Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz. Fair. Günstig. Schnell.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz. Fair. Günstig. Schnell."

Transkript

1 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 1 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Fair. Günstig. Schnell.

2 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 3 Qualität und Sicherheit für Ihre Anlagestrategie Qualität und Sicherheit für Ihre Anlagestrategie Xetra Investieren wie die Profis Der elektronische Börsenplatz Faire Preise höchste Liquidität transparenter Handel Individuelle Ausführung durch Orderzusätze Die klassische Ergänzung: Der Spezialist auf dem Parkett Das Angebot der Börse Frankfurt Aktien: Beteiligung am Unternehmenserfolg Investmentfonds: Gemeinsam stark ETFs: Die clevere Alternative Rohstoffe: Treibstoff des Wachstums Anleihen: Vielfalt mit festen Zinsen Zertifikate und Optionsscheine: Die Alleskönner Sie sind Privatanleger und nutzen Wertpapiere für Ihre Vermögensanlage? Dann machen Sie Xetra zu Ihrem privaten Wertpapierhandelsplatz! Mit Xetra verfügt die Börse Frankfurt über eines der leistungsfähigsten elektronischen Handelssysteme der Welt. Xetra bietet Ihnen höchste Qualität, Transparenz, Fairness und Sicherheit für Ihre individuelle Anlagestrategie und zu besten Konditionen. Das wissen auch die Profis: Fast 94 Prozent des Aktienhandels an deutschen Börsen laufen über das vollelektronische Handelssystem Xetra. Bei den DAX -Werten erreicht Xetra sogar einen Marktanteil von rund 99 Prozent. Hohe Umsätze bedeuten hohe Liquidität und damit enge Spannen zwischen Kauf- und Verkaufskursen. Beides ist Voraussetzung für beste Preise, von denen auch Sie als Privatanleger profitieren. Für Ihr Investment und den Handel von li quiden Aktien, Indexfonds, Unternehmensanleihen, Rohstoffen und einer wachsenden Zahl an derer Wertpapiere ist Xetra oder der Parketthandel der Börse Frankfurt Ihre erste Wahl. Börsentäglich von 9 bis 20 Uhr. 26 Xetra Services rund um die Börse Frankfurt

3 4 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 5 Xetra Investieren wie die Profis Xetra ist das vollelektronische Handelssystem an der Börse Frankfurt mit höchster Transparenz und Liquidität. Über Xetra können Sie börsentäglich von 9 bis Uhr die wichtigsten deutschen und internationalen Aktien kaufen und verkaufen. Und das Angebotsspektrum auf Xetra wird kontinuierlich ausgeweitet: Neben Aktien können hier Indexfonds (ETFs) und Unternehmensanleihen sowie Rohstoffe (ETCs) gehandelt werden. Auch der Frankfurter Börsenhandel mit Fonds sowie mit Zertifikaten und Optionsscheinen nutzt modernste Xetra-Technologie. Der elektronische Börsenplatz Darum in Frankfurt über Xetra handeln Xetra bietet Ihnen Effizienz und Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können: Faire Preise. Das hohe Handelsvolumen sorgt dafür, dass die Aufträge rasch zu marktgerechten Preisen ausgeführt werden. Niedrige Kosten. Es fällt keine Maklergebühr (Courtage) an. Hohe Geschwindigkeit. Die vollelektronische Zusammenführung der Orders garantiert schnellste Ausführungszeiten unabhängig von den gehandelten Mengen. Breite Auswahl. Insgesamt können auf Xetra rund Wertpapiere gehandelt werden, darunter etwa deutsche sowie internationale Aktien, mehr als Investmentfonds, rund 540 ETFs und 140 ETCs, etwa 160 REITs, ca. 690 Unternehmensanleihen sowie rund strukturierte Produkte der führenden europäischen Börse für Zertifikate und Optionsscheine, Scoach. Individuelle Ausführung. Mit Orderzusätzen können Sie im Xetra-Handel festlegen, wie und bis wann ein Auftrag ausgeführt werden soll und das für jede Ordergröße, bereits ab einer Aktie. Garantierte Neutralität. Eine unabhängige Handelsüberwachung schützt die Anleger und garantiert einen fairen Handel. Mit seiner Zuverlässigkeit setzt Xetra weltweit Standards: Das Netzwerk ist zu über 99,999 Prozent verfügbar auch bei Höchstlasten. Mehr als Händler aus 19 Ländern nehmen am Xetra-Handel teil. An Spitzentagen verarbeitet das System über 1 Mio. Kundenorders. Die Deutsche Börse bietet faire Bedingungen für alle Handelsteilnehmer. Als neutraler Anbieter handelt sie nicht selbst. Eine unabhängige Handelsüberwachungsstelle (HÜSt) sorgt dafür, dass alle gesetzlichen Anforderungen eingehalten und Ihre Interessen als Anleger gewahrt werden. Davon profitieren nicht nur Börsenprofis, sondern auch Privatanleger. Auch Sie können problem los auf Xetra handeln. Wählen Sie dazu einfach Xetra als Handelsplatz aus, wenn Sie den Auftrag online oder persönlich über Ihre Bank erteilen. Wählen Sie Xetra als Handelsplatz aus, wenn Sie den Auftrag online oder persönlich über Ihre Bank erteilen.

4 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 7 Faire Preise höchste Liquidität transparenter Handel Vor allem bei liquiden, rege gehandelten Wertpapieren beweist Xetra seine Leistungsfähigkeit. Einer der großen Pluspunkte ist die Ausführungsgeschwindigkeit: Ihre Kauf- und Verkaufsaufträge werden in Sekundenschnelle mit anderen Orders verknüpft und fortlaufend ausgeführt. Ein weiterer Vorteil des Handels auf Xetra ist seine Transparenz: Alle Banken und Wertpapierhandelshäuser, die am Xetra-Handel teilnehmen, haben vollen Einblick in die Aktien- bzw. ETF-Orderbücher und verfügen daher über dieselben Informationen. Auch als Privatanleger profitieren Sie vom offenen Xetra-Orderbuch: Mehr Transparenz. Sie erfassen auf einen Blick die Orderlage aller an der Börse Frankfurt gehandelten Aktien. Zu jedem Wert können Sie die zehn besten Kauf- und Verkaufsangebote einsehen. Schnelle Information. Geld- und Briefseiten werden in Echtzeit übersichtlich dargestellt. So können Sie aktuelle Kursentwicklungen besser einschätzen. Effektiver Handel. Mit dem offenen Xetra-Orderbuch können Sie Ihre Anlageentscheidung einfacher treffen und Aufträge gewinnbringend über Xetra platzieren. Um das offene Xetra-Orderbuch nutzen zu können, registrieren Sie sich bitte zunächst unter Designated Sponsors und Spezialisten sorgen für Liquidität Beauftragte Banken oder Handelshäuser übernehmen beim Xetra-Handel die Rolle eines Designated Sponsors. Dieser sorgt bei Aktien und ETFs für zusätzliche Liquidität, indem er wenn nötig als Käufer oder Verkäufer auf eigene Rechnung einspringt. So kann ein vorübergehendes Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage ausgeglichen werden. Für Sie als Privat an leger bedeutet das: Sie können auf Xetra jederzeit auch Werte mit geringer Liquidität handeln. Je nach Marktsegment stützen zusätzlich Wertpapierhandelsbanken, die so genannten Spezialisten, die Liquidität auf Xetra ein Vorteil zum Beispiel gegenüber dem Direkthandel. Anleger profitieren hiervon durch enge Spannen zwischen Ankaufs- und Verkaufspreis (Spreads), also günstige Ausführungspreise. Spürbarer Kostenvorteil Die Kosten für den Handel auf Xetra sind ohnehin besonders anlegerfreundlich: Sie zahlen für Ihre Aufträge keine Courtage und ein niedriges Transaktionsentgelt.

5 8 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 9 Individuelle Ausführung durch Orderzusätze Xetra bietet Ihnen als Privatanleger mehrere Möglichkeiten, Kauf- und Verkaufsaufträge abzugeben. Mit den entsprechenden Orderzusätzen können Sie Ihre individuellen Wünsche und Handelsstrategien genau festlegen. Sind Sie vor allem an einer raschen Ausführung interessiert, sollten Sie eine Market-Order aufgeben: einen unlimitierten Auftrag, der zum nächsten erhältlichen Preis bestens oder billigst ausgeführt wird. Limit-Orders sind dagegen Aufträge, die nur zum angegebenen Preis oder besser ausgeführt werden. Das ist besonders sinnvoll in engen oder stark schwankenden Märkten, in denen Sie vermeiden wollen, dass Sie bei Kauf oder Verkauf einen ungünstigen Preis erzielen. Die zeitliche Gültigkeit Ihrer Aufträge können Sie mit verschiedenen Zusätzen beschränken: Good-for-day bedeutet, dass die Order am gleichen Tag ausgeführt werden muss oder gar nicht ausgeführt wird. Nach Handelsschluss bezieht sich diese Einschränkung auf den folgenden Handelstag. Bei Good-till-date-Orders geben Sie selbst den letztmöglichen Ausführungstermin an. Alle anderen Aufträge gelten als Good-till-cancelled, also unbefristet. Sie verfallen automatisch nach 90 Tagen, sofern sie nicht vorher manuell gelöscht wurden. Teilausführung ohne Zusatzkosten Wenn Ihre Wertpapierorder über die Handelsplattform Xetra nicht auf ein ausreichend großes Gegenangebot trifft, kann der Auftrag in mehreren Schritten ausgeführt und abgerechnet werden. Für Anleger ist dies besonders dann irritierend, wenn die beauftragte Bank für jede Teilausführung eine pauschale Gebühr erhebt. Banken und Online-Brokern entstehen durch taggleiche Teilausführungen jedoch keine zusätzlichen Transaktionskosten, da die Deutsche Börse AG in diesem Fall nur eine Handelsgebühr je Auftrag erhebt. Immer mehr Anbieter geben diesen Vorteil an ihre Kunden weiter ein Preisvergleich lohnt sich. Auch bei Aufträgen, die nur vollständig oder gar nicht ausgeführt werden sollen ( Fill-or-kill ), sind Teilausführungen möglich nämlich dann, wenn sie im Orderbuch auf passende Gegenangebote zu unterschiedlichen Preisen treffen. Bei Aufträgen von Privatanlegern über den Parketthandel garantieren die Skontroführer bis zu bestimmten Ordergrößen eine Ausführung ohne Teilausführungen. 1) Fill-or-kill-Aufträge werden entweder vollständig oder gar nicht ausgeführt. So können Sie beispielsweise als Käufer verhindern, nur eine geringe Stückzahl zu erhalten; Teilausführungen bleiben aber weiterhin möglich. Mit dem Zusatz Immediate-or-cancel legen Sie fest, dass die Order sofort ganz oder teilweise ausgeführt werden muss; nicht ausgeführte Teile werden anschließend gelöscht. Einer der wichtigsten Zusätze ist der Stop, mit dem Sie Verluste vermeiden und Gewinne schützen können. Dabei legen Sie einen Preis fest, zu dem automatisch ein Auftrag zum Kauf ( Stop-buy ) oder Verkauf ( Stop-sell ) eines Wertpapiers erteilt wird. Zu beachten ist jedoch, dass die Transaktion ohne weitere Zusätze stets bestens bzw. billigst erfolgt der Preis kann also, besonders in stark schwankenden Märkten, deutlich vom gewählten Stop-Kurs abweichen. Dieses Risiko lässt sich vermeiden, indem Sie gleichzeitig ein Preislimit setzen. 1) Als Privatanlegeraufträge gelten bei der Vollausführung Aufträge in DAX -Werten bis zu einem Ordervolumen von , in MDAX -, SDAX - und TecDAX -Werten bis zu einem Ordervolumen von je Preisfeststellung. Werte unter 5 in MDAX, SDAX und TecDAX sind hiervon ausgenommen.

6 10 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Die klassische Ergänzung: Der Spezialist auf dem Parkett Auf dem Parkett des Börsensaales findet von 9 bis 20 Uhr der Handel durch zugelassene Handelsteilnehmer statt, die im Auftrag ihrer Kunden Wertpapiere kaufen und verkaufen, sowie durch Spezialisten auf Xetra oder Skontroführer, die Liquidität bereitstellen. Entschei - den Sie sich bei Ihrer Order für Frankfurt, dann kommt Ihr Auftrag auf das Parkett. Der Parketthandel ist für Privatanleger eine sinnvolle Ergänzung des klassischen Xetra- Angebots und bietet Ihnen unter anderem folgende Vorteile: Der Handel auf dem Parkett ermöglicht Ihnen, auch am Abend bis 20 Uhr auf dem Referenzmarkt zu handeln. Auf dem Parkett werden auch weniger liquide Aktien und die meisten Anleihen gehandelt.

7 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 13 Das Angebot der Börse Frankfurt Für Ihre Vermögensanlage steht Ihnen ein breites Spektrum von Anlageklassen und -instrumenten zur Verfügung. Sie können sich als Aktionär an aussichtsreichen Unternehmen beteiligen und von Kurssteigerungen und Dividenden profitieren, sie können auf festverzinsliche Wertpapiere wie Staats- und Unternehmensanleihen setzen oder Sie können die weltweite Entwicklung an den Immobilien- und Rohstoffmärkten nutzen. Wie Ihre persönliche Anlagestrategie im Spannungsfeld von Chancen, Risiken und Liquidität aussehen sollte, besprechen Sie am besten mit Ihrem Anlageberater. Eine zentrale Anforderung ist dabei die ausgewogene Streuung des Vermögens im Einklang mit Ihrem Risikoprofil. Die passenden Instrumente dafür finden Sie an der Börse Frankfurt. Mit mehr als Wertpapieren bietet sie Ihnen mehr Anlagemöglichkeiten als jede andere Börse in Europa. Viele davon sind preiswert und schnell über Xetra handelbar. So finden Sie Alternativen für praktisch jede Marktsituation und jedes Anlageziel. Der Weg zu Xetra und zur Börse Frankfurt ist einfach: Sie können Ihren Auftrag selbst online platzieren oder über Ihre Bank an uns weitergeben.

8 14 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 15 Aktien: Beteiligung am Unternehmenserfolg Mit dem Kauf einer Aktie beteiligen Sie sich am Grundkapital einer Aktiengesellschaft (AG) oder Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA). Als Kapitalgeber haben Sie die Chance, direkt vom Unternehmenserfolg zu profitieren in Form von Kurssteigerungen und Dividendenausschüttungen. Zugleich sind mit Ihrem Engagement aber auch unternehmerische Risiken verbunden. DAX und Co. die Marktbarometer Indizes bringen Ordnung in die Welt der Wertpapiere. Sie strukturieren den Markt, machen das komplexe Geschehen an den Finanzmärkten sichtbar und dienen nicht zuletzt als Grundlage für Indexfonds und andere passive Anlageinstrumente. Als Aktionär haben Sie Rechte bei Stammaktien zum Beispiel das Stimmrecht in der Hauptversammlung. Bei Kapitalerhöhungen erhalten Sie außerdem ein so genanntes Bezugsrecht: Sie können eine bestimmte Anzahl junger Aktien erwerben und so Ihren Anteil am Grundkapital unverändert halten. Faire Preise für Auslandsaktien Auch die Aktien von ausländischen Gesellschaften können Sie an der Börse Frankfurt kaufen und verkaufen. Das Referenzmarktprinzip gewährleistet dabei faire Preise: Die Frankfurter Skontroführer orientieren sich im Parketthandel an den Preisen des Heimatmarktes der Aktien. Die wichtigsten europäischen und US-amerikanischen Titel handeln Sie besonders schnell und ohne Maklercourtage über Xetra. REITs mit Aktien an den Immobilienmarkt REITs (Real Estate Investment Trusts) sind börsennotierte in der Immobilienbranche tätige Aktiengesellschaften. Sie erhalten besondere steuerliche Vergünstigungen und müssen dafür den größten Teil ihrer Erträge an die Anleger ausschütten. In den USA beträgt diese Quote beispielsweise 90 Prozent. REITs verbinden die Flexibilität einer Aktienanlage mit der Stabilität eines Immobilieninvestments, denn ihre Erträge stammen aus langfristig vereinbarten Mieteinnahmen oder Zinszahlungen. An der Börse Frankfurt sind über 160 deutsche und ausländische REITs in einem eigenen Segment notiert. Um Aktien schnell und preiswert zu handeln, wählen Sie den Börsenplatz Xetra oder Börse Frankfurt bzw. beauftragen Ihren Bankberater, die Order auf Xetra oder in Frankfurt ausführen zu lassen. Die Deutsche Börse ist weltweit einer der größten Indexanbieter: Sie berechnet mehr als Indizes. Die Zugehörigkeit zu einem Auswahlindex ist ein erster wichtiger Hinweis auf die Qualität einer Aktie sowie ihre hohe Marktkapitalisierung und Liquidität. Die Indizes der Deutschen Börse finden Sie unter Zu den wichtigsten zählen: DAX : Leitindex, der die 30 umsatzstärksten deutschen Aktien abbildet MDAX : Midcap-Index, der die 50 nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz größten Unternehmen der klassischen Branchen unterhalb der DAX-Werte enthält SDAX : Smallcap-Index, der die 50 größten auf die MDAX-Werte folgenden Unternehmen umfasst TecDAX : Index für die Wertentwicklung der 30 größten Technologieaktien unterhalb der DAX-Titel D A X International 100: Bildet die 100 liquidesten Unternehmen segmentübergreifend ab Aktien auf einen Blick Direkte Beteiligung am Grundkapital eines Unternehmens Anleger profitieren von Kursgewinnen und Dividenden Hohe Renditechancen bei entsprechendem Risiko Börse Frankfurt Ihr Vorteil Rund in- und ausländische Aktien über Xetra handelbar Beste Preise durch hohe Liquidität und hohes Umsatzvolumen Individuelle Orderzusätze möglich Transparenter Handel börsentäglich von 9 bis Uhr auf Xetra und von 9 bis 20 Uhr auf dem Parkett der Börse Frankfurt Unabhängige Handelsüberwachung Referenzmarktprinzip bei Auslandsaktien

9 16 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 17 Investmentfonds: Gemeinsam stark Als Fondsanleger investieren Sie gemeinsam mit vielen anderen Investoren in ein Portfolio aus Aktien, Anleihen oder anderen Anlagen. Bei aktiv gemanagten Fonds beobachtet ein Fondsmanager die Zusammensetzung des Portfolios und passt es der jeweiligen Marktsituation laufend an. Der Wert jedes Anteilscheins erhöht sich mit der Wertsteigerung der Anlagen aus dem Fondsvermögen. Erträge schüttet der Fonds entweder an seine Anteilseigner aus oder er legt sie wieder an; bei letzterem spricht man von einem thesaurierenden Fonds. Mit Fonds können Sie Ihr Risiko schon mit geringen Beträgen über zahlreiche Einzelanlagen streuen. Sie erhalten Zugang zu Märkten, die Ihnen als Privatanleger sonst verschlossen bleiben. Und, besonders wichtig: Ihr investiertes Kapital ist unantastbar, denn Investmentfonds sind Sondervermögen. Sie werden vom Vermögen der Fondsgesellschaft getrennt gehalten und haften nicht für deren Verbindlichkeiten. Da die Fondsgesellschaft ihren Preis nur einmal täglich veröffentlicht, berücksichtigen die Spezialisten bei der Quotierung die Wertentwicklung eines Vergleichsmarktes. Je nach Anla geschwerpunkt des Fonds legen sie für den Verkauf eine Handelsspanne fest; dieser Spread beträgt zum Beispiel bei deutschen Aktienfonds maximal 1,5 Prozent. Wenn Sie Fondsanteile kostengünstig und zu aktuellen Preisen kaufen wollen, geben Sie Ihrer Bank einfach die Weisung, den Auftrag an die Börse Frankfurt weiterzuleiten oder wählen Sie Börse Frankfurt als Handelsplatz. Die wichtigsten Fondstypen Aktienfonds: Erschließt zahlreiche Regionen, Branchen und Anlagethemen Rentenfonds: Verzinsliche Anlagen für unterschiedliche Risikoprofile Geldmarktfonds: Sicherheitsorientierte Anlage in kurzlaufende Zinspapiere Mischfonds: Ermöglicht gleichzeitige Investments in Aktien, Renten und andere Anlageklassen Offene Immobilienfonds: Bietet Zugang zu den Immobilienmärkten und ist dabei flexibel wie ein Investmentfonds Dachfonds: Investiert in andere Fonds für eine besonders breite Risikostreuung Investmentfonds auf einen Blick Aktives Management durch professionelle Fondsmanager Breites Angebot an Märkten und Anlageklassen Kein Ausfallrisiko Fonds wie Aktien handeln preiswert, schnell und transparent In der Vergangenheit wurden Fondsanteile meist über die eigene Bank in der Regel bei der Fondsgesellschaft erworben. Diese stellt einmal täglich einen Preis und führt dann die Aufträge der Investoren aus. Beim Kauf wird ein Ausgabeaufschlag von bis zu 5 Prozent erhoben. Der Fondshandel an der Börse Frankfurt ist hierzu eine preiswerte und schnelle Alternative. Rund Fonds sind auf diesem Weg bereits erhältlich. Sie zahlen dann keinen Ausgabeaufschlag und erhalten von 9 bis 20 Uhr stets aktuelle und marktgerechte Preise. Dafür sorgen unsere Spezialisten, die fortlaufend Preisindikationen so genannte Quotes stellen. Börse Frankfurt Ihr Vorteil Rund Investmentfonds von 235 Gesellschaften zur Auswahl Bankenunabhängige Produktpalette Beste Preise dank Betreuung durch Spezialisten Individuelle Orderzusätze möglich Transparenter Handel börsentäglich von 9 bis 20 Uhr Fortlaufende Quotierungen Kein Ausgabeaufschlag

10 18 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 19 ETFs: Die clevere Alternative Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben in den vergangenen Jahren rasch an Beliebtheit gewonnen. Kein Wunder: Sie verbinden die zentralen Vorteile herkömmlicher Investmentfonds breite Risikostreuung, kein Ausfallrisiko bei ETFs, die den zugrunde liegenden Index eins zu eins abbilden mit hoher Transparenz und niedrigen Handelskosten. Fast alle ETFs sind passive Investments; das bedeutet: Im Gegensatz zu ak ti - ven Fonds stellt kein Fondsmanager das Portfolio zusammen. Vielmehr versuchen ETFs, die Entwicklung ihres Vergleichsmarktes, repräsentiert durch einen Index, möglichst genau nachzuvollziehen (Indextracking). Investieren über den Marktführer Die Börse Frankfurt ist mit Xetra europäischer Marktführer beim Handel mit ETFs. Als An - leger können Sie aktuell aus rund 540 börsengehandelten Indexfonds wählen, die liquide, schnell und günstig auf Xetra gehandelt werden. Die Börse oder ein vom Emittenten beauftragter Dienstleister ermittelt laufend den aktuellen Preis der Fondsanteile. Dieser indikative Nettoinventarwert (inav ) repräsentiert den fairen Wert des ETFs in Echtzeit, da jeweils mindestens im Minutentakt alle im ETF enthaltenen Wertpapiere zu aktuellen Marktpreisen bewertet werden. ETFs: Volle Replikation oder Swaps Wie aktiv gemanagte Fonds gelten ETFs als Sondervermögen. Auch bei einer Insolvenz des Emittenten bleibt daher das Anlagevermögen grundsätzlich geschützt. Der zugrunde liegende Markt kann auf unterschiedliche Weise abgebildet werden: Volle Replikation: Alle Werte des abgebildeten Marktes werden gemäß ihrer Indexgewichtung eins zu eins erworben. Diese Strategie wird besonders bei Indizes mit einer begrenzten Anzahl von Komponenten angewendet. Es besteht kein Insolvenzrisiko. Synthetische Replikation: Die Wertentwicklung des zugrunde liegenden Marktes wird durch ein Tauschgeschäft (Swap) mit einer Gegenpartei abgebildet. Dabei tauscht der Fonds den Ertrag eines Ersatzportfolios gegen die Indexperformance. Hierdurch entsteht ein Kontrahentenrisiko; mögliche Ausfälle sind aber auf maximal 10 Prozent des Anlagevermögens begrenzt. Um ETFs schnell und preiswert an der Börse Frankfurt zu handeln, wählen Sie einfach den Börsenplatz Xetra oder beauftragen Sie Ihren Bankberater, die Order über Xetra ausführen zu lassen. Für Anleger bedeutet dies, dass sie die Zusammensetzung des Fonds und die Wertentwicklung ihrer Anteile anhand des Index sehr leicht nachvollziehen können. Sie profitieren auch von günstigen Handelskosten, denn ETFs sind ohne Ausgabeaufschlag erhältlich, und die laufenden Managementgebühren liegen in der Regel deutlich niedriger als bei aktiv gemanagten Fonds. ETFs gibt es für Aktien, Renten und eine wachsende Zahl anderer Anlageklassen. ETFs auf einen Blick Flexible und transparente Fondsanlage durch Indextracking Niedrige Gebühren Kein Ausfallrisiko bei ETFs, die den zugrunde liegenden Index eins zu eins abbilden Börse Frankfurt Ihr Vorteil Rund 540 ETFs zur Auswahl Bankenunabhängige Produktpalette Beste Preise durch hohe Liquidität und Designated Sponsors Individuelle Orderzusätze möglich Transparenter, fortlaufender Handel über Xetra Kein Ausgabeaufschlag

11 20 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 21 Rohstoffe: Treibstoff des Wachstums Die Anlageklasse Rohstoffe bietet nicht nur interessante Wachstumschancen, sondern auch die Möglichkeit, die Risiken Ihres Vermögensportfolios besser zu streuen. Hiervon konnten Privatanleger in der Vergangenheit jedoch nur sehr begrenzt profitieren: Energie, Industriemetalle und Agrarrohstoffe werden an Terminbörsen gehandelt, zu denen die meisten Anleger keinen Zugang haben, und die physische Aufbewahrung von Edelmetallen ist mit hohem Aufwand und Kosten verbunden. Vielfältige Strategien ETCs ermöglichen spezielle Strategien, die sonst vor allem am Zertifikatemarkt angeboten werden, zum Beispiel können Anleger mit Short-ETCs auf einen Preisrückgang setzen. Im Unterschied zu börsengehandelten Fonds sind ETCs keine Sondervermögen, sondern Schuldverschreibungen; das Emittentenrisiko wird aber bei den meisten ETCs durch eine Besiche - rung abgedeckt. Vier ETC-Strukturen lassen sich unterscheiden: Physisch hinterlegte ETCs ohne Kreditrisiko Swap-basierte ETCs, die zu 100 Prozent besichert sind Swap-basierte ETCs, die durch eine dritte Partei mit hoher Bonität gedeckt sind Physisch hinterlegte ETCs, zum Beispiel Xetra-Gold Neben ETCs bietet Ihnen die Börse Frankfurt weitere Möglichkeiten, von der Entwicklung der Rohstoffmärkte zu profitieren: Rohstoff-ETFs, die als klassische Indexfonds einen Vergleichsmarkt abbilden, und Rohstoffaktien von Unternehmen, die mit der Förderung oder Verarbeitung von Rohstoffen beschäftigt sind etwa Minen- und Explorationsgesellschaften. Wählen Sie für ETCs und Rohstoff-ETFs den Börsenplatz Xetra oder beauftragen Sie Ihren Bankberater, die Order am Börsenplatz Xetra ausführen zu lassen. ETCs auf einen Blick Innovatives, flexibles Anlageinstrument Direkte Investition in einzelne Rohstoffe Niedrige Gebühren Neue Perspektiven mit ETCs Die Börse Frankfurt erleichtert Ihnen den Handel mit Rohstoffen mit einer eigenständigen, innovativen Wertpapierart: den Exchange Traded Commodities (ETCs). ETCs ermöglichen eine direkte Anlage in einzelne Rohstoffe zu den erprobten Bedingungen des Handels mit Indexfonds. Wie diese werden ETCs preiswert und transparent auf Xetra gehandelt; dies sichert zugleich die Liquidität und die laufende Preisstellung durch Designated Sponsors. Das Angebot der Börse Frankfurt umfasst über 140 ETCs, darunter Produkte auf Silber, Gold, Platin und Palladium. Hierzu zählt auch Xetra-Gold, ein Wertpapier, mit dem Sie Gold einfach wie eine Aktie ordern können. Xetra-Gold ist durch Goldbarren gedeckt, die in den Tresoren der Deutschen Börse eingelagert werden. Keine Managementgebühr, kein Ausgabeaufschlag, geringe Depotgebühren mit Xetra-Gold können Sie günstig und flexibel an der Entwicklung des Goldpreises teilhaben. Börse Frankfurt Ihr Vorteil Rund 140 ETCs zur Auswahl Physische Hinterlegung bei Xetra-Gold Beste Preise durch hohe Liquidität und Designated Sponsors Individuelle Orderzusätze möglich Transparenter, fortlaufender Handel über Xetra Kein Ausgabeaufschlag

12 22 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 23 Anleihen: Vielfalt mit festen Zinsen Um sich zu finanzieren, geben Kreditinstitute, die öffentliche Hand oder Unternehmen Schuldverschreibungen aus so genannte Anleihen, Renten, Obligationen oder Bonds. Als Anleger leihen Sie dem Emittenten Geld, das dieser zuzüglich einer Verzinsung zu einem bestimmten Zeitpunkt an Sie zurückzahlt. Wegen ihrer fest vereinbarten Zinsen gelten Anleihen allgemein als sichere Anlageform. Als Anleger müssen Sie aber das Ausfallrisiko beachten: die Gefahr, dass Ihr Schuldner vor Ende der Laufzeit zahlungsunfähig wird. Rating-Agenturen bewerten daher regelmäßig die Bonität der Emittenten. Diese Ratings haben unmittelbaren Einfluss auf den Zinssatz, den der Markt für eine bestimmte Anleihe verlangt. Anleihen können an der Börse gehandelt werden. Ihr Kurs hängt dabei unter anderem von der Bonitätsentwicklung des Schuldners und vom allgemeinen Zinsniveau ab. Als Faustregel gilt: Fallende Zinsen bedeuten steigende Anleihenkurse und umgekehrt. Über Titel zur Auswahl Mit über in- und ausländischen Staats- und Unternehmensanleihen verfügt die Börse Frankfurt von allen europäischen Börsen über das breiteste Angebot in dieser Anlageklasse. Der Kauf von Anleihen bei der Börse Frankfurt bietet zudem den entscheidenden Vorteil, dass die Preise fortlaufend festgestellt werden. Während Banken den Preis von gehandelten Anleihen in der Regel einmal am Tag fixieren, ermittelt ihn die Börse Frankfurt mit jedem Kauf- oder Verkaufsauftrag neu. Quotierungen werden in Echtzeit online veröffentlicht. Um die Transparenz für ihre Anleger zu verbessern, hat die Börse Frankfurt im Parketthandel drei Standards für Handelskonditionen eingeführt: Bonds, Select Bonds und Prime Bonds. Die Handelsqualität vor allem in Hinblick auf Ausführungszeit, Handelsspanne und Volumen steigt dabei von Segment zu Segment. Die wichtigsten Anleihetypen Nach Art der Verzinsung Anleihen mit festen Zinsen: Die klassische Form der Schuldverschreibung; Zinsen und Laufzeit werden fest vereinbart Anleihen mit variablen Zinsen (Floater): Die Zinsen richten sich nach einem Referenzwert, zum Beispiel dem Interbanken-Zinssatz Inflationsgebundene Anleihen (Linker): Sie bieten Inflationsschutz durch variable Zinsen Nullkupon-Anleihen (so genannte Zero Coupon Bonds ): Sie werden unter ihrem Nennwert ausgegeben; der Ertrag errechnet sich aus der Differenz zwischen Ausgabepreis und Nennwert Nach Emittenten Bundeswertpapiere: Werden von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden begeben und bieten höchste Sicherheit Euro-Staatsanleihen: Risikoarme Papiere aus Ländern des Euroraums Schwellenländeranleihen: Finanzieren das Wachstum der aufstrebenden Volkswirtschaften Unternehmensanleihen: Dienen der Finanzierung von Unternehmen; bei niedriger Bonität heißen sie Hochzinsanleihen oder Junkbonds Pfandbriefe: Sind mit Immobilien und Grundstücken besichert, werden gebündelt auch als Jumbo-Pfandbriefe begeben Sonstige Wandelanleihen (Convertibles): Können vom Anleger in Aktien des emittierenden Unternehmens getauscht werden Genussscheine: Bieten Anlegern vielfältige Möglichkeiten der Partizipation am Unternehmenserfolg Neues Handelssegment: Xetra Bonds Seit Dezember 2009 können Privatanleger eine wachsende Zahl von Anleihen zu geringen Transaktionskosten und ohne Courtage auf Xetra handeln. Die neue Anlageklasse bietet anfangs Zugang zu rund 700 in Euro denominierten Anleihen deutscher und ausländischer Unternehmen und wird sukzessive ausgebaut. Anleihen auf einen Blick Breiter und vielfältiger Anlagemarkt Langfristig kalkulierbare Erträge mit Staatsanleihen möglich Unternehmens- und Schwellenländeranleihen für höhere Renditechancen Das Angebot von Xetra Bonds orientiert sich an den Bedürfnissen von Privatanlegern, die auch kleinere Ordergrößen besonders preiswert handeln wollen. Ihre Vorteile: Transparente Preisfeststellung Liquider, fortlaufender Handel Kostengünstige Ausführung Neutrale, überwachte Plattform Börse Frankfurt Ihr Vorteil Rund Anleihen größte Auswahl in Europa Transparenter, fortlaufender Handel Übersichtlich durch klare Kategorien Individuelle Orderzusätze möglich Um Anleihen schnell und preiswert zu handeln, wählen Sie den Börsenplatz Xetra oder Börse Frankfurt bzw. beauftragen Sie Ihren Bankberater, die Order auf Xetra oder in Frankfurt ausführen zu lassen.

13 24 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz 25 Zertifikate und Optionsscheine: Die Alleskönner Effizient einen ganzen Markt abbilden, das eigene Portfolio gegen Kursverluste und Währungsschwankungen absichern, gezielt auf bestimmte Marktentwicklungen spekulieren das alles ist möglich mit Zertifikaten und Optionsscheinen. Zertifikate und Optionsscheine sind Anlageinstrumente, deren Wertentwicklung von einem Basiswert abgeleitet wird. Im einfachsten Fall wird der Kursverlauf eines Index eins zu eins abgebildet: Das ist das Prinzip des Indexzertifikats. Andere Zertifikate ermöglichen es beispielsweise, von fallenden Kursen zu profitieren oder die Seitwärtsbewegung eines Basiswertes in Gewinne umzuwandeln. Vielfältige Möglichkeiten bieten auch Optionsscheine: Wertpapiere, die das Recht verbriefen, eine Aktie, einen Index oder einen anderen Basiswert zukünftig zu einem bestimmten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Optionsscheine können zur Absicherung oder spekulativ eingesetzt werden. Wie auch bei Zertifikaten sind dabei die Ausfallrisiken zu beachten. Scoach schafft Überblick am Markt Der Markt für Zertifikate und Optionsscheine ist ausgesprochen komplex und täglich kommen neue Instrumente hinzu. Scoach, der spezialisierte Handelsplatz der Börse Frankfurt, bietet Ihnen viele nützliche Online-Funktionen und ein hohes Maß an Transparenz rund um den Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen. Durch den Einsatz der vollelektronischen Xetra-Technologie sichert Ihnen Scoach die schnellsten Orderausführungen. Zertifikate und Optionsscheine auf einen Blick Maßgeschneiderte Instrumente für jede Markterwartung Erträge bei stagnierenden und fallenden Märkten möglich Auch zur Portfolioabsicherung geeignet Scoach Ihr Vorteil Spezialisiert auf den Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen Breites Produktspektrum rund Produkte handelbar Maximale Liquidität Sekundenschnelle Ausführung durch Xetra Realtime-Pushkurse für alle Produkte Wählen Sie beim Kauf von Zertifikaten in der Ordermaske den Börsenplatz Frankfurt/Scoach und in wenigen Sekunden ist Ihr Auftrag ausgeführt.

14 26 Xetra Frankfurt Ihr persönlicher Börsenplatz Xetra Services rund um die Börse Frankfurt Nutzen Sie die Börse Frankfurt Services online und unterwegs xetra.boerse-frankfurt.de Das Anlegerportal der Deutschen Börse bietet Ihnen alle wichtigen aktuellen Informationen zum Handel auf unseren Marktplätzen. Neutral, fundiert, umfassend. Zudem stehen Ihnen ausführliche Fundamentaldaten von gut an der Börse Frankfurt notierten Unternehmen zur Verfügung. Nutzen Sie das umfangreiche Angebot an Realtime-Preisen der wichtigsten Aktien der Auswahlindizes, Fonds, Anleihen und strukturierten Produkte kostenlos. Der Börse Frankfurt Newsletter hält Sie immer auf dem Laufenden. Einfach abonnieren: Indizes, Aktienkurse und News der Börse Frankfurt direkt auf Ihrem Handy oder PDA: mobile.boerse-frankfurt.de Sehen Sie, was alle anderen bieten Das offene Xetra -Orderbuch der Börse Frankfurt. Volle Transparenz, schneller informiert und effektiver handeln unter Erleben Sie die Börse Frankfurt hautnah Auf der Besuchergalerie der Börse Frankfurt sind Sie mitten im Geschehen. Börsentäglich von 10 bis 18 Uhr. Dreimal täglich finden einstündige, kostenfreie Einführungsvorträge zu den Themen Börse Frankfurt, Xetra und Parketthandel statt. Nachmittags werden individuelle VIP-Touren angeboten. Melden Sie sich zur Teilnahme an unter Tel. +49-(0) Seien Sie immer live dabei Beim Börsengang von Unternehmen: Xetra-Start am ersten Handelstag auf Bauen Sie Ihr Börsenwissen aus Komfortabel und effektiv mit Basisseminaren und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Börsenthemen. Informationen und Buchungen unter Ganz professionell mit Lernprogrammen, Aufbauseminaren, Zertifikatslehrgängen und Prüfungen der Capital Markets Academy: Gezielt zu den einzelnen Anlageformen mit Broschüren, die in die Tiefe gehen. Einfach bestellen unter Tel. +49-(0) Fragen Sie nach, wenn Sie mehr wissen möchten Hotline für Ihre Fragen zur Börse: Tel. +49-(0) Handelsüberwachungsstelle (HÜSt): Tel (gebührenfrei)

15 Herausgeber Deutsche Börse AG Frankfurt am Main Telefon +49-(0) Dezember 2009 Bestellnummer DAX inav, MDAX, SDAX, TecDAX, Xetra und Xetra-Gold sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit. Bonds, Select Bonds, Prime Bonds

Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit. Bonds, Select Bonds, Prime Bonds Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit Bonds, Select Bonds, Prime Bonds 2 Anleihen Investment auf Nummer Sicher Kreditinstitute, die öffentliche Hand oder Unternehmen

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Fondshandel kinderleicht an der Börse Frankfurt

Fondshandel kinderleicht an der Börse Frankfurt 1 Fondshandel kinderleicht an der Börse Frankfurt Garantierte Liquidität kein Ausgabeaufschlag 03 FONDSHANDEL Etwa 2.700 Investmentfonds direkt handeln. Kostengünstig und flexibel. Nutzen Sie das neue

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 3 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Fondshandel kinderleicht

Fondshandel kinderleicht Fondshandel kinderleicht Günstig. Einfach. Schnell. An der Börse Frankfurt können Sie über 3.300 Investmentfonds direkt handeln. Kostengünstig, einfach und schnell. Der aktuellste Preis ist immer der fairste.

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart Der Zertifikatehandel Scoach nutzt Xetra Wir haben uns für Sie stark gemacht. Scoach die neue europäische Börse für strukturierte Produkte

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Best Execution Services der Börse Frankfurt

Best Execution Services der Börse Frankfurt Best Execution Services der Börse Frankfurt Pressegespräch 18. Oktober 2007 Rainer Riess, Managing Director Deutsche Börse Agenda 1. Best Execution Venues der Börse Frankfurt 2. Neues Preismodell für den

Mehr

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs ETCs und ETNs auf Xetra 1 Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 ETCs und ETNs auf Xetra Mit Rohstoffen lässt

Mehr

Börse Frankfurt Beste Preise von 9 bis 20 Uhr

Börse Frankfurt Beste Preise von 9 bis 20 Uhr Börse Frankfurt Beste Preise von 9 bis 20 Uhr Liquide. Schnell. Fair. Die Börse Frankfurt bietet höchste Qualität, Transparenz, Fairness und Sicherheit. Für Ihre individuelle Anlagestrategie zu besten

Mehr

Broschüre Indexfonds ETFs, ETNs und ETCs

Broschüre Indexfonds ETFs, ETNs und ETCs Broschüre Indexfonds ETFs, ETNs und ETCs Exchange Traded Funds sind Investmentfonds, die an der Börse gehandelt und passiv gemanagt werden. Die Bezeichnung "ETF", die nur ersteres nahe legt, ist historisch

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

ETF-Best da stimmt der Preis

ETF-Best da stimmt der Preis ETF-Best da stimmt der Preis Die Handelsinitiative für Exchange Traded Funds Michael Görgens, Leiter Fondshandel, EUWAX AG Stuttgart, den 08.06.2009 ETF Best da stimmt der Preis 1. Über die Börse Stuttgart

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die Rendite

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

Ifx und ETF Bestx: Fonds, ETFs, ETCs. Einfach günstig handelbar

Ifx und ETF Bestx: Fonds, ETFs, ETCs. Einfach günstig handelbar Ifx und ETF Bestx: Fonds, ETFs, ETCs Einfach günstig handelbar Fondshandel an der Börse Stuttgart Ein gut diversifiziertes Portfolio streut nicht nur über Regionen, Länder- oder Branchengrenzen hinweg,

Mehr

Liquiditätsverpflichtungen

Liquiditätsverpflichtungen DIE VORTEILE Liquiditätsverpflichtungen Die Liquiditätsverpflichtungen der Skontroführer können Sie auf der Internetseite der Börse Berlin einsehen: www.boerse-berlin.de/index.php/handelsqualitaet/aktienhandel

Mehr

LS Servicebibliothek 1: AUSSERBÖRSLICHER AKTIENHANDEL

LS Servicebibliothek 1: AUSSERBÖRSLICHER AKTIENHANDEL LS Servicebibliothek 1: AUSSERBÖRSLICHER AKTIENHANDEL Bei uns handeln Sie Aktien länger und oft günstiger als an den Börsen. 50 US-Dollar: Präsident Ulysses S. Grant (1822 1885) Was sind die Vorteile außerbörslichen

Mehr

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45 2 Inhalt Die Börse was ist das eigentlich? 5 J Welche Aufgabe hat die Börse? 6 J Ein wenig Geschichte 9 J Die wichtigstenbörsenplätze 15 J Die bedeutendsten Aktienindizes 19 Die Akteure der Börse 29 J

Mehr

Warum indexiert anlegen?

Warum indexiert anlegen? Warum indexiert anlegen? Hinder Asset Management AG Fon +41 44 208 24 24 info@hinder-asset.ch Beethovenstrasse 3, CH-8002 Zürich Fax +41 44 208 24 25 www.hinder-asset.ch «What's the point of looking for

Mehr

4 gute Gründe für die Börse München. Wenn ich einen Kick brauche, hole ich mir den bei meinem Hobby. Aber sicher nicht an der Börse

4 gute Gründe für die Börse München. Wenn ich einen Kick brauche, hole ich mir den bei meinem Hobby. Aber sicher nicht an der Börse Wenn ich einen Kick brauche, hole ich mir den bei meinem Hobby Aber sicher nicht an der Börse 4 gute Gründe für die Börse München Wir geben Ihnen Sicherheit Auf die Angaben des Towers verlasse ich mich

Mehr

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen 2 Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Sie wollen ein Investment in junge,

Mehr

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag Heinrich Eibl ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS FinanzBuch Verlag 1 Was Sie über ETFs wissen sollten 1.1 Was genau sind ETFs? Die wortwörtliche Übersetzung des Begriffs Exchange Traded Funds heißt»börslich gehandelte

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Wertpapiere. PM 08.07.2014 Seite 1

Wertpapiere. PM 08.07.2014 Seite 1 Wertpapiere Seite 1 Was glaubt ihr...was Wertpapiere sind? Seite 2 Allgemein Wertpapiere Definition: Urkunden, welche ein Vermögensrecht so verbriefen, dass das Recht ohne die Urkunde weder geltend gemacht

Mehr

Fragen und Antworten zum Fondsservice Hannover

Fragen und Antworten zum Fondsservice Hannover Fragen und Antworten zum Fondsservice Hannover (Stand:17. August 2011) Was ist der Fondsservice Hannover? Der Fondsservice Hannover ist ein neues Angebot der Börse Hannover, der Anlegern eine Alternative

Mehr

Investmentfonds im Börsenhandel

Investmentfonds im Börsenhandel Kurzinformation zur Studie Ansprechpartner Dr. Andreas Beck ab@institut-va.de Motivation: Der Kauf von Investmentfonds über eine Börse bietet gegenüber dem bis vor wenigen Jahren noch obligatorischen Kauf

Mehr

Anleihen, Aktien und Fonds über die Börse zeichnen. ein Service für Anleger.

Anleihen, Aktien und Fonds über die Börse zeichnen. ein Service für Anleger. Anleihen, Aktien und Fonds über die Börse zeichnen ein Service für Anleger. 1 Anleihen, AKTien UnD FOnDS über Die börse zeichnen Anleihen, AKTien UnD FOnDS über Die börse zeichnen 2 Wertpapiere über die

Mehr

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer Vortrag, Erläuterung und Diskussion Historie 1971 entwickelten William Sharpe und Bill Fouse bei Wells Fargo mit dem Samsonite Pension Fund den ersten Indexfonds

Mehr

Sechste Änderungssatzung zu den Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse

Sechste Änderungssatzung zu den Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse Bekanntmachung der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Sechste Änderungssatzung zu den Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse Der Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse hat am 4.

Mehr

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE SFD steht für Straight Forward Dealing sowie für neue Investmentstrategien für Privatanleger. 50 Renminbi: Mao Zedong, Revolutionär und Staatsmann

Mehr

Die Börse. 05b Wirtschaft Börse. Was ist eine Börse?

Die Börse. 05b Wirtschaft Börse. Was ist eine Börse? Die Börse 05b Wirtschaft Börse Was ist eine Börse? Was ist die Börse? Die Börse ist ein Markt, auf dem Aktien, Anleihen, Devisen oder bestimmte Waren gehandelt werden. Der Handel an der Börse wird nicht

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

Ausführungsgrundsätze. *

Ausführungsgrundsätze. * Ausführungsgrundsätze. * Die nachfolgenden Ausführungsgrundsätze (im Folgenden Grundsätze genannt) legen fest, wie die Bank die Ausführung eines Kundenauftrages gleichbleibend im bestmöglichen Interesse

Mehr

Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen.

Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen. 1 Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs Worauf Sie beim Einsatz achten müssen. 19. September 2015 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen ETFs ein ganzer Markt

Mehr

4x: Auslandsaktien. Die Welt in Stuttgart handeln

4x: Auslandsaktien. Die Welt in Stuttgart handeln 4x: Auslandsaktien Die Welt in Stuttgart handeln 4x das Handelssegment für Auslandsaktien an der Börse Stuttgart 4x (gesprochen For X ) ist ein spezielles Handelssegment der Börse Stuttgart für ausländische

Mehr

Ausführungsgrundsätze. *

Ausführungsgrundsätze. * Ausführungsgrundsätze. * Die nachfolgenden Ausführungsgrundsätze (im Folgenden»Grundsätze«genannt) legen fest, wie die Bank die Ausführung eines Kundenauftrages gleichbleibend im bestmöglichen Interesse

Mehr

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus.

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Die Ordertypen der Börse Stuttgart Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Für die Börse Stuttgart stehen die Bedürfnisse und Interessen des Privatanlegers

Mehr

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN Lang & Schwarz und wikifolio präsentieren ein innovatives Finanzprodukt. 100 österreichische Schilling: Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914)

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Informationsblatt. Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten. Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten 1

Informationsblatt. Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten. Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten 1 Informationsblatt Börsenplatzentgelt & Fremde Kosten Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieses Informationsblatt lediglich der Orientierung dient. Die TARGOBANK hat auf die Transaktionsentgelte der Börsen

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

ETF (Exchange Traded Fund)

ETF (Exchange Traded Fund) Bridgeward Ltd. Consultants ETF (Exchange Traded Fund) Einfach Transparent Fair Neue Chancen für attraktive Investments ETF/ETI Seite 2 Allgemein ETF / ETI Exchange Traded Fund / Exchange Traded Investment

Mehr

Börse Frankfurt Smart Trading Handeln Sie wie die Profis

Börse Frankfurt Smart Trading Handeln Sie wie die Profis Börse Frankfurt Smart Trading Handeln Sie wie die Profis 1 BÖRSE FRANKFURT SMART TRADING Die Deutsche Börse eröffnet eine neue Dimension im Wertpapierhandel: Börse Frankfurt Smart Trading. Steigen Sie

Mehr

Lernmodul Investmentfonds

Lernmodul Investmentfonds Ein Bankkunde hat 100.000 EUR geerbt. Er will das Geld in deutsche Aktiengesellschaften anlegen, da er an die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft glaubt. Sein bereits vorhandenes Kapital ist in

Mehr

INTELLIGENT HANDELN DIE BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER

INTELLIGENT HANDELN DIE BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER INTELLIGENT HANDELN DIE BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER TRADEGATE EXCHANGE MEHR ALS 6.000 AKTIEN UND ETPS / Haupt- und Nebenwerte aus führenden nationalen und internationalen Indizes, z. B. DAX, CAC 40, STOXX

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Bevor Sie sich zu einer Anlage in Investmentfonds entscheiden, sollten Sie sich unbedingt vollständig der damit verbundenen Risiken bewusst sein.

Bevor Sie sich zu einer Anlage in Investmentfonds entscheiden, sollten Sie sich unbedingt vollständig der damit verbundenen Risiken bewusst sein. Risikohinweise Bevor Sie sich zu einer Anlage in Investmentfonds entscheiden, sollten Sie sich unbedingt vollständig der damit verbundenen Risiken bewusst sein. Die zukünftigen Werte und Erträge von Investmentfondsanteile

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

intelligent handeln die BÖRSe FÜR PRiVatanlegeR

intelligent handeln die BÖRSe FÜR PRiVatanlegeR intelligent handeln Die BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER TRADEGATE EXCHANGE mehr als 6.000 Aktien und ETPs / Haupt- und Nebenwerte aus führenden nationalen und internationalen Indizes, z. B. DAX, CAC 40, STOXX

Mehr

Ordertypen im Börsenhandel. Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots

Ordertypen im Börsenhandel. Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots Ordertypen im Börsenhandel Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots inhalt Steuern sie die reiseroute ihres depots 1 Inhalt Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots 1 Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots

Mehr

Kosten und Gebühren The Vanguard Way

Kosten und Gebühren The Vanguard Way Kosten und Gebühren The Vanguard Way Wir denken, dass Sie als Investor volle Transparenz über Kosten haben sollten. Deshalb haben wir unsere Gebührenstruktur durchweg transparent gestaltet und weisen alle

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 1: GRUNDLAGEN VON ETP

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 1: GRUNDLAGEN VON ETP PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 1: GRUNDLAGEN VON ETP DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Anlageklassen in der Übersicht Was ist ein ETP? Wozu überhaupt ETPs? ETP-Typen

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis Anlage 1 Fremdkosten - Wertpapiergeschäft-

Preis- und Leistungsverzeichnis Anlage 1 Fremdkosten - Wertpapiergeschäft- Preis- und Leistungsverzeichnis Anlage 1 - Wertpapiergeschäft- Stand: 01. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis: 1 Fremde Kosten Börse Inland... 3 1.1 Courtage und Handelsentgelt... 3 1.1.1 Courtage Börse Inland

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 26: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Außerbörslicher Handel immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein. II. Aktien, Renten und Fonds

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein. II. Aktien, Renten und Fonds Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein II. Aktien, Renten und Fonds 18. Mai 2013 Aufbau des Börsenführerscheins I. Börse, Kapitalmarkt und Handel II. Aktien, Renten

Mehr

Börse Frankfurt. Ordertypen im Börsenhandel. Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots

Börse Frankfurt. Ordertypen im Börsenhandel. Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots Börse Frankfurt Ordertypen im Börsenhandel Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots Inhalt 1 Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots 2 Übersicht 4 Richtungsweisende Ordertypen 8 Neue intelligente Ordertypen,

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel!

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Top-Sicherheit, Top-Performance Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Sparkasse Donauwörth Alle Chancen für Ihr Depot nutzen Sehr geehrte interessierte Anlegerinnen und Anleger, stellen Sie sich

Mehr

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht. Wertpapier-Meldeverordnung

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht. Wertpapier-Meldeverordnung Kurztitel Wertpapier-Meldeverordnung Kundmachungsorgan BGBl. II Nr. 258/2002 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 512/2003 /Artikel/Anlage Anl. 2 Inkrafttretensdatum 01.11.2003 Außerkrafttretensdatum 30.04.2004

Mehr

Börse-Tabu Erforderliche Unterlagen Spielregeln

Börse-Tabu Erforderliche Unterlagen Spielregeln Börse-Tabu Erforderliche Unterlagen Für die Durchführung benötigen Sie: die Fragenkarten die Vorlage zum Weiterrücken der Spielsteine eine Stoppuhr oder eine Sanduhr eine Klingel, Hupe o. Ä. mindestens

Mehr

Börse: Aktien, Anleihen, Fonds. Untertitel der Präsentation; nur 1 Zeile Datum und/oder Name des Sprechers

Börse: Aktien, Anleihen, Fonds. Untertitel der Präsentation; nur 1 Zeile Datum und/oder Name des Sprechers Börse: Aktien, Anleihen, Fonds Untertitel der Präsentation; nur 1 Zeile Datum und/oder Name des Sprechers Börse und Kapitalmarkt Aktien und Börsen gibt es schon seit hunderten von Jahren Börsen und Vorläufer

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

DAB Anleihenmarkt. Stand: 09.10.12 10:00 Uhr - gültig b.a.w.

DAB Anleihenmarkt. Stand: 09.10.12 10:00 Uhr - gültig b.a.w. Stand: 09.10.12 10:00 Uhr - gültig b.a.w. DAB Anleihenmarkt Sämtliche im DAB Anleihenmarkt angegebenen Preise sind Festpreise. Im Ausführungskurs sind sämtliche Gebühren bereits enthalten mit Ausnahme

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil Trader-Ausbildung Teil 1 Einleitender Teil Teil 1 - Einleitender Teil - Was ist "die Börse" (und wozu brauche ich das)? - Was kann ich an der Börse handeln? (Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, CFDs)

Mehr

Investmentfonds im Börsenhandel Wie Sie den passenden Fonds finden und geschickt kaufen.

Investmentfonds im Börsenhandel Wie Sie den passenden Fonds finden und geschickt kaufen. 1 Investmentfonds im Börsenhandel Wie Sie den passenden Fonds finden und geschickt kaufen. 8. Januar 20015 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine vertraute Assetklasse:

Mehr

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot Die Limitfunktionen im S ComfortDepot Mit Limitorder-Management auf Erfolgskurs Einführung Manche Börsenprofis halten Ordern ohne Limitsetzung für ebenso riskant wie Autofahren ohne Sicherheitsgurt. Der

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte.

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas. onemarkets steht insbesondere in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich und Zentral-

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise revolutioniert, wie Anleger ihre Portfolios

Mehr

Handel an der Wiener Börse

Handel an der Wiener Börse Handel an der Wiener Börse Markus Brantner Market Design & Support Allgemein Was macht eine Börse? Eine Börse stellt einen Handelsplatz zur Verfügung stellt ein Handelssystem zur Verfügung beitreibt/administriert

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise revolutioniert, wie Anleger ihre Portfolios

Mehr

Bondx: Anleihen. Großhandelspreise für Privatanleger

Bondx: Anleihen. Großhandelspreise für Privatanleger Bondx: Anleihen Großhandelspreise für Privatanleger Bondx Anleihen (Bonds) bzw. Renten sind sogenannte Forderungspapiere, durch die ihr Herausgeber, z. B. ein Kreditinstitut, ein Emittent oder ein Unternehmen,

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Einführung in das Wertpapiergeschäft. Sparkasse Musterstadt

Einführung in das Wertpapiergeschäft. Sparkasse Musterstadt Einführung in das Wertpapiergeschäft Was ist die Börse? Die Börse ist ein Marktplatz, auf dem Unternehmen ihre Waren in Form von Wertpapieren, Devisen usw. an Investoren (Aktionäre) verkaufen. Unternehmen,

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

ETCs und ETNs der Commerzbank

ETCs und ETNs der Commerzbank Besichert investieren: Mit den neuen ETCs und ETNs der Commerzbank 8 laura SChWiERZECk, JÜRGEN BaND Die Möglichkeiten für Anleger, ihr Geld anzulegen, scheinen nahezu unbegrenzt. Von klassischen Aktieninvestments

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Individualität & Transparenz Effiziente Arbeitsteilung Aktive Erfolgskontrolle Ihr Anlageziel ist es, Ihr Vermögen vor

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel!

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Top-Sicherheit, Top-Performance Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Aktiv performance steuern Sicherheit und Performance mit der Börse München: Wählen Sie den richtigen Börsenplatz für Ihre

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS Optionsscheine dienen der Absicherung vorhandener Positionen oder der Spekulation. 2 argentinische Pesos: Präsident Bartolomé Mitre (1821-1906)

Mehr

Ausführungsgrundsätze der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh Stuttgart

Ausführungsgrundsätze der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh Stuttgart der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbh Stuttgart Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Allgemein... 3 2 Geltungsbereich und Einschränkungen... 4 3 Grundsätze zur

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT RENDITE MACHT MIT SICHERHEIT AM MEISTEN FREUDE. Der WAVE Total Return Fonds R Sie wissen, was Sie wollen: Rendite

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

Lernmodul Preisbildung. Lernmodul Preisbildung

Lernmodul Preisbildung. Lernmodul Preisbildung Lernmodul Preisbildung Lernmodul Preisbildung Preisbildung an Wertpapierbörsen Anleger handeln, also kaufen oder verkaufen, an den Wertpapierbörsen Aktien, Investmentfonds und andere börsengehandelte Wertpapiere

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Andreas Kotula Agenda < Rohstoffmärkte und ihre Besonderheiten < Handelswährung < Rohstoffbörsen < Forward-Kurven < Rollvorgang < Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot.

ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot. ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot. ComStage ETFs Arne Scheehl Frankfurter Investmenttag 2012 Was sind Exchange Traded (Index)-Funds? ETF = Exchange Traded Fund = Börsengehandelter Investmentfonds Idee:

Mehr

Dr. Sandra Lüth und die Börsen Hamburg und Hannover die Kompetenzführer für Best-Price- Strategie und hohe Servicequalität bei Börsenaktivitäten

Dr. Sandra Lüth und die Börsen Hamburg und Hannover die Kompetenzführer für Best-Price- Strategie und hohe Servicequalität bei Börsenaktivitäten Dr. Sandra Lüth und die Börsen Hamburg und Hannover die Kompetenzführer für Best-Price- Strategie und hohe Servicequalität bei Börsenaktivitäten Name: Funktion/Bereich: Organisation: Dr. Sandra Lüth Geschäftsführung

Mehr