BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE Welcome all over the World

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE Welcome all over the World"

Transkript

1 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE Welcome all over the World

2 GLOBAL PLAYER BAYERN / GLOBAL PLAYER BAVARIA Moskau San Francisco Montreal New York Sofia Zagreb Tel Aviv Warschau Kiew Prag Budapest Bukarest Qingdao Tokio Mexico City Abu Dhabi Bangalore Ho Chi Minh City Sao Paulo Johannesburg + + B r a s i l i e n / B r a z i l + + B u l g a r i e n / B u l g a r i a + + C h i n a + + I n d i e n / I n d i a + + I s r a e l + + J a p a n + + K a n a d a / C a n a d a + + K r o a t i e n / C r o a t i a +

3 GRUSSWORT / WORDS OF WELCOME MARTIN ZEIL, MdL Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und stellvertretender Ministerpräsident Member of the Bavarian Parliament Bavarian Minister of Economic Affairs, Infrastructure, Transport and Technology and Deputy Minister-President of Bavaria Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wollen Sie neue Exportmärkte erschließen und haben bereits ein bestimmtes Land im Auge, wissen aber nicht genau, wie Sie vor Ort vorgehen sollen? Sind Sie schon in Ihrem Zielland aktiv, benötigen aber bei Ihren weiteren Schritten Unterstützung? Dann sind Sie bei den Bayerischen Auslandsrepräsentanzen genau richtig. Der Freistaat Bayern hat seit Mitte der 90er Jahre ein weltweites Netz von Auslandsrepräsentanzen geschaffen. Die Bayerischen Repräsentanten beraten, informieren und vermitteln wertvolle Kontakte. Sie stehen bayerischen Unternehmen als deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung und unterstützen so bei der Erschließung neuer Exportmärkte oder beim Auf- und Ausbau von Vertriebsstrukturen im Ausland. Im Rahmen des Standortmarketings "Invest in Bavaria" werben die Bayerischen Auslandsrepräsentanten für den High Tech Standort Bayern. Sie knüpfen Kontakte zu potenziellen ausländischen Investoren und betreuen sie in Zusammenarbeit mit "Invest in Bavaria" im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Wir laden Sie herzlich ein, die Leistungen unserer Auslandsrepräsentanten intensiv zu nutzen! KATJA HESSEL, MdL Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Member of the Bavarian Parliament Vice-Minister, Bavarian Ministry of Economic Affairs, Infrastructure, Transport and Technology Dear Readers Are you interested in developing new export markets and already have a particular country in mind, but require more details on how to proceed on the spot? Are you already active in your target country and need support with your further steps? Then, Bavaria s Foreign Representations are the right address for you. Since the mid-nineties, the State of Bavaria has built up a network of representative offices spanning the globe. These Bavarian representatives provide advice and information and also establish valuable contacts. They serve as an on-thespot contact for enterprises in the various countries, and thus help to develop new export markets or set up and expand distribution structures abroad. Within the scope of the Invest in Bavaria location marketing activities, the Bavarian foreign representatives promote Bavaria as a high-tech business location. They arrange contacts with potential foreign investors and deliver advice and support in collaboration with Invest in Bavaria in the Bavarian Ministry of Economic Affairs, Infrastructure, Transport and Technology. We invite you to take full advantage of the services of our foreign representatives! M e x i k o / M e x i c o P o l e n / P o l a n d R u m ä n i e n / R o m a n i a R u s s l a n d / R u s s i a S ü d a f r i k a / S o u t h A f r i c a + + +

4 REPRÄSENTANTEN / REPRESENTATIVES BRASILIEN / BRAZIL Martin Langewellpott State of Bavaria Brazil Office c/o German-Brazilian Chamber Rua Verbo Divino São Paulo Brazil Tel.: (+55-11) Fax: (+55-11) KANADA / CANADA Daniel Curio Director Frédéric Arsenault Project Manager State of Bavaria - Quebec Office 1501, Ave. Mc Gill College, Suite 2060 Montréal, (Québec) H3A 3M8 Canada Tel.: (+1-514) Hr. Curio Tel.: (+1-514) Hr. Arsenault Fax: (+1-514) BULGARIEN / BULGARIA Dr. Mitko Vassilev State of Bavaria Bulgaria Office c/o German-Bulgarian Chamber F.J. Curie Str. 25 A 1113 Sofia Bulgaria Tel.: (+359-2) Fax: (+359-2) KROATIEN / CROATIA Dr. Peter Presber State of Bavaria Croatia Office c/o German-Croatian Chamber Zamenhoffova Zagreb Croatia Tel.: (+385-1) Fax: (+385-1) CHINA INDIEN / INDIA ISRAEL JAPAN Dr. Christian Geltinger State of Bavaria Shandong Office Rm 1116, Hisense Tower 17 Dong Hai Xi Road Qingdao, Shandong Province P.R. China Tel.: ( ) Fax: ( ) John Kottayil State of Bavaria India Office Prestige Meridian 2 12th floor, Unit , MG Road Bangalore India Tel.: (+91-80) /26 oder Fax: (+91-80) Godel Rosenberg State of Bavaria Israel Office c/o Israeli-German Chamber of Industry and Commerce 4, Kaufmann St., Sharbat House Tel Aviv Israel Tel.: (+972-3) Fax: (+972-3) www. ahkisrael.co.il Toshio Obata Managing Director State of Bavaria Japan Office AIG Building, 14F Marunouchi 1-1-3, Chiyoda-Ku Tokyo Japan Tel.: (+81-3) oder Fax: (+81-3) MEXIKO / MEXICO POLEN / POLAND RUMÄNIEN / ROMANIA Christian Weber State of Bavaria Mexico Office c/o German-Mexican Chamber of Commerce and Industry German Centre Av. Santa Fé 170, Piso 1 Oficina 4-10 Col. Lomas de Santa Fé México D.F. México Tel.: (+52-55) Fax: (+52-55) Lars Bosse State of Bavaria Poland Office c/o German-Polish Chamber of Industry and Commerce ul. Miodowa Warschau Poland Tel.: (+48-22) Fax: (+48-22) Marko Walde State of Bavaria Romania Office c/o German-Romanian Chamber Str. Clucerului 35, et Bucuresti Romania Tel.: (+40-21) Fax: (+40-21) M e x i k o / M e x i c o + + P o l e n / P o l a n d + + R u m ä n i e n / R o m a n i a + + R u s s l a n d / R u s s i a + + S ü d a f r i k a / S o u t h A f r i c a++ts c h e c h i s c h e R e p u b l

5 RUSSLAND / RUSSIA SÜDAFRIKA / SOUTH AFRICA TSCHECHISCHE REPUBLIK/ Bernard Bauer CZECH REPUBLIC UKRAINE Bernd - Joachim Pantze State of Bavaria Moscow Office c/o Association of German Chambers Haus der Deutschen Wirtschaft 1. Kasatschi per., Moscow Russia Tel.: (+7-495) Fax: (+7-495) Postanschrift: c/o APK Worldwide Courier GmbH Desenisstr Hamburg Kontakt München: Tel.: (+49 89) Fax: (+49 89) Mobil: ( ) Matthias Boddenberg State of Bavaria South Africa Office c/o Southern African-German Chamber of Commerce and Industry 47 Oxford Road 2193 Forest Town Johannesburg South Africa Postanschrift: P.O. Box Houghton 2041 South Africa Tel.: (+27-11) Fax: (+27-11) State of Bavaria Czech Republic Office c/o German-Czech Chamber Václavské nám Praha 1 Ceská Republika Tel.: (+4 20) Fax: (+4 20) Karin Rau State of Bavaria Ukraine Office c/o Association of German Chambers Wul. Puschkinska Kiew Ukraine Tel.: (+38-44) Fax: (+38-44) UNGARN / HUNGARY USA VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE / UNITED ARAB EMIRATES VIETNAM Gabriel A. Brennauer State of Bavaria Hungary Office c/o German-Hungarian Chamber Lövöház u Budapest Hungary Tel.: (+36-1) Fax: (+36-1) Dagmar A. Cassan, MBA Executive Managing Director State of Bavaria United States Office for Economic Development 560 Lexington Avenue, Floor 17 New York, NY USA Tel.: (+1-212) Fax: (+1-212) Dr. Lucie E. Merkle State of Bavaria United States Office West Coast Division 388 Market Street, 10th Floor San Francisco, CA USA Tel.: (+1-415) Fax: (+1-415) Dr. Dalia Abu Samra-Rohte State of Bavaria Emirates Office c/o German Industry and Commerce Office Abu Dhabi Abu Dhabi Mall, East Tower 1st Floor, Office No. 104 Abu Dhabi United Arab Emirates Postanschrift: P.O. Box Abu Dhabi United Arab Emirates Tel.: (+971-2) Fax: (+971-2) Jan Noether State of Bavaria Vietnam Office c/o German Industry and Commerce 5th Floor, Somerset Chancellor Court Nguyen Thi Minh Khai Street District 1 Ho Chi Minh City S.R. Vietnam Tel.: (+84-8) Fax: (+84-8) i k / C z e c h R e p u b l i c ++ U k r a i n e + + U n g a r n / H u n g a r y + + U S A + + Ve r e i n i g t e A r a b i s c h e E m i r a t e / U n i t e d A r a b E m i r a t e s + + V i e t n a m + +

6 ANSPRECHPARTNER / CONTACTS Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Prinzregentenstraße München Phone: / Fax: / Bayern International Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbh Landsberger Straße München Phone: / Fax: / Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Invest in Bavaria Dr. Johann Niggl Prinzregentenstraße München Phone: / Fax: / Stand: Mai 2009

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Welcome all over the World GRUSSWORT / WORDS

Mehr

Erfolgreich in den BRICS-Staaten 2014

Erfolgreich in den BRICS-Staaten 2014 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Erfolgreich in den BRICS-Staaten 2014 mit Unterstützung des Freistaates Bayern Partner in Bayern Liebe Unternehmerinnen

Mehr

BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE

BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE www.bavariaworldwide.de Unsere Bayerischen Auslandsrepräsentanzen

Mehr

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Welcome all over the World BAYERISCHE

Mehr

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Welcome all over the World GRUSSWORT / WORDS

Mehr

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Welcome all over the World GRUSSWORT / WORDS

Mehr

BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE

BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie BAYERISCHE REPRÄSENTANZEN IM AUSLAND BAVARIAN REPRESENTATIVE OFFICES WORLDWIDE www.bavariaworldwide.de Unsere Bayerischen

Mehr

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide

Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Bayerische Repräsentanzen im Ausland Bavarian Representative Offices Worldwide Welcome all over the World GRUSSWORT / WORDS

Mehr

Ein starker Partner. Die Unterstützung einer bayerischen Repräsentanz im Ausland. IHK München. Sebastian Holtgrewe,

Ein starker Partner. Die Unterstützung einer bayerischen Repräsentanz im Ausland. IHK München. Sebastian Holtgrewe, Ein starker Partner IHK München Sebastian Holtgrewe, 23.06.2010 Die Unterstützung einer bayerischen Repräsentanz im Ausland Gliederung I. Die AHK Tschechien II. Bayerische Repräsentanzen III. Kooperationsveranstaltungen

Mehr

DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN

DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN ABU DHABI Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate Office 1001, Silver Wave Tower, Meena Street P.O. Box 44909 Abu Dhabi Vereinigte Arabische

Mehr

JAHRESERGEBNISSE 2016 INVESTORENANWERBUNG

JAHRESERGEBNISSE 2016 INVESTORENANWERBUNG JAHRESERGEBNISSE 016 INVESTORENANWERBUNG BERLIN, 09.0.01 Achim Hartig Managing Director Investor Consulting www.gtai.com Executive Summary 016 sind 01 Vorhaben, die.6 geplanten Arbeitsplätze beinhalten,

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Evtim Stefanov / Executive director

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Evtim Stefanov / Executive director Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Contact person / position Agency for regional development and business center Vidin Evtim Stefanov

Mehr

Das bayerische Außenwirtschaftsangebot

Das bayerische Außenwirtschaftsangebot Das bayerische Außenwirtschaftsangebot Veranstaltungsreihe Exportland Bayern: Grenzenlos Erfolgreich! Michael Gotschlich Abteilung Außenwirtschaft und Standortmarketing im bayerischen Wirtschaftsministerium

Mehr

Das AuSSenwirt schaftsangebot

Das AuSSenwirt schaftsangebot AFRIKA AMERIKA ASIEN AUSTRALIEN EUROPA AFRIKA AMERIKA Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie ERFOLGREICH IM AUSLAND ASIEN AUSTRALIEN EUROPA AFRIKA AMERIKA

Mehr

Bayern International. Ihr Exporterfolg ist unser Ziel

Bayern International. Ihr Exporterfolg ist unser Ziel Bayern International Ihr Exporterfolg ist unser Ziel Bayern International Bayern International Einstiegshilfe in Auslandsmärkte Stärkung des Wirtschaftsstandorts Bayern durch Internationalisierung Outbound:

Mehr

FDI REPORTING 2015 BERLIN, Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center

FDI REPORTING 2015 BERLIN, Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center FDI REPORTING 2015 BERLIN, 20.05.2016 Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center www.gtai.de Agenda/Inhalt FDI Reporting 2015 1. Zusammenfassung der Ergebnisse 2. Analyse der Greenfield- und Erweiterungsinvestitionen

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Junker Filter GmbH Contact person / position Jürgen Junker and Hubertus Schütt Address - street

Mehr

Rechtsanwälte in den VAE Lawyers in the UAE. AHK-Mitglieder AHK Members. Alexander & Partner. In association with. Al Suwaidi & Company

Rechtsanwälte in den VAE Lawyers in the UAE. AHK-Mitglieder AHK Members. Alexander & Partner. In association with. Al Suwaidi & Company Rechtsanwälte in den VAE Lawyers in the UAE AHK-Mitglieder AHK Members Alexander & Partner In association with Al Suwaidi & Company Dubai Nicolas Bremer, Partner Nicolas Bremer, Partner Suite 237 Emarat

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Dr.Eng. Martin Wett. Hörvelsinger Weg 23.

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Dr.Eng. Martin Wett. Hörvelsinger Weg 23. Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name SAG Süddeutsche Abwasserreinigungs-Ingenieur GmbH Contact person / position Dr.Eng. Martin Wett

Mehr

FDI REPORTING 2016 BERLIN, 17.MAI, Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center

FDI REPORTING 2016 BERLIN, 17.MAI, Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center FDI REPORTING 2016 BERLIN, 17.MAI, 2017 Thomas Bozoyan Senior Manager FDI Competence Center www.gtai.de Agenda/Inhalt FDI Reporting 2016 1. Zusammenfassung der Ergebnisse 2. Analyse der Greenfield- und

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Gemeinsam. für Höchstleistungen

Gemeinsam. für Höchstleistungen Gemeinsam für Höchstleistungen Unsere Fahrdrähte haben Ausdauer. Langlebigkeit und Standfestigkeit der nkt cables Fahrdrähte bewähren sich Tag für Tag auf Bahnstrecken weltweit. Unsere Kunden profitieren

Mehr

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt?

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Chris Schmidt - istockphoto Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Export-Tour 2013 in Schwerin, 29. Mai 2013 Corinne Abele Germany Trade & Invest Berlin

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Bayern International Hans-Joachim Heusler. Geschäftsführer Bayern International

Bayern International Hans-Joachim Heusler. Geschäftsführer Bayern International Bayern International Fachforum Marktchancen für Ingenieure und Architekten im Ausland in der Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau Pipeline-Strategie 22.04.2015 Geschäftsführer Bayern International

Mehr

KPMG s International Case Competition 2013 / September 2013 Recruitment Marketing

KPMG s International Case Competition 2013 / September 2013 Recruitment Marketing KPMG s International Case Competition 2013 / 2014 September 2013 Recruitment Marketing 23 Participating countries One Client Partnership 2 1 3 400 Universities 3,194 Global participants KICC made me feel

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Adiro Automatisierungstechnik GmbH

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Adiro Automatisierungstechnik GmbH Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Adiro Automatisierungstechnik GmbH Contact person / position Klaus Kronberger / Director Address

Mehr

Software Development Cloud Operations. Für und im Namen von BSI: Peter U. E. Leveringhaus, BSI Group Germany GmbH

Software Development Cloud Operations. Für und im Namen von BSI: Peter U. E. Leveringhaus, BSI Group Germany GmbH Zertifikat Datenschutzmanagementsystem BS 10012:2009 Hiermit wird bestätigt, dass die SAP SE Dietmar-Hopp-Allee 16 69190 Walldorf Deutschland sowie die Hasso-Plattner-Ring 7 69190 Walldorf Deutschland

Mehr

TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS. Wills Rings. Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY

TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS. Wills Rings. Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS Wills Rings Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY Juni Juni p p 9 9 11 11 Juni ± ± ± ± ± μ μ Juni Juni Juni Juni Juni Juni Juni Π Π Juni Juni Nultiefe (insgesamt) h

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name CIP Chemisches Institut Pforzheim GmbH Contact person / position Dr. Claudia Schott / chemist Quality

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Mirko Krueck, Managing Director. Schoenfeldstrasse 8

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Mirko Krueck, Managing Director. Schoenfeldstrasse 8 Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name LEEN GmbH Contact person / position Mirko Krueck, Managing Director Address - street Schoenfeldstrasse

Mehr

Herfurth & Partner Recht International.

Herfurth & Partner Recht International. Herfurth & Partner Recht International. Hannover Office Herfurth & Partner Herfurth & Partner ist eine unabhängige Kanzlei mit 20 deutschen und internationalen Anwälten in Hannover Wir sind Partner und

Mehr

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Teilnahmevoraussetzungen - Pflegevertrag: Die Teilnahme an DataKustik Webseminaren ist für CadnaA- Kunden mit einem gültigen Pflegevertrag kostenlos.

Mehr

PhysNet and its Mirrors

PhysNet and its Mirrors PhysNet and its Mirrors - the project SINN - www.physnet.net 1 2 The Project SINN! supported by the German Research Network (DFN-Verein)! financial support of German Ministry of Education and Research

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

KPMG s International Case Competition

KPMG s International Case Competition KPMG s International Case Competition Your thinking can take you further than you imagined Stellen Sie Ihr unternehmerisches Denken und Handeln unter Beweis und vertreten Sie KPMG, Deutschland, beim internationalen

Mehr

Bonn trifft China. Kooperationen im Überblick. Bonn meets China. Joint ventures at a glance.

Bonn trifft China. Kooperationen im Überblick. Bonn meets China. Joint ventures at a glance. Bonn trifft China. Kooperationen im Überblick. Bonn meets China. Joint ventures at a glance. Globale Orientierung Am Zehnhoff-Söns hat sich die gobale, marktorientierte Transportdienstleistung auf die

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German profile below. Kartographie Huber. München, Germany. www.kartographie.

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German profile below. Kartographie Huber. München, Germany. www.kartographie. Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German profile below Company name Kartographie Huber Contact person / position Franz Huber Address - street Dürrstr.1 - post code

Mehr

Internationaler Standort Düsseldorf

Internationaler Standort Düsseldorf er Standort Düsseldorf Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: economic@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de 1 Menschen aller Kontinente

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Andreas Blume / Scientific Officer. Prinzregentenstr.

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Andreas Blume / Scientific Officer. Prinzregentenstr. Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Bavarian Research Alliance (BayFOR) GmbH Contact person / position Andreas Blume / Scientific Officer

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Welcome! Facts and Figures Established: 1989 (25 years) Based in: Hamburg Managing Director: Jochen Szech 25 years of knowledge and experience Working with over 1200 travel agencies

Mehr

Internationalisierung von Start-Ups. Dr. Tobias Schelinski 9. Oktober 2012

Internationalisierung von Start-Ups. Dr. Tobias Schelinski 9. Oktober 2012 Internationalisierung von Start-Ups Dr. Tobias Schelinski 9. Oktober 2012 1 >Übersicht: > Grundprinzipien bei grenzüberschreitenden Sachverhalten > Rechtliche Strategien für die Internationalisierung (

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Jürgen Zink / Managing Director. Köngener Straße 14

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Jürgen Zink / Managing Director. Köngener Straße 14 Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Ökoservice GmbH Abwasser- und Umwelttechnik Contact person / position Jürgen Zink / Managing Director

Mehr

Recht des geistigen Eigentums in Vietnam

Recht des geistigen Eigentums in Vietnam Recht des geistigen Eigentums in Vietnam RA Stefan Ewers LL.M. (Melbourne) Rödl & Partner Vietnam 18.03.2014 1 Was sind Markenrechte Es gibt im Grundsatz vier Arten von Markenrechten Copyright Rechte an

Mehr

Die Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern km² Chancen. Investitionsstandort Bayern

Die Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern km² Chancen. Investitionsstandort Bayern Die Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern 70.550 km² Chancen Investitionsstandort Bayern Willkommen in Bayern. Bayern gehört zu den wirtschaftsstärksten Ländern Europas. Mit einem Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Solution Partner Programm

Solution Partner Programm Joachim Kessler Nur für internen Gebrauch / Ziele Leitbild für das Siemens Das weltweit beste Partner Programm in der Industrie Siemens Solution Partner sind weltweit erste Wahl Verschaffen Kunden Wettbewerbsvorsprung

Mehr

Internationaler Vertrieb - internationale Haftung?

Internationaler Vertrieb - internationale Haftung? Vortrag auf der Suppliers Convention - Industrial Supply Internationaler Vertrieb - internationale Haftung? Prof. Dr. Thomas Klindt, Rechtsanwalt, Partner Drei Säulen des Produktrechts behördliches Produktsicherheitsrecht

Mehr

CERTIFICATE. with the organizational units/sites as listed in the annex

CERTIFICATE. with the organizational units/sites as listed in the annex CERTIFICATE This is to certify that with the organizational units/sites as listed in the annex has implemented and maintains a Quality Management System. Scope: Design, build, finance and operation of

Mehr

Welcome address by Prof. Galya Gercheva, D.Sc., Rector of Varna Free University "Chernorizets Hrabar"

Welcome address by Prof. Galya Gercheva, D.Sc., Rector of Varna Free University Chernorizets Hrabar Dear participants in the partner meeting under the project "CruiseT - Network of Collaborating Centres for the Development of Cruise Tourism in the Black Sea region" Dear guests and colleagues, Sehr geehrte

Mehr

The German Labor Market and the Internationalization of Work

The German Labor Market and the Internationalization of Work The German Labor Market and the Internationalization of Work Symposium Internationalization of Labor and Employment. Educating internationally-minded decision makers. Jutta Allmendinger, 16th October 2008,

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. 12A, Otez Paisii Str. Kardzhali, Bulgaria

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. 12A, Otez Paisii Str. Kardzhali, Bulgaria Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Contact person / position Regional Economic Development and Investment Agency /REDIA / Rumen Genov

Mehr

Weltmarkführer in der Hotel-/ Tourismusund Freizeit- Wirtschaft

Weltmarkführer in der Hotel-/ Tourismusund Freizeit- Wirtschaft Weltmarkführer in der Hotel-/ Tourismusund Freizeit- Wirtschaft Österreich Hotelmarkt Stimmungsumfrage 2. Halbjahr 2014 EINLEITUNG Anteil der Teilnehmer nach Regionen 16% Die Horwath HTL Austria Hotelmarkt

Mehr

Aktuelle politische und rechtliche Entwicklungen im Mietrecht. Dr. Adrian Birnbach LL.M. (Stellenbosch) München, 13.05.2014

Aktuelle politische und rechtliche Entwicklungen im Mietrecht. Dr. Adrian Birnbach LL.M. (Stellenbosch) München, 13.05.2014 Aktuelle politische und rechtliche Entwicklungen im Mietrecht Dr. Adrian Birnbach LL.M. (Stellenbosch) München, 13.05.2014 Mietrechtsnovellierungsgesetz Ziel des Mietrechtsnovellierungsgesetzes Umsetzung

Mehr

ELSTA MOSDORFER- Energy Distribution with Competence Energieverteilung mit Kompetenz

ELSTA MOSDORFER- Energy Distribution with Competence Energieverteilung mit Kompetenz ELSTA MOSDORFER- Energy Distribution with Competence Energieverteilung mit Kompetenz A successful system for international markets Erfolgreiches System für internationale Märkte Sophisticated logistics

Mehr

RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND ERGEBNISORIENTIERTE BETRIEBSFüHRUNG. BY MARTIN GERMROTH

RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND ERGEBNISORIENTIERTE BETRIEBSFüHRUNG. BY MARTIN GERMROTH RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND ERGEBNISORIENTIERTE BETRIEBSFüHRUNG. BY MARTIN GERMROTH DOWNLOAD EBOOK : RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND Click link bellow and free register to download ebook: RECHNUNGSWESEN.

Mehr

Der Außenhandel Bayerns Bavaria s Foreign Trade

Der Außenhandel Bayerns Bavaria s Foreign Trade Der Außenhandel Bayerns Bavaria s Foreign Trade 2013 Industrie- und Handelskammern in Bayern Impressum Publishing Information 2014 by Bayerischer Industrie- und Handelskammertag e. V. Association of Bavarian

Mehr

Image- Kampagne. Image campaign 2014

Image- Kampagne. Image campaign 2014 Image- Kampagne Image campaign 2014 Schweitzer Imagekampagne Schweitzer Image Campaign Wir haben bereits zum zweiten mal unsere Imagekampagne lanciert. In den letzten beiden Wochen waren Mitarbeiter der

Mehr

CB Richard Ellis: London bleibt teuerster Bürostandort der Welt, Moskau rückt auf Platz zwei vor

CB Richard Ellis: London bleibt teuerster Bürostandort der Welt, Moskau rückt auf Platz zwei vor Pressemitteilung CB Richard Ellis: London bleibt teuerster Bürostandort der Welt, Moskau rückt auf Platz zwei vor - Ho Chi Minh City in Vietnam verzeichnet stärksten Anstieg bei Raumkosten in den vergangenen

Mehr

30 Jahre GROSSE SCHÜTZEN KLEINE Österreichisches Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter

30 Jahre GROSSE SCHÜTZEN KLEINE Österreichisches Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter 30 Jahre GROSSE SCHÜTZEN KLEINE Österreichisches Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter Unfallverhütung bei Kindern Nationale und internationale Strategien 24. Oktober 2013 8:00 16:00 Uhr Hörsaal des

Mehr

Was läuft beim LEP NRW?

Was läuft beim LEP NRW? Was läuft beim LEP NRW? Der sachliche Teilplan großflächiger Einzelhandel kommt! Bild einfügen (Cover Small) zur Image Library Dr. Torsten van Jeger, Dr. Alexander Köpfler Gliederung > Vorgeschichte >

Mehr

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung IBM ISV/TPBeitrittserklärung (Vom ISV auszufüllen und an den Distributor LIS.TEC) FIRMENNAME DES ISVs/TPs: Firmenadresse des ISVs/TPs: PLZ/Stadt: Land: Germany Telefon: +49 Fax: +49 Email: Kontaktperson

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh 14.10.2013 Die Gesellschaft Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik

Mehr

Internationales Flotten Reporting der Volkswagen Financial Services AG

Internationales Flotten Reporting der Volkswagen Financial Services AG Internationales Flotten Reporting der Volkswagen Financial Services AG International Fleet 9. Juli 2015, FuBo 2015 Friedrichshafen Internationales Flotten Reporting FleetCARS = Fleet Control And Reporting

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Die DFG und der Nahe Osten

Die DFG und der Nahe Osten Die DFG und der Nahe Osten Bilaterale Beziehungen und regionale Zusammenarbeit im Global Research Council Universitätsclub Bonn, 22.4.2015 Christoph Mühlberg, Internationale Zusammenarbeit, DFG Bonn Nordafrika

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: 8. Februar 2012, 17:00 Uhr Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft,

Mehr

Vienna Main Station More than a Station an Overview. Sigi Herzog, General Project Coordinator Heinz Gschnitzer, Project Director

Vienna Main Station More than a Station an Overview. Sigi Herzog, General Project Coordinator Heinz Gschnitzer, Project Director Vienna Main Station More than a Station an Overview Sigi Herzog, General Project Coordinator Heinz Gschnitzer, Project Director 27.09.2010 What s this Project about? Traffic Station Architecture Living

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: 6. September 2011, 19:30 Uhr Grußwort des Bayerischen Staatsministers für

Mehr

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der REINHAUSEN Gruppe. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der REINHAUSEN Gruppe. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Wir freuen uns über Ihr Interesse an der REINHAUSEN Gruppe. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Impressum / Anbieterkennzeichnung Maschinenfabrik Reinhausen GmbH Falkensteinstraße 8 93059 Regensburg

Mehr

Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Werbung (German Edition)

Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Werbung (German Edition) Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Werbung (German Edition) Lisa Johann Click here if your download doesn"t start automatically Download and Read Free Online Die Bedeutung neurowissenschaftlicher

Mehr

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise. Click here if your download doesn"t start automatically

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise. Click here if your download doesnt start automatically Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise Click here if your download doesn"t start automatically Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise Wer bin ich - und

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

( World / Welt ) Year / Jahr

( World / Welt ) Year / Jahr 250.000 Accumulated Capacity / Kumulierte Leistung ( World / Welt ) Accumulated Capacity / Kumulierte Leistung MW 200.000 150.000 100.000 50.000 0 1990 1991 World without Europe Europe without Germany

Mehr

Table Of Contents. a. Locations... 3 1. Kommunikationstraining...9. b. Disclaimer...11. i. Kommunikation und Moderation...9

Table Of Contents. a. Locations... 3 1. Kommunikationstraining...9. b. Disclaimer...11. i. Kommunikation und Moderation...9 2 Table Of Contents a. Locations... 3 1. Kommunikationstraining...9 i. Kommunikation und Moderation...9 b. Disclaimer...11 3 a. Locations Our trainings take place at various locations in Austria, Denmark,

Mehr

B I T K O M B I G D A T A S U M M I T

B I T K O M B I G D A T A S U M M I T B I T K O M B I G D A T A S U M M I T W O H I N G E H T D I E R E I S E? W I S S E N S M A N A G E M E N T G E S T E R N - H E U T E - M O R G E N F E B ` 1 5 S E I T E 2 V O N 1 0 S E I T E 3 V O N 1

Mehr

ICME Healthcare informiert

ICME Healthcare informiert ICME Healthcare informiert Das Bundesministerium für Gesundheit und die ICME Healthcare GmbH führten gemeinsam einen Workshop zum Thema Gesundheitssystemvergleich und mögliche Formen der Kooperation durch:

Mehr

Ihre individuelle Produktgestaltung. Stand Februar 2011

Ihre individuelle Produktgestaltung. Stand Februar 2011 Customized Design Ihre individuelle Produktgestaltung Stand Februar 2011 The information contained in this document has been carefully researched and is, to the best of our knowledge, accurate. However,

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

Integrated public support services for an urban economy: the Vienna Business Agency's approach

Integrated public support services for an urban economy: the Vienna Business Agency's approach Integrated public support services for an urban economy: the Vienna Business Agency's approach Alfried Braumann Vienna Business Agency, Economic Policy and EU-Affairs Vienna, January 27, 2015 Folie 2 Vienna

Mehr

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 德 国 豪 金 律 师 事 务 所 China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 China Desk 2 Inhaltsverzeichnis Die Kanzlei und der China Desk Für deutsche/europäische Mandanten Für chinesische Klienten Ansprechpartner

Mehr

Teilnehmerliste / List of Participants

Teilnehmerliste / List of Participants BESUCH DER FINANZPLATZ MÜNCHEN INITIATIVE BEI DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION 27. JUNI 2007 Visit of the Munich Financial Centre Initiative to Brussels 27 June 2007 liste / List of Participants Institution

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Specialist networks for the INSPIRE data themes in Germany

Specialist networks for the INSPIRE data themes in Germany Specialist networks for the INSPIRE data themes in Germany Sebastian Schmitz Coordination Office SDI Germany Federal Agency for Cartography and Geodesy Introduction Todo list Review draft data specifications

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Update Patentrecht 2010/2011. Intellectual Property

Update Patentrecht 2010/2011. Intellectual Property Update Patentrecht 2010/2011 Intellectual Property Inhalt Unsere Experten aus den Büros von Hogan Lovells in Düsseldorf, Hamburg, München und London freuen sich, Ihnen über wichtige patentrechtliche Neuerungen

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

PREISLISTE QSC -Service international

PREISLISTE QSC -Service international Mindestvertragslaufzeit) möglich kosten Alle Entgelte in EUR * 1 Algeria rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 16,90 0,0199 0,0199 0,0199 2 Angola rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 99,00 0,1390 0,1390

Mehr

Consumer Barometer-Studie 2017

Consumer Barometer-Studie 2017 Consumer Barometer-Studie 2017 Anteil der mobilen Internetnutzung erstmals über Der Anteil der mobilen Internetnutzung liegt in allen 63 Ländern der Consumer Barometer-Studie 1 erstmals über 2. Wir untersuchen,

Mehr

It s not the bike. It s the city.

It s not the bike. It s the city. Mobilität 2100 - Dem Radverkehr gehört die Zukunft 25., Frankfurt am Main House of Logistics & Mobility (HOLM) Burkhard Stork, Bundesgeschäftsführer It s not the bike. It s the Funktionsfähige und attraktive

Mehr

Weltweit: Mais verdrängt Weizen! Welche Trends zeichnen sich für Europa ab?

Weltweit: Mais verdrängt Weizen! Welche Trends zeichnen sich für Europa ab? Institute of Farm Economics Weltweit: Mais verdrängt Weizen! Welche Trends zeichnen sich für Europa ab? DLG Feldtage 2012 Dr. Yelto, Koordinator agri benchmark Cash Crop Globale Partner: Inhalt 1. Anbauflächen-

Mehr

Table Of Contents. a. Locations... 3 1. Markenschutz... 9. b. Disclaimer...11. i. Rechtlich sicherer Markenschutz...9

Table Of Contents. a. Locations... 3 1. Markenschutz... 9. b. Disclaimer...11. i. Rechtlich sicherer Markenschutz...9 2 Table Of Contents a. Locations... 3 1. Markenschutz... 9 i. Rechtlich sicherer Markenschutz...9 b. Disclaimer...11 3 a. Locations Our trainings take place at various locations in Austria, Denmark, Finland,

Mehr

Textbausteine FIRMENPRÄSENTATION AUF ENGLISCH

Textbausteine FIRMENPRÄSENTATION AUF ENGLISCH Anleitung: Textbausteine FIRMENPRÄSENTATION AUF ENGLISCH IMMER AUF DER SICHEREN SEITE Von unserer Fachredaktion geprüft. Die Inhalte dieses Downloads sind nach bestem Wissen und gründlicher Recherche entstanden.

Mehr

Innovative into New Markets. Innotech Conference. 3 rd 4 th October 2012 Zalaegerszeg, Hungary

Innovative into New Markets. Innotech Conference. 3 rd 4 th October 2012 Zalaegerszeg, Hungary Innovative into New Markets Innotech Conference 3 rd 4 th October 2012 Zalaegerszeg, Hungary Präsentationsinhalt 1. Vorstellung des ICS Internationalisierungscenter Steiermark 2. Kurzfilm Neuland Steiermark

Mehr

DELEGATIONSREISE PORTUGAL Oktober 2017, AED Days in Lissabon

DELEGATIONSREISE PORTUGAL Oktober 2017, AED Days in Lissabon DELEGATIONSREISE PORTUGAL 17.-20. Oktober 2017, AED Days in Lissabon AGENDA Delegationsreise Programm B2B-Unterstützung durch EEN Logistik, Hotel, Kosten Nächste Schritte: Teilnahme an der Reise 18.09.2017

Mehr

Social Sciences and Humanities role in Social Innovation Some key observations from the experience of TU Dortmund University sfs

Social Sciences and Humanities role in Social Innovation Some key observations from the experience of TU Dortmund University sfs Social Sciences and Humanities role in Social Innovation Some key observations from the experience of TU Dortmund University sfs Jürgen Howaldt & Dmitri Domanski Rethinking the role of Social Sciences

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr