Business Management. Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Business Management. Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013"

Transkript

1 Business Management Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand:

2 Expertenlehrgang business management mit Abschluss als Akademische Business Managerin / Akademischer Business Manager Lehrgangsziele Zielgruppe Der Lehrgang Business Management hat den Zweck, den Studierenden vertiefte und anwendbare Kenntnisse im Bereich des Business Managements zu vermitteln und unter der Sichtweise eines ganzheitlichen Ansatzes zu einer BeraterInnenfunktion zu befähigen. Personen, die sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten. Personen, die berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben. Personen, die Interesse an einer wissenschaftlich Der/die Business ManagerIn als akademische/r ExpertIn kann Unternehmungen im gesamten Lebenszyklus fachgerecht betreuen und nutzt und verbindet Kenntnisse der Managementberatung, der MitarbeiterInnenführung, der Organisation und des Finanz- und Rechnungswesens. fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel, für höherwertige Führungspositionen die fachliche Qualifikation zu erwerben. Personen, die zusätzlich zu bestehendem Fachwissen eine hochwertige Ausbildung im Bereich Business Management erwerben möchten. Personen, die während ihres Studiums besondere Studienbedingungen (Betreuungsverpflichtungen, Der Lehrgang wird als Fernstudium absolviert, wodurch im Job keine Ausfallzeiten entstehen. Das Lehrmaterial unregelmäßige Arbeitszeiten, schlechte verkehrstechnische Anbindung, Handicaps ) zu beachten haben. kann orts- und zeitunabhängig bearbeitet werden. Lange Anfahrtswege und entsprechend hohe Reisekosten entfallen. Fernstudien gestalten sich stressfrei, da man sich im häuslichen Umfeld bequem zurückziehen kann. Dementsprechend bietet diese Studienmöglichkeit Eltern eine attraktive Alternative, Studium und Kindererziehung zu vereinbaren. Somit werden einerseits Führungskräfte, UnternehmerInnen und der Führungsnachwuchs mit Berufserfahrung angesprochen. Andererseits finden Personen die berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben sowie Personen, die zusätzlich zu bestehendem Fachwissen eine hochwertige Ausbildung im Bereich Lehrgang zur Weiterbildung: Business Management. Träger: Fachhochschule Burgenland General Management erwerben möchten eine vielversprechende Bildungschance. Veranstalter: AIM Austrian Institute of Management GmbH Dauer: 3 Semester (60 ECTS) Lehrgangsleitung: AIM Austrian Institute of Management Partner: WWEDU World Wide Education GmbH

3 Business Management Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: Voraussetzungen Aufnahme Ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule oder eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung, wie Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über das Anmeldeformular. Nach Erhalt der Anmeldeunterlagen teilen wir Ihnen mit, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und Ihnen ein Studienplatz zur Verfügung gestellt werden kann. Über Allgemeine Hochschulreife und einjährige entsprechende Berufspraxis die Aufnahme in den Lehrgang entscheidet der Lehrgangsleiter bzw. die Lehrgangsleiterin. oder Eine mindestens vierjährige entsprechende Berufserfahrung Studienbeginn / Dauer Es gibt im Lehrgang keine zeitlichen Einschränkungen! Ein Studienstart ist daher jederzeit möglich und nicht Bewerbung Für Ihre Bewerbung benutzen Sie bitte das Anmeldeformular und senden dieses unterschrieben nebst relevanten Dokumenten (Kopien der Zeugnisse und Diplome) an feste Semesterzeiten gebunden. Lehrplan / Didaktik Der Lehrgang umfasst 60 ECTS Punkten (siehe Lehrveranstaltungsübersicht). an: Zunächst sind drei Pflichtmodule im Basisstudium zu WWEDU Worldwide Education GmbH, absolvieren Wels, Dragonerstraße 38. Austria Tel.: +43 (0) / Fax: +43 (0) / Im Vertiefungsstudium sind dann die verbleibenden sieben Pflichtmodule zu absolvieren. oder per an

4 Expertenlehrgang business management mit Abschluss als Akademische Business Managerin / Akademischer Business Manager Fernlehrtechnologie Leistungsnachweise Der Weiterbildungslehrgang wird unter Nutzung der modernen Fernlehrtechnologie und nach modernen Der positive Abschluss des Weiterbildungslehrgangs setzt sich aus folgenden Studienleistungen zusammen: didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen der Technology-based Education durchgeführt. Hierbei werden unter anderem folgende technische Hilfsmittel verwendet: Schrifltiche Modulsprüfungen in Form von Seminararbeiten (Zeitrahmen: 14 Tage) oder überwachte Klausuren (Dauer 90 Minuten). Online Campus (zentrale Studien- und Prüfungsplattform) Diskussionsforen Prüfungen sind nach den geltenden Bestimmungen des Fachhochschul-Studiengesetzes (FHStG) abzulegen. Zugang zu Online-Medien (Vorlesungen und Skripten) Newsletter und Abos wwlibs (Literaturzugang) Der Professor kommt zu ihnen nach Hause!

5 Business Management Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: Anrechnung ReferentInnen In diesem Lehrgang können nach Maßgabe des 12 FHStG bereits positiv absolvierte Prüfungen zwecks Anrechnung eingereicht werden (Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse). Die Gleichwertigkeit der erworbenen Kenntnisse mit dem Anforderungsprofil hinsichtlich Inhalt und Umfang der zu erlassenden Studienleistung wird durch die Lehrgangsleitung festgestellt. In- und ausländische UniversitätsprofessorInnen und PraktikerInnen. Zu den gegenwärtigen ReferentInnen zählen u.a.: FH-Prof. Dr. Christian Pracher Dipl. Betrw. Dipl. Verw. Helmut Borsch Mag. Dr. Claudia Ulamec Ing. Dipl.-Ing. Dr. Alfred Wagner, PhD Dr. Frank Edelkraut Die Überprüfung von Anrechnungsmöglichkeiten erfolgt nach der Zulassung. Als Anrechnungsmaximum von Mag. Dr. Johannes Brunner Präs. Dr. Peter Posch Prüfungsleistungen ist ein Work-load von 18 ECTS vorgesehen. Anrechnungen führen nicht zu einer Verringerung der Lehrgangsgebühr. Evaluierung Zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards in der Abschluss Den erfolgreichen AbsolventInnen des Lehrgangs zur Weiterbildung Business Management wird von der FH die Bezeichnung Akademische Business Managerin bzw Akademischer Business Manager abgekürzt Akad. BM verliehen. ange strebten Management-Ausbildung werden die Lehrinhalte, die Lehrbeauftragten, die Lehrveranstaltungsbedingungen und die Lehrgangsadministration durch die Studierenden zumindest einmal während des Lehrgangs schriftlich evaluiert. Bei der Evaluation der Lehrveranstaltungen wird vor allem die inhaltliche Relevanz, die didaktische Fähigkeit der Lehrbeauftragten sowie der organisatorische Ablauf der Veranstaltung beurteilt. Die Ergebnisse der Evaluation werden zum Zwecke einer ständigen Qualitätsverbesserung und Weiterentwicklung des Studienprogramms begutachtet, um seitens der Lehrgangsleitung Maßnahmen abzuleiten.

6 Expertenlehrgang business management mit Abschluss als Akademische Business Managerin / Akademischer Business Manager Diese Lehrgangsgebühren werden Sie überzeugen! EUR 4.800,- Symbolfoto (steuerfrei gem. 6 Abs 1 Z 11 lit a UStG) Die Lehrgangsgebühren decken 24 Monate Studium ab (Studienabschluss berufsbegleitend schaffbar in 18 Monaten); werden die 24 Monate überschritten, fallen EUR 300,- zusätzlich pro zusätzlichem Semester an (1 Semester = 6 Monate). Ohne versteckte Kosten! Die Lehrgangsgebühr ist vor Beginn des Weiterbildungslehrgangs zu begleichen. Inkludiert sind alle Prüfungsantritte. Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen: Nach der Erteilung eines Studienplatzes und Ausstellung der Rechnung ist die Lehrgangsgebühr innerhalb von sieben Tagen zu überweisen. Der Rücktritt von einem gültig zustande gekommenen Vertrag über einen Lehrgang kann gemäß 5e KSchG innerhalb von sieben Werktagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses (Erhalt der Aufnahmebestätigung) erfolgen. Ein Samstag zählt hierbei nicht als Werktag ( 5e Abs 2 KSchG).

7 Business Management Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: Die Vorteile unserer Fernlehre Keine Präsenz erforderlich Keine zeitliche Einschränkung Alle Vortragseinheiten sind digital in Bild und Ton aufgezeichnet und können vom Studierenden beliebig oft aufgerufen, angesehen und gedruckt werden. Sie selbst bestimmen die Aufnahme Ihres Studiums also den Studienbeginn und die Dauer Ihres Studiums. Flexibles Lernen Ablauf Der Einstieg ist jederzeit möglich. Der Lehrgang wird berufsbegleitend absolviert. Dadurch entstehen im Job keine Ausfallzeiten. Das Lehrmaterial kann orts- und zeitunabhängig bearbeitet werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie Zugang zur Studienplattform CAMPUS und Sie können die Vorlesungen online besuchen, die Skripten studieren und bei Fragen auf unser Forum zurückgreifen bzw. sich von AkademikerInnen der Studienleitung beraten lassen. Lange Anfahrtswege und entsprechend hohe Reisekosten entfallen. Fernstudien gestalten sich stressfrei, da man sich im Steuerlich absetzbar häuslichen Umfeld bequem zurückziehen kann. Dementsprechend bietet diese Studienmöglichkeit Eltern eine attraktive Alternative, Studium und Kindererziehung zu vereinbaren. Weiterbildungskosten sind in Österreich als Werbungskosten und als Betriebsausgaben von der Steuer absetzbar. Dabei handelt es sich um Aufwendungen, die durch Schneller Lernerfolg berufliche Fortbildung entstanden sind, wie zum Beispiel Kurs- und Seminarkosten, Kosten für Lehrbehelfe und auch Fahrt- und Nächtigungskosten (hierfür gilt Die Studienunterlagen entsprechen dem neuesten wissenschaftlichen Stand. Der übersichtlich aufbereitete Stoff führt Schrittweise zum Erfolg. Der Lernstoff besitzt einen direkten Praxisbezug, was besonders dann von Vorteil ist, wenn das Studium auf den Beruf aufbaut und jedoch eine Obergrenze). Können diese Aufwendungen nachgewiesen werden (mittels Vorlage einer Rechnung), so dürfen unselbstständig Erwerbstätige sie als Werbungskosten bzw. Unternehmer und Unternehmerinnen als Betriebsausgaben absetzen. die erworbenen Kenntnisse sofort anwendbar sind.

8 EN ISO 9001 ZERTIFIKAT NR Business Management Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: Änderungen sind dem wissenschaftlichen Beirat des AIM Austrian Institute of Management vorbehalten! AIM Austrian Institute of Management GmbH. Thomas-A.-Edison-Straße 2, 7000 Eisenstadt Tel.: +43 (0) / Fax: +43 (0) / Partner des AIM Austrian Institute of Mangement ZERTIFIZIERT Die WWEDU World Wide Education GmbH ist die einzige gesamtqualifizierte Bildungseinrichtung Österreichs! TÜV AUSTRIA CERT GMBH Bei weiterführenden Fragen zu unserem Studienangebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. WWEDU World Wide Education GmbH Dragonerstraße 38, 4600 Wels, Austria. Tel.: +43 (0) 7242 / Fax: +43 (0) 7242 /

Lehrgangsziele. Lehrgang zur Weiterbildung: mit Abschluss als Master of Business Administration. Der Lehrgang, ein postgraduales berufsbegleitendes

Lehrgangsziele. Lehrgang zur Weiterbildung: mit Abschluss als Master of Business Administration. Der Lehrgang, ein postgraduales berufsbegleitendes MBA in General Management Executive Lehrgang zur Weiterbildung: MBA in General Management Executive mit Abschluss als Master of Business Administration. Lehrgangsziele Der Lehrgang, ein postgraduales berufsbegleitendes

Mehr

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten, mit diesen Organisationen zusammenarbeiten

Mehr

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Der Kurs richtet sich an alle Personen mit Interesse an professioneller Mitarbeiterausbildung

Mehr

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse

Mehr

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Die Absolventen des

Mehr

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die Projektmanagementaufgaben und verantwortung ausüben, z.b.: als Projektleiterinnen und Abteilungsleiter

Mehr

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Produktqualifizierung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Den KursteilnehmerInnen

Mehr

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013 bleiben sie flexibel! Bestimmen Sie selbst Ihre Spezialisierung. Vertiefung Unternehmensführung (30 ECTS) Vertiefung Immobilienmanagement (30 ECTS) Vertiefung Controlling (30 ECTS) Vertiefung Soft Skills

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre - 100 % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre - 100 % Service ASAS Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Werbung, Auslobung und Kennzeichnung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind.

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning ASAS Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning ASAS Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE

Mehr

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 11. 2. 2013

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 11. 2. 2013 bleiben sie flexibel! Bestimmen Sie selbst Ihre Spezialisierung. Vertiefung Unternehmensführung (30 ECTS) Vertiefung Immobilienmanagement (30 ECTS) Vertiefung Controlling (30 ECTS) Vertiefung Soft Skills

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten, mit diesen Organisationen zusammenarbeiten und sich aus Interesse in diese Materie

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die Projektmanagementaufgaben und verantwortung ausüben, z.b.: als Projektleiterinnen und Abteilungsleiter im Qualtitätsmanagement

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre % Service 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die für die Werbung, Auslobung und Kennzeichnung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Die Studierenden sollen

Mehr

Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG MIT ABSCHLUSS ALS ZERTIFIZIERTE/R UNTERNEHMENSFÜHRER/IN. ZIELGRUPPE Personen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Controlling. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Controlling. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Controlling Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

MBA Gesundheitsmanagement

MBA Gesundheitsmanagement MBA Gesundheitsmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die eine anschauliche Einführung in die Grundlagen des wissenschaftlichen

Mehr

Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE

Mehr

Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT 100 % Fernlehre - 100 % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R IMMOBILIENMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Immobilienmakler und -verwalter

Mehr

MBA Unternehmensführung

MBA Unternehmensführung MBA Unternehmensführung Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT GESICHERT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Controlling. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Controlling. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Controlling Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Tochterunternehmen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Organisational Behaviour. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Organisational Behaviour. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. MBA Organisational Behaviour Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso

Mehr

MBA Gesundheitsmanagement

MBA Gesundheitsmanagement MBA Gesundheitsmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

MBA Immobilienmanagement

MBA Immobilienmanagement MBA Immobilienmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

MBA Individual Skills

MBA Individual Skills MBA Individual Skills Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Tochterunternehmen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Public Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. MBA Coaching und Training Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Mediation Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Tochterunternehmen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Public Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Tochterunternehmen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Mediation Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R BETRIEBSORGANISATOR/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA General Management. www.aim.ac.at. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA General Management. www.aim.ac.at. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA General Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen!

Mehr

Doctor of Business Administration (DBA / Dr.)

Doctor of Business Administration (DBA / Dr.) Studienprogramm Doctor of Business Administration (DBA / Dr.) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen man muss es auch tun! Johann Wolfgang von Goethe (1749

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA European Environmental Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA European Environmental Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. MBA European Environmental Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT DER WISSENSCHAFTLICHE BEIRAT DER FH BURGENLAND SICHERT DIE QUALITÄT

Mehr

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Organisational Behaviour. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Organisational Behaviour. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Organisational Behaviour Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Mit ihrem

Mehr

Diplomlehrgang CONTROLLING. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang CONTROLLING. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang CONTROLLING Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang CONTROLLING MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R CONTROLLERIN/R. ZIELGRUPPE Führungs- und Führungsnachwuchskräfte,

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. Akademische/r FassadentechnikerIn. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. In Weiterbildung. Akademische/r FassadentechnikerIn. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. Akademische/r FassadentechnikerIn Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT GESICHERT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt

Mehr

MBA Unternehmensführung

MBA Unternehmensführung MBA Unternehmensführung Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Mit ihrem Tochterunternehmen

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA IT Consultancy. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA IT Consultancy. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA IT Consultancy Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

RPL Workshop, Innsbruck 19.1.2016 RPL-Erfahrungen an einer Fachhochschule. Johannes Lüthi FH KUFSTEIN TIROL University of Applied Sciences

RPL Workshop, Innsbruck 19.1.2016 RPL-Erfahrungen an einer Fachhochschule. Johannes Lüthi FH KUFSTEIN TIROL University of Applied Sciences RPL Workshop, Innsbruck 19.1.2016 RPL-Erfahrungen an einer Fachhochschule Johannes Lüthi FH KUFSTEIN TIROL University of Applied Sciences Recognition of Prior Learning» Vergleich FH / Uni Zugang zum FH-Studium

Mehr

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium.

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium. FAQs Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and Information Studies (Grundlehrgang)? Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Management Consultancy. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Management Consultancy. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. MBA Management Consultancy Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen!

Mehr

MBA Individual Skills

MBA Individual Skills MBA Individual Skills Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Mit ihrem Tochterunternehmen

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA European Environmental Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA European Environmental Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. MBA European Environmental Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT GESICHERT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt

Mehr

FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS

FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS Seit 2011 werden an der Donau Universität Krems Österreichs größter Universität für Weiterbildung akademische Programme auch im reinen Fernlehre Modus

Mehr

MBA Immobilienmanagement

MBA Immobilienmanagement MBA Immobilienmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Mit ihrem

Mehr

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Coaching und Training Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Mit ihrem

Mehr

2014/ Nr. 62 vom 5. August 2014

2014/ Nr. 62 vom 5. August 2014 2014/ Nr. 62 vom 5. August 2014 240. Druckfehlerberichtigung: Verordnung der Donau-Universität Krems über das Curriculum des Universitätslehrganges Psychotherapie (Master of Science) (Fakultät für Gesundheit

Mehr

Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R PROJEKTMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Personen, die theoretisches

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Organisational Behaviour. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Organisational Behaviour. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Organisational Behaviour Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso

Mehr

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Mediation Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Mit ihrem Tochterunternehmen

Mehr

MBA Immobilienmanagement

MBA Immobilienmanagement MBA Immobilienmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

zum Master of Business Administration in General Management (MBA)

zum Master of Business Administration in General Management (MBA) Aufbaustudium Akademische Unternehmensberaterin, akademischer Unternehmensberater zum Master of Business Administration in General Management (MBA) emca academy I aredstraße 11/top 9 I 2544 leobersdorf

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Coaching und Training Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

Master of Business Administration (MBA)

Master of Business Administration (MBA) Studienprogramm Master of Business Administration (MBA) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen man muss es auch tun! Johann Wolfgang von Goethe (1749 1832)

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges WERBUNG UND VERKAUF. an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges WERBUNG UND VERKAUF. an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges WERBUNG UND VERKAUF an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat am 05.05.2010 auf Grund des Bundesgesetzes

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Public Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT 100 % Fernlehre - 100 % Service ASAS Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R IMMOBILIENMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Immobilienmakler und -verwalter

Mehr

MBA Immobilienmanagement

MBA Immobilienmanagement MBA Immobilienmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Coaching und Training. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Coaching und Training Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

MBA Individual Skills

MBA Individual Skills MBA Individual Skills Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Damit die Studierenden des AIM eine sinnvolle, zielführende und qualitativ hochwertige Weiterbildung

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

68. Stelleninserat. 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004

68. Stelleninserat. 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004 67. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Fernstudium Public Relations der Donau-Universität Krems 68. Stelleninserat 67. Verordnung

Mehr

1) Ausbildungsziele und Teilnehmer. 5) Unterrichtsgelder und Prüfungsgebühren

1) Ausbildungsziele und Teilnehmer. 5) Unterrichtsgelder und Prüfungsgebühren Verordnung Studienplan Universitätslehrgang für Werbung und Verkauf 8. Juni 2009 1) Ausbildungsziele und Teilnehmer 2) Zulassungsbedingungen 3) Lehrplan 4) Prüfungsordnung 5) Unterrichtsgelder und Prüfungsgebühren

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN Anrechnung von Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden - Kann ich mir Prüfungsergebnisse anrechnen lassen?

Mehr

15. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung. und den Studienplan des Universitätslehrganges Angewandte Adipositastherapie

15. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung. und den Studienplan des Universitätslehrganges Angewandte Adipositastherapie 2004 / Nr. 10 vom 14. April 2004 14. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung und den Studienplan des Postgradualen Universitätslehrganges Unternehmensführung für Ärzte in der Niederlassung

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

Checkliste der benötigten Unterlagen zur Anmeldung

Checkliste der benötigten Unterlagen zur Anmeldung Checkliste der benötigten Unterlagen zur Anmeldung Anmeldung ist nur gültig mittels ausgefülltem Anmeldeformular Zusatzunterlagen zum Anmeldeformular 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf Motivationsschreiben

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Tourismus- & Eventmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Tourismus- & Eventmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Tourismus- & Eventmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Senat der Wirtschaftsuniversität

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Mediation. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA Mediation Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Curriculum an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Graduate Management Programms

Mehr

Ordnung für das Auslandssemester im Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation

Ordnung für das Auslandssemester im Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation Seite 1 Ordnung für das Auslandssemester im Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation Anlage zur Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Internationale Fachkommunikation 1

Mehr

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA General Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA General Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA General Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen!

Mehr

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 2.1.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Weiterbildung SoE

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 2.1.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Weiterbildung SoE Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Wirtschaftsingenieurwesen (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005) 1. Beschluss

Mehr

38. Verordnung der Donau-Universität Krems über die. Facility Management (Akademische/r Experte/in Facility Management)

38. Verordnung der Donau-Universität Krems über die. Facility Management (Akademische/r Experte/in Facility Management) 2003 / Nr. 29 vom 12. November 2003 37. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Human, Corporate & IT Competence, (Akademischer Experte/in

Mehr

Berufsbegleitender Studiengang zum. Geprüften Technischen Betriebswirt

Berufsbegleitender Studiengang zum. Geprüften Technischen Betriebswirt Berufsbegleitender Studiengang zum Geprüften Technischen Betriebswirt Berufsbegleitender Studiengang des ManagementZentrums Mittelrhein Herausforderung Wer mit technischem Berufshintergrund Führungsfunktionen

Mehr

Zugangs- und Prüfungsordnung. für das. weiterbildende Zertifikatsstudium. Management und Unternehmensrecht

Zugangs- und Prüfungsordnung. für das. weiterbildende Zertifikatsstudium. Management und Unternehmensrecht Zugangs- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Zertifikatsstudium Management und Unternehmensrecht an der Fachhochschule Südwestfalen, Standort Hagen 1 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 62 Abs. 1 und

Mehr

Studienordnung für den. Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik. der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den. Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik. der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Seite 1 Studienordnung für den der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 30.05.2006 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen des

Mehr

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies Bewerbung um einen Studienplatz im Masterstudiengang Master of Science Management & Organisation Studies Technische Universität Chemnitz Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 19. Juli 2004 Aufgrund des 2 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Master of Business Law (Corporate Law) an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Master of Business Law (Corporate Law) an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Master of Business Law (Corporate Law) an der Wirtschaftsuniversität Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat am 22.10.2008 auf Grund des Bundesgesetzes

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA General Management. www.aim.ac.at. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz.

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA General Management. www.aim.ac.at. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. MBA General Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT GESICHERT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

Checkliste ANMELDUNG MITTELS. Ausgefülltem Anmeldeformular DER ANMELDUNG SIND BEIZULEGEN. 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf

Checkliste ANMELDUNG MITTELS. Ausgefülltem Anmeldeformular DER ANMELDUNG SIND BEIZULEGEN. 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf Checkliste ANMELDUNG MITTELS Ausgefülltem Anmeldeformular DER ANMELDUNG SIND BEIZULEGEN 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf Motivationsschreiben Kopien der Abschlusszeugnisse Nachweis beruflicher

Mehr

Prüfungsordnung für die Erteilung der Wirtschaftsdiplome und Abschlusszertifikate an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden

Prüfungsordnung für die Erteilung der Wirtschaftsdiplome und Abschlusszertifikate an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden 7. Prüfungsordnung Prüfungsordnung für die Erteilung der Wirtschaftsdiplome und Abschlusszertifikate an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden 1 Prüfungszweck Die Diplom- bzw. Abschlussprüfungen

Mehr

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 2.0.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Stabsstelle Weiterbildung ILGI

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 2.0.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Stabsstelle Weiterbildung ILGI Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang ZFH in Excellence in Food (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005) 1. Beschluss

Mehr

NBI. HS MSGWG Schl.-H. Heftnr. 04/2015, S. 142. Tag der Bekanntmachung auf der Homepage der NORDAKADEMIE: 09.09.2015

NBI. HS MSGWG Schl.-H. Heftnr. 04/2015, S. 142. Tag der Bekanntmachung auf der Homepage der NORDAKADEMIE: 09.09.2015 Prüfungsordnung (Satzung) der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft für den postgradualen Studiengang Marketing and Sales Management (M.A.) ab Jahrgang 15 (Oktober) Vom 09. September 2015 NBI. HS MSGWG

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges Anhang zum MB 27 vom 01.04.15 STUDIENPLAN FÜR DEN UNIVERSITÄTSLEHRGANG MARKETING & SALES AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat am 25.03.2015 gemäß 25 Abs 1 Z

Mehr

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Strategic Financial Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.

Grenzenlos. Im Fernstudium. MBA Strategic Financial Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac. MBA Strategic Financial Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes

Mehr

Anmeldeformular >>pers expert<<

Anmeldeformular >>pers expert<< 9.3 Anmeldeformular Anmeldeformular >>pers expert

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum Universitätslehrgang Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität

Mehr

Informationsmappe BERUFSAKADEMIE BILANZBUCHHALTUNG. MSc Bilanzbuchhaltung

Informationsmappe BERUFSAKADEMIE BILANZBUCHHALTUNG. MSc Bilanzbuchhaltung Informationsmappe BERUFSAKADEMIE BILANZBUCHHALTUNG MSc Bilanzbuchhaltung Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die neue und betont praxisorientierte Berufsakademie Bilanzbuchhaltung MSc

Mehr