Mehr Wert, weniger Protz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mehr Wert, weniger Protz"

Transkript

1 Mehr Wert, weniger Protz Man sieht es nicht gleich: Aber wo Gucci draufsteht, sind heute Handwerk und alte Werte drin Viele Jahre hat sich Gucci unübersehbar in Szene gesetzt: grell und laut. Jetzt besinnt man sich auf die Klasse von einst: klassische Designs und kostbare Materialien. Die Geschichte einer Häutung. Text: Michaela Namuth Foto: Sigrid Reinichs Foto: mauritius images 20

2

3 WAS WIRTSCHAFT TREIBT _GUCCI Von seinem Bürofenster blickt Patrizio di Marco auf den Innenhof des Firmengeländes. Was er dort sieht, gefällt ihm. Ein paar Hundert Menschen laufen auf parkende Reisebusse zu. Es sind viele Frauen im Kostüm dabei, auch eine Gruppe schwarz gekleideter Japaner und ein paar Afrikanerinnen mit grünen und gelben Turbanen. Sie alle betreiben Gucci-Geschäfte in Tokio, München, Peking, New York oder Kapstadt. Di Marco, seit zweieinhalb Jahren Präsident und Geschäftsführer von Gucci, erklärt, dass es seine Idee war, die Händler in die Firmenzentrale bei Florenz zu holen. Sie sollen sehen, was hinter der Marke steckt, die sie verkaufen. Sie bekommen hier keine langen Vorträge zu hören, sondern wir zeigen ihnen, wie Leder geschnitten und ein Prototyp entworfen wird. Der 49-Jährige ist ein jugendlicher Typ, aber die tiefe Stimme verleiht ihm Autorität. Sein Zimmer ist wie seine Bekleidung in Schwarz-Weiß gehalten und bis ins Detail durchgestylt. Mode- Adel verpflichtet. Draußen dröhnen die Motoren der Busse. Die Gäste fahren jetzt weiter nach Rom, wo sie die Chefdesignerin Frida Giannini treffen. Wir investieren in diese Treffen, damit alle besser verstehen, was Gucci heute bedeutet, sagt di Marco. Der Name Gucci steht wieder für Glamour und Erfolg aber nicht mehr für Protz. Die Tasche aus Pythonleder sieht jetzt klassisch edel aus und trifft damit den Zeitgeist. In den Siebzigern gehörte die Mode aus Florenz zu den hipsten Marken der Reichen und Schönen. Sogar der Ex-Beatle Ringo Starr ließ sich mit einer Gucci-Tasche fotografieren. In den Achtzigern wirtschaftete der Gründer-Enkel das Familienunternehmen herunter, indem er wahllos Lizenzen für Sonnenbrillen, Schmuck und Parfums verkaufte. Auch die wuchtigen Pelzmäntel kamen in der Zeit der Tierschützerproteste nicht mehr gut an. Die Marke, die 1987 von der arabisch-amerikanischen Investcorp übernommen wurde, ver- Alles made in Italy: Die Experten sitzen in der Toskana Besinnung auf die starken Wurzeln: Gucci-Chef Patrizio di Marco lor an Glanz und Wert. Das änderte sich erst wieder in den Neun - zigern, als der junge Texaner Tom Ford den Luxus der Marke mit Kollektionen im Stil der Sixties wiederbelebte und der neue Firmenchef Domenico Del Sole die Lizenzen zurückkaufte. Während der Erzkonkurrent Prada mit minimalistischen Kasch mirpullovern die bürgerliche Elite eroberte, wurden die schrillen Stilettos und Glitzerwesten von Gucci zum Lieblings- Outfit von Pop- und Rockstars. Der Stilkrieg zwischen den beiden Super-Labels (vgl. brand eins, 11/1999) endete zu Beginn des neuen Jahrtausends mit dem Abschied des Erfolgsduos Ford/Del Sole. Im Jahr 2004 folgte der Übernahmekrieg zwischen den Konzernen LVMH (Moët Hennessy Louis Vuitton) und PPR (Pinault-Printemps-Redoute). Dann wurde es stiller um das Modehaus. Das neue Team sind jetzt Patrizio di Marco und seine Designerin Frida Giannini, die den Gucci-Klassikern seit ein paar Jahren wieder neues Leben einhaucht. Mit der poppigen Provokation der neunziger Jahre hat ihr eleganter Retro-Stil kaum noch etwas gemein. Gucci hat seine Haut wieder einmal abgestreift. Das kann die Firma besser als andere. Foto oben (Porträt): Michaela Namuth

4 Glaubt man den Marketingexperten der Agentur Interbrand, so ist das Mode - unternehmen, dessen Gewinne vor ein paar Jahren noch rückläufig waren, derzeit die wertvollste und heißeste Marke Italiens. Im internationalen Interbrand- Ranking steht Gucci nach Ebay auf Position 44 und ist damit das einzige italienische Unternehmen unter den Top 50. Ferrari und Armani haben es nur knapp unter die ers ten hundert Ränge geschafft. Die Krise hat Gucci dazu gebracht, sich auf seine Wurzeln zu besinnen, so die Erklärung von Manfredi Ricca, Chef von Interbrand Italia. Allein dass die Marke überhaupt Wurzeln besitze, verschaffe ihr einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil auf dem sich nur langsam erholenden Modemarkt. Der sei, schreibt der Soziologe Luciano Gallino, noch immer das Petroleum für Italiens Wirtschaft. Das 1921 gegründete Modehaus hat eine lange und bewegte Geschichte. Sie ist gespickt mit Filmstars, Königinnen und berühmten Klassikern wie der Bamboo Bag oder der Jackie O. Bag. Die Hand - taschen sind von Chefdesignerin Giannini neu entworfen worden und heißen jetzt Ikonen. Die Trensenspange, ein Firmen - emblem aus den Anfangszeiten, als die Lederwerkstätte noch den Adel mit Pferdesätteln belieferte, rückt wieder häufiger ins Bild. Die Unternehmenshistorie zeigt aber auch angegilbte Fotos des Firmengründers und Sattlermeisters Guccio Gucci und seiner toskanischen Arbeiter. Die sind bis heute unverzichtbar: Das Unternehmen hat keinen der Produktionsschritte ins Ausland ausgelagert. Damit unterscheidet man sich von anderen. Konkurrenten wie Prada, Armani oder Dolce & Gabbana können sich nicht damit schmücken, dass ihre Produkte ausschließlich in Italien gefertigt werden, statt in chinesischen oder türkischen Fabriken. Gucci kann das. Und das neue Führungsduo ist angetreten, daraus einen Vorteil abzuleiten. Es ist ihnen gelungen, aus WAS WIRTSCHAFT TREIBT fakturarbeit und zeitlosem Stil eine neue Markenidentität zu formen, die heute offenbar genauso gut ankommt wie damals in den Neunzigern der Lebensstil, den Tom Ford mit Lackstiefeln und transparenten Blusen prägte. Gucci ist mit einem Umsatz von 2,7 Milliarden Euro nach Louis Vuitton die zweitstärkste Modemarke der Welt. Beide Unternehmen sind, was in Management-Lehrbüchern vertikal integriert heißt. Sie halten Design, Fertigung, Herstellung von Accessoires und Handel unter dem eigenen Dach. Goldene Eier vom Modehuhn Gucci beschäftigt mehr als 7300 Mitarbeiter und verkauft seine Modekollektionen, Taschen, Schuhe, Seidentücher, Sonnenbrillen und Uhren weltweit in mehr als 300 vom Konzern geführten Geschäften. Fast 60 Prozent des Verkaufs entfallen auf Lederwaren, je 13 Prozent auf Bekleidung und Schuhe. Der Gewinn ist im vergangenen Jahr um 23,9 Prozent von 617 auf 765 Millionen Euro gestiegen. Gucci ist für den französischen Mutterkonzern PPR wie ein Huhn, das goldene Eier legt, so das Mailänder Wirtschaftsblatt»Il sole 24 ore«. Die Franzosen hatten sich die Gucci Group 2004 nach langer Bieterschlacht mit der Konkurrenz LVMH (vgl. Seite 112) gesichert. Das Modehaus war unter Domenico Del Sole zur Unternehmensgruppe geworden. Er forcierte ein Wachstum durch Zukäufe, nicht durch neue Produktlinien. So stärkte er die Marke und sanierte den Konzern. Heute gehören zur Gucci-Gruppe neben der Flaggschiffmarke die Modehäuser Bottega Veneta, Yves Saint Laurent, Balenciaga, Alexander McQueen, Boucheron, Sergio Rossi und Stella McCartney. Für PPR hat sich das Geschäft gelohnt, denn nirgends sonst sind so hohe Margen zu erzielen wie in der Luxusbranche. Das gilt allerdings nur für Marken, die es schaffen, ihre Exklusivität zu bewahren wie Gucci und Prada, bis heute die beiden Symbole und Antipoden der italieni- den Elementen Firmengeschichte, Manu- 3 Sales-Wissen online aufsaugen! Sales Excellence Seminar 2011 Beim Sales Excellence Seminar 2011 erleben Sie Profi -Input bequem vor Ihrem Bildschirm. Mit Citrix, dem führenden Anbieter von Online-Meeting-Software. Das ist Sales-Wissen pur, live und online! Webinar Uhr Daviscup-Sieger & Marketing-Spezialist Charly Steeb Brain & Balance: Siege entstehen im Kopf Webinar Uhr Top-Verkaufstrainer Martin Limbeck Nicht gekauft hat er schon: So denken Top-Verkäufer Webinar Uhr Bestsellerautor Dr. Hans Christian Altmann Kunden kaufen nur von Siegern Wann: Dienstag, 7. Juni 2011 Wo: Online an Ihrem PC Wie viel: Kostenlos für die ersten 250 Teilnehmer JETZT SCHNELL ANMELDEN! 23

5 WAS WIRTSCHAFT TREIBT schen Modeszene. Eine ähnliche Erfolgsgeschichte schreibt seit vielen Jahren das Modehaus Hermès. Auch die französische Marke setzt auf zeitlosen Luxus und eine lange Tradition hochwertiger Handarbeit. Die Klassiker sind auch bei Hermès Seidentücher mit Pferdeköpfen und Leder - taschen, die den Namen von Stars tragen. Tradition und Mythen sind wertvoll und die zählen heute auf dem Luxusmarkt mehr als ein modischer Stil. Wer mit Textilien und Accessoires eher auf Masse aus ist, steht nicht so gut da. Versace schreibt rote Zahlen, Dolce & Gabbana wird möglicherweise die billigere Zweitlinie abschaffen. Die Kunden der Mittelklasse, die in Krisenzeiten bereit waren, 200 Euro für ein Paar Jeans mit Glitzersteinchen zu zahlen, werden weniger. Es gibt aber wieder mehr Reiche, die 5000 Euro für eine Krokotasche ausgeben. Für das Verhalten betuchter Verbraucher haben die Marketingexperten eigens ein neues Wort geschaffen: luxury shame. Es bedeutet, dass teure, aber unauffällige Wertarbeit in Krisenzeiten besser ankommt als protzige Klunker. Oder in den Worten der Gucci-Chefdesignerin Frida Giannini: Wir nennen die neu aufgelegten Klassiker Ikonen. Denn sie sind zeitlos. Sie werden mit der Zeit sogar immer wertvoller. Die Krokotasche wird zum Inves - titionsobjekt. Das hat di Marco früh erkannt. Der Gucci-Chef ist keiner, der früher mal Seife oder Cornflakes verkauft hat. Er gehört zur neuen Generation der Modemanager, die in der Branche groß geworden sind. Prada-Chef Patrizio Bertelli vertraute ihm 1994 die Leitung des Geschäfts in den USA an, dann leitete er das Marketing bei Louis Vuitton. Vor zehn Jahren holte ihn der damalige Chef der Gucci-Gruppe, Domenico Del Sole, zu Bottega Veneta. 2009, im schwarzen Jahr der Modebranche, trat er an, um die Flaggschiffmarke von PPR neu auf Linie zu bringen. Diese hatte nach dem Abgang des Erfolgsduos Tom Ford und Domenico Del Sole immer mehr Glanz und Kunden verloren. Ich musste zum Herzstück des Unternehmens durchdringen und verstehen, was die Summe der Werte dieser Firma ist, sagt er. Und dass dieses Herzstück für ihn die Verwurzelung in der Toskana sei, wo sich in den Manufakturen im Lauf der Jahrzehnte ein einzigartiges Know-how angesammelt habe. Das ist ein beachtliches Kapital, das wir jetzt einsetzen, sagt di Marco. Luxus im Reptilien-Look Um der Welt zu zeigen, was für Gucci made in Italy heißt, öffnet das Unternehmen jetzt auch ein paar Türen zur Produktion im Hauptquartier. Dieses liegt westlich von Florenz im Industrieviertel Scandicci-Casellina, einer Ansammlung von Mietskasernen, Verkehrsinseln, Supermärkten und flachen Fabrikgebäuden. In den Siebzigern hat man Verwaltung und Teile der Lederwarenherstellung hierher verlagert. In Florenz ist der historische Gucci-Sitz geblieben. Demnächst wird an der Piazza della Signoria gerade noch rechtzeitig zum 90-jährigen Firmenjubiläum ein Gucci-Museum eröffnet. In Scandicci arbeiten heute mehr als 1000 Menschen in der Verwaltung, Forschung und Enwicklung, Herstellung von Prototypen und Fertigung besonders wertvoller Stücke wie etwa Pythontaschen, die aus der Haut einer einzigen Riesenschlange gemacht sind, oder Schrankkoffer aus Krokoleder, für die man immer einen kräftigen Begleiter bei sich haben sollte. Warum sich einen solchen Koffer nur Scheichs und Popstars leisten können, wird klar, wenn man dabei zuschaut, wie ein paar jener 1400 Nägel eingeschlagen werden, die den Lederbezug halten. Ein einziger Arbeiter ist bis zur Fertigstellung rund 150 Stunden damit beschäftigt. Hinzu kommt die Arbeit des Schreiners, der das Holzgerüst baut. In der Abteilung, die diese Wunderwerke herstellt, arbeiten 35 Personen, prototipisti genannt. An der Wand steht ein Regal mit Gütermann- Garnen in allen Farbtönen. Wer hier an der Werkbank sitzt, ist ein Spezialist. Er 3 25

6 Raritäten wie Taschen aus Krokoleder sind nur etwas für Könner bekommt Papiermodelle aus der Designabteilung und die dazugehörenden Zuschnitte aus Leder oder Canvas-Segeltuch angeliefert, das mit dem markentypischen Doppel-G bedruckt ist. Hier wird die neue Bamboo Bag auf einer Holzform montiert. Eine Gucci-Ikone: Euro Viele der Mitarbeiter machen diesen Job seit mehr als 30 Jahren. Materialien wie Krokoleder oder Pythonhaut sind zu kostbar, um sie einem Ahnungslosen zu überlassen. Francesco Cian feroni, 42, wurde in der Abteilung vor 25 Jahren angelernt. Heute ist er ihr Chef. Alles, was hier rausgeht, wird mehrmals kontrolliert. Es muss perfekt sein, sagt er. Das gilt nicht nur für teure Taschen wie die New Bamboo, die zwischen 1300 und Euro kos - tet, sondern auch für die Prototypen, die zur Fertigung in die Manu fakturen geschickt werden. Gucci produziert in Italien mit einem dichten Zulieferernetz, in dem rund Menschen beschäftigt sind. Die Fertigung der unterschiedlichen Produkte erfolgt in jeweils ausgesuchten Landesteilen, die traditionell ein großes Know-how in der betreffenden Sparte haben. Lederwaren kommen aus der Toskana, Schuhe aus Süditalien. Kleider wiederum werden in der norditalienischen Provinz Novara gefertigt, Seidentücher in der Gegend um Como. Zum Kreis der Produzenten gehören große Hersteller, aber auch familiengeführte Werkstätten und Ateliers. Eine komplexe Angelegenheit, sagt Firmenchef di Marco. Um die Hersteller enger an sich zu binden, hat sich Gucci am Kapital einiger großer Zulieferer beteiligt. Das ist in Italiens System, das auf Flexibilität der Zulieferer setzt und sich je nach Konjunktur hochund runterfahren lässt, eine Rarität. Für die Beschäftigten bringt das Vorteile. Die Kontrolle der Produkte führt auch zur Kontrolle der Arbeitsverhältnisse in den Kleinunternehmen, die seit 2004 durch verschiedene Abkommen mit den Gewerkschaften garantiert wird hat sich Gucci als erste Modemarke zertifizieren lassen, dass Lederwaren und Schmuck nach ethischen, ökologischen und sozialen Standards hergestellt werden. Kinder- und Schwarzarbeit sind tabu. Wir respektieren alle Gesetze, sagt di Marco. Und das heißt in der italienischen Modeindustrie, deren Designerstücke wie ihre Kopien häufig aus denselben illegalen Fabriken stammen, eine Menge. In der Toskana, wo im Zulieferernetz 7000 Menschen für Gucci arbeiten, ist ein Kontrollkomitee aktiv, in dem Unternehmen, Gewerkschaften und die Region vertreten sind. Das gibt es sonst bei keinem Modeproduzenten. Gucci ist ein Modell. Es ist eine alternative Antwort auf die Globalisierung, sagt Cristina Settimelli von der Gewerkschaft Filtea-Cgil. Sie beklagt aber auch, dass dieses Modell in Italien bislang kaum Schule macht. Da viele Zulieferer für mehrere Modemarken arbeiten, verbreitet sich die Praxis der geschützten Arbeitsverhältnisse aber trotzdem. Natürlich schweigt sich das Unternehmen über solche guten Taten nicht aus. Die Firmenkommunikation zielt auf die neuen Reichen ab, die sich in dem Marktsegment tummeln, das die Marketingstrategen Premium nennen. Sie wollen etwas kaufen, das wertvoll ist und schön aussieht, aber auch politisch korrekt ist. Das können heute alle nachprüfen. Nach Meinung von Antonella Carù, Marketingexpertin und Dozentin an der Mailänder Wirtschaftsuniversität Bocconi, hat Gucci diesen Trend rechtzeitig erkannt. Das Unternehmen beweist eine große Fähigkeit, auf Änderungen des Verbraucherverhaltens zu reagieren, sagt sie. Ganz auf dieser Linie liegt auch die Strategie, stärker auf handgefertigte Taschen und zeitlose Mode aus exklusiven Materialien zu setzen. Nach Ansicht des Firmenchefs lag in den vergangenen Jahren zu viel Massenware wie Brillen, Parfums und Portemonnaies in den Läden aus. Das passt nicht mehr zur neuen Identität der Marke. Auch die Geschäfte, die 70 Prozent unserer Ware verkaufen, müssen widerspiegeln, dass handgefertige Stücke unsere Stärke sind, sagt er. Davon muss er nun die Händler überzeugen, die mit Kleinkram gute Umsätze gemacht haben. Deshalb hat es ihn auch gefreut, dass auf dem Hof des Firmengeländes heute so viele Menschen waren. Viele haben sich gewundert, wie viel Handarbeit in einer Gucci-Tasche steckt, sagt er. Genau das zu erleben war schließlich der Zweck der Reise. - 26

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

STUDIO La Bottega verfolgt immer ein Ziel: den status quo kontinuierlich zu ändern. La Bottega ist ein Kreativlabor, ein stetiges Experimentieren auf der Suche nach innovativen Produkten, Materialien und

Mehr

HARALD GLÖÖCKLER STORE BERLIN öffnet seine Pforten:

HARALD GLÖÖCKLER STORE BERLIN öffnet seine Pforten: PRESSEMITTEILUNG HARALD GLÖÖCKLER STORE BERLIN öffnet seine Pforten: Der erste HARALD GLÖÖCKLER STORE eröffnet am 15. April am geschichtsträchtigen S-Bahnhof Friedrichstraße in den S-Bahn-Bögen Der erfolgreiche

Mehr

HIGHFASHION FOR HER/HIM AK 610 I 14

HIGHFASHION FOR HER/HIM AK 610 I 14 HIGHFASHION FOR HER/HIM AK 610 I 14 MADE FOR WOMEN DAS NEUE SCHWARZ IST DIESE SAISON SCHWARZ-WEISS. KEIN ZUFALL ALSO, DASS UNSERE DESIGN-FENSTER IN DEN NICHTFARBEN GEHALTEN SIND. WIE DIE MODE IN DER 4.

Mehr

Leidenschaft unsere wichtigste Maßeinheit

Leidenschaft unsere wichtigste Maßeinheit Leidenschaft unsere wichtigste Maßeinheit Trauringe von Christian Bauer werden seit 1880 mit meisterhaftem Geschick, höchster Präzision und viel Liebe fürs Detail gefertigt. Diese langjährige Erfahrung

Mehr

Seidentuch mit dem Logo MM. Na toll. Jetzt fehlen eigentlich nur noch Handschuhe, um wie eine unterwürfige Zofe im Dienst auszusehen.

Seidentuch mit dem Logo MM. Na toll. Jetzt fehlen eigentlich nur noch Handschuhe, um wie eine unterwürfige Zofe im Dienst auszusehen. Seidentuch mit dem Logo MM. Na toll. Jetzt fehlen eigentlich nur noch Handschuhe, um wie eine unterwürfige Zofe im Dienst auszusehen. Coffee or tea?»sind Sie die Neue?«, fragt Carmen.»Ja«, bestätige ich.»welche

Mehr

Inhalt. Vorwort 11. Inhalt 5. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhalt. Vorwort 11. Inhalt 5. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhalt Vorwort 11 Erstmal ganz grundsätzlich 1. Wozu Mode? 13 2. Was ist der Unterschied zwischen Stil und Mode? 15 3. Was bedeutet eigentlich «Haute Couture»? 16 4. Undwasist«Pret-ä-Porter»? 18 5. Warumsind

Mehr

Inhalt. 1. Über die Rieder Maßmanufaktur. 2. Unternehmen. 3. Produkte. 4. 3-D- Bodyscanner und virtueller Spiegel. 5. Kontakt

Inhalt. 1. Über die Rieder Maßmanufaktur. 2. Unternehmen. 3. Produkte. 4. 3-D- Bodyscanner und virtueller Spiegel. 5. Kontakt Presseinformationen Inhalt 1. Über die Rieder Maßmanufaktur 2. Unternehmen 3. Produkte 4. 3-D- Bodyscanner und virtueller Spiegel 5. Kontakt Über die Rieder Maßmanufaktur Seit über 50 Jahren bietet die

Mehr

Konzept Design Beschaffung. cévanii com. Merchandising

Konzept Design Beschaffung. cévanii com. Merchandising Konzept Design Beschaffung cévanii com Merchandising cévanii.com wurde 2007 gegründet. Wir sind auf die Planung, Entwicklung und Beschaffung von Merchandising Produkten spezalisiert. Unser Team setzt sich

Mehr

WELTPREMIERE. HARALD GLÖÖCKLER präsentiert Glööckler Dog Couture by Karlie exklusiv auf der Interzoo Nürnberg 2012

WELTPREMIERE. HARALD GLÖÖCKLER präsentiert Glööckler Dog Couture by Karlie exklusiv auf der Interzoo Nürnberg 2012 PRESSE-EINLADUNG WELTPREMIERE HARALD GLÖÖCKLER präsentiert Glööckler Dog Couture by Karlie exklusiv auf der Interzoo Nürnberg 2012 Harald Glööckler, Deutschlands extravagantester Modeschöpfer und Prince

Mehr

» Ein. » Willkommen. Unternehmen, zwei starke Marken.« bei den MeisterWerken.«

» Ein. » Willkommen. Unternehmen, zwei starke Marken.« bei den MeisterWerken.« 2 3» Ein Unternehmen, zwei starke Marken. Willkommen bei den MeisterWerken.«Willkommen im Sauerland. Willkommen bei uns, den Mitarbeitern der MeisterWerke. Lernen Sie uns auf den folgenden Seiten besser

Mehr

Premium Partnerschaft BUSNELLI GROUP jetzt exklusiv bei WHO S PERFECT

Premium Partnerschaft BUSNELLI GROUP jetzt exklusiv bei WHO S PERFECT PRESSEMITTEILUNG Premium Partnerschaft BUSNELLI GROUP jetzt exklusiv bei WHO S PERFECT München, April 2015. Rechtzeitig noch vor dem Salone del Mobile in Mailand haben die Busnelli Group und WHO S PERFECT

Mehr

Pompööser Start in die neue Saison Die GLÖÖCKLER-exclusive for engbers -Kollektion zeigt Top-Design für Herbst und Winter

Pompööser Start in die neue Saison Die GLÖÖCKLER-exclusive for engbers -Kollektion zeigt Top-Design für Herbst und Winter Presse-Mitteilung Pompööser Start in die neue Saison Die GLÖÖCKLER-exclusive for engbers -Kollektion zeigt Top-Design für Herbst und Winter Kernig trifft glamourös. Dass beides keine Gegensätze sein müssen,

Mehr

Definitionen Mode Verbreitung Psychologie und Sozialpschologie der Mode

Definitionen Mode Verbreitung Psychologie und Sozialpschologie der Mode Mode Mode (v. Französ.: mode; aus lat.: modus Art) bezeichnet die in einem bestimmten Zeitraum und einer bestimmten Gruppe von Menschen als zeitgemäß geltende Art, bestimmte Dinge zu tun, Dinge zu benutzen

Mehr

JUBILÄUM BEI LIPPERT 25 JAHRE MODE & STIL

JUBILÄUM BEI LIPPERT 25 JAHRE MODE & STIL JETZT DIE MESSENEUHEITEN BEI LIPPERT AUGENOPTIK JUBILÄUM BEI LIPPERT 25 JAHRE MODE & STIL JUBILÄUMS- ANGEBOT 20 % Rabatt für Ihre Brille GLEITSICHTGLÄSER made in Germany SPORTBRILLEN für Sie und Ihn MODE

Mehr

MEDIENINFORMATION. Delémont, Schweiz 16. März 2016. Wenger lanciert neue Modelle für den modernen Arbeitsalltag

MEDIENINFORMATION. Delémont, Schweiz 16. März 2016. Wenger lanciert neue Modelle für den modernen Arbeitsalltag MEDIENINFORMATION Delémont, Schweiz 16. März 2016 Wenger lanciert neue Modelle für den modernen Arbeitsalltag Das Schweizer Unternehmen bietet neue Funktionalitäten und Designs für seine Business Gear-Produkte.

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

sense the difference

sense the difference sense the difference Peter Maurer Geschäftsführer in zweiter Generation WASSER, STEIN, PAPIER? Papier schlägt Stein, Wasser schlägt Papier, Wasser bleibt unbesiegt. Willkommen in unserer Welt! Closomat

Mehr

IHR steinway investment

IHR steinway investment IHR steinway investment Die Zeiten ändern sich, an den Märkten geht es auf und ab, aber seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten ist jedes handgefertigte Steinway Instrument im Wert gestiegen. Wie sieht

Mehr

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr Hallo, jetzt kommt mal was Nachdenkliches. Bitte so lesen, wie der Mann bei der "Sendung mit der Maus"! ( Zum Weiterlesen einfach mit der Maus klicken) Das hier, das ist der Herr Müller. Der Herr Müller

Mehr

Frühjahr Sommer. Solange der Vorrat reicht!

Frühjahr Sommer. Solange der Vorrat reicht! Frühjahr Sommer 20 12 Solange der Vorrat reicht! Liebe -Kundin, die Mode entwickelt sich weiter. Früher waren Schuhe nur die Begleiter des Outfits, heute sind sie manchmal sogar wegweisend. Oft stellt

Mehr

LECRIO Ihre eigene Ledercreation

LECRIO Ihre eigene Ledercreation P R E S S E I N F O R M A T I O N P R E S S R E L E A S E Roßtal, 21.06.2013 LECRIO Ihre eigene Ledercreation Kick- off- Event zur Markeneinführung des Online- Shops LECRIO Lederaccessoires lecrio. ROSSTAL.

Mehr

ÜBER COMPANY OF GLOVERS

ÜBER COMPANY OF GLOVERS COMPANY OVERVIEW ÜBER COMPANY OF GLOVERS D as innovative Start-up Company of Glovers hat sich das Ziel gesetzt, den europäischen Handschuhmarkt zu revolutionieren und bietet modebegeisterten Internetnutzern

Mehr

Kriegsgefahr: Amerikas Konsumenten geht die Puste aus

Kriegsgefahr: Amerikas Konsumenten geht die Puste aus Kriegsgefahr: Amerikas Konsumenten geht die Puste aus Die Vereinigten Staaten schienen sich zwar recht schnell wieder von den Rückschlägen der kollabierenden Finanzmärkte 2008/2009 zu erholen doch im Laufe

Mehr

Das abgebildete Weitwinkelsystem kann, in ein Brillenglas eingesetzt, selbst schwer fehlsichtigen

Das abgebildete Weitwinkelsystem kann, in ein Brillenglas eingesetzt, selbst schwer fehlsichtigen Das abgebildete Weitwinkelsystem kann, in ein Brillenglas eingesetzt, selbst schwer fehlsichtigen Menschen helfen. Die Zukunft unter die Lupe genommen Eschenbach Optik setzt auf Präzision Text Anja Kummerow

Mehr

MODE VERGEHT, STIL BLEIBT. TRENDGESPÜR MIT TRADITION. Yves Saint Laurent 4/5

MODE VERGEHT, STIL BLEIBT. TRENDGESPÜR MIT TRADITION. Yves Saint Laurent 4/5 HERZLICH WILLKOMMEN Treten Sie ein in unsere Welt der Mode. Mit Ihnen als neuem Partner ist die Familie von Schustermann & Borenstein wieder ein Stück gewachsen. 4/5 MODE VERGEHT, STIL BLEIBT. Yves Saint

Mehr

Einzigartig wie die Liebe selbst...

Einzigartig wie die Liebe selbst... Einzigartig wie die Liebe selbst......und in höchster Form vollendet. Willkommen im Trauring-Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Sie haben sich für einander entschieden und suchen nun die passenden Symbole

Mehr

Brahmfeld & Gutruf und die Familie Freisfeld. Eine Information für die Freunde unseres Hauses im September 2013

Brahmfeld & Gutruf und die Familie Freisfeld. Eine Information für die Freunde unseres Hauses im September 2013 Brahmfeld & Gutruf und die Familie Freisfeld. Eine Information für die Freunde unseres Hauses im September 2013 Deutschlands ältestes Juwelierhaus Brahmfeld & Gutruf ist unter den Juwelieren im deutschen

Mehr

Online-Trends. im Fashionmarkt. Ein neuer Laufsteg für Modemarken. tradedoubler.com

Online-Trends. im Fashionmarkt. Ein neuer Laufsteg für Modemarken. tradedoubler.com Online-Trends im Fashionmarkt Ein neuer Laufsteg für Modemarken tradedoubler.com Verbraucher erleben und kaufen Modeartikel auf ganz neue Art und Weise; Marken, die nicht bereit sind, neue Wege und Kanäle

Mehr

Traditionsmarke im Trend

Traditionsmarke im Trend herrenmode Traditionsmarke im Trend Bereits im Jahr 10 wurde die Hutmacherey MAYSER gegründet. MAYSER ist eine der ältesten Hutfabriken der Welt und ein mittelständisches Familienunternehmen. Design und

Mehr

Vorstellungsgespräch Worksheet

Vorstellungsgespräch Worksheet Vorstellungsgespräch Worksheet Checkliste: Informationen über das Unternehmen 1. Was macht die Firma überhaupt? Welche Produkte/Dienstleistungen werden verkauft? 2. Wie groß ist die Firma (Mitarbeiter)?

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

die edelfeder Technik

die edelfeder Technik Technik P l ay b oy- S e r i e, T e i l 6 die edelfeder Das Meisterstück 149 von Montblanc ist der berühmteste Füller der Welt. Ein Symbol der Macht und ein echtes deutsches Nordlicht: In Hamburg wird

Mehr

VANDEBAG - das sind Tina Frese und Lena Zimmermann. Nachdem wir gemeinsam. Abitur machten und unsere Rucksäcke packten, um ans andere Ende der Welt zu

VANDEBAG - das sind Tina Frese und Lena Zimmermann. Nachdem wir gemeinsam. Abitur machten und unsere Rucksäcke packten, um ans andere Ende der Welt zu VANDEBAG - das sind Tina Frese und Lena Zimmermann. Nachdem wir gemeinsam Abitur machten und unsere Rucksäcke packten, um ans andere Ende der Welt zu reisen, hatten wir beide kein klares Bild von der Zukunft.

Mehr

Ohne Billigautos gibt es kein Wachstum

Ohne Billigautos gibt es kein Wachstum 07. Januar 2008 Fahrzeughersteller Ohne Billigautos gibt es kein Wachstum 07. Januar 2008. An Ferdinand Dudenhöffer kommt in der deutschen Autobranche niemand vorbei. Mit seinen Prognosen schießt er gelegentlich

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Viele berühmte Modedesigner kommen aus Deutschland. Aber trotzdem sind die Deutschen nicht dafür bekannt, modisch zu sein. Wie ist die Beziehung der Deutschen zum Thema Mode wirklich? Wie leben

Mehr

Presseinformation. Anspruchsvolle Küchendesigns vom Preiseinstieg bis zum High-End. Auf der LivingKitchen 2015 zeigt Häcker Küchen jeweils drei

Presseinformation. Anspruchsvolle Küchendesigns vom Preiseinstieg bis zum High-End. Auf der LivingKitchen 2015 zeigt Häcker Küchen jeweils drei LivingKitchen 2015 (Halle 4.1, Stand C21) Anspruchsvolle Küchendesigns vom Preiseinstieg bis zum High-End Auf der LivingKitchen 2015 zeigt Häcker Küchen jeweils drei Planungen seiner Produktlinien classic

Mehr

Über Chinos. Die Chino Hose ist ein zeitloser Klassiker.

Über Chinos. Die Chino Hose ist ein zeitloser Klassiker. Über Chinos Die Chino Hose ist ein zeitloser Klassiker. Alle Chino Hosen werden aus Baumwolle hergestellt. Dieser Stoff heisst Chino-Twill, ein leichter Baumwollstoff in Körperbindung welcher feiner gewebt

Mehr

Ein spitzes Geschäft. Die Acufirm Ernst Kratz GmbH ist ein führender Anbieter von medizinischen Spezial-Kanülen und Wundnadeln

Ein spitzes Geschäft. Die Acufirm Ernst Kratz GmbH ist ein führender Anbieter von medizinischen Spezial-Kanülen und Wundnadeln Ein spitzes Geschäft Die Acufirm Ernst Kratz GmbH ist ein führender Anbieter von medizinischen Spezial-Kanülen und Wundnadeln Am Anfang, vor 130 Jahren, stand eine simple wie geniale Idee: ein offenes

Mehr

Wir waren dabei. WINDOW Mannequins

Wir waren dabei. WINDOW Mannequins Wir waren dabei WINDOW Mannequins Messestand außen 2 www.jakobs.eu ENTER THE WORLD OF WINDOW Auf 380 qm Ausstellungsfläche präsentierte WINDOW ausschließlich Neuheiten www.jakobs.eu 3 Die ökologische Schaufensterfigur

Mehr

Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert

Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert l Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert Auf dem Messedoppel HOLZ-HANDWERK und fensterbau/frontale war die Zulieferhalle 10.1 gut besucht. Besonders der GRASS

Mehr

5-Pocket-Hosen ohne auffällige Kennzeichnung (Löcher, Muster, etc.) erlaubt.

5-Pocket-Hosen ohne auffällige Kennzeichnung (Löcher, Muster, etc.) erlaubt. Kleiderordnung für die Private Realschule Gut Warnberg in der Fassung vom Dezember 2012 Präambel Die bisherige Schulkleidung des St. Anna Schulverbundes kann noch bis zum 31.07.2013 getragen werden. Die

Mehr

HUGO BOSS Fashions Inc - New York City, USA Kathrin. Wiso-Fakultät Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester 08.01.2014 18.07.2014

HUGO BOSS Fashions Inc - New York City, USA Kathrin. Wiso-Fakultät Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester 08.01.2014 18.07.2014 HUGO BOSS Fashions Inc - New York City, USA Kathrin Wiso-Fakultät Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester 08.01.2014 18.07.2014 HUGO BOSS Fashions Inc HUGO BOSS ist einer der Weltmarktführer im Premiumund

Mehr

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400.

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SOKO4400 SonnenBrillen und Kontaktlinsen. Das Zweitgeschäft von Wir sind die Brille-SchÖttinger, hat sich als jüngerer Urban-Fashion Eyeware Shop in Kandel

Mehr

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Das Team von Chairholder war für Sie auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Diese ist nicht nur die erste Interior- Design-Messe eines jeden Jahres,

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Unabhängigkeit, Authentizität, Nähe zum Kunden

Unabhängigkeit, Authentizität, Nähe zum Kunden Unabhängigkeit, Authentizität, Nähe zum Kunden mauritius images ist eine der bedeutendsten inhabergeführten Bildagenturen im deutsprachigen Raum (D/A/CH) und schon seit vielen Jahren auch auf dem europäischen

Mehr

Wir kaufen Immobilien, bei denen man selbst Hand anlegen muss

Wir kaufen Immobilien, bei denen man selbst Hand anlegen muss Hannover Gespräch über Hannovers Einkaufsimmobilienmarkt mit Herrn Sepmeier (Investor Galerie Luise und Podbi-Park) sowie zwei weiteren Fachleuten, Michael Thomas 01.10.2014 00:53 Uhr GALERIE LUISE UND

Mehr

Agenda. 1. adidas Group auf einen Blick. 2. Konzernstrategie. 3. Finanz-Highlights. 4. Ausblick

Agenda. 1. adidas Group auf einen Blick. 2. Konzernstrategie. 3. Finanz-Highlights. 4. Ausblick Agenda 1. adidas Group auf einen Blick 2. Konzernstrategie 3. Finanz-Highlights 4. Ausblick adidas Group Jahrzehntelange Tradition im Sport 3 adidas Group Unternehmenszentrale in Herzogenaurach einer der

Mehr

Consultative Selling. Alexander Christiani

Consultative Selling. Alexander Christiani Consultative Selling Alexander Christiani Consultative Selling Die internationale Hohe Schule des Verkaufs Thema: In Zeiten eines harten Verdrängungswettbewerbs, in denen Kunden mit Angeboten und Beratungen

Mehr

LINKS: Paul Rosen macht die Werte britischer Schneidertradition generationenübergreifend für das Lebensgefühl unserer Zeit gültig.

LINKS: Paul Rosen macht die Werte britischer Schneidertradition generationenübergreifend für das Lebensgefühl unserer Zeit gültig. FRÜHJAHR/SOMMER 2008 Mediterranes Dolce Vita vereint Paul Rosen mit der hohen Kunst britischen Schneiderhandwerks. Der Sommeranzug aus hochwertigstem Baumwolltuch der italienischen Spezialweberei Bonomi

Mehr

Leder iphone 6c hülle selber machen,iphone 6 hülle beste Kostenlose Lieferung ALS Letzte behandlung

Leder iphone 6c hülle selber machen,iphone 6 hülle beste Kostenlose Lieferung ALS Letzte behandlung Leder iphone 6c hülle selber machen,iphone 6 hülle beste Kostenlose Lieferung ALS Letzte behandlung Dass er mit dem Druck auf den Konzern zum Entsperren des iphones eines toten Attentäters keinen Präzedenzfall

Mehr

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten TrustYou Analytics Reputations-Management für Hotels und Hotelketten 06.12.2010 TrustYou 2010 1 Wissen Sie, was über Ihr Hotel im Internet gesagt wird? Im Internet gibt es mittlerweile Millionen von Hotelbewertungen,

Mehr

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden REC Solar Professional Programm Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden Werden Sie Partner im Solar Professional Programm Ich bin Teil eines starken Netzwerks. Das Programm bietet zahlreiche Vorteile,

Mehr

»Superkreativ, schön billig und am

»Superkreativ, schön billig und am »Superkreativ, schön billig und am besten gestern« Willkommen im Märchenland! Werbung & Agentur So kann es gehen: Es war einmal ein Kaiser, der bestellte bei seiner Agentur neue Kleider. Eigentlich bekam

Mehr

bella italia trend-extra LifestyLe, Looks und LebensLust. Lassen sie sich verführen... Von armani bis Versace die lieblingsadressen designer

bella italia trend-extra LifestyLe, Looks und LebensLust. Lassen sie sich verführen... Von armani bis Versace die lieblingsadressen designer Deutsche AusgAbe Von armani bis Versace die lieblingsadressen der designer Juni 2015 DeutschlanD E6,00 Österreich E6,00 schweiz sfr 10,00 4 190949 206000 06 o sole mio gewinnen sie traumhafte sonnenpflege

Mehr

Willkommen in dem weltweit aktuellsten SieMatic Studio: Damals wie heute: Eine SieMatic ist unverwechselbar.

Willkommen in dem weltweit aktuellsten SieMatic Studio: Damals wie heute: Eine SieMatic ist unverwechselbar. Damals wie heute: Eine SieMatic ist unverwechselbar. Durchschnittlich wechselt man alle 17,5 Jahre seine Küche. Kaum zu glauben, aber SieMatic bekommt immer wieder Briefe und Fotos von treuen Kunden, die

Mehr

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren STIHL Der Erfolg eines Familienunternehmens. Bei der Gründung des Unternehmens vor nunmehr 84 Jahren stand der Gedanke, mit Hilfe einer Maschine die

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

So entstehen die Outfits der Vorstadtweiber

So entstehen die Outfits der Vorstadtweiber So entstehen die Outfits der Vorstadtweiber Foto: ORF Isabella Derflinger ist für das Styling der TV-Serie verantwortlich und muss Flexibilität beweisen. Maria Zelenko, 15.05.2016 Lügen, Betrug und finanzielle

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar GOLDFIEBER IN DEUTSCHLAND In Pforzheim in Süddeutschland gibt es eine Bank, die Sparkasse Pforzheim-Calw, die große Mengen an Gold lagert. Viele deutsche Schmuckhersteller kaufen das Gold für ihren Schmuck

Mehr

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Personen: Daniela, Lotta, die Mutter, Frau Sommer, die Nachbarin, Christbaumverkäufer, Polizist, Frau Fischer, Menschen, Erzähler/in. 1. Szene: Im Wohnzimmer (Daniela

Mehr

Wer ist eigentlich Pippa&Jean? Was ist ein Style Coach? Warum Schmuck? Was kann ich verdienen? Wie starte ich?

Wer ist eigentlich Pippa&Jean? Was ist ein Style Coach? Warum Schmuck? Was kann ich verdienen? Wie starte ich? WERDE STYLE COACH! 1 2 3 4 5 Wer ist eigentlich Pippa&Jean? Was ist ein Style Coach? Warum Schmuck? Was kann ich verdienen? Wie starte ich? Team Ein starkes Team! GERALD HEYDENREICH CEO & GRÜNDER Vater

Mehr

www.freundin-trendlounge.de UNSER ABLAUFPLAN FÜR DAS PROJEKT

www.freundin-trendlounge.de UNSER ABLAUFPLAN FÜR DAS PROJEKT www.freundin-trendlounge.de UNSER ABLAUFPLAN FÜR DAS PROJEKT ara Schuhe: WILLKOMMEN ZUM TEST! Liebes freundin Trend Lounge Mitglied, du wurdest ausgewählt, um ein Top-Modell aus der neuen ara Herbst-/Winter-Kollektion

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Herzlich willkommen! Start

Herzlich willkommen! Start Herzlich willkommen! Start 1 Inhaltsübersicht Persönliches Mit Stil zum Erfolg professionell und souverän mit dem richtigen Outfit Die Macht des ersten Eindrucks Der persönliche Stil: Authentisch sein

Mehr

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Von Olaf Kolbrück 20.10.2015 14:14 Gegründet hat Arnd von Wedemeyer Notebooksbilliger.de der Legende nach im Kinderzimmer. Auch

Mehr

Chronik einer bayerischen Schirm- und Möbel-Manufaktur 1969-2014

Chronik einer bayerischen Schirm- und Möbel-Manufaktur 1969-2014 Chronik einer bayerischen Schirm- und Möbel-Manufaktur 1969-2014 Vor 45 Jahren gründete Oskar F. Weishäupl in Stephanskirchen eines der heute führenden Unternehmen für Sonnenschirme und Gartenmöbel im

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Wir lassen Marken Glänzen!

Wir lassen Marken Glänzen! Wir lassen Marken Glänzen! Wir lassen Marken glänzen! Verkaufsförderung & Deko-Service Mit einem beeindruckenden arkenauftritt Markenauftritt... Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, um etwas

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

Diplomlehrgang Wirtschaftsfilm

Diplomlehrgang Wirtschaftsfilm NEW DESIGN CENTRE Diplomlehrgang Wirtschaftsfilm Werden Sie zum professionellen Produktionspartner für Wirtschaftsfilme! www.noe.wifi.at WIFI Niederösterreich Film Kalkulation Regie Budget Storyboard Audiovisuell

Mehr

Rohstoffanalyse - COT Daten - Gold, Fleischmärkte, Orangensaft, Crude Oil, US Zinsen, S&P500 - KW 07/2009

Rohstoffanalyse - COT Daten - Gold, Fleischmärkte, Orangensaft, Crude Oil, US Zinsen, S&P500 - KW 07/2009 MikeC.Kock Rohstoffanalyse - COT Daten - Gold, Fleischmärkte, Orangensaft, Crude Oil, US Zinsen, S&P500 - KW 07/2009 Zwei Märkte stehen seit Wochen im Mittelpunkt aller Marktteilnehmer? Gold und Crude

Mehr

Mit Leidenschaft für unsere Kunden.

Mit Leidenschaft für unsere Kunden. Mit Leidenschaft. Leidenschaft entsteht, wenn Menschen in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam an einem Ziel arbeiten: für jede Aufgabenstellung die beste Lösung zu finden. Als eines

Mehr

Case Study: ADforSTYLE - mit Affiliate Marketing Lösung von Commission Junction auf Wachstumskurs

Case Study: ADforSTYLE - mit Affiliate Marketing Lösung von Commission Junction auf Wachstumskurs Pressemitteilung Case Study: ADforSTYLE - mit Affiliate Marketing Lösung von Commission Junction auf Wachstumskurs Das Fashion Performance Netzwerk zieht am Beispiel La Perla erste positive Bilanz Berlin,

Mehr

Pressemappe IMM Cologne 2011

Pressemappe IMM Cologne 2011 Pressemappe IMM Cologne 2011 Inhalt: 1.) Kontaktdaten 2.) Unternehmensporträt 3.) Marketing Innovationen 4.) Marketing Qualitätspunkte 5.) Neuheiten im Überblick 6.) Impressionen Kontaktdaten Astor Wohnideen

Mehr

brandeins Der Mann, der Amazon schlug Schwerpunkt Handel Wirtschaftsmagazin

brandeins Der Mann, der Amazon schlug Schwerpunkt Handel Wirtschaftsmagazin brandeins Wirtschaftsmagazin www.brandeins.de brand eins 17. Jahrgang Heft 04 April 2015 8,50 Euro C 50777 Der Mann, der Amazon schlug Schwerpunkt Handel EDITORIAL Zeit zu handeln Foto: Heji Shin Kennen

Mehr

Gütesiegel swiss+cotton TVS Textilverband Schweiz. Erstklassige Baumwoll-Rohstoffe und Schweizer Verarbeitung fördern den Verkaufserfolg

Gütesiegel swiss+cotton TVS Textilverband Schweiz. Erstklassige Baumwoll-Rohstoffe und Schweizer Verarbeitung fördern den Verkaufserfolg Gütesiegel swiss+cotton TVS Textilverband Schweiz Erstklassige Baumwoll-Rohstoffe und Schweizer Verarbeitung fördern den Verkaufserfolg Das Gütezeichen swiss+cotton bürgt für hochwertige Schweizer Verarbeitung

Mehr

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht!

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! V I R T U A L P A S S I O N F O R R E T A I L Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! FAKT 1 Verlieren Sie im

Mehr

Liebe Geschäftspartnerinnen und -partner,

Liebe Geschäftspartnerinnen und -partner, Liebe Geschäftspartnerinnen und -partner, seit der ersten Belmondo Kollektion sind über 30 Jahre vergangen. Eine Zeit, in der sich die Schuhbranche grundlegend verändert hat. Heute führen die Textiliten

Mehr

Country factsheet - Oktober 2015. Die Vereinigten Staaten

Country factsheet - Oktober 2015. Die Vereinigten Staaten Country factsheet - Oktober 2015 Die Vereinigten Staaten Inhalt Einleitung 3 Kaufverhalten der E-Shopper in den USA 4 Bevorzugte Zahlungsverfahren 4 Grenzüberschreitender Handel 5 Der Einfluss der sozialen

Mehr

10 Schritte zum Vorgehen gegen Produktfälschungen im Internet

10 Schritte zum Vorgehen gegen Produktfälschungen im Internet CSC Praxisleitfaden Schritte zum Vorgehen gegen Die Welt vernetzt sich zunehmend. Die rasche wirtschaftliche Entwicklung auf einigen Märkten bringt es mit sich, dass Marken begehrter werden. Damit steigt

Mehr

Barbara Wrede. Affenbarbier kann ich immer noch werden

Barbara Wrede. Affenbarbier kann ich immer noch werden Barbara Wrede Affenbarbier kann ich immer noch werden SuKuLTuR 2012 In meinem Freundeskreis benutzt niemand das Wort Ich so oft wie ich. Ich gründe eine ICH-AG. ICH-AG, was heißt das eigentlich? Ich habe

Mehr

Unsere Küchen sind perfekt.

Unsere Küchen sind perfekt. Unsere Küchen sind perfekt. *Kochen müssen Sie noch selbst! Ґ fast * Sehr verehrte Bauherrin, sehr verehrter Bauherr, bei einem Hausbau oder Umbau muss man viele Entscheidungen treffen unter anderem geht

Mehr

50GENIALE TIPPS für Mode, Beauty und Leben GUIDE. Der große. wir SHOP DEN SOMMER! gutes Leben? 50 JAHRE. feiern! Hot Lips! PETRA TRENDS LIVING

50GENIALE TIPPS für Mode, Beauty und Leben GUIDE. Der große. wir SHOP DEN SOMMER! gutes Leben? 50 JAHRE. feiern! Hot Lips! PETRA TRENDS LIVING PETRA weiß, was kommt MAI 2014 DEUTSCHLAND 2,90 ÖSTERREICH 3,10, SCHWEIZ 5,50 SFR, BENELUX 3,50 Volles Konto gutes Leben? Welches Glück man für Geld kaufen kann und welches nicht Erst mutig, dann glücklich

Mehr

Mit unserem Können ist es weit her.

Mit unserem Können ist es weit her. Mit unserem Können ist es weit her. Der Grundstein zur heutigen Geschäftstätigkeit der Drechslerei Stich AG wurde bereits 1878 gelegt. Josef Brunner erlernte damals bei einem Pfeifendrechsler im elsässischen

Mehr

IHR OFFICE-TEAM: ALLES AUS EINER HAND

IHR OFFICE-TEAM: ALLES AUS EINER HAND IHR OFFICE-TEAM: ALLES AUS EINER HAND In unserer Fachabteilung für Büromöbel wird Ihr Projekt von hervorragend ausgebildeten Experten begleitet: Unser Team aus Diplom-InnenarchitektInnen und zertifizierten

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

SIE HABEN DEN CONTENT. WIR HABEN DAS KNOW-HOW

SIE HABEN DEN CONTENT. WIR HABEN DAS KNOW-HOW SIE HABEN DEN CONTENT. WIR HABEN DAS KNOW-HOW Das Getty Images Content Partner Programm WAS IST EIN CONTENT PARTNER? Ein bevorzugter Anbieter Als Content Partner schätzen wir Ihre Marke ebenso wie Ihre

Mehr

KNIE. GREGORy GENUSS. tim raue AMARETTI IM TEST. in BERLIN. «Wir machen alles mit Stil» mit Spitzenkoch. PeoPle. WeltbeSteS SCHoKolADeN-DeSSert

KNIE. GREGORy GENUSS. tim raue AMARETTI IM TEST. in BERLIN. «Wir machen alles mit Stil» mit Spitzenkoch. PeoPle. WeltbeSteS SCHoKolADeN-DeSSert PeoPle lifestyle HotSPotS relax ChoColate & Coffee FÜR GENUSSVOLLE UND INSPIRIERENDE MOMENTE ChoComagazin.Ch AMARETTI IM TEST GREGORy KNIE Der KlASSiKer: SCHoKolADe & NUSS «Wir machen alles mit Stil» SCHMUCKStÜCKe

Mehr

Fallstudie. Dell Computer: Netzwerke und Outsourcing

Fallstudie. Dell Computer: Netzwerke und Outsourcing ABWL Organisation und Personal Teilgebiet Organisation 401316/3 Dr. Markus Wiesner Wintersemester 2004/05 Fallstudie Dell Computer: Netzwerke und Outsourcing Tanja Hechberger (0105268) Nicole Ipsmiller

Mehr

UNTERRICHTSENTWURF. Teilziele: - Wiederholung der gelernten Wörter - es gibt, kann man üben. - man, Sie üben

UNTERRICHTSENTWURF. Teilziele: - Wiederholung der gelernten Wörter - es gibt, kann man üben. - man, Sie üben UNTERRICHTSENTWURF Klasse: 6.f-g Fach : Deutsch Thema: Einkaufen Hauptziel: Sprechfertigkeit der Schüler entwickeln Meinungen äußern, argumentieren mit denn Einprägung des neuen Wortschatzes Teilziele:

Mehr

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden (von Mystyle)

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden (von Mystyle) PRESSEMITTEILUNG Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER ist neuer Werbestar edler Designböden (von Mystyle) Harald Glööckler ist das extravagante Testimonial der neuen Designboden-Kollektion Mystyle. Innerhalb

Mehr

Was trägt MANN wann? Accessoires

Was trägt MANN wann? Accessoires Was trägt MANN wann? Accessoires Neben dem Pochette sind weitere stilvolle Feinheiten bedeutend: Zum Frack beispielsweise trägt man vorzugsweise keine Armbanduhr, sondern, wenn vorhanden, eine goldene

Mehr

FAAC Tubular Motors Unternehmenspräsentation 21/08/2013

FAAC Tubular Motors Unternehmenspräsentation 21/08/2013 FAAC Tubular Motors Unternehmenspräsentation 21/08/2013 Kompetenzzentrum der FAAC Unternehmensgruppe für die Automatisierung von Rollläden und Sonnenschutz Inhaltsangabe FAAC Tubular Motors Historie Team

Mehr

Publireportage. PAUL GIEZENDANNER: Unternehmer in Obwalden Text von Andrea Meade, Bild Sibylle Kathriner

Publireportage. PAUL GIEZENDANNER: Unternehmer in Obwalden Text von Andrea Meade, Bild Sibylle Kathriner PAUL GIEZENDANNER: Unternehmer in Obwalden Text von Andrea Meade, Bild Sibylle Kathriner PAUL GIEZENDANNER: Zahntechniker und Unternehmer in Obwalden Ohne weisse Schürze In seinem Labor in Sarnen stellen

Mehr

Die e.kalb - Design Manufaktur - ist heute der Juwelier im Tischlergewerbe. Was war dazu notwendig, um so weit zu kommen?

Die e.kalb - Design Manufaktur - ist heute der Juwelier im Tischlergewerbe. Was war dazu notwendig, um so weit zu kommen? design manufaktur Geschichte Die e.kalb - Design Manufaktur - ist heute der Juwelier im Tischlergewerbe. Was war dazu notwendig, um so weit zu kommen? Nach seiner Tischlerlehre sattelte Elmar Kalb um und

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar FINANZKRISE LÄSST IMMOBILIENBRANCHE BOOMEN In Zeiten finanzieller Unsicherheit kaufen Menschen verstärkt Immobilien. Nicht nur private Anleger sondern auch Staaten versuchen dadurch, ihr Geld zu sichern.

Mehr

Qualität und Innovation als Kapital

Qualität und Innovation als Kapital Presseinformation, Februar 2010 Jahresbericht 2009: Hawa AG mit leichtem Umsatzrückgang Qualität und Innovation als Kapital Die Hawa AG spürt die weltweite Wirtschaftskrise und schliesst, wie viele in

Mehr