HALTERN AM SEE. Titelgeschichten. Halterner Geschichten. Gesundheit in Haltern. Menschen aus Haltern FACHGERECHTE ALUFELGEN- AUFBEREITUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HALTERN AM SEE. Titelgeschichten. Halterner Geschichten. Gesundheit in Haltern. Menschen aus Haltern FACHGERECHTE ALUFELGEN- AUFBEREITUNG"

Transkript

1 Juni/Juli 2011 HALTERN AM SEE Das Magazin für große und kleine Bürger Titelgeschichten Der Wochenmarkt in Haltern am See Halterner Geschichten Open-Air-Frühstück mit Vater Beimer Gesundheit in Haltern Kein Drill, aber viel Selbstdisziplin Menschen aus Haltern Jana Beller aus Haltern-Lippramsdorf ist Germany s next Topmodel FACHGERECHTE ALUFELGEN- AUFBEREITUNG Ein Magazin von ReifenTechnik Brosthaus GmbH Annabergstr Haltern am See Tel.: / Menschen erreichen.

2 JETZT: Verkaufsoffener Sonntag in unserer Filiale Recklinghausen I 13:00-18:00 Uhr

3 3 Ich hoffe, Sie haben das Schützenfest gut überstanden. Die Schützen aus Haltern am See und die unzähligen Besucher verstehen es ja, besonders zu feiern. Am Dienstag nach dem Fest begann wieder das normale Leben in der Lippestadt und bei den sommerlichen Temperaturen füllt sich auch das Strandbad am See. Es ist schon in der Woche nicht ganz einfach, einen Parkplatz zu ergattern, schlau ist, wer gleich mit dem Rad anreist. Und wem es zu warm geworden war, der sucht sich ein schattiges Plätzen bei Jupp unner de Böcken und geniest ein kühles Bier oder eine Apfelsaftschorle. Ich habs getan und beobachte eine kleine Gruppe von Radlern, die zur Mittagszeit Rast machten. Sie genossen den herrlichen Tag und waren offensichtlich nicht aus Haltern am See. Sie waren begeistert von den schönen Radwegen, dem im Sonnenlicht glitzernden See und von dem urigen Biergarten. Es wurde viel gelacht und ich hatte den Eindruck, dass diese Gruppe bestimmt nicht das letzte Mal in Haltern am See eine Radtour machen. Später auf dem Parkplatz sah ich die Gruppe wieder, ihre Fahrräder hatten sie auf den Pkws verlastet und traten ihre Heimreise an. Das Kennzeichen konnte ich gerade eben noch lesen - DU für Duisburg! Die Lippestadt hat an diesem Tag bestimmt weitere Freunde aus dem Ruhrgebiet gewonnen. Lokallust ist vor Ort, um solch kleine Geschichten mitzubekommen. Lokallust ist vor Ort mit Irene Stock, die in Haltern am See wohnt und vielleicht jeder kennt - oder zumindest viele. Lokallust ist vor Ort mit Katja Schinkewitz, die in Haltern am See lebt und reitet und fleissig in den Ortsteilen ihr Stadtmagazin auslegt. Immer wieder stellen wir fest, dass unser Produkt schnell vergriffen ist und auch nicht alle Bürgerinnen und Bürger in der Innenstadt und Sythen Lokallust im Briefkasten finden. Das hat einen Jürgen Rustemeyer Machen Sie keine halben Sachen. Damit Ihr Konto auch vor Ort ist, müssen Sie sich um nichts kümmern. Nutzen Sie unseren bequemen Umzugsservice für Ihr Girokonto. Wir erleichtern Ihnen den Start mit dem kostenlosen Online-Konto Giro.de. Sprechen Sie uns einfach an. Wenn s um Geld geht - Sparkasse. einfachen Grund, denn wir verteilten bislang nur Exemplare des Stadtmagazins in der schönen Stadt am See. Bislang - denn viele Menschen haben uns angesprochen, weil sie Lokallust auch gerne lesen möchten. Und so haben wir erstmals diese aktuelle Ausgabe mit einer Auflage von Exemplaren produziert. Jetzt erhalten auch die Bewohner der Ortsteile die Lokallust kostenlos in ihren Briefkasten gesteckt. Wir freuen uns natürlich, dass die Nachfrage so immens groß ist, unsere Geschichten über Menschen in dieser Stadt gern gelesen werden. Die Sommermonate sind da, bald beginnen die großen Ferien. Und Lokallust will Ihnen in der nächsten Ausgabe, die im Juli erscheint, ein Sommer-Spezial anbieten. Mitte Juli erhalten Sie ebenfalls kostenlos zahlreiche Tipps für den bevorstehenden Urlaub, vorrangig aus unserer Region. Damit Sie sich schon ganz doll auf ihre Ferien freuen können. Auch wenn Sie im Urlaub nicht wegfahren wollen oder können, unsere Region bietet genügend Möglichkeiten, abwechslungsreiche und spannende Tage zu genießen. Doch jetzt wünschen wir Ihnen erst einmal viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe. Es grüßt ganz herzlich das ganze Team von Lokallust. Jürgen Rustemeyer Inhaltsverzeichnis Halterner Geschichten Open-Air-Frühstück mit Vater Beimer Seite 4 Halterner Veranstaltungen Das kann man erleben Seite 6 Titelgeschichte Der Wochenmarkt in Haltern Seite 8 Menschen aus Haltern Jana Beller (20) aus Haltern-Lippramsdorf ist Germany s next Topmodel Seite 13 Halterner Schulen Vortrag berührte die Realschüler Seite 14 Gesundheit in Haltern Kein Drill, aber viel Selbstdisziplin Seite 15 Halterner Kinder Wo Kinder singen da lass dich nieder Seite 20 Gastrolust Mit dem Rezept des Monats zum perfekten Dinner Seite 22 Region Aktuell Kleine Infos und Geschichten rund um Haltern am See Seite 25 Plattdeutsche Kolumne von Heinz Kallhoff Seite 26 Freizeitlust Der Terminkalender Seite 29 Wirtschaftsnotizen Informationen von der regionalen Wirtschaft Seite 31

4 4 Halterner Geschichten Open-Air-Frühstück mit Vater Beimer Bürgerstiftung und Förderverein organisierten das gemeinsame Essen im Schlosshof Reisten mit einem Skoda Felicia zum Bürgerbrunch an: Schauspieler Joachim Herrmann Luger und Andreas Graf Praschma. Mit dem Frühstücksbrunch hatten sich die Bürgerstiftung Haltern und der Förderverein Schloss Sythen etwas Besonderes zu ihren Jubiläen einfallen lassen. Der Förderverein wurde 15, die Bürgerstiftung fünf Jahre alt. Deswegen hatten die beiden Gruppen zu einem großen Frühstück im Freien eingeladen. Im Schlosshof reihten sich Tische und Bänke für 560 Gäste, darunter auch prominenter Besuch: Vater Beimer aus der Lindenstraße alias Joachim Hermann Luger. Im Schlosshof spannten sich Plastikplanen, Partyzelte, Sonnen- und Regenschirme über 65 Tische, die Frühstücker rückten eng zusammen. Der Nachbartisch zur Linken verschwand komplett unter einer Plastikplane. Nur leises Kichern ließ erahnen, dass dort sechs Menschen am Tisch saßen und ihr Anzeige Gartenmöbel u. -Zäune, türen, Parkett Frühstück unter Wolken verhangenem Himmel genossen. Wasser tropfte von der Anorakkapuze, der Regen prasselte aufs Zeltdach, die Füße waren feucht. Dennoch: Für den Brunch wurde das alte Geschirr mit dem Goldrändchen vom Speicher geholt und das Besteck mit den vergoldeten Griffen ausgepackt. Tischdecke, Servietten, Blumenschmuck und Kerzen fehlten auf keinem Tisch. Manche Frühstücksdamen erschienen mit flottem Hut. Ganz English Style. Wieder andere waren mit Frühstückslätzchen gekommen wie die Nachbarn vom Wellenbogen. Als sich der sanfte Landregen in einen dauerhaften Prasselregen verwandelte, gaben einige Tischgesellschaften auf. Andere verhandelten. Tausche frische Erdbeeren gegen einen (Steh-)Platz unter Ihrem Zelt. Oder flüchteten ins Torhaus. Auch Schauspieler Joachim Hermann Luger, besser bekannt als Vater Beimer von der Lindenstraße, frühstückte mit und kam ins erzählen. Der Experte am Herd für die WDR Lokalzeit produzierte er die Beitragsreihe Lecker Essen, bei der er bei ganz normalen Leuten in der Küche am Herd stand und mitkochte kennt Haltern am See als Ziel der Motorradfahrer. Jetzt fährt der Wahl-Bochumer lieber auf vier Rädern mit Oldtimern. Mit Andreas Graf Praschma aus Hullern nahm er im vergangenen Jahr an der Sachsen Klassik teil. In diesem Jahr gehörten sie zum Fahrerlager der Hamburg- Berlin-Klassik vom 26. bis 28. Mai, zu der sich Teams aus ganz Europa trafen. Graf Praschma und Luger, die seit Anfang der 90er Jahre Oldtimer-Rallyes fahren, meisterten gemeinsam die rund 700 Kilometer lange Gesamtdistanz vom Hamburger Hafen über Land Fleesensee (Mecklenburg) bis in die Hauptstadt Berlin auf einem Škoda Felicia (Baujahr 1960). Bei den Zwischenstopps wurden sie überall begeistert empfangen: Wegen des prominenten Beifahrers, der überall mit Guten Tag, Herr Beimer begrüßt wurde, und des Škoda Felicia, den ein Prager Museum zur Verfügung gestellt hatte. Das war früher der Traum-

5 Halterner Geschichten 5 Prominenz beim Bürgerbrunch im Schlosshof Infokasten: wagen der DDR- Bürger, so R a llye - Fa hrer Andreas Graf Praschma über die Begeisterung der Klassik-Zuschauer in den neuen Bundesländern. Zurück zum Bürgerbrunch. Eine Wiederholung des Open-Air- Frühstücks hält Beate Mertman, Vorsitzende der Bürgerstiftung, für nicht ausgeschlossen. Gleichwohl ist der Aufwand immens und die Veranstaltung nicht jedes Jahr durchführbar. Aber die Gäste im Schlosshof träumten schon mal: Solch ein Fest in der Innenstadt... Vielleicht kommt ja auch Vater Beimer wieder. (ist) Eigene Homepage Das Prinzip ist einfach, aber aufwändig für die Organisatoren: Die Bürgerstiftung stellte Tische und Stühle bereit, die Mieter mieteten die Tische an und brachten Geschirr und Essen mit. Vorgemacht hat das die Bürgerstiftung Braunschweig, berichtet Initiatorin Beate Mertmann, Vorsitzende der Bürgerstiftung. Die Popularität der Bürgerbrunche ist in den letzten Jahren rasant angestiegen. Immer mehr Institutionen (Stiftungen, Stadtteile, Parteien, um nur einige zu nennen) entdecken diese gemütliche Großveranstaltung, um sich einerseits einer großen Anzahl an interessierten Mitbürgern zu präsentieren und gemeinsam zu feiern und andererseits, um Spenden für Projekte zu sammeln. Mittlerweile gibt es sogar eine eigene Homepage bürgerbrunch.de. In Sythen kommt der Erlös dem Erhalt des Schlossgeländes und den Projekten der Bürgerstiftung zugute. Infos: www. buergerstiftung-haltern.de

6 6 Halterner Veranstaltungen Noch Plätze frei für den 19. Juni Nach großem Erfolg im letzten Jahr bietet die Stadtagentur in Kooperation mit Lippe-Kanu-Touren auch in diesem Sommer wieder regelmäßige Kanu-Erlebnistouren auf der Lippe an. Sunny Sunday heißt das Programm und bietet an sieben verschiedenen Sonntagen ein besonderes Freizeiterlebnis. Ob Alt oder Jung, Groß oder Klein, dieses Angebot ist für alle ein erlebnisreicher Ausflug und wird in besonderer Erinnerung bleiben. Wert wird dabei neben dem Spaß, Abenteuer und Naturerlebnis aller Teilnehmer vor allem auf naturverträglichen Kanutourismus gelegt, der sich an den bestehenden Naturschutzverordnungen für die Lippeauen orientiert. Der Einsatz von Qualitätsbooten, die Schulung der Mitarbeiter und die Sicherheitsoptimierung auf dem Wasser sowie die Beachtung der Umwelt- und Naturschutzbestimmungen und der Respekt vor Flora und Fauna haben höchste Priorität, versichert der Kanu- Olympiatrainer Michael Seibert, der als verantwortlicher Trainer an vier Olympischen Spielen teilgenommen hat und bereits seit 1996 mit seinem kompetenten Team Kanutouren auf der Lippe organisiert. So steht einem abwechslungsreichen Sonntagsausflug nichts mehr entgegen! Die Touren beginnen jeweils um 11 Uhr und dauern ca. vier Stunden. Zum Ausflugspreis gehören ein Bustransfer zum Start, 2er, 3er, 4er, 10-er Canadier, Paddel, Schwimmwesten, 1 wasserdichter Packsack, Tourbegleiter und Bootstransporte. Termine: 19.6., 17.7., 21.8., und Preis für Erwachsene 25,50 EUR/Person, Kinder bis 18 Jahre 17,50 EUR/Person. Die Touren finden statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen erreicht ist. Anmeldungen nur über die Stadtagentur/Tourist-Informationen, Markt 1, Haltern am See, Telefon 02364/ , Die nächsten Schützenfeste in Haltern am See finden in folgenden Ortsteilen statt: Juni 2011 Schützenfest in Lippramsdorf Juli 2011 Schützenfest in Hullern August 2011 Schützenfest in Flaesheim Culinarium Mediterranum AUTOHAUS BORGMANN GRÖSSTE ŠKODA AUSSTELLUNG IM VEST Frühlings-Aktion Tageszulassungen! Sparen Sie jetzt bis zu k Jetzt, mit dem beginnenden Sommer, prägt mediterranes Flair unsere Sehnsucht. Was das Wetter zur Zeit nicht immer halten kann, können Küche und Keller helfen, zu überbrücken: Am Samstag, dem 18. Juni 2011 ab 19:30 Uhr bieten Ihnen sechs leichte, abwechslungsreiche Gerichte aus verschiedenen Gegenden des Mittelmeerraumes, kombiniert mit 10 interessanten, passenden Weinen (etliche Rosés) aus vielen Ländern einen verheißungsvollen Sommerausblick. Sie erhalten einige interessante Anregungen für Ihre Küche und lernen leichte Sommerweine für die Terrasse kennen. Zu diesem Schlemmerabend laden Sie die Familie Grafe und die Firma Bilkenroth in den Jägerhof in Flaesheim ein. einem Salat von Erdbeeren und Artischocken Basilikum-Essenz mit Ricotta- Ravioli Gebratenes Wolfsbarsch-Filet dazu Pestoschaum und cremiges Risotto mit getrockneten Tomaten Himbeer-Sorbet aufgefüllt mit Prosecco Scheiben von der Lammhüfte im Lardo-Schinken-Mantel auf Limonen-Ziegenkäse-Püree; dazu ein kleines Vanille-Gemüse Passionsfrucht-Tiramisu im Schwarz-Weiß-Biskuit mit marinierten Tamarillo (Tel /2327) oder bei der Fa. Bilkenroth (Tel.02364/4593) gerne entgegengenommen. Hellweg282, 45721HalternamSee Tel. ( ) Hier das Menü Culinarium Mediterranum 2011 kreiert vom neuen Küchenmeister Markus Stewen: Mediterranes Brot-Konfekt Gebackene Riesengarnelen auf Die Teilnahme an dieser Abendveranstaltung kostet 60,00 EUR pro Person. Noch sind einige Plätze frei. Anmeldungen werden im Jägerhof

7 - Anzeige - - Anzeige - LED-Technik und die wundersame Veränderung des Raums Elektro Schroer bietet individuelle und intelligente Illuminations-Lösungen Der Kunde aus Hullern hatte seinen Vorgarten und seine Einfahrt neu gestaltet und wollte sie jetzt gekonnt illuminieren. Vorgaben gab es keine, Elektromeister Michael Schroer sollte einfach mal machen. Das Ergebnis? Der Kunde war begeistert, mit LEDs hatte der innovative Elektromeister einmal mehr bewiesen, welche Möglichkeiten eine LED-Beleuchtung heute bietet. Zeigen kann man den Kunden, die im Garten oder in ihren Wohnräumen eine neue Lichtinstallation wünschen, recht wenig. Mal ein Bild, aber zu individuell sind die Gegebenheiten vor Ort, spricht Michael Schroer aus Erfahrung. Vertrauen ist daher nötig und vielleicht eine Rundfahrt durch Haltern am See, um sich bei zufriedenen Kunden mal umzuschauen. LEDs sind meine Leidenschaft, verrät er, auch wenn natürlich die klassischen Elektrikerarbeiten ebenso zu seinem Fach gehören. Aber die enormen Möglichkeiten, die LED-Licht heute bietet, lässt schon künstlerische Akzente zu. Der einfache Leuchtmittelaustausch ist das eine. Bestehende Lampen werden einfach mit LED- Strahlern bestückt. Die wahre Kunst aber ist die Illumination mit allen Möglichkeiten der heutigen LED-Technik. Und ein Trend auf dem Markt ist ebenfalls erkennbar: mehr Farbe soll im Garten und im Haus ein völlig neues optisches Gesamtbild erzeugen. Die Premium-Lösung ist dabei das RGB-LED. Raumgestaltung durch Firma Toddy Geldmann Das Leuchtmittel besteht aus den Grundfarben rot, gelb und blau. Mit einer intelligenten Fernsteuerung ist dabei ein beliebiger Farbwechsel exklusivster Art möglich. Doch nicht im Stil einer Lichtorgel mit zuckenden Farbeffekten, vielmehr wechseln die LEDs ganz sanft vom vorher eingestellten Farbton und lassen einen Raum vielleicht von einem sanften Blau allmählich in einem frischen Gelb erstrahlen. Die optische Veränderung eines Raumes steigert den Wohlfühleffekt im eigenen Haus, hat Michael Schroer erkannt, denn je nach persönlicher Stimmung lassen sich die mit RGB- LEDs bestückten Räume farblich einstellen. Bei der Gartengestaltung hat Michael Schroer zum Beispiel einen Swimmingpool illuminiert, der je nach Wunsch in unterschiedlichen Farben erstrahlt. Es muss ganz und gar nicht kitschig sein, und hängt von den persönlichen Vorlieben der Kunden ab, wie mit dem Farbspiel im wahrsten Sinne des Wortes gespielt wird. LED-Technik gibt es aber auch mit weissen oder warm-weissen Leuchtmitteln. Darüber hinaus kann der Kunde eine Farbvariante wählen, oder halt die Premiumlösung der RGB-LEDs. Gerne zeigt Michael Schroer aus einer schier unüberschaubaren Bilderauswahl viele Möglichkeiten der Raum-, Bad- oder Möbelillumation. Oder er zeigt eindrucksvoll beleuchtete Gärten - als ganzheitliche oder Detail-Lösung. Wer es dennoch lieber klassisch mag, auch hier ist Michael Schroer der gelernte Fachmann. Ich habe eine alte Dame als Kundin, da fahre ich auch raus, wenn die Nachttischlampe defekt ist. Bei einer Tasse Kaffee höre ich mir dann ihre sympathischen Geschichten an, schmunzelt Michael Schroer. LEDs sind seine Leidenschaft und das gesamte Elektrohandwerk seine Berufung. LEDworld Vorteile von LED Es ist ein Vorurteil, dass die LED-Technik nicht genügend Leuchtkraft besitzt. Richtig ist jedoch, dass bei niedrigerem Verbrauch LED das gleiche Licht produziert, wie herkömmliche Lichtquellen. Bei gleicher Lichtleistung sparen Sie also Geld. Es ist ein Vorurteil, dass LED- Licht nur kaltes Licht erzeugt. Richtig ist, dass LED-Leuchtkörper ebenso warmes Licht produzieren, wie die herkömmliche Lichtquellen. Darüber hinaus können Sie aus einer großen Farbenvielfalt auswählen. Es ist ein Vorurteil, dass der Austausch von LED-Leuchtkörpern kompliziert ist. Richtig ist, dass der Austausch kinderleicht ist, denn LED- Leuchtkörper gibt es zum Beispiel auch mit herkömmlichem Schraubgewinde. LED in der Praxis LED Technik erlaubt es uns Objekte Gegenstände Räume in Stimmungen zu versetzten, die Sie in dieser Art noch nicht erlebt haben. Die Flexibilität in der Anwendung, sowie die Vielfalt der Farben, erlaubt es uns Licht da einzusetzen, wo es mit herkömmlichen Leuchtmitteln nicht möglich war. Akzente setzen statt totleuchten lautet das Motto. Das komplette Ausleuchten von Räumen nur mit LED ist dank unserer neuen 72 Watt Strips möglich. LED im Alltag Elektromeister Michael Schroer unterbreitet Ihnen gerne neben der klassischen Elektroinstallation ein unverbindliches Angebot der neuen LED- Technik für Ihr Haus. Dabei können Sie wählen, ob Sie einfach ihre vorhandenen konventionellen Leuchtmittel austauschen oder ihre Räume oder Ihren Garten ganz neu illuminieren. Ausdrucksvolle Referenzobjekte veranschaulichen die Möglichkeiten, die die LED-Technik heute bietet. Elektro Michael Schroer ~ Weseler Str. 21 ~ Haltern am See Tel.: / ~ Fax.: / ~ Mobil: 0163 / ~

8 Titelgeschichte 8 Wochenmarkt stärkt die Innenstadt Durchschnittlich 30 Stände zählt Marktmeister Reinhard Mühlenbrock vom städtischen Ordnungsamt freitags auf dem Wochenmarkt. Der Markt ist damit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt. Aber nicht nur das. Die Konkurrenz am Münsterknapp und die Billigläden sind für die Innenstadt ein Problem. Für die Stadtentwicklung ist wichtig, dass nicht die Ein-Euro-Läden die Oberhand gewinnen, sondern das Zentrum attraktiv und belebt bleibt. Ein funktionierender Wochenmarkt mit frischen Lebensmitteln aus der Region, Bioprodukten und Spezialitäten spielt dabei eine wichtige Rolle. Eine 2008 durchgeführte Erhebung zu den Wochenmärkten in den Mittelstädten Westfalens belegte, dass ein großer Anteil von Wochenmärkten auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone stattfindet. Sie stärken das Zentrum, sind Kundenmagnet, Frequenzbringer und binden Kaufkraft. Im Konkurrenzkampf mit den Discountern haben die traditionellen Wochenmärkte in den vergangenen Jahren an Boden verloren. Doch während in anderen Städten Aktionen wie Rettet d e n Wochen- markt laufen, erledigen viele Halterner bewusst dienstags und freitags ihre Einkäufe in der Innenstadt, drehen dem Ortskern und somit auch dem Wochenmarkt nicht den Rücken. Im Protest der Bürger gegen den geplanten Edeka- Markt am Nordwall fiel auch immer wider das Argument, dass solch ein großer Frischemarkt dem Wochenmarkt den Todesstoß versetze. (ist) Erleben Sie die schönsten Momente des Sommers. Beim großen Sommerfest von Volkswagen mit dem neuen Golf Cabriolet und dem neuen Tiguan am 26. Juni von Uhr. Eine der schönsten Versuchungen ist zurück. Das neue Golf Cabriolet präsentiert sich in seiner neuesten Form und mit einem außergewöhnlichen Design sowie hochwertigem Komfort. Aber am besten lernen Sie das neue Golf Cabriolet und den neuen Tiguan am 26. Juni von bis Uhr persönlich kennen. Bei KEYS- BERG in Haltern am See. Wir freuen uns auf Sie! Die großen Besucher können tolle Preise beim Knack-den- Tresor gewinnen und für die kleinen Besucher gibt es einen Luftballon-Weitflugwettbewerb, einen Malwettbewerb und Kinderschminken. Am Sonntag keine Beratung, kein Verkauf, keine Probefahrten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Ihr Volkswagen Partner Leonhard Keysberg GmbH Recklinghäuser Straße Haltern am See Telefon 02364/

9 Titelgeschichte 9 Sula Peci bietet auf dem Wochenmarkt in Haltern am See Heil- und Kräuterpflanzen in seiner unnachahmlichen Art an Die Würze des Lebens Dagegen ist ein Kraut gewachsen Über 1200 Heil- und Kräuterpflanzen wachsen und gedeihen im Betrieb von Sula Peci (48) in Wesel. Mit einer Auswahl davon steht er jeden Dienstag und Freitag auf dem Wochenmarkt in Haltern am See. Jeder kennt ihn, aber keiner weiß seinen Namen, alle nennen ihn den Kräutermann. Mit seinem Stand kam zum ersten Mal zum Heimatfest nach Haltern. Das ist schon lange her. Anfangs wusste keiner etwas über Kräuter, erinnert sich Sula Peci. Inzwischen sind Kräuter wieder in. Sie haben das hausbackene Image abgestreift und fehlen in kaum einer Küche mehr. Selbst heimische

10 10 Titelgeschichte Pollen- Insektenschutz-Systeme Kräutergärten sind keine exklusive Angelegenheit der älteren Generationen mehr. Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Rosmarin, Oregano, aber auch Salbei, Minzen und natürlich die Kamille sollten in keiner Küche fehlen. Sula Peci ist ein echter Experte in Sachen Kräuter. Er ist mit den Pflanzen groß geworden: Der Vater war Koch, weswegen die Kunden am Marktstand nicht nur Tipps zum Standort und zur Pflege des Krautes, sondern auch manches Kochrezept erfahren. Für jede Pflanze hat der Familienvater (fünf Kinder) Beispielrezepte. Diese sind oft knapp gehalten, aber manchmal durchaus originell. Sula Peci hält einen kleinen Topf in der Hand mit einer kleinen Pflanze und einem Schildchen: Gingko. Die Baumart, so belehrt Peci die Kundin fachkundig, sei der älteste Baum der Welt. Es soll ihn schon vor 300 Mio Jahren gegeben haben. Aus den Blättern lasse sich ein Tee kochen, der das Gehirn fit halte und gut für das Erinnerungsvermögen sei. Und wer den Tee lieber süß trinkt, aber auf die Kalorien achten muss, für den hat Peci Stevia im Ange- bot. Aus Steviablättern stammt d i e schmackhafte Substanz, die bis zu dreihundert Mal süßer als Zucker, nahezu ohne Kalorien und auch für Diabetiker geeignet ist. In Paraguay und Brasilien wird das Süßkraut von der indianischen Bevölkerung schon seit Jahrhunderten für Speisen und Getränke und als Heilpflanze verwendet. Ein Viertel Teelöffel der pulverisierten Blätter soll reichen, um eine Tasse Kräutertee zu süßen. Zugegeben, er habe auch ein paar Semester Botanik studiert, lacht der aus der Stadt Rahove-Mitrovice gebürtige Kosovo-Albaner, aber eigentlich sei er Diplom- Betriebswirt. Vor 20 Jahren kam er mit seiner Ehefrau in die Bundesrepublik und machte seine Leidenschaft für Pflanzen zum Beruf. Ich habe viel über Kräuter- und Heilpflanzen gelesen und angefangen, sie zu züchten. Er legte Beete an und merkte schnell, dass Kräuter nicht nur von großem Nutzen für die Küche, sondern Kräutergärten wie Oasen für den Menschen sind. Er gründete eine eigene Firma, erwarb einen alten Gartenbaubetrieb in Wesel und baut seitdem Kräuter an. Mittlerweile hat er 1200 verschiedene Kräuter im Angebot. Am beliebtesten sind nach wie vor gängige Küchenkräuter wie Petersilie, Basilikum, Minze und Majoran. Aber Pecis Entdeckerlust hört zum Glück der Kun-

11 Titelgeschichte 11 Bei Geschichten und Erklärungen zu seinen Kräutern hören die Besucher des Kräuterstandes besonders gerne zu. den nicht auf. In der Winterzeit studiert, recherchiert und sucht er neue Pflanzen, um sie in Wesel anzubauen: 80 verschiedene Minzesorten zum Beispiel, manche aus China und Marokko, Oregano und wilder Thymian von Kreta, die Zitronen-Lantana von La Palma. Die Pflanzenzucht ist harte Arbeit, sagt der 48-Jährige. Jede neue Pflanze muss er kennen lernen, testen, ob sie unter den hiesigen klimatischen Bedingungen wächst. Viele Kräuter- und Heilpflanzen hat er auf diese Weise (wieder)entdeckt, gleichwohl ist er für eine Pflanze ein echter Spezialist: die Chili. Die besorgt er sich aus aller Welt und kreuzt sie selbst: Schön scharf müsse sie sein. Sie halten gut fünf Jahre. Aus den Samen von Gemüsepaprika, Peperoni, Chili Apacho, Tabasco und Spanischem Pfeffer hat er mit viel Ausdauer und Wissen eine Mini- Paprika mit süß-scharfem Aroma gezüchtet und sie nach der Fernsehsendung seines großen Vorbildes Stefan Raab TV-Total-Paprika benannt. Menschen aus Nah und Fern kommen heute nach Wesel, um Sula Pecis Kräuterspirale zu sehen. Die hat er aus Steinen selbst gebaut. An deren Fuß schlagen die sehr wetterfesten, heimischen Kräuter ihre Wurzeln. Und je höher der mit Steinen befestigte Hügel gen Sonne klettert, desto besser gedeihen mediterrane Pflanzen. Rekordverdächtige 800 Kräuterpflanzen wachsen so gemeinsam - ein kleiner Garten Eden. Natürlich hat der Kräuterhändler ein Lieblingskraut: die Zitronenverbene. Köche nutzten frische oder getrocknete Blätter zum Würzen von Geflügel- und Fischgerichten, Hummer und Jakobsmuscheln, verrät er. Zum besseren Verständnis reibt der Markthändler an den Blättern, die sofort ein unvergleichliches Zitronenaroma verströmen und vom Süden träumen lassen. Einen Traum träumt auch Sula Peci: ein Auftritt in der Fernsehsendung von Entertainer Stefan Raab. Dafür hat er vor vier Jahren den Paprika-Song geschrieben, in dem er von den Schwierigkeiten der Züchtung der TV-Total- Paprika erzählt (auf You Tube zu hören und zu sehen). Jetzt hat er ein neues Lied verfasst, betitelt: Rosmarin. Wie auch sonst? Text: Irene Stock Fotos: Andre Elschenbroich Wir haben die schönsten Häuser Wir sind Profi-Partner des Boden-Herstellers WITEX! NORDSEEBAD BURHAVE Verbringen Sie Ihren Urlaub auf Deutschlands größter Ferienhalbinsel >> Ferienhäuser << in Traumlage zu vermieten Ferienpark Am Meer Langlütjenring 1a Nordseebad Burhave Tel. (04733)

12 12 Gesundheit in Haltern Gesund beginnt im Mund Den meisten Menschen ist nicht klar, wie entscheidend die Mundgesundheit für den gesamten Gesundheitszustand ist. Selbst Mediziner nehmen oft den Zusammenhang nicht ernst genug. Die Bakterien im Mund gehören nämlich zu den meistunterschätzten Krankheitserregern. Chronische Entzündungen im Mundraum - am Zahnfleisch oder an Zahnwurzeln können mitverantwortlich sein für eine Fülle teilweise schwerer Allgemeinerkrankungen. Viele wissenschaftliche Studien und Untersuchungen weltweit belegen: entzündliche Erkrankungen im Mund schwächen das Immunsystem und begünstigen oder verschlimmern Herz-Kreislauf-Erkrankungen ( Risiko für Herzinfakt, Schlaganfall), Arteriosklerose, akute und chronische Atemwegs-Erkrankungen, Rheuma, diabetische Folgeerkrankunken sowie Komplikationen in der Schwangerschaft (Risiko für Fehlgeburten und niedriges Geburtsgewicht). Über die Blutbahn können nämlich Bakterien, Bakteriengifte und Botenstoffe aus der Mundhöhle in andere Regionen des Körpers vordringen und dort lebensgefährliche Erkrankungen hervorrufen. In der Mundhöhle wachsen konstant Milliarden aktive Mikroorganismen. Diese Bakterien bilden den sogenannten Biofilm (Plaque). Wenn sich dieser ungehindert ausbreitet, verursacht er langfristig Karies und Parodontitis, d.h. die bakterielle Entzündung des Zahnbettes. Zahnfleischbluten, wird von den meisten Menschen nicht ernst genommen, ist aber bereits ein eindeutiges Signal für Zahnfleischentzündungen. Zahnhygiene ist viel wichtiger für die allgemeine Gesundheit, als viele Menschen glauben. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und vor allem auch Zahnprophylaxe sollten selbstverständlich sein, mindestens zweimal im Jahr. Dies vermeidet nicht nur Schmerzen und Probleme, sondern verhindert aufwändige, kostspielige Behandlungen. Die Kosten-Nutzen-Relation der Zahnprophylaxe ist so überzeugend wie die des Impfens. Durch eine professionelle Zahnprophylaxe und die konsequente Umsetzung der individuellen Pflegeanleitungen zu Hause kann langfristig die Mundgesundheit erhalten werden. Schöne, gesunde Zähne ein Leben lang zu haben - das ist heute wirklich möglich. Weil ein selbstbewusstes strahlendes Lächeln mit gepflegten Zähnen vielen Menschen immer wichtiger wird, ist die Ästhetische Zahnmedizin auf dem Vormarsch. Techniken, Verfahren und Materialien haben sich in diesem Bereich der modernen Zahnmedizin extrem verfeinert. Die Experten des Faches zaubern für jeden das perfekte Lächeln. Jeder kann heute zum Strahlemann werden und damit beruflich wie privat überzeugender wirken. Denn was nützt das schickste Outfit, die tollste Frisur, das perfekte Make-up, wenn man sich nicht traut beim Lächeln die Zähne zu zeigen. In diesem Sinne: Smile

13 Menschen in Haltern 13 Haltern am See ist GNTM Jana Beller (20) aus Haltern-Lippramsdorf ist Germany s next Topmodel. Vergangenen Donnerstagabend, in der Kölner Lanxess-Arena, fiel die Entscheidung. Sie siegte vor ihren Mitbewerberinnen Rebecca Mir aus Monschau (19) und Amelie Klever (16) aus Hilden. Die drei hatten sich zuvor gegen Bewerberinnen durchgesetzt. Mit dabei im Finale war der Jana- Fanclub des Modehauses Heckmann in Haltern am See - dort hatte Jana vier Jahre lang gejobbt sowie Mutter Regina und Freund Dimitri. Der Fan-Club, ausschließlich Frauen, war eigenes im Bulli nach Köln gefahren, um die Daumen vor Ort zu drücken. Die 20-Jährige besuchte die Realschule in Halten am See und das Hans-Böckler-Berufskolleg. Mittlerweile hat sie über 5000 Freunde im sozialen Netzwerk Facebook, die Pinnwand ist voll mit Lobhudelei, Glückwünschen und Danksagungen für die Freundschaftsannahme. Jana Beller, die eigentlich ein BWL-Studium ins Auge gefasst hatte, ist nun mittendrin in der Modewelt, die viele gerne Zirkus nennen. Und das mit Erfolg: Drei Monate durchlebte sie die Casting-Show von Heidi Klum. Sie übte den Catwalk in einer Model-Villa in Los Angeles, tanzte Samba durch Sao Paolo und tauchte im bodenlangen Flatterkleid im Nordatlantik. Mit zunächst förmlicher Zurückhaltung und immer intensiver sprühendem Charme ergatterte sich die Lippramsdorferin Werbeaufträge mit Gillette und dem Lebensmittelkonzern Emmi. Germany s next Topmodel - by Heidi Klum Foto: ProSieben

14 14 Halterner Schule Es ist mucksmäuschenstill in der Aula des Schulzentrums. Wo eben noch Stimmengewirr ertönte, lauschen die Fünft- und Siebtklässler der Alexander-Lebenstein-Realschule einem Vortrag über Uganda, einem Land so groß wie Großbritannien, gelegen in Ostafrika. Dr. Paul Okot-Opiro und Dr. Heike Göttlicher, die früher in der Kinderklinik Datteln gearbeitet hat, berichten vom Leben ugandischer Kinder in den Flüchtlingscamps im Norden der Republik. Viele von den geflohenen oder aus der Armee frei gekommenen Kinder sind schwerkrank, traumatisiert und leiden an Infektionskrankheiten und Hunger. Sie haben kein zu Zuhause, die medizinische Versorgung ist nicht gewährleistet, die Chancen auf Schul- und Ausbildung sind gering. Dr. Paul Okat-Opiro ist gebürtig aus Norduganda, kennt die ärmlichen Verhältnisse im Land genau. In Hütten ohne Strom und Wasser, das Plumpsklo um die Ecke so wohnen dort viele Altersgenossen der Realschüler. Manche ganz ohne Eltern, weil sie in dem langjährigen Bürgerkrieg umgekommen sind oder sich mit dem weit verbreiteten HI-Virus angesteckt haben und dann daran gestorben sind. Die Kinder leisten schwere körperliche Arbeit, schon drei-, vier-fünfjährige Kinder schleppen Steine für den Hausbau. In den Camps gibt es weder Trinkwasser, noch Kanalisation, Müllentsorgung und sanitäre Anlagen. Im Distrikt Gulu-Norduganda versucht das Ehepaar, das auf der Nordseeinsel Juist eine Arztpraxis hat, den Kindern eine Perspektive zu geben. Auf Juist hat der Leiter der Alexander-Lebenstein- Vortrag berührte die Realschüler Realaschule das Ehepaar kennen gelernt und nach Haltern am See eingeladen. Vor den Schülern werben sie zum ersten Mal für ihre Stiftung öffentlich. Ihre langfristige Zielsetzung ist eine medizinische Grundversorgung, Versorgung mit sauberem Wasser und Nahrungsmitteln, Verbesserung der Schulbildung und Möglichkeit einer Ausbildung, Aufbau von familienähnlichen Gemeinschaften für die große Zahl von Waisenkindern. Wir nehmen die Kinder nach ihren Bedürfnissen, sagt Dr. Heike Göttlicher. Die fehlenden Bildungsmöglichkeiten sind der Punkt, wo wir ansetzen müssen gründete Dr. Paul Okot- Opiro die Stiftung Naume-Kinderstiftung Gulu-Norduganda. Regelmäßig fahren das Ehepaar und andere Stiftungsmitglieder in ihren Ferien nach Uganda, um ihre Projekte voran zu treiben, zu schauen, dass die Spendengelder gezielt eingesetzt werden. In diesem Jahr erhalten acht Mädchen und acht Jungen Stipendien für den Besuch einer Schule mit angegliedertem Internat. Geplant ist ein Internat, für das die Stiftung schon bald ein Grundstück erwerben wird. Warum, fragt ein Schüler in der Aula, engagieren Sie sich für Uganda? Und die Antwort fällt einfach, aber überzeugend aus: Man hat ein schlechtes Gewissen, wenn es einem hier in Deutschland gut geht, aber woanders die Kinder hungern. Die Schüler sind sichtlich betroffen und wollen sich engagieren. Die Alexander- Lebenstein-Realschule wird die Projekte zukünftig in Uganda unterstützen. (ist) Mähdrusch Getreide und Mais Mais vermahlen CCM Rundballen pressen - Heu, Stroh, Silage Quaderballen pressen 70 x 120 Heu und Stroh Gras schneiden weitere Leistungen auf Anfrage Landwirtschaftlicher Lohnbetrieb Peter Kurtz Heidkantweg Haltern-Lippramsdorf Telefon / 6 09 Mobil /

15 Gesundheit in Haltern 15 Katzen u Kleintier-Betreuung in gewohnter Umgebung Gassi-Service mit Hund Tierarztbesuche/Tier-Taxi Tierfotografie KEINE Pension Tel.: / Bei allen Fragen rund um die Themen Dinkelernährung und Hildegard von Bingen sind wir der kompetente Ansprechpartner! Nutzen Sie die Öffnungszeiten unseres netten Hofladens: Mi. und Do Uhr I Fr und Uhr I Sa Uhr Familie Reher I Elvert 4 I Lüdinghausen I Telefon /73 67 Infos unter Mara Kiesler legt Wert auf eine gesunde Ernährung und kauft auf dem Wochenmarkt immer frische Waren Kein Drill, aber viel Selbstdisziplin In ein paar Tagen fit und gesund werden für den Sommer das ist für viele ein Traumziel. Mara Kiesler (34) aus Haltern versucht es mit einem Kombinationsprogramm aus Ernährung, Sport und Muskelaufbau. Lokallust Haltern hat sie begleitet. Figurtechnisch könnte man meinen, Mara Kiesler würde jeden Morgen freudestrahlend den Stausee umrunden, aber das sind die Gene. Ich bin nicht der Fitness-Typ, verrät sie. Sie will trotzdem etwas für ihre Gesundheit tun, weil es im Winter viel Fertigpizza und Hamburger gab, sie eine sitzende Beschäftigung hat und merkt, dass die Rückenmuskulatur langsam, aber sicher schlapp macht. Der Arzt hatte ihr darum Übungen empfohlen. Was soll sich ändern? Mara Kiesler baut ihr Fitness-Programm auf drei Säulen auf: eine gesunde, vitaminreiche Ernährung, regelmäßiges Rennradfahren, alternativ Inliner fahren und ein Muskelauf- Optimale Versorgung der kleinen Patienten in einem liebevollen Ambiente Von der Vision zur Realität Tier und Mensch hier fühlt sich jeder wohl Ich wollte eine Kleintierklinik, in der sich Tiere und Menschen geborgen fühlen und die kleinen Patienten medizinisch hervorragend betreut werden. So beschreibt Klinikgründer und -leiter Berthold Menzel, er ist Fachtierarzt für Kleintiere und Fachtierarzt für Chirurgie, seine Vision von einer innovativen, sympathischen und kundenfreundlichen Kleintierklinik die er seit dem 28. April 2001 verwirklicht hat. Wir freuen uns auf Sie! Freuen Sie sich auf eine freundliche und entspannte Atmosphäre in unserer modernen Kleintierklinik. Egal, ob Sie mit Ihrem kleinen Liebling wegen einer Bandscheiben-Operation bei einer Querschnittslähmung oder wegen einer künstlichen Hüfte zu uns kommen, Sie werden sich beide sofort gut betreut fühlen. Und wenn alles überstanden ist, hilft unsere Tierphysiotherapeutin Ihrem Liebling, wieder topfi t zu werden. Hilfe durch modernste Technik Gemäß unserer Vision sehen wir unseren Schwerpunkt darin, dort zu helfen, wo der Haustierarzt nicht weiter kommt. Egal, ob Ihr Liebling an einer schweren Herzerkrankung leidet oder sich ein Bein gebrochen hat. Unser Team behandelt die kleinen Patienten mit den modernsten Behandlungsmethoden und technischen Geräten, die der Tiermedizin zur Verfügung stehen. ST BERE Ä NDIGE FÜR NIT SCH A F T OTFÄ LLE Terminsprechzeiten: Mo. bis Fr. 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18:30 Uhr Am Stadion Recklinghausen Telefon

16 16 Gesundheit in Haltern Muskelaufbautraing im Studio Vibra Fit.Fun.Style. Inhaberin Astrid Kent (re.) hat für Mara Kiesler ein individuelles Trainingsprogramm aufgestellt. bautraining im Studio Vibra Fit. Fun.Style an der Annabergstraße. Sie hat sich ihren persönlichen Trainingsplan aufgestellt, ganz ohne Ratgeber in Druckformat. Dienstagmorgen, 8.30 Uhr, auf dem Alten Markt. Es regnet, es windet, Mara Kiesler hat heute frei und kauft Salat und Gemüse auf dem Wochenmarkt ein. Die Schlangengurken türmen sich an den Ständen, an denen die Händler auf Pappschildern garantieren, dass die Produkte aus der Region kommen. Ehec lässt grüßen. Sie hat auch in den vergangenen Tagen frisches Gemüse und Salat auf den Tisch gebracht. Ich lasse mich nicht verrückt machen, sagt sie. Am Wochenende hat sie gleich drei Mal Tomatensalat gegessen. Es gibt ringsum genug Bauern, diesen Produkten vertraue ich. Ihre heimische Speisekarte hat sie umgestellt, verzichtet vor allem auf Kohlenhydrate. Aber sie unterwirft sich nicht Kohl-, Eier- oder anderen ähnlich einseitigen Diäten, die zu Heißhungerattacken und damit letztlich zur Gewichtszunahme führen. Hähnchen, frisches Gemüse, viel Tomaten mit Mozarella sind die Favoriten in ihrer Küche. Da ziehen sogar die beiden Kinder (19 und 12) und der Freund mit, der ein absoluter Fleischesser ist. Na ja, schränkt sie ein, der 19-jährige Sohn gehe doch Besuchen Sie unsere einzigartige, wohnfertig installierte Cubenwelt Zechenstr. 16, Marl, Tel / Traumhafte Bäder präsentiert in unserer Cubenwelt Zechenstr. 16, Marl, Tel / manchmal lieber zu McDonald s. Für das tägliche Mittagessen gibt es, da sie berufstätig ist, keine festen Zeiten, aber immer Salat mit Dressing. Das ist allerdings auch Traumhafte Fliesen präsentiert in unserer Cubenwelt fast schon die einzige Regel in puncto Ernährung. Zum Frühstück fallen die Brötchen aus Weißmehl weg, stattdessen gibt es Müsli mit Joghurt und Apfel oder Banane. Und dann, nach einer Pause, heißt es ab aufs Fahrrad Freitagmorgen, 9 Uhr, auf einem Wirtschaftsweg zwischen Feldern in Sythen. Mara Kiesler wartet mit ihrem Rennrad in entsprechendem Outfit. Sie fährt seit geraumer Zeit Rennrad, ist durch ihren Freund auf den Geschmack gekommen und schafft im Durchschnitt Strecken um die 30 Kilometer. Sie ist dieses Jahr schon bis Münster getourt. Manchmal legt Zechenstr. 16, Marl, Tel /

17 Gesundheit in Haltern 17 Inlinen für ein fitteres und gesünderes Leben andreasalthoff friseure gantepoth haltern am see telefon di + mi: 9-18 uhr do: 9-19 uhr fr: 8-20 uhr sa: 8-14 uhr und nach Vereinbarung sie einen Zwischenstopp in einem Biergarten ein. Da gibt s einen Kaffee, lacht sie. Bier oder Kuchen sind tabu. A propos: Ohne eine ausreichende Flüssigkeitsmenge kann der Stoffwechsel nicht funktionieren, darum muss sie viel Wasser trinken. Heute scheucht sie der Fotograf fürs Foto. Noch mal den Weg und zurück, und noch mal. Hrmpf. Bewegung in der individuell richtigen Intensität ist der Schlüssel zur Veränderung des Stoffwechsels. Montagmorgen, 10 Uhr, im Studio Vibra. Drei Mal pro Woche, montags, mittwochs und freitags, steigt sie auf die Vibrafit-Platte, um über das Muskelaufbautraining einen geformten Körper zu bekommen. Und: Seit dem Training bei Inhaberin Astrid Kendt, die für die 34-Jährige ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt hat, hat Mara Kiesler deutlich weniger Rückenprobleme. Das entspannt und tut mir gut. Wenn Mara Kiesler versichert, dass sie sich inzwischen wohler und fitter fühlt als in der Winterzeit, hat das also nichts mit Hexenwerk zu tun. Aber: Ohne Disziplin und Ausdauer nutzt auch das beste Training nichts. Text: Irene Stock Fotos: Andre Elschenbroich

18 18 Gesundheit in Haltern Ganz nah dran am Krankenhaus-Alltag waren Jung und Alt beim Tag der Offenen Tür im St.Sixtus Hospital Lohnender Blick hinter die Kulissen Tag der offenen Tür lockte viele Besucher ins St. Sixtus-Hospital Wann haben Sie zuletzt etwas gegessen?, fragt Marita Thome, Leiterin des Labors am St. Sixtus- Hospital, eine Dame. Der Blutzuckertest zeigt zwar noch keinen bedrohlichen Wert, ist aber doch so weit gesunken, dass eine kleine Zwischenmahlzeit ratsam wäre, um einer Unterzuckerung vorzubeugen. Weiß jemand von Euch, was ein Stauschlauch ist? Eine Etage höher haben sich viele kleine Besucherinnen und Besucher im ambulanten OP-Trakt des Halterner Krankenhauses versammelt: Dort erklärt Anästhesistin Martina Volmerig geduldig, wie eine Narkose eingeleitet wird und warum man vor einer Operation im Krankenhaus keine Angst haben muss. Ich möchte gerne einmal wissen, wie Kreißsäle heute aussehen, sagt eine ältere Frau zu Claudia Müffler. Die leitende Hebamme führt die Besucherin gern durch die hellen und freundlichen Kreißsäle im Halterner Krankenhaus. So schön war es vor vierzig Jahren noch nicht, meint die Dame begeistert. Und sie ist auch sichtlich beeindruckt von den vielen alternativen Geburtshilfeverfahren, die das St. Sixtus-Hospital anbietet. Sportliches Outfit wiederum ist heute in der Physiotherapie ge-

19 Gesundheit in Haltern 19 Bei einer Rettungsübung der Freiwilligen Feuerwehr wurde den Besuchern demonstriert, wie eine verletzte Person aus einem verunfallten Pkw befreit wird. fragt: Im modern ausgestatteten Trainings- und Therapiezentrum nutzen an diesem Tag viele Interessierte die Möglichkeit, die professionellen Geräte zu testen und sich darüber kundig zu machen, welche präventiven Effekte ein gezieltes Krafttraining unter physiotherapeutischer Anleitung hat. Dass der Tag der offenen Tür so viele Besucher aus Haltern und Umgebung anlockte, war dem bunten Programm zu verdanken, das das Team des Krankenhauses auf die Beine gestellt hatte: Spektakulär war beispielsweise die Bergung von Unfallverletzten durch die Feuerwehr. Information stand hingegen bei den vielen Fachvorträgen auf dem Programm, in denen Mediziner moderne Behandlungsverfahren vorstellten. Und Unterhaltung bot das Rahmenprogramm, bei dem die Lavesumer Blasmusik und der Gospelchor Nyota für musikalischen Wohlklang sorgten. Ein Tag der offenen Tür bedeutet besonders für ein Krankenhaus zwar ein hohes Maß an organisatorischem Aufwand. Aber die große Resonanz zeigt uns, dass sich die Menschen für unser Haus und KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH St. Sixtus-Hospital seine medizinischen Möglichkeiten interessieren. Und weil wir in den vergangenen Monaten auch viele Innovationen bei uns eingeführt haben, ist es sinnvoll, diese einmal in einer entspannten Form zu präsentieren, bei der die Besucher mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch kommen können. Zum Beispiel über schonende OP-Techniken, über moderne Verfahren beim Gelenkersatz oder über unser neues Konzept der Geriatrischen auf Ihr Baby Wir laden ein: Informationsabend für werdende Eltern Jeden letzten Montag im Monat, Uhr, im Franziskushaus am St. Sixtus-Hospital Haltern Besichtigen Sie unseren neuen Kreißsaaltrakt, und erfahren Sie die vielfältigen Möglichkeiten einer entspannten Geburt in angenehmer Atmosphäre. Wir informieren Sie mit Bildern und Filmmaterial über eine natürliche, sanfte und sichere Geburt. Auf Wunsch erhalten Sie bei uns erleichternde und schmerzlindernde Maßnahmen wie Akupunktur, Homöopathie, Hypnose und PDA. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Chefarzt Dr. med. Peter Tönnies und Oberarzt Dr. med. Raimund Zipper, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Claudia Müffler, leitende Hebamme St. Sixtus-Hospital Haltern am See Gartenstraße Haltern am See Telefon Wir freuen uns Komplexbehandlung, sagt Werner Buthmann, Kaufmännischer Direktor im Halterner Krankenhaus. Kein Zweifel also: Die Veranstaltung hat sich gelohnt. Wiederholung wünschenswert!

20 20 Halterner Kinder Singen tut gut. Singen macht glücklich. Wir lieben die Stürme oder auch nur Ohmmm : Wer seine Stimme erhebt, trainiert Selbstbewusstsein, Kreativität und das Gehirn. Sie klatschen, sie stampfen, sie trommeln, sie pfeifen, einige sitzen am Boden, und alle singen aus vollem Herzen: Wir sind Kinder einer Welt. Selbst die Unter-Dreijährigen patschen in die Hände und wundern sich über die Stimmung im Turnsaal. Eigentlich ist das nichts Neues. Täglich wird in jeder Kindergartengruppe im DRK-Hort in Sythen zweimal eine Viertelstunde gesungen. An diesem Vormittag aber gibt es überall glückliche Gesichter im DRK-Familienzentrum in Sythen. 50 Kindergartenkinder, acht Singpaten und sechs Erzieherinnen stimmen gemeinsam Kinderlieder an. Die Singpaten, ausnahmslos Frauen (großes Bedauern, dass Männer fehlen), sind zwischen 56 und 81. Als Erzieherin Margret Bresser auf der Gitarre das Kinderlied Häschen in der Gruppe anstimmt, macht Margret Wessels (81) spontan beim Ringelreihen mit. Sie hat keine Enkelkinder im Kindergarten, aber sie ist von der Idee des gemeinsamen Singens von Jung und Alt so begeistert, dass sie sich als Nachbarin des Kindergartens entschlossen hat mitzumachen. Das ist die Grundidee der fröhlichen Singrunde: Senioren sollen bei Kindern die Freude am Singen wecken, Jung und Alt sollen gleichermaßen Spaß haben, das hat sich das Canto elementar vorgenommen. Kinder lernen

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Selbstbestimmt leben in Großenhain

Selbstbestimmt leben in Großenhain Selbstbestimmt leben in Großenhain > Ambulante Alten- und Krankenpflege > Tagespflege > Pflege-Wohngemeinschaft > Service-Wohnen Im Alter nehmen die Kräfte ab. Aber nicht das Recht auf Selbstbestimmung.

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Beispiel-PDF. Herzlich willkommen bei Iss dich schlank! (classic) Dein 6-Wochen-Ernährungskonzept von fitnessraum.de

Beispiel-PDF. Herzlich willkommen bei Iss dich schlank! (classic) Dein 6-Wochen-Ernährungskonzept von fitnessraum.de Herzlich willkommen bei Iss dich schlank! (classic) Dein 6-Wochen-Ernährungskonzept von fitnessraum.de Iss dich schlank! (classic) dein 6-Wochen-Ernährungskonzept Du willst dich gesünder ernähren? Dein

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Zwei Tage Afrika bei uns in Nordfriesland erlebt Ein Bildbericht über die Begegnung mit Uganda

Zwei Tage Afrika bei uns in Nordfriesland erlebt Ein Bildbericht über die Begegnung mit Uganda Zwei Tage Afrika bei uns in Nordfriesland erlebt Ein Bildbericht über die Begegnung mit Uganda Schon oft gehört und vielfach bewundert: Unsere Büllgemeinden in Nordfriesland und unser Lebenshausprojekt

Mehr

Sprachreise ein Paar erzählt

Sprachreise ein Paar erzählt Sprachreise ein Paar erzählt Einige Zeit im Ausland verbringen, eine neue Sprache lernen, eine fremde Kultur kennen lernen, Freundschaften mit Leuten aus aller Welt schliessen Ein Sprachaufenthalt ist

Mehr

Wir erforschen unsere Zahne

Wir erforschen unsere Zahne Arbeitsblatt 1 Wir erforschen unsere Zahne Du brauchst: einen Spiegel. Mit dem Spiegel siehst du deine Zähne. Wie viele zählst du? Das ist das Gebiss eines Erwachsenen. Vergleiche deine Zähne mit der Zeichnung.

Mehr

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen Mein Kalki-Malbuch Zum Vorlesen oder Selberlesen Liebe Kinder, ich heiße Kalki! Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört? Nein? Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Stellt

Mehr

LIEBLINGSGERICHTE DER BERLINER

LIEBLINGSGERICHTE DER BERLINER IDIOMA NIVEL DESTREZA Alemán Básico Comprensión oral LIEBLINGSGERICHTE DER BERLINER Hören Sie den Text und wählen Sie die richtige Antwort. Nur eine Antwort ist richtig! (Aus: www.deutsch-perfekt.com,

Mehr

Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp.

Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp. Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp.de Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. Darum

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Wann immer Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Telefon- oder Internet-Hotline. Wir begleiten Sie gerne.

Wann immer Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Telefon- oder Internet-Hotline. Wir begleiten Sie gerne. Pflanzliche Eiweiß-Diät Mit 21-Tage Ernährungsprogramm Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für ein erstklassiges Produkt entschieden. 14a Vital unterstützt Sie gezielt auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht

Mehr

Das bin ich! Das bin ich

Das bin ich! Das bin ich Ich heiße Anna und nicht Hanna. Ich bin 10 Jahre und habe braune Haare. Meine Zähne sind weiß und wenn ich Sport betreibe, bekomme ich ganz schön heiß. Meine Lieblingshose ist eine Jeans mit einer aufgestickten

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen)

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Erntedankfest Thema: Aktion: Vorbereitung: Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Puppenspiel mit Handpuppen: Hund, Hase. Bär, (es sind drei Erwachsene für das Puppenspiel notwendig), mit den

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Naturtage in der KiTa

Naturtage in der KiTa Woche vom 19.05.2014 Band 1, Ausgabe 1 Hand in Hand Naturtage in der KiTa In dieser Ausgabe: Gänseblümchen, Wasser, Wald und Landart Wildkräutersuppe 2 Kräuter-Brot-Würfel 2 Bildergalerie 2 Himbeer-Melisse-Joghurt

Mehr

Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn

Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn Ansprache beim Konfi 3-Familiengottesdienst mit Abendmahl am 23.2.2014 in Steinenbronn Liebe Konfi 3-Kinder, liebe Mitfeiernde hier im Gottesdienst, Ich möchte Ihnen und euch eine Geschichte erzählen von

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

Welcome Package TORBE ÖHRICHT TORBE. ÖHRICHT Wedding Photography. Wedding Photography. Wir freuen uns auf Euren großen Tag

Welcome Package TORBE ÖHRICHT TORBE. ÖHRICHT Wedding Photography. Wedding Photography. Wir freuen uns auf Euren großen Tag Welcome Package Wir freuen uns auf Euren großen Tag Herzlichen Dank nochmal für Euren Auftrag und das damit entgegengebrachte Vertrauen in mich und meine Arbeit. In diesem Dokument will ich euch kurz einige

Mehr

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr Einfach, Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. zuverlässig und bewährt. Pflege zuhause: Die bessere

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Darf ich fragen, ob?

Darf ich fragen, ob? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Wörter HOTEL AIDA D o p p e l z i m m e r (a) mit H l p n i n (b) ab 70 Euro! E n e i m r (c) schon ab 49 Euro. Unsere R z p t on (d) ist Ferienhaus

Mehr

1. Quartalsbericht. Ecuador 2013-2014 Nicholas Haak

1. Quartalsbericht. Ecuador 2013-2014 Nicholas Haak 1. Quartalsbericht Ecuador 2013-2014 Nicholas Haak Als ich mit den ca. 40 anderen deutschen Austauschschülern in Quito ankam, wurde mir bewusst, dass es nur noch ein halbstündiger Flug war, bis ich in

Mehr

Zu zweit ist man weniger alleine

Zu zweit ist man weniger alleine Zu zweit ist man weniger alleine Ich freue mich, dass wir zu zweit sind. Wir können fernsehen. Wir können ins Gasthaus gehen. Wir können spazieren gehen. Weil wir 2, Herbert und Maria, zusammen sind, dann

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语 杭 州 师 范 大 学 2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 考 试 科 目 代 码 : 241 考 试 科 目 名 称 : 二 外 德 语 说 明 :1 命 题 时 请 按 有 关 说 明 填 写 清 楚 完 整 ; 2 命 题 时 试 题 不 得 超 过 周 围 边 框 ; 3 考 生 答 题 时 一 律 写 在 答 题 纸 上, 否 则 漏 批 责 任 自 负

Mehr

Das Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg

Das Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg Das Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg Das Seminarhaus Shanti ist eine Oase der Transformation und des Friedens. Es bietet mit 200 Gästebetten einen außergewöhnlichen Rahmen für Seminare, Workshops, Kongresse,

Mehr

5 Botschaften der Ernährungsscheibe

5 Botschaften der Ernährungsscheibe 5 Botschaften der Ernährungsscheibe 1 Wasser trinken Kernbotschaft: Trink regelmässig Wasser zu jeder Mahlzeit und auch zwischendurch. Von Wasser kannst Du nie genug kriegen. Mach es zu Deinem Lieblingsgetränk!

Mehr

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen, nur fühlen 01 Schwangerschaft und Geburt stehen am Anfang jeder menschlichen Existenz und bestimmen das weitere

Mehr

Die Märchenmäuse stellen sich vor

Die Märchenmäuse stellen sich vor Herbst 2014 1 Die Märchenmäuse stellen sich vor Nach den ersten turbulenten Wochen haben wir uns endlich gefunden! Unsere Gruppe besteht zurzeit aus 16 Kindern, die alle noch in diesem Kindergartenjahr

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Rede von Simone Strecker Referentin im Bundesministerium für Gesundheit

Rede von Simone Strecker Referentin im Bundesministerium für Gesundheit Es gilt das gesprochene Wort! Rede von Simone Strecker Referentin im Bundesministerium für Gesundheit Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland Anknüpfungspunkte für gemeinsames Handeln mit dem

Mehr

Dieser Newsletter bietet Ihnen entsprechend der Jahreszeit schmackhafte Rezepte und Tipps aus dem Bewegungs- und Mobilitätsbereich.

Dieser Newsletter bietet Ihnen entsprechend der Jahreszeit schmackhafte Rezepte und Tipps aus dem Bewegungs- und Mobilitätsbereich. Newsletter 3 Dieser Newsletter bietet Ihnen entsprechend der Jahreszeit schmackhafte Rezepte und Tipps aus dem Bewegungs- und Mobilitätsbereich. Eintöpfe Schmackhaft und gesund Möchten auch Sie köstliche

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften viel Spaß mit den Übungen und selbstverständlich auch mit dem Sprachführer!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften viel Spaß mit den Übungen und selbstverständlich auch mit dem Sprachführer! Die folgenden Aufgaben sollen einerseits dazu anregen, den aktuellen Sprachführer des Goethe-Instituts Brüssel kennen zu lernen sowie anderseits als Übung für einen sicheren Umgang mit ihm dienen. Wir

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N07 Geschlecht: Frau, Institution: FZ DAS HAUS, Teilnehmerin FuN Baby, ca. Mitte 30 Datum: 10.06.2010 von 9:45 bis 10:30Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik -

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik - Lyrikbändchen Klasse 9b -Liebeslyrik - Mein Herz Es schlägt in meiner Brust. Jeden Tag, jede Nacht. Es ist das, was mich glücklich macht. Es macht mir Lust. Mein Herz, mein Herz. Es ist voller Schmerz.

Mehr

Healthy Athletes Gesunde Lebensweise. Selbstbestimmt gesünder

Healthy Athletes Gesunde Lebensweise. Selbstbestimmt gesünder Healthy Athletes Gesunde Lebensweise Selbstbestimmt gesünder SOD ist mehr als Sport 6 Gesundheits-Programme: Gesund im Mund Besser Sehen Besser Hören Fitte Füße Bewegung mit Spaß Gesunde Lebens-Weise SOD

Mehr

Abendbrot. Abendessen. Auflauf. Becher. Besteck. viele Abendbrote. viele Abendessen. viele Aufläufe. viele Becher. viele Bestecke

Abendbrot. Abendessen. Auflauf. Becher. Besteck. viele Abendbrote. viele Abendessen. viele Aufläufe. viele Becher. viele Bestecke Abendbrot viele Abendbrote Mein Vater und ich essen um 18 Uhr Abendbrot. Es gibt Brot mit Käse und Wurst. Abendessen viele Abendessen Mein Vater und ich essen um 18 Uhr Abendessen. Es gibt Suppe und Nudeln.

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

Test poziomujący z języka niemieckiego

Test poziomujący z języka niemieckiego Test poziomujący z języka niemieckiego 1. Woher kommst du? Italien. a) In b) Über c) Nach d) Aus 2. - Guten Tag, Frau Bauer. Wie geht es Ihnen? - Danke, gut. Und? a) du b) dir c) Sie d) Ihnen 3. Das Kind...

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Gebratene Garnelen mit Tomaten und Knoblauch Leicht & Locker so genieße ich den Mittag

Gebratene Garnelen mit Tomaten und Knoblauch Leicht & Locker so genieße ich den Mittag Wellness Kiwi Cocktail Damit mache ich mich fit für den Tag Zutaten (2 Portionen) 150 ml frische Milch 2 reife Kiwis 125 ml Orangensaft & 25 ml Zitronensaft Oder besser: 2 3 frische Orangen & 2 Zitronen

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert abz*sprachtagebuch Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert Vorwort Es freut uns sehr, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres dieses Sprachtagebuch speziell

Mehr

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL. elmex SENSITIVE PROFESSIONAL. Medizinische Zahnpasta für sofortige und langanhaltende Schmerzlinderung. Eine Markenjury-Aktion für Leserinnen und Leser von Liebes Markenjury-Mitglied! Wissenswertes zum

Mehr

Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben.

Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben. Günter ist dein Freund. Freunde wollen dir gute Ratschläge geben. 1. Günter, der innere Schweinehund Das ist Günter. Günter ist dein innerer Schweinehund. Er lebt in deinem Kopf und bewahrt dich vor allem

Mehr

29.-31. August. Allmendstrasse 92/ Zürich. www.montagsmarkt.ch/street-food-festival

29.-31. August. Allmendstrasse 92/ Zürich. www.montagsmarkt.ch/street-food-festival ***Smith & Smith Wine Company, Miteinander GmbH, Huber Getränke & Montagsmarkt 29.-31. August Allmendstrasse 92/ Zürich www.montagsmarkt.ch/street-food-festival . Das, das erstmals Ende August an der Allmendstrasse

Mehr

gesund im mund bei diabetes

gesund im mund bei diabetes eine information FÜr Patienten gesund im mund bei diabetes Empfohlen von unterstützt durch Empfehlungsbutton_diabetesDE_2012.indd 08.03.2012 1 08:59:50 13-0668 Colgate Patientenbroschüre.indd 1 A5_Fol_Patienten_148x210mm_EZ.indd

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Modalverben 6 A Übung 6.1: Verben! 1. Marion und Arno wollen ins Theater gehen. 2. Vorher müssen sie aber die beiden Töchter zur Oma bringen. 3. Die Mädchen sollen dort das Wochenende

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Pilot Gymnasium-Sfax Schuljahr :2004-2005. Text:

Pilot Gymnasium-Sfax Schuljahr :2004-2005. Text: Pilot Gymnasium-Sfax Schuljahr :2004-2005 Fach :Deutsch Lehrer: Text: Mir schwebt vor, dass ich mal Wirtschaftsinformatik studiere, vielleicht in Mannheim. Vielleicht gehe ich dafür in die USA. Aber erst

Mehr

Martin, der Schuster

Martin, der Schuster Martin, der Schuster Eine Mitmachvorleseaktion Nach einer Erzählung von Leo Tolstoi Diese Mitmachaktion wurde von Herbert Adam, Seelsorge in Kindertagesstätten, entwickelt und mit Kindergartenkindern ausprobiert.

Mehr

Zahnprophylaxe PODBI344 Godshorn. Bleiben Sie gesund! Prophylaxe beginnt schon vor der Geburt!

Zahnprophylaxe PODBI344 Godshorn. Bleiben Sie gesund! Prophylaxe beginnt schon vor der Geburt! 1 Bleiben Sie gesund! Prophylaxe beginnt schon vor der Geburt! Unsere Zahngesundheit 03 Risiken rechtzeitig erkennen! 05 Hauptrolle im Biofilm: Die Bakterien! 06 Gesunde Zähne, gesunder Mensch 08 Unsere

Mehr

Oberstaufen B19 A7 Immenstadt

Oberstaufen B19 A7 Immenstadt Stiefenhofen Oberstaufen B19 A7 Immenstadt A96 Lindau Dornbirn (Österreich) Hotel Allgäu-Sonne Stießberg 1 D-87534 Oberstaufen Tel. +49 (0) 8386 / 7020 Fax +49 (0) 8386 / 7826 info@allgaeu-sonne.de www.allgaeu-sonne.de

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Tipps Zahl der Woche Umwelt-Website des Monats Berufe im Umweltbereich 1 von 8 05.06.2009 17:12 Umwelt-Lexikon Umfrage

Mehr

東 京. Tokyo Hallo ihr Lieben! Ich weiß es hat etwas gedauert, aber dafür gibt es eine schöne PDF-Datei.

東 京. Tokyo Hallo ihr Lieben! Ich weiß es hat etwas gedauert, aber dafür gibt es eine schöne PDF-Datei. 東 京 Tokyo Hallo ihr Lieben! Ich weiß es hat etwas gedauert, aber dafür gibt es eine schöne PDF-Datei. Mitte Mai hatte ich eine Woche Urlaub (vom Urlaub ) in Tokyo gemacht. Um Geld zu sparen bin ich nicht

Mehr

Manon Sander. Kochen und Backen. mit Kindern. Alles, was Kinder gerne essen und über Ernährung wissen sollten

Manon Sander. Kochen und Backen. mit Kindern. Alles, was Kinder gerne essen und über Ernährung wissen sollten Manon Sander Kochen und Backen mit Kindern Alles, was Kinder gerne essen und über Ernährung wissen sollten Kochen und Backen mit Kindern 1. Auflage 2014 Oberstebrink by Körner Medien UG, München Alle Rechte

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren V Kreativität und Musik Angebot 7 Körperinstrumente 1 von 14 Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren Kati Breuer, Stuhr Ziel den eigenen Körper kennenlernen Alter Zeit Gruppe 1 bis

Mehr

Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen.

Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen. Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen. Franz-Joseph Huainigg Inge Fasan Wahid will Bleiben mit Illustrationen von Michaela Weiss 8 Es gab Menschen, die sahen Wahid komisch

Mehr

Wir pflegen Ihre Zähne! Unser Prophylaxe-Konzept unterstützt Ihre Zahngesundheit

Wir pflegen Ihre Zähne! Unser Prophylaxe-Konzept unterstützt Ihre Zahngesundheit Wir pflegen Ihre Zähne! Unser Prophylaxe-Konzept unterstützt Ihre Zahngesundheit Kraftvoll zubeißen, strahlend lächeln Unser Wissen für Ihre Zähne Wir sind Ihr Partner, wenn es um schöne und gesunde Zähne

Mehr

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner Heiraten in Heusenstamm Ihr persönlicher Hochzeitsplaner 2 Ihre Hochzeit in Heusenstamm Inhalt Stilvoll fragen Der Heiratsantrag 2 Die Planung Wo, wann, wie heiraten? 4 Die Locations Kulinarisches und

Mehr

Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici

Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici Rotarier Jugendaustausch 2012/2013 3 Monatsbericht von Janosch Radici Wie ich in meinem 1. Bericht bereits erzählt habe, bin ich in Taischung (chinesisch Táizhong) in Taiwan. Meine erste Gastfamilie hat

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Der verrückte Rothaarige

Der verrückte Rothaarige Der verrückte Rothaarige In der südfranzösischen Stadt Arles gab es am Morgen des 24. Dezember 1888 große Aufregung: Etliche Bürger der Stadt waren auf den Beinen und hatten sich vor dem Haus eines Malers

Mehr