Flash Storage neu definiert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flash Storage neu definiert"

Transkript

1 WHITE PAPER Flash Storage neu definiert Daten sind das Lebenselixier erfolgreicher Unternehmen. Allerdings kämpfen sie zunehmend mit dem exponentiellem Wachstum ihrer Informationsbestände und den steigenden Leistungsanforderungen geschäftsentscheidender Anwendungen. Hier sind anpassungsfähige Speichersysteme gefragt. Ältere vorhandene Storage-Lösungen erweisen sich hier leider als ungenügend, da sie in punkto Leistungsstärke, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und flexiblen Einsatzmöglichkeiten die Ansprüche der heutigen datengetriebenen Unternehmen nicht länger erfüllen. Die ideale Speicherlösung zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit extremen und unabsehbaren Leistungs- und Kapazitätsanforderungen Schritt halten kann. Die Daten darüber hinaus wirkungsvoll schützt und für die Anwender, die sie am dringlichsten benötigen, durchweg zur Verfügung stellt. Letztlich muss das System erweiterbar sein und mit dem Wachstum des Unternehmens mithalten. Dabei sollte der Ausbau möglichst unterbrechungsfrei zu bewerkstelligen sein und keinerlei Störungen verursachen. Mit der Adaptive-Flash-Plattform hat Nimble Storage eine Antwort auf die Herausforderungen gefunden, denen sich moderne Unternehmen stellen müssen. Speicherressourcen werden auf intelligente Weise dynamisch und anforderungsgerecht zugewiesen. Damit gehört der bislang zwischen der Bereitstellung von Leistung und Kapazität vorherrschende Balanceakt endgültig der Vergangenheit an.

2 Einführung Der Gründung von Nimble Storage im Jahr 2008 lag die Überzeugung zu Grunde, dass heutige geschäftsentscheidende Anwendungen einen gänzlich neuen Ansatz rund um das Thema Storage fordern. Nimble erkannte schon frühzeitig, dass IT-Verantwortliche Lösungen benötigen, die sowohl eine herausragende Kapazität als auch Leistung bieten und es sich nicht länger leisten können in diesem Punkt Kompromisse einzugehen führte Nimble die erste Flash-Speicherlösung am Markt ein, die sich durch eine drastische Steigerung der Performance und der Kapazitätsdichte hervorhob. Schon in kurzer Zeit überzeugte der von dem Hersteller verfolgte moderne Storage-Ansatz Kunden rund um den Globus bester Beleg hierfür ist, das bereits Anfang 2015 mehr als Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchenzweigen, darunter Fertigungsbetriebe, der Einzelhandel und Finanzdienstleister, auf die Lösungen des Unternehmens vertrauten. Die von Nimble entwickelte und patentierte Cache-Accelerated Sequential Layout- (CASL ) Architektur nutzt Flash als Lese-Cache. Das zugrunde liegende einzigartige Datenlayout maximiert die Festplattenkapazität, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Zentrales Element jedes Arrays von Nimble ist zudem InfoSight, der innovative Ansatz des Unternehmens, der sich die Stärke der Datenwissenschaften für das Management des Speicherlebenszyklus zu macht. CASL und InfoSight bilden das Fundament von Adaptive Flash. CASL und InfoSight bilden das Fundament der Adaptive-Flash-Plattform von Nimble Storage Adaptive Flash Mit Adaptive Flash leitet Nimble Storage einen weiteren tiefgreifenden Umbruch auf dem Weg Speicherinfrastrukturen radikal zu verändern ein. CASL entkoppelt Leistung von Kapazität und legt damit den Grundstein dafür, dass sich Performance und Speicherplatz vollständig unabhängig voneinander und exakt auf die Erfordernisse geschäftskritischer Anwendungen abgestimmt skalieren lassen. InfoSight stellt zudem den intelligenten und dynamischen Einsatz von Flash sicher, so dass selbst beständig wechselnden Leistungsanforderungen begegnet werden kann. In der Vergangenheit waren IT-Verantwortliche stets gezwungen, sich zwischen Leistung und Kapazität zu entscheiden. Dies führte zum Aufbau äußerst ineffizienter und schwer skalier- sowie verwaltbarer separater Speichersilos. Adaptive Flash behebt diesen Missstand endgültig, da sich Performance und Speicherplatz erstmals Workload-gerecht skaliert lassen. Adaptive Flash schafft die Voraussetzungen dafür, dass sich mit den Lösungen von Nimble: eine enorm hohe Leistung erzielen lässt und Daten schneller gelesen werden können. Daneben sorgt das schreiboptimierte Layout für eine überragende System-Performance. die Kapazität per durchgängiger Inline-Komprimierung optimieren (verringert die Speicherplatzbelegung ohne zusätzliche Latenz bis zu 70 Prozent), Snapshots im Redirecton-Write-Verfahren ohne jegliche Performance-Einbußen erstellen, mittels Snapshot- Technologie Zero-Copy Klone erzeugen und Speicherblöcke bedarfsgerecht zuweisen (Thin Provisioning) lassen. 2 FLASH STORAGE NEU DEFINIERT

3 die Performance (Controller oder Cache) und Kapazität (Festplatte) eines einzelnen Arrays oder Clusters voneinander unabhängig und mit minimaler Beeinträchtigung erweitern sowie unterbrechungsfreie Upgrades kinderleicht per Knopfdruck durchführen lassen. Daten durch die Erzeugung zeitpunktgenauer und platzsparender Snapshots und anwendungskonsistente Backups rundum schützen und sich über Monate gesicherte Daten innerhalb von Minuten wiederherstellen lassen, ohne dass hierfür der Einsatz einer separaten Lösung erforderlich ist. Daten lokal oder über das WAN replizieren lassen und damit die Umsetzung von Disaster-Recovery-Strategien einfach und erschwinglich machen. Überlegene Leistung Mit dem Einsatz der Lösungen von Nimble Storage lässt sich die Leistung geschäftsentscheidender Anwendungen einschließlich Microsoft Exchange, Oracle und SQL-Serverdatenbanken sowie virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI) um ein Vielfaches steigern. Indem bei der CASL-Architektur Flash als Lese-Cache genutzt wird, lassen sich Lesezugriffe mit höherer Geschwindigkeit und in Folge deutlich schneller abarbeiten als mit althergebrachten Speichersystemen. Da Flash zudem ein integraler Bestandteil der Nimble Arrays und kein eigenständiger Tier ist, können Daten darüber hinaus ohne Mehraufwand migriert werden. Dank des schreiboptimierten Datenlayouts von CASL bieten die Lösungen von Nimble eine wesentlich bessere Schreibleistung als althergebrachte Speichersysteme. CASL nutzt hierfür in vollem Umfang die schnellen sequentiellen Schreibeigenschaften von Festplatten. Wahlfreie Schreibzugriffe werden im NVRAM-Cache gesammelt, komprimiert sowie zu einem kompletten Stripe zusammengefasst und die Daten dann im Ganzen sequentiell auf die Platten geschrieben. Der Engpass Festplattenlatenz wird dadurch beseitigt. CASL unterstützt variable Blocklängen und passt die logischen Blockgrößen so an, dass sie genau auf die in den Volumes gespeicherten Anwendungen abgestimmt sind. Die bei CASL im Hintergrund ablaufenden effizienten Aufräum -Algorithmen sorgen zudem dafür, dass stets genug Platz für neu zu schreibende Stripes vorhanden ist, ohne dass dies die Leistung beeinträchtigt. Kapazitätsoptimiert Die Lösungen von Nimble Storage bieten eine deutlich höhere Nutzkapazität als vergleichbare Storage-Systeme von Mitbewerbern und das bei gleichbleibender Systemleistung. Erreicht wird dies durch den Einsatz zahlreicher Datenverdichtungstechniken zu denen unter anderem eine effiziente Inline- Komprimierung, Redirect-on-Write-Snapshots, Zero-Copy Klone oder Thin Provisioning zählen. Performance ist für uns absolut entscheidend. Den Leistungsschub, den wir durch den Einsatz der Systeme von Nimble Storage erzielen konnten, hat sich für unser Entwicklungsteam als unbezahlbar erwiesen. Heute nimmt die Kompilierung von Codes nur noch einen Bruchteil der hierfür bislang benötigten Zeit in Anspruch. Dies führt dazu, dass die Leerlaufphasen für unsere Entwickler gesunken sind und die Produktivität einen neuen Höchststand erreicht hat. Ethan Erchinger Vice President of Operations, Plaxo [Nimble Storage s] Komprimierung war bemerkenswert vor allem in VDI-Umgebungen, in denen wir eine Verdichtung zwischen 60 und 80 Prozent verzeichnen. Nun verfügen wir tatsächlich über viermal soviel Speicherplatz und die Erweiterungsmöglichkeiten scheinen nahezu unbegrenzt zu sein. Tony Banken Netzwerkadministrator, Central Minnesota Jobs & Training Services Für die Erzeugung platzsparender Snapshots und Zero-Copy Klone, bei denen die Daten in komprimierter Form erhalten bleiben, machen sich die Systeme von Nimble die intelligente Indizierungstechnik von CASL zu Nutze. Anstatt komplette Datensätze zu kopieren, indiziert CASL wo die Daten gespeichert sind und erfasst nur inkrementelle Änderungen. Daraus resultierend belegen die im Redirect-on-Write-Verfahren erstellten Snapshots um zwei Größenordnungen weniger Speicherplatz als vollständige Kopien, ohne dass dies die Leistung des Systems verlangsamt. Dieselben Snapshot-Technologien kommen zur Erzeugung neuer lesund wiederbeschreibbarer Volumes, so genannter Zero-Copy Klone, zum Einsatz. Da Daten somit nicht länger von einem aktiven Volume kopiert werden müssen, entfällt dieser zeitaufwändige Prozess endgültig. Vielmehr lassen sich Snapshots und Klone sekundenschnell unter Einsparung von Hunderten Gigabyte an Festplattenkapazität erstellen. Thin Provisioning trägt zudem zu einer besseren Auslastung des Plattenpools bei, da Kapazität nur sobald Daten geschrieben werden anforderungsgerecht zugewiesen wird. Die Lösungen von Nimble Storage ermöglichen Kunden, Performance und Kapazität eines einzigen Arrays oder darüber hinausgehend Clusterübergreifend unterbrechungsfrei und vollständig unabhängig voneinander zu skalieren. FLASH STORAGE NEU DEFINIERT 3

4 Durchgängig erweiterbar Adaptive Flash is a responsive solution to the constantly changing needs of businesscritical applications. InfoSight, through its use of deep data analytics, generates expert guidance on the need for additional CPU cores, cache and capacity. Mit dem Einsatz der Adaptive-Flash-Plattform: lässt sich die IOPS-Leistung durch Controller-Upgrades steigern, die Geschwindigkeit bei Lesezugriffen durch den Ausbau des Flash-Cache beschleunigen, die Kapazität durch den Anschluss externer Festplattensysteme bei minimalen Stillstandzeiten ausbauen, sowohl ein einzelnes Array als auch ein Storage-Cluster bedarfsgerecht erweitern, können zu einem Cluster zusammengeschlossene Arrays im Gesamtverbund als Einheit zentral verwaltet werden. In Sachen Replikation und Snapshots können wir uns nun austoben, da uns dies in punkto Kapazität kaum etwas kostet. Daraus resultieren haben sich unsere RPOs erheblich verbessert. Chris Fricke IT Administrator Clackamas County (Oregon) Integrierte Datenschutzfunktionen Teil der Speicherlösungen von Nimble Storage sind umfassende Datenschutzfunktionalitäten. Zeitaufwändige Backups entfallen und Unternehmen können die Systemverfügbarkeit maximieren. Adaptive Flash zeichnet sich durch integrierte Wiederherstellungsfunktionen aus. Daten lassen sich zu Disaster-Recovery- und Archivierungszwecken einfach auf ein zweites an einem externen Standort betriebenes System replizieren und minutenschnell sichern und zurückgewinnen. Dies bietet den Vorteil, dass größere Informationsbestände effizient geschützt werden können und verbessert die Einhaltung von Recovery Time Objectives (RTOs) und Recovery Point Objectives (RPOs) immens. Zu den innovativen Datenschutzfunktionen von Nimble zählen: Zeitpunktgenaue Snapshot-basierte Sicherung und Wiederherstellung von Daten. Die hocheffiziente Redirect-on-Write Snapshot-Technologie und die durchgängige Datenkomprimierung stellen sicher, dass Snapshots nur minimalen Speicherplatz belegen. Daraus resultierend lassen sich selbst zahlreiche Backups mehrerer Monate auf einem einzigen System vorhalten. Der kombinierte Einsatz der Nimble-Systeme mit CommVault Simpana verbindet die umfassenden Datenschutzfunktionalitäten der Commvault-Software mit der effizienten Snapshot-Technologie von Adaptive Flash. Vollintegrierte Datenschutzfunktionen ermöglichen Daten schnell zu replizieren und wiederherzustellen. Florida Blood Services sichert seine virtuellen Maschinen (VMs) jetzt alle 15 Minuten. Mit der zuvor eingesetzten SAN-Lösung ließen sich täglich nur zehn Prozent der VMs sichern. EU Services, ein auf Direktwerbung spezialisiertes Marketingunternehmen, sichert seine Daten in zehn Sekunden. Mit dem zuvor eingesetzten Backup-System waren hierfür zehn Stunden nötig. First Choice Health stellt 1,5 Terabyte Dateidaten in weniger als zehn Minuten wieder her eine Aufgabe, die vormals einen gesamten Nachmittag in Anspruch nahm. WAN-Effiziente Replikation. Die Replikationsfunktionen der Nimble Storage-Lösungen arbeiten um Größenordnungen effizienter und wirtschaftlicher als die konventioneller Speichersysteme. Hierfür kommt eine schlanke Replikationstechnologie zum Einsatz, bei der lediglich komprimierte Blockänderungen schnell auf einem zweiten an einem externen Standort betriebenen System gespeichert werden. Anwendungs- und VM-konsistente Datensicherungen. Die Integration verschiedener Datenschutz-Frameworks ermöglicht Daten von Microsoft- und VMware-Umgebungen einschließlich Microsoft Exchange, SQL Server und Share Point, anwendungs- und VM-konsistent zu erstellen und wiederherzustellen. Das Backup und Recovery virtueller Wir lieben Nimble s durchgängige Integration mit VMware, ganz zu Schweigen mit SQL und Exchange. Dies macht den Wechsel zwischen den zwei Betriebssystemen leicht und vereinfacht die Sicherung virtueller Server enorm. Das Backup von Dateiservern lässt sich nun in Sekunden anstelle der hierfür vormals nötigen drei Stunden erledigen. Gleiches gilt für andere Workloads. Jozef Cabaj Leiter Infrastruktur, Thomas Concrete Group AB 4 FLASH STORAGE NEU DEFINIERT

5 Maschinen und Anwendungen lässt sich dadurch beschleunigen. Im Falle besonderer Ereignisse wie beispielsweise Replikationsfehlern liefert InfoSight detaillierte Berichte und löst automatische Warnmeldungen aus. Einfacheres Management Der Betrieb und die Verwaltung althergebrachter Speichersysteme ist eine zeitaufwändige Angelegenheit. Der Einsatz von Nimble Storage-Lösungen vereinfacht das Speichermanagement hingegen deutlich und setzt IT-Ressourcen für wertschöpfendere Aktivitäten frei. Stabil und ausfallsicherer Betrieb. Um den heutigen an Hochverfügbarkeit gestellten Anforderungen zu begegnen, setzt Nimble bei seinen Lösungen auf hochmoderne Komponenten. Hierzu zählt vollständig redundant ausgelegte und damit fehlertolerante Hardware ohne Single Points of Failure (SPOFs). Redundanz und Failover. Im laufenden Betrieb unterbrechungsfrei austauschbare aktive Controller und Standby-Controller, redundante Netzteile, Lüfter und Festplatten zählen zur Standardausstattung. Das Datenlayout von CASL ermöglicht Triple-Parity- RAID optimal zu nutzen, schützt vor Festplattenausfällen, minimiert Leistungseinbußen und Laufwerkswiederherstellungszeiten konkurrierender Systeme. Kinderleicht im Einsatz und Betrieb. Eine intuitive bedienbare graphische Benutzeroberläche, Automatisierungsfunktionen und die Integration mit am Markt führenden Hypervisoren und Anwendungslösungen zählen zur Standardausstattung und ermöglichen IT-Administratoren Speicher optimal und bedarfsgerecht bereitzustellen. Durch die Verwendung von Anwendungsprofilen lässt sich sowohl die Abstimmung der Array-Leistung auf die Anforderungen der Applikationen als auch die Konfiguration von Datenschutz-Policies für unterschiedliche Workloads ohne manuelle Eingriffe. automatisieren. Per Zero-Copy-Cloning lassen sich Volumes in nur drei Schritten erzeugen, dies spart nicht nur viel Zeit bei der Konfiguration, sondern auch Kapazität. InfoSight InfoSight ist Nimble Storage s innovativer auf modernen Datenwissenschaften beruhender Ansatz, mit dem sich Speicher über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg optimal verwalten lassen. InfoSight überwacht alle Nimble-Arrays, sowohl einzeln als auch im Gesamtverbund, über die Cloud. Millionen gesammelte Systemzustandsdaten ermöglichen potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und mit passenden Lösungen zu reagieren das Ganze in Echtzeit. InfoSight revolutioniert anhand des Rückgriffs auf tiefgehende Datenwissenschaften die Art und Weise, wie Speicher über ihren Lebenszyklus hinweg verwaltet werden. InfoSight setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen: InfoSight Engine: Die InfoSight Engine sammelt Daten aller installierten Systeme und wertet diese aus. Hierfür werden tiefgehende Datenanalyse-verfahren, unter anderem die Systemmodellierung und prädiktive Algorithmen, genutzt. InfoSight Portal: Sichere Online-Plattform, in der IT-Leitern präzise und detaillierte Angaben zur Systemleistung finden. Aktive Überwachung: Frühwarnsystem, dass IT-Verantwortliche in Echtzeit über den Systemzustand, die Leistung und den Schutz der Daten informiert und ihnen damit ermöglicht, ihre Speicher-Arrays in einem erstklassigen Zustand am Laufen zu halten. Die InfoSight Engine sammelt und analysiert Telemetriedaten von Nimble-Arrays rund um den Globus. Der Einsatz tiefgehender Datenanalyseverfahren ermöglicht Fehler frühzeitig zu erkennen und zu beheben, die von traditionellen Speichermanagementund Analyse-Tools häufig nicht entdeckt werden. InfoSight löst akut auftretende Performance-Probleme automatisch und weist auf potenzielle Fehlerquellen hin, lange bevor diese Systeme beeinträchtigen oder vollständig in die Knie zwingen können. Die InfoSight Engine ermöglicht dem Support-Team von Nimble die Fernüberwachung aller installierten Systeme. Von einem externen Standort aus können sie bei den Arrays auftretende Fehler frühzeitig erkennen und beheben, diese konfigurieren, von ihnen gewonnenen Einsichten weitergeben und/oder auf die Kundensituation zugeschnittene maßgeschneiderte Empfehlungen aussprechen sowie Orientierungshilfe leisten. InfoSight ermöglicht mir Berichte zu exportieren, ohne dass ich diese weiterhin manuell erstellen muss. Mit nur wenigen Mausklicks kann ich entweder einen detaillierten Drill-Down-Report über die Volumes erstellen, um ein Problem zu beheben. Oder aber einen Bericht für den Vorstand erzeugen, um mein Führungsteam auf dem Laufenden zu halten. Farhan Ahmad Systemadministrator Gardiner Roberts LLP FLASH STORAGE NEU DEFINIERT 5

6 Über die gesamte installierte Basis hinweg erzielten die Nimble-Arrays den für die Systemverfügbarkeit geltenden Goldstandard von über 99,999 Prozent. Das Infosight Portal gewährt IT-Administratoren Einblick in die inneren Abläufe der InfoSight-Engine und bietet ihnen folgende entscheidende Vorteile: Sie erhalten einen umfassenden Überblick über ihre Speicherumgebung Durch die Festlegung von Auslöse- und Schwellwerten werden Support-Anfragen automatisch gestartet, sobald die definierten Systemparameter erreicht sind Berichte über die Kapazitätsauslastung ermöglichen, Upgrades vorausschauend zu planen Detaillierte Metriken erleichtern die frühzeitige Erkennung von Fehlern und deren Behebung Empfehlungen zur Leistungsverbesserung wie zusätzlicher Cache oder Controller- Upgrades Das Partner-Ökosystem von Nimble Storage Bei den SmartStack -Lösungen von Nimble Storage handelt es sich um eine Reihe vorvalidierter Referenzarchitekturen, die aus der engen Zusammenarbeit mit zum Partner-Ökosystem zählenden Technologieunternehmen resultieren und von führenden Anbietern wie Microsoft, VMware, Cisco, Citrix und CommVault zertifiziert sind. Die Lösungspakete der SmartStack-Familie erfüllen aufgrund ihrer starken Integration hohe Leistungsanforderungen und eignen sich damit sowohl für den Einsatz in virtualisierten Umgebungen und virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDIs) sowie das Zusammenspiel mit entscheidenden Geschäftsanwendungen wie Microsoft Exchange und SharePoint oder SQL Server- und Oracle-Datenbanken. Bestandteil der Lösungen sind zudem weit verbreitete, gängige Management-Tools, darunter VMware vcenter und vsphere sowie Microsoft VSS. Fazit Die Adaptive-Flash-Plattform bietet pro Rack-Einheit eine höhere Leistung und Kapazität als jede andere derzeit am Markt verfügbare Speicherlösung. Die innovative Architektur koppelt die Performance von der Kapazität ab und legt damit den Grundstein für die ersten Speicherlösungen am Markt, mit denen sich der zwischen diesen Eigenschaften vorherrschende klassischen Zielkonflikt aufheben lässt. Darüber hinaus ermöglicht ihr Einsatz Speicherressourcen auf intelligente Weise bedarfsgerecht und genau abgestimmt auf die Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen zuzuweisen ein weiteres Novum. Kunden von Nimble profitieren zudem fortlaufend von einer zehnfach höheren Anwendungs- und VDI-Leistung, der durchgängigen Erweiterbarkeit, den integrierten Datenschutzfunktionen und dem effizienten Betrieb und Support. Erfahren Sie mehr Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie mit dem Einsatz der Lösungen von Nimble Storage Ihr Rechenzentrum modernisieren können? Dann senden Sie uns eine nimblestorage.com) oder besuchen unsere Webpräsenz: Besuchen Sie auch die NimbleConnect Community (connect.nimblestorage.com) oder folgen Sie uns auf Kurze Mühren 1, Hamburg Telefon: +49 (0) Nimble Storage Inc., Nimble Storage, das Nimble Storage-Logo, CASL, InfoSight, Smart- Stack, und NimbleConnect sind Marken oder eingetragene Warenzeichen von Nimble Storage. Alle übrigen Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber. WP-RFS-0415

WHITE PAPER. Scale-to-Fit Storage. Anwendungen beschleunigen, Daten schützen und die IT optimieren. Mit Nimble Storage.

WHITE PAPER. Scale-to-Fit Storage. Anwendungen beschleunigen, Daten schützen und die IT optimieren. Mit Nimble Storage. WHITE PAPER Scale-to-Fit Storage Anwendungen beschleunigen, Daten schützen und die IT optimieren. Mit Nimble Storage. Unternehmen stehen fortwährend vor der Herausforderung, ihre bestehende Speicherinfrastruktur

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS BIETEN EFFIZIENTE, SKALIERBARE UND LEICHT ZU VERWALTENDE SNAPSHOTS OHNE KOMPROMISSE

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager interface:systems Frank Friebe Consultant Microsoft frank.friebe@interface-systems.de Agenda Warum Backup mit NetApp? SnapManager für Wie

Mehr

EMC RECOVERPOINT-PRODUKTREIHE

EMC RECOVERPOINT-PRODUKTREIHE EMC RECOVERPOINT-PRODUKTREIHE Kosteneffiziente Lösung für lokale und Remote Data Protection und Disaster Recovery Grundlegende Informationen Maximierung der Data Protection und Disaster Recovery für Anwendungen

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau Waltenhofen * Düsseldorf * Wiesbaden Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau SCALTEL Webinar am 20. Februar 2014 um 16:00 Uhr Unsere Referenten Kurze Vorstellung Stefan Jörg PreSales & Business

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis Jens Gerlach Regional Manager West 1 Der Speichermarkt im Umbruch 1985 2000 Heute Herausforderungen Serverspeicher Serverspeicher Serverspeicher Hyper-konvergente

Mehr

Storage Consortium :

Storage Consortium : 1 Marktführer in Unified All-FlashStorage * Storage Consortium : FLASH Storage Summit für Rechenzentren 22. Mai 2014 in Kronberg Helmut Mühl-Kühner TaunHaus GmbH www.nimbusdata.com 2 Marktführer in Multiprotokoll

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

HP P4000 Speichersysteme und Lösungen

HP P4000 Speichersysteme und Lösungen HP P4000 Speichersysteme und Lösungen Rüsten Sie sich für den steigenden Speicherbedarf der Zukunft mit modernen Speichersystemen von HP. Hochverfügbare Lösungen, in denen die einzelnen Knoten nicht nur

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant Vorstellung SimpliVity Tristan P. Andres Senior IT Consultant Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Vergleiche vsan, vflash Read Cache und SimpliVity Gegründet im Jahr

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual Anforderungen, Konfiguration und Restore-Anleitung Ein Leitfaden (September 2011) Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Zusammenfassung... 3 Konfiguration von NovaBACKUP...

Mehr

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung - Ideal für mit VMware vsphere 4.1 virtualisierte Umgebungen - Allererste Applikation mit Progressive-Deduplication-Technologie für

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 2 von 12 Kostenlos testen Upgrade Online kaufen Support Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 3 von 12 Bereit für Windows 10 Technical Preview Workstation 11 bietet

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Einführung. Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Einführung. Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Einführung Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Storage Priorities Expand storage capacity Improve storage performance Simplify mgt & provisioning Consolidate storage

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Vorteile der E-Mail-Archivierung

Vorteile der E-Mail-Archivierung Die E-Mail stellt für die meisten Unternehmen nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium, sondern auch eine der wertvollsten Informationsressourcen dar. Per E-Mail übertragene Informationen werden in

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick Die Server- und Desktop-Virtualisierung ist inzwischen weit verbreitet und hat nicht nur in großen Unternehmen Einzug gehalten. Zweifellos

Mehr

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen heute gern Cloud Services in Anspruch nehmen ob es sich um eine private Cloud handelt, die von einem

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Speicher ohne Kompromisse für das moderne Rechenzentrum Beispiellose Performance sowie Kapazität, umfassender Datenschutz und unkomplizierter Betrieb

Speicher ohne Kompromisse für das moderne Rechenzentrum Beispiellose Performance sowie Kapazität, umfassender Datenschutz und unkomplizierter Betrieb Speicher ohne Kompromisse für das moderne Rechenzentrum Beispiellose Performance sowie Kapazität, umfassender Datenschutz und unkomplizierter Betrieb Inhalt Heutige Storage-Anforderungen meistern...3 Auf

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

RAID. Name: Artur Neumann

RAID. Name: Artur Neumann Name: Inhaltsverzeichnis 1 Was ist RAID 3 1.1 RAID-Level... 3 2 Wozu RAID 3 3 Wie werden RAID Gruppen verwaltet 3 3.1 Software RAID... 3 3.2 Hardware RAID... 4 4 Die Verschiedenen RAID-Level 4 4.1 RAID

Mehr

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION BACKUP-TO-DISK AUF EIN FESTPLATTENSYSTEM Festplatten zur Verwendung mit einer Backup-Software: z. B. EMC NetWorker DiskBackup Option Restore erfolgt von Festplatte

Mehr

Backup in virtuellen Umgebungen

Backup in virtuellen Umgebungen Backup in virtuellen Umgebungen Webcast am 30.08.2011 Andreas Brandl Business Development Storage Übersicht Virtualisierung Datensicherungsverfahren D-Link in virtuellen Umgebungen Backup + Restore DSN-6000

Mehr

Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen

Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen Mario Werner Sales Syncsort GmbH Calor-Emag-Straße 3 40878 Ratingen mwerner@syncsort.com Abstract: In den letzten Jahren haben sich die Situation

Mehr

Hadoop-as-a-Service (HDaaS)

Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Flexible und skalierbare Referenzarchitektur Arnold Müller freier IT Mitarbeiter und Geschäftsführer Lena Frank Systems Engineer @ EMC Marius Lohr Systems Engineer @ EMC Fallbeispiel:

Mehr

Windows Server 2012 R2 Storage

Windows Server 2012 R2 Storage Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Storage MS FY14 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Backupkonzepte. Th. Linke. Institut für Transfusionsmedizin Suhl ggmbh. Quellen: www.msxfaq.de; www.fantec.de

Backupkonzepte. Th. Linke. Institut für Transfusionsmedizin Suhl ggmbh. Quellen: www.msxfaq.de; www.fantec.de Backupkonzepte Th. Linke Quellen: www.msxfaq.de; www.fantec.de Backupkonzepte Agenda Faktoren und Probleme des Backups Konventionelle Backupverfahren Backup Offener Dateien Backupscripte mit Volumenschattenkopien

Mehr

VMware vsphere Flash Read Cache und OCZ VXL Software

VMware vsphere Flash Read Cache und OCZ VXL Software Technical Brief VMware vsphere Flash Read Cache und OCZ VXL Software Unterstützen Sie Ihr VMware Environment mit der ganzen Kraft aus Flash Caching und Virtualisierung OCZ Storage Solutions A Toshiba Group

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at

BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at BPN-Cloud Services Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at Leistungen BPN Online Backup Mit einem Klick alles im Blick Über eine praktische Verwaltungskonsole können Sie den Sicherungsstatus

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 #

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # in wenigen Minuten geht es los Backup und Restore In virtuellen Umgebungen KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # Backup und Restore In virtuellen Umgebungen BACKUP

Mehr

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Dipl. Ing. Stefan Bösner Sr. Sales Engineer DACH Stefan.Boesner@quest.com 2010 Quest Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED Vizioncore

Mehr

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP von Christophe Bertrand, Leiter des Produktmarketings Zu viele Daten, zu wenig Zeit, nicht ausreichender Speicherplatz,

Mehr

Veränderungen von. Erster Kunde implementiert Innovation. Vorteil im Wettbewerb. Zweiter Kunde implementiert Innovation

Veränderungen von. Erster Kunde implementiert Innovation. Vorteil im Wettbewerb. Zweiter Kunde implementiert Innovation Veränderungen von Erster Kunde implementiert Innovation Vorteil im Wettbewerb Zweiter Kunde implementiert Innovation Dritter Kunde implementiert Innovation Zeit Fokussierung der IT Ausgaben Hier macht

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

TEC-SHEET. PROVIGO Dacoria V-STORAGE APPLIANCE. transtec Solution Data Sheet MANAGEMENT MADE EASY HIGH AVAILABILITY MADE EASY

TEC-SHEET. PROVIGO Dacoria V-STORAGE APPLIANCE. transtec Solution Data Sheet MANAGEMENT MADE EASY HIGH AVAILABILITY MADE EASY TEC-SHEET transtec Solution Data Sheet PROVIGO Dacoria V-STORAGE APPLIANCE ENTERPRISE STORAGE MADE EASY MANAGEMENT MADE EASY HIGH AVAILABILITY MADE EASY ProvigoD PROVIGO Dacoria acoriase Server I Basierend

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

Herzlich willkommen. zu unserem VMware-Frühstück I 2011. mit Sicherheit ein guter Partner

Herzlich willkommen. zu unserem VMware-Frühstück I 2011. mit Sicherheit ein guter Partner Herzlich willkommen zu unserem VMware-Frühstück I 2011 mit Sicherheit ein guter Partner Informationen rund um die Virtualisierung und Cloud Computing 09.30 Uhr Get Together mit Frühstück 10.00 Uhr Begrüßung

Mehr

Effiziente Datensicherung

Effiziente Datensicherung Effiziente Datensicherung ETERNUS CS800 Backup-to-Disk mit Deduplizierung Von den meisten digitalen Dramen. erfährt die Öffentlichkeit nichts! Fotograf verliert alle Bilder einer Auftragsarbeit! Produktion

Mehr

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Ivan Lagler Sr. Systems Engineer, VMware Nils Amlehn Sr. Consultant, Bechtle Regensdorf AG VMware vforum, 2014 2014 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

Centralized Monitoring Laufwerk-Imaging

Centralized Monitoring Laufwerk-Imaging Centralized Monitoring Laufwerk-Imaging Internet-Backup SQL und Exchange Hyper-V-Backup und -Wiederherstellung ZIP-To-Tape-Backup Copyright Cortex I.T. 2010 Produktbroschüre 2 - - allen erdenklichen Szenarien

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und Hyper-V Erleben Sie live auf unserer Roadshow:

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Ein Unternehmen der ADN Gruppe Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Verfügbarkeit von Applikationen und Failover Szenarien. Winfried Wojtenek. wojtenek@mac.com

Verfügbarkeit von Applikationen und Failover Szenarien. Winfried Wojtenek. wojtenek@mac.com Verfügbarkeit von Applikationen und Failover Szenarien Winfried Wojtenek wojtenek@mac.com Verfügbarkeit % Tage Stunden Minuten 99.000 3 16 36 99.500 1 20 48 99.900 0 9 46 99.990 0 0 53 99.999 0 0 5 Tabelle

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

VM Tracer von Arista technisch erklärt

VM Tracer von Arista technisch erklärt VM Tracer von Arista technisch erklärt Inhalt Thema Überblick über VM Tracer aus technischer und operativer Sicht und ein kurzer erster Blick auf Konfiguration und Funktion Zweck Der wachsende Gebrauch

Mehr

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Kennen sie eigentlich noch. 2 Wie maximieren Sie den Wert Ihrer IT? Optimierung des ROI von Business-Applikationen Höchstmögliche IOPS Niedrigere Latenz

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Die schnelle, effiziente und hochverfügbare Backup und Recovery- Lösung von ABO - Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis

Mehr

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce DEDUPLIZIEREN Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Das HP D2D Backup-System mit StoreOnce Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce Die Kosten für Backup und Recovery

Mehr

Einfach, effizient und flexibel

Einfach, effizient und flexibel HP P6000 Enterprise Virtual Array Das HP P6000 Enterprise Virtual Array (P6000 EVA) ist eine kostengünstige Produktfamilie virtueller Speicher-Arrays der Enterprise-Klasse für Unternehmen mittlerer Größe.

Mehr

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Wichtige Überlegungen zur Auswahl von Top-of-Rack-Switches Mithilfe von 10-GbE-Top-of-Rack-Switches können Sie Virtualisierungslösungen

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Backup heute: Hauptprobleme Operative Aspekte Gängigste technische Probleme beim Backup und Recovery: 66 % Backup-Fenster einhalten 49 % Zu langes Recovery 40 %

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

VIRTUALISIERUNG AM BEISPIEL EINER KUNDENINFRASTRUKTUR. Christian Ellger Dell GmbH

VIRTUALISIERUNG AM BEISPIEL EINER KUNDENINFRASTRUKTUR. Christian Ellger Dell GmbH VIRTUALISIERUNG AM BEISPIEL EINER KUNDENINFRASTRUKTUR Christian Ellger Dell GmbH DIE ZUKUNFT IST VIRTUELL APP so APP so PHYSIKALISCHE SERVER/STORAGE Vol Vol APP so Vol APP APP Vol so so Vol APP so Vol

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH Complex Hosting Autor.: Monika Olschewski Whitepaper Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010 ADACOR Hosting GmbH Kaiserleistrasse 51 63067 Offenbach am Main info@adacor.com www.adacor.com Complex Hosting

Mehr

Virtual Solution Democenter

Virtual Solution Democenter Virtual Solution Democenter Innovative Datensysteme GmbH indasys Leitzstr. 4c 70469 Stuttgart www.indasys.de vertrieb@indasys.de Virtual Solution Democenter Das Virtual Solution Democenter ist eine beispielhafte

Mehr