Basilika unserer lieben Frau zu den Schotten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Basilika unserer lieben Frau zu den Schotten"

Transkript

1 AT 1010 Wien Basilika unserer lieben Frau zu den Schotten Chororgel Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels

2 Disposition der Chororgel - Mathis 1994, II-P/20 I. Hauptwerk / C-g ''' II. Brustwerk / C-g ''' Principal 8 Holzgedackt 8 Rohrflöte 8 Salicional 8 Octave 4 Spitzflöte 4 Flöte 4 Nasat 2 2/3 Quinte 2 2/3 Waldflöte 2 Superoctave 2 Terz 1 3/5 Mixtur 5-fach 1 1/3 Quinte 1 1/3 Trompete 8 Holzregal 8 Tremulant Pedal / C-f ' Subbass 16 Praestantflöte 8 Choralbass 4 Fagott 16 II-I, I-P, II-P. mechanische Spiel- und Registertraktur

3

4 Im Zuge der grundlegenden Renovierung der Kirche 1992 bis 1994 durch Architekt Prof. Dr. Kurt Schlauss entschloss sich das Stiftskapitel zum Bau von zwei neuen Orgeln, die den liturgischen Anforderungen der Gottesdienste gerecht werden, zum anderen aber auch einen überzeugenden neuen Schwerpunkt im Konzertleben der österreichischen Hauptstadt setzen sollten. Nach umfangreichen Vorerhebungen wurden im Sommer 1992 acht Orgelbauwerkstätten aus drei Ländern zur Offertlegung eingeladen und der Auftrag 1993 an das Haus Mathis vergeben, das man zunächst mit dem Bau einer neuen, 1994 geweihten Chororgel (II-P/20) betraute. Nach dem Vorbild der historischen Chororgel in Einsiedeln wurde das neue Instrument zweiteilig angelegt, rechts als Epistelorgel das Hauptwerk mit dem Spieltisch, links als Evangelienorgel hinter einem identischen Prospekt das schwellbare Nebenwerk sowie Pedal. Eine wichtige Forderung des Architekten war, den Blick des Kirchenbesuchers zum dunkel gehaltenen Altarraum nicht durch hellglänzende Pfeifenflächen zu beeinträchtigen. Die flächigen Prospektfronten wurden deshalb für die Seitenansicht durch Längsstreben abgeschattet. Verzichtet wurde auch auf eine der Kirchenarchitektur entsprechende Fassung der Gehäuse, da die Orgel zusammen mit dem neu geschaffenen Chorgestühl und Ambo sowohl in der Verarbeitung als auch in der Farbgebung nicht als Stilkopien, sondern als Gesamtkunstwerk unserer Zeit erkennbar bleiben sollen. Fr. Wilhelm Lindner in der Festschrift zur Orgelweihe am 18. Dezember 1994 :»Gerade beim Choral kann von Begleitung im eigentlichen Sinn oder sogar von Untermalung gesprochen werden. Die führende Initiative liegt bei der Mönchsschola. Zu diesem Zweck sind dezente 8 -Stimmen unerlässlich (ev. Gedackt 8 und Salicional 8 ). Sollte es sich bei grösserer Besetzung ergeben, noch ein 4 -Register hinzuzuziehen, wird es nötig, den schon kräftigeren Klang durch Schwelljalousien wieder individuell der Schola anzupassen. Diese aus der Praxis herrührenden Erfordernisse geben der Erstellung einer Disposition von vorneherein eine bestimmte Richtung. [ ] Die architektonische Eingliederung in die ohnehin heikle Situation der Schottenkirche stellte ein richtungsweisendes Problem dar. So gestaltete es sich immer schwieriger einen geeigneten Platz für eine zentrale Aufstellung einer Chororgel mit ausreichender Registerzahl zu finden. Anlässlich der ersten Kontaktaufnahme mit der Firma Mathis Orgelbau AG und der Besichtigung von Orgeln dieser Werkstätte kam es zur nachhaltig beeindruckenden Vorführung der historischen Orgel im Obern Chor der Stiftskirche der Benediktinerabtei zu Einsiedeln von Viktor Ferdinand Bossart (1754). In ihrer zweiseitigen, den Chor flankierenden Aufstellung steht sie als Vorbild für die Aufstellung unserer Chororgel.

5 Von Anfang an wurde darauf geachtet, dass die Entwicklung des klanglichen Konzeptes und die Planung der Gehäuse, soweit wie möglich, parallel einhergingen. So entstand der Entwurf der spiegelgleichen Gehäuse und des Orgelprospektes von Architekt Prof. Dr. Kurt Schlauss in Zusammenarbeit und Rücksprache mit Prof. Alois Forer, Mathis Orgelbau AG und Mag. Fr. Wilhelm Lindner. Wieder aus Platzgründen musste das zweite Manualwerk, im Gegensatz zur Chororgel von Einsiedeln, auf die Pedalseite (also vom Kirchenschiff aus links) verlegt werden. Somit präsentiert sich die Aufstellung der neuen Chororgel wie folgt: Hauptwerk und Spieltafel an der Südwand, Pedal und Brustwerk an der Nordwand des Chorraumes. Das erste Manual besteht aus einem klassischen Hauptwerk auf der Basis Prinzipal 8. Durch das Hinzufügen des Registers Trompete 8 soll ein prächtiger Vollklang erzielt werden. Das schwellbare Brustwerk verzichtet zu Gunsten von Farbregistern auf eine eigene Klangkrone. Das Pedal bietet einerseits für seine eigentliche Aufgabe die notwendige Basis, andererseits können die klanglichen Möglichkeiten durch Koppeln des pedalseitig aufgestellten Brustwerkes ideal erweitert werden. Die durch die Aufstellung indirekte Beschallung des Kirchenraumes soll den Effekt bei der Begleitung des Choralgesanges weiter begünstigen. Gleichzeitig bewirkt diese einen ergänzenden, klanglichen Gegensatz zur später errichteten grossen Orgel auf der Empore. Der ebenfalls durch Architekt Prof. Dr. Kurt Schlauss neu gestaltete Altarraum, bestehend aus Altar, Ambo und Chorgestühl, bildet nunmehr mit den beiden Orgelflügeln eine Einheit. Der in den Boden versenkte Trakturkanal verbindet bewusst die beiden Orgelhälften. Mit seiner aus dunkel gebeizter Eiche bestehenden Abdeckung bildet er einen markanten Abschluss der neuen liturgischen Einrichtung.

6 Der elegante, asymmetrische Schwung der Gehäuseoberkanten soll den Blick von den beiden niederen Seitenaltären zum Hochaltar weiterleiten. Durch den bewussten Verzicht auf Stilkopien sollte eine Anhäufung der verschiedenen in der Kirche vorhandenen Stile vermieden werden. Die Gehäuseflügel werden durch je ein mittig angebrachtes Wappen verziert. Auf der einen Seite findet das Wappen der Schottenabtei Verwendung, auf der anderen Seite das des derzeitigen Abtes, Dr. Heinrich Ferenczy OSB, unter dessen Regierung die Orgelneubauten zur Durchführung gelangten. «

7 alle Fotos: Günter Lade

DISPOSITION DER MATHIS-ORGEL IM DOM ST. PETER & PAUL ZU KLAGENFURT. RÜCKPOSITIV I. Manual C g Gedackt 8' Praestant 4' Rohrflöte 4' Octave 2'

DISPOSITION DER MATHIS-ORGEL IM DOM ST. PETER & PAUL ZU KLAGENFURT. RÜCKPOSITIV I. Manual C g Gedackt 8' Praestant 4' Rohrflöte 4' Octave 2' DISPOSITION DER MATHIS-ORGEL IM DOM ST. PETER & PAUL ZU KLAGENFURT HAUPTWERK II. Manual C g Bourdon 16' Principal ab c1 doppelt 8' Flauto 8' Viola 8' Voce umana ab g 8' Octave 4' Spitzflöte 4' Quinte 2

Mehr

Jubiläums-Portrait folgender Orgeln: Kath. Kirche Tägerig, Orgelpositiv, Pfarrkirche Bernhardzell Kath. Kirche Ehrendingen, Klosterkirche Wettingen

Jubiläums-Portrait folgender Orgeln: Kath. Kirche Tägerig, Orgelpositiv, Pfarrkirche Bernhardzell Kath. Kirche Ehrendingen, Klosterkirche Wettingen 40 Jahre Jubiläums-Portrait folgender Orgeln: Kath. Kirche Tägerig, Orgelpositiv, Pfarrkirche Bernhardzell Kath. Kirche Ehrendingen, Klosterkirche Wettingen Werke von: Frescobaldi, Kerll, Buxtehude, Grigny,

Mehr

Wallfahrtskirche St. Michael

Wallfahrtskirche St. Michael Foto: Paul Ott AT 8630 Mariazell Wallfahrtskirche St. Michael Mariazeller Orgel Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels Disposition der Mariazeller Orgel - Mathis 2000, II-P/29 I. Hauptmanual /

Mehr

CH 9000 St. Gallen. Kathedrale. Chororgel. Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels

CH 9000 St. Gallen. Kathedrale. Chororgel. Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels CH 9000 St. Gallen Kathedrale Chororgel Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels Disposition der historischen Chororgel von Victor Ferdinand & Karl Joseph Maria Bossard 1766 sowie Franz Anton Kiene

Mehr

Die Weilorgel in Kobern / Mosel von Andreas Lenk

Die Weilorgel in Kobern / Mosel von Andreas Lenk Die Weilorgel in Kobern / Mosel von Andreas Lenk In den Jahren 1826 bis 1829 wurde der Neubau der Pfarrkirche St. Lubentius in Kobern nach Plänen von J. C. v. Lassaulx fertiggestellt; auf der linken Seite

Mehr

CH 7270 Davos-Platz. Englische Kirche. Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels

CH 7270 Davos-Platz. Englische Kirche. Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels CH 7270 Davos-Platz Englische Kirche Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels Disposition der historischen Willis-Orgel (1892), II-P/13 restauriert 2000 durch Mathis Orgelbau I. Great / C - g II.

Mehr

Festschrift zur Orgelweihe Waldkönigen Filialkirche St. Luzia

Festschrift zur Orgelweihe Waldkönigen Filialkirche St. Luzia Festschrift zur Orgelweihe Waldkönigen Filialkirche St. Luzia Das Konzept der neuen Fasen-Orgel von Hubert Fasen und Walter Friehs Die äußere Gestaltung der Orgel - das Gehäuse Orgel und Kirchenraum bilden

Mehr

DISPOSITION UND PFEIFENWERK DER KLAIS-ORGEL IM KONZERTSAAL DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK WÜRZBURG (2016)

DISPOSITION UND PFEIFENWERK DER KLAIS-ORGEL IM KONZERTSAAL DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK WÜRZBURG (2016) DISPOSITION UND PFEIFENWERK DER KLAIS-ORGEL IM KONZERTSAAL DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK WÜRZBURG (2016) Nr. Holz Metall % Zinn Register Bemerkung I. MANUAL HAUPTWERK C-c 4 1. - - - Bordun 32' aus III 2. -

Mehr

Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis Hamburg

Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis Hamburg Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis Hamburg Hans-Jürgen Wulf Landeskirchenmusikdirektor Tradition und Erneuerung Verantwortungsvoller und zugleich schöpferischer Umgang mit der Tradition ist für die

Mehr

Concerto. Kapella. Positiv

Concerto. Kapella. Positiv Concerto Kapella Positiv Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Orgelfreunde! Bereits seit 1969 ist Gloria die Orgelmarke der Firma Kisselbach und zählt heute zu den beliebtesten Digitalorgelmarken

Mehr

BISCHOF DR. ALOIS SCHWARZ DOMPFARRER DR. PETER ALLMAIER

BISCHOF DR. ALOIS SCHWARZ DOMPFARRER DR. PETER ALLMAIER BISCHOF DR. ALOIS SCHWARZ Bis Oktober 2015 wird in der Domkirche eine weitere Orgel stehen. Sie wird das kulturelle und vor allem liturgische Leben bereichern, weil der Gottesdienstraum auch musikalisch

Mehr

Eine echte Johannus für jedes Wohnzimmer!

Eine echte Johannus für jedes Wohnzimmer! Eine echte Johannus für jedes Wohnzimmer! Studio 150 Eine echte Johannus für jedes Wohnzimmer! Die Entwicklung der Studio 150 lässt einen Traum Wirklichkeit werden: Hochwertige Johannus-Qualität zu einem

Mehr

Concerto. Kapella. Positiv

Concerto. Kapella. Positiv Concerto Kapella Positiv Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Orgelfreunde! Bereits seit 1969 ist Gloria die Orgelmarke der Firma Kisselbach und zählt heute zu den beliebtesten Digitalorgelmarken

Mehr

Die Orgel der evangelischen Kirche St. Marien zu Bergen (Rügen)

Die Orgel der evangelischen Kirche St. Marien zu Bergen (Rügen) Die Orgel der evangelischen Kirche St. Marien zu Bergen (Rügen) Verfasser Sebastian Wamsiedler Kantor-Pape-Weg 13 38228 Salzgitter Die Marienkirche von Bergen ist das älteste Bauwerk von ganz Rügen. Mit

Mehr

Die Orgeln der Neustädter (Universitäts-)Kirche Erlangen

Die Orgeln der Neustädter (Universitäts-)Kirche Erlangen Die Orgeln der Neustädter (Universitäts-)Kirche Erlangen Orgelgeschichte und Orgelneubau in der Neustädter (Universitäts-)Kirche Erlangen Im Jahr 1741 erhielt die kurz zuvor erbaute Neustädter Kirche eine

Mehr

Orgelfahrt am 18. Februar 2017

Orgelfahrt am 18. Februar 2017 Orgelfahrt am 18. Februar 2017 Protokoll vom 20.02.17 Inhalt 1 Teilnehmer & Reiseroute 2 Kurzprofile der Orgelbaufirmen 2.1 Kaps 2.2 Vleugels 3 Beschreibung der Orgeln 4 Fazit 3.1 Übersicht 3.2 Dachau:

Mehr

Einfach erstaunlich. Gloria Cantus. Die Faszination des Originals.

Einfach erstaunlich. Gloria Cantus. Die Faszination des Originals. Einfach erstaunlich. Gloria Cantus Die Faszination des Originals. Einfach erstaunlich. Gloria Cantus für das Musizieren zu Hause Endlich bequem und unabhängig zu Hause üben können dieser Wunsch vieler

Mehr

Unser Gebrauchtteileverkauf

Unser Gebrauchtteileverkauf Bezeichnung: Ausführung: Blindprospekt zwei Stück Holzrahmen (grüne Farbe) mit je 11 Zinnpfeifen in fast 4 Länge Abmaße ca.: 150 x 92 cm Preis: à 120,- Bild: Bezeichnung: ehemaliges Fernwerk, halbkreisförmig

Mehr

Dr. Joachim Wolf. Michael Ott

Dr. Joachim Wolf. Michael Ott 2015 25.10. GruSSwort Schirmherr Bürgermeister Dr. JOACHIM Wolf GruSSwort PFARRER MICHAEL OTT Verehrte Mitglieder und Gäste der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph, heute erklingt zum ersten Mal in

Mehr

Johann Christoph Kühnau: Vierstimmige alte und neue Choralgesänge. Berlin 1786, Bd. 1, S Nachtrag C.

Johann Christoph Kühnau: Vierstimmige alte und neue Choralgesänge. Berlin 1786, Bd. 1, S Nachtrag C. Publiziert auf: http://www.walcker-stiftung.de/orgelregistrierung.html Johann Christoph Kühnau: Vierstimmige alte und neue Choralgesänge. Berlin 1786, Bd. 1, S. 222-224. Nachtrag C. Auf Verlangen füge

Mehr

Dokumentation der Orgel der Evangelisch-Reformierten Großen Kirche zu Leer

Dokumentation der Orgel der Evangelisch-Reformierten Großen Kirche zu Leer JÜRGEN AHREND WINFRIED DAHLKE Dokumentation der Orgel der Evangelisch-Reformierten Großen Kirche zu Leer Das historische Pfeifenwerk FLORIAN NOETZEL VERLAG HEINRICHSHOFEN-BÜCHER WILHELMSHAVEN INHALT Geleitwort

Mehr

Eine renovierte. für St. Nicolai. He lfen Sie mit. Werden Sie Pate oder Patin.

Eine renovierte. für St. Nicolai. He lfen Sie mit. Werden Sie Pate oder Patin. Eine renovierte für St. Nicolai He lfen Sie mit. Werden Sie Pate oder Patin. Grußwort Liebe Freundinnen und Freunde der Orgelmusik in St. Nicolai. Die Stadtkirche St. Nicolai prägt mit ihren Doppeltürmen

Mehr

Hinweise für Gastorganisten

Hinweise für Gastorganisten Hinweise für Gastorganisten Lieber Gast! Mit diesem Material können Sie sich vor dem Spielen unserer Schuke-Orgel mit einigen Besonderheiten vertraut machen. Es soll Ihnen ein schnelleres Einarbeiten am

Mehr

Grosse Orgel und kleiner Saal

Grosse Orgel und kleiner Saal 1) Die neue Goll-Orgel im Konzertsaal der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik REGENSBURG Simon Hebeisen, ORGELBAU GOLL AG Luzern Grosse Orgel und kleiner Saal Im Sommer 2004 wurden

Mehr

Umbau und Erweiterung der Orgel in St. Anna, Olewig

Umbau und Erweiterung der Orgel in St. Anna, Olewig Umbau und Erweiterung der Orgel in St. Anna, Olewig Umbau und Erweiterung der Orgel in St.Anna, Olewig von Orgelbaumeister Hubert Fasen Bild 1: Blick vom Altar zur Orgel- und Sängerempore. Die alte Orgel

Mehr

Die Goll-Orgel

Die Goll-Orgel Muri-Orgeln Die Goll-Orgel 1920 1965 1 Buch: S. 51 53 und S. 71 f. Die Goll-Orgel 1920 1965 Quellen: Werkvertrag Goll vom 23. August 1919 Befund von Ernst Schiess: a) partielle Mensuraufnahme vom 20. Sept.

Mehr

Die Orgel der St. Nikolaus-Kapelle Gstaad

Die Orgel der St. Nikolaus-Kapelle Gstaad Die Orgel der St. Nikolaus-Kapelle Gstaad Bericht für den Kirchgemeinderat Roland Neuhaus, Kirchenmusiker Februar 2011 Die Orgel im Kirchlein Gstaad Seit der Verkehr nicht mehr zwei Meter neben der Kanzel

Mehr

Basilika unserer lieben Frau zu den Schotten

Basilika unserer lieben Frau zu den Schotten AT 1010 Wien Basilika unserer lieben Frau zu den Schotten Hauptorgel Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH Disposition 8752 Näfels der Cho Disposition der Hauptorgel - Mathis 1995, III-P/49 I. Hauptwerk

Mehr

Concerto. Kapella. Positiv

Concerto. Kapella. Positiv Concerto Kapella Positiv Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Orgelfreunde! Bereits seit 1969 ist Gloria die Orgelmarke der Firma Kisselbach und zählt heute zu den beliebtesten Digitalorgelmarken

Mehr

Die Orgel von St. Germanus in Wesseling Johannes Klais, Opus 640

Die Orgel von St. Germanus in Wesseling Johannes Klais, Opus 640 Die Orgel von St. Germanus in Wesseling Johannes Klais, Opus 640 1831 hatte die alte St. Germanus-Kirche eine kleine Orgel vom Kölner Orgelbaumeister Engelbert Maaß für 220 preußische Taler erstanden.

Mehr

Die neue Gloria: Optimus

Die neue Gloria: Optimus Die neue Gloria: Optimus 231 238 347 Katalog Gloria-Optimus-Serie Änderungen und Irrtümer vorbehalten Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Orgelfreunde! Bereits seit 1969 ist Gloria die Orgelmarke

Mehr

Stiftsbasilika unserer lieben Frau zur alten Kapelle

Stiftsbasilika unserer lieben Frau zur alten Kapelle DE - 93047 Regensburg Stiftsbasilika unserer lieben Frau zur alten Kapelle Papst Benedikt-Orgel Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels Disposition - Mathis 2006, II-P/40 I. Hauptwerk / C - a '''

Mehr

Weigle-Rensch-Orgel. Würzburg St. Stephan

Weigle-Rensch-Orgel. Würzburg St. Stephan Weigle-Rensch-Orgel Würzburg St. Stephan Sonntag Kantate 3. Mai 2015 Jürgen Dolling Pfarrer Kirchengemeinde Würzburg St. Stephan Orgelmusik bringt uns die Gnade Gottes näher. Johann Sebastian Bach notierte

Mehr

«die grosse willisauorgel. neudorf st.gallen» www.orgel-stmaria.ch

«die grosse willisauorgel. neudorf st.gallen» www.orgel-stmaria.ch «die grosse willisauorgel in st.maria neudorf st.gallen» www.orgel-stmaria.ch 4 5 Die Grosse Willisau Orgel in St. Maria Neudorf Die Würdigung Eine Orgelanlage von überregionaler historischer Bedeutung

Mehr

Gebrauchtorgel II/P/14, Baujahr 1962/1993

Gebrauchtorgel II/P/14, Baujahr 1962/1993 Gebrauchtorgel II/P/14, Baujahr 1962/1993 Orgelbau Kuhn AG, CH-Männedorf, 09.04.2009 Angebot Nr. 085076 vom 09.04.2009, Seite 1 I. EINLEITENDE BEMERKUNGEN Die Orgel wurde im Jahr 1962 von Metzler Söhne,

Mehr

DES GEWANDHAUSES ZU LEIPZIG

DES GEWANDHAUSES ZU LEIPZIG MIT IHNEN ALLE REGISTER ZIEHEN FÜR DIE KLEINE SAALORGEL DES GEWANDHAUSES ZU LEIPZIG SEIT MEHR ALS ZWANZIG JAHREN hilft die Gesellschaft der Freunde des Gewandhauses zu Leipzig dem Gewandhaus und dem Gewandhausorchester

Mehr

Zur Restaurierung der Johannes Klais-Orgel opus 296 von 1905

Zur Restaurierung der Johannes Klais-Orgel opus 296 von 1905 Signet auf dem Briefkopf um 1905 Hersel, St. Aegidius Zur Restaurierung der Johannes Klais-Orgel opus 296 von 1905 Hans-Wolfgang Theobald Die Orgel in St. Aegidius wurde 1905 von Johannes Klais (1852-1925),

Mehr

Die neue Orgel in der Zionskirche Worpswede

Die neue Orgel in der Zionskirche Worpswede Die neue Orgel in der Zionskirche Worpswede Die Orgelgeschichte im Elbe-Weser-Gebiet, den Alten Herzogtümern Bremen-Verden, geht bis zum späten Mittelalter zurück. In den reichen Marschgebieten an der

Mehr

St. Michaels-Kirche Augustin Oestreich, Oberbimbach und Joseph Oestreich, Bachrain, werden um Kostenvoranschlag für eine Orgel angegangen.

St. Michaels-Kirche Augustin Oestreich, Oberbimbach und Joseph Oestreich, Bachrain, werden um Kostenvoranschlag für eine Orgel angegangen. St. Michaels-Kirche Geschichtlicher Hintergrund nach Gottfried Rehm. Die Orgeln des Kreises Fulda, Berlin 1978 mit freundlicher Genehmigung des Autors. Ehemalige Propsteikirche (Domplatz) 820 822 als Friedhofskapelle

Mehr

Schlussbericht über die Sanierung der Orgel in der katholischen Kirche Jonschwil SG

Schlussbericht über die Sanierung der Orgel in der katholischen Kirche Jonschwil SG Schlussbericht über die Sanierung der Orgel in der katholischen Kirche Jonschwil SG Die Ausgangslage Die 1959 durch die Gebrüder Späth in Rapperswil erbaute, dreimanualige Orgel mit 32 klingenden Registern,

Mehr

Unsere Orgel in der St. Georgskirche Erzingen Braucht SIE und ihre Hilfe!

Unsere Orgel in der St. Georgskirche Erzingen Braucht SIE und ihre Hilfe! Unsere Orgel in der St. Georgskirche Erzingen Braucht SIE und ihre Hilfe! Unsere Orgel wurde 1981 von der Firma Vleugels aus Hardheim/ Odenwald erbaut. Sie ist mit ihren 48 Registern eine der größten Orgeln

Mehr

Dr. Hans-Christian Tacke

Dr. Hans-Christian Tacke Orgelsachverständiger der Evangelischen Kirche von Westfalen Dr. Hans-Christian Tacke Im Esch 22 D-44892 Bochum Musikwissenschaftler Organist Tel.: 0234-2970332 Kirchenmusiker Chorleiter Mail: Hans-Christian.Tacke@rub.de

Mehr

orgel (friteusenrücksta

orgel (friteusenrücksta Ole Hübner orgel (friteusenrücksta friteusenrückstand kompressenverwurstet) kompressenverwurstet (2012) für orgel aufführungsdauer: ca. 05:00 05:10 minuten Ole Hübner orgel (friteusenrückstand kompressenverwurstet)

Mehr

Seite 1. DISPOSITION der dreiteiligen Orgelanlage in St. Antonius, Düsseldorf-Oberkassel

Seite 1. DISPOSITION der dreiteiligen Orgelanlage in St. Antonius, Düsseldorf-Oberkassel DISPOSITION der dreiteiligen Orgelanlage in St. Antonius, Düsseldorf-Oberkassel EMPORENORGEL (70 Register, 25 Extensionen, 14 Transmissionen) FERNWERK (vakant) (8 Register, 7 Extensionen, 4 Transmissionen)

Mehr

Sanierung und Erweiterung der Klais-Orgel Katholische StadtkircheSt.Stephan Karlsruhe

Sanierung und Erweiterung der Klais-Orgel Katholische StadtkircheSt.Stephan Karlsruhe Sorgen Sie für den guten Ton! Sanierung und Erweiterung der Klais-Orgel Katholische StadtkircheSt.Stephan Karlsruhe Warum wird die Orgel saniert? Unsere Orgel war 1959 die erste größere Orgel der Bonner

Mehr

Die neue Rieger-Orgel im Goldenen Saal der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Die neue Rieger-Orgel im Goldenen Saal der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien Markus T. Funck Die neue Rieger-Orgel im Goldenen Saal der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien Es gibt wohl auf der ganzen Welt keinen legendäreren Konzertsaal, der sich schon aufgrund der Raumstruktur

Mehr

Die Orgel der Kath. Pfarrkirche St. Konrad in Haar

Die Orgel der Kath. Pfarrkirche St. Konrad in Haar Die Orgel der Kath. Pfarrkirche St. Konrad in Haar Erbaut 1937 von Willibald Siemann & Co Regensburg-München Disposition: Orgelbau W. Siemann/Anton Schmid (OSV) Prospektentwurf: Hermann Appel (Orgelbau

Mehr

Die Registrierungen von Georg Friedrich Kauffmann 1733 für die Domorgel in Merseburg

Die Registrierungen von Georg Friedrich Kauffmann 1733 für die Domorgel in Merseburg Publiziert auf: http://www.walcker-stiftung.de/orgelregistrierung.html Die Registrierungen von Georg Friedrich Kauffmann 1733 für die Domorgel in Merseburg 1733 publizierte der Merseburger Domorganist

Mehr

Konzerte und Veranstaltungen 2017

Konzerte und Veranstaltungen 2017 Konzerte und Veranstaltungen 2017 Wir laden ein: KIRCHENMUSIK Klingt nach was, Kündet von was! Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freundinnen und Freunde der Kirchenmusik an St. Marien, zum großen 500-jährigen

Mehr

. (H. Stiel ).

. (H. Stiel ). Walcker.. -.. 20 : «1 400». -.. XIX -..,,,. -. -.. 1840 E.F. Walcker (III/65),. ( E.F. Walcker, ), 1870-. W. Sauer (III/35, 1875 ). 1890- E.F. Walcker ( 20. ). -.,,,.., 7 .. 1862,,. (H. Stiel 1829 1886)..,

Mehr

Neue Orgeln in barocken Gehäusen in der Steiermark (Kaindorf Riegersburg St. Peter im Sulmtal)

Neue Orgeln in barocken Gehäusen in der Steiermark (Kaindorf Riegersburg St. Peter im Sulmtal) Liebe Orgelfreunde! Wieder liegt Ihnen ein mit Aktivitäten, Fachartikeln, Informationen und Anku ndigungen dicht gefu lltes Heft vor. Wir hoffen, dass unseren rund 100 Mitgliedern und der großen Interessenten

Mehr

Mariasteiner Konzerte Jahresprogramm

Mariasteiner Konzerte Jahresprogramm Mariasteiner Konzerte 2016 Jahresprogramm Mariasteiner Konzerte 2016 «Zu neuen Ufern...» Unser Gesamtprogramm 2016 «Zu neuen Ufern» umfasst eine reichhaltige Palette von acht Konzerten mit verschiedenen

Mehr

Werden Sie Orgelpate. Eine Aktion der Evangelischen Luthergemeinde Fellbach unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christoph Palm

Werden Sie Orgelpate. Eine Aktion der Evangelischen Luthergemeinde Fellbach unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christoph Palm Neue Orgel Lutherkirche Fellbach Werden Sie Orgelpate Eine Aktion der Evangelischen Luthergemeinde Fellbach unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christoph Palm 1 Grußwort Oberbürgermeister

Mehr

Leseprobe. Kalender:»Die schönsten Orgeln 2016« Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Kalender:»Die schönsten Orgeln 2016« Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Kalender:»Die schönsten Orgeln 2016«13 Kalenderblätter, 30 x 42 cm, durchgehend farbig, mit zahlreichen Farbfotos, Spiralbindung ISBN 9783746242279 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Mehr

Das Projekt «KunstKlangKirche Zürich»

Das Projekt «KunstKlangKirche Zürich» KunstKlangKirche Zürich Teilprojekt Orgelzentrum Pilotphase Juli 2015 bis Dezember 2017 Konzept Instrumente Finanzen Historische Kegelladen-Orgel 1889 (Kuhn) Wegscheider-Silbermann-Orgel 2003 Emmentaler

Mehr

ore Orgeleinweihung 24. März 2002 St. Jürgen List/Sylt

ore Orgeleinweihung 24. März 2002 St. Jürgen List/Sylt ore Orgeleinweihung 24. März 2002 St. Jürgen List/Sylt 2 3 Grußwort des Propstes Alles, was Odem hat, lobe den Herrn! Diese prächtige neue Orgel soll die Herzen und Sinne der Menschen erfreuen, mit ihr

Mehr

Orgel-Dispositionen / Innsbruck

Orgel-Dispositionen / Innsbruck Orgel-Dispositionen / Innsbruck Dom St. Jakob Neubau 1999 / 2000 Johann Pirchner Hauptwerk I. Man. C-g Oberwerk II. Man. C-g 1. Bordun 16 2. Prinzipal 8 3. Voce umana ab cis 8 4. Hohlflöte 8 5. Gamba 8

Mehr

Matthias Degott (August 1998) Die Schwarz-Orgel der Stadtkirche zu Gengenbach

Matthias Degott (August 1998) Die Schwarz-Orgel der Stadtkirche zu Gengenbach Matthias Degott (August 1998) Die Schwarz-Orgel der Stadtkirche zu Gengenbach Am 16.12.1895 legt Orgelbaumeister Wilhelm Schwarz ein Angebot vor über den Bau einer neuen Orgel auf der neu errichteten Empore

Mehr

DANIEL HERZ. 2. Internationaler Orgelwettbewerb

DANIEL HERZ. 2. Internationaler Orgelwettbewerb DANIEL HERZ 2. Internationaler Orgelwettbewerb AUSSCHREIBUNG Der 2."Daniel Herz" Orgelwettbewerb findet vom 05. bis 12. September 2010 an der Pirchner-Orgel des Brixner Domes statt. Am Wettbewerb können

Mehr

Für jede Kirche die passende Lösung

Für jede Kirche die passende Lösung Ecclesia D-450 Für jede Kirche die passende Lösung Drei auf einen Streich Warum denn lange um den heißen Brei herumreden: die Ecclesia-Serie kombiniert drei angenehme Vorteile miteinander. Einen attraktiven

Mehr

DIE NEUE ORGEL FÜR DIE KATHOLISCHE PFARRKIRCHE ST. ANDREAS

DIE NEUE ORGEL FÜR DIE KATHOLISCHE PFARRKIRCHE ST. ANDREAS DIE NEUE ORGEL FÜR DIE KATHOLISCHE PFARRKIRCHE ST. ANDREAS von Orgelbaumeister Hubert Fasen und Walter Friehs Die Gestaltung der Orgel im Kirchenraum Bereits seit einiger Zeit bewegt das Orgelprojekt in

Mehr

Die Orgeln der Christuskirche

Die Orgeln der Christuskirche Die Orgeln der Christuskirche Mit dem Bau der Christuskirche entstand auch die erste Orgel, die von der Firma Walcker (Ludwigsburg) als opus 1311 geliefert wurde. Das Instrument war im Sinne des spätromantischen

Mehr

Das Hauptwerk Das Brustwerk Das Pedalwerk Wie entsteht nun eine solche Orgel?

Das Hauptwerk Das Brustwerk Das Pedalwerk Wie entsteht nun eine solche Orgel? Die neue Orgel Die frühere Orgel, die nun genau 100 Jahre ihren Dienst getan hat, war zugleich mit der Erbauung der Kirche angeschafft worden und war ein Werk des Mainzer Orgelbauers Dreymann. Den wenigsten

Mehr

Domkirche St. Eberhard - die Hauptorgel von Winfried Albiez

Domkirche St. Eberhard - die Hauptorgel von Winfried Albiez Domkirche St. Eberhard - die Hauptorgel von Winfried Albiez Am 19. Dezember 1982, dem Sonntag "Laetare", wurde die neue Albiez - Orgel der Domkirche St. Eberhard in einem Pontifikalamt mit Weihbischof

Mehr

Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis Hamburg

Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis Hamburg Die Orgeln der Hauptkirche St. Michaelis Hamburg Hans-Jürgen Wulf Landeskirchenmusikdirektor Tradition und Erneuerung Verantwortungsvoller und zugleich schöpferischer Umgang mit der Tradition ist für die

Mehr

Eine neue O rgel für Hannover-Süd

Eine neue O rgel für Hannover-Süd Eine neue O rgel für Hannover-Süd Neuapostolische Kirche Niedersachsen Vorwort Musik hat in unserer Kirche seit jeher einen hohen Stellenwert. Insbesondere die Orgelmusik ist fester Bestandteil unserer

Mehr

Mariasteiner Konzerte Jahresprogramm

Mariasteiner Konzerte Jahresprogramm Mariasteiner Konzerte 2018 Jahresprogramm Konzert 1: So. 7. Januar 2018, 16.30 Uhr Mariasteiner Konzerte 2018 «Zeichen und Wunder» Zum neuen Konzertzyklus heissen wir Sie herzlich willkommen und freuen

Mehr

Wiegleb-Orgel St. Gumbertus Ansbach

Wiegleb-Orgel St. Gumbertus Ansbach Wiegleb-Orgel St. Gumbertus Ansbach Die Wiegleb-Orgel (1739 / 2007) der Hof- und Stiftskirche St. Gumbertus in Ansbach Für Orgelkenner ist Westmittelfranken nicht unbedingt das erste Ziel, bedingt durch

Mehr

St. Elisabeth & die Ott-Orgel zu Gera

St. Elisabeth & die Ott-Orgel zu Gera St. Elisabeth & die Ott-Orgel zu Gera Liebe Gemeinde von St. Elisabeth und liebe Gäste, dankbar dürfen wir dieses sehr schöne Instrument für unsere Kirche in Gebrauch nehmen. Diese Ott-Orgel ist ein Geschenk

Mehr

DIE FÜRSTENFELDER FUX ORGEL

DIE FÜRSTENFELDER FUX ORGEL DIE FÜRSTENFELDER FUX ORGEL Im Zuge des Neubaus der Klosterkirche Fürstenfeld ab 1700 bekam Johann Georg Fux 1734 von Abt Liebhard Kellerer den Auftrag, die eingelagerte einmanualige Orgel von 1629 aus

Mehr

Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation (IAOD) Erhebungsbogen für die Inventarisierung von Orgeln Kurzfassung

Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation (IAOD) Erhebungsbogen für die Inventarisierung von Orgeln Kurzfassung Internationale Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation (IAOD) Erhebungsbogen für die Inventarisierung von Orgeln Kurzfassung Zutreffendes bitte ankreuzen 1 Allgemeine Angaben 1 1 Ort Ortsteil-1 Ortsteil-2

Mehr

Classic. Die Johannus Classic Orgel bietet alle modernen. Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts, bleibt aber

Classic. Die Johannus Classic Orgel bietet alle modernen. Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts, bleibt aber Classic Classic Die Johannus Classic Orgel bietet alle modernen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts, bleibt aber gleichzeitig ihrer Tradition treu. Das Instrument kombiniert das Beste aus zwei Welten und

Mehr

Bischöfliches Generalvikariat Münster

Bischöfliches Generalvikariat Münster Bischöfliches Generalvikariat Münster Hauptabteilung Seelsorge Referat Kirchenmusik Bischöfliches Generalvikariat 48135 Münster Herrn Propst Hans-Bernd Serries Kirchstr. 4 48727 Billerbeck via E-Mail Hausanschrift

Mehr

Die Orgeln RUDOLF BRUHIN

Die Orgeln RUDOLF BRUHIN Die Orgeln RUDOLF BRUHIN Die St.-Ursen-Kathedrale besitzt zwei bedeutende Orgeln sowie als Pendant zur Chororgel einen analogen, jedoch stummen Pfeifenprospekt. Auch diese Objekte wurden durch den Brand

Mehr

OrgelFahrt vom Mai. Thüringer Schätze unterwegs von Bedheim über Arnstadt nach Weimar. facebook.com/orgelfahrt

OrgelFahrt vom Mai. Thüringer Schätze unterwegs von Bedheim über Arnstadt nach Weimar. facebook.com/orgelfahrt OrgelFahrt 2016 Thüringer Schätze unterwegs von Bedheim über Arnstadt nach Weimar vom 13.-15. Mai facebook.com/orgelfahrt www.orgelfahrt.de mit dem Frauenkirchenkantor Matthias Grünert, Dresden GRUSSWORT

Mehr

Treue und Respekt gegenüber den wesentlichen Werten der alten Orgeltradition.

Treue und Respekt gegenüber den wesentlichen Werten der alten Orgeltradition. CL6 / CL4 / CL2 Treue und Respekt gegenüber den wesentlichen Werten der alten Orgeltradition. Dies ist das heutige Ziel beim Bau von elektronischen Orgeln in Anbetracht der namhaften klassischen Orgelgeschichte.

Mehr

Beschreibung. Silbermannorgel Pfaffroda. 1 Manual - 14 Stimmen Pfeifen Weihe am 25. Dezember 1715

Beschreibung. Silbermannorgel Pfaffroda. 1 Manual - 14 Stimmen Pfeifen Weihe am 25. Dezember 1715 Beschreibung Silbermannorgel Pfaffroda 1 Manual - 14 Stimmen - 848 Pfeifen Weihe am 25. Dezember 1715 Die Orgel steht auf der Westempore. Ihr Prospekt enthält die Pfeifen des Principal 8` vollständig plus

Mehr

Einige Bemerkungen zu meiner Hausorgel

Einige Bemerkungen zu meiner Hausorgel Jürgen Wolf, Forsbachstr. 20, 51145 Köln Einige Bemerkungen zu meiner Hausorgel Um es gleich vorweg zu sagen: Ohne eine entsprechende Pfeifenorgel gäbe es meine Orgel nicht! Pfeifenorgeln sind unersetzlich

Mehr

Barockkirche St. Franziskus Zwillbrock, - ehemalige Klosterkirche. Bericht zur Überarbeitung der Orgel

Barockkirche St. Franziskus Zwillbrock, - ehemalige Klosterkirche. Bericht zur Überarbeitung der Orgel Barockkirche St. Franziskus Zwillbrock, - ehemalige Klosterkirche Bericht zur Überarbeitung der Orgel - 2 - Die Orgel der Klosterkirche geht auf ein Instrument zurück, das um 1720 (eventuell auch etwas

Mehr

Vielleicht sehen sie Ihre Orgel hier aus einer doch sehr neuen Perspektive.

Vielleicht sehen sie Ihre Orgel hier aus einer doch sehr neuen Perspektive. In diesem Stil eröffnete der Wormser Domorganist Karl Lehr 1912 sein Buch Die moderne Orgel, um dann mit vielfachen physikalischen Formeln den Aufbau einer Orgel, die Funktion der einzelnen Teile, die

Mehr

CH 8840 Einsiedeln. Klosterkirche. Marienorgel. Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels

CH 8840 Einsiedeln. Klosterkirche. Marienorgel. Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels CH 8840 Einsiedeln Klosterkirche Marienorgel Mathis Orgelbau AG Am Linthli 10 CH 8752 Näfels Disposition der Marienorgel - Mathis 1988, II-P/34 Hauptwerk / C - a ''' Rückpositiv / C - a ''' 1. Principal

Mehr

DIE ORGEL DER ELBPHILHARMONIE: DETAILS

DIE ORGEL DER ELBPHILHARMONIE: DETAILS PRESSEINFORMATION DIE ORGEL DER ELBPHILHARMONIE: DETAILS Disposition und Pfeifenwerk Nr. Holz Metall % Zinn Register Bemerkung / Charakter I. CHORWERK / C-c 4, schwellbar, 8'/4' ausgebaut bis c 5 1. 24

Mehr

Mariasteiner Konzerte Jahresprogramm

Mariasteiner Konzerte Jahresprogramm Mariasteiner Konzerte 2017 Jahresprogramm Mariasteiner Konzerte 2017 «Mit Fried und Freud» Konzert 1: Sonntag, 8. Januar 2017, 16.30 Uhr Neujahrskonzert: «Epiphania» Mittelalterliche Musik zum Dreikönigsfest

Mehr

Ihr schöner Klang und das zeitgemäße Design des Möbels. machen die Opus bereits seit Jahrzehnten weltweit zur

Ihr schöner Klang und das zeitgemäße Design des Möbels. machen die Opus bereits seit Jahrzehnten weltweit zur Opus 250 Opus 350 Ihr schöner Klang und das zeitgemäße Design des Möbels machen die Opus bereits seit Jahrzehnten weltweit zur meistverkauften Johannus-Orgel. Sie ist in Ausführungen mit 2 oder 3 Manualen

Mehr

ELEMENTARE ORGEL- UND REGISTRIERKUNDE. Vorwort

ELEMENTARE ORGEL- UND REGISTRIERKUNDE. Vorwort ELEMENTARE ORGEL- UND REGISTRIERKUNDE (Helmut Langenbruch, Oktober 1992) Vorwort Dieses Kompendium soll der Vorbereitung auf die D-Prüfung für Organisten dienen. Es beschränkt sich daher auf die Kenntnisse,

Mehr

Die Orgel der katholischen Pfarrkirche St. Martin Worms

Die Orgel der katholischen Pfarrkirche St. Martin Worms Die Orgel der katholischen Pfarrkirche St. Martin Worms Entwicklung Die katholischen Pfarrkirche St. Martin in Worms ist die Kirche des ehemaligen Martinstifts, das 1689 beim Stadtbrand von Worms verwüstet

Mehr

Echternacher Orgelsommer

Echternacher Orgelsommer Vendredi, 26 août 2016, 20h00 Récital d orgue par David Briggs (UK) Organist Emeritus, Gloucester Cathedral, UK Artist-in-Residence, St James Cathedral, Toronto Entrée: 15,- (réduction: 10,- ) ORGAN FIREWORKS

Mehr

Die Orgel der ehemaligen Klosterkirche St. Abdon und Sennen zu Salzgitter-Ringelheim

Die Orgel der ehemaligen Klosterkirche St. Abdon und Sennen zu Salzgitter-Ringelheim Die Orgel der ehemaligen Klosterkirche St. Abdon und Sennen zu Salzgitter-Ringelheim Fotos: Sebastian Wamsiedler Die Kirche Im Jahre 940 wurde das ehemalige Kloster Ringelheim zum ersten Mal in einer Urkunde

Mehr

Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren der neuen Seifert-Orgel am 24. Februar 2013 Inhalt Grußwort des Landeskirchenmusikdirektors Seite 3 Gottesdienst zur Orgelweihe Seite 4 Informationen zur Orgel Seite 7

Mehr

Leseprobe. »Die schönsten Orgeln 2015«Kalender. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. »Die schönsten Orgeln 2015«Kalender. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe»Die schönsten Orgeln 2015«Kalender 13 Kalenderblätter, 30 x 42 cm, Spiralbindung, durchgehend mit Farbfotos gestaltet ISBN 9783746239125 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Alle Rechte

Mehr

Aus der Geschichte der Stadtkirche Aalen und ihrer Orgeln

Aus der Geschichte der Stadtkirche Aalen und ihrer Orgeln Aus der Geschichte der Stadtkirche Aalen und ihrer Orgeln 7 Die heutige Aalener Stadtkirche ist der dritte Kirchenbau im Herzen der Altstadt. Mit der Rieger-Orgel ist der vierte Orgelneubau an dieser Stelle

Mehr

Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kirchhofen

Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kirchhofen Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kirchhofen Liebe Leserin, lieber Leser dieser Festschrift, Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Günther Kaiser, Ulrich Strub, Gerlinde Schätzle, Michael Meyering, Pfarrer

Mehr

Orgeln im Gothaer Land Altenbergen Finsterbergen Friedrichroda Wahlwinkel Waltershausen

Orgeln im Gothaer Land Altenbergen Finsterbergen Friedrichroda Wahlwinkel Waltershausen Orgeln im Gothaer Land Altenbergen Finsterbergen Friedrichroda Wahlwinkel Waltershausen Ratzmann-Orgel Finsterbergen Orgelland Thüringen - Vol. 1 Sehr geehrte Freunde der Orgelmusik, auf dieser CD finden

Mehr

Nebenwerk (II) Gedackt Geigenprincipal Gamba Aeoline Vox coelestis Lieblich Gedackt Traversflöte Gemshorn Flautino Clarinette.

Nebenwerk (II) Gedackt Geigenprincipal Gamba Aeoline Vox coelestis Lieblich Gedackt Traversflöte Gemshorn Flautino Clarinette. Eine kleine Orgelgeschichte der St. Cornelius-Kirche in Dülken Eine Darstellung der Kirchenmusik an St. Cornelius bliebe ohne die Erwähnung der großen Stockmann-Orgel Fragment. Unser Instrument begleitet

Mehr

Frischer Wind durch alte Pfeifen

Frischer Wind durch alte Pfeifen Frischer Wind durch alte Pfeifen Restaurierung der Furtwängler Orgel von 1853 der Apenser Kirche Werden Sie Pfeifenpate Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Apensen Unser Traum Unsere Kirche Es ist

Mehr

Zur Disposition von Kleinorgeln

Zur Disposition von Kleinorgeln Zur Disposition von Kleinorgeln von Jens Peter Clausen 2008 1. Einleitung. Die Disposition von Kleinorgeln erfordert besondere Sorgfalt, da es gilt, klangliche Vielseitigkeit im Rahmen eines stimmigen

Mehr

T E L E F A X 06805 913974

T E L E F A X 06805 913974 www.walckerorgel.de G E R H A R D W A L C K E R-MAYER ORG ELB AUMEIS TER BDO ESCHRINGERSTR Aß E 7 D-66271 B L I E S R A N S B A C H T E L E F O N 06805 2974 T E L E F A X 06805 913974 H A N D Y 0170 9340

Mehr

Gekürzter Auszug aus dem Orgel- und Lautsprechertest RS 3-220

Gekürzter Auszug aus dem Orgel- und Lautsprechertest RS 3-220 Gekürzter Auszug aus dem Orgel- und Lautsprechertest RS 3-220 Das Thema Verstärkung und Abstrahlung bei Digitalorgeln beschäftigt nicht nur mich schon sehr lange und so freue ich mich, Ihnen ein neues

Mehr

Leseprobe. aus organ 4/2016. Schott Music, Mainz 2016

Leseprobe. aus organ 4/2016. Schott Music, Mainz 2016 Leseprobe aus Schott Music, Mainz 2016 Spätromantisches Referenz - instrument erster Güte Die Orgel der Gebrüder Link (Opus 450) von 1906 in der Evangelischen Stadtkirche zu Giengen Thomas Haller Die ehemalige

Mehr