Seminare Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seminare 2014. Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband"

Transkript

1 Seminare 2014 Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband

2 Grußwort 1 Liebe Kolleginnen und Kollegen, viele von Ihnen kennen unsere Schulungszentren in Düsseldorf und Dresden. Für unsere Aus-und Weiterbildung galt viele Jahrzehnte: Nur eine zentrale Schulungsarbeit garantiert eine höchstmögliche Qualität. In unserem Seminarprogramm 2013 haben wir dieses Prinzip erweitert. Erste Veranstaltungen z.b. in Leipzig, Hamburg und München sind dazu gekommen. Unbestritten ist, dass an vielen Orten in Deutschland eine sehr gute Seminararbeit für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker geleistet wird. Bildungsträger sind sowohl andere Verbände als auch viele Heilpraktikerschulen. Niemand muss das Rad neu erfinden. Also haben wir begonnen, uns mit anderen Bildungsanbietern abzusprechen. Ab 2014 können so unsere Mitglieder das Seminarangebot unseres Kooperationspartners BDHN e.v. aus München und FVDH e.v. aus Münster zu Mitgliederkonditionen nutzen. bildungen der Heilpraktikerschule Mehner & Bußhardt, Dresden sowie der Hippocrates Heilpraktiker-Schule Bengt Jacoby, Freiburg aufgenommen. Die Veranstaltungen werden unter der Regie der jeweiligen Schule durchgeführt, unsere Mitglieder nehmen zu Mitgliederkonditionen teil. Wir wollen die Kooperationen ausbauen und so auch in anderen Teilen Deutschlands für kooperative Schulungs angebote sorgen. Ganz in diesem Sinne öffnen wir und die Berufsverbände BDHN e.v., München, und FVDH e.v., Münster, unsere Kongresse und Symposien. Mitglieder können nunmehr auch hier zu Mitgliederkonditionen teilnehmen. Wir suchen die Zusammenarbeit in der Aus- und Weiterbildung, wo immer dies möglich und sinnvoll ist. Berufsverbände sind den Mitgliedern verpflichtet. Diese Kooperationen sollen den Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern die notwendige Weiterbildung erleichtern und die Qualität der Arbeit in den Praxen weiterhin sicherstellen. Titelbild: Pixelio, Kunstart.net Gleiches gilt im umgekehrten Sinne. In Dresden und in Freiburg bieten wir erstmals die Kooperation mit dortigen Heilpraktikerschulen an. Mit diesen Schulen verbindet uns bereits eine mehrjährige kollegiale Zusammenarbeit. Wir haben in unser Programm eine gute Auswahl von Weiter Heike Fischbach Fachbereich Seminare und Schulungszentrum Dieter Siewertsen Vorsitzender Freie Heilpraktiker e.v. 3

3 2 Gesamtübersicht 1 Grußwort 3 2 Gesamtübersicht 4 3 Stichwortverzeichnis, alphabetisch 6 4 Stichwortverzeichnis, thematisch 10 5 Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit 15 6 Referentenübersicht 26 7 Seminarzentren, Adressen 36 8 Informationen zu den Seminaren 38 I-VII Seminare 39 VIII Facharbeitskreise 133 IX Übungskreise Symposien und Kongresse 2013/ Geschäftsstelle/Ansprechpartner Kooperationspartner, Adressen Lehrgangs- und Geschäftsbedingungen Urkunden Bildungsprämie/Bildungsscheck Seminar-Anmeldung 156 Freie Heilpraktiker e.v. Benrather Schloßallee Düsseldorf Telefon-Nr.: 0211 / Fax: 0211 / Internet: Bankverbindungen: Stadtsparkasse Düsseldorf IBAN: DE BIC: DUSSDEDDXXX Postbank Köln IBAN: DE BIC: PBNKDEFF 4

4 3 Stichwortverzeichnis, alphabetisch Stichwortverzeichnis, alphabetisch 3 A Akupunktur Akupunktur 43 Augenakupunktur 45 Einführung in die Ohrakupunktur 44 Klassische Akupunktur 42 Ohrakupunktur 46 TCM-Muster und Akupunktur 44 Anthroposophische Heilkunde 86 Anamnese und körperliche Untersuchung 107 Antlitzdiagnostik und Augendiagnose 110,111 Antlitzdiagnose, Psychophysiognomik 111 Antlitzdiagnose, In Gesichtern lesen können 122 Antlitzdiagnose, Patho-Physiognomie 112 Aromatherapie 73 Autogenes Training 132 Ayurveda 100 Therapieoptionen Stress, Burnout, Angst, Depressionen 92 C Chinesische Diätetik 40 Chiropraktik Die klass. Chiropraktik in Theorie u. Praxis 61,62 Refresher 62 TCM-Chiropraktik 63 Cranio-Sacrale Therapie 67,68 D Der Angstpatient in der Heilpraktikerpraxis 128 Der Baumtest 130 Differentialdiagnose 108 Dorn-Methode, Breuß-Massage Grundlagen 64 Refresher 65 Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. Enderlein 109 Existenzgründung und Steuerrecht 117 F Facharbeitskreise Antlitzdiagnostik (MAP) 138 Antlitzdiagnose 138 Chiropraktik 134 Klass. Homöopathie 135,136 Manuelle Verfahren 134 Ohr-Akupunktur 136,137 Ortho-Bionomy 135 Pentalogie 137 Psychotherapie 140 Psychotherapie - Fallsupervision 139 Feldenkrais-Methode 105 Feng Shui 54 Fußmeridian Energiezonenmassage 97 Fußreflexzonen-Therapie 97 Heilkraft und Mythologie der Bäume 85 Hygiene für Heilpraktiker 118 Hypnose/Medizinische Heilhypnose Grundlehrgang 78 Aufbaulehrgang 79 I In Gesichtern lesen können, physiogn. Psychologie 122 Injektionstherapien 76 Injektion und Infusion 79 Irisdiagnose 110 K Kinderheilkunde 74 Kinesiologie Allergie und Unverträglichkeit 59,58 Brain Gym 56,57 Der Muskeltest 58 Der Muskeltest, Refresher 59 B Bach-Blüten-Therapie 82 E Eigenbluttherapie 80 Touch for Health 55 Biologische Krebstherapie 77 EKG und die bildgebende Diagnostik 107 G Gegenübertragung 127 Klangtherapie 85 Blutegeltherapie 73 Empathische Gesprächsführung in der Gesprächsführung nach Rogers 123 Klassische Homöopathie Burnout homöopathischen Anamnese 124 Gesünder leben mit den 5 Elementen 41 Alterserkrankungen 51 Burnout-Berater Ausbildung 90 Energetik Pressure Therapie EPT 90 Arzneimittelbilder 49 Stressmanagement 92 Energetische und geistige Behandlung 89 H Heilen durch Lösungen, systemische Aufstellungen 128 Atemwegserkrankungen

5 3 Stichwortverzeichnis, alphabetisch Stichwortverzeichnis, alphabetisch 3 8 Die Behandlung von Krebs 52 Die homöopathische Zweit- bzw. Folgeverschreibung 50 Elektrosmog und die homöopathische Behandlung 54 Gesamtlehrgang, Grundlagen 47,48 Husten, Schnupfen, Heiserkeit 52 Kinderhomöopathie 51 LM- bzw. Q-Potenzen 50 Verdauungsbeschwerden 53 Kommunikation für Heilpraktiker 114 Kommunikation, Transaktionsanalyse, Vier-Seiten-Modell 125 Krankmachende Lebensmuster 123 L Laboruntersuchungen in der Naturheilpraxis 109 Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage des Kopfes 95 Manuelle Lymphdrainage 95 M Märchen in der Therapie 130 Manuelle Therapie KoBe 96 Massage Die thailändische Fußmassage 99 Die Thaimassage am Massagetisch 99 Die traditionelle Thaimassage 98 Fruchtbarkeitsmassage 96 Ganzheitliche Massage 94 Ganzkörpermassage 94 Mediation in der Heilpraktikerpraxis 122 Meridianlehre 40 Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler Grundlagen 83 Aufbauseminar, Antlitzdiagnose 83 Hausapotheke für die Seele 84 Die Ergänzungssalze 84 Möglichkeiten und Grenzen des GebüH 118 Motivierende Gesprächsführung 124 N Nervenpunktmassage nach Cornelius 75 Notfall-Medizin 119 Notfall-Medizin, Prakt. Auffrischungsseminar 119 O Ortho-Bionomy 69,70 Osteobalance, Dynamische Wirbelsäulentherapie 68 Osteopathie 66 P Patientenkontakt, Patientengespräche 114 Pentalogie Numerologie 88 Phytotherapie Allergien 81 Einführung in die Pflanzenheilkunde 80 Rheumatischer Formenkreis 81 Praxisgründung für Heilpraktiker 113 Praxisvision 113 Progressive Muskelentspannung nach Jacobson 132 Psychologie für Heilpraktiker 121 Psychosomatische Störungen 129 Psychotherapeutische und naturheilkundliche Behandlung bei Krebspatienten 131 Q Qi Gong, Guigen-Gong 105 Lungen-Qi Gong 104 Med-Qi Gong Das gesundheitsschützende Qi Gong 103 Med-Qi Gong Herz-Qi Gong 103 Med-Qi Gong Knochen- und Muskel-Qi Gong 102 Nieren-Qi Gong 104 RKT -Qi Gong Training der Erholungsfähigkeit 102 R Rhetorik und Kommunikation 116 Rose und Brennessel, Venus und Mars 74 S Salutogenetische Praxisführung 121 Schmerztherapie in der Naturheilpraxis 76 Systemische Beratung u. Therapie Zielfokussierte Gesprächstechniken (1. LE) 126 Körperorientierte syst. Therapietechniken (2. LE) 126 Paartherapie (3. LE) 127 T Taping 65 Traditionelle Tibetische Medizin 59 Triggerpunkt-Therapie 75 Tuina Anmo, chinesische Massage 98 U Übungskreise Chiropraktik 142 Dorn-Therapie 142 Klassische Homöopathie 143 Umgang mit depressiven Patienten 129 V Voice Dialogue 125 W Werbung 116 Y Yumeiho 63 9

6 4 Stichwortverzeichnis, thematisch Stichwortverzeichnis, thematisch 4 I Traditionelle Therapien Gesamtlehrgang, Grundlagen 47,48 Ortho-Bionomy 69,70 Heilkraft und Mythologie der Bäume 85 TCM Husten, Schnupfen, Heiserkeit 52 Osteobalance, Dynamische Wirbelsäulentherapie 68 Hypnose/Medizinische Heilhypnose Chinesische Diätetik 40 Kinderhomöopathie 51 Osteopathie 66 Grundlehrgang 78 Meridianlehre 40 LM- bzw. Q-Potenzen 50 Taping 65 Aufbaulehrgang 79 Gesünder Leben mit den 5 Elementen 41 Verdauungsbeschwerden 53 TCM - Chiropraktik 63 Injektionstherapien 76 Akupunktur Feng Shui 54 Yumeiho 63 Injektion und Infusion 79 Akupunktur Augenakupunktur Kinesiologie Allergie und Unverträglichkeit 57,58 III Bewährte Therapien Kinderheilkunde Klangtherapie Einführung in die Ohrakupunktur 44 Brain Gym 56,57 Anthroposophische Heilkunde 86 Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler Klassische Akupunktur 42 Der Muskeltest 58 Aromatherapie 73 Grundlagen 83 Ohrakupunktur 46 Der Muskeltest, Refresher 59 Bach-Blüten-Therapie 82 Aufbauseminar, Antlitzdiagnose 83 TCM-Muster und Akupunktur 44 Touch for Health 55 Biologische Krebstherapie 77 Hausapotheke für die Seele 84 Klassische Homöopathie Traditionelle Tibetische Medizin 59 Blutegeltherapie 73 Die Ergänzungssalze 84 Alterserkrankungen 51 Burnout Nervenpunktmassage nach Cornelius 75 Arzneimittelbilder Atemwegserkrankungen II Manuelle Therapien Chiropraktik Burnout-Berater Ausbildung Stressmanagement Pentalogie Numerologie Phytotherapie 88 Die Behandlung von Krebs 52 Die klass. Chiropraktik in Theorie u. Praxis 61,62 Therapieoptionen bei Stress, Burnout, Angst und Allergien 81 Die homöopathische Zweit- bzw. Refresher 62 Depressionen 92 Einführung in die Pflanzenheilkunde 80 Folgeverschreibung 50 Cranio-Sacrale Therapie 67,68 Eigenbluttherapie 80 Rheumatischer Formenkreis 81 Elektrosmog und die homöopathische Behandlung 54 Dorn-Methode, Breuß-Massage Grundlagen 64 Energetik Pressure Therapie EPT Energetische und geistige Behandlung Rose und Brennessel, Venus und Mars Schmerztherapie in der Naturheilpraxis Refresher 65 Triggerpunkt-Therapie 75 11

7 4 Stichwortverzeichnis, thematisch Stichwortverzeichnis, thematisch 4 IV Massage und mehr Ayurveda 100 Die thailändische Fußmassage 99 Die Thaimassage am Massagetisch 99 Die traditionelle Thaimassage 98 Fruchtbarkeitsmassage 96 Fußmeridian Energiezonenmassage 97 Fußreflexzonen-Therapie 97 Ganzheitliche Massage 94 Ganzkörpermassage 94 Lymphdrainage Die manuelle Lymphdrainage des Kopfes 95 Die manuelle Lymphdrainage 95 Manuelle Therapie KoBe 96 Tuina Anmo, chinesische Massage 98 V Bewegungstherapie Feldenkrais-Methode 105 Qi Gong Guigen-Gong 105 Lungen-Qi Gong 104 Med-Qi Gong Das gesundheitsschützende Qi Gong 103 Med-Qi Gong Herz-Qi Gong 103 Med-Qi Gong Knochen- und Muskel-Qi Gong 102 Nieren-Qi Gong 104 RKT Qi Gong Training der Erholungsfähigkeit 102 VI Praxis Diagnose Anamnese und körperliche Untersuchung 107 Antlitzdiagnostik und Augendiagnose 110,111 Antlitzdiagnose, Psychophysiognomik 111 Antlitzdiagnose, Patho-Physiognomie 112 Differentialdiagnose 108 Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. Enderlein 109 EKG und die bildgebende Diagnostik 107 Irisdiagnose 110 Laboruntersuchungen in der Naturheilpraxis 109 Gründung/Führung Existenzgründung und Steuerrecht 117 Hygiene für Heilpraktiker 118 Kommunikation für Heilpraktiker 114 Möglichkeiten und Grenzen des GebüH 118 Notfall-Medizin 119 Notfall-Medizin, Prakt. Auffrischungsseminar 119 Patientenkontakt, Patientengespräche 114 Praxisgründung für Heilpraktiker 113 Praxisvision 113 Rhetorik und Kommunikation 116 Werbung 116 VII Psychotherapie Autogenes Training 132 Der Angstpatient in der Heilpraktikerpraxis 128 Der Baumtest 130 Empathische Gesprächsführung in der homöopathischen Anamnese 124 Gegenübertragung 127 Gesprächsführung nach Rogers 123 Heilen durch Lösungen, system. Aufstellungen 128 In Gesichtern lesen können, physiognom. Psychologie 122 Kommunikation, Transaktionsanalyse u. Vier-Seiten-Modell 125 Krankmachende Lebensmuster 123 Märchen in der Therapie 130 Mediation in der Heilpraktikerpraxis 122 Motivierende Gesprächsführung 124 Progressive Muskelentspannung nach Jacobson 132 Psychosomatische Störungen 129 Psychologie für Heilpraktiker 121 Psychotherapeutische und naturheilkundliche Behandlung bei Krebspatienten 131 Salutogenetische Praxisführung 121 Systemische Beratung und Therapie Zielfokussierte Gesprächstechniken (1. LE) 126 Körperorientierte syst. Therapietechniken (2. LE) 126 Paartherapie (3. LE) 127 Umgang mit depressiven Patienten 129 Voice Dialogue

8 4 Stichwortverzeichnis, thematisch Düsseldorf Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit 5 VIII Facharbeitskreise Pentalogie 137 Januar Dorn-Methode, Massage n. Rudolf Breuß 64 Antlitzdiagnostik (MAPP) 138 Psychotherapie Psychotherapie, 15. Rose und Brennessel: Venus (Frauen) und Mars Antlitzdiagnose 138 Psychotherapie - Fallsupervision 139 Progressive Muskelentspannung nach Jacobson 132 (Männer) in der Naturheilkunde 74 Chiropraktik Kinesiologie, Der Muskeltest Kinderheilkunde 74 Klass. Homöopathie 135,136 IX Übungskreise Der Angstpatient i. d. Heilpraktikerpraxis Osteopathie 66 Manuelle Verfahren 134 Chiropraktik Schmerztherapie in der Naturheilpraxis Antlitzdiagnose, Psychophysiognomik 111 Ohr-Akupunktur 136,137 Dorn-Therapie 142 Februar Notfall-Medizin 119 Ortho-Bionomy 135 Klassische Homöopathie Kommunikation für Heilpraktiker, 28. Differentialdiagnose 108 Patientenkontakt, Patientengespräche 114 März Heilen durch Lösungen, 01. Qi Gong, RKT -Qi Gong - Systemische Aufstellungen 128 Training der Erholungsfähigkeit Gesünder Leben mit den 5 Elementen Ortho-Bionomy, Lehrstufe Kinesiologie, Der Muskeltest, Refresher Psychotherapie, Empathische Gesprächsführung 07. Psychosomatische Störungen 129 in der homöopathischen Anamnese Hygiene für Heilpraktiker EKG und die bildgebende Diagnostik Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler, 08. Dorn-Methode, Massage n. Rudolf Breuß, Refresher 65 Grundlagen Medizinische Heilhypnose Die thailändische Fußmassage Klassische Homöopathie, Die homöopathische Ortho-Bionomy, Lehrstufe 5 70 Zweit- bzw. Folgeverschreibung Osteobalance Praxisvision, Modul Heilkraft und Mythologie der Bäume Cranio-Sacrale Therapie, Lehrstufe Klassische Homöopathie, Elektrosmog Phytotherapie, Einführung 80 15

9 5 Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit Düsseldorf Düsseldorf Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit Kinesiologie, Touch for Health, Lehrstufen I-IV Phytotherapie, Rheumatischer Formenkreis Anamnese und körperliche Untersuchung Werbung Cranio-Sacrale Therapie, Lehrstufe Phytotherapie, Allergien Autogenes Training In Gesichtern lesen können Klassische Homöopathie, Grundlagen Feng Shui, Altes Wissen - Neues Bewusstsein Psychotherapie, Körperorientierte Ganzkörpermassage Differentialdiagnose, Hypertonus Ohr-Akupunktur 46 systemische Therapietechniken, Lehrstufe Taping von Kopf bis Fuß Medizinische Heilhypnose Feldenkrais-Methode Klassische Homöopathie, Arzneimittelbilder Juli Einführung in die Ohr-Akupunktur Kinesiologie, Touch for Health, Lehrstufen I-IV 55 und Repertorisationsübungen, Lehrstufe Psychotherapie, Krankmachende Lebensmuster Psychotherapie, Zielfokussierte Gesprächstechniken Klassische Homöopathie, Arzneimittelbilder 24. Laboruntersuchungen in der Naturheilpraxis Injektionstherapien 76 Einführung in die systemische Arbeit, Lehrstufe und Repertorisationsübungen Lehrstufe Qi Gong, Knochen- u. Muskel-Qi Gong Ortho-Bionomy, Lehrstufe Manuelle Lymphdrainage des Kopfes Medizinische Heilhypnose Psychotherapie, Gegenübertragung Ohrakupunktur Mediation in der Heilpraktikerpaxis Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler, Fruchtbarkeitsmassage Ayurveda Differentialdiagnose für Heilpraktikeranwärter und Aufbauseminar, Antlitzdiagnose Chiropraktik 61 August Heilpraktiker, Haut- und Geschlechtskrankheiten 108 Mai Medizinische Heilhypnose Psychotherapie, Der Baumtest In Gesichtern lesen können Akupunktur und TCM, Klassische Akupunktur Anthroposophische Heilkunde Klangtherapie, Lehrstufe 1 85 April Injektionstherapien 76 Juni Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur Psychotherapeutische und naturheilkundliche Ortho-Bionomy, Lehrstufe Psychotherapie, Kommunikation Anthroposophische Heilkunde 86 Behandlung bei Krebspatienten Ortho-Bionomy, Lehrstufe Hygiene für Heilpraktiker Ortho-Bionomy, Lehrstufe Osteopathie Fußmeridian Energiezonenmassage Psychotherapie, Motivierende Gesprächsführung Energetische u. geistige Behandlung (1) Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur Klass. Homöopathie, Die Behandlung von Krebs Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur Klassische Homöopathie, Arzneimittelbilder Dorn-Methode, Massage nach Rudolf Breuß Nervenpunktmassage n. Cornelius, Aurelius Aromatherapie, Grundlagen 73 und Repertorisationsübungen, Lehrstufe Pentalogie Numerologie, Grundlagen 88 Triggerpunkte und Myogelosenbehandlungen Kinesiologie, Brain Gym I und II Injektionstherapien Die traditionelle Thaimassage, Level Medizinische Heilhypnose Salutogenetische Praxisführung Chiropraktik, Refresher Klassische Homöopathie, Alterserkrankungen Ohr-Akupunktur Autogenes Training

10 5 Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit Düsseldorf Düsseldorf Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit 5 September 05. Hygiene für Heilpraktiker Pentalogie Numerologie, Aufbauseminar Dorn-Methode, Massage nach Rudolf Breuß Augenakupunktur - Therapie von Augenkrankheiten Differentialdiagnose, Das akute Abdomen EKG und die bildgebende Diagnostik Medizinische Heilhypnose Notfall-Medizin Differentialdiagnose, Hypertonus Klangtherapie, Lehrstufe Ayurveda Psychologie für Heilpraktiker Differentialdiagnose, Haut- und Geschlechtskrankheiten 108 Oktober Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur In Gesichtern lesen können Anthroposophische Heilkunde Manuelle Lymphdrainage, Lehrstufe Medizinische Heilhypnose Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler, Hausapotheke für die Seele Schmerztherapie in der Naturheilpraxis Klass. Homöopathie, Husten, Schnupfen, Heiserkeit und die saisonalen Erkrankungen Osteopathie Qi Gong, Herz-Qi Gong Möglichkeiten und Grenzen des GebüH stressfrei abrechnen Biologische Krebstherapie, Lehrstufe Klangtherapie, Lehrstufe Psychotherapie, Märchen in der Therapie Dorn-Methode, Massage n. Rudolf Breuß, Refresher Rhetorik und Kommunikation, Sicher auftreten und souverän wirken Ortho-Bionomy, Lehrstufe Biologische Krebstherapie, Lehrstufe Patientenkontakt, Patientengespräche, Modul Psychotherapie, Umgang mit depressiven Patienten Klassische Homöopathie, Arzneimittelbilder November Anthroposophische Heilkunde Blutegeltherapie Fußreflexzonen-Therapie Dorn-Methode, Massage n. Rudolf Breuß Klassische Homöopathie, Kinderhomöopathie Kinesiologische Allergiebehandlung Existenzgründung und Steuerrecht Notfall-Medizin, Praktisches Auffrischungsseminar Klassische Homöopathie, LM- bzw. Q-Potenzen als wesentliche Alternative zu D- und C-Potenzen Die Thaimassage am Massagetisch 99 Dezember 05. Eigenbluttherapie Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur Qi Gong, Das gesundheitschützende Qi Gong Traditionelle Tibetische Medizin In Gesichtern lesen können Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler, Ergänzungssalze Energetische u. geistige Behandlung (2) 89 Januar Ortho-Bionomy, Lehrstufe Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur 42 Februar Osteopathie April September November Januar April September November Phytotherapie, Rheumatischer Formenkreis Phytotherapie, Allergie Notfall-Medizin Akupunktur und TCM, Klass. Akupunktur Manuelle Lymphdrainage, Lehrstufe 2 95 und Repertorisationsübungen Lehrstufe Ortho-Bionomy, Lehrstufe

11 5 Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit Leipzig Leipzig Dresden/Chemnitz Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit 5 Januar Mai Bach-Blüten, Aufbauseminar 82 Januar Die thailändische Fußmassage Kinesiologie Brain Gym Chiropraktik, Lehrstufe Praxisgründung für Heilpraktiker Notfall-Medizin Kinesiologie Brain Gym Ortho-Bionomy, Lehrstufe März 25. Dorn-Methode, Breuß-Massage, Refresher Medizinische Heilhypnose, Lehrstufe Medizinische Heilhypnose, Aufbaulehrgang Meridianlehre 40 Februar Einführung in die Ohr-Akupunktur 44 Oktober Triggerpunkt-Therapie Chiropraktik, Lehrstufe Dorn-Methode, Breuß-Massage (2) Gesünder Leben mit den 5 Elementen Triggerpunkt-Therapie Klass. Homöopathie, Grundlagen Medizinische Heilhypnose, Lehrstufe Heilen durch Lösungen, Mai Antlitzdiagnose, Psychophysiognomie (1) 111 Juni Systemische Aufstellungen Irisdiagnose 110 März Ortho-Bionomy, Lehrstufe Manuelle Therapie KoBe, Lehrstufe Triggerpunkt-Therapie Dorn-Methode, Breuß-Massage (1) Chiropraktik, Lehrstufe Motivierende Gesprächsführung 124 Juni Medizinische Heilhypnose, Lehrstufe 1 78 Juli November Ganzheitliche Massage Energetik - Pressure - Therapie EPT Medizinische Heilhypnose, Lehrstufe Taping von Kopf bis Fuß Irisdiagnose Klass. Homöopathie Atemwegserkrankungen Schmerztherapie in der Naturheilpraxis Cranio-Sacrale Therapie, Lehrstufe 2 68 September 28. Heilkraft und Mythologie der Bäume Bach-Blüten, Grundlagen Klass. Homöopathie, Verdauungsbeschwerden Irisdiagnose Rose und Brennessel: Venus und Mars Kinesiologie, Allergie u. Unverträglichkeit Antlitzdiagnose, Patho-Physiognomie Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz Kinderheilkunde Klassische Homöopathie, Arzneimittelbilder 49 Dezember Dunkelfeldmikroskopie Cranio-Sacrale Therapie, Lehrstufe 1 68 August Ortho-Bionomy, Lehrstufe nach Dr. Enderlein 109 April Manuelle Therapie KoBe, Lehrstufe Dorn-Methode, Breuß-Massage, Refresher 65 Oktober Rhetorik und Kommunikation 116 September Irisdiagnose Kinesiologie Toch for Health Medizinische Heilhypnose, Aufbaulehrgang 1 79 Januar Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. Enderlein Medizinische Heilhypnose, Lehrstufe Möglichkeiten und Grenzen des GebüH Anamnese und körperliche Untersuchung Antlitzdiagnose, Psychophysiognomie (2) 111 stressfrei abrechnen Antlitzdiagnose, Patho-Physiognomie

12 5 Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit Dresden/Chemnitz Freiburg Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit 5 November 21. Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. Enderlein Irisdiagnose 110 Dezember Dunkelfeldmikroskopie nach Dr. Enderlein Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz 48 Januar Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz Praxisgründung 113 Februar Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz Klass. Homöopathie, Grundkurs Chemnitz März März April Mai Mai Juni Juli Akupunktur, Gesamtausbildung Januar Akupunktur, Gesamtausbildung 43 Februar Gesprächsführung nach Rogers Voice Dialogue Akupunktur, Gesamtausbildung 43 März Gesprächsführung nach Rogers Akupunktur, Gesamtausbildung 43 April Gesprächsführung nach Rogers 123 Mai Akupunktur, Gesamtausbildung 43 Juni Akupunktur, Gesamtausbildung 43 Juli Akupunktur, Gesamtausbildung 43 September Chinesische Diätetik 40 Oktober

13 5 Freiburg Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit andere Orte andere Orte Stichwortverzeichnis, Ort und Zeit 5 November Akupunktur, Gesamtausbildung 43 Dezember Akupunktur, Gesamtausbildung 43 Hamburg März Existenzgründung und Steuerrecht April Notfall-Medizin Mai Yumeiho März Stressmanagement, Entspannung u. Achtsamkeit als Therapieangebot, Lehrstufe Juli Burnout-Berater-Basisausbildung, Lehrstufe 1 90 Erlangen 11. Jan. Qi Gong Lungen Qi Gong Feb. Qi Gong Nieren Qi Gong Nov. Qi Gong Guigen -Gong Akupunktur, Gesamtausbildung Januar Februrar Februar März Mai Juni Juli September Oktober November Dezember Sept. Dorn-Methode, Breuß-Massage (1) Jan Dorn-Methode, Breuß-Massage (2) 64 Berlin Mai Antlitzdiagnostik und Augendiagnose Grundstufe Juli Antlitzdiagnostik und Augendiagnose Aufbauseminar 111 Gummersbach Jan. Burnout-Berater-Basisausbildung (1) Feb. Injektion, Infusion, Eigenblut und Homöosiniatrie März Naturheilkundliche Therapieoptionen bei Stress, Burnout, Angst u. Depressionen, Lehrstufe Juli Naturheilkundliche Therapieoptionen bei Stress, Burnout, Angst u. Depressionen, Lehrstufe Aug. Stressmanagement, Entspannung und Achtsamkeit als Therapieangebot, Lehrstufe 3 92 Hotel in Monschau/Eifel Okt. Psychotherapie, Systemische Beratung und Therapie Paartherapie, Lehrstufe Königstein bei Frankfurt Jan. Tuina Anmo - Chin. Massage, Teil März Tuina Anmo - Chin. Massage, Teil Mai Tuina Anmo - Chin. Massage, Teil Juli TCM Chiropraktik, Teil Sept. TCM Chiropraktik, Teil Okt. TCM - Muster und Akupunktur 44 München 01. Febr. Möglichkeiten und Grenzen des GebüH Mai Rhetorik und Kommunikation Juli Biologische Krebstherapie Juli Biologische Krebstherapie Okt. Notfall-Medizin 119 Facharbeitskreise/Übungskreise in: Bergisch Gladbach Bonn Chemnitz Düsseldorf Siegburg Simmerath Solingen 25

14 6 Referentenübersicht Referentenübersicht 6 Abud, Monika Numerologin Geburtsdatenanalysen, Beratung, Seminare, Facharbeitskreisleiterin Bahn, Peter Heilpraktiker Wirbelsäulen-Therapie, Methode Dorn, Gelenktherapie, Ernährungsberatung, in eigener Praxis tätig Bauditz, Martina Physiotherapeutin Ortho-Bionomy, seit 2006 Ortho-Bionomy-Practitioner, seit 2009 Teacher Phase 4 Berg, Peter Heilpraktiker Med. Heilhypnose, Augendiagnose, Homöopathie, in eigener Praxis tätig Boden, Kathrin Dipl. Verwaltungswirtin Bruse, Traudel Heilpraktikerin Klass. Hom., Qigong-Lehrer, RKT-Qigong -Trainer Im Vorstand der Qigong Fachgesellschaft e.v. Dietl-Kleinhenz, Gabriele Heilpraktikerin Psychotherapie, NLP, Familientherapie, in eigener Praxis tätig Dreyer, Babette Heilpraktikerin Psycho therapie, Pessotherapie, phänomenologisches Familienstellen, integrative Atemtherapie, Aufstellungsarbeit, Rebirthing Alt-Kramer, Dieter Heilpraktiker Klass. Homöopathie, SHZ-zertifizierter Dozent und Supervisor, Dozent an der Dresdner Heilpraktikerschule, seit 1995 in eigener Praxis tätig Bast, Rainer Prof. Dr. Psychologe, Philosoph, Coach, Lehrbeauftragter mehrerer Hochschulen, Wissenschaftsberater in eigener Praxis Bauer, Hannelore Heilpraktikerin Gestalttherapeutin (DVG) Coaching für Heilpraktiker in Prüfung und Praxis seit 1992 Praxistätigkeit als Heilpraktikerin Bist, Sada Hilde Heilpraktikerin Ortho-Bionomy, Chiropraktik, Neuraltherapie, Osteopathie, seit 1992 in eigener Praxis tätig, Facharbeitskreisleiterin Borchert, Manfred Heilpraktiker Bruseberg, Martina Heilpraktikerin Feldenkrais-Methode, Bachblütentherapie, Kinesiologie, in eigener Praxis tätig Dietz, Norbert Heilpraktiker Physiotherapeut Fachlehrer für Physiotherapie Duile, Zdenka Heilpraktikerin In eigener Praxis tätig 26 27

15 6 Referentenübersicht Referentenübersicht 6 Dunkenberger, Thomas Heilpraktiker Tibetische Medizin, Autor Ender, Heiko Fachkraft für Hygieneund Infektionsprävention Fertig, Klaus Heilpraktiker Beisitzer im Vorstand des FH e.v., Chiropraktik nach Ackermann, Facharbeitskreisleiter, seit 1987 in eigener Praxis tätig Flegel, Hans Heilpraktiker, Physiotherapeut Chiropraktik, Yumeiho, Cranio-sacrale Therapie In eigener Praxis tätig Frohme, Gabriele Heilpraktikerin Psychologische Psychotherapeutin Supervisorin, Lehrtherapeutin Guck, Rainer Heilpraktiker psycholog. Berater Akupunktur, Lasertherapie, seit 1987 in eigener Praxis tätig Haak, Hans-Jürgen Heilpraktiker Systemisch-lösungsorientierte Beratung und Therapie, klass. Homöopathie, Ohrakupunktur, in eigener Praxis tätig Hase, Kerstin Gesundheitsamt/ Hygiene Ellis, Petra Heilpraktikerin Psychotherapie Kognitive VT, Imaginative Verfahren, Autogenes Training, in eigener Praxis tätig. Facharbeitskreisleiterin Evertz, Peter Heilpraktiker Klass. Homöopathie, Ausleitungsverfahren, Übungskreis klass. Homöopathie, in eigener Praxis tätig Feyen, Ermtraud Niama Heilpraktikerin Kinesiologie, esogetische Medizin, seit ca. 20 Jahren in eigener Praxis tätig Fobe, Martin Dipl.-Informatiker für Medienproduktion (BA) Funken, Regina Heilpraktikerin Fußreflexzonendiagnose und -therapie, seit 1997 in eigener Praxis tätig Günther, Claudia Ruth Heilpraktikerin Dipl.-Psychologin, klassische Homöopathie, prozessorientierte Homöopathie, in eigener Praxis tätig Haferanke, Manfred Heilpraktiker, Beisitzer im Vorstand des FH e.v. Klass. Homöopathie, Augen/Antlitzdiagnose, Leitung einer Heilpraktikerschule, in eigener Praxis tätig Havenstein, Matthias Heilpraktiker Klass. Homöopathie In eigener Praxis tätig 28 29

16 6 Referentenübersicht Referentenübersicht 6 Herrmann, Karmel Heilpraktikerin Dorn-, Cranio-Sacraleund Schmerztherapie, Gründung und Lehrtätigkeit an einer Heilpraktikerschule, seit 1997 in eigener Praxis tätig Hommel, Bärbel Heilpraktikerin, Klass. Homöopathie, Dornund Cranio-Sacrale- Therapie, Akupunktur, Facharbeitskreisleiterin, seit 1998 in eigener Praxis tätig Horn, Ulrike M.A. Kommunikationstrainerin Rhetorik, Gesprächsführung, Kommunikation Kiefer, Sylvia Heilpraktikerin Antlitzdiagnose, Kinesiologie, Man. Lymphdrainage, Facharbeitskreisleiterin, in eigener Praxis tätig Kluth, Esther Heilpraktikerin Pharmareferentin Praxis-Coaching, Unternehmensberatung für Heilberufe Kraut, Anita Heilpraktikerin Dermatologie, Frauenund Kinderheilkunde, Autorin, seit 1987 in eigener Praxis tätig Kubzdela, Elke, Heilpraktikerin Blutegeltherapie, Darmsanierung, Homöopathie, Mikrobiologische Therapie, in eigener Praxis tätig Künzel, Martina Freiberufliche Künstlerin, Galeristin, Seminarleiterin im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Lichtheilung. Hildebrandt, Gerhard Heilpraktiker Chiropraktik, Bioresonanztherapie, Blutegeltherapie, Colon-Hydrotherapie, Übungskreis Chiropraktik Höner, Ute Dr. rer. medic. Dipl. Psychologin Heilpraktikerin Psychotherapie Facharbeitskreisleiterin, in eigener Praxis tätig Jacoby, Bengt Heilpraktiker TCM, Shiatsu, Gesprächstherapie, Bachblüten, Autor, Leiter einer Heilpraktikerschule, in eigener Praxis tätig Klein, Manfred Dipl.-Sportlehrer Heilpraktiker Klass. Homöopathie, SHZ-zertifizierter Dozent und Supervisor, in eigener Praxis tätig Kracke, Anita Dr. med. vet. Tierärztin Heilpraktikerin Phyto- und Aromatherapeutin Wissenschaftliche Mitarbeiterin Therapeutenberaterin Krogbäumker, Beate Katharina Dipl. Pädagogin, Heilpraktikerin Klass. Homöopathie, Fruchtbarkeitsmassage, in eigener Praxis tätig Kühn, Susanne Heilpraktikerin Diagnostik mit Irismikroskopie und Irisfotographie, Phytotherapie, Homöopathie und Cranio-Sacral-Therapie Lin, Fan Prof. (China) Dr. med. TCM In eigener Praxis tätig 30 31

17 6 Referentenübersicht Referentenübersicht 6 Luhmer, Heike Heilpraktikerin Klass. Homöopathie, Dorn-Breuß-Therapie In eigener Praxis tätig Übungskreis Dorn- Methode Mehner, Steffi Heilpraktikerin Leiterin einer Heilpraktikerschule Paproth, Morana Dipl.-Ing. Heilpraktikerin Klass. Homöopathie, Kinesiologie, Akupunktur, Feng Shui, in eigener Praxis tätig Pinl, Armin Unternehmensberater Studium der physiognomischen Psychologie Autor, Gründer des Vereins Psycho- Physiognomik nach Carl Huter-Bayern e.v. Reichenbach, Ulrike Heilpraktikerin Schwerpunkt TCM, Frauenheilkunde Roloff, Heike Heilpraktikerin Psycho-Kinesiologie, Familiensystemisches Arbeiten, Massage, Meditation, seit 1998 in eigener Praxis tätig Rosenbaum, Tanja Heilpraktikerin Schmötzer, Werner Heilpraktiker Anthroposophische Heilkunde, Homöopathie, Naturheilverfahren Autor diverser Fachbücher, seit 1979 in eigener Praxis tätig Margraf, Johann Heilpraktiker Homöopathie, Injektionstherapie, Colon-Hydro-Therapie, Neuraltherapie, Chiropraktik, in eigener Praxis tätig Metz-Melchior, E. Heilpraktikerin Schüßler, Bachblüten, EPT, Dorn-Breuß, Autorin, seit 1998 in eigener Praxis tätig, Lehrtätigkeit an Heilpraktikerschulen Peter, Michael Heilpraktiker Qigong- und Taiji- Lehrer, RKT-Qigong - Trainer, 1. Vorsitzender der Qigong Fachgesellschaft e.v. Pöhler, Stephanie Heilpraktikerin Psychotherapie Seit 2008 in eigener Praxis tätig Rehmet, Thomas Heilpraktiker Dipl. Finanzwirt (FH) In eigener Praxis tätig Roosen, Cynthia Heilpraktikerin Stellv. Vorsitzende im Vorstand des FH e.v., Gebühren- und Gutachter-Kommision FH e.v., TCM, Naturheilverfahren, Osteobalance, in eigener Praxis tätig Schätzchen, Betty Heilpraktikerin Yogalehrerin Thaimassage-Studium in Thailand, Thaimassage Professional und Teacher, in eigener Praxis tätig Schneider, Kai Piet Heilpraktiker, Masseur und med. Bademeister Akupunktur, Massagen, Homöopathie, Dozent für Naturheilkunde und Massage 32 33

18 6 Referentenübersicht Referentenübersicht 6 Scholze, Christa Heilpraktikerin Psychologische Beraterin, Shiatsu-Praktikerin, Kursleiterin für 5-Elemente-Lehre und innere Einkehr Siewertsen, Dieter Heilpraktiker Vorsitzender des FH e.v., Energiezonen- Therapie nach Joh. Gockeln und Ausbilder, seit 1992 in eigener Praxis tätig Sojka-Jung, Margit Dr.-Ing., Heilpraktikerin Klassische Naturheilverfahren, TCM, Ohrakupunktur, in eigener Praxis tätig Spree, Ulrike Heilpraktikerin Klass. Homöopathie, EAV, Aromatherapie, System. Beratung, Lehrtätigkeit an einer Heilpraktikerschule, seit 2008 in eigener Praxis tätig Strotheicher, Anette Sozialpädagogin Trainerin (GWG) Vahl, Norbert Heilpraktiker Lehr-Rettungsassistent, Dozent/Ausbilder, Chiropraktik, Osteopathie, Neuraltherapie, seit 1985 in eigener Praxis tätig Vogt, Brigitte Heilpraktikerin Autorin, seit 1997 in eigener Praxis tätig Weber, Ingeborg- Lisa Heilpraktikerin Kinesiologie, Bioresonanztherapie, Biotensor, Internationale Kinesiologie Akademie, in eigener Praxis tätig Schubert, Cindy M. Heilpraktikerin Yogalehrerin Dunkelfeldmikroskopie, Ausleitungs- und Entgiftungstherapie, Colon-Hydro-Therapie, Kräuterheilkunde, Bewusstseinsarbeit Sinclair, Claudia Heilpraktikerin Facharbeitskreisleiterin, in eigener Praxis tätig Sprandel, Eugen Heilpraktiker Verhaltenstherapie, system. Hypnotherapie, Sportpsychologie, klientenorientierte Gesprächstherapie, Facharbeitskreisleiter, in eigener Praxis tätig Stickelmann, Nina Heilpraktikerin Beisitzerin im Vorstand des FH e.v., Ohrakupunktur, Chiro praktik, Facharbeitskreisleiterin, seit 2009 in eigener Praxis tätig Treppner, Karin Heilpraktikerin, Klass. Homöopathie, SHZ-zertifizierte Dozentin und Supervisorin, Gründerin von Medica Naturana, Facharbeitskreisleiterin, in eigener Praxis tätig Valerius, Gerhard Heilpraktiker Masseur und med. Bademeister Sportphysiotherapeut Manualtherapeut Lymphdrainage, Osteopathie Wasmuht, Klaus- Rupprecht Heilpraktiker Ayurveda, in eigener Praxis tätig Weber, Monika Heilpraktikerin Praxisschwerpunkt Schmerztherapie, Lehrtätigkeit an einer Heilpraktikerschule, seit 1989 in eigener Praxis tätig 34 35

19 6 Referentenübersicht 7 Seminarzentren, Adressen Kapitel? Wegner, Hans-Ulrich Dr. med. Prakt. Arzt in eigener Praxis; Chirotherapie, Ortho-Bionomy Seit 1985 Ortho-Bionomy- Lehrer Seit 2008 Advanced Instructor Westphal, Thomas Seit 2003 selbstständig tätig als Grafiker und Designer Dozent für Bildbearbeitung, Web- und Medienproduktion Willige, Alexander M.A. der Romanistik, Heilpraktiker Phytotherapie und Iridologie, Autor Wolter, Ute Dipl.- Psychologin Heilpraktikerin Mediatorin (BAFM), seit 1994 in eigner Praxis tätig Düsseldorf Benrather Schloßallee Düsseldorf Tel.: 0211 / Leipzig Naturheilpraxis und Gesundheitsschule Hüneburg Dittrichring Leipzig Tel.: 0341/ Dresden Heilpraktikerschule Mehner & Bußhardt Glashütter Str Dresden Tel.: 0351/ Freiburg Heilpraktikerschule Hippocrates Rosastr Freiburg Tel.: 0761/

20 8 Informationen zu den Seminaren I Im Programmteil finden Sie zu den Seminaren eine kurzgefasste Inhaltsangabe. Ausführlichere Seminarbeschreibungen können Sie auf unserer Homepage im Bereich Aus- und Weiterbildung nachlesen. Traditionelle Therapien Sofern bei den Seminarbeschreibungen keine Sonderzeiten ausgewiesen sind, gelten für alle Seminare folgende Zeiten: Die Seminare beginnen täglich um 9.00 Uhr und enden um Uhr. Am letzten Seminartag endet das Seminar um Uhr. Bei Seminaren mit einer Prüfung kann sich die Endzeit des Seminars geringfügig ändern. Mittagspause ist von bis Uhr. Jede Referentin und jeder Referent hat während des Seminars eine Rufnummer vorliegen, unter der wir während der Seminare erreichbar sind bzw. eine Nachricht hinterlassen werden kann. Die Adressen der Seminarzentren finden Sie auf Seite 36. Die Anschriften der weiteren Seminarorte werden Ihnen mit der Seminarbestätigung mitgeteilt. Anfahrtsbeschreibungen finden Sie auf unserer Homepage unter Aus- und Weiterbildungen, Schulungsorte

21 I I Traditionelle Therapien Meridian-Lehre Christa Scholze, Heilpraktikerin Meridiane sind in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Leitbahnen, in denen die Lebensenergie Qi fließt. Diese alten Weisheiten haben in unterschiedlichen Methoden ihre Wirkungsweisen nachgewiesen. Verschiedene Meridiantherapien nutzen das Wissen um die Meridianverläufe und die darauf befindliche Akupunkturpunkte. Sie sollen den Patienten beim Gesundbleiben oder-werden helfen. In dem Kurs werden die Teilnehmer/innen alle 12 Hauptmeridiane theoretisch und praktisch kennenlernen. Wir werden deren Bedeutung und Funktion besprechen, den Verlauf erfassen, am Körper tasten, Störungen auf allen Ebenen betrachten. Mit Hilfe von Dehnungs- und Visualisierungsübungen werden wir die Meridianenergie spüren, aktivieren oder beruhigen. Euro 169, 10 % Rabatt Mitglieder FH März 2014 Dresden Chinesische Diätetik Ernährung nach den 5 Elementen Bengt Jacoby, Heilpraktiker Das praxisbezogene Seminar nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bietet ein ganzheitliches Konzept, das dem 3000 jährigen Wissen der Chinesischen Medizin Rechnung trägt. In der Chinesischen Ernährungslehre wird der Mensch als Einheit erlebt, eingebettet in den natürlichen Kreislauf der 5 Elemente und den polaren Kräften Yin und Yang. Ihr Ziel ist es, Körper, Seele und Geist gleichermaßen mit Nähr- und Vitalstoffen zu versorgen. Unausgewogene Ernährung ist eine der Hauptursachen für körperliche und psychische Beschwerden. Individuelle Ernährungsmängel führen zu einem Ungleichgewicht auf allen Ebenen des Menschen. Im Rahmen der sehr individuellen Vorgehensweise der Traditionsreichen Chinesischen Medizin nimmt die Gesundheitsvorsorge eine zentrale Stellung ein: ohne eine Ernährungs- & Lebensumstellung gibt es keinen dauerhaften Therapieerfolg weder mit Naturheilkunde noch mit schulmedizinischen Maßnahmen. Euro 640, 10 % Rabatt Mitglieder FH Sept Freiburg Gesünder Leben mit den 5 Elementen Das Yin und Yang in der Ernährung nutzen Bengt Jacoby, Heilpraktiker Die Ernährungsberatung in der Naturheilpraxis in 5 einfachen Schritten. Wie man durch eine Optimierung der Ernährungsgewohnheiten dauerhaft bessere therapeutische Ergebnisse erzielen kann. Die Ernährung nach den fünf Elementen ist einfach zu verstehen und auch für hiesige Patienten leicht nachvollziehbar, sie steigert die Bekömmlichkeit, die Lebensqualität und das Wohlbefinden und ist überall praktikabel, auch ohne exotische Lebensmittel. Gerade bei chronischen- und Autoimmunerkrankungen ist eine moderate Ernährungsumstellung oft ausschlaggebend für einen dauerhaften Erfolg. In diesem Praxiskurs bekommen die Teilnehmer die Grundlagen theoretisch und praktisch dargeboten und erhalten persönliche und supervisorische Hinweise über die Anwendung im Rahmen der Therapie und Prophylaxe in der modernen Naturheilpraxis. Dieses Wissen können bereits am nächsten Tag nutzbringend in der Praxis eingesetzt werden. Euro 170, Mitglieder FH Euro 230, Februar 2014 Düsseldorf Oktober 2014 Leipzig Sa : 9-18 Uhr und So : 9-14 Uhr Beginn , Uhr, Ende , Uhr 41 Ort: Heilpraktikerschule Mehner & Bußhardt, Dresden Seminarort: Hippocrates, Freiburg

22 I I Traditionelle Therapien Akupunktur und TCM Klassische Akupunktur Ausbildung über 8 Lehrstufen Prof. (China) Dr. med. Fan Lin Grundkenntnis der Akupunktur; Maßeinheiten; Meridiansystem und ihr Verlauf; Auffinden der Punkte und Anwendungen mit der Vorkenntnis der Basistheorie und Diagnosewege; Setzen der Nadeln, Verlauf und Beobachtung der Behandlung; die Zeichen der Nadeln mit Energie. Vollständige Diagnostik-Syndrome der chinesischen Medizin: Organe-, Qi- und Blut-Syndrome. Kombinationen der syndromatischen Diagnose und Anwendungen bei Akupunkturtherapie. Diagnostiksyndrome der Organe; Behandlungsprinzipien; Akupunkturrezept-Krankheits- bilder; verschiedene Techniken der Akupunktur in China. Durch zahlreiche schriftliche und praktische Übungen lernen die Teilnehmer die verschiedenen Krankheiten in chinesischen medizinischen Diagnosen selbständig festzustellen sowie die einschlägige Akupunkturtherapie anzuwenden. Prüfungsabschluss Akupunktur Gesamtlehrgang Bengt Jacoby, Heilpraktiker Die jahrtausendalte chinesische Medizin- Tradition, die ihre Wirksamkeit in den verschiedensten Klima- und Kulturbedingungen bewiesen hat, kann sich unserer modernen Lebensweise ebenfalls anpassen und erfährt so auch bei uns die verdiente Anerkennung. Das Ziel dieser Ausbildung ist es, für die erfolgreiche praktische Tätigkeit der Akupunktur hier im Westen einerseits das Handwerkszeug zu liefern und andererseits die Feinheiten der Beobachtungsgabe, des Mitgefühls und der therapeutischen Kompetenz zu schulen. Inhalt: Grundlagen der Akupunktur Praxis der exakten Punktlokalisation Differenzierte Akupunkturtechniken Grundregeln der Punktkombination Diagnostik, Deminatrationen, Übungen Die Ausbildung mit Prüfungsabschluss bietet eine praxisbezogene, individuelle und lebendige Studienzeit. Im Anschluss besteht die Möglichkeit ein Praktikum in China zu absolvieren. Diese ca. 3-wöchige Akupunkturstudienreise findet in 2014 sowie in 2016 jeweils im April statt (Info Prüfungsabschluss Gesamtlehrgang: Euro 3960, 10 % Rabatt Mitglieder FH Grundlagen- und Aufbaujahr sind einzeln buchbar: je Lehrgang Euro 1980, 10 % Rabatt Mitglieder FH Traditionelle Therapien 42 Euro 1950, Mitglieder FH Euro 2760, April Mai Juni August Oktober Dez Januar Febr März 2015 Düsseldorf P Grundlagenjahr: Freiburg P Aufbaujahr: Freiburg P Gesamtlehrgang: Termine Grundlagenjahr und Aufbaujahr Freiburg P Uhr Seminarort: Hippocrates Heilpraktikerschule, Freiburg 43

23 I I Traditionelle Therapien 44 TCM-Muster und Akupunktur Prof. (China) Dr. med. Fan Lin Die Besonderheit der TCM-Diagnose ist die Untersuchung der Muster der Funktionsstörung, wie z.b. Leber-Feuer- Aufsteigen. Die Diagnosen und Therapien der TCM liegen diesem Muster zugrunde. Nach der energetischen Qualität, Lokalisation, usw. erscheinen unterschiedliche Information und Zeichen am Patienten. Dadurch lassen sich die verschiedenen Muster festlegen. Bei dem Seminar lernt man zuerst die verschieden Systemfunktionen der Organe. Danach werden die zugehörigen Muster und deren Anwendung bei der Akupunkturbehandlung gelehrt. Ziel des Seminars ist es, die Muster in der TCM zu erkennen, unterscheiden und eine richtige Diagnose und Therapie aus der traditionellen chinesischen Medizin zu entwickeln und anwenden zu können. Euro 170, Mitglieder FH Euro 230, Oktober 2014 Königstein Akupunktur Einführung in die Ohr-Akupunktur Nina Stickelmann, Heilpraktikerin Grundsätzliches zur Ohrakupunktur Anatomie und Morphologie der Ohrmuschel Nervale Innervation Punktlokalisation Handlungsfähigkeit Praktische Grundlagen Praktisches Üben Therapiebeispiele Prüfungsabschluss Euro 170, Mitglieder FH Euro 230, März 2014 Düsseldorf P Mai 2014 Leipzig P Akupunktur Augenakupunktur - Therapie von Augenkrankheiten Rainer Guck, Heilpraktiker Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse in Akupunktur sind notwendig. Die Anwendung von Akupunkturpunkten ermöglicht es uns, ganz gezielt Augenkrankheiten zu beeinflussen. Besprochen und behandelt werden: Akute Entzündungen Allgemeine Augenerkrankungen Begleiterscheinungen Wichtiger Hinweis: Die gelehrte Therapie erfordert eine besondere Sorgfalt. Eine vorherige klinisch abgeklärte Diagnose ist evtl. erforderlich um komplexere Krankheitsbilder erkennen zu können. Euro 170, Mitglieder FH Euro 230, Düsseldorf Uhr, letzter Tag Uhr Ausführlichere Seminarbeschreibungen können Sie auf unserer Homepage im Bereich Aus- und Weiterbildung nachlesen. 45

24 I I Traditionelle Therapien Akupunktur Ohrakupunktur 3 Lehrstufen Rainer Guck, Heilpraktiker Lehrstufe 1 Für welche Krankheiten gibt es Ohrpunkte? - Nadelwahl und Stichtechnik - Schmerztherapie im Ohr als Sofortmaßnahme - Organbehandlungen über Ohrpunkte - Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben behandeln - Kopfschmerz und Migräne - Allergietherapie - Ohrpunkte zur Blockadelösung - chronische und akute Krankheiten - Meridiantherapie im Ohr - die Verwendung von Kugelpflastern anstelle von Nadeln für schmerzempfindliche Patienten und Kinder - chinesisches Denken und Diagnostik - Vorsichtsmaßnahmen und Desinfektionsrichtlinien Lehrstufe 2 Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Altersdemenz - ADHS - Blockaden auflösen - Sprech- und Stimmstörungen - Tinnitus - psychosomatische Krankheiten, Angstgefühle und Depressionen - Suchttherapie (Nikotin, Esssucht, Alkohol) Lehrstufe 3 Störfeldbehandlung - Neutralisierung von Elektrosmog-Einflüssen - Regenerative und Fitnesspunkte - Intensivierung der chinesischen Diagnose - typische Frauenkrankheiten und Männerkrankheiten - Herzrhythmusstörungen - Therapie von Zwangshandlungen und Tics - Zusatztherapien, die die Ohrakupunktur sinvoll ergänzen können, z.b. die Hybridtechnik (Punktbestrahlung mit einem Softlaser) - chinesische Konstitutionstherapie. Prüfungsabschluss Klassische Homöopathie Gesamtlehrgang über 5 Lehrstufen Bärbel Hommel, Heilpraktikerin Der Begründer/Geschichte der Homöopathie; das Ähnlichkeitsgesetz Similia Similibus Curentur ; Gesetze des Heilens; Arzneiprüfung; Arzneimittelherstellung; Arzneimittelbilder; begriffliches Handwerkszeug; Materia Medica; Repertorien; Fallaufnahme und Kommunikation; Fallanalyse; Mittel- und Potenzwahl; Erläuterungen bezugnehmend auf den Organon 6. Auflage. Grundstufe: Vermittlung der Denk- und Arbeitsweise der Homöopathie; Grundlagenwissen als Voraussetzung für selbständige Fallanalyse und Fallbearbeitung; Literatur. In den folgenden Lehrstufen 2-5 werden kontinuierlich Fälle und Mittel vorgestellt und dazu Repertorisationsübungen durchgeführt; Literatur(hinweise). Überblick über verschiedene Materia Medica; Repertorisation anhand Kent/Synthesis und Fallbearbeitung zunächst unter Anleitung und später selbständig; Vermittlung von Arzneimittelbildern mit Schwerpunkt auf dem Kern des Mittels unter Zuhilfenahme der Gruppenanalyse (typische Merkmale von Tieren, Pflanzen und Mineralien (Scholten); theoretische und praktische Anwendung der Homöopathie Prüfungsabschluss Gesamtlehrgang: Euro 1360, Mitglieder FH Euro 1840, Beide Lehrgänge sind einzeln buchbar: Grundstufe: Euro 340, Mitglieder FH Euro 460, Lehrstufen 2-5: Euro 995, Mitglieder FH Euro 1380, Traditionelle Therapien Euro 510, Mitglieder FH Euro 690, April Mai Juli 2014 Düsseldorf P Grundstufe: März 2014 Düsseldorf Lehrstufen 2-5: April Mai August Düsseldorf P Okt Nov Gesamtlehrgang: Termine Grundstufe und Lehrstufen 2-5 Düsseldorf P

Seminare 2015. Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband

Seminare 2015. Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband Seminare 2015 Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband Grußwort 1 Titelbild: Pixelio, Kunstart.net Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Interessenten, die Berufsordnung der Heilpraktiker verpflichtet

Mehr

Seminare 2016. Freie Heilpraktiker e. V. Berufs- und Fachverband

Seminare 2016. Freie Heilpraktiker e. V. Berufs- und Fachverband Seminare 2016 Freie Heilpraktiker e. V. Berufs- und Fachverband Grußwort 1 Titelbild: Pixelio, Kunstart.net Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Interessenten, wir freuen uns, Ihnen auch 2016 wieder

Mehr

HP = staatlich geprüfter Heilpraktiker nur dann Titel führbar

HP = staatlich geprüfter Heilpraktiker nur dann Titel führbar HP = staatlich geprüfter Heilpraktiker nur dann Titel führbar Jutta Becker Institut für Integrale Leibarbeit Alexanderstr. 125, 70180 Stuttgart (Gebiet B) Tel. 6076076, www.integrale-leibarbeit.de info@integrale-leibarbeit.de

Mehr

Fachbereich / Dozent/in Studiengebühr Termine Tag / Uhrzeit. Naturheilkundliche Diagnose- und Therapieformen. 720,-- oder 3 x 255,--

Fachbereich / Dozent/in Studiengebühr Termine Tag / Uhrzeit. Naturheilkundliche Diagnose- und Therapieformen. 720,-- oder 3 x 255,-- Fachbereich / Dozent/in Studiengebühr Termine Tag / Uhrzeit Naturheilkundliche Diagnose- und Therapieformen Irisdiagnose 48 UStd., Reinhold Brusdeilins Traditionelle Harndiagnostik 6 UStd., Reinhold Brusdeilins

Mehr

Vortrag über Traditionelle Chinesische Medizin

Vortrag über Traditionelle Chinesische Medizin Vortrag über Traditionelle Chinesische Medizin incl. Geheime Anwendungen Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin. Was beinhaltet TCM, was kann ein Therapeut damit heilen oder ins Gleichgewicht

Mehr

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum.

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum. Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum. Mir geht es nicht um das bloße Kurieren von Symptomen. Es geht um die Ursachen. Und wie

Mehr

1 Der besondere Therapieansatz in der Medizin eine Einführung... 1

1 Der besondere Therapieansatz in der Medizin eine Einführung... 1 VII 1 Der besondere Therapieansatz in der Medizin eine Einführung... 1 1.1 Die Vielfalt der Komplementärmedizin.... 2 1.1.1 Und anderswo auf der Welt?.... 3 1.1.2 Komplementärmedizin ist keine Alternativmedizin...

Mehr

KURSÜBERSICHT AUGUST 2016 SEPTEMBER Kursdatum Kursname Kursort Seite Lehrpraxis Chemnitz 17

KURSÜBERSICHT AUGUST 2016 SEPTEMBER Kursdatum Kursname Kursort Seite Lehrpraxis Chemnitz 17 1 AUGUST 2016 01.08.2016 Lehrpraxis Chemnitz 17 05.-06.08.2016 Begleitende Krebstherapie Chemnitz 51 10.-11.08.2016 Kinesiologie Touch for Health 3 s. Kinesiologie-Heft ab 13.08.2016 Homöopathie Grundkurs

Mehr

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung.

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung. AD-HOC-KOMMISSION Zürich, 18. April 2001 SCHADEN UVG Fassung vom 29. März 2005 (Ziffern 1 lit. b und 2.1) Korrektur Tippfehler Ziffer 1 lit. b vom 27. August 2005 EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND

Mehr

Seminare Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband

Seminare Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband Seminare 2013 Freie Heilpraktiker E. V. Berufs- und Fachverband Die Zeitschrift WIR.Heilpraktiker erscheint derzeit viermal pro Jahr mit folgenden Schwerpunkten: Fachbeiträge zu heilpraktiker-typischen

Mehr

Berufsbild dipl. Akupunkteur/in TCM hfnh Traditionnelle Chinesische Medizin staatlich anerkannt vom Kanton Zug

Berufsbild dipl. Akupunkteur/in TCM hfnh Traditionnelle Chinesische Medizin staatlich anerkannt vom Kanton Zug Volkswirtschaftsdirektion Amt für Berufsbildung Berufsbild dipl. Akupunkteur/in TCM hfnh Traditionnelle Chinesische Medizin staatlich anerkannt vom Kanton Zug Die Berufs-, Funktions- und Personenbezeichnungen

Mehr

Berufliche Möglichkeiten in der TCM in Österreich

Berufliche Möglichkeiten in der TCM in Österreich Berufliche Möglichkeiten in der TCM in Österreich Andrea Zauner-Dungl Grundsätzliches Arzt Medizinisch krank & gesund MTD Physio, Ergo, Diät,.. Gesundheits- berufe DGKS Med./Heil-Mass Gewerblich gesund

Mehr

Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit

Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit «Nutze wodurch du gehst, dann hast du verstanden, wozu es war!» Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit Renata Minder-Chimenti

Mehr

Schulmedizin und Naturheilkunde im Dialog. Tina Marx-Böhm, 06.02.07

Schulmedizin und Naturheilkunde im Dialog. Tina Marx-Böhm, 06.02.07 Schulmedizin und Tina Marx-Böhm, 06.02.07 Agenda Vorstellung Schulmedizin und Naturheilkunde Naturheilkundliche Therapieverfahren und Osteopathie Beispiele aus der Praxis 2 Vorstellung Tina Marx-Böhm,

Mehr

Traditionell Chinesische Medizin und Akupunktur sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin

Traditionell Chinesische Medizin und Akupunktur sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin Traditionell Chinesische Medizin und Akupunktur sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin Mit Dr. med. Nadja Riautschnig 1130, Braunschweiggasse 3a 01-8771051 Sehr geehrte Damen und Herren! Als Ärztin für Allgemeinmedizin

Mehr

Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin

Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin A K A D E M I E FÜR WISSENSCHAFT, WIRTSCHAFT UND TECHNIK an der Universität Ulm e. V. Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin Zertifizierte ärztliche Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Akupunktur

Mehr

Gesundheitskompetenzzentrum. Dienstleistungszentrum zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung im ländlichen Raum

Gesundheitskompetenzzentrum. Dienstleistungszentrum zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung im ländlichen Raum Gesundheitskompetenzzentrum Dienstleistungszentrum zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung im ländlichen Raum Das Konzept Das Gesundheitskompetenzzentrum besteht aus zwei zentralen Komponenten.

Mehr

Stationäre Schmerztherapie

Stationäre Schmerztherapie Stationäre Schmerztherapie Chronische Schmerzen können biologische, psychologische oder soziale Ursachen haben. Deshalb bieten wir in unserer stationären Schmerztherapie eine ganzheitliche, multimodale

Mehr

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Klassische Homöopathie häufig unbekannt Viele Menschen kennen den Begriff Homöopathie. Die meisten aber verwechseln echte Homöopathie mit anderen teils angelehnten

Mehr

FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v.

FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. www.heilpraktiker.org DIE DEUTSCHEN HEILPRAKTIKERVERBÄNDE Bund Deutscher Heilpraktiker e.v. -BDH- Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.v. -FDH- Freie Heilpraktiker

Mehr

Neuigkeiten zum Übergang ins neue Jahr!

Neuigkeiten zum Übergang ins neue Jahr! Neuigkeiten zum Übergang ins neue Jahr! Liebe Patienten, liebe Bekannte und Freunde Wieder einmal ist in Windeseile ein Jahr vergangen. Für viele von uns War es ein sehr bewegendes Jahr mit vielen Veränderungen

Mehr

nachhaltigen, seriösen und kompetenten Information aus erster Hand. Komplementärtherapie Liechtenstein und Naturheilkunde Liechtenstein wollen

nachhaltigen, seriösen und kompetenten Information aus erster Hand. Komplementärtherapie Liechtenstein und Naturheilkunde Liechtenstein wollen kerngesund.li Das Bedürfnis nach Alternativmedizin ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Das permanent wachsende Interesse und ein ausgeprägtes liechtensteinisches Gesundheitsbewusstsein verlangen

Mehr

Die therapeutisch sichere chinesische Heilkunde

Die therapeutisch sichere chinesische Heilkunde LIFU INTERNATIONAL COLLEGE OF CHINESE MEDICINE (LICCM) Overseas Campus of the China Medical College, Taichung, Taiwan, R.O.C. Erste Europäische Private Hochschule für Chinesische Medizin Zhong-Yi- und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Hintergründe und Kontext... 1. 2 Definition der Depression: Symptome, Epidemiologie, Äliologie und Behandlung...

Inhaltsverzeichnis. 1 Hintergründe und Kontext... 1. 2 Definition der Depression: Symptome, Epidemiologie, Äliologie und Behandlung... Inhaltsverzeichnis 1 Hintergründe und Kontext... 1 2 Definition der Depression: Symptome, Epidemiologie, Äliologie und Behandlung... 9 3 Theorie der chinesischen Medizin... 35 4 Ätiologie der Depression

Mehr

Ziel ist die Ausweitung des Schulungsangebots für Tuina-Therapeuten in der Bundesrepublik und die Ausbildung nach dem hohen chinesischen Standard.

Ziel ist die Ausweitung des Schulungsangebots für Tuina-Therapeuten in der Bundesrepublik und die Ausbildung nach dem hohen chinesischen Standard. Aktuelle Presseinformation für Redaktionen Deutsche Tuina-Akademie Kooperation mit Universität Shandong Tuina steigende Nachfrage nach der Akupunktur ohne Nadeln Presseinformation Sehr geehrte Damen und

Mehr

Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr. 27, 10623 Berlin Tel. 030 / 881 57 02 Hpn. A. Käßner

Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr. 27, 10623 Berlin Tel. 030 / 881 57 02 Hpn. A. Käßner Datum/ Zeit Thema Referent Ort Kosten Ausbildung - Fußreflexzonenmassage; 28.01./ 29.01./ 30.01.14 29.01.2014 13.00 - ca. 19.00 Uhr Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr.

Mehr

Schlüsselregionen. Kraniosakrales System. Kiefer- und Kopfgelenke. Schultergürtelregion. Thorakolumbaler Übergang Viszerales System

Schlüsselregionen. Kraniosakrales System. Kiefer- und Kopfgelenke. Schultergürtelregion. Thorakolumbaler Übergang Viszerales System Kraniosakrales System Kiefer- und Kopfgelenke Schultergürtelregion Thorakolumbaler Übergang Viszerales System Lenden-Becken- Hüftregion Füße Schlüsselregionen mit Erfolg in Balance bringen Der Referent

Mehr

Seminare und Ausbildung des Midgard Kalari 2016

Seminare und Ausbildung des Midgard Kalari 2016 Seminare und Ausbildung des Midgard Kalari 2016 Vorläufiges Info-Heft (die Termine sind fest, nur die Beschreibungen werden noch detaillierter) Die Weisheit des Ayurveda verbunden mit Achtsamkeit und Kraft

Mehr

Praxisbegleiter. Integrative Medizin. Informationsblatt zur Traditionellen Chinesischen Medizin in der. Praxis für Naturheilverfahren

Praxisbegleiter. Integrative Medizin. Informationsblatt zur Traditionellen Chinesischen Medizin in der. Praxis für Naturheilverfahren - 12 - Praxisinformationen Praxisöffnungszeiten Terminvergabe nach Vereinbarung Wenn Sie unsicher sind, ob die Behandlung Ihnen helfen kann, biete ich Ihnen eine telefonische Vorabklärung an. - 1 - Praxis

Mehr

Auf Grund des 18 Abs. 1 der Gewerbeordnung 1994, BGBl. Nr. 194, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 111/2002, wird verordnet:

Auf Grund des 18 Abs. 1 der Gewerbeordnung 1994, BGBl. Nr. 194, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 111/2002, wird verordnet: Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Massage (Massage- Verordnung) StF: BGBl. II Nr. 68/2003 idf: BGBl. II Nr. 135/2009

Mehr

Presseinformation. Schaan, 1.7.2011

Presseinformation. Schaan, 1.7.2011 Schaan, 1.7.2011 Presseinformation Schaan. Liechtenstein wird kerngesund und bleibt kerngesund. Das ist das Anliegen von Naturheilkunde und Komplementär-Therapie Liechtenstein mit der gemeinsamen Aktion

Mehr

Alternative Medizin und Schulmedizin sind bei uns gleichberechtigt

Alternative Medizin und Schulmedizin sind bei uns gleichberechtigt Alternative Medizin und Schulmedizin sind bei uns gleichberechtigt Für uns ist wichtig, dass Krankheiten geheilt werden und die anfallenden Behandlungskosten unsere Kunden nicht belasten. Wir leisten für

Mehr

Train the-trainer-seminar Stressmanagement

Train the-trainer-seminar Stressmanagement Train the-trainer-seminar Stressmanagement Lernziele Die Schulung bietet eine fundierte Qualifikation für die praktische Arbeit mit Verhaltenstrainings zum Stressmanagement. Grundlage hierfür ist das Gesundheitsförderungsprogramm

Mehr

Privatklinik Jägerwinkel am Tegernsee. Marianowicz Zentrum für Diagnose & Therapie in München

Privatklinik Jägerwinkel am Tegernsee. Marianowicz Zentrum für Diagnose & Therapie in München Zeit für Gesundheit Zwei Zentren eine Philosophie In den medizinischen Einrichtungen von Marianowicz Medizin fühlen wir uns diesem Versprechen zutiefst verpflichtet: gleich ob im Zentrum für Diagnose &

Mehr

Berufsbild dipl. Homöopath/in hfnh staatlich anerkannt vom Kanton Zug

Berufsbild dipl. Homöopath/in hfnh staatlich anerkannt vom Kanton Zug Volkswirtschaftsdirektion Amt für Berufsbildung Berufsbild dipl. Homöopath/in hfnh staatlich anerkannt vom Kanton Zug Die Berufs-, Funktions- und Personenbezeichnungen gelten sinngemäss immer für beide

Mehr

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER OSTEOPATHIE HEILPRAKTIKER Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858 www.osteopathie-hasenfratz.de Was ist Osteopathie? Die Osteopathie gehört in den Bereich der Manuellen Medizin, d.h. sowohl Diagnostik

Mehr

Seminarkalender 2010 (Stand August)

Seminarkalender 2010 (Stand August) Seminarkalender 2010 (Stand August) Crash - Kurs zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung (mit 1 Abend Blickdiagnostik) jeweils von 18.00 Uhr 21.30 Uhr Herbstprüfung 2010 15.09.10, 20.09.10, 22.09.10,

Mehr

Herzlich willkommen. Einführung in die TCM - Teil 1. zum Webinar. Dozentin: Birgit Kriener, Heilpraktikerin

Herzlich willkommen. Einführung in die TCM - Teil 1. zum Webinar. Dozentin: Birgit Kriener, Heilpraktikerin Herzlich willkommen zum Webinar Einführung in die TCM - Teil 1 Dozentin: Birgit Kriener, Heilpraktikerin Die heutige Schulung beginnt pünktlich um 09:00 Uhr. Bitte prüft vor Beginn, ob bei euch alles funktioniert.

Mehr

AUSBILDUNGSDOKUMENTATION

AUSBILDUNGSDOKUMENTATION AUSBILDUNGSDOKUMENTATION Unsere Gesellschaft ist geprägt von rasantem Wandel und praktisch unbegrenzten technologischen und kommunikativen Möglichkeiten. Diese Einflüsse sind in allen Bereichen des menschlichen

Mehr

Hamburger Akademie für Naturheilkunde. Seminarprogramm. Anerkannte Qualität in der Ausbildung. www.hafn.de

Hamburger Akademie für Naturheilkunde. Seminarprogramm. Anerkannte Qualität in der Ausbildung. www.hafn.de Hamburger Akademie für Naturheilkunde Seminarprogramm Anerkannte Qualität in der Ausbildung www.hafn.de Herzlich willkommen an der Grünen Schule, der Hamburger Akademie für Naturheilkunde! Wir freuen uns

Mehr

Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit

Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit Wege aus Krise und Hoffnungslosigkeit Intensivtherapie von Depressionen BADEN-BADEN Behandlungsangebot für Menschen mit Depressionen Merkmale von Depressionen Sie fühlen sich wie gelähmt, unfähig, wertlos,

Mehr

Inhalte der TCM Ausbildung

Inhalte der TCM Ausbildung Inhalte der TCM Ausbildung Yin und Yang Geschichte und Hintergründe der TCM, Übertragung in den Westen Das Wesen von Yin und Yang Vergleich mit dem vegetativen Nervensystem Gesundheit / Krankheit Die vier

Mehr

Fähigkeitsausweis Klassische Homöopathie SVHA

Fähigkeitsausweis Klassische Homöopathie SVHA PROGRAMM 2014 www.ikom.unibe.ch Fähigkeitsausweis Klassische Homöopathie SVHA Klassische Homöopathie Eine Bereicherung im Praxisalltag Die Klassische Homöopathie ist ein seit über zweihundert Jahren weltweit

Mehr

Kursprogramm 2016 Massageschule Bodyfeet Muttenz

Kursprogramm 2016 Massageschule Bodyfeet Muttenz Kursprogramm 2016 Massageschule Bodyfeet Muttenz Überblick Kurstitel: Klassische Massage Fuss Reflexzonen-Massage Datum: laufender Beginn laufender Beginn 3 Top Griffe für eine einfache Rücken-/Nackenmassage

Mehr

KURSVORSCHAU 2015 / 2016

KURSVORSCHAU 2015 / 2016 Deutsche Akademie für Akupunktur DAA e.v. Führend in der Akupunktur. in Kooperation mit: Europäische Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin e.v. Initiative für Medizin ohne Nebenwirkungen e.v.

Mehr

Praxis Laubengeiger. Naturheilkunde Physiotherapie. Gesundheit und Wohlbefinden durch Naturheilkunde und Physiotherapie

Praxis Laubengeiger. Naturheilkunde Physiotherapie. Gesundheit und Wohlbefinden durch Naturheilkunde und Physiotherapie Naturheilkunde Physiotherapie Gesundheit und Wohlbefinden durch Naturheilkunde und Physiotherapie Anke Laubengeiger Heilpraktikerin Physiotherapeutin Meine Praxis Mein Konzept Da sich Organe und Strukturen

Mehr

AUSBILDUNG WEITERBILDUNG

AUSBILDUNG WEITERBILDUNG AUSBILDUNG WEITERBILDUNG Z UM HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE I N REFLEXIVER GESPRÄCHSFÜHRUNG I N INTEGRATIVER PSYCHOTHERAPIE Die Ausbildung im Überblick Immer mehr zeigt die gegenwärtige Praxis, dass

Mehr

Studieninformation Tierheilpraktiker

Studieninformation Tierheilpraktiker Studieninformation Tierheilpraktiker Berufsbild des Tierheilpraktikers: Der Tierheilpraktiker therapiert seine Patienten mit Naturheilverfahren wie z.b. Akupunktur, Homöopathie, Phytotherapie und weiteren

Mehr

HAKOMI - TherapeutInnen-Liste Sortierung nach PLZ, alle Daten beruhen auf eigenen Angaben der Therapeuten, ohne Gewähr.

HAKOMI - TherapeutInnen-Liste Sortierung nach PLZ, alle Daten beruhen auf eigenen Angaben der Therapeuten, ohne Gewähr. Sylvia Krauss Krapfstr. 30 70180 Stuttgart Tel.: 0711-657 24 30 Sylvia.Krauss@t-online.de http://www.krauss-beratung.de Wolfram Sand Erbsenbrunnengasse 17 70372 Stuttgart Tel.: 0711-9561109 WolframSand@psychotherapie-hotline.de

Mehr

Symptome. ganz gleich in welcher Art und Weise sie sich zeigen und äußern, können diese auf verschiedenen Ebenen ihren Ursprung haben!

Symptome. ganz gleich in welcher Art und Weise sie sich zeigen und äußern, können diese auf verschiedenen Ebenen ihren Ursprung haben! Symptome. ganz gleich in welcher Art und Weise sie sich zeigen und äußern, können diese auf verschiedenen Ebenen ihren Ursprung haben! z.b.: Angenommen Sie hätten Hautprobleme! Neurodermitis, Psoriasis,

Mehr

Bringen Sie Ihre Gesundheit wieder ins Gleichgewicht

Bringen Sie Ihre Gesundheit wieder ins Gleichgewicht Bringen Sie Ihre Gesundheit wieder ins Gleichgewicht Heilpraktikerin Klassische Homöopathie Fußreflexzonentherapie Klassische Homöopathie Ähnliches kann mit Ähnlichem geheilt werden die Grundidee der Klassischen

Mehr

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

Prüfungsschwerpunkte Zwischenprüfung Verhaltenstherapie

Prüfungsschwerpunkte Zwischenprüfung Verhaltenstherapie Prüfungsschwerpunkte Zwischenprüfung Verhaltenstherapie (Stand Oktober 2001) I. Basiscurriculum 1. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Emotionen und Gesundheit; wie werden sie vermittelt? 2. In welchem

Mehr

NATÜRLICH GESUND. durch... eine gesunde Ernährung. einen ausgeglichenen Stoffwechsel. einen starken Rücken. Heilpraktikerin Ulrike Weiler

NATÜRLICH GESUND. durch... eine gesunde Ernährung. einen ausgeglichenen Stoffwechsel. einen starken Rücken. Heilpraktikerin Ulrike Weiler durch... eine gesunde Ernährung einen ausgeglichenen Stoffwechsel einen starken Rücken Heilpraktikerin Ulrike Weiler NATÜRLICH GESUND durch ein ganzheitliches Behandlungskonzept Der Körper ist unglaublich

Mehr

Ruth Hinderling. Klassische Homöopathie. Astrologische Beratung

Ruth Hinderling. Klassische Homöopathie. Astrologische Beratung Ruth Hinderling Klassische Homöopathie Astrologische Beratung Ruth Hinderling Praxis für Klassische Homöopathie und Astrologische Beratung Zürichstrasse 140 8910 Affoltern am Albis +41 44 760 22 28 ruth@hinderling.com

Mehr

1. Aufbaukurs: Anmeldung

1. Aufbaukurs: Anmeldung 1. Aufbaukurs: TCM und Bachblütentherapie Beim diesem Kurs wird es darum gehen, über die 5 Elemente Psychologie, ein genaues seelisches und pathologisches Profil des Patienten erstellen zu können. Es soll

Mehr

Medizinisches Wissen. MedWissen Kiental. Lehrgang mit anerkanntem Abschluss. Schule für Körpertherapie Kiental Wetzikon Uzwil

Medizinisches Wissen. MedWissen Kiental. Lehrgang mit anerkanntem Abschluss. Schule für Körpertherapie Kiental Wetzikon Uzwil Medizinisches Wissen MedWissen Kiental Lehrgang mit anerkanntem Abschluss Schule für Körpertherapie Kiental Wetzikon Uzwil Für wen ist das Medizinische Grundwissen gedacht? Dieser Lehrgang umfasst gesamthaft

Mehr

FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v.

FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. FACHVERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. www.heilpraktiker.org Schulleitlinie der Arbeitsgemeinschaft der Schulleitungen der Heilpraktikerschulen des Fachverband ( AGSL ) (Vorwort) Der Beruf des Heilpraktikers

Mehr

Wir sind umgezogen! seit 1. April: Großneumarkt 20 Hamburg NORD. Centrum für Chinesische Medizin - Nord e.v. Hamburg. 2. Halbjahr FORTBILDUNGEN

Wir sind umgezogen! seit 1. April: Großneumarkt 20 Hamburg NORD. Centrum für Chinesische Medizin - Nord e.v. Hamburg. 2. Halbjahr FORTBILDUNGEN NORD Wir sind umgezogen! seit 1. April: Großneumarkt 20 Hamburg Centrum für Chinesische Medizin - Nord e.v. Hamburg FORTBILDUNGEN 2. Halbjahr 2016 NORD Anmeldungen Bitte melden Sie sich bis 4 Wochen vor

Mehr

Medizinische Homöopathie Weiterbildung + Supervision

Medizinische Homöopathie Weiterbildung + Supervision Dr. med. Olaf Richter Dr. med. Michael Hadulla Medizinische Homöopathie Weiterbildung + Supervision Des Arztes höchster und einziger Beruf ist es, kranke Menschen gesund zu machen, was man heilen nennt.

Mehr

Dieses Buch erläutert knapp 50 verschiedene alternative Heilmethoden und gibt Informationen über mehr als 400

Dieses Buch erläutert knapp 50 verschiedene alternative Heilmethoden und gibt Informationen über mehr als 400 Alternative Heilmethoen - Fortbildungswegweiser Vorwort und Inhalt: Dieses Buch erläutert knapp 50 verschiedene alternative Heilmethoden und gibt Informationen über mehr als 400 Kurse zu diesen Methoden.

Mehr

Berufsbild dipl. Naturheilpraktiker/in TEN hfnh Traditionelle Europäische Medizin staatlich anerkannt vom Kanton Zug

Berufsbild dipl. Naturheilpraktiker/in TEN hfnh Traditionelle Europäische Medizin staatlich anerkannt vom Kanton Zug Volkswirtschaftsdirektion Amt für Berufsbildung Berufsbild dipl. Naturheilpraktiker/in TEN hfnh Traditionelle Europäische Medizin staatlich anerkannt vom Kanton Zug Die Berufs-, Funktions- und Personenbezeichnungen

Mehr

Unterrichtsplan Naturheilkunde

Unterrichtsplan Naturheilkunde Unterrichtsplan Naturheilkunde Seite 1 von 6 Datum Dauer / Tag/Uhrzeit Gebühr Heilpraktiker Ausbildung Hier zahlen Sie nur 12 x 150,-! Nach Ablauf der ersten 12 Monate können Sie bis zu 2 weitere Jahre

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1. 2 Grundlagen der TCM... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1. 2 Grundlagen der TCM... 3 Inhaltsverzeichnis 1 Adipositas aus Sicht der westlichen Medizin und der TCM... 1 2 Grundlagen der TCM... 3 3 Adipositas-spezifische Grundlagen der TCM... 39 4 Diagnostik... 65 5 Therapeutische Verfahren...

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag: Einblicke in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Herzlich willkommen zum Vortrag: Einblicke in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Herzlich willkommen zum Vortrag: Einblicke in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gesundheitspraxis Michaela Fuchs-Rehberger Linz im März 2014 Geschichte Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen

Mehr

Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Massage-Verordnung - Zugangsvoraussetzungen, Fassung vom 10.11.2015

Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Massage-Verordnung - Zugangsvoraussetzungen, Fassung vom 10.11.2015 1 von 6 10.11.15 09:10 Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Massage-Verordnung - Zugangsvoraussetzungen, Fassung vom 10.11.15 Langtitel Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und

Mehr

Kopfschmerz und Migräne. Ursachen, Hintergründe und Therapiemöglichkeiten. Claus Jahn

Kopfschmerz und Migräne. Ursachen, Hintergründe und Therapiemöglichkeiten. Claus Jahn Kopfschmerz und Migräne Ursachen, Hintergründe und Therapiemöglichkeiten Claus Jahn Inhalt Vorwort 1 Einführung 3 Kopfschmerz und Migräne 5 Migräne 6 Kinder und Migräne 7 Frauen und Migräne 7 Pathophysiologie

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

>> osteopathie marion wolter >> heilpraktikerin

>> osteopathie marion wolter >> heilpraktikerin >> osteopathie marion wolter >> heilpraktikerin Die Geschichte der Osteopathie Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt der Arzt A.T. Still eine ganzheitliche manuelle Medizin. Auf der Grundlage genauer Beobachtung,

Mehr

Akademie für Ayurveda und. Yoga. Ausbildungen Workshops Seminare

Akademie für Ayurveda und. Yoga. Ausbildungen Workshops Seminare Akademie für Ayurveda und Yoga Ausbildungen Workshops Seminare Akademie Wiesbaden WAY - Wiesbadener Akademie für Ayurveda und Yogatherapie - Ihr Kompetenzzentrum für eine zertifizierte Ayurveda- und Yogaausbildung

Mehr

8. POSTGRADUATE-LEHRGANG FÜR TCM 2015-2018. mit Schwerpunkt Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie

8. POSTGRADUATE-LEHRGANG FÜR TCM 2015-2018. mit Schwerpunkt Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie 8. POSTGRADUATE-LEHRGANG FÜR TCM 2015-2018 mit Schwerpunkt Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie 8. POSTGRADUATE-LEHRGANG FÜR CHINE SISCHE DIAGNOSTIK UND ARZNEITHERAPIE Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Mehr

Start der Physiotherapieausbildung für Hund und Pferd am 13.7. 2013

Start der Physiotherapieausbildung für Hund und Pferd am 13.7. 2013 Start der Physiotherapieausbildung für Hund und Pferd am 13.7. 2013 Informationen zur Ausbildung Voraussetzung für die Teilnahme o Grundkenntnisse der Tieranatomie und Pathologie sind von Vorteil, aber

Mehr

Praxis für Naturheilkunde und Ayurveda-Medizin

Praxis für Naturheilkunde und Ayurveda-Medizin Praxis für Naturheilkunde und Ayurveda-Medizin Diagnose - Beratung - Therapie - Massagen Eva-Maria Hauck Heilpraktikerin und Medizinische Ayurveda-Therapeutin Altes Wissen und sanfte Medizin in einer neuen

Mehr

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) für ein Leben aus der Fülle

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) für ein Leben aus der Fülle HumanFlow Coach Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) für ein Leben aus der Fülle Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) der HumanFlow Coach Menschen helfen in den natürlichen Fluss

Mehr

Inhaltsverzeichnis Veranstaltungen

Inhaltsverzeichnis Veranstaltungen Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Therapieausbildungen finden Sie ab Seite 2. Inhaltsverzeichnis Veranstaltungen 1. Ab heute gibt s weniger Stress (V 001) 2. Trockene Augen Was kann ich tun?

Mehr

AKUPUNKTUR SEMINARE & A-DIPLOM

AKUPUNKTUR SEMINARE & A-DIPLOM AKUPUNKTUR SEMINARE & A-DIPLOM 2015 Aus- & Weiterbildung für Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter Heilpraktiker-Fachschule Nordrhein-Westfalen Akupunktur A-Diplom Der Gesamtkurs Akupunktur mit Abschluss

Mehr

Seminare 2017 Vorankündigungen

Seminare 2017 Vorankündigungen Seminare 2017 Vorankündigungen Kalendarische Gesamtübersicht der Seminare Angegeben ist hier nur der jeweils erste Tag, für detaillierte Informatonen nutzen Sie bite unsere Seminar-Suchmaschine auf www.freieheilpraktker.com.

Mehr

Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie Rachel Röck Heilpraktiker für Psychotherapie Original Prüfungsfragen Katalog Original Prüfungsfragen der letzten Amtsarzt Prüfungen zu den Themen Psychiatrie und Psychotherapie. Copyright: 2014 Rachel

Mehr

Erwachsenen- Psychotherapie

Erwachsenen- Psychotherapie Arbeitsgemeinschaft für VerhaltensModifikation ggmbh Psychotherapeutische Ambulanz Bamberg Erwachsenen- Psychotherapie Verhaltenstherapie alle gesetzlichen Kassen Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie

Mehr

Klopfen befreit von Stress, Ängsten, Trauer und Schmerzen

Klopfen befreit von Stress, Ängsten, Trauer und Schmerzen Klopfen befreit von Stress, Ängsten, Trauer und Schmerzen einfach - rasch - nachhaltig Gesundheit, Gelassenheit, Glück und Erfolg liegen wirklich in Ihren Händen: EFT Emotional Freedom Techniques www.emofree.ch

Mehr

IKK-LEISTUNGEN. Akupunktur und Homöopathie

IKK-LEISTUNGEN. Akupunktur und Homöopathie IKK-LEISTUNGEN Akupunktur und Homöopathie Alternative Heilverfahren Vorwort Ob Akupunktur oder Homöopathie: Alternative Heilverfahren, bei denen Krankheiten mit anderen Methoden behandelt werden als in

Mehr

2 - jährige Ausbildung zum Qi-Gong-Kursleiter

2 - jährige Ausbildung zum Qi-Gong-Kursleiter 2 - jährige Ausbildung zum Qi-Gong-Kursleiter INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Ziele der Ausbildung 3 Ausbildungszeit 3 Unterrichtszeiten 3 Die Dozenten 4 Inhalte der Ausbildung 5

Mehr

Unsere Dozenten und Dozentinnen

Unsere Dozenten und Dozentinnen Unsere Dozenten und Dozentinnen Frau Pia Baerwald Ganzheitliche Psychotherapie, Trainer/in für integrative Atem- u. Körperarbeit Ausbildungen in Pädagogik, Methoden der humanistischen Psychologie: Bioenergetik,

Mehr

Gesundheitskompetenz in Urlaubsatmosphäre. www.meersinn.de

Gesundheitskompetenz in Urlaubsatmosphäre. www.meersinn.de Gesundheitskompetenz in Urlaubsatmosphäre Das wünscht sich der Gesundheitsgast: Wohlfühlatmosphäre Urlaubsstimmung medizinische Kompetenz Zuwendung mit viel Zeit der Ärzte und Therapeuten Berührung, Behandlung

Mehr

Sandra Hänni, Naturärztin, Heilpraktikerin

Sandra Hänni, Naturärztin, Heilpraktikerin Sandra Hänni, Naturärztin, Heilpraktikerin Beruflicher Werdegang: 1982 Berufsschule Spitalsekretärin, Feusi, Ch-Bern 1983 Berufsschule für Medizinisch-Technische Berufe, Feusi, Ch-Bern 1986 Zahnarztassistentin,

Mehr

BVL-zertifizierte Weiterbildungen Dyslexietherapeut nach BVL. (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) Dyskalkulietherapeut nach BVL

BVL-zertifizierte Weiterbildungen Dyslexietherapeut nach BVL. (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) Dyskalkulietherapeut nach BVL BVL-zertifizierte Weiterbildungen Dyslexietherapeut nach BVL (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) therapeut nach BVL (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) Kombinations-Weiterbildung (Dyslexietherapeut und

Mehr

ment achtsamkeit. balance. individuation.

ment achtsamkeit. balance. individuation. m ment achtsamkeit. balance. individuation. Einführung in die Sequentielle Therapie Ein Weiterbildungscurriculum für die Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen 03/2010 bis 02/2011 Leitung:

Mehr

Seminarkalender 2010 (Stand Juni)

Seminarkalender 2010 (Stand Juni) Seminarkalender 2010 (Stand Juni) Koreanische Handakupunktur Die Hausapotheke Behandlung der häufigsten leichten Erkrankungen wie z. B. Kopfschmerzen, Erkältung, Übelkeit und Rückenprobleme Samstag, den

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung in die Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Systematik. Zur4.Auflage... ÜberdiesesBuch...

Inhaltsverzeichnis. Einführung in die Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Systematik. Zur4.Auflage... ÜberdiesesBuch... Zur4.Auflage... ÜberdiesesBuch... X XI Einführung in die Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) 1. Was ist Akupunktur?... 2 DerWegderAkupunkturnachEuropa 2 Akupunktur als Ordnungs- und

Mehr

KURSTERMINE. September - Oktober 2015. 1.) Grundkurs: Fußreflexzonenmassage und Chinesische Medizin

KURSTERMINE. September - Oktober 2015. 1.) Grundkurs: Fußreflexzonenmassage und Chinesische Medizin KURSTERMINE September - Oktober 2015 1.) Grundkurs: Fußreflexzonenmassage und Chinesische Medizin zur Erhaltung der eigenen Gesundheit durch die RWO-SHR Gesundheitsmethode Theorie: Ursprung und Herkunft

Mehr

11. April 2015. Stress, Erschöpfung und Burnout Stille Gefahren, Chancen und neue Wege. Klinik der Zukunft

11. April 2015. Stress, Erschöpfung und Burnout Stille Gefahren, Chancen und neue Wege. Klinik der Zukunft Stress, Erschöpfung und Burnout Stille Gefahren, Chancen und neue Wege Eine Tagung für und mit Experten aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Psychotherapie, Unternehmens- und Personalführung, Coaching

Mehr

Entspannen-Entschlacken-Loslassen

Entspannen-Entschlacken-Loslassen Entspannen-Entschlacken-Loslassen BASENFASTEN-KUR Das 7-Tage Programm der besonderen Art mit Mental- und Energie Coaching Seminarleitung und Team Uta Fernkäse Sylvia Annett Bräuning Alexander Przibill

Mehr

Herausgeber und Mitarbeiter... XI Abkürzungsverzeichnis...XIII Vorwort... XIV

Herausgeber und Mitarbeiter... XI Abkürzungsverzeichnis...XIII Vorwort... XIV Inhalt Herausgeber und Mitarbeiter... XI Abkürzungsverzeichnis...XIII Vorwort... XIV A. Alternative Medizin im Spiegel der Medien...1 B. Weiterbildung und Fortbildung in der Alternativen Medizin/ Komplementären

Mehr

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF)

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) HumanFlow Coach Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) der HumanFlow Coach Menschen helfen in den natürlichen Fluss zu finden In einer Welt, die

Mehr

Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin

Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.v. VHL und Naturheilverfahren/Komplementärmedizin 1 Inhalt: 1. VHL-Rundbrief Nov./2007; Heft 4; Jahrgang 8 Vortrag Dr. med. Michael Jack, Zentrum für

Mehr

Aus der Praxis für die Praxis

Aus der Praxis für die Praxis Kurs 6 Aus der Praxis für die Praxis 1 Wochenende Termin: 30.06./01.07.2012 Beginn: Samstag 10.00-18.00 Uhr Ende: Sonntag 9.00-13.00 Uhr Referent: Heilpraktiker Stefan Mair Stefan Mair, seit 1989 in eigener

Mehr

Heilpraktikerliste (Stand: August 2011) sortiert nach PLZ

Heilpraktikerliste (Stand: August 2011) sortiert nach PLZ Heilpraktikerliste (Stand: August 2011) sortiert nach PLZ Carmen Mühlpfort, Inselstr. 14, 09113 Chemnitz, Tel.: 0174-96 553 04, Fax:, carmen@lebensraum11.de, www.lebensraum11.de Schwerpunkte: Roland Lüthe,

Mehr

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage In der Clienia Privatklinik Schlössli Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Bewegen Erleben Handeln Seelische und körperliche

Mehr

Kinesiologie für die medizinische Praxis

Kinesiologie für die medizinische Praxis Kinesiologie für die medizinische Praxis Ganzheitlich und individuell Wie lassen sich Krankheitsursachen schnell und verlässlich diagnostizieren? Wie wirken körperliche und psychische Prozesse zusammen?

Mehr