BAföG an der HAW-Hamburg. Edo Kriegsmann. Eine Übersicht über die Möglichkeit der Studienfinanzierung durch BAföG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BAföG an der HAW-Hamburg. Edo Kriegsmann. Eine Übersicht über die Möglichkeit der Studienfinanzierung durch BAföG"

Transkript

1 BAföG an der HAW-Hamburg Edo Kriegsmann Eine Übersicht über die Möglichkeit der Studienfinanzierung durch BAföG Fakultät Technik und Informatik Department Informations- und Elektrotechnik Department Informatik Seite 1

2 Inhaltsverzeichnis 1. Elternabhängiges BAföG Voraussetzungen Freibeträge der Eltern Freibeträge des Antragstellers Bedarfssätze Antragstellung Formblatt 1 und Anlage Formblatt Formblatt 5 (Leistungsbescheid) Formblätter 2, 4, 6, 7 und Weiterförderung Zukunft Elternunabhängiges BAföG Rückzahlung Fakten zur Rückzahlung Senkung der Darlehenssumme BAföG in Hamburg BAföG Amt Standort in Hamburg Checkliste Quellenangaben...16 Seite 2

3 1. Elternabhängiges BAföG Das Bundesausbildungsförderungsgesetz kurz BAföG- ist seit Jahrzehnten die bekannteste Methode um sein Studium zu finanzieren. Eines der Hauptziele des BAföGs besteht darin, eine Chancengleichheit unter den Studierenden sicherzustellen und auch Jugendlichen aus einkommensschwächeren Familien das Studieren zu ermöglichen. Laut Statistischem Bundesamt bekamen im Jahr 2006 etwa Schüler und Studenten eine Förderung. 1.1 Voraussetzungen Auszubildende, die bei Beginn des Ausbildungsabschnitts das 30. Lebensjahr vollendet haben, können grundsätzlich nicht gefördert werden. Es gibt aber verschiedene Ausnahmeregelungen, die aufgrund ihrer Komplexität individuell von den Sachbearbeitern des Amtes geklärt werden. Ausbildungsförderung wird zunächst Deutschen geleistet. Daneben erhalten bestimmte ausländische Auszubildende Förderung, wenn z. B. ein Elternteil bzw. der Ehegatte deutscher Staatsbürger ist. Auch hier existieren weitere Ausnahmereglungen. Zudem wird die Ausbildung nur gefördert, wenn die Leistungen des Auszubildenden erwarten lassen, dass er das angestrebte Ausbildungsziel erreicht. Dies wird im zweiten und vierten Semester durch einen Leistungsnachweis überprüft. Dazu später mehr. 1.2 Freibeträge der Eltern Folgende Beträge werden nicht zum anrechenbaren Einkommen der Eltern gezählt: Eltern, verheiratet und zusammenlebend: Elternteil, alleinstehend: 960 Stiefelternteil: 480 Kinder, die nicht in einer förderungsfähigen Ausbildung stehen: 435 Sollte das Einkommen der Eltern über oben genannten Freibeträgen liegen, wirkt sich dies negativ auf die Höhe der Förderung aus. Seite 3

4 1.3 Freibeträge des Antragstellers Für viele Studierende ist es eine wichtige Frage, wie hoch ihre Einkünfte aus Nebenjobs sein dürfen, ohne dass die Leistungen des BAföGs gekürzt werden. Ein Einkommen pro Jahr von ist anrechnungsfrei. (für Studenten BAföG) Beim Vermögen verhält sich die Reglung des BAföG Gesetzes so, dass bis auf eine Rücklage von das Vermögen zur Finanzierung des Studiums eingesetzt werden muss. Für den Ehegatten und jedes Kind erhöht sich der Freibetrag um je Das überschüssige Einkommen wird durch die Kalendermonate des Bewilligungszeitraums geteilt und vom Bedarf abgezogen. Beispiel - Vermögen: Bei einem Vermögen von werden zu 12 Anteilen auf den Bedarf angerechnet: Monatlich 100 Abzug! Beispiel - Einkommen: Bei einem regelmäßigen Einkommen von 400 (Mini Job) werden 49 monatlich vom Bedarf abgezogen! Seite 4

5 1.4 Bedarfssätze Unter Bedarf versteht das BAföG die Geldsumme, die ein Auszubildender normalerweise für seinen Lebensunterhalt (Ernährung, Unterkunft, Bekleidung etc.) und seine Ausbildung (Lehrbücher, Fahrtkosten zur Ausbildungsstätte etc.) benötigt. Der Bedarfssatz eines Studenten beträgt: bei den Eltern wohnend: 377 nicht bei den Eltern wohnend: 466 Dieser steigert sich um: selbst krankenversichert: 47 selbst pflegeversichert: 8 Mietkosten höher als 133 : 64 Damit beträgt der maximale Förderungsbetrag eines allein wohnenden Studenten 585 im Monat. Dieser Satz wurde zuletzt im Jahr 2002 angepasst. Die nächste Anpassung ist für das Wintersemester 08/09 beschlossen. (siehe Kapitel 1.7. Zukunft) BAföG Rechner: Unter ist ein BAföG Rechner zu finden, mit dem eine Schätzberechnung des Förderbetrages möglich ist. Tipp: Aufgrund der relativ langen Bearbeitungszeit wird empfohlen den Antrag auf BAföG zwei bis drei Monate vor Studienbeginn zu stellen. Seite 5

6 1.5 Antragstellung In diesem Abschnitt befasse ich mich mit den wichtigsten drei Formblättern des BAföG Antrags. Dies sind das Formblatt 1, das sich mit den persönlichen Daten des Antragstellers beschäftigt, das Formblatt 3, welches die Daten der Eltern erfasst und das Formblatt 5, dem Leistungsbescheid Formblatt 1 und Anlage Das Formblatt 1 dient zur Erfassung der persönlichen Daten. Dazu gehören: Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnort (Heimat-/Studienort) erwartetes Einkommen während des Bewilligungszeitraums Kontodaten, auf die das BAföG überwiesen werden soll Namen und Anschriften der Eltern Vermögen des Antragstellers o Dazu zählen unter anderem Grundstücke, Bargeld, Aktien, Lebensversicherungen, Bausparverträge,... Für alle Vermögensangaben sind Nachweise (Kopie, unbeglaubigt) dem Antrag beizulegen. Dies können Kontoauszüge, Depotübersichten etc. sein. Die Anlage zum Formblatt 1 erfasst die schulische Laufbahn des Antragstellers. Diese wird nur beim Erstantrag benötigt. Formblatt 1 Formblatt 1 Anlage Seite 6

7 1.5.2 Formblatt 3 Das Formblatt 3 dient zur Erfassung der persönlichen Daten der Eltern. Sollten beide Eltern ein Einkommen im Sinne des BAföG-Gesetzes beziehen, ist dieser Teil des Antrags von jedem Elternteil einzeln auszufüllen. Im Formblatt 3 wird unter Anderem folgendes erfasst: Name, Anschrift, Geburtstag Wohnort Familienstand Angaben zu den leiblichen Kindern: o Name, Geburtstag o Wohnort (noch bei den Eltern?) o Einkommen (Nachweise!) Einkommen von vor 2 Jahren Auch hier sind Nachweise erforderlich. Dies sind z.b. Kopien von Arbeitsund Ausbildungsverträgen sowie Rentenbescheiden. Formblatt 3 Seite 7

8 1.5.3 Formblatt 5 (Leistungsbescheid) Das Formblatt 5 ist wohl das wichtigste Formblatt eines BAföG beziehenden Studenten nach dem 2. und 4. Semester. Es bescheinigt einen erfolgreichen Studienverlauf, welcher für die Weiterförderung durch das BAföG Amt erforderlich ist. Ausgestellt wird der Leistungsbescheid von der HAW-Hamburg, wenn weniger als drei Fehlscheine vorliegen. In diesem Fall versteht man unter Fehlschein auch jede nicht geschriebene Klausur, nicht bestandene Klausur oder nicht teilgenommenen GW-Kurs. Ein bekanntes Problem des Leistungsbescheides ist, dass dieser erst ausgestellt werden kann, wenn die ausreichende Anzahl bestandener Scheine vorliegt. Es kann aber vorkommen, dass die Korrektur der letzten Klausuren bis zum Semesteranfang des nächsten Semesters auf sich warten lässt. Da die BAföG-Weiterförderung erst mit dem Leistungsbescheid beantragt werden kann, kommt es vor, dass der Studierende mehrere Monate ohne BAföG auskommen muss. Info: Aufgrund seiner Farbe wird das Formblatt 5 unter Studenten auch als rosa Schein bezeichnet! Formblatt 5 Ausgestellt wird der Leistungsbescheid vom Studienfachberater. In der HAW Hamburg T/I sind dies folgende Professoren (Stand Jan. 08): Informatik: Prof. Dr. Erhard Fähnders - Prof. Dr. Friedrich Esser - Elektrotechnik: Prof. Dr. Thomas Klinker - Seite 8

9 1.5.4 Formblätter 2, 4, 6, 7 und 8 Formblatt 2 Bescheinigung nach 9 BAföG über den Besuch einer Ausbildungsstätte, die Teilnahme an einem Praktikum oder Fernunterrichtslehrgang Das Formblatt 2 bescheinigt den Besuch einer Ausbildungsstätte. Tipp: Die HAW-Hamburg legt den Semesterunterlagen eine Bescheinigung bei, die das Formblatt 2 ersetzt. Formblatt 4 Zusatzblatt für Ausländerinnen und Ausländer Für Personen ausländischer Herkunft liegt das Formblatt 4 vor, welches beim Erstantrag abzugeben ist. Formblatt 6 Antrag für eine Ausbildung im Ausland Sollte man ein oder mehrere Semester im Ausland studieren wollen, so ist das Formblatt 6 dem BAföG Antrag beizulegen. Formblatt 7, Antrag auf Aktualisierung. Dieses Formblatt dient dazu, den Zeitraum der Anrechnung des Einkommens der Eltern zu aktualisieren. Sollte sich die Einkommenssituation des Vaters oder (und) der Mutter in den vergangenen zwei Jahren wesentlich verschlechtert haben, so kann dieser Antrag gestellt werden. Nach erfolgreicher Antragstellung wird nicht das Einkommen des vorletzten Kalenderjahres, sondern das Einkommen des Bewilligungszeitraums zur Berechung herangezogen. Um den Antrag stellen zu dürfen, ist es erforderlich, Gründe für die Einkommensminderung anzugeben und die dazugehörigen Belege beizufügen. Sollte das Einkommen des Bewilligungszeitraums noch nicht feststehen, so wird dieses nach bestem Wissen geschätzt. Seite 9

10 Bei erfolgreicher Antragstellung wird das BAföG unter Vorbehalt auf Rückforderung gezahlt. Nach dem Bewilligungszeitraum werden anhand der Einkommenssteuererklärung die Angaben überprüft. Je nach Ergebnis folgt eine Rückforderung des zu viel gezahlten BAföGs oder eine Nachzahlung. Beispiel Aktualisierung: Datum Heute: 05/2007 Jahreseinkommen des Vaters: 2005: : : : (Geschätzt) Bewilligungszeitraum: 08/07 bis 07/08 Ohne Aktualisierung: Einkommen des Jahres 2005: Mit Aktualisierung: ( /12 *5) +( / 12 * 7) *12 = Dieser Antrag birgt auch Risiken in sich: Sollte das aktualisierte (geschätzte) Einkommen über dem Einkommen des ursprünglichen zur Berechnung herangezogenen Einkommens liegen, so kommt es zu einer Rückzahlung. Rückzahlungen richten sich direkt an den Antragsteller, nicht an die Eltern. Formblatt 8 Antrag auf Vorausleistungen nach 36 BAföG Dieses Formblatt ist nur notwendig, wenn die Bearbeitung des BAföG- Antrags sehr lange brauchen wird, z.b. wenn das BAföG-Amt am Beginn des Wintersemesters mit Anträgen überhäuft wird. So wird schon vor der vollständigen Bearbeitung Förderungsgeld ausbezahlt. Seite 10

11 1.6. Weiterförderung Ein BAföG-Antrag wird immer nur über einen begrenzten Zeitraum vergeben der Bewilligungszeitraum und nicht über die komplette Studiendauer. Dieser Zeitraum beträgt üblicherweise 2 Semester. Nach diesem Zeitraum muss das BAföG neu beantragt werden Der Antrag auf Weiterförderung. Für diesen werden bis auf zwei Ausnahmen die gleichen Formblätter benötigt wie beim Erstantrag: Die Anlage zum Formblatt 1 wird nicht benötigt Zusätzlich zum Erstantrag ist das Formblatt 5 beizulegen Auch der Folgeantrag sollte rechtzeitig gestellt werden. Dazu sollte man sich so früh wie möglich um das Formblatt 5 kümmern, da dieses unbedingt notwendig ist. Tipp: Es ist möglich, schon nach dem dritten Semester den Viertsemesterleistungsnachweis einzureichen Zukunft Am einigten sich die Regierungsfraktionen, die BAföG- Bedarfssätze zum Wintersemester 2008/2009 um 10% und die Freibeträge um 8% zu erhöhen. Das Deutsche Studentenwerk, das sich seit Langem massiv für eine BAföG-Erhöhung stark gemacht hat, begrüßt die Entscheidung sehr. Seite 11

12 2. Elternunabhängiges BAföG Um eine elternunabhängige Förderung durch das BAföG Amt zu erlangen, ist es notwendig, mindestens eine der folgenden Voraussetzungen zu erfüllen: 1. Der Auszubildende besucht ein Abendgymnasium oder Kolleg. 2. Der Auszubildende hat zu Beginn des Ausbildungsabschnitts das 30. Lebensjahr vollendet. 3. Der Auszubildende war zu Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Vollendung des 18. Lebensjahres fünf Jahre lang erwerbstätig. 4. Der Auszubildende war bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Abschluss einer vorhergehenden, zumindest dreijährigen berufsqualifizierenden Ausbildung drei Jahre oder im Fall einer kürzeren Ausbildung entsprechend länger erwerbstätig. Nr. 3 und 4 gelten nur, wenn der Auszubildende in den Jahren seiner Erwerbstätigkeit in der Lage gewesen ist, sich aus deren Ertrag selbst zu unterhalten. Auch wenn die Eltern ihre nach dem BAföG zu erbringenden Unterhaltsleistungen verweigern, kann ein Antrag auf Förderung ohne Berücksichtigung ihres Einkommens gestellt werden. Diese BAföG Auszahlung wird vom jeweiligen Bundesland übernommen und dann von den Eltern zurückgefordert. Seite 12

13 3. Rückzahlung 3.1 Fakten zur Rückzahlung Bei der Rückzahlung gelten folgende Regeln: 50% des Förderungsbetrags sind geschenkt, 50% laufen als zinsloses Darlehen welches zurückgezahlt werden muss: Das zurückzuzahlende Darlehen ist auf begrenzt. Die Rückzahlung beginnt frühestens 5 Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer (Studienende). Die kleinste Rückzahlrate beträgt 105 (quartalsweise zu zahlen). Die Rückzahldauer beträgt maximal 20 Jahre. Nur bei einem Einkommen über 960 muss zurück gezahlt werden. 3.2 Senkung der Darlehenssumme Zudem existieren drei Möglichkeiten das Darlehen zu schmälern: Der Geförderte beendet das Studium besonders schnell: o 4 Monate vor Ende der Regelstudienzeit: Erlass von: o 2 Monate vor Ende der Regelstudienzeit Erlass von: Der Geförderte beendet das Studium mit besonderer Leistung o Er gehört zu den 30% der Besten des Jahrgangs Erlass je nach Studiendauer zwischen 15 % und 25 % des nach dem geleisteten Darlehens, wenn er längstens innerhalb von zwölf Monaten nach dem Ende der Förderungshöchstdauer die Abschlussprüfung bestanden hat. Der Geförderte zahlt das Darlehen in einem Stück an den Staat zurück je nach Höhe des Ablösungsbetrages - zwischen 8% und 50,5 %. Eine Beratung durch einen Sachberater ist ratsam. Seite 13

14 4. BAföG in Hamburg 4.1 BAföG Amt Kontaktadresse: Postanschrift: Studierendenwerk Hamburg Amt für Ausbildungsförderung Grindelallee Hamburg Studierendenwerk Hamburg Amt für Ausbildungsförderung Postfach Hamburg Telefon-Fax: Tel.: Fax: Internet: 4.2 Standort in Hamburg Standort des BAföG Amts Hamburg Quelle: Seite 14

15 5. Checkliste Hier eine Checkliste für den sicheren Studienstart mit BAföG: Formblatt 1 Anlage zum Formblatt 1 + Nachweis (Abschlusszeugnis) in Kopie Ggf. Lebenslauf Formblatt 2 bzw. 9 Schein der Semesterunterlagen Formblatt 3 der Mutter + Einkommensnachweis der Mutter in Kopie Formblatt 3 des Vaters + Einkommensnachweis des Vaters in Kopie Kopie des Mietvertrags (nur bei eigener Wohnung) Vermögensnachweise des Antragstellers in Kopie (Girokonto, Lebensversicherung, Sparbuch, ) Einkommen der Geschwister (Arbeits- und/oder Ausbildungsvertrag in Kopie) Für die Weiterförderung (Folgeantrag) notwendig: Alle Unterlagen des Erstantrags außer: Anlage zum Formblatt 1, Lebenslauf und ggf. den Mietvertrag Formblatt 5 (Leistungsbescheid) Seite 15

16 6. Quellenangaben Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand aller Angaben: Januar 2008 Quellen: (Aufruf am ) (Aufruf am ) (Aufruf am ) (Aufruf am ) (Aufruf am ) (Aufruf am ) Seite 16

BAföG. alles rund um das bafög! Erstantrag Wiederholungsantrag. Mein Studium. MainSWerk.

BAföG. alles rund um das bafög! Erstantrag Wiederholungsantrag. Mein Studium. MainSWerk. BAföG MainSWerk Studentenwerk Frankfurt am Main Anstalt des öffentlichen Rechts Postanschrift Postfach 90 04 60 60444 Frankfurt am Main Besucheranschrift: Bockenheimer Landstraße 133 60325 Frankfurt am

Mehr

ALLES RUND UM DAS BAföG! Erstantrag Wiederholungsantrag

ALLES RUND UM DAS BAföG! Erstantrag Wiederholungsantrag MainSWerk Studentenwerk Frankfurt am Main Anstalt des öffentlichen Rechts Postanschrift Postfach 90 04 60 60444 Frankfurt am Main Besucheranschrift: Bockenheimer Landstraße 133 60325 Frankfurt am Main

Mehr

Das BAföG. Ein kurzer Überblick. (Grundlagen und Härtefallregelung) Sven Drebes

Das BAföG. Ein kurzer Überblick. (Grundlagen und Härtefallregelung) Sven Drebes Das BAföG Ein kurzer Überblick (Grundlagen und Härtefallregelung) Referent*innen Jeanette Krell Sven Drebes Inhalt Was bedeutet BAföG? Fragen zur Antragstellung Fragen während des Studiums Rückzahlung

Mehr

Die Finanzierung der Psychotherapieausbildung - Rechtliche Rahmenbedingungen für Förderungsmöglichkeiten 1

Die Finanzierung der Psychotherapieausbildung - Rechtliche Rahmenbedingungen für Förderungsmöglichkeiten 1 Die Finanzierung der Psychotherapieausbildung - Rechtliche Rahmenbedingungen für Förderungsmöglichkeiten 1 Ingrid Dorschner-Wittlich 2 Für die Ausbildungen nach dem PsychThG zum Psychologischen Psychotherapeuten

Mehr

zur Regelungen und Rechenbeispiele

zur Regelungen und Rechenbeispiele Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Freie Hansestadt Bremen zur Regelungen und Rechenbeispiele Sprechzeiten und Besuche für Schülerinnen und Schüler: Landesamt für Ausbildungsförderung Eingang:

Mehr

MERKBLATT BAFÖG-MK. Dieses Merkblatt soll helfen, den Antrag auf BAföG-Leistungen vollständig auszufüllen.

MERKBLATT BAFÖG-MK. Dieses Merkblatt soll helfen, den Antrag auf BAföG-Leistungen vollständig auszufüllen. MERKBLATT BAFÖG-MK Dieses Merkblatt soll helfen, den Antrag auf BAföG-Leistungen vollständig auszufüllen. - 2 - Zunächst ein paar allgemeine Informationen: Schüler-BAföG wird als Zuschuss gewährt (kein

Mehr

Studentenwerk Osnabrück. ...damit Studieren gelingt! Stand: 07/14. BAföG. Eine kleine Anleitung zum Ausfüllen der Formulare

Studentenwerk Osnabrück. ...damit Studieren gelingt! Stand: 07/14. BAföG. Eine kleine Anleitung zum Ausfüllen der Formulare Studentenwerk Osnabrück...damit Studieren gelingt! Stand: 07/14 BAföG Eine kleine Anleitung zum Ausfüllen der Formulare I. Vorbemerkungen BAföG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz.

Mehr

2 Bundesausbildungsförderung

2 Bundesausbildungsförderung 2 Bundesausbildungsförderung 2.1 BAföG und Mehrbedarf Da die Förderung nach dem BAföG ausschließlich auf den Ausbildungsbedarf des Auszubildenden abzielt, wird ein Mehrbedarf wegen Schwangerschaft in diesem

Mehr

Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Andreas Schulz (Teamleiter Ausbildungsförderung bei der Region Hannover) 1 Gliederung des Vortrages Zuständigkeit

Mehr

Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung

Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung Referenten: Referenten: Dr. Gabriele Lau Dr. Christian Petrasch Kosten Studiengebühren Semesterbeitrag kostenpflichtige Berufsausbildung

Mehr

Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen

Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen Trier, im Oktober 2012 Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen Soziale Unterstützungen, Windelstipendien und Freitische können nur insoweit vergeben werden,

Mehr

Studentenwerk OstNiedersachsen

Studentenwerk OstNiedersachsen Studentenwerk OstNiedersachsen Alles Gute rund ums Studium an der Hochschulgastronomie I Studienfinanzierung I Wohnanlagen I Beratung & Hilfe I Kindertagesstätten I Kulturbüro B undesa usbildungsfö rderungs-

Mehr

Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Autor: Andreas Schulz Gliederung des Vortrages Zuständigkeit für die Auslandsförderung Förderung eines zeitlich begrenzten Auslandsstudiums in aller Welt im Rahmen eines Studiums in Deutschland oder in

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote Besondere Angebote

Mehr

Herausgeber: Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im März 2011 Auflage: 15.000

Herausgeber: Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im März 2011 Auflage: 15.000 BAföG-Tipps 2011 1 Herausgeber: Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im März 2011 Auflage: 15.000 BAföG beantragen? Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie aufgrund Ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse

Mehr

Das neue BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG

Das neue BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Das neue BAföG Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Sie wollen einen höheren Schulabschluss erreichen? studieren? eine berufliche Ausbildung an einer Schule oder Akademie absolvieren? Sie suchen

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrer Ausbildung?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrer Ausbildung? BILDUNGSKREDIT FÜR SCHÜLER UND STUDIERENDE Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrer Ausbildung? Die Zukunftsförderer Ein Ziel, zwei Schritte Der Antragsweg Die Bewilligung von Leistungen nach diesem

Mehr

VII. Zum besseren Verständnis

VII. Zum besseren Verständnis Seite 24 VI. Verzinsliches Bankdarlehen Seite 25 Monate nach dem Ende der Förderungszeit. Das Bankdarlehen wird an die Deutsche Ausgleichsbank, 53170 Bonn, die vor Beginn der Rückzahlung die Höhe der Darlehensschuld

Mehr

Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R. - Amt für Ausbildungsförderung Universitätsstraße 25, 33 615 Bielefeld

Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R. - Amt für Ausbildungsförderung Universitätsstraße 25, 33 615 Bielefeld BAföG-Tipps 2009 1 BAföG beantragen? Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie aufgrund Ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse kein BAföG erhalten können, stellen Sie lieber einen Antrag. Beachten

Mehr

Herausgeber: Studierendenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im August 2015 Auflage: 6.000

Herausgeber: Studierendenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im August 2015 Auflage: 6.000 BAföG-Tipps 2015 1 Herausgeber: Studierendenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im August 2015 Auflage: 6.000 BAföG beantragen? Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie aufgrund Ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG und Studienfinanzierungsberatung Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote

Mehr

BAföG 2006. GEW-Handbuch für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten

BAföG 2006. GEW-Handbuch für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten BAföG 2006 GEW-Handbuch für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten mit Gesetzestexten, Musterbriefen, Berechnungsbeispielen und vielen Tipps Herausgegeben für die Gewerkschaft Erziehung und

Mehr

Bildungskredit. M e r k b l a t t. des Bundesministeriums für Bildung und. Forschung zum Bildungskreditprogramm

Bildungskredit. M e r k b l a t t. des Bundesministeriums für Bildung und. Forschung zum Bildungskreditprogramm Bildungskredit M e r k b l a t t des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Bildungskreditprogramm Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung September 2001 - 2 - I. Welche

Mehr

Schüler-BAföG So kannst Du Dich fördern lassen!

Schüler-BAföG So kannst Du Dich fördern lassen! forum-berufsbildung.de/ausbildung Schüler-BAföG So kannst Du Dich fördern lassen! Was ist BAföG? BAföG Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG genannt, ist ein Bundesgesetz. Es wird inhaltlich

Mehr

Antrag auf Gewährung eines Darlehens

Antrag auf Gewährung eines Darlehens Marstallhof 1 69117 Heidelberg Deutschland gegen Bürgschaft oder andere Sicherheit nach den Richtlinien für die Vergabe von Darlehen aus dem Darlehensfonds Hiermit beantrage ich ein Darlehen in Höhe von...

Mehr

Grundvoraussetzungen. Leas Hoffnung auf BAföG für ihr Studium. liegen bei ihr vor: Sie wird an einer öffentlichen Hochschule ein Vollzeitstudium

Grundvoraussetzungen. Leas Hoffnung auf BAföG für ihr Studium. liegen bei ihr vor: Sie wird an einer öffentlichen Hochschule ein Vollzeitstudium Mit BAföG studieren Überlegungen zur Finanzierung eines Studiums beginnen meist beim BAföG, der staatlichen Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz. Die Förderbeträge setzen sich

Mehr

BAföG. Standorte. Die Hälfte ist geschenkt! Wolfgang-Langenbeck-Straße 3 in der Mensa Weinberg Service-Center im Löwengebäude, Universitätsplatz

BAföG. Standorte. Die Hälfte ist geschenkt! Wolfgang-Langenbeck-Straße 3 in der Mensa Weinberg Service-Center im Löwengebäude, Universitätsplatz Die Hälfte ist geschenkt! BAföG Standorte Studentenwerk Halle... für Dich da... Halle (Saale) Wolfgang-Langenbeck-Straße 3 in der Mensa Weinberg Service-Center im Löwengebäude, Universitätsplatz Köthen

Mehr

Studentenwerk Osnabrück

Studentenwerk Osnabrück Studentenwerk Osnabrück Wichtige Informationen zur Studienfinanzierung Frauke Blutguth stellvertretende Leiterin Abteilung Studienfinanzierung Kristin Delfs Sozialberatung 1 Unser Service rund ums Studium:

Mehr

Darlehensverwaltung und -einzug nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Darlehensverwaltung und -einzug nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Bundesverwaltungsamt, 50728 Köln Darlehensverwaltung und -einzug nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) der Darlehenseinzug wird vom Bundesverwaltungsamt, 50728 Köln, Telefon: 022899 358-4500,

Mehr

Abschnitt IV ausfüllen (siehe auch beiliegendes Merkblatt!)

Abschnitt IV ausfüllen (siehe auch beiliegendes Merkblatt!) AZ.: Landkreis Oberspreewald-Lausitz Jugendamt / SG III Postfach 10 00 64 Datum:. 01956 Senftenberg Formblatt 8 Antrag auf Übernahme von Elternbeiträgen für Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung I.

Mehr

BAföG-Darlehen. Merkblatt mit Hinweisen zur Rückzahlung von zinsfreien Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

BAföG-Darlehen. Merkblatt mit Hinweisen zur Rückzahlung von zinsfreien Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) BAföG-Darlehen Merkblatt mit Hinweisen zur Rückzahlung von zinsfreien Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2002 Rückzahlung

Mehr

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende Ein Antrag auf ein Leistungsstipendium kann gestellt werden, wenn nachstehende Kriterien erfüllt sind: WICHTIG: Wenn Sie die Voraussetzungen

Mehr

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Master-Studierende

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Master-Studierende Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Master-Studierende Ein Antrag auf ein Leistungsstipendium kann gestellt werden, wenn nachstehende Kriterien erfüllt sind: WICHTIG: Wenn Sie die Voraussetzungen

Mehr

HCU Hamburg -Studierendenverwaltung- Hebebrandstr. 1 22297 Hamburg

HCU Hamburg -Studierendenverwaltung- Hebebrandstr. 1 22297 Hamburg HCU Hamburg -Studierendenverwaltung- Hebebrandstr. 1 22297 Hamburg Eingangsstempel Bitte Zutreffendes ankreuzen Bitte sorgfältig in Druckschrift ausfüllen 1 Angaben zu den Einkommens- und 2 Vermögensverhältnissen

Mehr

Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG

Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Das neue BAföG Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Das Bundesausbildungsförde rungs - gesetz (BAföG) eröffnet jungen Menschen seit mehr als vier Jahrzehnten Bildungschancen. Das BAföG unterstützt

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote Besondere Angebote

Mehr

MERKBLATT. (Stand: Mai 2004) für die Förderung eines Praktikums in den Ländern Ozeaniens (außer Australien) und den Ländern Afrikas

MERKBLATT. (Stand: Mai 2004) für die Förderung eines Praktikums in den Ländern Ozeaniens (außer Australien) und den Ländern Afrikas Studentenwerk Frankfurt (Oder), Amt für Ausbildungsförderung Paul-Feldner-Str. 8, 15230 Frankfurt (Oder), Telefon (0335) 565 09 22 Telefax (0335) 565 09 99, Email: bafoeg@studentenwerk-frankfurt.de MERKBLATT

Mehr

BAFÖG STUDENTENKREDITE - STIPENDIUM. Late Summer School

BAFÖG STUDENTENKREDITE - STIPENDIUM. Late Summer School BAFÖG STUDENTENKREDITE - STIPENDIUM Late Summer School Bundesausbildungsförderungsgesetz Welche Ausbildung ist förderungsfähig? Studium an Hochschulen bei Masterstudiengängen: konsekutiver (weiterführender)

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? KFW-STUDIENKREDIT Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? Die Zukunftsförderer Sorgenfrei studieren Mit dem KfW-Studienkredit stellt die KfW ein bundesweites Kreditangebot für alle Studierenden

Mehr

Bildungskredit- programm

Bildungskredit- programm Bildungskredit- programm Merkblatt zum Bildungskreditprogramm Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im November 2010 Ansprüche können aus dem Inhalt dieses Merkblattes nicht hergeleitet

Mehr

Antrag auf einen Zuschuss zu den Kindertagespflegekosten gem. 23, 90 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch (SGB VIII)

Antrag auf einen Zuschuss zu den Kindertagespflegekosten gem. 23, 90 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch (SGB VIII) Eingangsstempel landkreis hameln-pyrmont Service. Ideen. Hilfestellung. Gemeinsam Leben gestalten Antrag auf einen Zuschuss zu den Kindertagespflegekosten gem. 23, 90 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch (SGB

Mehr

Das BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung

Das BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung Das BAföG Informationen zur Ausbildungsförderung Das Bundesausbildungsförderungs gesetz (BAföG) er öf f net jungen Menschen seit mehr als vier Jahrzehnten Bildungschancen. Das BAföG unterstützt junge Frauen

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG und Studienfinanzierungsberatung Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote

Mehr

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit finanzierung wie finanziere ich mein studium? Vom Stipendium bis zum Studienkredit Mein Studium. MainSWerk. Ein Studium kostet nicht nur Zeit Die finanziellen Rahmenbedingungen Ihres Studiums sind ein

Mehr

Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII

Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII 1. Häusliche Verhältnisse (Seite 1 des Antrages) Hier sind die Angaben des Antragsstellers einzutragen. Lebt darüber hinaus der Ehegatte oder Lebenspartner

Mehr

eid- und De-Mail-Integration im elektronischen BAföG-Antragsverfahren Ines Schulz, Regionalkonferenz E-Government, 22.

eid- und De-Mail-Integration im elektronischen BAföG-Antragsverfahren Ines Schulz, Regionalkonferenz E-Government, 22. eid- und De-Mail-Integration im elektronischen BAföG-Antragsverfahren Ines Schulz, Regionalkonferenz E-Government, 22. Oktober 2013 Das BAföG geförderte Ausbildungen: Studierende (Hochschulen, Akademien,

Mehr

Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 20.10.2011

Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 20.10.2011 Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 20.10.2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli 2010

Mehr

Wohngeld für Studierende als Mieterin/Mieter oder als Eigentümerin/Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum in Düsseldorf

Wohngeld für Studierende als Mieterin/Mieter oder als Eigentümerin/Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum in Düsseldorf Wohngeld für Studierende als Mieterin/Mieter oder als Eigentümerin/Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum in Düsseldorf Was ist Wohngeld? Wohnen kostet Geld oft zuviel für den, der ein geringes Einkommen

Mehr

Ausbildungsförderung BAföG, Bildungskredit und Stipendien. Regelungen und Beispiele

Ausbildungsförderung BAföG, Bildungskredit und Stipendien. Regelungen und Beispiele Ausbildungsförderung BAföG, Bildungskredit und Stipendien Regelungen und Beispiele Weitere Informationen können Sie im Internet nachlesen unter http://www.bafoeg.bmbf.de. Dort finden Sie auch den BAföG-Rechner.

Mehr

Merkblatt zur Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)

Merkblatt zur Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) Mit der Gewährung von Berufsausbildungsbeihilfe soll Jugendlichen die auswärtige Aufnahme einer betrieblichen bzw. außerbetrieblichen Ausbildung oder Teilnahme an einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme

Mehr

Endspurt-Darlehen für Studierende vom Studierendenwerk Trier

Endspurt-Darlehen für Studierende vom Studierendenwerk Trier Endspurt-Darlehen für Studierende vom Studierendenwerk Trier Endspurt-Darlehen können Studierenden der Trierer Hochschulen (Universität Trier, Hochschule Trier und Theologische Fakultät Trier) gewährt

Mehr

Antrag auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen Gemäß 22 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) - Übernahme der Kindertagesstättengebühren -

Antrag auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen Gemäß 22 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) - Übernahme der Kindertagesstättengebühren - Fachbereich Jugend und Soziales Mainstraße 7 Tel: (06142) 83 21 49 Tel: (06142) 83 21 50 65424 Rüsselsheim Fax: (06142) 83 27 00 Antrag auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen Gemäß 22 Sozialgesetzbuch

Mehr

Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen

Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen Allgemeine Studienberatung Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen Es handelt sich hierbei um eine einmalige Beihilfe

Mehr

Studentenwerk Anstalt des öffentlichen Rechts Max-Horkheimer-Straße 15 (Studentenhaus) 42119 Wuppertal. Amt für Ausbildungsförderung

Studentenwerk Anstalt des öffentlichen Rechts Max-Horkheimer-Straße 15 (Studentenhaus) 42119 Wuppertal. Amt für Ausbildungsförderung - 1 - Studentenwerk Anstalt des öffentlichen Rechts Max-Horkheimer-Straße 15 (Studentenhaus) 42119 Wuppertal Amt für Ausbildungsförderung Redaktion: Sandra Bischoff Leiterin Abteilung Ausbildungsförderung

Mehr

Jobben und Studieren

Jobben und Studieren Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hochschulinformationsbüro ro (HIB) Jobben und Studieren Veranstaltung FH-Köln Köln, 09.10.2013 Referentin: Stephanie Schär Ansprechpartnerin: Nicole Schaefer GEW

Mehr

Wir machen Karrieren!

Wir machen Karrieren! Das Zentrum für Studium und Karriere (ZSK) informiert: Studienfinanzierung Wir machen Karrieren! Dr. Daniela Stokar von Neuforn 10 gute Gründe für ein Studium 1. weil Du Dich für ein bestimmtes Studienfach

Mehr

Abgabetermin (Ausschlussfrist): für das Wintersemester (WS): 15. Juli für das Sommersemester (SS): 15. Januar

Abgabetermin (Ausschlussfrist): für das Wintersemester (WS): 15. Juli für das Sommersemester (SS): 15. Januar Postanschrift: Fachhochschule Lübeck Mönkhofer Weg 239 23562 Lübeck Abgabetermin (Ausschlussfrist): für das Wintersemester (WS): 15. Juli für das Sommersemester (SS): 15. Januar Eingangsstempel der FH

Mehr

Antrag auf Befreiung von der Studienbeitragspflicht wegen unzumutbarer Härte bei Nicht-EU-Ausländern

Antrag auf Befreiung von der Studienbeitragspflicht wegen unzumutbarer Härte bei Nicht-EU-Ausländern Antrag auf Befreiung von der Studienbeitragspflicht wegen unzumutbarer Härte bei Nicht-EU-Ausländern An die Hochschule für Politik München Studentenkanzlei Ludwigstraße 8 80539 München Matrikelnummer:

Mehr

STUDIENFINANZIERUNG - 2014/2015 bei einem Studium in den Niederlanden. Ein Überblick von Diplom- Volkswirt Robert Marzell

STUDIENFINANZIERUNG - 2014/2015 bei einem Studium in den Niederlanden. Ein Überblick von Diplom- Volkswirt Robert Marzell STUDIENFINANZIERUNG - 2014/2015 bei einem Studium in den Niederlanden Ein Überblick von Diplom- Volkswirt Robert Marzell Monatliche Lebenshaltungskosten in NL (Stand September-Dezember 2014) Vollzeitstudenten

Mehr

Ausbildungsförderung BAföG, Bildungskredit und Stipendien. Regelungen und Beispiele

Ausbildungsförderung BAföG, Bildungskredit und Stipendien. Regelungen und Beispiele Ausbildungsförderung BAföG, Bildungskredit und Stipendien Regelungen und Beispiele Weitere Informationen können Sie im Internet nachlesen unter http://www.bafoeg.bmbf.de. Dort finden Sie auch den BAföG-Rechner.

Mehr

Bildungskredit Die Förderung für Schüler und Studierende

Bildungskredit Die Förderung für Schüler und Studierende Bildungskredit Die Förderung für Schüler und Studierende Ein Angebot ganz nach dem Geschmack von Wissenshungrigen Die Bundesregierung bietet gemeinsam mit der KfW und dem Bundesverwaltungsamt Schülern

Mehr

BAföG Geförderte nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz

BAföG Geförderte nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG Geförderte nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz und finanzielle Förderung in absoluten in absoluten Zahlen, Zahlen, 1991 bis 1991 2012bis 2012 durchschnittlicher monatlicher Schüler 228 246

Mehr

Anlage zum Antrag auf Berücksichtigung eines Härtefalls

Anlage zum Antrag auf Berücksichtigung eines Härtefalls HAUPTABTEILUNG 4 Studienangelegenheiten Technische Universität Kaiserslautern Anlage zum Antrag auf Berücksichtigung eines Härtefalls Gebäude 47 Gottlieb-Daimler-Straße 67663 Kaiserslautern Telefon (0631)

Mehr

Manuskript zur Präsentation Finanzierung Ausbildung in Teilzeitform

Manuskript zur Präsentation Finanzierung Ausbildung in Teilzeitform Programmbereich SGB II Düsseldorf, August 2007 Günter Holzum Manuskript zur Präsentation Finanzierung Ausbildung in Teilzeitform Ausbildungsvergütung Die Ausbildungsvergütung wird in der Regel bei einer

Mehr

Persönliche Daten: Besuchte Kindertagesstätte: Name: Anschrift: für die Bearbeitung zuständige Behörde: Erziehungsberechtigte(r)/Antragsteller(in):

Persönliche Daten: Besuchte Kindertagesstätte: Name: Anschrift: für die Bearbeitung zuständige Behörde: Erziehungsberechtigte(r)/Antragsteller(in): Besuchte Kindertagesstätte: Name: Anschrift: eingegangen am: Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme von Teilnahmebeiträgen oder Gebühren für den Besuch in Kindertageseinrichtungen (Sozialstaffelregelung

Mehr

Alle Möglichkeiten ausschöpfen. Für Berater und Lehrer. Studienfinanzierung

Alle Möglichkeiten ausschöpfen. Für Berater und Lehrer. Studienfinanzierung Alle Möglichkeiten ausschöpfen Für Berater und Lehrer Studienfinanzierung Kosten Ein Studium kostet nicht nur Kraft und Zeit, sondern auch Geld. Laut der 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Ihre Ansprechpartner: Buchst. A M: Frau Enhuber Tel.: 08421/70-304 Buchst. N Z: Herr Weigl Tel: 08421/70-376 Fax: 08421/70-314 Hinweise: Bitte dazugehöriges Merkblatt genau durchlesen. Falls eine der erforderlichen

Mehr

Meister BAföG. Personenkreis:

Meister BAföG. Personenkreis: Meister BAföG Das von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) sog. Meister BAföG begründet einen individuellen Rechtsanspruch auf Förderung von beruflichen Aufstiegsfortbildungen,

Mehr

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung Du bist hier richtig, wenn du dich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hast und auf der Suche nach ersten, grundlegenden Informationen

Mehr

Stipendienreglement von Youth For Understanding (YFU) (Schweiz)

Stipendienreglement von Youth For Understanding (YFU) (Schweiz) Stipendienreglement von Youth For Understanding (YFU) (Schweiz) 1 Leitgedanke Der Stipendienfonds von Youth For Understanding (YFU) (Schweiz) hat zum Ziel, möglichst vielen Jugendlichen die Teilnahme an

Mehr

Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten

Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten Vorbemerkung Dieses Merkblatt gibt Hinweise zu syrischen Staatsangehörigen, die sich bereits zum 1. Februar 2013

Mehr

STUDIENFINANZIERUNG - 2015/2016 bei einem Studium in den Niederlanden. Stand 21.01.2015 Ein Überblick von Diplom- Volkswirt Robert Marzell

STUDIENFINANZIERUNG - 2015/2016 bei einem Studium in den Niederlanden. Stand 21.01.2015 Ein Überblick von Diplom- Volkswirt Robert Marzell STUDIENFINANZIERUNG - 2015/2016 bei einem Studium in den Niederlanden Stand 21.01.2015 Ein Überblick von Diplom- Volkswirt Robert Marzell Danke! Ein herzliches Dankeschön an Arno Dieteren vom DUO Servicekantoor

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Datum Sachbearbeiter/in Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) 1. Verstorbene/r /n Geburtsdatum Geburtsort Sterbedatum Sterbeort Letzte Anschrift (Straße,

Mehr

Persönliche Daten: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) o 4. Klasse eingegangen am:

Persönliche Daten: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) o 4. Klasse eingegangen am: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) o 1. Klasse o Obereider o Nobiskrug o 2. Klasse o Mastbrook o Rotenhof o 3. Klasse o Neuwerk o 4. Klasse eingegangen am: Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme von Teilnahmebeiträgen

Mehr

Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons (2014)

Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons (2014) Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons (2014) (Bitte beachten Sie unbedingt die Erläuterungen ab S. 3 Sobald Sie einen Buchstaben auf der Rückseite erreicht haben, brauchen Sie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Impressum. Seite 2. Prolog

Inhaltsverzeichnis. Impressum. Seite 2. Prolog Seite 1 Inhaltsverzeichnis Prolog 1. Was kostet mich das Studium? Seite 4 2. Wo stelle ich meinen Antrag? Seite 4 Zuständigkeiten Ansprechpartner Beratungszeiten Anschrift 3. Wie bekomme ich BAföG und

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz Der Magistrat Magistrat der Stadt Rüsselsheim Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim Telefon: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145 Frau Krug Durchwahl: 06142 83-2146 Frau Steiner Durchwahl:

Mehr

Kosten und Finanzierung des Studiums

Kosten und Finanzierung des Studiums Kosten und Finanzierung des Studiums Vortrag auf der Informationsveranstaltung des Elternbeirats am Gymnasium Marktoberdorf Abitur und dann? Dr. Rudolf Stolla Marktoberdorf, 5. Juni 2014 Die wirtschaftliche

Mehr

ORDNUNG ÜBER DIE ZULASSUNG UND DAS VERFAHREN ZUM EXTERNEN ERWERB DES HOCHSCHULABSCHLUSSES AN DER UNIVERSITÄT LEIPZIG

ORDNUNG ÜBER DIE ZULASSUNG UND DAS VERFAHREN ZUM EXTERNEN ERWERB DES HOCHSCHULABSCHLUSSES AN DER UNIVERSITÄT LEIPZIG UNIVERSITÄT LEIPZIG WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG UND FERNSTUDIUM ORDNUNG ÜBER DIE ZULASSUNG UND DAS VERFAHREN ZUM EXTERNEN ERWERB DES HOCHSCHULABSCHLUSSES AN DER UNIVERSITÄT LEIPZIG (EXTERNENORDNUNG)

Mehr

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und weitere Wissenskredite

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und weitere Wissenskredite Franz-Josef Ellers 48159 Münster Ohmweg 24 26.02.2012 BAföG - VHS, fje Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und weitere Wissenskredite Diese Informationen dienen als Überblick und sind nicht abschließend.

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? KFW-STUDIENKREDIT Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? Die Zukunftsförderer Der Weg zum KfW-Studienkredit Der Antragsweg Das Antragsformular finden Sie in unserem Online-Kreditportal

Mehr

Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480. Merkblatt: 1.11 Stand: Juni 2013. Das neue BAföG

Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480. Merkblatt: 1.11 Stand: Juni 2013. Das neue BAföG Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.11 Stand: Juni 2013 Das neue BAföG Verbesserungen durch das 23. Gesetz des BAföG Das 23. Gesetz zur Änderung

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium SPORTMANAGEMENT (MASTER OF BUSINESS ADMINISTRATION) für den Studienstart zum Wintersemester 20 / Sommersemester 20 1. Angaben zur Person Herr Frau

Mehr

Studienfinanzierung. 1. Darlehen. 1.1. Bafög

Studienfinanzierung. 1. Darlehen. 1.1. Bafög Studienfinanzierung 1. Darlehen 1.1. Bafög Eine mögliche Variante der Studienfinanzierung ist die Inanspruchnahme der Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz: BAföG). Die Leistungen

Mehr

Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions Frequently Asked Questions Büro für Gleichstellung und Familie Thema: Finanzierung des Studiums mit Kind Welche BAföG-Sätze gelten für studierende Eltern? Die Förderung über das BAföG kann bis zu 670 Euro

Mehr

Antragsteller/in: Name

Antragsteller/in: Name An Kreis Herzogtum Lauenburg Der Landrat Fachbereich Jugend und Familie Fachdienst Kindertagesbetreuung (2201) Barlachstraße 2 Az.: 2201-32-33 Eingang: 23909 Ratzeburg ANTRAG auf AUFWENDUNGSERSATZ für

Mehr

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen n Erfüllung des 82 Abs. 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg vom 20.05.1999 wird für die Gewährung von Härtefalldarlehen an Studierende

Mehr

RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN

RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN 1. Bewerbungsvoraussetzungen Die SWM-Bildungsstiftung fördert das Studium insbesondere folgender Fachrichtungen: Ingenieurwesen und Naturwissenschaften, insbesondere

Mehr

Antrag auf Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII

Antrag auf Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII Antrag auf Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII Eingangsstempel: Hiermit beantrage ich die Übernahme der Bestattungskosten für den unter A. genannten Verstorbenen. Meine Personalien: Name

Mehr

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Studiengebühren und Studienfinanzierung

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Studiengebühren und Studienfinanzierung Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Studiengebühren und Studienfinanzierung Inhaltsverzeichnis 1. Ab wann erheben die Hamburger Hochschulen Studiengebühren? 2. Wie hoch ist die Studiengebühr? 3. Was

Mehr

STUDIEN FINANZIERUNG. Tipps für Studierende

STUDIEN FINANZIERUNG. Tipps für Studierende STUDIEN FINANZIERUNG Tipps für Studierende DIE INVESTITION IN BILDUNG WIRFT DIE BESTEN ZINSEN AB. (Benjamin Franklin) STUDIEREN ZAHLT SICH AUS Sie möchten studieren? Auf geht s! Akademiker sind seltener

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Zentrum für Weiterbildung Asbacher Str. 17c 98574 Schmalkalden Telefon: 03683/688-1762 Telefax: 03683/688-1927 Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium SPORTMANAGEMENT (MASTER OF BUSINESS

Mehr

Information für Auszubildende, Studierende und Schüler:

Information für Auszubildende, Studierende und Schüler: Information für Auszubildende, Studierende und Schüler: Hartz-IV-Zuschuss zur Miete seit Jahresbeginn möglich Bekommen Sie als Schüler/in oder Student/in BAföG? Oder beziehen als Auszubildende/r Ausbildungsbeihilfe

Mehr

Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien

Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 18. Mai 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli

Mehr

Anlage zum Bewerbungsantrag. für zulassungsbeschränkte Studiengänge / -fächer. zum Wintersemester 2 / 2

Anlage zum Bewerbungsantrag. für zulassungsbeschränkte Studiengänge / -fächer. zum Wintersemester 2 / 2 Anlage zum Bewerbungsantrag eingegangen am: für zulassungsbeschränkte Studiengänge / -fächer zum Wintersemester 2 / 2 Dieser Antrag muss zusammen mit dem Bewerbungsantrag mit allen erforderlichen Anlagen

Mehr

Ergänzender Fragebogen für für Studenten und Auszubildende Falls bekannt, bitte eintragen! Wohngeldnummer

Ergänzender Fragebogen für für Studenten und Auszubildende Falls bekannt, bitte eintragen! Wohngeldnummer Eingangsvermerke Ergänzender Fragebogen für für Studenten und Auszubildende Falls bekannt, bitte eintragen! Wohngeldnummer Antragsdatum Angaben zum/zur Wohngeldberechtigten (Antragsteller/in) Name, Vorname

Mehr

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Eingang: Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Uns / mir ist bekannt, dass wir / ich bei Beginn der Betreuung zu einem Kostenbeitrag nach 90 Abs.1 /III SGB VIII herangezogen

Mehr

WAS? WO? WANN? pro familia Gießen Liebigstr. 9 35390 Gießen Tel. 0641 77122 Z.Zt. keine Antragstellung möglich; Stand: Juni 2015)

WAS? WO? WANN? pro familia Gießen Liebigstr. 9 35390 Gießen Tel. 0641 77122 Z.Zt. keine Antragstellung möglich; Stand: Juni 2015) Studentenwerk Gießen, A. d. ö. R. Otto-Behaghel-Straße 23-27 Telefon 0641 40008-166 Finanzielle Hilfen vor und nach der Geburt Was beantrage ich wann und wo? Telefax 0641 40008-169 www.studentenwerk-giessen.de

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Ihre Ansprechpartner: Buchst. A Q: Frau Hammer Tel.: 08421/70-304 Fax 08421/7010304 Hinweise: Bitte dazugehöriges Merkblatt genau durchlesen. Falls eine der erforderlichen Angaben nicht gemacht werden

Mehr

Richtlinien für die Vergabe sozialer Leistungen durch das

Richtlinien für die Vergabe sozialer Leistungen durch das Richtlinien für die Vergabe sozialer Leistungen durch das Studentenwerk Thüringen Das Studentenwerk Thüringen will bedürftigen Studierenden der ihm zugeordneten Hochschulen, die unverschuldet in eine Notlage

Mehr