EMC Backup für SAP HANA im Rechenzentrum. EMC Data Domain mit DD Boost

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EMC Backup für SAP HANA im Rechenzentrum. EMC Data Domain mit DD Boost"

Transkript

1 EMC für SAP HANA im Rechenzentrum EMC Data Domain mit DD Boost 1

2 Enterprise-Informationen Big Data Partnerinformationen Öffentliche Informationen Strukturierte Informationen in relationalen Datenbanken Unstrukturierte Informationen Telemetrie, standortbasierte Informationen etc. Das digitale Universum wächst pro Tag um PB. 2

3 Big Data verändert das Business Big Data-Analysen in Echtzeit wirken sich auf alle Branchen aus Finanzbranche Telekommunikation Einzelhandel Energie Versicherungen Behörden Gesundheitswesen Cyber-Sicherheit Werbung Spiele 3

4 Big Data als herausforderung Wert: Mehr Möglichkeiten für Anwendungsverantwortliche, die den Wert der Daten kennen Schnelligkeit: Bedarf an schnellem Schutz Volumen: Effizienter Schutz nur mit Deduplizierung Vielfalt: Schutz strukturierter und unstrukturierter Dateien Für Big Data-s ist ein schnelles, kosteneffizientes und zuverlässiges System erforderlich. 4

5 SAP HANA heute und morgen HANA ist das Produkt mit dem schnellsten Wachstum in der Geschichte von SAP. In den ersten 2 Jahren: Über Kunden in 25 vertikalen Märkten Cloudimplementierungen Unterstützung von 69 Lösungen, darunter SAP Business Suite Speicherlatenz entfällt Getestet mit Kernen und 250 TB DRAM Ein klares Wort zu HANA: HANA steht nicht nur für die intellektuelle Erneuerung von SAP, sondern ist die Plattform für jede zukünftige Initiative bei SAP. Bill McDermott, CEO, SAP Sapphire Conference Keynote, Mai 2013* * 5

6 EMC ist die richtige Wahl für SAP HANA EMC ist die Enterprise- Speicherplattform Nr. 1 für SAP. * EMC ist im Bereich und Recovery führend. EMC hat die Speicher-Block-API gemeinsam mit SAP entwickelt. EMC ist Gründungsmitglied des Hasso-Plattner-Instituts. EMC IT nutzt SAP HANA. * Quelle: IDC Storage User Demand Study (Mai 2013) 6

7 Leistungsfähige SAP-Analyse-Appliance Echtzeitdatenzugriff CRM BI ERP HANA HANA HANA HANA-IN-MEMORY-DATENBANK Scale-out-Server EMC VNX oder VMAX SAP HANA-Infrastruktur Flexible, für verschiedene Zwecke einsetzbare In-Memory-Datenbank Echtzeitanalyse von Big Data- Dateien für Echtzeitentscheidungen Integrierter Stack = SAP-In-Memory- Software + Scale-out-Server + EMC Speicherinfrastruktur (VNX oder VMAX) Angeboten als Appliance oder maßgeschneiderte Integration in das Rechenzentrum des Kunden (TDI) 7

8 SAP HANA-Bereitstellungsmodelle Neues Business- Warehouse-Szenario BW wurde als erste SAP- Anwendung zu 100 % auf HANA ausgeführt. SAP BW HANA 1.0 SAP ERP RDBMS Neue Apps HANA 1.0 Szenario mit paralleler Ausführung SAP ERP auf einem herkömmlichen RDBMS Vertikale Anwendungen an HANA angepasst, beschleunigt durch zugrunde liegende HANA-Instanz Neue Anwendungen auf HANA entwickelt SAP ERP 1 SAP ERP n SAP BW Nicht SAP HANA nxt Zentrale Datenquelle SAP HANA als einzige Persistenzschicht für SAP Business Suite SAP Business Suite für In- Memory-Computing optimiert 8

9 Herausforderung: Kluft zwischen Business und IT Anwendungseigentümer Problembereiche: zeitfenster schwer einzuhalten Mangelnde Transparenz und Kontrolle beim IT-Team Unflexible Systeme Anwendungen infrastruktur 9

10 Eine zufällige Architektur als Folge Anwendungseigentümer Problembereiche: Mangelnde Kontrolle Zufällige Architektur IT-Team Anwendungen infrastruktur 10

11 Deduplizierung der SAP-Umgebung: herausforderung ERP CRM Prod. QS1 Test Prod. QS1 Test Vor Prod. QS2 Reparatur BW Vor Prod. QS2 Reparatur SCM Data Domain WAN Data Domain ERP CRM SCM Primäres Rechenzentrum Disaster- Recovery- Standort Prod. QS1 Test Prod. QS1 Test BW QS2 Vor Prod. QS2 Vor Prod. Reparatur Reparatur 11

12 SAP HANA-: Kundenanforderungen Enterprise-Bereitschaft für SAP HANA Hohe Verfügbarkeit, Datensicherheit und Disaster Recovery Kompatibel mit allen SAP HANA- Konfigurationen Scale-out-Hardwarekonfigurationen mit einem einzigen Node für alle Anbieter DBA-Steuerung über SAP HANA Studio Deduplizierung, und Recovery in einem Schritt auf Datenschutzspeicher 12

13 SAP HANA--/Wiederherstellungskomponenten Protokoll - Volumes Daten- Volumes Konfiguration, katalog, Kernel, Protokolldateien Konfiguratio nseinst. in global.ini HANA Studio Externes SAP-System DBA Cockpit Linux-/SQL- Skript Ausführungsquelle Automatisch Ad-hoc Geplant Manuell Häufigkeit EMC DD Boost PBBA (Purpose Build Appliance) SAP-Hinweis

14 DD Boost für Unternehmensanwendungen Erweitertes Partnernetzwerk DD Boost DD Boost DD Boost DD Boost DD Boost DD Boost server 14

15 DD Boost für Unternehmensanwendungen: SAP HANA Direkte steuerung durch Anwendungseigentümer mit SAP HANA Studio Beschleunigung von und Recovery mit nativen Dienstprogrammen Unterstützung für IP oder Fibre Channel Schnelle, sichere, netzwerkeffiziente Replikation für Disaster Recovery SAP HANA Studio Lokales Rechenzentrum Disaster-Recovery- Standort Datenbank DD Boost DD Boost WAN DD Boost Protokolle Data Domain- System MTree- Replikation Data Domain- System 15

16 DD Boost für Unternehmensanwendungen: SAP HANA Backint-Integration /Wiederherstellung mit SAP HANA--API Backint Backint: API für -Agents von Drittanbietern übertragung per Named Pipe Vollständige Integration in SAP HANA Studio DD Boost für Unternehmensanwendungen unterstützt diese API vollständig. DD Boost für Unternehmensanwendungen ist von SAP für Backint zertifiziert. 16

17 SAP HANA-Persistenz und -s Transaktionsprotokolle Speicherpunkte Arbeitsspeicher Zeit PROTOKOLLE DATEN Persistenzspeicher PROTOKOLLE DATEN speicher Datenbackups Protokollbackups Punkt des Absturzes 17

18 DD Boost für Unternehmensanwendungen: Wiederherstellungsoptionen Vollständige Wiederherstellung Verwendung des letzten verfügbaren -Image und aller verfügbaren Protokolle Point-in-Time-Wiederherstellung Verwendung des letzten verfügbaren s und der erforderlichen Protokollimages Wiederherstellung eines bestimmten s Verwendung eines bestimmten image ohne Protokolle 18

19 DD Boost für Unternehmensanwendungen: Verteilte Segmentverarbeitung SAP HANA unterstützt bisher nur komplette s. Verteilte Segmentverarbeitung wird zum Differenzierungsmerkmal in der Branche. Skalierung des Deduplizierungsprozesses Verbesserung von RPO und Netzwerkauslastung durch Verbesserung der Deduplizierung im Daten-Stream GB Gesendet DD Boost Anwendungsclient DD Boost Anwendung LAN Deduplizierungsprozess über DD Boost verteilt :1 Deduplizierung Mit DD Boost 128 8:1 Deduplizierung 85,4 12:1 Deduplizierung Ohne DD Boost 19

20 DD Boost für Unternehmensanwendungen: Erweiterter Lastenausgleich und Failover Server A DD Boost Server B DD Boost Server C DD Boost Alle Server mit derselben Schnittstelle verbunden Ausgleich von Streams über alle Netzwerkverbindungen hinweg Bei Netzwerkausfällen transparentes Failover zu betriebsbereiter Verbindung Verfügbar für und Wiederherstellung 20

21 Datenintegrität im Datenschutzspeicher: Data Invulnerability Architecture End-to-End-Datenüberprüfung Prüfsumme Deduplizierung, Schreiben auf Festplatte Überprüfung Dateisystem mit automatischer Fehlerkorrektur Bereinigung Abgelaufene Daten Defragmentierung Überprüfung Sonstige RAID 6 NVRAM Snapshots Erzeugung der Prüfsumme Dateisystem Deduplizierung Lokale Komprimierung RAID Überprüfung derdaten End-to-End-Datenüberprüfung Überprüfung der Metadatenintegrität des Dateisystems Überprüfung der Integrität von Anwenderdaten Überprüfung der Stripe-Integrität 21

22 Was spricht für Data Domain mit DD Boost für SAP HANA? Skalierbare Highspeedsysteme von bis zu 248 TB in weniger als 8 Stunden Schutz für bis zu 100 PB logische Kapazität in einem einzigen System Zuverlässige Recovery und zuverlässiger Datenzugriff Data Invulnerability Architecture Netzwerkeffiziente Replikation Ausschließliches Senden von deduplizierten Daten über das Netzwerk Nahtlose Integration Kompatibel mit allen SAP HANA-Konfigurationen Optimierte und SAP-zertifizierte Integration 22

23 Data Domain-Systeme Data Domain-Softwareoptionen DD Boost DD Encryption DD Extended Retention DD Replicator DD Retention Lock DD Virtual Tape Library Großunternehmen DD Management Center Kleine Unternehmen/ ROBO Mittelständische Unternehmen NEU NEU NEU NEU DD160 DD620 DD2500 DD4200 DD4500 DD7200 DD990 Geschwindigkeit (DD Boost) 1,1 TB/Std. 2,4 TB/Std. 13,4 TB/Std. 22,0 TB/Std. 22,0 TB/Std. 26,0 TB/Std. 31,0 TB/Std. Geschwindigkeit (sonstige) 667 GB/Std. 1,1 TB/Std. 5,3 TB/Std. 10,2 TB/Std. 10,2 TB/Std. 11,9 TB/Std. 15,0 TB/Std. Logische Kapazität TB TB 1,3 6,6 PB 1,8 9,4 PB 2,8-14,2 PB 4,2 21,4 PB 5,7-28,5 PB 5,6-28,4 PB 1 11,4-57,0 PB 1 17,1-85,6 1 Bis zu 100 PB 1 Verfügbare Kapazität Bis zu 3,98 TB Bis zu 8,3 TB Bis zu 133 TB Bis zu 189 TB Bis zu 569 TB 1 Bis zu 285 TB Bis zu 1,1 PB 1 Bis zu 428 TB Bis zu 1,7 PB 1 1 Mit DD Extended Retention-Softwareoption Bis zu 570 TB Bis zu 2,0 PB 1 23

24 Integration von HANA in SAP- Umgebungsbackups Prod. Primäres Rechenzentrum ERP QS1 Test Prod. CRM QS1 Test HANA Disaster- Recovery- Standort QS2 BW Vor Prod. Reparatur QS2 SCM Vor Prod. Reparatur WAN ERP CRM Data Domain Data Domain Prod. QS1 Test Prod. QS1 Test SCM QS2 Vor Prod. QS2 Vor Prod. BW Reparatur Reparatur 24

25 EMC für SAP HANA und Recovery im Rechenzentrum Schnelle, effiziente, skalierbare Disaster Recovery Data Invulnerability Architecture für End-to-End-Schutz Einfacher Betrieb Senkung der Administrations- und Betriebskosten 25

26

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar EMC - Einsatzmöglichkeiten der Backup Appliance Data Domain Referent: Moderator: Roland Thieme, Technology Consultant für Backup and Recovery Systems Daniel Geißler,

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Überblick Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter Deduplizierungsprozess

Mehr

EMC Data Domain Boost for

EMC Data Domain Boost for EMC Data Domain Boost for Symantec NetBackup Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Grundlegende Informationen Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter

Mehr

EMC Data Domain Boost for

EMC Data Domain Boost for EMC Data Domain Boost for Symantec Backup Exec Verbesserte Backup-Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Grundlegende Informationen Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter

Mehr

EMC DATA DOMAIN-SYSTEME

EMC DATA DOMAIN-SYSTEME EMC DATA DOMAIN-SYSTEME Datenschutzspeicher für Backup und Archivierung GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Schnelle Inlinededuplizierung Performance von bis zu 31 TB/h CPU-orientierte Skalierbarkeit Skalierbarer

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

CentricStor FS. Scale out File Services

CentricStor FS. Scale out File Services CentricStor FS Scale out File Services Richard Schneider Product Marketing Storage 1 Was ist CentricStor FS? CentricStor FS ist ein Speichersystem für das Data Center Zentraler Pool für unstrukturierte

Mehr

EMC DATA DOMAIN OPERATING SYSTEM

EMC DATA DOMAIN OPERATING SYSTEM EMC DATA DOMAIN OPERATING SYSTEM Das Gehirn der EMC Datenschutzspeicher GRUNDLEGENDES Skalierbare Highspeed- Deduplizierung Performance von bis zu 58,7 TB/h Reduzierung der Anforderungen an Backupspeicher

Mehr

EMC DATA DOMAIN PRODUKTÜBERSICHT

EMC DATA DOMAIN PRODUKTÜBERSICHT EMC DATA DOMAIN PRODUKTÜBERSICHT Deduplizierungsspeicher für Backup und Recovery der nächsten Generation Grundlegende Informationen Skalierbarer Deduplizierungsspeicher Schnelle Inline-Deduplizierung Längere

Mehr

EMC Backup Lösungen. Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013. Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc.

EMC Backup Lösungen. Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013. Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc. EMC Backup Lösungen Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013 Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc.com 1 IT-Herausforderungen 2009 0,8 Zettabyte 2020 35,2 Zettabyte

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME

EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME Mit der Highspeed-Inlinededuplizierung revolutionieren EMC Data Domain- Deduplizierungsspeichersysteme nach wie vor sämtliche Festplattenbackup-, Archivierungs-

Mehr

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg HMK Open Day 27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg Quantum: VTL und Deduplizierung/ Replikation/Edge2Core-Lösungen Wolfgang Lorenz Senior Consultant Quantum im Überblick Ein weltweit führender Spezialist

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam Availability Suite Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam build for Virtualization Gegründert 2006, HQ in der Schweiz, 1.860 Mitarbeiter, 157.000+ Kunden 70% der

Mehr

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION BACKUP-TO-DISK AUF EIN FESTPLATTENSYSTEM Festplatten zur Verwendung mit einer Backup-Software: z. B. EMC NetWorker DiskBackup Option Restore erfolgt von Festplatte

Mehr

EMC Data Domain Produktüberblick

EMC Data Domain Produktüberblick DATENBLATT EMC Data Domain Produktüberblick Deduplizierungsspeicher für Backup und Recovery der nächsten Generation Überblick Skalierbarer Deduplizierungsspeicher Schnelle Inline-Deduplizierung Erweiterte

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant Vorstellung SimpliVity Tristan P. Andres Senior IT Consultant Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Vergleiche vsan, vflash Read Cache und SimpliVity Gegründet im Jahr

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

GEBEN SIE IHREN ORACLE-DBAs DIE BACKUPS, DIE SIE WIRKLICH WOLLEN

GEBEN SIE IHREN ORACLE-DBAs DIE BACKUPS, DIE SIE WIRKLICH WOLLEN Serie: Argumente für Data Domain GEBEN SIE IHREN ORACLE-DBAs DIE BACKUPS, DIE SIE WIRKLICH WOLLEN Warum sollte ich mir die Zeit nehmen, diesen Artikel zu lesen? Schnellere Backups (Bis zu 31 TB/Std., Data

Mehr

EMC DATA DOMAIN Produktüberblick

EMC DATA DOMAIN Produktüberblick EMC DATA DOMAIN Produktüberblick Deduplizierungsspeicher für Backup und Recovery der nächsten Generation Grundlegende Informationen Skalierbarer Deduplizierungsspeicher Schnelle Inline-Deduplizierung Erweiterte

Mehr

SAP HANA Betriebsprozesse im Rechenzentrum

SAP HANA Betriebsprozesse im Rechenzentrum SAP Betriebsprozesse im Rechenzentrum wie funktioniert es praktisch? Thomas Baus, TDS AG Fujitsu Technology Innovator of the Year 0 Copyright 2014 FUJITSU Agenda Intro Alles Appliance, oder was? Demo Accessing

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München EMC VNX Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München Copyright 2011 2010 EMC EMC Corporation. Alle All Rechte rights vorbehalten. reserved. 1 VBLOCK Eine integrierte Lösung Virtualisierung

Mehr

Analyse von unstrukturierten Daten. Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria

Analyse von unstrukturierten Daten. Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria Analyse von unstrukturierten Daten Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria Evolution von Business Intelligence Manuelle Analyse Berichte Datenbanken (strukturiert) Manuelle Analyse Dashboards

Mehr

HANA Solution Manager als Einstieg

HANA Solution Manager als Einstieg Markus Stockhausen HANA Solution Manager als Einstieg Collogia Solution Day Hamburg 28.04.2016 Agenda HANA Solution Manager als Einstieg 1 Überblick 2 Techniken 3 Sizing Collogia Unternehmensberatung AG,

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

Availability for the Modern Datacenter. Veeam Availability Suite v8

Availability for the Modern Datacenter. Veeam Availability Suite v8 Availability for the Modern Datacenter Veeam Availability Suite v8 - Backup und Replikation ohne Agenten für VMware und Hyper-V - Skalierbar, leistungsstark, benutzerfreundlich, preiswert High-Speed Recovery

Mehr

Tutorial Speichernetze

Tutorial Speichernetze Tutorial Speichernetze Speichervirtualisierung Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iscsi und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 Agenda Probleme in Speichernetzen Speichervirtualisierung

Mehr

Cloud Expert Bar: Weniger ist besser Backup und Recovery direkt ab dem HP 3PAR System

Cloud Expert Bar: Weniger ist besser Backup und Recovery direkt ab dem HP 3PAR System Cloud Expert Bar: Weniger ist besser Backup und Recovery direkt ab dem HP 3PAR System Daniel Stamm Senior Technology Consultant Storage Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Martin Haber Technology Consultant

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

PoINT Storage Manager Installation

PoINT Storage Manager Installation PoINT Software & Systems GmbH PoINT Storage Manager Installation (Neuss) Anforderungen Installation 1. Transparente NetApp MetroCluster Auslagerung und Archivierung 2. Transparente PACS Daten Archivierung

Mehr

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Ian Schroeder Senior Account Manager, NetApp Deutschland April 2015 noris network > Innovationstagung 2015 Weisheit? Wenn ich die Menschen

Mehr

Cloud Computing in SAP Umgebungen

Cloud Computing in SAP Umgebungen 1 Cloud Computing in SAP Umgebungen Agenda 2 The Cloud Aufbau und Nutzen VMware Architektur vsphere 4.0 IT-Management in virtuellen Umgebungen Abrechenbarkeit Aufbau der Cloud 4 Rechenzentrum/ Cloud Cloud-

Mehr

Open Data Open Government

Open Data Open Government Open Data Open Government Ralph Giebel Leiter Consulting ÖA Dtl. ralph.giebel@emc.com Copyright 2011 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. 1 Agenda Open Data - Perspektiven Technologische Anforderungen

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement FalconStor stellt Optimized Backup and Deduplication Solution 8.0 vor Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement München, 18. Februar

Mehr

Echtzeiterkennung von Cyber-Angriffen auf IT-Infrastrukturen. Frank Irnich SAP Deutschland

Echtzeiterkennung von Cyber-Angriffen auf IT-Infrastrukturen. Frank Irnich SAP Deutschland Echtzeiterkennung von Cyber-Angriffen auf IT-Infrastrukturen Frank Irnich SAP Deutschland SAP ist ein globales Unternehmen... unser Fokusgebiet... IT Security für... 1 globales Netzwerk > 70 Länder, >

Mehr

BIG UNIVERSITÄTSRECHENZENTRUM

BIG UNIVERSITÄTSRECHENZENTRUM UNIVERSITÄTS RECHENZENTRUM LEIPZIG BIG DATA @ UNIVERSITÄTSRECHENZENTRUM Forschung und Entwicklung Entwicklung eines E-Science-Angebots für die Forschenden an der Universität Leipzig Stefan Kühne Axel Ngonga

Mehr

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE Isilon OneFS: Support für 20 PB Speicherplatz eine Kapazitätssteigerung von 33 % 1 Viele Architekturen sind für Archive nicht ideal Kostenintensiv

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

FAST Long Term Archiving 24.06.2008

FAST Long Term Archiving 24.06.2008 FAST Long Term Archiving wir sichern Terabytes 24.06.2008 FAST LTA AG Hintergrund und Firmenhistorie 1985 1994 1999 2005 2006 Erste FAST Gründung (Software Security, Kryptographie) FAST Multimedia AG (Bild-

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

Backup mit Data Domain Vorteile und Mehrwerte für die IT-Abteilung

Backup mit Data Domain Vorteile und Mehrwerte für die IT-Abteilung Backup mit Data Domain Vorteile und Mehrwerte für die IT-Abteilung EMC BRS Team Midmarket Central EMC Backup Recovery Systems Division Andreas El Maghraby Sr. Systems Engineer, EMC BRS, 0175 /29 777 75

Mehr

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager 1 Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager Angenommen Sie könnten. 2 Beschleunigen Anwendungen bis zu 50x schneller, besseres time-to-market Konsolidieren

Mehr

Windows Server 2012 R2 Storage

Windows Server 2012 R2 Storage Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Storage MS FY14 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49

Mehr

HPE StoreOnce im Einsatz

HPE StoreOnce im Einsatz Überblick im Einsatz StoreOnce 2700 Komprimierung Deduplizierung / Komprimierung? Komprimierung vereinzelt mehrfach vorhandene Informationen Deduplizierung vereinzelt mehrfach vorhandene Informationen

Mehr

EMC Data Domain Boost for Oracle RMAN (Recovery Manager)

EMC Data Domain Boost for Oracle RMAN (Recovery Manager) White Paper EMC Data Domain Boost for Oracle RMAN (Recovery Manager) Zusammenfassung EMC bietet DBAs (Datenbankadministratoren) die vollständige Kontrolle über Backup, Recovery und externe Disaster Recovery

Mehr

Hadoop-as-a-Service (HDaaS)

Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Flexible und skalierbare Referenzarchitektur Arnold Müller freier IT Mitarbeiter und Geschäftsführer Lena Frank Systems Engineer @ EMC Marius Lohr Systems Engineer @ EMC Fallbeispiel:

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Kooperativer Speicher: Schwächen und Gegenmaßnahmen

Kooperativer Speicher: Schwächen und Gegenmaßnahmen Kooperativer Speicher: Schwächen und Gegenmaßnahmen Cooperative storage: weaknesses and countermeasures Lutz Behnke 2. Dezember 2005 2005 Lutz Behnke 1 /home/sage/texte/haw/master/seminar/coop_storage_failure.sxi

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

June 2015. Automic Hadoop Agent. Data Automation - Hadoop Integration

June 2015. Automic Hadoop Agent. Data Automation - Hadoop Integration June 2015 Automic Hadoop Agent Data Automation - Hadoop Integration + Aufbau der Hadoop Anbindung + Was ist eigentlich ist MapReduce? + Welches sind die Stärken von Hadoop + Welches sind die Schwächen

Mehr

PBS Ergänzungslösungen

PBS Ergänzungslösungen PBS Ergänzungslösungen Von der klassischen Archivierung bis zum Information Lifecycle Management mit SAP HANA Prof. Dr. Detlev Steinbinder Agenda Wo geht die Reise hin? Informationen im SAP-Umfeld Big

Mehr

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Präsentation für: 1 IT Herausforderungen Bezahlbar Overcome flat budgets Einfach Manage escalating complexity Effizient Cope with relentless data growth Leistungsstark Meet increased business demands 2

Mehr

Die wichtigsten Funktionen von Red Hat Storage Server 2.0 im Überblick:

Die wichtigsten Funktionen von Red Hat Storage Server 2.0 im Überblick: Red Hat Storage Server Die wichtigsten Funktionen von Red Hat Storage Server 2.0 im Überblick: Offene Software Lösung für Storage Ansprache über einen globalen Namensraum Betrachtet Storage als einen virtualisierten

Mehr

Isilon Solutions + OneFS

Isilon Solutions + OneFS Isilon Solutions + OneFS Anne-Victoria Meyer Universität Hamburg Proseminar»Ein-/Ausgabe Stand der Wissenschaft«, 2013 Anne-Victoria Meyer Isilon Solutions + OneFS 1 / 25 Inhalt 1. Einleitung 2. Hardware

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server PRODUKT BROSCHÜRE Endkundeninformation Advantage Database Server DATEN SIND ALLES. Einer der Schlüsselfaktoren im globalen Markt wie auch in jedem Unternehmen ist die Information. Die Datenbanken, die

Mehr

Backup unter Kontrolle behalten mit Deduplizierung geht das! Bernhard Hoedel 3. IT-Expertenforum 30.6.2011

Backup unter Kontrolle behalten mit Deduplizierung geht das! Bernhard Hoedel 3. IT-Expertenforum 30.6.2011 Backup unter Kontrolle behalten mit Deduplizierung geht das! Bernhard Hoedel 3. IT-Expertenforum 30.6.2011 INNEO IT Bernhard Hödel, Consultant bhoedel@inneo.com Telefon +49 (0) 170 4500673 Seit 10 Jahren

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Caché auf OpenVMS. Peter Burnes Abteilungsleiter Services & Technology SHD Datentechnik GmbH & Co. KG

Caché auf OpenVMS. Peter Burnes Abteilungsleiter Services & Technology SHD Datentechnik GmbH & Co. KG Caché auf OpenVMS Peter Burnes Abteilungsleiter Services & Technology SHD Datentechnik GmbH & Co. KG Die SHD Datentechnik wurde 1983 gegründet. Heute zählt die SHD Holding mit ihren Tochterunternehmen

Mehr

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema:

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: Q5 AG Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: V ON MIRAGE ZU PREDATOR - E INE ILLUSION WIRD REALITÄT V ON M I R A G E ZU P R E D A T O R? A G E N D A 14:30 Begrüssung

Mehr

Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting

Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting Hypervisoren im Vergleich VM1 VM2 VM3 VM4 Hypervisor Treiber VM Parent Treiber VM2 VM3 VM4 Hypervisor Hardware Hardware

Mehr

Oracle Database 10g Die RAC Evolution

Oracle Database 10g Die RAC Evolution Oracle Database 10g Die RAC Evolution Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 RAC-Revolution, RAC-Evolution & Computing Oracle8i mit OPS Oracle9i Rel.

Mehr

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland LOGS HINTERLASSEN SPUREN? Wer hat wann was gemacht Halten wir interne und externe IT Richtlinien ein Ist die

Mehr

HANA CLOUD CONNECTOR

HANA CLOUD CONNECTOR Systemnahe Anwendungsprogrammierung und Beratung GmbH A-1030 Wien, Kölblgasse 8-10/2.OG (Hoftrakt) www.snapconsult.com Tel. +43 1 617 5784 0 Fax +43 1 617 57 84 99 HANA CLOUD CONNECTOR Seite 2 von 9 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER DATENBLATT NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER Leistung, Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery NEXSAN NST6000MC TM -CONTROLLER-KNOTEN LEISTUNGSTRÄGER: UNIFIED-HYBRID-SPEICHER NST6000MC:

Mehr

Dedup-Technik wie funktioniert es?

Dedup-Technik wie funktioniert es? Dedup-Technik wie funktioniert es? v.1.3. Stand: Oktober 2010 Wiesbaden Deduplizierung Wie funktioniert es? 2 Inhalt Was ist Deduplizierung? Was bewirkt Deduplizierung? Source- Target- und Speichermanagement-Deduplizierung

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

IDR - Integrative Disaster Recovery Neue Wege zur DR Planung ein Praxisbeispiel

IDR - Integrative Disaster Recovery Neue Wege zur DR Planung ein Praxisbeispiel Hier Kundenlogo einfügen NICHT SVA-Logo IDR - Integrative Disaster Recovery Neue Wege zur DR Planung ein Praxisbeispiel IT Desaster Recovery Sind Ihre Daten klassifiziert und ist die Wiederherstellung

Mehr

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at 2013 Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at Christian Maureder Imtech ICT Austria GmbH Mobil: +43 664 8511756 christian.maureder@imtech.at

Mehr

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Über DDIAG Gegründet 1975, heute 10 Mitarbeitende Schlüsselfertige IT-Gesamtlösungen (Soft-

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Überblick SCDPM 2012 SP1 Was macht der Data Protection Manager? Systemanforderungen Neuerungen Editionen Lizenzierung SCDPM und VEEAM: Better Together 2 Was macht der Data Protection Manager?

Mehr

HANA. TOBA-Team Dresden 19.05.2012

HANA. TOBA-Team Dresden 19.05.2012 HANA TOBA-Team Dresden 19.05.2012 Kunde droht mit Auftrag! Ein großer Discounter schickt Anfrage: Bis wann und zu welchem Preis können Sie 30.000 Stück liefern? Die Hektik beginnt! Bis wann Welche und

Mehr

DATA PROTECTION SUITE for VMware Jürgen Schubert, EMC. Copyright 2016 EMC Corporation. All rights reserved.

DATA PROTECTION SUITE for VMware Jürgen Schubert, EMC. Copyright 2016 EMC Corporation. All rights reserved. DATA PROTECTION SUITE for VMware Jürgen Schubert, EMC 1 Agenda Seite A Seite B Standalone servers Standalone servers Avamar Management Server physical or AVE Avamar DP Search DP Advisor Avamar Management

Mehr