Gute Bildung gegen Schein*

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gute Bildung gegen Schein*"

Transkript

1 Gute Bildung gegen Schein* Kursprogramm Januar - Juli 2016 *Finanzierung über Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

2 Inhalt Betriebliches Umschulungs System Umschulungen In ca. 20 aktuellen Berufen in den Berufsfeldern Büro/ Handel, Handwerk und Industrie, Transport/Lager/Logistik, Hotel und Gaststätten, Kosmetik und Körperpflege Seite 4-5 Berufliche Fortbildung Fortbildungen Mit einer Fortbildung aktuelle Fachkenntnisse aufbauen und interessant für den Arbeitsmarkt werden! Unser Angebot an Fortbildungen ist fachlich breit gefächert und an individuellen Vorkenntnissen und beruflichen Zielen orientiert. Seite 6-7 Berufliche Orientierung und Coaching Berufliche Orientierung und Coaching Individuelle Unterstützung bei der Klärung von beruflichen Kompetenzen und der gezielte Aufbau von Fähigkeiten für die berufliche Integration. Seite 8-9 Beratung und Information / Notizen Seite Seite 2

3 Berufliche Bildung bei der SBB Kompetenz ggmbh Den Weg in Arbeit für viele erfolgreich zu gestalten, das ist die Zielsetzung und Selbstverpflichtung der SBB Kompetenz ggmbh. Als Bildungsträger in Hamburg bietet sie dafür Umschulungen, Fortbildungen und weitere Möglichkeiten der beruflichen Orientierung und Qualifizierung an. Im Jahr 2005 als Tochter der SBB Stiftung Berufliche Bildung gegründet, qualifiziert die SBB seitdem Arbeitsuchende und Berufstätige für den aktuellen Arbeitsmarkt. Dabei greift sie auf ein zuverlässiges Netzwerk lokaler und überregionaler Unternehmen und Verbände zurück. Gute Gründe, die für eine Kursteilnahme in der SBB Kompetenz sprechen: Freundliche Lern-Atmosphäre Individuelle Unterstützung Hochwertige und moderne Ausstattung Qualifiziertes Lehrpersonal vor Ort Begleitung durch erfahrene Coaches Über 90% Bestehens-Quote bei den Umschulungen Erfahrenes Vermittlerteam/Akquise von Arbeitsplätzen Zertifizierte Maßnahmen garantieren hohe Qualität Seite 3

4 Betriebliches Umschulungs System Unsere Umschulungen basieren auf einem erfolgreichen Konzept: Mit dem Betrieblichen UmschulungsSystem erhalten Erwerbslose im ALG-Bezug eine erstklassige Qualifizierung in nachgefragten Berufen. Der Schwerpunkt der Umschulung findet in Realbetrieben (betriebliche Phase) statt. Dort werden Umschulungsinhalte im Arbeitskontext erlernt und verfestigt. In der SBB Kompetenz finden der Fachunterricht zu den Umschulungsberufen und eine intensive Prüfungsvorbereitung statt. Eine persönliche Eignungsanalyse und intensive Vorbereitung werden der Umschulung vorgeschaltet. Unser Erfolg ist, wenn unsere Umschüler/innen die Prüfung bestehen und ein konkretes Arbeitsangebot erhalten. Für individuelle Beratung und Fragen sind wir gerne telefonisch, per oder persönlich in unseren Kundencentern für Sie da. Unsere Angebote: Umschulung Start Dauer Ort Handwerk und Industrie Zerspanungsmechaniker/in Februar 24 Monate Mitte Elektroniker/in für Betriebstechnik Februar 24 Monate Mitte Gebäudereiniger/in Februar 24 Monate Mitte Fachkraft für Metalltechnik Mai 16 Monate Mitte Holzmechaniker/in Februar 24 Monate Mitte Maßschneider/in Februar 24 Monate Mitte Änderungsschneider/in Mai 16 Monate Mitte Anlagenmechaniker Sanitär, Februar 24 Monate Mitte Heizungs- und Klimatechnik Seite 4

5 Umschulung Start Dauer Ort Transport, Lager, Logistik Fachkraft für Lagerlogistik Februar 24 Monate Mitte Mai 21 Monate Mitte Fachlagerist/in Mai 16 Monate Mitte Kaufmann/frau für Spedition Februar 24 Monate Mitte und Logistikdienstleistung Mai 21 Monate Mitte Servicefahrer/in (inkl. Führerschein) Januar 18 Monate Mitte Büro und Handel Kaufmann/frau für Februar 24 Monate Mitte Büromanagement Mai 21 Monate Mitte Februar / Teilzeit 36 Monate Mitte Kaufmann/frau im Einzelhandel Februar 24 Monate Mitte Mai 21 Monate Mitte Februar / Teilzeit 36 Monate Mitte Kaufmann/frau im Februar 24 Monate Mitte Groß- und Außenhandel Mai 21 Monate Mitte Fachkraft für Schutz und Sicherheit März 23 Monate Harburg Hotel und Gaststätten Koch/Köchin Februar 24 Monate Mitte Restaurantfachmann/frau Februar 24 Monate Mitte Fachkraft im Gastgewerbe Mai 16 Monate Mitte Kosmetik und Körperpflege Kosmetiker/in Februar 24 Monate Mitte Friseur/in Februar 24 Monate Mitte Seite 5

6 Berufliche Fortbildung Fortbildungen dienen dem Erwerb von aktuellen Fachkompetenzen. Sie bieten Fachkräften die Möglichkeit, Kenntnisse aufzufrischen und darüber einen Einstieg in den Ursprungsberuf zu bekommen. Fortbildungen bieten außerdem eine gute Basis für eine berufliche Tätigkeit. Arbeitsmöglichkeiten nach einer Fortbildung sind vielfältig, folgende Arbeitsbereiche sind denkbar. Verkauf / Kasse Gastronomie (Küche / Service) Hauswirtschaft Metallverarbeitung Sicherheitsgewerbe Büroassistenz Office Management Lagerhilfe / Kommissionierung Haus- und Gebäudetechnik Kundendienst / Anlagenmechanik Die Finanzierung erfolgt über den Bildungsgutschein. Unsere Angebote: Fortbildung Start Dauer Ort Büro und Handel *auch in Teilzeit möglich Kaufmännische Basics Vollzeit alle 14 Tage 12 Wochen Mitte (Kaufmännische Grundlagen, Personal*, Einkauf und Logistik*) ECDL Base Vollzeit / Teilzeit alle 14 Tage 5 / 8 Wochen Mitte ECDL Standard Vollzeit / Teilzeit alle 14 Tage 6 / 10 Wochen Mitte Office Management Vollzeit alle 14 Tage 24 Wochen Mitte (Büroassistenz*, Auftrags- und Rechnungsabwicklung*, Rechnungswesen*, Business-English) Verkaufsassistenz Vollzeit / Teilzeit alle 14 Tage 12 / 21 Wochen Mitte (Verkaufstraining, Warenkunde allgemein, Kassentraining) Servicekraft im Sicherheitsgewerbe alle 16 Wochen 16 Wochen Harburg Seite 6

7 Fortbildung Start Dauer Ort Handwerk und Industrie Metalltechnik CNC-Praktiker auf Anfrage 12 Wochen Mitte Zerspannungs-Praktiker alle 14 Tage 36 Wochen Mitte Zerspanung / CNC-Qualifizierung alle 14 Tage 32 Wochen Mitte Zerspanung / CNC-Aufbauqualifizierung alle 14 Tage 24 Wochen Mitte Drehen oder Fräsen / CNC-Qualifizierung alle 14 Tage 24 Wochen Mitte Gas / Wasser / Heizung / Lüftung Anlagenmechanik / Sanitär- und alle 4 Wochen 36 Wochen Mitte Heizungstechnik Vollqualifizierung Trinkwasser- / Armaturentechnik alle 4 Wochen 20 Wochen Mitte Wärmetechnik alle 4 Wochen 24 Wochen Mitte Gasthermen und Gasgebläsebrenner alle 4 Wochen 20 Wochen Mitte Gasthermen alle 4 Wochen 12 Wochen Mitte Öl- und Gasgebläsebrenner alle 4 Wochen 12 Wochen Mitte Haus- und Gebäudetechnik Haus- und Gebäudetechnik alle 4 Wochen 32 Wochen Mitte Vollqualifizierung Helfer/in im Garten- und Landschaftsbau alle 16 Wochen 16 Wochen Harburg Hotel und Gaststätten Hotel und Gaststätten Grundlagen alle 14 Tage 14 Wochen Mitte Intensivqualifizierung alle 14 Tage 28 Wochen Mitte Fit für die Hauswirtschaft Intensivqualifizierung alle 14 Tage 28 Wochen Mitte Fit für die Gastronomie Transport, Lager, Logistik Lagerpraxis / Staplerfahrer Grundqualifizierung auf Anfrage 4 Wochen Bergedorf Lager / Logistik-Praxis Grundqualifizierung auf Anfrage 12 Wochen Bergedorf Lager / Logistik / Verwaltung Aufbauqualifizierung auf Anfrage 20 Wochen Bergedorf Seite 7

8 Berufliche Orientierung und Coaching Hier finden Sie individuelle Unterstützung bei der Klärung von beruflichen Kompetenzen und dem gezielten Aufbau von Fähigkeiten und Fachkompetenzen für die berufliche Integration. Die Kurse werden finanziert über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Die Kurse bieten vielfältige Möglichkeiten: Umschulungsvorbereitung berufliche Orientierung Verbesserung der Deutschkenntnisse Unterstützung von Migrant/innen bei der beruflichen Integration Beruflicher Neustart nach einer gesundheitlichen Einschränkung Individuelles Coaching zur persönlichen Perspektivplanung Überprüfung von beruflichen Neigungen Kreatives Training für Menschen mit psychischen Erkrankungen Gezielte Unterstützung für junge Menschen bei der Zukunftsplanung Unsere Angebote: Berufliche Orientierung und Coaching Fit für Umschulung und Fortbildung (quick)* Vorbereitung auf eine Umschulung oder Fortbildung, Potentialanalyse und Kenntnisvermittlung, Klärung des Berufsbildes etc. Start alle 2 Wochen Dauer 4 Wochen Ort Mitte, Harburg 12 mal Individualcoaching* (Inkl. spezieller Coaching-Angebote für Akademiker/innen und Migrant/innen) Individuelles Coaching zur Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung, von persönlichen Themen bis hin zum Bewerbungstraining wird hier gezielt unterstützt, 2 Gespräche pro Woche Start wöchentlicher Start Dauer 3-8 Wochen Ort Hamburg (alle Standorte) Seite 8

9 Perspektivcoaching 50plus* Individuelles Coaching für Personen ab 50 Jahren, die Unterstützung und Orientierung im Rahmen eines Coaching suchen. Ziel ist die Entwicklung einer beruflichen und persönlichen Perspektive. Start wöchentlicher Start Dauer 3-5 Wochen Ort Mitte, Harburg Beruflicher Neustart (Orientierung und Kenntnisvermittlung)* Berufliche Orientierung kombiniert mit Qualifizierung, individuelle Bausteine werden nach Bedarf auf die Teilnehmenden zugeschnitten Start alle 4 Wochen Dauer Vollzeit 16 Wochen, Teilzeit 32 Wochen Ort Mitte Berufliche Orientierung und Kenntnisvermittlung für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen* * 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ** 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen Für Personen, die eine gesundheitliche Einschränkung haben und eine Orientierung für die berufliche Perspektive benötigen Start alle 4 Wochen Dauer Vollzeit 16 Wochen, Teilzeit 32 Wochen Ort Mitte Deutsch intensiv für Beruf und Bildung** Sprachtraining Deutsch als Grundqualifizierung für den Einstieg in eine Fortbildung oder Umschulung, Einstiegsniveaus A1 bis B2 Start alle 2 Wochen Dauer 8 Wochen Ort Mitte, Harburg Potentialanalyse und Perspektiventwicklung für Migranten/innen* Feststellung des aktuellen Sprachstandes, Entwicklung von Möglichkeiten zur Verbesserung der Deutschkenntnisse und der beruflichen Eingliederung Start alle 4 Wochen Dauer Vollzeit 4 Wochen, Teilzeit 8 Wochen Ort Mitte, Harburg KreaStart* Berufliche Orientierung für Menschen mit psychischen Belastungen Start wöchentlich montags Dauer 34 Wochen Ort Mitte, Harburg KreaStart 18+ / Modul 1* Entwicklung von Motivation für die weitere Lebensplanung Start wöchentlich montags Dauer 2 Monate Ort Mitte, Harburg KreaStart 18+ / Modul 2* Start wöchentlich montags Dauer 8 Monate Ort Mitte, Harburg Seite 9

10 Beratung und Information SBB Kundencenter Mitte Montag bis Freitag Uhr Telefon Fax BURGSTR. HAMMER KIRCHE U4 / U2 U4 / U2 Grevenweg Hammer Landstraße Diagonalstraße Wendenstraße Hamburg Eiffestraße Eiffestraße Grevenweg Wendenstraße 493 Diagonalstraße SBB SBB Kundencenter Harburg Infoveranstaltung jeden Donnerstag Uhr Zur Se Martin-L Wallgraben Neue Straße Lämmertwiete Kleine G. Telefon Fax Am Soldatenfriedhof Hamburg Schwarzenbergstr. Zur Seehafenbrücke SBB Am Soldatenfriedhof 5 S31 Neue Straße Harburger Ring Sand Sand Hölertwiete S3 S3 S31 bis S Harburger Rathaus Harburger Rathaus Schloßmühlendamm Seite 10

11 Notizen Seite 11

12 Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne! Telefon Mo. bis Fr Uhr SBB Kompetenz ggmbh Wendenstraße Hamburg

Gute Bildung gegen Schein* Aktuelles Kursprogramm. 5. Auflage. Januar 2017

Gute Bildung gegen Schein* Aktuelles Kursprogramm. 5. Auflage. Januar 2017 5. Auflage Januar 2017 Gute Bildung gegen Schein* Aktuelles Kursprogramm *Finanzierung über Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein Inhalt Berufliche Bildung bei der SBB Kompetenz

Mehr

AKADEMIE. SAP -Anwender. SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. SAP -Anwender. SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie AKADEMIE SAP -Anwender SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets

Mehr

Modulares Lerncenter Handel und Verkauf. Verkaufsassistent/in Optional mit Vorbereitung auf die Externenprüfung Verkäufer/in (IHK)

Modulares Lerncenter Handel und Verkauf. Verkaufsassistent/in Optional mit Vorbereitung auf die Externenprüfung Verkäufer/in (IHK) angebote für arbeitsuchende Modulares Lerncenter Handel und Verkauf. Verkaufsassistent/in Optional mit Vorbereitung auf die Externenprüfung Verkäufer/in (IHK) Qualifizierung Berufliche Fortbildung im Modulsystem.

Mehr

angebote für arbeitssuchende Vorbereitung auf die Externen-Prüfung. Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) Fachlagerist (IHK) / Fachlageristin (IHK)

angebote für arbeitssuchende Vorbereitung auf die Externen-Prüfung. Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) Fachlagerist (IHK) / Fachlageristin (IHK) angebote für arbeitssuchende Vorbereitung auf die Externen-Prüfung. Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) Fachlagerist (IHK) / Fachlageristin (IHK) weiterbildung Know-how für moderne Lagerhaltung. Fast jedes

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben durcheinanderwirft, ändert sich alles:

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben durcheinanderwirft, ändert sich alles:

Mehr

Angebote zu 45 SGB III des Kaufmännischen Bildungszentrums in Olpe (bfw)

Angebote zu 45 SGB III des Kaufmännischen Bildungszentrums in Olpe (bfw) Für Einzelpersonen Zulassungsnummer CERTQUA 2012M100505-2012M101116- Maßnahme-Titel Bewerbung konkret (AVGS-MAT, 45 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 SGB III) Maßnahme-Nummer: 381/5010/13 Coaching AVGS-MAT nach 45

Mehr

Aktuelle Kursangebote

Aktuelle Kursangebote Aktuelle Kursangebote Letzte Aktualisierung: 13.11.2015 Fortbildung und Umschulung Fachbereichsleitung: Hermann Hofmann hermann.hofmann@bildungspark.de Telefon: 07131 770-951 Mobil: 0163 677 01 35 Umschulung

Mehr

Bildungsangebot 2014

Bildungsangebot 2014 Bildungsangebot 2014 Geschäftsstelle: Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern (gs-berlin@bfw.de, ) Leiter der Geschäftsstelle: Hr. Landsmann, 030 / 69 80 94 46, 0175 1 84 28 44, landsmann.klaus@bfw.de

Mehr

AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH

AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH Wer sind wir? Was machen wir? Warum gerade eine Ausbildung bei den Stadtwerken? Überblick Ausbildungsberufe 1. WER SIND WIR? UND WAS MACHEN WIR? WER

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Bildungszielplanung 2016

Bildungszielplanung 2016 Agentur für Arbeit Oberhausen und Jobcenter Oberhausen Stand: August 2015 zu einem anerkannten Berufsabschluss führende Bildungsziele (BZP I) a. sozial/pflegerisch b. gewerblich/ technisch c. individuelle

Mehr

Ablauf unserer individuell begleiteten Fachkraftausbildungen

Ablauf unserer individuell begleiteten Fachkraftausbildungen DEUTSCHE ANGESTELLTEN-AKADEMIE Weit verbreitet nah bei Ihnen! Ablauf unserer individuell begleiteten Fachkraftausbildungen Bildungs- & Kursberatung: 040 251529-251 www.daa-hamburg.de STAND: 01.2014 UNSERE

Mehr

Bildungszielplanung der Agentur für Arbeit Hamm für das Jahr 2015

Bildungszielplanung der Agentur für Arbeit Hamm für das Jahr 2015 Bildungszielplanung der Agentur für Arbeit Hamm für das Jahr 2015 Die Agentur für Arbeit Hamm plant für das Jahr 2015 insgesamt 601 Eintritte im Bereich der beruflichen Weiterbildung. Bildungsziel/- bereich

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Bildungszentrum für Lagerlogistik/Transport Viktoriastr. 17 59425 Unna Kontakt: Klaus Schüpphaus: 02303 25413-51 Petra Schmahl: 02303 25413-59

Bildungszentrum für Lagerlogistik/Transport Viktoriastr. 17 59425 Unna Kontakt: Klaus Schüpphaus: 02303 25413-51 Petra Schmahl: 02303 25413-59 Bildungszentrum für Lagerlogistik/Transport Viktoriastr. 17 59425 Unna Kontakt: Klaus Schüpphaus: 02303 25413-51 Petra Schmahl: 02303 25413-59 Programm 2014 2 Werkstatt im Kreis Unna GmbH, 15. April 2014

Mehr

E.D.B. Bildungsgesellschaft für erfolgreiche Berufe GmbH. Wir über uns. Mit uns auf Erfolgskurs.

E.D.B. Bildungsgesellschaft für erfolgreiche Berufe GmbH. Wir über uns. Mit uns auf Erfolgskurs. E.D.B. Bildungsgesellschaft für erfolgreiche Berufe GmbH Wir über uns Mit uns auf Erfolgskurs. Unser Unternehmen stellt sich vor. Partnerschaftliche Zusammenarbeit stützt sich in einem großen Maße auf

Mehr

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK).

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE IFLAS-Förderung möglich! Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Inklusive Schulung für SAP -Software. UMSCHULUNG Organisationstalent und rechnerische Fähigkeiten.

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation (IHK). Inklusive ECDL

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation (IHK). Inklusive ECDL ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation (IHK). Inklusive ECDL UMSCHULUNG Für den beruflichen Neuanfang qualifizieren. In einer Umschulung mit IHK- Abschluss erlernen Sie einen

Mehr

BRINGEN SIE SICHER DIE ZUKUNFT IN S ROLLEN. AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

BRINGEN SIE SICHER DIE ZUKUNFT IN S ROLLEN. AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH ist eine gemeinnützige GmbH, die am 9. Februar 1994 gegründet wurde ist Rechtsnachfolgerin des Aus- u. Fortbildungszentrum

Mehr

Vermittlungsorientierte und Soziale Zeitarbeit: Vielfacher Nutzen für Unternehmen und am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen

Vermittlungsorientierte und Soziale Zeitarbeit: Vielfacher Nutzen für Unternehmen und am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen Vermittlungsorientierte und Soziale Zeitarbeit: Vielfacher Nutzen für Unternehmen und am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen Unser sozialer Auftrag besteht darin, Menschen in Arbeit zu bringen. Die Neue

Mehr

Weiterbildungsangebote

Weiterbildungsangebote Telefon: 8 88 37 68 Telefon: 8 88 37 66 Unterrichtszeiten: Vollzeit = 8 Unterrichtsstunden, Mo-Fr: 8:30 5:30 Uhr Einzelcoaching! Teilzeit = 6 Unterrichtsstunden, Mo-Fr: 8:30 3:30 Uhr Mo-Fr: 3:45 8:45 Uhr

Mehr

angebote für arbeitsuchende Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Umschulung in Düsseldorf

angebote für arbeitsuchende Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Umschulung in Düsseldorf angebote für arbeitsuchende Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Umschulung in Düsseldorf umschulung Organisationstalent und rechnerische Fähigkeiten. In einer Umschulung mit IHK- Abschluss

Mehr

Ihre Ansprechpartner im Berufsförderungswerk Goslar. Chancen. Perspektiven. Zukunft. Geschäftsstellen

Ihre Ansprechpartner im Berufsförderungswerk Goslar. Chancen. Perspektiven. Zukunft. Geschäftsstellen Berufsförderungswerk Goslar Stiftung des bürgerlichen Rechts Schützenallee 6 9 38644 Goslar Tel.: 05321 702-289 Fax: 05321 702-222 E-Mail anmeldung@bfw-goslar.de www.bfw-goslar.de Geschäftsstellen Hannover

Mehr

Fortbildungen und Umschulungen Aktivierungsmaßnahmen BaE Maßnahmen Arbeitsgelegenheiten MAE Sonderprojekte: Perspektive 50plus Bürgerarbeit

Fortbildungen und Umschulungen Aktivierungsmaßnahmen BaE Maßnahmen Arbeitsgelegenheiten MAE Sonderprojekte: Perspektive 50plus Bürgerarbeit Renate Fabisch QMB Fortbildungen und Umschulungen Aktivierungsmaßnahmen BaE Maßnahmen Arbeitsgelegenheiten MAE Sonderprojekte: Perspektive 50plus Bürgerarbeit Aktivierungsmaßnahmen nach 45 SGB III 6 Projekte

Mehr

Abschlussorientierte Qualifizierung und Nachqualifizierung zur Verbesserung der Eingliederungschancen - welche Anreize können wirksam genutzt werden?

Abschlussorientierte Qualifizierung und Nachqualifizierung zur Verbesserung der Eingliederungschancen - welche Anreize können wirksam genutzt werden? Workshop III Abschlussorientierte Qualifizierung und Nachqualifizierung zur Verbesserung der Eingliederungschancen - welche Anreize können wirksam genutzt werden? Thomas Fahlbusch IHK Erfurt - Abteilungsleiter

Mehr

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. IFLAS-Förderung möglich! Bürokauffrau (IHK) / Bürokaufmann (IHK). Inklusive Schulung für SAP -Software.

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. IFLAS-Förderung möglich! Bürokauffrau (IHK) / Bürokaufmann (IHK). Inklusive Schulung für SAP -Software. ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE IFLAS-Förderung möglich! Bürokauffrau (IHK) / Bürokaufmann (IHK). Inklusive Schulung für SAP -Software. UMSCHULUNG Organisationstalent und rechnerische Fähigkeiten. In einer

Mehr

Osnabrücker Werkstätten. Netzwerk. zur beruflichen Rehabilitation

Osnabrücker Werkstätten. Netzwerk. zur beruflichen Rehabilitation Osnabrücker Werkstätten Netzwerk zur beruflichen Rehabilitation Die Osnabrücker Werkstätten Möglichkeiten schaffen In den Osnabrücker Werkstätten finden Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Bildungszielplanung 2015

Bildungszielplanung 2015 Agentur für Arbeit Oberhausen und Jobcenter Oberhausen Stand: November 2014 zu einem anerkannten Berufsabschluss führende Bildungsziele (BZP I) a. sozial/pflegerisch b. gewerblich/ technisch c. individuelle

Mehr

Bildungszielplanung 2015 (Stand 30.10.14) Agentur für Arbeit Passau und Job-Center. Qualifizierungsinhalte/-module. Transport- und Verkehrsberufe

Bildungszielplanung 2015 (Stand 30.10.14) Agentur für Arbeit Passau und Job-Center. Qualifizierungsinhalte/-module. Transport- und Verkehrsberufe Agentur für Arbeit Passau und * * * *Änderungen möglich Transport- und Verkehrsberufe Kraftfahrer Modulare Ausbildungsform mit: Führerschein C-CE oder D, GGVSE/ADR, Ladungssicherung, Beladungsvorgänge

Mehr

PraxisCenter. 02361-93 78 069 02305-35 88 641 Jetzt anrufen! Förderung über Aktivierungsund. für gewerbliche, kaufmännische und pfl egerische Berufe

PraxisCenter. 02361-93 78 069 02305-35 88 641 Jetzt anrufen! Förderung über Aktivierungsund. für gewerbliche, kaufmännische und pfl egerische Berufe PraxisCenter für gewerbliche, kaufmännische und pfl egerische Berufe Aktivierung und berufl iche Eingliederung nach 45 Abs. I, S I, Nr. I SGB III 02361-93 78 069 02305-35 88 641 Jetzt anrufen! Förderung

Mehr

zeitna Personaldienstleistungen

zeitna Personaldienstleistungen zeitna Personaldienstleistungen Unser sozialer Auftrag besteht darin, Menschen in Arbeit zu bringen. Die Neue Arbeit bietet Langzeitarbeitslosen und Menschen mit besonderen Problemen Perspektiven durch

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Prüfungsvorbereitungskurse für Ihre Auszubildenden Schulabschlusskurse Prüfungsvorbereitung Unsere Prüfungsvorbereitungskurse

Mehr

Berufliche Rehabilitation und Ausbildung. Arbeit und Integration

Berufliche Rehabilitation und Ausbildung. Arbeit und Integration Berufliche Rehabilitation und Ausbildung Arbeit und Integration Wer kann teilnehmen? Wer kann teilnehmen? Abgestimmt auf Ihre persönlichen Belange wird im Rahmen eines Eingangsverfahrens, das in der Regel

Mehr

Gewerbliche Weiterbildung >>>

Gewerbliche Weiterbildung >>> Bildungszielplanung 2016 für den Maßnahmeziel Qualifizierungsinhalte/-module Kaufmännische Weiterbildung Buchhaltungsfachkraft (Teilzeit) Grundlagen Finanzbuchhaltung, intensive Kenntnisvermittlung Lohn

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Bildungszielplanung (BZP 2016)

Bildungszielplanung (BZP 2016) Bildungszielplanung (BZP 2016) Inhalt: 1- Anpassungsfortbildungen im gewerblich technischen Bereich 2- Umschulungen im gewerblichen Bereich 3- Anpassungsfortbildungen im kaufmännischen Bereich 4- Umschulungen

Mehr

Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung. CBM Bildung und Managementberatung GmbH www.cbm-hamburg.de

Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung. CBM Bildung und Managementberatung GmbH www.cbm-hamburg.de Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung IT-Umschulungen mit IHK-Abschluss Projektmanagement GPMzerfiziert INFORMATIKKAUFMANN/FRAU FA /IN ER TIK MA OR CH IN FO F IN CH RM AT IK ER /IN FA ... steht

Mehr

Die Anschriften der Bildungsträger finden Sie ab Seite 18

Die Anschriften der Bildungsträger finden Sie ab Seite 18 46 Bad Freienwalde Bad Liebenwerda Görlsdorf Hennigsdorf Luckau Lübben Rathenow Sperenberg Wusterhausen 47 Brandenburg Halle Leipzig Magdeburg Naumburg Quedlinburg 48 Standort in Berlin 49 Die Anschriften

Mehr

FIT FÜR EINEN JOB NACH PSYCHISCHER ERKRANKUNG

FIT FÜR EINEN JOB NACH PSYCHISCHER ERKRANKUNG FIT FÜR EINEN JOB NACH PSYCHISCHER ERKRANKUNG TRAINING FÜR EINE BERUFLICHE ZUKUNFT SRH BERUFLICHE REHABILITATION Zurück in das Berufsleben nach psychischer Erkrankung Menschen, die psychisch erkrankt waren,

Mehr

Positionen und Eckpunkte zur Nachqualifizierung

Positionen und Eckpunkte zur Nachqualifizierung Facharbeitskreis Nachqualifizierung Positionen und Eckpunkte zur Nachqualifizierung Susanne Neumann, zukunft im zentrum Berlin Christoph Eckhardt qualinetzberatung und Forschung GmbH Duisburg Positionen

Mehr

Bildungszielplanung (BZP 2014)

Bildungszielplanung (BZP 2014) Bildungszielplanung (BZP 2014) Inhalt: 1- Anpassungsfortbildungen im gewerblich technischen Bereich 2- Umschulungen im gewerblichen Bereich 3- Anpassungsfortbildungen im kaufmännischen Bereich 4- Umschulungen

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

Kursangebote im Arbeitsmarktservice Murau

Kursangebote im Arbeitsmarktservice Murau Kursangebote im Arbeitsmarktservice Murau Bildungsberatung Unter Terminvereinbarung mit der/dem zuständigen AMS BeraterIn, laufend Beratungen möglich Information über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mehr

Wenn die Schulzeit in Aschau zu Ende geht

Wenn die Schulzeit in Aschau zu Ende geht Wenn die Schulzeit in Aschau zu Ende geht Schulische und berufliche Wege für Jugendliche mit einer Körperbehinderung Berufliche Schlüsselqualifikationen Persönlichkeitsmerkmale Lernverhalten (Auffassungsvermögen,

Mehr

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK).

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). Gut qualifiziert zurück ins Arbeitsleben. www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Gut geschult direkt zum passenden Arbeitsplatz. Wünschen

Mehr

Bildungszielplanung 2015 mit maximaler Förderdauer. Stand 01.01.2015

Bildungszielplanung 2015 mit maximaler Förderdauer. Stand 01.01.2015 mit maximaler Förderdauer Stand 01.01.2015 Die Bildungszielplanung stellt eine Orientierung dar. Die Bildungsziele orientieren sich am regionalen Arbeitsmarkt. Zu Gunsten eines möglichst großen Spielraums,

Mehr

in der Metall und Elektroindustrie Markus Widmann

in der Metall und Elektroindustrie Markus Widmann Sicherung der Fachkräfte in der Metall und Elektroindustrie Bd Baden Württemberg Erfahrungen fh eines WeGebAU Beraters März 2011 Markus Widmann 2007-2009 Gliederung 1. Das Programm WeGebAU 2. WeGebAU bei

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09 Fachbereich Bildung und Kultur Halle Bautechnik der BbS Bad Harzburg / Clausthal-Zellerfeld in der Bodestraße in Bad Harzburg Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 28/9

Mehr

BEGLEITETE ARBEIT BESUCHSDIENST AMBIENTE ZU HAUSE INTEGRIERTE ARBEITSPLÄTZE JOB COACHING

BEGLEITETE ARBEIT BESUCHSDIENST AMBIENTE ZU HAUSE INTEGRIERTE ARBEITSPLÄTZE JOB COACHING BEGLEITETE ARBEIT BESUCHSDIENST AMBIENTE ZU HAUSE INTEGRIERTE ARBEITSPLÄTZE JOB COACHING BEGLEITETE ARBEIT Besuchsdienst Ambiente zu Hause Integrierte Arbeitsplätze Job Coaching EINLEITUNG Ihr Anliegen

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Fachtag Qualifizierungen Netzwerk IQ Haus der Wirtschaft am 25.10.2013. Finanzierungsmöglichkeiten von Qualifizierungsmaßnahmen. im Rechtskreis SGB II

Fachtag Qualifizierungen Netzwerk IQ Haus der Wirtschaft am 25.10.2013. Finanzierungsmöglichkeiten von Qualifizierungsmaßnahmen. im Rechtskreis SGB II Fachtag Qualifizierungen Netzwerk IQ Haus der Wirtschaft am 25.10.2013 Finanzierungsmöglichkeiten von Qualifizierungsmaßnahmen im Rechtskreis SGB II Landeshauptstadt Stuttgart Jobcenter Folie 1 Grundsatz

Mehr

JobNavi. Berufliche Orientierung finden. Marlies Schlippes. Marktplatz Bildung 03. September 2015, Berlin. www.cq-bildung.de

JobNavi. Berufliche Orientierung finden. Marlies Schlippes. Marktplatz Bildung 03. September 2015, Berlin. www.cq-bildung.de JobNavi Berufliche Orientierung finden Marlies Schlippes Marktplatz Bildung 03. September 2015, Berlin Kurz vorgestellt 2 Marlies Schlippes Dipl. Wirtschaftswissenschaftlerin Projektleitung JobNavi seit

Mehr

NEUE PERSPEKTIVEN FÜR TECHNIKBEGEISTERTE

NEUE PERSPEKTIVEN FÜR TECHNIKBEGEISTERTE BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IM GEWERBLICH-TECHNISCHEN BEREICH NEUE PERSPEKTIVEN FÜR TECHNIKBEGEISTERTE SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar: Wiedereinstieg nach

Mehr

WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG 2016. www.bbz-augsburg.de GLÄNZENDE ZUKUNFT. BBZ.

WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG 2016. www.bbz-augsburg.de GLÄNZENDE ZUKUNFT. BBZ. WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG 2016 www.bbz-augsburg.de GLÄNZENDE ZUKUNFT. BBZ. 1 UMSCHULUNG ZUM/R KAUFMANN/FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT [IHK] Umschulung [VZ]: 20.06.2016 bis Jun. 2018 Umschulung [TZ]: 07.03.2016

Mehr

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamjb/detailszumbewerberprofil.html?benc=jeykt...

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamjb/detailszumbewerberprofil.html?benc=jeykt... Bei Anfragen an die Agentur für Arbeit geben Sie bitte unbedingt die des profils an. Bei Anfragen an die Agentur für Arbeit geben Sie bitte unbedingt die des profils an. Titel des profils 10000-1083277100-B

Mehr

Altendorfer Str. Die Weststadt Akademie.

Altendorfer Str. Die Weststadt Akademie. Altendorfer Str. Die Akade Die Weststadt Akademie. Die Weststadt Akademie. Die Weststadt Akademie ist ein Essener Bildungsträger; seit 2002 am Markt, orientieren wir uns stark an den personellen und fachlichen

Mehr

Seminarangebot 2015. Innerbetrieblicher Transport. Lager Bau. Luftverkehr Transport Krane. Arbeitsschutz Umweltschutz. EU-Berufskraftfahrer (BKrFQG)

Seminarangebot 2015. Innerbetrieblicher Transport. Lager Bau. Luftverkehr Transport Krane. Arbeitsschutz Umweltschutz. EU-Berufskraftfahrer (BKrFQG) Innerbetrieblicher Transport Lager Bau angebot 2015 Luftverkehr Transport Krane Arbeitsschutz Umweltschutz EU-Berufskraftfahrer (BKrFQG) Gefahrgutlogistik Berufsqualifikation Heilbronn Aufstiefsfortbildung

Mehr

Projekt QUADRIGA Qualifizierung durch individuell gestaltete Assistenz

Projekt QUADRIGA Qualifizierung durch individuell gestaltete Assistenz Projekt QUADRIGA Qualifizierung durch individuell gestaltete Assistenz Agenda Fachkräfte gesucht: Ansatzpunkte, Akteure, Potenzial Wissenschaft trifft Praxis 21. 22. November 2011 Evangelische Akademie

Mehr

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum 57462 Olpe Ansprechpartnerin: Frau Bellenberg E-Mail: bellenberg.christine@bfw.de, kbz.olpe@bfw.de Mobil: 0175 1842647 Telefon: 02761

Mehr

neue stärken entwickeln Unsere Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen Eine Einrichtung der HPZ- Krefeld - Kreis Viersen ggmbh

neue stärken entwickeln Unsere Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen Eine Einrichtung der HPZ- Krefeld - Kreis Viersen ggmbh neue stärken entwickeln Unsere Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen impu! s Eine Einrichtung der HPZ- Krefeld - Kreis Viersen ggmbh wir bieten perspektiven Berufliche Rehabilitation für

Mehr

Das Projekt. Erwachsenengerechte Ausbildung EGA! Ihre Ansprechpartner: Frau Kristin Korsch Herr Dr. Matthias Christann

Das Projekt. Erwachsenengerechte Ausbildung EGA! Ihre Ansprechpartner: Frau Kristin Korsch Herr Dr. Matthias Christann Das Projekt Erwachsenengerechte Ausbildung EGA! Ihre Ansprechpartner: Frau Kristin Korsch Herr Dr. Matthias Christann 02.07.2013 Comhard GmbH Berlin 1 Erwachsenengerechte Ausbildung Modellprojekt der 4

Mehr

Auf Kurs kommen Ziele erreichen Gesundheitsförderung in Verbindung mit AGH Stabilisierungsphase Stand 18.10.2011

Auf Kurs kommen Ziele erreichen Gesundheitsförderung in Verbindung mit AGH Stabilisierungsphase Stand 18.10.2011 Auf Kurs kommen Ziele erreichen Gesundheitsförderung in Verbindung mit AGH Stabilisierungsphase Stand 18.10.2011 1 Historie VP/VP Plus Konzeptentwicklung für die Vorbereitungsphase (VP) durch die hamburger

Mehr

Umschulung Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Umschulung Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE IFLAS-Förderung möglich! Umschulung Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK). Inklusive Schulung für SAP -Software. www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Gut geschult

Mehr

Bildungszielplanung IFlaS 2016 der Agentur für Arbeit Fürth

Bildungszielplanung IFlaS 2016 der Agentur für Arbeit Fürth planung IFlaS 206 der Agentur für Arbeit Fürth Verlinkung zu: Übersicht gewerblich - technisch kaufmännisch sozial - pflegerisch IT Bereich Sonstige gewerblich-technisch kaufmännisch sozial-pflegerisch

Mehr

zukunft im zentrum GmbH Gemeinsam die Zukunft der Arbeit gestalten

zukunft im zentrum GmbH Gemeinsam die Zukunft der Arbeit gestalten Das Konzept QSInova Qualifizierung Sprache Integration 04.02.2013 Susanne Neumann zukunft im zentrum GmbH Gemeinsam die Zukunft der Arbeit gestalten Projektziele und Zielgruppe Strategische Ziele Erhöhung

Mehr

Das Landesprogramm JobPLUS in NRW

Das Landesprogramm JobPLUS in NRW G.I.B. - Gesellschaft für f r innovative Beschäftigungsf ftigungsförderung mbh Das Landesprogramm JobPLUS in NRW Ein Modell zur Integration von Jugendlichen in den 1. Arbeitsmarkt? Albert Schepers 95 /

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische Fachkräfte Kombinationen Kaufmännischer Grundlagen mit Anwendersoftware unserer Bildungspartner Einkauf Vertrieb Logistik Personalwesen Rechnungswesen

Mehr

Alleinerziehende im Betrieb

Alleinerziehende im Betrieb Alleinerziehende im Betrieb Modell Teilzeitausbildung Erfolgsfaktoren und Herausforderungen Ergebnisse des AK Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Alleinerziehende des Karlsruher Bündnisses für Familie

Mehr

Berufskraftfahrer Wege zur Fachkräfteausbildung. DB Mobility Logistics AG DB Training 2012

Berufskraftfahrer Wege zur Fachkräfteausbildung. DB Mobility Logistics AG DB Training 2012 Berufskraftfahrer Wege zur Fachkräfteausbildung DB Mobility Logistics AG DB Training 2012 1 Inhalt Inhalt Warum Berufsabschluss? Initiativen BMBF und Arbeitsagentur Teilqualifikationen zum Berufskraftfahrer

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Liste erzeugt am: 02.10.2014 101 445 201 Altenpfleger/in 4 11 10 Anlagenmechaniker/in 4 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 14 5 Augenoptiker/in

Mehr

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016 Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016 Stand: 01.02.2016 Hallo Schülerinnen und Schüler! Hier findet Ihr die aktuellen Ausbildungsplätze für 2016! Habt Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz? Dann meldet

Mehr

regionale abschlussorientierte Nachqualifizierungsangebote

regionale abschlussorientierte Nachqualifizierungsangebote Berufsfeld/Beruf modular zertifiziert Durch wen Art der Anbieter der Maßnahme Agrarberufe, grüne Berufe Florist/-in BIAW ; Modulare Brandenburgisches Institut GmbH (BIAW) Bau-, Bauneben- und Holzberuf

Mehr

Ramin Abdullah (Afghanistan), Facharbeiter für Oberleitungstechnik DB Netze

Ramin Abdullah (Afghanistan), Facharbeiter für Oberleitungstechnik DB Netze Programm zur Qualifizierung von erwachsenen Flüchtlingen in Bayern Pressegespräch am Montag, 9. November 2015 ICE-Werk der Deutschen Bahn in München, Landsberger Straße Beginn 11 Uhr Podium Ulrich Weber,

Mehr

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. Umschulung Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). www.tuv.com/akademie

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. Umschulung Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). www.tuv.com/akademie ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Umschulung Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Organisationstalent und rechnerische Fähigkeiten. In einer Umschulung mit IHK-

Mehr

Mehrere Wege ein Ziel

Mehrere Wege ein Ziel Mehrere Wege ein Ziel Angebote für Frauen im Verbundprojekt Perspektive Arbeit und bei den Sozialen Betrieben Miriam Göbel, IBPro e.v. Birgit Fendt, Avanta München e.v. Um wen geht es eigentlich? Wie viele

Mehr

Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung Jahresplanung 2012

Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung Jahresplanung 2012 n zur Aktivierung und beruflichen Egliederung Jahresplanung 20 Stand: 05.07.20 a. gewerblich-technisch d. IT-Bereich/Medien b. kaufmännisch-verwaltend e. Sonstige c. sozialpflegerisch/gesundheit Bei Fragen

Mehr

Mit. FlexiBil 4.0. das Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 4.0 gegliedert nach Berufsbereichen.

Mit. FlexiBil 4.0. das Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 4.0 gegliedert nach Berufsbereichen. Mit FlexiBil 4.0 das Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 4.0 gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK... 3... 3

Mehr

ESPAS Eingliederungsmassnahmen Reintegration im im Zentrum

ESPAS Eingliederungsmassnahmen Reintegration im im Zentrum - - ESPAS Eingliederungsmassnahmen Reintegration im im Zentrum Nah Nah am am Mensch. Nah Nah am am Markt. rkt ng Eingliederungsmassnahmen > Aufbautraining ESPAS individuell und marktnah Branchenunabhängiges

Mehr

Wir schlagen Brücken in die Arbeitsw elt!

Wir schlagen Brücken in die Arbeitsw elt! A rbeit durch Management PATENMODELL Bürgerschaftliches Engagem ent bewegt unsere Gesellschaft! Wir schlagen Brücken in die Arbeitsw elt! Eine In itiative Im Verbund der Diakonie» Die Gesellschaft bewegen

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

Projekte zur nachhaltigen Integration von Langzeitarbeitslosen ESF in Baden-Württemberg

Projekte zur nachhaltigen Integration von Langzeitarbeitslosen ESF in Baden-Württemberg Projekte zur nachhaltigen Integration von Langzeitarbeitslosen ESF in Baden-Württemberg Gerald Engasser 03/2014 ESF-Förderprogramm Nachhaltige Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt im

Mehr

Perspektiven in Betrieben Erfahrungen mit dem Modellprojekt

Perspektiven in Betrieben Erfahrungen mit dem Modellprojekt Erfahrungen mit dem Modellprojekt 2 Ausgangslage Seit 2010 befinden sich 2,8 Millionen Menschen ununterbrochen im Grundsicherungsbezug. Verfestigung des Langzeitleistungsbezuges keine Entwicklung einer

Mehr

Schule beendet und keine. Ausbildungsstelle? Hier erfährst du, wie es. weitergehen kann. Home. Maßnahmen der Berufsschulen. Maßnahmen Jobcenter

Schule beendet und keine. Ausbildungsstelle? Hier erfährst du, wie es. weitergehen kann. Home. Maßnahmen der Berufsschulen. Maßnahmen Jobcenter Schule beendet und keine Ausbildungsstelle? Hier erfährst du, wie es weitergehen kann Bist Du oder sind Deine Eltern Empfänger von Grundsicherung (Hartz IV)? ja nein Hast Du die Berufsschulpflicht erfüllt?

Mehr

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung Berufswahlorientierung Zahlen, Daten, Fakten zur Berufsausbildung Dr. Ilona Lange IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Ausbildungsberufe deutschlandweit 349 anerkannte duale Ausbildungsberufe in Deutschland

Mehr

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE ihr einstieg bei der rwz zukunftsorientiert handeln Gemeinsam nach vorne blicken Sicher, Dynamisch, Leistungsstark Das sind die ausschlaggebenden

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Transfertagung Aus der Praxis für die Praxis: FORUM 2

Transfertagung Aus der Praxis für die Praxis: FORUM 2 Transfertagung Aus der Praxis für die Praxis: FORUM 2 Das Projekt XENOS Panorama Bund wird im Rahmen des XENOS-Programms "Integration und Vielfalt" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 Bist du handwerklich begabt und erschaffst gerne Dinge? Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 DB Mobility Logistics AG Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima (w/m) Bauzeichner (w/m) 42

Mehr

Gebäude- / Textilreinigung

Gebäude- / Textilreinigung Bildungsangebote im Bereich Gebäude- / Textilreinigung mit optionalem Erwerb des FS-Klasse B, BE, C, CE...jetzt erfolgreich weiterbilden Ausbildung Weiterbildung Fahrschule Die D&D Bildungsagentur GmbH

Mehr

10 Berufe. 150 Ausbildungsplätze.

10 Berufe. 150 Ausbildungsplätze. 10 Berufe. 150 Ausbildungsplätze. Nutzen Sie Ihre Chance auf einen Berufsabschluss! www.ega-berlin.de 2015 Gefördert von der Bundesagentur für Arbeit. Was ist EGA? Im Modellprojekt Erwachsenengerechte

Mehr

Weitere Voraussetzungen + Hinweise. Unternehmen Straße PLZ Ort WWW. Handwerkskammer Aachen - Projekt Passgenaue Vermittlung

Weitere Voraussetzungen + Hinweise. Unternehmen Straße PLZ Ort WWW. Handwerkskammer Aachen - Projekt Passgenaue Vermittlung Azubi-Speed-Dating der IHK Aachen Düren - 15. Februar 2016 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Freitag, 8. Januar 2016 1 2016 Mindestens Augenoptiker/in 1 2016

Mehr

Berufsbildungswerk. Handicap - und mit dabei

Berufsbildungswerk. Handicap - und mit dabei Handicap - und mit dabei Ausbildung und berufliche Eingliederung Wir bilden Sie aus. Wir fördern und unterstützen Sie. Mit uns starten Sie in Ihr Berufsleben. Wer wird ausgebildet? Berufsbildungswerk Was

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Personalressourcen und Möglichkeiten des Recruiting

Personalressourcen und Möglichkeiten des Recruiting Personalressourcen und Möglichkeiten des Recruiting mit FORUM Berufsbildung 1 Kompetente Unterstützung durch Auszubildende Fachkräfte mit Zusatzqualifikation Praktikant -en/innen Umschüler mit Teilzeit-

Mehr

Berufsbereich Technik

Berufsbereich Technik Berufsfindungstag, 11.02.2015, CGLS - Ausbildungsmöglichkeiten in der Region Wolfenbüttel - Anmeldebogen Die Schülerinnen und Schüler wählen jeweils drei Angebote. Der Anmeldebogen (einer pro Klasse) wird

Mehr