Einzigartige Ästhetik.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einzigartige Ästhetik."

Transkript

1 Einzigartige Ästhetik. NobelActive TM für Prothetiker

2 2 NobelActive TM für Prothetiker Einzigartige Ästhetik. Flexible prothetische Versorgung Prothetische Versorgung mit Doppelfunktion und konischer Innenverbindung: Für Abutments und Brückenversorgungen auf Implantatniveau. Maximale Weichgewebserhaltung Mit dem integrierten Platform Switching wird eine verbesserte Weichgewebsanlagerung für ein natürliches Aussehen erreicht. Maximales Alveolarknochenvolumen Schmal zulaufender koronaler Bereich* für eine bessere Weichgewebs unter stützung. Alle NobelActive Implantate bieten eine 0,25 mm große Plattform mit maschinierter Oberfläche, um die Weichgewebsunterstützung zu fördern (gelb hervorgehoben). Sichere Verbindung Die konische Verbindung mit Innensechskant ermöglicht eine dichte Passung und die sichere Positionierung der Abutments. *Nur bei RP-Implantaten.

3 NobelActive TM für Prothetiker 3 Klinischer Fall 36 Jahre alte Patientin in gutem gesundheitlichem Zustand, Nichtraucherin, ohne Parafunktionen. Extraktion des oberen mittleren Schneidezahns aufgrund einer chronischen apikalen Parodontitis nach erfolgloser endodontischer Behandlung. NobelActive RP 3,5 (11,5 mm) sechs Monate nach der Insertion mit Gingivaformer. Implantatbett sechs Monate nach der Insertion; Gingivaformer entfernt. Abformung mit NobelActive Abform pfosten. Röntgenaufnahme zur Überprüfung der korrekten Position des Abformpfostens. Individuelles CAD/CAM NobelProcera Abutment Zirconia mit NobelProcera Gerüst Alumina (im Dentallabor verblendet). Positionierung des NobelProcera Abutments Zirconia. Röntgenaufnahme zur Überprüfung der korrekten Position des Abutments. Nachuntersuchung nach einem Jahr. Fall freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Dr. Roberto Sleiter, Egerkingen, Schweiz.

4 4 NobelActive TM für Prothetiker Maximales Weichgewebsund Knochenvolumen. Integriertes Platform Switching Platform Switching bedeutet, eine prothetische Komponente eines kleineren Durchmessers mit einer Plattform eines größeren Durchmessers zu kombinieren und so einen freiliegenden Rand auf der Implantatplattform zu schaffen, auf dem sich Weichgewebe bilden kann. Eine Untersuchung jüngst veröffentlichter klinischer Daten durch Nobel Biocare legt nahe, dass Platform Switching Vorteile bieten kann (Referenzen siehe Seite 7). Stoppt den Rückgang der biologischen Breite Die biologische Breite ist das mehrschichtige Weichgewebe am Prothetikübergang. Platform Switching vergrößert den Übergangsbereich zwischen der biologischen Breite und der Versorgung und kann als Barriere fungieren, die einen Geweberückgang verhindert. Platform Switching ist ein integriertes Designmerkmal von NobelActive. Verbessert die Gefäßneubildung am kortikalen Knochen Ein gesteigertes Weichgewebsvolumen fördert die Gefäßneubildung am darunterliegenden kortikalen Knochen und verbessert so die biologische Grundlage für die langfristige Stabilität des Knochens. Reduziert die Übertragung von Entzündungsbakterien Es wird vermutet, dass Platform Switching die Ausbreitung von Bakterien am koronalen Bereich des Implantats verhindert, wo sie möglicherweise eine unerwünschte biologische Aktivität auslösen könnten. Schmal zulaufender koronaler Bereich Die schmal zulaufende Implantatschulter des NobelActive Regular Plattform Implantats (RP) soll das Knochenvolumen am Alveolarkamm maximieren und die Weichgewebsunterstützung verbessern. Die schmal zulaufende Schulter ermöglicht zusätzliches Knochenvolumen. Erhaltung von Knochen und Weichgewebe Der sich erweiternde wurzelförmige Implantatkörper wurde so konstruiert, dass er den umgebenden Knochen sicher verdichtet und ihm im schmaleren koronalen Bereich eine Rückstellung ermöglicht. Dadurch wird die knöcherne Grundlage für das Weichgewebe erhalten, die ausschlaggebend für eine optimale Ästhetik ist. Verbessert die Ästhetik Die schmal zulaufende Schulter schafft Raum für zusätzliches Knochenvolumen. Dieses unterstützt die Papillen und ermöglicht eine noch ästhetischere Versorgung.

5 NobelActive TM für Prothetiker 5 Flexible prothetische Versorgung mit Doppelfunktion. Branchenführender Prothetikübergang Konische Verbindungen ermöglichen eine einzigartige Ankopplung der Prothetik. Die prothetische Verbindung von NobelActive ist eine Innenverbindung mit einem 12 -Konus sowie mit einem Innensechskant an der Basis, der zur Indexierung dient. Perfekte Passung Die prothetische Komponente liegt nie unten am Innensechskant des Implantats auf. Nach dem Konus endet sie bei ordnungsgemäßem Sitz etwa einen Millimeter über der Unterseite des Sechskants. Das Ergebnis ist eine äußerst präzise Verbindung, die durch das Drehmoment der Abutmentschraube noch verbessert wird. Konische Verbindung mit Innensechskant. Stabile Verbindung Die konische Verbindung von NobelActive ist außergewöhnlich stabil. Die hohe Stabilität wird durch die Verwendung von speziell verarbeitetem Reintitan sowie das radiale Design der Verbindung erzielt, sodass die Kräfte bis tief in den stabilen Kern des Implantats verteilt werden. Zuverlässige Abdichtung Die Mikropräzision der konischen Verbindung mit ihrer zuverlässigen Abdichtung kann dazu beitragen, die Ausbreitung von Bakterien zwischen dem Abutment und dem Implantat zu vermeiden. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass Mikrobewegungen in diesem Übergang einen Knochenrückgang bewirken können, um mechanische Verletzungen des Gewebes zu verhindern. Die präzise Passung der konischen Verbindung von NobelActive schließt Mikrobewegungen weitestgehend aus. Vergrößerung (10 ) des Übergangs zwischen Abutment und Implantat. Verbindung mit Doppelfunktion NobelActive bietet eine einzigartige Verbindung mit Doppelfunktion für Einzelzahn- und mehrgliedrige Versorgungen. Einzelzahnversorgungen Das Abutment wird über dem Innensechskant genau positioniert. Die eigentliche Implantat-Abutment-Verbindung ist jedoch der Konus, was zu einer ernormen Stabilität und einer zuverlässigen Abdichtung führt. Einzelzahn- oder mehrgliedrige Übergänge. Mehrgliedrige Versorgungen Die NobelProcera Implantatbrücke und nicht rotationsgesicherte GoldAdapt Versorgungen sind so ausgelegt, dass sie auf dem koronalen Bereich des Implantats aufliegen. Dies stabilisiert die Versorgung zusätzlich und ermöglicht die Insertion bei divergierenden Implantaten. Anders als bei anderen Implantatsystemen mit einer konischen Verbindung ist kein Einsatz von Multi-unit Abutments für die Versorgung zahnloser Kiefer erforderlich. Zahnärzte können jedoch Multi-unit Abutments verwenden, um Platform Switching bei mehrgliedrigen Versorgungen beizubehalten.

6 6 NobelActive TM für Prothetiker Klinische Dokumentation aus einer Multicenterstudie. Einführung Das wurzelförmige NobelActive Implantat mit variablem Gewinde wurde für stabile Gewebsunterstützung und Sofortbelastung entwickelt. Wie bei allen neu entwickelten Implantatsystemen ist eine langfristige Dokumentation der Versorgungserfolge, des marginalen Knochenniveaus und der Weichgewebsbedingungen erforderlich. Das Ziel dieser Multicenterstudie war es, die Remodellierung von Knochen und Weichgewebe bei NobelActive Implantaten bei Sofortbelastung auszuwerten. Two-year Follow-up of NobelActive, a Variable-Thread Novel Tapered Implant. Martínez-de Fuentes, R.; Arnhart, C., Barlattani, A.; Goldstein, M.; Jackowski, J.; Kielbassa, A. M.; Lorenzoni, M.; Maiorana, C.; Mericske-Stern, R.; Rompen, E.; Sanz, M.; Strub, J. R.; J Dent Res 2010; 89(Spec Iss B):4704 Material und Methoden 64 Patienten mit teilweise oder vollständig zahnlosen Kiefern erhielten im Rahmen einer prospektiven, randomisierten, kontrollierten Studie in 12 Studienzentren 117 NobelActive Implantate. Alle Implantate wurden in ausgeheilte Alveolen eingesetzt. Temporäre Versorgungen wurden innerhalb von 24 Stunden nach der OP eingesetzt und die endgültigen prothetischen Versorgungen innerhalb des ersten Jahres. Klinische und röntgenologische Untersuchungen wurden bei der Implantatinsertion sowie nach 3, 6, 12 und 24 Monaten durchgeführt. Ergebnisse In den ersten beiden Jahren versagten fünf Implantate bei fünf Patienten, was zu einer Gesamtüberlebensrate von 95,7 % führte. Vier der fünf versagenden Implantate wurden im gleichen Zentrum versorgt. Die mittlere marginale Knochenremodellierung zwischen der Implantat insertion und einer Nachuntersuchung nach zwei Jahren lag bei 0,61 mm (Standardabweichung: 1,30). Zwischen den Nachuntersuchungen nach einem und nach zwei Jahren betrug die marginale Knochenremodellierung 0,01 mm (Standardabweichung: 0,87), was auf ein stabiles mittleres marginales Knochenniveau im Verlauf des zweiten Jahres hindeutete. Die mittlere Veränderung im Weichgewebsniveau zwischen der Implantatinsertion und der Nachuntersuchung nach zwei Jahren betrug +0,02 mm (Standardabweichung: 1,21), was bedeutet, dass das Weichgewebsniveau über den Zeitraum stabil blieb. Im ersten Jahr wurde eine allgemeine Verbesserung der Papillengröße beobachtet, die sich in Form eines Anstiegs im Papillenindex nach Jemt (+0,63) zeigte. Im zweiten Jahr blieb der Papillenzustand stabil (+0,06). Erster und zweiter Molar, Sofortbelastung mit Einzelkronen bei Insertion und nach 24 Monaten (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Prof. M. Lorenzoni, Graz, Österreich). «Aufgrund seiner einzigartigen Merkmale zur Erhaltung der biologischen Qualität von marginalem Knochen und Weichgewebe ist NobelActive mein Implantat der Wahl im ästhetisch anspruchsvollen Bereich.» Fazit NobelActive kann unter den anspruchsvollen Versorgungsbedingungen einer Sofortbelastung eingesetzt werden und weist nach den ersten beiden Jahren in Gebrauch ein stabiles Knochen- und Weichgewebsniveau auf. Dr. Eric Rompen Professor und Leiter der Abteilung für Parodontologie/ Zahnchirurgie, Universität von Liège, Belgien

7 NobelActive TM für Prothetiker 7 Literatur zu Platform Switching. Atieh MA, Ibrahim HM, Atieh AH. Platform switching for marginal bone preservation around dental implants: a systematic review and meta-analysis. J Periodontol Oct;81(10): Baggi L, Cappelloni I, Di Girolamo M, Maceri F, Vairo G. The influence of implant diameter and length on stress distribution of osseointegrated implants related to crestal bone geometry: a three-dimensional finite element analysis. J Prosthet Dent Dec;100(6): Baumgarten H, Cocchetto R, Testori T, Meltzer A, Porter S. A new implant design for crestal bone preservation: initial observations and case report. Pract Proced Aesthet Dent Nov-Dec;17(10): Becker J, Ferrari D, Herten M, Kirsch A, Schaer A, Schwarz F. Influence of platform switching on crestal bone changes at non-submerged titanium implants: a histomorphometrical study in dogs. J Clin Periodontol Dec;34(12): Becker J, Ferrari D, Mihatovic I, Sahm N, Schaer A, Schwarz F. Stability of crestal bone level at platformswitched non-submerged titanium implants: a histomorphometrical study in dogs. J Clin Periodontol Jun;36(6): Calvo Guirado JL, Ortiz Ruiz AJ, Gómez Moreno G, López Marí L, Bravo González LA. Immediate loading and immediate restoration in 105 expanded-platform implants via the Diem System after a 16-month follow-up period. Med Oral Patol Oral Cir Bucal Sep 1;13(9):E Calvo Guirado JL, Saez Yuguero MR, Pardo Zamora G, Muñoz Barrio E. Immediate provisionalization on a new implant design for esthetic restoration and preserving crestal bone. Implant Dent Jun;16(2): Calvo-Guirado JL, Ortiz-Ruiz AJ, López-Marí L, Delgado-Ruiz R, Maté-Sánchez J, Bravo Gonzalez LA. Immediate maxillary restoration of single-tooth implants using platform switching for crestal bone preservation: a 12-month study. Int J Oral Maxillofac Implants Mar-Apr;24(2): Canay S, Akça K. Biomechanical aspects of bonelevel diameter shifting at implant-abutment interface. Implant Dent Jun;18(3): Canullo L, Sisti A. Early implant loading after vertical ridge augmentation (VRA) using e-ptfe titaniumreinforced membrane and nano-structured hydroxyapatite: 2-year prospective study. Eur J Oral Implantol Spring;3(1): Cappiello M, Luongo R, Di Iorio D, Bugea C, Cocchetto R, Celletti R. Evaluation of peri-implant bone loss around platform-switched implants. Int J Periodontics Restorative Dent Aug;28(4): Carinci F, Brunelli G, Danza M. Platform switching and bone platform switching. J Oral Implantol. 2009;35(5): Chang CL, Chen CS, Hsu ML. Biomechanical effect of platform switching in implant dentistry: a threedimensional finite element analysis. Int J Oral Maxillofac Implants Mar-Apr;25(2): Cocchetto R, Traini T, Caddeo F, Celletti R. Evaluation of hard tissue response around wider platformswitched implants. Int J Periodontics Restorative Dent Apr;30(2): Crespi R, Capparè P, Gherlone E. Radiographic eval uation of marginal bone levels around platformswitched and non-platform-switched implants used in an immediate loading protocol. Int J Oral Maxillofac Implants Sep-Oct;24(5): Danza M, Riccardo G, Carinci F. Bone platform switching: a retrospective study on the slope of reverse conical neck. Quintessence Int Jan;41(1): de Oliveira RR, Novaes AB Jr, Taba M Jr, Papalexiou V, Muglia VA. Bone remodeling adjacent to Morse coneconnection implants with platform switch: a fluorescence study in the dog mandible. Int J Oral Maxillofac Implants Mar-Apr;24(2): Degidi M, Iezzi G, Scarano A, Piattelli A. Immediately loaded titanium implant with a tissue-stabilizing/ maintaining design ( beyond platform switch ) retrieved from man after 4 weeks: a histological and histomorphometrical evaluation. A case report. Clin Oral Implants Res Mar;19(3): Fickl S, Zuhr O, Stein JM, Hürzeler MB. Peri-implant bone level around implants with platform-switched abutments. Int J Oral Maxillofac Implants May-Jun;25(3): Li Q, Lin Y, Qiu LX, Hu XL, Li JH, DI P. [Clinical study of application of platform switching to dental implant treatment in esthetic zone]. Zhonghua Kou Qiang Yi Xue Za Zhi Sep;43(9): López-Marí L, Calvo-Guirado JL, Martín-Castellote B, Gomez-Moreno G, López-Marí M. Implant platform switching concept: an updated review. Med Oral Patol Oral Cir Bucal Sep 1;14(9):e Luongo R, Traini T, Guidone PC, Bianco G, Cocchetto R, Celletti R. Hard and soft tissue responses to the platform-switching technique. Int J Periodontics Restorative Dent Dec;28(6): Maeda Y, Miura J, Taki I, Sogo M. Biomechanical analysis on platform switching: is there any biomechanical rationale? Clin Oral Implants Res Oct;18(5): Novaes AB Jr, de Oliveira RR, Muglia VA, Papalexiou V, Taba M. The effects of interimplant distances on papilla formation and crestal resorption in implants with a morse cone connection and a platform switch: a histomorphometric study in dogs. J Periodontol Nov;77(11): Prosper L, Redaelli S, Pasi M, Zarone F, Radaelli G, Gherlone EF. A randomized prospective multicenter trial evaluating the platform-switching technique for the prevention of postrestorative crestal bone loss. Int J Oral Maxillofac Implants Mar-Apr;24(2): Rodríguez-Ciurana X, Vela-Nebot X, Segalà-Torres M, Calvo-Guirado JL, Cambra J, Méndez-Blanco V, Tarnow DP. The effect of interimplant distance on the height of the interimplant bone crest when using platform-switched implants. Int J Periodontics Restorative Dent Apr;29(2): Rodríguez-Ciurana X, Vela-Nebot X, Segalà-Torres M, Rodado-Alonso C, Méndez-Blanco V, Mata- Bugueroles M. Biomechanical repercussions of bone resorption related to biologic width: a finite element analysis of three implant-abutment configurations. Int J Periodontics Restorative Dent Oct;29(5): Romanos GE, Nentwig GH. Immediate functional loading in the maxilla using implants with platform switching: five-year results. Int J Oral Maxillofac Implants Nov-Dec;24(6): Romanos GE, Nentwig GH. Immediate loading using cross-arch fixed restorations in heavy smokers: nine consecutive case reports for edentulous arches. Int J Oral Maxillofac Implants May-Jun;23(3): Tabata LF, Assunção WG, Adelino Ricardo Barão V, de Sousa EA, Gomes EA, Delben JA. Implant plat form switching: biomechanical approach using twodimensional finite element analysis. J Craniofac Surg Jan;21(1): Trammell K, Geurs NC, O Neal SJ, Liu PR, Haigh SJ, McNeal S, Kenealy JN, Reddy MS. A prospective, randomized, controlled comparison of platformswitched and matched-abutment implants in shortspan partial denture situations. Int J Periodontics Restorative Dent Dec;29(6): Vela-Nebot X, Rodríguez-Ciurana X, Rodado-Alonso C, Segalà-Torres M. Benefits of an implant platform modification technique to reduce crestal bone resorption. Implant Dent Sep;15(3): Vigolo P, Givani A. Platform-switched restorations on wide-diameter implants: a 5-year clinical prospective study. Int J Oral Maxillofac Implants Jan-Feb;24(1): Wagenberg B, Froum SJ. Prospective study of 94 platform-switched implants observed from 1992 to Int J Periodontics Restorative Dent Feb;30(1):9-17. Canullo L, Fedele GR, Iannello G, Jepsen S. Platform switching and marginal bone-level alterations: the results of a randomized-controlled trial. Clin Oral Implants Res Jan;21(1): Canullo L, Goglia G, Iurlaro G, Iannello G. Short-term bone level observations associated with platform switching in immediately placed and restored single maxillary implants: a preliminary report. Int J Prosthodont May-Jun;22(3): Canullo L, Iurlaro G, Iannello G. Double-blind randomized controlled trial study on post-extraction immediately restored implants using the switching platform concept: soft tissue response. Preliminary report. Clin Oral Implants Res Apr;20(4): Canullo L, Quaranta A, Teles RP. The microbiota associated with implants restored with platform switching: a preliminary report. J Periodontol Mar;81(3): Canullo L, Rasperini G. Preservation of peri-implant soft and hard tissues using platform switching of implants placed in immediate extraction sockets: a proof-of-concept study with 12- to 36-month followup. Int J Oral Maxillofac Implants Nov-Dec;22(6): Hsu JT, Fuh LJ, Lin DJ, Shen YW, Huang HL. Bone strain and interfacial sliding analyses of platform switching and implant diameter on an immediately loaded implant: experimental and three-dimensional finite element analyses. J Periodontol Jul;80(7): Hürzeler M, Fickl S, Zuhr O, Wachtel HC. Peri-implant bone level around implants with platform-switched abutments: preliminary data from a prospective study. J Oral Maxillofac Surg Jul;65(7 Suppl 1):33-9. Erratum in: J Oral Maxillofac Surg Oct;66(10): Irinakis T, Wiebe C. Clinical evaluation of the NobelActive implant system: a case series of 107 consecutively placed implants and a review of the implant features. J Oral Implantol. 2009;35(6): Kwon HJ, Lee DW, Park KH, Kim CK, Moon IS. Influence of the tooth- and implant-side marginal bone level on the interproximal papilla dimension in a single implant with a microthread, conical seal, and platform-switched design. J Periodontol Sep;80(9): Sabet ME, El-Korashy DI, El-Mahrouky NA. Effect of platform switching on strain developed around implants supporting mandibular overdenture. Implant Dent Aug;18(4): Schrotenboer J, Tsao YP, Kinariwala V, Wang HL. Effect of microthreads and platform switching on crestal bone stress levels: a finite element analysis. J Periodontol Nov;79(11): Schrotenboer J, Tsao YP, Kinariwala V, Wang HL. Effect of platform switching on implant crest bone stress: a finite element analysis. Implant Dent Jun;18(3): Simonpieri A, Del Corso M, Sammartino G, Dohan Ehrenfest DM. The relevance of Choukroun s platelet-rich fibrin and metronidazole during complex maxillary rehabilitations using bone allograft. Part II: implant surgery, prosthodontics, and survival. Implant Dent Jun;18(3):220-9.

8 73157 DE 1108 Nobel Biocare Services AG, Alle Rechte vorbehalten. Nobel Biocare, das Nobel Biocare Logo und alle sonstigen Marken sind, sofern nicht anderweitig angegeben oder aus dem Kontext ersichtlich, Marken von Nobel Biocare. Die Produktabbildungen sind nicht notwendigerweise maßstabsgetreu. Haftungsausschluss: Einige Produkte sind unter Umständen nicht in allen Märkten für den Verkauf zugelassen. Bitte wenden Sie sich an Ihre Nobel Biocare Niederlassung, um aktuelle Informationen zu Produktpalette und Verfügbarkeit zu erhalten.

All-on-4 Behandlungskonzept mit NobelParallel Conical Connection Produktüberblick

All-on-4 Behandlungskonzept mit NobelParallel Conical Connection Produktüberblick All-on-4 Behandlungskonzept mit NobelParallel Conical Connection Produktüberblick Hohe Patientenzufriedenheit dank Immediate Function Festsitzende provisorische Versorgung zur Sofortbelastung am Tag des

Mehr

Astra Tech BioManagement Complex. Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie

Astra Tech BioManagement Complex. Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie Astra Tech BioManagement Complex Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie OsseoSpeed seit 2004 MicroThread seit 1993 Conical Seal Design seit 1985 Connective Contour seit 1985 ASTRA TECH BIOMANAGEMENT

Mehr

Tapered Screw-Vent Implantatsystem

Tapered Screw-Vent Implantatsystem Tapered Screw-Vent Implantatsystem Das Implantat Ihrer Wahl bringt Flexibilität in Ihre Praxis. 1 Klinische Resultate und Sekundärstabilität das Tapered Screw-Vent Implantat feiert 12 Jahre Qualität Wir

Mehr

SLActive ENTWICKELT FÜR SCHNELLERE OSSEOINTEGRATION UND DEREN LANGFRISTIGE ERHALTUNG 1

SLActive ENTWICKELT FÜR SCHNELLERE OSSEOINTEGRATION UND DEREN LANGFRISTIGE ERHALTUNG 1 EINFACH überzeugend Straumann SLActive SLActive ENTWICKELT FÜR SCHNELLERE OSSEOINTEGRATION UND DEREN LANGFRISTIGE ERHALTUNG 1 Höhere Vorhersagbarkeit für SLActive durch schnelleres Erreichen der Sekundärstabilität

Mehr

Brånemark System. Groovy Zygoma

Brånemark System. Groovy Zygoma Groovy Zygoma Sicherheit und Vielseitigkeit durch das Original-Implantatsystem Professor Brånemark begründete mit der Behandlung seines ersten Patienten Gösta Larsson im Jahre 1965 die moderne Implantologie.

Mehr

Ein Implantatsystem für alle Bedürfnisse.

Ein Implantatsystem für alle Bedürfnisse. Ein Implantatsystem für alle Bedürfnisse. NEU NobelReplace und Replace Select Tapered Implantate Mit Platform Switching und konischer Innenverbindung 2 NobelReplace und Replace Select 1 Implantatkörper.

Mehr

Digitale Zahnmedizin für alle Behandlungspartner.

Digitale Zahnmedizin für alle Behandlungspartner. Digitale Diagnose und Behandlungsplanung der nächsten Generation. NobelClinician Software Digitale Zahnmedizin für alle Behandlungspartner. Die NobelClinician Software setzt neue Maßstäbe mit erweiterten

Mehr

PROTHETIK FALLBERICHT 04 2010. Dr. Juan Manuel Vadillo Hospital San Rafael, Madrid

PROTHETIK FALLBERICHT 04 2010. Dr. Juan Manuel Vadillo Hospital San Rafael, Madrid FALLBERICHT 04 2010 EINZELZAHN-SOFORTIMPLANTAT MIT VERSCHRAUBTER SOFORTVERSORGUNG BEHERRSCHEN ÄSTHETISCHER RISIKOSITUATIONEN BEI DER VERWENDUNG VON CAMLOG SCREW-LINE IMPLANTATEN Dr. Juan Manuel Vadillo

Mehr

Qualität aus der Schweiz. 01.01.2014

Qualität aus der Schweiz. 01.01.2014 Qualität aus der Schweiz. 01.01.2014 Einführung Die Medizintechnik- und Implantatbranche wird von der Fach- und Medienbranche intensiv beobachtet Der Skandal in Zusammenhang mit den PIP-Brustimplantaten

Mehr

DIE EARLY-ABUTMENT-TECHNIK UM DEN OPTIMALEN GEWEBEERHALT MIT MAXIMALEM PATIENTENKOMFORT ZU KOMBINIEREN

DIE EARLY-ABUTMENT-TECHNIK UM DEN OPTIMALEN GEWEBEERHALT MIT MAXIMALEM PATIENTENKOMFORT ZU KOMBINIEREN FALLBERICHT 08 2010 DIE EARLY-ABUTMENT-TECHNIK UM DEN OPTIMALEN GEWEBEERHALT MIT MAXIMALEM PATIENTENKOMFORT ZU KOMBINIEREN Dr. S. Marcus Beschnidt Baden-Baden, Deutschland Prothetik Dr. S. Marcus Beschnidt

Mehr

ASTRA TECH Implant System BioManagement Complex. Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie

ASTRA TECH Implant System BioManagement Complex. Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie ASTRA TECH Implant System BioManagement Complex Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie ASTRA TECH Implant System Die Geschichte des ASTRA TECH Implant System Innovationen als Ergebnis kontinuierlicher

Mehr

Implantate mit konischer Verbindung. Produktkatalog für NobelActive und NobelReplace Conical Connection

Implantate mit konischer Verbindung. Produktkatalog für NobelActive und NobelReplace Conical Connection Implantate mit konischer Verbindung Produktkatalog für NobelActive und NobelReplace Conical Connection Erzielen Sie höchste Ästhetik. Breites Spektrum an Prothetik lösungen Erhöhen Sie Ihre Behandlungsflexibilität

Mehr

Die dreidimensionale Positionierung von Implantaten Ein Fokus auf Ästhetik

Die dreidimensionale Positionierung von Implantaten Ein Fokus auf Ästhetik Gehrke et al. Dreidimensionale Positionierung von Implantaten 131 Peter Gehrke, Marco Degidi, Günter Dhom Die dreidimensionale Positionierung von Implantaten Ein Fokus auf Ästhetik Peter Gehrke Dr. med.

Mehr

perfekte Ästhetik Eine natürliche Revolution für Vielseitig schön

perfekte Ästhetik Eine natürliche Revolution für Vielseitig schön NobelPerfect Groovy Eine natürliche Revolution für perfekte Ästhetik NobelPerfect ist innovativ und setzt Maßstäbe: Das erste Implantat, das unsere natürliche Anatomie nachbildet. Das bogenförmige Design

Mehr

Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung.

Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung. Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung. NobelClinician TM Software NEU ipad -App für eine effektive Patientenkommunikation 2 Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung NobelClinician Software für eine

Mehr

See the difference. Implanting TissueCare

See the difference. Implanting TissueCare See the difference Implanting TissueCare 25 Jahre ANKYLOS 25 years connected with you seit 1987 ist das zukunftsweisende Implantatsystem mit der einzigartigen Konusverbindung, Platform-Switching und progressivem

Mehr

Es wurde nach Funktionalität gesucht und Schönheit gefunden. Der Natur am nächsten.

Es wurde nach Funktionalität gesucht und Schönheit gefunden. Der Natur am nächsten. We decode nature. Es wurde nach Funktionalität gesucht und Schönheit gefunden. Der Natur am nächsten. Romanesco ist eine Mischung aus Brokkoli und Blumenkohl. Wie alle Varianten dieser Familie ist er reich

Mehr

Ø3,1 mm Eztetic Implantatsystem. Schönheit jetzt und in Zukunft

Ø3,1 mm Eztetic Implantatsystem. Schönheit jetzt und in Zukunft Ø3,1 mm Eztetic system Schönheit jetzt und in Zukunft Erleben Sie Festigkeit, Primärstabilität & eine neue Verbindung Die Basis für die Entwicklung neuer, qualitativ hochwertiger Produkte von Zimmer Dental

Mehr

NobelActive EIN NEUES, RICHTUNGSWEISENDES IMPLANTAT

NobelActive EIN NEUES, RICHTUNGSWEISENDES IMPLANTAT EIN NEUES, RICHTUNGSWEISENDES IMPLANTAT 2 3 Auf einen Blick. NobelActive TM ein neues, richtungsweisendes Implantat. 3,5 3,5 NP 3,5 mm x 8,5, 10, 11,5, 13, 15 und 18 mm 3,9 4,3 RP 4,3 mm x 8,5, 10, 11,5,

Mehr

ZZI. Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie. JDI Journal of Dental Implantology

ZZI. Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie. JDI Journal of Dental Implantology ZZI Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie JDI Journal of Dental Implantology überreicht von Sonderdruck Jahrgang 26, Heft 2 (2011), Seite 158 161 C. Cacaci Positionsnaht eine neue Methode zur intraoralen

Mehr

Fallstudie 2. Retrospektive Multicenter-Studie zum SPIRAL-Implantat

Fallstudie 2. Retrospektive Multicenter-Studie zum SPIRAL-Implantat Fallstudie 2 Retrospektive Multicenter-Studie zum SPIRAL-Implantat Benny Karmon, DMD Jerry Kohen, DMD Ariel Lor, DMD Yiftach Gratciany, DMD Zvi Laster, DMD Gideon Hallel, DMD MPA Tsvia Karmon Retrospektive

Mehr

SCHÖNE ZÄHNE. Lebensqualität mit Zahnimplantaten 1

SCHÖNE ZÄHNE. Lebensqualität mit Zahnimplantaten 1 SCHÖNE ZÄHNE Lebensqualität mit Zahnimplantaten 1 1 Lebensqualität mit Zahnimplantaten bezieht sich auf eine höhere Lebensqualität mit einem Zahnimplantat im Vergleich zu keiner Behandlung. Awad M.A et

Mehr

Das Schulterdesign. Maschinierte versus mikrostrukturierte Implantatschulter Was ist besser? Wissenschaftlich gestützte Literatur für Dentalkonzepte

Das Schulterdesign. Maschinierte versus mikrostrukturierte Implantatschulter Was ist besser? Wissenschaftlich gestützte Literatur für Dentalkonzepte 03 11 2014 Wissenschaftlich gestützte Literatur für Dentalkonzepte Das Schulterdesign Maschinierte versus mikrostrukturierte Implantatschulter Was ist besser? Highlights Platform Switching Mikroarchitektur

Mehr

Sofortbelastung und Sofortversorgung von Implantaten: Indikationen und Überlebensraten

Sofortbelastung und Sofortversorgung von Implantaten: Indikationen und Überlebensraten ORIGINALARBEIT 151 E. Nkenke 1, H. Schliephake 2 Sofortbelastung und Sofortversorgung von Implantaten: Indikationen und Überlebensraten Es war das Ziel der Studie, anhand einer Literaturanalyse zu bewerten,

Mehr

Das Platform-Switch Konzept

Das Platform-Switch Konzept Das Platform-Switch Konzept Weichgewebsgewinn durch Platform- Switching Das Platform-Switch Konzept Versorgung von Implantaten mit durchmesserreduzierten Aufbauten Prof. Dr. Fouad Khoury, Olsberg/D Ausgangssituation

Mehr

Parameter der Ästhetik Teil 1

Parameter der Ästhetik Teil 1 Parameter der Ästhetik Teil 1 Einflussfaktoren für den Erhalt des periimplantären marginalen Knochens Ein Beitrag von Dr. Frederic Hermann, Dr. Henriette Lerner und Prof. (NYU) Ady Palti Zahlreiche Techniken

Mehr

Führende Kliniker präsentieren Beobachtungen und Forschungsergebnisse zu Straumanns neuem Bone Level Implantat

Führende Kliniker präsentieren Beobachtungen und Forschungsergebnisse zu Straumanns neuem Bone Level Implantat Pressemitteilung Führende Kliniker präsentieren Beobachtungen und Forschungsergebnisse zu Straumanns neuem Bone Level Implantat Präsentation der Ergebnisse des vor der Markteinführung durchgeführten umfangreichen

Mehr

Marginaler Knochenerhalt und Weichgewebsästhetik ein Fallbericht

Marginaler Knochenerhalt und Weichgewebsästhetik ein Fallbericht 76-83_DI_02_noelken 03.03.2011 16:22 Uhr Seite 76 Marginaler Knochenerhalt und Weichgewebsästhetik ein Fallbericht Robert Nölken 1,2, Bettina Anna Neffe 1, Wilfried Wagner 2 Indizes: Weichgewebsästhetik,

Mehr

erleben sie Ästhetische FlexibilitÄt mit straumann bone level implantaten Klinische situation: Multiple agenesie

erleben sie Ästhetische FlexibilitÄt mit straumann bone level implantaten Klinische situation: Multiple agenesie erleben sie Ästhetische FlexibilitÄt mit straumann bone level implantaten Klinische situation: Multiple agenesie straumann bone level roxolid implantate Zur behandlung multipler agenesie Klinischer Fall,

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen!

Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen! Zahnimplantatpass Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen! Ihr Implantatpass enthält wichtige Informationen über Ihre Zahnimplantate von Nobel Biocare. Unser globales Netzwerk führender Zahnärzte

Mehr

SCHÖNE ZÄHNE MIT ZAHNIMPLANTATEN

SCHÖNE ZÄHNE MIT ZAHNIMPLANTATEN SCHÖNE ZÄHNE MIT ZAHNIMPLANTATEN 1 Pjetursson BE, Karoussis I, Bürgin W, Brägger U, Lang NP. Patients satisfaction following implantherapy. A 10-year prospective cohort study. Clin Oral Implants Res 2005;16:185-193.

Mehr

Astra Tech BioManagement Complex. Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie

Astra Tech BioManagement Complex. Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie Astra Tech BioManagement Complex Funktion, Ästhetik und Natur in perfekter Harmonie Als Astra Tech BioManagement Complex bezeichnen wir das Zusammenspiel der vier patentierten Merkmale des Astra Tech Implantat-Systems:

Mehr

SCHWEIZER QUALITÄT LEISTUNG EINFACHHEIT FAIRER PREIS UNKONVENTIONELL

SCHWEIZER QUALITÄT LEISTUNG EINFACHHEIT FAIRER PREIS UNKONVENTIONELL Systemübersicht PHILOSOPHIE TRI Dental Implants ist ein innovativer, aufstrebender Anbieter für ästhetische Produktlösungen in der oralen Implantologie aus der Schweiz. Lernen Sie uns auf den folgenden

Mehr

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme 0483 Der gesamte CAD/CAM-Herstellungsprozess für Zirkongerüste auf Implantaten bietet vom Scan bis zur Insertion noch großes Einsparpotential.

Mehr

Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh. Mutlangen/Germany. RAtioplant -IMPlantS

Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh. Mutlangen/Germany. RAtioplant -IMPlantS Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh Mutlangen/Germany RAtioplant -IMPlantS Lebenslauf Dr. med. Dr. med. dent. Martin Keweloh Hochschulen: Studium der Human- und Zahnmedizin an den Universitäten Ulm

Mehr

Periimplantäres Hart- und Weichgewebe, Implantatposition, Implantationszeitpunkt, Behandlungskonzepte, Implantatdesign, Abutments, Suprastrukturen

Periimplantäres Hart- und Weichgewebe, Implantatposition, Implantationszeitpunkt, Behandlungskonzepte, Implantatdesign, Abutments, Suprastrukturen Hammächer Vermeidung von implantatprothetischen Misserfolgen 1 Christian Hammächer Vermeidung von implantatprothetischen Misserfolgen in der ästhetischen Zone INDIZES Periimplantäres Hart- und Weichgewebe,

Mehr

BEGO SEMADOS RS/RSX-IMPLANTATE BEGO SEMADOS RS/RSX-IMPLANTS. Design Merkmale Design features. Partners in Progress

BEGO SEMADOS RS/RSX-IMPLANTATE BEGO SEMADOS RS/RSX-IMPLANTS. Design Merkmale Design features. Partners in Progress BEGO SEMADOS RS/RSX-IMPLANTATE BEGO SEMADOS RS/RSX-IMPLANTS Design Merkmale Design features Partners in Progress BEGO SEMADOS RS/RSX-LINE Design Merkmale der BEGO Semados RS/RSX-Implantate Design features

Mehr

inhalt Warum simplyintegrated? 4-5 3 Gründe, warum Sie simplyintegrated wählen sollten 6-7 Implantate ohne vormontierte Einbringpfosten 8-9

inhalt Warum simplyintegrated? 4-5 3 Gründe, warum Sie simplyintegrated wählen sollten 6-7 Implantate ohne vormontierte Einbringpfosten 8-9 inhalt Warum simplyintegrated? 4-5 3 Gründe, warum Sie simplyintegrated wählen sollten 6-7 Implantate ohne vormontierte Einbringpfosten 8-9 SMART PACK Prothetik 10-12 Bestellprozess 13 Produktcodes 14-15

Mehr

oktagon BLT Bone Level Tapered Implant

oktagon BLT Bone Level Tapered Implant oktagon BLT Bone Level Tapered Implant Implantatdesign für hohe Primärstabilität Implant design for high primary stability BONE LEVEL Tapered Implantat Ausführung konisch Anschluss 15 Innenkonus mit innenliegenden

Mehr

SKY fast & fixed. Extraktion - Implantation - sofort feste Brücke

SKY fast & fixed. Extraktion - Implantation - sofort feste Brücke SKY fast & fixed Extraktion - Implantation - sofort feste Brücke SKY fast & fixed Festsitzende Brücken für die Sofortversorgung Die SKY fast & fixed Systemkomponenten mit 0 und 35 geneigten Abutments sind

Mehr

Implantate mit konischer Verbindung Produktüberblick & Preise

Implantate mit konischer Verbindung Produktüberblick & Preise Implantate mit konischer Verbindung Produktüberblick & Preise Hohe Funktionalität und Ästhetik mit der konischen Innenverbindung Natürliche Ästhetik Das integrierte Platform Switching sorgt für die Optimierung

Mehr

Die neue Art der Membran Straumann MembraGel

Die neue Art der Membran Straumann MembraGel Die neue Art der Membran Straumann MembraGel Eine Membran mit weiterentwickelter Technologie, die neue Standards in der GBR setzt Eine ungestörte Heilung ist eine Grundvoraussetzung für das erfolgreiche

Mehr

Wir haben eine Lücke gefunden

Wir haben eine Lücke gefunden 1 Wir haben eine Lücke gefunden Es ist Zeit, alte Wahrheiten in Frage zu stellen Wie erreichen Sie optimale Langzeitergebnisse bei der Behandlung Ihrer Patienten? Die Standardnorm von 1986 (1 3) * hinsichtlich

Mehr

Invasive Eingriffe vermeiden

Invasive Eingriffe vermeiden FORTBILDUNG Zeitschrift für ORALE IMPLANTOLOGIE Manchmal kommt es eben doch auf die Länge an Invasive Eingriffe vermeiden Ein Beitrag von Dr. Lara Müller, Dr. Georg Bayer, ZT Kerstin Grabler, Landsberg

Mehr

Sofortbelastung im Zahnlosen Unterkiefer

Sofortbelastung im Zahnlosen Unterkiefer Fallbericht 02 2010 Sofortbelastung im Zahnlosen Unterkiefer CHIRURGISCHE, PROTHETISCHE UND LABORTECHNISCHE VORGEHENSWEISE MIT VERSCHRAUBTER PROTHETIK Dr. Jan Spieckermann, Dr. Ulrich Glase Chemnitz, Deutschland

Mehr

CONELOG SCREW-LINE implantat

CONELOG SCREW-LINE implantat fallbericht 15 2012 CONELOG SCREW-LINE implantat Rehabilitation in der ästhetischen zone Dr. Marcus Seiler, M.Sc. Niedergelassen in der Gemeinschaft spraxis Dr. Seiler und Kollegen seit 1998 in Filderstadt-Bernhausen.

Mehr

Zielsicheres Therapieren als Basis für kosmetisch anspruchsvolle Ziele

Zielsicheres Therapieren als Basis für kosmetisch anspruchsvolle Ziele Natürlich schön am liebsten fest und sofort! Zielsicheres Therapieren als Basis für kosmetisch anspruchsvolle Ziele Lara Müller, Kerstin Grabler, Steffen Kistler, Georg Bayer Indizes: Rot-Weiß-Ästhetik,

Mehr

GLOBAL - ZUVERLÄSSIG - PARTNERSCHAFTLICH

GLOBAL - ZUVERLÄSSIG - PARTNERSCHAFTLICH ENTDECKEN SIE... Kompromisslose Qualität, fairer Preis mit dieser Strategie wurde MIS aus gutem Grund zu einem der weltweit bedeutendsten Hersteller für Zahnimplantate im Value -Segment für Zahnimplantate.

Mehr

PATIENTENINFORMATION BEHANDLUNG VON GRÖSSEREN KNOCHENDEFEKTEN. Grosse Knochenaugmentationen

PATIENTENINFORMATION BEHANDLUNG VON GRÖSSEREN KNOCHENDEFEKTEN. Grosse Knochenaugmentationen PATIENTENINFORMATION BEHANDLUNG VON GRÖSSEREN KNOCHENDEFEKTEN Grosse Knochenaugmentationen ZAHNBEHANDLUNGEN SIND VERTRAUENSSACHE VERTRAUEN SIE AUF UNSERE ER - FAHRUNG UND UNSER FACHWISSEN Weltweit wurden

Mehr

FUNDIERTE IMPLANTOLOGIE TRIFFT KÜHNE ARCHITEKTUR

FUNDIERTE IMPLANTOLOGIE TRIFFT KÜHNE ARCHITEKTUR 6 WISSENSCHAFT/KLINISCHE FORSCHUNG logo 34 das CAMLOG Partner-Magazin Dezember 2014 Experten bei der Verabschiedung der Konsenspapiere Prof. Fernando Guerra Prof. Mariano Sanz FUNDIERTE IMPLANTOLOGIE TRIFFT

Mehr

Persönliche PDF-Datei für

Persönliche PDF-Datei für Persönliche PDF-Datei für Mit den besten Grüßen vom Georg Thieme Verlag www.thieme.de Dieser elektronische Sonderdruck ist nur für die Nutzung zu nicht-kommerziellen, persönlichen Zwecken bestimmt (z.

Mehr

Prof. Dr. med. dent. Regina Mericske Stern

Prof. Dr. med. dent. Regina Mericske Stern Prof. Dr. med. dent. Regina Mericske Stern Spezialistin für Rekonstruktive Zahnmedizin Habilitation im Fach Prothetik und Implantologie SSO Implantologie Curriculum vitae University 1969 1975 Undergraduate

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD Dipl. Stom. Michael Arnold info@rootcanal.de Film 1 Live-OP Revision unter Erhalt der prothetischen Restauration Entscheidungsfindung am Beispiel eines Brückenpfeilers Kurzbiographie

Mehr

THE CAMLOG LITERATURE OVERVIEW LITERATURÜBERSICHT IMPLANT SYSTEM

THE CAMLOG LITERATURE OVERVIEW LITERATURÜBERSICHT IMPLANT SYSTEM THE CAMLOG LITERATURE OVERVIEW LITERATURÜBERSICHT IMPLANT SYSTEM Status: March 2011 The CAMLOG Implant System, which is designed for all treatment requirements, is the result of long-standing surgical

Mehr

Vertikale Augmentation

Vertikale Augmentation Indikationsblatt V Dr. Mauro Merli Vertikale Augmentation Vertikale Alveolarkammaugmentation mittels Fence-Technik mit Geistlich Biomaterialien > Originalpublikation der Technik auf PubMed; Merli et al.,

Mehr

Patienteninformation. Mehr als Schweizer Präzision. Bessere Lebensqualität.

Patienteninformation. Mehr als Schweizer Präzision. Bessere Lebensqualität. Patienteninformation Mehr als Schweizer Präzision. Bessere Lebensqualität. Mehr als die neueste Technologie. Dauerhafte Zufriedenheit. Zahnimplantate sind heute die bevorzugte Behandlungsoption Dass sich

Mehr

bei Defekt der fazialen Lamelle

bei Defekt der fazialen Lamelle Sofortimplantation, Sofortrekonstruktion und Sofortversorgung bei Defekt der fazialen Lamelle ein Fallbericht Dr. Robert Nölken, Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner Sonderdruck aus DI DENTALE IMPLANTOLOGIE &

Mehr

Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten. Behandlungsplanung und Überlegungen zu einer verbesserten Lebensqualität

Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten. Behandlungsplanung und Überlegungen zu einer verbesserten Lebensqualität Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten. Behandlungsplanung und Überlegungen zu einer verbesserten Lebensqualität 2 Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten // Hinweis: Die in dieser Broschüre gemachten

Mehr

Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten. Behandlungsplanung und Überlegungen zu einer verbesserten Lebensqualität

Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten. Behandlungsplanung und Überlegungen zu einer verbesserten Lebensqualität Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten. Behandlungsplanung und Überlegungen zu einer verbesserten Lebensqualität 2 Versorgungskonzepte für zahnlose Patienten // Hinweis: Die in dieser Broschüre gemachten

Mehr

Relationship between cortical bone thickness or computerized tomography-derived bone density values and implant stability.

Relationship between cortical bone thickness or computerized tomography-derived bone density values and implant stability. Merheb J, Van Assche N, Coucke W, Jacobs R, Naert I, Quirynen M. Relationship between cortical bone thickness or computerized tomography-derived bone density values and implant stability. Clin Oral Implants

Mehr

Patienteninformation. Mein Lächeln meine Entscheidung. Zahnimplantate von Straumann.

Patienteninformation. Mein Lächeln meine Entscheidung. Zahnimplantate von Straumann. Patienteninformation Mein Lächeln meine Entscheidung. Zahnimplantate von Straumann. Was ist ein Implantat? Zahnersatz nach natürlichem Vorbild. ZAHNVERLUST KANN JEDEN TREFFEN Natürlicher Zahn Zahnkrone:

Mehr

team work Sonderdruck Chirurgische Präzision für ästhetische Langzeitstabilität Journal of Continuing Dental Education www.teamwork-media.

team work Sonderdruck Chirurgische Präzision für ästhetische Langzeitstabilität Journal of Continuing Dental Education www.teamwork-media. team work Journal of Continuing Dental Education Sonderdruck Chirurgische Präzision für ästhetische Langzeitstabilität Autologe Knochenblocktransplantation und Weichgewebsmanagement Ein Beitrag von Dr.

Mehr

Weichgewebsmanagement in der Implantologie Literaturübersicht und klinische Konsequenzen

Weichgewebsmanagement in der Implantologie Literaturübersicht und klinische Konsequenzen Weichgewebsmanagement in der Implantologie Literaturübersicht und klinische Konsequenzen Aussehen und Ausstrahlung wird heute als wesentlicher Faktor der sozialen Kompetenz eines Menschen angesehen. Zähne

Mehr

cara I-Bar regular/angled Plattform- und Systemübersicht

cara I-Bar regular/angled Plattform- und Systemübersicht Plattform- und Systemübersicht cara makes life so easy Implant System Implantatsystem Platform Plattform cara I-Bar regular cara I-Bar angled Astra Tech OsseoSpeed Switch Level Ø3.5/4.0 mm Ø4.5/5.0 mm

Mehr

Wissenschaftliche Zusammenfassung

Wissenschaftliche Zusammenfassung Wissenschaftliche Zusammenfassung Zuverlässigkeit und Partnerschaft, für mehr Lebensqualität Ihrer Patienten denn darauf kommt es an Wir arbeiten für eine Welt, in der jeder unbefangen sprechen, mit Genuss

Mehr

mini 1 SKY FRP Fixed Referend Points

mini 1 SKY FRP Fixed Referend Points mini 1 SKY FRP Fixed Referend Points Die Basis für die erfolgreiche Implantatplanung Patentierte Therapie PCT-WO 2005/027772 1 SKY FRP Die Basis für die erfolgreiche Implantatplanung Die Übertragung der

Mehr

Produktinformation. Straumann PURE Ceramic Implantat Monotype Entdecken Sie PURE, das natürliche Weiss. Ein Lächeln zum Verlieben.

Produktinformation. Straumann PURE Ceramic Implantat Monotype Entdecken Sie PURE, das natürliche Weiss. Ein Lächeln zum Verlieben. Produktinformation Entdecken Sie PURE, das natürliche Weiss. Ein Lächeln zum Verlieben. HERAUSRAGENDE ÄSTHETIK Begünstigt die Bildung der epithelialen Attachments, hochwertige ästhetische Versorgung BEWÄHRTE

Mehr

Implantation in der ästhetisch sensiblen Zone

Implantation in der ästhetisch sensiblen Zone Implantation in der ästhetisch sensiblen Zone Rehabilitation von rezessivem Kieferknochen und Weichgewebe. In der Implantologie ist die Versorgung der Kieferknochen und die Gestaltung des Weichgewebes

Mehr

Einzelimplantatkronen im augmentierten Sinus maxillaris Eine Untersuchung über bis zu 8 Jahren

Einzelimplantatkronen im augmentierten Sinus maxillaris Eine Untersuchung über bis zu 8 Jahren Cacaci / Hänssler Einzelimplantatkronen im augmentierten Sinus maxillaris 1 Claudio Cacaci, Felix Hänssler Einzelimplantatkronen im augmentierten Sinus maxillaris Eine Untersuchung über bis zu 8 Jahren

Mehr

Frontzahnästhetik mit dem SPI - Implantatsystem

Frontzahnästhetik mit dem SPI - Implantatsystem Praxis Fortbildung Frontzahnästhetik mit dem SPI - Implantatsystem Gerda Kessler-Liechti und Regina Mericske-Stern Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Zahnmedizinische Kliniken der Universität Bern Schlüsselwörter:

Mehr

Camlog ist jetzt Doppelt gut

Camlog ist jetzt Doppelt gut Camlog ist jetzt Doppelt GUT xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx über 10 Jahre erfolgreich: die CAMLOG Implantate mit der Tube-in-Tube Verbindung... xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx... und NEu: Die CONELOG Implantate

Mehr

CAD/CAM-Lösungen für das Thommen Implantatsystem Die Versorgungsmöglichkeiten im Überblick

CAD/CAM-Lösungen für das Thommen Implantatsystem Die Versorgungsmöglichkeiten im Überblick CAD/CAM-Lösungen für das Thommen Implantatsystem Die Versorgungsmöglichkeiten im Überblick SWISS PRECISION AND INNOVATION. SWISS PRECISION AND INNOVATION. Thommen Medical 3 CAD/CAM-Lösungen für das Thommen

Mehr

SOFORTIMPLANTATION UND VOLLKERAMISCHE VERSORGUNG IM OBERKIEFER-FRONTZAHNBEREICH EIN INDIVIDUELLES UND INTERDISZIPLINÄRES BEHANDLUNGSKONZEPT

SOFORTIMPLANTATION UND VOLLKERAMISCHE VERSORGUNG IM OBERKIEFER-FRONTZAHNBEREICH EIN INDIVIDUELLES UND INTERDISZIPLINÄRES BEHANDLUNGSKONZEPT FALLBERICHT 16 2013 SOFORTIMPLANTATION UND VOLLKERAMISCHE VERSORGUNG IM OBERKIEFER-FRONTZAHNBEREICH EIN INDIVIDUELLES UND INTERDISZIPLINÄRES BEHANDLUNGSKONZEPT Dr. Arndt Happe, ZT Andreas Nolte Münster,

Mehr

Die Doppelscan-Technik Eine Methode zur digitalen Übertragung des Emergenzprofils bei Einzelzahnimplantatversorgungen

Die Doppelscan-Technik Eine Methode zur digitalen Übertragung des Emergenzprofils bei Einzelzahnimplantatversorgungen Hammächer et al. 395 Christian Hammächer, Volker Weber, Daniel Edelhoff, Jamal M. Stein Eine Methode zur digitalen Übertragung des Emergenzprofils bei Einzelzahnimplantatversorgungen in der ästhetischen

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis, Sanden E, Hassfeld S, Staehle HJ, Eickholz P (2003) Auswirkung digitaler Filter auf die Klassifikation der Tiefe von Approximalkaries unter verschiedenen Expositionsbedingungen

Mehr

Kurze Implantate Eine Literaturübersicht

Kurze Implantate Eine Literaturübersicht Eik Schiegnitz, Peer W. Kämmerer IMPLANTOLOGIE Kurze Implantate Eine Literaturübersicht Indizes Kurze Implantate, Implantatüberleben, Knochenaugmentation, dimensionsreduzierte Implantate Zusammenfassung

Mehr

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach Ausgangssituation des Patienten: Im Januar 2013 stellte sich ein 60-jähriger männlicher Patient vor. Die allgemein-medizinische Anamnese war unauffällig,

Mehr

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun?

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun? Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung Ein Zahn ist verloren. Was nun? Programm a. Einführung b. Zahnverlust was passiert da? c. Vergleich Zahnimplantate - konventionelle Methoden d. Was ist

Mehr

Implantatprothetik ohne Schrauben

Implantatprothetik ohne Schrauben Implantatprothetik ohne Schrauben Fabian Sigmund 1, Kerstin Grabler 2, Steffen Kistler 1, Frank Kistler 1, Jörg Neugebauer 1,3 Indizes: Implantatprothetik, Ästhetik, Abutmentkrone Die mittlerweile schier

Mehr

Frontzahnkronen auf CAD/CAMindividualisierten

Frontzahnkronen auf CAD/CAMindividualisierten Texte français voir page 1064 Praxis und Fortbildung Frontzahnkronen auf CAD/CAMindividualisierten Implantataufbauten Stand der Technik und Fallbeispiel Schlüsselwörter: Frühimplantation, Frontzahn, CAD/CAM-Aufbau,

Mehr

Durchmesserreduzierte Implantate Eine Übersicht

Durchmesserreduzierte Implantate Eine Übersicht Alle Rechte vorbehalten Schiegnitz / Al-Nawas 251 Eik Schiegnitz, Bilal Al-Nawas Eine Übersicht Eik Schiegnitz Dr. med. INDIZES, Mini-Implantate, Knochenaufbau, Implantatüberleben (Narrow diameter implants

Mehr

Sofortimplantation und Sofortversorgung

Sofortimplantation und Sofortversorgung Sofortimplantation und Sofortversorgung Frank Schrader Indizes: Sofortimplantation, Sofortversorgung In der Literatur wird zunehmend die Kombination von Sofortimplantation in Verbindung mit Sofortversorgung

Mehr

Fallstudie 26. Sofortimplantation des I.C.E.- Implantats (Alpha-Bio Tec) im Frontzahnbereich des Oberkiefers

Fallstudie 26. Sofortimplantation des I.C.E.- Implantats (Alpha-Bio Tec) im Frontzahnbereich des Oberkiefers Fallstudie 26 Sofortimplantation des I.C.E.- Implantats (Alpha-Bio Tec) im Frontzahnbereich des Oberkiefers Dr. Liat Hecht-Nakar, DMD Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgin Privatpraxis, Israel Sofortimplantation

Mehr

a perfect fit THE CAMLOG LITERATURE OVERVIEW LITERATURÜBERSICHT IMPLANT SYSTEM

a perfect fit THE CAMLOG LITERATURE OVERVIEW LITERATURÜBERSICHT IMPLANT SYSTEM a perfect fit THE CAMLOG LITERATURE OVERVIEW LITERATURÜBERSICHT IMPLANT SYSTEM Status: September 2009 The CAMLOG Implant System, which is designed for all treatment requirements, is the result of long-standing

Mehr

TSA Advance TSA BNT TSH

TSA Advance TSA BNT TSH TSA Advance TSA BNT TSH Restauration Implantatsysteme CAD-CAM Digitale Lösungen Dienstleistungen 2 WICHTIG VOR DER VERWENDUNG VON Phibo Das Phibo -Implantatsystem vereint in seinem innovativen und patentierten

Mehr

Katalog Prothetische Komponente für Zahnimplantate

Katalog Prothetische Komponente für Zahnimplantate Katalog Prothetische Komponente für Zahnimplantate DEUTSCH 2013/2014 Novadental Ltd. 23 Veranzerou Str. GR-10432 Athen, Griechenland Tel.: +30 210 5233 307, Fax: +30 210 5237 657 www.novamind.gr - www.novadental.gr

Mehr

Wissenschaftliche Zusammenfassung

Wissenschaftliche Zusammenfassung Wissenschaftliche Zusammenfassung Zuverlässigkeit und Partnerschaft, für mehr Lebensqualität Ihrer Patienten denn darauf kommt es an Wir arbeiten für eine Welt, in der jeder unbefangen sprechen, mit Genuss

Mehr

Osteotome sinus floor elevation with or without grafting

Osteotome sinus floor elevation with or without grafting Osteotome sinus floor elevation with or without grafting a 3 year randomized controlled clinical trial Si M.S., Zhuang L.F., Gu Y.X., Mo J.J., Qiao S.C., Lai H.C. Armin Sokolowski Doctoral School: Dissertation

Mehr

Produktübersicht Amplified AMP

Produktübersicht Amplified AMP Produktübersicht Amplified AMP Ästhetik auf Knochenniveau Ein Unternehmen der Zimmer Holding. Funktionelle Hybrid-Implantate Amplified AMP Platform Switching und Komponenten mit parallelem Austritt in

Mehr

Wollen Sie mehr zu einer bestimmten Arbeit wissen?

Wollen Sie mehr zu einer bestimmten Arbeit wissen? All on Four Der Wunsch nach festsitzendem Zahnersatz ist bei zahnlosen Patienten und bei Patienten mit reduziertem Restgebiss sehr weit verbreitet. Die implantatgestützte prothetische Versorgung stellt

Mehr

und Sie lachen wieder. Zahnimplan au ta s te Keramik 10 0 d % ie metallfre L ie ösung b feh ei lenden Zähnen 1

und Sie lachen wieder. Zahnimplan au ta s te Keramik 10 0 d % ie metallfre L ie ösung b feh ei lenden Zähnen 1 und Sie lachen wieder. Zahnim aus Ker plantate a 100% m mik die et a Lösung llfreie bei fehlend en Zähn en 1 Liebe Patientin, Lieber Patient, die Gründe für Zahnverlust sind vielfältig, aber immer ist

Mehr

Präzisionsgefertigte CAD/CAM Restaurationen. NobelProcera Abutments für die gängigsten Implantatsysteme

Präzisionsgefertigte CAD/CAM Restaurationen. NobelProcera Abutments für die gängigsten Implantatsysteme Präzisionsgefertigte CAD/CAM Restaurationen. NobelProcera Abutments für die gängigsten Implantatsysteme Erleben Sie den Wert von Erfahrung und Präzision. Nobel Biocare war die erste Firma, die industriell

Mehr

ERLEBEN SIE ÄSTHETISCHE FLEXIBILITÄT MIT STRAUMANN BONE LEVEL IMPLANTATEN KLINISCHE SITUATION: SOFORTIMPLANTATION IN DER ÄSTHETISCHEN ZONE

ERLEBEN SIE ÄSTHETISCHE FLEXIBILITÄT MIT STRAUMANN BONE LEVEL IMPLANTATEN KLINISCHE SITUATION: SOFORTIMPLANTATION IN DER ÄSTHETISCHEN ZONE ERLEBEN SIE ÄSTHETISCHE FLEXIBILITÄT MIT STRAUMANN BONE LEVEL IMPLANTATEN KLINISCHE SITUATION: SOFORTIMPLANTATION IN DER ÄSTHETISCHEN ZONE SOFORTIMPLANTATION MIT FLAPLESS - TECHNIK UND SOFORTIGER PROVISORISCHER

Mehr

IMPLANTOLOGIE JOURNAL

IMPLANTOLOGIE JOURNAL Okt. 10. Jahrgang Heft 7 2006 ISSN 1435-6139 PVSt. F 42816 10,00 zzgl. MwSt. und Versand Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie IMPLANTOLOGIE JOURNAL _Special _Marktübersicht

Mehr

Stellen Sie die Lebensqualität Ihrer Patienten wieder her. Lösungen für alle zahnlosen Indikationen

Stellen Sie die Lebensqualität Ihrer Patienten wieder her. Lösungen für alle zahnlosen Indikationen Stellen Sie die Lebensqualität Ihrer Patienten wieder her. Lösungen für alle zahnlosen Indikationen 2 Lösungen für alle zahnlosen Indikationen «Ich wollte mein Lachen zurückgewinnen und die neuen Zähne

Mehr

10 Jahre XiVE Implantology Unlimited

10 Jahre XiVE Implantology Unlimited 10 Jahre XiVE Implantology Unlimited Implantology Unlimited ist für XiVE Programm und jede Grenze eine neue Herausforderung: Primärstabilität bei niedriger Knochenqualität? Mit dem kondensierenden Gewindedesign

Mehr

Straumann Roxolid. Mehr als solide Roxolid. Weniger Invasivität.

Straumann Roxolid. Mehr als solide Roxolid. Weniger Invasivität. Straumann Roxolid Mehr als solide Roxolid. Weniger Invasivität. Für mich stellt dies einen echten Durchbruch dar. Ich setze ein Roxolid Implantat ein, führe die Restauration durch und kann anschliessend

Mehr

Ridge preservation techniques for implant therapy.

Ridge preservation techniques for implant therapy. Ridge preservation techniques for implant therapy. Darby I, Chen ST, Buser D. Int J Oral Maxillofac Implants. 2009;24 Suppl:260-71. Periodontics, School of Dental Science, University of Melbourne, 720

Mehr

Anwendung durchmesserreduzierter

Anwendung durchmesserreduzierter Wissenschaftliche Grundlagen und klinisches Vorgehen Anwendung durchmesserreduzierter Implantate Ein Beitrag von PD Dr. Jörg Neugebauer 1,2, Dr. Steffen Kistler 1, Dr. Frank Kistler 1 Durchmesserreduzierte

Mehr