Die RWB. Spezialist für Private Equity.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die RWB. Spezialist für Private Equity."

Transkript

1 Die RWB. Spezialist für Private Equity.

2 Das Wasser ist am besten an der Quelle. Deutsches Sprichwort Die RWB. Die auf jahrzehntelanger Erfahrung basierende, herausragende Marktkenntnis des international besetzten Investitionsausschusses, die Präsenz in den wichtigen europäischen Finanzzentren London, Zürich und München sowie an den indischen Standorten Bengaluru, Goa und Mumbai, als auch das hochgradig standardisierte, garantieren höchste Qualität bei der Fondsauswahl. Vertrauen Sie dem Spezialisten! Alle Kapitaleinkommen entstehen im Unternehmen. Die unternehmerische Wertschöpfung ist der Ursprung unseres materiellen Wohlstandes. Private Equity ist die unmittelbarste Beteiligung am Erfolg dieser Wertschöpfung. Eine Investition an der Quelle. Rund Anleger haben in ca Beteiligungsverträgen Einmal- und Rateneinlagen mit einem Gesamtvolumen von 1,35 Milliarden Euro gezeichnet. Kontinuierliche Investitionstätigkeit verbindliche Investitionszusagen in Höhe von 757 Millionen Euro, an 85, aus 16 Ländern und 5 Kontinenten vorreservierte Investitionszusagen über 107 Millionen Euro abgeschlossene Investitionen in 997, bisher 306 erfolgreiche und Teilexits, lediglich 15 Vollabschreibungen

3 Spezialist für Private Equity. Horst Güdel (54) Bankkaufmann, Ausbildung zum Spezialisten für Gründungsfinanzierungen und Corporate Finance Leitende Tätigkeit in verschiedenen Sektoren der Finanzwirtschaft, dabei Aufbau eines ausgeprägten Netzwerks zu Führungskräften im Bereich Investmentbanking, M&A und Private Equity Sprecher des Investitionsausschusses der RWB Private Capital Fonds Gründungsgesellschafter und Vorstand der RWB AG Norman Lemke (43) Diplom-Kaufmann, Steuerberaterexamen (Bayern) Beratende Tätigkeit im Bereich Steuerrecht und innerbetriebliches Controlling für mittelständische Mandate einer renommierten Münchner Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rechtliche und steuerliche Konzeption von Publikumsfonds Gründungsgesellschafter und Vorstand der RWB AG Der Investitionsausschuss von links nach rechts: Varun Sood, Horst Güdel, Norman Lemke, Tom Clausen, Dr. Thomas Robl Tom Clausen (45) Jurist (Universität Zürich), MBA der University of San Francisco Beratende Tätigkeit bei der Gründungsfinanzierung US-amerikanischer Technologieunternehmen bei Credit Suisse First Boston, San Francisco/Silicon Valley Leitende Tätigkeit im Investmentbanking und Corporate Finance, u.a. Senior Manager der Credit Suisse in den USA und Executive Director der Société Générale in Zürich Gründungsgesellschafter und Vorstand der CAPVENT AG, Leiter des Züricher Büros Varun Sood (41) Diplom-Ökonom, MBA des renommierten INSEAD Instituts Leitende Tätigkeit im Investment Banking bei ABN AMRO Rothschild und SG Cowen in London, Aufbau des Leveraged Finance Teams der Société Générale Gründungsgesellschafter und Vorstand der CAPVENT AG, Leiter der Büros in Indien Dr. Thomas Robl (49) Diplom-Physiker, MBA des renommierten INSEAD Instituts Promotion nach langjähriger Forschungstätigkeit in den USA (Cornell), Venezuela (Caracas) und Deutschland (Heidelberg) Gründungsgesellschafter und Partner bei VTC Partners, einer der ersten deutschen Private Equity Gesellschaften, Strukturierung und leitende Durchführung von Konsolidierungsstrategien im Mittelstand, Turn-around Management Mitglied des Aufsichtsrats der RWB AG

4 Dachfonds bieten Sicherheit. - Dachfonds an. Mit den zwei Produktgruppen Global Market Fonds Global Market Fonds Bei den RWB Global Market Fonds (GMF) handelt es sich um ein primär sicherheitsorientiertes Dachfondsinvestment. Höchstmögliche Anlagesicherheit wird in diesem Sektor durch die breite Streuung in mehr als 30 internationale erzielt. Diese Fonds berücksichtigen alle Finanzierungsanlässe des Private Equity und entstammen mehreren unterschiedlichen Auflegungsjahren. Im Vordergrund stehen hohe Anlagesicherheit und überdurchschnittliche Renditen. Das Angebot der RWB Global Market Fonds richtet sich an Privatanleger, die im Rahmen des privaten Vermögensaufbaus die Rendite ihres Gesamtportfolios durch Beimischung von Private Equity steigern wollen. Da die Vermögensbildung in dieser Zielgruppe immer auch unter dem Blickwinkel geschieht, einen Kapitalstock als zusätzliche Altersvorsorge aufzubauen, hat die Anlagesicherheit Vorrang vor allen anderen Anlagezielen.

5 legern ein breit gefächertes und ausgesuchtes Portfolio an Private Equity und Special Market Fonds haben Anleger die Möglichkeit, eine Private abzustimmen. Special Market Fonds Die RWB Special Market Fonds (SMF) zeichnen sich durch ein chancenorientiertes Dachfondsinvestment aus. Außerordentlich hohe Renditen werden durch die gezielte Streuung innerhalb einer Wachstumsregion, einem übergeordneten Investitionsthema oder einer spezifischen Branche erzielt. Im Vordergrund stehen attraktive Renditechancen und eine systematische Risikobegrenzung. Die Special Market Fonds richten sich primär an Privatanleger, die im Rahmen des privaten Vermögensaufbaus die Rendite ihres vorhandenen Private Equity Portfolios durch Beimischung von besonders chancenreichen Investitionsmöglichkeiten steigern wollen. Die Zielmärkte können dabei nach (Wachstums-) Regionen wie Indien oder China, gezielten Investitionsthemen (z.b. Energie, Infrastruktur) oder auch Branchen (z.b. Software) abgegrenzt sein.

6 SICHERHEIT Sich direkt an einzelnen Unternehmen zu beteiligen ist gewagt. Nur das Dachfondsprinzip ermöglicht eine breite und gleichzeitig zielgerichtete Streuung. So können einzelne Ausfälle durch die überdurchschnittliche Wertentwicklung anderer Beteiligungen ausgeglichen werden.

7

8

9

10

11 FÜR SIE.

12 Renditestarke Die hier vorgestellte kleine Auswahl an erfolgreichen Informationen. Es fand bereits bei insgesamt 306 statt. Aus insgesamt 145 Mezzanine-Finanzierungen gefasste Angaben hierzu können der Leistungsbilanz RENDITE 2003 Nach der kurzen Haltedauer von weniger als einem Jahr konnte iglobe mit der Veräußerung des Portfoliounternehmens CE- LESTRY Inc. im Rahmen eines Trade Sales an die CADENCE Inc. einen Verkaufserlös erzielen, der dem 1,8fachen des investierten Kapitals entspricht. Damit konnte durch den eine Bruttorendite (IRR) von über 100% p.a. realisiert werden , cadence.com, iglobe Private Equity eröffnet das höchste Renditepotenzial aller Anlageklassen. Durch die vorausschauende Identifizierung attraktiver Marktsegmente und die Auswahl der jeweils erfahrensten Management-Teams legt die RWB AG den Grundstein für eine überdurchschnittliche Rendite ihrer Fonds Im April 2005 kaufte Accent den in Schweden ansässigen Anbieter von Fertigbackwaren Nordic Bake Off nach öffentlichen Angaben für einen Preis von 5,4 Mio.. Nach einer Haltedauer von nur elf Monaten wurde nun das zu den führenden Anbietern Skandinaviens zählende Unternehmen an die finnische Gruppe Vaasan & Vaasan verkauft und das eingesetzte Kapital damit mehr als vervierfacht , privateequityonline.com, vaasan.com, euroventures.se, efinancialnews.com 2007 Im Januar 2007 verkaufte die indische Private Equity Gesellschaft India Value Fund (IVF) etwa 90 % der Anteile an der indischen Supermarktkette Trinethra an die Aditya Birla Gruppe. Aufgrund einer günstigen Bewertung von Trinethra in Folge eines starken Unternehmenswachstums konnte IVF mit dieser Transaktion sein investiertes Kapital nach nur zweijähriger Haltedauer mehr als vervierfachen , businessline.in, timesofindia.indiatimes.com, Trainforce News

13 belegen Erfolg der Investitionstätigkeit. Transaktionen aus dem Portfolio der Global Market Fonds beschränkt sich auf öffentlich zugängliche der RWB entnommen werden Im Dezember 2004, nach einer Haltedauer von wenig mehr als einem Jahr, startet das Apollo Compass Minerals Group erfolgreich an der New Yorker Börse. Der Mineralsalzhersteller übertrifft mit 188,5 Mio. $ das ursprünglich angestrebte Emissionsvolumen um fast 10%. Der Verkauf des britischen Parkplatzbetreibers National Car Parks (NCP) im Juli 2005 an den Finanzinvestor 3i erbrachte 555 Mio.. Bereits in 2003 flossen nach einer Sale- & Lease-Back-Transaktion der Immobiliensparte von NCP 600 Mio. an Cinven zurück. Damit ist nach der dreijährigen Haltedauer insgesamt das 3fache des in NCP investierten Kapitals an Cinven zurückgeflossen , Handelsblatt, bizjournal.com, PE Week Wire , Börsenzeitung, efinancialnews.com Die US Private Equity Gesellschaft Monitor Clipper (MCP) veräußert Filogix, den größten kanadischen Anbieter von Computertechnologie rund um die Hypothekenvermittlung. Durch den Verkauf an den in Kanada marktführenden Finanzdienstleister Davis + Henderson erzielt MCP mit 212,5 Mio. CAD eine Vervierfachung des eingesetzten Kapitals , newswire.ca, ccnmathews.com, mergerstat.com Nach einer Haltedauer von nur knapp 2 Jahren verkauft Apex den Online-Händler Shoebuy an die amerikanische Internet-Holding InterActiveCorp (IAC) und erzielt damit eine Verdreifachung des eingesetzten Kapitals. Shoebuy.com wurde 1999 gegründet und bietet rund Produkte wie Schuhe, Taschen, Koffer, etc. von 250 führenden Herstellern über seine Webplattform an , finanznachrichten.de, thestreet.com, multichannelmerchant.com Im Mai 2007 haben Cinven und der Minderheitsgesellschafter JPMorgan Partners Klöckner-Pentaplast, den weltweit führenden Hersteller von Hartplastikfolien, für die Gesamtsumme von 1,3 Mrd. an Blackstone verkauft. Der Verkaufspreis entspricht dem 8fachen des proforma EBITDA von Klöckner-Pentaplast , privateequityonline.com, manager-magazin.de Francisco Partners veräußert sein Anfang 2007 erworbenes, den führenden US-amerikanischen Online Broker FX Solutions, an City Index. Zwischen Dezember 2005 und Dezember 2007 steigerte sich das EBIDTA von FX Solutions um über 60%. Damit sicherte sich das Wachstumsunternehmen in einem Zeitraum von drei aufeinanderfolgenden Jahren einen Platz im Inc. 500 Ranking der wachstumsstärksten US-amerikanischen Firmen , PE Week Wire, nachrichten.boerse.de

14 Die RWB Produktfamilie. - RWB Global Market Fonds sicherheitsorientiertes Dachfondsinvestment durch breite internationale Streuung über mehr als 30 aller Finanzierungsanlässe des Private Equity und mehrere Auflegungsjahre; ausgefeiltes Liquiditätsmanagement Titel Verkaufsprospekt Int. IV Typ A Int. IV Typ B Secondary II 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A KG 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ B KG RWB Global MarketGmbH & Co.Secondary II KG Wertpapierkennzeichnung Zielgruppe - vermögende Privatkunden - Vermögensaufbau Privatkunden <50 Jahre - vermögende Privatkunden - Vermögensaufbau Privatkunden <50 Jahre - Vermögensaufbau Privatkunden >50 Jahre Art der Beteiligung Kommanditist Kommanditist Kommanditist Platzierungszeitraum Liquidationsbeginn mit Ablauf des mit Ablauf des mit Ablauf des Einmaleinlage (Mindesteinlagesumme) zzgl. 5% Agio zzgl. 5% Agio gewinnunabhängige Entnahme von bis zu 7% der Einmaleinlage zzgl. 5% Agio bei gleichzeitiger Zeichnung von Einmaleinlagen an anderen RWB Private Capital Fonds mind , wenn Gesamtzeichnungssumme sämtlicher zugleich gezeichneter Einmaleinlagen (zzgl. Agio) Rateneinlage (Mindestbetrag) zzgl. 6% Agio, Monatsrate mind. 50 nur in Verbindung mit Einmaleinlage und maximal das 4fache der Zeichnungssumme der Einmaleinlage zzgl. 6% Agio, Monatsrate mind. 50 keine Einzahldauer 36, 72, 108, 144 Monate Agio über die Einzahldauer 36, 72, 108, 144 Monate Agio über die Einzahldauer Steuerliche Behandlung beim Anleger Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Keine Nachschusspflicht Eine Nachschusspflicht also eine Zahlungsverpflichtung gegenüber der Gesellschaft über die Zeichnungssumme nebst Agio hinaus besteht nicht. Bitte beachten Sie den Verkaufsprospekt ggf. inkl. des Nachtrags der jeweiligen Gesellschaft, die die einzig verbind- Emissionshaus AG, Keltenring 5, Oberhaching, angefordert werden.

15 RWB Special Market Fonds chancenorientiertes Dachfondsinvestment durch Konzentration auf 5 10 besonders vielversprechender Regionen, Themen oder Branchen Germany I India II China II Infrastructure India I RWB Special Market GmbH & Co. Germany I KG RWB Special Market GmbH & Co. India II KG RWB Special Market GmbH & Co. China II KG RWB Special Market GmbH & Co. Infrastructure India I KG WKN: A0Q44Q ISIN: DE000A0Q44Q0 WKN: A0Q44M ISIN: DE000A0Q44M9 WKN: A0Q44N ISIN: DE000A0Q44N7 WKN: A0Q44P ISIN: DE000A0Q44P2 vermögende Privatkunden mit vorhandenen Basisinvestitionen in Private Equity vermögende Privatkunden mit vorhandenen Basisinvestitionen in Private Equity vermögende Privatkunden mit vorhandenen Basisinvestitionen in Private Equity vermögende Privatkunden mit vorhandenen Basisinvestitionen in Private Equity über Treuhänderin mittelbar als Kommanditist über Treuhänderin mittelbar als Kommanditist über Treuhänderin mittelbar als Kommanditist über Treuhänderin mittelbar als Kommanditist mit Ablauf des mit Ablauf des mit Ablauf des mit Ablauf des zzgl. 5% Agio bei gleichzeitiger Zeichnung von Einmaleinlagen an anderen RWB Private Capital Fonds mind , wenn Gesamtzeichnungssumme sämtlicher zugleich gezeichneter Einmaleinlagen (zzgl. Agio) zzgl. 5% Agio bei gleichzeitiger Zeichnung von Einmaleinlagen an anderen RWB Private Capital Fonds mind , wenn Gesamtzeichnungssumme sämtlicher zugleich gezeichneter Einmaleinlagen (zzgl. Agio) zzgl. 5% Agio bei gleichzeitiger Zeichnung von Einmaleinlagen an anderen RWB Private Capital Fonds mind , wenn Gesamtzeichnungssumme sämtlicher zugleich gezeichneter Einmaleinlagen (zzgl. Agio) zzgl. 5% Agio bei gleichzeitiger Zeichnung von Einmaleinlagen an anderen RWB Private Capital Fonds mind , wenn Gesamtzeichnungssumme sämtlicher zugleich gezeichneter Einmaleinlagen (zzgl. Agio) nur in Verbindung mit Einmaleinlage (monatl. Rate 100) zzgl. 6% Agio verteilt über gesamte Einzahldauer nur in Verbindung mit Einmaleinlage (monatl. Rate 100) zzgl. 6% Agio verteilt über gesamte Einzahldauer nur in Verbindung mit Einmaleinlage (monatl. Rate 100) zzgl. 6% Agio verteilt über gesamte Einzahldauer nur in Verbindung mit Einmaleinlage (monatl. Rate 100) zzgl. 6% Agio verteilt über gesamte Einzahldauer 60 Monate 60 Monate 60 Monate 60 Monate Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Einkünfte aus Gewerbebetrieb ( 15 EStG) Eine Nachschusspflicht also eine Zahlungsverpflichtung gegenüber der Gesellschaft über die Zeichnungssumme nebst Agio hinaus besteht nicht. liche Grundlage dieser öffentlichen Angebote darstellen. Diese können kostenfrei bei der RWB PrivateCapital

16 Stand: Januar 2009 RWB AG Keltenring Oberhaching Tel.: 089 / Fax: 089 / R-PC-44

RWB Global Market Fonds sicherheitsorientiertes Dachfondsinvestment durch breite internationale Streuung über mehr als 30 Zielfonds aller Finanzierungsanlässe des Private Equity und mehrere Auflegungsjahre;

Mehr

private capital Fonds

private capital Fonds private capital Fonds Sicherheit und Rendite auf Basis von Private Equity Dachfonds Oberhaching, April 2015 Liebe Leserinnen und Leser! Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG (kurz: RWB) ist Spezialist

Mehr

Private Equity als eigene Anlageklasse des Kapitalmarkts bedeutet Investitionen in nicht börsennotierte Unternehmen mit Eigenkapital.

Private Equity als eigene Anlageklasse des Kapitalmarkts bedeutet Investitionen in nicht börsennotierte Unternehmen mit Eigenkapital. Fragen und Antworten 1. Was ist Private Equity? 2. Welche Rolle spielt die RWB? 3. Was bedeutet "Streuung"? 4. Wie erfolgt die Auswahl der Zielfonds? 5. Wo wird das eingezahlte Geld investiert? 6. Warum

Mehr

FAQs für Anleger PRIVATE CAPITAL FONDS. zu den. Private Equity Dachfondsbeteiligungen

FAQs für Anleger PRIVATE CAPITAL FONDS. zu den. Private Equity Dachfondsbeteiligungen FAQs für Anleger zu den PRIVATE CAPITAL FONDS Private Equity Dachfondsbeteiligungen Wichtiger Hinweis Diese FAQs sind keine Werbemitteilung. Vielmehr sollen die FAQs typische Sachfragen zu den Private

Mehr

PRIVATE CAPITAL FONDS. So arbeitet Ihr Geld!

PRIVATE CAPITAL FONDS. So arbeitet Ihr Geld! PRIVATE CAPITAL FONDS So arbeitet Ihr Geld! Folgen Sie uns auf Facebook! RWB Private Capital Fonds www.facebook.com/rwbpcf Oberhaching, März 2016 Sehr geehrte Anleger und Interessenten, vor dem Hintergund

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

Kurzinformation RWB Special Market Fonds Asia I

Kurzinformation RWB Special Market Fonds Asia I Kurzinformation RWB Special Market Fonds Asia I SPECIAL MARKET FONDS 1 Zum Emissionshaus RWB Die RWB Gruppe ist Spezialist für Private Equity. Das wachsende Interesse der Privatanleger an den Beteiligungsangeboten

Mehr

Sie möchten für ihr Geld viel. Damit Sie wieder ruhig schlafen können

Sie möchten für ihr Geld viel. Damit Sie wieder ruhig schlafen können Sie möchten für ihr Geld viel Damit Sie wieder ruhig schlafen können Profi-Investoren wissen mit Renditen unter 6 % wird kein Vermögenszuwachs erzielt weil Inflation, Kosten und Steuern bis zu 6 % der

Mehr

ATM Fund 2016 LP. Kurzinformation. Investment in US-Geldautomaten Automated Teller Machines (ATM)

ATM Fund 2016 LP. Kurzinformation. Investment in US-Geldautomaten Automated Teller Machines (ATM) Kurzinformation ATM Fund 2016 LP Investment in US-Geldautomaten Automated Teller Machines (ATM) + hohe Renditechance von 9,48 % nach IRR-Methode + abgeltungssteuerfreie Anlage + weitgehend kapitalmarkt-

Mehr

Schließung des RWB GMF Secondary V

Schließung des RWB GMF Secondary V Schließung des RWB GMF Secondary V Bis 31.03.2014 besondere Marktchancen nutzen! Mit Vollgas auf der Zielgeraden - Schließung des RWB GMF Secondary V zum 31.03.2014 Seite: 2 Bis 31.03.2014 Vorteile nutzen!

Mehr

RWB Global Market Fonds Secondary V GLOBAL MARKET FONDS. Kurzinformation

RWB Global Market Fonds Secondary V GLOBAL MARKET FONDS. Kurzinformation RWB Global Market Fonds Secondary V GLOBAL MARKET FONDS Kurzinformation 1 Zum Emissionshaus RWB Die RWB Gruppe ist Spezialist für Private Equity. Das wachsende Interesse der Privatanleger an den Beteiligungsangeboten

Mehr

Die machtvollen Geheimnisse der Geldanlage-Profis

Die machtvollen Geheimnisse der Geldanlage-Profis White Paper Die machtvollen Geheimnisse der Geldanlage-Profis Machtvolle Geheimnisse - das klingt mystisch. Doch das verschollene Buch mit den Sieben Siegeln, das die ultimativen Lösungen für die richtige

Mehr

Größte DACH-Studie zum Thema So investieren Family Offices in Private Equity und Venture Capital

Größte DACH-Studie zum Thema So investieren Family Offices in Private Equity und Venture Capital Größte DACH-Studie zum Thema So investieren Family Offices in Private Equity und Venture Capital 190 Family Offices geben Auskunft, wie sie in Private Equity und Venture Capital investieren. Während Private

Mehr

Die Fakten im Überblick. HTB Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG

Die Fakten im Überblick. HTB Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG Die Fakten im Überblick HTB Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG Erstklassig im Zweitmarkt Ein überzeugendes Konzept Immer mehr Anleger entdecken die Vorteile von Investitionen in gebrauchte geschlossene

Mehr

Multi-Asset mit Schroders

Multi-Asset mit Schroders Multi-Asset mit Schroders Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung! Caterina Zimmermann I Vertriebsleiterin Januar 2013 Die Märkte und Korrelationen haben sich verändert Warum vermögensverwaltende Fonds?

Mehr

»Investment Portfolio II«

»Investment Portfolio II« Kurzexposé»Investment Portfolio II«Renditebeteiligung 66 Diversifikation Ein gutes Portfolio ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen

Mehr

KURZANALYSE. PROJECT REALE WERTE Fonds 12

KURZANALYSE. PROJECT REALE WERTE Fonds 12 KURZANALYSE PROJECT REALE WERTE Fonds 12 1 Disclaimer: Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Um die Aussagen und Ergebnisse der Analyse nachvollziehen

Mehr

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG Editorial Sehr verehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, viele Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer steigenden inflationären Entwicklung.

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

S I C H E R H E I T P U R!

S I C H E R H E I T P U R! SICHERHEIT PUR! Private Equity Sachwertinvestitionen in der Realwirtschaft MEGATREND A IA Renditequelle Unternehmen Fremdkapital z.b. Unternehmensanleihen / Bankkredite Maximale Anlagesicherheit durch

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

sehr gut +++ ANALYSE RWB PrivateCapital Emissionshaus AG RWB Special Market GmbH & Co. Asia I KG Urteil

sehr gut +++ ANALYSE RWB PrivateCapital Emissionshaus AG RWB Special Market GmbH & Co. Asia I KG Urteil ANALYSE DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 RWB PrivateCapital Emissionshaus AG RWB Special Market GmbH & Co. Asia I KG Urteil sehr gut Janaur 2012 DIE G.U.B.-ANALYSE

Mehr

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304

Nur für Vertriebspartner / Nicht zur öffentlichen Verbreitung. Franklin India Fund LU0260862304 Franklin India Fund LU0260862304 DEMOGRAFIE 1 Bevölkerung in Indien Demografische Entwicklung Indien 2010 2030 100+ 95-99 90-94 85-89 80-84 75-79 70-74 65-69 60-64 55-59 50-54 45-49 40-44 35-39 30-34 25-29

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Windfonds RE03 Windenergie Finnland ISIN: nicht vorhanden Emittent: Die Reconcept GmbH legt seit 2009 verschiedene Fonds, die in erneuerbare Energien investieren, auf. Wertpapierart

Mehr

Gliederung: - warum Private Equity? - warum Private Equity Dachfonds? - warum Private Equity Partners I. Vergleich was wir wollten mit dem Markt

Gliederung: - warum Private Equity? - warum Private Equity Dachfonds? - warum Private Equity Partners I. Vergleich was wir wollten mit dem Markt HANSA TREUHAND beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 2000 mit Private Equity Gemeinsam mit zwei starken Partnern kann nun der Zugang zu internationalen Spitzenfonds gesichert werden Feri als unabhängiger

Mehr

INSIDE PRIVATE CAPITAL FONDS Quartalsbericht 01/2016

INSIDE PRIVATE CAPITAL FONDS Quartalsbericht 01/2016 INSIDE PRIVTE CPITL ONDS Quartalsbericht /6 olgen Sie uns auf acebook! RWB Private Capital onds www.facebook.com/rwbpcf Inhaltsverzeichnis PRIVTE CPITL ONDS 6 Die Performance der PRIVTE CPITL ONDS 7 RWB

Mehr

HCI Real Estate BRIC+

HCI Real Estate BRIC+ Kurzanalyse erstellt am: 24. September 2007 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

Jahresbericht über die Geschäftstätigkeit der Bain Capital Private Equity Beteiligungsberatung GmbH (Stand August 2015)

Jahresbericht über die Geschäftstätigkeit der Bain Capital Private Equity Beteiligungsberatung GmbH (Stand August 2015) Jahresbericht über die Geschäftstätigkeit der Bain Capital Private Equity Beteiligungsberatung GmbH (Stand August 2015) Die Bain Capital Private Equity Beteiligungsberatung GmbH mit Sitz in München ist

Mehr

Die Herausforderung. Wachstum Investition Restrukturierung. Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II

Die Herausforderung. Wachstum Investition Restrukturierung. Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II Die Herausforderung Wachstum Investition Restrukturierung Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II Die Möglichkeiten Mutti Hausbank Leasing Lieferanten Factorer Forderungskäufer Eigenkapitalgeber

Mehr

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Globales Bruttoinlandsprodukt 2013 in 1 2,5 Bio. 3,6 Bio. 16,7 Bio. 5,0 Bio. 4,9 Bio. For Professional Use Only. Not for Distribution to Retail

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN GENOSSENSCHAFTLICHE INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN INFLATIONSSICHER I TRANSPARENT I KRISENSICHER

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN GENOSSENSCHAFTLICHE INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN INFLATIONSSICHER I TRANSPARENT I KRISENSICHER HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN GENOSSENSCHAFTLICHE INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN INFLATIONSSICHER I TRANSPARENT I KRISENSICHER 1. Wer ist die Eventus eg? Die Eventus eg ist Deutschlands führende Wohnungsgenossenschaft

Mehr

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD Fonds (NordEstate Wohnimmobilien Deutschland) FONDSKONZEPT Ziel des Fonds Ziel des Fonds NordEstate Wohnimmobilien Deutschland ist der Aufbau eines langfristigen,

Mehr

Der Nobelpreis für Ihr Portfolio. Jens Paulsen MPC Capital AG

Der Nobelpreis für Ihr Portfolio. Jens Paulsen MPC Capital AG Der Nobelpreis für Ihr Portfolio Jens Paulsen MPC Capital AG Moderne Vermögensstrukturierung Der Nobelpreis für Ihr Vermögen Harry M. Markowitz Prof. Busse Infinanz Moderne Vermögensstrukturierung Mehr

Mehr

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Kurzanalyse erstellt am: 17. Oktober 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Kurzexposé.»SachwertSparplan«Renditefonds 80

Kurzexposé.»SachwertSparplan«Renditefonds 80 Kurzexposé»SachwertSparplan«Renditefonds 80 »SachwertSparplan«König & Cie. Kurzexposé Begrüßung Liebe Anleger, auf die Frage: Was sollte eine ideale Anlage bieten? antworten die meisten Anleger aktuell:

Mehr

[id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN. fonds [id] Emissionshaus

[id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN. fonds [id] Emissionshaus [id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN t Laufzei 4 Ja h r e p. a. ahlung z s u A 7% inlage apitale K e i d f au bezogen

Mehr

W E I C H E N S T E L L E N. W A C H S T U M E R M Ö G L I C H E N.

W E I C H E N S T E L L E N. W A C H S T U M E R M Ö G L I C H E N. W E I C H E N S T E L L E N. W A C H S T U M E R M Ö G L I C H E N. S R C R E S E A R C H F O R U M F I N A N C I A L S & R E A L E S T A T E 2 0 1 7 F R A N K F U R T A M M A I N, 7. S E P T E M B E R

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

So arbeitet Ihr Geld!

So arbeitet Ihr Geld! So arbeitet Ihr Geld! Sehr geehrte Anleger und Interessenten, vor dem Hintergund der globalen Finanzkrise, Beinahe -Staatspleiten und der Folge einer realen Inflationsgefahr sind viele Menschen ratlos

Mehr

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Pressemitteilung Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Colliers International veröffentlicht Global Investor Outlook für 2016 Bis zu 400 Milliarden US-Dollar

Mehr

HCI Real Estate Growth I USA

HCI Real Estate Growth I USA Kurzanalyse erstellt am: 8. September 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

So arbeitet Ihr Geld in Deutschland!

So arbeitet Ihr Geld in Deutschland! So arbeitet Ihr Geld in Deutschland! Hamburg Marketing Dortmund Lasertechnik RADEMACHER Rhede Geräteelektronik Würselen Pharmaindustrie Köln Medizinprodukte Bonn Ideenmanagement Mainz Texterstellung Saarbrücken

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Bleibende Werte schaffen Der Immobilien-Zweitmarktfonds im Überblick. HTB Zweite Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG

Bleibende Werte schaffen Der Immobilien-Zweitmarktfonds im Überblick. HTB Zweite Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG Bleibende Werte schaffen Der Immobilien-Zweitmarktfonds im Überblick HTB Zweite Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG Mit Sachwerten der Krise trotzen: Der Zweitmarkt bietet hohe Sicherheit und erstklassige

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG

Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG Mit starken Partnern

Mehr

Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen

Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen > Realizing Value in Private Equity < Acquisition, management and realization of direct investments in the secondary market Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen Werner Dreesbach

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Commercial Banking. Fortis

Commercial Banking. Fortis Commercial Banking Fortis Wer ist Fortis? Die Fortis-Gruppe ist tätig in den Bereichen Banken Versicherungen Investment Services Die heutige Fortis-Gruppe geht aus der ersten grenzüberschreitenden Fusion

Mehr

Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft

Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft Mag. Henriette Lininger Abteilungsleiterin Issuers & Market Data Services Status quo des

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

KURZANALYSE. PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds - Einmalanlage

KURZANALYSE. PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds - Einmalanlage KURZANALYSE PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds Einmalanlage Kurzanalyse: PROJECT Wohnen 14 Einmalanlage Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen

Mehr

Vereinte Kompetenz für Private Equity und Private Debt

Vereinte Kompetenz für Private Equity und Private Debt Vereinte Kompetenz für Private Equity und Private Debt Ein neuer Global Player im Dachfondsmarkt Nach einer langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit werden Sal. Oppenheim jr. & Cie., Europas größte unabhängige

Mehr

INSIDE PRIVATE CAPITAL FONDS Quartalsbericht 02/2015

INSIDE PRIVATE CAPITAL FONDS Quartalsbericht 02/2015 INSIDE PRIVTE CPITL ONDS Quartalsbericht /1 Inhaltsverzeichnis PRIVTE CPITL ONDS 6 Die Performance der PRIVTE CPITL ONDS 7 RWB Global Market onds International I 8 RWB Global Market onds International

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Ausgeübter Beruf Geschäftsführerin der OGEL GmbH, Frankfurt/Main

Ausgeübter Beruf Geschäftsführerin der OGEL GmbH, Frankfurt/Main Dr. Cathrin Schleussner Dr. Cathrin Schleussner Ausgeübter Beruf Geschäftsführerin der OGEL GmbH, Frankfurt/Main Neu-Isenburg Geburtsjahr 1962 Studium der Biologie an der Universität Hamburg und Freiburg.

Mehr

Verkaufsprospekt. über. RWB Special Market GmbH & Co. Germany III KG. das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen Beteiligung als Kommanditist an der

Verkaufsprospekt. über. RWB Special Market GmbH & Co. Germany III KG. das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen Beteiligung als Kommanditist an der Verkaufsprospekt über das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen Beteiligung als Kommanditist an der RWB Special Market GmbH & Co. Germany III KG Verkaufsprospekt über das Angebot einer treuhänderisch

Mehr

Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen aber dabei helfen, Ihr

Mehr

Gewinnsprung bei Berenberg: Ergebnis mehr als verdoppelt

Gewinnsprung bei Berenberg: Ergebnis mehr als verdoppelt P R E S S E - I N F O R M A T I O N 20. Janua r 2016 Gewinnsprung bei Berenberg: Ergebnis mehr als verdoppelt Jahresüberschuss springt von 40 auf Rekordergebnis von 104 Mio. Euro Bruttoerträge steigen

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Private Equity meets Interim Management

Private Equity meets Interim Management International Interim Management Meeting 2013, Wiesbaden Private Equity meets Interim Management Wiesbaden, 24. November 2013 Agenda Private Equity im Überblick 3 Mögliche Symbiose zwischen IM und PE 9

Mehr

Pressemitteilung. Colliers International: Rekord-Halbjahr auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt

Pressemitteilung. Colliers International: Rekord-Halbjahr auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt Pressemitteilung Colliers International: Rekord-Halbjahr auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt - Transaktionsvolumen steigt gegenüber Vorjahr um 110 Prozent - Große Portfolios prägen den Markt - Nachfrage

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

PERFORMANCE ANALYSIS. TOP-50-Ranking Real Estate Investments

PERFORMANCE ANALYSIS. TOP-50-Ranking Real Estate Investments PERFORMANCE ANALYSIS TOP-50-Ranking Real Estate Investments Februar 2012 01 Allgemeine Hinweise In dieser Performance-Analyse von FondsMedia werden Leistungsbilanzen bestimmter Emissionshäuser für geschlossene

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

AUSARBEITUNG. Besteuerung von Einkünften und Maßnahmen zur Einschränkung der Steuergestaltung im Zusammenhang mit Beteiligungen an Fondsmodellen

AUSARBEITUNG. Besteuerung von Einkünften und Maßnahmen zur Einschränkung der Steuergestaltung im Zusammenhang mit Beteiligungen an Fondsmodellen AUSARBEITUNG Thema: Besteuerung von Einkünften und Maßnahmen zur Einschränkung der Steuergestaltung im Zusammenhang mit Beteiligungen an Fondsmodellen Fachbereich IV Haushalt und Finanzen Verfasser/in:

Mehr

Kurzdarstellung des SPO im Juni 2003

Kurzdarstellung des SPO im Juni 2003 Kurzdarstellung des SPO im Juni 2003 Inhalt 1. Ausgangssituation 2. Unser Ziel 3. Ablauf und Angebot 4. Vorteile für das Unternehmen 5. Tipps für Unternehmen Folie 2 1. Ausgangssituation Andritz verfügte

Mehr

Hedge-Fonds. Hedge-Fonds 2.150. Vermögen Vermögen in Mrd. US-Dollar. Anzahl 10.000 2.000 9.800 9.600 9.400 1.800 1.700 9.000 1.750 8.500 8.000 8.

Hedge-Fonds. Hedge-Fonds 2.150. Vermögen Vermögen in Mrd. US-Dollar. Anzahl 10.000 2.000 9.800 9.600 9.400 1.800 1.700 9.000 1.750 8.500 8.000 8. Hedge-Fonds Anzahl der Hedge-Fonds und und verwaltetes Vermögen Vermögen in absoluten in absoluten Zahlen, Zahlen, weltweit weltweit 1999 bis 1999 2009bis 2009 Anzahl 2.150 Vermögen 10.500 Anzahl Vermögen

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Verkaufsprospekt. über. 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A KG. das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen Beteiligung als Kommanditist an der

Verkaufsprospekt. über. 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A KG. das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen Beteiligung als Kommanditist an der Verkaufsprospekt über das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen Beteiligung als Kommanditist an der 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A KG Verkaufsprospekt über das Angebot einer treuhänderisch gehaltenen

Mehr

BETRACHTEN SIE IHRE ANLAGE-CHANCEN AUS EINEM EXKLUSIVEN BLICKWINKEL.

BETRACHTEN SIE IHRE ANLAGE-CHANCEN AUS EINEM EXKLUSIVEN BLICKWINKEL. Kurzinformation BETRACHTEN SIE IHRE ANLAGE-CHANCEN AUS EINEM EXKLUSIVEN BLICKWINKEL. Finest Selection ein Investment für privilegierte Anleger. Hamburg Trust Grundvermögen und Anlage GmbH Beim Strohhause

Mehr

F i r m e n b r o s c h ü r e

F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e >>>»Unser Name geht zunächst auf unseren Firmensitz in der Perusapassage in München zurück und H i s t o r i e Eingetragen beim Handelsregister

Mehr

VENTURE CAPITAL FONDS FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN ALTERNATIVE EQUITY SICAV- FIS

VENTURE CAPITAL FONDS FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN ALTERNATIVE EQUITY SICAV- FIS VENTURE CAPITAL FONDS FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN ALTERNATIVE EQUITY SICAV- FIS Bei Venture Capital handelt es sich um eine anerkannte Investitionsmöglichkeit, die der Asset- Klasse der sogenannten»alternative

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise. HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0

US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise. HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0 US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0 US Hypotheken 2 Situation am US amerikanischen Hypothekenmarkt (sub-prime lending) 2 HPC US Hypotheken 2 sub-prime

Mehr

Nordcapital Private Equity Fonds 9

Nordcapital Private Equity Fonds 9 Nordcapital Private Equity Fonds 9 Entdecken Sie mit uns eine Vielzahl von Ertragschancen in aller Welt: Mit dem Nordcapital Private Equity Fonds 9 investieren Sie über sechs renommierte Zielfonds in wachstumsstarke

Mehr

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011 Club Deals Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren Juni 2011 Club Deals Mehrheitliche Beteiligungen als Kauf (bis 100%) oder über eine Kapitalerhöhung durch eine Gruppe von unternehmerisch

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Private Invest I Hochkaräter für Ihr Portfolio. August 2006

Private Invest I Hochkaräter für Ihr Portfolio. August 2006 Private Invest I Hochkaräter für Ihr Portfolio August 2006 Gliederung 1. Was ist Private Equity? 2. Warum in Private Equity investieren? 3. Welche Erfolgsfaktoren geben den Ausschlag? 4. Produktlösung:

Mehr

DEUTSCHE FINANCE GROUP STRATEGIE IMAGEBROSCHÜRE

DEUTSCHE FINANCE GROUP STRATEGIE IMAGEBROSCHÜRE DEUTSCHE FINANCE GROUP STRATEGIE IMAGEBROSCHÜRE Group Anlegergruppen und Anlegerentscheidung ZUGANGSWEG ZU INSTITUTIONELLEN ANLAGEPRODUKTEN 3 Anlegergruppen Privatanleger Privatanleger Vermögende Anleger

Mehr

H.C.F. Private Equity Monitor 2016. Auswertung

H.C.F. Private Equity Monitor 2016. Auswertung Private Equity Monitor H.C.F. Private Equity Monitor Auswertung Private Equity Monitor Zusammenfassung Für die Studie wurden erneut 150 Private Equity Häuser / Family Offices im deutschsprachigen Raum

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Wir machen den Weg frei. Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab

Wir machen den Weg frei. Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab Wir machen den Weg frei Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab Kapital schützen, Ertragschancen nutzen und Gewinne absichern Was auf

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Corporate Finance Beratung

Corporate Finance Beratung bearbeiten Mastertitelformat bearbeiten Corporate Finance Beratung Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main bearbeiten Wofür Mastertitelformat wir stehen bearbeiten Für Corporate Finance und M&A Beratung.

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Solide und erfolgreich Seit mehr als 150 Jahren bewirtschaftet die Basler Versicherung

Mehr

Deutsche Börse Venture Network. 01. Dezember 2015

Deutsche Börse Venture Network. 01. Dezember 2015 Deutsche Börse Venture Network 01. Dezember 2015 Unser Ziel: Ihre Wachstumsfinanzierung. Deutsche Börse Venture Network 1 Deshalb haben wir ein Programm zur Finanzierung von jungen, qualifizierten Wachstumsunternehmen

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz, Richard-Strauss-Straße 71, 81679 München Anlageempfehlung Ihr Berater: GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz Richard-Strauss-Straße 71 81679 München Telefon +49 89 5205640

Mehr

GEBAB Bridge Fonds I. Investition in Betriebsfortführungskonzepte

GEBAB Bridge Fonds I. Investition in Betriebsfortführungskonzepte GEBAB Bridge Fonds I Investition in Betriebsfortführungskonzepte GEBAB Bridge Fonds I Der GEBAB Bridge Fonds I ist eine geschlossene Beteiligung, ähnlich einem Private-Equity- Fonds, die Eigenkapital

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

HIGH-TECH GRÜNDERFONDS

HIGH-TECH GRÜNDERFONDS HIGH-TECH GRÜNDERFONDS Zahlen Daten Fakten 1 Date: 06.06.2016 HIGH-TECH GRÜNDERFONDS I UND II Key Facts Fonds I Gegründet 2005 Volumen 272 Mio. Investoren Fonds II Gegründet 2011 Volumen 304 Mio. Investoren

Mehr

Die IBB Beteiligungsgesellschaft und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin

Die IBB Beteiligungsgesellschaft und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin Venture Capital: Kapital und Kompetenz aus einer Hand Venture Capital für Creative Industries Unternehmen: Die IBB Beteiligungsgesellschaft und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin 04.06.2015 Rayk Reitenbach

Mehr