement bestimmt

Mehr

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt:

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt: Präsident: Aktuar: Roger Brossard Albert Weiss 1. Begrüssung Der Präsident Roger Brossard begrüsste um 10.00 Uhr die anwesenden Mitglieder zur 100. Generalversammlung. Der Männerchor Wangen a./aare eröffnete

Mehr

STATUTEN. Unihockey Grauholz Zollikofen

STATUTEN. Unihockey Grauholz Zollikofen STATUTEN des Vereins Unihockey Grauholz Zollikofen mit Sitz in Zollikofen BE genehmigte Statuten vom: 24.05.2013 Inhaltsverzeichnis I. Name, Sitz und Zweck Art. 1 Name und Sitz Art. 2 Zweck II. Mitgliedschaft

Mehr

Michel Walter. Ringgenberg Simon Sommertrainer Schmid Marcel

Michel Walter. Ringgenberg Simon Sommertrainer Schmid Marcel Hockey Team Längenberg Saison 12/13 Kader Nr Pos Vorname Name Wohnort Jg T Mario Cordes Spiez 80 1 T Daniel Schlapbach Belp 86 25 T Fredy Stocker Bätterkinden 67 30 T Markus Tschirren Zimmerwald 60 Hans

Mehr

Hockey Club Eisbären St. Gallen Unterstützen Sie die neu gegründete Eishockey Frauenmannschaft Eisbären Queens

Hockey Club Eisbären St. Gallen Unterstützen Sie die neu gegründete Eishockey Frauenmannschaft Eisbären Queens Hockey Club Eisbären St. Gallen Unterstützen Sie die neu gegründete Eishockey Frauenmannschaft Eisbären Queens Seit 2015 offizieller Partner des HC Davos HC Eisbären Der Klub der HC Eisbären St. Gallen

Mehr

VEREINS STATUTEN. Züri Gladiators 22. April 2005

VEREINS STATUTEN. Züri Gladiators 22. April 2005 VEREINS STATUTEN Vereins Statuten... 1 I. Name, Sitz und Zweck... 2 Art.1 Name... 2 Art.2 Sitz... 2 Art.3 Zweck... 2 II. Mitglieder... 2 Art.4 Mitgliedschaft... 2 Art.5 Mitgliederkategorien... 2 Art.6

Mehr

Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Sponsoren und dem «Handball Club March- Höfe»

Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Sponsoren und dem «Handball Club March- Höfe» Grundlagen für die Zusammenarbeit zwischen Sponsoren und dem «Handball Club March- Höfe» Januar 2016 1 von 6 Aktualisiert 18.01.2016 «Handball Club March-Höfe»: der Handball Club March-Höfe mit Zukunft

Mehr

Juniorenkonzept 2015

Juniorenkonzept 2015 Juniorenkonzept 2015 Junioren/innen TC Langnau 2015 Kids Mini Junior 4 7 Jahre 1x pro Woche 45-60 Min. (Kids Tennis High School) Junioren/In Kader A Junioren/In Kader B U12-U18 2x pro Woche 75-90 Min.

Mehr

Leistungen des HC Arbon in einer Sponsoring-Partnerschaft

Leistungen des HC Arbon in einer Sponsoring-Partnerschaft Sponsoring Leistungen des HC Arbon in einer Sponsoring-Partnerschaft Leistung HC Arbon Umsetzung durch den HC Arbon Nutzen für den Sponsoren JUGENDFÖRDERUNG Anstellung von geeignetem und fähigem Personal

Mehr

Triple-Sieg ist perfekt 3. ZEP Meistertitel in Serie in höchster Spielklasse

Triple-Sieg ist perfekt 3. ZEP Meistertitel in Serie in höchster Spielklasse Triple-Sieg ist perfekt 3. ZEP Meistertitel in Serie in höchster Spielklasse ZEP Meister Saison 2006 / 2007 hintere Reihe von links: Patrick Wickli, Philipp Rinaldi, Andreas Baumann, Yves Meier, Thomas

Mehr

Pflichtenheft Präsident

Pflichtenheft Präsident Pflichtenheft Präsident 1. Der Präsident vertritt die Thurgauer Unteroffiziersgesellschaft nach aussen. 2. Er sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Geschäfte gemäss den Statuten der Dachverbände und

Mehr

Vereinsstatuten. I. Name, Sitz, Ziel

Vereinsstatuten. I. Name, Sitz, Ziel Vereinsstatuten I. Name, Sitz, Ziel Name, Sitz Art. 1 Der Eishockey-Club Illnau-Effretikon (im folgenden EIE genannt) ist ein Verein nach Art. 60ff ZGB mit Sitz in Illnau-Effretikon. Die offizielle Adresse

Mehr

Bundesamt für Sport BASPO. Direktor Matthias Remund Stellvertretender Direktor Walter Mengisen Vizedirektor Jörg Annaheim

Bundesamt für Sport BASPO. Direktor Matthias Remund Stellvertretender Direktor Walter Mengisen Vizedirektor Jörg Annaheim Bundesamt für 1.1.2016 Bundesamt für Direktor Matthias Remund Stellvertretender Direktor Walter Mengisen Vizedirektor Projektmanagement Direktionssekretariat Kommunikation/Information politik und Ressourcen

Mehr

STATUTEN. des ROCINANTE POLO TEAM

STATUTEN. des ROCINANTE POLO TEAM STATUTEN des ROCINANTE POLO TEAM 1 I. VEREINSNAME UND SITZ Art.1 Unter dem Namen ROCINANTE POLO TEAM besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB als juristische Person. Art.2 Der Verein besteht auf

Mehr

Dokumentation Marketingkonzept. Saison 2007/08

Dokumentation Marketingkonzept. Saison 2007/08 Dokumentation Marketingkonzept Saison 2007/08 Damen NLB Damen 3. Liga A Damen 3. Liga B Juniorinnen A Meister Juniorinnen B Juniorinnen C Mini Mädchen Herren 1. Liga Herren 3. Liga Herren 4. Liga Junioren

Mehr

1. F C E K o n z e p t FC Eschenau 1927 e.v. Abteilung Fußball

1. F C E K o n z e p t FC Eschenau 1927 e.v. Abteilung Fußball 1. FC Eschenau 1927 e.v. Abteilung Fußball Konzept 2010 + Was steckt hinter unserem Konzept 2010 + Der 1. FC Eschenau startet mit der Saison 2009 / 10 in den einzelnen Altersklassen neu. Dieser Neuanfang

Mehr

Gemeinsam für die Zukunft!

Gemeinsam für die Zukunft! Gemeinsam für die Zukunft! Sponsoring beim FC Adliswil Ein Engagement, das sich für Sie lohnt! Fairness, Zusammenhalt und Gemeinsamkeit. Der FC Adliswil ist weit mehr als bloss ein Fussballclub. Auf den

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 9. Teams/Geschäftsführung. Hauptsponsor Frauen NLA. Co Sponsor Frauen NLA. Hauptsponsor Nachwuchsteam

Inhaltsverzeichnis. Seite 9. Teams/Geschäftsführung. Hauptsponsor Frauen NLA. Co Sponsor Frauen NLA. Hauptsponsor Nachwuchsteam Sponsorenmappe 2016/2017 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Der Verein Teams/Geschäftsführung Hauptsponsor

Mehr

Liebe Bienna Jets Interessierte

Liebe Bienna Jets Interessierte Liebe Bienna Jets Interessierte Die Bienna Jets haben schon manches Hoch und Tief erlebt. Letztes Jahr war wohl das bitterste in der Vereinsgeschichte; wurde doch durch eine Straftat praktisch das ganze

Mehr

Sponsorenunterlagen Pferdesporttage Burgdorf. Chäs u Brot. Auf der Schütz. Pferdesporttage Burgdorf 2016 Dr sterchscht Emmitaler

Sponsorenunterlagen Pferdesporttage Burgdorf. Chäs u Brot. Auf der Schütz. Pferdesporttage Burgdorf 2016 Dr sterchscht Emmitaler Sponsorenunterlagen Pferdesporttage Burgdorf Freitag, 29.4. bis Sonntag, 1. Mai 2016 Chäs u Brot. Dr Auf der Schütz Pferdesporttage Burgdorf 2016 Dr sterchscht Emmitaler Kontakt Sponsoring: Beat Wampfler,

Mehr

DIPLOMSTRUKTUR SWISS ICE HOCKEY In Kraft per "Schrittweise Umsetzung bereits ab Saison 13/14"

DIPLOMSTRUKTUR SWISS ICE HOCKEY In Kraft per Schrittweise Umsetzung bereits ab Saison 13/14 SWISS ICE HOCKEY In Kraft per 1.1.2014 "Schrittweise Umsetzung bereits ab Saison 13/14" Stand, definitive Abnahme Baspo 1.4.2013 1 / 15 JUGEND + SPORT Ausbildungswege Trainerbildung Erwachsenenbildung

Mehr

Statuten des Schlittschuhclub Reinach (SCR)

Statuten des Schlittschuhclub Reinach (SCR) Statuten des Schlittschuhclub Reinach (SCR) 1.Firma, Sitz und Zweck Art. 1 Firma, Sitz Unter dem Namen SC Reinach besteht mit Sitz in Reinach ein Verein gemäss den Bestimmungen der Art. 60 ff des Schweizerischen

Mehr

Protokoll der 73. Delegiertenversammlung vom Sonntag, 26. April 2015, im Restaurant Rössli in Illnau

Protokoll der 73. Delegiertenversammlung vom Sonntag, 26. April 2015, im Restaurant Rössli in Illnau Protokoll der 73. Delegiertenversammlung vom Sonntag, 26. April 2015, im Restaurant Rössli in Illnau Traktandenliste 1. Begrüssung und Festlegung der Präsenz, Wahl der Stimmenzähler 2. Mutationen 3. Protokoll

Mehr

Protokoll der 2. ordentlichen Generalversammlung 2007

Protokoll der 2. ordentlichen Generalversammlung 2007 Protokoll der 2. ordentlichen Generalversammlung 2007 Datum: Freitag, 14. September 2007 Zeit: 20.15 Uhr Ort: Singsaal Schulhaus Hettlingen Traktanden: a) Appell b) Wahl der Stimmenzähler c) Abnahme des

Mehr

Einheitliche Schiedsrichterentschädigung ab August 2013

Einheitliche Schiedsrichterentschädigung ab August 2013 Einheitliche Schiedsrichterentschädigung ab August 2013 Beschluss anlässlich der GV vom 13. April 2013 Ergänzungen: 26.11.2013 und 15.03.2015 Erwachsene & U21 Schiedsrichter Entschädigung für Feld- und

Mehr

Statuten Fussballclub Wattenwil

Statuten Fussballclub Wattenwil Statuten Fussballclub Wattenwil I. NAME UND SITZ Art. 1 Der Fussballclub Wattenwil, ( nachfolgend FC W genannt), wurde am 19. November 1948 gegründet und ist ein Verein nach Art. 60 ff, ZGB mit Sitz in

Mehr

Sponsoring-Dokumentation

Sponsoring-Dokumentation Sponsoring-Dokumentation SV Olten Volleyball Herren 1 I Nationalliga B Saison 2016/2017 Seite 1 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des SV Olten, In der abgelaufenen Saison schaffte das Team um

Mehr

DIE SPONSOREN-VEREINIGUNG DES FUSSBALL-CLUB KÜTTIGEN

DIE SPONSOREN-VEREINIGUNG DES FUSSBALL-CLUB KÜTTIGEN Sympathischer Verein, 35 / ca. 250 Kinder / in führender Position in der Jugendausbildung tätig, sucht aufgeschlossenen Partner für gemeinsame Zukunft. In seiner Wesensart ist ER aktiv, fröhlich, spontan,

Mehr

Sponsoring-Konzept. SC Wohlensee

Sponsoring-Konzept. SC Wohlensee Sponsoring-Konzept SC Wohlensee Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Freundinnen und Freunde des SCW Danke für Ihr Interesse an unserem Verein. Der Sportclub Wohlensee, kurz SCW genannt, ist

Mehr

Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Eishockeyfreunde

Vorwort. Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Eishockeyfreunde Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Eishockeyfreunde Der EHC Rot-Blau Bern-Bümpliz feierte im 2014 das 80 Jahre Jubiläum und ist somit einer der ältesten Eishockeyvereine in der Schweiz. Wir sind

Mehr

pro Canoe Gönnervereinigung zur Förderung von Schaffhauser Kanusportler im Leistungsbereich

pro Canoe Gönnervereinigung zur Förderung von Schaffhauser Kanusportler im Leistungsbereich pr Cane Gönnervereinigung zur Förderung vn Schaffhauser Kanusprtler im Leistungsbereich Ausgangslage Der Kanu-Club Schaffhausen zählt knapp 400 Mitglieder und ist in die Sparten Sprt-, Turen- und Campinggruppe

Mehr

Gastrokonzept. Zielsetzung:

Gastrokonzept. Zielsetzung: Gastrokonzept Zielsetzung: Information über die Aufgabengebiete der Gastroverantwortlichen, der Helfer und den Eltern der Nachwuchsmannschaften und Abläufe im Gastronomiebereich des EHC Schaffhausen während

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

SPONSORING FC GUNZWIL

SPONSORING FC GUNZWIL SPONSORING FC GUNZWIL 1. Mannschaft FC Gunzwil INHALTSVERZEICHNIS Inhalt Der FC Gunzwil Vorstellung des Vereins... 1 Der FC Gunzwil in Zahlen... 2 Organigramm FC Gunzwil... 3 Der Hauptsponsor... 4 Der

Mehr

SC REINACH Sponsoring

SC REINACH Sponsoring SC REINACH Sponsoring 2016 17 WARUM SPONSORING. Eishockey geniesst in der Schweizer Sportlandschaft einen hohen Stellenwert. Nicht zuletzt wegen der Erfolge der Herren-Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft

Mehr

Clubbulletin Nr. 128 www.tcleimbach.ch nach GV 2014

Clubbulletin Nr. 128 www.tcleimbach.ch nach GV 2014 Seite 1 Clubbulletin Nr. 128 www.tcleimbach.ch nach GV 2014 Liebe Tennisfreunde Unsere diesjährige Generalversammlung vom 6. Februar 2014 war wiederum sehr gut besucht (47 stimmberechtigte Mitglieder).

Mehr

EHC OLTEN Nachwuchs. Die Jugend-/Nachwuchsförderung des EHC Olten Nachwuchs ist die ideale Plattform für unsere Partner! EHC OLTEN Nachwuchs

EHC OLTEN Nachwuchs. Die Jugend-/Nachwuchsförderung des EHC Olten Nachwuchs ist die ideale Plattform für unsere Partner! EHC OLTEN Nachwuchs Nachwuchs Die Jugend-/Nachwuchsförderung des EHC Olten Nachwuchs ist die ideale Plattform für unsere Partner! EHC OLTEN Nachwuchs - das Konzept - Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von Leistung

Mehr

Dein Volleyballverein in Obwalden. SPONSORING Raiffeisen Volleya Obwalden

Dein Volleyballverein in Obwalden. SPONSORING Raiffeisen Volleya Obwalden Dein Volleyballverein in Obwalden SPONSORING Raiffeisen Volleya Obwalden LIEBER SPONSOR, GESCHÄTZTER SPORTINTERESSIERTER, WERTER VOLLEYBALL-FAN Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit fürs Lesen unserer

Mehr

Protokoll der Delegiertenversammlung KZEHV

Protokoll der Delegiertenversammlung KZEHV Protokoll der Delegiertenversammlung KZEHV Datum: Mittwoch, 20. Mai 2015 Ort: Restaurant DaVinci s, Niederglatt Start: 1900h End: 2030h Protokollführer Yvonne Brändli Traktandenliste 1 Appell, Verteilung

Mehr

Werden Sie unser Partner und wir präsentieren Sie auf der Chärnsmatt in bestem Licht!

Werden Sie unser Partner und wir präsentieren Sie auf der Chärnsmatt in bestem Licht! Werden Sie unser Partner und wir präsentieren Sie auf der Chärnsmatt in bestem Licht! Sponsoring beim FC Rothenburg Fussball und mehr... Der Verein Gegründet 1953 210 Mitglieder & 280 Juniorinnen und Junioren

Mehr

Anlage beigefügt. Der Präsident verliest den Bericht. Topscorer der Saison wird Urs Bürki und der Preis für die Treuepunkte geht an Ozo Mühlebach.

Anlage beigefügt. Der Präsident verliest den Bericht. Topscorer der Saison wird Urs Bürki und der Preis für die Treuepunkte geht an Ozo Mühlebach. Sportclub ZKB Sektion Eishockey 22. GENERALVERSAMMLUNG KILLING BULLS / 16. APRIL 2014 SPORTANLAGE SONNENBERG, ZÜRICH Protokollführer: Jürg Dreher Anwesend 14 Abgemeldet 26 Unabgemeldet: 11 Stimmberechtigt:

Mehr

TRAINERREGLEMENT. Reglement für die Lizenzierung der Trainer Swiss Ice Hockey und Zulassung für Trainer in der Funktion als Headcoach für Mannschaften

TRAINERREGLEMENT. Reglement für die Lizenzierung der Trainer Swiss Ice Hockey und Zulassung für Trainer in der Funktion als Headcoach für Mannschaften TRAINERREGLEMENT Reglement für die Lizenzierung der Trainer Swiss Ice Hockey und Zulassung für Trainer in der Funktion als Headcoach für Mannschaften Gültig ab Saison 2014 / 15 (Ersetzt das Regelement

Mehr

September Supporter Sportmuseum Schweiz. Vereinsstatuten

September Supporter Sportmuseum Schweiz. Vereinsstatuten September 2013 Supporter Sportmuseum Schweiz Vereinsstatuten Artikel 1 Name und Sitz Unter dem Namen Supporter Sportmuseum Schweiz besteht mit Sitz in Basel ein Verein gemäss Art. 60ff. des Schweizerischen

Mehr

UAbend 2015 Einsatzplan Samstag Nachmittag (Hauptprobe Programmbeginn 13.15)

UAbend 2015 Einsatzplan Samstag Nachmittag (Hauptprobe Programmbeginn 13.15) Samstag Nachmittag (Hauptprobe beginn 13.15) ALLE: 08.30 bis fertig 12.00 12.30 13.00 14.00 15.00 16.00 Moderation Vorhang Technik 1 Technik 2 Ruchti Stefan Jetzer Simon Fankhauser Jan Kümin Markus 2 Stöckli

Mehr

Sponsoring-Konzept. Vereinsinfo. Gründung Mitglieder 85 Mannschaften 1 SIHV (Schweizerischer Inline Hockey Verband)

Sponsoring-Konzept. Vereinsinfo. Gründung Mitglieder 85 Mannschaften 1 SIHV (Schweizerischer Inline Hockey Verband) Sponsoring-Konzept Vereinsinfo Gründung 13.06.1999 Mitglieder 85 Mannschaften 1 Verband SIHV (Schweizerischer Inline Hockey Verband) Spielfeldgrösse 20m x 40m Anzahl Spiele pro Jahr ca. 20 Anzahl Trainingseinheiten

Mehr

KARATE DO SHOTOKAI SCHWEIZ DOJO LAUFEN. Internes Reglement. I. Zweck und Zusammensetzung

KARATE DO SHOTOKAI SCHWEIZ DOJO LAUFEN. Internes Reglement. I. Zweck und Zusammensetzung Internes Reglement Artikel 1 I. Zweck und Zusammensetzung Das Interne Reglement beinhaltet die Organisation und den Aufbau des Vereins im Detail. Es ist eine Ergänzung zu den Statuten und hat gleiches

Mehr

uze-kicker FC Uzwil Nachwuchs

uze-kicker FC Uzwil Nachwuchs uze-kicker FC Uzwil Nachwuchs Editorial Sehr geehrte Eltern und Fussballfreunde Liebe Junioren Liebe Trainerkollegen Die Wintersaison ist nun definitiv vorbei, auch wenn Kälte und Schnee sehr lange und

Mehr

Liebe Sponsoren, Gönner und Passivmitglieder

Liebe Sponsoren, Gönner und Passivmitglieder Liebe Sponsoren, Gönner und Passivmitglieder Sie lesen das erste Info der bereits 4. Saison der BLACKWATER-RANGERS. Stress und stetiger Zeitdruck, hervorgerufen durch berufliche und anderweitige Verpflichtungen,

Mehr

Lernen Leisten Lachen

Lernen Leisten Lachen Lernen Leisten Lachen Eltern-Info Piccolo Saison 2015/16 Version 2 Themen Vorstellung Trainer-Crew Trainings- und Turnierbetrieb Regeln, Anliegen Diverses Fragen Vorstellung Trainer-Crew Trainer-Crew Andreas

Mehr

Statuten des Schwimmclubs Chur

Statuten des Schwimmclubs Chur Statuten des Schwimmclubs Chur Art. 1 Name/ Rechtsform Unter dem Namen Schwimm Club Chur besteht ein Verein, der politisch und konfessionell neutral ist, und für den die Bestimmungen von Art. 60ff ZGB

Mehr