Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis Vorwort Service Pack 1 für Windows 7 installieren und Fehler beheben SP1 für Windows 7 installieren und deinstallieren Installation des SP1 vorbereiten Notwendige Patches installieren SP1 optimal installieren SP1 skriptbasiert und unbeaufsichtigt installieren Sicherungsdateien des SP1 bereinigen Speicherplatz freigeben SP1 bei Problemen sauber deinstallieren Blockierungstool für Service Pack 1 Installation professionell verhindern Probleme bei der Installation von SP1 beheben Release Candidate und Betaversion von Internet Explorer 9 deinstallieren Installation von SP1 über Windows Update funktioniert nicht Problembehebung mit dem System Update Readiness Tool Windows Update-Funktion in Windows 7 reparieren SP1 erscheint nicht in Windows Update Nach der Installation von SP1 erscheint der Fehler 0xc , 0x D, 0x800B0100, 0x800f0a12 oder 0x800f0a AU Check-Tool und Windows Update Restore Probleme mit.net Framework beheben Probleme mit Systemdiensten und Zusatztools beheben Sprachpakete deinstallieren Fehler 0xC000009a Erstellen einer Windows 7-Setup-DVD mit integriertem SP Integration von SP1 vorbereiten WIM Integrator und Windows Automated Installation Kit Integration von SP1 in Installationsdateien von Windows 7 durchführen Internet Explorer 9, Office Web Apps und Windows Live Essentials Internet Explorer 9 installieren, anpassen und blockieren Betaversion und RC von IE9 deinstallieren Internet Explorer 9 x64 und x32 installieren Internet Explorer 9 automatisiert installieren Menüleiste über der Adressleiste einblenden und dauerhaft anzeigen Internet Explorer 9 immer im Vollbildmodus starten Favoriten zwischen IE und Google Chrome, Safari oder Firefox synchronisieren Windows Live Mesh und Xmarks

2 6 Inhaltsverzeichnis Internet Explorer 9 Installation verhindern mit dem Toolkit to Disable Automatic Delivery of Internet Explorer Einstellungen des Internet Explorers über Richtlinien vorgeben Standardeinstellungen von IE per Eingabeaufforderung wiederherstellen Internet Explorer 9 deaktivieren oder Standardbrowser ändern Temporäre Internetdateien und mehr direkt über Verknüpfungen löschen Favoriten per Verknüpfung verwalten Webseiten direkt per Kontextmenü des Desktops starten Internet Explorer Administration Kit (IEAK) 9 Das eigene IE-Paket schnüren Assistent zum Anpassen von Internet Explorer 9 Installationspaket erstellen IEAK 9-Profil-Manager Neue Gruppenrichtlinie Internet Explorer-Einstellungen im Netzwerk verteilen 66 Leistung des Internet Explorer erhöhen Hardwarebeschleunigung aktivieren oder deaktivieren Add-Ons Ladezeiten überprüfen, installieren und deinstallieren Eigenen Suchanbieter für beliebige Websites erstellen Maximale Downloadanzahl erhöhen Tastenkombinationen zum Surfen nutzen Entwicklungstools aufrufen Fehler schneller finden Registerkarten erstellen und wiederherstellen Leistung des Browsers online messen YouTube-Ländersperre mit allen Browsern umgehen Favoriten mit Shortcut erstellen und Tastenkombination zuweisen Sicherheit und Werbeschutz mit Internet Explorer Tracking-Schutz und ActiveX-Filter Werbeblocker im Internet Explorer Sicheres Surfen hosts-datei verwenden und verwalten Internetseiten online auf Viren scannen PC auf optimale Sicherheit für das Internet testen und online auf Viren scannen. 96 Windows Live Writer 2011 Besser und einfacher bloggen Windows Live Writer 2011 mit dem eigenen Blog verbinden Design des Blogs in Windows Live Writer 2011 integrieren Blogeintrag erstellen, formatieren, Links und Bilder einfügen Blogeintrag speichern und hochladen Blogeintrag öffnen und bearbeiten Office Web Apps Kostenloses Microsoft Office in der Cloud Office Web Apps Funktionsumfang Mit Office Web Apps arbeiten Tricks für die Installation und erste Einrichtung Über einen USB-Stick installieren und.iso-dateien direkt bei Microsoft herunterladen Manuell bootfähigen USB-Stick erstellen, auch mit Recovery-DVDs Windows 7 USB/DVD Download Tool Aus.iso-Dateien Installations-DVD brennen Product Key aus der Registry auslesen und Daten nachträglich ändern

3 Inhaltsverzeichnis 7 Windows-Aktivierung sichern und wiederherstellen Windows-Aktivierung sichern Windows-Aktivierung löschen und Besitz übernehmen Windows-Aktivierung wiederherstellen Windows 7 auf virtueller Festplatte installieren Testumgebung leicht gemacht Windows 7 in einer.vhd-datei installieren Virtuelles Testsystem mit echter Hardware Virtuelles und echtes Windows 7 parallel betreiben Anpassen des Boot-Managers von Windows Windows Virtual PC Virtuelle Maschinen erstellen Erste Schritte mit Virtual PC Windows 7 SP1-DVD testen Virtuellen Computer erstellen Windows 7 optimal, leistungsstark und sicher auf SSD-Festplatten installieren 133 Wichtige Grundlagen beim Verwenden von SSD TRIM, Garbage Collection und Windows 7 Optimale Datenspeicherung Schreibcache für die SSD aktivieren Leistung erhöhen Auslagerungsdateien und SSDs Mythen und Empfehlungen Defragmentierung deaktivieren Lebensdauer erhöhen Bootoptimierung, SuperFetch und Prefetcher deaktivieren SSD schonen Backup und Computerschutz konfigurieren Backup für SSD einstellen Indexdienst überprüfen und ausschalten Energieoptionen konfigurieren Windows 7 reparieren Tricks zur schnellen Systemwiederherstellung Windows-Abstürze analysieren und beheben Microsoft Diagnostic and Recovery Toolset (DaRT) Bluescreenanalyse ohne den Assistenten für die Absturzanalyse NirSoft BlueScreenView Bluescreens zu Analysezwecken selbst erzeugen Bluescreenfehler beheben Treiber überwachen lassen und Fehler finden Der Treiberüberprüfungs-Manager Fehlercodes in der Ereignisanzeige für die Internetrecherche nutzen eventid.net und fehlercodes.com Eigene Ereignismeldungen erzeugen Systemrettung für Windows 7 im Vorfeld anpassen Boot-Manager in Windows 7 reparieren Schweizer Taschenmesser System Nucleus Defekte Festplatten reparieren und verloren geglaubte Dateien wiederherstellen Defekte Festplatten mit Chkdsk, SeaTools und anderen Tools retten Verloren geglaubte Daten wiederherstellen Restoration und PhotoRec Windows 7-Reparaturinstallation durchführen Kostenlose Kasperksy Rettungs-CD 10.0 über USB-Stick verwenden

4 8 Inhaltsverzeichnis Multiboot-USB-Stick mit Freeware erstellen Sardu Eigene Rettungs-CD als Basis von Windows 7 erstellen Windows Preinstallation Environment (Windows PE) Erstellen einer eigenen Windows PE-CD Windows PE über einen USB-Stick starten USB-Stick erweitern und Treiber hinzufügen Sicherheit in Windows 7 verbessern und analysieren Sicherheit mit Bordmitteln verbessern Eingabeaufforderung deaktivieren Gespeicherte Authentifizierungs-Daten anzeigen und verwalten Der Windows-Tresor und CMDKey.exe Namen des eigenen Benutzerkontos ändern Windows-Firewall online reparieren Automatisches Installieren von Patches beim Herunterfahren unterbinden Windows bei ungültigen Anmeldeversuchen automatisch sperren lassen Einstellungen für Kennwörter und Bildschirmschoner über Richtlinien vorgeben Benutzerdefinierten Text beim Anmelden anzeigen lassen Gruppenrichtlinien für den Zugriff auf Wechselmedien konfigurieren Anwendungen über Tastenkombination mit Administratorrechten starten Geräte-Manager für Profis: Geräteinstallation mit Richtlinien konfigurieren Zusatztools verwenden und Kennwörter auslesen Microsoft Safety Scanner zur Virenentfernung nutzen Kostenlose Antivirenprogramme einsetzen Automatisch -Benachrichtigung beim PC-Start versenden Historie der angeschlossenen USB-Sticks anzeigen USB Deview Kennwörter von Windows Live, ICQ, Trillian und Co auslesen Kennwörter im Netzwerk auslesen SniffPass Kennwörter von Benutzerkonten mit Linux-CD zurücksetzen Sicherheitsanalyse mit Microsoft-Tools Windows-Optimierung Leistung verbessern Windows beschleunigen und verbessern Automatischen Neustart nach Updates deaktivieren Mit Freeware den Systemstart beschleunigen Soluto Mehr Platz auf USB-Sticks schaffen und Sicherheit erhöhen Windows-Neustart nach Änderungen umgehen Leistung verbessern durch Bereinigen der Registry CCleaner und CCEnhancer 224 Microsoft-Erweiterung für Touchscreens Das Microsoft Touch Pack für Windows Häufig genutzte Daten als Ramdisk speichern Festplattenaktivität mit Diskmon überwachen Einzelne Dateien und Verzeichnisse defragmentieren mit Contig

5 Inhaltsverzeichnis 9 Schneller in der Eingabeaufforderung bewegen und navigieren Windows Performance Toolkit Leistungsmessung für Profis Start- und Herunterfahrzeit von Windows 7 messen und Zuverlässigkeit anzeigen Windows System State Analyzer Änderungen in Windows nachverfolgen Snapshots mit WSSA erstellen Systemänderungen mit Windows System State Analyzer anzeigen Windows-Prozesse, -Dienste und -Treiber im Griff Dateisystem, Registry und Prozesse überwachen Process Monitor Der bessere Taskmanager Process Explorer Daten des Task-Mangers in Excel einlesen TaskManager.xls Geladene.dll-Dateien anzeigen ListDLLs Systemtreiber anzeigen LoadOrder, DriverQuery und Driverview.exe Sysinternals und Co. Tools für die Sicherheit, Optimierung und Analyse Automatisch anmelden mit Autologon Autostartprogramme entdecken und entfernen Autoruns Wichtige Informationen immer im Blick BGInfo Systeminformationen in der Eingabeaufforderung PsInfo Karte des Arbeitsspeichers RAMMap und VMMap Benutzeroberfläche verbessern und schneller arbeiten Windows-Explorer erweitern und verbessern Klassisches Windows XP-Startmenü ohne Zusatztools in Windows 7 integrieren Klassisches Startmenü mit Freeware anzeigen Classic Shell und VistaStartMenu Explorer-Standardpfad anpassen und weitere Verknüpfungen hinzufügen Verknüpfungen zur Systemsteuerung erstellen und Explorer-Ansicht überall verwenden Wichtige Systemprogramme direkt starten Kontextmenü von Computer mit eigenen Befehlen erweitern Kontextmenü des Desktops mit eigenen Befehlen erweitern Kontextmenü von Dateien mit eigenen Befehlen erweitern und verwalten Kontextmenü von Laufwerken im Explorer erweitern Einträge des Menüs Neu im Kontextmenü des Desktops bearbeiten Eingabeaufforderung über das Kontextmenü von Ordnern und Laufwerken öffnen Schaltflächen im Explorer-Menüband bearbeiten und erweitern Organisieren-Menü und Layout-Menü mit eigenen Befehlen anpassen Benutzerdefinierten Ordner im Startmenü einblenden Standardansicht für alle Ordner auf einmal festlegen Störende Nvidia-, Intel-, ATI- und andere Einträge im Kontextmenü des Desktops entfernen Laufwerkbuchstaben im Explorer zuerst anzeigen, ändern oder ausblenden Automatische Fensteranordnung (Aero Snap) ausschalten

6 10 Inhaltsverzeichnis Symbole von Bibliotheken und Ordnern im Explorer anpassen Falsche oder defekte Symbole von Laufwerken bereinigen Hochauflösende Symbole verwenden Gerätesymbole verwalten Senden an-menü verbessern Drucker und Verzeichnisse hinzufügen mit shell:sendto und shell:printersfolder Kleine Symbole in der Taskleiste und Gruppierung der Programme Startschaltfläche in Windows ändern und eigene Grafiken verwenden Waterdrops-, Small World-, Surfing und Segel-Themes installieren Besser arbeiten mit Windows Drag & Drop unterbrechen oder rückgängig machen Öffnen mit Anwendungen bearbeiten Windows-Explorer aktualisiert sich nicht beim Erstellen oder Löschen von Dateien Anzeige von Ordnern in Windows 7 verstehen Kompatibilität mit Windows XP über Junction Points Daten sicher löschen mit Cipher Neue Instanzen von bereits gestarteten Programmen schneller starten Anzeige der Schriftarten und Farben verbessern Windows-Netzwerk und Internetanbindung optimal einstellen Tipps für den Betrieb von Windows 7 im Netzwerk Wichtige Optionen von Ipconfig Browserverlauf auch nach dem Löschen noch anzeigen MAC-Adressen im Netzwerk mit Freeware und Bordmitteln auslesen Nslookup zur Fehlerdiagnose einsetzen Ipconfig zur DNS-Diagnose verwenden DynDNS für den Internetzugang mit dynamischen IP-Adressen nutzen Computer im Netzwerk verstecken Sicherheit von Windows-Firewalls testen Windows 7-Notebook und iphone 4 als WLAN-Access-Point und UMTS-Router verwenden iphone 4 als Internetrouter für Windows 7-Computer verwenden Windows 7 als WLAN-Access-Point betreiben Virtual WiFi Fotos über WLAN vom iphone zu Windows 7 sichern MediaTransfer Fotos automatisch per WLAN über Windows 7- FTP-Server sichern iphone-fotos im Netzwerk freigeben und mit dem Browser zugreifen Sicheres Homebanking mit Windows 7 und Zusatztools Webconverger Livesystem für Homebanking VPN Banking mit Windows Bildschirmtastatur nutzen Tools für Netzwerke Analyse und Fehlerbehebung Geöffnete Ports überwachen TCPView, NetStat und CurrPorts Einfache Netzwerkanalyse SmartSniff

7 Inhaltsverzeichnis 11 WLANs überwachen und Bericht in der Eingabeaufforderung anzeigen WirelessNetConsole Verfügbare WLANs und Daten anzeigen WirelessNetView und inssider Mehrere Ping-Anfragen dauerhaft durchführen und überwachen Anzeigen ausführlicher Informationen zu Netzwerkkarten AdapterWatch Anzeigen über das Netzwerk geöffneter Dateien PsFile Herunterfahren über das Netzwerk Shutdown und PSShutdown Ressourcen im Netzwerk anzeigen ShareEnum und NetResView Programme über das Netzwerk starten PsExec SecurityID von Domänencomputern anzeigen PsGetSid Gruppenrichtlinien im Unternehmenseinsatz und Profinetzwerken testen Benutzerprofile lokal und im Profieinsatz verstehen Allgemeine Verwaltung von Benutzerprofilen Servergespeicherte Profile für Benutzer in Active Directory festlegen Verbindliche Profile (Mandatory Profiles) Windows 7 und Linux gemeinsam betreiben Linux parallel zu Windows 7 installieren Linux (Suse) parallel zu Windows 7 installieren Wichtige Tipps Partitionierung für Linux und Windows 7 für parallele Installation durchführen Boot-Manager von Suse verwalten Eintragen von Windows Ubuntu parallel zu Windows 7 installieren Linux-Bootloader und Windows 7-Boot-Manager reparieren Windows 7-Reparatur durchführen, wenn Linux parallel installiert ist Suse-Bootloader nach der Installation von Windows 7 oder Windows 7 SP1 reparieren Windows 7 und andere Betriebssysteme im Suse-Bootloader reparieren Alle Linux-Bootloader mit Super Grub Disk reparieren Windows 7 Boot-Manager reparieren Linux virtualisieren Ubuntu Wubi und VirtualBox für parallele Installationen einsetzen Kubuntu mit VirtualBox auf Windows 7 installieren und gemeinsamen Datenzugriff konfigurieren Wubi Ubuntu Linux schnell und einfach online installieren Datenaustausch zwischen Windows 7 und Linux Linux-Reader Linux-Partitionen in Windows lesen Ext2IFS und Ext2Fsd Linux-Partitionen als feste Laufwerke in den Windows-Explorer einbinden PowerShell und PowerShell ISE Übersicht zu Befehlen in der PowerShell und PowerShell ISE Skripts für jedermann in der PowerShell ISE Informationen über Prozessor, Grafikkarte und BIOS in der PowerShell anzeigen

8 12 Inhaltsverzeichnis Installierte Windows-Updates in der Systemsteuerung, PowerShell und Eingabeaufforderung anzeigen Wiederherstellungspunkte in der PowerShell anzeigen, erstellen und verwenden Eigene Skripts in der PowerShell schreiben PowerShell-Skripts beim Systemstart ausführen Service Pack 1 für Windows Server 2008 R Hyper-V R2 SP1 Besonderheiten und Kompatibilität Dynamic Memory Erweiterung für Hyper-V Dynamic Memory Technik Dynamic Memory Praxis RemoteFX Virtual Desktop Infrastructure und Remotedesktop-Sitzungshost Grundlagen zu RemoteFX und Voraussetzungen RemoteFX produktiv einrichten und verwalten VDI und Remotedesktop- Sitzungshost Weitere Verbesserungen von SP Tipps zu Windows Windows 8 auf virtueller Festplatte parallel zu Windows 7 installieren Windows 7-Boot-Manager wiederherstellen und Windows 8 entfernen Boot-Manager mit EasyBCD bearbeiten Windows 8 über Assistenten wiederherstellen Altes Windows-Startmenü wiederherstellen und Task-Manager verwenden Einrichten der Datensicherung über File History Windows 8 über Installations-DVD wiederherstellen System über Action Center wiederherstellen Windows 8-Reparaturinstallation durchführen Serverrollen und Features in Windows 8 Server installieren Hyper-V In letzter Minute Weitere Tricks Microsoft Live CD Standalone System Sweeper Microsoft Office 2010 mit SP1 automatisiert bereitstellen Microsoft Office 2010 sicher mit Gruppenrichtlinien betreiben Notepad 2 Dateien besser editieren HDiskPerf Festplattenleistung messen OutlookAttachView -Anlagen verwalten HWInfo64 Portable Umfangreiche Hardware-Informationen Microsoft Mathematics Formeln und Rechner für höhere Mathematik Microsoft WebMatrix Websites einfach und kostenlos entwickeln Stichwortverzeichnis Der Autor Thomas Joos

Microsoft Windows 7-Expertentipps

Microsoft Windows 7-Expertentipps Microsoft Windows 7-Expertentipps 2. Auflage mit Ausblick auf Windows 8 von Thomas Joos 1. Auflage Microsoft Windows 7-Expertentipps Joos schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Thomas Joos. Microsoft Windows 7 Expertentipps

Thomas Joos. Microsoft Windows 7 Expertentipps Thomas Joos Microsoft Windows 7 Expertentipps Thomas Joos: Microsoft Windows 7-Expertentipps Microsoft Press Deutschland, Konrad-Zuse-Str. 1, 85716 Unterschleißheim Copyright 2011 Microsoft Press Deutschland

Mehr

http://www.video2brain.com/de/products-799.htm

http://www.video2brain.com/de/products-799.htm Thomas Joos zeigt in diesem Video-Training live alle Windows 7-Funktionen für den Einsatz zu Hause genauso wie im Unternehmen angefangen bei der Benutzeroberfläche und Installation bis hin zu vielen Tricks

Mehr

Microsoft Windows 7 Expertentipps

Microsoft Windows 7 Expertentipps Thomas Joos Microsoft Windows 7 Expertentipps 2., erweiterte Auflage Thomas Joos: Microsoft Windows 7-Expertentipps, 2., erweiterte Auflage Microsoft Press Deutschland, Konrad-Zuse-Str. 1, 85716 Unterschleißheim

Mehr

Kurzporträt des Autors. Alle Videos im Überblick. Editionen und Neuerungen in Windows 7. Interessante Tastenkombinationen.

Kurzporträt des Autors. Alle Videos im Überblick. Editionen und Neuerungen in Windows 7. Interessante Tastenkombinationen. Kurzporträt des Autors Alle Videos im Überblick Editionen und Neuerungen in Windows 7 Interessante Tastenkombinationen Nützliche Links Windows 7 Startoptionen Support videozbrain Markt+Technik bonuslmagazin

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................ 13 1 Service Pack 1 für Windows 7 installieren und Fehler beheben................. 15 SP1 für

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................ 13 1 Service Pack 1 für Windows 7 installieren und Fehler beheben................. 15 SP1 für

Mehr

Thomas Joos. Microsoft Windows 7 Expertentipps

Thomas Joos. Microsoft Windows 7 Expertentipps Thomas Joos Microsoft Windows 7 Expertentipps Thomas Joos: Microsoft Windows 7-Expertentipps Microsoft Press Deutschland, Konrad-Zuse-Str. 1, 85716 Unterschleißheim Copyright 2011 Microsoft Press Deutschland

Mehr

Übersicht. Stichwortverzeichnis 523. Der Autor 529. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/101076344x. digitalisiert durch

Übersicht. Stichwortverzeichnis 523. Der Autor 529. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/101076344x. digitalisiert durch Übersicht Vorwort 15 1 Neuerungen und Einstieg 17 2 Installation 33 3 Erste Schritte und Grundeinrichtung 63 4 Benutzerverwaltung 113 5 Clientcomputer anbinden 145 6 Festplatten und Freigaben verwalten

Mehr

2 Windows optimal einrichten 34

2 Windows optimal einrichten 34 Teil I Tipps für die tägliche Arbeit 1 Windows besser im Griff 12 Nützliche Tastenkombinationen 14 Das neue Startmenü im Überblick 16 So ist der Windows-Desktop aufgebaut 18 Die Tastatur Ihren Bedürfnissen

Mehr

Betriebssystem Windows Vista Profiwissen

Betriebssystem Windows Vista Profiwissen Betriebssystem Windows Vista Profiwissen Übersicht der Schulungsinhalte Teamarbeit Teamarbeit einrichten Ein Meeting anlegen Ein Meeting betreten Ein Meeting abhalten Handzettel verwenden Richtlinien Einführung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15 Vorwort............................................................................. 15 1 Neuerungen und Einstieg...................................................... 17 Grundlagen und Voraussetzungen.......................................................

Mehr

PCs PERFEKT EllCHTEfl «(ITER UliOUIS 95 URO 98

PCs PERFEKT EllCHTEfl «(ITER UliOUIS 95 URO 98 PCs PERFEKT EllCHTEfl «(ITER UliOUIS 95 URO 98 TIAINIDIEIM V E R L A G 5 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis штшшюштшт Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Aufbau des Buches 12 Vor dem Tuning 15 Welche Windows

Mehr

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5 Inhalt 5 Inhalt 1 Herzlich willkommen!... 13 Vorwort... 14 Was ist neu in Windows 10?... 16 Wo finde ich was?... 18 Der Desktop im Überblick... 19 Der Explorer in der Übersicht... 20 2 Schnelleinstieg

Mehr

Inhalt. Teil I Tipps für die tägliche Arbeit. 1 Windows besser im Griff... 12. 2 Schneller mit Dateien und Ordnern arbeiten... 34

Inhalt. Teil I Tipps für die tägliche Arbeit. 1 Windows besser im Griff... 12. 2 Schneller mit Dateien und Ordnern arbeiten... 34 Teil I Tipps für die tägliche Arbeit 1 Windows besser im Griff... 12 Windows aktivieren... 14 Nützliche Tastaturkürzel... 16 Die Tastatur auf Ihre Bedürfnisse einstellen... 18 Das Mausverhalten individuell

Mehr

1 Was ist Windows?...15

1 Was ist Windows?...15 Inhalt 1 Was ist Windows?...15 1.1 Verstehen, was ein Computer ist... 16 1.2 Aufgaben eines Betriebssystems... 17 1.3 Die verschiedenen Windows-Versionen... 18 1.4 Zusammenfassung... 20 2 Maus, Tastatur

Mehr

Windows 10. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen

Windows 10. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen Windows 10 Die Anleitung in Bildern von Robert Klaßen 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern 18 Windows mit Tastenkürzeln bedienen 20 2 Erste

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer Was ist wo in Windows 7? 22

1 So bedienen Sie Ihren Computer Was ist wo in Windows 7? 22 1 So bedienen Sie Ihren Computer 12 Die Funktion der Maus: Mausklick, Rechtsklick, Doppelklick 14 So funktioniert das TouchPad 16 So funktioniert die Tastatur 18 Die Ansicht der Systemsteuerung umstellen

Mehr

1 Tipps für den Start 11. 2 Arbeiten mit Windows 7 41. 3 Programme, Dateien, Ordner im Griff 65. Inhaltsverzeichnis

1 Tipps für den Start 11. 2 Arbeiten mit Windows 7 41. 3 Programme, Dateien, Ordner im Griff 65. Inhaltsverzeichnis 1 Tipps für den Start 11 Windows 7 schneller starten.... 12 Betriebssystemauswahl verwalten.... 16 Menüverzögerung und Desktop.... 18 Lizenzierung und Testzeitraum vergrößern.... 20 Energie sparen oder

Mehr

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X Inhaltsverzeichnis Einführung 13 Das Buch 14 Die AutorInnen 16 Teil 1 Grundlagen 17 1 Installation 20 1.1 Vorbereitende Schritte 20 1.2 Installation 21

Mehr

Thomas Joos. Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch

Thomas Joos. Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch Thomas Joos Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch Thomas Joos: Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch Microsoft Press Deutschland, Konrad-Zuse-Str.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8. Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10

INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8. Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10 OBERFLÄCHE...8 Starten... 9 Beenden... 9 Die Maus... 10 Allgemeines... 11 Der Mauszeiger... 11 Begriffsbestimmung... 11 Die Fenster... 12 Darstellung eines Fensters... 13 Fenster verschieben... 13 Fenster

Mehr

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

WINDOWS 7 INHALTSVERZEICHNIS

WINDOWS 7 INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8 Allgemeines...9 Starten...11 Beenden...11 Die Fenster...12 Allgemeines...13 Darstellung...13 Zwischen Fenstern umschalten...13 Schließen...15 Größe...15 Fenster nebeneinander anordnen...17

Mehr

Windows 8. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen

Windows 8. Die Anleitung in Bildern. von Robert Klaßen Windows 8 Die Anleitung in Bildern von Robert Klaßen 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr

Installation Guide Konfiguration der Schlaumäuse-Software und Absicherung des Rechners für den Einsatz im Kindergarten

Installation Guide Konfiguration der Schlaumäuse-Software und Absicherung des Rechners für den Einsatz im Kindergarten Installation Guide Konfiguration der Schlaumäuse-Software und Absicherung des Rechners für den Einsatz im Kindergarten Microsoft Deutschland GmbH Projektbüro Schlaumäuse info@schlaumaeuse.de Inhalt 1.

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21

Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21 Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21 1 Einführung in Windows 8 23 Windows 8 installieren 24 Der Sperrbildschirm

Mehr

Herzlich willkommen! 13

Herzlich willkommen! 13 Inhalt Herzlich willkommen! 13 Vorwort 14 Was ist neu in Windows 10? 16 Wo finde ich was? 18 Der Desktop im Überblick 19 Der Explorer in der Übersicht 20 Schnelleinstieg in Windows 10 23 Ist Ihr Computer

Mehr

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks 1. PC: Windows und Office 1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks Mal eben ein Image des eigenen Systems anlegen oder den Dateiversionsverlauf nutzen, wenn man aus Versehen eine Datei überschrieben

Mehr

Anleitung Windows 7 XP Mode

Anleitung Windows 7 XP Mode Anleitung Windows 7 XP Mode Wieso Anleitung? Wieso eine Anleitung für den Windows 7 XP Mode? Ganz einfach, weil man den Windows 7 XP Mode erst installieren und noch dazu ein paar Dinge wissen muss!! Der

Mehr

Microsoft Windows 8.1 für Experten

Microsoft Windows 8.1 für Experten Thomas Joos Microsoft Windows 8.1 für Experten Microsoft Press Vorwort 17 1 Installation und Aktualisierung für Experten 19 Windows 8.1-Installationsmedien 20 USB-Stick für Windows 8.1 erstellen 20 Bootfähigen

Mehr

2.5 Windows 10 Einstellungen für OneDrive optimieren

2.5 Windows 10 Einstellungen für OneDrive optimieren Windows 10 Einstellungen für OneDrive optimieren 2.5 Windows 10 Einstellungen für OneDrive optimieren Melden Sie sich an Windows 10 mit einem Microsoft-Konto an, dann können Sie Ihre Daten parallel zu

Mehr

In diesem Buch... 10. Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12. Die CD-ROM zum Buch... 18. Kapitel 1: Den Desktop konfigurieren... 32. Inhaltsverzeichnis 5

In diesem Buch... 10. Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12. Die CD-ROM zum Buch... 18. Kapitel 1: Den Desktop konfigurieren... 32. Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis In diesem Buch... 10 Visuelles Inhaltsverzeichnis... 12 Die CD-ROM zum Buch... 18 Die CD-ROM installieren... 19 Die Testfragen verwenden... 23 Das Computer-Lexikon verwenden... 26 Die

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einleitung Kapitel 1 Bewerten von Windows 8 Kapitel 2 Installieren und Migrieren auf Windows 8

Inhaltsverzeichnis Einleitung Kapitel 1 Bewerten von Windows 8 Kapitel 2 Installieren und Migrieren auf Windows 8 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung....................................................................................................... 15 Systemvoraussetzungen............................................................................

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen Alexander Schmidt/Andreas Lehr Windows 7 richtig administrieren 152 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen, Installation & Rollout 11 1.1 Grundlagen 12 1.1.1 Versionen und Editionen 12 1.1.2 Prüfung

Mehr

1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8

1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8 Inhalt 1. Für Einsteiger und Umsteiger: Windows 7 hat Ihnen vieles zu bieten!... 8 Ein schneller Überblick über die Inhalte dieses Buches... 10 2. Richten Sie Desktop, Startmenü und Taskleiste ein, um

Mehr

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Microsoft Windows 8 auf einen Blick Muir

Microsoft Windows 8 auf einen Blick Muir Microsoft Windows 8 auf einen Blick von Nancy Muir 1. Auflage Microsoft Windows 8 auf einen Blick Muir schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Microsoft 2012 Verlag C.H.

Mehr

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent Quickview... 5 Liebe Leserin, lieber Leser... 15 Teil 1 Grundlagen... 19 1 Installation... 23 1.1 Vorbereitende Schritte...

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Den Computer kennenlernen... 13 2 Windows kennenlernen... 31 3 Mit Ordnern und Dateien arbeiten... 45 4 Weitere Geräte an den Computer anschließen... 67 5 Wichtige Windows-Funktionen

Mehr

1.4 Windows 10 Datensicherung und Wiederherstellung

1.4 Windows 10 Datensicherung und Wiederherstellung 1.4 Windows 10 Datensicherung und Wiederherstellung Bei Windows 10 baut Microsoft die Wiederherstellungsmöglichkeiten der Vorgängerversionen Windows 7 und Windows 8.1 weiter aus. Dieser Beitrag beschäftigt

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS WINDOWS AERO... 8

INHALTSVERZEICHNIS WINDOWS AERO... 8 WINDOWS AERO... 8 Allgemeines... 9 Starten... 11 Beenden... 11 Die Fenster... 13 Allgemeines...14 Darstellung...14 Zwischen Fenstern umschalten...14 Schließen...17 Größe...17 Multifunktionsleiste / Menüs...

Mehr

Was tun, vor der Installation? Betriebssystem & Hardware Kontrolle

Was tun, vor der Installation? Betriebssystem & Hardware Kontrolle Was tun, vor der Installation? Installieren Sie AlphaCad Pro oder Kalkfero Office nur im Notfall mit Ihrer CD. Diese CD ist in der Regel ein, zwei oder mehrer Jahre alt. Das bedeutet, dass wir alles zuerst

Mehr

Internet Explorer 11. Verteilung und Verwaltung. Jonathan Bechtle. Education Support Centre Deutschland

Internet Explorer 11. Verteilung und Verwaltung. Jonathan Bechtle. Education Support Centre Deutschland Internet Explorer 11 Verteilung und Verwaltung Jonathan Bechtle Education Support Centre Deutschland Agenda Verteilung Vor der Installation Vorhandene Computer Teil der Windows-Bereitstellung Verwaltung

Mehr

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update)

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update) Grundkonfiguration Ein Computer ist kein Überding das alles kann und immer funktioniert. Das kann ein Computer erst dann wenn die Hard- und Software auf dem neusten Stand ist. Die moderne Software von

Mehr

Vorwort Liebe Leserinnen und Leser,

Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, Vorwort 13 14 Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, bei diesem Buch handelt es sich nicht um ein weiteres Windows 7-Buch mit umfangreichen Anleitungen und vielen Informationen, die mancher Leser möglicherweise

Mehr

RemoteApp für Terminaldienste

RemoteApp für Terminaldienste RemoteApp für Terminaldienste Mithilfe der Terminaldienste können Organisationen nahezu jeden Computer von nahezu jedem Standort aus bedienen. Die Terminaldienste unter Windows Server 2008 umfassen RemoteApp

Mehr

Windows-Optimierung Leistung verbessern

Windows-Optimierung Leistung verbessern Kapitel 7 Windows-Optimierung Leistung verbessern In diesem Kapitel: Windows beschleunigen und verbessern 218 Windows System State Analyzer Änderungen in Windows nachverfolgen 239 Windows-Prozesse, -Dienste

Mehr

Teil 1 Installation und Einführung

Teil 1 Installation und Einführung Teil 1 Installation und Einführung 25 Das ist neu in Windows Vista 1 69 Installieren und Aktualisieren 2 131 Erste Schritte 3 147 Automatisierte Installation, Deployment und Rollout 4 Inhalt 3 Erste Schritte

Mehr

2.4 Daten auf Festplatten sicher löschen

2.4 Daten auf Festplatten sicher löschen 2.4 Daten auf Festplatten sicher löschen Mit unseren Tipps und Tool-Empfehlungen lassen sich Daten auf einer PC- oder externen Festplatte unter Windows sicher löschen. Dabei lassen sich gute und zuverlässige

Mehr

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19 Inhalt 1 2 Über dieses Buch 13 Kein Computerjargon!..................................................... 13 Ein kurzer Überblick......................................................14 Neues in Windows

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden...

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... Vorwort... 11 Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... 17 Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... 33 Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... 69 Kapitel 4 Lernen Sie die neue Benutzeroberfläche kennen...

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 10 kennenlernen 25. Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 10 kennenlernen 25. Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 9 Widmung 9 Danksagungen 9 Einführung Über dieses Buch 20 Konventionen in diesem Buch 20 Wie Sie dieses Buch lesen 21 Törichte Annahmen über den Leser 22 Wie dieses Buch

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13. Ordner, Dateien und Datenträger 15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13. Ordner, Dateien und Datenträger 15 Vorwort 13 Ordner, Dateien und Datenträger 15 Tools zur Überwachung von Berechtigungen 16 Berechtigungen von Ordnern und der Registry überwachen AccessChk 16 Berechtigung mit grafischer Oberfläche auslesen

Mehr

Microsoft Windows Home Server - Das Taschenhandbuch

Microsoft Windows Home Server - Das Taschenhandbuch Eric Tierling Microsoft Windows Home Server - Das Taschenhandbuch Microsoft- Press Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 1 Serverlösung für zu Hause 13 Windows Home Server - was ist das? 14 Was Windows Home Server

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Bibliografische Informationen  digitalisiert durch DIE WINDOWS 7-BILDSCHIRMOBERFLÄCHE OPTIMAL BEDIENEN 11 Eigene Bilder als Desktophintergrund 12 Eine Diashow als Desktophintergrund 14 Ein komplett neues Design zaubern 16 Top-Designs aus dem Internet installieren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willkommen 13

Inhaltsverzeichnis. Willkommen 13 Willkommen 13 Windows 8 im Überblick - was gibt's Neues? 1.1 Was macht Windows 8 aus? 15 Die 16 Der Desktop als Brücke 18 & Co. 19 1.2 Die Varianten von Windows 8 20 1.3 Die wichtigsten Neuerungen 22 Navigation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung Inhaltsverzeichnis Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung ISBN (Buch): 978-3-446-43471-4 ISBN (E-Book): 978-3-446-43561-2

Mehr

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren?

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren? Arbeitsblätter Der Windows 7 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 680 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie möchten auf einem Computer, auf dem Windows Vista installiert ist, Windows 7 zusätzlich installieren,

Mehr

SSD Konfigurations Empfehlungen für Windows 7

SSD Konfigurations Empfehlungen für Windows 7 SSD Konfigurations Empfehlungen für Windows 7 Die Quelle zu dieser Zusammenfassung ist hier: http://www.netzwelt.de/forum/pc-hardware-laptops-notebooks/110299-so-wirdsgemacht-ssds-richtig-windows-7-einrichten.html#post1483808

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Schreiben Sie uns! 12 Arbeiten mit der Schnellübersicht Windows 2000 13 1 Einführung und Installation 15 1.1 Versionsüberblick 15 1.2 Windows 2000 für Umsteiger 16 1.3 Im

Mehr

Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER

Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER Inhalt Vorwort 9 1 Einleitung 11 1.1 Was sind Gruppenrichtlinien? 11

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung Inhaltsverzeichnis Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung ISBN: 978-3-446-42754-9 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

1 Windows 10: der Start 9. 2 Einstellungen 33. 3 Windows-Apps und -Programme 67

1 Windows 10: der Start 9. 2 Einstellungen 33. 3 Windows-Apps und -Programme 67 1 Windows 10: der Start 9 Einschalten und mit Konto anmelden... 10 Das Startmenü.... 12 Apps und Alle Apps... 16 App-Kacheln im Startmenü... 18 Cortana... 22 Cortana sprachgesteuert... 26 Cortana und Microsoft

Mehr

Installationshinweise BEFU 2014

Installationshinweise BEFU 2014 Installationshinweise BEFU 2014 Allgemeines BEFU 2014 läuft unter dem Betriebssystem Windows XP, Vista, 7, 8. Für BEFU 2014 wird als Entwicklungsumgebung Access (32-Bit) verwendet. Es werden zum Download

Mehr

Microsoft Windows 7-Expertentipps

Microsoft Windows 7-Expertentipps Microsoft Windows 7-Expertentipps 2. Auflage mit Ausblick auf Windows 8 von Thomas Joos 1. Auflage Microsoft Windows 7-Expertentipps Joos schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Crashkurs Windows 10... 17

Crashkurs Windows 10... 17 Inhalt 5 Inhalt Vorwort... 15 1 Crashkurs Windows 10... 17 Windows auf einen Blick... 18 Die verbesserte Fingerbedienung... 20 Das Startmenü... 21 Der Tablet-Modus... 22 Gesten... 23 Das Info-Center...

Mehr

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128

Hardware-Probleme lösen 126 Die automatische Wiedergabe im Griff 128 Inhalt DIE WICHTIGSTEN NEUERUNGEN VON WINDOWS 7 IM ÜBERBLICK 11 Viel Neues bei Aussehen & Bedienung 12 Innovationen rund um Ihre Dateien 14 Neue Features für Netzwerk & Sicherheit 16 1 DER 2 WINDOWS GENIAL

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Thomas Joos Microsoft Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Microsoft i Einführung 11 Editionen 12 Neue Oberfläche in Windows Server 2008 13 Der neue Windows-Explorer in Windows Server 2008 13

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung............................................................................ 11 Editionen............................................................................... 12

Mehr

Der PC im PC: Virtualisierung

Der PC im PC: Virtualisierung Der PC im PC: Virtualisierung Virtual Box installieren Virtual Box unter https://www.virtualbox.org/wiki/downloads downloaden und wie normales Programm installieren (Admin-Rechte erforderlich) Virtuelle

Mehr

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8... 24. 3 Windows 8 Tag für Tag... 52

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8... 24. 3 Windows 8 Tag für Tag... 52 Inhalt 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10 So funktioniert die Maus... 12 Windows mit dem Touchpad steuern... 14 Windows auf dem Tablet... 16 Windows per Tastatur steuern... 18 Windows mit Tastenkürzeln

Mehr

Der Autor 7 Widmung und Danksagungen 7. Einführung 17

Der Autor 7 Widmung und Danksagungen 7. Einführung 17 Der Autor 7 Widmung und Danksagungen 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2

Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Ein praktischer Leitfaden für die N etzwe rk ve r wa 11 u n g 2., erweiterte Auflage HANSER Inhalt Vorwort zur zweiten Auflage 13 Vorwort

Mehr

Windows am Mac. Mehrere Betriebssysteme auf einem Apple-Rechner

Windows am Mac. Mehrere Betriebssysteme auf einem Apple-Rechner Windows am Mac Mehrere Betriebssysteme auf einem Apple-Rechner Dualbootsystem mit Bootcamp richtiger Windows-Computer uneingeschränkte Leistung voller Zugriff auf Hardware Treiber für Windows auf MacOS-DVD

Mehr

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 von Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 Grundlagen Um Gruppenrichtlinien hinzuzufügen oder zu verwalten Gehen Sie in die Active Directory

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Faxversand mit dem FRITZ! LAN Assistenten Mit dem FRITZ! LAN Assistenten können Sie einen Computer als FRITZ!fax Server einrichten, über den dann Faxe von anderen

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Die Windows-Sidebar wird gestartet und das Begrüßungscenter geladen, über das Sie verschiedene erste Aufgaben durchführen können (siehe Abbildung

Die Windows-Sidebar wird gestartet und das Begrüßungscenter geladen, über das Sie verschiedene erste Aufgaben durchführen können (siehe Abbildung Inhalt 3 Erste Schritte 1 2 Unabhängig davon, ob Sie von Windows XP aktualisieren oder Windows Vista neu installieren, müssen Sie in der Regel nach der Installation noch einige Konfigurationsmaßnahmen

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................... 13 1 Ordner, Dateien und Datenträger... 15 Tools zur Überwachung von Berechtigungen.......................................... 16 Berechtigungen

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

1. Wichtige Neuerungen im Überblick 9

1. Wichtige Neuerungen im Überblick 9 Inhalt 1. Wichtige Neuerungen im Überblick 9 Die neue Startseite stellt sich vor 10 Fügen Sie der Startseite neue Anwendungen hinzu 13 Lassen Sie sich Programme und Windows-Funktionen anzeigen. 17 Teilen

Mehr

Microsoft Windows 8 Tablet

Microsoft Windows 8 Tablet Microsoft Windows 8 Tablet Alles, was Sie für den Einstieg wissen müssen von Walter Saumweber 1. Auflage Microsoft Windows 8 Tablet Saumweber schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Schnellübersichten. Windows 10 - Grundkurs kompakt

Schnellübersichten. Windows 10 - Grundkurs kompakt Schnellübersichten Windows 10 - Grundkurs kompakt 1 Windows kennenlernen 2 2 Desktop und Apps 3 3 Fenster bedienen 4 4 Explorer kennenlernen 5 5 Explorer anpassen 6 6 Dateien und Ordner verwalten 7 7 Elemente

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

MCITP für Windows Server 2008

MCITP für Windows Server 2008 Thomas Joos MCITP für Windows Server 2008 Die komplette Prüfungsvorbereitung ^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

AG Nürnberg, HRB 11908 Geschäftsführer: Manfred Schwarz

AG Nürnberg, HRB 11908 Geschäftsführer: Manfred Schwarz PC-SHERIFF 2000 Kurzanleitung Was ist der PC-SHERIFF 2000? Da er wie eine PC-Zeitmaschine arbeitet, können sowohl unerfahrene als auch fortgeschrittene Computerbenutzer mit dem PC-SHERIFF 2000 Probleme

Mehr

Inhaltsverzeichnis III

Inhaltsverzeichnis III III Einführung... XIII Hardwarevoraussetzungen... XIII Softwarevoraussetzungen... XIV Verwenden der Begleit-CD... XV So installieren Sie die Übungstests... XV So benutzen Sie die Übungstests... XV So deinstallieren

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Bitte beachten Sie: Anwender von Windows XP müssen für die Aktualisierung auf Windows 7 eine Neuinstallation durchführen. Dabei wird Ihr bisher

Mehr

Herzlich willkommen! So bedienen Sie Ihren Computer... 17

Herzlich willkommen! So bedienen Sie Ihren Computer... 17 5 Inhalt Herzlich willkommen!... 3 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 17 1.1 So funktionieren Maus und Touchpad... 18 Die richtige Handhabung der Maus...18 Mit der Maus führen Sie folgende Aktionen aus...19

Mehr