Das I Ging unterscheidet drei verschiedene Situationen von Burnout. Jeder dieser Situationen ist ein eigenes Zeichen (Hexagramm) gewidmet:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das I Ging unterscheidet drei verschiedene Situationen von Burnout. Jeder dieser Situationen ist ein eigenes Zeichen (Hexagramm) gewidmet:"

Transkript

1 Rettungslos verloren? Burnout als Chance I GING- Seminar in Berlin November 2013 Leitung: Hanna Moog und Carol K. Anthony Seminarbeschreibung: Zustände von Burnout sind Zeichen, dass wir unsere Lebenskraft ebenso wie unseren Lebenswillen und unsere Fähigkeit, unseren Verstand zu unserem Wohl zu nutzen, einer Idee oder Glaubensvorstellung geopfert haben. Das Wort Selbstaufopferung verliert seinen edlen Klang, wenn wir es im Lichte dieser Wahrheit betrachten. Es ist nichts Edles an selbstzerstörerischem Verhalten, selbst wenn es mit öffentlicher Anerkennung belohnt wird! Die Frage lautet: Was muß sterben, damit wir leben können? Das I Ging gibt uns die Antwort darauf. In drei ausgewählten Zeichen behandelt es das Thema Burnout, ohne dieses Wort direkt zu benutzen. In seiner typischen Art beschreibt es darin in Metaphern die jeweiligen Symptome, ihre selbstzerstörerischen Ursachen und die Art der Hilfe, die uns der Kosmos anbietet, damit wir die Chance ergreifen, die im Burnout liegt. Das I Ging unterscheidet drei verschiedene Situationen von Burnout. Jeder dieser Situationen ist ein eigenes Zeichen (Hexagramm) gewidmet:

2 Der Burnout unseres Lebenswillens ist das Thema von Hexagramm 28, Des Großen Übergewicht. Wir haben eine unmögliche Belastung übernommen, die unseren Lebenswillen ernsthaft bedroht. Das I Ging vergleicht ihn mit einem Firstbalken, der im Begriff ist, unter einer schweren Last zusammenzubrechen. Der Burnout unserer Lebenskraft ist das Thema von Hexagramm 47, Das Unterdrücken/Erschöpfen. Wir haben das Leben fast ausschließlich durch eine dunkle Brille gesehen, dem Ego keine Grenzen gesetzt und sind schließlich in Resignation und Hoffnungslosigkeit verfallen. Das I Ging verdeutlich diese Situation indem es auf die (fast) vollständige Unterdrückung unserer Gefühle hinweist, die so weit gehen kann, dass wir von Ranken negativer Gedanken in den Abgrund der Hoffnungslosigkeit und Resignation gezogen werden. Der Burnout unseres Verstandes ist das Thema von Hexagramm 40, Das Befreien. Wir haben die Wahrheit buchstäblich auf den Kopf gestellt. Dies geschieht, wenn wir unseren Verstand mutterseelenallein auf die Suche nach der Wahrheit schicken, getrennt von der wahren Quelle in unserem eigenen Inneren, an der sie zu finden ist. Das I Ging macht uns darauf aufmerksam, dass die Hoffnungslosigkeit, die wir in einer Situation von Burnout empfinden, genauso zum Ego-Denken gehört wie die Ideale (abstrakte und daher fehlgeleitete Glaubensvorstellungen), die uns in den Burnout geführt haben. Sie zu erkennen, ist der erste Schritt im Ergreifen der Chance zur Umkehr, die im Burnout liegt. Das I Ging

3 drückt es so aus: Wenn nichts mehr da ist, wohin man zu gehen hätte, bringt das Wiederkommen Erfolg. Erfolg winkt uns, wenn wir klar erkennen, dass es nicht darum gehen kann, mehr vom Selben zu tun, sondern den falschen Idealen den Rücken zuzukehren. Wiederkommen heißt, wieder zur Besinnung zu kommen. Das I Ging zeigt uns, wie der Kosmos uns in diesem Prozeß seine volle Unterstützung anbietet, vorausgesetzt, dass wir die Chance bewußt ergreifen. Das Seminar wird den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Gelegenheit bieten, a) sich mit dem notwendigen Perspektivenwechsel vertraut zu machen b) das I-Ging-Orakel bezüglich ihrer persönlichen Situation zu befragen, c) klärende Rückfragen an das Orakel zu stellen, und d) die Methoden anzuwenden, die es möglich machen, sich dauerhaft von den Ideen und Glaubensvorstellungen zu befreien, die sie aus der Einheit mit sich selbst und mit dem Kosmos herausgeführt haben. Durch die schrittweise Befreiung von den selbstzerstörerischen Denkund Handlungsmustern geschieht die Rückkehr in die Einheit und damit der Wiederanschluß an die Quelle unserer Lebenskraft, die Wiederbelebung unseres Lebenswillens und die Befreiung unseres Verstandes aus seinem selbstgezimmerten Gefängnis. Als Arbeitsgrundlage dient das Buch I Ging Das Kosmische Orakel von Carol K. Anthony und Hanna Moog. (Atmosphären Verlag, 2004, ISBN: )

4 Weitere Bücher von Hanna Moog und Carol K. Anthony zum I Ging, in deutscher Sprache: Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos. Erschienen 2008 im AT Verlag, Baden/CH. ISBN: Unsere Psyche aus kosmischer Sicht. Erschienen 2012 als e- Buch für Kindle.ISBN: Für weitere Informationen in deutscher Sprache über die Aktivitäten der beiden Autorinnen siehe: Hinweise zur Organisation und Anmeldung siehe unten

5 Organisatiorisches zum I-Ging-Seminar Rettungslos verloren? Burnout als Chance November 2013 in Berlin (drei Tage) Voraussetzungen für die Teilnahme: Grundkenntnisse des unter Arbeitsgrundlage genannten Buches. Arbeitsgrundlage ist das Buch I Ging Das Kosmische Orakel von Carol K. Anthony und Hanna Moog. (Atmosphären Verlag, 2004, ISBN: ) Teilnahmegebühr: 320. Eine Anmeldung gilt als verbindlich bei Einzahlung von 90 auf das Konto von Dr. Peter Reichelt: BLZ apobank. Für Auslandsüberweisungen: IBAN DE BIC DAAEDEDD. Der Restbetrag wird bis zum 15. Oktober erbeten. Ort: Praxisräume Dr. Peter Reichelt, Bleibtreustraße 7, im Atelierhaus über den Hof, Berlin- Charlottenburg (S-Bahnhof Savignyplatz) Zeiten: Freitag und Samstag 9-18 Uhr, Sonntag: 9 17 Uhr Mittagspause jeweils 1.1/2 Stunden. Kurze Erfrischungspausen am Vor- und Nachmittag. Einführungen mit Dr. Peter Reichelt finden statt: jeweils sonntags um 9:30 bis ca.11:30 am 21. und 28. Juli 1. und 8. September 6. und 13. Oktober 10. November 2013 Ort: Bleibtreustr. 7 Unkostenbeitrag 10. Nur nach Voranmeldung online auf oder mobil Einzeleinführungen nach Absprache. Organisation und Anmeldung: Dr. Peter Reichelt, Berlin, oder mobil: Rücktrittsbedingungen: Die Anmeldegebühr ist nicht erstattungsfähig. Bei Rücktritt von der Teilnahme bis einschliesslich 15. Oktober 2013 wird der Restbetrag erstattet. Sollte das Seminar aus nicht vorhersehbaren Gründen ausfallen, wird die gesamte Seminargebühr erstattet.

6 Anmeldung zum I-Ging-Seminar: Rettungslos verloren? Burnout als Chance November, 2013 in Berlin Leitung: Hanna Moog und Carol K. Anthony --- Name: Tel. ( ) Strasse: PLZ Stadt: Mailanschrift: Ich überweise 90.- als Anzahlung (nicht erstattungsfähig) sowie den Restbetrag von bis zum 15. Oktober 2013 auf das Konto von Dr. Peter Reichelt, Konto-Nr , BLZ bei der apobank. Für Auslandsüberweisungen: IBAN DE BIC DAAEDEDD. Ich überweise den Gesamtbetrag von 320. Anmeldung bitte an: Dr. Peter Reichelt, Bleibtreustr. 7, D Berlin Rücktrittsbedingungen: Die Anzahlung von 90.- ist nicht erstattungsfähig. Die gesamte Seminargebühr wird erstattet, falls das Seminar aus einem unvorhersehbaren Grund nicht stattfinden kann. Unterschrift

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Verhandlungsseminar für Mediatoren

Verhandlungsseminar für Mediatoren Verhandlungsseminar für Mediatoren Leitung: Dr. Hansjörg Schwartz Mediation ist eine zentrale Säule von professionellem, interessenorientiertem Konfliktmanagement. In der Praxis gibt es jedoch ein Verfahren,

Mehr

Damaszener Stahl (Anfänger und Fortgeschrittene) (DS 15) ausgebucht 24. und 25. April 2015, Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 09:00 bis 14:00

Damaszener Stahl (Anfänger und Fortgeschrittene) (DS 15) ausgebucht 24. und 25. April 2015, Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 09:00 bis 14:00 Schmiedekurse 2015 Informationen zu den Kursen, Anfragen und Anregungen: lutz.thelen@mvdr-schule.de oder Mies-van-der-Rohe-Schule Aachen Fax. 0241 1608222 www.mies-van-der-rohe-schule.de Veranstalter:

Mehr

hiermit erhalten Sie die vierzehnte Schnellinformation im Geschäftsjahr 2005/2006. 1. Seminare der Deutschen Burschenschaft es sind noch Plätze frei

hiermit erhalten Sie die vierzehnte Schnellinformation im Geschäftsjahr 2005/2006. 1. Seminare der Deutschen Burschenschaft es sind noch Plätze frei Vorsitzende Burschenschaft der Deutschen Burschenschaft B! Alemannia Stuttgart, Haußmannstraße 46, D-70188 Stuttgart An alle Amtsträger, Aktivitates, Altherrenvereinigungen und interessierten Verbandsbrüder

Mehr

hiermit erhalten Sie die zwölfte Schnellinformation im Geschäftsjahr 2005/2006.

hiermit erhalten Sie die zwölfte Schnellinformation im Geschäftsjahr 2005/2006. Vorsitzende Burschenschaft der Deutschen Burschenschaft B! Alemannia Stuttgart, Haußmannstraße 46, D-70188 Stuttgart An alle Amtsträger, Aktivitates, Altherrenvereinigungen und interessierten Verbandsbrüder

Mehr

Der Englisch-Sprachwettbewerb für Schulen mit Sekundarstufe I & II 16. - 27.11.2015 BERLIN WIEN ZÜRICH

Der Englisch-Sprachwettbewerb für Schulen mit Sekundarstufe I & II 16. - 27.11.2015 BERLIN WIEN ZÜRICH Der Englisch-Sprachwettbewerb für Schulen mit Sekundarstufe I & II 16. - 27.11.2015 BERLIN WIEN ZÜRICH Lieber Go4Goal! Teilnehmer, um den organisatorischen Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten,

Mehr

Workshop. McAfee Host Intrusion Prevention 8.0 14. - 15. Mai 2014

Workshop. McAfee Host Intrusion Prevention 8.0 14. - 15. Mai 2014 Workshop McAfee Host Intrusion Prevention 8.0 14. - 15. Mai 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 2 2 Zielgruppe und Voraussetzungen... 3 3 Agenda... 3 4 Hotelinformation... 5 5 Information

Mehr

3D Workshop Interieur-Szenen verstehen und umsetzen.

3D Workshop Interieur-Szenen verstehen und umsetzen. 3D Workshop Interieur-Szenen verstehen und umsetzen. Status quo Die Erstellung von 3D Visualisierungen ist schon seit langer Zeit fester Bestandteil der Architektur-, Bau- und Immobilienbranche. Ob auf

Mehr

NeuroLinguistische Prozesse. Weiterbildung NLP-Practitioner 2016/17

NeuroLinguistische Prozesse. Weiterbildung NLP-Practitioner 2016/17 NeuroLinguistische Prozesse Wahrnehmung Z i e l e Lösungen Weiterbildung NLP-Practitioner 2016/17 Sie arbeiten gern in Ihrem Beruf, mögen Ihre Arbeit und kennen Ihre Stärken? Im Privaten läuft eigentlich

Mehr

29. Kurs Kinder-EKG-Seminar

29. Kurs Kinder-EKG-Seminar Andrea Damm/pixelio.de 29. Kurs Kinder-EKG-Seminar Donnerstag, 22.10.2015 und Freitag, 23.10.2015 Zentrum für Kinderheilkunde Adenauerallee 119 53113 Bonn Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1 Schulungen und Seminare Info & Beratung Leipzig, 23.11.2011 BePeFo, Pfingstweide 10, 04179 Leipzig Seminar für alle Interessierten an der Staatlichen Selbstverwaltung Seminarangebot: Die Staatliche Selbstverwaltung

Mehr

Hellseher Ausbildung. Durch diese Ausbildung wirst Du wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen und Dich Dir selbst öffnen.

Hellseher Ausbildung. Durch diese Ausbildung wirst Du wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen und Dich Dir selbst öffnen. Hellseher Ausbildung Du kannst Dich mit dieser Ausbildung selbstständig machen, von zu Hause mit freier Zeiteinteilung oder dies natürlich auch nur rein privat nutzen. Als Hellseher kannst Du vieles bewirken

Mehr

Prüfziffern. Man versucht, solche Fehler zu erkennen, indem man der Zahl eine weitere Ziffern, die sog. Prüfziffern, hinzufügt.

Prüfziffern. Man versucht, solche Fehler zu erkennen, indem man der Zahl eine weitere Ziffern, die sog. Prüfziffern, hinzufügt. Prüfziffern Bei der Erfassung von langen Zahlen können Fehler auftreten: Ziffern werden weggelassen oder hinzugefügt, zwei benachbarte Ziffern werden vertauscht, eine Ziffer wird falsch übernommen, usw..

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Erfolgreiche

Mehr

Fort- und Weiterbildung. Programm 2015

Fort- und Weiterbildung. Programm 2015 Fort- und Weiterbildung Programm 2015 Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was lernen muss, lernen kann man Gott sei Dank, aber auch sein Leben lang. Wilhelm Busch Aenne und Konrad-Geisel-Schule

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 195

SEPA-LASTSCHRIFT 195 SEPA-LASTSCHRIFT 195 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Soforthilfe für die Seele durch Heilen mit Zeichen

Soforthilfe für die Seele durch Heilen mit Zeichen Layena Bassols Rheinfelder Klaus Jürgen Becker Soforthilfe für die Seele durch Heilen mit Zeichen nymphenburger Die Anwendungen in diesem Buch sind von Autoren und Verlag sorgfältig geprüft, dennoch kann

Mehr

Seelisches Faschingsseminar 2016. in Bad Wörishofen Wellnesshotel Kneippianum

Seelisches Faschingsseminar 2016. in Bad Wörishofen Wellnesshotel Kneippianum Seelisches Faschingsseminar 2016 in Bad Wörishofen Wellnesshotel Kneippianum Die Kunst des Die Kunst Loslassens des Loslassens Den Zugang zu sich und seiner Seele wiederfinden: Loslassen als Weg zu mehr

Mehr

Ich hoffe, Ihr Interesse für unser Seminar geweckt zu haben und würde mich freuen, wenn ich Sie am 01.10. im Ankerhof Hotel begrüßen könnte.

Ich hoffe, Ihr Interesse für unser Seminar geweckt zu haben und würde mich freuen, wenn ich Sie am 01.10. im Ankerhof Hotel begrüßen könnte. Magdeburg, 29.08.2014 Einladung zum Seminar Der (allgemeine) Mindestlohn kommt: Worauf sich alle Arbeitgeber jetzt einstellen müssen + Aktuelle arbeitsrechtliche Entwicklungen am 01.10.14 in Halle/Saale

Mehr

Angaben, die wir brauchen. Angaben zur (Ehe-)Frau

Angaben, die wir brauchen. Angaben zur (Ehe-)Frau Dr. Sonntag Rechtsanwälte Hans-Vogel-Str. 2 90765 Fürth Telefon 0911 971870 Telefax 0911 9718710 Wir können für Sie Kindesunterhalt (Volljährigenunterhalt und Minderjährigenunterhalt), Getrenntlebensunterhalt

Mehr

Ausschreibung zur Spiegelgesetz-Coach-Ausbildung nach Methode Christa Kössner 2012 1

Ausschreibung zur Spiegelgesetz-Coach-Ausbildung nach Methode Christa Kössner 2012 1 Ausschreibung zur Spiegelgesetz-Coach-Ausbildung nach Methode Christa Kössner 2012 1 AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Ausbildungsleitung Christa Saitz Seminarleiterinnen:

Mehr

Complete Workshop. McAfee epolicy Orchestrator 5.1 24. - 26. Juni 2014

Complete Workshop. McAfee epolicy Orchestrator 5.1 24. - 26. Juni 2014 Complete Workshop McAfee epolicy Orchestrator 5.1 24. - 26. Juni 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 2 2 Zielgruppe und Voraussetzungen... 3 3 Agenda... 3 4 Hotelinformation... 5 5 Information

Mehr

ersten europäischen Healing-Codes-Seminar

ersten europäischen Healing-Codes-Seminar Im Auftrag des Instituts für komplementäre Onkologie lädt die Stiftung (in Vorbereitung) Philosophische Heilweisen ein zum ersten europäischen Healing-Codes-Seminar mit Thomas Costello (USA) von Freitag,

Mehr

Grundlagen Seminar Neuro Communication Design für Websites*

Grundlagen Seminar Neuro Communication Design für Websites* Grundlagen Seminar Neuro Communication Design für Websites* Machen Sie Ihre Website zu Ihrem erfolgreichsten Mitarbeiter in der Kundengewinnung: Kommen Sie mit auf einen Spaziergang im Kopf Ihres Wunschkunden

Mehr

30.04.2015 IN BERLIN

30.04.2015 IN BERLIN 30.04.2015 IN BERLIN medienrot-seminar Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation Das Thema Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Sylvia Ebner Style- und ImageAkademie

Sylvia Ebner Style- und ImageAkademie Sylvia Ebner Style- und ImageAkademie Informationsmappe zur Ausbildung als Professionelle(r) Farb- und Stilberater/-in für Damen und Herren Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Style-Akademie

Mehr

französischen Kulturinstitut Wien

französischen Kulturinstitut Wien Wintersemester Okt 2011 Feb 2012 lernen im französischen Kulturinstitut Wien F ranzösisch Institut Français d Autriche-Vienne Währinger Strasse 30, A-1090 WIEN, www.ifvienne.org INHALT Allgemeine Informationen

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Samstag, 25. April Sonntag, 26. April 2015 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn. Körperzeichen deuten in der Ernährungsberatung

Samstag, 25. April Sonntag, 26. April 2015 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn. Körperzeichen deuten in der Ernährungsberatung Verband Ernährung nach den 5 Elementen Weiterbildung 2015 Samstag, 25. April Sonntag, 26. April 2015 Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn Körperzeichen deuten in der Ernährungsberatung mit Ruth

Mehr

Voltigierlehrgang für Gruppen

Voltigierlehrgang für Gruppen Vaterstetten, den 14. Oktober 2015 Voltigierlehrgang für Gruppen Termin: 09.&10. Februar 2016 Inhalte: Umfang: Lehrgangsleitung: Zielgruppe: Ort: Gebühren: Bankverbindung: Schwerpunkte in Pflicht/Kür sind

Mehr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten sie herzlich zum 4. Innsbrucker EEG-Kurs einladen, der einen Aufbaukurs nach dem Ausbildungsprogramm der Österreichischen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

NeuroLinguistische Prozesse. Weiterbildung NLP-Practitioner 2015/16

NeuroLinguistische Prozesse. Weiterbildung NLP-Practitioner 2015/16 NeuroLinguistische Prozesse Wahrnehmung Z i e l e Lösungen Weiterbildung NLP-Practitioner 2015/16 Sie arbeiten gern in Ihrem Beruf, mögen Ihre Arbeit und kennen Ihre Stärken? Im Privaten läuft eigentlich

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Personalcontrolling

Mehr

24.06.2014 IN BERLIN

24.06.2014 IN BERLIN 24.06.2014 IN BERLIN Das neue medienrot-seminar Storytelling in der Unternehmenskommunikation Das Thema Storytelling in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

Lehrgang B Projektmanagement Schimmelpilzsanierung 07. - 09. Oktober 2015 im Gut Moierhof in Walting im Altmühltal (bei Eichstätt)

Lehrgang B Projektmanagement Schimmelpilzsanierung 07. - 09. Oktober 2015 im Gut Moierhof in Walting im Altmühltal (bei Eichstätt) Lehrgang B Projektmanagement Schimmelpilzsanierung 07. - 09. Oktober 2015 im Gut Moierhof in Walting im Altmühltal (bei Eichstätt) Das Foto vom Veranstaltungsort wurde uns freundlicherweise vom Hotel zur

Mehr

Seminar Frühjahr 2014. Die Herzkonferenz

Seminar Frühjahr 2014. Die Herzkonferenz Seminar Frühjahr 2014 Die Herzkonferenz Untersuchung des fetalen Herzens Kurs und praktische Übungen Transposition der großen Arterien Hypoplastisches Linksherz Bradykarde Rhythmusstörungen Therapie, Verlauf,

Mehr

Online-Seminar Schreiben fürs Web

Online-Seminar Schreiben fürs Web Fachgruppe Online Online-Seminar Schreiben fürs Web An alle Mitglieder im Bayerischen Journalisten-Verband München, 13.11.2014 Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Seminar Schreiben fürs Web ist seit vielen

Mehr

SonnenGeflecht. Ausbildung im geistigen oder energetischen oder spirituellen Heilen nach den Richtlinien des Dachverband Geistigen Heilen e.v.

SonnenGeflecht. Ausbildung im geistigen oder energetischen oder spirituellen Heilen nach den Richtlinien des Dachverband Geistigen Heilen e.v. - alle Module auf einen Blick... MODUL 1 2 Tage Vermittlung von Grundlagen Was ist Geistiges Heilen? - Einige unterschiedliche Begriffe und Handlungsweisen Selbständig im spirituellen Bereich Teil I -

Mehr

Intensivseminar. BFW Saarland GmbH, Schlesienring 2, 66121 Saarbrücken

Intensivseminar. BFW Saarland GmbH, Schlesienring 2, 66121 Saarbrücken Intensivseminar zur Vorbereitung auf die mündliche Steuerberaterprüfung 2016 Seminarinhalte Seminarort: Das Seminar soll den Teilnehmer/innen einen Eindruck vom Ablauf der mündlichen Steuerberaterprüfung

Mehr

DAS FORUM. pro oder kontra? J. Rötsch. Ethik des Heilens. Gottfried von Purucker 19 Empfängnis und Geburt

DAS FORUM. pro oder kontra? J. Rötsch. Ethik des Heilens. Gottfried von Purucker 19 Empfängnis und Geburt Esoterische Philosophie Weisheit der Zeitalter DAS FORUM 1 2002 Januar März 3 E 6 sfr Zivilisationen sind auf Gedanken aufgebaut Die Losung heißt: Anders Denken Empfängnis und Geburt Vom Einfluss des Mondes

Mehr

Butcher Jam 2015. Name, Vorname: Anschrift: Telefon (Notfallnummer): Handy-Nr. des Teilnehmers: Geb. Datum:

Butcher Jam 2015. Name, Vorname: Anschrift: Telefon (Notfallnummer): Handy-Nr. des Teilnehmers: Geb. Datum: Butcher m 2015 Verbindliche Anmeldung! (Auch bei Ü18 ausfüllen!!!) Hiermit melde(n) wir/ich unsere Tochter / unseren Sohn Name, Vorname: Anschrift: Telefon (Notfallnummer): Handy-Nr. des Teilnehmers: Geb.

Mehr

Venedig. 5-tägiges Aquarell-Seminar mit. Wolfgang Baxrainer. 12. bis 19. September 2015

Venedig. 5-tägiges Aquarell-Seminar mit. Wolfgang Baxrainer. 12. bis 19. September 2015 Wolfgang Baxrainer Venedig 5-tägiges Aquarell-Seminar mit Wolfgang Baxrainer 12. bis 19. September 2015 5-tägiges Intensiv-Seminar in Venedig Das alles und noch viel mehr ist......venedig, was es mit Wolfgang

Mehr

Energiecontrolling im Hotel

Energiecontrolling im Hotel dezem-seminar Energiecontrolling im Hotel Energiecontrolling ist der grundlegende Baustein in jedem wirkungsvollen Energiemanagementsystem. Überblick Im Rahmen eines eintägigen Seminars erhalten Sie Informationen

Mehr

NeuroLinguistische Prozesse

NeuroLinguistische Prozesse NeuroLinguistische Prozesse Weiterbildung NLP-Practitioner 2016/17 Sie arbeiten gern in Ihrem Beruf, mögen Ihre Arbeit und kennen Ihre Stärken? Im Privaten läuft eigentlich auch alles in geordneten Bahnen.

Mehr

Rhetorik-Aufbautraining - Ein Fähigkeitstraining für junge politische Multiplikatoren Trainer: Tom Steinborn-Henke

Rhetorik-Aufbautraining - Ein Fähigkeitstraining für junge politische Multiplikatoren Trainer: Tom Steinborn-Henke Sehr geehrte Damen und Herren, die lädt Sie ganz herzlich zu einem Methodenseminar ein: Rhetorik-Aufbautraining - Ein Fähigkeitstraining für junge politische Multiplikatoren Trainer: Tom Steinborn-Henke

Mehr

YOGA AM KLOSTERBERG. Gesamtprogramm 2016. Yogalehrausbildung. Grundlagen I 5 Termine 14.00-18.30 Uhr 5.02./22.04./ 3.06./ 9.09./4.11.

YOGA AM KLOSTERBERG. Gesamtprogramm 2016. Yogalehrausbildung. Grundlagen I 5 Termine 14.00-18.30 Uhr 5.02./22.04./ 3.06./ 9.09./4.11. Gesamtprogramm 2016 Yogalehrausbildung Grundlagen I 5 Termine 14.00-18.30 Uhr 5.02./22.04./ 3.06./ 9.09./4.11. Yoga Sutra Kapitel I 3 Termine 10.00-18.30 Uhr 6.02./ 2.07./ 5.11. Vorstellstunden 3 Termine

Mehr

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v.

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. c/o Rechtsanwälte Baumann Sasdi Sander. Königstr. 41. 70173

Mehr

REFRESHER-KURS AMBULANTES OPERIEREN

REFRESHER-KURS AMBULANTES OPERIEREN REFRESHER-KURS AMBULANTES OPERIEREN Tagesseminar In Ergänzung zur Weiterbildung Ambulantes Operieren durch die Bundesärztekammer; OTA Ausbildung (Operationstechnische Assistentin), Fachweiterbildung OP

Mehr

Auch ein Unternehmen hat ein Unterbewusstsein

Auch ein Unternehmen hat ein Unterbewusstsein Pressemitteilung zum Buch: Das sprechende Unternehmen Wie Sie Ihr Unterbewusstsein für Ihren Geschäftserfolg nutzen (2.375 Zeichen inklusive Leerzeichen) Forchheim, 13. November 2014 Auch ein Unternehmen

Mehr

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt Ausschreibung Lehrgang für engagierte Jugendliche zu der Thematik: Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt vom 13. bis 17. August 2014 im Haus Unterjoch Bewegung, Spiel und Sport für Menschen mit und

Mehr

Systemische und lösungsorientierte Beratung kompakt

Systemische und lösungsorientierte Beratung kompakt Regionalinstitut Süd Leitung: Rainer Schwing Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut Lehrtherapeut DGSF Ulanenplatz 6 63452 Hanau Telefon: 0 61 81 / 25 30 03 Telefax: 0 61 81 / 25 30 46 email:

Mehr

Datum: Samstag den 20.06.2015 Ort: Sporthomedic Akademie Köln

Datum: Samstag den 20.06.2015 Ort: Sporthomedic Akademie Köln Velamed GmbH Helmholtzstr. 50 50825 Köln Tel.: 0221-7910976 Fax: 0221-9792992 www.velamed.com info@velamed.com Einladung zum Workshop Angewandte biomechanische Funktions und Bewegungsanalyse in der Sporttherapie

Mehr

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE

STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 1. Wiener Fortbildungskurs STIMM- UND SCHLUCKREHABILITATION NACH LARYNGEKTOMIE UND TRACHEOTOMIE 11. und 12. März 2011 Medizinische Universität Wien Jugendstilhörsaal der Medizinischen Statistik und Informatik

Mehr

Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage

Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage Ein Inhouse-Seminar der DWH academy Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter

Mehr

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildungsvertrag zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie zwischen der, Kruppstraße 105, 60388 Frankfurt am Main, und Name... Vorname... Straße... PLZ... Ort...

Mehr

Ort Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund, Heinstück 11, 44225 Dortmund

Ort Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund, Heinstück 11, 44225 Dortmund Fax-Nr. 0231 71 15 81 Gemeinschaftsverpflegung flexibel mit optimix Kita und Grundschule. Welche Mahlzeiten Kinder fit durch den Tag bringen Seminar-Nr.: GV-2-15FKE Die Umsetzung von Ernährungsempfehlungen

Mehr

Pferdestark. Coach mich Happy! Das Pferdecoaching-Seminar in Blekendorf / Schleswig-Holstein mit Annette Heise & Balian Buschbaum

Pferdestark. Coach mich Happy! Das Pferdecoaching-Seminar in Blekendorf / Schleswig-Holstein mit Annette Heise & Balian Buschbaum Pferdestark Coach mich Happy! Das Pferdecoaching-Seminar in Blekendorf / Schleswig-Holstein mit Annette Heise & Balian Buschbaum.2016 18. 20.03 kl. MwSt. 549, p.p. in EZ + VP) (Übernac htung im Philosophie

Mehr

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen KOPFSTARK GmbH Landsberger Straße 139 Rgb. 80339 München Telefon +49 89 71 05 17 98 Fax +49 89 71 05 17 97 info@kopfstark.eu www.kopfstark.eu Geschäftsführer:

Mehr

Die Euthanasie, eine schwierige Entscheidung

Die Euthanasie, eine schwierige Entscheidung Die Euthanasie, eine schwierige Entscheidung Die Entscheidung zur Euthanasie (oder des schmerzlosen Todes) eines Tieres sollte immer mit Bedacht gefällt werden. Es kann die Zeit kommen, in der man, sei

Mehr

Kostolany Börsenseminar in München 8. November 2014

Kostolany Börsenseminar in München 8. November 2014 André Kostolany, langjähriger Partner der, München Kostolany Börsenseminar in München 8. November 2014 Marriott Hotel Berliner Straße 93 80805 München SEMINARPROGRAMM Kostolany Börsenseminar in München

Mehr

Holger Eckstein Auf die innere Stimme hören

Holger Eckstein Auf die innere Stimme hören Holger Eckstein Auf die innere Stimme hören Holger Eckstein Auf die innere Stimme hören Wie Sie Sinn, Glück und Erfüllung finden Kösel Verlagsgruppe Random House FSC N001967 Das für dieses Buch verwendete

Mehr

Online-Seminar zum Thema Teaser wirksam texten können

Online-Seminar zum Thema Teaser wirksam texten können Fachgruppe Online Online-Seminar zum Thema Teaser wirksam texten können An die Mitglieder der Fachgruppe Online München, 10.09.2014 Liebe Kolleginnen und Kollegen, aufgrund der großen Nachfrage im letzten

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Kommunikation

Mehr

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T.

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T. B.E.S.T. Business English Specialised Training English for D M Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Railway Personnel B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh Bahnspezifisches Englisch effektiv

Mehr

Ich darf Sie hiermit herzlich zum diesjährigen EEG-Aufbaukurs, der nunmehr in der Steiermark bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, einladen.

Ich darf Sie hiermit herzlich zum diesjährigen EEG-Aufbaukurs, der nunmehr in der Steiermark bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, einladen. Einladung Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Ich darf Sie hiermit herzlich zum diesjährigen EEG-Aufbaukurs, der nunmehr in der Steiermark bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, einladen. Unser Kursprogramm

Mehr

1- Registrieren : NUR FÜR NEUANMELDUNGEN im 2. Semester Februar 2014 bis April 2014 (siehe Homepage Mittagstisch)

1- Registrieren : NUR FÜR NEUANMELDUNGEN im 2. Semester Februar 2014 bis April 2014 (siehe Homepage Mittagstisch) SCHÜLER_INNEN ELTERNINFORMATION Mittagstisch Anmeldung 2. Semester An alle Schülerinnen und Schüler, die im 1. Semester am Mittagstisch teilgenommen haben. Weiters besteht auch für alle anderen die Möglichkeit,

Mehr

B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n s i s c h e n P s y c h i a t r i e

B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n s i s c h e n P s y c h i a t r i e 2. Wiener Frühjahrstagung für Forensische Psychiatrie Freitag 16. Mai 2008 AKH/Medizinische Universität Wien Hörsäle der Kliniken am Südgarten B e h a n d l u n g s k o n z e p t e i n d e r F o r e n

Mehr

Organisatorische Hinweise. Jubiläumsjahrestreffen des Studienförderwerks Klaus Murmann. 16.-18. Mai 2014 in Berlin

Organisatorische Hinweise. Jubiläumsjahrestreffen des Studienförderwerks Klaus Murmann. 16.-18. Mai 2014 in Berlin Organisatorische Hinweise Jubiläumsjahrestreffen des Studienförderwerks Klaus Murmann 16.-18. Mai 2014 in Berlin Freitag, 16. Mai 2014 ABENDPROGRAMM Lockeres Zusammenkommen für alle Alumni und Stipendiaten,

Mehr

Beantragung und Abrechnung von Reisen im DFG-Schwerpunktprogramm International Ocean Discovery Program (IODP / ODP)

Beantragung und Abrechnung von Reisen im DFG-Schwerpunktprogramm International Ocean Discovery Program (IODP / ODP) BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE Geozentrum Hannover. Postfach 51 01 53. 30631 Hannover Poststempel Beantragung und Abrechnung von Reisen im DFG-Schwerpunktprogramm International Ocean

Mehr

Kundalini Yoga, Einführung in verschiedene Meditationsweisen und yogische Heiltechniken ergänzen das Ausbildungsangebot.

Kundalini Yoga, Einführung in verschiedene Meditationsweisen und yogische Heiltechniken ergänzen das Ausbildungsangebot. Ausbildung 2016 mit Sven Butz in Bielefeld Praktizierende/r Stufe 1 ist eine meditative Heilkunst und ein Weg, das meditative Bewusstsein zu entwickeln. Yogi Bhajan hat als eine Technik definiert, die

Mehr

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M Sprachkurs D M B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh English for Railway Personnel Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten Datum: 26. - 28.

Mehr

Burnout: Prävention & Coaching

Burnout: Prävention & Coaching Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Burnout: Prävention & Coaching Für Coaches, Berater und Führungskräfte Burnout: Prävention & Coaching Ob in sozialen Berufen, im Management, im

Mehr

Abteilung: Unsere Zeichen Datum Arbeitsmarktpolitik und ais-jj/fue 17.11.04 internationale Sozialpolitik Ratgeber

Abteilung: Unsere Zeichen Datum Arbeitsmarktpolitik und ais-jj/fue 17.11.04 internationale Sozialpolitik Ratgeber Deutscher Gewerkschaftsbund Bundesvorstand DGB Bundesvorstand Postfach 11 03 72 10833 Berlin Angebot Ratgeber zum ALG II jetzt auch in türkisch Hausanschrift: Henriette-Herz-Platz 2 10178 Berlin Postanschrift:

Mehr

Ich wünsche allen eine gute Anreise und bei der Meisterschaft die Erfolge, die Ihr euch wünscht.

Ich wünsche allen eine gute Anreise und bei der Meisterschaft die Erfolge, die Ihr euch wünscht. Kanu-Regattaverein-München e. V. Vorstand Logistik und Verwaltung Co. Karl Kaiser Tel: 089/32928971 Einsteinstr. 28 FAX: 089/32928972 E-Mail: karl-garching@t-online.de Internet: www.kanuregatta-muenchen.de

Mehr

Iran Touristenvisum Antrag

Iran Touristenvisum Antrag Iran Touristenvisum Antrag Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen an Name: E-mail: Mobil: Spätestes Datum, Ihren Reisepass rechtzeitig für Ihre Reise zurückzuerhalten: Iran Touristenvisum Checkliste

Mehr

Die zentrale Veranstaltung für Mitglieder des Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.v.

Die zentrale Veranstaltung für Mitglieder des Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.v. Fachverbandstagung 06.-08. November 2015 Die zentrale Veranstaltung für Mitglieder des Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.v. Neue Ideen aus der Praxis für die Praxis - die Gelegenheit, um

Mehr

Das Seminar. Wer sind Sie? Was ist wirklich wirklich? Was ist die Ursache von Symptomen?

Das Seminar. Wer sind Sie? Was ist wirklich wirklich? Was ist die Ursache von Symptomen? Das Seminar auf Mallorca Wer sind Sie? Was ist wirklich wirklich? Was ist die Ursache von Symptomen? In diesem Seminar geht es darum, gemeinsam zu schauen und zu realisieren, wer Sie sind, was wirklich

Mehr

Seminar. Zeit- und Selbstmanagement. Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement

Seminar. Zeit- und Selbstmanagement. Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement Seminar Zeit- und Selbstmanagement Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement Ein anderer Ansatz im Zeit- und Selbstmanagement: ActionManagement Vielleicht haben Sie schon

Mehr

Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014

Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014 1 Bitte abgeben bei: Offene Jugendarbeit Ascheberg (OJA) Lüdinghauser Str. 38 59387 Ascheberg Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014 Hiermit melde ich/ melden wir verbindlich das Kind, geb. am, für

Mehr

14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung. "Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen" Dresden, 18.-21.11.

14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung. Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen Dresden, 18.-21.11. 14. Dresdner Weiterbildungsveranstaltung "Klinische Strahlenbiologie für Ärzte in der Weiterbildung zum Radioonkologen" Dresden, 18.-21.11.2009 - vorläufiges Programm - Leitung: Prof. Dr. W. Dörr Sekretariat:

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek Die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Spiegelgesetz-Coach

Mehr

25.06.2015 IN BERLIN

25.06.2015 IN BERLIN 25.06.2015 IN BERLIN medienrot-seminar Corporate Video in der Unternehmenskommunikation Das Thema Corporate Video in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de am

Mehr

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d Wir, die Schönstatt-Mannesjugend der Diözese Eichstätt, sind ein bei staatlichen und kirchlichen Stellen anerkannter, katholischer Jugendverband. Als solcher gehören

Mehr

Zeit- und Selbstmanagement Refresher-Seminar Zeit ist Leben

Zeit- und Selbstmanagement Refresher-Seminar Zeit ist Leben Zeit- und Selbstmanagement Refresher-Seminar Zeit ist Leben MÄRCHY Personalentwicklung Ziele Identifikation und Reduktion von versteckten Zeitdieben Bessere Kenntnis des Zeittyps mit Stärken und Schwächen

Mehr

INTERNER BERATER (m/w) DER INTERKULTURELLEN ÖFFNUNG

INTERNER BERATER (m/w) DER INTERKULTURELLEN ÖFFNUNG EINLADUNG ZUM INTENSIVSEMINAR INTERNER BERATER (m/w) DER INTERKULTURELLEN ÖFFNUNG Gefördert durch den Europäischen Integrationsfonds Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen ein bundesweites

Mehr

Name des Erziehungsberechtigten. Beruf... Weitere Ansprechpartner, bzw. Abholpersonen... Ab Monat :. Betrag:... Kurs-Nr.. bei

Name des Erziehungsberechtigten. Beruf... Weitere Ansprechpartner, bzw. Abholpersonen... Ab Monat :. Betrag:... Kurs-Nr.. bei Blatt 1 / Seite 1 Anmeldung / Vertrag für einen Jahreskurs bei Kind und Werk e.v. für das Schuljahr... Geschwisterkind Vor- und Zuname des Kindes: Straße: Geboren am:.. Mobil: PLZ. Ort. Email:.. Tel:.

Mehr

Weiterbildungsvertrag

Weiterbildungsvertrag Weiterbildungsvertrag zwischen Akupunktur-Ausbildungen-Berlin Claudia Kuhly Wiesbadener Str. 82 12 161 Berlin Telefon : 030 / 82 70 66 70, Fax: 030 / 81 82 66 74 und dem/der Teilnehmer/in Vorname: Name:

Mehr

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Wir freuen uns, den Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Motor Activity on Snow & Ice anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Jahresfachtagung 2015 der Seniorenbüros in NRW

Jahresfachtagung 2015 der Seniorenbüros in NRW Jahresfachtagung 2015 der Seniorenbüros in NRW Seniorenbüros Mitgestalter der Gesellschaft In diesem Jahr feiert die Landesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros NRW ihr fünfjähriges Bestehen. Dieses Jubiläum

Mehr

Grundausbildung 1 Das Geburtshoroskop Kurs 3: Spielfelder des Lebens : Die Häuser und Häuserherrscher des Horoskops

Grundausbildung 1 Das Geburtshoroskop Kurs 3: Spielfelder des Lebens : Die Häuser und Häuserherrscher des Horoskops Antonia Langsdorfs einzigartige und umfassende Astrologie-Ausbildung Das Ameldungsformular finden Sie ab Seite 5! Die nächsten Kurse: Grundausbildung 1 Das Geburtshoroskop Kurs 3: Spielfelder des Lebens

Mehr

Ausbildung Yoga Nidra für Kinder

Ausbildung Yoga Nidra für Kinder Online Ausbildung Yoga Nidra für Kinder mit Barbara Kündig www.yoga-nidra.ch Namaste. Danke, dass du dich für meine Online Ausbildung Yoga Nidra für Kinder interessierst. Dies ist eine inspirierende Ausbildung,

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Aus- und Weiterbildung zum Systemaufsteller

Aus- und Weiterbildung zum Systemaufsteller Aus- und Weiterbildung zum Systemaufsteller Systemische Aufstellungen zeigen Wege zum Erfolg Ihr Nutzen Sie kennen systemisches Aufstellen oder haben schon erstaunliches davon gehört? Sie sind fasziniert

Mehr

Anmeldung zum Sommerlager St. Marien Hiltrup 2015

Anmeldung zum Sommerlager St. Marien Hiltrup 2015 Anmeldung zum Sommerlager St. Marien Hiltrup 2015 Das Sommerlager der Gemeinde St. Marien in Hiltrup findet 2014 wieder statt. Wir fahren vom 20.07-30.07.2015 auf einen Zeltplatz in der Nähe von Wolfsburg.

Mehr

ANAMNESEBOGEN PERSÖNLICHES. Patient: männlich Name, Vorname geboren am weiblich. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient.

ANAMNESEBOGEN PERSÖNLICHES. Patient: männlich Name, Vorname geboren am weiblich. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient. Wir freuen uns, dass Sie uns Ihre Gesundheit anvertrauen. Damit wir Sie bestmöglich betreuen können, möchten wir Sie bitten, die persönlichen Angaben zu vervollständigen

Mehr